Der wegen seiner wirren Thesen in seiner eigenen Partei äußerst umstrittene Karl Lauterbach wird für Kanzler Scholz mehr und mehr zum Problem.

Die Forderung der CSU wurde nun doch von der SPD erhört: Karl Lauterbach, im Volksmund „Klabauterbach“ genannt, soll neuer Bundesgesundheitsminister werden. Nach n-tv-Informationen sieht das der Personalvorschlag des designierten Bundeskanzlers Olaf Scholz für die Ministerriege der Sozialdemokraten vor. Lauterbach ist seit Anfang der Corona-Zeit einer der größten Angstmacher und Hysteriker im Land und hat sich fast im wöchentlichen Turnus in seinen Einschätzungen selbst widersprochen. Das hat die Medien nicht davon abgehalten, ihn den Deutschen als „Gesundheitsexperten“ zu verkaufen.

 

 

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

240 KOMMENTARE

  1. Ein drogenabhängiger als Gesundheitsminister? Na wunderbar…
    Sarkasmus aus.

    Mit dem geht´s noch schneller bergab als ohnehin schon…

  2. Der Gesundheitsirre mit Kontakten zur Staubsaugerbeutel-Lobby.

    Wir erinnern uns zum Anfang der Pandemie: Staubsaugerbeutel helfen gegen Corona-Infektionen …

    Jeder andere der solche „Ratschläge“ in Presse und Fernsehen von sich gegeben hätte, wäre der Amtsarzt tätig geworden.

  3. Gute Nacht Deutschland! Der ewig schwarzmalende Also-Sprachfehler mit mäßigen medizinischen Kenntnissen, der jede Nacht dubiose Studien liest, weil er sonst nichts Besseres zu tun hat, wird neuer Azubi im Gesundheitsministerium. Wir können damit sicher sein, dass alle echten Experten weiter in allen Corona-Diskussionen ausgeblendet werden und die gedungenen „Experten“ weiter ihr Hirn ausschalten und die ideologische Regierungspropaganda nachplappern. Der einzige Trost ist, dass alle anderen Ministerien auch nur mit Pfeifen besetzt werden. Die nächsten vier Jahre ist jeden Tag Halloween, bei dem Gruselkabinett.

  4. Man sollte sich noch einmal genau anhören, was Sahra Wagenknecht über die Rolle des Herrn Lauterbach bei der Reduzierung der Klinikkapazitäten gespielt hat:

    https://www.youtube.com/watch?v=hvQKE0bGq5U

    Ich baue mir den Notstand, mit dem dann eine Impfpflicht begründet wird – wunderbar.

    Die neue Innenministerin der SPD, Nancy Faeser, soll dann auch gleich einmal pflichtschuldig folgendes aufgesagt haben:

    „Faeser nannte den Rechtsextremismus als aktuell größte Bedrohung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung.“ (Quelle: Bild Online, Live-Ticker heute, 06.12.2021)

    Na klar, der Rechtsextremismus mal wieder – zudem ja neuerdings auch Impfkritiker gezählt werden.

  5. Keine Erfahrung als Ministerin

    Nancy Faeser (51): Innenministerium. Faeser ist bislang Oppositionsführerin der SPD in Hessen.

    Keine Erfahrung als Ministerin

    Klara Geywitz (45): Bauministerium. Sie gilt als Vertraute von Bald-Bundeskanzler Olaf Scholz, kandierte mit ihm 2019 für die Doppelspitze der SPD.

    Keine Erfahrung als Minister

    Wolfgang Schmidt Kanzleramt

    Wolfgang Schmidt seit März 2018 Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen. Von März 2011 bis März 2018 war er Staatsrat der Hamburger Senatskanzlei und Bevollmächtigter der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund, bei der Europäischen Union und für Auswärtige Angelegenheiten.

    und der Rest

    Christine Lambrecht (56): Verteidigungsministerium, vorher Familien- und das Justizministerium.

    Hubertus Heil (49): Bundesarbeitsministerium, vorher Bundesminister für Arbeit und Soziales

    Svenja Schulze (53): Entwicklungsministerium, vorher Umweltministerin.

  6. aenderung 6. Dezember 2021 at 10:16
    wie kann man in so einem idiotenstaat noch leben?

    steuern zahlen für schwachköpfe, unglaublich.

  7. Mit Söder und Lauterbach haben sich die Falken an der Gesundheitsfront erst mal durchgesetzt.

    „Guesstimated“ ab März, April oder spätestens Mai wird ihnen alles um die Ohren fliegen und sie wissen das.

    Es ist uns entglitten.

    Ab geht’s in den Abyss.

    🎢

  8. Ach du sch….!

    Ist der Gesundheitsminister eigentlich auch zuständig für die Psychiatrien?

    Das wäre das erste Mal in Deutschland, daß einem Irren die Irrenanstalten unterstehen.

    Charmant, das erinnert so sehr an den tollen Film „Einer flog über das Kuckucksnest“ mit Jack Nicholson.

  9. Deshalb hatte der bei ANNE WILL gestern schon eine ordentliche Frisur in Erwartung seines hohen Postens.

    Ein schreckliche Nachricht.
    Zu seinem Einstand sollte man ihm gleich ein Büschel Gras dazu geben!

  10. Eine hervorragende Entscheidung!

    Nach der schwulen Tunte mit dem dringenden Bedürfnis der Intimpflege kleiner fremder Jungs hat es eigentlich nur Lauterbach werden können.

    Ich darf mich leider über Herrn Lauterbach nicht äußern, da es in den Bereich der strafrechtlich Bewertungen von Beleidigungen geht.

    Ich finde es schade, das Jupp, der Penner von der Parkbank kein Gesundheitsminister wurde. Er wäre ein hervorragender Mann, da er Schnupfen aus dem ff kennt.

    Außerdem wäre er mit fünf Flaschen Wermut am Tag bedeutend preiswerter und fachlich genauso qualifiziert.

  11. Barackler 6. Dezember 2021 at 10:38

    den meisten deutschen wünsche ich das. da könnt ihr vo mir denken was ihr wollt.

  12. Ärztin erklärte gestern bei ANNE WILL den IMPFTOD!

    Nadelaffin über die gesamten Unterarme tätowiert bis zur Halskrause mit Punk-Frisur erzählt die Fernsehärztin wie sie ihre IMPF-ABOS geschickt an den Mann/Frau/Kind bringt.
    Erst mal erfährt man, dass gar nichts irgendwo „reingespritzt“ wird, es ist nur ein Piks!

    Sie erklärt den gutgläubigen Patienten in Bauernfängermentalität: “Es gibt nur zwei Möglichkeiten entweder impfen oder erkranken mit Tod!“ Und zu den Nebenwirkungen klärt sie die Leute folgendermaßen auf: „Die Nebenwirkungen mit Herzmuskelentzündung und Thrombosen gibt es auch bei der Krankheit, und zwar dabei noch viel schlimmer!“ Die Wirkungslosigkeit der Impfung wie Impfdurchbrüche erklärt sie auch: „Wenn sie geimpft sind, dann erkranken sie nur leicht, wenn sie nicht geimpft sind schwer!“ Und schon schlägt die Abo-Falle zu! Der Patient ist überzeugt, macht den noch nicht tätowierten Arm frei.

    Die Möglichkeit, dass einer überhaupt nicht erkrankt, vielleicht aufgrund seines klasse Immunsystems, das durch die Impfung für immer durcheinander gebracht oder gar zerstört wird, ist in dieser Abo-Falle komplett ausgeblendet, oder aber, dass der Patient die Impf-Nebenwirkungen (wie Behinderung, Tod usw.) lieber auf später verschiebt und auf die richtige Krankheit wartet, diese „unsolidarische Aktion gegenüber der Solidargemeinschaft“, kommt leider auch nicht zur Sprache.

    Jetzt schauen wir mal wie hoch das RISKIO einer ERKRANKUNG an der gefährlichen Todesseuche überhaupt ist:

    Seit den ersten Fällen im März 2020 bis zum 3. Dezember 2021
    GIBT ES in D 6 MILLIONEN Erkrankte insgesamt
    DAVON 100.000 Tote = 1,7% der Erkrankten starben demnach. (Mit oder an Corona).

    Von 83 MIO EINWOHNERN Deutschlands
    Erkrankten also 6 MILLIONEN = 7,23 % der Gesamteinwohner.

    Das heißt bis ALLE EINWOHNER an der GEFÄHRLICHEN SEUCHE ERKRANKEN WERDEN,
    dauerte statistisch gesehen 27,6 JAHRE!

    Für die Älteren, die vermutlich keine 27,6 Jahre mehr leben werden, wäre das wirklich ein Verlustgeschäft, das sie mit der IMPFPFLICHT dann gezwungen wären, gegen ihre Risikoabwägungen abzuschließen!

    Die Impfung sollte nicht IMPFPFLICHT oder Betrachtung zur ZWANGSIMPFO genannt werden, sondern besser ZWANGSABO für SENIOREN CASINO und KINDER wie jung und alt.

    Die unbeantworteten Fragen, die in der ANNE WILL SHOW niemals zur Sprache kommen bleiben nach wie vor offen:
    -Wer übernimmt die Haftung?
    -Welcher Arzt stellt ein Rezept für das verschreibungspflichtige, unberechenbare Impf-Medikament aus, haftet mit seinem Namen?
    -Wie viele Geimpfte sind trotz Impfung an Corona verstorben?
    -Sind die zahlreichen Toten wirklich alle Coronatote oder zahlreiche Impftote?
    -Bei der INTENSIVBETTENBELEGUNG wurden die zahlreichen Patienten mit unbekanntem IMPFSTATUS stets als UNGEIMPFTE gelistet. SÖDER muss sich nun vor der FDP verantworten, ob er von dieser Zahlenmanipulation gewusst hatte.
    DIESE FRAGE HÄTTE IHM AUCH ANNE WILL STELLEN KÖNNEN, TAT SIE ABER NICHT!
    Sie ließ den zugeschalteten SÖDER lieber eine halbe Stunden die IMPFPAUKE TROMMELN!

  13. Man kann – selbst bei wohlwollender Betrachtung – Scholz und sein Kabinett nur als ein Kabinett der Versager bezeichnen.

    Entsprechend sind die bereits bekanntgewordenen Äußerungen und Maßnahmenvorschläge:
    Verheerend! Alle drei Parteien haben sich zu einem unzivilisierten Polit-Klumpen zur Pöstchenverteilung und zur weiteren Spaltung Deutschlnads zusammengetan.

    Herr Prof. Dr. Lauterbach dürfte als neuer Gesundheitsminister selbst als Abbild dienen, wie ungesund ein Mensch sein kann. Sein Selbstdarstellungsdrang, seine ständigen Argumentations-Wechsel, seine Sprachstörungen (jeder Satz beginnt mit „also“ und wird kaum zu Ende gesprochen, alles überlagert sich bei ihm – bis ins Irre) sind m. E. pathologisch. Mich wundert nicht, dass er für die Freigabe der Droge Cannabis ist. Ich weiß nicht, ob und was er bisher genommen hat.

    Jedenfalls ist Herr Lauterbach einer derjenigen, die verantwortlich sind für die derzeitige Krankenhausmisere. Er hat noch vor zwei Jahren die Schließung von 50 % der Krankenhäuser gefordert, hat die unsäglichen Fallpauschalen mit initiiert und damit den Leistungsdruck auf Ärzte und Pflegekräfte bis ins Unmenschliche erhöht. Der Inetnsivbetten-Abbau des vergangenen Jahres (5.000 weniger!) ist letztlich auf Leute wie Lauterbach zurückzuführen.

    Was als Schutz der Bevölkerung in Sachen Corona-Imfung „verkauft“ wird, das ist eine glatte Lüge, denn es soll in erster Linie der marode Krankenhausapparat gerettet werden. Das Problem sind Politiker wie Lauterbach, die aber alles vernebeln und sich als die Besserwisser bei Lanz & Co allabendlich abreagieren – ohne jemals etwas Konstruktives von sich zu geben.

  14. jeanette
    6. Dezember 2021 at 10:45

    “ Sie ließ den zugeschalteten SÖDER lieber eine halbe Stunden die IMPFPAUKE TROMMELN!“

    Nach der Ausbildung durch Franz Josef Strauß hätte Herr Söder sicherlich fachsimpeln können, wie man einen Biertisch richtig reinigt. Dass er bayerischer Ministerpräsident wurde, ist dem irren Zustand gewidmet, dass der letzte Ministerpräsident ein überführter Hurenbock war.

  15. Jetzt sollte man seine Doktorarbeit überprüfen, da muss doch was zu finden sein. Kann mir nicht vorstellen das dieser Vollhonk sie selbst geschrieben hat..

