„Hallo liebe Zuschauer und herzlich Willkommen zu den Kurznachrichten 13/12. […] ‚Kampf gegen Hass und Hetze bei Telegram‘. Unsere neue Innenministerin, die Frau Faeser, will stärker gegen den Messenger-Dienst Telegram vorgehen. ‚Hintergrund sind dort zu findende Hetze und Aufrufe zur Gewalt sowie Verabredung zu illegalen Corona-Protesten.‘ Naja, das ist ja auch schwierig, gibts doch tatsächlich noch ein Portal, auf dem man frei seine Meinung äußern kann. Das stört natürlich, hat doch die Zensurabteilung bis dato keinen Zugriff. Da alle Menschen, die nicht die Meinung von unserer Regierung vertreten, rechtes Pack bzw. Gewalttäter, ja sogar Terroristen sind, ist es ja klar, dass man was gegen Telegram machen muss…“ (Fortsetzung im Video von „HallMack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte HallMacks Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

47 KOMMENTARE

  1. Meint Faeser, was sie sagt? Sie sollte doch gerade Tgram offenhalten, denn solange der „Widerstand“ seine Zeit in Online-Gruppen verplempert, steht er nicht mit Mistgabeln vor ihrem Haus.

  2. Mein Gott, was haben wir damals über die DDR und ihre mit rattenhaftem Eifer durchgezogenen Versuche die Kommunikationskanäle der Opposition abzuschnüren gelacht.

  3. .

    Meinungsfreiheit

    .

    1.) Früher galt mal:
    Einer umstrittenen Meinung begegnet man mit einer Gegen-Meinung.

    2.) Mordaufrufe gehen natürlich gar nicht, aber dagegen kann man strafrechtlich vorgehen und IP-Adresse ermitteln.

    3.) Lösch- und Sperrorgien (youtube) betreffen ja mittlerweile auch

    offizielle Regierungs-Äußerungen aus der Vergangenheit, wenn die sich heute als Lüge entpuppen.

    .

    Friedel

    .

  4. .

    (Achtung, dieser Beitrag enthält Elemente satirischer Zuspitzung und ist kein (!) Aufruf zur Gewalt)

    .

    4.) Irgendwann richtet ein (Ent)recht(et)er Phaser auf Faeser.

    .

    Friedel

    .

  5. Man könnte Telegramm neutralisieren durch die Pflicht, jeden Morgen eine Jubel Ariea auf den großen Führer zu singen.

    Scholz Glück und Segen mögen auf dir ruhen!

  6. Wer kennt sie nicht, Bilder aus Belarus?
    Wo Sicherheitskräfte Demonstranten nieder Prügeln!
    (Tagesschau 20:00 Millionen Publikum alle In Schockstarre….)
    Telegramm ectr. Bilder von Friedlichen Demonstrationen wo „Deutsche“ Sicherheitskräfte in Kampfanzügen BÜRGER nieder_ schlagen, tretten und Wegschleppen, teils Frauen und Rentner.
    Bilder die so nicht in der Tagesschau gezeigt werden.
    Das ist eigentlich skandalös, Desinformation der Gebührenzahler.
    Schon Merkwürdig das genau diese ÖR in Dauerschleife ein Verbot Alternativer Medien wollen……

  7. Natürlich soll „Telegram“ jetzt weg, und alle sonstigen oppositionellen Medien gleich mit, denn in diesem Staat kann man jede Meinung äußern, Hauptsache, sie ist links! Dafür gibt es ja jede Menge Mittelchen, Tricks und Kniffe, administrative, juristische und technische, und wenn das alles noch nicht reicht, geben die MSM sicher gerne ihren roten Senf noch mit dazu. Das geht alles so langsam? Geduld, ihr proletarischen Volksmassen, die neue Regierung ist ja gerade erst im Amt, und die Genossen müssen erst mal den Verlust ihres Wunschpartners SED/Linke verdauen. Aber bei der SPD und den den GRÜNEN sind doch sicher auch so mehr als genug „sozialistische Gene“ vorhanden, und die paar Konterrevolutionäre von der FDP sind ganz schnell abserviert.

  8. „Eine Alternative könnte darin bestehen, die historischen Daten unverändert zu lassen und die Klimatrends aus den separaten Daten aller Stationen abzuleiten. Eine korrekt durchgeführte Homogenisierung der Tagestemperaturen in De Bilt ist unter anderem für die Bewertung des Klimawandels in den Niederlanden wichtig. Mit der vom KNMI vorgenommenen Korrektur der Tagestemperaturen von De Bilt in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts ist dies nicht ohne weiteres möglich.“

    Ein ausführlicher Bericht, dass auch in Holland Temperaturdaten einfach gefälscht werden, damit die Vergangenheit kälter wird und die Gegenwart wärmer erscheint.

    In Holland kann man die Fälschungen offenbar eindeutig nachweisen!

    https://eike-klima-energie.eu/2021/12/14/auch-das-koninklijk-nederlands-meteorologisch-instituut-passt-wettermesswerte-an-aber-nur-in-eine-richtung/

  9. OLK 14. Dezember 2021 at 08:46
    Ihnen ist schon klar das Innenminister innen Faeser aus dem Hochtaunuskreis Stammt, das ist dort wo die Schickeria aus Frankfurt beheimatet ist!
    Architekten Villen auf Grundstücken ab 5000 Quadrat Meter und Modernster Sicherheitsteschnik. Da Fällt es schwer mit Mietgabeln auf zukreutzen.
    PS Auch will die Elite, der Eliten nicht das Silvester Feuerwerk abgebrannt wird,
    da Feiert die Schickeria Sylvester im eigenen Wein Keller mit Freunden aus der Europäischen Zentralbank….

