„Hallo liebe Zuschauer und herzlich Willkommen zu den Kurznachrichten 01/12. n-tv erklärt uns die Impfpflicht. Zitat: ‚Impfpflicht heißt nicht Impfzwang – Wenn von einer Impfpflicht die Rede ist, stellt man sich vor, wie zwei Polizisten einen Unwilligen festhalten und dann ein Arzt im weißen Kittel kommt und die Spritze setzt. Doch genau so würde es nicht ablaufen.‘ Zitatende. Na Gott sei Dank, da bin ich aber beruhigt. Nur eine Impfpflicht, kein Impfzwang. Aber wo ist denn jetzt der Unterschied? Ah, da stehts ja. Ich zitiere: ‚Impfpflicht bedeutet zwar, dass jeder sich impfen lassen muss. Die Frage ist aber, was die Strafe sein sollte, wenn man es nicht tut.‘ Aha, man kann es also auch nicht tun…“ (Fortsetzung im Video von „HallMack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte HallMacks Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

255 KOMMENTARE

  1. Ob man diese Maßnahme jetzt Impfpflicht oder -zwang nennt ist schnuppe.
    Ich frage mich was denn passiert wenn die tatsächlich eine Impfquote von 100 % erreichen und die Inzidenzzahlen weiter steigen? So wie in Israel oder Gibraltar. Wer wird dann zum Sündenbock gemacht wenn es keine Ungeimpften mehr gibt? Glaubt jemand dass diese Politclows in Berlin ihr Versagen im Umgang mit dieser Pandemie eingestehen werden?
    Im Zweifelsfall ist an der Katastrophe die AfD, Putin oder aber Trump schuld.

  2. so einfach ist das doch nicht. Man will dann Ordnungsstrafen verhängen, die bis 2.500,– Euro gehen können.

    „Jetzt red i“ eine Sendung vom Bayerischen Rundfunk. So war dort gestern von Södolf, der auf allen Kanälen seine hysterische Impfpflicht für alle verbreitet, zu hören:

    „… sein Vater habe sich damals gegen die Anschnallpflicht im Auto gewandt und sich geweigert anzuschnallen. Nach ein paar Bußgeldstrafen, sei er dann bereit gewesen sich anzuschnallen … und so würde es auch sein, wenn die Impflicht für alle kommen wird … nach ein paar Bußgeldstrafen, werden sich letztendlich alle impfen lassen ….“

    Heißt: Wenn es dem Dummvolk ans Geld geht, knicken sie alle ein.

  3. Niemals werden sie etwas eingestehen. Too big to fail. Alle Dropse gelutscht. Es ist uns entglitten. Ab geht’s in den Abyss.

    🎢

  4. Wofür rotgrün-hochverschuldeter Filz Fördermittel verwendet
    „Das Kieler Spendenparlament…19 Projekte mit insgesamt 51?523,05 Euro…
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/Spendenparlament-Kiel-spendiert-51.523-05-Euro-an-19-Projekte

    Bezahlartikel des SPD-eigenen Medienkonzerns DDVG-Madsack RND. Der Quelltext:

    – …5207,82 Euro für vier Kanus ….für Erlebnispädagogik und Teambildung.
    – Kieler Kids: 4955,50 Euro …neue Aufführungsformation der Urban-Streetdance-Szene.
    – Caritasverband: 4900 Euro…Projekt „Multikulturelle Frauengruppe“ 2022.
    – Waldorf-Kita..4750,77 Euro für Bäume und Pflanzen zur Erweiterung ..
    – Förderverein Contra: 4200 Euro…für Workshops und Folgetreffen zur Beratung
    des pädagogischen Personals sowie Dolmetscherinnenkosten bei der diversitäts-
    und gewaltsensiblen Biografiearbeit für neu angekommene Migrantinnen. (???)

    – Stadt.Mission.Mensch: 4150 Euro für Spülmaschine, Kühlschrank und Kochgeschirr..
    – 3762 Euro für einen Gewerbe-Geschirrspüler im Flex-Café im Mehrgenerationenhaus
    – Neue Kultur Kiel: 2500 Euro…am viertägigen Includo-Theaterfestival 2022.
    – Stadtteilgenossenschaft Gaarden: 2092 Euro für eine Freizeit mit 14 Kindern…
    – … freien Wohlfahrtsverbände: 2000 Euro für Weihnachtsfeste mit bedürftigen Gästen.
    – 1960 Euro für vier Arbeitstische und -leuchten im Atelier Freistil des Atelier-Cafés…
    -…Frauenberatungsstelle …1663,10 Euro für einen Ausflug nach Sylt für zehn …
    – AWO: 1600 Euro für einen gebrauchten Bauwagen zur Lagerung von Materialien …
    für die Einzelförderung benachteiligter Kinder und Jugendlicher in der Räucherei.
    – Kulturgrenzenlos: 1000 Euro für einen mehrsprachigen Info-Flyer in leichter Sprache.
    – Familienzentrum „Bunte Welt“: 929,97 Euro für drei Kameras im Fotoprojekt…
    – Gaarden: 894,10 Euro für den Bau eines großen Lebkuchenhauses mit 45 Kindern.
    – KJSH: 807,99 Euro für einen neuen Laptop zur Aufrechterhaltung des Angebots

    „Über die Förderung wird demokratisch entschieden…“

  5. Sie haben sich mit ihrem dauerhaften Totalversagen in eine Pokerpartie gebracht und sind „All In“ mit nichts auf der Hand. Aber wenn sie jetzt passen würden, müssten sie vom Tisch aufstehen und gehen. Also hoffen sie verzweifelt, dass das Virus passt. Wird aber nicht passieren.

  6. @Barackler 2.Dezember 2021 8:58
    „Niemals werden sie etwas eingestehen. Too big to fail. Alle Dropse gelutscht.Es ist uns entglitten.Ab geht’s in den
    Abyss.“

    ———————-
    Hier ist der ABYSS das grosse Thema:

    https://odysee.com/@efkriedlingen:a/2021-10-31:f

    Pastor Tscharntkes Predigten wurden auf YouTube gelöscht, so dass er auf den Kanal odysee.com
    ausweichen musste!

  7. ich bin ein impf-muffel, ach wie goldisch.

    „Diese Länder haben die meisten Impf-Muffel“

    „Bild“

  8. Luise59 2. Dezember 2021 at 09:12

    @Barackler 2.Dezember 2021 8:58
    „Niemals werden sie etwas eingestehen. Too big to fail. Alle Dropse gelutscht.Es ist uns entglitten.Ab geht’s in den
    Abyss.“

    ———————-
    Hier ist der ABYSS das grosse Thema:

    https://odysee.com/@efkriedlingen:a/2021-10-31:f

    Pastor Tscharntkes Predigten wurden auf YouTube gelöscht, so dass er auf den Kanal odysee.com
    ausweichen musste!
    ————————————————-
    Jeder schei* Islamfanatiker kann seinen kranken Koranmüll als Video auf Youtube hochladan und verbreiten aber einen christlichen Prediger löschen sie auf Youtube. Wie krank ist das denn bitte?

  9. @ Luise59 2. Dezember 2021 at 09:12
    Barackler 2.Dezember 2021 8:58

    „Niemals werden sie etwas eingestehen. Too big to fail. Alle Dropse gelutscht.Es ist uns entglitten.Ab geht’s in den
    Abyss.“

    ———————-

    Hier ist der ABYSS das grosse Thema:

    https://odysee.com/@efkriedlingen:a/2021-10-31:f

    Pastor Tscharntkes Predigten wurden auf YouTube gelöscht, so dass er auf den Kanal odysee.com
    ausweichen musste!

    ************

    Vielen Dank! Werde ich mir heute ansehen.

  10. .

    „Raider“ heißt jetzt „Twix“

    „Impf-Versagen“ oder „Impf-Stalingrad“ heißt jetzt: Impf-Durchbruch

    „Totale Unfähigkeit“ heißt (seit 16 Jahren) : Merkel

    .

    1.) Friedel

    .

  11. https://ourfiniteworld.com/

    Der Plan sieht m.E. folgendermaßen aus

    Impfpass – Digitaler Ausweis – Social Credit Point System.
    Hintergrund: Peak Energy

    Der Pro-Kopf-Verbrauch an Energie muss, insbesondere in den Industrieländern, massiv runterskaliert werden. Sie haben mit der 20s-Dekade angefangen, daher Corona-Start Anfang 2020. Unnötige Industriebereiche werden nach und nach ausgeschaltet, dazu gehören große Teile der Freizeitindustrie. Massive Eingriffe in die persönlichen Freiheiten um die Menschen umzuerziehen. Der persönliche Konsum wird, erst über höhere Preise=Inflation und später über ein Social Credit Point System massiv beschränkt. Gleichzeitig Bevölkerungskontrolle über das Impfen. Mich würde mal interessieren ob gerade die ältere Generation andere Chargen des Impfstoffs mit höheren Toxin-Werten bekommt um ein sozialverträgliches Ableben sicherzustellen. Jüngere Opfer sind dann erstmal „Kollateralschäden“ die in Kauf genommen werden damit es nicht auffällt, dass die Älteren wegsterben. Frage ist nur wie die Bevölkerung in den Entwicklungsländern dezimiert werden wird.

  12. Es gab auch nie Sklaverei, haben neueste wissenschaftliche Erkenntnisse hervorgebracht. Der Sklave konnte stets wählen zwischen arbeiten und Peitschenhieben.

  13. .

    An: AggroMom 2. Dezember 2021 at 09:31 h

    .

    ( Pflicht heißt nicht Zwang
    Und
    Raider heißt nicht Twix. )

    .

    ________________________________________

    Habe Ihren Beitrag von 9:31 h nicht (!) gelesen, als ich meinen verfaßte (9:33 h); bin unterwegs, tippe vom Smartphone mit kleinerem Display.
    Raider / Twix.

    Ich glaube, das trauen Sie mir auch nicht zu, daß ich so billig plagiieren würde.

    Tut mir leid, daß evtl. der Eindruck entstanden sein könnte.

    .

    Friedel

    .

  14. aenderung 2. Dezember 2021 at 09:12

    Schon klar, dass die BLÖD hauptsächlich nur Leute findet, welche die Zwangsimpfung gut finden.
    Wundert ja überhaupt nicht.
    Natürlich gibt es Bürger, welche keine Nebenwirkungen aufgrund der Corona-Impfung haben. Die dürfen aber nicht von sich auf andere schliessen. Die meisten Leute sind aber so dumm. Der Mensch ist viel zu individuell, als dass man alle über einen Kamm scheren könnte. Was dem einen nichts macht, hat für den anderen schlimme Auswirkungen. Aus diesem Grund darf nur die jeweilige Person über den eigenen Körper entscheiden.
    Die Würde des Menschen ist unantastbar. Daran gibt es nichts zu rütteln.

  15. „Ungeimpfte dürfen ab Sonnabend nicht mehr shoppen *
    … Günther (Jameika) …Ausdehnung der 2G-Regelung auf den Einzelhandel
    mit Ausnahme von Waren des täglichen Bedarfs an. …
    Ab Sonnabend soll Shoppingbummel* nur noch Geimpften und Genesenen..
    HAttps://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/SH-2G-im-Einzelhandel-Ungeimpfte-koennen-ab-Samstag-nicht-mehr-einkaufen

    Das wichtigste: FDP hat Baumaerkte und Blumenlaeden (!) ausgenommen.
    Pers. Handlungsbedarf ? Keiner, Nahrungsbeschaffung und Arbeitskram reicht mir,
    der rest wird – leider am lokalen einzelhandel vorbei – online eingekauft.

    * Warum das englische „shoppen“ ? Was macht „shoppen“ anderes als einkaufen,
    und warum ist bummeln/troedeln bei der Warenbeschaffung angeblich so schick ??

  16. das wird über die Krankenkasse laufen.

    Regelmässig nachgewiesen Geboostert= alles klar. brav weitergrasen Steuerschaf d gegen Rechts fürs Klima buckeln…..
    wer beim ABOimpfen draufgeht=Pech, nicht die Schuld von Södolfs und Ulghurs….

    wenn nicht willig= Kasse erhöht Beitrag, meldet an Gesundheitsamt, von dort kommt dann wie z.b. beim Zu schnell fahren erst ein Bescheid mit Mahnung, man möge doch spritzen… dann zwo ,dann drei…jeweils teurer werdend.

    da werden dann die allermeisten einknicken und zum Arzt gehn.

    ein kleiner Teil wird klagen und ein winziger Teil untertauchen oder gewalttätig werden.

    aber am Ende 2022 sind 97,9 Prozent halbjährlich mit dabei und einige Leute davon sehr viel reicher als jetzt schon.

    den paar zehntausend Toten, die seit 2020 an mit in verbindung whatever corona medienwirksam gestorben sind stehen knapp 3 mio tote gegenüber,,die eh dran waren. meist alte einheimische.

    in der gleichen zeit haben Millionen Migranten sich mehr ins Land gedrückt durch Seenotfluchtschleusen, Kreissaal, passvergabe usw….

  17. Impfungen…

    Es war einmal eine wahnsinnige Krankheit. Die Leichenberge stapelten sich auf den Straßen und es gab kein Hilfsmittel.

    Da hat ein Türke angeblich eine Idee innerhalb weniger Stunden gehabt. Von einer Firma, die bis zu der Zeil noch kein einziges Medikament fertig entwickelt hatte.

    Diese sogenannte Impfung kam in einer Rekordzeit auf dem Markt und wurde ohne jegliche systematische Studien in Rekordzeit durchgepeitscht.

    Es gab eine Ausnahme Notfallzulassung.

    Sehr schnell stellte man fest, dass die Impfung wirkungslos ist. Also wurde das Narrativ in die Welt gesetzt, dass die Impfung nicht vor der Krankheit schützt, sondern nur vor einem schweren Verlauf.

    Nach kurzer Zeit stellte man fest dass eine Impfung überhaupt nichts nützt und dass eine zweite Impfung zwingend erforderlich ist.

    Interessanterweise stellt man danach fest dass die beiden Impfungen auch nicht helfen und dass eine dritte Auffrischungsimpfung nötig ist.

    Merkwürdigerweise sind wir bereits vor der vierten Auffrischungsimpfungen und die Impfschäden häufen sich.

    Aber die Türken sind dafür Milliardäre!

  18. Harvard und Stanford (nein, das sind keine Frittenbuden) Studie zeigt das Alle Impfen unfug ist.
    Weil 99.6% NICHT an Corona Stirbt also vollig unverhaltnismassig.

  19. Hatte ich zwar schon vor mehreren Tagen hier mal reingesetzt. Es geht mir aber weiterhin durch den Kopf:
    .
    Auch wenn morgen 100 % der in Deutschland Lebenden, inkl. der herumlungernden Scheinflüchtlinge, geimpft wären. Was dann?
    .
    Dann dürfte doch niemand mehr ins Ausland fahren/fliegen. Denn man kann sich doch dann dort auch als Geimpfter infizieren und dann zurück in Deutschland, die anderen geimpften Deutschen infizieren. Die dann wiederum alle anderen infizieren. Und die können dann an Covid-19 (Grippe) erkranken und dann evtl. auch sterben.
    .
    Und es dürfte auch keiner aus dem Ausland mehr nach Deutschland kommen. Der kann dann doch auch die deutschen Geimpften infizieren.
    .
    Man kann nur noch abwechselnd schreien und lachen.

  20. Meldung aus der noch freien Auslandspresse (Der Standard aus Österreich):
    Impf-Europameister Portugal verordnet sich erneuten Lockdown: Nach den den Weihnachtsferien geht Portugal, das Land mit der höchsten EU-Impfquote wieder in den Lockdown. 87 Prozent der Bevölkerung sind geimpft. Bei der Zielgruppe über zwölf Jahren sind es fast 100 Prozent. Dennoch verzeichnete Portugal in den vergangenen Wochen einen stetigen Anstieg der Infektionen und der Hospitalisierung von Covid-Erkrankten. Mittlerweile liegt die Sieben-Tage-Inzidenz wieder bei knapp 170. (Originalzitat Standard). Oh Herr lass Hirn regnen, damit die deutschen Qualitätsmedien und Qualitätspolitiker endlich erkennen, dass die Impfplörre wirkungslos ist. Ich bin wirklich dankbar, dass es noch freie deutschsprachige Auslandsmedien gibt. Ich vergleiche sie immer mit Radio London in der dunklen Zeit.

  21. Boosterimpfung.

    Jeder normale Mensch fragt sich, ob es ein prinzipielles Problem mit den Impfungen gibt, wenn sie nicht wirken und sieht die Lösung nicht in einer weiteren sinnlosen Impfung.

  22. Wenn durch Pflicht/Zwang alle geimpft sind, sind die Bösen die, deren Impfung am weitesten zurückliegt. Dazu werden der Omikron und vielleicht noch viele seiner Brüder in die Manege gelassen, um die Sache spannend zu halten.

  23. Also ich finde es vollkommen bekloppt als gesunder Mensch mit funktionierendem Immunsystem mich wegen eines Grippevirus einer Gentherapie mit offensichtlich signifikanten kurzfristigen und noch völlig unbekannten langfristigen Risiken zu unterziehen. Und das ganze dann ohne signifikante Wirkung alle paar Monate? Bekloppt ist als Ausdruck dafür noch viel zu harmlos.

  24. schade das es in deutschland keinen (medienmensch) mehr gibt der den schwindel aufdeckt, hocken alle im gleichen sack.

  25. aenderung
    2. Dezember 2021 at 10:02

    „schade das es in deutschland keinen (medienmensch) mehr gibt der den schwindel aufdeckt, hocken alle im gleichen sack.“

    Es ist wie bei der Klimakatastrophe. Mittlerweile ist zuviel Geld im Spiel.

  26. „Damit kehren ausgerechnet die obersten Hüter der verfassungsmäßigen Grundrechte die Beweislast um. Nicht die Exekutive, die einen massiven Eingriff in die Grundrechte der Bürger beschließen will, muss „belastbare Erkenntnisse“ für die von ihr behauptete Gefährdung der allgemeinen Gesundheitslage vorlegen, sondern diejenigen, die diese Gefährdung anzweifeln und deshalb ihre Grundrechte keineswegs eingeschränkt sehen wollen.

    Einen ähnlich großen Freiraum räumen die Richter der Regierung auch bei der Bewertung der Frage ein, ob die „angeordneten Beschränkungen von Kontakten im privaten und öffentlichen Raum (…) geeignet (waren), die Gesetzeszwecke zu erreichen“: „Bei der Beurteilung der Eignung einer Regelung“, so die Richter, „steht dem Gesetzgeber ein Spielraum zu, der sich auf die Einschätzung und Bewertung der tatsächlichen Verhältnisse, auf die etwa erforderliche Prognose und auf die Wahl der Mittel bezieht, um die Ziele des Gesetzes zu erreichen.“

    https://paz.de/artikel/karlsruhe-staerkt-die-regierung-und-schwaecht-die-grundrechte-a5877.html

  27. .

    (Achtung, dieser Beitrag enthält Elemente polemischer Zuspitzung)

    .

    1.) Schlimmer als Stasi und Gestapo zusammen ist das, was wir gegenwärtig erleben.

    .

    Friedel

    .

  28. der brave Soldat Schwejk 2. Dezember 2021 at 09:58
    „Dennoch verzeichnete Portugal in den vergangenen Wochen einen stetigen Anstieg der Infektionen und der Hospitalisierung von Covid-Erkrankten. Mittlerweile liegt die Sieben-Tage-Inzidenz wieder bei knapp 170.“
    —————————
    Aber offenbar kaum schwere Verläufe. Sonst würden sie nicht anbieten, Covid-Patienten aus Sachsen aufzunehmen. Hier der Link:
    https://www.rnd.de/politik/corona-in-sachsen-krankenhaeuser-am-limit-italien-und-portugal-wollen-patienten-aufnehmen-LZPH5BNDPRAKHDSP5G5KBM7TEM.html

  29. bona fide 2. Dezember 2021 at 08:52

    war dort gestern von Södolf, der auf allen Kanälen seine hysterische Impfpflicht für alle verbreitet, zu hören:
    „… sein Vater habe sich damals gegen die Anschnallpflicht im Auto gewandt und sich geweigert anzuschnallen. Nach ein paar Bußgeldstrafen, sei er dann bereit gewesen sich anzuschnallen … und so würde es auch sein, wenn die Impflicht für alle kommen wird … nach ein paar Bußgeldstrafen, werden sich letztendlich alle impfen lassen ….“

    Dieser dämliche Politruk-Vergleich „Anschnallpflicht = Impfpflicht“ ist genauso bescheuert wie der Politruk-Vergleich der islamischen Gewalthorden als „Flüchtlinge“ mit den deutschen Binnenflüchtlingen nach dem 2. WK.

    Eine Impfpflicht ist per se ein massiver Eingriff in das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit. Da wird man vom Staat körperlich verletzt. Ganz im Gegensatz zu der Gurtpflicht. Bisher gibt es in Deutschland – seit Jahrzehnten – nur eine einzige Gruppe, bei der der Gesetzgeber dieses Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit AUSDRÜCKLICH außer Kraft gesetzt hat: Soldaten. Und zwar im Soldatengesetz § 17a Absatz 2 (woraus aktuell bei Soldaten die „Duldungspflicht“ zur Corona-Zwangsimpfung abgeleitet wird):

    Gesetz über die Rechtsstellung der Soldaten (Soldatengesetz – SG)
    § 17a Gesunderhaltungspflicht und Patientenrechte
    (1) Der Soldat hat alles in seinen Kräften Stehende zu tun, um seine Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Er darf seine Gesundheit nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig beeinträchtigen.
    (2) Der Soldat muss ärztliche Maßnahmen gegen seinen Willen nur dann dulden, wenn sie
    1. der Verhütung oder Bekämpfung übertragbarer Krankheiten dienen oder
    2. der Feststellung seiner Dienst- oder Verwendungsfähigkeit dienen.
    Das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes) wird insoweit eingeschränkt. In den Fällen des Satzes 1 Nummer 1 bleibt § 25 Absatz 3 Satz 3 des Infektionsschutzgesetzes unberührt.
    (3) Einfache ärztliche Maßnahmen wie Blutentnahmen aus Kapillaren oder peripheren Venen und röntgenologische Untersuchungen hat der Soldat zu dulden.
    (4) Lehnt der Soldat eine zumutbare ärztliche Maßnahme ab und wird dadurch seine Dienst- oder Erwerbsfähigkeit beeinträchtigt, kann ihm die Versorgung insoweit versagt werden. Nicht zumutbar ist eine ärztliche Maßnahme, die mit einer erheblichen Gefahr für Leben oder Gesundheit verbunden ist. (…)

    https://www.gesetze-im-internet.de/sg/__17a.html

  30. ich hab mir anfang des jahres ,kurz nach dem Impfstoffe da waren!!!!! und es noch offiziell hies, es würde reichen, wenn 65 prozent des landes den Arm hinhalten,

    ein blanko impfbuch im net geholt. Booster waren damals offiziell noch Raketenteile…

    und bereits da festgestellt, dass es 2 komplette Spalten, also eine doppelseite, frei hat fürs eintragen von locker 1 dutzend impfungen NUR für covid 19….

    da war mir bereits klar: Nachtigall, ich hör dir trapsen…..

