Die Martin-Luther-Universität in Halle hat eine "vorläufige Dienstenthebung" gegen den Virologen Alexander Kekulé, der bislang nicht durch besonders regierungskritische Äußerungen aufgefallen ist, ausgesprochen.

Von MANFRED ROUHS | Die Leitung der Universität Halle an der Saale hat gegen den bekannten Virologen Alexander Kekulé eine „vorläufige Dienstenthebung“ verfügt. Dabei handelt es sich um eine drastische Maßnahme, der im Regelfall ein Disziplinarverfahren und die Entfernung aus dem Beamtenverhältnis folgt (PI-NEWS berichtete).

Während sich die Universitätsleitung zu den Hintergründen des Vorgangs ausschweigt, geht Kekulé in die Offensive und kündigt rechtliche Schritte an. Laut „Bild“ sagt er: „Das ist ein politisches Verfahren.“

Kekulé erinnert daran, dass er „gegenüber der Bundesregierung und dem Robert-Koch-Institut immer wieder Kritik geäußert habe“. Den Angaben zufolge verweist wer aber auch auf universitätsinterne Gründe:

„Ich habe seit Dienstantritt dafür gekämpft, die Virologie an der Universität halbwegs vernünftig ausstatten zu lassen. Denn leider hat die Universitätsleitung das Thema Infektiologie unterschätzt. Nachdem meine Briefe an den Dekan, an den ärztlichen Direktor und das Rektorat nicht gefruchtet hatten, habe ich im Sommer 2020 mit dem zuständigen Minister der Landesregierung darüber gesprochen, der zusagte, sich darum zu kümmern, dass wir die nötige Ausstattung bekommen. Ich sehe den aktuellen Schritt der Universität nun als unmittelbare Reaktion darauf.“

Die jetzt eskalierende Auseinandersetzung kocht offenbar schon seit Anfang 2021 hoch:

„Im Januar wurde mir das molekularbiologische Labor weggenommen. Das Labor, das unter anderem die Corona-Tests durchführt und erhebliche Einnahmen für das Klinikum generiert. Seitdem läuft dazu ein Gerichtsverfahren.“

Offensichtlich ist, dass der politische sowie massenmediale Betrieb auf die Äußerungen abweichender Meinungen im Zusammenhang mit dem Themenkomplex Corona äußerst dünnhäutig und aggressiv reagiert. Ein souveränes Verhalten sieht anders aus.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Mini Computer



Laptops



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Technologie

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

123 KOMMENTARE

  1. Die Säuberungen der deutschenfeindlichen Ampel-Regierung beginnnen. Ganz nach bolschewistischer Tradition. Hauptsache der überführte Coronazahlen-Lügner Tschentscher bleibt im Amt. Was für ein verkommener Staat.

  2. Auch bei den stalinistischen Schauprozessen wurde immer ein plausibler Grund gefunden.

    Und wenn man überhaupt keinen Grund hatte, dann kamen die berühmten Selbstbezichtigungen an die Reihe, dass man Väterchen Stalin ermorden wollte.

    In der Regel forderten dann die Angeklagten, dass sie selber streng bestraft werden.

  3. Der größte Fehler nach 1989 war, die Bode Ramelows und Petra Pau´s nicht so zu verfolgen und „zur Ruhe“ zu bringen, wie diese und deren Gesinnungsgenossen das heute mit uns … respektive der AfF tun.

    Der Fehler wird uns kein 2. Mal passieren. Die Verhandlung des Ceaucescu war kurz, demokratisch, rechtsstaatlich, endgültig und niemand hat heute unter den Folgen zu leiden.

    Es gilt bald wieder: Wer schuldig ist, wird sich dem Volk gegenüber verantworten.

  4. Wir werden bald frieren, im Dunkeln sitzen und an der Wohnungstür klingen die Typen mit SS-ähnlicher Dienstkleidung.

    Wir haben nichts mehr zu verlieren!

  5. Wer nicht auf Linie ist, wird rausgeschmissen. So wie Steimle (MDR), Lisa Fitz (WDR) oder Boris Reitschuter aus der BPK.

  6. @Irminsul 22. Dezember 2021 at 20:10

    Nach 1989 wurden die Täter wieder nicht bestraft und konnten so im ÖD oder Politik weitermachen. Der gleiche Fehler wurde nach 1945 gemacht. Auch damals landeten viele Täter wieder in der Politik, ÖD oder ÖR. Diesmal darf niemand entkommen.

  7. @ Fairmann 22. Dezember 2021 at 20:21

    Ich sehe das grade beim anderen Kanal. In München sind die Proteste wieder heftig. Ich kann die Menschen verstehen, denn Grundrechte wurden ihnen genommen. Also das was als Grundrechte im Grundgesetz verankert ist, hat die Regierung einfach annulliert.

    https://www.youtube.com/watch?v=fObFGGvq8UQ

  8. Es passt wunderbar ins Bild einer Universität, ähnlich meiner Universität wo die „freiheit der Lehre“ nur noch eine worthülse darstellt

  9. die google Rezensionen zu …“ Martin-Luther-Universität (MLU) Halle-Wittenberg“… ergeben aktuell 14 (!) Bewertungen dieser Uni in Halle/S. , Anscheinend kommt man dort mit dem Löschen unliebsamer Bewertungen nicht hinterher,

    ohne Zweifel, der Ruf und Leumund dieser Bildungseinrichtung ist derzeit stark im Sinkflug, die haben sich keinen Gefallen mit der Suspendierung des Kekulé getan, schön , dass es nicht die AfD braucht wenn den linksrotgrünveganverschwulten Entscheidungsträgern der ganze polit Laden so richtig um die Ohren fliegt, dafür sorgen sie schon allein,

    hier der direkte Link zu den google Rezensionen, (siehe dazu rechte Bildschirmseite , google Rezessionen, neueste) … klick !

  10. Das passt doch in das aufstrebende 4. Reich. Im 3. Reich jagte man auch besten Wissenschaftler jüdischer Herkunft aus den Universitäten. Deutschland hat sich nie ganz davon erholt. Heute werden die Universitäten auch wieder gesäubert von all denen, die nicht den Great Reset und deren Vorstufe die Corona-Plandemie so mittragen wollen, wie es dem Mulitmilliardärsklub und ihren Kollaborateuren in Deutschland passt. Die große Lüge soll weiter erzählt werden, ohne das jemand dazwischen funkt. In den Unis und Hochschulen wird es dann nur noch das mittelmäßige Mitläufertum geben, das keiner kreativen Gedanken mehr fähig sein wird.

  11. Man kennt es aus früheren Diktaturen, daß hohe Systemfunktionäre manchmal in Ungnade fallen und dann ihrer Ämter enthoben werden.
    Aber hier und heute? In einer Demokratie? Sehr seltsam.

  12. Dieser Saustaat, seine vorherige und jetzige Regierung haben das gesamte System ihrer kranken links/gruen/gobalen Idiologie unterordnet und arbeiten weiter mit der Abrissbirne, Merkels bevorzugtes Werkzeug, waehrend der Verstand, Anstand, Menschenrechte, Gesetzeseinhaltung abgeschaltet wurden.

    Diese Ampel, bei denen die 3 Oberbonzen sich gegenseitig zu uebertreffen, scheint schlimmer als die 16 verlorenen M-Jahre zu werden.

    Ampel muss weg, Deutschland braucht neue Menschen und Leader an der Spitze die fuer D Interessen arbeiten.

  13. Und diese Figuren, die dahinter stecken, haben noch die Dreistigkeit, über Russland, Polen, Ungarn herzuziehen.
    Wenn ich das sehe, halte ich es eher mit der Sichtweise eines Gerhard Schröder, der Putin als einen lupenreinen Demokraten bezeichnete.
    Verglichen mit den uns knechtenden Autokraten, ist er es auch.

  14. @ Fairmann 22. Dezember 2021 at 20:21

    Große Menschenmengen in München auf der Strasse.
    livestream.
    :

    https://www.youtube.com/watch?v=rkjywlRGPkQ

    Wie kommt denn so was?

    xxxxxxxxxxxxx

    Weil endlich genügend Menschen die Schnauze voll haben von der elenden Coronadiktatur, die auch Sie mit Ihrer Werbung für die sog. Impfung ein Stück weit befördert haben. Diesen Gendreck darf man nicht bewerben, sonst ist man verantwortungslos. Wenn Sie tatsächlich Arzt sind, müssen sie über die tlw. verheerenden Nebenwirkungen im Bilde sein.

  15. Was ist aus der Hauptstadt der Freimaurer Corona Verschwörung anderes zu erwarten?
    Da hat die Leopoldina ja Ihren Sitz und leitet die Corona Verschwörung auf BRD Gebiet, von dort aus …

  16. Ich kann den „Fall“ des Prof. Dr. Alexander Kekulé nicht bis ins Letzte übersehen, aber die Vermutung, dass hier ein politisch motivierter Rausschmiss angezettelt wurde – unter dem Deckmantel bzw. Vorwand angeblicher dienstlicher „Verfehlungen“ – erhärtet sich.

    Generell muss man die Hochschullandschaft in Deutschland sehr kritisch beurteilen – sowohl hinsichtlich der Leistungen als auch der teils offenbar in Verlust geratenen Freiheit von Forschung und Lehre. Es ist vieles auf Rot-Grün gedreht und auch in finanzieller Hinsicht vieles „schräg“.

