Ist Friedrich Merz überhaupt Herr der Lage? Ralph Brinkhaus (r.) hat nicht vor, von sich aus zugunsten des künftigen CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz auf sein Amt als Fraktionsvorsitzender zu verzichten.

Von WOLFGANG PRABEL* | Als ich vierzehn war, habe ich in den Ferien im Kraftverkehrsbetrieb gearbeitet, im Volksmund die Bushütte genannt. Die Reifen wurden damals mit Montierstangen gewechselt. Drei Leutchen standen um den Reifen rum und haben ihr Bestes gegeben. Ich habe ein Video mit der Prinziplösung gefunden, beim größeren Busreifen ist aber mehr Spannung drauf. Und vor 50 Jahren hatten die Reifen noch Schläuche, man mußte beim Aufziehen der Mäntel aufpassen, daß man die nicht zerfetzt. Ich habe damals gelernt, daß einem lange Hebel schon mal um die Ohren fliegen können.

Friedrich Merz müßte dem Karren der CDU neue Reifen aufziehen, aber was macht er? Und ist er überhaupt Herr der Lage?

Die CDU versucht statt Eigenreparaturen gerade die Ampel auseinanderzuhebeln. Mit permanenten Forderungen nach Verschärfungen der sogenannten Maßnahmen versucht man Grüne, SPD und FDP als Kampfhähne aufeinanderzuhetzen. Die FDP und der Kanzler hatten sich ja früher gegen die Impfpflicht aus dem Fenster gelehnt. Aber das ist angesichts von exorbitanten Altersversorgungen, E-Limousinen und Ministersesseln erst mal vom Tisch. Ich gehe mal davon aus, daß die Spaltung der Koalition nicht funktionieren wird, jedenfalls noch nicht. Zu süß sind die Belohnungen für Prinzipienlosigkeit und das Umfallen. Früher nannten die Genossen das die materielle Interessiertheit.

Auch beim Säen von politischem Zwist kann der Schuß nach hinten losgehen. Nicht alle an der CDU-Basis sind kóronagläubig. Es gibt gekniffene Geschäftsleute, Eltern, die sich um ihre Kinder sorgen, Ärzte, die genau wissen, daß übertrieben wird, Arbeitnehmer, die sich nicht aus Überzeugung, sondern aus Opportunismus spritzen lassen. Die CDU-B-Promis Kristina Schröder, Vera Lengsfeld, Birgit Kelle, Albert Weiler und Hans-Georg Maaßen sind eher für einen sachlichen Umgang mit Kórona, während die vor Landtagswahlen stehenden CDU-Ministerpräsidenten wie wild die Kriegstrommel rühren. Es herrscht im Saarland, in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und NRW Panik und in solch einer Aufregung werden selten richtige Entscheidungen getroffen.

Wir erinnern uns an das Hochwasser von Fukushima, das bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg die CDU wegspülte. Merkels hektischer Entschluß, die Kernkraftwerke abzuschalten, hat außer Schadenersatzzahlungen nichts gebracht. Genauso vergeblich wird der Versuch enden, den Aktionisten Lauterbach noch zu toppen.

Am 27. März könnte das Kórona-Schreckgespenst im Saarland noch mal eine Rolle spielen. Aber bei den weiteren Wahlen ist Omikron längst durch. Am 8. Mai Schleswig-Holstein, 15. Mai NRW und 9. Oktober Niedersachsen.

Kórona ist für eine mittelfristige Reformierung der CDU kein geeignetes Thema, weil jeden Tag neue mediale Säue mit wechselnden Mutanten durch Berlin getrieben werden. Es ist kein imagebildendes Leitmotiv für die Zukunft, sondern kurzlebiges Panikorchester. Ein Leitmotiv ist aber nach dem Lichten aller inhaltlichen Anker durch Dr. M. dringend erforderlich. Ein politisches Tauwetter in der CDU nach dem Abgang von Dr. M. ist bisher nicht zu erkennen. Die Führung bleibt in den alten Gleisen, in denen man schon die Bundestagswahl vergeigt hat. Bisher sieht es danach aus, als wenn nach dem AKK- und dem Laschet- auch der Merzzug entgleisen wird.