  10. Der FOCUS hätte gestern besser nicht die Geschichte von dem IMPFARZT veröffentlichen sollen, der jeden Tag 2.000 spritzte. Solange bis ihm biontech ausging und die Impfling zu Moderna die Nasen rümpften.

    Der hätte in 24 Tagen einen REIBACH von über einer Million genau genommen 1,440.000 EURO gemacht. Er hätte jeden Monat ein Haus für seine ganze Sippe bauen können bis zu den Urenkeln jedem ein Haus hinstellen können.
    UND SO GEHT ES JEDEM der die FINGER an der IMPFSPRITZE HAT. Die haben dann alle ausgesorgt!!
    Erst da ist mir klar geworden was das IMPFEN für ein RIESENREIBACH einbringt.
    Freiwillig geben die das nicht mehr aus der Hand!

    FINANZIERT VON UNS ALLEN KRANKENKASSEN BEITRAGSZAHLERN!!
    Zuletzt werden die Krankenkassenbeiträge für uns alle erhöht.
    Damit sich die Geier die Taschen füllen können!

    Den IMPFSPUK könnten im Grunde nur von den KRANKENKASSEN gestoppt werden, indem sie sagen: Wir bezahlen die nutzlose wie gefährliche Impfung nicht weiter! – Die bezahlen ja sonst auch nichts. Alle Erkältungsmedikamente müssen die Versicherten aus eigener Tasche bezahlen. Medikamente die den Löwenanteil des ganzen Gesundheitssystems ausmachen, die jeder mal braucht, meistens jedes Jahr braucht!

    Da kann man sich jetzt munter vorstellen, warum nun die Kinder DURCHGEIMPFT WERDEN SOLLEN!
    Natürlich haften die Eltern für Schäden! Und später dann wir alle!!!

    Vielleicht sind dann, wenn alle durchgeimpft sind, die HUNDE und KATZEN dran, denn die haben alle CORONA!

  11. jeanette 14. Dezember 2021 at 09:46

    Vielleicht sind dann, wenn alle durchgeimpft sind, die HUNDE und KATZEN dran, denn die haben alle CORONA!

    Die Nerze nicht vergessen!

  12. Nanu, die größte Hetze geht ja von der Regierung und ihrer Antifa-Miliz aus, und dazu noch die LÜGENMEDIEN. Übrigens, ist die AfD wieder leicht im Aufwind bei Civey, erwartbar bei der neuen Regierung.

  13. Was für ein Pech aber auch für die Corona-Nazis. An Telegram kommen sie nicht ran, weil der Sitz in Dubai ist. Da helfen auch keine Drohbriefe mit 50 Millionen Strafe bei fehlender Zensur. Wie köstlich!

    Es ist dringend an der Zeit, dass sich das Volk die Macht zurückholt. Nicht die Bürger müssen Angst vor den Politikern haben, sondern die Politiker vor dem Volk. Der Respekt vor dem Souverän muss wieder hergestellt werden.

  14. von wegen Nazi Attacke, rechter Mob,

    OT,-….Meldung vom 14. Dezember 2021, – 08:43

    Angriff auf Moschee in Leipzig – Scheiben eingeschlagen

    Eine Moschee in Leipzig ist am Montagabend angegriffenworden. Es seien vier Fensterscheiben eingeschlagen worden, sagte ein Polizeisprecher. Nach ersten Erkenntnissen sei die Moschee im Zusammenhang mit einem Aufzug von etwa 100 vermummten Menschen beschädigt worden, die die Polizei als linksmotivierte Gruppe einordne. Entlang der nahe gelegenen Eisenbahnstraße im Leipziger Ortsteil Volkmarsdorf hätte die Gruppe etwa auch Mülleimer angezündet. Die Polizei nahm elf Menschen in Gewahrsam. … klick !

  15. Willkommen in Grünkorea!
    Zensur ist ein Alleinstellungsmerkmal von Diktaturen.-
    Demokratie muss doch abweichende Meinungen aushalten können, oder habe ich da was falsch verstanden?
    Soviel zu den „europäischen Werten“ von denen ständig salbadert wird.
    Aber klar, man braucht eine funktionierende Staatspropaganda, so wie in Saudi-Arabien, China, Belarus usw., um die breiten Massen zu kontrollieren.
    Mit Zensur, egal in welcher Form, verbietet sich jegliche weitere Kritik an den Despoten dieser Welt.
    Ein bisschen schwanger gibt es nicht! Entweder man ist demokratisch, oder halt nicht.

  16. Fernsehen macht REKLAME für TELEGRAM.
    Jetzt wissen wir auch, dass es TELEGRAM gibt!

    TELEGRAM dessen Besitzer in Dubai sitzt, schert sich nicht um seine zweite 50 Millionen Strafe/ Rechnung, die ihm durch das deutsche korrekte Staatsbeamtentuum zugestellt wurde.
    Staatsschutz ermittelt.
    Was nun? GOOGLE und APPLE in die Pflicht nehmen? Die werden sich freuen.
    Und wenn man TELEGRAM abschalten würde, dann hüpfen sie zu Russenkanälen. Putin freut sich jetzt schon.

