Erst war es vor allem Sachsen, dann Thüringen. Nun scheinen die Corona-Proteste auch den Westen Deutschlands zu erreichen. So auch Hamburg, wo am Wochenende die vielleicht größte Demonstration der vergangenen Jahre stattfand. Die Einzelheiten erfahren Sie in COMPACT.Der Tag am 13. Dezember. Und damit herzlich willkommen zu den wichtigsten Nachrichten des Tages. Hier sind einige der Themen:

  • Hamburg gegen 2G – 20.000 sagen Nein zur Spaltung der Gesellschaft
  • Düsseldorf – Corona-Rebellen auf der Königsallee
  • Österreich – Weiter Widerstand gegen die Impfpflicht
  • Das Letzte – Horch und Guck: Der Verfassungsschutz lobt das Compact-Magazin

Auch der österreichische Nachrichtensender AUF1 berichtet in seiner Nachrichtensendung vom Montag über die aktuellen Corona-Proteste in Wien und Deutschland (Düsseldorf ab 8:50 min):

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

35 KOMMENTARE

  1. Es geht überall los. Die Menschen haben der Gängelung genug und merken dass die Regierung sich einen Kehricht um seine Belange kümmert. Ist dieses ggf. verständlich? Die Reaktion der Regierenden zeigt deutlich das nur mittels Knüppel andersdenkende Menschen regiert werden kann. Diskriminierung hat nur bedingt geklappt.
    Nun gibt es die Möglichkeiten:
    – weitermachen
    – hin nehmen
    – Widerstand
    Die Regierenden haben garantiert nicht vergessen was 1989 im Osten passiert ist und dass bereits eine Regierung davon gejagt wurde.

  2. Es sind nun die Menschen auf der Strasse, die die Verfassung verteidigen. Da uns die Gerichte im Stich lassen.
    Liebe öffendliche Medien, es sind nicht anders denkende Menschen.

  3. .

    Bangladesch als Vorbild

    .

    1.) Für Corona-Krise-Management

    2.) Kenndaten:
    150.000 qkm, 170 Mio. E. (=1250 E. / qkm) Impfquote 25%, Covid-Tote: Null (12.12.21)

    3.) Zum Vergleich:
    D: 360.000 qkm, 83 Mio. E (= 230 E. / qkm), Impfquote 70%, Covid-Tote: zwei bis dreistellig / Tag (keiner weiß genau, fehlende Obduktionen).

    .

    https://report24.news/kaum-geimpfte-tote-und-infizierte-entwicklungslaender-strafen-corona-narrative-luegen/

    .

    Fazit:
    Corona-Krise laufen lassen (natürliche Durchseuchung zulassen),
    wer will, darf an experimenteller Gen-Therapie teilnehmen, sich alle 2-3 Monate boostern (=verarschen) lassen.
    Sofortiger Stopp des Impfzwangs ! Wie Frankreich schon April 2021 forderte.

    https://m.thebl.com/politics/french-drug-evaluation-center-concludes-all-4-covid-vaccines-should-be-discontinued.html/amp

    (Artikel-Bild datiert Dez. 2020, Artikel selbst 21. April 2021)

    „Halal“-Regeln, 5x, beibehalten über Winter:

    – Hygiene-Maßnahmen (Hände, nicht ins Gesicht fassen etc.)
    – Abstand, 2m
    – Lüften
    – Alltagsmasken (FFP-2, OP)
    – Locker bleiben

    .

    Friedel

    .

  4. Ach so, der BND sagt danke für Eure GEN-Proben im Zusammenhang der Testungen. “ Jetzt brauchen wir das schnelle Internet “ ( auch für all unseren Dienststellen).

  5. friedel_1830
    13. Dezember 2021 at 19:10

    .

    „Bangladesch als Vorbild“

    Corona Wunderland Japan.
    127 Millionen Einwohner.

    Heute 79 neue Covid Fälle davon 4 neue Omicron Fälle.

    Die Inzidenz liegt bei 0,06 schon seit Wochen. Tote gibt es praktisch nicht mehr.

  6. Oder sagen wir mal DNA-Proben. Dann hätten auch alle gleich die Fingerabdrücke abgeben können. ( Aber dann brauchen wir noch schnelleres Internet. )

  7. Wo immer der etwas behäbig wirkende Grinseschlumpf auftauchen wird, die Dumpfbacke Annalena wird schon dort gewesen sein.

