Von KEWIL | Der neue Kanzler Olaf Scholz (SPD) und sieben seiner Minister wollen sich nicht von Gott helfen lassen. Zumindest verzichteten sie bei ihrem Amtseid auf die Formel „So wahr mir Gott helfe“. Von den vier grünen Ministern verzichteten alle auf den lieben Gott, inklusive der Moslem Özdemir. Die vier neuen Minister von der FDP riefen dagegen alle den Allmächtigen an, die SPD war gespalten. Fünf Kabinettsmitglieder von der SPD vertrauen auf Gott, darunter auch Karl Lauterbach, der gegen Corona sicher dringend jede übernatürliche Hilfe brauchen kann.

Skeptiker bezweifeln aber zu Recht, dass die neue Regierung außer jeder Menge Schaden für Deutschland überhaupt etwas zu Wege bringt. Annalena Baerbock, die ja irgendwie „vom Völkerrecht herkommt“, hat sich bereits vor ihrem Amtsantritt mit Russland und China gleichzeitig angelegt und will beide mit starker Hand in ihre Schranken weisen.

Dazu sollte die Annalena vielleicht erst mal ein wenig Erdkunde nachholen. Wie groß sind denn die Flächen von Russland und China, wieviele Einwohner haben sie im Vergleich zu Großdeutschland und wie stark sind ihre Armeen? Immerhin hat Russland über eine Million Soldaten und China über zwei Millionen, die Bundeswehr aber nicht einmal 200.000. Dazu jede Menge Atombomben!

Auch ist ein Land, das völlig verblödet ersatzlos Kohle- und Kernkraftwerke gleichzeitig abstellt und eine nigelnagelneue Gas-Pipeline wie Nord Stream 2 verrosten lässt, wirtschaftlich und industriell keineswegs furchterregend, sondern wird eher als grüne Klapsmühle angesehen, die man noch ein wenig melken kann, die aber ansonsten unrettbar verloren ist.

Wenn es nicht so traurig wäre – uns stehen jedenfalls unterhaltsame und groteske Berliner Wochen und Monate mit und ohne Gott bevor, denn keiner dieser Politiker hat den ganzen Amtseid verinnerlicht:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.“

Hier ein Artikel zum Amtseid am Mittwoch!

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

149 KOMMENTARE

  1. Ich lebe seit meiner Kindheit mit den Redensarten wie „So wie man sich bettet, so …“. Bei dieser ReGIERung, diesem Kanzler fällt mit nur ein: Unrecht Gut gedeihet nicht!
    Es wurde doch schon so oft auf die schwarzen Flecken auf den Westen dieser Biedermänner und Biederfrauen hingewiesen und trotzdem treten diese vor die Kameras, lächeln und kommen sich wie Götter vor.
    Hochmut kommt vor dem Fall!
    Und für uns sollte gelten: Ist die Not am größten, Gottes Hilfe am nächsten!

  2. Und diesen Amtseid soll Frau Dr Merkel angeblich mehrmals geschworen haben?

    Können wir sicher sein, dass sie nicht stockbesoffen war und nicht wusste, was sie da sagte?

  3. Das sind alles gottlose Gestalten die ihre Seele dem Teufel verkauft haben, denen kann und will Gott auch nicht helfen.

    Geschichte wiederholt sich:

    Heute sind es die „Ungeimpften“
    “Am 19. November wurden Juden aus dem allgemeinen Wohlfahrtssystem ausgeschlossen. Am 28. November teilte der Innenminister allen Regierungspräsidenten mit, dass einige Bezirke für Juden gesperrt werden konnten und und dass für sie auch der Zugang zu öffentlichen Plätzenauf einige Stunden pro Tag beschränkt werden konnte. Am 6. Dezember wurden die Juden der Stadt von allen Theatern, Kinos, Kabaretts, Konzert- und Versammlungssälen, Museen, Jahrmärkten, Ausstellungshallen und Sportanlagen (einschließlich Schlittschuhbahnen) wie auch von öffentlichen und privaten Badeanstalten ausgeschlossen. Darüber hinaus wurden die Juden aus den Stadtbezirken verbannt, in denen die […] kulturellen Institutionen lagen. In der Ankündigung hieß es, die Verbannung der Juden werde in naher Zukunft wahrscheinlich auf “zahlreiche Berliner Straßen” ausgedehnt werden.” “Am 15. November wurden alle jüdischen Kinder, die noch in deutsche Schulen gingen, von den Anstalten verwiesen. In einem Brief […] erläuterte er den Beschluss des Erziehungsministers.: “[…] kann es keinem deutschen Lehrer und keiner deutschen Lehrerin mehr zugemutet werden, an jüdische Schulkinder Unterricht zu erteilen. Auch versteht es sich vo selbst, dass es für deutsche Schüler und Schülerinnen unerträglich ist, mit Juden in einem Klassenraum zu sitzen. […] Ich ordne daher mit sofortiger Wirkung an: Juden ist der Besuch deutscher Schulen nicht gestattet.”” – Auszug aus “Das Dritte Reich und die Juden” (Saul Friedländer)

  4. Daß die Grünen Gott nicht wollen, ist deshalb so absurd, weil sie ansonsten nicht um Bibelvergleiche verlegen sind, und sich gerne des biblischen Bekannten bedienen. Maoist Fukukretsche hat tatsächlich gesagt:

    „Impfen ist der Moses, der uns aus dieser Pandemie herausführt“

    Ich hab gedacht, mich tritt ein Clydesdale.

    https://bnn.de/nachrichten/baden-wuerttemberg/kretschmann-baden-wuerttemberg-parteitag-gruene-coronapandemie-impfung

    Das wird umso besser, weil Frau Spahn noch kurz vor ihrem Verschwinden behauptete, Impfgegner hätten einen „religiös fanatischen Charakter“.

    Wer hier den „religiös fanatischen Charakter“ hat, hat gerade BaWüs Obergrüner gezeigt.

  5. Klapsmühle Deutschland. Wozu noch einen Eid schwören? Gar auf Gott, – welchen denn bitte? Allah oder den der Christen, derJuden? Welches deutsche Volk? Grundgesetz, Gesetze des Bundes und der EU, zigmal gebrochen vom Trampel im Hosenanzug. Und bitte kein Fr. Dr…mehr. Ich will gar nicht wissen wie dieses Monstrum ihren Titel zusammengeschustert hat. Habe da so meine Vermutungen. Physikerin, das ich nicht lache, reicht glaube ich nicht einmal zum Wasserkochen.
    Kanzler Olli der I. heute, – Ministerpräsidenten-Sitzung: Endlich mal kein zusammenhangloses Gestammel mehr, der Mann kann reden, klare Sätze formulieren, -weiter so Olaf! Du schaffst das!

  6. .

    Alles gottlos, oder was ?

    .

    1.) Wer keine eigenen Kinder hat, wie das rote Ampel-Männchen Olaf (1,68m), der kann offenbar leichter gottlos auskommen.

    2.) Herr, vergib‘ Ihnen und schütze unsere weißen Bio-Deutschen Kinder.

    3.) Und auch die hier in Deutschland legal lebenden Kinder mit ausländischen Wurzeln, die sich zu Deutschland und den westlichen Werten bekennen.

    .

    Friedel

    .

  7. Bei dem Amtseid OHNE GOTT, den unsere „Möchtegern-Politiker“ abgelegt haben, fällt mir doch gleich der PSALM 2
    aus der Bibel ein , da können Sie sehen, was ihnen blüht!
    Ich sage das mal mit den Worten von der GRÜNEN Göring-Eckardt:“ ICH FREU MICH DRAUF!“

    HIER DER PSALM 2:
    https://www.bibleserver.com/amp/LUT/Psalm2

  8. Diese Leute, die die Unmoral und den von ihnen betrieben Verfall der Sitten sowie die Kappung unserer Wurzeln zum Gesetz machen wollen, um uns endlich auch unserer energetischen und wirtschaftlichen Grundlagen zu berauben, sind letztlich einen Pakt mit dem Tode eingegangen. Gott wird, kann und will ihnen auf diesem Wege nicht helfen. Gott hilft denen, die ihn fürchten, das aber auf Seine Weise.

    Wer den Schöpfer nicht ehrt, sondern nur die Schöpfung hervorhebt, den hat er im Zorn dahingegeben, um die Folgen seines Tuns selbst auszukosten. Man lese dazu etwa das Neue Testament, Brief des Paulus an die Römer Kapitel 1, die Verse 18 bis 32.

    Das kann gerade auch bei der neuen, mithilfe „gelber“ Handlager zustandegekommen Regierung rotgrüner Verfassung samt denen, die so etwas gewählt haben, nicht anders sein. Ob mit oder ohne Amtseid, ist dabei völlig unerheblich, zumindest dann, solange dieser Amtseid lediglich als eine leere Formel gehandhabt wird, die ins gewünschte Amt verhilft. Gott braucht man dazu nicht und man will ihn auch nicht haben. Schon die DDR-Kommunisten brachten in den frühen „stalinistischen“ Jahren das Motto auf „Auch ohne Gott und Sonnenschein bringen wir die Ernte ein“. Sie hatten am Ende weder Gott, noch Sonnenschein, noch eine Ernte, die das Volk hätte ernähren können.

  9. Herrn Scholz, der endlich auch einmal gewonnen hat nach langem, ihn den ANTICHRISTEN zu nennen das wäre jetzt wirklich zu viel der Ehre.

    Für eine Annalena, die sich zutraut, RUSSLAND wie CHINA gleichzeitig „mit harter Hand“ in ihre Schranken zu weisen, müsste dringend ein Notausgang geschaffen werden.

    Ja, das rot-grüne Himmelfahrtskommando, das auf Gott verzichtet, die Welt allein so schaffen will wie es ihr gefällt, sie erinnern an einen Trupp kriegerischer Wikinger, die mit ihren maroden Booten durch Sümpfe und Dickicht, durch wilde Wasser und dunkle Seen todesmutig die Reise ins Ungewisse antreten auf der Suche nach ufernahem Raub und einer „besseren Welt“.

    Lexikon: „Der ufernahe Raub wurde zu ihrem Lebensinhalt. Sie kehrten bald nicht mehr in ihre Heimat zurück und waren in die heimatliche Gesellschaft nicht mehr integrierbar.“

  10. Apropos IMPFUNG

    Vielmehr sollte man die WARNHINWEISE, die man auf die Zigarettenautomaten anbringen will besser erst einmal auf die IMPFPLAKATE kleben.

  11. Ich bete für die grösste vor Biblis-A-che Sintflut die dieses hoch-dekadente Land in 100.000 Jahren nicht erlebt hat !

    „Gottlos sind die, denen keine höhere Macht bekannt ist als ihr eigenes Ich…“
    ?Friedrich Naumann

  12. Luise59 9. Dezember 2021 at 21:07
    Bei dem Amtseid OHNE GOTT, den unsere „Möchtegern-Politiker“ abgelegt haben, fällt mir doch gleich der PSALM 2
    ———————————–
    Sehr gut Luise!!

    „Die Könige der Erde lehnen sich auf, / und die Herren halten Rat miteinander wider den HERRN und seinen Gesalbten“

  13. Die Links/Gruenen verweigern sich vor dem Hergott zu verbeugen, war zu erwarten und zeigt ihre Gesinnung und Materialismus der auf Karl Marxes, in der Praxis stets gescheiterten Theorien beruhen.
    Dafuer umsomehr vor ihrer kranken Idiologie, die sich momentan vor allem Negativen wie ein Wurm kriecht, seien es die Genderverwerfungen, extra Foerderung der doofen wo Hopfen und Malz verloren ist – statt der Begabten wo es Sinn macht. Genau so ist es mit allem was sie sich als Ziel gesetzt haben.
    Ebenso mit der geplanten Steigerung, weitere Problem Asylbetrueger aus Asien und Afrika hereinzuholen, die D bereits im Kern durch ihre Integrationsweigerung wie Bremskloetze wirken,in Kindergarten, Schulen allen oeffentlichen Einrichtungen und vor allem deren hohe Kriminalitaetsrate haetten genau das Gegenteil erfordert, wenn in diesem Land Politik mit Verstand und Verantwortung fuer die intigene Bevoelkerung gemacht wuerde.

