Von MANFRED ROUHS | Eine britische Studie macht nachvollziehbar, warum die Annahme, eine hohe Impfquote würde die Verbreitung von Corona verhindern, auf einer verzerrten Wahrnehmung der Realität beruht. Die Forscher haben vom 13. September 2020 bis zum 15. September 2021 insgesamt 602 Kontaktpersonen von 471 britischen Corona-Kranken untersucht und dabei 8000 Abstriche der oberen Atemwege ausgewertet. Die daraus resultierenden Erkenntnisse über die Infektiösität von Geimpften fasst die „Morgenpost“ in einem aussagekräftigen Satz zusammen:

„Die nachgewiesene Viruslast fiel zeitweise genauso hoch aus wie bei Ungeimpften.“

Angelika Merkel dagegen behauptet nachwievor felsenfest:

„Eine Impfung schützt nicht nur Sie, sondern auch immer jemanden, dem Sie nahestehen, der Ihnen wichtig ist, den Sie lieben.“

Dieser Satz ist durch die britische Studie jetzt eindeutig widerlegt. Er wird von Merkel-Gläubigen (vielleicht ja Verschwörungstheoretiker?) trotzdem weiterhin im Internet verbreitet.

Erst kürzlich schrieb der „Spiegel“ unter Verweis auf Bundesgesundheitsminister Jens Spahn:

„Nach den Corona-Beschlüssen von Bund und Ländern hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn allen Geimpften Hoffnung auf einen entspannteren Herbst und Winter gemacht. ‚Für diese drei von vier Erwachsenen, die sich haben impfen lassen, wird es keinen erneuten Lockdown geben‘, sagte der CDU-Politiker in einem ARD-‚Extra‘ am Dienstagabend.“

Das war die offizielle Version zum Thema Corona am 11. August 2021, also vor gerade einmal neun Wochen. Auf solche Zusagen hin haben sich im August und im September Millionen Deutsche impfen lassen, nur um jetzt erkennen zu müssen, dass sie von inkompetenten Politikern falsch informiert und von den Massenmedien in die Irre geführt worden sind.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Computer



Laptops



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Technologie

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

106 KOMMENTARE

  1. Sorry, eine Studie belegt oder widerlegt zunächst gar nichts. Sie scheint aber zu anderen Studien zu passen. Hausverstand, also eigenes Denken, konnte allerdings schon seit langer Zeit zu keinem anderen Ergebnis kommen. Also ist in oder an dem Artikel nichts neu.

    Wieder eine Kugel der Dicken Berthas unnötig verböllert.

    🖤

  2. Die Impfung wirkt nicht wie versprochen?

    Na sowas, aber dafür ist die Rente sischä, der EUro stabil, wir müssen nicht für die Schulden anderer Regierungen haften, es gilt das Selbstbestimmungsrecht der Völker, unsere Regierung heiligt unsere Verfassung und die EUdSSR ist eine Demokratie.

  3. Mich interessiert es nicht, ob ich als Geimpfter genauso ansteckend bin, wie Ungeimpfte.

    Für mich ist es aber wichtig, als Geimpfter mit 90%iger Wahrscheinlichkeit mehr Überlebenschancen im Falle einer Covidinfektion zu haben.

  4. Frau Spahn und Frau Dr Merkel sind unschuldig. Sie haben beide keinerlei Ahnung von dem Thema und müssen das nachplappern, von dem sie glauben, dass es sie besonders wichtig macht.

    Vieler Unsinn, den Frau Dr Merkel vor sich hin lispelt, relativiert sich, wenn man weiß, dass sie dafür ein Gefühl unendlicher Wischtischkeit bekommt. Ähnlich wie bei meinem jüngsten Enkel, als er das Wort Flugzeug plötzlich lernte.

  5. Wie lange will die abgewählte Olle eigentlich noch den Politkommissar …ääähhhh… den kommissarischen Führungspolitiker spielen?

  6. Die Impfung bringt nur die Ungeimpften durch die Geimpften in Gefahr, wer sich impfen lässt ist selbst schuld.

  7. Luise59 15. November 2021 at 19:45

    Ich bin entsetzt!
    Boris Palmer zu IMPFGEGNERN: „VERZICHTET AUF EIN KLINIKBETT“

    Ich zu Einwanderungsbefürwortern: „Verzichtet auf euren Platz im Land!“

  8. Boris Palmer zu Impfgegnern: „Verzichtet auf Klinikbett“
    Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer teilt auf Facebook gegen Impfgegner aus: „Also, liebe Impfgegner, unterschreibt eine Patientenverfügung, dass ihr auf Krankenhausbehandlung verzichtet. Dann können wir alle Corona-Maßnahmen aufheben. Denn für die Geimpften haben wir genug Personal und Betten.“

    Wo kann ich unterschreiben?
    Ich spende auch meine Impfdosis an „arme Menschen die sich keine Impfung leisten können“

  9. Sozen, Grünen und ähnlichem Schweinsgesindel sollte wegen Corona eine Stallpflicht verordnet werden! 🙂

  10. Das Virus ist derzeit gut verbreitet in der allgemeinen Bevölkerung, mit Schwerpunkt in der jüngeren Altersklasse 5-30 Jahre. Die sind sehr mobil, haben viele Kontakte, sind coronamüde und halten sich nicht mehr an die Regeln. Alle Clubs, Fitnessstudios, Schulen, Kitas sind auf.

    Das ist aber nicht so schlimm, weil die Ungeimpften anschließend Genesene sind und die Geimpften erhalten mit dem Kontakt zum Virus die beste Boosterung ihres Immunsystem, die es gibt.
    Und von dieser Altersklasse kommt kaum einer ins Krankenhaus.

  11. Gegen diesen Boris läuft derzeit ein Parteiausschlussverfahren ; das haben die Grünen nun beschlossen !

  12. Bei weiterer Verbreitung werden viele Arbeitskräfte ausfallen und/oder für 14 Tage in Quarantäne müssen, weil die Kinder erkrankt sind.
    Das wird der Arbeitsmarkt bald merken.
    Auch bei den systemrelevanten Berufen wird es große Lücken geben.

  13. wer den palmer ernst nimmt ist selber schuld. der kriegt die gene vom remstal rebell einfach net raus.
    ……………………………………………….
    Ich bin entsetzt!
    Boris Palmer zu IMPFGEGNERN: „VERZICHTET AUF EIN KLINIKBETT

  14. und in tübingen laufen solche spinner natürlich ungehindert zur hochform auf. shit,,warum fällt mir jetzt die hofdoktorin und corona fachfrau lisa federle so spontan ein? spinner vor dem herrn…..

  15. im außertübingischen umfeld lacht man eh über die „googa“oder wie auch immer das schreibt.

  16. Schließlich werden auch die Alten, Geimpften erreicht und wenn von denen „nur“ 15 % erkranken, dann füllen sich die Krankenhäuser und Intensivstationen.
    In ca. 3-5 Wochen ist es dann soweit, dann wird die Rentenkasse, der Wohnungsmarkt und der Pflegenotstand entlastet.
    Hauptsache Urlaub, Karneval, Fitnessstudio und Club sind auf.
    Und natürlich die Shisha-Bar.

    „Merkel, du F…., Shisha soll auf sein, mach Shisha auf!“

    Remember Viva espana
    oder
    war es Eurabier?

  17. an alle die die Interesse haben, sich vernetzen wollen , diejenigen die etwas Aufklärung, Meldungen und Infos zum Thema Impfen haben möchten, hier der direkte Link zur . . . Impfopfer Info . . . Seite … klick ! zweiter Link … klick !