  31. aenderung 2. Dezember 2021 at 09:12
    das nenn ich mal Propaganda…..

    „So denken die Deutschen über die Impfpflicht“
    — Die Deutschen denken nicht. Die gehoerchen. Fuer den denkt deren Staat.

  32. .

    An: Joppop 2. Dezember 2021 at 09:56 h

    .

    ( Harvard und Stanford (nein, das sind keine Frittenbuden) Studie zeigt das Alle Impfen unfug ist.
    Weil 99.6% NICHT an Corona Stirbt also vollig unverhaltnismassig. )

    .

    ________________________________________

    .

    1.) Besten Frittenbuden stehen ohnehin in Niederlanden. Ernsthaft. Wohne in NRW, 50 km von Grenze entfernt, bin Wochenende öfters bei Euch.

    2.) Ich mag Niederlande und Niederländer sehr gerne, obwohl die manchmal noch (verständlicherweise) (2x überfallen von Deutschland, Opfer in Familie) Vorbehalte gegenüber Deutschen haben.

    3.) Finde gut, daß Sie als Niederländer hier in deutsch-sprachigem Blog kommentieren.

    .

    Friedel

    .

  33. Babieca 2. Dezember 2021 at 10:18
    https://www.gesetze-im-internet.de/sg/__17a.html
    — Viel produktiver ist es Romane zu lesen als all deren Gesetze. Die sind fuer Euch- Fussvolk geschrieben und nicht fuer eure Schaefer.Und wenn die Eliten es fuer notwendig halten werden, werden neue geschrieben. Immer wieder. Weniger mit diese Materie sich befassen! Schlaeft man gesunder…

  34. Und nun hat sich dieses Luder „Omikron“ auch noch gewagt, die USA zu betreten. Im ntv-Nachrichten-Laufband haben die gemeldet, dass es den ersten Omikron-Fall in den USA gibt.
    .
    Da werden die uns ja evtl. bald wieder massenhaft Leichenwagen zeigen.

  35. .

    Problem-Bären

    .

    1.).Regierung will uns einen „Impf-Bären“ aufbinden. Kollektiver WIDERSTAND !

    .

    Friedel

    .

  36. ……Großschmierlappen und Jungvater sebastian kurz von alles politischen Ämtern zurückgetreten !!!!
    hat wahrscheinlich einen schicken, lukrativen Posten vom Groß-rené benko bekommen. ??!!
    ….. wie man auf solchen schmierigen Blender einfallen kann !!!!

  37. Typisch Schafsherde.
    Bei jeder neuen Maßnahme des Schäfers wird herumgeblökt und sich kurz über die Unsinnigkeit echaufiert. Määääh Mööööh Mehehehe.
    Bei den kleinen Schäfchen hat das aber den Effekt, dass nun alle vorangegangenen Maßnahmen akzeptiert und deren Notwendigkeit anerkannt wird.
    Maskenpflicht
    Abstandhalten
    Lockdown
    Kontaktverbot
    Impfnachweis
    Testnachweis
    All das wird Stück für Stück akzeptiert. Warum? Weil die Schafsherde wieder über die neuste Maßnahme diskutiert.

    Dann mal viel Spaß beim lustigen Rätselraten.

  38. Lindner wie üblich im geschwollenen Ton auf Bild.TV vor 10 Minuten.

    „Er sei jetzt auch für die Impfplicht. Er sei davon ausgegangen, dass sich mehr impfen lassen wollten. Da das aber nicht ist, sei er jetzt für die Impfpflicht“

    Vom Paulus zum Saulus. So auch der Scholz. Erst große Töne spucken, dann hat ihm Mutti rechts und links ein paar hinter die Löffel gegeben und schon läuft er rund wie eine Nähmaschine und spurt auf Impfpflicht .. die grünen Päderasten ebenfalls.

    Was für ein Pack.

  39. Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 09:58
    Hatte ich zwar schon vor mehreren Tagen hier mal reingesetzt. Es geht mir aber weiterhin durch den Kopf:
    .
    Auch wenn morgen 100 % der in Deutschland Lebenden, inkl. der herumlungernden Scheinflüchtlinge, geimpft wären. Was dann?
    — Dann sind in absehbaren Zeit alle die tatsaechlich die Sprtze bekommen haben ,tot. Dann erst wird es spannend- wer bleibt ueber?

  40. Legal Tribune Online
    ArbG Darmstadt Kün­di­gung eines Leh­rers wegen Corona-Leug­nung bestä­tigt
    30.11.2021
    Ein Lehrer, der die Existenz der Corona-Pandemie leugnet und sie für eine Verschwörung der Pharmaindustrie hält, ist seinen Job los. Wie das ArbG Darmstadt entschied, ist die Kündigung des Lehrers wirksam.
    Da wissen die „Klima-Leugner“ und ähnlich Unbotmäßige schon einmal, was auf sie zukommt.

  41. @ pro afd fan 2. Dezember 2021 at 09:34

    Was glauben Sie, woher mein Sohn an einem
    langen Wochende (auf einer seriösen Privatfeier)
    in einem Südland die (Corona-)Grippe herhatte?
    Und weshalb wohl das Virus so aggressiv war?

  42. Also, ca. 90 % Coronapatienten in den Intensivbetten sind ungeimpft!

    Der Altersdurchschnitt der Coronatoten liegt bei ca. 83 Lebensjahren.

    Insgesamt sterben weniger als 0,5 ‰ der Bevölkerung an oder mit Corona.
    Die allermeisten hatten davon schwere Vorerkrankungen wie Krebs, Diabetes und auch Adipositas.

    Das alles rechtfertigt m. E. keine 2G und erst recht nicht 2G plus-Regelungen!

    Jeder sollte vor diesem Hintergrund selbst entscheiden, ob er sich impfen lassen will oder nicht!

    Ich persönlich würde umgehend auch das Tragen von Masken jedem selbst überlassen!

  43. pro afd fan 2. Dezember 2021 at 09:34
    In Portugal wurde am meisten geimpft in Europa, dort haben 88% die Spritze erhalten. Trotzdem ruft dieses Land jetzt den Notstand aus.
    […]

    Seit Bestehen der EU-Verträge verstehen es besonders vier Länder vorzüglich, ihren Staatshaushalt nahezu komplett von Berlin Brüssel finanzieren zu lassen.
    Inzwischen haben die auch die Mitleids-Jammershow entdeckt.

  44. bona fide 2. Dezember 2021 at 10:31

    Schon vor den Impfungen war bekannt, dass sich mindestens 30% nicht impfen lassen werden. Jetzt so zu tun, als ob die Politiker der Meinung waren, es liessen sich 100% impfen ist eine reine Lüge. Irgendwie müssen sie halt aus dieser Nummer rauskommen und da fällt ihnen nichts Besseres ein.

  45. wernergerman 2. Dezember 2021 at 10:32

    — Dann sind in absehbaren Zeit alle die tatsaechlich die Sprtze bekommen haben ,tot. Dann erst wird es spannend- wer bleibt ueber?

    +++++++++++++++++++++++++++++

    So ist es. Übrigbleiben werden übrigens die, die bei jedem Konflikt auf diesem Planeten erstaunlicherweise immer den größten Nutzen gezogen haben.

  46. Das_Sanfte_Lamm 2. Dezember 2021 at 10:40
    Seit Bestehen der EU-Verträge verstehen es besonders vier Länder vorzüglich, ihren Staatshaushalt nahezu komplett von Berlin Brüssel finanzieren zu lassen.
    Inzwischen haben die auch die Mitleids-Jammershow entdeckt.

    —-Es sind bestimmt mehr! Die ganze Osteuropa mussen Sie dazuzaehlen! Das war deren einzigste Grund diesem Gay Club beizutreten.

  47. Wer sich über die fehlende Logik, die sich selbst widersprechenden Aufforderungen oder über die drakonischen Maßnahmen aufregt, ist bereits fest gefangen im Hamsterrad der Sklaventreiber.

    Die einzig richtige Frage lautet: WIE LASSEN SICH DIE TYRANNEN BEKÄMPFEN?

  48. Sozialisten inkl. Merkel: AUTORITÄR & BRUTAL

    Gegen Grippe impfen: Wasser in den Rhein tragen!

    Eine Impfpflicht für einen Wirkstoff, den man
    sich alle Jahre mind. zweimal – bis zum Grab –
    spritzen lassen muß, hat es noch nie gegeben.

    Hinzu kommt, daß es ein Gen-Wirkstoff ist,
    dessen Hilfe gegen die (Corona-)Grippe in
    den Sternen steht, die Nebenwirkungen –
    von leicht bis tödlich – aber sicher sind.

  49. Da sich die Impfungen zunehmend als wirkungslos erweisen bleiben nur noch die Optionen endlich die Grenzen zu schließen, den Reiseverkehr auf das absolute Minimum zu beschränken so wie damals beim Adi („Räder müssen rollen für den Sieg“) und Südafrika-Urlauber in den Quarantäne-Knast zu schicken.
    In Schleswig-Holstein bei einer recht geringen Inzi von 153 erhalten Ungeimpfte keinen Zutritt mehr zu Geschäften ausßer zu Lebensmittel-Discountern, Apotheken und Drogerien.

  50. Talvisota Mannerheim 2. Dezember 2021 at 10:42
    So ist es. Übrigbleiben werden übrigens die, die bei jedem Konflikt auf diesem Planeten erstaunlicherweise immer den größten Nutzen gezogen haben.

    — Ich persoenlich staune schon lange ueber die nicht! Ich bewundere die. Aber das bedeutet nur eins- Die haben diese Ploerre sich nicht ins Fleisch jagen lassen…..
    bei uns sagt mann – wenn du nicht weis was zu tun oder lassen ist- dann beobachte was die tun. und mach nach!

  51. Dass sich Merkel für den Zapfenstreich heute Abend das Lied: „Für dich solls rote Rosen regnen“ ausgesucht hat, ist ja schon mehr als unpassend für diese Olle.
    .
    Jetzt habe ich gerade gelesen, dass die sich auch noch das Kirchenlied: „Großer Gott wir loben dich“ gewünscht hat.
    In Gedanken hat diese Olle wahrscheinlich „Merkel“ gegen „Gott“ ausgetauscht.
    .
    Fehlt nur noch, dass nachher beim Zapfenstreich Kinder da herumlaufen und Merkel Blumen vor die Füße streuen.

  52. Alter_Frankfurter 2. Dezember 2021 at 10:15
    ….., dass Portugal Patienten aus Sachsen und Bayern aufnimmt, ist ein in meinen Augen ein eher symbolischer Akt. Das macht das Saarland übrigens auch. Das Problem ist doch, dass die Ansprüche an die Impfstoffe inflationär sind. Beim Start der Impfkampagne hieß es mit, einer Impfquote von 65% haben wir Herdenimunität und die Sicherheit der Impfstoffe liegt bei 95%. Mittlerweile sind die offiziellen Statements, für die Herdenimmunität brauchen wir eine Impfquote von 90%, die Impfstoffe schützen vor einem schweren Verlauf und wir brauchen alle 6 Monate eine Booster Impfung. Wo stehen wir in ein paar Monaten, eine monatliche Impfung ist „nice to have“?

  53. Talvisota Mannerheim 2. Dezember 2021 at 10:45
    […]

    Die einzig richtige Frage lautet: WIE LASSEN SICH DIE TYRANNEN BEKÄMPFEN?

    So.

    Und Hiermit

    Aber trotzdem Samstags das Strassekehren nicht vergessen

  54. wernergerman 2. Dezember 2021 at 10:27

    — Viel produktiver ist es Romane zu lesen als all deren Gesetze. Die sind fuer Euch- Fussvolk geschrieben und nicht fuer eure Schaefer.Und wenn die Eliten es fuer notwendig halten werden, werden neue geschrieben. Immer wieder. Weniger mit diese Materie sich befassen! Schlaeft man gesunder…

    ++++++++++++++++

    Ganz genau. Sehr guter Gedanke.

  55. schon gehört

    OT,-….Meldung – Netzfund Video vom 2.12.2021

    Pflegefachkraft berichtet über Lage auf ihrer Notfallstation

    Eine Pflegefachfrau berichtet über die Situation auf der Notfallstation in einem Schweizer Spital. Sie äusserte sich trotz Redeverbot ihr Name ist der Redaktion bekannt. Corona-Transition bedankt sich bei ihr für die Offenheit! Corona-Transition: Ist bei Ihnen die Zahl der Notfallpatienten seit Impfbeginn gleich geblieben? …Nein, wir haben viel mehr Patienten bei uns. … Ist das Durchschnittsalter der Patienten noch das gleiche?…Nein, da wir in den letzten Monaten sehr viele jüngere Patienten behandeln mussten, ist das Durchschnittsalter stark gesunken. Mit welchen Beschwerden kommen diese zusätzlichen Patienten auf die Notfallstation?Viele kommen mit starken Kopf- oder Brustschmerzen zu uns. Auch extrem erhöhte Blutdruckwerte stehen auf der Tagesordnung.Was für Krankheitsbilder stehen hinter diesen Beschwerden? Diese sind vielfältig, stehen aber fast immer mit Thrombosen oder Mikro-Thrombosen in Zusammenhang. Thrombosen sind Blutgerinnsel, die Blutgefässe teilweise oder ganz verschliessen können. Meldung hier … klick ! zweiter Link zum Video hier … klick !

    update vom 2.12. 2021 Uniklinik wirft Mitarbeiterin wegen Corona-Video raus

  56. Alter_Frankfurter 2. Dezember 2021 at 10:15
    ….., dass Portugal Patienten aus Sachsen und Bayern aufnimmt, ist ein in meinen Augen ein eher symbolischer Akt. D

    Portugal macht das sicher nicht für lau. Dafür gibt es ein paar extra Millionen aus dem EU-Topf.

  57. Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 10:54
    Dass sich Merkel für den Zapfenstreich heute Abend das Lied: „Für dich solls rote Rosen regnen“ ausgesucht hat,
    ———
    Die Inhaber des Nachlasses aus der für ihre Epoche unglaublich mutigen „Sünderin“ (Ich durfte als Kind den Film nicht sehen) sollten alle Register ziehen um das Abspielen des deutschen Liedgutes zu verhindern.

  58. @ Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 10:54

    Auch „Du hast den Farbfilm vergessen“
    von einem Kinderschänder!

    Demmler ließ sich wiederholt von jungen Mädchen besuchen und bewegte oder zwang sie zu sexuellen Handlungen. Wenn Eltern Verdacht schöpften und diesbezüglich an ihn herantraten, bezichtigte er sie und die Kinder der Lüge, drohte mit Anwälten und einer Verleumdungsklage. Die so eingeschüchterten Eltern unternahmen in der Regel keine weiteren Schritte. Demmler selbst sah sich als und stilisierte sich rhetorisch zum Opfer, besonders auf seiner Internetseite. Die Anwältin der betroffenen Mädchen des Prozesses von 2009, Eva Kuhn, sagte dazu: „Soweit ich informiert bin, gab es immer wieder Eltern, die das gemerkt haben, die auch teilweise das Gespräch mit ihm gesucht haben. Nach meinen vorliegenden Informationen war aber einhellig die Meinung, man kann gegen ihn nichts ausrichten, er ist eine prominente Person, er hat eine bestimmte Macht auch oder Einfluss und man kann ihm nichts beweisen.“[5]

    Im Jahr 2000 wurde ein Strafverfahren wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern gegen Demmler eröffnet. Er wurde zwei Jahre später zu 90 Tagessätzen zu je 20 € (oder: 1800 €) verurteilt.[13] Sein letztes Album „Mein Herz muss barfuß gehen“ erschien 2001 bei Uniton (2009 nochmals bei sechzehnzehn). In den folgenden Jahren betreute Demmler seine Website, lud Hunderte Texte hoch und veranstaltete im Gästebuch selbst vorgeschlagene, spontane Treffen bei sich zu Hause in seiner Villa in Storkow in Brandenburg. Er gab sich offen für Diskussionen, ermutigte andere, Texte zu verfassen (z. B. Gästebereich: „Haste ma ne Hook“), und textete außerdem selber weiterhin, beispielsweise die „Neuen Lieder des kleinen Prinzen“.

    Demmler wurde im Jahr 2008 erneut angeklagt.[20] Es wurden Fälle zwischen 1985 und 2005 verhandelt. Zwischen 1995 und 1996 sollen in mindestens 52 Fällen Kinder von ihm missbraucht worden sein. Zwischen 1995 und 1999 soll es allein zu 212 Übergriffen an Mädchen im Alter von zehn bis 14 Jahren in seiner Berliner Wohnung und in seiner Villa in Storkow gekommen sein.[21] Da Demmler versucht habe, die Mädchen aktiv zu beeinflussen und ihre Aussagen zu verhindern, wurde er in Berlin-Moabit in Untersuchungshaft genommen.[22] Er soll die Mädchen angerufen, ihnen Briefe geschrieben und ihre Wohnanschriften aufgesucht haben. Im Gefängnis schloss Demmler sich einer Gitarrengruppe an und gestaltete das Weihnachtskonzert mit. In einem Turnus von 14 Tagen besuchte ihn seine Familie, seine Frau zuletzt am 21. Januar 2009. Die Hauptverhandlung gegen Demmler begann am 22. Januar 2009 vor dem Landgericht Berlin. Dort äußerte sich der Angeklagte nicht zu den Vorwürfen.[21] Er sei „hoffnungsvoll“ gewesen und hätte „äußerst positiv reflektiert“.[5] Im Rahmen der Ermittlungen meldeten sich auch mutmaßliche Opfer Demmlers aus den 1980er Jahren. Die Ermittlungen zu diesen Fällen wurden jedoch wegen Verjährung eingestellt.[13]

    In der Nacht vom 2. auf den 3. Februar 2009 beging Kurt Demmler mit zwei zusammengeknoteten Gürteln Suizid. Um 06:23 Uhr wurde sein Tod durch einen Justizbeamten festgestellt.[23] Einen Abschiedsbrief hinterließ er nicht.[5] Der Suizid erfolgte in der Nacht vor dem zweiten Verhandlungstag.[24][25] Durch seinen Suizid in der Nacht bevor die Betroffenen aussagen sollten, konnte der Fall beziehungsweise konnten die Fälle nicht aufgearbeitet und der Prozess nicht abgeschlossen werden.[26] Demmler hinterließ seine Frau und zwei erwachsene Kinder.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Demmler#Strafverfahren_und_Suizid

  59. Talvisota Mannerheim 2. Dezember 2021 at 10:45
    Wer sich über die fehlende Logik, die sich selbst widersprechenden Aufforderungen oder über die drakonischen Maßnahmen aufregt, ist bereits fest gefangen im Hamsterrad der Sklaventreiber.

    Die einzig richtige Frage lautet: WIE LASSEN SICH DIE TYRANNEN BEKÄMPFEN?
    —- Mit Abwarten. Ich hoffe sehr auf unvermeindlche Massensterben von Impflingen. Dann erst werden die begreifen, dass den nicht mehr lange geblieben ist und dann aus Verzweiflung werden die alles klein schlagen. Kein bischen Frueher!

  60. @ aenderung 2. Dezember 2021 at 10:02:

    schade das es in deutschland keinen (medienmensch) mehr gibt der den schwindel aufdeckt,

    Gibt es doch: Boris Reitschuster.
    Aber der gilt irgendwie nicht ….

    Und das ist der Punkt: Sobald ein Medienmensch den Schwindel aufdeckt, ist er schlagartig kein Medienmensch mehr, sondern ein alternativer „Schwurbler“ wie zahllose andere auch.

    Der Schwindel ist in der realen Welt doch schon längst aufgedeckt. Und in der fiktiven Welt, die von den Herrschenden erbaut wurde, ist es kein Schwindel, sondern ein Glaubensgrundsatz. Ungläubige fliegen raus, egal wie etabliert sie innerhalb der fiktiven Welt vorher waren. Der hoch angesehene Professor Bakhdi ist doch auch rausgeflogen. Es gibt innerhalb der fikitven Welt KEINE Möglichkeit, einen Stützpfeiler dieser Welt zu zerstören, und Corona ist ein solcher Stützpfeiler. Diese Möglichkeit gibt es nur außerhalb und da geschieht das ja auch, zum Beispiel hier.

  61. WER STECKT HIER EIGENTLICH WEN AN?

    Jetzt hat man alle Ungeimpften schon über eine Woche überall ausgesperrt und die täglich Positiv- Zahlen haben sich kaum verändert: Heute 73.209!! (Letzten Donnerstag 75.961)
    Da muss man sich fragen: Wer steckt hier eigentlich wen an? Die Ungeimpften die nirgends mehr hin dürfen können es kaum sein.

    Bis es zu der Erkenntnis kommt: ES IST DIE PANDEMIE der GEIMPFTEN und der GENESENEN, die man schickt um Party zu machen, die alle anderen unerkannt anstecken, wird es noch einige Wochen oder Monate dauern. Es wird noch länger dauern bis man versteht, dass die Impfungen die Antreiber der Pandemie sind nicht nur lebensgefährlich und schädlich sind, sondern auch das Holz im Feuer, das eine Mutation nach der anderen hervorbringt. Auch ein Virus will überleben, lässt sich ungern von einem Herrn Lauterbach und seiner Spritze in seine Schranken weisen. (Die alte Regel nicht in eine Pandemie hineinzuimpfen gilt nicht für unsere neuen Woke Wissenschaftler, die sich als Herren über Leben und Tod aufspielen).

    Unterdessen wartet die STIKO ab, wie das „Kinderimpfen“ in den USA „läuft“, das jetzt begonnen hat, wartet ab wie viele Schäden oder gar Tote es gibt. Nach vier Wochen Beobachtung wird man dann entscheiden, ob unsere Kinder zwangsgeimpft werden sollen, so wie es unserem neuen Kanzler SCHOLZ vorschwebt. Kinder hat er offenbar keine.

    Die zweite Frage wäre auch noch: Die massigen sog. IMPDURCHBRÜCHE sind das vielleicht doch “Impfnebenwirkungen“, die sich erst später bemerkbar machen?
    ?

  62. Mehr oder weniger schon. Denn, falls die Totimpfstoffe eine Zulassung der EU erhalten, heisst noch lang nicht, dass sie diese auch in DE erhalten. Somit ist die Möglichkeit für nicht wenige Ungeimpfte, sich damit impfen zu lassen und den Spuk abzuschwächen, nicht gegeben. Natürlich nur rein zufällig. Und selbst wenn, dann werden sie so spät in DE zugelassen, dass man einen nicht unerheblichen Teil der Ungeimpften finanziell derart in Bedrängnis gebracht hat, dass sie ihren Job und/oder die Wohnung los sind, das Konto, soweit möglich gepfändet und sie vom Sozialamt resp. Jobagentur oder Jobcenter abhänging sind, auch dort nur 2G. Sie werden dies ausreizen und ausnutzen, einen Freibrief haben sie ja jetzt, bis die Schwarten krachen. Das lassen sie sich nicht entgehen und die Geimpften, die frohlocken und auf die anderen eindreschen, ja, was ist mit denen? Die werden ihr Fett auch noch abkriegen, auch wenn sie sich immer noch einbilden, sie seien keine Virenschleudern, sie seien wieder frei. Impfen macht nicht frei, es macht unfrei, es macht krank, es macht tot.

