Der EU-Parlamentsabgeordnete der AfD, Joachim Kuhs, hat das in diesem Ausmaß noch nie erlebt. Eine Spaltung der Gesellschaft, die bis ins Familiäre hineinwirkt, wird billigend in Kauf genommen. Fakten? Interessieren keinen. Sinnhaftigkeit der Maßnahmen? Gute Frage. Kritischer Journalismus? Fehlanzeige. Die Rolle der Kirchen dabei? Übel, denn von Toleranz und Nächstenliebe ist kaum noch etwas zu spüren. Kuhs‘ Jahresrückblick fällt düster aus. Doch für das kommende Jahr macht er den Menschen Hoffnung und Mut. Im Video erklärt er, warum.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

56 KOMMENTARE

  1. „Das sprengt alles, was ich bisher erlebt habe“

    Hatte er damals das Waldsterben verpasst?
    Damals war die Rede vom – jezt geht’s bei PI gleich wieder los – wortwörtlich „ökologischen Holocaust“

  2. „Regierung verbreitet …. “
    Na wie sollten sie es denn sonst machen um ihre Mach zu erhalten. Durch Leistungen zum Wohl der Bevölkerung ?
    Eher geht die Sonne im Westen auf bevor so was passiert.

  3. Joachim Kuhs. Nie vorher den Namen gehört. 10 Kinder. Alle mit der selben Frau, mit der er sogar seit 40 Jahren verheiratet ist. Obwohl mir seine anglikanische Orientierung etwas suspekt vorkommt, scheint er recht vernünftige Ansichten zu vertreten, mit Ausnahme seiner aus meiner Sicht zu gutmenschlichen Haltung zum Zustrom von Migranten.

  4. Danke, Joachim Kuhs, für diesen Zuspruch.

    Einen solchen Christusbezug findet man bei den „Christdemokraten“ schon lange nicht mehr!

  5. „Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, zum
    Bösen verführt, für den wäre es besser, daß ihm ein Mühlstein um den Hals gehängt und er ins
    Meer geworfen würde“ (Mk 9,42)

    Sie fangen schon früh an die Familien zu zerstören…..respektive, sie erst gar nicht zu Stande kommen zu lassen!

    .
    „Staatliche Homosexualisierung durch Plakat neben Grundschule – Es reicht!“

    https://politikstube.com/staatliche-homosexualisierung-durch-plakat-neben-grundschule-es-reicht/

  6. Unsere Regierungen der letzten 30 Jahre haben immer zu allen Themen Angst und Panik verbreitet, um Abgaben und Steuern erhöhen zu können.

    Am Schlimmsten sind Sozen und Grüne!

  7. Marie-Belen 31. Dezember 2021 at 13:17

    „Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, zum
    Bösen verführt, für den wäre es besser, daß ihm ein Mühlstein um den Hals gehängt und er ins
    Meer geworfen würde“ (Mk 9,42)

    Sie fangen schon früh an die Familien zu zerstören…..respektive, sie erst gar nicht zu Stande kommen zu lassen!

    1. Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben
    2. Die Familien zerstören.
    3. Die Menschen durch eigene Laster beherrschen….
    4. Die Kunst entweihen und die Literatur beschmutzen.
    5. Die Achtung vor der Religion vernichten.
    6. Priester in Skandalgeschichten verwickeln.
    7. Grenzenlosen Luxus und verrückte Moden einführen.
    8. Misstrauen zwischen sozialen Schichten säen.
    9. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverhältnisse vergiften.
    10. Das Volk gegen die „Reichen“ aufwiegeln.
    11. Die Landwirtschaft durch Industrie ruinieren.
    12. Löhne ohne Vorteil für die Arbeiter erhöhen.
    13. Feindseligkeit zwischen den Völkern hervorrufen.
    14. „Ungebildete“ regieren lassen.
    15. Gestrauchelte Regierungsbeamte erpressen.
    16. Vermögensvernichtende Monopole schaffen.
    17. Durch Wirtschaftskrisen Weltbankrott vorbereiten.
    18. Massen auf Volksbelustigungen konzentrieren.
    19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen.

