Die Forderungen sind unmissverständlich: Rigorose Kontaktbeschränkungen, Verzicht auf Reisen und selbst das Singen zu Weihnachten soll verboten werden. So fordert es das Robert Koch-Institut und begründet seinen Vorstoß mit der Omikron-Variante. Worauf auch Sie sich an den Feiertagen einstellen müssen, erfahren Sie in COMPACT.Der Tag zur Wintersonnenwende am 21. Dezember. Das sind einige der Themen:

  • Prügelszenen am Checkpoint Charly – Was geschieht, wenn Berlins Polizei Auslauf bekommt
  • Weihnachten nur mit Geimpften? – Wie die Spritze die Deutschen spaltet
  • Ein Arzt packt aus – So werden Ungeimpfte in die Verzweiflung getrieben
  • Hardliner – Lothar Wieler will den Lockdown
  • Das Letzte – Plant Putin den Dritten Weltkrieg?
image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

64 KOMMENTARE

  1. Ja es ist dringend notwendig, die Geimpften vor den Ungeimpften zu schützen.

    Auch wenn die Geimpften leichter und problemloser sterben, sie müssen eine panische Angst haben, von den Ungeimpften angesteckt zu werden.

    Man mag von Juden halten, was man will, aber sie zählen offensichtlich nicht zu den Dummköpfen. Aus gutem Grund hat das oberste jüdische Gericht in New York die Impfung für Juden verboten. Nein nicht einfach so, sondern nach einer langen Anhörung von tatsächlichen Spezialisten.

    Die Risiken für Geimpfte sind größer als die Risiken für Ungeimpfte.

  2. Sogar den braven geimpften FOCUS Lesern stinkt es allmählich:

    Heute, 22.12.2021 | 07:55 | Christian Maier

    Regierung soll Corona verbieten?
    Manche hier meinen wohl man muss nur entschlossen handeln und dann wäre Corona einfach weg? Ein Virus lässt sich nicht durch Verordnungen verbieten. Genauso könnte man verlangen, der Staat soll doch das Sterben verbieten, weil es auch so viel Leid verursacht.

    Heute, 22.12.2021 | 07:49 | Sebastian Lindner

    Omikron
    Na und? Kommt halt eine Erkältungswelle mit Namen Omikron! Selbst die Omikron-Entdeckerin Dr. Angelique Coetzee in Südafrika versteht den Hype bzw. die Hysterie nicht. Schlaft euch mal aus!
    Heute, 22.12.2021 | 06:52 | Ekttal Anna | 1 Antwort

    Panikmache übertrieben u. unangebracht!
    Dieses Virus wird uns immer begleiten, egal wie wir es nennen und egal was man dagegen versucht zu tun. Denn Viren gehören nun mal zum Leben dazu, genau wie Geburt und Tod. Je eher man das akzeptiert umso besser. Und wie es aussieht mag Omikron zwar ansteckender sein aber auch weniger schwer verlaufen, was positiv ist. Das Virus scheint endemisch zu werden, passt sich also dem Wirt an. Und wenn man aufhören würde ständig alles zu unterbinden und sinnlose Lockdowns (wann hat einer dauerhaft was gebracht??) u. Quarantänen für Symptomlose zu verhängen, bräuchte man auch keinen Systemkollaps herbeireden! Das einzige was System hat, ist diese Verbreitung von Hysterie und das hat rein gar nichts mit Gesundheitsschutz der Bevölkerung zu tun! Gut, dass immer mehr Menschen das durchschauen.

  3. .

    Seuchen-Kalle

    .

    schließt „harten Lockdown“ nicht aus. Wegen „Omikrönchen“.
    _____________________________________________________________

    .

    1.) Friedel

    .

  4. „Unter keinen Umständen“ will ein bundesweiter Zusammenschluss von bisher 25 evangelikalen freikirchlichen Gemeinden und Vereinigungen akzeptieren, daß Gottesdienste nur noch für Geimpfte, Genesene und Getestete stattfinden.
    DAS sind die wahren Christen!
    Weiter so!

  5. Ums mal wieder kurz zu fassen:
    OHNE VIREN KEIN LEBEN.
    Immun mit/durch „OMIKRON“.

    Corona ist keine Pandemie – nur eine Lüge zum Zweck des „Great Reset“.

  6. Die alten Booster-Schrauben diskriminieren jetzt sogar schon die Geimpften!
    Bei Familienfeiern Impfpass mitbringen, Verfallsdatum offenlegen!

    Die Angesteckten werden OHNE BEHANDLUNG zuhause vom GESUNDHEITSAMT EINGESPERRT, man lässt sie zuhause eingesperrt förmlich verrecken, und wenn sie dann auf die Intensivstation kommen nach Wochen, dann wundert man sich noch!

    Drecksgesellschaft!

  7. Es geht leider erst ab nächstes Jahr richtig los. Das bisherige war nur ein Vorspiel.

    Möglich für nächstes Jahr.