Wenn es Merz nicht schafft, nach seiner Wahl die Fraktionsführung im Reichstag zu übernehmen, verspielt er seinen Kredit und sein Ansehen. Mit Verlaub: Einen anderen publikumswirksamen Job hat die Union nicht mehr zu vergeben. Gelingt ihm die Verdrängung von Brinkhaus, hat er es mit einer merkeltreuen Fraktion zu tun, aus der im Herbst die letzten Anhänger des liberalkonservativen Flügels ausgeschieden sind.

Merz fehlt die Härte, um das Ruder rumzureißen. Oft weicht er vor entschlossenen Gegnern zurück, macht Kompromisse, die sein Ansehen aufzehren. Frau Prien kann weiter gegen Maaßen stänkern, ohne zur Ordnung gerufen zu werden. Der Autist Söder tobt sich nach Belieben aus. Es könnte nicht nur taktisches Rumgeeier und fehlender Mut von Merz sein, sondern es könnte sich auch um eine verschrobene Wahrnehmung mancher Sachverhalte handeln. Er gibt sich als Wirtschaftsfachmann. Aber wo war sein Statement, als Silvester drei Kernkraftwerke abgeschaltet wurden? Wie reagiert er auf die planwirtschaftlichen Exzesse im Wirtschaftsminsterium? Mit Forderungen nach der Impfpflicht.

Es gibt solche und solche Charaktere. Die Bundeskanzler Schmidt und Schröder haben zu ihren Projekten gestanden und haben politisch dafür bezahlt, das heißt, sie sind von den eigenen Genossen zu Fall gebracht worden. Aber sie sind nicht als Lappen in die Geschichtsbücher eingegangen. Wenn Merz oder seinem Nachfolger die Stabilisierung der CDU nicht gelingt, wird in absehbarer Zeit das ganze deutsche Parteiensystem implodieren, wie 1992 in Italien.

Grüße an den Inlandsgeheimdienst: „Es ist kein schönrer Anblick in der Welt, als einen Fürsten sehn der klug regiert.“ (Geh. Rath v. Goethe, 1807)


*Im Original erschienen bei prabelsblog.de

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

54 KOMMENTARE

  1. Die Union ist für lange Zeit weg vom Fenster. Ihre Schwesterparteien spd und Grüne sind jetzt am Drücker.

    Dem Volk kann es egal sein, ob es von schwarzen, roten oder grünen Bonzen für dumm verkauft und ausgenommen wird.

  2. Man darf von Herrn Merz nicht allzu viel erwarten.

    Ich denke, dass seine einzige Sorge ein wohl finanziertes Alter ohne viel Arbeit ist. Ich habe seine politischen Fähigkeiten eindrücklich kennengelernt, als er sich beim ersten strengen Wort von Frau Dr Merkel in die Ecke verkroch und nicht mal wagte, hervor zu kommen um das Häufchen zu machen.

    Seit dem Zeitpunkt ist er für mich ein Blender und ein Versager.

  3. Friedrich Merz:
    gehobene Mittelschicht mit Privatflugzeug

    Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen so geht, aber ich habe kein Flugzeug.

  4. Leider gibt es keine andere Alternative als die Linksversifften machen zu lassen. Der Zeitgeist ist ein Tsunami, der jeden wegsplült, der im Wege steht. Zuletzt Weidmann.
    Erst wenn die Gesellschaft unten angekommen ist, wenn es kein Steuergeld mehr zu verteilen gibt, dann folgt die Wende.

    Bis dann später wieder neue Linksversiffte den Wohlstand aufs neue verspielen können.

  5. ghazawat 12. Januar 2022 at 10:50

    Man darf von Herrn Merz nicht allzu viel erwarten.

    Ich denke, dass seine einzige Sorge ein wohl finanziertes Alter ohne viel Arbeit ist. (..)
    Seit dem Zeitpunkt ist er für mich ein Blender und ein Versager.

    ########

    Merz hat den Politikerjob gar nicht nötig. Im Gegenteil, er bereitet ihm nur unnötigen Stress. Den würde ich mir an seiner Stelle gar nicht antun.
    Merz ist das konservativste, was in der CDU akutell möglich ist, noch 2 Gramm mehr und er wäre sofort weg.