  63. Talvisota Mannerheim , sind Sie auch ein Nordlaender? vielleicht gar ein Balte? Oder Russe? Ich frag, da wir sehr heufig auf die gleiche Welle sind.So was kam mir in BRD sehr selten vor.

  64. Jeanette
    Man impft nicht in eine Krankheit hinein.
    Kein Tierarzt impft ein krankes Tier, schon gar nicht gegen die Krankheit, die es gerade hat.
    Ich weiß ja nicht, wie es in den Impfzentren zugeht, oder wie es sein soll, wenn die Apotheker impfen.
    Ich vermute lediglich, daß bei den meisten Leuten, die sich impfen lassen, nicht vorher ärztlich untersucht wird, ob sie bereits infiziert sind/waren.

  65. @Marie-Belen 2. Dezember 2021 at 09:21

    Westerwelle:

    „Bürgerrechte zu verteidigen, das ist eine heilige Aufgabe der FDP, in der Vergangenheit und auch in Zukunft!“

    Damals haben alle FDP-Delegierten geklatscht.
    Heute versagen alle FDP-Delegierten, trunken von Geld- und Machtgier.

    Diese FDP ist tot, erlegt vom woken Zeitgeist.

  66. Noch zu 11:24

    Der FDP ergeht es gerade wie der CDU/CSU: In Koalition mit der woken SPD, getrieben von den woken GRÜNEN, werden sie zerquetscht, entkernt, im Sinne des Zeitgeistes NEUTRALISIERT.

  67. Dann war die Mauer durch Deutschland und die Durchsetzung der Dableibepflicht also kein Verbrechen, weil ja niemand mit Zwang davon abgehalten wurde, ins Minenfeld, vor die Selbstschussanlagen und vor die Gewehre der NVA zu gehen?

    Man lernt doch nie aus, was die Kreativität von Diktaturen angeht, zu verneinen, eine Diktatur zu sein.

  68. @ aenderung 2. Dezember 2021 at 10:02

    schade das es in deutschland keinen (medienmensch) mehr gibt der den schwindel aufdeckt, hocken alle im gleichen sack.
    _________________________________________________________________
    Wenn es mal richtig kracht ist dann umso einfacher draufzuhauen.
    Wenn alle im gleichen Sack hocken trifft man immer den richtigen.

  69. Übrigen es kann durchaus 107 Tage dauern bis man nach der Impfung an Thrombozytopenie stirbt. Aber ich denke einen geimpften Corona-Nazi kann das nicht erschüttern. Ein 107-Tage Damoklesschwert? Ich möchte es nicht riskieren, ich will meinen Todeszeitpunkt lieber selbst bestimmen.

  70. @Gundu 2. Dezember 2021 at 11:23

    Ein wichtiger Punkt! Dass nicht überprüft wird, ob die Patienten längst genesen sind, bevor ihnen die Spritze reingedrückt wird zeigt mir, dass es ihnen mehr um die Spritze geht, als um die Gesundheit.

    Es bestreitet niemand mehr, dass Genesene den besten Schutz haben. Trotzdem werden Genesene massenhaft gespritzt! Niemanden interessiert, ob sie bereits natürlich geschützt sind.

    Warum?

  71. @ der brave Soldat Schwejk 2. Dezember 2021 at 09:58
    „… Ich vergleiche sie immer mit Radio London in der dunklen Zeit.“

    Ja, so etwa muss das gewesen sein,
    als eine handverlesene Hoererschar im Keller auf die Erkennungsmelodie „Lilibulero“
    aus der Goebbelsschnauze wartete. https://www.youtube.com/watch?v=ssw7cn2TbF0

    Exkurs : „radio london“ war von 64-67 ein britischer piratensender,
    der von bord eines us-minensuchers aus wk2 („galaxy“)vor der gbr kueste sendete.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Wonderful_Radio_London

    als der bei hdw neben dem halbgesprengt-solidem ubootbunker kilian festmachte,
    sind wir als ruderer oefter fuer „party im sendestudio machen“ drauf gewesen,
    bevor jemand die seeventile oeffnete und der minenjaeger azs wk2 absoff. jaja..

  72. Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 10:54
    Dass sich Merkel für den Zapfenstreich heute Abend das Lied: „Für dich solls rote Rosen regnen“ ausgesucht hat, ist ja schon mehr als unpassend für diese Olle.
    ………
    der Text heißt nicht „Für Dich“ sondern „Für Mich“ also Merkel first!

    Mit 16, sagte ich still
    Ich will, will groß sein, will siegen
    Will froh sein, nie lügen
    Mit 16, sagte ich still
    Ich will, will alles oder nichts
    Für mich soll’s rote Rosen regnen
    Mir sollten sämtliche Wunder begegnen
    Die Welt sollte sich umgestalten
    Und ihre Sorgen für sich behalten
    Und später, sagte ich noch
    Ich möcht‘ verstehen, viel sehen, erfahren, bewahren
    Und später, sagte ich noch: Ich möcht
    Nicht allein sein und doch frei sein
    Für mich soll’s rote Rosen regnen
    Mir sollten sämtliche Wunder begegnen
    Das Glück sollte sich sanft verhalten
    Es soll mein Schicksal mit Liebe verwalten
    Und heute, sage ich still
    Ich sollt mich fügen, begnügnen
    Ich kann mich nicht fügen
    Kann mich nicht begnügnen
    Will immer noch siegen
    Will alles, oder nichts
    Für mich soll’s rote Rosen regnen
    Mir sollten ganz neue Wunder begegnen
    Mich fern vom alten neu entfalten
    Von dem, was erwartet, das meiste halten
    Ich will, ich will

    ALLES oder NICHTS!

  73. Und sozialistische Massaker wie nach den Protesten auf dem Tiananmenplatz waren gar keine Massaker, weil die Opfer ja nicht zur Erschiessung gezwungen wurden, nachdem sie die Pflicht zur Führungstreue verletzt hatten?

    Aber AfD-Wähler sind von der Demokratie abgedriftet….ist klar.

  74. Jeder Ungeimpfte kann ein Genesener sein! 🙂

    Wenn er nie getestet wurde, weiß er es nicht u.
    kann es auch nicht einfach* beweisen. Aber soll
    sich bald, mehr oder weniger zwangsweise,
    impfen lassen. 🙁

    *Antikörper-Test: Immunreaktion auf das Coronavirus vorhanden?
    Hatte ich bereits eine Infektion mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2)?

    Mit dem Antikörper-Test kann diese Frage innerhalb von 2 Stunden beantwortet werden. 61,54 Euro – Zur Buchung…
    +https://www.corona-ambulanz-koeln.de/antikoerper-test/

    BAWÜ
    Zählt ein Antikörpertest als Nachweis, dass ich genesen bin?

    Als Nachweis für den Status „genesen“ im Sinne der CoronaVO des Landes (oder SchAusnahmV des Bundes) wird ein positiver Antikörpernachweis derzeit nicht anerkannt. Bitte sehen Sie von entsprechenden Anfragen an das Gesundheitsamt ab.

    Sollten Sie jedoch einen positiven Antikörpertest vorweisen können, reicht anschließend eine einmalige Impfdosis aus, um als geimpft zu gelten. In diesem Fall soll der Antikörpernachweis, also der labordiagnostische, positive Befund, in einem nach der Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung laboratoriumsmedizinischer Untersu-chungen (RiLiBÄK) arbeitenden oder nach DIN EN ISO 15189 akkreditierten Labor erhoben worden sein.
    https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/faq-nachweise-fuer-geimpfte-und-genesene-personen/

    BREMEN
    Bremen akzeptiert bei Genesenen jetzt auch Antikörpertest als Nachweis

    Doch das ändert sich nun. Das Robert-Koch-Institut (RKI) teilt mit: „Der Nachweis einer (…) Infektion kann durch direkten Erregernachweis (PCR) zum Zeitpunkt der Infektion oder (…) mittels validierter SARS-CoV-2-Antikörperserologie nach der Infektion erfolgen.“ Weiter stellt das RKI fest: „Auch wenn mehr als sechs Monate seit der Diagnosestellung vergangen sind, reicht eine Impfstoffdosis zur vollständigen Grundimmunisierung aus.“

    Bremen prüft Befunde individuell

    Das Bremer Gesundheitsressort bemängelt an den neuen Formulierungen des RKI allerdings, dass offen bleibe, welche Antikörpertests mit welchen Grenzwerten konkret als Nachweise einer durchgemachten Covid-Infektion anerkannt würden, teilt Ressort-Sprecher Lukas Fuhrmann mit. Daher wollten Bremens Impfzentren nun im Zweifelsfall entsprechende Laborbefunde individuell prüfen und bewerten.

    „Wir würden den Impfberechtigten dahingehend beraten, dass nach RKI-Empfehlung eine einmalige Impfung bei korrekt durchgeführten spezifischen Antikörper-Tests möglich ist und auch, sofern wir vorgelegte Labornachweise bewerten können, die vollständige Immunisierung bescheinigen“, so Fuhrmann.
    https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/politik/genesene-antikoerpertests-impfung-bremen-100.html

    (Bitte selber nachfragen. Alle Angaben ohne Gewähr)

  75. Den Geimpften die Schuld an der Pandemie zuzuschieben ist lächerlich. Wahrscheinlich – genau weiß das keiner – nützt die Impfung nichts aber sie schadet auch hoffentlich nicht.
    Grund für Impfungen ist es am gesellschaftlichen Leben bzw. was davon übrig geblieben ist, teilzunehmen.

    Man muß an die Quellen der Pandemie ran: Das sind Versammlungen in begrenzten Räumen.
    Also nicht der Stadionbesuch an sich sondern der Weg in vollbesetzten Zügen dahin. Das kann man aber organisieren. Oder Karnevalsfeiern in der Kneipe. Bei den Schulen, Universitäten und auch bei den Reiserückkehrern aus dem Ausland muss man endlich ansetzen. Es kann nicht sein daß jeden Morgen um 05:20 gleich 3 Corona-Bomber aus dem südlichen Afrika auf dem FraPort landen.
    Zeigt diese „Touristen“ an! Nicht bei der Polizei sondern am Arbeitsplatz, bei den Nachbarn, im Freundeskreis. Der Blockwart lebt leider wieder!
    Australische Staatsbürger durften bis vor wenigen Wochen nicht in ihr eigenes Land trotz 3G.
    In Hamburg saßen Seeleute (keine Asylanten) aus dem Pazifik fast ein Jahr lang fest weil ihre kleinen Insel-Länder Angst hatten daß das Virus bei denen eingeschleppt wurde. Ich habe übrigens für die Seemannsmission gespendet weil mir die christliche Seefahrt am Herzen liegt.

  76. Mantis 2. Dezember 2021 at 11:37

    Tja, das nächste Kulturgut, dass die Alte in den Dreck trampelt.

    So oder ähnlich müsste ihr Abschied begleitet werden:

    Für mich soll’s Pech und Schwefel regnen
    Mir sollte jetzt nur Gerechtigkeit gescheh`n
    Die Welt wollte ich umgestalten
    die Toten hinter mir, die wollt` ich nicht seh`n

  77. Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 10:54
    Dass sich Merkel für den Zapfenstreich heute Abend das Lied: „Für dich solls rote Rosen regnen“ ausgesucht hat, ist ja schon mehr als unpassend für diese Olle.

    — es waere “Im Feindesland“ mehr geeignet…..

  78. aenderung 2. Dezember 2021 at 09:20; Wir haben Stand vor einem Monat über 64.000 Tote mehr als im vergleichszeitraum des Vorjahres. Dabei wurde genau in diesem Zeitraum gepimpft, was die Giftfabriken hergaben. Dazu kommen nochmal angeblich 50.000 an C gestorbene, die tatsächlich mit C-gestorben sind.
    Selbst im Sommer, gabs es bis auf eine Ausnahmen immer eine teils deutlich höhere Todeszahl als im Vorjahr.
    Der einzige logische Schluss kann da nur sein, die Pimpfung hilft gar nix, ganz im Gegenteil. Daran ändern auch die dauernd neu erfundenen Muhonkels und Tanten nicht das geringste. Jeder der auch nur die Spur einer Ahnung hat sagt, mit jeder neuen Variante, werden die Keime zwar ansteckender aber weniger gefährlich. Schliesslich ist die Strategie eines Virus, sich zu verbreiten, das erreicht es jedoch nicht, wenn es seinen Wirt killt.

    Moggy73 2. Dezember 2021 at 09:50; Das sind noch nicht mal ein paar 1000. Seit Erfindung der Panikdemie sollen 100.000 Leute durch C-gestorben sein. Diese sind bis auf einen mickrigen Rest von ca 1500 allesamt mit C gestorben, heisst innerhalb nem Monat vor dem Tod wurde ein positiver Test gemacht. Wie wir hier zumindest alle wissen, auch wenns ungefähr ne Handvoll nicht wahrnehmen will, sagt dieser Test absolut gar nix, weder über den Gesundheitszustand des Probanden, noch viel weniger über das Virus aus.

    ghazawat 2. Dezember 2021 at 09:52; Eins hast du vergessen, diese Idee will der Türke ja schon rund 4 Wochen vorher gehabt haben, ehe sich die Leichen auf den Strassen stapelten. mittlerweile reichen die Stapel ja fast bis zum Mond. Wenigstens wenn man den Medien glauben will. Tatsächlich lässt sich eine Kausalität vom ersten Pimpfeinsatz zur rapide gestiegenen Todesanzahl im Dezember, Januar herstellen. Auch die angeblich jetzt schon um 20.000 höheren C-Toten seit Jahresanfang (obwohl das Zahlen ohne jeden Wert sind) belegen ganz eindeutig, dass die Toten viel eher durch die Pimpfung statt durch C zustandekommen. Eher noch muss vermutet werden, dass manche zusätzlich noch dadurch mit testpositivem Genmaterial
    kontaminiert wurden.

    Alter_Frankfurter 2. Dezember 2021 at 10:15; Laut dem oben geposteten Link mit den ICUBetten sind in Sachsen rund 15% aller Betten frei. Von einer Überlastung kann also nicht im mindesten die Rede sein, in Bayram ebenso, das ist bloss Show um noch mehr dummgläubige von den völlig überzogenen Zwangsmassnahmenzu überzeugen.

    Babieca 2. Dezember 2021 at 10:18; Im übrigen, ich habe einen Autounfall vor gut 40 Jahren nur deshalb überlebt, weil ich nicht angeschnallt war. Wär ich im Auto geblieben, wär ich zerquetscht worden.
    Ein Soldat, bei Polizisten dürfte es ähnlich sein, soll seinen Arbeitgeber in einer Gefahrensituation mit der Waffe verteidigen. Dabei muss er nunmal damit rechnen, dass ihm blaue Bohnen um die Ohren fliegen, das schliesst das Recht auf körperliche Unversehrtheit ausdrücklich aus,

    Maria-Bernhardine 2. Dezember 2021 at 10:48; Verschreis nicht, sonst kommen die nächstes Jahr noch mit der halbjährlichen Zwangsimpfung gegen Grippe daher. Eigentlich könnte man dann auch gegen WIndpocken, Ziegenpeter, Filzläuse, Hühneraugen, Haarausfall, Zahnstein, Aufstossen. Zuletzt kommt man vor lauter Wahrnehmung unbedingt nötiger Pimpftermine bloss mehr in die Arbeit und zu sonst gar nix mehr.

    gonger 2. Dezember 2021 at 11:04; Zum Glück bin ich da beim Chor nicht dabei, ich würde ganz instinktiv und unwillkürlich die roten Rosen gegen blaue Bohnen austauschen. Da seh ich mir noch lieber die 1000. Wiederholung von Mash oder ähnlichem an.

  79. gonger 2. Dezember 2021 at 11:43
    Den Geimpften die Schuld an der Pandemie zuzuschieben ist lächerlich. Wahrscheinlich – genau weiß das keiner – nützt die Impfung nichts aber sie schadet auch hoffentlich nicht.
    Grund für Impfungen ist es am gesellschaftlichen Leben bzw. was davon übrig geblieben ist, teilzunehmen.
    — Doch, doch. Die Schaeden werden wir noch sehen! Grund fuer diese Impfungen ist Reduzierung von Erdbewohnerzahl.

  80. Auch von der damals gesetzlich vorgeschriebenen Pockenimpfung konnte man sich befreien lassen:

    Bevor wir die Kontraindikationen der Pockenschutzimpfung im einzelnen behandeln, seien einige allgemeine Bemerkungen vorangestellt. Eine Impfung darf nur bei einem Gesunden ins Auge gefaßt werden; jede akute oder kürzlich überstandene Krankheit sowie schwere chronische Leiden schließen die Impfbarkeit aus. Der Impfarzt wird entsprechend seinen Erfahrungen den notwendigen Abstand zwischen der abgelaufenen Erkrankung und der Impfung ansetzen, —bei geringfügigeren Störungen des Allgemeinbefindens werden 14 Tage Rekonvaleseenz ausreichend sein, während bei ernsteren Erkrankungen (Masern, Pneumonie) ein Zwischenraum von mindestens 3 Monaten gefordert werden muß. Die Bedeutung absoluten Wohlbefindens bei der Impfung kann nicht genug herausgestellt werden. Die Beachtung dieses Gesichtspunktes stellt eine wesentliche Maßnahme bei der Prophylaxe von Impfschäden dar.
    https://link.springer.com/chapter/10.1007%2F978-3-642-92897-0_11
    das sollte eigentlich für alle Impfungen gelten!
    Schwangere, Stillende Mütter, Kinder und Vorerkrankte Menschen dürfen niemals geimpft werden.

  81. Mantis 2. Dezember 2021 at 11:37
    Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 10:54
    Dass sich Merkel für den Zapfenstreich heute Abend das Lied: „Für dich solls rote Rosen regnen“ ausgesucht hat, ist ja schon mehr als unpassend für diese Olle.
    ………
    der Text heißt nicht „Für Dich“ sondern „Für Mich“ also Merkel first!
    —-
    Wenn das Lied heute abend wirklich gespielt wird dann bitte nicht in der Version von Hilde sondern in der Version von „Extrabreit“. Das passt besser…
    Ab Min. 0:40 wird gerockt.
    https://www.youtube.com/watch?v=nE0ceeBMkQ4
    Mit Kai Havaii/NDW.

  82. Mantis 2. Dezember 2021 at 11:37
    Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 10:54
    Dass sich Merkel für den Zapfenstreich heute Abend das Lied: „Für dich solls rote Rosen regnen“ ausgesucht hat, ist ja schon mehr als unpassend für diese Olle.
    ………
    der Text heißt nicht „Für Dich“ sondern „Für Mich“ also Merkel first!

    #####
    Danke für die Korrektur. War ein Flüchtigkeitsfehler von mir.

  83. „Für mich soll´s rote Rosen regnen“

    Ich glaube, damit meint Merkel gar nicht sich,
    sondern verhöhnt das impfunwillige, ganz
    allgemein das widerspenstige Volk,
    welches noch Individualismus kennt u. nicht,
    wie in (sozialistischen) Diktaturen, die
    Gemeinschaft alles ist; dies haben sie übrigens
    mit Stammesgesellschaften gemein.

  84. Mantis
    Dann bitte mal einen Blick in den Beipackzettel des biontech-Impfstoffes werfen.
    Da steht als einziger Ausschlußgrund Unverträglich auf einen der in der Spritze enthaltenen Stoffe. Leichtes Fieber z. B. ist kein Problem.

    Im übrigen bleibt die Frage, was passiert, wenn ein bereits (symptomlos) Infizierter geimpft wird? Löst die Spritze dann vielleicht einen Krankheitsausbruch aus?

  85. Gundu 2. Dezember 2021 at 11:23

    Jeanette
    Man impft nicht in eine Krankheit hinein.
    Kein Tierarzt impft ein krankes Tier, schon gar nicht gegen die Krankheit, die es gerade hat.
    Ich weiß ja nicht, wie es in den Impfzentren zugeht, oder wie es sein soll, wenn die Apotheker impfen.
    ——————–

    Bei jedem, den man impfen will, sollte vorher ein PCR Test gemacht werden, um zu schauen, ob er nicht schon unerkannt erkrankt ist.
    Aber das macht man ja nicht.

    Man zieht auch nicht die Spritze an, um zu verhindern, dass das Serum nicht in eine Blutvene trifft, die das Serum sofort mit dem Blutkreislauf in die Herzkammer fließen lässt und dort die gefährlichen Herzmuskel Entzündungen verursacht. Die WHO hatte das für nicht nötig empfunden.

    Dieser lästige Mehraufwand für das Nutzvieh wäre ja zu viel verlangt, würde die Massenimpfer zusätzlich belasten.

  86. Die Woche war bisher ernüchternd.
    Wenn man mitbekommt wie der staatsmediale Druck,
    von seinen Konsumenten 1:1 und nahezu ohne Zeitverzögerung
    an mich herangetragen wird. Wie können dauergetestete Ungeimpfte denn noch Pandemietreiber sein?
    Ich bin fertig mit „Volk“
    Teile mein Brot nur noch mit Parias.
    Die weisse Taube fliegt jetzt mit den Elstern und Raben.
    Mogli geht wieder zurück in den Jungel.

  87. wernergerman 2. Dezember 2021 at 11:08

    Ich hoffe sehr auf unvermeindlche Massensterben von Impflingen. Dann erst werden die begreifen, dass den nicht mehr lange geblieben ist und dann aus Verzweiflung werden die alles klein schlagen. Kein bischen Frueher!

    +++++++++++++++++++++++

    Wenn die Impflinge massenweise sterben, wird man ihnen erzählen, dass die Ungeimpften daran schuld sind. Denn die Ungeimpften tragen ja das böse Virus zu den Impflingen. Da Impflinge erwiesenermaßen nicht selber denken, werden sie diese Geschichte glauben.

    Dann werden die Impflinge die Erlaubnis bekommen, auf die egoistischen, unsolidarischen Ungeimpften loszugehen. Dann wird die bisher immer so friedlich tuende Tabea und der hochgebildete Thorben im Antidiskriminierungsverein plötzlich sehr aggressiv werden und Kriegsvokabeln gebrauchen. Der westdeutsche Akademiker wird dann dem kerngesunden ungeimpften das Messer ins Herz rammen.

    Das ist der Plan der Eliten: Teile und Herrsche. Wer Kommunisten kennt, weiß, dass sie die Intrige ihr bestes Werkzeug ist. Kommunisten sind die sadistischsten Kapitalisten.

  88. Corona Wunderland Japan.

    Soeben kamen die Zahl der neu „Erkrankten“ für den Großraum Tokio. Es sind 11! In Worten elf.

    Ja es gibt 8,5 Millionen Pendler, die täglich die U-Bahn gebrauchen.

  89. OT
    Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 10:54

    – Merkels Zapfenstreich „Du hast den Farbfilm vergessen“ –

    Nina Hagen ist auch – höflich ausgedrückt – irritiert.