    • 3G im Einzelhandel des alltäglichen Gebrauch
    •Impfzwang/Impfpflicht
    •Neue Mutante, frühes Nachboostern mit angepassten Impfmittel alle 3 Monate (unter Pflicht/Strafe gestellt!)
    •Blackout, abgeschaltete Kraftwerke aber der Schuldige ist Corona-Mutante, da zuviele „Krankheitsausfälle“
    •Militär wird mit einbezogen aufgrund er Unruhen „durch rechte Verschwörungskräfte“ und „massiven Übergriffen durch Asylanten“, eventuell auch Mord, Vergewaltigungs und Raubzügen innerhalb der Blackouts

    2022 wird grauenhaft. Die Ampel wirds richten, aber das hätte auch jede Andere gemacht. Neue Klamotte, gleiches Spiel.

    Die Ziele der Agenda 2030 müssen erfüllt werden.

    https://www.bmz.de/de/agenda-2030

    Dazu braucht man die Blackouts. Blackout fürs Klima! Je weniger Menschen, desto besser fürs Klima!

    Das kranke Spiel geht los und womit sind wir bewaffnet? Ein paar selbstgemalte Schilder.

    Wird schwer.

  8. .

    Erkältungswelle „Verona“. Wellenbrecher Lockdown deswegen.

    .

    Oder war ’s Ilona ? Corona ? Weiß nicht. Jedenfalls irgendwas mit „ona“ am Ende.
    ________________________________________________________________________________

    .

    2.) Friedel

    .

  9. Boris Palmer, das Feigenblatt der Grünen, dreht völlig durch!

    .
    Zitat:
    „Und falls jetzt jemand sagt, das kann doch niemand durchsetzen: Das geht sogar ganz einfach. Man könnte die Pensionszahlungen, die Rentenzahlungen oder eben den Zutritt zum Arbeitsplatz abhängig machen von der Vorlage eines Impfnachweises bis spätestens 15. Januar, dann wüssten alle Bescheid, und ich bin sicher, es gäbe dann kaum noch Impfverweigerer.“ …..

    „Dieser Satz ist derart unglaublich, dass man ihn wirklich im Original hören muss, um zu fassen, dass er wirklich gesagt wurde. Denn er lässt sich übersetzen mit: Wenn du dich nicht impfen lässt, entziehen wir dir die Lebensgrundlage. Nichts anderes bedeutet es, wenn die Zahlung von Sozialleistungen und der Zugang zum Arbeitsplatz mit der Vorlage eines Impfnachweises verknüpft werden. Dieses Vorgehen unterscheidet sich von einer unmittelbaren physischen Bedrohung nur darin, dass jene mit größeren finanziellen Reserven sich ihr entziehen können.“

    Mehr in:
    „Boris Palmer und die Impfpflicht: Mit Corona in den Bürgerkrieg?

    22 Dez. 2021 06:45 Uhr
    Wie weit sind Politiker bereit zu gehen, um zur Impfung zu nötigen? Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer hat hier neue Maßstäbe gesetzt: Er ist bereit, dafür das Land in Brand zu setzen. Nicht nur die Verfassung bleibt als Kollateralschaden auf der Strecke.“

    https://de.rt.com/meinung/128788-boris-palmer-oder-mit-corona-in-den-untergang/

  10. damit man sich das vor Augen hält,

    ein Bild, dass den Zustand des Landes beschreibt, es könnte das politisch incorrecte Bild des Jahres 2021 werden … siehe Netzfund Foto … hier klick !

  11. @ Mantis
    „Normale“ katholische und evangelische Kirchengemeinden übertreffen sich gerade mit Impfangeboten auch für Kinder in ihren Räumlichkeiten.

  12. Säuberungswelle im ÖD und Behörden:

    Fall 1: https://www.tag24.de/nachrichten/regionales/sachsen-anhalt/disziplinar-verfahren-virologe-alexander-kekule-darf-nicht-mehr-an-der-uni-halle-unterrichten-2257937

    Fall 2: https://www.tag24.de/nachrichten/regionales/sachsen-anhalt/er-soll-anti-corona-demonstranten-applaudiert-haben-merseburg-hochrangiger-polizist-suspendiert-2258114

    Früher hätten diese Bürger geSTRICKt an Bäumen ausgependelt. Im derzeitigen Stadium haben die noch echt Glück. Wenn erst die „roten Linien“ überschritten wurden, ist dies alles nicht mehr auszuschließen.

  13. KEKULÈ wird Gereichelt!

    Virologe Kekulé von Uni gefeuert (vorläufige Dienstenthebung)

    Kekulé hatte sich gegenüber der Bundesregierung und dem RKI immer wieder kritisch geäußert.
    Kekulé packt nun aus. Er findet es unmöglich wie die Universität mit ihren Professoren umgeht.
    Andere werden folgen.

    Erst nahm man ihm das molekularbiologische Labor weg. Die Begründung seines Rauswurfs wird mit einer angeblich mangelhaften Ausführung seiner Lehrverpflichtungen vorgeworfen, die durch einen ERMITTLER ermittelt und als „schwerwiegend“ eingestuft wurde.

    Virologe Kekulé erleidet nun das Schicksal des Julian Reichelt und vieler anderer, die von der vorgegebenen „Spur abkamen“.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/uni-halle-schmeisst-top-virologen-raus-kekul-das-ist-ein-politisches-verfahren-78614872.bild.html

    Nachdem NOVOVAX freigegeben wurde, kommt nun zusätzlich Konkurrenz ins Kartenspiel um Menschen.
    Die Abzocker hacken sich um ihre Pfründe!