  6. Die CDU hat den den Weg der italienischen DC gewählt, detreu dem Slogan von Wilhelm Busch: Dummheit auf der Leiter – klettert immer weiter“

  7. CDU?

    Kann weg!

    Der geringe Einfluss Merzens auf Söder könnte darin liegen das Merz in der CDU ist, Söder in der CSU.

    Auch daran das die Bayern CSUler seit Jahrzehnten [B]UGA!!! — UGAAA!!![/B] brüllen müssen um als eigenständig
    wahrgenommen zu werden. Zuletzt der sich als HHH (Himmler-Heydrich-Hitler) gebende Seehofer die wildesten
    Drohungen ausstieß aber wie Kippinger handeln würde hieße sie Seehofer.

  8. DAS VOLK HAT DIE SCHNAUZE VOLL -i Tüpfelchen dürfte der abgekarterte SÖDOLF VOLKSBETRUG gewesen sein ! Sie SÖDER /AIWANGER Nummer wird das Volk im Kopf behalten – die CDU /CSU wird die Langzeitfolgen der Asozialität noch spüren.
    Söder massregelt Aiwanger öffentlich als Ungeimpften – Ziel der abgekarterten Nummer – Impfgegnern Aiwangers Freie Wähler als Impfskeptiker zu verkaufen um der AfD zu schaden.
    Kaum war die Wahl gelaufen ist Aiwanger geimpft und 180° gewendet sogar PRO Impfzwang.
    ***
    Das vergißt das Volk nicht – zumindest der anständig gebliebene Teil !

  9. Merz ist unter den Blinden als Einäugiger der absolute König. Und in unserem dekadenten System muss man als Opposition ja keine Ideen oder Lösungen haben. Es genügt vollständig, gegen alles zu sein, was die Regierung will.

  10. In meiner Lehrzeit habe ich Postbusse, meistens Büssing, repariert. Ein Kollege meines Vater hatte eine Vertragswerkstatt und da konnte ich mir etwas Taschengeld hinzuverdienen.

    Bei der CDU hingegen gibt es nichts zu reparieren. 2 Jahre gegen Corona nichts gemacht außer daß ein Schwuler rumschwurbelte und täglich seine Meinung änderte.
    Einen eigenen Bundespräsi-Kandidaten wollen die auch nicht aufstellen. Wie wär’s wenn Gianna Nanini, die will ja als Staatspräsidentin von Italien kandidieren, den Job für uns gleich mitmacht?
    Sie hat internationale Erfahrung, ist mit über 50 noch Mutter geworden, hat genug Geld verdient im Rocker-Leben und braucht den „Ehrensold“ nicht.
    Ich verstehe deshalb aus dem gleichen Grund auch nicht warum sich Merz den Job antut.
    Die CDU wird eine weitere Klatsche in S-H bekommen: Der Merkelaner Günther ist so etwas von weg bei der nächsten Wahl obwohl den Doppel-Namen des SPD-Kandidaten hier keiner kennt aber Hauptsache keine CDU mehr. Fragt man die Leute nach dem Grünen Spitzenkandidaten kommt wie aus der Pistole geschossen: Habeck. Auch falsch.

  11. Mal wieder Klima…

    Erinnern Sie sich an der katastrophale Hitze in Australien und den ultimativen Beweis für die Klimaerwärmung? Ich hoffe, Sie haben kein einziges Wort geglaubt!

    „Übrigens: In Australien war das Jahr 2021 das kälteste der letzten neun und das nasseste der letzten fünf Jahre. Europa im Jahr 2021 durchschnittlich temperiert zum Mittel der letzten dreissig Jahre. CFS mit Polarwirbelsplit und massiver Kältewelle im Februar in Europa.“

    https://wobleibtdieglobaleerwaermung.wordpress.com/2022/01/08/januar-startet-mit-viel-schnee-wie-kalt-wird-das-jahr-2022/

    Erklärt mir jemand wie der Permafrostboden auftauen soll, wenn es nicht wärmer wird? Vielleicht erinnert mich noch jemand daran, wann die Gletscher tatsächlich geschmolzen sind.

    Ich kann nur eindrücklich bitten:
    Glauben Sie kein einziges Wort, nicht einmal, wenn der Wetterbericht heute die Tageshöchsttemperaturen von München meldet. Sie werden 24 Stunden am Tag verschaukelt!