    Fuer diese offene Kampfansage gegen D Interessen, gebuehrt denen hoechste Kritik und Widerstand, ansonsten ist D in 4 Jahren abgewickelt, freier Tummelplatz der Asyltouristen und deren Expansions Idiologie, ein Land wo sich fuer D und Mitteleuropaer schwerlich leben laesst,
    d.h. die Hinterlassenschaft von 16 M Jahren, die aus dem Hintergrund versucht, noch fleissig mitzumischen und verstaerkt weiter wie unter ihrer Regie zu machen.

  14. Baerbock Tag 1:
    -Drohung gegen Russland
    -Anklage gegen China
    -Streit mit Frankreich
    -Unterwerfungsknicks zur EU in Brüssel.

    Madame hat es wirklich drauf!

  15. Die Bundes-Kanzler in den EU Staaten müssen den Befehlen einer obskuren Macht gehorchen, die das Schicksal der ganzen Welt manipuliert – und aus der es offenbar kein Entrinnen gibt.
    Dann wissen wir alle, oder sollten es wissen, dass unsere Verfassungs- und Menschenrechte mit Füßen getreten und abgeschafft wurden – dass wir nur noch Untertanen sind, die der Gnade einer abscheulichen und bösen Supermacht ausgeliefert sind.

  16. 2020 9. Dezember 2021 at 21:33

    ich frag mich innerlich wie viele auf den sozialismus bzw auf allah schrören

    Demnächst wird die Floskel „So wahr mir Gott helfe“ ohnehin ersetzt durch „beim Barte des Propheten“.

  17. Die tatsächliche Eides- Formel war: „So wahr uns Biontech helfe“
    … habs ganz leise im TV gehört.

  18. Der Mensch, behauptet er wenigstens, ist das Abbild Gottes. Dann ist entweder Gott so ein Dilettant und kriminell wie diese Politdarsteller, oder er hat sich mit Grausen abgewandt, weil er doch den anderen Menschen näher ist.

  19. Scholz hat bestimmt schon an der Himmelspforte angefragt:
    Darf ich um Beistand bitten wenn ich Kanzler werde?

    Schon Petrus packte ihn am Genick, ließ ihn gar nicht weiter:
    Räume erst mal deinen Laden auf, bring deine cum ex Geschäfte in Ordnung. Du bekommst nun diese Stelle anvertraut, um alle Schäden, die du angerichtet hast, und die deine Schwester Erika hinterlassen hat, wegzuräumen. Und wage dich nicht etwas einzustecken! Benimm dich endlich anständig und höre mit dem Lügen auf! Gleichzeitig Finger weg vom Alkohol! Dann sehen wir weiter.
    Auf die BIBEL schwörst du erst mal nicht. Du machst dem Himmel sonst noch eine Schande!

  20. Deutschland ist zu einem linksversifften, gottverlassenen, immer mehr islamisch werdendes Drecksloch verkommen, darum wundert mich das ueberhaupt nicht. „So wahr mir Allah helfe“ haette es heissen sollen, dann waere das kein Problem gewesen. Gott sei Dank bin ich schon seit 2002 nicht mehr wohnhaft in diesem Irrenhaus.

  21. „Kanzler Olaf Scholz und sieben der neuen Minister ohne Gott“

    Was soll’s Deusenlan holt eh bald der Teufel.

  22. Mauritz 9. Dezember 2021 at 21:33

    Baerbock Tag 1:
    -Drohung gegen Russland
    -Anklage gegen China
    -Streit mit Frankreich
    -Unterwerfungsknicks zur EU in Brüssel.

    Madame hat es wirklich drauf!

    ———————————-

    Streit mit Frankreich?

    Oje, wenn sie überall wo sie auftaucht ein Trümmerfeld hinterlässt, das kann ja lustig werden.

  23. Frau Bullabü hat Anweisung von Greta T. :
    2022 eine Parade mit den Mädel von FfF,
    auf dem Roten Platz in Moskau abzunehmen.
    Dabei würde Putin nur Stören sagt Langstrecken Luisa N.
    Ironie?

  24. LINDNER hat sie alle erst mal weggeschickt,
    sitzt wie Dagobert Duck am Geldnapf und rührt erst mal mit einem goldenen Stab durch den Kessel.
    Die Taler klimpern, Dagobert zählt.
    Er ist glücklich und zufrieden!

  25. .
    .
    Dämliche und armselige dt. Buntenregierung!
    .
    Wann endlich begreift die dämliche dt. Buntenregierung,
    dass Frankreich niemals der Freund Deutschlands war oder ist.. Für Frankreich zählt immer nur dt. Steuergeld für ihre Interessen. Für Frankreich steht immer als erstes die Grand Nation Frankreich.. und sonst gar nichts..
    .
    Wenn DE keine Freunde hat, kauft sich DE Freunde.. Wie armselig!
    .
    Herr Gott, lass Hirn regnen..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Baerbock beschwört deutsch-französische Einigkeit
    .
    Erst Paris, dann Brüssel: Die neue Außenministerin Annalena Baerbock signalisiert bei ihren Antrittsbesuchen europäische Kontinuität.
    .
    https://www.freenet.de/nachrichten/topnews/baerbock-in-paris–auf-die-neue-regierung-ist-verlass_8653796_4702792.html

    .
    .

  26. Passt schon, Filmfreunde wissen ja. Gott kennt Gnade, Rambo nicht….

    Fragt sich bloß wer ist Rambo und wann kommt der endlich ?

  27. @ Mauritz 9. Dezember 2021 at 21:33

    Baerbock Tag 1:
    -Drohung gegen Russland
    -Anklage gegen China
    -Streit mit Frankreich
    -Unterwerfungsknicks zur EU in Brüssel.

    Madame hat es wirklich drauf!

    **************************************

    Ja, Trampolina benimmt sich, kaum im Amt, bereits wie der berühmte Elefant im Porzellanladen. Welche Kurse in Völkerrecht und Diplomatie mag sie wohl besucht haben?

  28. AMTSEID???
    .
    .
    Der Amtseid ist völlig sinnlos und hat keine rechtliche Bindung.. ..
    .
    Skandal-Scholz könnte auch irgendwelche Kochrezepte vorlesen.. Völlig egal und wertlos!.
    .
    Die Altparteien sind so degeneriert, das sie unser Land völlig zerstören werden und sie das noch toll finden.
    .
    .

    Skandal-Scholz nicht mein Kanzler… Habe ich nicht gewählt.

  29. „So wahr mir Gott helfe“.

    Was heißt das eigentlich?

    1.) „Wahrlich, Gott möge mir dabei helfen.“

    2.) „Das, was ich hier sage, ist genau so wahr wie mein Wunsch, daß Gott mir bei der Verwirklichung des Gesagten helfen soll.“?

    3.) „Dieser Schwur ist so wahr wie die Tatsache, daß Gott mir (stets) helfen soll.“

    Oder vielleicht ist 2) auch nur die Langform von 1)?

    Ich bitte um Vorschläge.

  30. Der Kanzler lügt, der Präsident ist betrunken
    Und das Volk ist in dumpfe Lethargie versunken,
    Die Regierung lauter meineidige Halunken,
    Die Presse zu feig‘ um SOS zu funken.
    Klabautermann führt das Narrenschiff
    Volle Fahrt voraus und Kurs auf‘s Riff.

    Frei nach Reinhard Mey:
    https://www.youtube.com/watch?v=46hobUy4mc4

  31. .
    .
    die Bundeswehr aber nicht einmal 200.000 ????

    .
    Von knapp 200.000 dt. Soldaten sind aber nur ein kleiner Bruchteil frustrierte, unmotivierte und schlechtausgerüstete Kampfeinheiten.. Also Deutschland sollte mit dieser bunten Lacher“armee“ niemanden drohen.. DE ist eben nur ein Bückstück und Vasall der USA und sonst gar nichts.. Mit dieser dt. Teilzeitfreizeittruppe Russland oder China drohen ist voll dämlich.. Mit was drohen..? Mit Schrott im Depot? Mit Trampolina drohen? hehe..
    .
    Und jetzt noch eine alte Schachtel Lambrecht als Verteidigungsministerin.. Ohje da machen sich Atommächte Russland und China wohl voll in die Hosen..
    .
    Was für ein kranke dt. Regierung..
    .

  32. Naja, es würde auch etwas befremdlich klingen, wenn Scholz und Genossen auf Psychopathen oder Verbrecher wie Mao oder Stalin oder Lenin oder Che oder Marx geschworen hätten, wie es ihrer sozialistischen Gesinnung am ehesten entspricht.

    „Kanzler Olaf Scholz und sieben der neuen Minister ohne Gott“

    Das erinnert mich jetzt irgendwie an Schnewittchen und die sieben Zwerge, obwohl es unser Schneewittchen offenbar schafft, dass nur der Teil des Gehirns in Tiefschlaf fällt, der für die Erinnerung zuständig ist.

  33. Eduardo 9. Dezember 2021 at 22:00

    Ja, Trampolina benimmt sich, kaum im Amt, bereits wie der berühmte Elefant im Porzellanladen.

    Das kommt hat dabei raus, wenn man zu blöde zum Trampolinspringen ist und – offensichtlich sogar mehrfach – mit dem Kopf zuerst an die Decke und dann auf den Boden knallt, das kann keine Gehirnzelle aushalten.

  34. Wir haben 16 Jahre Merkel überlebt.
    Wir werden auch 16 Jahre Scholz überleben.

    Deutschland im Jahr 2037.
    Scholz dankt ab. Luisa übernimmt.
    Wie wird es dann aussehen?

  35. Diese Schlingel, wissen doch genau,daß selbst Gott uns nicht mehr
    helfen kann.
    Außerdem ist dieses Eidgeseiere völliger Blödsinn,das kann man
    genauso gut abschaffen.Es ist nicht mehr als Volksverarsche,
    und hat absolut keine Bedeutung !

  36. Ich fange schon mal mit der Geschichtsklitterung an:

    „Unter Merkel war nicht alles schlecht!“

    Denk nur an die Autobahnen und Autos, die es damals noch gab.
    Das mit den Ungeimpften konnte doch keiner ahnen.
    Und die Aggression ging von Russland, China, USA und der Türkei aus, oder?
    Es gab wenig Arbeitslose in der Statistik.
    Wir lebten doch im besten Deutschland, was es je gab.

  37. MPK heute, Pressekonferenz

    DAS MILITÄR DES GENOSSEN SCHOLZ

    Der Krisenstab unter Leitung von Bundeswehr-General Carsten Breuer habe seine Arbeit aufgenommen, die Expertenrunde werden ihre Arbeit ebenfalls beginnen und die Corona-Lage in Deutschland beobachten, referierte der Bundeskanzler weiter.

    DIE SCHNÜFFLER DES GENOSSEN SCHOLZ

    Die Runde habe auch über Hass und Hetzte im Internet gesprochen. Hier sei seitens der Länder der Wunsch geäußert worden, dass kein Netzwerk mehr unbeobachtet bleibt. Welche Netzwerke damit genau gemeint sind, sagte Scholz nicht.