  8. Ich schaue schon lange keine Nachichten mehr, weder Deusche ÖSI oder RAI , schaue nur noch Sport und Netflix, weil mir das Alles auf den Geist geht

    Habe mal vorhin in meinen Programm -Listen gestöbert, was es für Sportübertragungen
    im TV-Sprache Deutsch gibt, da wird schon wieder mal auf den ORF3 Sport+ dreimal mehr
    Liv gesendet wie beim ZDF ,wie lange noch wird Skispringen bei den ÖR gesendet?, bevor auch so etwas zu Bezahlsendern abwandern muss, gut daß mal Pause ist, aber bei den Talksendungen zusammengerechnet
    bei den ÖR ist man unsio Weltmeister, aber Unterschied findet man keinen, weil immer die gleichen Vollidioten eingeladen werden. Anders zum Servus TV, da kann sich jeder glücklich schätzen, der eine SAT-Schüssel hat. Und was Tennis betrifft, scheint auch da Zwerev bei den ÖR nicht zu ziehen,da auch nur bei Sky mit bezahlen , in Italien gibts einen Tennis-TV-Sender, der überträgt alle
    Turniere gratis von A-bis Z auch Frauen, da ist man als Südtiroler im Vorteil, weil uns macht es gar nichts aus, ob deutsch oder ital moderiert wird. Naja deutsch Tennisstars scheinen bei den ÖR
    keine Lobby mehr zu haben, wenn wunderts auch, hat man doch nur einen in den Top 50, Italien hat
    deren sechs. Hier das Programm das man im Jan. bei uns sehen kann, auch aller deutschen Spieler beim ATP-CUP
    Giovedi 6 gennaio (Donnerstag)
    dalle ore 00:00 – Italia vs Russia Live
    dalle ore 07:30 – Canada Germania Live
    https://www.supertennis.tv/News/Eventi-internazionali/ATP-Cup-programmazione-tv-live-esclusiva

    Übrigens bei uns lernt man ab Grundschule noch englisch dazu, bei Euch bringt man nicht mal den Migranten die deutsche Sprache anständig bei.Deshalb verstehen Sie auch so gut die Corvit-19 Massnahmen

  9. Anita Steiner, hören Sie doch bitte endlich auf zu hetzen. Nicht einmal am letzten Tag des Jahres können Sie sich beherrschen. Pfui.

  10. Die AfD kritisiert zu Recht manche Einschränkungen. Um den Bürger jedoch zu überzeugen, fehlt das Angebot einer Alternative. Es ist auch Aufgabe der Opposition, zu sagen, was man möchte.
    Im übrigen sollte sich Herr Kuhs genauso intensiv um den inneren Zustand der AfD kümmern. Sie zerbröselt Stück für Stück, wie ich schon vor Monaten vorausgesagt habe und die Fraktion schrumpft zusehens. Auch die aktuellen Umfragewerte sehen nicht besser aus. Ein positiver Trend ist nicht erkennbar. Wenn die Wahlen 2022 für die AfD nicht zum Desaster werden sollen, muss jetzt gehandelt werden.

  11. Sind eigentlich bei euch die Testzentren auch alle Kuffnucken betrieben. Diese „Fachkräfte“ können nicht mal Deutsch oder Englisch. Ehemalige Kiesplätze, Autoexport, etc… Hier gibt es sogar eins, das war ne Tabledancebar.

    Die sind doch das Papier nicht wert auf dem die gedruckte werden. Bei Abrechnungen wird natürlich auch betrogen….
    Wieso lässt man das zu? Es geht doch um unser Leben und unser Geld?

  12. Marie-Belen 31. Dezember 2021 at 13:46

    lorbas 31. Dezember 2021 at 13:35

    Danke für die sehr gute Aufstellung.