    Zu TELEGRAM kann einer stehen wie er will.
    Aber was für eine Freude ist es trotzdem mit anzusehen, wie die strenge SPRACHPOLIZEI, der sonst nicht die kleinse Verfehlung durch die Lappen geht, die ihre Bürger seit Jahren mit SPRACHVERBOTEN SCHIKANIERT und TYRANNISIERT, regelrecht GEISELT hinsichtlich der VERBALEN ENTGLEISUNGEN, die nun ungeniert auf TELEGRAM stattfinden, dagegen nun vollkommen machtlos ist!! –
    Die Telegram User schimpfen wie die Rohrspatzen, so wie ihnen der Schnabel gewachsen ist! Alles ungestraft!!!
    Die Sprachpolizisten sie toben, weinen und schreien können einfach GAR NICHTS nichts machen. Das ist schon fast lustig. Eine rote Karte für die Unterdrücker. Auf jeden Fall freut es viele, solche SPRACHTYRANNEN endlich auch mal hilflos zu sehen!!

    Gestern waren bei einer meiner Freundinnen zwei falsche Polizisten an der Tür. Die hielten das Guckloch zu und fragten: „Das ist doch ihr Auto vor der Tür?“ Da das Auto auf ihren Mann zugelassen ist wurde sie schon stutzig, machte nicht auf. Die sagten sie kämen, um wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung zu ermitteln und sie solle aufmachen!
    Dann wurden sie sogar noch frech. Im dominanten Ton, der vielleicht schon einige hätte beeindrucken können, fordern sie immer wieder die solle die Tür aufmachen. Sie sagte sie sei ihm Bad, kann nicht aufmachen. Sie solle sich was anziehen sagte einer der Kerle rotzfrech. – So tritt eine Polizei bisher zum Glück noch nicht auf. Sie schickte die Kerle zum Teufel und rief die echte Polizei an, die wussten von nichts. Ermittelten auch nicht groß!

    ALSO WENN POLIZEIBEAMTE in falscher UNIFORM Zugang in Wohnungen dominant einfordern, dann ermittelt komischer Weise nirgends ein STAATSSCHUTZ. Das ist ja offenbar nicht so schlimm, wenn Verbrecher mit falscher Polizeiuniform durch die Gegend laufen überall klingen, um nach Opfern für ihre kriminellen Taten zu fischen. Das findet sich dann vielleicht später bei XY wieder, wo Frauen ausgeraubt und ermordet werden in eigener Wohnung tot aufgefunden werden.
    Wo ist da der Staatsschutz?
    Aber wenn eine Fackel vor einem Haus eines Gesundheitsministers brennt dann ist das etwas anderes, sehr bedrohlich eine Fackel in dunkler Nacht erinnert an die dunkelsten Zeiten.

    Aber auch wenn Leute auf der FLUCHT vor einer tödlichen Zwangsspritze sind, aus Verzweiflung zu Demonstranten werden, dann kommt der Staatschutz!!
    Dann kommt auch der MINISTER MAIER aus THÜRINGEN, der seine Leute wütend auffordert:
    „SCHAUEN SIE MIT WEM SIE DA LAUFEN AUF DER STRASSE!“

    Das ist seine größte Sorge mit wem einer läuft.

    WENN EINER UM SEIN LEBEN RENNT, dann interessiert es ihn ganz besonders:
    „WER LÄUFT DENN DA ALLES MIT MIR?“

    MAIER HAT FERTIG!
    Der ganze IMPFSTAAT hat fertig.

    Besonders frech ist die TV SPIEGEL REPORTAGE die sich nennt:

    CORONA LEUGNER
    Die Leute auf der Strasse, die nun in ganz Deutschland und überall demonstrieren
    Das sind keine Corona Leugner

    Sondern es sind
    IMPFZWANG GEGNER!!!
    MENSCHEN DIE ANGST UM IHR LEBEN UND UM IHRE GESUNDHEIT HABEN,
    ANGST UM DAS LEBEN IHRER KINDER HABEN MÜSSEN!!!

    DIE DEMONSTRANTEN sind :
    IMPFZWANG GEGENER und nicht CORONALEUGERN lieber SPIEGEL!

  17. Es ist schon Gut, daß es Tellegram und
    https://gettr.com/
    gibt, dass wird der BRD-Regierung erheblich ärgern, da bilden sich die NETZ-DG -Zensurfaschisten doch tatsächlich ein, daß Soziale Netzwerke, wo man seine eigene Landessprache auswählen kann, zbsp. kann ich als Südtirolerin auch Italienisch auswählen, da gibt es noch nicht diese Vermaledeite Zensur , wie auf Deutsch.
    Diese eingebildeten Zensurdeppen, bilden sich doch Tatsächlich ein, Webseiten oder Soziale Netzwerke, die nicht die Adresse (de) haben, auch unter ihren Zensurfaschimus stellen zu wollen, die bilden sich doch ein, das Urheberrecht und Sprachhoheit auf der ganzen Welt über die deutsche Sprache zu haben. Das Habsburger-Reich war dreimal so
    groß wie die BRD Heute, da war das heutige Österreich dabei-Schlesien Sudetenland Elsaß-Lothringen Südtirol usw. und da war D/ nicht auf der Weltlandkarte eingezeichnet , wie Heute. Von mir aus könnt ihr im eigenen Land gendern bis zum Abwinken, aber es muß
    weder Ö/CH/Südtirol diesen Unsinn folgen.