    Das bedeutet zum Beispiel, dass in der Regel fast jedes noch so belanglose Forschungsprojekt gefördert wird, das sich mit dem Klimawandel befasst (und vorausschauend als Ergebnis das herrschende Klima-Märchen unterstützt).

    „Die zyklische Intonation des Hahnenschreis unter besonderer Berücksichtigung der durch den menschenverursachten Klimawandel mit CO2 angereicherten Außenluft und seine Auswirkungen auf das Eierlegeverhalten der Hennen“

    Sowas ist „in“

    Mir ist in Deutschland keine einzige Forschungsarbeit bekannt, die sich mit der Lügen-Detektion des Klimamärchens befasst. Sowas wird nicht gefördert, evtl. wird ein solches Detektionsthema sogar abgelehnt, weil es politisch nicht gewollt ist.

  17. Wie im 3. Reich.

    Andersdenkende werden verfolgt.

    Wann gibt es wie in China Umerziehungslager ?????????????

  18. Wenn es noch eines Beweises, bedurft hätte,
    um den Totalitarismus,der Entdemokratisierung
    und der Meinungsunfreiheit zu dokumentieren,
    hier haben wir ihn.
    Heute schrieb jemand,daß wir innerhalb von 100 Jahren,
    in die dritte Diktatur abgleiten.
    Dieser User hat vollkommen recht,und dies ist erst der Anfang,
    allerdings,dürfte das Volk ans Laufen kommen,wenn die
    existenzielle und soziale Vernichtung,spürbar wird.
    Infaltion,Energiekosten,und zu teuere Produktion werden
    jede Menge an Geld fressen, und Arbeitsplätze vernichten,
    vielleicht steigt ja die Geburtenrate,wenn es zu andauernden
    Stromausfällen kommt.
    Was soll man sonst machen,TV, PC, Handy,nix geht mehr,
    und dann bleibt auch nicht mehr viel,als sich in der immer
    kälter werdenden Wohnung aneinander zu kuscheln und zusammen
    unter die Decken zu schlüpfen,
    und sich an ein besseres Deutschland erinnern !

  19. DAS ist imperialistischer(globalistischer) Bolschewismus im fetten Madenfleisch, welches ausgebraten wird!
    Bildlich…

  20. @ Ungar

    Der nächste Schritt?
    Keine Ahnung!

    Der übernächste Schritt:
    Es gab in Deutschland keine Ungeimpften.
    Es ist eine Lüge, dass es 16 Millionen Ungeimpfte in Deutschland gab.
    Alle liessen sich impfen.
    Von 16 Millionen Ungeimpften ist nichts berichtet.

  21. Natürlich ist das ein politisches verfahren, und ich würde mich nicht wundern, wenn die neue Hampelmannkoalition oder die genauso extremistische sächsische Landesregierung unter dem Scharfmacher Kretschmer dahinter stecken. Die lassen schon mal vorsorglich die Sau raus, damit jeder begreift, wie Demokratie und Rechtsstaat (respektive dem, was man unter „anständigen“ Kommunisten dafür hält) bei Rot-Gelb-Grün auszusehen haben. Und wehe einer sieht das anders!

    Auch den freien Journalisten Reitschuster hat man mit Start der neuen „Bunten Regierung“ unter fadenscheinigen „Gründen“ aus der Bundespressekonferenz rausgeworfen. Der war denen mindestens genauso unbequem, weil er keine Hofberichterstattung macht. Beide haben nun jeweils für sich rechtlich Schritte angekündigt bzw. Widerspruch eingelegt.

  22. „Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen!“

    „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort.“

    „An solche Treffen und an die Übergabe eines Geldkoffers kann ich mich nicht erinnern.“

  23. ungar
    22. Dezember 2021 at 22:24
    Was ist der nächste Schritt, Deutsche, kauft nicht beim Ungeimpften?
    ++++

    Bald werden Aufnäher vorgeschrieben!

    Mit einer durchgekreuzten Spritze für Ungeimpfte!

  24. Man müsste wissen was dem Virologen Alexander Kekulé konkret vorgeworfen wird. Seine Bemühungen die Virologie an der Universität halbwegs vernünftig ausstatten zu lassen, können ja wohl kaum der Grund dafür gewesen sein den Mann zu suspendieren. Vermutlich ist er einfach ein selbstständig denkender Mensch und deswegen nicht devot genug gegenüber seinen Vorgesetzten.
    Es ist immer gefährlich, wenn man besser ist als der Chef.

  25. @ Fairmann 22. Dezember 2021 at 22:35

    @ Ungar

    Der nächste Schritt?
    Keine Ahnung!

    Der übernächste Schritt:
    Es gab in Deutschland keine Ungeimpften.
    Es ist eine Lüge, dass es 16 Millionen Ungeimpfte in Deutschland gab.
    Alle liessen sich impfen.
    Von 16 Millionen Ungeimpften ist nichts berichtet.

    —————————–

    Bei Ihnen weiß ich manchmal nicht, was Ironie und was bitterer Ernst ist. Nach meinem zugegeben subjektiven Eindruck jedenfalls gehe ich davon aus, dass längst nicht so viele gespritzt sind wie vom System, dem ich lange schon nichts mehr abkaufe, behauptet wird. Je kleiner man die „Restgruppe“ macht, desto größer der Druck auf die Standhaften – und behaupten Sie bitte nicht, dass der Zahlensalat von RKI oder PEI, den diese generell zum Thema C. absondern, in irgendeiner Weise glaubhaft wäre.

    Mein subjektiver Eindruck rührt daher, dass ich fast jeden Tag auf jemanden treffe, der noch keine experimentell verabreichten genetischen Fremdsubstanzen im Körper hat. Erst heute wieder auf dem Parkplatz vor dem Edeka im Nachbarort, ein circa 40-jähriger Mann aus unserem Dorf, der mir, als ich das Thema vorsichtig anschnitt, fast zornig, zumindest aber sehr entschieden sagte: „Nein, das mache ich nicht, meine geschiedene Frau hat es gemacht und war nach der zweiten Spritze tagelang mehr tot als lebendig. Die sollen sich ihr Zeugs selber spritzen, das habe ich so auch dem Doktor S. (Hausarzt) gesagt. Ich bin gesund und das soll auch so bleiben!“

  26. Ich habe die letzten wochen in anderen Forren mit geschrieben.

    Dort kann man Menschen erreichen und aufklären.

    Dort treten welche auf, die mit allen Mitteln die freie Meinungsäußerung, bezüglich der Impfstoffe und Corona, bekämpfen.

    Sie werden anscheiden, mit vorgaben, der Impfstofflobby geleitet. Warscheinlich auch Bezahlt.

    Vogaben der Diskusion werden ancheinend, von der Impfstoffloby, vorgegeben.

    Das mus man sich vorstellen. Die verschiedenen Foren werden, mit Menchen besetzt, die die Diskussione, auch Grobschlächtig, beinflussen.

    Wenn die dort, Schreibe, manchmal ihr Herz ausschütten, nicht genehme schreiben, werden sie angegriffen.

    Diskusione werden zerstört Um die öffentliche Meinung zu beinflussen.

    Um keine nicht genehmen Meinung bezüglich, Corona und Impfstoffen, im Keime zu ersticken.

  27. Das hatte Kekulé, der sonst immer ziemlich herum laviert hat, am 24.11. im Welt-Interview gesagt – und man kann sich an allen fünf Fingern abzählen, dass diese Aussagen das K.o.-Kriterium für ihn waren:

    „Vor allem das sogenannte 2G-Modell ist ja Teil des Problems. Geimpfte und Genesene glauben, sie wären sicher, weil man ihnen das bis vor Kurzem so gesagt hat. Aber auch sie infizieren sich zu einem erheblichen Teil. Dadurch haben wir jetzt diese massive Welle unter den Geimpften. Sie ist deshalb so gefährlich, weil diese Menschen glauben, sie seien geschützt. Sie wurden falsch informiert, sogar das Robert Koch-Institut hat das noch bis vor Kurzem auf seiner Website falsch dargestellt. Immerhin haben sie inzwischen den Satz entfernt, dass Geimpfte so gut wie nichts zum Infektionsgeschehen beitragen. Diese Kommunikation ist schlecht gelaufen. […] Ich würde eher von einem falschen Versprechen der Bundesregierung reden. Es wurde suggeriert, dass Geimpfte wieder ein völlig normales Leben führen könnten.“

  28. Rascasse10 22. Dezember 2021 at 20:06

    Es wird immer ekelhafter in diesem Land.

    In Deutschland wäre so etwas nicht möglich gewesen. In Deusenlan gehört so etwas zum System.

  29. Bedenke 22. Dezember 2021 at 23:03

    Ich habe die letzten wochen in anderen Forren mit geschrieben.

    Dort kann man Menschen erreichen und aufklären.

    Dort treten welche auf, die mit allen Mitteln die freie Meinungsäußerung, bezüglich der Impfstoffe und Corona, bekämpfen.

    Sie werden anscheiden, mit vorgaben, der Impfstofflobby geleitet. Warscheinlich auch Bezahlt.
    ———————————
    Och, die gibt es inzwischen auch hier (allseits bekannt).