  18. @ Mauritz 15. November 2021 at 20:01

    Bei weiterer Verbreitung werden viele Arbeitskräfte ausfallen und/oder für 14 Tage in Quarantäne müssen, weil die Kinder erkrankt sind.
    Das wird der Arbeitsmarkt bald merken.
    Auch bei den systemrelevanten Berufen wird es große Lücken geben.

    ***********************

    Das ist der springende Punkt, den beide Lager gerne unter den Tisch fallen lassen.

    Danke!

    🦊

  19. https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/trotz-impfungen-europa-ist-das-epizentrum-der-pandemie-li.193730

    Unsicherheiten über die Wirksamkeit der Impfung zeigen sich auch in Schweden: Die Zeitung berichtet, dass im September 70 Prozent der als Corona-Tote geführten Fälle geimpfte Personen waren. Die Zeitung zitiert Gesundheitsbeamte, wonach die Todesfälle vor allem auf ein Nachlassen der Wirkung der Impfung bei älteren Personen zurückzuführen sei. Im Sommer, als alle Beschränkungen aufgehoben worden waren, der Schutz für die einzelnen in der vulnerablen Gruppe aber noch besser war, sei die Zahl der Todesfälle drastisch zurückgegangen.

    https://link.springer.com/article/10.1007/s10654-021-00808-7

    Increases in COVID-19 are unrelated to levels of vaccination across 68 countries and 2947 counties in the United States

  20. .

    Wie sieht Gerechtigkeit aus in Deutschland, anno 2021 ?

    .

    1.) Solange es keine generelle Impfpflicht gibt, ist Ungleichbehandlung Geimpfte / Ungeimpfte juristisch und ethisch nicht zu rechtfertigen.

    Zumal die Impfungen offenkundig kaum oder gar nicht wirksam sind, evtl. sogar Covid-19-Erkrankungen begünstigen.

    2.) Eine generelle Impfpflicht für Gesunde mit nie wirklich erprobten Hochrisiko-Gen-Impfstoffen (mit erheblichen Nebenwirkungen bis Tod) bei einer Krankheit wie Covid-19,
    die eine Infektionssterblichkeit von 0,14, 0,27 oder 0,39% hat (je nach Quelle) hat, ist nicht verantwortbar. 14, 27, 39 auf 100.000 Infizierte / Erkrankte. Die meisten davon über 75-80 Jahre alt, Vorerkrankungen.

    Die Sterblichkeit liegt in der Größenordnung einer mittleren Grippewelle.

    .

    Friedel

    .

    PS:
    An Boris Palmer,
    die Ungeimpften müssen die Kosten der katastrophalen Folgeschäden der Geimpften tragen.

  21. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_91146956/exklusive-zahlen-zu-querdenkern-im-polizeidienst-dein-freund-und-zweifler.html

    *https://www.rnd.de/gesundheit/warum-sind-immer-mehr-geimpfte-auf-intensivstationen-was-bedeuten-impfdurchbrueche-GPW5T4NYSREMBAMORJ3G2QYYIQ.html

    Die dort vermeldeten Zahlen: 45 Prozent der mit Covid-19 im Krankenhaus behandelten Patienten und Patientinnen waren geimpft, 55 Prozent in der Gruppe der Ungeimpften waren es nicht. 34 Prozent in intensivmedizinischer Behandlung waren geimpft, 66 Prozent waren ungeimpft. Verstorben ist ein Anteil von 43 Prozent unter den geimpften über 60-Jährigen – unter den nicht geimpften mit Corona Infizierten waren es 57 Prozent.

    https://www.rnd.de/gesundheit/corona-trotz-impfung-lohnt-sich-die-corona-impfung-noch-impfdurchbrueche-und-viruslast-bei-geimpften-QPFHZAXYJ5C2NHVCWVWKGMG624.html

    Geimpfte können das Coronavirus eher weitergeben als gedacht und manchmal auch an Covid-19 erkranken.

    Viruslast bei Geimpften ähnlich hoch wie bei Ungeimpften.

    Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler untersuchten den Verlauf der Viruslast von vollständig geimpften Personen mit Delta-Infektion und verglichen sie mit denen ungeimpfter Personen mit Delta-, Alpha- und Prä-Alpha-Infektion.

    Kaum Unterschiede bei der Viruslast zwischen Geimpften und Ungeimpften

  22. Von mir aus sollten sämtliche Einschränkungen wegen Corona sofort aufhoben werden!

    Wer ungeimpft bleiben will, hat eben ein zu 90% höheres Sterberisiko, welches er selber verantworten muß.

    Und das ist m. E. nicht weiter schlimm.

    Deshalb möchte ich jedenfalls keine Einschränkungen bei Kneipenbesuchen
    u. ä. haben.

    Die Mortalität Ungeimpfter ist mir völlig egal!

    Trotzdem sollte jeder für sich entscheiden, ob er sich impfen lassen will oder nicht!

  23. Ja, das mit den ansteckenden Geimpften, dazu schreibe ich schon länger in den Foren. Kommt man jetzt auch offiziell dazu, es zu kapieren? Wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Übrigens sind ungeimpft Gesunde gar nicht ansteckend und auch Genesene nicht. Die Genesen töten das Virus ab und bei den Gesunden ist die Sache sowieso klar. Und Kranke, nun ja, die kommen in Quarantäne und auf Abstand. Bleiben also die Geimpften als Spreader, die keiner so richtig auf der Uhr hat. Interessant nicht wahr?

  24. Eine britische Studie macht nachvollziehbar,…..das ist unserer Wissentschafts und Politelite völlig egal. Hauptsache der Ausnahmezustand wird immer wieder verlängert. Wird langsam Zeit für einen Generalstreik.
    Dann fallen dann mal richtig massig Arbeitskräfte aus und vor allen es werden keine Steuern mehr erarbeitet.
    Garantiert wird die Welt daran nicht zugrunde gehen. Aber die Politparasiten.

  25. Was soll dieser Schwachsinn?

    Ich brauche mein Taxi um überhaupt erst ins Testzentrum zu kommen, darf aber ohne Test laut den Plänen der Ampel Koalition nicht ohne Test ins Taxi steigen.

    Ich fahre jetzt seit 2 Jahren ohne Covid Impfung regelmäßig mit Taxis und jetzt wollen sie es mir auf einmal verbieten?

    Ich habe weder einen Taxifahrer angesteckt, noch wurde ich jemals im Taxi angesteckt.
    Überhaupt habe ich als Ungeimpfter bisher kaum eine Gelegenheit ausgelassen, um mich zu infizieren.

    Ich habe sogar am Handlauf eine Rolltreppe geleckt und am DB Fahrkartenautomat, ich bekomme dieses Virus einfach nicht.

  26. Wo soll ich Sonntags Morgen am Bahnhof einen Test bekommen?

    Diese Verbrecher, Erpresser und Nötiger wollen uns schikanieren.

    Die Bahn wird auch mit meinen Steuergeldern finanziert, also habe ich auch als Ungeimpfter ein Recht auf Beförderung.

    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/3g-regel-in-bussen-und-bahnen-verkehrsunternehmen-sehen-ampel-pl%C3%A4ne-skeptisch/ar-AAQJhzU?ocid=msedgntp

    Wenn jetzt nicht bald was passiert, dann ist Schicht im Kabelschacht!

  27. Lockdown für alle ohne Impfung im letzten Jahr verlief
    besser als
    Lockdown für Ungeimpfte dieses Jahr.

    Nächstes Jahr probieren wir dann mal Lockdown nur für Geimpfte.

  28. „Geimpfte ähnlich ansteckend wie Ungeimpfte“

    Und das nach bald 2 langen Jahren Betrug auf einer Ebene, die sich nur Wenige vorstellen konnten.
    Das sind so armselige Wesen alles…lmaa.