    Ein Schwangerer Mann

    Dinge die es nicht gibt: Einhörner, Perpetuum mobile, schwangere Männer …

  13. Die verlogenen Kirchen haben keine Zeit mehr, sich um die Menschen zu kümmern. Die sind nur noch mit illegalen Moslems beschäftigt, die viel zu oft deutsche Bürger abschlachten und vergewaltigen.

  14. Angst machen ist auch die Taktik von Versicherungsvertretern. Wenn die Leute vor Angst schon fast zittern, schließen sie schnell die überteuerte, oft nutzlose Versicherung ab…!

  15. Von dieser Fast-Schon-Predigt sollte sich so mancher Pfaffe mal eine Scheibe abschneiden. Allen voran der oberste Bundes-Hetz- und -Lügepfaffe, der Ungeimpfte öffentlich als „Bekloppte“ verunglimpfte und dem daraufhin KEINE Staatsanwaltschaft zuleiberückte.

  16. Der klebrige Klaus hört endlich auf. Bei einem Jahressalär von mindestens 600.000 Euro aus den abgepressten Zwangsgebühren hat er sich im Laufe der Jahre ca. 10 Millionen Euro sich in die Tasche gesteckt. Dazu kommt dann jetzt die „erworbenen Pensionsansprüche“, ebenfalls finanziert aus den abgepressten Zwangsgebühren. (Vermögen: Nach Informationen des Focus wird sein Vermögen auf fünf Millionen Euro geschätzt. Gehalt: Nach Informationen der Südde.utschen Zeitung verdient Kleber 600.000 Euro jährlich.)

    So eine Intendantin hat da mal schnell 17.200 Euro Pension pro Monat.

    Rente – MDR-Intendantin hat Anspruch auf knapp 17.200 Euro Monatsrente

    21.9.2016

    Das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks steht seit längerer Zeit in der Kritik. Zu aufgeblasen, zu intransparent, zu viel Einfluss der Parteien – so lauten einige der Vorwürfe. Doch nun könnte ein neuer Aufreger hinzukommen, obwohl sich doch eigentlich eine Funktionärin um Transparenz bemühte.

    Im Interview mit der Bild am Sonntag hat Karola Wille, MDR-Intendantin und derzeit Vorsitzende der ARD, zu ihren Pensionsansprüchen geäußert. ( Karola Wille – Erste ARD-Intendantin legt ihre Pensionsansprüche offen ) Und die können sich sehen lassen. Je länger sie ihren Job mache, desto mehr Rente könne sie als Ruhestandssalär erwarten, erklärte Wille – maximal 75 Prozent ihres letzten Grundgehalts. Da sie derzeit 275.000 Euro im Jahr verdiene, habe sie Anspruch auf eine Rente von 17.187 Euro monatlich. *https://www.bild.de/bild-plus/geld/wirtschaft/karola-wille/legt-ihre-pensionsansprueche-offen-47869564,view=conversionToLogin.bild.html

    Auch eine linientreue SED-Vergangenheit spielt keine Rolle:

    Die 52-Jährige Karola Wille hat eine bewegte, linientreue SED-Vergangenheit.

    Gegen die Juristin gab es zunächst Vorbehalte. Denn die Vita von Prof. Dr. jur. Karola Wille sorgte für Kopfschmerzen. Kaum volljährig, trat sie 18-jährig in die SED ein. „Aus Überzeugung“ wie sie selbst zugibt. Aus einer SED-nahen Familie stammend, bekam sie problemlos einen Studienplatz an der juristischen Fakultät in Jena. Jahrelang war sie mit einem DDR-Militärstaatsanwalt verheiratet.