    Nina Hagen nennt auch den Grund, warum sie der Nachricht zunächst keinen Glauben schenkte. „Das ist ein Song mit Text von Kurt Demmler, und dass jedoch der Kurt Demmler ein DDR-„Staatsdichter“ mit Sonderprivilegien war, ein hochprivilegierter Künstler in der DDR, ein staatstreuer Liedermacher, und später ein wegen systematischem Kindesmissbrauchs verurteilter Sexualstraftäter, der im Gefängnis Selbstmord beging, wird ihr hoffentlich bekannt sein.“

    https://www.rnd.de/promis/grosser-zapfenstreich-nina-hagen-aeussert-sich-zu-angela-merkels-songwunsch-farbfilm-vergessen-IFLN3OJXX5HIJMF3PJF5XQSBVE.html

  90. GRIPPE = INFLUENZA = CORONA 😐

    Corona-Viren sind schon ewig am
    Grippegeschehen beteiligt. Mal haben
    sie die Oberhand, mal nicht.

    aus der Familie der Coronaviridae das Humane Coronavirus 229E (HCoV-229E), das Humane Coronavirus OC43 (HCoV-OC43), das Humane Coronavirus NL63 (HCoV-NL63) und das Humane Coronavirus HKU1 (HCoV-HKU1).

    Diese Viren gehören zu den behüllten Einzel(+)-Strang-RNA-Viren [ss(+)RNA]. Coronaviren verursachen in Deutschland bis zu 30 Prozent der saisonalen Erkältungen.[12][13]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Erk%C3%A4ltung#Krankheitserreger

  91. Jeanette
    Wie in der „Fleischproduktion“/Massentierhaltung. Da wird auch der ganze Bestand z. B. mit Antibioika behandelt, ohne Rücksicht darauf, ob das Tier das braucht. Daher kommen ja auch die Impfzentren, die Herdenimmunität und der selbstverständliche Wille zum Zwang, falls sich ein Herdenmitglied nicht freiwillig zum Impfen treiben läßt.

  92. wernergerman 2. Dezember 2021 at 11:21

    Talvisota Mannerheim , sind Sie auch ein Nordlaender? vielleicht gar ein Balte? Oder Russe? Ich frag, da wir sehr heufig auf die gleiche Welle sind.So was kam mir in BRD sehr selten vor.
    +++++++++

    Ich bin Deutscher. Meine Eltern und Großeltern auch.
    Ich bin in Berlin geboren und in Sachsen aufgewachsen (vor der Wende).

  93. Irgendwann werden wir sagen: Es hat nie einen Zwang zur Enthauptung von Pandemievortäuschern gegeben. Sie sind alle freiwillig auf die Guillotine geklettert.

  94. @ bona fide 2. Dezember 2021 at 08:52

    „Jetzt red i“ eine Sendung vom Bayerischen Rundfunk. So war dort gestern von Södolf, der auf allen Kanälen seine hysterische Impfpflicht für alle verbreitet, zu hören:

    „… sein Vater habe sich damals gegen die Anschnallpflicht im Auto gewandt und sich geweigert anzuschnallen. Nach ein paar Bußgeldstrafen, sei er dann bereit gewesen sich anzuschnallen … und so würde es auch sein, wenn die Impflicht für alle kommen wird … nach ein paar Bußgeldstrafen, werden sich letztendlich alle impfen lassen ….“

    —————-
    Also ob durch das Anschnallen meine körperliche Integrität verletzt wird wie mit einer unausgegorenen, notfallzugelassenen Gen-Brühe, die mich, wenn ich Pech habe, schwer schädigen, zum Pflegefall machen oder in die Gruft bringen kann!

    Allein schon dieser dummdreiste Vergleich der fränkischen Satansfratze zeigt schon, dass dem Kerl mal links und rechts was auf die Ohren gehört! An Haldenpfeife und Co.: Ich meine natürlich nur Streicheleinheiten. 🙂

  95. Gundu 2. Dezember 2021 at 12:06

    Stichwort „Herdenimmunität“: Das ist auch so ein Witz. Nachdem alle ahnungslosen Apparatschiks davon mantrartig faselten, ist das weiter weg denn je (genau wie „wenn alle geimpft sind, ist die Pandemie beendet“). Es war und ist dummes, wichtigtuerisches Politgelaber ohne Basis. Aber überaus nützlich, um zu knechten. Ein Überblick:

    https://www.google.com/search?q=Abschied+von+der+Herdenimmunit%C3%A4t

  96. Talvisota Mannerheim 2. Dezember 2021 at 12:03
    Das ist der Plan der Eliten: Teile und Herrsche. Wer Kommunisten kennt, weiß, dass sie die Intrige ihr bestes Werkzeug ist. Kommunisten sind die sadistischsten Kapitalisten.

    —- Geteilt sind wir schon laengst. In Staatsglaubige und die andere
    Impflnge werden doch nicht nur von “Corona“ ( was das auch bedeuten mag)sterben , aber von allem Moeglichen ,meistens Thrombosen.
    Kommunismus war auch nur ein Werbeslogan, um fuer Manch sehr cleveren an Macht zu kommen und herschen. Genau wie neoliberalismus, Demokratie,Corona, Klima, Waldsterben, Genderismus, Yoy name it!etc, etc
    Mit thorbens&tabeas und sogar Westdeutschen Akademikeren werde ich fertig. Keine Zweifel! Das sind low profile Gegner.

  97. Gundu 2. Dezember 2021 at 11:23; Kommt auf die Krankheit an, Bei Tollwut gibts nur die Chance, das zu überleben wenn geimpft wird. Die ist zu nahezu 100% tödlich. Wenn man innerhalb 24h nach der Infektion durch Biss eines kranken Tiers impft, dann reicht das um die infektion gut ausgehen zu lassen. Und bei Pocken, bevor es die grosstechnisch produzierten Impfstoffe gab, da gab man bereits erkrankten das Blut von Leuten, die das bereits überstanden hatten. Wie man das mit den unterschiedlichen Blutgruppen im 17. Jhdt hinkriegte ist mir aber schleierhaft. Vermutlich lief das ab, wie bei der Poclenimpfung, mit nem kleine scharfen unter Garantie unsterilen Messerchen gabs nen kleinen Schnitt in die Haut und darauf, so wie bei Karl Mays Blutsbrüderschaft ein paar Tropfen Blutvom bereits geneseenen, später dann direkt von Kühen, die bereits Kuhpocken hatten. Wahrscheinlich machte die minimenge FremdBlut dem Organismus des Geimpften weniger aus, wie den Viren. Vermutlich sind an der Infektion durch diverse Bakterien einige, die die Pocken bereits überstanden hatten, doch noch gestorben.

  98. You can fool some people some times.
    But you can fool all the Impfling people all the time.

  99. @ Talvisota Mannerheim 2. Dezember 2021 at 12:03

    @ Wenn die Impflinge massenweise sterben, wird man ihnen erzählen, dass die Ungeimpften daran schuld sind. Denn die Ungeimpften tragen ja das böse Virus zu den Impflingen. Da Impflinge erwiesenermaßen nicht selber denken, werden sie diese Geschichte glauben.

    Dann werden die Impflinge die Erlaubnis bekommen, auf die egoistischen, unsolidarischen Ungeimpften loszugehen. Dann wird die bisher immer so friedlich tuende Tabea und der hochgebildete Thorben im Antidiskriminierungsverein plötzlich sehr aggressiv werden und Kriegsvokabeln gebrauchen. Der westdeutsche Akademiker wird dann dem kerngesunden ungeimpften das Messer ins Herz rammen.

    Das ist der Plan der Eliten: Teile und Herrsche. Wer Kommunisten kennt, weiß, dass sie die Intrige ihr bestes Werkzeug ist. Kommunisten sind die sadistischsten Kapitalisten.

    ——————-

    Leider, leider, leider …. vollkommen zutreffend!

    Diese dreckige Haltung kommunistischer Kader im Geiste einer Hilde Benjamin, für die etwa auch Stasi-Kahane steht, hat das eklige Scheusal Merkel maßgeblich als Virus im Volk verbreitet. Mit Söder, Bouffier, Weil, Kretschmer, Günther, Hans und Genossen hat sie eine widerwärtige MP-Nomenklatur herangezüchtet, die ihren Weg ohne lästige Fragen zu stellen bedingungslos weiter beschreitet. Das geht so weit, dass ein vom Krebs zerfressender Bouffier, der vielleicht noch ein halbes Jahr zu leben hat, bis zum letzten Atemzug voll auf Linie bleibt. Wobei man natürlich auch immer wieder die Frage stellen muss: Was ist das für ein Volk, das eine solche Täterin 16 Jahre wüten lässt und sie noch als „Mutti“ verniedlicht?!

  100. Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 12:16; Wenn es je eines Beweises bedurft hätte, dass der Nürnberger Trichter ein Mythos ist, jetzt wär er eindeutig erbracht.

    Babieca 2. Dezember 2021 at 12:19; Wenn man die sinnlose Praxis alles und jeden so oft wie möglich (bringt ja massig Kohle) Testen zu lassen, aufgeben würde, dann gings uns wie den Japanern.

  101. @ Maria-Bernhardine 2. Dezember 2021 at 12:08

    KORREKTUR
    Bei Erkältung u. Influenza seien verschied. Viren beteiligt.

    +++++++++++++++++++++++++++++

    Wie kann ich mich schützen?

    Gegen einzelne Krankheitserreger von Atemwegsinfektionen stehen Schutzimpfungen zur Verfügung, zum Beispiel gegen Grippe, Keuchhusten oder Pneumokokken, die eine eitrige Lungenentzündung verursachen können.

    ORAKELN & WÜRFELSPIEL

    Der Impfstoff gegen Grippe wird jedes Jahr an die drei Virustypen angepasst, die voraussichtlich am häufigsten im Umlauf sein werden. Denn Influenzaviren können sich ständig verändern. Die Impfung schützt dabei lediglich vor den ausgewählten Grippeviren.

    Gegen Erreger von grippalen Infekten gibt es keine Impfung. Doch regelmäßiges und gründliches Händewaschen verringert die Gefahr einer Ansteckung.
    https://www.infektionsschutz.de/infektionskrankheiten/krankheitsbilder/atemwegsinfektionen/

    Deshalb wollen BioNtech & Co. ihre Genimpfbrühe
    auch dem Omicron-Virus anpassen. Bis die Suppe
    auf dem Markt ist, dominiert schon wieder die
    nächste Corona-/Grippe-/Influenza-Mutation.

    IMPFEN BEI ATEMWEGSVIREN – LOSZIEHUNG

    Für Deutschland veröffentlicht die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI), ein Netzwerk aus mehreren hundert ärztlichen Praxen, Impfstoff-Anbietern und dem federführenden Robert Koch-Institut,[47] seit Jahren einen „Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland“.

    Laut Bericht für die Saison 2017/2018 lag die Wirksamkeit der Influenzaimpfung gegen den in der Saison 2013/2014 häufig zirkulierenden Subtypen A (H3N2) bei minus 66 % (-187 bis 17 %), ➡ Geimpfte waren also nicht etwa seltener, sondern deutlich häufiger mit diesem Virus infiziert als Ungeimpfte.

    In der Saison 2017/2018 kamen gemäß WHO-Empfehlung Dreifachimpfstoffe zur Anwendung, in denen der B/Phuket/3073/2013-ähnliche Stamm (Yamagata-Linie) des Influenza-Virus, der im Dreifachimpfstoff der Saison 2015/16 noch enthalten war, durch B/Brisbane/60/2008 ersetzt worden war. Tatsächlich machte die Yamagata-Linie aber 59 % der zirkulierenden Influenza-Viren aus.[48]

    Daher betrug in der Saison 2017/2018 die Schutzwirkung durchschnittlich nur 15 %. Insgesamt lag in den Saisons 2012/13 bis 2017/18 die Wirksamkeit der Influenzaimpfungen in Deutschland durchschnittlich unterhalb von 50 %.[49]

    Das RKI fasste zusammen, die Schutzwirkung der Grippeimpfung sei „grundsätzlich nicht so hoch wie bei anderen Impfungen“.

    Bei älteren Menschen habe sie „eine Wirksamkeit von 40 bis 60 Prozent. Es gibt auch Jahre, in denen die Schutzwirkung noch geringer ausfällt.“[50] Die AGI empfiehlt daher, während saisonaler Grippewellen bei Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung auch bei geimpften Personen an Influenza zu denken.[51]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Grippeimpfung#Wirksamkeit

  102. Gundu 2. Dezember 2021 at 12:06
    Jeanette
    Wie in der „Fleischproduktion“/Massentierhaltung. Da wird auch der ganze Bestand z. B. mit Antibioika behandelt, ohne Rücksicht darauf, ob das Tier das braucht. Daher kommen ja auch die Impfzentren, die Herdenimmunität und der selbstverständliche Wille zum Zwang, falls sich ein Herdenmitglied nicht freiwillig zum Impfen treiben läßt.
    ———————————————

    Eine junge Pathologin in München hat „ausgepackt“ über alles, alle Lügen….!
    Danach wurde sie sofort gefeuert von ihrem Klinikum!!

    (Jouwatch hat ein Video mit ihrer Wutrede, heute) Das müssen sie sich mal anschauen. Dann wissen Bescheid.

    Pathologen sind jeden Tag mit dem Tod konfrontiert, die kann man nicht mehr mit dem Tod verängstigen! Die sind IMMUN gegen TODESANGST!

    Jetzt hat sie, obwohl sie gar nicht unter die Massnahmen fiel, ihren Kopf für ihre Kollegen/Kolleginnen hingehalten, die Mediziner und Pflegekräfte, weil die sich nicht trauen den Mund aufzumachen nachdem sie sich jetzt schon zwei Jahre abgebuckelt haben und man ihnen jetzt als Dank und unverschämter Weise noch täglich teure PCR Tests aufbürdet, um sie mit der Impfung zu erpressen!
    HOFFENTLICH NÜTZT ES ETWAS.

    SIE HAT SICH GEOPFERT FÜR ALLE!!!
    Es sind Menschen, die das Unrecht nicht stillschweigend ertragen können!!!
    Lieber eigenen Schaden in Kauf nehmen, als mit der LÜGE ZU LEBEN!

    Es sind Menschen von GOTT!

  103. ?? Die Menschenrechtsverteidigerin (gemäß UN-Resolution 53/144) Sarah Luzia Hassel-Reusing bereitet eine Strafanzeige vor dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag wegen Anwendung der Schockdoktrin unter dem Vorwand Corona vor. Die Anzeige bezieht sich auf Maßnahmen, die die Schwere eines Verbrechens gegen die Menschlichkeit erreicht haben (Art. 7 Römisches Statut). Zivilpersonen werden im Rahmen einer groß angelegten und systematischen Politik angegriffen durch die Straftaten:
    – Mord (lit. a),
    – Inhaftierung (Quarantäne) oder sonstige schwere Freiheitsentziehung unter Verletzung grundlegender Regeln des Völkerrechts (lit. e),
    – Folter (lit. f),
    – Verfolgung (lit. h) und
    – andere unmenschliche Handlungen ähnlicher Art, die vorsätzlich großes Leid oder schwere Verletzungen des Körpers oder der geistigen oder körperlichen Gesundheit verursachen (lit. k).

    ?? Die Schockmaßnahmen dienen Macht-, Ideologie- und Profitinteressen verschiedener Kreise, die sich überschneiden.
    Inzwischen hat die weltweite Corona-Kampagne unzählige Opfer der sogenannten „Impfung“ gefordert. ?Diese „Impfung“ erfüllt die Eigenschaften einer biologischen Waffe.

  104. Talvisota Mannerheim,-
    Ich bin in Berlin geboren und in Sachsen aufgewachsen (vor der Wende).
    ——- Ha! das ist der Grund! Wir haben schon unsere Erfahrungen mit totalitaere Regime gemacht!
    Ein Deutscher bin ich auch, aber genau so viel wie der ehrenwerter Mannerheim. Carl Gustav.
    Seltsam, bei uns , bin ich sicher, die Impflinge ,beim deren Sterben ,werden begreifen, dass die von Obrigkeit verarscht worden sind. Was fuer ein Unterschied zur BRD!

  105. Die schicken nicht das Ordnungsamt oder die Polizei zu den Wohnungen und Häusern der Ungeimpften. Weil sie die Gewalt und Blutbäder an den Haustüren und damit unschöne Bilder fürchten.

    Die lassen Dir feige den Führerschein wegnehmen oder belegen dich aus der Amtsstube heraus mit Zwangsgeldern, um auf diese Weise deine soziale und wirtschaftliche Existenz zu zerstören.

    Zwar vermeiden sie auf diese kurzfristige Weise Gewaltszenen und Exzesse an den Haustüren der Impfunwilligen, aber langfristig werden sie den sozialen Frieden in der Gesellschaft noch mehr bis tief ins Mark hinein erschüttern.

    Sie werden ganze Familien zerreißen und zerstören, weil jeder in seinem Umfeld irgendeinen kennen wird, der Mitglied in einer der Zwangsspritzer-Parteien ist.

    Opfer und Täter werden sich bis aufs Blut hassen, genauso wie nach dem 2ten Weltkrieg.

    Noch nicht einmal in den totalitären Kommunistenlöchern wie Nordkorea oder China gibt es eine staatliche Zwangsspritzung der Menschen, und das obwohl dort die angebliche Todespest ausgebrochen ist und Milliarden Menschen auf engstem Raum leben.

    Hängt wohl damit zusammen, dass es für Biontech Moderna und Co. In den Kommunistenstaaten nichts zu verdienen gibt.

    Seltsamerweise hat man dort die Todespest ohne 2g 3g und Impferpressung unter Kontrolle.

    Deshalb ist die Corona-Sündenbockpolitik nur Ablenkung vom CDU ( Jens Spahn) verschuldeten Notstand in den Krankenhäusern und Mittel zum eigenen Machterhalt durch Angstschürung.

    Plus,

    Nebenbei viel Geld verdienen, mit der Impfsuppe.

    Win, win, win Situation für die Herrschenden, auf kosten des Frieden unter den Menschen.

    Mit Impfzwang, Ausgrenzung und Angstschürren, säen sie Hass und Zwietracht in die Herzen der Menschen, die modernen Christen der CDU und Sozialen der SPD.

  106. bona fide 2. Dezember 2021 at 10:31
    Lindner wie üblich im geschwollenen Ton auf Bild.TV vor 10 Minuten.

    „Er sei jetzt auch für die Impfplicht. Er sei davon ausgegangen, dass sich mehr impfen lassen wollten. Da das aber nicht ist, sei er jetzt für die Impfpflicht“

    Vom Paulus zum Saulus. So auch der Scholz. Erst große Töne spucken, dann hat ihm Mutti rechts und links ein paar hinter die Löffel gegeben und schon läuft er rund wie eine Nähmaschine und spurt auf Impfpflicht .. die grünen Päderasten ebenfalls.

    Was für ein Pack.
    —————————————–
    So kennt man die FDP und Chrissi Lindni (copyright by „Inzi“-gonger). Die FDP war schon immer eine Umfaller- und Pharmalobbypartei. Die Nummernkonten von Chrissi Lindni in der Schweiz haben aktuell wohl sicher neue Höchststände. Ich hoffe die FDP fliegt 2022 bei allen LTW aus den Parlamenten.

  107. PARANOIA, ÄH PANORAMA

    „BUNDESNOTBREMSE“

    Kontaktbeschränkungen 2021 MPK Corona-Regeln in Deutschland: Kontakte könnten für Ungeimpfte auf zwei Haushalte beschränkt werden

    Bei der Ministerpräsidentenkonferenz heute werden die Corona-Regeln für Deutschland besprochen. Für Ungeimpfte könnten im Winter Kontaktbeschränkungen kommen. Manche fordern diese auch für Geimpfte.
    02. Dezember 2021, 09:44 Uhr•Ulm

    Die vierte Corona-Welle wütet[sic] in Deutschland und treibt die Infektionszahlen und Inzidenzwerte in die Höhe.

    Bundesgesundheitsminister Spahn: „Die Kontakte müssen runter“

    Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plädiert zum Brechen der vierten Welle der Corona-Pandemie für deutlich schärfere Kontaktbeschränkungen. Dabei sollten die Einschränkungen für Ungeimpfte gravierender sein als für Geimpfte, sagte Spahn am Donnerstag im „Morgenmagazin“ des ZDF. Die Zahl der Ungeimpften von mehr als zwölf Millionen Erwachsenen sei zu groß.

    Spahn sprach sich für eine konsequente 2G-Regel in „fast allen Lebensbereichen“, die Absage von Großveranstaltungen und das Schließen von Bars, Clubs und Diskotheken aus. „Die Kontakte müssen runter. Jeder von uns kann in seinem Alltag einen Unterschied machen“, sagte der CDU-Politiker: „Und wir brauchen jetzt das gemeinsam staatliche Handeln dazu.“

    Außerdem gehe es um eine bundesweite Wiedereinführung der Maskenpflicht an Schulen.

    Union fordert Kontaktbeschränkung auf zwei Haushalte – für Ungeimpfte

    FDJ-FUNKTIONÄRIN für AGIT-PROP (wie Merkel)
    Göring-Eckardt fordert Kontaktbeschränkungen auch für Geimpfte
    https://www.swp.de/panorama/kontaktbeschraenkungen-corona-regeln-deutschland-geimpfte-ungeimpfte-zwei-haushalte-5-personen-ausnahmen-61175377.html

  108. Die PATHOLOGEN sollten sich selbständig machen.

    Sie sollten eine Plattform gründen, Untersuchungen aller Leichen anbieten, wo Angehörige ihre PLÖTZLICH VERSTORBENEN untersuchen lassen können bevor diese vom Staat abtransportiert und verbrannt werden.

  109. @ Talvisota Mannerheim 2. Dezember 2021 at 10:45:

    Wer sich über die fehlende Logik, die sich selbst widersprechenden Aufforderungen oder über die drakonischen Maßnahmen aufregt, ist bereits fest gefangen im Hamsterrad der Sklaventreiber.

    Vermutlich ja, aber es ist ein notwendiger Schritt dahin, es zu verlassen.

    Die einzig richtige Frage lautet: WIE LASSEN SICH DIE TYRANNEN BEKÄMPFEN?

    Ich bezweifle ein bisschen, ob „bekämpfen“ das richtige Wort ist. Ich hätte ein anderes gewählt, aber dessen ungeachtet eignet sich die Erörterung dieser Frage vielleicht nicht unbedingt für jeden Ort.

  110. Alle die LINDNER gewählt haben fühlen sich nun verraten!

    Will er wirklich die Impfpflicht für alle, die an ihn uns seine Freiheitsvorstellungen geglaubt haben, ihn eigens deshalb gewählt haben?

  111. jeanette 2. Dezember 2021 at 12:53

    Alle die LINDNER gewählt haben fühlen sich nun verraten!