    CDU-GENOSSE WÜST

    Ausdrücklich unterstrich Wüst den MPK-Beschluss zu Hass und Hetze und verurteilte Lügen, Fackelzüge und Verbreitung von Fehlinformationen scharf. „Rechtsverstöße müssen konsequent geahndet werden auch im digitalen Bereich“, sagte Wüst. Hass und Spaltung dürften keine Chance haben.

    SPD-GENOSSE MÜLLER

    Michael Müller beschrieb die Gespräche ebenfalls als gut. „Es war sehr gut zu erleben, wie sich die neue Bundesregierung mit wichtigen Themen sofort auseinandergesetzt hat“, sagte Müller und hob speziell auch die „tiefe fachliche Kenntnis“ des neuen Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach (SPD) hervor.

    Die Stiko-Empfehlung zur Impfung von vorerkrankten Kindern nannte Müller eine „große Erleichterung“.

    DIE STÄNDIGEN UMFALLER

    Die Ständige Impfkommission (Stiko) will eine Impfempfehlung für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren aussprechen, sofern sie an einer Vorerkrankung leiden.
    +https://www.morgenpost.de/vermischtes/article234050211/corona-impfung-kinder-vorerkrankung-stiko-beschlussentwurf.html
    https://www.morgenpost.de/politik/article234043711/bund-laender-beratungen-corona-kanzler-scholz-pressekonferenz.html

    Vorerst keine zusätzlichen Corona-Auflagen für Weihnachten

    Bund und Länder wollen die Lage aber weiter beobachten. In der nächsten Woche soll ein vorgesehener Expertenrat auch für genauere Einschätzungen zur neuen Virusvariante Omikron zusammenkommen, der MPK-Vorsitzende Wüst bei der Pressekonferenz in Berlin sagte.

    Als Reaktion auf Hass und Hetze im Netz wollen die Länder Messenger-Dienste wie Telegram künftig stärker kontrollieren: „Wir sehen mit großer Sorge, was da an Verschwörungstheorien, an Lügen, an Hetze, an Fehlinformationen über ganz bestimmte Kommunikationsplattformen verbreitet wird und auch ein großes Publikum erreicht“, erklärte Wüst. Scholz sagte eine Prüfung der Rechtslage zu.

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sagte, in den entsprechenden Gruppen gebe es nur das Ziel, Falschmeldungen zu verbreiten und bewusst Angst zu schüren. Es gehe nicht um den demokratischen Streit um die richtigen Maßnahmen in der Pandemie. Das sei gerade in der Situation der Pandemie nicht akzeptabel, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Runde der Regierungschefinnen und -chefs der Bundesländer. (dpa/jule/jtb)
    https://www.morgenpost.de/vermischtes/article234043671/Corona-Was-Bund-und-Laender-bei-der-MPK-beschliessen-koennten.html

    Scholz’ erste Corona-MPK: Keine Weihnachtsruhe – „allgemeine Impfpflicht wird kommen“

    Update vom 9. Dezember, 20.34 Uhr: „Deutschland ist nicht gespalten“, sagt Scholz. „Es gefällt mir nicht, dass diese Diskussion in diesem Land geführt wird“, meint der Kanzler mit Blick auf die Unterscheidung zwischen Geimpft und Ungeimpft. Für radikale Impfgegener, die von Hass gezeichnet seien, habe der Kanzler kein Verständnis, aber das betreffe nicht die Mehrheit.

    Kurz darauf ist die Pressekonferenz beendet. Konkrete Beschlüsse und neue Maßnahmen gab es an diesem Donnerstagabend nicht. Heißt: Damit gelten in Deutschland weiterhin die Corona-Regeln, die vergangene Woche beschlossen wurden. Wir haben die momentanen Beschlüsse für Sie zusammengefasst.

    Update vom 9. Dezember, 20.32 Uhr: Wüst kündigt an, dass es eine weitere Ministerpräsidentenkonferenz geben könnte, wenn der Expertenrat neue Erkenntnisse hinsichtlich der Omikron-Variante hätte. Einen konkreten Zeitpunkt nennt der 46-Jährige nicht.

    Scholz führt aus, dass die Kontaktbeschränkungen für Geimpfte lockerer sind als jene Regeln für Ungeimpfte – „das werden sie auch bleiben“. Nichtsdestotrotz werde es ein anderes Weihnachten, ein anderes Silvester als in Prä-Corona-Zeiten sein. Scholz geht noch einmal auf das Böllerverbot am 31. Dezember ein.

    GENOSSE SCHOLZ TAKTIERT – HÄLT SICH TÜREN OFFEN

    Update vom 9. Dezember, 20.24 Uhr: Scholz spricht über die Wichtigkeit von Auffrischimpfungen (Booster). Auf eine Frage, wie oft man sich künftig impfen lassen müsste, sagt er, dass es sein könne, „dass wir uns immer mal wieder einen Pieks beschaffen müssen, um geschützt zu sein.“ Die etwas unkonkrete Prognose des Kanzlers: „Wir werden wohl noch länger impfen müssen.“

    SEIN APPARATSCHIK GENOSSE MÜLLER

    Update vom 9. Dezember, 20.19 Uhr: „Sie wird kommen“, sagt Müller auf eine Frage zu einer allgemeinen Impfpflicht. Das sollte jedem Bürger klar sein, meint der SPD-Mann. Entscheidend sei nicht, wann sie beschlossen werde, sondern dass sie beschlossen werde. „Seit Wochen gibt es die Debatte um Impfpflicht und es ist klar, dass unzweifelhaft beschlossen ist, sie wird kommen“. Auch Scholz weicht einem konkreten Datum auf Nachfrage aus. Zu einer einrichtungsbezogenen Impfpflicht meint der Kanzler lediglich: „Das Gesetz tritt sehr schnell in Kraft.“ Die Beratungen hinsichtlich einer allgemeinen Impfpflicht laufen laut Scholz.

    DER SOZIALIST. ÜBERWACHUNGSSTAAT

    Update vom 9. Dezember, 19.59 Uhr: Scholz kündigt an, künftig mehr gegen Hass im Internetz vorgehen zu wollen. „Es besteht der Wunsch, dass man sicherstellt, dass kein Netzwerk unbeachtet bleibt.“

    Um mehr Impfungen in Deutschland gewährleisten zu können, sollen künftig nicht mehr nur Hausärzte impfen dürfen. Auch Apotheker zum Beispiel werden miteingebunden.
    +https://www.fr.de/politik/corona-gipfel-mpk-scholz-bundeskanzler-spd-laender-inzidenz-omikron-news-zr-91167320.html

  38. „So wahr mir Gott helfe!“
    Diesen nicht verpflichtenden Teil der Eidesformel sehe ich als christlich-traditionell an.

    Wer diese Aussage macht, muss gottgläubig sein. Wer diese Aussage nicht macht, der ist enweder nicht gottgläubig oder hat soviel Selbstvertrauen (bei möglicherweise wenig Selbstkritik), dass er „Gott“ bzw. eine „übergeordnete Inspiration“ nicht nötig hat.

    Dabei ist die Frage, ob man an Gott glaubt stets verbunden mit Glauben – und nicht mit Wissen.

    Ohne jemanden bevormunden oder gar unhöflich belehren zu wollen:

    Es heißt nicht umsonst (oder hieß es früher jedenfalls zu meiner Jugendzeit):
    „Biblische Geschichte!“

    Es sind eben „Geschichten“, die Jahrzehnte nach dem Tod von Jesus (teils aus der Erinnerung der Evangelisten, teils vom Hören-Sagen, teils möglicherweise auch aus romanhafter Phantasie) von (fehlbaren) Menschen aufgeschrieben wurden.

    Ich verkenne nicht, dass der gläubige Christ dies alles „als Gottes Wort“ (also vom Heiligen Geist inspiriert) ansieht – sein gutes Recht!

    Wie aber z. B. bei Joseph Smith (Visionär der Mormonen), so gab es sicher auch unter den Ursprungs-Bibelschreibern Phantasiebegabte, die Realität und Traum blendend miteinander vermengten – und hinterher selbst daran glaubten – demnach keinesfalls in Betrugsabsicht handelten!

    Man darf nicht vergessen, dass das menschliche Gehirn (bei jedem von uns!) auch psychopathische Phasen zelebriert, die bei den meisten z. B. als Traum, bei manchen aber auch als Tagtraum auftreten.
    Damit möchte ich aber keinesfalls die Evangelisten als „Geisteskranke“ einordnen, aber eben auch nicht als wortwörtlich berichtende „Urkungsbeamte“.

    Man denke auch an die Vielzahl der sog. Marien-Erscheinungen. Mich hat dies früher immer fasziniert, weshalb ich alles Erreichbare dazu las. Ob Kevelaer, Lourd oder Fatima – jedes Ereignis ist eine unbeweisbare „Glaubensgeschichte“.

    Von Mohammedanern wird geglaubt, dass Mohammed seinerzeit auf einem Minarett in Kairo erschienen ist – es gab 1.000 Zeugen! Die meisten werden nicht lügen, sie haben bestimmt etwas gesehen, doch sie sind vermutlich einer optischen Täuschung bzw. Massensuggestion erlegen.

    Meine persönliche Sichtweise ist (abseits meines kath. Kindheitsglaubens) naturwissenschaftlich geprägt. Wie ich oben bereits erwähnte:

    Das Universum betrachte ich als eine höhere Wesensheit, als einen „Universum-Organismus“, den ich mit meinem begrenzten Gehirn nicht erklären/begreifen kann.

    Vielleicht kann man diesen „Universum-Organismus“ auch „Gott“ nennen, aber dieser „Gott“ hat eine solche Kapazität, die wir niemals als erdgebundene Wesen begreifen können.

    Um es noch drastischer auszudrücken: Vielleicht ist „Gott“ sowas wie eine universale „Formel“ – die wir aber (vornehmlich für unser Gehirn) bildlich als alten Mann mit weißem Bart (in unserem Kinderglauben) partiell begreifen.

    Jedenfalls ist – nach meiner Auffassung, „Gott“ so unendlich groß, dass wir ihn gar nicht begreifen können. „Gott“ wird eine Vernuftkapazität besitzen, die es (für mich) völlig verbietet, dass „Gott“ (er oder sie oder es) einem Menschenaffen „Geschichten“ diktiert, die dieser – nach Lust und Laune – mit seinem menschengebundenen begrenzten Verstand (!) auch noch „verbiegt“.

    „Vernunft“ (so sie göttlich ist) gebietet Eindeutigkeit – ohne irgendwelche Zweifel.

    Ich meine dennoch, dass die Grundaussage der christlichen Religion (ganz unabhängig vom Wahrheitsgehalt mancher „Geschichten“) u. a. eine hohe philosophische Bedeutung hat und unsere Kultur letztlich auch positiv beeinflusste.

    Von daher wäre die Formel „So wahr mir Gott helfe!“ ein Ausdruck auch der Selbstkritik und einer gewissen Demut, dass man nämlich als Mensch „nicht alles aus dem Handgelenk heraus kann“ und „Inspiration“ benötigt.

  39. Eine Gottlose Gesellschaft wählt Gottlose Gesellen als ihre „(An)Führer“ und wundert sich dann wenn es nach unten geht.
    Die Talsohle scheint das neue erstrebenswerte Ziel zu sein, oder weshalb zerstört man alles was dieses Land einmal ausgemacht hat. Verplempert Geld an Armutszuwanderung anstatt Menschen vor Ort zu unterstützen.
    Gleichzeitig lässt man Menschen im eigenen Land im Regen stehen und feiert das es jetzt in JEDER deutschen Stadt eine Tafel für Bedürftige gibt.

