Maskenkontrolle der Antifa an einer Berliner U-Bahn-Station. Wer keine Maske trägt, dem drohen Schläge.

Von MANFRED ROUHS | In Berlins öffentlichen Verkehrsmitteln kontrollieren seit kurzem Antifa-Banden die Einhaltung der Maskenpflicht und schlagen auf Masken-Verweigerer ein. Sie sollen auch bereits Fahrgäste ohne Maske, aber mit einem ärztlichen Attest, das sie von der Maskenpflicht befreit, aus einer S-Bahn geworfen haben. Das berichtet schadenfroh die zum Springer-Konzern gehörende „B.Z.“.

Demnach hätten sich die selbsternannten „Antifaschisten“ bemerkbar gemacht mit der Losung: „Antifa Maskenkontrolle!“ Zu den ärztlichen Attesten der betroffenen Bahnfahrer sollen sie gegenüber einem Journalisten geäußert haben: „Die Zertifikate sind vermutlich nicht echt. Jetzt müssen wir den Job der Polizei machen.“

Das ist in Deutschland nicht wirklich neu. 1933 hat bereits die SA vermeintlich „den Job der Polizei“ gemacht und Menschen auf offener Straße zusammengeschlagen, die nicht im Gleichschritt marschieren wollten. Und in den 1990er-Jahren haben sich Neonazis in einigen Regionen der früheren DDR angemaßt, unter Anwendung von Gewalt als Ordnungsmacht auftreten zu dürfen. Damals zeigten sich allerdings die Macher der Massenmedien entsetzt und die Polizei bereitete dem braunen Spuk ein Ende. Heute scheint es umgekehrt zu sein: Journalisten verbrüdern sich mit der neuen SA, und der Politikbetrieb hält die Polizei offenbar zum Wegschauen an.

Selten schlägt eine Demokratie auf direktem Weg dadurch in eine Diktatur um, dass die staatlichen Ordnungshüter unmittelbar selbst Menschen, die unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen, jagen und körperlich angreifen lässt. Die Demokratie trennt vom totalitären Staat meist ein anarchistischer Zwischenschritt, bei dem den Vollstreckern eines vermeintlich gesunden Volksempfindens von oben erstmal Narrenfreiheit gewährt wird, wenn sie Straftaten begehen.

Geschichte wiederholt sich womöglich doch, und der im 20. Jahrhundert bekannte Schriftsteller Ignazio Silone behält offenbar recht mit seiner Prognose:

„Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.“


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Computer



Laptops



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Technologie

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

98 KOMMENTARE

  1. Mal schauen, wie lange es bei PI dauert bis die ersten SA-Vergleiche zum Besten gegeben werden.

  2. Die Frage, die ich mir stelle, ist ob die sich das bei einer Gruppe von Mitgliedern eines lokalen Gremium MC’s oder der HE trauen würden, die gerade vom Besuch eines Weihnachtsmarktes zurückkommen.
    Wenn ja, gäbe das mit Sicherheit ganz großes Kino.

  3. Die üben als halbstaatliche Hilfspolizei halt hoheitliche Aufgaben aus. Ganz normal in Deuselan.

  4. Immer mehr knicken ein. Selbst die hartgesottenen werden auf Arbeit gezwungen sich zu impfen oder werden schikaniert bis sie einknicken. Seminare gibt es Firmenseits teils nur noch mit 2G+ obwohl das vom Staat nicht mal verlangt wird. Kunden fordern 2G Nachweise. Der Betriebsrat macht sich auch stark fürs impfen. Man ist allein. Einzig und allein Demos machen Hoffnung. Die wenigen kurzen Begegnungen auf Testzentren von denen schon die meisten leider schon die erste Spritze abgeholt haben lassen schlimmes erahnen.
    Die meisten Antifas sind lauchs. Umboxen ist ein probates mittel der Notwehr.

  5. Sehr geehrter Herr Rouhs, es wäre schön wenn Sie Ihren Artikel per Brief an genannter Adresse schicken würden.

    Axel Springer SE
    Axel-Springer-Straße 65
    10888 Berlin

    Noch schöner wäre es wenn 100 Menschen Ihren Artikel per Brief da hin schicken.
    Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

  6. In Deutschland kann man wohl nur noch bewaffnet das Haus verlassen wenn man sein Leben und seine Gesundheit schützen will.

  7. Wenn die „Neue SA“ als undisziplinierte Straßenkämpfer so wie damals vor der Machtergreifung durch den Adi, ihre „Aufgabe“ als Maskenkontrolleure nicht zugewiesen bekommen hätte (die Berliner Polizei ist schließlich vollauf damit beschäftigt Bushido von Abou Chaker fernzuhalten und Jensis Villa zu schützen), muß eben jemand anderes den Job übernehmen. Sollen die BVG’ler den alles selber machen? So läuft das eben in Shitholes.
    Die Mehrheit der Berliner wünscht es ausdrücklich so!

  8. @ Matrixx12 6. Dezember 2021 at 18:13
    Antifa früher: Gegen das System!
    Antifa heute: Wir sind das System.
    ———————————————–
    Seltsam, oder? Es sind also doch nur die Rottweiler gewisser Kreise.

  9. Und unsere grenzdebile Justizministerin will gegen Rääächtz kämpfen? Werft die Tante vor der Vereidigung aus dem Amt! Vorher schickt Ihr sie aber nach Stuttgart-Feuerbach. Da kann sie einmal die Kirchenschänder ermitteln. Kleiner Tipp von mir: Südländisches Erscheinungsbild dürfte nicht ganz unwahrscheinlich sein. Wer so blind ist, dass er nicht sieht, was in diesem Land abgeht ist für jedes politische Amt ungeeignet.

  10. @ Johannisbeersorbet 6. Dezember 2021 at 18:13
    Wenn unser Staat das den Antifanten durchgehen lässt, sollten sich Patrioten zusammenrotten und nachts Streife in den Innenstädten laufen und die deutschen Grenzen gegen Invasoren kontrollieren. Der Bürgerkrieg kommt immer näher!

  11. Antifa früher: Gegen das System!

    Antifa heute: Wir sind das System.
    ………
    Raf früher: Gegen das System!
    Raf heute: Wir sind das System!