    Dementsprechend linientreu verfasste die kommende Senderchefin 1985 ihre Doktorarbeit zu Ausländerkriminalität im sozialistischen Staat: „Die Vorzüge des Sozialismus sind auch im internationalen Rahmen umfassend zur Geltung zu bringen.“ Es gebe „eine historische Mission der Arbeiterklasse.“ Der größte DDR-Opferverband, die Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) hat bereits gegen die Pläne protestiert, Karola Wille zur MDR-Intendantin zu machen. Der stellvertretende VOS-Bundesvorsitzende Hudo Diederich: „Wir wollen nicht, dass im MDR die DDR weiter fortgesetzt wird. Deshalb ist eine Frau, die in ihrer Dissertation noch 1985 dem Sozialismus gehuldigt hat, nicht wählbar. Es wäre das Beste, wenn der Verwaltungsrat dem Rundfunkrat einen unbelasteten Kandidaten zur Wahl vorschlägt.“

    https://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/kuenftige-mdr-chefin-hat-sed-vergangenheit

  17. lorbas 31. Dezember 2021 at 14:43

    Ich wüßte wirklich gern, ob diese beiden Luxusrentner auch dreimal „geimpft“ sind!

  18. lorbas 31. Dezember 2021 at 14:17

    Marie-Belen 31. Dezember 2021 at 13:46

    lorbas 31. Dezember 2021 at 13:35

    Danke für die sehr gute Aufstellung.

    Ein Schwangerer Mann
    ————————————–

    Dinge die es nicht gibt: Einhörner, Perpetuum mobile, schwangere Männer …

    ———————————–
    …. intelligente Grööne

  19. Viper 31. Dezember 2021 at 14:53
    lorbas 31. Dezember 2021 at 14:17

    Dinge die es nicht gibt: Einhörner, Perpetuum mobile, schwangere Männer …

    ———————————–
    …. intelligente Grööne
    ***************
    Intelligente Grööne!
    Da mußte ich herzhaft lachen… und das ist selten in diesen Zeiten!

    Danke, Viper. 🙂

  20. Solange es Ungeimpfte gibt, gibt es auch Nebenwirkungen bei Geimpften
    Sind alle geimpft, sind halt alle krank und gut ists, Geimpfte verteidigen die Impfung ansonsten müssen Sie ja Ihre eigene Dummheit eingestehen und das macht ein DEUTSCHER nicht. Deutsch sein heisst automatisch Klug sein.

    Das weiss die EU, das wissen unsere Führer, deshalb der Druck auf den Kessel…und ich hoffe der Druck geht in die richtige Richtung, das Schlechte sitzt in Brüssel

  21. Herr Kuhs ist ein netter Mensch, der leider aber noch nicht realisiert hat, dass eine bösartige Absicht hinter allem steckt. Es ist mitnichten ein Staatsversagen zu konstatieren. Die Regierungskaste samt den mitspielenden gesellschaftlichen Institutionen wollen ganz bewusst den geplanten Umbau der bisherigen Fassaden- Demokratie und ihn anreichern mit totalitären und autoritären Strukturen. Die werden demnächst bitter nötig sein, wenn die Energieproblematik voll durchschlägt und die Versorgungsengpässe für jedermann spürbar werden. Die ideologisch vorangetriebenen politischen Zielsetzungen werden im neuen Jahr deutlich ihre negativen Folgen zeigen (Brownout/Blackout) Dann wird ein Regieren nur noch mit harter Hand möglich sein, um mögliche Proteste und Demonstrationen im Keim zu ersticken. Wäre schön, wenn der liebe Gott ein Einsehen hätte und den Regierenden bei der Umsetzung ihres teuflischen Plans mal richtig in die Speichen greifen würde. Meine Frau ist jetzt meiner Entscheidung gefolgt und aus der Kirche ausgetreten.

  22. Warum lassen sich die Leute Angst machen? Einfach keine Nachrichten hören und sehen und keine der üblichen Zeitungen lesen. Das ist doch das einzige Instrument, was sie haben, um uns in Griff zu bekommen.

    Weder vor Krankheit noch vor dem Tod kann uns die Regierung schützen, denn sie ist nicht allmächtig, und der Teufel möge sie selber holen. Konnte mir den letzten Nebensatz nicht verkneifen.