    Verschmutzte, beschmierte und z.T. verwahrloste Innenstädte mit extrem hohem „bunten Bevölkerungsanteil“ die von autochthonen Menschen gemieden werden in denen zudem noch ein hoher Anteil der Bevölkerung mit Sozialleistungen alimentiert wird, sind das neue Aushängeschild.

    Kirchen werden beschädigt, angesteckt (Garbsen-Gaza), geschändet oder regelrecht geplündert.

    Deutschland 2021 eine kranke Gesellschaft, mit kranken Menschen in einem kranken Land.

  40. @ Johannisbeersorbet 9. Dezember 2021 at 21:47

    Scholz und die 7 Zwerge. So eine Märchenregierung hatte noch nie ein Land.

    @Drohnenpilot 9. Dezember 2021 at 22:20

    Ja richtig. Nur wenige Einheiten der Bundeswehr sind für Kampfaufträge zu gebrauchen. Der Rest gammelt nur rum.

  41. DER SOZIALIST GREIFT DURCH – HÄLT SICH GERNE BEDECKT,
    was er angekündigt hatte

    SCHOLZ: Viele Abgeordnete im Deutschen Bundestag über Parteigrenzen hinweg halten eine Impfpflicht für richtig, um möglichst alle zu schützen – dazu gehöre auch ich.

    DIE ZEIT: Aber warum ist das dann zwei Jahre nicht passiert? Sie waren doch als Vizekanzler an der letzten Regierung beteiligt.

    Olaf Scholz: Jetzt werde ich zuständig sein. Ich will da einen Stil prägen. Es sollte ums Machen gehen und nicht um die Show…

    DIE ZEIT: …Sie meinen die Ministerpräsidentenkonferenzen mit der Kanzlerin, in denen dank pausenloser Durchstechereien an die Medien quasi per Liveticker öffentlich verhandelt wurde…

    Olaf Scholz: Ich werde das gemeinsame Handeln durch viele Gespräche sorgfältig vorantreiben. Und ich habe das auch bereits getan: In den Ländern, in der künftigen Bundesregierung, bei SPD, Grünen und FDP herrscht Einvernehmen darüber: Wir werden alles tun, was erforderlich ist…
    https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Interviews/2021/2021-12-02-zeit.html

    +++++++++++++++++++++

    „Sie wird kommen“, sagt Müller auf eine Frage zu einer allgemeinen Impfpflicht.

    Scholz führt aus, dass die Kontaktbeschränkungen für Geimpfte lockerer sind als jene Regeln für Ungeimpfte – „das werden sie auch bleiben“. Nichtsdestotrotz werde es ein anderes Weihnachten, ein anderes Silvester als in +++Prä-Corona-Zeiten[sic] sein. Scholz geht noch einmal auf das Böllerverbot am 31. Dezember ein.

    Scholz kündigt an, künftig mehr gegen Hass im Internetz vorgehen zu wollen. „Es besteht der Wunsch, dass man sicherstellt, dass kein Netzwerk unbeachtet bleibt.“
    https://www.fr.de/politik/corona-gipfel-mpk-scholz-bundeskanzler-spd-laender-inzidenz-omikron-news-zr-91167320.html

  42. @ A. von Steinberg 9. Dezember 2021 at 22:48

    Wundert ja niemand mehr. Die EKD ist eine grüne Sekte, die mit Jesus oder dem Christentum nichts zu tun haben will. So kommen dann gottlose an die Regierung.

  43. DANKE!

    Eduardo 9. Dezember 2021 at 21:55

    Der Amtseid ist übrigens sowieso ohne jede juristische Bedeutung

    https://www.bundestag.de/resource/blob/585474/a98216050ea29dcda726f464caa1f236/WD-3-368-18-pdf-data.pdf).

    Gefragt wird nach der rechtlichen Bedeutung des Amtseides des Bundeskanzlers, insbesondere danach, ob der Amtseid strafbewehrt ist. Nach Art. 64 Abs. 2 GG leisten der Bundeskanzler und die Bundesminister den gleichen Amtseid wie der Bundespräsident (Art. 56 GG). Der Amtseid hat keine rechtlichen Wirkungen; für die Rechte und Pflichten des Bundeskanzlers ist er nicht konstitutiv.
    Auch kommt der Verletzung des Amtseides neben der Verletzung einer bestimmten Amtspflicht keine eigenständige Bedeutung zu.

    Der Amtseid lautet: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

    Tatsächlich:
    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des Islams widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes nicht wahren und nicht verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft nicht erfüllen und Ungerechtigkeit gegen Deutsche üben werde. So wahr mir Allach helfe.“

  44. „Weil er fest an mir hängt, so will ich ihn retten, will ihn schützen, denn er kennt meinen Namen. Ruft er mich an, so will ich ihn erhören; ich steh’ ihm bei in der Not, will frei ihn machen und geehrt.“ (Gottes Zusage in Psalm 91, Verse 14-15)

    Den Amtseid ohne Gottesbezug „leisten“, im nächsten Moment jedoch ehrfürchtig vor Hinterwäldlern und deren Steinzeitreligion in den Staub fallen.

    „An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!“ (1. Johannes 2,1-6)

  45. @ A. von Steinberg 9. Dezember 2021 at 22:48

    Wieder einmal Qualität und Erkenntnisgewinn, sozusagen frei Haus, geliefert.

  46. ZU:
    Visiting 9. Dezember 2021 at 23:16
    > A. von Steinberg 9. Dezember 2021 at 22:48

    Wieder einmal Qualität und Erkenntnisgewinn, sozusagen frei Haus, geliefert.
    ZITAT ENDE.

    Herzlichen Dank, es sind nur Denkanstöße – jeder hat vermutlich so sein privates „Gottesnild“.

    Weil oben von LORBAS ein Psalm zitiert wurde, darf ich mir erlauben Psalm 8 (Davids Worte) zu zitieren, die so in etwa mein naturwissenschaftliches „Gottesverständnis“ wiedrgeben.

    ZITAT v. David:

    Er breitet, er allein, des Himmels Pracht
    Und schreitet überm hochempörten Meere;
    Bär und Orion sind von ihm gemacht,
    Die Gluckhenn’ und des Süds verborgne Heere;
    Ja, Großes tut er, man ergründet’s nicht,
    Und Wunderbares, dem die Zahl gebricht.

    ZITA Psalm 8 – ENDE.

  47. @ A. von Steinberg 9. Dezember 2021 at 23:22

    (…)
    Herzlichen Dank, es sind nur Denkanstöße – jeder hat vermutlich so sein privates „Gottesnild“.
    (…)

    ****

    Gerne, ich lese Ihre Beiträge stets mit Aufmerksamkeit und unterstelle mal, dass das viele Leser auch tun.
    Ich schätze Denkanstöße, insbesondere in dieser Qualität und auch oder gerade in dieser Unverbindlichkeit und Toleranz enorm! Das öffnet sanft die Türen und ist dadurch effektiv.

  48. Jesus in Matthäus 5

    33 Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt worden ist: Du sollst keinen Meineid schwören, und: Du sollst halten, was du dem Herrn geschworen hast.
    34 Ich aber sage euch: Schwört überhaupt nicht, weder beim Himmel, denn er ist Gottes Thron,
    35 noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel für seine Füße, noch bei Jerusalem, denn es ist die Stadt des großen Königs.
    36 Auch bei deinem Haupt sollst du nicht schwören; denn du kannst kein einziges Haar weiß oder schwarz machen.
    37 Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein; alles andere stammt vom Bösen.

    … quod erat demonstrandum, was mit dem Eid der Ex-FDJ-Sekretärin, sogar mehrfach, bewiesen ist.

  49. Ich bin nicht gottgläubig und würde diese Formel auch nicht aussprechen. Das wäre verlogen.
    Aber am „Tag 1″ der neuen Regierung wurden schon Prioritäten gesetzt, nämlich wohin der Hase laufen wird:
    Europa, Klima, Klima, Klima und Bärbock fängt an zu reisen. Erst zieht der ausgebuffte Macron sie über den Tisch und morgen sind es die Polen, welche ja bereits erneut Reparationsforderungen angekündigt haben denn sonst…“werden wir sie durchlassen“. Wen wohl, ist klar.
    Alles Themen, was den Durchschnitts-Deutschen null interessiert außer daß er dafür zahlen muss.

    Da lobe ich mir Lauterbach: Der will erst einmal Inventur machen, z.B. wieviel Impfstoff er überhaupt hat bevor es an das Verteilen geht und ob überhaupt. So würde ich auch vorgehen denn sein schwuler Vorgänger hat offensichtlich einen Saustall hinterlassen. Eine Behörde führen kann er sicherlich nicht aber das kann er beruhigt seinen Staatssekretären überlassen.

  50. Sie wagen es nicht mehr den Gottesbezug an der Spitze des Staates zu beschwören , denn Sie wollen von Ihren Einwandereren mit moslemischen Glauben gewählt werden und wollen diese Andersgläubigen nicht beleidigen . Merkel und die katholische und evangelische Kirche haben durch Ihre unterstützende Haltung dazu beigetragen , dass der Gottesbezug ietztendlich abgeschafft werden wird und muss !! Ja … auch dieser Papst und die Kardinäle in Köln haben daran mitgewirkt , den christlichen Glauben in Deutschland für immer an die Moslime verraten zu haben …. an Ihre Taten könnt Ihr Sie erkennen !! Tja … wer sich von dem Staat wie ein Bundesbeamter bezahlen lässt , wird zwangsläufig Korrumpiert und damit selbst Teil dieser Parteibonzen- Regierung !! Das Christentum wird nur noch als Fassade aufrecht gehalten . Sie sind eigentlich Ketzer geworden … diese “ Hochwürden und manchmal auch Kinderschänder “ !! Diese Ketzer haben exakt die Unterstützt , die nun den Gottesbezug verweigern … Gleich und Gleich gesellt sich eben gern , wenn man vom Staat bezahlt wird … was Jesus dazu gesagt hat , müsste jedem noch in Erinnerung geblieben sein !!
    Ja … das muss man den Islam lassen , Sie verraten Ihre Religion nicht und wer es wagt , wird die Strafe Gottes anheim fallen ( kopf ab ) !!
    Würde man diese Gläubigkeit auf die CHristen in Europa übertragen, wären unglaubliche viele vonnöten den Amtskirchen längst nicht mehr am Leben !!
    Darum wird das Christentum in der westlichen WElt untergehen ! Scholl – Latour hat es mit großer Weisheit voraus gesehen !!

  51. IMPF-DSCHIHAD
    Mudschahid, Gasi* U’ur Schahin

    Biontech-Gründer ?ahin über Omikron-Variante
    »Wir sollten schon nach drei Monaten einen Booster anbieten«

    Die Corona-Mutation verlangt nach einer neuen Impfstrategie. Biontech-Gründer Ugur ?ahin erklärt, warum Deutschland schneller boostern muss – und dann sogar noch eine vierte Spritze nötig wird.
    Ein Interview von Thomas Schulz
    09.12.2021, 20.14 Uhr | Spiegel-Kaufartikel

    Biontech-Gründer U?ur ?ahin :
    „Wissenschaftlich sinnvoll, bereits nach drei Monaten einen Booster anzubieten“
    Aktualisiert am 09.12.2021
    U?ur ?ahin hat sich aufgrund der Omikron-Variante deutlich für einen Booster nach bereits drei Monaten ausgesprochen. Nur so sei ein effektiver Schutz weiterhin möglich. Das zeigten Untersuchungen seines Unternehmens und Pfizer.