    Will er wirklich die Impfpflicht für alle, die an ihn uns seine Freiheitsvorstellungen geglaubt haben, ihn eigens deshalb gewählt haben?
    —————————————
    Selbst schuld. Wie kann man nur so dumm sein und die deutschenfeindliche Globalistenpartei FDP wählen? hahaha 🙂 🙂

  112. Ein Impfzwang/Behandlungszwang sieht so aus: Wenn ein unfreiwilliger „Patient“ sich weigert medizinische Eingriffe an sich vornehmen zu lassen, kommt die Polizei und fordert mit verbaler Gewalt/Drohungen auf mitzukommen zur Behandlung. Wenn „der Patient“ sich wehrt ist das Widerstand gegen die Staatsgewalt und ein Straftatbestand. Nächste Stufe: Physische Gewalt wird angewendet: Das heißt mehrere Männer packen die unwillige Frau, das Kind oder den Mann und zerren die möglicherweise schreienden, weinenden und flehenden über die Straße ins Polizeiauto. Unschöne Bilder. Rühren sich die entsetzten Nachbarn, sind sie auch dran. In der Praxis oder im (Gefängnis)Krankenhaus angekommen, ringen dann Polizeibeamte und „Pfleger“ das verzweifelt strampelnde Kind, die weinende Frau oder den brüllenden Mann nieder, entblößen sie. Dann kommt in Mengele Manier ein Arzt rein und rammt die Spritze ins Fleisch, legt Kanülle an u.ä. Dazu geben sich auch heute noch jede Menge Ärzte her, etwa bei erzwungenen Blutabnahmen (betrunkenen Autofahrern, mutmaßlichen Drogendealern, Kleinkinder zur Masern“pflicht“impfung).
    Die hunderttausenden Zwangssterilisierungen im NS liefen ähnlich ab. Je mehr die Gezwungenen sich gewehrt haben, desto größer war die Wahrscheinlichkeit bei der ZwangsOP/unter der Zwangsnarkose zu sterben. Auf das Konto Olaf Scholz` geht mindestens ein toter Afrikaner, der im Universitätskrankenhaus Eppendorf in Hamburg an der Zwangseinführung eines Schlauches in den Magen, zwecks Erbrechen u.a. Maßnahmen verreckt ist. Er schrie bei der Folter die ganze Zeit verzweifelt „aufhören, ich werde sterben…!“ Die Ärzte haben trotzdem weitergemacht. Inzwischen ist diese von Exbürgermeister Scholz eingeführte Methode verboten! Nicht er hat sie verboten. Der Impfzwang ist eine Vergewaltigung des Willens und der Selbstbestimmung über den eigenen Körper. Damit sind wir zu Leibeigenen des Staates geworden.
    Die Bezeichnung ImpfPFLICHT ist zuerst ein ETIKETTENSCHWINDEL! Denn „Pflicht“ ist eine moralische Kategorie und nicht justiziabel. Die sogenannte Impfpflicht ist die Vergewaltigung des Willens. Wenn mit finanziellem Ruin, Jobverlust, Isolation, Gefängnis und Sorgerechtsentzug gedroht wird, werden sich die Menschen beugen. Es ist die TOTALE Vergewaltigungs des Willens, denn infamerweise muss der Impfling bei der Covid-Impfung (zumindest der Raketen (booster)impfung) unterschreiben „freiwillig“ da zu sein und „ausführlich darüber informiert worden zu sein“, dass der Impfstoff schwere Nebenwirkungen haben kann, dass er nicht vollumfänglich erforscht und empfohlen ist, dass man keine Schadensersatzansprüche stellen kann und der Arzt nicht haftbar sein wird wenn was passiert. Es ist also so als wenn man gezwungen wird zu unterschreiben mit einer Gruppenvergewaltigung einverstanden zu sein, diese ausdrücklich zu wünschen und alle Folgeschäden Privatsache sein werden. Viele Frauen, denen sowas droht oder denen das passiert ist, bringen sich lieber um, vorher oder nachher.

    Wie Brecht schon sagte: „Es gibt viele Arten zu töten. Man kann einem ein Messer in den Bauch stechen, einem das Brot entziehen, einen von einer Krankheit nicht heilen, einen in eine schlechte Wohnung stecken, einen durch Arbeit zu Tode schinden, einen zum Suizid treiben, einen in den Krieg führen usw. Nur weniges davon ist in unserem Staat verboten.“

    Impfpflicht ist Impfzwang! Für manche stellt sich da die Frage, ob man sich nicht vorher – wie auch immer – verabschiedet. Ein von vielen gangbarer und bereits ergriffener Weg scheint die Auswanderung zu werden https://youtu.be/iZU7FWOxpAI
    Und Überraschung: Republikflucht wird auch jetzt wieder maximal diffamiert.
    Das ist die Diktatur.

  113. KlaKi 2. Dezember 2021 at 12:46
    Diese „Impfung“ erfüllt die Eigenschaften einer biologischen Waffe.
    Das ist eine biologische Waffe!

  114. Nuada 2. Dezember 2021 at 12:53
    @ Talvisota Mannerheim 2. Dezember 2021 at 10:45:
    Wer sich über die fehlende Logik, die sich selbst widersprechenden Aufforderungen oder über die drakonischen Maßnahmen aufregt, ist bereits fest gefangen im Hamsterrad der Sklaventreiber.
    Vermutlich ja, aber es ist ein notwendiger Schritt dahin, es zu verlassen.
    Die einzig richtige Frage lautet: WIE LASSEN SICH DIE TYRANNEN BEKÄMPFEN?
    ——————————————————-

    Vermutlich genauso erfolgreich wie im Dritten Reich die kleinen Aktivisten, die das Unheil spürten und kommen sahen, leider auch in der Minderzahl waren, überschrien wurden von der wildgewordenen Meute. Da kann nur die Zeit helfen, und wenn die Hörigen viele persönliche Opfer gebracht haben, bringen mussten, erst dann werden sie reif für die Wahrheit werden. Auch die schlimmste Tyrannei findet irgendwann ein Ende! Dann, wenn sich genug Menschen für die Wahrheit überhaupt interessieren und schließlich versammeln. So wie im Dritten Reich der Fall des Herrn A., im Jugoslawien Krieg und in der DDR beim Mauerfall.

  115. Impfpflicht ab März? ANM.: ODER FRÜHER

    Scholz befürwortet Impfpflicht für alle – was heißt das eigentlich?

    Bei der MPK am 30.11. soll sich der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz für eine allgemeine Impfpflicht ausgesprochen haben. Was würde das bedeuten?
    01. Dezember 2021, 10:08 Uhr•Berlin

    DURACELL-HÄSCHEN

    Impfpflicht ab März? Das sagt Olaf Scholz
    Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz plädiert dafür, dass in Deutschland ab spätestens Anfang März eine allgemeine Impfpflicht gilt. „Mein Vorschlag ist ja, dass der Zeitpunkt, bis zu dem dann jeder und jede sich hat impfen lassen, auch nicht allzu fern liegt, also mein Vorschlag: Anfang Februar oder Anfang März“, sagte Scholz am Dienstag nach einer Bund-Länder-Konferenz beim Fernsehsender Bild. Er machte aber klar, dass die Entscheidung über eine Impfpflicht beim Bundestag liegt BEI DEN DURACELL-HÄSCHEN.

    Im Bundestag will er aber ohne Fraktionszwang darüber abstimmen lassen: Das heißt, die Abgeordneten sind nicht an die Haltung ihrer Parteien gebunden, sondern dürfen nach ihrem eigenen Gewissen abstimmen. Scholz sagte, es eine „gute Praxis“, im Bundestag über eine „so grundstürzende Entscheidung für unser Land“ auf Grundlage fraktionsübergreifender Anträge zu beraten und die Abstimmungen seitens der Fraktionen als Gewissensfrage freizugeben. „Ich werde einem solchen Gesetz zustimmen“, betonte er.

    Impfpflicht für alle: Was sagt die Verfassung?

    Wäre eine allgemeine Impfpflicht aber überhaupt verfassungsrechtlich tragbar? Darüber streiten sich Verfassungsrechtler schon lange. Eine Impfpflicht ist als Eingriff in die verfassungsrechtlich geschützte körperliche Unversehrtheit zwar umstritten. Staatsrechtler und Politiker betonten in den vergangenen Wochen aber auch, dass das Grundgesetz sie nicht ausschließt. Bei der juristischen Beurteilung muss abgewogen werden, was schwerer wiegt:

    Die individuelle Entscheidung über den Körper oder der Schutz der Allgemeinheit vor einer ansteckenden Krankheit. Auch die Schwere der Pandemie kann bei der Abwägung eine Rolle spielen. Entsprechend ist es gut denkbar, dass nach Verabschiedung eines Gesetzes zur Impfpflicht es Klagen gibt, über die das Bundesverfassungsgericht entscheiden müsste.

    Allgemeine Impfpflicht: Wie wird das kontrolliert?
    Bei der Masern-Impfpflicht werden Kinder ohne Immunisierung nicht für Kindertagesstätten zugelassen, Eltern nicht geimpfter Schulkinder müssen ein Bußgeld zahlen. Ähnlich könnte es je nach Form der Pflicht auch bei Corona aussehen: Bei der einrichtungsbezogenen Impfpflicht könnten ungeimpfte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort nicht mehr arbeiten. Die Nichteinhaltung der bereits bestehenden sogenannten Duldungspflicht gegenüber einer Corona-Impfung bei der Bundeswehr kann dienstrechtliche Folgen haben.

    Ein Verstoß gegen die allgemeine Impfpflicht für die ganze Bevölkerung würde dagegen voraussichtlich eher mit einem Bußgeld sanktioniert werden. Von verschiedenen Politikern betont wurde, dass es keinen Impfzwang geben soll, eine Impfung also nicht gegen den Willen notfalls mit Anwendung von Gewalt verabreicht wird…
    https://www.swp.de/panorama/impfpflicht-deutschland-corona-lockdown-regeln-ungeimpft-booster-mpk-61175335.html

  116. Vorhin haben die bei ntv Filmaufnahmen von der Intensivstation in der Uniklinik Oldenburg gezeigt. U.a. einen riesig dicken Mann mit Herzproblemen am Beatmungsgerät. Der wäre auch an Covid erkrankt.
    Sollte natürlich wieder weitere Panik im Volk erzeugen.
    .
    Was ich mich immer wieder frage: Wieso rennen immer wieder Kamerateams auf den hoch sensiblen Intensivstationen der Krankenhäuser herum? Und dazu noch in dem Bereich, wo die Patienten mit dem „gefährlichen“ SARS-COV-2-Virus und sicher bald auch mit der Kollegin „Omikron“ liegen.

  117. MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 12:55

    jeanette 2. Dezember 2021 at 12:53

    Alle die LINDNER gewählt haben fühlen sich nun verraten!

    Will er wirklich die Impfpflicht für alle, die an ihn uns seine Freiheitsvorstellungen geglaubt haben, ihn eigens deshalb gewählt haben?
    —————————————
    Selbst schuld. Wie kann man nur so dumm sein und die deutschenfeindliche Globalistenpartei FDP wählen? hahaha ?

    ——————————-

    Ich habe die nicht gewählt, war aber kurz davor.
    Schadenfreude ist in diesem Fall auch nicht angebracht,
    denn der Schaden trifft alle, nicht nur die Falschwähler.

  118. Die Impfpflicht wird dann wohl wie bei der Allloholkontrolle im Straßenverkehr durchgeführt.
    Ich habe das einmal mitmachen müssen auf dem Land im Auto auf einem „Alkoholverdunstungsweg“ wie man das bei uns nennt. Ein sog. Meliorationsweg. Also eine kleine Entschließungsstraße zwischen den Feldern. War natürlich nix aber die Bullen haben mich körperlich hart angepackt und ich war ohne Zeugen. Fraglich ist nur ob das alles einen rechtlichen Bestand hat.
    Von dem Umfaller Lindner bin ich enttäuscht aber so sind Politiker eben.

  119. gonger 2. Dezember 2021 at 13:11

    Die Impfpflicht wird dann wohl wie bei der Allloholkontrolle im Straßenverkehr durchgeführt.
    Ich habe das einmal mitmachen müssen auf dem Land im Auto auf einem „Alkoholverdunstungsweg“ wie man das bei uns nennt. Ein sog. Meliorationsweg. Also eine kleine Entschließungsstraße zwischen den Feldern. War natürlich nix aber die Bullen haben mich körperlich hart angepackt und ich war ohne Zeugen. Fraglich ist nur ob das alles einen rechtlichen Bestand hat.
    Von dem Umfaller Lindner bin ich enttäuscht aber so sind Politiker eben.
    ————————-

    Wir müssen erst mal bis 10. Dezember noch abwarten bis die tatsächlich regieren und die Alte nichts mehr zu melden hat.
    Die lassen noch nicht die Katze aus dem Sack, verraten auch nicht die Minister, sie halten sich bedeckt, damit die Olle ihnen nicht noch im letzten Moment überall dazwischenpfuschen kann.

    Ich glaube es gibt noch viel Bluffen wie beim Pokern.
    Die letzte Karte ist noch nicht gefallen, das Blatt noch verdeckt.

  120. Impfpflicht ist Impfzwang! Für manche stellt sich da die Frage, ob man sich nicht vorher – wie auch immer – verabschiedet. Ein von vielen gangbarer und bereits ergriffener Weg scheint die Auswanderung zu werden https://youtu.be/iZU7FWOxpAI
    Und Überraschung: Republikflucht wird auch jetzt wieder maximal diffamiert.
    Das ist die Diktatur.
    —- Den Mengele2.0 werden die als letzten auf Leute los lassen, Zuvor werden die mit Strafen und Beugehaft Menschen ferig kochen.
    Aber sicher- Auswandern! Paraguay waere mir zu heiss,aber wenn ich in BRD waere, wurde ich sogar da hingehen. Weissrussland ist naeher! Alexander koennte Euch- BRDlern sogar Asyl gewehren….

  121. Bitte dieses Video ansehen

    Norbert Kleinwächter
    Detail-Analyse: BVerfG-Urteil und Impfpflicht –
    Was kommt auf uns zu?

    https://youtu.be/7eTZCV0D_Ok
    01.12.2021, 28.50 min

    Bei ca. Minute 12 geht es darum, daß eines der Abwehrrechte der Bürger, Art. 2 GG (u. a. körperliche Unversehrtheit), in dem Urteil vom BVerfG zur Schutzpflicht des Staates verdreht wurde.
    – Das stellt nmM eine Entmündigung und Entrechtung dar. – Da schwant einem Böses …

    (Bemerkung: Die Regierung spielt sich seit ca. 2 Jahren als Extremkindermädchen auf, hat sich zum „Obersten Gesundheitsschützer“ ernannt, das Volk final zu Leibeigenen (Spielzeug) degradiert und das BVerfG hat das zementiert.)

    Ab ca. Minute 20: Kommentare zum GG.

    .
    Aber was sagte Merkel? Sie fand es um das Ende der DDR herum nicht gut, daß das Volk wieder was zu sagen hatte, nachdem es 4 Jahrzehnte lang die Klappe zu halten hatte. Und einige Jahre davor, daß die Deutschen kein Recht auf ewige Demokratie haben.

    Die hat alles angekündigt.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Nochmals

    Das Ergebnis einer Nachtestung von Blutproben von 2008 – vor-C-2019 in der Uni Tübingen im letzten Jahr ergab,

    – daß ca. 80 % der Bürger eine Kreuzimmunität haben.

    Die Videos, in denen darüber gesprochen wurde, dürften sicher wegen der ominösen Regelverstöße oder medizinischen Fehlinfos gelöscht sein.

  122. Beispiel Masernimpfung

    …Ein Bußgeld wird nur gegen Eltern verhängt werden, die sich weigern, ihr schulpflichtiges Kind impfen zu lassen.

    Sie müssen das unterscheiden: Kindergartenkinder werden von den Einrichtungen abgelehnt, wenn sie nicht geimpft sind. Diese Kinder können dann nicht bei einem Kindergarten angemeldet werden. Damit ist die Sache beendet. Eine Strafe oder ein Bußgeld für die Eltern ist hier nicht vorgesehen.

    Da aber die staatliche Schulpflicht gilt, kann ein Kind – im Gegensatz zum Kindergarten – von der Schule nicht abgelehnt werden. Es muss die Schule besuchen. Hier zeigt sich also ein Dilemma, das der Staat dahingehend lösen will, dass er den eine Impfung verweigernden Eltern ein Bußgeld auferlegt. Das ist allerdings kein Automatismus, sondern das Gesundheitsamt wird sich zunächst an Sie wenden und versuchen, Sie von einer Impfung zu überzeugen. Erst dann wird ein Bußgeldverfahren gegen Sie eingeleitet, das dann sehr wohl mit der Verhängung eines Bußgeldes gegen Sie enden kann.

    „Gilt das pro Kind?“

    Natürlich. Hier gibt es keine Art von Mengenrabatt, denn jedes nicht geimpfte Kind stellt ja eine Gefahr im Sinne des Impfschutzes dar.

    „Wie geht es danach weiter? Wann und in welcher Höhe kommen weitere Strafen auf die Eltern zu? Ich habe gehört, dass es schlussendlich auf eine Freiheitsstrafe hinausläuft. Stimmt das? Wie hoch ist diese?“

    Tut mir leid, aber hier zeigt sich, dass man den Schauermeldungen im Internet keinen Glauben schenken sollte. Ich kann die Argumente der radikalen Impfgegner ohnehin nicht völlig nachvollziehen, ich finde es aber verantwortungslos, hier Angst und Panik zu schüren.

    Natürlich müssen Eltern nicht ins Gefängnis gehen, weil sie ihre Kinder nicht impfen lassen. Gegen Eltern, die ihr schulpflichtiges Kind nicht impfen lassen wollen, kann – wie gesagt – ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Ein Bußgeldverfahren ist kein Strafverfahren, eine Freiheitsstrafe ist im Bußgeldverfahren nicht vorgesehen. Wer ein gegen ihn verhängtes Bußgeld nicht bezahlt, kann dazu im Wege der Erzwingungshaft gezwungen werden. Es handelt sich also nicht um eine Strafe, sondern um ein Beugemittel.

    „Müssen dann beide Elternteile die Strafe antreten und was passiert in der Zeit mit den Kindern?“

    Wenn es zu einem Beugemittel aufgrund nicht gezahlter Bußgelder tatsächlich kommt, dann werden nicht beide Elternteile gleichzeitig eingesperrt, bitte vergessen Sie diese Horrorvorstellung. Der Staat ist kein Monster, es werden sich sehr wohl vernünftige Lösungen finden lassen, ohne dass hier an Kerkerhaft gedacht werden muss für Eltern, die über das Impfen eine eigene Meinung haben. Soweit sind wir dann ja doch noch nicht.

    Im Zweifel kann man immer die Presse einschalten, wenn man meint, dass der Staat überreagiert. Wie gesagt, man muss abwarten, wie die Behörden mit den impfverweigerer tatsächlich umgehen werden. Allerdings kann man an der sogenannten Corona Pandemie schon beobachten, dass der Staat seine Vorstellungen sehr rigide durchsetzt, auch wenn das im Einzelfall nicht immer verhältnismäßig ist.

    „Wird ein Kind gewaltsam geimpft, wenn es sich weigert?“

    Nein! Können Sie sich ernsthaft vorstellen, dass in Deutschland unter den Augen der Öffentlichkeit Kinder gequält werden?

    Bedenken Sie bitte: Es gibt auch Kinder, die an einer impfunverträglichkeit leiden, die von einem Kinderarzt feststellt wird. Diese Kinder dürfen nicht geimpft werden, auch hier wird es Lösungen geben müssen. Dass Impfen aber nur im absoluten Ausnahmefall überhaupt verpflichtend ist, sehen sie ja an den Corona-Schutzimpfungen, die mit großer Begeisterung begrüßt werden, aber eine Impfpflicht wird ganz allgemein abgelehnt. Bei den Masern hat man sich aber wegen der möglichen schweren Folgeschäden dazu entschlossen, sie ebenso auszurotten, wie es bei der Kinderlähmung und anderen schlimmen Krankheiten schon gelungen ist. Diese demokratische Entscheidung muss man einfach akzeptieren…

    Elisabeth v. Dorrien, Rechtsanwältin, regierungskonform!
    https://www.frag-einen-anwalt.de/Welche-GENAUEN-Folgen-hat-das-Nicht-impfen-lassen-gegen-Masern-bei-Kindern–f358699.html

    Masernschutzgesetz
    Hintergrund
    Am 1. März 2020 ist das Masernschutzgesetz in
    Kraft getreten. Im Zentrum des Gesetzes steht eine
    Nachweispflicht für das Vorliegen einer Immunität
    (entweder aufgrund einer Impfung oder aufgrund
    einer durchgemachten Erkrankung) für besondere
    Personengruppen. Damit einhergehende Regelun-
    gen sind im Detail weiter unten beschrieben…
    https://edoc.rki.de/bitstream/handle/176904/6501/10_2020_DOI_Masernschutzgesetz.pdf?sequence=1&isAllowed=y

  123. <<< Uni-Mitarbeiterin nach Wut-Video aus Leichenhalle freigestellt

    Ein Wut-Video aus der Pathologie der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München hat eine Uni-Mitarbeiterin ihren Job gekostet. In dem Clip macht die Mitarbeiterin in der Leichenhalle ihrem Ärger über die Corona-Politik Luft. Sie kritisiert, dass ungeimpfte, medizinische Mitarbeiter jetzt selbst für einen PCR-Test zahlen müssten und gibt an, dass nur drei der 22 Toten in den Leichenschränken, auf die sie Kamera hält, an Corona gestorben seien. Die Uni distanzierte sich „aufs Schärfste von dem Inhalt des Videos“.

    „Wir haben den Notstand in Deutschland nicht wegen Corona, sondern wegen dem Fachkräftemangel“, sagt sie beispielsweise und dass der Corona-Impfstoff die Blutgerinnung anrege. „Wollen wir Kranken helfen? Oder wollen wir einfach nur alle dazu zwingen, sich impfen zu lassen?“, fragt die Frau.

    Die Frau erhielt Hausverbot und wurde freigestellt – eine fristlose Kündigung wurde auf den Weg gebracht.<<<

    <<<Brandenburg: 9 Tote nach Corona-Ausbruch in Altenheim
    Nach einem Corona-Ausbruch in einer Pflegeeinrichtung in Lindow (Ostprignitz-Ruppin) sind nach Angaben des Landkreises innerhalb von drei Wochen neun Bewohner gestorben. Alle Gestorbenen seien über 80 Jahre alt, teilweise auch über 90 Jahre alt gewesen, berichtete die Referentin des Landrates, Britta Avantario, am Donnerstag. Die Meldung über die Toten, die an unterschiedlichen Tagen starben, sei verzögert erfolgt, obwohl es in einem solchen Fall eine sofortige Meldepflicht an das Gesundheitsamt gebe. Für die gesamte Einrichtung gilt derzeit ein Besuchsverbot. Zunächst hatte die „Märkische Allgemeine“ darüber berichtet.<<

  124. Von Auswandern Angst zu haben ist falsch. Es leben ueberall auf den Erden Menschen und es wird ueberall mit Wasser gekocht. Und wenn die- Emheimische das koennen, dann kann ich es auch! Es stellt sich eine andere Frage- gefaelt es mir dort, die Leute da, will ich da heimisch werden. Das sind die Grundfragen.

  125. jeanette 2. Dezember 2021 at 13:19

    gonger 2. Dezember 2021 at 13:11

    Die Impfpflicht wird dann wohl wie bei der Allloholkontrolle im Straßenverkehr durchgeführt.
    Ich habe das einmal mitmachen müssen auf dem Land im Auto auf einem „Alkoholverdunstungsweg“ wie man das bei uns nennt. Ein sog. Meliorationsweg. Also eine kleine Entschließungsstraße zwischen den Feldern. War natürlich nix aber die Bullen haben mich körperlich hart angepackt und ich war ohne Zeugen. Fraglich ist nur ob das alles einen rechtlichen Bestand hat.
    Von dem Umfaller Lindner bin ich enttäuscht aber so sind Politiker eben.
    ————————-

    Wir müssen erst mal bis 10. Dezember noch abwarten bis die tatsächlich regieren und die Alte nichts mehr zu melden hat.
    Die lassen noch nicht die Katze aus dem Sack, verraten auch nicht die Minister, sie halten sich bedeckt, damit die Olle ihnen nicht noch im letzten Moment überall dazwischenpfuschen kann.