  16. Ich kann in den Zoo gehen und mir 16 beliebige Tiere greifen, darunter ein Erdferkel, einen Brüllaffen, einen Katta, ein Guanako, einen Mähnenspringer und ein Stachelschwein. Damit hätte ich eine weit fähigere Ministerriege, als es die Bundesrepublik Deutschland aktuell hat.

  17. Na ja, man nimmt sowas mittlerweile halt zur Kenntnis und wartet ab was passiert. Mehr wie hoffen, dass es irgendwie und einigermaßen gutgeht, kann man ja nicht mehr. Natürlich ist das ein Irrenhaus.

    Und wenn jemand glaubt, dass es nicht noch schlimmer werden kann, so halte ich das für einen großen Irrtum, das hat die nahe Vergangenheit ja immer wieder gezeigt. Die Umsetzung linksgrüner Politik ist leider auf einem sehr erfolgreichen Weg und hat ihren Zenit noch lange nicht erreicht, man muss es einfach klar so sehen.

    Die technischen Veränderungen wie z.B. Energie- und Verkehrswende könnte man mit großem Aufwand wieder wenden, doch die Einwanderung bringt unumkehrbare demographische Veränderungen, die bereits jetzt massive Auswirkungen hat aufgrund demographischer Entwicklungen. Da gibt es kein Zurück mehr und die Ampel dreht den Hahn noch viieel weiter auf. Dafür ist auch jeder „taktische“ FDP-Wähler mitverantwortlich.

    Eine konservative Wende ist zukünftig sehr wohl möglich, doch eben mit anderen religiösen Vorzeichen und entgegen urdeutscher Interessen.

  18. Obamas Kabinett wurde per Handzettel von der City-Group (Wallstreet) diktiert
    In Deutschland dürfte es inzwischen nicht anders laufen

  19. Sollte es so geschehen, dann wird das Wort Gesundheit keinen Platz mehr im Deutschen Sprachgebrauch finden und durch Impfen, Totspritzen, eigene Taschen füllen und sonst noch Alles was Gott verboten hat ersetzt werden. Das darf doch alles nicht mehr wahr sein.

  20. Das kann nicht gutgehen.
    Der Mann isst salzlos.
    Salz ist aber essentiell für die Ernährung.
    Ohne Salz wird man krank.
    Was zu beweisen war.

  21. OK,
    Es ist also Beschluss, das Corona-Rollkommandos ihre Arbeit Aufnehmen.
    Freiwillige finden sich unter dem „Klabauterbach’s“ genügend!

  22. Muhahaha! Die Ordre de Mufti Scholzomat verkauft uns selbiger so:

    Es hätten sich, „anders kann man das gar nicht sagen, bestimmt die meisten Bürgerinnen und Bürger dieses Landes gewünscht, dass der nächste Gesundheitsminister vom Fach ist, das wirklich gut kann und dass er Karl Lauterbach heißt“, kündigte Scholz ihn an. „Er wird es“.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article235486590/Karl-Lauterbach-SPD-Gesundheitspolitiker-soll-Gesundheitsminister-werden.html

  23. Babieca 6. Dezember 2021 at 11:00
    „Wir haben also eine Regierung aus lauter Paranoiden: die einen sehen überall Corona, die anderen überall Klima und der Rest überall Nazis. “

    damit kommt o. bleibt man an die/der macht.

  24. Für Klabauterbach kocht seine Mutti. Weihnachten 2020:

    SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (SPD) erklärte „Bild“: „Ich lasse mich wie jedes Jahr überraschen: Meine 85-jährige Mutter kocht, sie ist eine gute und erfahrene Köchin. Ich kann nur sagen, dass es kein Fleisch-Gericht sein wird, weil ich seit 1988 kein Fleisch mehr esse. Und das Gericht wird salzlos sein.“

    Fleisch könnte er mit seiner Gebißruine ohnehin nicht mehr kauen; und daß er ununterbrochen geistige Aussetzer hat, kann tatsächlich am Salzmangel liegen:

    Natriumchlorid, besser bekannt als Kochsalz, ist ein wichtiger Mineralstoff für unseren Körper. Es regelt den Wasserhaushalt und die Gewebespannung und ist die Grundlage für die Erregbarkeit von Nerven und Muskeln. … Kurz gesagt: Salz ist elementar wichtig für unseren Körper. Ein Salzmangel macht sich durch Müdigkeit, Schwindel und Verwirrung bis hin zu Desorientiertheit bemerkbar. Ein akuter Mangel kann sogar zu einem Kreislaufkollaps führen

    Es besteht Hoffnung. 🙂

  25. nicht so schlimm

    „Am Samstag machten offenbar Aktivisten der Antifa Jagd auf Querdenker. Es kam zu Prügeleien, ein Mann wurde festgenommen.“

    ganz schlimm

    „Scholz verurteilt Fackelaufmarsch in Sachsen“

    merkt ihr was los ist?

  26. Er hat es also geschafft, der Klaus Kinsky der SPD. Ausgerechnet
    KL , dem wir unser marodes Gesundheitssystem mit
    Krankenhausschließungen und Intensivbettenabbau zu
    verdanken haben.
    Was hat der Nikolaus sich eigentlich dabei gedacht ?
    Jetzt geht die Jagd auf die Ungeimpften erst richtig los.

  27. Der Glücklichste der ganzen CORONA PANDEMIE
    wird Herr LAUTERBACH sein, denn jetzt bekommt er
    weiterhin Staatsschutz, muss nicht vogelfrei durch
    die Landschaft laufen!
    Beachtliches Gehalt inklusive! Dann hat er auch jetzt keine Unterhaltssorgen mehr!

  28. A. von Steinberg um 10 Uhr 46: …. Kabinett der Versager …..
    Das Peter-Prinzip! Q.e.d. ……..
    FG C.

  29. die ampel macht sich das leben schön und schikaniert das volk, obwohl die meisten wollen schikaniert werden.

  30. …….und die völlig bekloppten weiber (u.a. ärztin !!! „der darf nie Gesundheitsminister werden“ )
    haben sich von diesem Psychopathen bespringen und somit zur Verbreitung seiner Gene
    beigetragen.
    Bei dem Ministergehalt dürfte er wohl seinen ausstehenden Alimenten nachkommen ?????
    Diese Kreatur gehört nicht in Öffentlichkeit sondern in den Hochsicherheitstrakt Neustadt-Zuckerdamm
    und zwar 24 std am Tag ans Bett gefesselt, in einer Zwangsjacke !!!!!!!

  31. auch hier…

    „Brandenburgs rot-schwarz-grüne Landesregierung hat seit dem 24. November die Pandemie-Regeln wieder verschärft. Wie in Berlin gilt nun an Arbeitsplätzen die sogenannte 3G-Regel, die von den Arbeitgebern täglich kontrolliert und dokumentiert werden soll. Mit Ausnahme von Supermärkten und anderen Läden, die der Grundversorgung dienen, dürfen Geschäfte überdies nicht mehr von Personen, die weder geimpft noch genesen sind.

    Die damit verbundenen Kontrollen der Kunden stellt Ladenbetreiber und Mitarbeiter offenbar vor erhebliche Probleme. Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg, Nils Busch-Petersen, wies auf „wahnsinnige“ Zusatzkosten hin, da die Geschäfte es gar nicht schafften, zu beraten, zu verkaufen und gleichzeitig die Einhaltung der 2G-Regel zu kontrollieren.“

    https://paz.de/artikel/die-wirtschaft-als-hilfspolizei-a5910.html

  32. Lauterbach & Söder haben´s gestern bei A. Will
    schon mehr oder wenger verkündet. Lumpengesindel!

  33. Hahaha, ein Psychopath als Gesundheitsminister !

    Wer jetzt noch nicht begriffen hat was hier abläuft,
    dem kann keiner mehr helfen.

    Und ich verachte meine Mitmenschen die diese Politik,
    seit mehreren Jahrzehnte unterstützten.

  34. ZU:
    aenderung 6. Dezember 2021 at 11:17
    ZITAT:
    „…Scholz verurteilt Fackelaufmarsch in Sachsen“…
    ZITAT ENDE.

    Zu ergänzen wäre, wo wir hier den Begriff „Irrenhaus“ strapazieren –
    dass sich Herr Meuthen von der AfD mal wieder hervorragend (ironisch gemeint!) geäußert hat.
    Zu der (friedlich agierenden) 30köpfigen Demo vor dem Haus der sächsischen Gesundheitsministerin hat Meuthen in das Horn der Kartell-Parteien geblasen: Diese haben die Demo als „faschistoid“ bezeichnet ( so SPD-Borjans). Meuthen musste nun in den Chor der „künstlich“ Aufgeregten einsteigen und in anbiedernder Manier auch seine Abscheu ausdrücken.

    Was mag wohl im Kopf des Herrn Meuthen vorgehen?

    Wenn AfD-Autos angezündet werden, wenn AfD-Funktionäre belagert werden (z. B. damals bei Junge), dann berichtet kein GEZ-Zwangs-TV, dann regt sich niemand vom Kartell auf, aber wenn 30 friedliche Demonstranten vor einem Politiker-Haus pfeifen, dann ist das „faschistoid“.

    Herr Meuthen müsste m. E. eigentlich sofort aus der AfD rausgeworfen werden, damit nicht auch die einzige Opposition noch zum Irrenhaus wird.

  35. Da wir nicht genügend Geld an die Kirchen spenden damit diese unser Geld mit vollen Händen an irgendwelche Nichtdeutsche in der gesamten Welt verballern wurden wir nun von Gott mit den 7 Plagen
    der Menscheit überzogen.
    – Grüne
    – Linke
    – SPD
    – CDU/CSU
    – FDP
    – Klabauterbach
    – Kobold

  36. SÖDERS Hammer war gestern, zugeschaltet bei WILL, noch wie folgt.

    Der IMPF ERPRESSER SÖDER sagte doch tatsächlich bei Will:
    „Wir werden uns von denen (gemeint die Ungeimpften) nicht erpressen lassen!“
    Der Erpresser spricht bei Gegenwehr von Erpressung!
    Es ist eine Schande, was hier los ist!!

    Wenn dann alle zwangsgeimpft sind, alle Kinder und Kleinkider, und Corona natürlich noch nicht verschwunden ist, dann werden alle HUNDE geimpft oder getötet, denn alle Hunde haben Corona. Die Hundehalter gegen die Hundefeinde auszupielen und aufzuhetzen, wäre auch noch eine Möglichkeit die Spaltung in der Gesellschaft gemäß allgemeiner Vielfalt zu vervielfältigen.

    Vielleicht kommt dann Bewegung und ein Erwachen ins Volk!

  37. in deutschland gibt es nur noch gut oder böse.

    „Die stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende Birgit Bessin wies mit Blick auf die 3G-Regel an Arbeitsplätzen und in öffentlichen Bussen und Bahnen auf fehlende Testmöglichkeiten hin: „Gerade die ländlichen Regionen, kleine Dörfer mit ein paar Hundert Einwohnern, haben einfach keine Testmöglichkeiten jetzt“, so Bessin. Für Arbeitnehmer, Auszubildende oder Rentner ohne eigenes Fahrzeug können die fehlenden Testeinrichtungen in ländlichen Regionen faktisch einen Zwang zum Impfen darstellen, da sie von ihrem Wohnort sonst gar nicht mehr wegkommen.

    Ebenfalls in einer Sondersitzung, diesmal des Gesundheitsausschusses des Landtages, erklärte Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) am 25. November, seit Ende Juli hätten Impfwillige genug Gelegenheit gehabt, sich impfen zu lassen. Die Politikerin sagte weiter, nachdem diese Impfangebote monatelang nicht in Anspruch genommen worden seien, gehe es ihr „einfach zu weit, jedem Impfverweigerer die Tests irgendwie aufs Dorf zu fahren“.“

  38. Sicher ist dann das nach der Impfpflicht der Gesundheitspass als Eintrittskarte für die Öffentlichkeit eingeführt wird. Ich prophezeihe mal drauf los das ohne sowas nichts mehr gehen wird.

  39. Babieca 6. Dezember 2021 at 11:16

    Für Klabauterbach kocht seine Mutti. Weihnachten 2020:
    ————————

    Ich hasse Muttersöhnchen!
    Da weiß man nicht was schlimmer ist, die Mutter oder der Sohn!
    Und die sind überall verteilt, so wie die Viren, es werden immer mehr.