    „Wenn sich Omikron, wie es aussieht, weiter ausbreitet, wäre es wissenschaftlich sinnvoll, bereits nach drei Monaten einen Booster anzubieten“, sagte er und verwies darauf, dass dies in Großbritannien bereits so gemacht werde. „Diese Entscheidung liegt jedoch nicht bei uns.“

    ?ahin kündigte darüber hinaus an, dass damit wohl eine vierte Impfung im kommenden Sommer in mancher Hinsicht notwendig werde.

    Hintergrund der Aussagen von ?ahin sind Laboruntersuchungen von Biontech und Pfizer, die am vergangenen Mittwoch präsentiert wurden. Für einen ausreichenden Schutz vor der Omikron-Variante des Coronavirus sind demnach mindestens drei Dosen ihres Produktes nötig.

    U’UR SCHAHINS SAATFELD/ACKER ÖSLEM TÜREDSCHI

    Die vorläufigen Labordaten deuteten darauf hin, dass „die erste Verteidigungslinie“ gegen die Omikron-Variante nach zweimaliger Impfung beeinträchtigt sein könnte, die dritte Impfung diesen Schutz aber wieder herstelle, sagte die medizinische Geschäftsführerin und Biontech-Mitgründerin Özlem Türeci auf einer Online-Pressekonferenz.

    Jetzt boostern, statt auf Impfstoff-Anpassung zu warten
    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/omikron-biontech-gruender-fuer-corona-booster-nach-drei-monaten-17676684.html

    ++++++++++++++++++++++++++

    *Gasi/Gazi/Ghasi wer einen Kriegszug unternimmt, Angreifer, Eroberer
    ist die Bezeichnung/Ehrentitel für einen islamischen Krieger, der an
    Ghazw**(Raubzüge/-kriege) teilnimmt und damit zum „Kämpfer für die
    Sache Al Lahs wird.

    Es gilt im Islam als besonders verdienstvoll, als Ghazi an Feldzügen gegen die Ungläubigen teilzunehmen; der Begriff wird in diesem Sinne allerdings nicht im Koran, sondern erst im Hadith, die in den kanonischen Traditionssammlungen vor allem in den Kapiteln über die Vorzüge des Dschihad erhalten sind, verwendet.[2]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gh%C4%81z%C4%AB_(Titel)

    **Ein einzelner Raubzug wird als Ghazwa bezeichnet. Davon ist das deutsche Wort Razzia*** abgeleitet. Der Begriff wurde später auch zur Bezeichnung der Eroberungsfeldzüge der Muslime im Rahmen der islamischen Expansion verwendet. (WIKIPEDIA)

    ***Razzia
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Razzia

  52. Das Charakteristikum und Markenzeichen von dem neuen Bundeskanzler Olaf Scholz wird die Lüge sein.
    Er macht sich hierbei nicht einmal mehr die Mühe, sie irgendwie zu verblümen und er tut es bekanntlich, weil er es tun kann!

    Er weiß auch, dass diese Aussage, die Gesellschaft sei nicht gespalten, nicht stimmen kann.

    Und was tut dieser rückgratlose, vegan- und irgendwie fehlplatziertwirkende Politikbonze der SPD?
    Er spaltet die Gesellschaft noch mehr als bisher und setzt den irrigen und politisch falschen Weg der Altbundeskanzlerin Merkel (CDU), mit Vorsatz, daher mit Wissen und Wollen, unverantwortlich fort.

    Die irre Impfplicht zu einem nicht schützenden, gesundheitsgefährdenden Gen-Theraprutikum, das als Impfstoff den Menschen verkauft wird und starke, mitunter sehr gefährliche Nebenwirkungen aufweist, obwohl bereits nächstes Jahr sehr viel bessere Impfstoffe auf den Markt kommen, die den Namen Impfstoff wirklich verdienen,
    ist nur ein Beispiel einer sich jetzt schon abzeichnenden falschen Politik.

    Obwohl Olaf Scholz die genauen Zusammenhänge des Infektionsgeschehens in Deutschland mit Sicherheit kennt,
    lässt er es zu, dass der Irrweg des Herrn Spahn als Gesundheitsminister, unter der Führung von Frau Merkel, fortgesetzt und die Corona-Zwangsmaßnahmen weiter angezogen werden, anstatt mit genaueren Corona-Zahlen sich einen eigenen Überblick zu verschaffen und auf Basis dieser unvoreingenommenen Bilanz, mit dem Rat von unabhängigen Experten, den bestmöglichen Weg zum Wohl und zum Schutz der Bürger zu suchen.

    Eine auf diesem Weg entwickelte neue Strategie sollte nicht gegen die Freiheit und Grundrechte der Bürger gerichtet sein, sondern ihre Wahlfreiheit und Eigenverantwortung respektvoll mit einbeziehen.
    Niemand sollte diskriminiert werden, weil er ungeimpft ist oder weil er sich mit bestimmten Infstoffen nicht impfen lassen will!
    Jeder Mensch hat ein Recht auf körperliche Unversehrtheit, auch ein ungeimpfter Mensch.

    Ein Impfzwang oder eine Impfpflicht sind diesbezüglich aus guten Gründen grundsätzlich abzulehnen.

    Das Impfstoffproblem kann sehr elegant dadurch gelöst werden, indem ein größerer Wettbewerb unter den Impfstoffen stattgegeben wird und wirklich wirkungsvollere Impfstoffe auf dem Markt zugelassen werden.

  53. SHITHOLE GERMANY – Gemeingefährlicher Neger
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeingef%C3%A4hrlich

    NUR 4 J. KNAST
    Mehrfach vorbestrafter Somalier attackierte Schwangere

    Die Richterin sah es als erwiesen an, daß der 38 Jahre alte Einwanderer im April auf dem Bahnhofsgelände in Neckarzimmern im Neckar-Odenwald-Kreis die Frau eine Treppe hinuntergestoßen, auf sie eigeprügelt und ihr das Handy gestohlen hatte, berichtete die Rhein-Neckar-Zeitung. Laut Anklage versetzte ihr der Somalier auch Tritte in den Bauchbereich.

    ➡ Erst nach dem Eingreifen einer jungen Frau
    habe der Angreifer von seinem Opfer abgelassen…
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/mehrfach-vorbestrafter-somalier-attackiert-schwangere-vier-jahre-haft/

  54. Falls das zum Tragen kommt, duerfte von dieser Ampel (incl. ihren Vorgaengern) nicht viel uebrigbleiben.
    Manchmal kommt unerwartete und tatkraeftige Hilfe in Zeiten der Hilflosigkeit gegen Unrecht und Unverstand aus dem Blauen Himmel.
    Gerade bekommen:
    Die Klage wegen globaler Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die vom Superior Court of Justice von Kanada eingereicht und akzeptiert wurde (siehe Link unten), hat begonnen.

    Ein Team von mehr als 1.000 Anwälten und mehr als 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung des Deutschen Reiner Fuellmich, einem der mächtigsten Anwälte Europas, hat die größte Klage der Geschichte namens „Nürnberg 2“ gegen die WHO (Weltgesundheitsorganisation) eingeleitet und der Davos Group (Weltwirtschaftsforum unter Leitung des über 80-jährigen Klaus Schwab) wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

    DR. Reiner Fuellmich ist ein deutsch-amerikanischer Anwalt, er ist derjenige, der millionenschwere Verfahren gegen den Deutschen Bank-Betrug und derjenige gegen Volkswagen wegen des Dieselgate-Betrugs gewonnen hat. Er ist einer der Gründer der „Deutschen Kronen-Untersuchungskommission“.

    Fuelmich und sein Team haben Tausende von wissenschaftlichen Beweisen gesammelt, die die totale Unzuverlässigkeit von PCR-Tests und den dahinter liegenden Betrug belegen.

    Fuellmich sprach damals über Impfstoffe und stellte fest, dass „sie nichts mit Impfungen zu tun haben, sondern Teil genetischer Experimente sind“.

    Neben fehlerhaften Tests und betrügerischen Sterbeurkunden, die von korruptem medizinischem Personal erstellt wurden, verstößt der „experimentelle“ Impfstoff selbst gegen Artikel 32 der Genfer Konvention.

    Nach Artikel 32 der IV. Konvention von 1949 sind „Verstümmelungen und medizinische oder wissenschaftliche Experimente, die nicht zur medizinischen Behandlung einer Person erforderlich sind“ verboten.

    Gemäß Artikel 147 stellt die Durchführung biologischer Experimente am Menschen einen schweren Verstoß gegen die Konvention dar.

    Der „experimentelle“ Impfstoff verstößt gegen alle 10 Nürnberger Kodizes, die die Todesstrafe für diejenigen vorsehen, die gegen diese internationalen Verträge verstoßen.“

    Auch Fuellmich fügte hinzu, dass dies alles schon seit längerem geplant sei, um 2050 umzusetzen. „Aber dann“ wurden die Fäden gierig und beschlossen, die Pläne zunächst 2030 und schließlich 2020 vorwegzunehmen in dieser Eile, dass sie so viele Fehler machen. Die Impfstoffhersteller haben zum Beispiel nicht damit gerechnet, dass es so viele Nebenwirkungen und Todesfälle geben würde.“

    „Europa“, fährt Fuelmich fort, „ist das Hauptschlachtfeld dieses Krieges. Das liegt daran, dass es komplett bankrott ist. Die Pensionskassen wurden komplett geplündert. Deshalb wollen sie Europa unter Kontrolle bringen, bevor die Leute wissen, dass sie es sind. Was ist los „.

    Aber wer sind diese Leute, die die Fäden ziehen? Laut Fuelmich handelt es sich um eine Gruppe von etwa 3.000 Superreichen. Zu dieser Gruppe gehört die Davoser Clique um Klaus Schwab.

    Was wollen Sie? Volle Kontrolle über den Menschen. „Sie bestechen Ärzte, Krankenhauspersonal und Politiker.

    Menschen, die nicht kooperieren, werden bedroht. Sie verwenden alle möglichen psychologischen Techniken, um Menschen zu manipulieren.“

    „Die Mainstream-Medien“, fasst Fuellmich zusammen, „erzählen eine falsche Realität und sagen, dass die Mehrheit der Menschen Maßnahmen und Impfstoffe befürwortet.

    Dies ist sicherlich nicht wahr.
    Dass eine Maske vor nichts schützt, weiß zum Beispiel fast jeder, mit dem ich in Deutschland spreche, denn mittlerweile wird fast jeder über die alternativen Medien informiert. Die alten Medien sterben aus.“

    Füllmichs Rat?
    „Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht mit Menschen, die verzweifelt geimpft sind. Wir können nicht alle retten. Viele Menschen werden sterben.“

    ————————————–
    Einige Links (Quellen):

    Wer ist Reiner Fuellmich (YouTube-VIDEO auf Englisch):
    https://www.youtube.com/watch?v=yMBNCpAW7cw&ab_channel=TruthMatters

    Offizielle Website der Corona-Kommission:
    https://corona-ausschuss.de/

  55. Scholz wird nach Merkel, nach Wirecard, nach Cum Ex, nach dem tobenden linken Mob in HH zum G20 garnichts mehr wissen.
    Er wird sein Erinnerungsvermögen völlig verloren haben und sich nur noch darauf konzentrieren, DE und seine angestammten Bürger, uns, größtmöglich zu schädigen.

  56. Haha da haben die öffentlunrechtl. Anstalten zumindest noch etwas Zeit sich um ihre Pensionen zu kümmern …was unter Eu Herrschaft sicher eine Herausforderung für Schuldenmacher wird … am Ende wird es genau die Richtigen treffen …nur Gottlos sollte man dann nicht sein …so oder so

    Schätze jeder sieht dieser Fleischmütze quasi seine Zivilcourage auf tausend Meter an ..oder ? Es kann nur besser werden -nur wann ? Schätze sehr bald

  57. AMPEL GIBT CANNABIS FREI
    Taliban wollen Deutschland mit Drogen beliefern

    Die Taliban hoffen dank der Ampel-Regierung auf einen lukrativen Cannabis-Deal mit Deutschland!