  29. Wenn es stimmt,
    dass das Durchschnittsalter der Intensivpatienten jetzt
    unterhalb des Renteneintrittsalters der Pflegekräfte liegt,
    dann würde ich mir als Krankenpfleger Gedanken machen.

  30. ich war letzte woche kurz in spanien. zur heimfahrt, obligatorischer corona test. 50euro!!! für 2minuten !!
    in spanien dürfen das nur „ärzte“ machen. die geben sich alle mühe die umsatzeinbußen der touristik wieder reinzuholen.. obwohl….gscheite quittung habe ich nicht bekommen…..

  31. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. November 2021 at 20:32
    Was soll dieser Schwachsinn?
    ……………………
    Überhaupt habe ich als Ungeimpfter bisher kaum eine Gelegenheit ausgelassen, um mich zu infizieren.

    Ich habe sogar am Handlauf eine Rolltreppe geleckt und am DB Fahrkartenautomat, ich bekomme dieses Virus einfach nicht.

    ########################
    Tja, Erbsensuppe…,
    auch das Virus hat seinen Stolz!
    Zwinkersmiley1

  32. Teenie-Mord in Bayern
    Frauenleiche im Rhein bei köln.
    Schießerei in Hamburg.
    Sprengstoffauto in London.
    Migranten an Polens Grenze.

    Wir brauchen Corona gar nicht mehr.

  33. Wenn es eine Impfpflicht für einige Berufe gibt, werden so manche lieber kündigen. Kann ich verstehen. Bei Pflegekräfte wird es dann knapp. 3G bei der Arbeit ist da recht ähnlich.

  34. jung, europäisch, arbeitslos – EU gibt Geld lieber für Migranten aus

    https://www.youtube.com/watch?v=qe99Rg2tsiA

    —————————————————————
    In der EU sind gut ausgebildete junge Menschen. Aber Es sind nur Moslems gewollt. Die meisten davon sind Analphabeten. Sowas braucht aber niemand.

  35. Menschenskinder, war dass noch schön als man uns erzählte „Die doppelte Impfung gibt den ewigen Schutz!“. Jetzt gibt´s schon den Zweiten. Und die Ersten – laufen aus, geben keinen Schutz, sind uneffektiv. Haben die Pharmafirmen noch nicht verdient?
    Also im Prinzip bin ich schon tot! Hatte 2 Schlaganfälle, COPD, Bluthochdruck, das Herz läuft nicht mehr so richtig, bin Diabetiker usw. usf.. Zwar schon tot, aber immer noch zu faul zum Umfallen. Leider kann ich jedoch noch Denken und Lesen klapp auch noch.
    Unsere Parasiten, auch Regierung genannt, unterdrücken das Volk. Egal ob Un- oder Geimpft. Die Intensivstationen füllen sich, sagen sie. Füllen sie sich wie letztes Jahr? Dann kann´s ja nicht so wild sein. Es wurde ja gut abgerüstet. Obwohl man erstmal die Prämie für Intensivbetten abgefasst hat. Jetzt jammern alle wieder. Wollen Kohle sehen, die sie schon erhalten haben.
    A. Merkel – „Eine Impfung schützt nicht nur Sie, sondern auch immer jemanden, dem Sie nahestehen, der Ihnen wichtig ist, den Sie lieben.“
    So´n hirnloser Blödsinn. Der Geimpfte schützt nur sich selbst. Und geschützt ist er nicht. Nur der Verlauf kann leichter sein. Wiegesagt – kann, muß nicht. Was ist eigentlich mit den sogen. Impfdurchbrüchen bzw. den Nebenwirkungen? Darüber sagt man vorsichtshalber nichts. Warum auch?
    Man fragt sich, was wird verimpft und was bewirkt es? Im Zusammenwirken zwischen Regierung und Medien hat man es geschafft große Teile der Bevölkerung gefügig zu machen und eigenständiges Denken aus zu schalten. Leute versucht es man selbst zu denken. Tut auch nicht weh.

  36. Für einen notfall-zugelassenes Impfstoff kann es keine Impfpflicht geben.

    Zulassung von Medizinprodukten gemäß § 7 Abs. 1 MPDG und Art. 59 Abs. 1 MDR bzw. § 11 Absatz 1 MPG („Sonderzulassung“)
    Abweichend von den genannten Bestimmungen kann das BfArM (oder im Rahmen seiner Zuständigkeit das PEI) das Inverkehrbringen oder die Inbetriebnahme einzelner Medizinprodukte in Deutschland befristet zulassen, wenn die Verwendung im Interesse der öffentlichen Gesundheit oder der Patientensicherheit oder -gesundheit liegt. Diese „Sonderzulassung“ eines Medizinproduktes kommt nur dann in Betracht, wenn die Durchführung eines regulären Konformitätsbewertungsverfahrens nicht abgewartet werden kann und nachgewiesen wurde, dass keine medizinisch annähernd gleichwertigen Alternativprodukte oder -verfahren verfügbar sind.

    https://www.bfarm.de/DE/Medizinprodukte/Ueberblick/Regulatorischer-Rahmen/Inverkehrbringen/_node.html

    Eine reguläre Zulassung kann es nur geben, wenn alle 3 klinischen Studien durchgeführt wurden, das beinhalten auch die Gabe von Placebo, Doppelblind-Studien, Auswertung der Nebenwirkungen. Vergleichsgruppen, Nutzen-Schaden-Wirkung, usw…

    Die Anwälte warten schon auf die „Impfpflicht“!

  37. Die Forschungsergebnisse aus England bestätigen meine bisherigen Einschätzungen zur Ansteckungsfähigkeit von Gimpften und Ungeimpften.
    Es gibt hier praktisch keine Unterschiede und ein Geimpfter kann genauso wie ein Ungeimpfter die Krankheit Covid-19 verbreiten.
    Der entscheidende Unterschied hierzu besteht in der Sorglosigkeit der Geimpften, die ihnen sowohl von den Regierenden und den der Regierung nahestehenden stark grünlinkslastigen Medien permanent besseren Wissens indoktriniert wird.
    Dieses zeigt Wirkung, indem unter den mehrfach Geimpften sich so genannte Super Spreader sich befinden, die dafür sorgen, ohne sich hierüber aufgrund der öffentlichen Manipulationen wirklich ihres Handeln bewusst zu sein, dass die Intensivstationen mit Corona infizierten Geimpften sich füllen.

    Die Corona-Impfung ist wirklich umfänglich gescheitert und bietet gegen Corona-Infektionen eher keinen Schutz.
    Die Lockdowns waren ähnlich sinnlos und haben zu einem enormen volkswirtschaftlichen Schaden geführt, der wohl bewusst von den politisch Verantwortlichen initialisiert wurde.

    Das Framing und Gelüge von Angela Merkel wird also immer unerträglicher, ihre Nase noch länger und ihre Beine immer kürzer. Lügen und die Menschen ganz bewusst täuschen macht wirklich nicht schöner, ganz im Gegenteil, geht sie wohl als die schlimmste Kanzlerin der Nachkriegszeit in die Analen der deutschen Geschichte ein.
    Allerdings sind hier noch Steigerungen möglich, denke ich hierbei nur an die Ampelkoalition!
    Deutschland nähert sich in Windeseile unverkennbar einem Bananenstaat.

    Das Intersse der propagandistischen Kanzlerin liegt ganz sicher nicht in der Gesundheit der Deutschen, sondern in der Instrumentalierung der Coronahysterie, der Klimahysterie und anderen Ängsten, für den Machterhalt grünlinker Politik, zum Zwecke der Zerstörung Deutschlands.
    Frau Merkel möchte also nach wie vor einen Keil in unsere Gesellschaft treiben, um Deutschland zu destabilisieren, koste es, was es wolle.