  40. Die Gesunden werden vom kranken Kalle Lauterlach
    jetzt dafür bestraft, daß sie vernünftig leben,
    selten übertrieben haben, eine Mischkost für richtig
    halten, keine riesigen Fleischberge verzehren wie Neger
    u. Moslems, Fleisch aber nicht gänzlich verbannen,
    nicht jeden Tag zu dutzenden aufeinanderhocken…

  41. herrlich die Aufstellung der Minister im Scholz Kabinett , mit einem etwaigen Deutschland hassenden Vizekanzler, einem Zahnkranken paranoiden Neurotiker als Gesundheitsminister , einer etwaigen Außenministerin , eine überführte Fälscherin ohne Berufsausbildung die keine fremdländischen Dolmetscher und Übersetzer, sondern eine verbale DeChiffriermaschine für das eigene deutschsprachige Volk braucht, Köstlich !

  42. Rambowski 6. Dezember 2021 at 11:35
    „Sicher ist dann das nach der Impfpflicht der Gesundheitspass als Eintrittskarte für die Öffentlichkeit eingeführt wird. Ich prophezeihe mal drauf los das ohne sowas nichts mehr gehen wird.“

    spitze rein, glücklich sein.

  43. Zu Herrn Lauterbachs „Veranlagung“
    kann auch die Information seiner ehemaligen Frau etwas hergeben.

    Angela Spelsberg, eine 53-jährige Fachärztin, leitet das Tumorzentrum in Aachen. Sie stritt nach der Trennung jahrelang mit ihrem Ex Karl Lauterbach um den Unterhalt für die vier gemeinsamen Kinder.

    ZITAT:
    „Er stellt in der Öffentlichkeit immer sein soziales Gewissen in den Vordergrund. Privat habe ich ihn allerdings von einer ganz anderen Seite kennengelernt. Ich halte es für bedenklich, was in seinem Kopf vorgeht. Ich würde es für besser erachten, wenn Herr Lauterbach das Amt nicht bekäme. Er würde der großen Verantwortung nicht gerecht werden“, sagte Angela Spelsberg dem Magazin Bunte.

  44. Sozis an der Macht –
    das Volk bald nicht mehr lacht.

    Bei Anne Will gestern
    Lauterbach schießt scharf gegen Querdenker:
    „Der Staat darf sich nicht erpressen lassen“

    Wenn der Bundestag zu dem Ergebnis komme, man brauche die Impfpflicht, dann müsse der Staat das durchsetzen. „Da können wir keine Rücksicht auf Querdenker nehmen.“ Es sei „absolut indiskutabel“, dass der Bund einen Abstrich bei seiner Gesetzgebungskompetenz mache, wenn er unter Druck von der Straße gerate. „Das sind Menschen, die diese Achtung nicht verdienen, definitiv nicht.“
    https://www.focus.de/panorama/live-ticker-intensivstationen-am-ansschlag-lauterbach-und-soeder-diskutieren-bei-anne-will_id_24489756.html

  45. ……. jetzt sind wir ganz im A…h, jetzt kommt das Ganzkörperkondom für Ungeimpfte.

  46. eslebtnoch 6. Dezember 2021 at 11:44
    Jetzt fehlt eigentlich noch eine Transgendertunte als Bundespräsi !!!!


    eine PoC, körperlich und/oder geistig herausgeforderte Transgendertunte

  47. das muss man als normaler deutscher erst mal verdauen. und sich gedanken machen wie es in der zukunft weiter geht?

  48. Lauterbach, 31.10.21:
    Eine Booster Impfung für alle wäre jetzt auf keinen Fall sinnvoll,
    am 18.11.21: Aber es ist klar seit ein paar Monaten, dass wir jeden Erwachsenen boostern müssen.

  49. Bei diesem Kabinett des Grauens ist es vielleicht keine so schlechte Idee, Cannabis freizugeben. Dann ist es besser zu ertragen.

    Gute Nacht Deutschland!

  50. Es ist schwer sich einen dümmeren oder gefährlicheren Weg der Entscheidungsfindung vorzustellen, als dass man diese Entscheidungen in die Hände von Menschen gibt, die keinen Preis dafür zahlen, falsch zu liegen.

    Thomas Sowell (*1930)

  51. „Der designierte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich zu seiner Nominierung geäußert. Die Pandemie sie noch lange nicht vorbei und werde länger dauern, als viele dächten. Optimistisch versichert er: „Wir werden den Kampf gewinnen.“

    gewinnen, gegen das eigene volk?

  52. Damit ist das Gruselkabinett komplett. Wir werden von irren regiert. Erst wenn der Wahnsinn zur Normalität wird, kann die Normalität zum Wahnsinn erklärt werden.

    Es gibt da einen schon etwas älteren Film „Idiocracy“.
    Als ich diesen Film zum ersten Mal gesehen habe dachte ich noch dass so etwas nicht passieren kann. Wir sind aber auf dem besten Weg und bereits verdammt nah dran.

  53. Lauterbachs wahre Ziele (aus dem Achse-Artikel):

    Mit der Autorität eines Lehrstuhls samt Professorentitel nutzte Lauterbach das Kölner Institut anschließend vor allem, um klinische Studien im Auftrag der Pharmaindustrie (Knoll AG, Unilever), durchzuführen. Schnell war er involviert in die Skakdale um den Cholesterinsenker „Lipobay“ und den Appetitzügler „Reductil“ (Inhaltstoff Sibutramin). Beides Medikamente mit schwerwiegenden und tödlichen Nebenwirkungen. (…) Als nach der Zulassung von Reductil schließlich Todesfälle bekannt wurden, wurde das Medikament dann international verboten und nach 12 Jahren endlich vom deutschen Markt genommen. (…)

    Als Experte-für-alles-Mögliche warnt er besonders gerne vor den Gefahren des normalen Lebens. (…). Auch warnte er übrigens davor, dass Deutschland zu viele Krankenhäuser hat. Doch gerade die relativ vielen Krankenhausbetten sind eine Stärke unseres Gesundheitssystems, wie sich nicht nur bei gefährlichen Winterepidemien zeigt. Doch Lauterbach setzt sich schon lange dafür ein, besonders kleine Häuser zu schließen, was übrigens genau im Sinne der großen, privatgeführten Klinikketten ist.

    Nur vor einem warnt er nicht, dem unseligen Einfluss der Bertelsmann-Stiftung auf das deutsche Gesundheitssystem. Dort ruft man nämlich schon lange nach dem Generalunternehmer Gesundheit und versucht, das öffentliche Gesundheitssystem mit aller Macht in ein privates, kapitalgesteuertes umzuwandeln, ganz nach dem Vorbild USA. Dazu benötigt man Gesetzesänderungen, die vor allem unter der Gesundheitsministerien Ulla Schmidt (SPD) vollzogen worden sind, als deren Chefberater Karl Lauterbach fungierte.

    .
    Zusammen mit Brigitte Mohn von der Bertelsmann Stiftung saß er lange Zeit, gut dotiert, im Aufsichtsrat der privaten Rhönkliniken. Die Folgen dieser Privatisierungen spüren wir heute deutlich. Überall da, wo sich mit den neuen Regeln viel Geld verdienen lässt, boomt die Medizin, vor allem in der Ausweitung oft unnötiger, teurer Spezialbehandlungen – und dort, wo die Pleiten drohen, wird abgebaut. Ganz besonders bei den kleinen Häusern der Grundversorgung. Eine Katastrophe gerade für die ländliche Versorgung.

    DAS ist der neue „Gesundheitsminister“. Ein krimineller Fälscher im Dienst der Phama-Lobby mit Blut an den Händen. Der dem deutschen Gesundheitssystem den endgültigen Todesstoß versetzen wird.

  54. AggroMom
    6. Dezember 2021 at 11:53
    Lauterbach, 31.10.21:
    Eine Booster Impfung für alle wäre jetzt auf keinen Fall sinnvoll,
    am 18.11.21: Aber es ist klar seit ein paar Monaten, dass wir jeden Erwachsenen boostern müssen.
    ++++

    Muß er schließlich auch sagen.

    Denn fehlt es an Kapazitäten bzgl. Impfstoff und Personal/Impfzentren.

  55. aenderung 6. Dezember 2021 at 10:30

    ….und mit seinen zähnen ein vorbild.
    ——-
    A. von Steinberg 6. Dezember 2021 at 10:46

    Herr Prof. Dr. Lauterbach dürfte als neuer Gesundheitsminister selbst als Abbild dienen, wie ungesund ein Mensch sein kann.
    ########

    Der Lauterbach will mit seiner Zahnruine doch nur zum Ausdruck bringen: „Liebes Volk, bitte geht regelmäßig zum Zahnarzt sonst seht ihr aus wie ich.“ Karl meint es doch nur gut mit uns.
    .
    So wie beim stark übergewichtigen NRW-Gesundheitsminister Laumann: „Liebes Volk, ernährt euch gesund und macht viel Sport sonst seht ihr aus wie ich.“

  56. thema irrenhaus. das kann man sich nicht mehr schön saufen.

    „BERLIN. Mehrere deutsche Politiker haben Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kurz vor ihrem Amtsende in hohen Tönen gelobt. „Sie hat es geschafft, daß man Deutschland liebt“, sagte der scheidende Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Sonntag im Bild-Fernsehen. Deutschlands internationale Anerkennung sei heute so hoch wie nie zu vor in seiner Geschichte.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/politiker-loben-merkel-sie-hat-geschafft-dass-man-deutschland-liebt/

  57. LOCKDOWN
    Kalle, die olle Paniksau,
    kriegt keine neue Ehefrau!
    Weil KL sehr verbittert ist,
    verbreitet er Corona-Mist.
    Die salzlose Bohnenstange
    macht mit Panik Bürger bange.
    Nun ist er täglich in aller Munde
    und verbreitet seine Kunde
    von Viren, Seuchen und dem Tod –
    das Schafsvolk leidet große Not.
    Alle Räder stehen still,
    weil Sozi Kalle es so will.

  58. aenderung
    6. Dezember 2021 at 12:04
    thema irrenhaus. das kann man sich nicht mehr schön saufen.
    „Sie hat es geschafft, daß man Deutschland liebt“, sagte der scheidende Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier
    ——
    Was darf Satire

  59. diesen staat und seine altpolitiker kann man nicht mehr ernst nehmen. und die medien unterstützen das noch, pfui….

  60. Ich schätze, dass dieser schwuchtelige BW-Tunte:rich, der/die/es sich gerne in Darkrooms durchf….. läßt, jetzt Bundespräsiden*in*x wird.

  61. Ich rufe meinen Sohn nur dann in der Firma an,
    wenn was Schlimmes passiert ist. Vorhin rief ich ihn an.
    Er wußte noch nicht, daß die Rampensau KL
    jetzt Bundesgesundheitsminister ist.

  62. Ein Mann, der bestimmte Drogen legalisieren will (und damit jetzt schon Erfolge mit Cannabis hat) und später „vielleicht auch Kokain“, eignet sich für Deutschland in dem jetzigen ramponierten Zustand hervorragend als Gesundheitsminister. Mir graust.

    mehr dazu:
    Die Akte Karl Lauterbach
    http://www.kla.tv/19331

  63. @ A. von Steinberg 6. Dezember 2021 at 10:46
    Man kann – selbst bei wohlwollender Betrachtung – Scholz und sein Kabinett nur als ein Kabinett der Versager bezeichnen.

    Entsprechend sind die bereits bekanntgewordenen Äußerungen und Maßnahmenvorschläge:
    Verheerend! Alle drei Parteien haben sich zu einem unzivilisierten Polit-Klumpen zur Pöstchenverteilung und zur weiteren Spaltung Deutschlnads zusammengetan.

    Herr Prof. Dr. Lauterbach dürfte als neuer Gesundheitsminister selbst als Abbild dienen, wie ungesund ein Mensch sein kann. Sein Selbstdarstellungsdrang, seine ständigen Argumentations-Wechsel, seine Sprachstörungen (jeder Satz beginnt mit „also“ und wird kaum zu Ende gesprochen, alles überlagert sich bei ihm – bis ins Irre) sind m. E. pathologisch. Mich wundert nicht, dass er für die Freigabe der Droge Cannabis ist. Ich weiß nicht, ob und was er bisher genommen hat.

    Jedenfalls ist Herr Lauterbach einer derjenigen, die verantwortlich sind für die derzeitige Krankenhausmisere. Er hat noch vor zwei Jahren die Schließung von 50 % der Krankenhäuser gefordert, hat die unsäglichen Fallpauschalen mit initiiert und damit den Leistungsdruck auf Ärzte und Pflegekräfte bis ins Unmenschliche erhöht. Der Inetnsivbetten-Abbau des vergangenen Jahres (5.000 weniger!) ist letztlich auf Leute wie Lauterbach zurückzuführen.