  30. Fairmann 22. Dezember 2021 at 22:40
    Ich verstehe Sie nicht.
    Einerseits haben Sie gute Ansichten, andererseits sind Sie ein vorbildlicher Sklave des Systems.
    Nicht dumm, aber im vorauseilendem Gehorsam.
    Haben Sie jemals opponiert, oder waren Sie, wie ich denke, immer ein biegsamer Opportunist?
    Ich weiss, die Meisten sind so…

  31. @ Wuehlmaus 22. Dezember 2021 at 23:00

    Bin auch keine Ungeimpfte. Als Kind gegen Pocken,
    Polio u. ab u. zu gegen Tetanus, weil ich mit Hunden
    so einfältig umgehe, daß sie mich beißen. Verstehe
    halt nur was von Katzen. 😛

  32. ungar 22. Dezember 2021 at 22:24
    Was ist der nächste Schritt, Deutsche, kauft nicht beim Ungeimpften?
    ————————
    Ehrlich glaube ich gar nicht, daß ein Ungeimpfter heute überhaupt noch ein Ladengeschäft betreiben darf.

  33. Kekule war eigentlich ein Systemling, kritisch, nachfragend aber Coronagläubig. Das dieser Mann jetzt abgesägt wird, deutet auf massive Grundrechtseinschränkungen hin.
    Alle die nur wagen das Maul aufzureissen sind Morgen weg.
    Ausgelöscht…
    DAS ist totalitär!

  34. MiaSanMia 22. Dezember 2021 at 23:21
    …Streeck ist ja bekanntlich schwul.

    ______
    Als doitsch Aussehender, der es wagt anderer Meinung zu sein, wird er demnächst durch eine PoC ersetzt, die zwar keine Ahnung hat, aber die richtige „Haltung“ hat…
    😉

  35. Maria-Bernhardine 22. Dezember 2021 at 22:55

    Nach 2G-Urteil
    Säuberungen jetzt auch in der Justiz?
    Gezielte Aktionen oder „Paranoia“?
    22. Dezember 2021

    Der 13. Senat des Oberverwaltungsgerichts Lüneburg gilt als widerborstig in Sachen Corona. Fünf Tage, nachdem er 2G in Niedersachsen kippte, kommt die Mitteilung, dass für Corona nun ein neu gegründeter Senat zuständig wird.

    So etwas ähnliches hatten wir schon, er nannte sich Volksgerichtshof.

    „Nachdem im Reichstagsbrandprozess vor dem Reichsgericht der mutmaßliche Täter Marinus van der Lubbe zwar zum Tode verurteilt, drei mitangeklagte Funktionäre der Kommunistischen Partei aber freigesprochen worden waren, beschloss Adolf Hitler, politische Straftaten der unabhängigen Justiz zu entziehen.“

    Na, wer wird der neue Freissler?
    Dem vom Verfassungsgericht kenne ich schon!

  36. Aus meinem Corona-Tagebuch:
    Spaziergang in München.

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/heute-querdenker-demo-in-muenchen-polizei-erwartet-wieder-aerger-78624786.bild.html

    Ich möchte hier gerne mal diesen verfi**ten, verlogenen Bildbericht etwas gerade rücken:
    Die „Demo wurde verboten und abgesagt. Trotzdem sind über 10Tausend (nicht 5000)t normale Menschen ( nicht Querdenker) auf die Straße gegangen.
    Die Polizeikette wurde nicht gewaltsam durchbrochen, sondern die Polizei hatte der Macht der entschlossenen Masse nichts entgegenzusetzen und ist freiwillig aus dem Weg gegangen.
    Der Autoverkehr wurde nicht zeitweilig gestoppt, weil wir auf der Straße liefen. Mit nichten: Alle Spaziergänger sind auf den Gehwegen geblieben und haben den verkehr an den Fussgängerampeln nicht behindert. Die Polizei hat die Ludwigstrasse für den Verkehr gesperrt und dann sind die Leute auf die autofreier Straße gelaufen.
    Die trostlose grüne Gegendemo waren maximal 50 Leute. Die Musik und die Ansagen waren scheiße.
    Und gegen Ende hat die Polizei das gleiche miese Spiel getrieben, wie schon letzte Woche.. Straße mit Einsatzfahrzeugen so zu stellen, das niemand mehr nach Hause gehen kann, Einsatztrupps kesseln die Leute ein. Angeblich zogen die Polizisten Pfefferspray. Das habe ich aber nur gehört, keine Ahnung, ob das stimmt.

    Der ganze Bild-Artikel eine einzige LÜGE!!!!!

    Aber hey. Dafür ,das die Veranstaltung verboten und abgesagt war, es Minus 5 Grad waren, haben sich ganz schön viele Leute auf den Weg gemacht. Ein sehr gelungener Vorweihnachts-Abend 🙂

    Warum PI.News darüber nicht berichtet ist mir ein Rätsel

  37. Hans R. Brecher 22. Dezember 2021 at 23:30
    Wenn die rot/grün Bolschewisten sich nicht die Butter vom Brot gönnen, umso besser. Es wird krachend Scheitern!

  38. @ MiaSanMia 22. Dezember 2021 at 23:21

    …und weiche keinen Finger breit von rot-grünen Wegen ab.

    Inzw. haben sie sogar schon Wieler auf dem Kieker*.
    Weil er tollpatschig u. machttrunken hinausposaunte,
    daß er strenge Ausgangsverbote sofort wünsche, aber
    Impfpflicht möglichst keine bzw. evtl . später, wenn
    alle Maßnahmen ausgeschöpft seien. Mit der Verschlagenheit
    der Sozis Scholz u. Lauterbach kennt er sich wohl noch nicht
    so aus. Es geht hier nicht um Gesundheit des Volkes, sondern
    es zu knebeln u. unterwerfen ggf. totzuimpfen.

    +++++++++++++++++++++++++

    *Kieker heißt in der Seemannssprache auch Fernrohr.

  39. AggroMom 22. Dezember 2021 at 23:56
    Seitdem Reichelt (offiziell Busengrabscher) weg ist, fehlt die Gegenrede, die allerdings stets transatlantisch und coronagläubig war.
    Aber er hatte immerhin den Mumm etwas aufzutrumpfen und unbequeme Fragen zu stellen….
    Das ist in diesen schwulen Zeiten, schon ein echter Widerstandskämpfermann!

  40. Maria-Bernhardine 23. Dezember 2021 at 00:03

    @ MiaSanMia 22. Dezember 2021 at 23:21

    …und weiche keinen Finger breit von rot-grünen Wegen ab.

    Inzw. haben sie sogar schon Wieler auf dem Kieker*.
    Weil er tollpatschig u. machttrunken hinausposaunte,
    daß er strenge Ausgangsverbote sofort wünsche, aber
    Impfpflicht möglichst keine bzw. evtl . später, wenn
    alle Maßnahmen ausgeschöpft seien. Mit der Verschlagenheit
    der Sozis Scholz u. Lauterbach kennt er sich wohl noch nicht
    so aus. Es geht hier nicht um Gesundheit des Volkes, sondern
    es zu knebeln u. unterwerfen ggf. totzuimpfen.

    +++++++++++++++++++++++++

    *Kieker heißt in der Seemannssprache auch Fernrohr.
    ——————————————
    Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber ich wünsche mir die Gottkaiserin zurück. Scholz scheint noch viel diabolischer zu sein. Umgeben von grünen Spinnern und unfähigen machtgeilen sog. „Liberalen“ (in Wahrheit deutschenhassende Globalisten). Was für ein Abgrund. Die Ampel-Koalition wird das Ende unseres einst so schönen Deutschlands endgültig vollenden.

  41. Diese kranke Welt MUSS und WIRD untergehen bzw irgendwann zerschmettert werden!
    Es ist eine Frage der Zeit…
    Von mir aus vorvorvorgestern schon!!!!!

  42. ES WIRD NICHT ENDEN – AUSSER WIR BEENDEN ES

    (…)

    Und so bleibt einstweilen nur die resignative Erkenntnis, dass sich in diesem aus Schaden alles andere als klug gewordenen Volk – knapp 90 Jahre nach der NS-Machtergreifung – zwei grundlegende Einsichten restlos verflüchtigt zu haben scheinen. Erstens: Jeder, der seine Freiheit zugunsten von Sicherheit aufgibt, wird am Ende beides verlieren. Und zweitens: Grundrechte sind immer Abwehrrechte gegen einen übergriffigen Staat, die eben deshalb von diesem auch NIEMALS an Bedingungen geknüpft werden dürfen – egal wie übergesetzlich-alternativlos und vordringlich diese angeblich sind.

    Enden wird und kann es tatsächlich nur, wenn die Bürger sich ihre Rechte zurückholen; die Regierungen jedenfalls werden sie definitiv nicht mehr zurückgeben. Die einzige Frage ist daher, ob sich das Verhältnis zwischen Stockholmsyndrom-Geschädigten, die die pandemischen Fesseln eines Gesundheits- und Hygieneregimes lieben gelernt haben, und den Entschlossenen, die mit dem Mut der Verzweiflung aufbegehren, zugunsten letzterer verschieben wird.

    https://ansage.org/es-wird-nicht-enden-ausser-wir-beenden-es/

  43. Nach Aussagen von Dr. Schiffmann und anderer wie RA Bahner sind in dem BioNTech-Impfstoff Zusatzstoffe enthalten, die für den Einsatz beim Menschen nicht zugelassen sind, sondern nur für Forschungszwecke.
    z.B. (ALC-0315) oder (ALC-0159)
    Hier wird erwähnt, daß dieser Stoff nicht für die Anwendung beim Menschen bestimmt ist.
    Background: ALC-0315 is an ionizable lipid which has been used to form lipid nanoparticles for delivery of RNA. ALC-0315 is one of the components in the BNT162b2 vaccine against SARS-CoV-2 in addition to ALC-0159, DSPC, and cholesterol. This product is for research use only and not for human use
    Das hieße, daß dieser Impfstoff gar nicht verimpft werden dürfte.