    Sie setzen darauf, dass durch die von der Ampel geplante Legalisierung von Marihuana deutsche Firmen angeworben werden können, die in Afghanistan investieren und Cannabis-Produkte importieren.

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/politik-inland/ampel-gibt-cannabis-frei-taliban-wollen-deutschland-mit-drogen-beliefern-78498776,view=conversionToLogin.bild.html

  58. Wann greift der Diskriminierungsschutz?
    Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetzt gilt im Bereich Arbeitsleben sowie bei sogenannten Massengeschäften. Darunter fällt beispielsweise auch der Zugang zu Geschäften des Einzelhandels, der Gastronomie und Freizeitveranstaltungen.

    Das AGG schützt jedoch nicht die Entscheidung, sich NICHT impfen zu lassen!
    https://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/was-wir-machen/projekte/Corona/geimpft_genesen/geimpft_genesen_node.html

    Staatliche Diskriminierung mit staatlicher Erlaubnis!

  59. Penner 10. Dezember 2021 at 00:32
    Sie wagen es nicht mehr den Gottesbezug an der Spitze des Staates zu beschwören , denn Sie wollen von Ihren Einwandereren mit moslemischen Glauben gewählt werden und wollen diese Andersgläubigen nicht beleidigen .
    ———–
    Es sollte Pflicht für jeden Politiker sein, auf die Bibel zu schwören und auf Gott zu vertrauen, denn die zehn Gebote sollte jeder Politiker kennen und anerkennen.

  60. Dichter 9. Dezember 2021 at 21:35
    2020 9. Dezember 2021 at 21:33

    ich frag mich innerlich wie viele auf den sozialismus bzw auf allah schrören

    Demnächst wird die Floskel „So wahr mir Gott helfe“ ohnehin ersetzt durch „beim Barte des Propheten“.
    ———————
    Bis auf Thierse, bei dem heißt es: Beim Barte des Proleten.

  61. Wenn man bedenkt, allein wie sich die Adventskalender über die Zeit verändert haben. Wir hatten damals einen dünnen schön bunt bedruckten Karton, auf dem von der Rückseite ein Bogen mit den Motivbildchen für die einzelnen Türchen gegengeklebt war.

    Von vorne waren die einzelnen Türchen auf dem fast wimmelbildartigen Hauptmotiv leicht ausgestanzt und mit einer winzigen Nummer für die einzelnen Tage versehen. Öffnete man das fast ebenso winzige Kartontürchen, bekam man meist eine einfache bunte Illustration zu sehen, die christliche Weihnachtsmotive aus der Weihnachtsgeschichte darstellten, oder einfache Darstellungen von weihnachtlichen Gegenständen, Gebäck, Kerzen mit Tannenzweigen, Christb aumkugeln. Das ganze gipfelte dann in einer schönen Bethlehem- oder Krippen-Darstellung mit Türchen Nr. 24.

    https://tinyurl.com/2mks7rpd

    https://www.youtube.com/results?search_query=nerdsheaven+adventskalender

  62. SCHOLZ Trivia

    Wegen seiner automatisiert und mechanisch wirkenden Wortwahl in Pressekonferenzen wurde Scholz von Medien (zuerst von Jan Roß in der Zeit vom 13. März 2003) als „Scholzomat“ tituliert. Er äußerte 2013 dazu, er habe die Zuschreibung als „sehr treffend“ empfunden.[97]

    ÜBRIGENS: Diese Seite wurde zuletzt am
    10. Dezember 2021 um 02:00 Uhr bearbeitet.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Olaf_Scholz

  63. Scholz wies zurück, dass es in der Frage eine Spaltung
    der Gesellschaft gebe. „Die meisten Bürgerinnen und
    Bürger haben sich impfen lassen“, sagte er.
    „Weil eine lautstarke Minderheit jetzt sehr radikal vorgeht,
    dürfen wir nicht für die gesamte Gesellschaft eine Spaltung
    unterstellen.“, BESAGTER MINDERHEIT (IMPFVERWEIGERER)
    SCHON, GELL!
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_91290146/kanzler-scholz-ermahnt-russland-und-weicht-bei-nord-stream-2-aus.html

  64. Scholz macht – wie Merkel – den Leisetreter,
    als könnte er kein Wässerchen trüben.

    VOM VIZEKANZLER ZUM KANZLER

    Kanzler von Deutschland zu sein, sei eine der „schönsten Aufgaben“,
    so Merkel bei der Amtsübergabe.

    „Nehmen Sie dieses Haus in Besitz und arbeiten Sie mit ihm zum Besten
    unseres Landes“, sagte die CDU-Politikerin bei der Amtsübergabe im Kanzleramt.

    Sie wisse aus eigenem Erleben, dass es ein bewegender Moment sei, in dieses Amt gewählt zu werden. Scholz erahne vielleicht, dass dies eine spannende, erfüllende und auch fordernde Aufgabe sei. „Aber wenn man sie mit Freude angeht, dann ist es vielleicht auch eine der schönsten Aufgaben, die es gibt, für dieses Land Verantwortung zu tragen“, sagte Merkel.
    https://bilder.t-online.de/b/91/28/77/18/id_91287718/610/tid_da/olaf-scholz-und-angela-merkel-bei-der-amtsuebergabe-im-bundeskanzleramt-.jpg
    Den Mitarbeitern des Kanzleramts versprach Scholz,
    er werde anknüpfen an „die nordostdeutsche Mentalität,
    die hier geherrscht“ habe: „So viel wird sich da nicht ändern.“
    +https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/amtsuebergabe-merkel-scholz-101.html

    OLAF SCHOLZ, UNTERSCHRIFT –
    Ist er noch ganz dicht?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Olaf_Scholz#/media/Datei:Olaf_Scholz_Signature.svg

  65. Es findet eine Militarisierung der Gesellschaft durch das verbrecherische Coronarrgime statt.

    Sie schicken jetzt Soldaten zum arbeiten in die Krankenhäuser.

  66. Von Kommunisten ist man ja den Verzicht auf Gott gewohnt. Ich glaube das das keine gute Idee ist. Für mich selbst unterschreibt das noch sehr vieles.

  67. DEUTSCHE KANZLER GENIESSEN KEINE IMMUNITÄT,
    meistens sind sie noch Bundestagsabgeordnete, von
    daher aber schon. Doch Merkel hat erstmalig kein
    Bundestagsmandat mehr; man könnte sie also vor
    problemlos Gericht bringen.

    Zuvor hatte sie(Merkel) Scholz nicht persönlich zur Wahl gratulieren können, da sie zwar im Bundestag zugegen war, aufgrund ihres fehlenden Mandats jedoch nicht den Plenarsaal betreten durfte.

    In ihrer Amtszeit habe Merkel viele Krisen zu bewältigen gehabt, manche davon hätten sie auch zusammen durchgestanden. „Das hat zusammengeschweißt“, sagte Scholz.

    Scholz hatte sich unmittelbar vor dem Amtseid erstmals auf den Platz des Kanzlers auf der Regierungsbank gesetzt und dafür Applaus von den Abgeordneten der Ampel-Koalition bekommen.

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte Scholz zuvor in seinem Sitz im Schloss Bellevue zum Nachfolger von Angela Merkel ernannt und ihm die entsprechende Urkunde überreicht. Dabei sprach Steinmeier Scholz seinen „ganz herzlichen Glückwunsch“ aus.

    Auf Scholz entfielen in geheimer Abstimmung im Bundestag 395 von 707 abgegebenen Stimmen. Es gab 303 Nein-Stimmen und 6 Enthaltungen. Zur Wahl des Sozialdemokraten waren 369 Stimmen nötig.

    SPD, Grüne und FDP verfügen im Parlament zusammen über 416 Mandate, liegen also um 47 Mandate über der so genannten Kanzlermehrheit.

    Mit den 395 Stimmen fehlten Scholz rein rechnerisch 21 Stimmen aus der Regierungskoalition. Allerdings gab es auch mehrere Krankheitsfälle: Die SPD meldete auf AFP-Anfrage vier, die Grünen und die FDP jeweils einen.

    Langer Applaus für Merkel – nur nicht von der AfD…
    https://www.tagesspiegel.de/politik/ampel-kabinett-haelt-erste-sitzung-ab-merkel-hat-kanzleramt-an-scholz-uebergeben/27872214.html

  68. Schon in der frz. Revolution wollte man den christlichen Glauben durch die unglaublich hohle Idee vom ‚höheren Wesen‘ ersetzen. Das ist wie man weiß nicht so ganz gelungen, und wird auch weiterhin nicht gelingen, da kann Scholzen auf alle Bücher schwören, die er schon mal irgendwo von außen gesehen hat.

    Zwar keine Adventslieder, aber immerhin noch christl. Musik.

    https://www.youtube.com/watch?v=TwmQo97zb6I&ab_channel=NetherlandsBachSociety

    https://www.youtube.com/watch?v=3C8v9icR6yA&ab_channel=animatomusicforyou

  69. @ oak 10. Dezember 2021 at 01:17

    Falls das zum Tragen kommt, duerfte von dieser Ampel (incl. ihren Vorgaengern) nicht viel uebrigbleiben.
    Manchmal kommt unerwartete und tatkraeftige Hilfe in Zeiten der Hilflosigkeit gegen Unrecht und Unverstand aus dem Blauen Himmel.
    Gerade bekommen:
    Die Klage wegen globaler Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die vom Superior Court of Justice von Kanada eingereicht und akzeptiert wurde (siehe Link unten), hat begonnen.

    Ein Team von mehr als 1.000 Anwälten und mehr als 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung des Deutschen Reiner Fuellmich, einem der mächtigsten Anwälte Europas, hat die größte Klage der Geschichte namens „Nürnberg 2“ gegen die WHO (Weltgesundheitsorganisation) eingeleitet und der Davos Group (Weltwirtschaftsforum unter Leitung des über 80-jährigen Klaus Schwab) wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. ….

    ——————–

    Danke, dass Sie das hier bringen! Füllmich mit seiner Entschiedenheit und Entschlossenheit gibt mir in der Tat immer wieder Hoffnung. Das ist kein Einknicker oder einer, der sich ohne Kampf bis aufs Messer abspeisen lässt. Ein echtes Alpha-Tier.

    Wer ihn und andere gute Leute heute wieder live erleben will, sollte sich Folge 82 gönnen: https://corona-ausschuss.de/wp-content/uploads/2020/09/sitzung10.jpg

    Das andere, was mich hoffen lässt, sind die vielen Menschen, die sich jetzt in Österreich und eben auch bei uns rühren. Vor einem Generalstreik haben die Mächtigen, wie es scheint, doch ganz schön Angst. Lassen wir ihnen das Wasser im Arsch kochen. Die sollen keine ruhige Minute mehr haben angesichts ihrer Untaten.

  70. @ Maria-Bernhardine 10. Dezember 2021 at 03:56

    Langer Applaus für Merkel – nur nicht von der AfD…

    —————————

    Wer Merkel applaudiert – man bedenke, was dieses elende Stück Verhängnisvolles angerichtet hat -, ist ein jämmerlicher Idiot. Ich habe gestern das erste Mal einen meiner „Freunde“ aus Facebook „entfreundet“ – das sind fast alles Leute, mit denen ich beruflich zu tun habe oder schon mal hatte, so um die 350.

    Hat dieser Volldepp, der Berater von Spitzensportlern ist, doch gepostet: „Danke, liebe Angela Merkel für 16 tolle Jahre!“ Da war das Maß des Erträglichen für mich überschritten. Ich hoffe immer noch, diese Kriminelle eines Tages auf der Anklagebank zu sehen.