  12. Na, das sollte mal so ein Antifa-Fascho bei mir versuchen. Das nette Kerlchen bräuchte am nächsten Tag einen richtig guten Kieferorthopäden, um die vor den Kinn baumelnde Kauleiste wieder reinzubugsieren und wenigstens halbwegs zu befestigen. Im Ernst: 95 Prozent haben es verlernt, sich körperlich zur Wehr zu setzen. Das ist ein Fehler, da es nur denjenigen in die Karten spielt, die Gewalt anwenden wollen. Wenn so eine Jungfaschisten-Flachpfeife heulend zu seiner Mama rennt, sieht das schon anders aus. Zwei gezielte Stöße/Schläge. und ich weiß sehr genau, wie und wohin, und so ein kleiner Mistkerl piesackt so schnell keinen mehr. Dauert drei Sekunden und er ist kuriert. Leute, wehrt Euch, natürlich nur, wenn Ihr angegriffen werdet. Anders geht es nicht mehr!

  13. Richtig was auf die Zwölf geben und dann ist Ruhe im Karton. Wer sich nicht wehrt, macht was verkehrt!

  14. Tiefseetaucher 6. Dezember 2021 at 18:39
    Richtig was auf die Zwölf geben und dann ist Ruhe im Karton. Wer sich nicht wehrt, macht was verkehrt!
    **********************************************************************

    Ja geht auch….Kann mir auch nicht Vorstellen von so einer Dreckschleuder kontroliert zu werden.

  15. Die Sturmtruppe für die Drecksarbeit unterwegs. Es nimmt immer mehr bürgerkriegsähnliche Formen an. Offenbar ist dies gewollt und wird provoziert.

  16. Nazis = NationalSOZIALISTEN = Sozialisten = Linke
    Rot + Grün = Braun

    Doku | Die Nazis waren links und nicht rechts!
    Hitler, Mussolini, Stalin, Mao und viele weitere gehörten zu den schrecklichsten Diktatoren unserer Neuzeit. Sie hatten eines gemeinsam: Sie waren Sozialisten und Kommunisten. Auch heute erhalten linke Gruppierungen Aufwind und diese Doku soll eine Warnung sein, dass ein totalitärer Staat und despotische Diktaroren häufig linke Ideologien nutzen, um an die Macht zu kommen. Wer sich gegen die Entstehung eines autokratischen, menschenverachtenden, autoritären oder diktatorischen Systems einsetzten will, sollte sich überlegen, ob er nicht lieber gegen linke Gruppen demonstrieren möchte.
    https://www.youtube.com/watch?v=TKyQlwEzNX0

  17. Das Schöne ist, dass diese Systemkreaturen wohl alle geimpft sind und damit der Evolution nicht mehr im Weg stehen.

  18. Der Beitrag der BZ ist provozierend und gestellt. Denn die Zecken sind bei den Wetter nicht draussen.
    Also keine Angst.

  19. Neues aus the Länd …
    Die Antifa/Antonio-Amadeo-Siftung wird in Zusammenarbeit mit dem Innenministerium in wenigen Tagen Vorträge über „Verschwörungstheorien und Polizei“ halten. Da wundert es mich auch nicht mehr, dass die Antifa Aufgaben der Polizeibehörden übernimmt.
    Ziel der Gehirnwäsche .. Polizeibeamte.

  20. Ich würde mir wünschen das diese kleinen unterbelichteten Pisser mir mal vorstellig werden.Dann bekommen sie mal „Unterricht“ . Wie der aussieht schreibe ich hier besser nicht. Also,man sieht sich hoffentlich !!!

  21. „In Berlins öffentlichen Verkehrsmitteln kontrollieren seit kurzem Antifa-Banden die Einhaltung der Maskenpflicht und schlagen auf Masken-Verweigerer ein. Sie sollen auch bereits Fahrgäste ohne Maske, aber mit einem ärztlichen Attest, das sie von der Maskenpflicht befreit, aus einer S-Bahn geworfen haben.“

    Das sind Hetzjagden durch antiFASCHISTEN die mit Nazimethoden Selbstjustiz betreiben.

  22. Tiefseetaucher 6. Dezember 2021 at 18:39
    Richtig was auf die Zwölf geben und dann ist Ruhe im Karton. Wer sich nicht wehrt, macht was verkehrt!

    Das Problem bei dieser Sorte Mensch ist, die suchen sich Opfer und keine Gegner.
    Um den Typus „Russendisco -Türsteher“ machen die einen großen Bogen. Der Typ „Veganer, Esoteriker und Yogalehrer“ ist denen idR ausgeliefert.

  23. Illegale Kontrollettis stoppen – Corona-Polizeiausweise ausgeben.

    Kein Mensch ist illegal, ausser Nichtimpfer.

  24. Sehr schön. Immerhin tun sie jetzt was für ihr Hartz4 und sitzen nicht den ganzen Tag saufend auf der Couch. Man muss ja auch mal die positiven Dinge sehen. 🙂

  25. https://www.welt.de/politik/deutschland/article235488728/Islamismus-und-Linksextremismus-sind-Rot-Gruen-Rot-nicht-der-Rede-wert.html#Comments

    […]
    Die SPD bildete abermals ein rot-grün-rotes Regierungsbündnis in der Hauptstadt. Und was wurde aus Giffeys Positionierung in Sachen Islamismus und Linksextremismus?
    Tatsächlich tauchen die Begriffe kein einziges Mal auf in dem 149-seitigen Koalitionsvertrag zur „Zukunftshauptstadt Berlin“. An 32 Stellen ist von „Gewalt“ in unterschiedlichen Zusammenhängen die Rede, etwa gegen Frauen, Asylbewerber und „Personen, die aufgrund ihrer geschlechtlichen Identität Opfer werden“ – aber nie in Bezug auf Islamisten oder Linksextremisten.[…]

  26. MiaSanMia 6. Dezember 2021 at 19:17

    Ich wüsste mir ja einen schönere Freizeitbeschäftigung als Zielscheibe für Tierabwehrspray oder Boxsack zu spielen, aber jedem das Seine.