    Cui bono?
    Wem also nützt dieses bösartige Politiktheater?
    Welche Funktion nimmt Frau Merkel hierbei ein?
    Und wovon soll dieses Theater, die Diskriminierung der Ungeimpften, möglicherweise ablenken?

    Dieses pervertierte Politikspiel kostet derweil immer mehr Impftote, je öfter die Massenimpfungen (Boosterimpfungen) wiederholt werden, obwohl es mittlerweile viel wirksamere Strategien gegen Corona und dessen erzeugte Krankheiten gibt.
    Wenn man sich an einem so schlechten Weg festklammert, dann besitzen offensichtlich andere Interessen hierbei
    eine weit wichtigeren Stellenwert, auf Kosten der Gesundheit der Bürger.

  38. An Boris Palmer,
    die Ungeimpften müssen die Kosten der katastrophalen Folgeschäden der Geimpften tragen.

    Ähhh habe ich das richtig Verstanden?
    Nur die Vollimmunisierten sollen in Krankenhäusern behandelt werden?

    Aber wenn die Geboostert sind,was machen die dann im Krankenhaus?

    Deutschland ist zu einer Irrenanstalt geworden….

    Ps. Ich repariere Autos nurnoch wenn sie Allradantrieb haben!

  39. @ eule54 15. November 2021 at 19:43

    Mich interessiert es nicht, ob ich als Geimpfter genauso ansteckend bin, wie Ungeimpfte.

    Für mich ist es aber wichtig, als Geimpfter mit 90%iger Wahrscheinlichkeit mehr Überlebenschancen im Falle einer Covidinfektion zu haben.

    ——————

    Das glauben Sie doch selbst nicht, so naiv können Sie gar nicht sein! Man hat Sie verscheißert und Ihre Gutgläubigkeit und Autoritätshörigkeit schamlos ausgenutzt, gestehen Sie Sich das verdammt nochmal ein, wenn Sie Ar…. in der Hose haben! Glauben Sie denn im Ernst, dass diese Drecksbande aus Pharma-Mafia, Politik und gekauften Teilen der Wissenschaft, die Sie in Bezug auf die sogenannte Impfung bereits derart angeschmiert hat, Ihnen tatsächlich Spritzen verabreicht haben, mit denen Ihre Überlebenschancen im Fall der Infektion 90 % höher sind? Mal ganz abgesehen davon, dass Ihnen, wenn Sie nicht extremer Risikopatient sind, von Corona/Covid maximal en bisschen Schnupfen und Heiserkeit droht.

    Wie kann man diesen Bauernfängern nur derart auf den Leim gehen! Hoffen Sie lieber, dass die Langzeitwirkungen dieses Spike-Mists in Ihrem Körper Sie nicht kaputtmachen. Sie sind Teil eines gigantischen Menschenversuchs geworden und haben es bis heute nicht einmal gemerkt! Sorry, aber bei einem derart bescheuerten Beitrag in einem alternativen Forum platzt mir die Hutschnur!

    Wer auf diesen Scheiß reinfällt und ihn sich auch noch schönredet, der ist mein Gegner, nein sogar mein Feind!

  40. Sorry nochmal, aber es liegen so viele Fakten auf dem Tisch. Wer dann einer Merkel, einem Spahn, einem Söder, einem Kretschmer, einem Wieler oder einem Ugur Sahin mehr glaubt als einem Bhakdi oder Wodarg, ist für mich nicht mehr zurechnungsfähig. Es ist so offensichtlich, wie hier betrogen wird. Wer das nicht merkt, soll halt CDU/CSU oder FDP wählen. Ich hab die Schnauze so voll von Scheinkonservativen, die auf jede Masche von oben reinfallen, weil es ihnen an Kritikfähigkeit mangelt! Aber dann noch so tun, als hätten sie eine kluge Entscheidung getroffen. Nein, versemmelt haben Sie es, total versemmelt!

  41. Wuehlmaus
    15. November 2021 at 21:39
    @ eule54 15. November 2021 at 19:43

    Mich interessiert es nicht, ob ich als Geimpfter genauso ansteckend bin, wie Ungeimpfte.

    Für mich ist es aber wichtig, als Geimpfter mit 90%iger Wahrscheinlichkeit mehr Überlebenschancen im Falle einer Covidinfektion zu haben.

    ——————

    Das glauben Sie doch selbst nicht, so naiv können Sie gar nicht sein!
    ++++

    Ich glaube im Zusammenhang mit Corona vieles nicht.
    Aber das glaube ich! 🙂

  42. Eliten meinen, dass 500 Mio. Menschen auf der Welt genug wären.
    Jetzt sind es ca. 8 Mrd.
    Wozu die Aufregung?

  43. War ja auch ziemlich idiotisch, das mit der Pandemie der Ungeimpften, oder dass die Ungeimpften stärker zum Infektionsgeschehen beitrügen als die naiven Gen-Behandelten. Wer sich nicht hat gen-behandeln lassen und die Sache seinem Atemwegsvirusimmunsystem überlässt, handelt richtig, es wird mit diesem Virus und seinen späteren Varianten fertig. Bei den Gen-Behandelten bin ich mir da nicht so sicher, ob die Gen-Behandlung es ihnen ermöglich auch eine Variante des Virus zu erkennen. Für das Infektionsgeschehen spielen Leute eine Rolle, die akut erkrankt sind, sie übertragen das Virus mit einer hohen Virenlast. Asymptotische Übertragungen dürften hingegen keine Rolle spielen. Die Aufmerksamkeit, die die Politiker dem Virus schenken, sollten sie den Impfgeschädigten schenken, die sind nun auf unsere Hilfe angewiesen.

  44. @ augen auf 15. November 2021 at 21:03


    Also im Prinzip bin ich schon tot! Hatte 2 Schlaganfälle, COPD, Bluthochdruck, das Herz läuft nicht mehr so richtig, bin Diabetiker usw. usf.. Zwar schon tot, aber immer noch zu faul zum Umfallen.

    ————————-

    Das gefällt mir, wie Sie Ihre gesundheitliche Situation mit einem Schuss Humor erläutern. Wissen Sie was, bleiben Sie so und seien Sie auch weiterhin einfach zu faul zum Umfallen! Totgesagte leben länger!

  45. @ AggroMom 15. November 2021 at 21:47

    WahrerSozialDemokrat 15. November 2021 at 21:25
    Hinter den Masken muss die Dummheit wohl grenzenlos sein
    https://www.youtube.com/watch?v=g11RcYl-KAk

    Danke fürs Teilen.

    —————————–

    Auch von mir herzlichen Dank! Den Song kannte ich noch nicht, aber er trifft so sehr ins Schwarze.

  46. An Mantis 19:48

    Ich weiß, dass einige sagen, dann müssten auch Drogenabhängige, Alkoholiker, oder Raucher sowas unterschreiben.
    Das stimmt zwar, aber ich würde es auch so tun.
    Denn ich habe vor der Erkältungskrankheit Corona genau so viel Angst um mein Leben, wie bei Wadenkrämpfen, Seitenstiche, Nasenbluten, oder eingeschlafene Füße.
    Ich hatte in meinem Leben schon 1.000 Erkältungen, 950 ohne Symptome und ca. 50 mal mit Symptome.
    Natürlich macht es keinen Spaß, wenn die Nase läuft und dadurch entzündet ist, oder auch noch Halsschmerzen mit Schluckbeschwerten dazukommen.
    Aber wie heißt es so schön: Mit Arzt dauert es 14 Tage, ohne 2 Wochen.
    Letztendlich ist so eine Erkältung nach zwei Wochen immer verschwunden, auch ohne Medikamente.
    Ich bin immer ohne ärztliche Hilfe, ohne Medikamente und ohne Krankmeldung durch die zweiwöchige Erkältungskrankheitszeit gekommen.