  71. „Fanatismus ist die einzige Willensstärke, zu der auch die Schwachen und Unsicheren gebracht werden können.“
    Friedrich Nietzsche

  72. „Fanatiker sind ehrlich überzeugte Menschen, aber gleich anderen Geisteskranken in dieser Welt nicht zurechnungsfähig. Fanatismus ist eine der gefährlichsten Krankheiten. Er weckt alles Böse in der menschlichen Natur. Er reizt den Menschen auf zu Zorn und Haß und verwandelt ihn in einen Tiger.“
    Vivekananda

  73. Diener des Staates – Vereidigung ohne Gott: Aufgeben des Abendlandes. Der Islam wird es dankbar zur Kenntnis nehmen.

  74. „Der Fanatismus ist niemals die Frucht richtiger und allgemein anerkannter Gedanken. Die Fanatiker laufen immer den Hyothesen nach, die am schlechtesten begründet und aufs entschiedenste in Frage gestellt sind.“
    Cesare Lombroso

  75. „Fanatismus ist die hochexplosive Mischung von Engstirnigkeit und Energie.“
    Herbert von Karajan

  76. SCHOLZ, DER VOLKSVERHETZER

    Die massiven Einschränkungen für Ungeimpfte seien ein notwendiges Mittel, um die vierte Corona-Welle zu brechen. Mit deutlichen Worten machte Scholz in diesem Zusammenhang die ungeimpften Personen auch für die aktuellen Corona-Zahlen verantwortlich.

    „Das heute uns alle beeinträchtigende Infektionsgeschehen rührt von den Ungeimpften her. Darüber gibt es gar keinen Zweifel!“, sagte Scholz am heutigen Dienstag (7. Dezember 2021) nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags der Ampelparteien in Berlin.
    https://www.sol.de/corona-nachrichten/scholz-ungeimpfte-sind-an-aktueller-corona-lage-schuld,293103.html

    *****************

    „Viele von denen sind auch selbst bedroht, denn die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich infizieren, ist sehr, sehr hoch und deshalb ist es auch sehr wahrscheinlich, dass ein Teil davon erkranken wird und ein weiterer Teil auf den Intensivstationen um das eigene Leben wird ringen müssen“, so Scholz. (sol.de)

    ICH ÜBERSETZE SCHOLZ: Viele von denen bekommen Corona, denn die Wahrscheinlichkeit, daß sie sich infizieren, ist sehr, sehr hoch und deshalb ist es auch sehr wahrscheinlich, daß ein Teil davon erkranken und ein weiterer Teil auf den Intensivstationen Betten belegen wird, um das eigene Leben retten zu können. Ist das gerecht? Wir meinen nein! Sie hätten sich ja impfen lassen können. Alle müssen jetzt Versuchskaninchen sein. Keiner darf sich davor drücken. Es ist eine nationale Aufgabe. Wir werden Corona ausrotten. Impfpflicht ist die Lösung. Diese Impfstoffe sind ein Segen.

  77. @ Wuehlmaus 10. Dezember 2021 at 04:22

    Da es mit Scholz u. seiner Ampel nur schlechter
    wird, werden sich die Merkelversteher auch noch
    bestätigt fühlen.

  78. @ Mantis 10. Dezember 2021 at 01:52
    Penner 10. Dezember 2021 at 00:32
    Sie wagen es nicht mehr den Gottesbezug an der Spitze des Staates zu beschwören , denn Sie wollen von Ihren Einwandereren mit moslemischen Glauben gewählt werden und wollen diese Andersgläubigen nicht beleidigen .
    ———–
    Es sollte Pflicht für jeden Politiker sein, auf die Bibel zu schwören und auf Gott zu vertrauen, denn die zehn Gebote sollte jeder Politiker kennen und anerkennen.
    ———————–
    Für die zählt nur das elfte Gebot: Du sollst Dich nicht erwischen lassen!

  79. Kanzler Olaf Scholz und sieben der neuen Minister ohne Gott
    =======
    Na und?

    Als christlich geprägtes Abendland; ich finde Kirchen, Kloster etc. wichtig für unsere Kulturprägung und das läuten der Glocken Bestand der Kultur, auch Prozessionen, Oberammergau, Kruzifixe und und und…

    dennoch:
    Wozu führt das für streng danach Lebende:
    Missionierung => Verteufelung von Kondomen in z.B
    Afrika, „wir haben uns alle lieb“, Willkommenskultur,
    … egal, wer da jetzt an der Regierung ist, so ist das „ohne Gott“ für mich KEIN Problem…

    Gut, ich bin allerdings auch keinem Glauben verbunden.

  80. KGE und Konsorten, hohe katholische Persönlichkeiten…deren Wirken ist ja wohl eher als negativ zu betrachten, weil für mich weltfremd (meine Meinung)

  81. Allerdings möchte ich betonen, daß das Abendkand mit seiner Kultur und Gegebenheiten unbedingt erhalten bleiben muß und ich (sehr) froh bin, daß es Anhänger des hier existierenden Glaubens gibt.

    Was wäre z.B. Bayern ohne diese Kultur oder schlimmer, ein Mix von allem? Es würde die Grundlage der Kultur zerstören.
    Deswegen besuche ich keinen „Wintermarkt“.

    Ja, manche werfen das Wort „Konsumgesellschaft“ ein, aber ich finde, daß die uns prägenden Begriffe wie Weihnachten, St. Martin, Ostern, Fronleichnam etc. schützenswert sind.

    Bei unserer Prozession im Dorf schmücke ich den Vorgarten, obwohl ich mit dem Glauben nichts zu tun habe. Aber es ist eine wunderbare Tradition.

    Gleichzeitig lehne ich die Nächstenliebe allerdings bis „dorthinaus“ ab.

  82. „…ohne Gott“? Das ist doch schon lange so, oder? Aber nein – halt – dem Gott, den man mit dem Ruf „Alle in die Nachtbar! ehrt, dem vertrauen die da oben doch schon länger, wenn ich mich da richtig erinnere.

  83. Packdeutscher
    10. Dezember 2021 at 06:35
    „…ohne Gott“? Das ist doch schon lange so, oder? Aber nein – halt – dem Gott, den man mit dem Ruf „Alle in die Nachtbar! […]
    =======
    Was meinen Sie?
    …habe ich nicht verstanden.

  84. https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article235568766/Toedliche-Messerattacke-Urteil-gegen-14-Jaehrigen-erwartet.html

    …diese Art des kulturellen Lebens (letztendlich haben wir ca. 20.000 Messerangriffe jährlich) will ich hier nicht, wollen fast alle nicht.

    Wenn die Grundlage dieser Art aus Ehre, Stolzverletzung o.ä. aus der gelebten Kultur herrührt, bitte…dann aber im Ursprungsland, NICHT hier!

    Es liegt dann an einem jeden selbst, ein derartiges Land zu besuchen bzw. dem Inländer, das zu ändern.

    Das hierhin zu verfrachten…NEIN! Euer Problem. Nicht meines inkl. meines Geldes

  85. Der neue Kanzler Olaf Scholz (SPD) und sieben seiner Minister wollen sich nicht von Gott helfen lassen. Zumindest verzichteten sie bei ihrem Amtseid auf die Formel „So wahr mir Gott helfe“. Von den vier grünen Ministern verzichteten alle auf den lieben Gott, inklusive der Moslem Özdemir.

    Das wundert mich nicht.
    Matthaeus 6:24
    „Niemand kann zwei Herren dienen: entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.“

  86. Diese sieben „Ohne Gott Minister“ wissen doch auch das während der muslemischen Übernahme es keine gute Idee ist das Wort Gott zu erwähnen. Die haben doch jetzt schon Schiss. Was sind das nur für miserable Feiglinge.

  87. Wozu brauchen diese Volksverräter den Zusatz sprechen „so wahr mir Gott helfe?“
    Sie stehen mit Satan im Bunde, den die Grünen sind Satanisten

  88. Die Deutschen, die jetzt noch in Deutschland rumlaufen. Da verschlägt es mir die Sprache. Da will ich Minderheitenschutz, aufgrund fundamental fehlender Gemeinsamkeiten.

  89. Menschenverachtende totalitäre Bolschewiken und stalinistische Mörder waren schon immer gottlose.

    Der atheistische Nihilismus ist bei den Roten und GRÜNEN Kommunisten weit verbreitet.

    Man kann durchaus Atheist sein, aber wir haben es hier mit Menschenhassern zu tun.

  90. Olaf I., genannt „Der Vergessliche“. Gottvergessen, Selbstvergessen, Realitätsvergessen, alles vergessen. Mit denen ist Gott, … wenn es nicht alles nur Mache ist um der Macht willen.

  91. Die haben wohl alle zusammen zuviel Black Sabbbath gehört.
    Auf dem grandiosen Album „13“ gibt es dazu einen Song… ich zitiere mal…

    „Nowhere to run
    Nowhere to hide.
    Wondering if we will meet again on the other side
    Do you believe a word
    What the good book said?
    Or is it just a holy fairy tale and God is dead?
    God is dead“

    Wenn ich diese Regierung sehe, dann kann ich mir das auch nur so erklären, Gott muss tot sein, das könnte er doch nicht zulassen.
    Wer soll uns jetzt noch schützen?
    Wir sind verlassen und allein dem Untergang geweiht, Gott ist wohl tot.

  92. Wenn Herr Özdemir die Gottesformel nicht gesprochen hat, dann weil er nicht dem falschen Gott huldigen will. Damit tritt deutlich hervor, dass Allah mit unserem Gott nicht identisch sein kann. Der Koraninhalt spräche dem auch grob zuwider. Ich erinnere nur an das 1. Gebot.

  93. Thomas2612
    10. Dezember 2021 at 07:35
    […]
    Sie stehen mit Satan im Bunde, den die Grünen sind Satanisten
    =========
    Jetzt, wo Sie es sagen…die foltern auch Kinder und essen Sie danach auf auf dem Altar unter der Siegessäule sagt man…diese Kannibalen…schlimm das alles.

  94. @Selberdenker 9. Dezember 2021 at 21:12
    „Finde den Meineid dieser Menschen eigentlich mit Gott noch etwas widerwärtiger, als ohne.“

    Das war auch mein spontaner Gedanke zur Sache.

  95. @Thomas2612 10. Dezember 2021 at 07:35

    Der Satanismus dürfte bei „Grünen“ stark verbreitet sein. Nicht nur bei denen, aber bei denen besonders.
    Anders ist deren Vorliebe für Perversionen aller Art und deren himmel- (höllen-) schreiende Selbstwidersprüchlichkeit kaum zu erklären, normale Menschen müßten darüber doch irre werden.
    Aber der Teufel gilt ja als Vater der Lüge, bei dem fühlen „Grüne“ und derergleichen grundverlogene Leute sich wohl.

  96. @ PI Team , zum evtl. Thematisieren

    Damit man sich das vor Ohren und Augen hält,. . . Informationspflicht

    OT,-….Netzfund Video vom 9.12.2021

    Martin gibt Antwort auf Frage vom NDR

    Bei Demo in Wolgast, am Mi. 8.12.2021 , Musiker wird gefragt was er an den Corona Maßnahmen kritisiert, hier seine geharnischten Antworten, siehe 5.34 Min. Netzfund Video … klick !

  97. Waldorf und Statler 10. Dezember 2021 at 09:10

    Martin gibt Antwort auf Frage vom NDR
    ———————————
    Auf den Schluß achten. Stimme 1 im Hintergrund: „Bin gespannt, was davon ausgestrahlt wird“.
    Stimme 2: „Wahrscheinlich gar nix“.
    So ist es. Ich jedenfalls habe diesen Musiker im TV noch nicht gesehen.