  23. Kraftwerk mit Kuppel : Kernreaktor
    Betschuppen mit Kuppel : Hassreaktor
    ReGIERungsgebäude mit Kuppel : Stussreaktor

  24. Nächstes Jahr nicht vergessen: Aus der Kirche austreten, falls noch nicht geschehen.

    Die Kirchen predigen die Impfpflicht, weil ihre Wirtschaftsunternehmen wie Diakonie die Leute wegen der berufsbezogenen Impfpflicht von der Fahne gehen. Man meint, über eine allgemeine Impfpflicht sie wieder einfangen zu können. So ein Verhalten sollte auch für den letzten Traditionalisten das Maß überlaufen lassen.

  25. @ arminius arndt 31. Dezember 2021 at 16:20
    Als ich vor Jahren von einem entlassenen Kollegen hörte, dass auf die Abfindung, die er für den Verlust seines Arbeitsplatzes erhalten hatte, die Kirche noch fette Kirchensteuer absahnte, bin ich sofort ausgetreten. Wie vollständig moralisch verkommen muss man als Kirche sein, sich noch an der Arbeitslosigkeit der Mitglieder zu bereichern. Pfui Teufel! Und dass die Kirchen nun noch Schlepperboote für Illegale finanziern und sich lieber um illegale Moslems anstatt um deutsche Bedürftige zu kümmern, das schlägt dem Fass den Boden aus. Von mir bekommen diese scheinheiligen Kriminellen keinen Cent mehr. Und den Sternsingern werde ich etwas schei…en!

  26. @ Marie-Belen 31. Dezember 2021 at 14:59
    Wie bekommt man das Hirn eines Grünen auf Erbsengröße? ………. Aufblasen!
    Was ist, wenn ein Grüner eine Mücke verschluckt? ……………. Dann hat er mehr Hirn im Bauch als im Kopf!

  27. @ lorbas 31. Dezember 2021 at 14:43
    Es wird höchste Zeit die GEZ-Zwangsgebühren abzuschaffen! 600.000 € für einen Märchenerzähler ist doch wohl völlig daneben!

  28. unbetreutes Denken 31. Dezember 2021 at 16:30

    @ Marie-Belen 31. Dezember 2021 at 14:59
    Wie bekommt man das Hirn eines Grünen auf Erbsengröße? ………. Aufblasen!
    Was ist, wenn ein Grüner eine Mücke verschluckt? ……………. Dann hat er mehr Hirn im Bauch als im Kopf!
    ———————————–
    Wie bringt man die Augen von (*) zum leuchten?
    Indem man mit der Taschenlampe ins Ohr leuchtet.

    (*)beliebigen Namen einer Gröönen einsetzten

  29. .

    Frage an alle,

    .

    (Gedanken-Experiment)

    .

    1.) Mit einer 99,8% Wahrscheinlichkeit erkranken Sie nicht (!) an Krebs.

    2.) Würden Sie ’ne „Chemo“ machen ?

    3.) So rein vorsorglich.

    .

    PS:
    Zugegeben: nicht 1 zu 1 auf Corona übertragbar; zugespitzt, geht aber in die Richtung.

    .

    Friedel

    .

  30. @Na Troll: Möchtest Du in den Testzentren zum Mindestlohn arbeiten? Zumindest am Wochenende (letztmalig 26.12.) saß mir bei der Anmeldung eine hübsche Studentin gegenüber. Sie wirkte allerdings weder besonders freundlich noch motiviert. Bei einem meiner Kunden macht das die Wachmannschaft, dort sind einige freundlich, andere wieder übereifrig.

  31. @Anita Steiner: Wir schauen nur noch Eurosport, Amazon Prime, Netflix und was das internet angeht verschiedene Streaming Plattformen wie z.B. EpochTV (dort insbesondere Interviews von Jan Jekielek) aber absolut kein ARD/WDR/ZDF usw. mehr.