    Ich glaube es gibt noch viel Bluffen wie beim Pokern.
    Die letzte Karte ist noch nicht gefallen, das Blatt noch verdeckt.
    ———————————–
    🙂 🙂 Ganz genau, das Blatt ist noch verdeckt. 🙂 🙂 hahaha

    „Für meine Regierung gibt es keine roten Linien mehr bei all dem, was zu tun ist. Es gibt nichts, was wir ausschließen. Das kann man während einer #Pandemie nicht machen. Der Schutz der Gesundheit der Bürger:innen steht über allem“, sagt @OlafScholz
    in @DIEZEIT “
    https://twitter.com/spdbt/status/1466320902191255553

  126. wernergerman 2. Dezember 2021 at 13:19

    Impfpflicht ist Impfzwang! Für manche stellt sich da die Frage, ob man sich nicht vorher – wie auch immer – verabschiedet. Ein von vielen gangbarer und bereits ergriffener Weg scheint die Auswanderung zu werden https://youtu.be/iZU7FWOxpAI
    Und Überraschung: Republikflucht wird auch jetzt wieder maximal diffamiert.
    Das ist die Diktatur.
    —- Den Mengele2.0 werden die als letzten auf Leute los lassen, Zuvor werden die mit Strafen und Beugehaft Menschen ferig kochen.
    Aber sicher- Auswandern! Paraguay waere mir zu heiss,aber wenn ich in BRD waere, wurde ich sogar da hingehen. Weissrussland ist naeher! Alexander koennte Euch- BRDlern sogar Asyl gewehren….

    ———————————–

    Die Rentner werden hier wohl bleiben wegen der Rente. Lassen sich alle zu Tode spritzen.

    Aber die Jüngeren, auch solche Qualifizierten, die vielleicht gefeuert wurden, hier nichts mehr zu verlieren haben, die nehmen sich ein Ticket einen oder zwei Koffer und packen sich ihr Geld ein, und weg sind sie.

    Vielleicht verkaufen sogar einige ihre Häuser (an Türken, die kaufen gern Häuser).

    „Was besseres als den Tod finden sie überall!“ nicht von mir, sondern von den „Bremer Stadtmusikanten“

  127. @ gonger 2. Dezember 2021 at 13:11:

    Die Impfpflicht wird dann wohl wie bei der Allloholkontrolle im Straßenverkehr durchgeführt.
    (…)
    War natürlich nix aber die Bullen haben mich körperlich hart angepackt und ich war ohne Zeugen. Fraglich ist nur ob das alles einen rechtlichen Bestand hat.

    Nein, es wird voraussichtlich anders ablaufen. Sie werden niemanden mit körperlicher Gewalt impfen. Das geht bei einer Blutentnahme (zum Beispiel zur Alkoholkontrolle), weil es praktisch unmöglich ist, bei einer Blutentnahme körperliche Schäden zu verursachen, die über den kleinen Einstich hinausgehen. Bei einer Impfung sieht das anders aus. Zwangsimpfungen werden mit hundertprozentiger Sicherheit zu Todesfällen führen. Denn egal wie gering man das Risiko einschätzt, bei 10 Millionen Menschen sind auch nach der Risikoeinschätzung des Mainstreams ein paar dabei, die daran sterben. Und das wäre dann zweifelsfrei Totschlag seitens des Arztes. Das macht keiner.

    Sie brauchen die freiwillige Einwilligung des Geimpften. Diese „Freiwilligkeit“ werden sie mit der Drohung finanziellen Ruins herbeiführen.

  128. MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:23

    🙂 🙂

    —————————————————————

    Es freut mich wirklich, dass Sie das alles so lustig finden!

  129. jeanette 2. Dezember 2021 at 13:28

    MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:23

    ? ?

    —————————————————————

    Es freut mich wirklich, dass Sie das alles so lustig finden!
    ————————————-
    Nö, ich finde nicht „alles“ so lustig, nur ihre (echte oder gespielte?) grenzenlose Naivität.

  130. Kuffnucke vergoldet sich den Arsch, wir müssen wie die Idioten zahlen.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/bochum-prozess-um-corona-betrug-25-millionen-euro-abgezockt-78418512.bild.html

    Oguzhan C. (48) soll mit Corona-Abrechnungen in ganz großem Stil betrogen haben

    +++++++

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus235363912/WELT-Gespraech-Was-passiert-mit-meinem-Geld-in-der-EU.html

    2000 Milliarden Euro will Europa in den nächsten Jahren ausgeben, um nach der Pandemie wieder auf die Beine zu kommen. Diese astronomische Summe ergibt sich, wenn man die zwei großen Ausgabenpakete addiert, auf die sich die EU zuletzt geeinigt hat: den EU-Haushalt für die nächsten sieben Jahre sowie den sogenannten Corona-Wiederaufbaufonds. Im Falle dieses Fonds wurde ein Tabu gebrochen: Erstmals verschuldet sich die EU gemeinsam.

  131. Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 13:01
    Vorhin haben die bei ntv Filmaufnahmen von der Intensivstation in der Uniklinik Oldenburg gezeigt. U.a. einen riesig dicken Mann mit Herzproblemen am Beatmungsgerät……..

    ———

    Noch vergessen….der dicke Mann ist zweimal geimpft.

  132. @ jeanette 2. Dezember 2021 at 12:53

    Alle die LINDNER gewählt haben fühlen sich nun verraten!

    Will er wirklich die Impfpflicht für alle, die an ihn uns seine Freiheitsvorstellungen geglaubt haben, ihn eigens deshalb gewählt haben?

    ——————–

    Das ist jetzt nicht böse und schon gar nicht besserwisserisch gemeint, liebe jeanette. Außerdem habe ich mich selbst in diesem Leben schon oft genug geirrt. Aber ich habe wirklich so ein bisschen Menschenkenntnis, ich merke es meist nach zwei Sätzen, ob jemand – zumindest wenn er mir direkt gegenübersteht – sauber und ehrlich ist, oder ob er eine Show abzieht. Und Lindner stand mir vor Jahren mal kurz gegenüber, als ich an ihn am Rande einer FDP-Wahlkampfveranstaltung in Kassel mal eine Frage gerichtet hatte. Ich habe sofort gemerkt: Da ist nichts, war nichts, keine Überzeugungen, alles Fassade und – in seinem Fall – noch auffallend viel Eitelkeit. Deswegen sage ich auch: der Mann hatte und hat gar keine Freiheitsvorstellungen, das ist alles nur Show, um Wähler/Mitläufer zu generieren. Ihm selbst traue ich ohne weiteres zu, sich gewisse Handlungen und Darbietungen von der Pharma-Mafia vergolden zu lassen. Auf solche Leute darf man nicht vertrauen und keine Hoffnungen in sie setzen. Man wird nur enttäuscht.

  133. Die Rentner werden hier wohl bleiben wegen der Rente. Lassen sich alle zu Tode spritzen.

    Aber die Jüngeren, auch solche Qualifizierten, die vielleicht gefeuert wurden, hier nichts mehr zu verlieren haben, die nehmen sich ein Ticket einen oder zwei Koffer und packen sich ihr Geld ein, und weg sind sie.

    Vielleicht verkaufen sogar einige ihre Häuser (an Türken, die kaufen gern Häuser).
    Gerade dieRentner koennten abhauen- Kreditkarte mitnehmen und keinem was zu sagen.
    Die Juengeren sollten schon laengst weg sein! es ist schon zu spaet- der EURO ist schon verwundet. Hauser?aber sofort! schon Gestern sollten die weg sein! Das werden Passive in Zukunft in BRD, keine Aktive.
    wer lange wartet der kann auch eines Tages aufwachen und sehen , dass alle Grenzen zu sind….. dann muss abgehauen werden ohne Koffern.

  134. MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:29

    jeanette 2. Dezember 2021 at 13:28

    MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:23

    ? ?

    —————————————————————

    Es freut mich wirklich, dass Sie das alles so lustig finden!
    ————————————-
    Nö, ich finde nicht „alles“ so lustig, nur ihre (echte oder gespielte?) grenzenlose Naivität.
    —————————————

    Ihre dummen Beleidigungen können Sie sich bei mir schenken.
    Das wissen Sie schon.

    Es ist ein schmaler Grat zwischen Optimismus und Naivität
    wie auch zwischen Pessimismus und Realität.
    Für manche schwer zu durchschauen.

    Ich habe in den letzten Tagen genug Leute erlebt, die jetzt schon die Kontrolle verloren haben, sich in Verwünschungen, Beleidigungen, Missgunst und Schadenfreude wie billigen Stil verhaken.
    Da sagt man gar nichts mehr, denkt sich nur noch seinen Teil und weiß schließlich wer wo hingehört.
    Jetzt zeigt jeder aus welchem Stall er kommt! Da kann man keinen Anstand mehr erwarten. Jetzt fallen alle Hüllen!

  135. Nööö, kein OT:

    Nach seinem Rücktritt als Bundeskanzler am 9. Oktober kündigte Kurz heute seinen kompletten Rücktritt von allen politischen Ämtern an. Innenminister Karl Nehammer soll neuer ÖVP-Chef und sogar Bundeskanzler werden. Er soll damit Alexander Schallenberg nach nur zwei Monaten ablösen. (AUF1.tv)

    ———

    Aha, da hat der „Kurze“ mal sauber mit der Staatsanwaltschaft gedealt. Abtritt, sich – zumindest nach außen – mit der Alibi-Familie beschäftigt (dass das Bürschi stockschwul ist, weiß in Ösiland jeder) und erst einmal in der versekung verschwinden. Sonst hätte er nämlich eingesessen wegen seiner Meineide. Aber den Soros-Schützling werden auch noch andere beschützt haben, die noch einflussreicher sind als die Staatsanwaltschaft.

  136. wernergerman 2. Dezember 2021 at 13:37
    Die Rentner werden hier wohl bleiben wegen der Rente. Lassen sich alle zu Tode spritzen.
    Aber die Jüngeren, auch solche Qualifizierten, die vielleicht gefeuert wurden, hier nichts mehr zu verlieren haben, die nehmen sich ein Ticket einen oder zwei Koffer und packen sich ihr Geld ein, und weg sind sie.
    Vielleicht verkaufen sogar einige ihre Häuser (an Türken, die kaufen gern Häuser).
    Gerade dieRentner koennten abhauen- Kreditkarte mitnehmen und keinem was zu sagen.
    Die Juengeren sollten schon laengst weg sein! es ist schon zu spaet- der EURO ist schon verwundet. Hauser?aber sofort! schon Gestern sollten die weg sein! Das werden Passive in Zukunft in BRD, keine Aktive.
    wer lange wartet der kann auch eines Tages aufwachen und sehen , dass alle Grenzen zu sind….. dann muss abgehauen werden ohne Koffern.
    ———————————-

    Ja, alle GRENZEN ZU, das wär’s dann noch! (Also DDR2!)
    Das kann auch noch passieren und zwar ganz schnell!

  137. jeanette 2. Dezember 2021 at 13:39

    MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:29

    jeanette 2. Dezember 2021 at 13:28

    MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:23

    ? ?

    —————————————————————

    Es freut mich wirklich, dass Sie das alles so lustig finden!
    ————————————-
    Nö, ich finde nicht „alles“ so lustig, nur ihre (echte oder gespielte?) grenzenlose Naivität.
    —————————————

    Ihre dummen Beleidigungen können Sie sich bei mir schenken.
    Das wissen Sie schon.

    Es ist ein schmaler Grat zwischen Optimismus und Naivität
    wie auch zwischen Pessimismus und Realität.
    Für manche schwer zu durchschauen.

    Ich habe in den letzten Tagen genug Leute erlebt, die jetzt schon die Kontrolle verloren haben, sich in Verwünschungen, Beleidigungen, Missgunst und Schadenfreude wie billigen Stil verhaken.
    Da sagt man gar nichts mehr, denkt sich nur noch seinen Teil und weiß schließlich wer wo hingehört.
    Jetzt zeigt jeder aus welchem Stall er kommt! Da kann man keinen Anstand mehr erwarten. Jetzt fallen alle Hüllen!
    ————————————-
    Ganz genau. Sie haben vollkommen Recht. Jetzt fallen alle Hüllen. Vor allem bei der Lindner-FDP, für die Sie, gonger, klimbt und Co. hier vor der BTW wie verrückt die Werbetrommel gerüht haben, nicht wahr? 🙂

  138. Also wer hier abhauen will, der muss noch flüchten bevor das Bargeld abgeschafft wird, sonst ist es zu spät!

  139. Sie werden fast alle Menschen totspritzen.
    Dem übriggebliebenen Rest wird man erklären, dass es notwendig war. Schließlich wurde die Erde von zu vielen Menschen bewohnt, die allesamt den Klimawandel zu verantworten haben. So konnte gerade noch rechtzeitig eine Aufheizung der Erde um 450 °C abgewendet werden. Alle werden diese Geschichte glauben. Die historischen Zeitungen berichteten ja tatsächlich nahezu ununterbrochen von der menschengemachten Katastrophe. Die können ja nicht alle gelogen haben.

  140. MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:43

    jeanette 2. Dezember 2021 at 13:39

    MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:29

    jeanette 2. Dezember 2021 at 13:28

    MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:23

    ———————————-

    Wir können uns ja nochmal nach dem 10. Dezember sprechen.
    Dann macht es mehr Sinn als jetzt zeitverschwenden über ungelegte Eier zu diskutieren.

  141. Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 13:41

    Nööö, kein OT:

    Nach seinem Rücktritt als Bundeskanzler am 9. Oktober kündigte Kurz heute seinen kompletten Rücktritt von allen politischen Ämtern an. Innenminister Karl Nehammer soll neuer ÖVP-Chef und sogar Bundeskanzler werden. Er soll damit Alexander Schallenberg nach nur zwei Monaten ablösen. (AUF1.tv)

    ———

    Aha, da hat der „Kurze“ mal sauber mit der Staatsanwaltschaft gedealt. Abtritt, sich – zumindest nach außen – mit der Alibi-Familie beschäftigt (dass das Bürschi stockschwul ist, weiß in Ösiland jeder) und erst einmal in der versekung verschwinden. Sonst hätte er nämlich eingesessen wegen seiner Meineide. Aber den Soros-Schützling werden auch noch andere beschützt haben, die noch einflussreicher sind als die Staatsanwaltschaft.
    —————————–
    Was will er auch noch in der Politik? Seine Nummernkonten sich sicher prall gefüllt für ein schönes, sorgenfreies Leben bis zum Lebensende. Nebenbei wird er sicher auch noch einen „Beraterposten“ bei einer der Soros-NGO’s annehmen…

  142. jeanette 2. Dezember 2021 at 13:43
    Also wer hier abhauen will, der muss noch flüchten bevor das Bargeld abgeschafft wird, sonst ist es zu spät!
    —-Es ist schon fast zu spaet- Die Inflation frisst das Bargeld weg! Kaufen nutzliche Sachen! einen oder gar 2 SUVs Diesel. In Weissrussland stehen die hoch im Kurs!

  143. @ MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:43


    Ganz genau. Sie haben vollkommen Recht. Jetzt fallen alle Hüllen. Vor allem bei der Lindner-FDP, für die Sie, gonger, klimbt und Co. hier vor der BTW wie verrückt die Werbetrommel gerührt haben, nicht wahr?

    ——————

    Stopp, da nehme ich jeanette mal in Schutz! Zu der genannten Clique gehört sie nicht. Sie ist nur sehr streitbar, meinungsstark und immer wieder auf der Suche nach der Wahrheit. Und gerade heraus, nicht hinten herum. Dass man sich dabei auch in manchem irrt, ist klar. Und sie dürfte es längst gemerkt haben, dass das mit der FDP sicher nicht ihre beste Idee war. Dafür hat sie schon genügend andere gute Ideen gehabt. Also wenn wir schon aufeinander einprügeln, dann bitte auf die, die es wirklich verdient haben.

  144. Talvisota Mannerheim 2. Dezember 2021 at 13:45
    Sie werden fast alle Menschen totspritzen.
    Dem übriggebliebenen Rest wird man erklären, dass es notwendig war. Schließlich wurde die Erde von zu vielen Menschen bewohnt, die allesamt den Klimawandel zu verantworten haben. So konnte gerade noch rechtzeitig eine Aufheizung der Erde um 450 °C abgewendet werden. Alle werden diese Geschichte glauben. Die historischen Zeitungen berichteten ja tatsächlich nahezu ununterbrochen von der menschengemachten Katastrophe. Die können ja nicht alle gelogen haben.

    —- Doch, doch! Die haben alle gelogen. Die werden alle wegimpfen, Zweifels ohne. Und im Grunde sehe ich es auch ein. da habe ich nur eine Frage- Aber warum mich!?!

  145. Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 13:48

    @ MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:43

    Ganz genau. Sie haben vollkommen Recht. Jetzt fallen alle Hüllen. Vor allem bei der Lindner-FDP, für die Sie, gonger, klimbt und Co. hier vor der BTW wie verrückt die Werbetrommel gerührt haben, nicht wahr?

    ——————

    Stopp, da nehme ich jeanette mal in Schutz! Zu der genannten Clique gehört sie nicht. Sie ist nur sehr streitbar, meinungsstark und immer wieder auf der Suche nach der Wahrheit. Und gerade heraus, nicht hinten herum. Dass man sich dabei auch in manchem irrt, ist klar. Und sie dürfte es längst gemerkt haben, dass das mit der FDP sicher nicht ihre beste Idee war. Dafür hat sie schon genügend andere gute Ideen gehabt. Also wenn wir schon aufeinander einprügeln, dann bitte auf die, die es wirklich verdient haben.
    ——————————————
    Naja, ich seh das ein bisschen anders. Im übrigen prügel ich gar nicht auf jeanette. Es ist aber nunmal Fakt, daß sie sogar noch stärker als gonger, klimbt und Co. vor der BTW hier FDP-Werbung gemacht hat. Teilweise kam sie mir wie ein FDP-Bot vor. Und auch jetzt spricht sie von „verdeckten Blättern“ und nimmt ihre geliebte FDP bei jeder Gelegenheit in Schutz. Fällt Ihnen das nicht auf?

  146. Scheisse das mit Austria-Kurz. Das Land ist voller Coronis. Die Inzi teilweise über 2000. Da kann selbst das Erzgebirge nicht mithalten.
    Seine (Alibi?) Frau ist hübsch aber ich vermutet auch einen „Macron“ bei ihm oder bi. Ob Kickl das alles wieder ausbügeln kann?

  147. Luise59, 2. Dezember 2021 at 13:34

    „[…] Dort steht u.a.:“Kickl:“Kurz wurde von der Partei fallen gelassen.“

    Das hat die CDU mit Merkel leider verschlafen, […]“

    AM hat die dermaßen eingelullt, ähnlich Königinnen staatenbildender Insekten oder dieser Mulle, die mittels Pheromonen dafür sorgen, daß alle zwar äußerlich erwachsen werden, aber wegen der von ihr unterdrückten Pubertät im Kindchenstadium steckenbleiben und machen, was „die Königin“ bestimmt.

  148. @ MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:46

    Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 13:41

    Nööö, kein OT:

    Nach seinem Rücktritt als Bundeskanzler am 9. Oktober kündigte Kurz heute seinen kompletten Rücktritt von allen politischen Ämtern an. Innenminister Karl Nehammer soll neuer ÖVP-Chef und sogar Bundeskanzler werden. Er soll damit Alexander Schallenberg nach nur zwei Monaten ablösen. (AUF1.tv)

    ———

    Aha, da hat der „Kurze“ mal sauber mit der Staatsanwaltschaft gedealt. Abtritt, sich – zumindest nach außen – mit der Alibi-Familie beschäftigt (dass das Bürschi stockschwul ist, weiß in Ösiland jeder) und erst einmal in der versekung verschwinden. Sonst hätte er nämlich eingesessen wegen seiner Meineide. Aber den Soros-Schützling werden auch noch andere beschützt haben, die noch einflussreicher sind als die Staatsanwaltschaft.
    —————————–
    Was will er auch noch in der Politik? Seine Nummernkonten sich sicher prall gefüllt für ein schönes, sorgenfreies Leben bis zum Lebensende. Nebenbei wird er sicher auch noch einen „Beraterposten“ bei einer der Soros-NGO’s annehmen…

    ———————–

    Stimmt, das nehme ich auch an. Kurzi Bubi eiteitei („Du weißt doch, Dir erfülle ich jeden Wunsch“ – nee, das hat er nicht zu seiner Lebensgefährtin gesagt, die gerade ein Kind, angeblich von ihm :-), bekommen hat!) wird jedenfalls in diesem Leben nicht mehr in den Heizungskeller gehen und – wie ich vorhin – verzweifelt ausrufen: „Scheiße, das Heizöl ist schon wieder alle – und das bei den irren Preisen!“

    Der wird sich eher überlegen, ob sich auf seinem Grundstück mit den Ausmaßen einer mittleren Dorfgemarkung vielleicht doch noch ein dritter 80-Meter-Pool mit modernster Bespaßungs-Technik gut machen würde. Nicht für Frau und Kind, sondern für die feuchtfröhliche Männer-Runde, wenn diese mal wieder keine Lust hat, sich unter „die Tiere“ zu mischen und mit dem Pöbel gemein zu machen.

    Für das, was ich über Leute wie Kurz denke, finde ich, ja selbst ich, keine passenden Worte!

  149. MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:43
    jeanette 2. Dezember 2021 at 13:39

    MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:29

    jeanette 2. Dezember 2021 at 13:28

    MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:23

    ? ?

    ————————————-
    Ganz genau. Sie haben vollkommen Recht. Jetzt fallen alle Hüllen. Vor allem bei der Lindner-FDP, für die Sie, gonger, klimbt und Co. hier vor der BTW wie verrückt die Werbetrommel gerüht haben, nicht wahr? ?

    —–
    Ich habe nicht für die F.D.P. Lindner die Werbetrommel gerührt aber ihn als das kleinste Übel oder wie man in der Mathematik sagt : Den ‚kleinsten gemeinsamen Nenner“ gesehen.
    Daß er sich windet wie ein Aal habe ich in der Talkshow gesehen.
    Leider ist nicht ein Finanzfachmann wie der geschasste Bundesbank-Präsident Jens Weidmann Finanzminister geworden.

  150. jeanette 2. Dezember 2021 at 12:53

    Alle die LINDNER gewählt haben fühlen sich nun verraten!

    Will er wirklich die Impfpflicht für alle, die an ihn uns seine Freiheitsvorstellungen geglaubt haben, ihn eigens deshalb gewählt haben?
    …………………………………………………..

    Jaaaaaaaaaaa, Janette, er hat es heute auf Bild.TV öffentlich im Interview verkündet. Warum zweifeln Sie Fakten?
    Auch Scholz und die Grünen sind ebenfalls umgekippt.

  151. @ MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:52:

    Naja, ich seh das ein bisschen anders.