  98. auf welchen der zig Millionen Götter der Menschheitsgeschichte genau soll denn nun geschworen werden?
    vielleicht auf einen germanischen, zB Wotan?
    die abrahamitischen Götter entstammen übrigens auch nur dem sumerischen Pantheon.
    peinlicher Artikel.
    an was es den Menschen fehlt, ist Eigenverantwortung, Vernunft, und Anstand.

  99. Herr Scholz hat das richtig gemacht.
    Sich auf Gott zu berufen und gleichzeitig Gottes hervorragende Schöpfung( menschliches Immunsystem) zerstören zu wollen, um es durch unerprobte ,giftige Substanzen, die allen Menschen zwangsweise zugeführt werden sollen zu ersetzen. Einen neuen Menschen kreieren zu wollen, nach Menschenbilde , das beisst sich.

    Nach vielen Impfungen wird kein Kraut , das bisher gegen jede Krankheit auf Erden wächst, mehr helfen können.

    Sich da auf „Gott helfe mir dabei“ zu berufen, geht gar nicht.

    Aber wer sich Gott dadurch als Gegner entgegenstellt, dem gnadet Gott auch nicht mehr !!!

    So möge denn der neue Kanzler sein „Volk“ führen, wohin auch immer, es wird mitwatscheln.

  100. buntstift 9. Dezember 2021 at 21:45
    Da fällt mir doch ein Zitat von Mark Twain ein:
    Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

  101. @ Viper 10. Dezember 2021 at 09:29

    Auf den Schluß achten. Stimme 1 im Hintergrund: „Bin gespannt, was davon ausgestrahlt wird“.
    Stimme 2: „Wahrscheinlich gar nix“.So ist es. Ich jedenfalls habe diesen Musiker im TV noch nicht gesehen.

    Es braucht das NDR -TV nicht, das Video ist mitten drin Viral zu gehen, der NDR kann, darf und soll sich bitteschön mit dem „“ Musiker „“… Gil Ofarim… vergnügen

  102. A. von Steinberg 9. Dezember 2021 at 22:48

    „So wahr mir Gott helfe!“
    Diesen nicht verpflichtenden Teil der Eidesformel sehe ich als christlich-traditionell an.

    Wer diese Aussage macht, muss gottgläubig sein. Wer diese Aussage nicht macht,…
    ______________________
    …der kann vermutlich lesen. Nicht so ein sinnentleertes Geblubber, was Sie so von sich geben, sondern wirklich lesen.

  103. Hr Scholz steht für mich für eine Hybris aus überwiegend kinderlosen Technokraten, die sich dem „Great Reset“ und nicht dem Wohl ihrer Wähler verschworen haben.

    Insofern erwarte ich für mich und meine Familien nicht viel gutes durch die „Politik“ von Hr Scholz und der ihn stützenden Parteien ! Ich denke, Hr Scholz wird versuchen, die noch in DE vorhandene Substanz abzuschöpfen und z.B. via defacto Schuldenunion ohne echte Auflagen und Bedingungen den klammen Nachbarstaaten zur Verfügung stellen ! Damit z.B. in FR und IT die Menschen auch weiter deutlich früher als in DE in Rente gehen können.

  104. Zum Thema Zivilisation, Naturschutz, Moral und „Gott“ – ja oder nein – noch ein Sachverhalt, der zeigt, was beispielhaft geschieht, wenn Moral, Ethik und zivilisierter Anstand aus den Fugen geraten und bolschewistische Ideen die Oberhand gewinnen.

    Projekt:
    Ein Mischwesen aus Mensch und Menschenaffe soll entstehen, ein sogenannter Hybride, der in jeder Körperzelle das Erbgut beider Elternteile trägt.
    Über dieses Projekt, ein Mischwesen aus Mensch und Schimpanse zu erzeugen, spricht der russische Biologe Iwanow erstmals 1910 auf einer zoologischen Konferenz in Graz. Die Idee haben damals schon andere formuliert, und der bekannte deutsche Mediziner und Zoologe Ernst Haeckel hat sie für gut befunden.

    Schließlich bietet auch die gesellschaftliche Lage in Russland nach der Machtübernahme der Bolschewisten vor gut 100 Jahren dem Biologen Iwanow den Raum für sein Experiment.

    >> „Viele ethische Tabus und Verbote lösten sich auf“,
    so der russische Wissenschaftshistoriker Kirill Rossiianov.

    Die damalige russische Bolschewiken-Regierung hat offenbar ein wissenschaftliches Prestigeprojekt fördern wollen, das in keinem anderen Land der Welt realisierbar gewesen wäre. Zudem gibt es Hinweise darauf, dass das Experiment die atheistische Propaganda der Bolschewisten untermauern sollte. Unterstützt wird der Forscher Iwanow damals auch vom französischen Institut Pasteur.

    Historiker haben zudem die Frage aufgewofen, ob der Russe Stalin gar plante, Affenmenschen als „schmerzfreie und robuste“ Arbeiter und Krieger zu züchten? Vor einigen Jahren deutete der US-Psychologe Gordon Gallup an, er wisse von einem „Affenmenschen“, der in den 1920er-Jahren in Florida geboren wurde.

    Wie dem auch sei, es gibt bis heute keine Beweise, ob und wer mit welchen „Erfolgen“ Hybriden züchtete. Auszugehen ist allerdings davon, dass mindestens in China vergleichbare Experimente absolviert wurden.

    Was will ich mit diesem Bericht ausdrücken?

    Keinesfalls möchte ich Herrn Scholz und seine Mann- u. Frauschaft beleidigen, aber ich persönlich sehe in der „Bolschewiken-Ampel“

    >> einen rot-grünen moralmindernden Zeitgeist aufkommen,

    der ethische Tabus und Verbote auflöst und der sich dadurch vom Menschlichen entfernt und den Menschen als Untertanen und Manipuliermasse betrachtet.

    Die sich anbahnende Impfpflicht mit einem Experimentier-Medikament, das die körperliche Unversehrtheit eines jeden friedfertigen Menschen aushölt und ihn zum Polit-Objekt degradiert, beweist diesen Moral-Absturz zur Genüge.

    Alleine die Androhung dieser speziellen Impfpflicht durch die Herren Scholz und Lauterbach ist eine Ungeheuerlichkeit und in meinen Augen ein eklatanter Verstoß gegen jede zivilisierte Moralvorstellung.

    Ähnlich wie die Zwangsimpfung in das Leben des Einzelnen eingreifen soll, wird nunmehr durch die Bolschewiken-Ampel der Schutz der Natur aus politischen Gründen und Geldinteressen weitgehend aufgegeben.

    Das „Klimamärchen“ hat die Oberhand gewonnen.

    Moral, Rücksichtnahme, Anstand bleiben auf der Strecke:

    Der Normalbürger soll zahlen, nur um idiotische Ideen umzusetzen. Die Idiotie beginnt bereits bei dem Begriff „Klimaschutz“ – und dazu noch ein Ministerium gleichen Namens:

    Das Klima ist keine Sache, kein Mensch , kein Tier, keine Pflanze, die man schützen könnte – das Klima ist ein weitgehend physikalisches Geschehen, das teils unberechenbar chaotisch abläuft, jedenfalls nicht linear und dass keinen „Schalter“ besitzt – wie es sich manche in ihrer infantilen Denkweise offenbar vorstellen.

    Moral, Anstand, Naturschutz – alles bleibt auf der Strecke, weil m. E. kranke Ideen von Dilettanten und dem Klima-Pöbel mit Macht umgesetzt werden sollen.

    Vernunft ist offenbar zum Fremdwort geworden.

  105. Wenn fettgefressene Kirchenfürsten das Kreuz vor anderen Religionen ablegen und damit Gott verleugnen und sich unterwerfen, warum sollten dann so vergessliche Politiker deren Gott der Mammon ist auf Gott schwören? Es wäre die nächste Lüge.

  106. Star-Comedian gestorben: Nach Booster-Impfung“.
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/other/piet%C3%A4tlose-propaganda-michael-wendler-teilt-fake-news-zum-tod-von-mirco-nontschew/ar-AARE8n7?ocid=msedgntp
    Was soll daran falsch sein, gestorben ist er, dass er seine dritte Gen-Spritze bekommen hat, das muss man doch annehmen. Wäre es nicht auch für Leute, die sich überlegen, ob sie an dieser Gen-Behandlung weiter teilnehmen sollen, nicht auch eine wichtige Information, ob bei diesem Spaßvogel diese Behandlung todesursächlich war.

  107. Verkommener Klerus und dekadente Politiker, wieder einmal Hand in Hand, wie so oft in der Geschichte.

    Wird Zeit die Kirchen endlich vollständig ins Private zurückzudrängrn.

    Ich will nicht, dass diese Leute die Köpfe frei geborener Kinder schon mit Erzählungen von Schuld und Erbsünde vollpumpen.

    Kein Mensch wird als Sünder oder Schuldiger geboren.

    Diese Erzählungen dienen nur deren Machterhaltungskonstruktionen und Uralten Mechanismen.

    Unseren Generationen obliegt die menschliche und moralische Pflicht alle aus der Historie überdauernden Unterdrückungsmechanismen für Aufklärung und Freiheit zu zerschlagen.

    Das ist der Auftrag den Friedrich Nietzsche schon vor langer Zeit an den selbstbestimmten Menschen gerichtet hat, welcher jedoch von Sozialisten und vom Christentum gleichermaßen unterdrückt und bekämpft wurde.

    Werde der Du bist!

    Werdet die, die ihr seid!

    Jeder soll sich vor Augen führen was diese Aufforderung bedeutet.

    Der Mensch der sich aus eigener Erkenntnis von den Zwängen und Widerständen und der ihm durch Machthaber auferlegten Unterjochung befreit, das ist der Übermensch. Die Nazikacke hat damit nichts zu tun, das haben die Marxisten Friedrch Nietzsche gezielt angedichtet.

    Auf in die Freiheit!

    Nieder mit Sozialismus, marxismus und jedwedem Religionswahn.

  108. In Polen hasst man die Gen-Spritze aus religiöser Überzeugung.

    In Deutschland werben die Schweinepriester für das Teugelszeug.

  109. In Polen hasst man die Gen-Spritze aus religiöser Überzeugung.

    In Deutschland werben die Schweinepriester für das Teufelszeug.

  110. Dummsama spricht die Tatsachen ohne wenn und aber Sachgerecht an ! Ja … diese “ Kirchenfürsten “ haben das Christentum zum Geschäftsmodell gemacht und lassen sich von diesem Staat fürstlich Bezahlen . Deshalb ist auch niemals mehr zu erwarten , dass diese Clonerie jemals die Hand beißt , die sie monatlich nach Beamtengehalt entlohnt !!

  111. Kein Wunder, dass auf die Formel verzichtet wurde – die Verleumdung der christlichen Tradition ist ja Teil der Unterwerfung des Islam. Mal sehen, ob eine Weihnachtsansprache stattfindet oder ob diese dann anders bezeichnet wird…

  112. Die grausige Goebbels-Eckart hatte ja getönt, dass „Deutschland“ („du mieses Stück Scheiße“) bunter, jünger – und „vielleicht auch religiöser“ werden würde. Natürlich nur in eine Richtung …
    Der neue Kanzler Olaf Scholz (SPD) und sieben seiner Minister wollen sich nicht von Gott helfen lassen. Wichtiger ist wohl, dass Gott uns helfen und beistehen möge …

  113. OT

    Wollt Ihr nie wieder Volksfeste haben?

    Dann wählt weiterhin die Parteien der permanenten Infektion!

Comments are closed.