  32. Maria Koenig 31. Dezember 2021 at 13:43

    Anita Steiner, hören Sie doch bitte endlich auf zu hetzen. Nicht einmal am letzten Tag des Jahres können Sie sich beherrschen. Pfui.
    ————-
    Wenn Fakten Hetze werden, sind Sie nicht bessser wie die Linken, musst erst mal diese Fakten sondieren, und übrigens Grodeutschland über Alles in Europa ist vorbei, die Deutsche Sprache gehört Euch nicht Alleine, und Urheberecht auch nicht und Zensurhoheit auch nicht ()Netzdg Und übrigen in meinen Dorf sin vier zugewanderte deutsche Famillien mit denen ich befreundet bin, wenns so toll alles ist bei Euch, warum bleiben Sie dennn lieber bei uns?
    Eins ist auch klar, in deinen Linksgrün-islamisierten Saftladen möchte ich nicht eine Minute Arbeiten und Leben

  33. Gut gemeint von Herrn Kuhs. Er zitiert sogar JESUS.
    JESUS ließ sogar die Aussätzigen zu sich kommen.
    Aber soweit sind wir noch lange nicht!

    Denn die UNGEIMPFTEN sind KEINE AUSSÄTZIGEN sondern KERNGESUNDE,
    die wie Aussätzige behandelt werden!
    Das ist die Hauptschande von allem.
    Das ist ja das Perverse an der ganzen Sache!!

    Eine stinkend asoziale Gesellschaft haben wir.
    Eine Drecksgesellschaft, die sogar noch die Frechheit hat, sich um sog. Sprachsünden zu kümmern, anstatt IHRE GESUNDEN MITMENSCHEN WIE MENSCHEN zu behandeln
    Und nicht wie AUSSÄTZIGE!

    Ein arroganter dummer verängstigter Sauhaufen!
    Der einem langsam zum Halse heraushängt.

    Dieses ansteckende Gesxxdel läuft mit ihren Impfausweisen hoch erhobenen Hauptes durch die Gegend, und aus ihren Mäulern springen die Viren wie bei jedem anderen Infizierten.
    Ein hochmütiger dummer Haufen von Egoisten und Schwachköpfen!

    Zukünftig, falls man hier mit der Zukunft nochmal rechnen kann, möchte ich persönlich gar nicht mehr mit solchem Gesocks in einem Restaurant sitzen und am Tisch schon lange nicht!

    Die sollen alle abhauen!
    Man wird sich auch an sie erinnern, an die ganzen Ars…. er, die einem das Leben zur Hölle gemacht haben! An ALLE! An jeden einzelnen!

  34. @ jeanette 31. Dezember 2021 at 18:04
    Hochmut kommt vor dem Fall. Einfach mal abwarten. Wenn Prof. Bhakdi recht hat, und das hatte er bisher immer, werden die Geimpften nach dem zehnten Schuss mit Herzinfarkt, Schlaganfall oder Herzmuskelentzündung zwei Meter tiefer gelegt. Es könnte sie auch ein Schnupfen dahinraffen. Die Nanoplörre zerstört das Immunsystem so nachhaltig, dass es kein Entrinnen geben wird. Und für jeden, der jetzt aufwacht ist es bereits zu spät. Wenn die Booster-Impfung fehlt, sind auch die mit der Nanoplörre doppelt abgespritzten ungeimpft. Wir leben in einer völlig kranken Zeit!

  35. Bäh, Anita, lassen Sie mich einfach in Ruhe. Ihr Gequatsche geht mir wahnsinnig auf die Nerven. Was erlauben Sie sich in diesem Forum?

  36. HANS & FRANZ

    Der Hans der ist fünfmal geimpft wie auch der Franz,
    beide strotzen seither vor Stolz und Arroganz.
    Der Tod kann beide nicht mehr schnappen.
    Jetzt gehen sie erst mal einen zappen,
    verzichten können sie auch auf die Distanz.