    Hier kann man das nachhören.

    https://odysee.com/@querdenken711_impfung:3/hardy-groeneveld_karlsruhe-18122021:5

  44. @ MiaSanMia 23. Dezember 2021 at 00:09

    Mit der CDU ginge die große Transformation nur
    langsamer. Die Sozis u. Grünen kennen keine
    roten Linien. Nicht nur Scholz, auch sein irrer
    Kiffer u. Kokser* Lauterkrach spricht davon:

    Prof. Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach 23 Std.
    Die Einschränkungen, die wir heute beschlossen haben, werden den Rückgang der Fallzahlen beschleunigen. Gleichzeitig machen wir Tempo bei den Boosterimpfungen. Für weitere Schritte gibt es keine roten Linien. Aber jetzt wurde das Richtige getan.
    https://twitter.com/Karl_Lauterbach?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    ++++++++++++++++++++++

    *schrittweise Legalisierung von leichten und härteren Drogen,
    wie beispielsweise Cannabis und Kokain[35][36]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lauterbach#Politische_Schwerpunkte

  45. Maria-Bernhardine 23. Dezember 2021 at 00:18

    @ MiaSanMia 23. Dezember 2021 at 00:09

    Mit der CDU ginge die große Transformation nur
    langsamer. Die Sozis u. Grünen kennen keine
    roten Linien. Nicht nur Scholz, auch sein irrer
    Kiffer u. Kokser* Lauterkrach spricht davon:

    Prof. Karl Lauterbach @Karl_Lauterbach 23 Std.
    Die Einschränkungen, die wir heute beschlossen haben, werden den Rückgang der Fallzahlen beschleunigen. Gleichzeitig machen wir Tempo bei den Boosterimpfungen. Für weitere Schritte gibt es keine roten Linien. Aber jetzt wurde das Richtige getan.
    https://twitter.com/Karl_Lauterbach?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    ++++++++++++++++++++++

    *schrittweise Legalisierung von leichten und härteren Drogen,
    wie beispielsweise Cannabis und Kokain[35][36]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lauterbach#Politische_Schwerpunkte
    ————————————————–
    „Für weitere Schritte gibt es keine roten Linien.“

    Weiß der iire, wohl drogenabhängige Karl was er da labert? Das ist Faschismus pur. Nunja, FDP-Mitglieder und Impffaschisten wie Alter_Frankfurter (der sich in diesem Forum ja Gott sei Dank weitestgehend zurückgezogen hat genau wie sein Alter Ego klimbt) finden es ja toll. daß der irre Lauterbach Gesundheitsminister wurde, so jedenfalls sinngemäß einer der letzten Kommentare von Alter_Frankfurter. Ach ja und Alter_Frankfurter liebt jetzt auch die Grünen, weil sie wie er die Russen und Putin hassen.

  46. 21:17 Uhr
    Bereitschaftszug der Polizei Hamburg in Quarantäne

    In Hamburg ist ein Zug der Bereitschaftspolizei in Quarantäne geschickt worden – nach einem Omikron-Fall. Betroffen sind knapp 30 Beamte. Das berichtete NDR 90,3. Die Infektion mit der Virusvariante wurde bei einem der Polizisten nachgewiesen. Insgesamt sind im Moment 65 von mehr als 11.000 Polizisten in Hamburg wegen einer Covid-Erkrankung oder einer Quarantäne nicht im Dienst.

    20:22 Uhr
    Stadionimpfen statt Stadionsingen in Hannover mit großem Andrang

    Eigentlich sollte es vor Heiligabend im Stadion von Hannover 96 ein großes Weihnachtssingen geben.

    Doch wegen der hohen Corona-Zahlen haben die Veranstalter das Event in eine Impfaktion umgewandelt. Mindestens 2.500 Menschen folgten heute dem Impfaufruf, hieß es beim +++Evangelisch-lutherischen Stadtkirchenverband. Schon vor dem Start am Nachmittag habe es vor dem Stadion lange Schlangen gegeben. Geimpft wurde dann im VIP-Bereich mit Blick auf den Rasen. Der Arbeiter-Samariter-Bund und die Johanniter hatten zwei Impfstraßen aufgebaut – eine für Erwachsene und eine für Kinder.

    20:07 Uhr
    Blutspenden am UKSH werden knapp…
    Laut UKSH müsse niemand Angst haben, sich beim Blutspenden mit dem Coronavirus zu infizieren. Das Uniklinikum habe für die Blutspendezentren neben Zugangsbeschränkungen auch ein Terminsystem eingeführt, um die Kontakte zu anderen Spendern zu minimieren.

    19:40 Uhr
    Impfen zu Disco-Beats in Bremen

    Bei Disco-Musik haben sich heute Abend Jugendliche ab zwölf Jahren in Bremen gegen Corona impfen lassen. „Mit einem solch besonderen Angebot wollen wir den Jugendlichen, die sich impfen lassen wollen, ein attraktives Umfeld bieten und damit vielleicht auch einen zusätzlichen Anreiz schaffen“, sagte Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke). Die Impfaktion wurde mit der Initiative Bremen impft, der Johanniter-Unfall-Hilfe, dem Arbeiter-Samariter-Bund und dem Deutschen-Roten-Kreuz organisiert.

    18:29 Uhr
    SH: Vier Impfstellen mit Feiertagsterminen…

    17:50 Uhr
    Niedersachsen: Schon von Montag an weniger Kontakte erlaubt

    Die niedersächsische Landesregierung zieht die von Bund und Ländern gestern verabredeten Kontaktbeschränkungen für geimpfte und genesene Personen um einen Tag vor. Sie gelten dann bereits von Montag, 27. Dezember, an…
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/Coronavirus-Blog-Die-Lage-am-Mittwoch-22-Dezember,coronaliveticker1472.html

  47. @ MiaSanMia 23. Dezember 2021 at 00:27

    Man muß Putin nicht lieben, aber man sollte ihn
    wenigstens nicht verärgern…

  48. Maria-Bernhardine 23. Dezember 2021 at 00:33
    @ MiaSanMia 23. Dezember 2021 at 00:27
    Man muß Putin nicht lieben, aber man sollte ihn
    wenigstens nicht verärgern…
    ———————–
    Jaaa …, sonst dreht er einem nämlich den Gashahn zu.
    https://www.handelsblatt.com/politik/international/gaspipeline-gaspreis-steigt-auf-rekordhoch-russland-stoppt-lieferungen-nach-deutschland-teilweise/27913094.html
    Und wenn man dann noch zusätzlich so blöd ist, 3 AKW und 10 KKW gleichzeitig abzuschalten (zum Jahreswechsel), während die Gaslager so leer sind wie nie, dann geht erst das Licht aus, und dann ist plötzlich kein Wasser mehr da.

  49. Die Schlagzahl, mit der wir uns den Zuständen wie damals in der „DDR“ nähern, wird gefühlt von Tag zu Tag gesteigert. Echte Planerfüllung…!

  50. Wuehlmaus 22. Dezember 2021 at 23:04
    Das hatte Kekulé, der sonst immer ziemlich herum laviert hat, am 24.11. im Welt-Interview gesagt – und man kann sich an allen fünf Fingern abzählen, dass diese Aussagen das K.o.-Kriterium für ihn waren:

    nö, nach meinen informationen hat er ein formular nicht richtig ausgefüllt.

    aber annalena darf den lebenslauf fälschen und giffey wird mit verlogenem doktortitel bürgermeister.

    läuft hier gerade eine komödie oder ist das alles echt??

  51. @a. von steinberg:Das bedeutet zum Beispiel, dass in der Regel fast jedes noch so belanglose Forschungsprojekt gefördert wird, das sich mit dem Klimawandel befasst (und vorausschauend als Ergebnis das herrschende Klima-Märchen unterstützt).

    nicht mal die klimaforschung ist heilig. auch da wird selektiert. hier in karlsruhe beim kit wurde von einer professorin ein synthetischer kraftstoff entwickelt, der alltagstauglich und bezahlbar! ist. damit hätte man unsere verbrenner klimaneutral füttern können.
    die fördermittel wurden dann gestrichen, weil das jetzt keine priorität hätte. e-auto ist gewünscht.

  52. @ guevara 23. Dezember 2021 at 01:30

    Wuehlmaus 22. Dezember 2021 at 23:04

    Das hatte Kekulé, der sonst immer ziemlich herum laviert hat, am 24.11. im Welt-Interview gesagt – und man kann sich an allen fünf Fingern abzählen, dass diese Aussagen das K.o.-Kriterium für ihn waren:

    ————————-

    nö, nach meinen informationen hat er ein formular nicht richtig ausgefüllt.

    —————————-

    Klar, Formular nicht korrekt ausgefüllt …. Was für ein gewissenloser Lump, was muss der für kriminelle Energie in sich tragen! Ich hoffe, man hat ihn gleich auch noch exkommuniziert.