  14. .

    Neue G1 ist: G-EINS

    .

    3.) Symptomlose Ungeimpfte sind zunächst mal EIN(e)S: GESUND !

    .

    Friedel

    .

  15. Waldorf und Statler 22. Dezember 2021 at 10:01

    Während die „Polizei“ Weihnachtsmänner, Impfgegner-Omas und vermeindliche „Nazis“ jagt, haben kriminelle Moslem-Clans in Divisionsstärke und linksradikale Terroristen der Antifa hierzulande freie Fahrt. Dafür wird auch die neue Innenministerin Nancy sorgen, die auf den linken Auge völlig blind ist.

  16. Jetzt fängt eure Büttelpolizei an total durchzudrehen
    Mutter und Sohn trugen an der frischen Luft keine Masken und wurden brutal festgenommen! Leute, was ist hier los? Masken an der frischen Luft?
    Genau deswegen würde ich niemals mehr im Leben, einen Fuß in diesen „Unrechtsstaat“ setzen, bin doch nicht blöd, du ScheiX Innenminnister kannst ja deine Kartoffeln
    untertänig machen, aber mich nicht!
    https://twitter.com/i/status/1473318620725977096

  17. friedel_1830
    22. Dezember 2021 at 10:05

    .

    „Neue G1 ist: G-EINS

    .

    3.) Symptomlose Ungeimpfte sind zunächst mal EIN(e)S: GESUND !“

    Ha! Ungeimpfte Gesunde können Geimpfte ganz schnell anstecken, damit die schrecklich sterben tun

  18. „Ha! Ungeimpfte Gesunde können Geimpfte ganz schnell anstecken, damit die schrecklich sterben tun“

    Die Logik ist bekannt. Es wird kälter, weil es wärmer wird und die Geimpften müssen eine panische Angst haben vor den Ungeimpften, damit sich die Ungeimpften mit denselben Impfstoffen boostern, die den Geimpften auch nicht helfen. Logik sieht anders aus. Aber unsere Regierung hält Logik für einen veganen Ersatzstoff für Fischprotein.

  19. Um es mit knappen Worten zu sagen. Es gibt niemanden in der Regierung, der in der Lage ist, die einfache Frage überhaupt zu verstehen, wenn Sonne und Wind 10% der benötigten Energie liefern, woher die nötigen restlichen 90% kommen. Es wird mit Esoterik geschwurbelt, wo die Grundrechenarten ausreichen.

  20. Ich nehme Frau Dr Baerbock ausdrücklich aus. Sie hat nach eigenen Aussagen in Völkerrecht promoviert, war allerdings in England offensichtlich mit völlig anderen Dingen beschäftigt und konnte nicht einmal lernen, vernünftig Englisch zu sprechen.

    Energiewissenschaftlich ist Frau Dr Baerbock ungefähr auf dem selben Level wie Jupp von der Parkbank, oder Frau Dr. Merkel wenn sie wieder einmal Knülle ist.
    Das Resultat der deutschen Politik kann nur so aussehen!

  21. Ob Geimpfte oder Ungeimpfte: Es wird keine vierte, fünfte oder sechste Welle mehr geben, es wird nur noch eine Welle geben: eine Dauerwelle!

  22. Da sich Wieler in seinen knallharten Forderungen gegen die butterweichen Auflagen der Bundesregierung von der MPK gestern gestellt hat, wird man spätenstens in der 2.Kalenderwoche sehen wer am Ende recht hat.
    Bestimmungen wie „nur 10 Personen in einem Raum aber ohne unter 14-jährige und nur bei Sonnenuntergang an ungraden Tageszahlen bei Regen“ oder so ähnlich kann und will niemand behalten und erst recht nicht kontrollieren.
    Die Tatsache daß den Geimpften diese Impfungen nicht weiterhelfen trotz gegenteiliger Beteuerungen gestern, aber auf der anderen Seite mit der Zwangsimpfung gedroht wird (Wüst, Scholz gestern), ist Wasser auf die Mühlen der Impfgegner.
    Haldi, Nancy und Co. beobachten wie sich Menschen mit unterschiedlichen politischen Ansichten zunehmend solidarisieren. Die „Spaziergänger-Szene“ ist sehr vielfältig wie ich selber beobachtet habe.
    Wenn jetzt noch eine politisch initiierte Energiekrise dazukommt, ist der Bock fett.
    Das macht denen Angst!

  23. Marie-Belen 22. Dezember 2021 at 10:00
    Boris Palmer, das Feigenblatt der Grünen, dreht völlig durch!

    .
    Zitat:
    „Und falls jetzt jemand sagt, das kann doch niemand durchsetzen: Das geht sogar ganz einfach. Man könnte die Pensionszahlungen, die Rentenzahlungen oder eben den Zutritt zum Arbeitsplatz abhängig machen von der Vorlage eines Impfnachweises bis spätestens 15. Januar, dann wüssten alle Bescheid, und ich bin sicher, es gäbe dann kaum noch Impfverweigerer.“ …..
    —-Klar, das ist moeglich! In Lettland haben die Arbeitssklaven schon ab 15. Dezember Impfausweis vorzulegen. Almosenempfaenger- Rentner haben die noch nicht angefangen zu tretieren. Aber- das kommt noch bestimmt!
    Allerdings das Ergebniss ist traurig- die Sklaven gehen nicht da wo es den verboten ist. Riesige Unmengen von freien Stellen in Schulen, Gesundheitswesen( Krankenhausern) sogar auf dem Bau fehlen 62 000 Sklaven! Wirtschaft ist endlich kaputt gemacht! gut so! Um so schlimmer- desto besser!