    Ich auch!
    Aber an irgendeiner Affinität zur FDP liegt’s wahrlich nicht.

  152. @ gonger 2. Dezember 2021 at 13:52

    Scheisse das mit Austria-Kurz. Das Land ist voller Coronis. Die Inzi teilweise über 2000. Da kann selbst das Erzgebirge nicht mithalten.

    ————————

    Und wenn es 20.000, meinetwegen auch 100.000 wäre, würde es trotzdem nichts aussagen. Ich kann jeden Wert herbei testen, den ich haben will. Und „Coronis“ sind das immer noch nicht, sondern nur positiv Getestete. Und so kerngesund zu sein, wie alle meine Freunde und Bekannten im Erzgebirge sind (da sind meine Wurzeln väterlicherseits), das wünsche ich jedem hier.

    Das sind übrigens einfach mal nur nackte Feststellungen und HEUTE MAL NICHT persönlich gegen SIE gerichtet, habe nämlich gute Laune, da ich im Lotto gewonnen habe. Ob ich mir aber mit meinen 4 Richtigen von gestern Abend (Zusatzzahl um eine Nummer verpasst) ein Anwesen so schön wie das des „Kurzen“ leisten kann, steht noch in den Sternen. Was kriegt man denn aktuell so für 50 bis 80 Euro? Bei uns in der Gegend gibt es aktuell maximal 60 Liter Heizöl dafür.

  153. Man muß immer kritisch sein, gegenüber Verschwörungstheorien. Die Zeiten sind aber so irrational, dass das nach möglichen Erklärungen verlangt.
    Eine Erklärung ist, dass sie das Virus dafür benutzen, die Rechte der Menschen auszuhebeln, um sie besser kontrollierbar zu machen. Eine neue Finanzwirtschaft ist beabsichtigt, mit viel besser zu überwachenden Menschen. „Covid“ ist das „Zeitfenster“, dass sie auf diesem Weg in ihrem Sinne nutzen:

    The only sollution to covid is a new financial economy. (Die einzige Lösung für Covid ist eine neue Finanzwirtschaft.)
    https://www.bitchute.com/video/utCr2v3EMGZK/

    Das ist abgedreht und man muß es sich nicht zu eigen machen. Es ist jedoch ein möglicher Erklärungsansatz für das, was sie gerade anrichten. Dass gerade Wirtschaft, Politik und Medizin in unheiliger Weise verschmelzen und alle Beteiligten massiv voneinander profitieren, ist für mich unstrittig.
    Darunter leidet die Mehrheit der Menschen.
    Das ist keine Verschwörungstheorie.

  154. Corona-Impfung und jetzt auch noch das Klima – ist Deutschland noch zu retten?

    https://www.kreiszeitung.de/deutschland/schneebombe-im-anmarsch-november-bringt-den-wintereinbruch-winter2021-frost-schnee-2021-weisse-weihnachten-wetter-deutschland-91128384.html

    Für die durchgeknallten Grünen ist es trotzdem noch zu warm – um genau 1,5 Grad. Wann rückt die Neubauer mit ihren hüpfenden Bälgern wieder auf die Straßen?

    Wo ist Greta – I want you to panic?

  155. @ MiaSanMia 2. Dezember 2021 at 13:52

    Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 13:48

    Stopp, da nehme ich jeanette mal in Schutz! Zu der genannten Clique gehört sie nicht. Sie ist nur sehr streitbar, meinungsstark und immer wieder auf der Suche nach der Wahrheit. Und gerade heraus, nicht hinten herum. Dass man sich dabei auch in manchem irrt, ist klar. Und sie dürfte es längst gemerkt haben, dass das mit der FDP sicher nicht ihre beste Idee war. Dafür hat sie schon genügend andere gute Ideen gehabt. Also wenn wir schon aufeinander einprügeln, dann bitte auf die, die es wirklich verdient haben.
    ——————————————
    Naja, ich seh das ein bisschen anders. Im übrigen prügel ich gar nicht auf jeanette. Es ist aber nunmal Fakt, daß sie sogar noch stärker als gonger, klimbt und Co. vor der BTW hier FDP-Werbung gemacht hat. Teilweise kam sie mir wie ein FDP-Bot vor. Und auch jetzt spricht sie von „verdeckten Blättern“ und nimmt ihre geliebte FDP bei jeder Gelegenheit in Schutz. Fällt Ihnen das nicht auf?

    ———————-

    Ich habe mit ihr schon meine Kämpfe ausgefochten und sage Ihnen, sie ist in Ordnung. Nicht „pflegeleicht“ aber ehrlich und nicht hinten herum. Da kann ich es auch respektieren, wenn jemand mal eine – sagen wir – allzu optimistische Wahlentscheidung trifft. Es waren ja Millionen, die sich von Lindner und Kubicki haben einseifen lassen statt die einzige echte Oppositionspartei zu wählen.

  156. @ Selberdenker 2. Dezember 2021 at 14:15

    https://www.bitchute.com/video/utCr2v3EMGZK/

    Das ist abgedreht und man muß es sich nicht zu eigen machen. Es ist jedoch ein möglicher Erklärungsansatz für das, was sie gerade anrichten. Dass gerade Wirtschaft, Politik und Medizin in unheiliger Weise verschmelzen und alle Beteiligten massiv voneinander profitieren, ist für mich unstrittig.
    Darunter leidet die Mehrheit der Menschen.
    Das ist keine Verschwörungstheorie.

    ————————–

    Ich würde es als interessant und teilweise recht plausibel bezeichnen, keineswegs als abgedreht. Manches deckt sich mit dem, was ein Ernst Wolff immer wieder erklärt. Mir erscheint es klarer reflektiert und weit analytischer als alles, was ich jemals aus den Mäulern eines Söders oder Kretschmann oder anderer Corona-Faschos vernommen habe. Und an deren Lippen hängen auch noch Millionen Schlafschafe.

  157. wernergerman 2. Dezember 2021 at 13:50

    —- Doch, doch! Die haben alle gelogen. Die werden alle wegimpfen, Zweifels ohne. Und im Grunde sehe ich es auch ein. da habe ich nur eine Frage- Aber warum mich!?!

    +++++++++++++++++

    Die (((Eliten))) halten sich nur an ein Gesetz: Das Naturgesetz.
    Und das Gesetz der Natur besagt, dass Tote nicht mehr lebendig sind. Ja, so einfach sind Naturgesetze. Alle Naturgesetze sind einfach. Und nicht mehr lebendige Personen können sich weder fortpflanzen noch können sie anklagen oder gar rächen.

    Und wer so dumm ist und diese hanebüchene Geschichte vom Killervirus und den Maßnahmen zu seiner Bekämpfung, Glauben schenkt, der ist laut Gesetz der Natur nicht überlebensfähig. Genau wie ein Adler, der nicht fliegen kann. Er wird sterben. Die Waffe des Menschen ist sein Gehirn. Wer keins hat, muss gehen.

  158. Dieses feige korrupte System kann so eine Entscheidung nur über bürokratische Wege umsetzen. Wie sonst, wenn nicht mit Bußgeldern? Dieser Staat hat weder die Macht noch genug Leute um gegen die eigene Bevölkerung entgegenzutreten. Sie knicken schon bei Familienclans ein oder wenn es eine Massenschlägerei in einer Asylunterkunft gibt.

    Nur über diese feige Methode, über Schreiben, Strafen und irgendwann klingeln bei dir die Leute zur Haustür, wenn du dem nicht nachkommst, mit wieder einen Wisch in der Hand, der es denen legitimiert deine Haustür eintreten zu dürfen. Du bist schließlich der dumme registrierte Bürger, du bist angreifbar, wenn du einen Haushalt führst, arbeiten gehst und deinen Teil zur Wirtschaft beigetragen hast.

    Selbst wenn 85% gegen eine Impfpflicht wären (und möglich ist es, da viele Geimpfte wissen was eine Impfpflicht auch für sie bedeutet), würden sie für eine Impfpflicht entscheiden und dann Duckmäuser spielen – denn sie müssen nicht die Konsequenz dieser Entscheidung tragen. Die Scheiße fließt immer von oben nach unten und wir werden gegen unseren Willen fremdgesteuert, erpresst durch all unsere Verträge.

    Denk nicht, dass sich ein Clanmitglied jemals impfen lassen müsste oder der Durchreisende, der mit seinen 20 Idenitäten einfach wieder untertauchen kann in ein Land seiner Wahl.

    Es ist der 3te Weltkrieg.

  159. @ Maria-Bernhardine 2. Dezember 2021 at 11:42
    „Jeder Ungeimpfte kann ein Genesener sein! ? “

    besten dank fuer die hinweise, genau meine strategie solange es geht:
    koerpereigene abwehrkraefte nutzen und mit einem kleinen bustier schaerfen.

  160. Dieses Kasperletheater um Geimpfte und Ungeimpfte ist eine Sache. Aber den Satz:
    „Wir machen keine Politik für Nicht-Geimpfte“
    sollte man dem Wüst (NRW) um die Ohren hauen und ihn darüber aufklären, dass er dazu verpflichtet ist (wenn wir schon bei Pflicht sind) , auch Politik für Nicht-Geimpfte zu machen. Dazu kommt noch der Wortbruch.
    .
    Donnerstag, 02. Dezember 2021
    Hendrik Wüst im „ntv Frühstart“
    NRW-MP gesteht Wortbruch der Politik ein
    .
    Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Wüst hat mit Blick auf die veränderte Haltung der Politik zur Impfpflicht eingestanden, dass hier eine Art Wortbruch geschehen sei. „Es wird genau das am Ende sein. Man kann das Wort nicht halten, was man gegeben hat“, sagte Wüst im „ntv Frühstart“. „Es waren auch Versprechen, die gegeben worden sind vor dem Hintergrund, dass man geglaubt hat, es würden sich alle impfen lassen. Das ist nicht passiert.“
    […]
    „Machen keine Politik für Nicht-Geimpfte“
    […]Zudem sagte Wüst: „Wir machen keine Politik für Nicht-Geimpfte.“……
    […]

    https://www.n-tv.de/politik/NRW-MP-gesteht-Wortbruch-der-Politik-ein-article22971801.htmlNRW-MP gesteht Wortbruch der Politik ein

  161. Der hoch angesehene Professor Bakhdi ist doch auch rausgeflogen.

    ——————
    Er wurde sogar hier im Blog als in Rente charakterisiert. Die Macht der Fiktion reichte bei Corona von Anfang an bis nach PI. Und mittleerweile haben sich hier sogar einige Corona-Nazis etabliert. Dabei war der Schwindel Anfang März 2020 bereits gut erkennbar.

  162. Schnell, jetzt z.B. ntv oder Welt einschalten.

    Pressekonferenz mit Merkel, Scholz, Wüst !!!

  163. @ Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 14:40

    Dieses Kasperletheater um Geimpfte und Ungeimpfte ist eine Sache. Aber den Satz:
    „Wir machen keine Politik für Nicht-Geimpfte“
    sollte man dem Wüst (NRW) um die Ohren hauen und ihn darüber aufklären, dass er dazu verpflichtet ist (wenn wir schon bei Pflicht sind) , auch Politik für Nicht-Geimpfte zu machen. Dazu kommt noch der Wortbruch.
    .
    Donnerstag, 02. Dezember 2021
    Hendrik Wüst im „ntv Frühstart“
    NRW-MP gesteht Wortbruch der Politik ein
    .
    Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Wüst hat mit Blick auf die veränderte Haltung der Politik zur Impfpflicht eingestanden, dass hier eine Art Wortbruch geschehen sei. „Es wird genau das am Ende sein. Man kann das Wort nicht halten, was man gegeben hat“, sagte Wüst im „ntv Frühstart“. „Es waren auch Versprechen, die gegeben worden sind vor dem Hintergrund, dass man geglaubt hat, es würden sich alle impfen lassen. Das ist nicht passiert.“
    […]
    „Machen keine Politik für Nicht-Geimpfte“
    […]Zudem sagte Wüst: „Wir machen keine Politik für Nicht-Geimpfte.“……
    […]

    ————————-

    Die nächste Lüge eines CDU-Arschlochs! Sorry, aber wenn ich sowas lese, ist meine gute Laune schnell wieder dahin! Wie debil muss man sein, einer solchen Merkel-Schranze abzunehmen, dass die Vollspasten damit gerechnet hätten, dass 99,9 Periode % der Bundesbürger sich begeistert das Gen-Zeugs in den Arsch bzw. Arm jagen lassen würden. Dümmer kann man nicht lügen. Die Quote, die sie jetzt mit sehr viel Psycho-Druck generiert haben, ist weit höher, als es diese verlogenen Altparteien-Faschos je erwarten durften.

  164. @ Luise59 2. Dezember 2021 at 14:59

    @Wuehlmaus 2.Dezember 2021 at 14:28

    George Bush sprach in den Neunziger Jahren bereits von einer „Neuen Weltordnung.“
    https://youtu.be/KA6u5w_CHL4
    Bestimmt von langer Hand geplant????

    ————

    Zumal der korrupte Bush-Klan bis heute dick mit drin hängt.

  165. Der häßliche Teigknödel im Hosenanzug hat gerade verkündet, dass niemand mehr mit den schmuddeligen ungeimpften spielen darf.

  166. „Machen keine Politik für Nicht-Geimpfte“
    […]Zudem sagte Wüst: „Wir machen keine Politik für Nicht-Geimpfte.“……

    ————–

    Dieses Ohrfeigengesicht hat nicht mal das Grundgesetz verstanden. Der hat mitsamt seiner Arschloch-Partei Politik für ALLE Bürger zu machen. Ein unvermerkeltes BVerfG würde den Dummschrat jetzt maßregeln und unverzüglich klarstellen, dass die Landesregierung in NRW ihre verfassungsmäßigen Pflichten zu erfüllen hat. Aber Harbarth holt sich wahrscheinlich vor Vergnügen gerade einen runter, wenn er solches von Wüst liest. Also ist jener Schwachmat samt der gesamten CDU (und CSU) mein erklärter Feind. Wäre er wenigstens ehrlich gewesen und hätte gesagt: „Wir machen keine Politik für kritische Bürger, sondern handeln ausschließlich im Sinne der Pharma-Industrie und ihrer Interessen. Schließlich stehe auch ich seit Jahren auf ihrer Payroll“, hätte ich ihn zwar auch als Feind angesehen, aber wenigstens als ehrlichen Feind mit Arsch in der Hose. So aber ist er nur mein Feind und hat nicht ein freundliches Wort von mir zu erwarten. Die CDU muss weg, besser gestern als heute!

  167. Mannheimer
    Hab’s im Radio gehört. Mußte allerdings schnell abschalten. Ich kann die Stimme nicht mehr hören. Lieber lese ich, was unsere Machthabenden in ihrer Weisheit über den Pöbel beschlossen haben.

  168. Nur die Pockenschutzimpfung kann real kontrolliert werden.
    Die Narbe am Arm bleibt lebenslänglich sichtbar.
    Die Corona Impfung ist nur auf dem Papier nachweisbar, und „Papier ist geduldig“, so sagt man.
    Papiere kann man verlieren, verlegen, oder geklaut werden, und im Falle eines Falles braucht man dann Ersatzpapiere.
    Ruhe bewahren!
    Ich empfehle die Tetanus-Impfung dann hat man schon mal den „gelben Ausweis“ Polio, Diphterie, Keuchhusten gibt es gratis dazu.

  169. @ Luise59 2. Dezember 2021 at 14:59:

    George Bush sprach in den Neunziger Jahren bereits von einer „Neuen Weltordnung.“
    https://youtu.be/KA6u5w_CHL4
    Bestimmt von langer Hand geplant????

    Ganz genau hat er das am 11. September 1991 getan. Am 11. September 1941 wurde der Grundstein zum Pentagon gelegt. Aber das nur nebenbei. Im gleichen Jahr hat H. G. Wells eine (befürwortende) Abhandlung mit dem Titel „The New World Order“ geschrieben, aus dem der folgende Satz stammt:

    „Zahllose Menschen von Maharadschas bis hin zu Millionären und von feinen Herren bis hin zu hübschen Damen werden die New World Order hassen, durch die Frustration ihrer Leidenschaften und Zielsetzungen ins Unglück stürzen und beim Protest dagegen sterben. Wenn wir versuchen, die Verheißungen der New World Order einzuschätzen, werden wir die Verzweiflung einer ganzen Generation von Unzufriedenen berücksichtigen müssen, viele davon edle und symathisch aussehende Menschen.“

    (Meine Übersetzung, Original hier: http://www.telelib.com/authors/W/WellsHerbertGeorge/prose/newworldorder/newworldorder012.html)

    Ich bin überzeugt, der Plan ist noch deutlich älter und ich habe so eine dunkle Vermutung, wer diese Generation ist ….

  170. Pflicht heisst nicht Zwang

    Das ist richtig.
    Nur ist Zwang trotzdem immer mit Gewalt verbunden und es muss keine physische Gewalt sein, psychische Gewalt ist manchmal sogar schlimmer und da kann unsere Regierung ihre Hände in Unschuld oder worin auch immer waschen, auch wenn keine Polizisten den Impfling mit roher Gewalt zum Impfen schleifen, so ist und bleibt die Anwendung psychischer Gewalt zum Durchsetzen einer Impfpflicht immer Zwang.

    https://www.juraforum.de/lexikon/psychische-gewalt

  171. ghazawat 2. Dezember 2021 at 09:52
    Impfungen…

    Es war einmal eine wahnsinnige Krankheit. Die Leichenberge stapelten sich auf den Straßen und es gab kein Hilfsmittel.

    Da hat ein Türke angeblich eine Idee innerhalb weniger Stunden gehabt. Von einer Firma, die bis zu der Zeil noch kein einziges Medikament fertig entwickelt hatte.

    Diese sogenannte Impfung kam in einer Rekordzeit auf dem Markt und wurde ohne jegliche systematische Studien in Rekordzeit durchgepeitscht.

    Es gab eine Ausnahme Notfallzulassung.

    Sehr schnell stellte man fest, dass die Impfung wirkungslos ist. Also wurde das Narrativ in die Welt gesetzt, dass die Impfung nicht vor der Krankheit schützt, sondern nur vor einem schweren Verlauf.

    Nach kurzer Zeit stellte man fest dass eine Impfung überhaupt nichts nützt und dass eine zweite Impfung zwingend erforderlich ist.

    Interessanterweise stellt man danach fest dass die beiden Impfungen auch nicht helfen und dass eine dritte Auffrischungsimpfung nötig ist.

    Merkwürdigerweise sind wir bereits vor der vierten Auffrischungsimpfungen und die Impfschäden häufen sich.

    Aber die Türken sind dafür Milliardäre!

    ———————————————–

    Und wenn sie nicht geimpft wurden, leben sie noch heute! 🙂

    Sehr schöner Text!

  172. Wenn von einer Impfpflicht die Rede ist, stellt man sich vor, wie zwei Polizisten einen Unwilligen festhalten und dann ein Arzt im weißen Kittel kommt und die Spritze setzt. Doch genau so würde es nicht ablaufen.‘

    Wie denn dann? Kommen drei Polizisten und halten einen fest? Oder hält der Arzt fest und die Polizisten impfen? Im Weigerungsfall mit der Bleispritze?
    Fragen über Fragen.

  173. @ Gundu 2. Dezember 2021 at 15:15

    Mannheimer
    Hab’s im Radio gehört. Mußte allerdings schnell abschalten. Ich kann die Stimme nicht mehr hören. Lieber lese ich, was unsere Machthabenden in ihrer Weisheit über den Pöbel beschlossen haben.

    ———————-

    Geht mir ebenso. Schon bei den Stimmen suche ich nach irgendwelchen Gegenständen, um sie ins Radio oder TV-Gerät zu schleudern. Und dann noch dieses willfährig-unterwürfige Getue der Reporterschranzen, die mit Journalismus im klassischen Sinn so viel zu tun haben wie eine Geburtshelferkröte mit einem All-Inclusive-Urlaub auf Gran Canaria.

  174. Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 14:54
    Schnell, jetzt z.B. ntv oder Welt einschalten.

    Pressekonferenz mit Merkel, Scholz, Wüst !!!
    ———
    Das M. hinterlässt verbrannte Erde und Scholz redet ansatzweise mal Klartext.
    „Wer Führung bestellt bekommt Führung geliefert“ oder so ähnlich. So hat er auch geschwafelt als er noch Bürgerkleister in Hamburg war.

  175. Rheinlaenderin 2. Dezember 2021 at 14:40
    Dieses Kasperletheater um Geimpfte und Ungeimpfte ist eine Sache. Aber den Satz:
    „Wir machen keine Politik für Nicht-Geimpfte“

    —————————————-

    Wenn’s nur so wäre und diese Impf-Fanatiker uns in Ruhe liessen! Dieser Satz ist auf zweierlei Weise eine Unverschämtheit! Einmal in der Absage und wortwörtlichen Ausgrenzung der Ungeimpften, zum anderen in seiner dreisten Lügenhaftigkeit! Denn de facto ist die geplante Impfpflicht eine gezielte Politik gegen die Ungeimpften, die sie mit ganzer Härte treffen soll!

    @Wuehlmaus

    Jetzt rege ich mich auch auf!!!

  176. Mantis 2. Dezember 2021 at 15:18

    Nur die Pockenschutzimpfung kann real kontrolliert werden.
    Die Narbe am Arm bleibt lebenslänglich sichtbar.
    Die Corona Impfung ist nur auf dem Papier nachweisbar, und „Papier ist geduldig“, so sagt man.

    ++++++++++++++++++++

    Bald gibts vor jeder Eingangstür einen kleinen Eierstecher, der Dir in den Daumen piekst und Dein Blut auf das von der Regierung angeordnete Genzeug macht. Grünes Licht: Du darfst rein. Rotes Licht: Du darfst nicht rein und wirst von der Polizei abgeholt.

    Aber das ist für das Schlafschaf wieder nur schwurbelige Verschwörungstheorie. Das kann sich die Herde nun wirklich nicht vorstellen. Das wäre ja echt zu krass.

  177. @ Hans R. Brecher 2. Dezember 2021 at 15:37

    Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 15:14

    ——————————————-

    Du regst Dich schon wieder auf. Zu recht! Aber das ist nicht gut für den Blutdruck!

    Hör mal ein schönes Lied zur Entspannung: ?

    https://www.youtube.com/watch?v=A3zSIQ-9e5U

    ——————

    Hey, keine anständigen alten weißen Männer verscheißern! Ich weiß schon, dass das das Murksel-Kampflied ist. Und bei Nina Hagen habe ich schon früher immer Hautausschlag bekommen. Immerhin hat sie aber genug Traute, öffentlich darüber aufzuklären, welchen Song sich die Idiotin aus der Uckermark da ausgesucht hat.

    Und nein, bin immer noch nicht wieder entspannt. 🙂

  178. Hoffentlich gibt es bei Zapfenstreich für das M ein richtiges Unwetter mit eiskaltem Regen, Sturmböen, Blitz und Donner!!!

  179. Ich kann die Stimme von Merkel nicht mehr hören.
    Wir wurden schon zu viel und zu oft belogen!
    Mir wird übel!!!

  180. Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 15:49
    (…)

    Und nein, bin immer noch nicht wieder entspannt.