  53. @ Hans R. Brecher 23. Dezember 2021 at 00:20

    Scholz und Lauterbach sind sauer auf RKI-Chef Wieler | Filipp Piatov in BILD Live

    https://www.youtube.com/watch?v=dETBC6CftzI

    —————————-

    Das sind doch alles Good Cop / Bad Cop – Spielchen. Leute, fallt nicht auf diese Inszenierungen herein. Und bitte auch nicht auf den Mist in der BLÖD. Jene war für einige Wochen unter Reichelt erträglich, inzwischen ist sie wieder nur eine Müllhalde voll gedruckter Dummphrasen.

  54. Wuehlmaus 22. Dezember 2021 at 23:00; Es ist ja schon so, dass die gemeldeten bzw propagierten Zahlen nicht übereinstimmen. Irgendjemand hatte vor kurzem ausgerechnet, könnte sogar dieser fairman gewesen sein. dass wir abzüglich der Kinder 72 Mio Leute sind Bei denen macht man ja erst vor 3 Monaten mit dem Spritzen rum. Dann wurde vor etwa 2 Monaten behauptet, dass 170 Mio von dem Dreckszeugs verspritzt sind heisst bis heute müssens wenigstens 204Mio sein. Das reicht aber schon für 3 Spritzen bei 68 Mio. Es wird aber behauptet wir hätten erst 76% gepimpfte. Selbst wenn alle anderen erwachsenen schon 2 Spritzen hätten, dann müssten es mehr sein. Aber so etwa 20% haben nicht die Absicht, sich diese Giftspritze verpassen zu lassen. Mir ist derzeit nicht bekannt, wieviele Kinder schon ein oder 2 Spritzen kriegten. Es wird da aber auch genügend geben, der eltern das ablehnen. Es geht ja auch erst für die weiterführenden Schulen.

  55. @ MiaSanMia 23. Dezember 2021 at 00:09

    Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber ich wünsche mir die Gottkaiserin zurück.

    —————————

    Um Gottes Willen, dieses verfettete Dreckstück will ich nie mehr sehen müssen!

  56. Die Globalisten haben einen Fehler gemacht, denn mit dem Auslaufen des Impfstatus nach 9 oder Sechs Monaten fürs gemeine Dummvolk das machen noch nichteinmal die gehirngewaschenen Hardcorebolschewiken mit.
    Das ist auch eine Chance eine Bewegung zu bündeln!

  57. Wer braucht den Schuss alle 3 Monate?

    Selbst die das beführworten: Seht IHR nicht, wie krank das ist!?

  58. Wuehlmaus 23. Dezember 2021 at 01:56

    @ MiaSanMia 23. Dezember 2021 at 00:09
    _____
    Wir werden noch lange in dieser Zeitschleife gefangen sein.
    Widerstand ist da und wird mehr.
    JETZT muss das System gebrochen werden!
    Gut, dass die Geimpften in 9 monaten zu den Ungeimpften zählen!
    Maximaler Widerstand ist die Devise!

  59. @ AggroMom 22. Dezember 2021 at 23:56

    Aus meinem Corona-Tagebuch:
    Spaziergang in München.

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/heute-querdenker-demo-in-muenchen-polizei-erwartet-wieder-aerger-78624786.bild.html

    Ich möchte hier gerne mal diesen verfi**ten, verlogenen Bildbericht etwas gerade rücken:
    Die „Demo wurde verboten und abgesagt. Trotzdem sind über 10Tausend (nicht 5000)t normale Menschen ( nicht Querdenker) auf die Straße gegangen.
    Die Polizeikette wurde nicht gewaltsam durchbrochen, sondern die Polizei hatte der Macht der entschlossenen Masse nichts entgegenzusetzen und ist freiwillig aus dem Weg gegangen.
    Der Autoverkehr wurde nicht zeitweilig gestoppt, weil wir auf der Straße liefen. Mit nichten: Alle Spaziergänger sind auf den Gehwegen geblieben und haben den verkehr an den Fussgängerampeln nicht behindert. Die Polizei hat die Ludwigstrasse für den Verkehr gesperrt und dann sind die Leute auf die autofreier Straße gelaufen.
    Die trostlose grüne Gegendemo waren maximal 50 Leute. Die Musik und die Ansagen waren scheiße.
    Und gegen Ende hat die Polizei das gleiche miese Spiel getrieben, wie schon letzte Woche.. Straße mit Einsatzfahrzeugen so zu stellen, das niemand mehr nach Hause gehen kann, Einsatztrupps kesseln die Leute ein. Angeblich zogen die Polizisten Pfefferspray. Das habe ich aber nur gehört, keine Ahnung, ob das stimmt.

    Der ganze Bild-Artikel eine einzige LÜGE!!!!!

    Aber hey. Dafür ,das die Veranstaltung verboten und abgesagt war, es Minus 5 Grad waren, haben sich ganz schön viele Leute auf den Weg gemacht. Ein sehr gelungener Vorweihnachts-Abend. 🙂

    Warum PI.News darüber nicht berichtet ist mir ein Rätsel.

    ————————–

    Vollkommen Ihrer Meinung, das war einzigartig! Solche Menschenmassen kommen einfach und laufen bei klirrender Kälte zwei Tage vor Weihnachten durch die Straßen und pfeifen drauf, was verboten ist oder nicht. Genau so geht es. Da ist nämlich auch Fascho-Söder mitsamt seinen Knüppelschergen machtlos. Das war fantastisch!

    Wenn ich mir dagegen vor Augen halte, wie oberkorrekt und treudeutsch das alles noch unter Michael Ballweg und Co. ablief, mit 33 Notfallplänen und Hygienekonzepten pro Veranstaltung, dazu auf den Millimeter geplante Bühnenanordnung und massig Dixi-Klos – das war zu akribisch geplant und demensprechend auch von einer autoritären bis faschistoiden Staatsmacht zu leicht zu zerschlagen. Gegen das Spontanprinzip kommen sie dagegen kaum an.

    Nur eine Kleinigkeit am Rande: Auch Querdenker sind ganz normale, oft hoch gebildete Menschen. Es gibt nicht den geringsten Grund, sich von ihnen zu distanzieren. Wir dürfen das auf Kriminalisierung der Bewegung abzielende Framing der Mainstreammedien nie mitmachen, denn dann verlieren wir.

  60. Sorry, aber das dieser hochintelligente!!!Mann wie Kekule, der sogar dem System zugearbeitet hat, jetzt abgesägt wird, ist schon eine politische Säuberung!
    Reitschusterverbot ebenso!

  61. @ Sledge Hammer 22. Dezember 2021 at 23:31

    MiaSanMia 22. Dezember 2021 at 23:21
    …Streeck ist ja bekanntlich schwul.

    ______
    Als doitsch Aussehender, der es wagt anderer Meinung zu sein, wird er demnächst durch eine PoC ersetzt, die zwar keine Ahnung hat, aber die richtige „Haltung“ hat…

    ——————–

    Ich gehe eher davon aus, dass man Leuten vom anderen Ufer wie Streeck wegen ihrer Neigung als vom System geförderte Randgruppe mehr durchgehen lässt als anderen. Sein Hin- und Herlavieren geht mir aber auch seit geraumer Zeit auf die Eier. Ab und zu was Gutes, Substanzielles und dann gleich wieder wie als Entschuldigung ein paar systemfreundliche Statements. Nein, mein Fall sind beide nicht, weder Streeck noch Kekulé – aber selbstverständlich müssen sie ohne Sanktionen ihre Meinung äußern dürfen. Als großer Fan des Corona-Untersuchungsausschusses erlebe ich indes Woche für Woche ganz andere wissenschaftliche Kaliber, die nicht wie die beiden das entschiedene Vielleicht zum Credo erhoben haben.

  62. Wuehlmaus 23. Dezember 2021 at 02:19

    @ Sledge Hammer 22. Dezember 2021 at 23:31
    _____
    Guter Bulle, böser Bulle….

  63. francomacorisano 23. Dezember 2021 at 01:29

    Die Schlagzahl, mit der wir uns den Zuständen wie damals in der „DDR“ nähern, wird gefühlt von Tag zu Tag gesteigert. Echte Planerfüllung…!
    _____
    Die DDR war und ist ein Kindergeburtstag, im Vergleich was auf uns zukommt!!!!!!!

  64. Und während der Sozialismus mit all seinen „Humanismuss“- Folgen auf deutschem Boden ein drittes mal fröhliche Urständ feiert, wird in den USA der Gehirnwaschgang der FranzFurzer“Schule“ nach und nach eingestellt, und das „WOKE“ Natterrngezücht aus dem Schuldienst entfernt.

    WOKE TEACHERS Are Getting FIRED Across the Nation!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=o59ZLAmaJWs

    So… Get woke, go broke !

    🙂

  65. Für die einen ist es nur eine Grippe, für die anderen die wohl längste Pandemie der Welt …

  66. Wuehlmaus 23. Dezember 2021 at 01:56
    @ MiaSanMia 23. Dezember 2021 at 00:09

    Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber ich wünsche mir die Gottkaiserin zurück.

    —————————

    Um Gottes Willen, dieses verfettete Dreckstück will ich nie mehr sehen müssen!