  27. Die „ACAB“ und “ Deutschland verrecke“ Fraktion, die sonst keine Gelegenheit auslässt, diesem Staat und seinen Bürgern klar aufzuzeigen, was man von selbigen denkt, „muß“ also nun die Polizeiarbeit übernehmen und sicherstellen, daß die Regeln des „Drecksstaates“ auch penibel eingehalten werden. Kannste dir noch mehr ausdenken… 🙂

  28. Was für ein Glück das ich nicht in einer Großstadt lebe.
    Habe keine Lust wegen so einem Ungeziefer nocht vorbestaft zu sein.

    Empfehlung: Keine Pfefferspray mit sich führen sondern Paral gegen Ungeziefer.

  29. Ein Artikel zum Lächeln oder zum Nachdenken…

    In Japan sind in der Planung oder im Bau 22 Kohlegroßkraftwerke.

    Die Gründe sind vielfältig, natürlich hat auch Fukushima damit zu tun, aber der wirkliche Grund wird in der westlichen Presse nie erwähnt.

    Japanische Wissenschaftler haben ganz eindeutig festgestellt, dass es keine CO2 bedingte Temperaturerhöhung in den japanischen Großstädten gibt.

    https://wattsupwiththat.com/2021/12/06/bbc-japans-climate-solution-includes-22-new-coal-plants/

  30. EsWarEinmal 6. Dezember 2021 at 19:21

    Die „ACAB“ und “ Deutschland verrecke“ Fraktion, die sonst keine Gelegenheit auslässt, diesem Staat und seinen Bürgern klar aufzuzeigen, was man von selbigen denkt, „muß“ also nun die Polizeiarbeit übernehmen und sicherstellen, daß die Regeln des „Drecksstaates“ auch penibel eingehalten werden. Kannste dir noch mehr ausdenken…
    ——————————————–
    Es wird immer bekloppter in diesem Land. Ich warte nur noch darauf, daß die Antifanten-Banden mit mobilen Impfstationen ausgerüstet werden. haha Nur noch durch dieses Land, komplett. Und das wegen einem Grippe-Virus mit einer Sterberate im Promille-Bereich (jedenfalls für die unter 50-jährigen) und einem durchschnittlichen Corona-Sterbealter von deutlich über 80.

  31. Und weil es zum Thema passt.
    Die Klima Pause hält an!

    „Die UAH-Daten zeigen, dass es seit Januar 2015 seit fast sieben Jahren keine globale Erwärmung mehr gegeben hat. Die neue Pause hat sich um drei Monate verlängert, was auf eine kleine „Double-Dip-La-Niña“ zurückzuführen sein könnte:“

    Es ist die große Katastrophe der Klimawissenschaftler. Der CO2 Gehalt steigt an, aber die Welttemperatur denkt nicht daran:

    „Das Klima pausiert!“

    https://eike-klima-energie.eu/2021/12/06/der-neue-stillstand-verlaengert-sich-um-beachtliche-drei-monate/

  32. Eingangsworte der neuen Regierung
    „Kampf gegen Rechts“
    Dieses Geld finanziert die Antifa, die Medien und die Vereinigung der Faktenchecker.

  33. Wenn ihr so etwas mitbekommt, sofort die Polizei rufen. Zeigt dann die illegalen Kontrolleure wegen Amtsanmaßung an. Das ist strafbar. Also geht gegen diese Leute vor.

  34. Berlin der bisherige Regierungssitz der DDR Kommunistin M ist, wie kann es anders sein, der Schwerpunkt an Verlust von Demokratie, Meinungsfreiheit, Freiheit im Allgemeinen,
    der Rote Terror wird hier offen durch Antifa Terroristen veruebt, selbst die Polizei hat sich auf dieses Niveau gegen Demonstranten begeben, wie zahlreiche Vorkommnisse incl. Videobeweise dies bestaetigen.
    Genosse Scholz, der nicht mal in Hamburg fuer Ordnung und Sicherheit anlaesslich der G5 oderG7 ? Konferenz sorgen und wiederherstellen konnte, d.h. Bestrafung seiner geduldeten und finanzierten Radikalinskis im Gebaeudekonmplex der Roten Flora und anderen ihrer Stuetzpunkte blieben ungestraft und koennen ihr Treiben ungehindert fortsetzen.
    Dies ist vergleichbar mit der quasi Narrenfreiheit der Moslemgaeste, die ihre Sau landauf landab rauslassen ohne entsprechend bestraft bzw. rausgeschmissen zu werden.

    Keine guten Aussichten fuer Freiheit und Gerechtigkeit unter der Ampel.

  35. mapedmaster 6. Dezember 2021 at 18:16
    Immer mehr knicken ein. Selbst die hartgesottenen werden auf Arbeit gezwungen sich zu impfen oder werden schikaniert bis sie einknicken. Seminare gibt es Firmenseits teils nur noch mit 2G+ obwohl das vom Staat nicht mal verlangt wird. Kunden fordern 2G Nachweise.
    ————————————————
    Geh mal als ungeimpfter Patient ( selbst mit Krebs) in eine Klinik und erlebe dabei die Schikanen die von allen Seiten auf dich einprasseln. Ja, ich könnte den ganzen Tag nur noch kotzen aber nicht wegen der Cheotherapie.

  36. Tiefseetaucher 6. Dezember 2021 at 18:37

    Im Ernst: 95 Prozent haben es verlernt, sich körperlich zur Wehr zu setzen. Das ist ein Fehler, da es nur denjenigen in die Karten spielt, die Gewalt anwenden wollen.

    So sieht es aus, bevor das Gegenüber auch nur daran denkt, muß er schon „reglementiert“ werden.

  37. ghazawat 6. Dezember 2021 at 19:31

    Japanische Wissenschaftler haben ganz eindeutig festgestellt, dass es keine CO2 bedingte Temperaturerhöhung in den japanischen Großstädten gibt.

    Wollen Sie wirklich wissen, wieso wir heute in den heißesten Jahren aller Zeiten leben?

    Wirklich?

    Es ist die Referenzperiode, auf die sich unsere Temperatur bezieht. Aus irgendwelchen Gründen verwenden wir die Zeit von 1960 bis 1990 als Referenzperiode. Es gibt einige sarkastische Wissenschaftler, die weisen darauf hin, dass es zu der Zeit besonders kalt war und die Diskussion über die neue Eiszeit auf dem Höhepunkt.