    Was als Schutz der Bevölkerung in Sachen Corona-Imfung „verkauft“ wird, das ist eine glatte Lüge, denn es soll in erster Linie der marode Krankenhausapparat gerettet werden. Das Problem sind Politiker wie Lauterbach, die aber alles vernebeln und sich als die Besserwisser bei Lanz & Co allabendlich abreagieren – ohne jemals etwas Konstruktives von sich zu geben.
    —————————-
    Die neue ReGIERung: Team Worst Case.

  64. Mit Lauterbach ist die Truppe der zusammengewürgten Spezialfachintelligenz und Sondersachinkompetenz komplett.
    Horridoh und Weidemanns Heil

  65. Willkommen im Irrenhaus: Karl Lauterbach „Gesundheitsminister“

    Wenn es nur das wäre.
    Sich überhaupt auf die Strasse zu wagen, dürfte demnächst lebensgefährlich werden:
    Koalition regelt Führerscheinprüfung neu.
    Ich habe den düsteren Verdacht, dass die neue Führerscheinregelung auf die Bedürfnisse der Neubürger zugeschnitten ist, damit sie von der Teilhabe am Leben in Deutschland nicht ausgeschlossen sind.

  66. Wird Klabauterbach sein Ministerium dann aus wechselnden Talkshows heraus führen? Da wohnt er schließlich. Im Irrenhaus Deutschland ist inzwischen alles möglich.

  67. korona die gelddruckmaschine…

    „Millionengrab für Steuerzahler“ – Luca-App nach nur einem Jahr vor dem Aus?“

    „Die Programmierer der Luca-App versprachen Kontrolle über das Infektionsgeschehen und das Ende der Zettelwirtschaft in den Gesundheitsämtern. Doch was hat das Programm nun gebracht? Angesichts harscher Kritik zögern die Länder, die teure Software-Lizenz zu verlängern.“

    https://www.welt.de/wirtschaft/plus235477400/Corona-Luca-App-nach-nur-einem-Jahr-vor-dem-Aus.html

  68. aenderung 6. Dezember 2021 at 12:16
    ein schwarzer montag, heute beginnt die abschaffung von deutschland.

    Die Abschaffung ist schon länger im Gang. Deutschland ist sturmreif geschossen und jetzt kommen die Beutekommandos.

  69. Zu Ulla Schmidt, der einstigen „Chefin“ von Lauterbach findet sich folgendes im Wiki-Eintrag:

    „Nach einem Bericht der Stuttgarter Nachrichten gilt Schmidt als eine der Abgeordneten mit den höchsten Nebeneinkünften des deutschen Bundestages, einen erheblichen Anteil dieser bezieht sie mit der Vergütung einer Funktion als Verwaltungsrätin des Schweizer Pharmaunternehmens Siegfried Holding.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ulla_Schmidt_(Politikerin,_1949)

    Gibt es eigentlich noch Gesundheitspolitiker, die nicht irgendwie, irgendwo mit der Pharma-Industrie verbandelt waren/sind?

  70. Zur Krönung hätte nur noch die Nominierung vom linksradikalen Hetzer und Muselfreund Helge Lindh als neuer Innenminister gefehlt. Aber vielleicht wird er ja neuer VS-Chef. 🙂

  71. Es wird ein Festtag der Diplomatie wenn Die belesene Analena Baerbock dem pöhsen Sergej Lawrow die Leviten lesen wird.

  72. Steht einem Bundesgesundheitsminister eigentlich auch eine Gratisbehandlung der Zahnfäule zu?

  73. @ MiaSanMia 6. Dezember 2021 at 12:24

    Zur Krönung hätte nur noch die Nominierung vom linksradikalen Hetzer und Muselfreund Helge Lindh als neuer Innenminister gefehlt.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Wenn ein ausgewiesener Paranoiker Gesundheitsminister wird, müsste eigentlich auch das gehen.

  74. Jetzt muss die Zeitbegrenzung bei Reden im Bundestag verlängert werden.
    Wenn die Zahnfee spricht, müsste mitten bei seiner Rede sonst abgebrochen werden.
    „Ihre Zeit ist um!“ Würde es da dann heißen. Ob er das versteht was man damit meint?

  75. Panik-Karl dürfte wohl der erste Gesundheitsminister eines Landes weltweit sein, dessen Gebiss(-Ruine) Marke „Deutschland 1945“ schlimmer aussieht als das eines gewöhnlichen Landstreichers. 🙂

  76. jetzt geht es endlich den ungeimpften, afd-wählern, bösen rechten an den kragen und alle freuen sich.

  77. Maria-Bernhardine 6. Dezember 2021 at 12:16
    […]
    Bundesbauministerin Klara Geywitz, geb. 1976 in der DDR
    […]

    Jo.
    Wo ich seit langem mal wieder auf der Seite einer Berliner Zeitung war, hatte ich die Gelegenheit genutzt, um mal zu schauen, was in der Dritten Welt so los ist:

    Nummer 1:
    Mann klaut Alkohol aus Kiosk-Kühlschrank und flüchtet – nun fahndet die Polizei:
    Nach sage und schreibe sechs (!) Monaten

    Nummer 2:
    Migrantenstadl:

    Halt mal – die Frau kennen wird doch irgendwo her

    „Berlin gibt einfach dieses Heimatgefühl*

    Baut bloss eine Mauer um dieses Shithole und dreht denen schnellt den Geldhahn ab.

  78. Dieses Volk braucht keine Hilfe mehr,
    es muss irgendwann erlöst werden.
    Der Untergang ist nicht mehr aufzuhalten,
    allerdings denke ich,daß Lauterbach bald
    Geschichte sein wird.
    So n durchgeknallten Typ,wird man auch in Politkreisen
    nicht lange dulden können !

  79. Merkels Wunschkandidaten Cum-Scholz & Panik-Kalle.
    Die rot-grüne Gurkentruppe wird Deutschland rasent
    schnell versauen. Das Schafsvolk wird sich noch nach
    Merkel sehnen. Somit hat Merkel doppelt gewonnen.

  80. @ aenderung 6. Dezember 2021 at 12:16
    ein schwarzer montag, heute beginnt die abschaffung von deutschland.

    ******************
    Nicht ganz richtig. Die Abschaffung Deutschlands ist spätestens seit dem Regime Merkels im vollen Gange. Das was jetzt kommt ist der „Booster“ dazu.

  81. @ Babieca 6. Dezember 2021 at 11:16
    Für Klabauterbach kocht seine Mutti. Weihnachten 2020:

    SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (SPD) erklärte „Bild“: „Ich lasse mich wie jedes Jahr überraschen: Meine 85-jährige Mutter kocht, sie ist eine gute und erfahrene Köchin. Ich kann nur sagen, dass es kein Fleisch-Gericht sein wird, weil ich seit 1988 kein Fleisch mehr esse. Und das Gericht wird salzlos sein.“

    Fleisch könnte er mit seiner Gebißruine ohnehin nicht mehr kauen; und daß er ununterbrochen geistige Aussetzer hat, kann tatsächlich am Salzmangel liegen:

    Natriumchlorid, besser bekannt als Kochsalz, ist ein wichtiger Mineralstoff für unseren Körper. Es regelt den Wasserhaushalt und die Gewebespannung und ist die Grundlage für die Erregbarkeit von Nerven und Muskeln. … Kurz gesagt: Salz ist elementar wichtig für unseren Körper. Ein Salzmangel macht sich durch Müdigkeit, Schwindel und Verwirrung bis hin zu Desorientiertheit bemerkbar. Ein akuter Mangel kann sogar zu einem Kreislaufkollaps führen

    Es besteht Hoffnung. ?
    ———————
    Der Körper kann nur eine Flüssigkeit ausscheiden: 0,9 % Kochsalzlösung als Harn oder Schweiß. Bei Salzmangel (Hyponatriämie) speichert der Körper das Wasser erst im Fett und Muskelgewebe, dann in der Bauchhöhle. Zum Schluss hat er die Wahl zwischen Lunge und Hirn. Lungen oder Hirn-Ödem sind nicht lustig. Einer der Hauptenergielieferanten des Gehirns ist Creatin, ein Tierisches Protein. Studien haben ergeben, das Creatinmangel die Intelligenz senkt.

  82. Achtung, Achtung: Neuigkeiten aus der Zentrale des Irrenhauses:

    Der rot-grüne-rote Senat in Berlin will künftig nicht mehr über den Anteil von Schülern informieren, die zuhause kein Deutsch sprechen. Offenbar sollen die Bürger für dumm verkauft werden.

    Der Berliner Koalition (Rot-Grün-Rot) ist etwas ganz Raffiniertes eingefallen. Seit Jahren wird der hohe Anteil an Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache in manchen Schulen der Stadt beklagt. In sieben Schulen der Sekundarstufe – dem Berliner Ersatzmodell für Haupt-, Real- und Gesamtschulen – lag er zuletzt bei mehr als 90 Prozent, in dreizehn bei mehr als 80 Prozent, und an weiteren 30 Schulen sprach mehr als die Hälfte der Schüler zu Hause kein Deutsch.

    Es ist nicht schwer zu sehen, was das für den Unterricht bedeutet, sagen wir vorsichtig: erhebliche Belastungen. Die Abschlüsse bestätigen diese Vermutung. Unter den 30 im Zentralabitur erfolgreichsten Sekundarschulen Berlins war zuletzt nur eine einzige – die Carl von Ossietzky-Schule in Kreuzberg – von denen vertreten, die mehr als 80 Prozent Schüler nichtdeutscher Muttersprache hatte. Unter den ersten 50 sind es vier. Entsprechend versuchen viele Eltern, auch solche migrantischer Herkunft, ihre Kinder auf anderen Schulen unterzubringen. Zu den Motiven von Familien, aus Bezirken wie Neukölln, Wedding, Kreuzberg und Gesundbrunnen wegzuziehen, gehört diese Situation.

    Und jetzt der raffinierte Einfall: Es soll nach dem Willen der linken Koalition künftig einfach nicht mehr mitgeteilt werden, wie hoch der Anteil der Schüler einer Schule ist, die zu Hause kein Deutsch sprechen. Stattdessen, heißt es, wolle man einen Sozialindex für Schulen entwickeln, in den eine ganze Reihe von Faktoren eingehen soll. Erhalten die Eltern Sozialhilfe, sind sie arbeitslos, beziehen sie Wohngeld? Daraus soll die Belastung der Schule und ihr besonderer Förderbedarf errechnet werden. Ungleiche Voraussetzungen sollen mit ungleichen Ressourcenverteilungen beantwortet werden: mehr Lehrer und mehr finanzielle Mittel für Schulen in einem für Bildung ungünstigen Quartier.

    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/berliner-senat-plant-index-zu-sozialem-hintergrund-in-schulen-17668497.html

  83. @ solid-arisch 6. Dezember 2021 at 12:26
    Es wird ein Festtag der Diplomatie wenn Die belesene Analena Baerbock dem pöhsen Sergej Lawrow die Leviten lesen wird.

    *******
    Der Russische Außenminister Lawrow zittert bereits vor Angst. Nein, er nässt sich ein Lachen.

  84. aenderung 6. Dezember 2021 at 12:24
    Das_Sanfte_Lamm 6. Dezember 2021 at 12:21

    und was wird aus uns? auswandern? selbstmord?

    Tja – wenn man das wüsste.
    Überall in Westeuropa das Gleiche:
    In Frankreich hält Eric Zemmour eine Rede

    draussen vor der Tür stehen die Soros-Banden parat (in Frankreich SOS Racisme) und einer versucht ihn zusammenzuschlagen

    Es gib zwei Optionen um alles wieder vom Kopf auf die Füße zu stellen;

    a) Blut und Eisen – scheidet komplett aus. Kann und wird nicht passieren.
    b) durch öffentlichen Diskurs, Politik, Wahlen und „Reformen von oben“ – hier muss man sich auf einen Zeitraum von schätzungsweise einem Jahrhundert einrichten – was die üblichen Zeitspannen sind, will man „Reformen von oben“ durchsetzen.

  85. ich habe es die tage noch gesagt, wer will den zug noch aufhalten?

    die dinge nehmen ihren lauf.

    vielleicht kommt einmal hilfe von außen?