  18. „Spahn wird in der Fraktion nun für Wirtschaft, Klima und Energie, Mittelstand und Tourismus zuständig sein.“

    Für mich liegt Frau Spahns einzige Kompetenz in der Reinigung von Gummimatten in Darkrooms. Dieses infantil debile Gesicht ist eine Zumutung für jeden erwachsenen Mann.

    Als Gesundheitsministerin hat Frau Spahn ihre Unfähigkeit durchschlagend bewiesen. Wie man so etwas in die Fraktionsspitze wählt ist mir unbegreiflich!

  19. jeanette 14. Dezember 2021 at 09:46

    Den IMPFSPUK könnten im Grunde nur von den KRANKENKASSEN gestoppt werden, indem sie sagen: Wir bezahlen die nutzlose wie gefährliche Impfung nicht weiter! – Die bezahlen ja sonst auch nichts. Alle Erkältungsmedikamente müssen die Versicherten aus eigener Tasche bezahlen. Medikamente die den Löwenanteil des ganzen Gesundheitssystems ausmachen, die jeder mal braucht, meistens jedes Jahr braucht!

    Die Krankenkassen verweigern Deutschen lieber lebensnotwendige Behandlungen und Hilfsmittel. Da wird gnadenlos gekürzt und gestrichen.

    Zahnimplantate und Viagra für Fluchtsuchende wird es aber wohl weiterhin geben.

  20. https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/linksextremismus-pyro-mob-greift-moschee-in-leipzig-an-78536316.bild.html

    Anschlag auf die Ditib Eyüp Sultan Moschee im Leipziger Osten. Ein gegen vermeintliche Polizeigewalt randalierender Mob warf Scheiben des muslimischen Gebetshauses ein. In der Nähe wurden Autos angegriffen, Mülltonnen angezündet.

    Warum greifen ausgerechnet Linksradikale eine Moschee an? Die Antifa betrachtet die Moscheen vom Trägerverein Ditib („Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V.“) „nicht als Gotteshäuser oder Moscheen, sondern vielmehr als Orte für faschistische Propaganda, türkisch-nationalistische Indoktrination.“

  21. Johannisbeersorbet
    14. Dezember 2021 at 10:26

    „Zahnimplantate und Viagra für Fluchtsuchende wird es aber wohl weiterhin geben.“

    Es ist ein riesiger Unterschied, ob ein deutscher Rentner bei der Krankenkasse anfragt, ob er eine Zuzahlung bekommt, oder ob ein 12 köpfiger türkischer Clan den Sachbearbeiter vor die Wahl stellt, entweder verprügelt zu werden oder die Kosten zu übernehmen.

    Ich kenne aus eigenem Erleben die schiere Macht eines schlagkräftigen Clans.

  22. Sondern es sind
    IMPFZWANG GEGNER!!!
    MENSCHEN DIE ANGST UM IHR LEBEN UND UM IHRE GESUNDHEIT HABEN,
    ANGST UM DAS LEBEN IHRER KINDER HABEN MÜSSEN!!!

    Jawoll!
    Der Protest muss auf die Straße.
    Demo gestern:
    So nett. Knapp 1000 Leute. Alle mit Laternen und Kerzen. Kinder, Junge, Eltern, Großeltern, Mittelalte Hund und Rollstuhl. Injiziert von einer! Familie. Die gehen seit einem Jahr jeden Montag durch die Kleinstadt „spazieren“. Maximal waren wohl so ca. 40 weiter Spaziergänger dabei.. Letzen Montag dann plötzlich um die 70 Leute (das wurde vom Münchner Merkur als trostloses Ereignis tituliert) und gestern knapp 1000.
    Begleitet wurde das ganze von drei schwindligen Polizisten*innen.
    Das ganze ist nicht als Demo angemeldet. Warum auch? – „Entschuldigung , ich gehe hier spazieren. Was kann ich dafür, wenn da gerade noch jemand neben mir geht….?“
    So war das wohl in ganz vielen kleinen und großen Gemeinden gestern.
    Back to „Montags-Demo“ 🙂
    Es geht nur so. Friedlich gehen, ohne Flaggen, Sprüchen, Motti, keine Lautsprecher, keine laute Musik. Einfach nur nett Präsenz zeigen, Weihnachtslieder anstimmen. Herrlich!

  23. AggroMom 14. Dezember 2021 at 10:40
    Your comment is awaiting moderation

    ????
    Was ich habe ich denn jetzt Falsches geschrieben?

  24. 2. Versuch
    Jawoll!
    Der Protest muss auf die Straße.
    Demo gestern:
    So nett. Knapp 1000 Leute. Alle mit Laternen und Kerzen. Kinder, Junge, Eltern, Großeltern, Mittelalte, Hund und Rollstuhl. Injiziert von einer! Familie. Die gehen seit einem Jahr jeden Montag durch die Kleinstadt „spazieren“. Maximal waren wohl bisher so ca. 40 weitere Spaziergänger dabei.. Letzen Montag dann plötzlich um die 70 Leute (das wurde vom Münchner Merkur als trostloses Ereignis tituliert) und gestern knapp 1000.
    Begleitet wurde das ganze von drei schwindligen Polizisten*innen.
    Das Ganze ist nicht als Demo angemeldet. Warum auch? – „Entschuldigung , ich gehe hier spazieren. Was kann ich dafür, wenn da gerade noch jemand neben mir geht….?“
    So war das wohl in ganz vielen kleinen und großen Gemeinden gestern.
    Back to „Montags-Demo“ ?
    Es geht nur so. Friedlich gehen, ohne Flaggen, Sprüchen, Motti, keine Lautsprecher, keine laute Musik. Einfach nur nett Präsenz zeigen, Weihnachtslieder anstimmen. Herrlich!