  24. Es geht nicht darum, dass wir „wieder alte Freiheiten genießen können“!
    Wir sind keine Herde, wir sind freie, würdevolle Menschen vor Gott!
    Die Freiheit, die uns naturgemäß zusteht, ist seit Monaten in politischer Geiselhaft!

    Wir leben in einem Unrechtszustand! Auch wenn unser gutes Grundgesetz gebeugt und die Gerichte zum Großteil von oben herab (Herr Harbarth) korrumpiert sind:
    Da dürfen wir uns niemals dran gewöhnen!
    Gerade COMPACT, als freies Medium, sollte diese wichtigen Feinheiten in der Formulierung beachten!

    Freiheit muss rechtschaffenen, gesunden, volljährigen Bürgern eines freien Landes nicht erst gegeben werden!

    SAPERE AUDE

  25. na wunderbar. damit ist doch das parteiausschlußverfahren vom tisch. der idiot aus tübingen hat sich als wahrer grüner erwiesen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Marie-Belen 22. Dezember 2021 at 10:00
    Boris Palmer, das Feigenblatt der Grünen, dreht völlig durch!

  26. Auf twitter trendet aktuell #schnauzevoll.

    Immer mehr Leute haben die Schnauze voll von der stümperischen, panikmachenden, freiheitstötenden Coronapolitik und den Tatarenmeldungen der Regierungspresse zu „Omikron“.
    Gut so!

  27. @ Kulturhistoriker 22. Dezember 2021 at 09:56

    Ums mal wieder kurz zu fassen:
    OHNE VIREN KEIN LEBEN.
    Immun mit/durch „OMIKRON“.

    Corona ist keine Pandemie – nur eine Lüge zum Zweck des „Great Reset“.

    —————————

    Volltreffer, versenkt!

  28. @ D Mark 22. Dezember 2021 at 10:01

    „Normale“ katholische und evangelische Kirchengemeinden übertreffen sich gerade mit Impfangeboten auch für Kinder in ihren Räumlichkeiten.

    ———————–

    Hätte gute Lust, nochmals einzutreten ….. um dann mit richtigem Brimborium nochmals austreten zu können, mit offenem Brief: Mit Verlaub, Herr Bischof, Sie mit ihrer klerikalen Impffaschisten-Corona sind kein Arschloch, sondern ein Riesen……..

  29. Man könnte es auch TOTENSTILLE nennen….

    .
    „Landesregierung verschärft Corona-Regeln: „Weihnachtsruhe“ soll bis 15. Januar gelten

    Niedersachsen will die Kontakte vom 27. Dezember bis zum 15. Januar auf zehn Personen begrenzen. Auch Discotheken und Clubs bleiben dann länger geschlossen.

    Discotheken sollen bis 15. Januar schließen.

    Hannover
    Niedersachsen will die „Weihnachts- und Neujahrsruhe“ bis zum 15. Januar verlängern. Das geht aus dem Entwurf der neuen Corona-Verordnung des Landes hervor, wie Regierungssprecherin Anke Pörksen am Mittwochmorgen mitteilte. Bisher hatte die Landesregierung eine „Weihnachtsruhe“ nur von Heiligabend bis zum 2. Januar geplant. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hatte eine Verlängerung aber bereits am Dienstag in Aussicht gestellt.

    Treffen nur mit zehn Personen

    Die „Weihnachtruhe“ beinhaltet unter anderem eine Begrenzung von privaten Treffen auf zunächst 25 Personen. Ab 27. Dezember dürfen sich dann laut Entwurf maximal zehn Geimpfte und Genesene treffen. Für Ungeimpfte gelten strengere Regelungen. Auch Clubs und Discotheken müssten demnach bis zum 15. Januar geschlossen bleiben, das Tanzverbot würde verlängert.

    Die neue Corona-Verordnung solle heute weiter beraten werden und spätestens am Donnerstag in Kraft treten, sagte Pörksen.

    Von Marco Seng“
    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Corona-Weihnachtsruhe-in-Niedersachsen-soll-bis-zum-15.-Januar-gelten

  30. Marie-Belen 22. Dezember 2021 at 10:00
    Boris Palmer, das Feigenblatt der Grünen, dreht völlig durch!
    .
    Zitat:
    „Und falls jetzt jemand sagt, das kann doch niemand durchsetzen: Das geht sogar ganz einfach. Man könnte die Pensionszahlungen, die Rentenzahlungen oder eben den Zutritt zum Arbeitsplatz abhängig machen von der Vorlage eines Impfnachweises bis spätestens 15. Januar, dann wüssten alle Bescheid, und ich bin sicher, es gäbe dann kaum noch Impfverweigerer.“ …..
    ——————————————————————–

    Palmer hat ganz asoziale verkommene Tendenzen. Er war doch das Subjekt, das alle Alten „verrecken“ lassen wollte, von „denen die sowieso sterben“ sprach!
    Palmer ist Sohn eines Obstbauern. Vermutlich hat er ein gestörtes Verhältnis zur Mutter, oder hatte gar keine Mutter. Seine Mutter tritt gar nicht in Erscheinung in seinem Lebenslauf.
    Bei dem Kerl gibt es weder Herzenswärme, noch Empathie oder Verantwortungsgefühl, für diejenigen, die Deutschland aufgebaut haben, damit er sich mit seinem dreckigen Hintern ins gemachte Nest setzen kann.
    Pfui Teufel.
    Alte und Schwache IN DIE TONNE TRETEN. DAS IST PALMER!!
    Der will ja auch die Impflicht für über 60 Jährige am liebsten einführen.