    ———————–

    Ich kenne Leute, die sie immer noch für die grösste Kanzlerin aller Zeiten halten … das sind die Totaldoofen … die glauben auch, dass man sich als Geimpfter bei Ungeimpften anstecken könnte!!! Wie sagte Lisa Fitz? Corona ist in Wirklichkeit ein Intelligenztest!!! 80 Prozent sind durchgefallen …

  67. Wuehlmaus 23. Dezember 2021 at 01:53
    @ Hans R. Brecher 23. Dezember 2021 at 00:20

    Scholz und Lauterbach sind sauer auf RKI-Chef Wieler | Filipp Piatov in BILD Live

    https://www.youtube.com/watch?v=dETBC6CftzI

    —————————-

    Das sind doch alles Good Cop / Bad Cop – Spielchen. Leute, fallt nicht auf diese Inszenierungen herein. Und bitte auch nicht auf den Mist in der BLÖD. Jene war für einige Wochen unter Reichelt erträglich, inzwischen ist sie wieder nur eine Müllhalde voll gedruckter Dummphrasen.

    —————————–

    Schon klar … BILD ist wieder die alte BLÖD … ganz schlimm ist auch dieser Claus Klebrig-Imitator bei BILD-TV … der macht so auf pseudo-seriös, haut aber einen Hetzkommentar nach dem anderen raus! Ein echter Klopper!

  68. Braucht noch jemand ein Geschenk?
    Habe nachfolgendes Buch zwar nicht
    gelesen, aber die spannenden Rezensionen
    einiger Amazon-Käufer.
    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51v+uDLi0dS._SX312_BO1,204,203,200_.jpg

    „Narren, Schwindler, Unruhestifter – Linke Denker des
    20. Jahrhunderts“, Gebundene Ausgabe – 10. August 2021
    von Roger Scruton (Autor), ? 368 Seiten – 25,00€
    Empfohlen von Roland Tichy

    Ich zitiere aus einigen Rezensionen:

    Linkes Denken ist ein Erlösungsversprechen für und in der dieseitigen Welt, das jeden, der daran glaubt blendet, erhöht, verzaubert – bevor es ihn krachend scheitern läßt.

    Und daß der Haus- und Hofheilige der BRD, will sagen des auf ZEIT-Lektüre festgelegten Publikums von pensionierten Oberstudiendirektoren , der Herr Habermas, einmal in all seiner geistigen Dürftigkeit und seines endlosen Geschwätzes auf Korn genommen wird, macht mir geradezu Freude.

    Die Beschäftigung eines derart fundierten und tiefen Denkers mit der linken „Nonsens-Maschine“, ein herrlich treffender, immer wieder von ihm verwendeter Begriff, kann ja nur frustrieren.

    In trockener, akademischer Sprache, bei der leider nur dann und wann der britische Humor durchscheint, tut Scruton es sich an, belegt von mehr als 450 Quellenangaben, „bedeutende“ linke „Denker“ des 20.
    Jahrhunderts zu analysieren, bzw. deren „Denken“ intellektuell zu sezieren. Eine Mammutaufgabe fürwahr, und keine angenehme. Denn der Schwachsinn, mit dem man hier, in der typisch linken Verpackung pseudointellektueller Geschwätzigkeit und Arroganz, konfrontiert wird, lässt einen wahlweise in irres Gelächter ausbrechen oder die Fäuste vor Wut ballen. Mit Großbritannien, den USA, Frankreich, Deutschland und dann ein Blick auf die restliche Welt, nimmt Scruton sich einen nach dem anderen vor.

    Besonders „interessant“ dabei die Franzosen, Sartre, Foucault, Althusser, Lacan, Deleuze. Hier ist nichts mehr mit Lachen, hier ist nur noch Fäuste ballen. Dieser konzentrierte und hasserfüllte Angriff auf sämtliche Strukturen und Werte, ob Familie, Religion, Geschlecht, Privatsphäre, Eigentum, freie Meinung, Wettbewerb oder Leistungsgerechtigkeit, alles wird hier in unerträglichem neobolschewistischen Slang „dekonstruiert“ und letzten Endes so brutal zerstört, als ob ein tobsüchtiges Kind der Puppe den Kopf abreißt. Für mich fürwahr kein Lesevergnügen, aber hervorragend, wie akribisch und geduldig Scruton diesen gemeingefährlichen Schwachsinn in seine unsinnigen Einzelteile zerlegt.

    Der Autor argumentiert nicht hinreichend oder für mich nicht überzeugend…
    Und problematischer für mich ist: Er schimpft alle naselang auf die Autoren, die im Buch behandelt werden…
    Immer wieder reißt er sich zu missliebigen Wertschätzungen hin…

    Gelegentliche Polemik macht das Buch wenigstens unterhaltsam. Scruton kann aber die im Titel implizierten Behauptungen nicht so richig nachweisen, finde ich. Und er ist wohl auch zu schwach für solch einen Angriff.

    Frage mich, was es heute bringt, linke Denker, die (fast) alle schon lange verstroben sind, und ihr Werk einem Faktencheck zu unterziehen. Ich selber kann jedenfalls niemandem vorwerfen, unter den damaligen, zum Teil miserablen Lebensumständen heraus halt eher links gedacht und linke Forderungen aufgestellt zu haben. Ein ähliches Buch könnte man auch über rechte Denker des 20. Jahrhunderts schreiben, die es mit den Fakten damals auch nicht so genau genommen haben…

    Die heutige Linke argumentiert wie Vertreter von Religionen, wie die Angehörigen von Sekten, die Verstand und Vernunft ab einem bestimmten Grad an Kritik und Abweichung von der offiziellen Linie mit Mitteln der Macht, von „Kalt-Stellung“ der Ketzer bis hin zur Vernichtung der sie vertretenden Persönlichkeiten bekämpfen. Es handelt sich um asymmetrische Auseinandersetzungen: Was beim Klassenfeind massiv kritisiert wird, nimmt man wie selbstverständlich für sich in Anspruch. Das findet nach der Auflösung des Sozialistischen Lagers inzwischen auch und gerade innerhalb demokratischer Gesellschaften statt, deren Freiräume man missbraucht, deren Institutionen von Innen, mit den eigenen Mitteln ideologisch unterwandert werden.

    Ein schrecklich dummes Buch
    Rezension aus Deutschland vom 7. Oktober 2021
    Wenn Sie Interesse an einem Buch haben, welches von Überheblichkeit, Ressentiment und allgemeiner Waschweibergeschwätzigkeit durchtränkt ist, ohne tatsächlich etwas Neues über die üblichen Vertreter politisch linksstehender Denkschulen zu berichten, dann ist dieses Buch das richtige für Sie.

    Wer nicht links ist, „ist kein Gegner, mit dem man sich auseinandersetzt“
    Rezension aus Deutschland vom 14. Oktober 2021
    Vielmehr ist man dann „eine Krankheit, die gemieden werden muss“. Linke haben grundsätzlich immer recht, denn sie stehen für das Gute, den Fortschritt und soziale Gerechtigkeit. Und wer nicht für sie ist, ist gegen sie und muss bekämpft werden. Westliche Linke kämpfen immer, und wenn sie etwas erreicht haben, dann eskalieren sie weiter. Der Kapitalismus ist das Objekt ihres absoluten Vernichtungswillens.

    Moderne westliche Linke, denen das Proletariat schon lange abhandengekommen ist, gehen in der Gegenwart systematisch gegen alle Institutionen vor, die sie als Mittel zur Herrschaft des verdorbenen Kapitalismus ausgemacht haben: Sprache, Familie, Eigentum, Sitten, Hierarchien, Institutionen. Erst einmal muss alles zerstört werden, damit das Reich der Gleichheit und Gerechtigkeit entstehen kann, dessen praktische Beschreibung sie einem stets vorenthalten. Sie wissen schlicht nicht, wie ihr Paradies funktionieren soll.

    Sie begreifen nicht, dass alles, was sie erst einmal auf dem Weg in ihr Paradies zerstören wollen, nicht von irgendwelchen Bösewichten installiert wurde, sondern sich aus menschlichem Verhalten ergeben hat. Und sie kapieren nicht, wie Wirtschaft funktioniert, denn auch sie entsteht schließlich aus menschlichem Streben.

    Linkes Gedankengut führt praktisch umgesetzt immer in die Knechtschaft der Umerziehung, weil die Menschen einfach nicht so sind, wie Linke sie haben wollen. Versucht man, einige der in diesem Buch diskutierten Theorien zu verstehen, dann wird man genau damit überall konfrontiert. Scruton fasst diese Erkenntnis am Ende seiner Texte sehr gut zusammen.

    Vorher befasst er sich mit Hobsbawm, Thompson, Galbraith, Dworkin, Sartre, Foucault, Habermas, Althusser, Lacan, Deleuze, Gramsci, Said, Badiou und Zizek und vielen anderen dieser Genossen. So kommen im Kapitel über Habermas auch Adorno und Lukasz vor. Wer sich die Mühe machen möchte, die Gedankengänge dieser Herrschaften verstehen zu wollen, ist bei diesem Buch gut aufgehoben. Allerdings ist mir nicht wirklich klar geworden, für wen Scruton es wirklich geschrieben hat. Linke werden es verfluchen, und alle anderen haben Besseres zu tun, als sich mit der Wirrnis linken Denkens zu befassen.

    Scruton begibt sich in die Abgründe der Gedankenwelt der linken Narren, Schwindler und Unruhestifter und erläutert mit erfrischendem britischem Humor die Funktionsweise deren „Nonsensmaschine“.
    Doch er begnügt sich nicht mit der Erläuterung und Dekonstruktion linken Denkens, sondern präsentiert im letzten Kapitel auch seine Gedanken darüber, wie konservative „Rechte“ eine starke Gegenposition zu der von linken Brandstiftern errichteten Hegemonie schaffen können. In der „Rettung der Sprache der Politik“ und in einem entschlossenen Kampf gegen alle Erscheinungsformen der „Political Correctness“ sieht er die aussichtsreichsten Mittel dazu.
    https://t1p.de/fiay5

    Vorerst dürfen Ungeimpfte noch in Buchhandlungen,
    zumindest in NRW.