    Jetzt laufen sie durch die Welt und wollen Spaß,
    die beiden hoch verängstigten Haas,‘
    Und als sie so kommen angerannt
    Und drängeln sich ins Restaurant,

    Da springt ein Madel vor ihnen her
    Und auch ein Bursche stellt sich quer:
    „Ihr seid doch diese Deppen da,
    Geimpfte Ärsch‘ vom letzten Jahr!
    Die Hosen voll bis hoch zum Rand!
    Wo habt ihr heut‘ denn den Mutant‘?“

    Hans und Franz jetzt schaun sie blöd.
    Der Puls ist nun auch schwer erhöht.
    Das hätten sie jetzt nicht gedacht,
    dass ihnen der Spaß zunichte gemacht.

    Die Jäger sind nun die Gejagten,
    im Wirtshaus will sie keiner sehn.
    Haut ab ihr beiden hoch Betagten,
    rennt lieber heim zum Staatsfernsehen.

    In dieser lauen Juninacht hat ihnen die
    Vergangenheit einen üblen Streich gemacht.
    Dem Virus sind sie zwar entkommen,
    doch bevor es hier ganz kräftig kracht,
    haben sie sich hurtig aufgemacht.

    So ziehen sie hungrig nun von dannen,
    retten sich ins Dickicht der Silbertannen.
    Sie nehmen die Beine in die Hand,
    die beiden trostlosen Hospitant‘.

    Dies Wirtshaus ist ab jetzt gesperrt
    für Hans und Franz,
    so auch für‘n Herbert und den Gerd,
    von weitem tönt ein Pfeifkonzert.
    Das Kleeblatt fortan ausgesperrt.
    nicht nur vom Tisch doch auch vom Herd.

    Und die Moral von der Geschicht:
    Was du nicht willst das man dir tue,
    das füg‘ auch keinem andern zu!

  37. @ unbetreutes Denken 31. Dezember 2021 at 16:30

    Wie bekommt man das Hirn eines Grünen auf Erbsengröße? ………. Aufblasen!
    Was ist, wenn ein Grüner eine Mücke verschluckt? ……………. Dann hat er mehr Hirn im Bauch als im Kopf!

    ———————-

    Die sind gut. 🙂

    So naheliegend, doch ich kannte sie noch nicht. Allerdings kein lupenreines Alleinstellungsmerkmal, gilt nämlich auch für Spezialdemokraten und CDU/CSUler.

  38. Maria Koenig 31. Dezember 2021 at 13:43
    Anita Steiner, hören Sie doch bitte endlich auf zu hetzen. Nicht einmal am letzten Tag des Jahres können Sie sich beherrschen. Pfui.
    ————————————————–
    Liebe Maria, bitte bleiben sie gelassen. 🙂
    Ich habe heute auch eine Stinkwut. Wir haben keine Böller!! Meine blöde Schwägerin sollte sie aus Polen mitbringen, hat sie vergessen. Nagellack, Klamotten, der ganze Firlefanz alles da, aber das Wichtigste fehlt! Ich müsste eigentlich schon längst in der Küche stehen 🙁 :(, habe zu nichts Lust.
    Was für ein blödes Silvester ohne Böller. So etwas hat es ja noch nie gegeben!
    Eine Stille wie eine Grabesstille! Was einem alles zugemutet wird.

    Bleiben Sie ruhig, nicht ärgern nicht aufregen.
    Und guten Rutsch!!………..

  39. @ friedel_1830 31. Dezember 2021 at 16:45

    Frage an alle,

    (Gedanken-Experiment).

    1.) Mit einer 99,8% Wahrscheinlichkeit erkranken Sie nicht (!) an Krebs.

    2.) Würden Sie ’ne „Chemo“ machen ?

    3.) So rein vorsorglich.

    .

    PS:
    Zugegeben: nicht 1 zu 1 auf Corona übertragbar; zugespitzt, geht aber in die Richtung.