    Nach dieser Referenzperiode ist es heute geringfügig wärmer. (Kunststück! Nein, CO2 ist völlig unschuldig)

    Man könnte auch die Referenzperiode von 1979 bis 2000 nehmen, müsste aber mit dem wunderschönen Fakt leben, dass es heute kälter ist.

    Völlig eindeutig und auch wissenschaftlich belegt. Da Sie aber niemand irritieren will und Sie Ihren unerschütterlichen Glauben an den Segen der CO2-Bepreisung behalten sollen, sorgt man für besonders kalte Temperatur Daten in der Vergangenheit, damit es heute wärmer aussieht.

  38. @oak 6. Dezember 2021 at 19:45

    Das Kanzleramt wurde durch Merkel zum schwarzen Loch der Demokratie, Meinungsfreiheit, Rechtsstaatlichkeit, Gewaltenteilung etc. entwickelt. Sogar das Grundgesetz ist denen egal. Mit Hilfe korrupter Verfassungsrichter wird alles so hingebogen wie die Regierung will.

  39. Herr Rouhs, ich habe das angebliche Silonezitat ab und zu schon mal in den Schriften, die ich von ihm habe, gesucht, bislang vergeblich. Seien Sie doch so nett, und geben Sie die Fundstelle an. Herzlichen Dank im Voraus!

  40. Dann könnte die Antifa doch auch gleich die Fahrkarten kontrollieren? Win-Win für die BVG.-

  41. 1. Uezguel 6. Dezember 2021 at 18:48
    „Nazis = NationalSOZIALISTEN = Sozialisten = Linke
    Rot + Grün = Braun
    Doku | Die Nazis waren links und nicht rechts!
    Hitler, Mussolini, Stalin, Mao und viele weitere gehörten zu den schrecklichsten Diktatoren unserer Neuzeit. Sie hatten eines gemeinsam: Sie waren Sozialisten und Kommunisten. Auch heute erhalten linke Gruppierungen Aufwind und diese Doku soll eine Warnung sein, dass ein totalitärer Staat und despotische Diktaroren häufig linke Ideologien nutzen, um an die Macht zu kommen. Wer sich gegen die Entstehung eines autokratischen, menschenverachtenden, autoritären oder diktatorischen Systems einsetzten will, sollte sich überlegen, ob er nicht lieber gegen linke Gruppen demonstrieren möchte.
    https://www.youtube.com/watch?v=TKyQlwEzNX0“

    ————–
    Sehr guter Kommentar!

  42. „Antifa kontrolliert Maskenpflicht und greift Querdenker an“
    Oh, das wünsch´ ich mir mal! Wenn die mich dann noch grob anfassen und ich dafür Zeugen habe, werden Träume wahr.

  43. Bin zwar schon Mitte 60, aber noch ganz gut drauf ( zuweilen auch drunter ) 189 cm groß und 107 kg schwehr die Kontrolle bei mir würde mit blutigen Masken bei den Antifanten enden, können auch gerne 3-4 Zecken antreten, habe noch einen gesunden Bumms in den Fäusten, ich denke eine Rechte pro Zecke würde reichen.

  44. Mrokar 6. Dezember 2021 at 20:06

    „Francois Bondy traf Silone in Genf am Tag, an dem er aus dem Exil nach Italien zurückkehrte, und plötzlich sagte er: «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.» […] Viele Jahre später, als «Antifaschismus» in der Tat instrumentalisiert wurde und zu einem Slogan herunterkam, verstand ich, daß dieses kaustische Apercu prophetisch war.“

    Francois Bondy: Pfade der Neugier: Portraits. Benziger, Einsiedeln 1988. S. 84

    Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/2001802-ignazio-silone-ich-traf-silone-in-genf-am-tag-an-dem-er-aus-dem/

    This reminded me of what Ignazio Silone said in 1945 soon after he returned to Italy from his Zurich exile: “The fascism of tomorrow will never say ‘I am Facism’. It will say: ‘I am anti-Facism’.” – Francois Bondy: Italian Censorship (European Notebook). Encounter Band 47, No. 2 (1976) August, p. 51

  45. Da macht ja U und S-Bahn fahren wieder richtig Spaß. Aber Achtung bei Schlägereien mit den Antifanten, vor her wenn es geht die Taschen sicher verschließen. Sonst sind Schlüssel oder/und Geldbörse weg. Bei Eins gegen Drei verliert man schon mal leicht den Überblick.

  46. Goebbels 1924: Ich bin deutscher Kommunist.

    Die Tagebücher von Joseph Goebbels: sämtliche Fragmente, Teil 1, Band 1, Saur 1987, s. 27

    Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke… Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.“

    Dr. Joseph Goebbels „Angriff“ vom 06.12.1931.

    Prof. Baring: Nazis waren linke Partei

    https://www.youtube.com/watch?v=Lnk2DRqUoGQ

  47. Und die neue Bundesinnenministerin Faeser stellt den Rechtsextremismus als größte Bedrohung hin.
    Hallo, die größte Bedrohung ist dieses linke Deutschlandhasserpack dass sich durch die neue Bundesregierung noch mehr geschützt fühlt und unverholen nicht linientreue einschüchtert oder sogar nach dem Leben trachtet.
    Aber nein. Die Rechten sind immer die Schuldigen und die Bösen.

  48. Ich wünsche Denen Zwei Waggons erlebnisorientierter Fussballfans von einem ganz bestimmten Hauptstadtclub . Dann dürfte sich das Problem für längere Zeit erledigt haben .

  49. Mantis 6. Dezember 2021 at 21:01

    Ein 37 Jahre alter wohnsitzloser Deutscher wird verdächtigt, die Kirchenfenster der Stuttgarter Johanneskirche beschädigt und den Innenraum der 1876 gebauten Bürgerkirche verwüstet zu haben.
    —————————-

    Das muß ja nicht mal gelogen sein, nachdem was heutzutage alles einen deutschen Paß hat.