  25. @Mautpreller: Wusste ich nicht, erklärt wohl auch die weltfremden Forderungen der Ministerin.
    @Jeanette: Guter Hinweis, das mit dem Geld. Wer die Impferei bekämpfen will, muss an den Voraussetzungen drehen, die es dem Staat erst erlauben über sowas nachzudenken. Jährlich sind 300 Milliarden + im Gesundheitstopf.
    @Dichter: Ein Grossteil der Einnahmen in der Tiermedizin stammen aus Impfungen und Euthanasie. Die Tiere sind überwiegend gechippt. Das ist ganz klar der Weg, der auch für die Humanmedizin vorgesehen wird.

  26. AggroMom 14. Dezember 2021 at 10:43
    Your comment is awaiting moderation

    Hallo lieber MOD. Bitte freischalten. Danke

  27. Anita Steiner 14. Dezember 2021 at 10:22
    Es ist schon Gut, daß es Tellegram und
    https://gettr.com/
    gibt, dass wird der BRD-Regierung erheblich ärgern, da bilden sich die NETZ-DG -Zensurfaschisten doch tatsächlich ein das Urheberrecht und Sprachhoheit auf der ganzen Welt über die deutsche Sprache zu haben.
    ——————————————————————
    Das ist schon wirklich größenwahnsinnig, gleichzeitig lustig.

  28. jeanette 14. Dezember 2021 at 09:46; Dass man Erkältungsmedikamente vielmehr Placebos selbst bezahlen muss, find ich vernünftig. Der alte Spruch gilt immer noch, Ohne Behandlung 14Tage, mit Behandlung 2 Wochen. Sprich, egal ob man was nimmt, dauerts genauso lange. Die ganzen Pillen, Pülverchen bestehen aus nem Schmerzmittel und irgendwas aufputschendem, Koffein und ähnlichem. Therapeutische Wirkung ist Null, lediglich fühlt sich der betreffende etwas besser.

  29. Johannisbeersorbet 14. Dezember 2021 at 08:55

    Mein Gott, was haben wir damals über die DDR und ihre mit rattenhaftem Eifer durchgezogenen Versuche die Kommunikationskanäle der Opposition abzuschnüren gelacht.

    Fettes Double Love-Like!

  30. Übrigens, es ist schon erstaunlich, wie Bärbock und CO sich erlauben wollen, anderen Staaten zu drohen, oder Belehren zu wollen, wie auch Ungarn und Polen, man bekommt
    im Ausland den Eindruck, daß man wieder Großdeutschland über Alles in Europa neu aufleben lassen möchte, das wird aber nicht funktionieren, weil die Mehrheit
    der EU-Bürger das ablehnt, so Dumm sind die eben Nicht, wie die Neue Regierung es sich einbildet, Wer ander Staaten über Demokratie belehren möchte, sollte zuerst
    vor der eigenen Haustüre kehren,a) In anderen Staaten , wird der Staatspräsident unter meheren Kandidaten vom Volk gewählt, und nicht wie Steinnmeier mit Parteigeklüngel
    ins Amt gehievt, und B)jede Oppostionspartei ist in allen Auschüssen vertreten, und nicht so wie man mit der AFD umgeht.

  31. @pro afd fan 14. Dezember 2021 at 10:13

    „Was für ein Pech aber auch für die Corona-Nazis. An Telegram kommen sie nicht ran, weil der Sitz in Dubai ist. Da helfen auch keine Drohbriefe mit 50 Millionen Strafe bei fehlender Zensur. Wie köstlich!“
    So einfach nicht, aber Telegram will schlieslich auch Geld verdienen und schon wurden die ganzen ISIS Gruppen gelöscht.

  32. jeanette 14. Dezember 2021 at 09:46
    Der FOCUS hätte gestern besser nicht die Geschichte von dem IMPFARZT veröffentlichen sollen, der jeden Tag 2.000 spritzte. Solange bis ihm biontech ausging und die Impfling zu Moderna die Nasen rümpften.

    ______________________________________________________

    @jeanette, denkst Du / ihr auch mal mit?

    Die Zahl ist unglaubwürdig. Der Tag hat 24 Stunden, die Stunde 60 Minuten.
    Wenn er jede Minute 1 x spritzt hat kann er rechnerisch 1440 Impfwillige / Tag „verarzten“.

    Ohne Pause zum Essen, ohne Toilettengang, OHNE Aufklärung des Arztes und natürlich ohne Schlaf.
    Dazu müssten die Patienten in einer Reihe stehen und natürlich den Arm frei haben. Niemand darf umkippen
    oder einen anderweitigen Notfall haben= also Quatsch.

    Zu sowas _IMMER_ einen Link.

  33. @Alberta Anders 14. Dezember 2021 at 12:37

    „@jeanette, denkst Du / ihr auch mal mit?