  47. Zu „Hart aber fair“ von vorhin:

    Wenn ich das richtig verstanden habe sagte dort jemand, dass wir uns alle infizieren werden. Die Impfung dient dazu, dass sich nicht alle gleichzeitig infizieren.
    .
    Danach ist es also sicher, dass sich auch alle Geimpften infizieren?
    Wozu soll ich mir dann die Brühe spritzen lassen?
    Dass diese Brühe einen evtl. Krankheitsverlauf abschwächen soll, ist ja auch nicht sicher.
    Ich lasse mich nicht anfixen. Fertig.

  48. https://www.rnd.de/promis/enissa-amani-drohen-40-tage-haft-wegen-beleidigung-von-afd-politiker-N4WD2WQ3SJBOJJR5T2DDRHFI2I.html

    Die juristische Auseinandersetzung mit dem AfD-Politiker Winhart reicht mehrere Jahre zurück:

    Der hatte Flüchtlinge bei einer Wahlkampfveranstaltung im September 2018 eine Mitschuld an HIV-, Krätze- und TBC-Fällen in seinem Landkreis gegeben und auch das N-Wort verwendet.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article190965801/Streit-ueber-Video-AfD-Abgeordneter-zeigt-Moderatorin-Enissa-Amani-an.html

    Grund ist offenbar ein Instagram-Post der Entertainerin vom 16. März. Darin hatte Amani Winhart als „Idiot“ und „Bastard“ bezeichnet, „der weggesperrt gehört“.

    Der Grund für Amanis Wut waren Aussagen Winharts im vergangenen Jahr während einer Wahlkampfveranstaltung im Bayern-Wahlkampf.

  49. Der US-Epidemiologe Peter McCullough sieht dies gänzlich anders. Anlässlich eines Vortrags Ende Oktober in Phoenix bezeichnete er die Fähigkeit der mRNA-Impfstoffe, den menschlichen Körper zur Bildung von Spike-Proteinen zu veranlassen, als seine größte Sorge. „Covid-Impfstoffe sind Bioterrorismus“, so der Wissenschaftler.

    „Dieses Spike-Protein ist pathogen, alles, was wir seit der Veröffentlichung der Impfstoffe über das Spike-Protein gelernt haben, ist negativ, zu 100 Prozent negativ“, erklärte er. Das Spike-Protein sei für die Zellen, in denen es produziert werde, tödlich.

    „Wenn es auf der Zelloberfläche exprimiert wird, lädt es zu einem Angriff ein“, unterstreicht McCullough, „das ist es, was diese Autoimmunattacken in den Organen verursacht. Der Körper erkennt die Stacheln (engl. Spike, Red.) auf unseren Zellen als anormal, und dann greift er sie an.“

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/prof-mccullough-covid-impfstoffe-sind-bioterrorismus-a3644741.html

  50. Den Palmer Boris habe ich ja mal für ganz passabel gehalten, aber wie
    sich zeigt, hat der mittlerweile wohl auch einen Impfschaden davongetragen.
    Es ist unglaublich was diese ganzen Typen so von
    sich geben dürfen, ohne hinterher eingesperrt zu werden.
    Die sind doch alle so verkommen bis zum Gehtnichtmehr.

  51. @ Haremhab 15. November 2021 at 21:02


    In der EU sind gut ausgebildete junge Menschen. Aber Es sind nur Moslems gewollt. Die meisten davon sind Analphabeten. Sowas braucht aber niemand.

    ——————————-

    Niemand stimmt nicht ganz. Die „Eliten“, die uns Heerscharen dieser Vögel auf die Backe drücken, brauchen die schon. Als Konsumenten, die auf Staatsknete kaufen, aber auch als Spaltpilze in unseren Gesellschaften.

    „Die da oben“ wollen nichts so sehr wie die Spaltung unserer Gesellschaft wie der westlichen Gesellschaften generell. Das sieht man nicht zuletzt an den irrsinnigen Corona-Maßnahmen und daran, dass man Zweifler niederknüppeln lässt.

    Das Spalten festigt ihre Herrschaft. Etwas, was übrigens die Merkel bei uns schon instinktiv seit ihrem ersten Tag im Kanzleramt immer versucht hat, leider oft mit großem Erfolg. Die „Eliten“ – Ernst Wolff macht deutlich, wer diese konkret sind (https://www.youtube.com/watch?v=VXXewsokz4s&t=15s) – haben Angst vor intakten Nationalstaaten mit einer klaren Public Philosophy, die sich gegen sie und ihre Herrschaftsansprüche wenden könnten. Mit den vielen Moslems zersplittert man die Gesellschaft immer weiter, es gibt nicht mal mehr einen kleinsten gemeinsamen Nenner und keine Solidarität mehr. Genau das ist gewünscht.

  52. @ Kuddeldaddeldu 15. November 2021 at 22:24

    Den Palmer Boris habe ich ja mal für ganz passabel gehalten, aber wie
    sich zeigt, hat der mittlerweile wohl auch einen Impfschaden davongetragen.
    Es ist unglaublich was diese ganzen Typen so von
    sich geben dürfen, ohne hinterher eingesperrt zu werden.
    Die sind doch alle so verkommen bis zum Gehtnichtmehr.

    ——————–

    Der Palmer ist eben auch nur ein grüner Wichtigtuer, einer der sich selbst für ungeheuer originell hält. Von solchen Leuten haben wir nichts zu erwarten.

  53. MKULTRA 15. November 2021 at 20:09
    ot

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/maedchen-16-in-memmingerberg-ermordet-zwei-taeter-festgenommen-78252712.bild.html

    Eine Täterin könnte noch jünger sein als das jugendliche Opfer.

    Eine 15-Jährige und ein 25 Jahre alter, polizeibekannter Mann wurden festgenommen.

    ———————-

    Ich habe die Meldung heute morgen gelesen, da schrieb die BILD noch von 2 Deutschen. Das finde ich jetzt im ganzen Artikel nicht mehr. Also entweder 2 Passdeutsche, und die Bild wollte nachher nicht der Lüge überführt werden, wenn die Namen rauskommen.
    Viel wahrscheinlicher aber 2 Kuffnucken, denn jetzt liest sich die Meldung schon wieder wie so viele andere, an die Deutschland sich gewöhnt hat.
    Mir tun diese Mädchen so unendlich leid, weil sich keiner richtig um sie kümmert.

  54. @ eule54 15. November 2021 at 20:19

    Ihr Alter Ego Merkel ist tatsächlich 54 geb.

    Woher haben Sie eigentl. nachfolg. Schwachsinn?

    „Wer ungeimpft bleiben will, hat eben
    ein zu 90% höheres Sterberisiko…“

    Vom Viehdoktor Wieler, Fake-Doktor Drosten,
    Schwuli Spahn oder vom bösen Irren Karl*?

    ++++++++

    *Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach – 2 Std.
    „Die Boosterimpfung brauchen alle zum vollständigen Impfschutz.“
    ABER NUR FÜR BIS 6 MONATE, dann
    braucht es die 4. Gen-Injektion, gell!

    Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach – 3 Std.
    Sehr gutes Interview von @CarstenWatzl
    zu Thema Covid Booster. 3. Impfung braucht jeder, der voll geschützt sein will. Das ist schon länger klar. Somit verfällt die Impfung nicht, sie ist ohne Booster nur nicht abgeschlossen. Gilt für jedes Alter, 6 Monate“

    Lauterbach, der Tyrann:
    Karl Lauterbach@Karl_Lauterbach – 9 Std.
    „Jetzt kommen die notwendigen Massnahmen langsam zusammen. Kontrolliertes 2G fast überall, 3G bei Arbeit und ÖPNV, Veranstaltungen absagen oder 2G+, Kontaktbeschränkungen im Risikogebiet, Impfpflicht für Medizinberufe. Es ging nicht anders. Hoffentlich ziehen Länder jetzt mit“
    https://twitter.com/Karl_Lauterbach?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    Früher kämpften Sozis für mehr Krankenhäuser,
    heute wollen sie lieber Menschen totspritzen, toll!