  50. Hihi, das glaubst Du einfach nicht, die linksextremen Schlägertrupps zu 100% auf Staatslinie!

  51. DIE SYSTEMLINGE

    Heute hatte wieder mein heimlicher „Verehrer“
    an einen bestimmten Laternenpfahl seinen Antifa-Sticker
    hingeklebt, 5 x 5cm
    PANDEMIE UND TROTZDEM DA – DURCHGEIMPFTE ANTIFA

    „Anti Schwurbler Aufkleber“
    https://www.punkoiska.shop/c/aufkleber/anti-schwurbler-aufkleber

    ANTIFA SYSTEM-KRIECHER
    Masken „Antifaschistische Impfaktion“
    Außenlage: 100% gewirktes Polyester Dekotex
    Innenlage: Filterlayer aus Trikot-Stoff (100% Polyester)
    Umweltschonend, da wiederverwendbar
    Empfehlung: Die Maske sollte vor der ersten Benutzung
    mit einem Desinfekionsmittel bei 60° C gewaschen werden.

    „Aktionstag am 17.12.! Grüne Lichter sollen in Koblenz durch die Nacht strahlen; Setzen auch Sie in Zeichen der Solidarität mit den notleidenden Menschen-auf-der-Flucht.
    #Refugeeswelcome #Koblenz #AktionSeebrücke #Seebrücke“
    https://latscho-koblenz.de/maske-antifaschistische-impfaktion/

    **********************

    Die linke Jugendorg, die Falken wurde in der DDR blutig verfolgt,
    die FDJ klaute sogar ihre Farben Königsblau u. Blutrot.
    Heute trommeln die Falken wieder für Sozialismus.

  52. Mantis 6. Dezember 2021 at 21:01
    Ein 37 Jahre alter wohnsitzloser Deutscher wird verdächtigt, die Kirchenfenster der Stuttgarter Johanneskirche beschädigt und den Innenraum der 1876 gebauten Bürgerkirche verwüstet zu haben.

    Da sucht wohl jemand für den Winter eine warme Unterkunft mit Vollverpflegung. Stuttgart-Stammheim wird es aber wohl nicht werden.

  53. Als Impfkritiker mit diesem Gemisch der vorhandenen Hersteller, von denen keiner ein abgetoeter Impfstoff ist-wie ueblich, wuerde ich dennoch empfehlen in dem engen und oft dicht besetzten Raum der Bahnen eine Maske zu tragen, die nicht schaden kann.
    Brutalitaet der Antifa-Terroristen ist absolut unakzeptabel.

  54. Thorsten Wirsing 6. Dezember 2021 at 20:58

    Goebbels 1924: Ich bin deutscher Kommunist.

    Die Tagebücher von Joseph Goebbels: sämtliche Fragmente, Teil 1, Band 1, Saur 1987, s. 27

    Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke… Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.“

    Dr. Joseph Goebbels „Angriff“ vom 06.12.1931.

    Prof. Baring: Nazis waren linke Partei

    https://www.youtube.com/watch?v=Lnk2DRqUoGQ
    —————————————-
    Ein anderer Ober-Nazi, der Scharfrichter Roland Freisler, war nach seiner Freilassung als russischer Gefangener nach dem 1. Weltkrieg noch freiwillig 2 weitere Jahre in Russland. Er war ein Bolschewist durch und durch.

  55. Ökoblöd Verfassungschutz und gründooflinks glauben allen Ernstes das diese Vollidioten der antiklug irgend etwas für sie tun! Ausser das sie DEUTSCHE Kohle locker machen damit diese miesen faule Stunkbande Steuergeld erhält das der DEUTSCHE ARBEITER erwirtschaftet.
    Und es ist der Schiss in der Hose vor diesen kranken Spinnern die sie das Maul halten läßt und nach Verteidigungsstrategien suchen läßt damit sie nicht böde angebrüllt werden von 20 Dämellacken der linken Idiotenbande.
    Berlin wählte Schwachb… und prompt wurde doof und doofer geliefert.

    Noch zu den Masken, wenn ihr unbedingt Nicht-Maskenträger den Wunsch oder die Angst derer die eine Maske tragen maßlos ignoriert könnt ihr auch kein Gehör finden. Ich bin Gegner des Maskenterrors tolerieren aber die die sich sorgen und Abstand haben wollen! Ihr greift auch nicht in die Brötchenbox wenn vor euch ein stinkender linker mit pickigen Fingern im Brötchenkorb rumfingert sondern ihr ekelt euch und lasst es liegen!

  56. unbetreutes Denken 6. Dezember 2021 at 18:30

    @ Johannisbeersorbet 6. Dezember 2021 at 18:13
    Wenn unser Staat das den Antifanten durchgehen lässt, sollten sich Patrioten zusammenrotten und nachts Streife in den Innenstädten laufen und die deutschen Grenzen gegen Invasoren kontrollieren. Der Bürgerkrieg kommt immer näher!

    Dieser Staat wird das dem linken Mob durchgehen lassen. Denn dieser „Staat“ ist schon lange nicht mehr „unser“ Staat.

    Mein Land zu dem ich stehe und für das ich mich einsetze ist Deutschland. Aber das was derzeit geboten wird ist noch nicht mal Mittelmaß-brd sondern nur noch allerunterstes Deusenlan.

  57. MiaSanMia 6. Dezember 2021 at 22:28

    Thorsten Wirsing 6. Dezember 2021 at 20:58

    Goebbels 1924: Ich bin deutscher Kommunist.

    Die Tagebücher von Joseph Goebbels: sämtliche Fragmente, Teil 1, Band 1, Saur 1987, s. 27

    Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke… Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.“

    Dr. Joseph Goebbels „Angriff“ vom 06.12.1931.

    Prof. Baring: Nazis waren linke Partei

    https://www.youtube.com/watch?v=Lnk2DRqUoGQ
    —————————————-
    Ein anderer Ober-Nazi, der Scharfrichter Roland Freisler, war nach seiner Freilassung als russischer Gefangener nach dem 1. Weltkrieg noch freiwillig 2 weitere Jahre in Russland. Er war ein Bolschewist durch und durch.
    ———————————
    Die Umdeutung der Nazis als „rechte Bewegung“, obwohl sie ganz klar eine nationale linksradikale Bewegung war, ist meiner Meinung nach der größte politische Erfolg der 68er, der bis heute nachwirkt.