    Die Zahl ist unglaubwürdig. Der Tag hat 24 Stunden, die Stunde 60 Minuten.
    Wenn er jede Minute 1 x spritzt hat kann er rechnerisch 1440 Impfwillige / Tag „verarzten“.“
    Ja und da Impft der auch noch an 2 Orten gleichzeitig, dafür liegt jeanette bei der Vergütung um den Faktor 2 zu hoch.
    Ich würd so rechnen 1 Impfstrasse schaft 500 am Tag dafür braucht es 2 zum Schlangen bespassen 3 für den Papierkrieg 2 befüllen die Spritzen 2 beim eigendlichen Impfen…

  34. @ Anita Steiner 14. Dezember 2021 at 11:54

    Also die linke Fäser ist für Südtirol nicht zuständig,
    höchstens die Österreicher, derzeit die ital. Besatzerregierung.

    In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts führten der staatlich geförderte Zuzug italienischer Arbeiter (Italianisierung Südtirols) und die politisch motivierte Emigration deutsch- und ladinischsprachiger Südtiroler (Option) zu massiven demographischen Veränderungen. (WIKI)

    Traumhochzeit in noblem Ambiente von Schloss Vollrads im Rheingau
    Nancy (Faeser) & Eyke (Grüning)
    5. Oktober 2012, Schwalbach / Oestrich*-Winkel, Rheingau, Hessen
    https://www.hochzeitsfotograffrankfurt.de/wp-content/uploads/2013/05/0001__11010395__002353__-2012_10_05_Nancy-Faeser-1-960×640.jpg
    Nancy Faeser* war vor 10 j. noch attraktiv,
    inzw. ist die Genossin aus dem Leim gegangen.
    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/16e00e5f-702d-4cc2-8032-c43b3a2b1166_w1600_r1.4998125234345707_fpx49_fpy44.jpg

    *Bei Faeser** u. Oestrich*** jeweils kein Dehnungs-e,
    sondern Umlaut ä — bzw. ö, obwohl der Name auf die
    Ostlage zurückgeht. Eben wie bei Österreich, dem Ostreich.

    **Faeser, Fäser, Feese(r), Fese(r), Vehse, mittelhochdt. vese
    Spreu, Spelt, Dinkel, vgl. Fäsenstaub, Vesensack, Veesenherr,
    Feskorn, Fesenbeck(er) (Beck: Bäcker), Fehsenmeyer, Fessenmayer
    (Maier, Meier, Mejer usw. = Bez. f. Gutsverwalter, später auch f. Erbpächter)
    [Alle Angaben gekürzt, ausführl. bei Deutsches Namenlexikon, Gondrom Vlg.]

    ***Der Name der Stadt ist nicht genau herleitbar und erfuhr im Mittelalter mehrfach eine Wandlung in der Schreibweise: Oistrich, Ostringer, Oesterich, sowie Hostrich, Hosterecho und Hosteriche, was auf eine Ostlage innerhalb der Ursprungsgemeinde hinweist. Vor dem 12. Jahrhundert liegen wenig Überlieferungen zur Ortsgeschichte vor. (WIKI)

  35. Viele User hier werden sich noch an den Autor Eugen Prinz erinnern. Ihm wurde unterstellt, dass er Briefe an Politiker versandt haben soll mit Absender NSU 2.0.
    Heute steht nun in unserem Schweineblatt, dass das Verfahren gegen den Landshuter Ex-Polizisten H. S.
    eingestellt wurde. Mir war von Anfang an klar, dass es sich hier nur um eine Diffamierungskampagne handelt.

  36. Mautpreller 14. Dezember 2021 at 09:43

    OLK 14. Dezember 2021 at 08:46
    Ihnen ist schon klar das Innenminister innen Faeser aus dem Hochtaunuskreis Stammt, das ist dort wo die Schickeria aus Frankfurt beheimatet ist!
    Architekten Villen auf Grundstücken ab 5000 Quadrat Meter und Modernster Sicherheitsteschnik. Da Fällt es schwer mit Mietgabeln auf zukreutzen.
    PS Auch will die Elite, der Eliten nicht das Silvester Feuerwerk abgebrannt wird,
    da Feiert die Schickeria Sylvester im eigenen Wein Keller mit Freunden aus der Europäischen Zentralbank….

    —————————————

    Das ist ein Mekka für Einbrecher, also für Bandeneinbrecher.

    Ich kenn noch die Geschichten, wo dort bei Einbrüchen die Eigentümerin gleich mit vergewaltigt wurde. Der Mann durft zusehen.

    Wer ist hier noch in dem Land überhaupt irgendwo sicher?

  37. Mautpreller 14. Dezember 2021 at 09:43
    OLK 14. Dezember 2021 at 08:46

    „Da Fällt es schwer mit Mietgabeln auf zukreutzen.“
    ————————————
    Vielleicht aber mit gekauften Gabeln? 🙂

  38. ghazawat 14. Dezember 2021 at 10:37

    Johannisbeersorbet
    14. Dezember 2021 at 10:26

    „Zahnimplantate und Viagra für Fluchtsuchende wird es aber wohl weiterhin geben.“

    Es ist ein riesiger Unterschied, ob ein deutscher Rentner bei der Krankenkasse anfragt, ob er eine Zuzahlung bekommt, oder ob ein 12 köpfiger türkischer Clan den Sachbearbeiter vor die Wahl stellt, entweder verprügelt zu werden oder die Kosten zu übernehmen.