  12. @ghazawat

    Ich finde diese aktuelle Meldung noch viel eindringlicher:

    Wie das National Snow & Ice Data Center meldet, liegt die Ausweitung der arktischen Eisdecke mit 13,4 Millionen Quadratkilometern deutlich über dem Vorjahreswert von 12,7 Millionen Quadratkilometern, die Hudson Bay sei mittlerweile komplett zugefroren. Seit 2005 wurden zum entsprechenden Zeitpunkt keine vergleichbare Ausweitung gemessen.06.01.22 17:24
    Henry Hub Natural Gas3,92450  +2,00 / Quelle: Guidants News

  13. Die CXU wird sich von IM Erika nie mehr erholen. Den Schaden, den diese Person angerichtet hat, wird in den nächsten 3 Jahren erst noch richtig offentsichtlich werden. Alles abgenickt u. zu jeder noch so dummen Aktion mitgeklatscht. Dazu noch Korrupt und Verlogen bis ins Mark.
    Ich würde ja allen CXU-Politikern sich raten, einen richtigen Job zu suchen, doch dafür langt es wieder im oberen Stübchen nicht. Geht unter, aber geht endlich.

  14. Die Corona-Grippe ist für Immunsystemleugner so gefährlich, dass sie sich Monsanto-Saft spritzen lassen. Monsanto ist die Firma, die Bayer gekauft hat und die überall auf Milliardensummen verklagt wird. Für ihre Gen-Spritzmittel in der Landwirtschaft.

    Für die Immunsystemleugner stellt Omikron den bliss dar, weil so ansteckend. Allerdings absolut harmlos für normale Menschen:

    Corona-Virus: 90?% der Infektionen mit der Corona-Variante B1.1.529 (‚Omikron‘) zeigen leichte oder gar keine Symptome, wie neue Studien aus Okinawa (Japan) zeigen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

  15. Grüße an den Inlandsgeheimdienst:

    „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation.

    Ernst Thälmann, KPD

  16. Und fordern Unterstützung von Parteien, Kirche und Gewerkschaften
    100 „linke Geradedenker“ mahnen gegen 250 rechte Querdenker
    Zur angezeigten „Mahnwache gegen rechte Querdenker*innen“ haben sich am Montagabend auf dem Marktplatz friedlich bis zu 70 Personen beteiligt. Das hat die Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg mitgeteilt. Nach Angaben der Anmelder der Mahnwache wurden 100 Teilnehmer gezählt. Von Teilnehmern wurde das Fehlen der Lokalpolitik kritisiert.
    Nächsten Montag neuer Versuch.

  17. Die Nazis in der CDU zappeln,
    sie sind am Ende, haben keine Macht mehr.
    Das sind sie nicht gewöhnt!

  18. Familiennachtzug
    12. Januar 2022 at 11:51

    „Ich finde diese aktuelle Meldung noch viel eindringlicher:“

    In der hiesigen Presse lesen Sie nur, dass Grönland rapide auftaut und Hamburg bald unter Wasser liegt. Und dass die Eisbären verhungern, weil Sie keine Pinguine finden.

    Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Millionen Euro Polarstern Expedition, bei der der Kapitän nach eigenen Aussagen dem Eis „beim Sterben zusehen darf“.

    Es gab keinen Einzigen, der diesen Spinner sofort in die Psychatrie eingewiesen hat. Allerdings hatte damals noch eine Hotel Frau das Wissenschaftsministerium inne.

  19. Die Häkel-Tante und die Bundeswehr
    Eine Verteidigungsministerin ist ein Zufall, zwei Verteidigungsministerinnen sind ein Experiment, aber drei Verteidigungsministerinnen sind eine Farce! Jetzt die nette Omi von der SPD mit der Lockenwickler-Frisur. Die deutsche Bundeswehr wird seit Jahren tot gespart und international der Lächerlichkeit preisgegeben. Von Laila Mirzo.
    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2022/die-haekel-tante-und-die-bundeswehr/
    gegen so eine Verteidigungsministerin sollte die Bundeswehr ein Veto einlegen.