  58. mapedmaster 6. Dezember 2021 at 18:16

    Immer mehr knicken ein. Selbst die hartgesottenen werden auf Arbeit gezwungen sich zu impfen oder werden schikaniert bis sie einknicken. Seminare gibt es Firmenseits teils nur noch mit 2G+ obwohl das vom Staat nicht mal verlangt wird. Kunden fordern 2G Nachweise. Der Betriebsrat macht sich auch stark fürs impfen. Man ist allein. Einzig und allein Demos machen Hoffnung. Die wenigen kurzen Begegnungen auf Testzentren von denen schon die meisten leider schon die erste Spritze abgeholt haben lassen schlimmes erahnen.
    Die meisten Antifas sind lauchs. Umboxen ist ein probates mittel der Notwehr.

    Gerade die Verweichlichten, Schwächlichen, Minderwertigen sind gefährlich.

    Die schrecken vor keiner Grausamkeit und keiner Unmenschlichkeit zurück, wenn ihnen der „Zufall“, oder eine miese Ideologie und ein verkommener Staat ein bißchen „Macht“ gegeben haben. Diese moralisch und charakterlich Minderwertigen nützen dieses „Geschenk des Himmels“ dann gnadenlos aus.

    Wenn es in Unrechtssystemen Anständige und Menschliche gibt, dann sind das in aller Regel in sich ruhende, gefestigte Charaktere, die nicht das Bedürfnis haben, irgendwelche persönliche Mängel an wehrlosen Opfern abreagieren zu müssen. Solche Menschen wird man schwerlich im linken Systemmitläufermob finden.

  59. Das sind keine Antifa -Banden. Das ist die Rote – SA und dann sollten sie mit der Scharia Polzei zusammen arbeiten.

    Gab es alles schon mal in Deutschland.
    Oder wie Orwell sie voraussagte als “ Kundschafter“ für die Regierung arbeiten.

  60. Haremhab 6. Dezember 2021 at 19:40

    Wenn ihr so etwas mitbekommt, sofort die Polizei rufen. Zeigt dann die illegalen Kontrolleure wegen Amtsanmaßung an. Das ist strafbar. Also geht gegen diese Leute vor.

    In einem Rechtsstaat würde das bestimmt funktionieren. Aber hier?

  61. https://www.welt.de/politik/deutschland/article235500974/Zettel-mit-Judenstern-an-Geschaeften-in-Bruchsal-aufgehaengt.html

    <<<Puh. Gut das die neue Innenministerin gegen Rechts vorgeht. Auch wenn das vielleicht von einer anderen Seite kommen sollte. <<<

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus235499614/Corona-Kennzahlen-Empoerung-ueber-unbrauchbare-Inzidenz-Erhebung.html

    In Bayern und Hamburg werden Corona-Fälle, bei denen der Impfstatus unbekannt ist, als Ungeimpfte eingestuft – das Ergebnis: unbrauchbare Inzidenzen.

    Die Opposition ist empört, die Verantwortlichen halten die verfügbaren Daten unter Verschluss. Die FDP will eine neue Impfpflicht-Debatte.

    <<<Das betrifft nicht nur die Inzidenz, bei den Hospitalisierungen ist es genau das selbe.<<<

  62. https://www.welt.de/wirtschaft/article235503422/Dann-geh-doch-zum-Impfen-150-Marken-aendern-Slogans.html

    Dieser Werbung dürfte kaum auszuweichen sein: Über 150 große Unternehmen und Marken haben sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Aktion mit ihren Slogans für eine Impfung gegen das Coronavirus zu werben. Dabei sind sowohl Dax-Konzerne als auch Familienunternehmen.

    <<<<Pfizer hat permanent Prozesse wegen Betrugs und Bestechung am Laufen. Auch ganz interessant, finde ich.<<<<

    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/lungenkrank-und-ungeimpft-afd-abgeordneter-teichmann-mit-corona-in-klinik-78462840.bild.html

    Lungenkrank – trotzdem ließ er sich nicht impfen:
    Jetzt landete der AfD-Politiker Ivo Teichmann (54) mit Corona im Krankenhaus.

    Im Krankenhaus habe er Sauerstoff und eine Antikörper-Therapie bekommen.
    Den Pflegern dankte er schließlich per Facebook für ihre „aufopferungsvolle Arbeit“. Warum er trotz schwacher Lunge nicht geimpft sei, lässt er offen: „Ich hatte in meinem familiären Umfeld gute Argumente gegen die Impfung…“

    <<<< Spanien: 68 Klinik-Mitarbeiter nach Feier infiziert
    In Spanien sind 68 Mitarbeiter einer Intensivstation nach einer Weihnachtsfeier positiv getestet worden. Pflegepersonal und Ärzte des Universitäts-Regionalkrankenhauses in Malaga hätten am 1. Dezember an der Party mit insgesamt 173 Personen teilgenommen, teilte die Regionalregierung von Andalusien mit. Alle Erkrankten waren den Angaben zufolge vor der Feier getestet oder dreimal geimpft.

    Möglicherweise sei die Ansteckung auch bei einem großen Essen für die Krankenhausmitarbeiter erfolgt.
    Die Infizierten weisen den Angaben zufolge leichte Symptome auf. <<<<<

    <<<<Pfarrer nach Auftritt bei Corona-Protesten in der Kritik

    Ein Auftritt des evangelischen Pfarrers Martin Michaelis bei Protesten gegen die Corona-Maßnahmen im südthüringischen Sonneberg hat in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) scharfe Kritik hervorgerufen. Er sehe eine erhebliche Diskrepanz zwischen dem Beschluss der Landessynode „Impfen ist Nächstenliebe“ und diesem Auftritt, sagte EKM-Personaldezernent Michael Lehmann am Montag in Erfurt. „Wir werden prüfen, wie groß die Diskrepanz ist und daraufhin die Konsequenzen überlegen“, kündigte er an.