    Ich kenne aus eigenem Erleben die schiere Macht eines schlagkräftigen Clans.

    Das ist natürlich ein Argument.

    Aber das deutsche Zahl- und Arbeitsvieh ist auch nicht ganz wehrlos. Man kann immerhin Sand im Getriebe sein.

    Eine Möglichkeit ist es Reha-Anträge auf Teufel komm‘ raus zu stellen. Wenn Hunderttausende und Millionen das tun, auch wenn sie jetzt in Carola-Zeiten gar keine Lust auf Kur und Reha haben, so wird doch ein riesiger sinnloser Verwaltungsaufwand ausgelöst.

    Am besten die Anträge so stellen, daß sie mit Sicherheit abgelehnt werden. Dann Widerspruch auf Widerspruch und schlußendlich Klage vor dem Sozialgericht. Kostet nichts und bringt viel Aufwand und Leerlauf ins System und bindet Ressourcen, die dann an anderer Stelle fehlen.

    Kreativer Widerstand gegen ein System, das schon lange nicht mehr das unsere ist, ist gefragt. Man kann viel von den zivilen Sabotageakten und den Verweigerungsaktionen lernen, die in besetzten Ländern, gegen die Feindmacht durchgeführt wurden.

    Immer so handeln, das man nicht greif- und angreifbar ist, aber dennoch Schaden, Leerlauf und Friktionen anrichtet.

  39. MKULTRA 14. Dezember 2021 at 10:35

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/linksextremismus-pyro-mob-greift-moschee-in-leipzig-an-78536316.bild.html

    Anschlag auf die Ditib Eyüp Sultan Moschee im Leipziger Osten. Ein gegen vermeintliche Polizeigewalt randalierender Mob warf Scheiben des muslimischen Gebetshauses ein. In der Nähe wurden Autos angegriffen, Mülltonnen angezündet.

    Warum greifen ausgerechnet Linksradikale eine Moschee an? Die Antifa betrachtet die Moscheen vom Trägerverein Ditib („Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V.“) „nicht als Gotteshäuser oder Moscheen, sondern vielmehr als Orte für faschistische Propaganda, türkisch-nationalistische Indoktrination.“

    Die Törken werden jetzt schön die Schnauze halten und brav kuschen wie geprügelte Hunderln. Die haben Angst, daß ihnen die Antifa noch einmal in den Arsch tritt wenn sie aufmucken.

    So haben die Linken ganz klar die Machtfrage geklärt und die Törken deutlich in ihre Schranken verwiesen. So schnell werden die es nicht wieder wagen (Halbmond-) Flagge zu zeigen.

  40. Wie gut, daß unsere Chefzensoren sich wegen der Freiheit auf Telegram affektieren – so weiß nun auch der Letzte, daß man dort seine Meinung kundtun darf, ohne gemaßregelt, zensiert oder gleich ganz gelöscht zu werden. Die Unerreichbarkeit der Firma kommt hinzu – sie sitzt in Dubai und hat sich bis jetzt einen feuchten Kehricht um die Versuche geschert, sie im Sinne der üblichen Verdächtigen zu beeinflussen.

    Sicherlich haben Morddrohungen, Beleidigungen, bösartige Unterstellungen und so weiter in öffentlichen Foren nichts verloren. Auch hier aber kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, daß die Empörung hausgemacht ist, wie die Anlässe denen hochwillkommen sind, die nach Facebook und Twitter nun auch Telegram unter ihre Herrschaft bringen wollen. Die Quellen dürften nicht nur ein paar Durchgeknallte sein. Sehr wahrscheinlich wird man auch seitens der „Dienste“ hier fleißig nachhelfen, um fingierte Anlasse zu kreieren, das Netzwerk zu kontrollieren oder gleich ganz zu schließen.

    Das allerdings dürfte genauso schwierig werden wie bei dem inzwischen sicheren PI, dessen Server im Ausland stehen – mit sehr viel Land und noch mehr Wasser dazwischen.

  41. Wir müssen raus aus ohne Vorstrafen und sonstigem stetigem Gehorsam!!
    Wir müssen uns radikalisieren ,weil das gefürchtet wird und weil es mittlerweile unser Grundrecht und Pflicht gewordenen ist!! Wer uns so einen „Irren“ als Gesundheitsminister „vorsetzt“ der hat und wissend und mit voller Absicht den Krieg erklärt!!
    Neue Impfopfer im Archiv (letzte Seite)
    https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/

  42. Telegram wird überbewertet. Ein Sammelnetzwerk für allmöglichen ungeprüften Informationen, teilweise verfälscht. Klar, als Ausgleich für die ganzen Lügen in den öffentlichen Medien zu gebrauchen aber ich halte Telegram für kontraproduktiv.

    Es braucht ein ordentliches Netzwerk wo es nicht nur um Bilder und Kommentare geht, sondern ans Eingemachte. Das ist genauso wie mit den ganzen „Influencern“. Ein Tim Kellner mag zwar lustige Videos bringen, die traurigerweise mehr die Realität wiederspiegeln wie beispielsweise Nachrichten Magazine ABER er Menschen wie er holen die Frustration des Volkes ab, fühlen sich bestätigt und sie verpufft fast vollständig. So baut man seine Aggression ab, die auf die Straße gehört.