  55. Vor einem Jahr gab es noch keine Corona-Impfung, trotzdem waren wesentlich weniger Menschen infiziert als heute. Es sind aber bisher zig-Millionen Menschen geimpft ! Diesen Widerspruch konnte mir bisher in den Medien kein Experte zufriedenstellend erklären. Es kann eigentlich nur an der mangelnden Wirksamkeit des Impfstoffs liegen. Es wird von Biontech eingeräumt, dass der Impfstoff gegen die Delta-Variante etwas weniger wirksam sei. Im Frühjahr wurde aber von der gleichen Firma gesagt, dass man in der Lage sei, den Impfstoff immer schnell anzupassen. Geschehen ist das aber nicht, wie ein anderer Experte einräumte. Jetzt schiebt man die hohen Infektionszahlen den Ungeimpften in die Schuhe, anstatt die Qualität des Impfstoffs als Ursache zu benennen.

  56. Ein in meinen Augen großartiges und stellenweise sogar bewegendes Gespräch von Gunnar Kaiser mit dem Arzt Dr. Gunter Frank, der u.a. viel auf der Achse zum Corona-Komplex publiziert und einer der größten Kritiker der Regierungspolitik in dieser Causa ist. Und ja, der Mann ist gut und hat etwas mitzuteilen:

    https://www.youtube.com/watch?v=RWmJj7DbOTU

  57. Kölner Polizei findet Frauenleiche im Rhein
    Im Niehler Hafen in Köln ist eine Frauenleiche aus dem Wasser gezogen worden. Wie die Polizei mitteilt, erhielten die Beamten Hinweise auf den leblosen Körper von Schiffsfahrern. Daraufhin konnte die Wasserschutzpolizei die Tote bergen. Die noch unbekannte Frau weist laut dem „General-Anzeiger Bonn“ Verletzungen auf, die auf ein Gewaltverbrechen hindeuten könnten. Deshalb wurde eine Mordkommission eingerichtet. Der Leichnam soll heute noch obduziert werden. Zu der Art der Verletzungen machte die Polizei Köln zunächst keine Angaben.

    Genaues weiß man nicht.

  58. 2020 im november waren die krankenhäuser voll bei vielleicht 20% impfquote.

    2021 im november sind die krankenhäuser voll bei 80% impfquote.

    die“ impfung“ muß toll sein……

    und ob sie einen verlauf verändert, kann kein mensch sagen!!

  59. @ guevara 15. November 2021 at 23:31

    die“ impfung“ muß toll sein……

    und ob sie einen verlauf verändert, kann kein mensch sagen!!

    ————————–

    Eben, keiner weiß das und es gibt überhaupt keinen Beleg dafür, dass dies tatsächlich zutrifft. Folglich ist es reine Propaganda und richtet sich an die Doofen und Naiven.

  60. Tja, ich bin doppelt geimpft, meiner lieben Eltern wegen, die über neunzig sind. Und bis jetzt habe ich ja geglaubt, daß wir dadurch sicher sind. Wir drei haben jedenfalls nach beiden Impfungen mit Biontech/Comirnaty bis jetzt nichts Negatives bemerkt (wirkt das überhaupt?). Herr Heuer will jetzt auf dem Weihnachtsmarkt mit Doppelstreifen kontollieren. Ich hab mit einigen Freunden beschlossen, uns dort kontrollieren zu lassen – Kontrolle provozieren, und dann diskutieren bzw. irgendwas schwätzen – um dann den Impf-Ausweis zu zeigen… schaun wir mal, ob sie mehr als sechs „Kontrollen“ / Std schaffen.

  61. Nur weil Herr Palmer auf Ge Verstand verzichtet hat, sollen Ungeimpfte auf ein Klinikbett verzichten?

    Warum soll sich jemand alle 3 -4 Monate eine Plärre in den Körper impfen lassen, villeicht Jahrelang? Noch dazu will keiner Verantwortung übernehmen, was das Zeug noch im Körper anrichtet.

  62. @ guevara 15. November 2021 at 23:31:

    2020 im november waren die krankenhäuser voll bei vielleicht 20% impfquote.
    2021 im november sind die krankenhäuser voll bei 80% impfquote.
    die“ impfung“ muß toll sein……

    und ob sie einen verlauf verändert, kann kein mensch sagen!!

    2020 im november waren die krankenhäuser voll bei vielleicht 20% impfquote.
    2021 im november sind die krankenhäuser voll bei 80% impfquote.

    Noch besser:
    0 % Impfquote im November 2020 (die Impfung hat erst im Januar 2021 begonnen)

    die“ impfung“ muß toll sein……

    und ob sie einen verlauf verändert, kann kein mensch sagen!!

    Nun, die Impfung wirkt schon. Sie verschafft dem Geimpften einen kostenlosen Impfausweis, der wiederum Zutritt zu 3G-, 2G- und sogar 1G-Bereichen ermöglicht. Also bitte! Das sind doch sehr attraktive Incentives, das muss reichen. Darüber hinaus auch noch einen milderen Verlauf von Erkältungen oder sonst irgendeinen gesundheitlichen Schnickschnack haben wollen, ist ein schon ein bisschen viel verlangt 😉

  63. Vor einem Jahr – ohne Imfpungen: Schlimm, schlimm, schlimme Lage. Leichenberge von Coronatoten an den Straßen! Heute – mehr als die Hälfte oder über 80 Prozent der Bevölkerung) geimpft (jeden Tag andere, widersprüchliche Daten von den Regierungstrompeten): Nun die „schlimmste Lage“ ever seit Ausbruch der „Pandemie“. Das stimmt sicher, denn wenn ich durch meine Einkaufsstraße gehe, muss ich auch immer zuerst die Coronaleichen schon auf dem Fußweg zur Seite schieben! Elend und Verderben wo ich hinsehe! Die Apokalypse ist da, the end is near! Bald werden sich die Leichen sicher bis zum Balkon türmen glaubt man den gnädigen Damen und Herren, die uns einsperren und uns so freundlich das freie Atmen verbieten. Die Coronaviren vom letzten Jahr treiben – glaubt man den klebrigen „Experten“- kaum noch ihr Unwesen, stattdessen die noch, noch, nochansteckerenden Mutanten Beta, Gamma, Delta und sicher bald auch Epsilon, Zeta…( die Superlative waren indes schon bei Alpha verschossen!). Was sollen die widerständigen Impfablehner eigentlich nach den ausgeheckten Plänen der uns terrorisierenden Regierenden und ihrer devoten Hoftrompeten („Ethikexpertin“ Bruyx: Aus allen Rohen auf Ungeimpfte schießen!“) tun: Trotzdem die 1. und 2. Impfung nachholen, obwohl schon die offenbar nicht nur nicht gewirkt haben sondern die Lage noch verschlimmerten!? WARUM? Oder sollen sie mit der Raketenimpfung (Booster) anfangen? Aber wenn es jetzt MIT Impfung angeblich noch schlimmer ist mit als letztes Jahr ohne, WARUM sollen wir uns dann noch impfen? Die Schweden haben alles richtig gemacht: Durchrauschen lassen das Virus! Jetzt stehen die Schweden besser da als alle anderen Länder! Wird ungern erwähnt in den Staatsmedien. Die Schweden trauen ihrem Immunsystem zu recht! Die brauchen keine staatliche und ärztliche Betreuung und Gängelung rund um die Uhr! Die weltweit berüchtigte hysterische „german Angst“ kennen die gar nicht!