  20. DIE CDU Impf-Aposteln nehmen jetzt vermehrt Einfluss auf die MEDIEN,
    sie lassen unterdessen die MEDIEN für sich arbeiten (hetzen)

    t-online, das CDU-Sprachrohr berichtet: SCHWESIG weist Markus Lanz zurecht!
    Aber es war gerade umgekehrt:

    Die INTENSIVBETTEN-ARTISTIN SCHWESIG (Meck Pomm)
    war gestern bei LANZ zugeschaltet

    Herr LANZ wollte das INTENSIVBETTEN-Mysterium lösen.
    Nach langem Hin und Her, nachdem sich Schwesig wand wie ein Aal
    und umständliche, langatmige, aussagelose Erklärung lieferte, gab es nach hartnäckigem Nachfragen
    von Herrn LANZ dann von Schwesig doch noch Zahlen, diese im Salamiprinzip entlockt.

    In MECK POMM gibt es 600 Intensivbetten
    Von diesen 600 Intensivbetten sind
    100 BETTEN für die CORONA KRANKEN reserviert!
    Die anderen 500 Betten braucht Schwesig
    für andere Patienten.
    (Die ja angeblich nirgends behandelt werden können wegen der vielen Coronafälle!).

    80 CORONAPATIENTEN liegen also auf den 100 Intensivbetten,
    die für die Coronakranken in Meck Pomm reserviert sind.
    Das heißt, es wurde somit eine Auslastung
    von 80 % CORONAINTENSIVBETTEN angegeben!
    (Obwohl es von 600 INTENSIVBETTEN nur 13.5 % Coronapatienten im Meck Pomm gibt!)

    In MECK POMM liegen 80 Corona Intensivpatieten
    Auf den Intensivstation
    Und dafür werden 80 MIO Menschen eingesperrt!
    Ist das norma?.
    Ist das eine richtige schwere Pandemie??

    Die beiden nächsten Fragen wären dann:
    Wieviele der 80 Intensivpatienten waren geimpft, oder gar geboostert?
    Wie alt sind die 80 Intensivpatienten?

    Wegen 80 CORONA INTENSIVPATIENTEN
    ruft SCHWESIG den NOTSTAND AUS!
    Und dann wundert sie sich, dass die Leuten
    mit Fackeln vor ihrem Haus protestieren,
    denn die Gesunden lassen sich nicht gerne einsperren.

    Dann ging es um die (Zwangs) Impfungen, die Impfpflicht.
    Schwesig erklärte natürlich für die Impfpflicht zu sein,
    Es sei auch völlig richtig, dass man die Ungeimpften vom
    normalen Leben aussperrt.
    Aber schnell rief sie zu ihrer persönlichen Entlastung
    dreimal dazwischen: Aber Kinder nicht impfen, Kinder nicht impfen!!

    Da hätte LANZ fragen müssen:
    „Warum wollen Sie die Kinder denn nicht impfen? Ist die Impfung etwa gefährlich?
    Ist die Impfung für Kinder etwa nicht nötig? Soll diese fragwürdige Impfung, die der Mutante
    stets hinterher humpelt nur den Erwachsenen, vorzugsweise den ALTEN ab 50 zugemutet werden?“

    Aber diese Fragen kamen leider nicht!
    Schließlich einigte man sich darauf, dass die geplante IMPFPLFICHT offenbar eine PROPHYLAXE für herbstliche Mutanten darstellen wird.

    Bei diesen brutalen Zwangsmaßnahmen, da wundert sich die Frau, dass sie Todesdrohungen bekommt. Aber sie macht immer weiter!! Sie provoziert immer weite. Schwesig hat überhaupt kein Gefühl, kein Gespür dafür wie weit sie mit den Menschen gehen kann, bevor die gebeutelten Menschen restlos die Nerven verlieren, reihenweise durchdrehen, und womöglich Dinge tun, die sie unter normalen Umständen nicht einmal gedanklich erwägen würden.

    Schwesig ist eine Bürokratin, der jedes menschliche Einfühlungsvermögen fehlt.
    Schwesig ist eine Fehlbesetzung, sie ist ein platziertes Verhängnis!
    Und Leute von ihrer Sorte sind überall verteilt, stürzen ganz Deutschland in den CORONA-Abgrund!
    In den CORONA WAHNSINN, den man nun versucht den Ungeimpften in die Schuhe zu schieben!