  69. Wuehlmaus 23. Dezember 2021 at 02:19

    @ Sledge Hammer 22. Dezember 2021 at 23:31

    MiaSanMia 22. Dezember 2021 at 23:21
    …Streeck ist ja bekanntlich schwul.

    ______
    Als doitsch Aussehender, der es wagt anderer Meinung zu sein, wird er demnächst durch eine PoC ersetzt, die zwar keine Ahnung hat, aber die richtige „Haltung“ hat…

    ——————–

    Ich gehe eher davon aus, dass man Leuten vom anderen Ufer wie Streeck wegen ihrer Neigung als vom System geförderte Randgruppe mehr durchgehen lässt als anderen. Sein Hin- und Herlavieren geht mir aber auch seit geraumer Zeit auf die Eier. Ab und zu was Gutes, Substanzielles und dann gleich wieder wie als Entschuldigung ein paar systemfreundliche Statements. Nein, mein Fall sind beide nicht, weder Streeck noch Kekulé – aber selbstverständlich müssen sie ohne Sanktionen ihre Meinung äußern dürfen. Als großer Fan des Corona-Untersuchungsausschusses erlebe ich indes Woche für Woche ganz andere wissenschaftliche Kaliber, die nicht wie die beiden das entschiedene Vielleicht zum Credo erhoben haben.
    —————————————
    Schwulen kann man aber viel eher was anhängen als den sog. „Normal People“. Googlen Sie mal.

  70. @ Hans R. Brecher 23. Dezember 2021 at 03:22

    …was aber nicht bedeutet, daß nicht doch der eine
    oder andere dieser Protagonisten „geköpft“ wird.
    Genosse Scholz ist jetzt der Boss u. er will es
    bleiben. Wenn Lauterbach zu große Böcke schießt,
    wird er geopfert. Keine Bange! Was Merkel konnte,
    kann auch Scholz: für seine Macht jede Menge polit.
    Leichen machen.

  71. MiaSanMia 23. Dezember 2021 at 03:29

    Wuehlmaus 23. Dezember 2021 at 02:19

    @ Sledge Hammer 22. Dezember 2021 at 23:31

    MiaSanMia 22. Dezember 2021 at 23:21
    …Streeck
    ____
    Wenn er noch einen Schwarzen Schwulen hätte, wäre das Bild fürs ZDF und allen anderen Virolügen perfekt!

  72. Gestern Abend auf SERVUS TV !
    „SUCHE NACH DER WAHRHEIT: TEIL 3
    Betrifft : CORONA
    Lauterbach sollte die Reportage unbedingt anschauen, damit er endlich vernünftige Entscheidungen treffen kann, und keine Panik mehr verbreitet!
    Das Ergebnis kann man ganz einfach zusammen fassen:
    Hohe Impfquoten ergeben hohe Inzidenzen! Siehe Portugal, Dänemark u.s.w.
    Der einzig richtige Weg aus der Pandemie zu kommen, ist der Schwedische Weg!
    https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28zh3u3dn2111/

  73. Die Forschung nach Viren ist ein wenig Schwieriger als das Reparieren einer Wasserleitung.
    Der einzelne Virologe kann da nur im Netzwerk Erkenntnissreich Arbeiten,
    Team Work ist wie auch in der Krebsforschung angesagt.
    Nun besteht allerdings auch ein Konkurrenz Gedanke der Universitäts Kliniken (Medizinische Lehranstalten) untereinander! Das ist nichts Schlechtes hat aber ein „Geschmäkle“ die Lehre lebt von Fördergelder, da kann ich jeden Kaufmännischen Direktor verstehen, wen diese Gelder in Gefahr geraten.
    Das sollte jeder bedenken, der den einen oder anderen „Forscher“ Folgt.

  74. Nur was verimpft wurde , wird vom Staat bezahlt,und damit die Pharamriesen weniger Verlust machen, wird fleißig Panik geschürt Die Schlagzeilen
    bei der Austria -Presse
    Millionen Impfdosen drohen in Österreich zu verfallen,In Österreich droht ein Impfdosenverfall in großem Ausmaß. 10,2 Mill. Impfdosen müssen biS verfallsdatum März
    verimmpft werden, sonst landen Sie im Müll, kein Wunder , daß man sich an Kindern vergreift, und einen Impfzang einführen möchte.
    Deshalb ist auch die Panikschürerei leicht zu durschauen, abgesehen davon, daß die Impfstoffe nicht auf den Omikron reagieren. Wie est dann möglich, daß so viele Doppelt geimpfte Sterben?

  75. FORDERUNG VON GRÜNEN-POLITIKERIN NACH CORONA-DEMO
    „Pfefferspray und Schlagstöcke“ gegen Querdenker

    Die Grünen-Politikerin Saskia Weishaupt (28) forderte ein härteres Vorgehen der Polizei gegen „Querdenker“ bei Corona-Demos, wie am Mittwochabend in der Münchner Innenstadt

    Auf Twitter schrieb die Jung-Politikerin dazu: „Die Taktik von den Querdenker:innen ist es, sich Stück für Stück die Straße zu erkämpfen. Polizei muss handeln und im Zweifelsfall Pfefferspray und Schlagstöcke einsetzen. Wir dürfen ihnen kein Millimeter überlassen!“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/gruenen-politikerin-pfefferspray-und-schlagstoecke-gegen-querdenker-78626302.bild.html

    Der eine Grüne will den Ungeimpften die Rente streichen und sie in den Knast stecken, diese Grüne fordert die Polizei auf, Demonstranten, die fürs GG einstehen, niederzuknüppeln!!!

    @PI
    Macht was draus!

  76. @Hans R. Brecher

    Diese Saskia Weishaupt ist ein typisches Gewächs der BRD-Politklasse, hat ein Laberfach studiert (Politologie), ob der angegebene Abschluss B.A. tatsächlich vorliegt ist nicht ganz klar, linksextreme Indokronierung an der Uni, aber ooffenbar zu dumm zum Studieren und für wissenschaftliche Arbeit.

    Hinzu kam, dass ich an der Uni merkte, dass mir ein akademischer Hintergrund aus meiner Familie fehlte. Sei es bei Fragen der Finanzierung des Studiums, mit komplizierten Bafög-Anträgen und Studienkrediten, oder Wissen rund um Studiumsstruktur und Netzwerke. Es frustrierte mich zu merken, dass eben für nicht alle die gleichen Bedingungen galten und mein Abitur eben nicht ausreichte, um erfolgreich an der Universität zu überleben.

    jahrelange Tätigkeit in den Parteigremien der Grünen. Der Hammer ist auf ihrer eigenen Über mich Seite zu finden, dort sieht man sie auf einer Demo gegen das Polizeiaufgabengesetz, also gegen erweiterte Polizeibefugnisse. Und heute fordert sie die Polizei auf, härter gegen Demonstranten vorzugehen.

    https://www.saskia-weishaupt.de/uebermich

  77. Kretschmer ist auch so ein Parasit, der von der Angst lebt, die er selbst schürt

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/zutiefst-beunruhigend-kritik-an-corona-beschlüssen-hält-an/ar-AAS4whY?ocid=msedgntp

    Ohne die Virusangst die (Mod: es trifft auch ohne Proletik zu) … wie Kretschmer schüren, um die Urängste der Menschen vor dem Tod zu bespielen, müssten sie sich mit den Fragen wie illegale Masseneinwanderung, Altersarmut, unbezahlbarer Wohnraum, Bildungsverfall uvm. beschäftigen….

    Das Volk wird das Blendwerk dieser Verbrecher von Tag zu Tag jedoch mehr durchschauen und dann wird Gericht gehalten.

  78. „Die Pandemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind“, erklärte Bundeskanzlerin Merkel nach der Videokonferenz mit den Staats- und Regierungschefs der G7

    Die meint das ernst!

  79. Wuehlmaus 22. Dezember 2021 at 23:00

    @ Ungar

    —————————–

    Bei Ihnen weiß ich manchmal nicht, was Ironie und was bitterer Ernst ist.
    _____________
    Weder noch. Das Gleiche wie bei Frau Steiner aus Südtirol. Komisch, daß Sie das nicht merken.

  80. An jeder Universität sitzt ein Politbüro. Es hat die Eigenschaft, unfähige Professoren zu befördern. Im Prinzip gilt das „Peter“-Prinzip wie in der Berliner Politik schon immer gehandhabt.

  81. @ Mattes 23. Dezember 2021 at 09:23

    Wuehlmaus 22. Dezember 2021 at 23:00

    @ Ungar

    —————————–

    Bei Ihnen weiß ich manchmal nicht, was Ironie und was bitterer Ernst ist.
    _____________
    Weder noch. Das Gleiche wie bei Frau Steiner aus Südtirol. Komisch, daß Sie das nicht merken.

    ———————————–

    Mein Statement bezog sich auf User Fairmann, seines Zeichens Arzt und ziemlich Corona- sowie Impf-gläubig. Vom Immunsystem scheint er dagegen nicht allzu viel zu halten. Kommt manchmal scheinbar ironisch daher und scheint einiges zu begreifen, dann aber wieder Impfpropaganda und Panikschüren vor einem Popanz wie Omikron in bestem Lauterbach-Wieler-Drosten-Stil. Mein Urteil: Beruf verfehlt.