  64. Heute bin ich auf den Biochemiker und Genforscher Dr. Mikolaj Raszek gestoßen.
    So wie es aussieht, zeigt eine schwed. Studie, die ich im Original noch nicht finden kann, dass die mRNA Impfe in vitro es geschafft hat, den Zellkern einer menschlichen Zelle zu invadieren.
    Was das bedeutet, dürfte meine Vermutung schon aus dem letzten Jahr bestätigen, dass diese neuartige Impfung ein Chaos in der DNA anrichtet, was vermutlich zu Krankheiten führt: „Spike-Protein inside Nucleus prohibits proper DNA repair.“

    Dr. Raszek hat bei Youtube verschieden Videos in den letzten Tagen eingestellt.

    Was jetzt noch auf uns zukommen wird, möchte ich mir nicht vorstellen.

  65. @Luise59 15. November 2021 at 19:45
    Ich bin entsetzt!
    Boris Palmer zu IMPFGEGNERN: „VERZICHTET AUF EIN KLINIKBETT“

    Politiker erzälen 10 mal mehr Unsinn, als Nichtpolitiker.

    Er möchte doch nur Provuzieren. Zum impfen hinkitzeln.

  66. @kategorischer imperativ 15. November 2021 at 20:54
    ich war letzte woche kurz in spanien. zur heimfahrt, obligatorischer corona test. 50euro!!! für 2minuten !!
    —-
    Die Östereicher kassiern mit durch Maut ab . Die Spanier mit…

    Neues Geschäftsmodell entdeckt.

    Wenn sie Ärzte dafür abstellen können, scheinen sie Genug Ärzte zu haben.
    Vielleicht wird die Pandemiebekämpfung, so Finaziert. Dann hat man ein gutes Werk vollbracht.

  67. Haremhab 15. November 2021 at 21:02
    jung, europäisch, arbeitslos – EU gibt Geld lieber für Migranten aus
    https://www.youtube.com/watch?v=qe99Rg2tsiA
    —————————————————————
    In der EU sind gut ausgebildete junge Menschen. Aber Es sind nur Moslems gewollt. Die meisten davon sind Analphabeten. Sowas braucht aber niemand.
    ———————————————————————————
    Natürlich werden die Analphabeten hier gebraucht, woran sollen
    sich denn 90% der grünversifften Volltrottel:innen orientieren.
    Das geistige Niveau ist bei den grünen schlicht weg nicht
    vorhanden.

  68. @augen auf 15. November 2021 at 21:03
    Menschenskinder, war dass noch schön als man uns erzählte „Die doppelte Impfung gibt den ewigen Schutz!“. Jetzt gibt´s schon den Zweiten.
    —–
    Vorsicht bei der Häufigkiet der Impfungen es werden immer schädlich Stoffe mit verimpft.

    Zellbiologin Dr. Vanessa Schmidt Krüger.

    Wer Über die Impfpraxis von Veterinären etwas erfahren möchte:
    Schwarzbuch Tierarzt, Ziegler, Jutta
    Wenn Hund und Katzen Länge leben…

    Hier wird systematisc die Praxis von Tierärzten zum nachteil der Tieres, Zum Vorteil des Tirarzt portemonney beschrieben .

    RKI Wieler ist Tierarzt

    Die Lobby scheint auch unter Humanmedizinern so zu sein.

    Tiere müssesn zum Teil garnicht nur einmal oder mit sehr langen abständen geimpft werden.
    Wer jedes Jahr, hinläuft nimmt, durch dei im Impfstoff entahtenen zu satzmittel, Krebs in Kauf.
    Auch durch Narung krankgemachte Tiere. Die Nahrung wird durch Tierärzte empfohlen und die dann möglich Schäden am Tieren sind die Verdienste von Veterinären.

    Wer ein Haustier hat sollte es Lesen. Wer den Arztgeist spühren möchte auch.

  69. @Frank E. N Stein 15. November 2021 at 23:43
    Tja, ich bin doppelt geimpft,
    —–
    Können sie sich an den Zettel erinnern den Sie unterschrieben haben.

    Da wird die Hatung für Arz und Impfstoffhersteller ausgeschlossen.
    Ist halt ein vorläufiger Impfstoff. Da möchten, die es machen, nicht selber haften.
    Herzlichen Glückwunsch, sie sind selbstbestimmt und haben die volle Verantwortung.

    Ich bin nur der Ügerbringer der Nachricht.

    Empfehle nocheinmal:
    Zellbiologin Dr. Vanessa Schmidt-Krüger.
    Wissenschaftler. Arbeitsgruppe Molekulare Herz- Kreislaufforschung. Veröffentlichungen Publikationen
    Ihre Vorträge klären sie auf.

    Sie hat sich ausgiebit mit den mRNA Impfstoffen Biontech.. aus ein andergesetzt.

  70. @Kri DNA tik des Phallozentrismus 16. November 2021 at 00:23
    ..neuartige Impfung ein Chaos in der DNA..
    —-
    Zu dem:
    Die Verimpfte mRNA wird durch Bakterien hergestellt.
    Diese Bakterien werden zerschlagen, um an die mRNA zu gelangen.
    Im Impfstoff ist dann auch die DNA der Bakterien enthalten.
    Diese Verunreinigung soll, nach Zertifizierung, bis 2024 aus dem Imfstoff entfernt worden sein.
    Diese DNA kommen mit dem gleichen Mechanismus wie das mRNA in die Zellen, der Menschen.

    Zekllbiologin Dr. Vanesea Schmidt Krüger

    Die Wirkungen sind volkommen unbekannt.

    BAYER hat Zelleen mit fremder DNA beschossen, um so Gentechnisch veränderte Pflazen zu züchten. Die Ergebnisse waren zu fällig.

    Heute ist man weiter, man kommt sytemtisch, durch das Impfverfahren, an den Zellkern, lässt mRNA wirken.
    Mit der eingebrachten Fremd – DNA wird systematisch die Veränderund des Zellkernens in Kauf genommen.

    Genetisch experimente am Menschen.

  71. @ Mehr_Licht 15. November 2021 at 22:52

    Stimmt, um 16:30 Uhr hieß es noch:

    Die beiden deutschen Tatverdächtigen sollen am Dienstag (16. November) dem Haftrichter vorgeführt werden.

    https://web.archive.org/web/20211115163006/https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/maedchen-16-in-memmingerberg-ermordet-zwei-taeter-festgenommen-78252712.bild.html

    Und jetzt:

    Sie sollen am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/maedchen-16-in-memmingerberg-ermordet-zwei-taeter-festgenommen-78252712.bild.html

    Da wird schon wieder in die Formulierungs-Trickkiste gegriffen, um den Leser in die gewünschte Richtung zu leiten. Betreutes Denken.

  72. Eine Freundin 78 J. erzählt mir voller Freude, Anfang Dez. bekommt sie ihre 3. Impfung, sie will gut durch die vierte Welle kommen. Ihr Mann, Arzt im Ruhestand arbeitet ehrenamtlich im Impfzentrum.
    Mit mir darf sie jetzt nur noch Telefon-Kontakt haben.
    Was soll man dazu noch sagen.

  73. Sinsheim/Heidelberg – Wegen Mordes an einem 13 Jahre alten Jungen muss sich ein 14-Jähriger vom 20. Oktober an vor dem Landgericht Heidelberg verantworten.
    https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/mord-prozess-in-heidelberg-14-jaehriger-kommt-vor-gericht-77892962.bild.html
    Der Jugendliche mit doppelter deutsch-türkischer Staatsbürgerschaft war mit einem Küchenmesser in der Hand neben der Leiche des Jungen und dem Mädchen in Sinsheim festgenommen worden. Seitdem saß er in Untersuchungshaft, er hatte zunächst seine Unschuld beteuert

    wenn er 24 Jahre ist, kommt er wieder raus, Lernprozeß gleich null.