    Wegen 80 Intensivpatienten steht ein ganzes Land still!!
    (Alter? Impfstatus? Keiner weiß es!)
    Das gibt es nicht einmal in der Dritten Welt!

    Und diese Polit- „Experten/Expertinnen“ werden nun von HAIFISCHEN wie Merz & Co in die Zange genommen!

  21. Familiennachtzug
    12. Januar 2022 at 12:04

    „die Corona-Grippe ist für Immunsystemleugner so gefährlich, dass sie sich Monsanto-Saft spritzen lassen. “

    Ich bin mit dem Thema im Detail vertraut. Okinawa ist völlig harmlos, aber…

    Zu den betroffenen der Omicron Pandemir zählen fast ausschließlich die amerikanischen Besatzungstruppen, die auf Okinawa Stützpunkte haben.

    Wie viele Neger darunter sind, wird nicht erzählt. Die Bevölkerung wird nur irritiert, weil die doppelt geimpften und geboosterten Okinawa US Soldaten sich frei auf der Insel bewegen.

  22. Ralph Brinkhaus (r.) hat nicht vor, von sich aus zugunsten des künftigen CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz auf sein Amt als Fraktionsvorsitzender zu verzichten.Dieser häßliche Totenschädel glaubt er könne noch was reissen, Die CDU ist auf jahrzente wech, schätze das eher alles grün wählt.
    Hippieregierung die Hasch verteilt.sonst kein konsum mehr weil nix gut für umwelt.lebe nur von liebe u luft
    Habeck , baerbook mache vor u alle hinterher,
    schöne neue welt muuuhhaa

  23. Ich persönlich sehe die Parteien bzw. eine Regierung aus Parteien, Ministern etc. ohnehin als Auslaufmodell, aus der Zeit gefallen. Auch die immunität dieser Darsteller sollte ein Auslaufmodell sein. Merz traue ich das ehrlich gesagt nicht zu, vor allem, weil es fraglich ist, ob er das will. Was bleibt der Union an Themen? Corona ist nicht unumstritten, gilt auch für das Klima, obwohl auch hier nicht alle hörig sind. Was noch? Energie. Das ist ein gutes Thema, aber besetzt vom grünen Khmer und den Spezialdemokraten. Dann bliebe noch die Islamisierung und Flutung mit bunten, minderbemittelten Parasiten. Das geht gar nicht, da hat die AfD, durch 2G+ zwar ausgebootet, die Hand drauf. Und der Dexit ist für die Union völlig undenkbar. Schwierige Zeiten.

  24. Diese Partei nennt sich noch christlich und demokratisch ?
    Die CDU und CSU ist in Folge der Umwandlung zur Diktatur,
    das schlimmste was eine Partei passieren kann.
    Doch sie kann es sich bei der Dummheit des Wahlviehs, immer noch
    erlauben. Wenn die Wähler nur ein wenig Grips im Hirn gehabt hätten,
    müsste die CDU/CSU prozentual schon bei der letzten BT-Wahl,
    einstellig sein. Sie haben die Chance verpasst !
    Wer redet da noch von einem intelligenten Volk ?

  25. Okinawa…

    Es ist das große Tsbuthema in Japan, wenn dort stationierte US Soldaten oder Neger Japanerinnen vergewaltigen.

    Es wird höchstens die Forderung an die US stellen erhoben, die US Soldaten besser zu kontrollieren. Und damit meint man eigentlich die unzähligen Verkehrsverstöße.

    Die US Stützpunkte auf Okinawa sind ein Krebsgeschwür und natürlich auch der Herd der Pandemie.

    Für japanische Medien ist das Thema tabu!

  26. @ ghazawat 12. Januar 2022 at 11:46
    Von dem ganzen Verschaukeln habe ich bereits ein Schleudertrauma. Der Gipfel waren die Deppen, die uns das Hochwasser im Ahrtal als Klimawandel verkaufen wollten. Im Laufe der Zeit gab es an der Ahr ebenso wie an Mosel, Rhein, Elbe etc. immer wieder Hochwasser. Die Ursache ist Wetter und nicht Klima.