    Reise um die Erde in 80 Tagen – für diese GrünIn kein Problem. Jules Verne hätte seine Freude gehabt.

    Aber für mich wieder keine guten Tage, um mit dem Trinken aufzuhören.

    🥃

  8. @ friedel_1830 13. Dezember 2021 at 19:10

    „Halal“-Regeln, 5x, beibehalten über Winter:

    – Hygiene-Maßnahmen (Hände, nicht ins Gesicht fassen etc.)
    – Abstand, 2m
    – Lüften
    – Alltagsmasken (FFP-2, OP)
    – Locker bleiben

    xxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Bei allem Respekt vor Ihrer fachlichen Kompetenz und Ihren gehaltvollen Beiträgen:

    Locker bleiben finde ich immer gut und lüften tue ich sowieso – einfach, weil ich Frischluftfanatiker bin. Die übrigen von Ihnen vorgeschlagenen Verhaltensregeln lehne ich aber komplett ab und sehe nicht die geringste Notwendigkeit dafür. Freiheit ist für mich mir großem Abstand das höchste Gut. Keine Regierung oder irgendwer sonst hat mir vorzuschreiben, ob ich meine Pfote desinfizieren (mache ich grundsätzlich nicht), ob und wann ich mir ins Gesicht fasse und welchen Abstand ich zu meinen Mitmenschen halte. Zu denen, die meine Nähe mögen, halte ich keine 20 Zentimeter Abstand und um die Unsympathen mache ich sowieso einen riesigen Bogen. Ich bin schon erwachsen und entscheide das selbst, nur ich alleine!

    Ich lehne JEDE Corona-Maßnahme ab und meine, wir sollten alle nur endlich wieder ganz normal leben, so wie wir es immer getan haben. Und die ganzen Lügen und die unerträgliche Propaganda einfach ignorieren oder in schallender Lautstärke auslachen.

  9. friedel_1830 13. Dezember 2021 at 19:10

    „…wer will, darf an experimenteller Gen-Therapie teilnehmen, sich alle 2-3 Monate boostern (=verarschen) lassen…“

    Nee, nee, so geht das nicht. Wenn dadurch das Gesundheitssystem bald zusammenbricht, weil irgenwie
    30 Mio. Impfgeschädigte dort aufschlagen, dann werde ich das nicht mit meinen Krankenkassenbeiträgen
    bezahlen sollen müssen.
    Wer da freiwillig mitmacht sollte schriftlich erklären, daß er wegen der zu erwartenden Folgen die Solidargemeinschaft nicht beanspruchen wird.

  10. Volksbanken und Sparkassen: Keine persönlichen Beratungstermine für Ungeimpfte
    Berlin. Im Kampf gegen Corona verschärfen Banken in Berlin die Maßnahmen. In Volksbanken etwa wird bei einem Beratungstermin der Status geimpft oder genesen erwartet. Darauf wird an den Geldautomaten und auch der Website der Volksbank, die mit dem Slogan „Wir impfen uns den Weg frei“ für eine Corona-Impfung wirbt, hingewiesen. Auch die Berliner Sparkasse setzt auf 2G. Dabei gehören die Banken eigentlich zur Grundversorgung.
    https://www.berliner-zeitung.de/news/berlin-volksbanken-und-sparkassen-keine-persoenlichen-beratungstermine-fuer-ungeimpfte-li.200295

    DAS hätte ich von der Sparkasse nicht gedacht.

  11. „Impf-Aufstand auch im Westen“

    Jetzt geht es auch im Westen an den Wohlstand.

    Ich behaupte einfach, wenn die politischen Restriktionsmaßnahmen ohne Verlust des materiellen Wohlstandes eingeführt worden wären, würde sich kaum jemand dafür interessieren.

  12. .

    Dank an alle, die auf meinen Bangladesch-Beitrag reagiert haben;

    .

    1.) würde mir nie anmaßen, daß ich immer annähernd richtig liege, konstruktive Kritik und meine Irrtümer bitte benennen, wenn’s geht auch irgendwie belegen.

    JETZT:
    Die große „INTENSIV-BETTEN-LÜGE“ (angeblicher Bettenmangel, ungeimpfte Egoisten)

    .