  74. Abtreibung durch Corona-Impfung

    Wenn man Schwangere während der ersten 20 Wochen der Schwangerschaft mit mRNA-Vakzinen gegen SARS-CoV-2 „impft”, sind die Folgen nach einer neuen Studie möglicherweise fatal.

    Wenn man Schwangere während der ersten 20 Wochen der Schwangerschaft mit mRNA-Vakzinen gegen SARS-CoV-2 „impft”, tötet man 80 bis 90 Prozent der ungeborenen Kinder (Embryonen und Feten, von denen man ab der 9. Woche spricht). Das steht nun fest.

    https://www.achgut.com/artikel/abtreibung_durch_corona_impfung

  75. Der Bürger hat sich der Corona-Diktatur zu beugen.
    Es geht nicht um Virus, Ansteckung u. Krankheit,
    sondern um Macht u. Unterwerfung.

    Österreich: Ausgangssperre für Ungeimpfte

    Die Einhaltung der Vorschrift soll mit Stichproben
    überprüft werden. Ziel ist, die Impfbereitschaft zu
    erhöhen und die sozialen Kontakte deutlich zu
    verringern.

    Schon jetzt sind die Einschränkungen für Ungeimpfte
    groß – etwa durch die 3G-Regel am Arbeitsplatz
    und die 2G-Regel im öffentlichen Leben.
    Bereits seit Anfang November gelten
    Verschärfungen, die auch Wirkung zeigen.
    Die Zahl der Impfungen stieg sprunghaft an…
    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/oesterreich-lockdown-ungeimpfte-100.html

    Wer keine Impfung hat, darf das Haus oder Wohnung künftig nur noch aus dringenden Gründen verlassen – etwa für +++Einkäufe des täglichen Bedarfs*, für den Weg zur Arbeit oder den Besuch beim Arzt. Ziel sei es, die Impfbereitschaft zu erhöhen und die sozialen Kontakte um etwa 30 Prozent zu verringern, sagte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein.

    Ausgenommen seien Geimpfte, Kinder unter zwölf Jahren und Personen, die in den vergangenen 180 Tagen von einer Corona-Infektion genesen sind.

    Für Schüler gilt der Lockdown ebenfalls nicht. „In den Schulen geht es so weiter wie bisher“, sagte Schallenberg mit Blick darauf, dass mehrere Tests pro Woche dort schon üblich sind.
    https://www.tagesschau.de/ausland/europa/oesterreich-lockdown-109.html

    *Einkäufe des täglichen Bedarfs
    Auch Unterwäsche u. neue Socken?
    Wenn die Schuhe kaputt sind, neue
    Schuhe; wenn der Wind den Schirm
    verbog, einen neuen Regenschirm;
    wenn das Fahrrad geklaut wurde, ein
    neues Fahrrad; wenn der Anzug nicht
    mehr paßt, einen neuen; Wolle, um
    einen Pullover zu stricken u. kurzfristig
    ein Geschenk zum Geburtstag Opas?

  76. Wer auf die Aussagen und Ratschläge von Frau Merkel setzt , hat definitiv die Kontrolle über sein Leben verloren .

  77. Die Studie stimmt aber nicht. Ich habe gerade auf Radio Vest gehört, dass das in Sachsen ganz anders ist. In Sachsen beträgt die Inzidenz bei den Ungeimpften 1300 und bei den Geimpften 56.

  78. Diese Erfahrung, die Realität zu leugnen und die eigene Meinung, heisst das eigene Ansehen bzw. den Status, den man hat, oder sich einbildet zu haben, um jeden Preis zu schützen und aufrecht zu erhalten, habe ich schon als kleines Kind in meinem Elternhaus gemacht. Auch wenn die Ansicht noch so falsch und mehrfach widerlegt ist, ändert das nichts. Menschen machen sich lächerlich, unglaubwürdig, so gut sie können.

  79. Wer erklärt einmal den Eliten, dass „Legislative“ keine „Legasteniker“ braucht?

    — —

    Und der Weg zwischen „Impfkompetenz“ und „Inkompetenz“ auch nicht weit ist ??

  80. Die Zahl der Impfdurchbrüche in Deutschland steigt. Immer wieder wird von Prominenten und Sportlern berichtet, die trotz Immunisierung an Covid-19 erkrankt sind. Seit Februar betraf dies insgesamt fast 120.000 vollständig Geimpfte, schrieb das Robert-Koch-Institut (RKI) in seinem jüngsten Wochenbericht. Auch der Anteil der Geimpften unter den Erkrankten wächst: Bei den über 60-Jährigen liegt er mittlerweile bei mehr als 50 Prozent. Gleichzeitig betonen Experten die nach wie vor hohe Schutzwirkung der Corona-Impfstoffe. Wie passt das zusammen?

  81. Kekule meldet es gäbe eine gewaltige unerkannte Infektionswelle unter den sogenannten Geimpften.

    Kein Wunder, die verhalten sich mittlerweile wie Herrenmenschen und spucken auf die gesunden Ungeimpften herab.

    Die kommen überall ungetestet herein und können unerkannt spreadden.

    Gesunde getestete Ungeimpfte müssen jedoch wie Leprakranke draussen bleiben.

  82. Wenig thematisiert wird, dass das Pflegepersonal nicht erst seit Corona chronisch „am Limit“ agiert (so wie Putzfrauen, die ihre Arbeit einfach nur hassen ständig jammern am Limit zu sein), sondern gefühlt schon immer! Man erinnere sich, dass die Intensivbetten NIEMALS ausgingen, dass mindestens 4500 Betten in der „Pandemie“ eingemottet wurden – weil die Klinikbetreiber dann mehr Kohle vom Staat abgreifen konnten – , dass viele Pflegekraäfte während der Pandemie in Kurzarbeit geschickt wurden und man noch Platz fand sogar Corona Patienten aus allen Herren Länder einzufliegen! Das Triage- Panik-Gequatsche ist eine dreiste Lüge und übelste politische Propaganda!
    Auch nicht erwähnt wird, dass das Pflegepersonal deshalb abwandert, weil sehr viele sich weigern sich impfen zu lassen und schmeißen ihren schlechtbezahlten Job gerne hin! Tabuisiert wird, dass auch sehr viele Ärzte sich weigern sich mit der Giftbrühe impfen zu lassen (wie ja selbst der Erfinder Ugur Sahin sich weigert!)! Nun ist es still um dieses Thema, denn die Herren Doctores haben eine Lösung gefunden: Tabuisiert sind die Ärzte, die sich und den ihren behaglich falsche Impfungen attestieren! Nichts leichter als das: Sie sitzen ja an der Quelle und können sich selbst 3 oder je nach Bedarf monatlich Corona Impfungen attestieren ohne an Myokarditis und Thombosen zu erkranken und ein paar Tage blau machen, damit das nicht so auffällt! Aber Herr Motgomery erzählt uns wahrscheinlich wieder demnächst, dass Ärzte (nebenbei die Könige der Abrechnungsbetrüger aller Berufsgruppen) sowas niemals tun würden oder zumindest nur ein „verschwindend kleiner Teil“.

  83. Wenn Geimpfte ähnlich ansteckend wie Ungeimpfte sind, müssen noch Ungeimpfte stärker zur Impfung gezwungen werden. Nur so sichert man maximale Gewinne für die Hersteller von spritzbarer Gengrütze.

    Tiefere Hintergründe, wie eine systematische Veränderung des Erbguts, entbehren natürlich jeder Grundlage. Wann haben sich Verschwörungstheorien denn schon jemals bewahrheitet? Außer vielleicht in ziemlich vielen Fällen…

Comments are closed.