    Von Bauernbuben hat man auch schon gehört, die beißen Spatzen die Köpfe ab, rein „ zum Spaß“, hoffentlich beißt ihm kein 60 Jähriger den Kopf ab, die 60 Jährigen haben auch noch genug Kraft.

    Als Angstmacher und Einpeitscher wird er nun eingesetzt!
    Zu mehr taugt dieses armselige Subjekt auch nicht.

  31. @ jeanette 22. Dezember 2021 at 10:03

    KEKULÈ wird Gereichelt!

    Virologe Kekulé von Uni gefeuert (vorläufige Dienstenthebung)

    Kekulé hatte sich gegenüber der Bundesregierung und dem RKI immer wieder kritisch geäußert.
    Kekulé packt nun aus. Er findet es unmöglich wie die Universität mit ihren Professoren umgeht.

    ———————————–

    Die Nomenklatur in totalitär-faschistischen Staaten duldet keine Abweichler und Kekulé war ursprünglich als einer der Schönsprecher des Regierungskurses mit akademischer Reputation vorgesehen. Dann hat er halt recht vorsichtige Kritik geübt, oft durch die Blume und sich dann gleich wieder dafür entschuldigt – mir war der Mann immer viel zu wischiwaschi, ich konnte mit seinen Aussagen selten etwas anfangen. Aber man sieht, dass das bereits ausreicht, um in Ungnade zu fallen. Vielleicht nutzt er jetzt die Gelegenheit, sich klarer zu positionieren, zumindest wenn er Eier haben sollte.

    Sein anderer, manchmal ein bisschen kritisch sprechender Kollege Streeck, mit dessen Herumlavieren ich persönlich auch wenig anfangen kann, ist wahrscheinlich deshalb noch nicht aussortiert worden, weil er als verehelichter Eiteitei einer schützenswerten Randgruppe angehört.

    Die kennen nur noch Freund oder Feind. Vermutlich werden sie bald auf brave Rentner bei Spaziergängen schießen lassen.

  32. Mantis 22. Dezember 2021 at 11:49

    Leider lassen viele Omas scheinbar alles mit sich machen in diesem Land.

    Sie lassen sich verspotten als „Umweltsau“ oder benutzen als Antreiber z.B. für die Impfung ihrer eigenen Enkelkinder …..

    Welch ein Hohn!

  33. @ jeanette 22. Dezember 2021 at 11:46

    Marie-Belen 22. Dezember 2021 at 10:00
    Boris Palmer, das Feigenblatt der Grünen, dreht völlig durch!
    .
    Zitat:
    „Und falls jetzt jemand sagt, das kann doch niemand durchsetzen: Das geht sogar ganz einfach. Man könnte die Pensionszahlungen, die Rentenzahlungen oder eben den Zutritt zum Arbeitsplatz abhängig machen von der Vorlage eines Impfnachweises bis spätestens 15. Januar, dann wüssten alle Bescheid, und ich bin sicher, es gäbe dann kaum noch Impfverweigerer.“ …..
    ——————————————————————–

    Palmer hat ganz asoziale verkommene Tendenzen. Er war doch das Subjekt, das alle Alten „verrecken“ lassen wollte, von „denen die sowieso sterben“ sprach!

    ————————–

    Ich habe hier in den letzten Jahren, als ihn manche als kritischen Denker gerühmt haben, immer gesagt: Vorsicht, das ist nur ein Primitivling, der sich gerne in den Vordergrund spielt, weil er starke Persönlichkeitsdefizite hat. Ich sehe mich bestätigt. Allerdings hat er jetzt eine rote Linie überschritten, doch weder Genosse Scholz noch Genosse Steinbeißer werden ihr dafür ermahnen. Müssen Sie auch nicht, für solche Visionen, Impfkritiker auszuhungern, das ist in der Konsequenz eine Art Impf-Genozid, gehört man vor ein Militärtribunal – ohne Wenn und Aber.

  34. Klickt bitte mal an:

    Einer der größten und frechsten Profiteure des Intensivbettenschwindels war die Firma Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), die zuerst einen Riesenhaufen fiktive Betten angemeldet und dann mit der Gesetzesänderung schlagartig fast die Hälfte der realen Betten abgemeldet hat. und damit mehr als 70 MILLIONEN STEUERGELDER abgesahnt hat.
    Der Vorstandsvorsitzende Vorsitzende der Firma heißt Jens Scholz. Jens Scholz ist der jüngere Bruders des deutschen Bundeskanzlers Olaf Scholz.