    Bekanntlich wurden mitten in herbeihalluzinierter „biblischen Pandemie“

    .

    (keine Übersterblichkeit in 2020 OHNE Gen-Therapie, Marcel Barz, Fach-Informatiker wies nach anhand offizieller RKI-Zahlen und Abgleich mit Sterbefällen / Standesamt, hier auf Pi oder verlinkt von Kommentatoren, Videodauer 80 Min.).

    Durchschnittliche Belegung, Intensiv, mit Covid-Patienten in 2020, wohlgemerkt OHNE Gen-Manipulation (die mit traditioneller Impfung so viel zu tun hat wie Äpfel mit Atomkraftwerken), Gen-Spritze kam erst 27. Dez. 2020: VIER PROZENT (4%).
    Rest andere Krankheitsbilder.

    .

    ca. 7.000 Intensivbetten durch finanzielle Fehlanreize ABGEBAUT seit ca. März 2020.

    Hier die tagesaktuell Intensivbetten-Belegung; strategische Reserve ca. 10.000 Betten

    Jeder kann sein Bundesland anklicken, oder auch bundesweit Gesamt-Statistik:

    http://www.intensivbetten-deutschland.de

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Sollte Corona wider Erwarten aus dem Ruder laufen, kann die Hälfte der Intensiv-Patienten als Low-care-Patienten auf Normal-Stationen (O2 Nasenbrille, kein Beatmungsschlauch) ohne größere medizinische Bedenken verlegt werden.

    Und dann ist immer noch die oben erwähnte Notreserve unangetastet.

    Merke:
    Nichts ist für ein Krankenhaus (ökonomisch) katastrophaler, als „nur“ zu 60-70% belegte Intensivstationen.
    Dann wird eben aus ein bißchen Halskratzen und 38,5 Temp. ein Covid-Drama-Patient gemacht. Ab mit ihm in ICU = intensive care unit.

    .

    Zur Erzählung, Ungeimpfte blockieren, später mehr, will meine Beiträge nicht überfrachten

    .

  13. @ Das_Sanfte_Lamm 13. Dezember 2021 at 20:01

    „Impf-Aufstand auch im Westen“

    Jetzt geht es auch im Westen an den Wohlstand.

    Ich behaupte einfach, wenn die politischen Restriktionsmaßnahmen ohne Verlust des materiellen Wohlstandes eingeführt worden wären, würde sich kaum jemand dafür interessieren.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Trifft auf mich nicht zu. Mir geht es ausschließlich um die Freiheit und die Abwehr eines übergriffigen Staates, der immer mehr Züge von „1984“ annimmt. Wohlstand interessiert mich nicht, meiner ist ohnehin nur minimal, gemessen an der Arbeitsleistung, die ich Tag für Tag investiere.

  14. Es sind nicht nur die UNGEIMPFTEN die jetzt rebellieren, es kommen auch immer mehr GEIMPFTE dazu, die sich betrogen sehen, auch schon unter den Nebenwirkungen von zwei Spritzen Unangenehmes durchmachten und keine Lust auf mehr haben, schon gar nicht regelmäßig.

    Nancy Faiser versucht die Leute zu locken, um sie als Kampfhunde gegen die Unwilligen einzuspannen, erst aufzuhetzen und dann gegen die Demonstranten als Gegendemonstranten einzusetzen, damit diese die Drecksarbeit der Nancy Faiser machen sollen, nämlich den Demonstranten Einhalt gebieten!

    Darauf kann sie lange warten!

    Nancy Faiser hat nicht nur die IMPFGEGNER gegen sich, sondern jetzt auch noch den gesamten Deutschen EINZELHANDELSVERBAND, wobei schon einer nach dem anderen anfängt einzuklagen, weil ihnen durch 2 G ein Löwenanteil der erwarteten Geschäfte entgeht. Dass ihnen das Weihnachtsgeschäft gestohlen wurde, das werden sie niemals vergessen! (Besonders nicht bei der nächsten Wahl) In 4 Jahren fliegt die FDP aus dem Parlament.

    Die FDP hat groben WAHLBETRUG begangen.
    Die FDP versprach den BÜRGERN und den GESCHÄFTSLEUTEN die FREIHEIT!!!
    Immer und immer wieder DIE FREIHEIT predigten sie.
    Und nun werden genau die Belogenen zu GEFANGENEN der FDP!
    Und die FDP wird zu Verrätern an ihnen!