  86. Maria-Bernhardine 6. Dezember 2021 at 12:16

    – Bundesbauministerin Klara Geywitz, geb. 1976 in der DDR –

    Für den Posten des Bauministeriums ist Klara Geywitz vorgesehene. Die stellvertretende SPD-Vorsitzende und Brandenburger Landtagsabgeordnete hatte sich gemeinsam mit Kanzlerkandidat Olaf Scholz erfolglos für die Parteiführung beworben und wurde laut rbb in jungen Jahren unter anderem in der „Hausbesetzerszene“ politisiert.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/lauterbach-wird-minister/

    Geywitz ist eine linke Fanatikerin mit starrem, irren Blick und Enteignungsphantasien, für die extra das nagelneue Bau-und Wohnministerium (Ministerium Nr. 16) mit riesen Personalbedarf und endlosen hochdotierten Stellen erfunden und aus dem Boden gestampft wurde. Der bürokratische Wasserkopf Deutschlands wird also erbarmungslos weiter aufgebläht, um Parteigenosssen luxusversorgt in Regierungsämtern parken zu können.

  87. Das Gute daran: Er wird nicht mehr so viel Zeit für Talkshows haben (oder doch?)

    Das Schlechte: Wenn Irre und Durchgeknallte auch noch exekutive Macht bekommen…

  88. „Maria-Bernhardine 6. Dezember 2021 at 12:22
    Näncy Fäser jetzt Bundesjustizministerin. Sie war bisher Fraktionschefin der SPD im hessischen Landtag und kündigte an, den Kampf gegen Rechtsextremismus zu einem ihrer Schwerpunkte zu machen.“
    Und was RECHTS ist, bestimmt dann ein grün-linker Haufen Sozialisten!
    Wie schon an anderer Stelle bemerkt, angesichts dieser chaotisch-gutmenschlich durchtriebenen Gurkentruppe, die „Fortschritt (was das auch immer heissen soll – wissen „DIE“ sicher nicht!) wagen“ und die Welt retten will, kommt mein Essen regelmäßig hoch um zu schauen, was da los ist!
    Aber das einzig, wenn man freundlich ist, Positive an dem „Regime infernale“ dürfte sein, dass all die vollkommen enthirnten GRÜN-WÄHLER auch mächtig eins übergebraten bekommen werden – was dann endlich für ein Ende von GRÜNEN und SPD führt; die FDP braucht man gar nicht erst zu erwähnen, die wird eh bald verschwunden sein und man darf gespannt darauf warten, wie lange es noch dauern wird, bis man seitens der FDP-Basis zur Jagdt auf Lindner, diesen Luftikus vom Schlage „ich hab‘ die Haare schön“, blasen wird).

  89. „Der bürokratische Wasserkopf Deutschlands wird also erbarmungslos weiter aufgebläht, um Parteigenosssen luxusversorgt in Regierungsämtern parken zu können.“

    nur und um darum geht es, um nichts anderes.

    auch bei korona geht es nicht um gesundheit, nur um macht und geld.

  90. „Maria-Bernhardine 6. Dezember 2021 at 12:37
    Ulla Schmidt, die geldgeile Absahnerin vom KBW.
    „Wir wollten einen menschlichen Sozialismus“, erinnert sich Ulla Schmidt an ihre Studentenzeit, die sie mitten hineinbrachte in ein revolutionäres Umfeld, das nichts weniger als einen gesellschaftlichen Umsturz herbeiführen wollte…
    https://www.aachener-zeitung.de/politik/ulla-schmidt-wir-dachten-die-ganze-welt-veraendern-zu-koennen_aid-24524371
    Zudem darf auch nicht ihre Dienstwagenaffaire vergessen werden, die sie mit „Das steht mir zu“ kommentierte, sowie der Scherbenhaufen, den diese „Dame“ als Gesundheitsministerin verbrochen hat.

  91. Es darf niemals geben wenn Jemand sagt es geht nicht,
    wenn es notwendig ist, muss es getan werden.
    Dazu zählt auch in dem Regime das jetzt gesetzlich,
    neu scharf gestellt wurde, die Möglichkeit auf Kontaktbeschränkungen,
    wenn dieses erforderlich ist.
    Also da ist jetzt ein großes Waffenarsenal, und es geht jetzt darum
    es nicht nur zu zeigen, sondern zu nutzen.

    Zitat: Olaf Scholz (SPD) designierter Bundeskanzler

  92. Das sollten sich die Sozen doch mal überlegen. Wenn Gesundheitsminister und Hypochondriebeauftragter nur eine Person sind, dann gibt das gesamt nur die halbe Sendezeit in den ÖuR.

    rev1848 6. Dezember 2021 at 10:55; Zumindest hat er mal ein paar Semester einschlägige Vorlesungen ertragen. Die bisherige Krankheitstunte, hat davon nicht die Spur einer Ahnung. Laut Unlauterbachs Ex hat der sowas wie Pillenvertreter studiert. Zumindest hört sich dem seine Studienbezeichnung so an. Gearbeitet hat er in dem Beruf jedenfalls nicht. Nachdem ihm die Halbmondpartei das sündhaft teure US_Studium finanziert hatte, hate er er nix besseres zu tun, als zu den Sozen überzulaufen.

  93. AggroMom 6. Dezember 2021 at 11:36
    Karl Lauterbach „Gesundheitsminister“
    ———————–
    Scotty, beam Me Up. There is no intelligent Life on this Planet!

  94. Peter Grimm / 06.12.2021 / 12:29 / Foto: Stefan Klinkigt
    https://www.achgut.com/images/archiv/_728w/munch.jpg
    Karl und die „starken Frauen”

    Die SPD gab nun heute bekannt: Der Genosse Lauterbach, Deutschlands bekannteste Panik-Sirene, wird Bundesgesundheitsminister, der Rest wurde bestens quotiert. Diese Kabinettsliste hätte allenfalls als Satire etwas getaugt…

    Nun ist also die Sicherheit in der Hand der „starken Frauen“. Ob man die künftige Ministerliste insgesamt eher als Gruselkabinett oder als gelungene Realsatire begreift, ist sicher individuell verschieden und zuweilen auch stimmungsabhängig. Vielleicht wird man in den nächsten Monaten von den „starken Frauen“ kaum etwas vernehmen. Im Corona-Ausnahmezustand wird Genosse Lauterbach allen die Show stehlen, vielleicht sogar Annalena Baerbock. Vielleicht entwickelt sich so ja auch ein interessanter Wettbewerb zwischen Karl und den „starken Frauen“. Politisch darf man sicher nicht viel erwarten, muss aber vieles befürchten. In punkto Unterhaltungswert dürfte das neue Kabinett das alte aber sicher mühelos schlagen. Wenn das kein Fortschritt ist.
    https://www.achgut.com/artikel/karl_und_die_starken_frauen

  95. Das grösste Buntland Europas stellte sein neues Gruselkabinett vor,die Innenministerin -Rot-Fotze von der SPD will
    prioritär den Rechtsextremismus bekämpfen, da kann ich als Südtiroler Patriotin nur lachen, mich bekämpfst du nicht, weil dann
    fahre ich mit dir Schlitten, das es ein Erdbeben in der SPD-Zentrale gibt.
    Und was den Lauterwixer betrifft, jeden Viehdoktor würde ich mehr Vertrauen

  96. eslebtnoch
    6. Dezember 2021 at 11:44
    Jetzt fehlt eigentlich noch eine Transgendertunte als Bundespräsi !!!!
    ++++

    Anton Hofreiter (der mit dem selbstgehäkelten Tampon) steht schon im Startloch.

  97. Babieca 6. Dezember 2021 at 12:38

    Maria-Bernhardine 6. Dezember 2021 at 12:16

    … DDR …

    Der bürokratische Wasserkopf Deutschlands wird also erbarmungslos weiter aufgebläht

    … luxusversorgt …

    Dazu gesellt sich noch der Staatsfunk äh die ÖR Versorgungsanstalten:

    Rente – MDR-Intendantin hat Anspruch auf knapp 17.200 Euro Monatsrente

    21.9.2016

    Das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks steht seit längerer Zeit in der Kritik. Zu aufgeblasen, zu intransparent, zu viel Einfluss der Parteien – so lauten einige der Vorwürfe. Doch nun könnte ein neuer Aufreger hinzukommen, obwohl sich doch eigentlich eine Funktionärin um Transparenz bemühte.

    Im Interview mit der Bild am Sonntag hat Karola Wille, MDR-Intendantin und derzeit Vorsitzende der ARD, zu ihren Pensionsansprüchen geäußert. ( Karola Wille – Erste ARD-Intendantin legt ihre Pensionsansprüche offen )
    https://www.bild.de/bild-plus/geld/wirtschaft/karola-wille/legt-ihre-pensionsansprueche-offen-47869564,view=conversionToLogin.bild.html
    Und die können sich sehen lassen. Je länger sie ihren Job mache, desto mehr Rente könne sie als Ruhestandssalär erwarten, erklärte Wille – maximal 75 Prozent ihres letzten Grundgehalts. Da sie derzeit 275.000 Euro im Jahr verdiene, habe sie Anspruch auf eine Rente von 17.187 Euro monatlich.

    Die 52-Jährige Karola Wille hat eine bewegte, linientreue SED-Vergangenheit.

    Gegen die Juristin gab es zunächst Vorbehalte. Denn die Vita von Prof. Dr. jur. Karola Wille sorgte für Kopfschmerzen. Kaum volljährig, trat sie 18-jährig in die SED ein. „Aus Überzeugung“ wie sie selbst zugibt. Aus einer SED-nahen Familie stammend, bekam sie problemlos einen Studienplatz an der juristischen Fakultät in Jena. Jahrelang war sie mit einem DDR-Militärstaatsanwalt verheiratet.

    Dementsprechend linientreu verfasste die kommende Senderchefin 1985 ihre Doktorarbeit zu Ausländerkriminalität im sozialistischen Staat: „Die Vorzüge des Sozialismus sind auch im internationalen Rahmen umfassend zur Geltung zu bringen.“ Es gebe „eine historische Mission der Arbeiterklasse.“ Der größte DDR-Opferverband, die Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) hat bereits gegen die Pläne protestiert, Karola Wille zur MDR-Intendantin zu machen. Der stellvertretende VOS-Bundesvorsitzende Hudo Diederich: „Wir wollen nicht, dass im MDR die DDR weiter fortgesetzt wird. Deshalb ist eine Frau, die in ihrer Dissertation noch 1985 dem Sozialismus gehuldigt hat, nicht wählbar. Es wäre das Beste, wenn der Verwaltungsrat dem Rundfunkrat einen unbelasteten Kandidaten zur Wahl vorschlägt.“

    https://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/kuenftige-mdr-chefin-hat-sed-vergangenheit

    Da kann man nur noch staunen.

  98. Die Bundeswehr atmet auf: Endlich eine Frau als Verteidigungsministernde! Die weiß wo die Pumps drücken!

    Ich sage ja nicht, dass Frauen an den Herd gehören. Ganz und gar nicht! Aber müssen es denn ausgerechnet an der Spitze der Bundeswehr gleich drei Weiber hintereinander sein? Machen die das jetzt so lange weiter, bis mal eine dabei ist, bei der sie endlich sagen können: „Seht her, Frauen machen den Job genauso gut!“?! … Fürchte, dass das sogar der Wahrheit entspricht.

    Eine linke Scheiß-Ideologie ist das, wo das Geschlecht krampfhaft vor Qualifikation geht! Und kostet den betrogenen Steuerzahler nebenbei viele Millionen oder vielleicht sogar Milliarden.

    Aber auch Karl Lauterbach ist fraglos ein würdiger Repräsentant des nahenden Untergangs. – Der war jetzt einfach dran!

    Und Baerbock macht jetzt erstmal China platt. Ob es ihr gelingen wird?

  99. Ein würdiger Nachfolger für Jens Spahn. Es ist sehr bezeichnend für das jetzige System, wie viele neue Mitglieder der Regierung schon in der Merkeltruppe etwas zu sagen hatten.
    Wie gewählt- so geliefert.

  100. .
    Dazu fällt
    mir nix ein —
    außer valleicht
    Mehr Panik wagen !
    Und Scholzi sollte man
    heute eine Nikolausmütze
    aufsetzen, denn die paßt
    gut zum schlumpfigen
    Grinsen, was ja ein
    Hauptwesenszug
    von ihm nun
    mal zu sein
    scheint.
    .

  101. Wie die Fortschrittskoalition Familie und Identitäten zerstören will
    Autor Vera Lengsfeld
    Veröffentlicht am 4. Dezember 2021

    (:::)

    Wir wollen Vereinbarungen zu rechtlicher Elternschaft, elterlicher Sorge, Umgangsrecht und Unterhalt schon vor der Empfängnis ermöglichen. […] Die Ehe soll nicht ausschlaggebendes Kriterium bei der Adoption minderjähriger Kinder sein.“ (S.101)

    (:::)

    https://vera-lengsfeld.de/2021/12/04/wie-die-fortschrittskoalition-familie-und-identitaeten-zerstoeren-will/

    Spahn hat das Papier bestimmt genau gelesen.
    Vor paar Tagen hat er verkündet, er wolle sich
    mehr um seine Familie kümmern. Wird der
    Schwuli bald Kinder adoptieren?