    —————————————

    Ich auch nicht. Nachrichtenkonsum ist inzwischen gesundheitsschädlich geworden! 🙂

  181. @ Talvisota Mannerheim 2. Dezember 2021 at 13:45

    Sie werden fast alle Menschen totspritzen.

    Aus welchen Tatsachen ziehen Sie diese Schlussfolgerung.
    Meiner Einschätzung nach deutet nämlich rein gar nichts darauf hin, dass das der Plan ist.

  182. @ Hans R. Brecher 2. Dezember 2021 at 15:51

    Hoffentlich gibt es bei Zapfenstreich für das M ein richtiges Unwetter mit eiskaltem Regen, Sturmböen, Blitz und Donner!!!

    ————–

    Die hat bestimmt seit 30 Jahren keinen Zapfen mehr gestreichelt. 🙂

    Hoffentlich kriegt sie mitten in der Zeremonie den Dünnen, rennt zum WC und dann ein Feuerstrahl ……… und der Blitz hat beim Sch…. eingeschlagen. Aber richtig schön festgehalten für die Nachwelt im Farbfilm.

  183. Luise59 2. Dezember 2021 at 15:58
    Ich kann die Stimme von Merkel nicht mehr hören.
    Wir wurden schon zu viel und zu oft belogen!
    Mir wird übel!!!

    ——————————————-

    Da gab’s mal im Internet ein Bild von Putin und Merkel mit Sprechblasen:

    Putin: Ich habe Superkräfte.
    Merkel: So? Welche denn?
    Putin: Ich kann dich anschauen, ohne zu kotzen.

  184. Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 15:59
    @ Hans R. Brecher 2. Dezember 2021 at 15:51

    Hoffentlich gibt es bei Zapfenstreich für das M ein richtiges Unwetter mit eiskaltem Regen, Sturmböen, Blitz und Donner!!!

    ————–

    Die hat bestimmt seit 30 Jahren keinen Zapfen mehr gestreichelt. ?

    Hoffentlich kriegt sie mitten in der Zeremonie den Dünnen, rennt zum WC und dann ein Feuerstrahl ……… und der Blitz hat beim Sch…. eingeschlagen. Aber richtig schön festgehalten für die Nachwelt im Farbfilm.

    —————————————————–

    Brüll!

    :)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Ja nicht den Farbfilm vergessen!!!

  185. Advents-Lockdown für Ungeimpfte:

    In dem Bild-Artikel steht, daß auch Apotheker impfen sollen/dürfen.
    Ich kann nur noch einmal auf den Beipackzettel z.B. für biontech verweisen. Da steht für eine ganze Reihe von Dingen (glaublich z. B. Schwangerschaft) daß man sich beim Vorliegen vor der Impfung beraten lassen soll.

    Vom Apotheker? Vom Zahnarzt?

  186. warum das Bundesverfassungsgericht sich für die Rechtmäßigkeit des Lockdowns 2020 entschieden hat, liegt auf der Hand.
    Harbarth und Merkel sind Duzfreunde und sie war es letztendlich die Harbarth zum Vorsitzenden des Verfassungsschutzes gehyped hat.

    „hilfst du mir, helfe ich dir“ – „man beißt nicht die Hand, die einen füttert bzw. gefüttert hat“ – „eine Hand wäscht die andere“

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/designierter-praesident-stephan-harbarth-verfassungsrichter-mit-umstrittener-vergangenheit/25612434.html?ticket=ST-1412686-dx13hhjz5MbKcJpAwjfb-cas01.example.org

    das Bayerische Verwaltungsgericht hat die Lockdowns in Bayern nachträglich kassiert

    https://www.all-in.de/c-lokales/gericht-corona-ausgangssperre-in-bayern-war-rechtswidrig_a5133014

  187. bona fide 2. Dezember 2021 at 16:10

    Korrektur!!

    Harbarth und Merkel sind Duzfreunde und sie war es letztendlich die Harbarth zum Vorsitzenden des Bundesverfassungsgerichtes gehyped hat.

  188. Fangen die jetzt bei 0 an?! Hat die Anti-C-Politik alle medizinischen Kenntnisse gelöscht – ???

    Warum infizieren sich manche Menschen nicht mit SARS-CoV-2? Forscher finden Hinweise
    https://web.de/magazine/news/coronavirus/corona-infizieren-menschen-sars-cov-2-forscher-hinweise-36398274
    02.12.2021, 12.51

    Diese Frage sollte eigentlich jeder beantworten können – ohne Forscher oder Medizinforscher zu sein. Man muß nur seinen gesunden Menschenverstand benutzen und seine Beobachtungen „zusammenzählen“ bzw. beides „zusammenführen“!!!

    Antwort:
    Weil nicht jeder für jede Krankheit oder überhaupt für Krankheiten prädestiniert ist und es seit Mio. Jahren ein Immunsystem gibt.

    1.
    Mancher kippt schon mit hohem Fieber und schwersten Symptomen um, wenn er gehört hat, daß in der nächstgelegenen Stadt jemand einen Schnupfen hat. (Also nicht, weil der so laut geniest hat, daß das noch 150 km weiter zu hören war …)

    2.
    Mancher wird lebenslang nie krank.

    3.
    Mancher nimmt lebenslang alles mit, was er kriegen kann.

    4.
    Mancher wird in „jungen Jahren“ (bis zur Verrentung) nie krank, erst danach mild bis schwer.

    5.
    Mancher ist in „jungen Jahren“ (bis zur Verrentung) immer wieder mal bis regelmäßig mild bis schwer krank.

    6.
    Mancher ist als Kind dauernd krank, aber als Erwachsener nicht mehr.

    7.
    Steckt man sich auch bei Fremden (z. B. Mitschüler) nicht an, selbst wenn man bei denen Krankenbesuche macht, Türklinken u. a. Gegenstände in deren Wohnung berührt, auf den Möbeln sitzt, dem Mitschüler die Hand gibt und ihm die Schulhefte zum Abschreiben des Stoffes überläßt (ok, heute vllt. nicht mehr – da gibt der Lehrer dann ‘ne Kopie mit).

    8.
    … Kann beliebig fortgesetzt werden in verschiedenen Kombinationen.

    .
    Darüber hinaus ist es innerhalb von Familien so, daß

    A
    alle zur selben Zeit immer wieder an der-/denselben Krankheit/en leiden

    B
    ein Teil der Familienmitglieder an der-/denselben Krankheit/en leidet, der andere Teil nicht (also z. B.: während der eine Sohn regelmäßig Rachenkatarrh kriegt, haben die Eltern und Geschwister nix, auch wenn der Kranke immer wieder von den anderen in den Arm genommen wird oder alle mit dem Kranken spielen, z. B. Brettspiele, mit Lego oder Holzbausteinen … – alle Spielbestandteile nicht desinfiziert)

    C
    keiner an irgendwas erkrankt.

    .
    Und dann komme ich auch wieder auf die Studie der Uni Tübingen zurück: s. mein Kommentar von 13.19 Uhr.

    .
    So, um das aufzuschreiben und zu „formatieren“ habe ich jetzt etwa 30 min gebraucht.

  189. @ Gundu 2. Dezember 2021 at 16:08

    In dem Bild-Artikel steht, daß auch Apotheker impfen sollen/dürfen.

    Das ist gut. Je mehr Berufsgruppen impfen dürfen, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass man jemanden persönlich kennt 😎

    Ich gehe davon aus, dass diejenigen, die jetzt noch ungeimpft sind, auf eine Beratung dankend verzichten können.

  190. wernergerman 2. Dezember 2021 at 13:50

    —- Doch, doch! Die haben alle gelogen. Die werden alle wegimpfen, Zweifels ohne. Und im Grunde sehe ich es auch ein. da habe ich nur eine Frage- Aber warum mich!?!

    +++++++++++++++++

    Die (((Eliten))) halten sich nur an ein Gesetz: Das Naturgesetz.
    Und das Gesetz der Natur besagt, dass Tote nicht mehr lebendig sind. Ja, so einfach sind Naturgesetze. Alle Naturgesetze sind einfach. Und nicht mehr lebendige Personen können sich weder fortpflanzen noch können sie anklagen oder gar rächen.

    Und wer so dumm ist und diese hanebüchene Geschichte vom Killervirus und den Maßnahmen zu seiner Bekämpfung, Glauben schenkt, der ist laut Gesetz der Natur nicht überlebensfähig. Genau wie ein Adler, der nicht fliegen kann. Er wird sterben. Die Waffe des Menschen ist sein Gehirn. Wer keins hat, muss gehen.
    —- Goldene Worte! koennten auch von mir stammen. Genau so sehe ich das auch. Auch fuer mich gilt das Naturgesetz. Und der lautet in meinem Fall- Am Leben bleiben, egal wie und wem ich dafuer zum Teufel schicken muss! Es ist schliesslich Krieg.
    Aber was Anderes. Was Denkt Ihr alle hier, werden wir -am Leben gebliebene, jemals erfahren wer mit Name und Vorname dieses Verbrechen gegen Menschhiet Generalstabsmaessig gepalnt hat? Und bis welchem Rang sind die Regierende-Verwaltende Verbrecher informert ueber das was los ist?

  191. Übrigens, ich habe bei dem Corona-Terror noch nie darauf abgehoben, dass meine Freiheit und meine Grundrechte beschnitten seien. Denn ich sehe das so, dass ein Staat natürlich Maßnahmen ergreifen kann, wenn eine Notlage vorliegt und mich dann auch zum Impfen (oder zur Isolation) verpflichten kann.

    Aber das Entscheidende ist doch (und das sehen ja die Corona-Fans und Corona-Nazis hier nicht ein), dass keinerlei Notsituation vorliegt. Es sterben mur über 80 jährige schwerst Vorerkrankte, für die eben auch eine Erkältung bereite den (oft erlösenden, es ist nicht so schön im Pflegeheim) Tod bedeutet. Die gegenwärtigen Zahlen werden herbeigetestet und auch noch von Geimpften munter mit verursacht. Also man sollte die Sache verweigern und juristisch dagegen vorgehen. Ganz klar die Notlage ad absurdum führen und auch die offensichtliche Wirkungslosigkeit der Impfung nachweisen. Ich sammel alle erdenklichen Nachweise aus offiziellen Datenbanken der WHO.

  192. Nuada 2. Dezember 2021 at 16:17
    @ Gundu 2. Dezember 2021 at 16:08

    In dem Bild-Artikel steht, daß auch Apotheker impfen sollen/dürfen.

    Das ist gut. Je mehr Berufsgruppen impfen dürfen, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass man jemanden persönlich kennt

    —————————————–

    Hoffentlich sind bald auch die Putzfrauen dran …

  193. Nuada
    Mir schwebte eigentlich etwas anderes vor …
    Im übrigen glaube ich auch nicht, daß ein guter Bekannter seinen Beruf aufs Spiel setzen würde, um ein falsches Impfzeugnis auszustellen.

  194. @ Luise59 2. Dezember 2021 at 14:59
    Wuehlmaus 2.Dezember 2021 at 14:28

    George Bush sprach in den Neunziger Jahren bereits von einer „Neuen Weltordnung.“
    https://youtu.be/KA6u5w_CHL4
    Bestimmt von langer Hand geplant????

    *******************************

    The Grand Chessboard: American Primacy and Its Geostrategic Imperatives (Zbigniew Brzezinski, 1997).

    Da steht alles drin. Es handelt sich um die Neuerfindung der Geostrategie von USA und NATO nach dem Ende des Kalten Krieges.

    Nein, er ist kein Russe.

    Und ganz Europa gehört zur Überraschung manches Mitforisten zu Eurasien. Von Lissabon bis Wladiwostok, wie Putin es beschrieb.

    &#x1F5A4

  195. Hans R. Brecher
    2. Dezember 2021 at 15:51
    Hoffentlich gibt es bei Zapfenstreich für das M ein richtiges Unwetter mit eiskaltem Regen, Sturmböen, Blitz und Donner!!!
    ++++

    Zusätzlich nach Möglichkeit dazu einen islamischen Anschlag! 🙂

  196. Ein Zwang besteht immer dann, wenn eine Handlung ausgeführt werden soll, deren Nichtbefolgen mit Sanktionen, wie Bußgeldern, Beugehaft, Ausschluß aus der Teilhabe an der Gesellschaft und dergleichen bedroht ist. Damit ist klar, daß wir es bei den Gebaren der Regierung ganz klar mit Zwang zu tun haben. Eine physisch ausgeübte Gewalt ist hierzu nicht einmal notwendig.

    Damit aber ist wiederum der 1947 beschlossene Nürnberger Kodex verletzt worden, dem entsprechend niemand gegen seinen Willen oder mittelst Druck oder Zwang zu einer medizinischen Untersuchung, Behandlung, Test, Experiment und dergleichen genötigt werden darf, welches als Verbrechen gegen die Menschheit (crime against humanity) gebrandmarkt ist, womit diejenigen, die so etwas in die Welt setzen, als Verbrecher zu bezeichnen sind. Auch unser Gesetz gibt hier zu keinerlei Recht her; Ärzte, die so etwas machen würden, riskierten damit ihre Approbation.

    So jedenfalls in einem Rechtsstaat, in dem die unantastbare Würde des Menschen mehr ist als nur eine Floskel und sich als Wurfgeschoß gegen Kritiker der von Berlin aus produzierten Masseneinschleusung vorrangig mohammedanischer Ausländer mißbrauchen läßt.

  197. Wo war denn die außergewöhnlich große Gefahr, mit der Harbarth die Corona-Massnahmen akzeptiert hat? Es gab nicht mehr Sterbefälle als sonst und es lagen auch keine Leichen auf den Straßen. Jedes Jahr gab/gibt es ca. 20000 Grippetote und auch viele COPD-Verstorbene.

  198. @ Gundu 2. Dezember 2021 at 16:08

    Advents-Lockdown für Ungeimpfte:

    In dem Bild-Artikel steht, daß auch Apotheker impfen sollen/dürfen.
    Ich kann nur noch einmal auf den Beipackzettel z.B. für biontech verweisen. Da steht für eine ganze Reihe von Dingen (glaublich z. B. Schwangerschaft) daß man sich beim Vorliegen vor der Impfung beraten lassen soll.

    Vom Apotheker? Vom Zahnarzt?

    ———————-

    Und selbst, wenn die attraktivste Apothekerin aller Zeiten, wegen mir „Miss Apotheken Umschau“, die „Impfung“/DNA-Spritzung in zärtlichster Art und Weise vornehmen würde, würde ich, nobel wie ich nun mal bin, zugunsten armer Negerkinder dankend verzichten.

  199. @ Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 17:38

    @ Gundu 2. Dezember 2021 at 16:08

    DAS RKI MACHT SICH EINEN SCHLANKEN FUSS

    Sicherheit der Impfung in der Schwangerschaft: Die bisher vorliegenden Sicherheitsdaten sind limitiert. Sie liefern jedoch keine Hinweise auf das gehäufte Auftreten von schweren schwangerschaftsassoziierten unerwünschten Wirkungen (UAW) bei der Mutter und bei dem Fetus bzw. dem Neugeborenen; insbesondere nicht von Aborten bis zur 19. Schwangerschaftswoche, Frühgeburten, Totgeburten oder Malformationen.

    Auch wenn zu diesem Zeitpunkt die Datenlage zur Sicherheit der COVID-19-Impfung in der Schwangerschaft noch begrenzt ist, so spricht die Risiko-Nutzen-Abwägung überwiegend für eine allgemeine Impfempfehlung von ungeimpften Schwangeren ab dem 2. Trimenon.

    Stand: 30.11.2021
    https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/FAQ_Liste_Impfung_Schwangere_Stillende.html

  200. @ Nuada 2. Dezember 2021 at 16:17

    @ Gundu 2. Dezember 2021 at 16:08

    In dem Bild-Artikel steht, daß auch Apotheker impfen sollen/dürfen.

    Das ist gut. Je mehr Berufsgruppen impfen dürfen, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass man jemanden persönlich kennt ?

    Ich gehe davon aus, dass diejenigen, die jetzt noch ungeimpft sind, auf eine Beratung dankend verzichten können.

    —————-

    Gute Idee. Ich kenne die Fleischereifachverkäuferin von der Wursttheke im 4 Kilometer entfernten EDEKA. Wenn die bald auch „impfen“ darf, gibt die mir den Nachweis gewiss so unter der Ladentheke und spritzt das Gen-Zeugs in den Wurstsalat. 🙂

  201. @ Maria-Bernhardine 2. Dezember 2021 at 17:47

    Auch wenn zu diesem Zeitpunkt die Datenlage zur Sicherheit der COVID-19-Impfung in der Schwangerschaft noch begrenzt ist, so spricht die Risiko-Nutzen-Abwägung überwiegend für eine allgemeine Impfempfehlung von ungeimpften Schwangeren ab dem 2. Trimenon.

    —————

    Also mal ganz im Ernst: ein Schwangere, die so doof ist, sich die Jauche in den Körper jagen zu lassen und dabei noch ihr Ungeborenes mit vergiften lässt, kann nicht auf mein Mitleid bauen.

  202. Wuehlmaus 2. Dezember 2021 at 17:48
    @ Nuada 2. Dezember 2021 at 16:17

    @ Gundu 2. Dezember 2021 at 16:08

    In dem Bild-Artikel steht, daß auch Apotheker impfen sollen/dürfen.

    Das ist gut. Je mehr Berufsgruppen impfen dürfen, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass man jemanden persönlich kennt ?

    Ich gehe davon aus, dass diejenigen, die jetzt noch ungeimpft sind, auf eine Beratung dankend verzichten können.

    —————-

    Gute Idee. Ich kenne die Fleischereifachverkäuferin von der Wursttheke im 4 Kilometer entfernten EDEKA. Wenn die bald auch „impfen“ darf, gibt die mir den Nachweis gewiss so unter der Ladentheke und spritzt das Gen-Zeugs in den Wurstsalat. 🙂

    ———————————————-

    Oder in die Salami mit dem Pferdefleisch … 🙂

  203. Wenn erst die Postboten impfen dürfen, klappt’s auch mit der flächdeckenden Verteilung des Impfstoffs … 🙂

  204. Und wenn der laute Panik-Karl impfen darf, ritzt er Euch anschliessend mit der Nadel ein Autogramm in den Arm! Geil! 🙂

  205. 242 Kommentare. Das gab es noch nie 🙂

    Wir Ungeimpften werden bald trotz täglichen negativen Tests sehen, ob Geld, Gehalt und Rente wichtiger ist als der eigene Körper. Das eigene Dasein. Und das wegen dem größten Schwindel aller Zeiten.

  206. friedel_1830 2. Dezember 2021 at 09:40
    .

    An: AggroMom 2. Dezember 2021 at 09:31 h

    .

    ( Pflicht heißt nicht Zwang
    Und
    Raider heißt nicht Twix. )

    .

    ________________________________________

    Habe Ihren Beitrag von 9:31 h nicht (!) gelesen, als ich meinen verfaßte (9:33 h); bin unterwegs, tippe vom Smartphone mit kleinerem Display.
    Raider / Twix.

    Ich glaube, das trauen Sie mir auch nicht zu, daß ich so billig plagiieren würde.

    Tut mir leid, daß evtl. der Eindruck entstanden sein könnte.

    .

    Friedel

    —-
    Sorry, erst jetzt wieder online.

    Ne ne, alles gut ! 🙂

  207. Dieses Wort passt genau ins mittlerweile versiffte Verbrecher Land!
    „Pflicht“ je öfter wiederholt, desto tuntiger oder gar schon pädophil klingt das Wort!!
    Bald kaum mehr Rechte, dafür um so mehr Pfur..,äh Pflichten ,ein weiterer Grund um alles zu hinterfragen und den meisten Müll zu ignorieren!

  208. @ bobbycar 2. Dezember 2021 at 19:33

    Das bobbycar weiß nicht was es machen wird, denn ohne Gesundheit ist Geld nichts.

    ———————

    Machen Sie’s wie ich, ich habe weder noch. 🙂

  209. Wenn jemand versucht, mir gegen meinen Willen eine Nadel rein zu drücken, kann er sicher sein, dass diese am Ende in seinem eigenen Arsch landet. Wenn mich ein Polizist dazu zwingen will, muss er mich vorher erschießen, wenn der Versuch nicht zu seinem Nachteil enden soll.

  210. @ Selberdenker 3. Dezember 2021 at 00:58

    Wenn jemand versucht, mir gegen meinen Willen eine Nadel rein zu drücken, kann er sicher sein, dass diese am Ende in seinem eigenen Arsch landet. Wenn mich ein Polizist dazu zwingen will, muss er mich vorher erschießen, wenn der Versuch nicht zu seinem Nachteil enden soll.

    ——————

    Dito! Ich würde dafür sorgen, dass mindestens einer der Angreifer eine unerwartete Blitz-Boosterung erfährt. Körperliche Gegenwehr wäre unbedingt angesagt.

  211. @ Hans R. Brecher 2. Dezember 2021 at 15:51
    Hoffentlich gibt es bei Zapfenstreich für das M ein richtiges Unwetter mit eiskaltem Regen, Sturmböen, Blitz und Donner!!!
    —————————
    Ich weiß wen der Blitz treffen müßte.

  212. von der Webseite des RKI:
    „…Für das Übertreten humanistischer Grundsätze, für die Verletzung der Würde und der körperlichen Unversehrtheit gibt es zu keiner Zeit der Welt eine Rechtfertigung, auch wenn die Mehrheit ein solches Verhalten toleriert oder gar fordert…“

    Im Zuge der Aufarbeitung der Sünden des RKI im 3.Reich sind viele Sachverhalte festgestellt worden. Da denkt unsereins, dass von jetzt 2020/2021 die Rede ist:

    „… es waren im RKI nicht nur einzelne Wissenschaftler, die moralische Grenzen überschritten haben. …
    Es waren nicht nur Einzelne, die abscheuliche Menschenversuche zum Beispiel mit Impfstoffen durchgeführt haben, vor allem an Patienten und KZ-Häftlingen. Es waren nicht nur Einzelne, die renommierte Wissenschaftler entlassen haben oder die Entlassung ihrer Kollegen widerspruchslos hinnahmen. Es waren nicht nur Einzelne, die schlechte Wissenschaft gemacht haben und alle moralischen Schranken eingerissen haben. …“

  213. bobbycar 2. Dezember 2021 at 19:19
    242 Kommentare. Das gab es noch nie.

    ——————————-

    Oh doch, schon viel mehr. Ich meine sogar 4-stellig, bin aber nicht ganz sicher
    Parteitag von Lucke-Abwahl. Die wachsenden PEGIDAS, Bundestagswahl, Trump-Wahl.
    Was haben wir schon getan und gemacht, gehofft und gebangt. Und nun haben wir Angst, um unser einfaches Dasein. :-(((((( Schlimm.

  214. bobbycar 2. Dezember 2021 at 19:19
    242 Kommentare. Das gab es noch nie.
    ——————————-

    Oh doch, schon viel mehr. Ich meine sogar 4-stellig, bin aber nicht ganz sicher
    Parteitag von Lucke-Abwahl. Die wachsenden PEGIDAS, Bundestagswahl, Trump-Wahl.
    Was haben wir schon getan und gemacht, gehofft und gebangt. Und nun haben wir Angst, um unser einfaches Dasein. :-(((((( Schlimm.

Comments are closed.