    ————————–

    Hallo, lieber Friedel, ich finde das weder zu stark zugespitzt noch kaum auf Corona übertragbar, sondern es ist ein durchaus treffender Vergleich.

    Die Chemo ist ein sehr heftiger, brutaler Eingriff in den menschlichen Körper, die Gen-Spritzung nicht minder. Andererseits hat die Chemo sich in gewissen Krebsstadien, nicht generell und in jeder Situation, als durchaus heilungsunterstützender Weg erwiesen, während bei der „Pfizerung“ jeder Nachweis einer positiven Wirkung bislang ausgeblieben ist. Das heißt, es stimmt nicht ganz, es hat sich für zwei Personen äußerst positiv ausgewirkt und die heißen Ugur Sahin und Özlem Türeci.

    Natürlich ist Krebs nicht ansteckend, aber die Ansteckungskraft hat bei Corona für die riesige Masse ja gar keine Auswirkungen und die letzte Variante bringt für Personen mit einigermaßen intaktem Immunsystem maximal ein bisschen Schnupfen. Krebs ist da viel schwerwiegender und so gnadenlos. Ich habe vor sechs, sieben Jahren den Krebstod meiner Mutter in jeder Phase hautnah miterlebt. Dagegen ist Corona der Furz eines Marienkäfers. Wenn überhaupt, dann ist Ihr Vergleich ein wenig krebsverharmlosend.

    Ihnen alles Gute zum Jahreswechsel und herzlichen Dank für Ihre engagierten und fundierten Beiträge!

  40. Erst hetzen die Kirchen gegen die IMPFGEGNER was das Zeug hält!
    Mit Schlagworten:
    „Impfen ist Nächstenliebe“
    „Impfen ist Christenpflicht“
    „Impfen aus Solidarität“
    „Impfen aus Solidarität und Gemeinwohl-Orientierung“ u.s.w.

    Und jetzt , wo die Gesellschaft gespalten und zerstritten ist , schwingt sich die neue EKD -Chefin auf und sagt:
    „Nächstenliebe gilt auch für IMPFGEGNER“!
    https://www.evangelisch.de/inhalte/194907/31-12-2021/kurschus-naechstenliebe-gilt-auch-fuer-impfgegner
    JESUS HAETTE NIEMAND HINAUSGEWORFEN, DER ZU IHM KOMMEN WOLLTE!

    Siehe Bibel Markus 10,13 ff :“ Einige Leute wollten ihre Kinder zu JESUS bringen, damit er sie berühre; aber seine Jünger fuhren sie an und wollten sie wegschicken. Als JESUS es bemerkte , wurde er zornig und sagte zu seinen Jüngern :“Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solchen gehört das Reich GOTTES.“

  41. Zu dem Beitrag passt dann der folgene „Live-Ticker“ von Fabian Teichmann, aktualisiert am 01.01.2022, 17:21 Uhr: 17:21 Uhr: ? Scheibe eingeschlagen: Erneute Attacke gegen Karl Lauterbach“
    Dazu kann man dann leider nur feststellen, dass Herr Lauterbach sich darüber im Klaren sein muß, dass das Leben für uns alle „schwieriger“ wird – während „Herr“ Lauterbach angeblich lediglich eine Scheibe zu beklagen hat, dürfen sich die Menschen im Lande über eine schwachsinnige, alles verteuernde CO2-Bepreisung, die die Verbraucher irgendwie „stemmen“ müssen, auch diejenigen, die die SPD unter Schröder aus festen Arbeitsverhältnissen gedrängt hat!
    Insoweit, die angebliche Attacke ist nämlich gar keine; die Handlung (wenn er denn nicht selber seine Scheiben eingeschmissen hat – oder „Freunde“ damit beauftragte, um sich wichtig zu machen!) dient lediglich der Steuerung weg von Angst- und Panikmacherei – hin zu einer „nachhaltigen“ Verbreitung von Zuversicht – wen von plumpem Politikergewäsch!

Comments are closed.