  102. Aus gegebenem Anlass möchte ich das Kommentariat hier nochmals auf den (neuen) Straftatbestand „Verhetzende Beleidigung“ hinweisen. Bitte achten Sie zu Ihrem eigenen Schutz auf Ihre Worte und Ausdrucksweise.

    „Neue Strafvorschrift soll vor verhetzenden Beleidigungen schützen.
    Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz setzt weitere Maßnahmen des Kabinettausschusses zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus um.“
    https://www.bmjv.de/SharedDocs/Artikel/DE/2021/0512_verhetzende_Beleidigungen.html

    Und hier die Konkretisierung des neuen Straftatbestandes:
    „Zum 22. September 2021 tritt ein Gesetz in Kraft, das das deutsche Strafrecht in mehreren Punkten fortentwickelt: das Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches – Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes gegen sogenannte Feindeslisten, Strafbarkeit der Verbreitung und des Besitzes von Anleitungen zu sexuellem Missbrauch von Kindern und Verbesserung der Bekämpfung verhetzender Inhalte sowie Bekämpfung von Propagandamitteln und Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen.“
    https://www.bmjv.de/SharedDocs/Artikel/DE/2021/0921_Neue_Strafvorschriften.html

  103. OMMO 6. Dezember 2021 at 13:27

    Mal ne Frage: Wo steckt die Edelfeder Eurabier? Schreibt der hier nicht mehr?
    ———————————
    Nein, leider. Hat vielleicht aufgegeben.

  104. Baron von Baerbock 6. Dezember 2021 at 13:17; Frauen an den Herd darf man nicht sagen, aber am Krisenherd, da sind die anscheinend gewünscht.

  105. Bei ntv und Welt hat gerade der Sachsen-Kretsche eine Rede gehalten. Panik…Panik…Panik…Der ereiferte sich so, dass er auf mich wie Klein-Hitler wirkte.

  106. @ Rheinlaenderin 6. Dezember 2021 at 13:33

    Bei ntv und Welt hat gerade der Sachsen-Kretsche eine Rede gehalten. Panik…Panik…Panik…Der ereiferte sich so, dass er auf mich wie Klein-Hitler wirkte.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Wirklich nur wirkte?

  107. Das neue Gruselkabinett:
    https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/5f85c7d7-de14-4772-a55c-563fd8ef3a3b_w948_r1.778_fpx59.44_fpy49.98.jpg
    Rechts Esken u. Borjan. – Welchen Posten bekamen sie?

    Coronavirus-Pandemie ++ Esken will Gesetzentwurf nachbessern ++
    Stand: 13.11.2021 22:14 Uhr

    SPD-Chefin Esken hält es für möglich, dass der Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes nachgeschärft wird.
    https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-samstag-311.html

  108. Hammer: Die Impfpflicht soll jetzt noch vor Weihnachten durch den Bundestag gepeitscht werden. Den links-grün-gelben Corona-Impffaschisten kann es jetzt gar nicht schnell genug gehen. Die Vergleichsgruppe der gesunden Ungeimpften muss schnellstmöglich dezimiert werden. Da scheint es in den letzten Tagen wohl so einigen Geldfluß in Richtung Schweizer und Liechtensteiner Nummernkonten gegeben haben…

    https://twitter.com/DrMEspendiller/status/1466833201922555907?s=20

  109. eslebtnoch 6. Dezember 2021 at 12:53

    Gibt es dazu eine Quellenangabe?

    Falls ja, bitte immer den entsprechenden Link hinzufügen. Danke.

  110. @ Viper 6. Dezember 2021 at 13:31

    OMMO 6. Dezember 2021 at 13:27

    Mal ne Frage: Wo steckt die Edelfeder Eurabier? Schreibt der hier nicht mehr?
    ———————————
    Nein, leider. Hat vielleicht aufgegeben.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Waaaaas, kein Eurabier mehr hier! Sowas geht ja gar nicht, der war zu meiner besten Zeit doch immer da mit seinen witzigen Wortspielen. Also Junge, zurück, marsch marsch. Hier gehörste hin!

  111. „Maria-Bernhardine 6. Dezember 2021 at 12:49
    Söder am 7.11.21 bei Will
    „Wir haben zwei Viren im Land: Corona und dieses Gift, was
    durch ‚Querdenker‘ und Parteien wie die AfD massiv verbreitet wird.““
    Nun, von Söder mit seinem verschlagenen Blick, der immer so aussieht, als hätte er schon ein paar Mapkrüge intus, ist auch nichts anderes als Hetze zu erwarten.

  112. @ Berlin 59 6. Dezember 2021 at 13:45

    Mit welch einfachen Mitteln die SPD doch ihre Sympathie Werte steigert. Genial.

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Stimmt, die setzen auf den Solidarisierungseffekt aller, die auch einen Steinbruch im Mund haben. Oder gar aller, die schon mal in der Psychiatrie waren? Ich frage ja nur für einen Freund … 🙂

  113. @ HGS 6. Dezember 2021 at 13:49

    „Maria-Bernhardine 6. Dezember 2021 at 12:49
    Söder am 7.11.21 bei Will
    „Wir haben zwei Viren im Land: Corona und dieses Gift, was
    durch ‚Querdenker‘ und Parteien wie die AfD massiv verbreitet wird.““
    Nun, von Söder mit seinem verschlagenen Blick, der immer so aussieht, als hätte er schon ein paar Mapkrüge intus, ist auch nichts anderes als Hetze zu erwarten.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ich würde es eher als das Antlitz des Leibhaftigen bezeichnen, echt satanisch die Fratze. Das Böse hat ein Gesicht.

  114. Der Irrsinn hat System und kennt nur eine Richtung für unser Land!
    Die Aussichten sind also sehr trübe.

    Wer schon vorab Teile des Gruselkabinetts Scholz mit einer Baerbock als Außenministerin und einen Habeck als Superminister für Wirtschaft und Umwelt präsentiert, beide von den unendlich ahnungslosen Grünen, eine ebenso unbedarfte Verteidigungsministerin von der SPD, Frau Lambrecht, nachlegt, der rundet doch den ohnehin schon tief verstörten Eindruck mit einem so genannten „Gesundheitsexperten“ Lauterbach als Gesundheitsminister ab.
    Die Freak-Show hat längst begonnen und wie bestelit, wird nun folgerichtig geliefert.

    Dies ist das unzweifelhafte Werk einer umfassenden, manipulativen linksgrünen Propaganda der Mainstream-Medien! Viele Bürger waren offensichtlich dieser umfassenden Indoktrination erlegen und nicht wenige reiben sich nach der Wahl nun die Augen und die altbekannten Ausreden können wir nach der Wahl wieder einmal vernehmen: „Dieses haben wir doch nicht gewollt!“

    Und nun haben sie, dank ihrer nicht so gelungenen Wahlentscheidung, in Berlin einen riesengroßen „Sch***haufen“ geerntet.

    Vernunft und gesunder Menschenverstand gilt offenbar nicht mehr viel in diesem mit einem grünlinks-ideologischen Gift stark durchseuchten Land. An die Stelle der Vernunft tritt nun der pure Irrsinn und die gefühlte Pseudowissenschaft.

    Doch eines sollte noch jedem einigermaßen klardenkenden Bürger bewusst sein, je deutlicher der Irrsinn in der nun angestrebten offiziellen Politik hervortritt, um so klarer und unmissverständlicher muss die Strategie dagegen sein.

  115. .

    1.) „BioNTech-Ministerium“ müßte es heißen. Statt Gesundheitsministerium.

    .

    Friedel

    .

  116. Puh, was für ein Grusel- und Versagerkabinett.

    Und wenn man sich vorstellt, wie knapp wir an RRG vorbeigerauscht sind. Dieses Land muss wirklich erst einmal so richtig auf die Fresse fallen und will das auch, scheint es.

  117. Caligula hat dem Souverän ein Pferd vorgesetzt, der Kanzlerschlumpf hingegen setzt dem Souverän eine ganze Herde Esel als künftige Führungsriege vor.

    Da soll noch wer sagen, die Sozen würden keine Geschichte schreiben können…

  118. Heisenberg73 6. Dezember 2021 at 14:15

    Puh, was für ein Grusel- und Versagerkabinett.

    Und wenn man sich vorstellt, wie knapp wir an RRG vorbeigerauscht sind. Dieses Land muss wirklich erst einmal so richtig auf die Fresse fallen und will das auch, scheint es.
    —————————————
    Was wäre denn groß der Unterschied gewesen wenn anstatt der Umfallerpartei FDP die Linke/SED in der Koalition wäre? Gut, die Hartzer würden vielleicht noch etwas mehr bekommen und Mindestlohn läge anstatt bei 12 € bei 12,50 €.
    Haben Sie mal den Koalitionsvertrag gelesen? Massenmigration und Enteignungen bekommen wir auch ohne die SED.

  119. Karl Lauterbach („Klabauterbach“ habe ich im „Volksmund“ noch nie gehört) ist noch einer der Besten in der Ministerriege.
    Im Gegensatz zu manchen Sprechblasen-Politikern in der Umfaller-FDP macht er wenigstens einen ehrlichen und authentischen Eindruck.
    Wenn ich da an Baerbock, Özdemir (Vater war „Bauer“ in Anatolien) oder an die Verteidigungsministerin denke (schon wieder eine Frau, reicht Von der Leyhen, Kramp-Karrenbauer für die Zerstörung der BW noch nicht?) fehlen mir die Worte.
    Die AfD hätte punkten können, wenn sie sich derzeit nicht als Totalverweigerer-Partei selbst ins Abseits stellen würde. Ihre Umfrage-Werte gehen deshalb permanent bergab. Sich auf Querdenker und Verschwörungs-Psychpathen zu stützen wird in die Hosen gehen.

  120. Tiefseetaucher 6. Dezember 2021 at 13:52

    @ HGS 6. Dezember 2021 at 13:49

    „Maria-Bernhardine 6. Dezember 2021 at 12:49
    Söder am 7.11.21 bei Will
    „Wir haben zwei Viren im Land: Corona und dieses Gift, was
    durch ‚Querdenker‘ und Parteien wie die AfD massiv verbreitet wird.““
    Nun, von Söder mit seinem verschlagenen Blick, der immer so aussieht, als hätte er schon ein paar Mapkrüge intus, ist auch nichts anderes als Hetze zu erwarten.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ich würde es eher als das Antlitz des Leibhaftigen bezeichnen, echt satanisch die Fratze. Das Böse hat ein Gesicht.
    ———————————-
    Ich würde ja wetten, der Södolf wurde als Kind und Schüler arg gemobbt. Und jetzt ist er auf Rachefeldzug. Das kommt mir übrigens bei so einigen Politclowns in den Sinn. 🙂

  121. Bei ntv lese ich gerade, dass 16,7 % in Deutschland eine Booster-Impfung haben.
    .
    Diesen 16,7 % drücke ich die Daumen und sage: „Toi, toi, toi, dass ihr das überlebt.“

  122. Eisenschmied 6. Dezember 2021 at 14:26

    Karl Lauterbach („Klabauterbach“ habe ich im „Volksmund“ noch nie gehört) ist noch einer der Besten in der Ministerriege.
    Im Gegensatz zu manchen Sprechblasen-Politikern in der Umfaller-FDP macht er wenigstens einen ehrlichen und authentischen Eindruck.

    ———

    Genau. Der Klabauterbach lässt keine Gelegenheit aus, um uns seine irren und wirren Fantasien mitzuteilen.

  123. Rheinlaenderin 6. Dezember 2021 at 14:30
    Ich habe seit Mitte November eine „Booster-Impfung“. Mir geht es hervorragend! Und von den 16,7%
    „geboosterten“ müssten ja schon viele Tausende nicht mehr unter uns weilen.
    Haben Sie davon schon etwas gehört oder lügen die Intensivärzte auch?
    Ihnen drücke ich die Daumen und sage „toi, toi, toi“ bei einer Intubation.

  124. Gerade das Urabstimmungs-Ergebnis bei den Grünen zur Ampel.
    Nur 57 % haben sich der Abstimmung beteiligt. Davon haben 86 % für die Ampel gestimmt.