    Das mit der Steuerschröpfung scheint genetisch zu sein. 🙂

  35. Wenn die Geimpften jetzt schon so empört und verstört reagieren, allein wegen des Kontaktverbots für sie, wie erstaunt und verstört werden sie erst sein, wenn sie merken wie ihre Immunsystem durch die Impfungen nachhaltig zerstört wurde.

  36. Ich sitze hier in Namibia und lese mit einem gewissen Schmunzeln, was so alles in der Bunten Republik grassiert.

    Hier in Namibia und im Nachbarstaat Südafrika, in dem diese ominöse Variante Omikron zuerst auftrat, ist alles völlig frei von Panik. Es sind andererseits – wenn man den halbgaren Tests glauben schenkt – mehr Menschen als früher infiziert, aber nicht erkrankt.

    Hier ist (anders als in D) hinreichend bekannt, dass auch Geimpfte infiziert sein können und jeden anderen Geimpften oder Ungeimpften anstecken könnten (ob die dann wirklich erkranken, das ist eine andere Frage), weshalb für alle das Maskentragen in Innenräumen obligat ist. Soweit noch akzeptabel. 3G oder Ähnliches gibt es hier nicht, denn das würde gar nicht umgesetzt.

    „Hardliner – Lothar Wieler will den Lockdown“:
    Wenn das heraufbeschworene Szenario, das Scholz ausmalt, tatsächlich so schrecklich ist, dann wäre doch der Forderung des RKI Folge zu leisten = sofort Lockdown!

    Aber offensichtlich ist sich Scholz und sein Gefolge gar nicht sicher, ob das Ausgemalte auch zutreffen wird.

    Ich selbst würde schon deshlab einen Lockdown in D sehr begrüßen, denn dann würden sicher etliche Gaststätten und Hotels, die die Frechheit besaßen, die SfD stets auszuquartieren, endlich PLEITE gehen.

    Ja, so sollte es sein. Recht so.

  37. A. von Steinberg 22. Dezember 2021 at 12:10

    Ich sitze hier in Namibia und lese mit einem gewissen Schmunzeln, was so alles in der Bunten Republik grassiert.

    Hier in Namibia und im Nachbarstaat Südafrika, in dem diese ominöse Variante Omikron zuerst auftrat, ist alles völlig frei von Panik. Es sind andererseits – wenn man den halbgaren Tests glauben schenkt – mehr Menschen als früher infiziert, aber nicht erkrankt.

    ——————————-

    Also so, wie bei Fußpilz!

  38. Wann begreift dieses Volk eigentlich,
    daß es nur noch verarscht wird.
    Ommikommt,und alle rennen durch die Gegend
    wie die aufgescheuchten Hühner.
    Wir werden mal wieder alle sterben,die eine Muhtante
    war schlimmer als die letzte.
    Vielleicht sind wir schon alle tot,und leben in der Matrix?
    Mann weiss es nicht,aber eines steht fest,wir sind nicht mehr zu retten
    und Neo hat Weihnachtsurlaub !

  39. U:
    jeanette 22. Dezember 2021 at 12:17
    ZITAT:
    Also so, wie bei Fußpilz!
    ZITAT ENDE.

    Na ja, Fußpilz kann schlimm sein – vor allem, wenn er sich bei Politikern im Kopf ansiedelt. Und ich glaube, da gibt es einige von …..

  40. @ jeanette 22. Dezember 2021 at 12:05:

    Wenn die Geimpften jetzt schon so empört und verstört reagieren, allein wegen des Kontaktverbots für sie, wie erstaunt und verstört werden sie erst sein, wenn sie merken wie ihre Immunsystem durch die Impfungen nachhaltig zerstört wurde.

    Das merken sie nie!

    Zunächst einmal ist absolut nicht sicher, dass das überhaupt eintritt, vor allem nicht nachhaltig. Aber selbst WENN es eintritt, ein zerstörtes Immunsystem sieht man nicht und es tut auch nicht weh. Es äußert sich in vermehrten und schwerwiegenderen Infekten, und daran sind dann eben die Ungeimpften schuld. Es kann sich auch in Krebs äußern oder – im Fall einer Überreaktion des Immunsystems – in Autoimmunkrankheiten. Das sind dann entweder Schicksalsschläge oder es ist Long-Covid.

  41. @ A. von Steinberg 22. Dezember 2021 at 12:10

    Ich sitze hier in Namibia und lese mit einem gewissen Schmunzeln, was so alles in der Bunten Republik grassiert.

    Hier in Namibia und im Nachbarstaat Südafrika, in dem diese ominöse Variante Omikron zuerst auftrat, ist alles völlig frei von Panik. Es sind andererseits – wenn man den halbgaren Tests glauben schenkt – mehr Menschen als früher infiziert, aber nicht erkrankt.

    ——————

    OK, wir hatten diese Diskussion schon mal, doch bei solchen Aussagen muss ich reflexhaft zurückfragen: Wer sagt Ihnen, dass diese Personen oder sagen wir ein Großteil davon nicht einfach nur positiv getestet sind, falsch positiv getestet? Der Anzahl der Falschpositiven bei allen gängigen Testverfahren ist extrem hoch, wie im Corona-Untersuchungsausschuss wiederholt von Experten aus aller Herren Ländern schlüssig belegt wurde. Ein positiver Test kann lediglich ein Anhaltspunkt sein. Erst weitere Untersuchungen, etwa des Blutes, können Aufschluss geben, ob tatsächlich eine Infektion vorliegt.