    Deutlich distanzierte sich auch der Sonneberger Superintendent Thomas Rau von der Protest-Aktion. Sein Kollege aus Quedlinburg habe im Vorfeld nicht um Erlaubnis angefragt. Etwa 1000 Menschen hatten sich an der „Lichterketten-Aktion“ am Sonntagabend beteiligt. Laut Robert-Koch-Institut liegt die Inzidenz im Landkreis Sonneberg bei 965,9. Der Nachbarkreis Hildburghausen weist mit 1892,9 den vierthöchsten Wert bundesweit aus.<<<

  63. MiaSanMia 6. Dezember 2021 at 22:28
    Thorsten Wirsing 6. Dezember 2021 at 20:58

    Goebbels 1924: Ich bin deutscher Kommunist.

    Die Tagebücher von Joseph Goebbels: sämtliche Fragmente, Teil 1, Band 1, Saur 1987, s. 27

    Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke… Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.“

    Dr. Joseph Goebbels „Angriff“ vom 06.12.1931.

    Prof. Baring: Nazis waren linke Partei

    https://www.youtube.com/watch?v=Lnk2DRqUoGQ
    —————————————-
    Ein anderer Ober-Nazi, der Scharfrichter Roland Freisler, war nach seiner Freilassung als russischer Gefangener nach dem 1. Weltkrieg noch freiwillig 2 weitere Jahre in Russland. Er war ein Bolschewist durch und durch.

    ———————————-

    Und viele Ex-Nazis konnten nahtlos in der SED weitermachen …

  64. MKULTRA 6. Dezember 2021 at 23:34
    https://www.welt.de/wirtschaft/article235503422/Dann-geh-doch-zum-Impfen-150-Marken-aendern-Slogans.html

    Dieser Werbung dürfte kaum auszuweichen sein: Über 150 große Unternehmen und Marken haben sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Aktion mit ihren Slogans für eine Impfung gegen das Coronavirus zu werben. Dabei sind sowohl Dax-Konzerne als auch Familienunternehmen.

    ———————————————-

    Das nennt man Propaganda-Trommelfeuer. Kommt so nur in totalitären Staaten vor …

  65. Na und? Die ANTIFA ist doch schon längst die staatgetragene BRD-STAATSMILIZ! So wie dereinst die SA! Wo ist da der Unterschied?

  66. Vor so einer Form der Radikalisierung graut es mir. Man kriminalisiert uns. Wir sind am kommenden Lockdown Schuld, wir kosten allen die Freiheit. Die Spatzenhirne werden regelrecht aufgehetzt einen auf Selbstjustiz zu machen. Das ist brandgefährlich. Verdammt noch mal hört endlich auf mit der Scheiße, wollen die wirklich das sich die Leute gegenseitig umbringen???? Was haben wir nur verbrochen das dies alles passiert.

  67. Gibt’s eigentlich irgendwelche Nachrichten von Kimmich? Der Fall ist auch schon wieder in der Versenkung verschwunden! Und keiner rührt mehr dran!

    Die BRD-Bürger werden doch nach Strich und Faden belogen, betrogen und rundum verar …!

  68. 2020 noch ganz zu Anfang des Corona-Wahns war ich im örtlichen Kaufland Zeuge, wie ein „gebildeter, zivlisierter“ Herr mittleren Alters, den ich für einen Wähler der Arbeiterverräterpartei oder der Grünen hielt eine Verkäuferin anschnauzte und zusammenbellte, die ihm seiner Ansicht nach zu nahe gekommen war.

    Das war typisch brd. Ein Systemling geriet in Panik und vergaß alle Regeln der Höflichkeit, geschweige denn des menschlichen Anstands und brüllte primitiv eine Angehörige der Arbeiterklasse an, die sein kostbares Leben „gefährdete“, weil sich nicht ausreichend Abstand zu seiner heiligen Person hielt.

    Dieser Wahn wird immer schlimmer, aber möglicherweise bewahrheitet sich auch hier wieder eine empirische Erfahrung aus allen Kriegen: Gerade die, die ums Verrecken nicht sterben wollen und die übervorsichtig sind, erwischt es oft als Erste.

  69. Es ist ganz nüchtern davon auszugehen, dass es in 2022 Lagerhaft für „Impfschädlinge“ geben wird. Da mach ich mir mittlerweile nichts vor. Bei den Aborginen im Northern Territory scheint das bereits eine Wirklichkeit gewordene Verschwörungstheorie. Und solche Spatzenhirne wird man dort als Aufseher einsetzen. Die düfren dann schalten und walten wie sie wollen. Ich hoffe im stillen Kämmerlein und bete zum Allmächtigen, dass er solch Schalk und Bube mit einem anderen Bube strafen möge. Sprich: Mögen Sie einen Ex-Spetsnaz/Fremdenlegionär oder stinkigen KSKler im Vollrausch oder so erwischen, der ihnen dann die Rübe kalibriert.

    Normale Leute müssen jetzt cool bleiben und sich analog in Ruhe vernetzen. Städte sind möglichst zu meiden. Straße für Straße, Dorf für Dorf, Hof für Hof. Am Ende wird der Scheiß kollabieren und bei intakter Dorfgemeinschaft können die Verbrecher nichts machen. Smarthphone-Abstinenz ist angesagt und hurtige Vorbereitung mit vertrauenswürdigen Freunden und Nachbarn allen alters. Würde meine alte Oma noch leben …. die hätte schon längst die Einmachgläser voll, das Holz gehackt, die Axt geschärft, den Schnaps gebrannt, die Mistgabel im Anschlag.

    Wach auf, Großmama Teutonica!