  125. Tiefseetaucher 6. Dezember 2021 at 13:42

    @ Viper 6. Dezember 2021 at 13:31

    OMMO 6. Dezember 2021 at 13:27

    Mal ne Frage: Wo steckt die Edelfeder Eurabier? Schreibt der hier nicht mehr?
    ———————————
    Nein, leider. Hat vielleicht aufgegeben.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Waaaaas, kein Eurabier mehr hier! Sowas geht ja gar nicht, der war zu meiner besten Zeit doch immer da mit seinen witzigen Wortspielen. Also Junge, zurück, marsch marsch. Hier gehörste hin!

    ———————————
    Ich hoffe auch, er tut’s Ihnen nach und schreibt wieder.

  126. Rheinlaenderin 6. Dezember 2021 at 14:41

    Gerade das Urabstimmungs-Ergebnis bei den Grünen zur Ampel.
    Nur 57 % haben sich der Abstimmung beteiligt. Davon haben 86 % für die Ampel gestimmt.
    ————————————-
    Immerhin sieht man daran sehr schön, daß die bekloppten FFF-Hüpfer selbt bei den Grünen nur eine marginale Minderheit darstellen. Denn die haben doch den Koalitionsvertrag als nicht weit genug gehend für den Klimaschutz scharf kritisiert und abgelehnt.

  127. Na ja, immerhin ist er vom Fach.

    Besser der als ein irres Huhn wie Claudia, die nur Ahnung vom Schrottwichteln hat.

  128. BlinderWaechter
    6. Dezember 2021 at 14:06
    Jetzt noch Olivia Jones als Bunderpräservativ dann ist alles im Lot.
    ++++

    Als Bundesgrüßtunte wäre es überqualifiziert.

    Familienministerium wäre besser.

  129. Ein Bild für die Ewigkeit :
    DER GRINSESCHLUMPF UND SEIN LEIBTROTTEL

    – Armes Germoney was mußt du noch ertragen –

  130. Die „Deutschland du mieses Stück-Scheiße“Demonstrantin Claudia Roth soll KuLturminnisterin werden, oh Ton auf
    Phönix-TV, Der Türke Özdemir soll Naturschutz und Tierschutz übernehmen, dann dürfen sich die Schächter freuen und der Islam uniso, wenn Sie schon in der Regierung sitzen, kaum mehr zu toppen in Europa, diese Regierung wird Niemand in der EU , vor allem in Osten Ernst nehmen, eine Lachnummer , und es trifft wirklich den Spruch, am deutschen Wesen sollst du genesen

  131. Das Abrißbirnenkabinett war schon unbedarft, aber nun kommt zusätzlich mit dem Klabautermann eine Regierung des Komplettabrisses.
    Die zerlegen das Land in Sand und Staub. Natürlich nur für die Prolls. SPD und Grüne sind Kriegen aufgeschlossen, das zeigte schon der „Jugoslawien- Krieg“. Die Schröderregierung lässt grüßen.
    Erst schon ein armes Volk, die Deutschen. 1984 lässt grüßen.

  132. Der Lauterbach paßt doch hervorragend zu dieser irren Truppe. Er rundet das ganze Bild schön ab. Ein andere hätte mich nur irritiert.

  133. Der Impfgoebbels wird Gesundheitsminister. „Wolllllllt Ihr die totaaaaale Spritze?“ (geballte Faust; hassverzerrtes Gesicht)

  134. Freuen wir uns doch für Herrn Lauterbach – nun hat er endlich das Geld, sich seine Zähne richten zu lassen. Und ob nun von einem selbst ernannten „Gesundheitsexperten“ oder von einen ehemaligen Sparkassenazubi geleiteten „Ministerium“ – ändern tut sich eh nichts, außer, das es noch verrückter und chaotischer wird und dem Steuerzahler noch mehr Geld kostet….

    Alle Nichtwähler und alle die, die die AfD nicht gewählt haben, wollten eine Impfpflicht. Die kriegen sie jetzt. Und leider auch wir, die wir das nicht wollten

  135. Jetzt sollte man seine Doktorarbeit überprüfen, da muss doch was zu finden sein. Kann mir nicht vorstellen das dieser Vollhonk sie selbst geschrieben hat..
    ………..
    Das ist schon lange kein Grund mehr für die,zurückzutreten.

  136. Das ist gut:
    Jetzt trägt er auch Verantwortun für sein Reden und Handeln. Besonders für die Absehbaren Impfschäden.

    Dr. Vanessa Schmidt-Krüger erklärt BioNTech/Pfizer Impfstoff – Vorstellung der klinischen Studie 1

    https://odysee.com/@transformation:f/BioNTech-Pfizer-Impfstoff—Vorstellung-der-klinischen-Studie-1:e

    Von Zellbiologin Dr. Vanessa Schmidt-Krüger.
    Wissenschaftler. Arbeitsgruppe Molekulare Herz- Kreislaufforschung.
    20 Jahre in der Molekularen Grundlagenforschung.

    1. Was ist das für ein Impfstoff?
    2. Wie sehen die Ergebnisse der klinischen Studie 1 aus?
    – Wirkungen und Nebenwirkungen –
    3. Wie funktioniert die neue Impftechnik?
    4. Wie reagiert der Körper auf den Impfstoff?

  137. Wenn wir hier schon so toll lästern…..Achtet mal auf die „Gesundheitspolitische Sprecherin“ der FDP (Name vergessen).
    Passend zum Lauterbach hat diese Tante unten unschöne gebräunte Zähne. Ein tolles Gesundheits-Duo.
    .
    Und bei dieser Tante sieht es aus als hätte die statt Haare eine schwarze Fellmütze auf dem Kopf.
    .
    Die war vorhin wieder im TV zu sehen und zu hören.

  138. @ Anita Steiner 6. Dezember 2021 at 15:13
    Die „Deutschland du mieses Stück-Scheiße“Demonstrantin Claudia Roth soll KuLturminnisterin werden, oh Ton auf
    Phönix-TV, Der Türke Özdemir soll Naturschutz und Tierschutz übernehmen, dann dürfen sich die Schächter freuen und der Islam uniso, wenn Sie schon in der Regierung sitzen, kaum mehr zu toppen in Europa, diese Regierung wird Niemand in der EU , vor allem in Osten Ernst nehmen, eine Lachnummer , und es trifft wirklich den Spruch, am deutschen Wesen sollst du genesen
    ————————————–
    Genesen oder verwesen?

  139. LAUTERBACH
    Gefördert von der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung, erlangte Lauterbach dort 1995 den Abschluss Scientiæ Doctor (Sc.D.). Einer seiner Betreuer war Amartya Sen*.[7] 2010 erhielt er die Approbation als Arzt in Deutschland[8]; diese hatte er nach dem Abschluss seines Medizinstudiums zunächst nicht beantragt.[9]…
    Lauterbach war früher Mitglied der CDU,[13]
    seit 2001 ist er SPD-Mitglied.[14]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lauterbach

    *Bengale Amartya Kumar Sen, CH
    indischer Wirtschaftswissenschaftler und Philosoph. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Problematik der Armut und die Wohlfahrtsökonomie. Er ist Professor der Wirtschaftswissenschaften an der Harvard University in Cambridge (Massachusetts).

    1998 erhielt Amartya Sen den Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften für seine Arbeiten zur Wohlfahrtsökonomie, zur Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung und zum Lebensstandard.

    Bahnbrechend waren außerdem seine Beiträge zur Interdependenz von ökonomischer Freiheit, sozialen Chancen und Sicherheit und politischer Freiheit (Demokratie), dem Zusammenhang zur Armutsbekämpfung und zur Theorie der kollektiven Entscheidungen. Dabei sah er früh die Bedeutung der Genderfrage und der feministischen Ökonomie.[1]

  140. Ich bin von dem neuen Kabinett fasziniert.

    Ich habe eine blühende Fantasie, aber auch einige Posten wären mir selbst im Vollsuff nicht eingefallen. Die neue Verteidigungsministerin ist so ein Paradebeispiel. Ich bin mir sicher, dass ich als Steuerzahler bewusst verarxxxt werden soll.

  141. Das Pic von dem Horrorduo (Der Grinseschlumpf und sein Klabauterbächlein) wird in die Geschichte eingehen

  142. 2 Genossen an den Hebeln der Macht, denen man schon von aussen ihre Unfaehigkeit ansieht FUER DEUTSCHE INTERESSEN statt gegen KUENFTIG POLITIK ZU MACHEN>
    Mangels eigenem Intellekt und Weitsicht, haben sie sich wie schon M, absolut der LINKS/Gruen/Globalen Idiologie verschrieben, vergleichbar was der Koran/Scharia fuer Mosleme darstellt.
    Deutschland ist in seiner schlimmsten Lage seit WW2, entscheidend geschwaecht durch die willkuerlichen Fehlentscheidungen der DDR Kommunistin die vom Bundestag einen Freifahrschein fuer ihr Handeln erhiehlt, von Demokratie ist keine Spur mehr vorhanden, lediglich die mit ihren Parteigaengern aus allen Altparteien besetzten Instutitionen bis heauf ins Bundesverfassungsgericht taeuschen eine Scheindemokratie vor.

  143. Mir ist es völlig gleichgültig, was diese Leute in Berlin machen.

    Ich habe zu denen ein ähnliches Verhältnis, wie es Charles des Gaulle zur Vichy-Regierung hatte.

  144. …und wenn du glaubst es geht nicht mehr , kommt von Berlin noch größerer Schwachsinn her !
    Ein Ministerkabinetmix aus Geisterbahn und Klappsmühle !

  145. „Willkommen im Irrenhaus: Karl Lauterbach „Gesundheitsminister“ “

    Der tägliche Irrsinn wird immer schneller und skuriler.

    Bei uns:
    In der Einkaufsstraße ist Maskenpflicht, am direkt angrenzenden Marktplatz keine und auf dem Wochenmarkt ist selbst ohne jegliche Stände wieder Maskenpflicht.

    Weihnachtsmarkt Göttingen: am 22. NOvember
    Start mit 2G-regel
    zwei tage später Maskenpflicht

    am 1.12 wegen des neuen „Supervirus“ (noch wirksamer, noch gefährlicher) geschlossen

    https://www.goettingen-tourismus.de/aktuelles/2021-11-29/weihnachtsmarkt-in-goettingen-wird-mittwoch-geschlossen

  146. Dummsama 6. Dezember 2021 at 15:13

    Das Abrißbirnenkabinett war schon unbedarft, aber nun kommt zusätzlich mit dem Klabautermann eine Regierung des Komplettabrisses.
    Die zerlegen das Land in Sand und Staub. Natürlich nur für die Prolls. SPD und Grüne sind Kriegen aufgeschlossen, das zeigte schon der „Jugoslawien- Krieg“. Die Schröderregierung lässt grüßen.
    Erst schon ein armes Volk, die Deutschen. 1984 lässt grüßen.

    Mit der völligen Zerschlagung Jugoslawiens hat Rot-Grün etlichen alten Wehrmachtssoldaten, die den Greueln des Partisanenkampfes ausgesetzt waren noch eine Riesenfreude gemacht.

    Auch die Bombardierung von Belgrad (General Löhr wurde 1946 noch dafür gehängt) gab etlichen alten Soldaten noch kurz vor ihrer Einberufung zur Großen Armee und ihrem Einzug nach Walhall eine große Genugtuung.

  147. 2020 6. Dezember 2021 at 17:59
    =================
    noch was
    eine bratwurst oder etwas anderes durfte man nur kaufen wenn man vorher ein rotes bändchen erworben und seinen impfpass vorgezeigt hat

  148. @ Eisenschmied 6. Dezember 2021 at 14:26

    Karl Lauterbach („Klabauterbach“ habe ich im „Volksmund“ noch nie gehört) ist noch einer der Besten in der Ministerriege.
    Im Gegensatz zu manchen Sprechblasen-Politikern in der Umfaller-FDP macht er wenigstens einen ehrlichen und authentischen Eindruck.
    Wenn ich da an Baerbock, Özdemir (Vater war „Bauer“ in Anatolien) oder an die Verteidigungsministerin denke (schon wieder eine Frau, reicht Von der Leyhen, Kramp-Karrenbauer für die Zerstörung der BW noch nicht?) fehlen mir die Worte.
    Die AfD hätte punkten können, wenn sie sich derzeit nicht als Totalverweigerer-Partei selbst ins Abseits stellen würde. Ihre Umfrage-Werte gehen deshalb permanent bergab. Sich auf Querdenker und Verschwörungs-Psychpathen zu stützen wird in die Hosen gehen.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Sorry, junger Freund, darf ich nur ganz schüchtern zurückfragen, weil ich mich ja auch verlesen habe könnte?

    War das jetzt eine verdammt gute Satire oder haben Sie nicht mehr alle Latten am Zaun? Zu Ihrem Vorteil möchte ich ja gerne ersteres annehmen, doch sicher bin ich mir, wenn ich ganz ehrlich sein soll, nicht. Am Ende sind Sie noch der neue Alias des begnadeten High-End-Users klimbt?