    Und richtig, Frau Steiner aus Südtirol habe ich ja auch schon direkt attackiert, weil da mitunter haarsträubende Hämmer kommen – etwa wenn sie Impfbusse, die in ihrer Heimat über die Dörfer tuckern, ganz toll findet -, eingebettet in Aussagen, die relativ vernünftig klingen.

    Wer heute immer noch nicht begriffen hat, was hier für eine gigantische Inszenierung vorliegt, obwohl er in alternativen Portalen wie diesem seit 21 Monaten eine Menge an substanziellen Infos erhält, und stattdessen von Inzidenzen schwafelt und vor Triagen warnt, dem ist in meiner Sicht nicht mehr zu helfen, den will ich auch gar nicht mehr „bekehren“ und betrachte ihn als Gegner, wenn nicht sogar als Feind.

  82. @ Wuehlmaus 23. Dezember 2021 at 10:59

    Verstanden. Die Corona-Diskussionen haben keinen Sinn, solange man nicht mit dem gemeinsamen Nenner „es ist ein bluff“ beginnt. Dann kann man diskutieren, ob ein Crash verdeckt wird, ein gen-Experiment stattfindet, Widerstand eingedämmt werden soll oder was auch immer. Das andere ist, aus Italien oder Ungarn Müll auf unser Land zu werfen, indem man ihn in unsere Selbstkritik verpackt. Aus Holland höre ich so etwas nicht, die hier schreiben haben mehr Grips als das.

  83. Liebe deutsche Freunde; Fairmann, eule54, Wuehlmaus, Eistee, Mattes und alle anderen.

    Alles was ich hier schreibe, spiegelt die Meinung eines Außenstehenden wieder, und so etwa die Meinung alle im Auslanddie, die eure(!!!) politische Amoklauf mit Sorge betrachten.
    Wenn ich die Meinungen in der deutsche Lügenpresse lese, dann stelle ich fest, daß ihr hier (wie schon Scholz sagt) leider nur eine kleine Minderheit seid. Die große Mehrheit trägt willig diese gefährliche politische Entwicklung mit – offen oder verdeckt!

    Wenn ich sehe, wie begeistert die Mehrheit über das Vorhaben der rot-grüne Regierung ist (die FDP kann man ruhig vergessen), dann können wir Ausländer auch das vorstellen, daß es sich jederzeit wiederholen kann, was ihr Deutschen schon mal angerichtet habt.
    Was die Regierung anordnet, lasse ich mal außen vor, es reicht mir nur das zu beurteilen was die Menschen im Alltag veranstalten.

    Wenn wir es sehen, wie die EU, und damit Deutschland, die Ungarn und Polen mit Geldentzug strafen und willig machen wollen, dann können wir – ängstlich wie wir immer noch sind – nicht ausschließen, daß wir in Beugehaft (um nicht Lager zu sagen) genommen werden.

    Die bayerische Polizei hat es schon mal vorgeführt, wie sie tausende friedliche Ungarn, die zur Fußballspiel nach München wollten, an der Autobahn eingekesselt hat. Viele dachten damals erschrocken – entschuldigt mir bitte den bösen Vergleich!! – von der Einkesselung bis zum Sortierplatz an den Gleisen ist der Weg nicht mehr weit.

    Natürlich halte ich mich mit Ratschlägen sonst zurück, weil ihr es selber richten, oder aushalten müßt.
    Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten!

  84. @ ungar 23. Dezember 2021 at 12:03

    Das muß man aushalten, lieber deutscher Freund. Auch ohne ungar zu spielen. Dafür gibt es noch Nischen wie diese. Hier ist nicht die Lügenpresse. Woanders ist das Gras auch nicht grüner, und als Fremder hat man dann noch die falsche Farbe.

  85. @ ungar 23. Dezember 2021 at 12:03

    Liebe deutsche Freunde; Fairmann, eule54, Wuehlmaus, Eistee, Mattes und alle anderen.

    Alles was ich hier schreibe, spiegelt die Meinung eines Außenstehenden wieder, und so etwa die Meinung alle im Auslanddie, die eure(!!!) politische Amoklauf mit Sorge betrachten.
    Wenn ich die Meinungen in der deutsche Lügenpresse lese, dann stelle ich fest, daß ihr hier (wie schon Scholz sagt) leider nur eine kleine Minderheit seid. Die große Mehrheit trägt willig diese gefährliche politische Entwicklung mit – offen oder verdeckt!

    Wenn ich sehe, wie begeistert die Mehrheit über das Vorhaben der rot-grüne Regierung ist (die FDP kann man ruhig vergessen), dann können wir Ausländer auch das vorstellen, daß es sich jederzeit wiederholen kann, was ihr Deutschen schon mal angerichtet habt.
    Was die Regierung anordnet, lasse ich mal außen vor, es reicht mir nur das zu beurteilen was die Menschen im Alltag veranstalten.

    Wenn wir es sehen, wie die EU, und damit Deutschland, die Ungarn und Polen mit Geldentzug strafen und willig machen wollen, dann können wir – ängstlich wie wir immer noch sind – nicht ausschließen, daß wir in Beugehaft (um nicht Lager zu sagen) genommen werden.

    Die bayerische Polizei hat es schon mal vorgeführt, wie sie tausende friedliche Ungarn, die zur Fußballspiel nach München wollten, an der Autobahn eingekesselt hat. Viele dachten damals erschrocken – entschuldigt mir bitte den bösen Vergleich!! – von der Einkesselung bis zum Sortierplatz an den Gleisen ist der Weg nicht mehr weit.

    Natürlich halte ich mich mit Ratschlägen sonst zurück, weil ihr es selber richten, oder aushalten müßt.
    Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten!

    ———————-

    Erstmal: Frohe Weihnachten wünsche ich natürlich auch Ihnen!

    Was mich betrifft, ist es ein Missverständnis. Mit Ihren Statements habe ich überhaupt keine Probleme. Was ich im Sinn hatte war User Fairmann, der Ihnen antwortete und daher rutschte der „Ungar“ noch mit rein in den von mir zitierten Text. Ob Sie nun Ungar sind oder nicht (siehe Mattes), kann ich nicht beurteilen, es ist für mich aber auch zweitrangig. Falls ja, kann ich Sie nur beneiden. Vielleicht sind Sie aber auch nur Ungarn-Fan – und dann können wir uns die Hand reichen, das bin ich nämlich auch. Ich finde in diesem Thread nichts von Ihnen, was ich für unwahr halte, schreiben Sie nur, was Ihnen auf der Seele brennt.

  86. „Offensichtlich ist, dass der politische sowie massenmediale Betrieb auf die Äußerungen abweichender Meinungen im Zusammenhang mit dem Themenkomplex Corona äußerst dünnhäutig und aggressiv reagiert.“
    Oder Kekulé hat wirklich Mist gebaut und bezieht alles auf sich! Wen sich jemand richtig als unfähig erweist lobt man ihn weck, und lässt ihn nichgt noch mehr Zeit im WDR!
    Und da noch die Frage was wollte Kekulé ? Meht tests und Impfpflicht im medizinischen Bereich.

  87. @ ich2 23. Dezember 2021 at 16:28

    „Offensichtlich ist, dass der politische sowie massenmediale Betrieb auf die Äußerungen abweichender Meinungen im Zusammenhang mit dem Themenkomplex Corona äußerst dünnhäutig und aggressiv reagiert.“

    ———————-

    Oder Kekulé hat wirklich Mist gebaut und bezieht alles auf sich! Wen sich jemand richtig als unfähig erweist lobt man ihn weck, und lässt ihn nichgt noch mehr Zeit im WDR!

    ——————————————-

    Genau, man lobt ihn „WECK“. 🙂 Wohl drei Semester Baumschule erfolgreich durchlaufen. Müssen Sie eigentlich alles rechtfertigen, was vom System getrieben wird? Dass Kekulé als „unfähig“ gelte, ist eine ganz neue Variante, von der ich noch nie etwas gehört habe, eine Mutante sozusagen. Mir ist er nicht sympathisch, zu viel Wischiwaschi in seinen Aussagen. Doch seine akademische Reputation ist alles andere als schlecht. Und wer definiert eigentlich die „Unfähigkeit“ eines Hochschullehrers? Gerade wenn ein Drosten immer noch in Amt und Würden ist, der die Menschen schon 2009 in Zusammenhang mit der Schweinegrippe grob verarscht hat und das bis heute munter weiter tut. Schon reichlich abstrus, Ihre Gedankengänge.

  88. Mattes 23. Dezember 2021 at 12:22
    @ ungar 23. Dezember 2021 at 12:03
    …lieber deutscher Freund. Auch ohne ungar zu spielen.
    —–
    Du Spaßvogel…

  89. Wuehlmaus 23. Dezember 2021 at 15:02
    @ ungar 23. Dezember 2021 at 12:03
    ——
    Wir kennen uns schon länger, wollen Sie mich ernshaft nötigen es zu beweißen, daß ich Ungar bin?
    Spürt man es nicht bei meinen Beiträgen?

  90. Laut Uni Halle und der Regierung ist die Geschichte der naturwissenschaftlichen Fortschritte eine Geschichte der Mehrheitsmeinungen und der Macht der Regierung

Comments are closed.