    Von FREIHEIT ist für NIEMANDEN mehr etwas zu spüren!!!
    Dafür gibt’s die IMPF-PFLIFT erschwerend noch dazu!

    Von der SPD und den GRÜNEN hat niemand etwas Vernünftiges erwartet,
    allein die FDP WÄHLER sind die Betrogenen!
    Und sie nehmen das äußerst übel!
    Dass ausgerechnet diese der Nancy Faiser die heißen Kohlen aus dem lodernden Feuer holen,
    davon kann sie höchstens nachts träumen!

  15. ha,ha,ha ist das ein lustiger Flohzirkus. Annalena lacht mit weit aufgerissenem Mund in die Kameras.
    Scholz-Floh hat sie getadelt und zurückgepfiffen. Trotzdem hat sie ihr pfiffiges blaues Kleid vorgeführt.
    Es bleibt spannend wann der Vorhang wieder auf geht mit der nächsten Zirkusszene und ob sie was Koboldiges im kobaltblauem Kleid in die Mikrofone sprechen wird.

  16. @ jeanette 13. Dezember 2021 at 20:28

    Die Leute wurden mit Versprechungen wie Freiheit oder eine Bratwurst zum impfen gelockt. Wer macht das nochmal?

  17. @ bobbycar 13. Dezember 2021 at 19:47

    Angst zu haben ist keine Schande.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Vor Corona, Covid oder wie der ganze Quatsch sich nennt, habe ich überhaupt keine Angst. Im Gegenteil: Ich will es unbedingt bekommen, weil ich den Status „Genesen“ haben will. Denn diese sog. Impfung gibt es nur über meine Leiche.

    Große Angst habe ich allerdings vor diesem autoritären, übergriffigen Staat und seinen ausführenden Organen, vor dem Politkartell, das sich immer mehr in Hass gegen klar denkende Menschen hineinsteigert und vor den dumpfen Mitläufertypen, die diesen Arschgeigen auch noch zu gefallen sind. Das alles riecht mir nach einer Einbahnstraße in den Faschismus, den ich zuvor nur aus Geschichtsbüchern kannte.

  18. jeanette 13. Dezember 2021 at 20:28

    „Die FDP hat groben WAHLBETRUG begangen.
    Die FDP versprach den BÜRGERN und den GESCHÄFTSLEUTEN die FREIHEIT!!!
    Immer und immer wieder DIE FREIHEIT predigten sie.
    Und nun werden genau die Belogenen zu GEFANGENEN der FDP!
    Und die FDP wird zu Verrätern an ihnen!“
    ————————————————–
    Nein, Jeanette, da liegen sie falsch!

    Wenn eine Partei etwas im Vorwahlkampf „verspricht“, gilt das immer nur für den Fall, dass sie die absolute Mehrheit gewinnt und danach nach eigenem Gusto entscheiden kann. Das ist hier nicht der Fall und die FDP musste nach einem sicherlich schwierigen Wahlergebnis versuchen, Kompromisse mit den beiden anderen Parteien herbeizuführen. Dass es dabei schwer zu akzeptierende Entscheidungen geben würde, liegt an der Situation der Sache.

  19. @Alter_Frankfurter 13.Dezember 2021 at 21:56

    Die FDP macht mit ihren Wählern was sie will!
    Und die Wähler sind sooooo dumm und naiv und merken das nicht einmal!
    Vor zwei Monaten gab Herr Lindner eine Presseerklärung ab, dass es eine IMPFPFLICHT mit der FDP nicht geben wird, da dies verfassungswidrig sei!
    Bei der namentlichen Abstimmung für IMPFPFLICHT/PFLEGEPERSONAL hat Herr Lindner ZUGESTIMMT und auch der größere Maulheld der FDP Kubicki hat mit JA bestimmt!
    WAS LASSEN SICH DIE FDP WÄHLER NOCH ALLES BIETEN???
    Und so eine LÜGENPARTEI verteidigen sie auch noch!
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH für so viel NAIVITÄT!