    Das ist der Grund, warum sowenig hier passiert. Wir können uns einkuscheln, diesen ganzen Müll irgendwie mit Humor noch ertragen, das ist zwar für die geistige Gesundheit richtig, aber deswegen wird es wohl niemals eine brauchbare Rebellion geben, die die Regierenden nachts nicht ruhig schlafen mehr lässt.

    Dieses sich selbst beruhigen muss aufhören, wenn man Veränderung sich wünscht. Diese Influencer fungieren in der alternativen Szene für mich als Rattenfänger, die meisten verdienen ganz nebenbei noch dran indem sie ihre T-Shirts und Bücher verkaufen.

    Was soll das sein? Eine Wohlstands-Demonstration? Wer soll das ernstnehmen?

  43. War zu befürchten nach dem Wahlergebnis, nur dass es so unverhohlen, so radikal und schnell kommt als sei es selbstverständlich, ist neu.

    Und die von Einigen hier bevorzugte und bewunderte FDP sitzt mittendrin.

  44. Die neuesten Kriegserklärungen des Regimes an seine Bürger und Bürgerinnen und ihre Kinder:

    Ministerpräsident Kretschmann bezeichnet impfstofffreie Gesunde als „Aasgeier der Pandemie“! Was soll der Quatsch eigentlich bedeuten? Dass Impfstofffreie „geschützte“ aber tote Geimpfte fressen? Häh, gehts noch?

    Ministerin Petra Köpping wollte nicht den hysterischen Kretschmann in die Psychiatrie bringen, wo er offenbar hingehört, sondern die selbstdenkenden und immer noch selbstbestimmten ImpfgegnerInnen dort einsperren lassen! Dann bekam die gnädige Frau Köpping friedlichen (!!!) Besuch von den von ihr erklärten zukünftigen psychiatrisierten SteuerzahlerInnen, die ihr Gehalt finanzieren. Da hat sie doch noch Glück gehabt! Niemand ist dort „aufmarschiert“, man traue seinen Augen: Ein kleines Grüppchen, normale Bürger und Bürgerinnen standen mit Abstand vor ihrem Haus herum (eine Mahnwache!), manche hielten eine Fackel in der Hand. Das wars! Keine Glatzen in Springerstiefel oder die AntiFa, die Molotowcocktails in Kinderzimmer geschmissen oder ihr von hinten im Dunkeln einen Knüppel über den Kopf gehauen oder sie ins Koma getreten hat!

    Auch Telegramm macht die PolitikerInnen hochnervös, weil sie vor Menchen, die miteinander sprechen die meiste Angst haben! Denn frei miteinander sprechende Menschen unterlaufen den Kontroll-, Gängelung- und Bevormundungsanspruch der Regime und die erste Regel der Herrschaft: teile und herrsche! Kontaktbeschränkungen aufrund Ansteckungsgefahr übers Telefon oder digitale Kommunikation lassen sich leider schwer verkaufen! Schon gegen die berüchtigten „Stammtische“ mit 8 oder weniger Leuten wetterten alle Politiker aller Zeiten. Jetzt tauschen sich 100.000de über ihre Meinungen und Ansichten aus. Hysterische Politiker im Panikmodus! Auf allen Regierungssendern Apokalypse-Warnungen, morgen schein der Planet zu explodieren (Pol-Umkehr! Ende des Wasserströme! Flensburg wird Wüste! Aliens!) Das klingt doch sehr nach Verzweiflung! Der russische Betreiber – spassiba! – von Telegramm zeigt dem deutschen neuen Regim und allen anderen Diktatoren gepflegt den Stinkefinger. Und Dubai auch! Da glotzen die Gesichtsbaracken, die Faeser und die Kretschmers des Landes aber verdammt blöd aus der Wäsche! Streisand-Effekt auch noch! Das war auch noch Werbung! Ich melde mich dann auch bald bei Telegramm an. Dann erfahre ich vielleicht vorher Demotermine, nicht erst hinterher.
    Die Diffamierungs- und Hetzkampagnen: Sozialschädlinge! Nazis! Aluhutträger! haben nichts gebracht. Geimpfte, die endlich begriffen haben, dass sie verarscht worden sind und sich völlig umsonst haben Gift spritzen lassen, womöglich ihre Kinder vergiften ließen und von Impftoten oder schwer Impfgeschädigten aus ihrem Bekannten- und Freundeskreis hören und sehen, solidarisieren sich nun auf den Massendemonstrationen mit den Widerständigen.
    Das heißt das Volk kommt näher: Politikerpanik pur!
    Die Corona-Apartheitspolitik führte dazu, dass die Orte der Apartheit (etwa Weihnachtsmärkte) schließen müssen, weil die Geimpften darauf pfeiffen alleine im Gatter zu stehen und von den vorbeiziehenden Ausgegrenzten wie Tiere im Zoo angesehen werden.

    Das System kann nicht Millionen in Psychiatrien, Gefängnisse und Lager sperren! Diesmal sind es mehr als 20-35 Millionen! Und diesmal müssen sie den Krieg gegen Millionen vor aller Augen führen! Die Aufnahmefunktionen der Handys bleiben eingeschaltet: immer und überall!

    Das diktatorische System, das Krieg gegen seine Bürger führt muss zusammenbrechen!
    Ein vereinigtes Volk ist unbesiegbar!

    https://youtu.be/Cuzl_QTBlWI

Comments are closed.