    Alles natürlich auch insofern etwas schwierig, weil es bis heute nicht einmal ein Isolat des Virus gibt. Ich vermute, es gibt auch keines der Südafrika-Variante, die aller Wahrscheinlichkeit nach recht harmlos ist, ansteckend ja, aber harmlos. So wie jedes Virus seit Menschengedenken mit jeder Mutation zwar ansteckender aber auch harmloser wird. Es sucht halt verzweifelt noch Wirte, kann diesen aber meist nichts mehr anhaben, es sei denn, sie sind gesundheitlich extrem vorgeschädigt, also multimorbide Personen.

    Hier wird mit Omikron gerade wieder ein Popanz aufgebaut. um den Panikmodus am Köcheln zu halten und weitere rigide politische Maßnahmen zu legitimieren. Und Omikron klingt halt irgendwie so schon gefährlich.

  42. @ Nuada 22. Dezember 2021 at 12:24

    @ jeanette 22. Dezember 2021 at 12:05:

    Wenn die Geimpften jetzt schon so empört und verstört reagieren, allein wegen des Kontaktverbots für sie, wie erstaunt und verstört werden sie erst sein, wenn sie merken wie ihre Immunsystem durch die Impfungen nachhaltig zerstört wurde.

    Das merken sie nie!

    Zunächst einmal ist absolut nicht sicher, dass das überhaupt eintritt, vor allem nicht nachhaltig.

    ————————–

    Nein, sicher ist es nicht, aber doch ziemlich wahrscheinlich. Alles hundertmal im Corona-Untersuchungsausschuss thematisiert.

  43. @ Nuada 22. Dezember 2021 at 12:24

    So ist es. Man kann die Wahrheit auf den Kopf stellen, und es kommt ein in sich stimmiges, logisches Gedankengebäude heraus. Wenn jemand nicht gewillt ist, den Grundstein nochmal auszuheben und zu ersetzen, kommt man auch nicht an ihn heran.

  44. Wo sind die Leichenberge, meine Damen und Herren?
    Pandämie oder Dämlichkeit? Schauen Sie doch mal um, wo die Toten sind? Wo sind die Leichenberge, die mit dem Begriff Pandämie im Allgemeinen zu verbinden wären? Bei gewissenhaftem Schauen habe ich persönlich keine einzige Leiche gesehen. Sie? Wo sind die Toten? Es gibt sie gewiss, Gestorbene: über 80 Jahre alt, mit diversen schweren Vorerkrankungen. Diese wären gewiss auch so gestorben, weil sie alt waren.
    Ich frage immer, jeden Tag, diverse Personen, wo sind die Leichen? Wo sind sie? Keiner hat sie je gesehen. Machen Sie das mal bitte auch so: Fragen Sie mal, wo sind die vielen Leichen? Wer hat die Toten gesehen?
    Andererseits besteht die Frage nach dem coronalen Simulantentum, was wir im Betrieb so kennen. Der coronale Simulant wurde getestet, ist somit positiv, und zieht sich danach aus dem Wirtschaftserwerb für Wochen zurück. Er beruft sich auf gute Gründe. Zum Teil monatelang. Der Corona Sonderurlaub ist der Effekt. Der Sonderurlauber beruft sich dabei auf das medizinische Testergebnis. Bei genauer, fairer Umschau in meinem persönlichen Umfeld finde ich keine einzige Person, die jemals ernsthaft krank gewesen wäre. Wir haben aber bei uns einige Simulanten, bei denen ziemlich klar ist, dass sie in ihrer neu gewonnen Freizeit ziemlich fit und gesund aktiv waren. Der Umgang mit diesen Leuten gestaltet sich, wegen den aufgestellten Medien- und Regierungspositionen derzeit als außerordentlich schwierig. Ich finde die Beurteilung dieser Mitarbeiter ziemlich schwierig und suche daher Beobachter, die ähnliche Erfahrung gemacht haben. Zum Teil schwierig.

  45. Lieber ghazawat (10 UHR 39): Daß das bloß kein Norweger liest, von wegen Merkel und „knülle“ und so …..
    C.

  46. TV-Tipp, Heute Abend auf Servus-TV Deutschland,um 20,15h Coronnaauf der Suche nach der Wahrheit Teil 3
    Ein anderes Format , wie bei ZDF und ARD

  47. ZU:
    Wuehlmaus 22. Dezember 2021 at 12:36
    ZITAT:
    “ …. dass diese Personen oder sagen wir ein Großteil davon nicht einfach nur positiv getestet sind, falsch positiv getestet? …“
    ZITAT ENDE.

    Da sehe ich keinen Unterschied in unseren Auffassungen. Das sind „halbgare Tests“, die im Grunde verboten werden müssten, weil sie lediglich die Hersteller ungemein bereichern, aber insgesamt beim Publikum Verwirrung stiften.