    Sorry für die Mühe, die Sie mir gemacht haben! 🙂

  149. Wenigstens war ich dieses mal nicht mehr naiv und dachte es wird irgendwas besser, nur weil Merkel nicht mehr offiziell Kanzlerin ist.

  150. Na ja, Bärbock als Aussenministerin da kommt es auf sowas wie den selbsternannten „Experten“ im Gesundheitswesen auch nicht mehr an. Merke : Je mehr Idioten auf wichtigen Ministerposten gesetzt werden,um so schneller kommt der Knall und damit ein Neuanfang……

  151. 2020 6. Dezember 2021 at 17:59
    2020 6. Dezember 2021 at 18:03
    Zweiter nachtrag weihnachtsmarkt…

    laut der lokalen zeitung sollen die standbetreiber ja voll verständnis für die schließung gehabt haben

    ich persönlich wär stinkesauer und wütend wenn ich meinen stand vorzeitig für null oder ein minimum an entschädigung schließen müsste.

    lügenpresse halt…

    p.s. die vorsichtsmaßmahmen wegen eines terroranschlages hab ich noch vergessen

  152. @ Templer2014 6. Dezember 2021 at 19:02

    Sorry,meinte nicht Tiefseetaucher sondern Eisenschmied 6. Dezember 2021 at 14:26 ?

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Das will ich aber auch gemeint haben, Templer, war nämlich eine halbe Stunde vor meinem Post noch auf einem ausgedehnten Spaziergang durch die Eiseskälte (nach Greta Thunfisch: Gluthitze) und habe meinen Hirnzellen einen Sauerstoff-Dope gegeben. Ob das der Kollege Eisenschmied nicht vielleicht auch mal versuchen sollte? Ich frag‘ ja nur ….

  153. Mal genau die Bilder anschauen. Begeister sah Lauterbach darauf nicht aus. regelrecht bleich 🙂 .

    Es ist ein Unterschied, ob man als Wissenschaftler diskutiert, vorschlägt oder als Politiker, die Bürde der Entscheidung, trägt.

  154. Nicht nur in der Bunten Corona-Diktatur in Berlin, sondern auch unter Brüssels Eurokraten scheint man mittlerweile völlig den Verstand verloren zu haben, um zu den Zuständen unter Hitler vor 1945 zurückzukehren. So geht zur Zeit das Gerücht um die Welt, daß die Kommissionschefin von der Leyen befürwortet habe, den Nürnberger Kodex von 1947 abzuschaffen, welcher (sinngemäß) besagt, daß niemand durch Druck oder andere Umstände zu einer medizinischen Behandlung, Test, Experiment und dergleichen auf diesem Gebiet genötigt werden darf; eine Einwilligung nach ausführlicher Beratung habe vorzuliegen und die habe frei zu sein.

    Nun glaube ich zwar nicht, daß v. d. Leyen sich in diese Nesseln gesetzt hat. Es wäre zu offensichtlich, wohl die Reise geht. Richtig ist das oben stehende Gerücht allerdings dem Inhalt nach, wenn die ethischen Bestandteile, die diesen Kodex ausmachen, nicht nur in Frage gestellt, sondern sukzessive verworfen werden, indem eine Impfpflicht und mit einhergehend ein Impfzwang eingeführt wird, die mit diesem Kodex vollkommen widerspricht. Und darum geht es, denn das geschieht gerade.

    Auch die Wahl Lauterbachs zum Gesundheitsminister, eines der übelsten Scharfmacher und aus meiner Sicht Scharlatane, was den Hype um die vorgebliche „Pandemie“ betrifft, die lediglich Bestand hat, weil sie sich auf Statistiken aufbaut, die mittelst eines zur Ermittlung von Infektionen untauglichen und darüber hinaus nicht zugelassenen PCR-Test zusammengerechnet worden sind, verweist einmal mehr auf die weitere Eskalation und Radikalisierung der Regierenden. Ganz offensichtlich will man nun dazu übergehen, mit der Opposition ein für allemal aufzuräumen, weil die sich nun mal nicht in das Muster einer Scheindemokratie, in der alle das gleiche zu sagen und zu denken haben, hineinpressen lassen.

    Dazu dient ganz selbstverständlich auch die durch gezielte Diffamierung und Kriminalisierung vorgenommene Delegitimierung derer, die es wagen, etwas anderes denken zu wollen als eine sich als „Hort von Demokraten“ gerierende korrupte und hochkriminelle Bande ihnen vorgibt, deren Seilschaften hin zu „Big Pharma“ längst offensichtlich sind.

  155. Übrigens: Nach dem nach einem gemeinsamen Essen mit Merkel erfolgten Gefälligkeitsurteil des Bundesverfassungsgerichtes hinsichtlich eines angestrebt dauerhaften Ausnahmezustandes mit „freiwilligem“ Impfzwang hat sich dieses umbenannt und firmiert jetzt unter der Bezeichnung

    Richter der Tafelrunde.??

  156. Gerade jetzt, bei einem derart Durchgeknallten als Gesundheitsminister, muß ich die Frage stellen: Wo höre ich etwas entsprechendes von der AfD? Warum stärkt uns seitens dieser Partei, die ich bis heute immer gewählt habe, keiner den Rücken und wenn, dann nur halbherzig? Die Österreicher haben eine starke FPÖ und einen kraftvollen Herbert Kickl hinter sich und werden mit dieser Rückendeckung die Diktaturen stürzen. So eine Pressekonferenz möchte ich von der AfD sehen, lieber heute als morgen:

    https://www.youtube.com/watch?v=tPpJXmDk04E

  157. @ A. von Steinberg 6. Dezember 2021 at 11:32

    ZU:
    aenderung 6. Dezember 2021 at 11:17
    ZITAT:
    „…Scholz verurteilt Fackelaufmarsch in Sachsen“…
    ZITAT ENDE.

    Für dieses Politiker Gesocks ist die AFD einfach Freiwild, dem
    man ungestraft an die Wäsche gehen kann.
    Wenn es sie dann aber selber einmal trifft ist das Geschrei groß.
    Der Fakellauf war ja wohl friedlich und ist somit legitim.
    Ja, Meuthen ist ein Spaltpilz. Wir erinnern uns an Kalkar.
    Der Herr sollte sich einfach mäßigen.

  158. Nicht die Diktaturen stürzen, natürlich gerne auch die, sondern die Diktatoren. Man kann von dem guten Kickl ja nicht verlangen, daß er auch noch unsere Diktatur beseitigt, weil die AfD gerade wieder pennt. Der soll das mal hübsch in Österreich machen und hier müssen wir Hand anlegen und die AfD hat uns gefälligst mit Herzblut zu unterstützen, oder aber es ganz lassen und sich dann auch nicht wundern. Sorry, aber da muß einfach mehr kommen!

  159. Eisenschmied 6. Dezember 2021 at 14:26
    „Karl Lauterbach („Klabauterbach“ habe ich im „Volksmund“ noch nie gehört) ist noch einer der Besten in der Ministerriege.
    Im Gegensatz zu manchen Sprechblasen-Politikern in der Umfaller-FDP macht er wenigstens einen ehrlichen und authentischen Eindruck.“
    ————————–
    Bezüglich Lauterbach würde ich Ihnen zustimmen, aber bezüglich „Sprechblasen-Politikern in der Umfaller-FDP“ muss ich jetzt doch mal hier ein klein wenig böse mit Ihnen werden. 🙂

  160. Bedenke 6. Dezember 2021 at 20:32

    Je absurder, desto Schneller zerlegen sie sich selber.
    ———————————
    Ist mir nicht schnell genug.

  161. 1. Wie bestellt, so geliefert!
    2. Das Kabinett als Inklusionsspielgruppe.
    3. Was unterscheidet Schimpansen von Menschen? Die Auswahl ihrer Anführer!
    4. Wenn Dumme fleißig werden, wird es gefährlich!

  162. Na das geht ja munter drauf los mit der neuen Koronation, ähhhem pardon Koalition….
    Der „Herr“ Klabauterbach darf jetzt bald munter „Verfügen“, und sein Ministerium in Spe direkt in Pammimie&VariantenAmt umbenennen. 🙂
    Tja, und bei dem Kessel buntem an neuen Ämtern & Ministerien, das der Bürlüner Hühnerstall geplant hat, würde jetzt nur noch eines fehlen;…. ein „Philosophie- Ministerium“; da könnte ja der Karli direkt seinen DutziFreund, das „Evolutionäre Humanist*In“ R2D2 Precht empfehlen. Der Groupie der Euthanasie-Sekte des Julian Huxley, würde für den Posten wie geschaffen sein, und in die „Great Reset- Matrix“ der NWO perfekt hinein passen.

    https://www.imagebam.com/view/ME5GLF8

    Der Tanz der Teufel*Innen kann beginnen !

    :mrgreen:

  163. „Hoffentlich wird er nicht Minister… Er würde der großen Verantwortung nicht gerecht werden“ Dr. Angela Spelsberg, Wissenschaftlerin und Exfrau des neuen #Gesundheitsminister (2013) „Ich halte es für bedenklich, was in seinem Kopf vorgeht“…

  164. noch was zum unbefangenen aufsichtsrat der röhn-kliniken, karl lauterbach:

    Vor wenigen Jahren [war er] noch dafür bekannt, dass er im Auftrag der Pharmaindustrie Medikamentenstudien durchführte. Über 800 000 Euro an Drittmitteln heimste er dafür allein im Jahr 2000 ein.
    So war er auch an einer Studie über den Fettsenker Lipobay beteiligt – jenem Medikament, das die Herstellerfirma Bayer wegen tödlicher Zwischenfälle im Jahr 2001 vom Markt nahm. Die frühen Hinweise darauf, dass Lipobay möglicherweise gefährlich war, nahm Lauterbach damals ebenso wenig wahr, wie es seine Auftraggeber taten…
    „Ich sehe mich in einem Netzwerk von Menschen, die politisch ähnlich denken wie ich.“
    Wer nicht in einem solchen Netzwerk arbeite, sagt er, der habe keine Chance…
    Quelle: Spiegel 2004

  165. …. Maria-Bernhardine ( 6. Dezember 2021 at 13:00)

    …. Karl und die „starken Frauen”

    Die SPD gab nun heute bekannt: Der Genosse Lauterbach, Deutschlands bekannteste Panik-Sirene, wird Bundesgesundheitsminister, der Rest wurde bestens quotiert. ….

    @ Maria-Bernhardine ( 6. Dezember 2021 at 13:00)

    Das mit einer Frauen-Quote und Ministerplätze, das gab es vor vielen Jahren schon mal. Dazu hat dann ein WDR-Kommentator dann erinnert, daß die Frauen-Quote in der bestimmten Partei bei 25% lag. Heute ist die Frauen-Quote in der SPD [laut Wikipedia, (Stand: 31. Dezember 2018)] bei 32,6%. Der Herr Scholz sprach anscheinend von theoretischen Prozenten (50/50) männlich/weiblich. Was ist wenn nun die anderen vielen Geschlechter der aktuellen Zeit sich diskriminiert fühlen?

    Wenn dann noch die anderen Religionen/Philosophien usw. wach werden ….?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialdemokratische_Partei_Deutschlands#cite_note-6

    PS: Mir sind diese Quoten-Spiele inzwischen ziemlich bedeutungslos geworden, es ist …. der Titel diesen Artikels beschreibt den politischen Zustand ziemlich treffend.

    MfG

  166. Der Schaden den Anna Bockbier anrichten wird ,ist einer der Sargnägel vom Idiotenland ! Wie konnte es nur so weit kommen ?

  167. Trottellandgeschaedigter
    7. Dezember 2021 at 05:18
    Noch was lustiges:
    Anton der Hofscheißer soll nach Europa !!
    ++++

    Der könnte EU-Kommissar für Tunten und andere Mißratene werden.

  168. Finde ich Super!
    Mehr, viel mehr davon. Die Leute sollen merken was sie da mehrheitlich gewählt und angerichtet haben. Impfpflicht für alle. Strom und Gas mindestens 40 % Preiserhöhung, Fleischverbot in Restaurants, obwohl, nach dieser Corona Nummer wird es eh keine Restaurants mehr geben. Aber das ist ja schon mal ein Anfang. Bevor ich es vergesse, Grenzen komplett auf und bevorzugt Araber einbürgern. Als Gastgeschenk eine Wohnung und ein Auto. Die Deutschen haben genug davon, einfach enteignen. Dieses blutleere Volk will das so.

Comments are closed.