  20. Die unfähige Baerbock soll ihr Freße halten! Soll mal anständig Deutsch lernen! Die bringt ja keine zwei Sätze gerade heraus! Schande für Deutschland dieser Idotenhaufen von korrupten Politikern im Moment! (siehe Cum-Ex Scholz, Plagiats-(Ge)Baerbock(t), von Habeck der Nullnummer mit „Schweinen und Kühen“,(Zitat von Baerbock), das ist eine große Lachnummer aber mit Politik haben diese Gestalten gar nichts zu tun!

  21. Luise59
    Wenn man wie die AfD sich ohnehin als Oppositionspartei fühlt, die nicht regieren will, kann man leicht ohne Kompromisse leben. Schliesslich muss man sie mit keiner Partei eingehen. Komprtomisse sind jedoch in einer Demokratie unabdingbar. Ohne sie ist eine Regierungsbildung nicht möglich.
    Ich habe FDP gewählt, um rrg zu verhindern. Das wurde erreicht. Was die FDP zur Impfpflicht versprach, ist mir herzlich egal, da ich selbsr geimpft bin, also kein Impfgegner. Man hat immer nur die Wahl des kleinsten Übels. Genau danach habe ich mich orietiert. Ohnehin glaube ich nicht, dass die Ampel vier Jahre durchhält. Sie wird genug Fehler machen, um einer gestärkten CDU nicht widerstehen zu können. Mittelfristig sehe ich eine CDU/FDP Koalition kommen.

  22. Es geht überall los. Die Menschen haben der Gängelung genug und merken dass die Regierung sich einen Kehricht um seine Belange kümmert. Ist dieses ggf. verständlich? Die Reaktion der Regierenden zeigt deutlich das nur mittels Knüppel andersdenkende Menschen regiert werden kann. Diskriminierung hat nur bedingt geklappt.
    Nun gibt es die Möglichkeiten:
    – weitermachen
    – hin nehmen
    – Widerstand
    Die Regierenden haben garantiert nicht vergessen was 1989 im Osten passiert ist und dass bereits eine Regierung davon gejagt wurde.

    Auf der ganzen Welt ist das jetzt so. Es sind neue Zeiten angebrochen und alle Regierungen haben ihre Aufträge bekommen und leiten es weiter bis zum Busfahrer, der sich mit frustrierten Fahrgästen rumschlagen muss. Es ist egal ob dieser Busfahrer am liebsten alle reinlassen würde, denn er wird erpresst durch diese zustätzlichen Vorschriften (die keiner kontrolliert) und würde gekündigt werden. Würde er dagegen demonstrieren, würde er einen Eintrag bekommen und möglicherweise medial verbrannt werden. Würde diese Person in die Öffentlichkeit gehen und z.B. Videos drehen, dann würden dieser Person allmöglichen Konten gesperrt werden, selbst Bankkonten (wie zum Beispiel bei M. Sellner).

    So eine große Wahl haben wir leider nicht, aber mit friedlichen Demonstrationen ist das nicht gemacht. Wir befinden uns alle noch zu sehr in unserer Komfortzone und dort werden wir vermutlich alle auch bleiben.

    Wer will schon auf etwas verzichten müssen? Wenn man zu sich selber ehrlich ist, dann geht es nur noch über diesen Weg. Es braucht eine Rebellion und keine Demonstration und dann gibt es kein zurück. Entweder man akzeptiert es und hofft, dass man irgendwie da durchkommt oder man lässt sich nicht erpressen und verliert möglicherweise alles.

    So verlockend ist das leider nicht, oder? Zumindest da bislang keine organisierte Kraft für diesen alternativen Weg vorhanden ist. Diese Telegram-Gruppen machen sich lächerlich, das viel heiße Luft um Nichts.

  23. @klimbt 14.Dezember 2021 at 00:15
    Die“ freie Umfallerpartei – FDP“ wird jedem Kompromiss zustimmen, Hauptsache sie bekommen die Ministerposten mit Dienstwagen und Chauffeur und „Rundum-Sorglospaket“!

    Die sich impfen lassen protestieren gegen genmanipulierte Lebensmittel, um sich anschließend die Genploerre direkt
    in den Blutkreislauf spritzen zu lassen!
    Was für eine Logik!!
    Ich wünsche ihnen als Geimpften, dass sie die nächsten 2-4 Jahre gut überstehen!
    Wie ihnen sicher bekannt ist, gibt es keine Langzeitstudien über diese Impfstoffe.
    Alles Gute!

Comments are closed.