  70. WIE DU MIR SO ICH DIR – IMMER GLEICHES MIT GLEICHEM VERGELTEN ! DAS SYSTEM BRDDR 1998 2.0 will die totale und radikale Konfrontation – okay ,von mir aus sollen sie sie haben. Schauen wir mal wie es enden wird. Wer heute die BILD Scheisshaus Presse gelesen hat merkt wie der Hase läuft ! Schlagzeile wieder mal vermeintlich mitfühlend SPALTUNG DER GESELLSCHAFT ! Liest man dann den Bullshit geht einem die Hutschnur hoch – eine einzige Provokation andersdenkender. Andersdenkender weil hier wohl ein Problem mit dem Begriff HÖHERWERTIG besteht. Aber sorry , im Angesicht der BRDDR 1998 2.0 Bande fühle ich mich …okay , ihr versteht schon.
    Humorig beim Bullshit , Teil der BRDDR 1998 2.0 Gesellschaft zu sein ist das ALLERLETZTE WAS MIR VORSCHWEBT . ich verachte das Gesochs nicht erst seit dem Start des COVID TALIBANISMUS März 2020,
    Mir ist es mittlerweile auch völlig egal ob politisch correct oder nicht ! Weder akzeptiere ich eine Schwuchtel als Health Minister ,noch eine SED DDR nahe „what ever“ als Kanzler ,zu dem restlichen Gesochs würde mir auch noch einiges einfallen.
    Das geht mir mittlerweile alles am Arsch vorbei – seit 20 Jahren bemühe ich mich größtmögliche Distanz zum von mir als ABSCHAUMSYSTEM empfundenen BRDDR 1998 2.0 Stadl zu halten – ich mache mein eigenes Ding und versuche nicht erpressbar zu sein. Ich tue alles um NICHT dazuzugehören – doch der von mir als Feind empfundene Dreckstaat rückt immer näher – jetzt will er sogar „unter meine Haut“ …HIER wurde eine Grenze überschritten – meine Verachtung mutiert zu blankem Hass , das System hat Glück das es nicht in mein Kopf schauen kann ,meine Fähigkeit freundlich lächelnd zu hassen erweist sich aktuell als praktische Eigenschaft – es bringt ja nichts „Kriege ohne Siegchance zu führen“…Wäre fatal für das System wenn sie jemals auf meine Loyalität angewiesen wären …

  71. @ Tiefseetaucher 6. Dezember 2021 at 18:39
    Richtig was auf die Zwölf geben und dann ist Ruhe im Karton. Wer sich nicht wehrt, macht was verkehrt!
    ———————
    Alles richtig. Nur wer wird hinterher bei Gericht die Strafe kassieren und wer wird straffrei nach Hause gehen?
    Früher wäre das unter Notwehr gelaufen und das wäre auch richtig gewesen, aber heute habe ich da so eine Vermutung. Und das ist das wirkliche Drama, dass es keine Rechtssicherheit mehr gibt.

  72. HRB 0:39

    Ich habe den Link zur BILD nicht gelesen und wickel mich ein in Decken und fürchte mich vor dem, was nun Schlag auf Schlag von GRÜN gegen uns deutsche Bürger entfesselt wird.

  73. Diese Herrschaften können froh sein, daß ich die Bahn meide und Auto fahre.

    Wenn mich, egal wer, als Möchtegern-Kontrolleur angeht, erlebt Widerstand im Maße dessen, was mein Gegenüber tut.
    Aber mich würde man vermutlich nicht ansprechen.
    Wenn auch längst nicht mehr 25 oder 30, so sagt meine Statur dem Gegenüber, das lieber zu lassen.
    Das hilft, obwohl ich überhaupt kein Kampferprobter bin.

  74. @ MiaSanMia 6. Dezember 2021 at 22:37
    Die Umdeutung der Nazis als „rechte Bewegung“, obwohl sie ganz klar eine nationale linksradikale Bewegung war, ist meiner Meinung nach der größte politische Erfolg der 68er, der bis heute nachwirkt.
    ++++++++++++++++
    Genau so ist es und das wird leider viel zu wenig offen thematisiert. Das muss immer wieder und ständig wiederholt werden, bis es der Letzte kapiert.
    Nazis = NationalSOZIALISTEN = Sozialisten = Linke
    Rot + Grün = Braun
    Das im Artikel beschriebene sind Hetzjagden durch antiFASCHISTEN die mit Nazimethoden Selbstjustiz betreiben.
    Wehret den Anfängen!
    Kein Durchkommen!
    Nie wieder!
    Nazis raus!

  75. Matrixx12 6. Dezember 2021 at 18:13

    Antifa früher: Gegen das System!

    Antifa heute: Wir sind das System.

    ——————————————-
    Kein Wunder: Schließlich haben ein neues System.

  76. Heidewitzka Herr Kapitaen 6. Dezember 2021 at 21:10
    Hihi, das glaubst Du einfach nicht, die linksextremen Schlägertrupps zu 100% auf Staatslinie!

    Warum nicht? Jetzt haben sie ja ihren Staat.

  77. Als ich ein kleiner Junge war hat mir mein Urgroßvater von den Straßenkämpfen mit der SA erzählt.

    SAntifa – vor ein paar Jahren war das noch Polemik.

    Demokratie war mal. Deutschland hat gewählt, die EUDSSR, die Buntschland SR Teilrepublik der EUDSSR. Der Deutsche möchte geführt werden, traurig aber wahr. Ich werde mich zukünftig nicht mehr mit dem aktuellen politischen Tagesgeschehen beschäftigen. Alles was uns Freien jetzt noch bleibt ist

    der Waldgang.

    Beste Grüße
    Blum, Peter

  78. Was passiert, wenn linke Zecken an die Macht kommen, kann man durch ein Studium der russischen Oktoberrevolution erlernen.

    Aber die wenigstens hier dürften mit Begriffen wie Tscheka, NKWD, Katorga, Lubjanka, Stolypin-Waggon oder Artikel 58 etwas anfangen können.

  79. Sollen die Vögel Mal bei mir probieren. Gut ich fahre niemals Bus und Bahn aber wäre nicht das erste mal, das so einer bei mir „ins eigene Messer“ fällt…

  80. “ Theo65 6. Dezember 2021 at 18:16

    Sehr geehrter Herr Rouhs, es wäre schön wenn Sie Ihren Artikel per Brief an genannter Adresse schicken würden.

    Axel Springer SE
    Axel-Springer-Straße 65
    10888 Berlin

    Noch schöner wäre es wenn 100 Menschen Ihren Artikel per Brief da hin schicken.
    Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“

    Herr Rouhs stand schon mit 100 Leuten vor mehreren Häusern in Berlin, ohne dass sich was geändert hätte.

  81. Bin 59 Jahre alt, 1,84m groß und wiege 124kg. Ich habe jahrelang Judo gemacht und eine gute Ausbildung bei der US Army hinter mir. Ich warte auf soche Subjekte, mit denen mach ich ein Tänzchen auf die Intensivstation.

Comments are closed.