    Mein Satz lautet – oben: „Es sind andererseits – wenn man den halbgaren Tests glauben schenkt – mehr Menschen als früher infiziert, aber nicht erkrankt.“

  48. A. von Steinberg 22. Dezember 2021 at 12:10

    Hier in Namibia und im Nachbarstaat Südafrika, in dem diese ominöse Variante Omikron zuerst auftrat, ist alles völlig frei von Panik. Es sind andererseits – wenn man den halbgaren Tests glauben schenkt – mehr Menschen als früher infiziert, aber nicht erkrankt.
    ——–
    …kein Wunder: In Südafrika ist die Bevölkerung extrem jung. Bei uns eher alt.
    In Namibia vermutlich wie in RSA.

  49. @mantis: “ Omas gegen Rechts“ ist out, das heißt jetzt „Omas gegen Omikron“

    die omas sollten bei ihrem omi-korn bleiben! ( auch bekannt als „klosterfrau melissengeist)

  50. ZU:
    gonger 22. Dezember 2021 at 13:05
    ————————————————–
    Sie sehen das richtig.
    Aber nach meiner Beurteilung spielt vor allem auch das „geschulte“ Immunsystem der Farbigen eine ausschlaggebende Rolle. Es findet in Afrika noch – auch jenseits von Corona – eine natürliche Selektion statt. Geht diese verloren, dann verweichlicht – wie beim Europäer – das Immunsystem. Um es einmal ganz kurz zu fassen.

  51. Ärzte sind maßgeblich die korrupten Treiber des Corona Wahnsinns. Ich erinnere mich an mein Studium. Ärzte sind richtig Krankheits- und Seuchen süchtig. Endlich können sie mal mit erhobenem Zeigefinger voll die Sau rauslassen. Und jeder muß ihnen gehorchen. Und bei €170/Std. als Impfarzt hat sich das Studium doch gelohnt. Hoffentlich erhalten sie bald ihre Rechnung für die Verabreichung nicht zugelassener Medikamente.

  52. GinzaLion
    Ich frage immer, jeden Tag, diverse Personen, wo sind die Leichen? Wo sind sie?“
    ******************
    Jetzt kommen sie doch. Allerdings als Impf-, Booster- oder Doppeltgeimpft-Tote. Nicht als Corona Tote. Nicht nur Baghdi prophezeit den Blick in die Hölle.

  53. @ Wuehlmaus 22. Dezember 2021 at 12:39:

    Nein, sicher ist es nicht, aber doch ziemlich wahrscheinlich. Alles hundertmal im Corona-Untersuchungsausschuss thematisiert.

    Ich kenne diese Vermutungen und diese Möglichkeit ist absolut nicht von der Hand zu weisen. Andererseits ist das Immunsystem sehr komplex und mit derart wundersam anmutenden Eigenschaften ausgestattet, dass ich auch enorme Selbstheilungskräfte für möglich halte. „Die werden alle totgespritzt“ und „das Immunsystem wird unwiderruflich zerstört“ als Faktenaussagen mag ich nicht. Auch das ist Angstmache und ich halte es nicht für den richtigen Weg, mit dem Mainstream in einen Angstmach-Wettbewerb zu treten.

    Ich gehe eher davon aus, dass der Körper in den meisten Fällen sowohl mit der Erkrankung als auch mit der Impfung zurechtkommt. Bei mir liegt die Unwilligkeit, mich impfen zu lassen, nur teilweise an der Besorgnis, körperliche Schäden davonzutragen. Die ist schon vorhanden und sie ist auch deutlich größer als die Besorgnis, Schäden durch eine Corona-Erkrankung davonzutragen (die liegt gefühlt bei null), aber diese Besorgnis könnte ich bei genügend Druck überwinden.

    Die Besorgnis, durch die Impfung seelische/spirituelle Schäden davonzutragen, ist ein weitaus stärkerer Faktor der Unwilligkeit, ich glaube nicht, dass die sich überwinden lässt. Wahrscheinlich tragen die Coronagläubigen keine solchen Schäden davon („Herr, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun“). Aber bei mir wären sie verheerend, weil ich weiß, was ich tue, wenn ich mich diesem Ritual unterziehe, und es damit unverzeihlich ist.

    Aber das ist natürlich sehr individuell.

    Mir ging’s aber vor allem um das, was Mattes so schön klar auf den Punkt gebracht hat:

    So ist es. Man kann die Wahrheit auf den Kopf stellen, und es kommt ein in sich stimmiges, logisches Gedankengebäude heraus. Wenn jemand nicht gewillt ist, den Grundstein nochmal auszuheben und zu ersetzen, kommt man auch nicht an ihn heran.

    Wenn die Impfung dazu führen würden, dass den Leuten Teufelshörnchen auf dem Kopf wachsen, dann würden sie es merken. Aber ein zerstörtes Immunsystem sieht man nicht, für die daraus entstehenden Folgen gibt es genug alternative Erklärungen und Long-Covid ist ein idealer Joker für so gut wie jedes Symptom, das es gibt, einschließlich schwerer Erkrankungen. Und wer ist lt. Mainstream schuld an Long-Covid? Dreimal dürfen Sie raten ….

  54. Mandelsplitter, Marzipan

    gibt´s nicht mehr, seht euch das an

    Alles christlich wird zerstört

    Moscheen bauen nicht aufhört

    Dazu noch diese Grippe fein

    ihr werdet seh´n, ihr scheisst euch ein

    Frohe Weihnachten
    das bobbycar

Comments are closed.