  27. Die Corona-Staatsreligion und ihr Hohepriester Lauterbach sind an Eifer und Radikalität keinesfalls zu übertreffen, also braucht es die CDU gar nicht erst versuchen. Andere Politikfelder, auf denen sich die CDU erfolgreich profilieren könnte, sind nicht in Sicht.
    Die Union war einmal eine breit aufgestellte bürgerlich-konservative Nachkriegspartei, zuständig für Wiederaufbau und Wirtschaftswunder, die sich inzwischen längst überlebt und außerdem noch selbst hingerichtet hat. Also, weg damit, in den Orkus der Bedeutungslosigkeit.

  28. @ghazawat 10:50h

    Also EINE Sorge hat der junge Fritz bestimmt nicht: die Sicherung seiner Altersversorgung.

    Von daher ist eben nicht -wie viele andere politische Figuren ohne Ausbildung- auf die Versorgung durch ein Abgeordneten-Mandat angewiesen. Eigentlich beste Voraussetzungen für unabhänige politische Entscheidungen.
    Ja, wenn da nicht andere Abhängigkeiten wären ….

  29. @Familiennachtzug 11:00h

    Ja wo leben Sie denn?
    Wenn kein Steuergeld mehr da ist zum Verteilen, wird es nachgedruckt.
    Ansonsten teile ich Ihre Einschätzung des jungen Fritz.

  30. Die CDU wird alles unternehmen, um sich die verlorene Macht wieder irgendwie zu sichern.
    Sie haben keinen Einfluss mehr, sind nicht mehr an der Macht, so nehmen sie jetzt vermehrt Zugriff auf die Medien, ihr Kapital fließt in die Medien.

    Wer nun beim ZDF nicht auf CDU-Nazikurs bleibt, der wird ganz schnell entsorgt werden!
    In der CDU sitzen die größten AKTIONÄRE, die sich nicht ohne weiteres die „Butter vom Brot“ nehmen lassen.

    Impfen Impfen Impfen bringt Milliarden ein.

    Handelsblatt:
    BIONTECH erwartet bis zu 17 Milliarden EURO Umsatz

    https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/-geschaeftszahlen-im-newsblog-biontech-erwartet-bis-zu-17-milliarden-euro-impfstoff-umsatz-rossmann-expandiert-in-der-coronakrise-/24098412.html?ticket=ST-4484158-O5FG5eQNbPbb7adyazLk-ap5

    Handelsblatt:
    Biontech Aktie steigert Umsatz um Faktor 100

    https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/pharmakonzern-biontech-steigert-umsatz-um-faktor-100-prognoseanhebung-bleibt-unter-erwartungen/27782398.html

    Und das RKI bekam, wie wir gestern hörten, eine Finanzspritze von 500.000 EUR aus dem Stifungs Hause Bill und Melinda Gates.

  31. @ Kalle 66 12. Januar 2022 at 12:34
    Die heute wichtigste Aufgabe für eine konservative Partei wäre der Kampf gegen das Plündern unseres Sozialstaats durch illegale Sozialschmarotzer aus der ganzen Welt. Dazu sind weltfremde, linke Sozialromantiker nicht in der Lage. Dagegen spricht ihre völlig verblendete Ideologie. Aber damit die von Merkel hinterlassene CDU wieder konservativ wird, müsste ein gewaltiger Rechtsruck erfolgen.

  32. „Merkels hektischer Entschluß, die Kernkraftwerke abzuschalten, hat außer Schadenersatzzahlungen nichts gebracht.“
    ——————————
    Das würde ich so nicht sehen: Das kann uns noch in eine veritable Blackout-Katastrophe bringen.

  33. Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2022 at 12:32

    Frobi 12. Januar 2022 at 10:55
    Friedrich Merz:
    gehobene Mittelschicht mit Privatflugzeug
    Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen so geht, aber ich habe kein Flugzeug.
    ____

    Onlinediscounter Tchibo hatte mal eins angeboten.
    Die neuen Flugdrohnen soll man sogar ohne Flugschein fliegen dürfen . Mir graut es schon bei dem Gedanken, wenn Ali aus Anatolien sich in so ein Teil setzt. Dagegen wird die Raserei im voll krassen Dreier oder im AMG ein Kindergeburtstag
    ************

    Keine Bange, die nehmen den Teppich 😀

  34. Lohnt es sich noch, was über Merz zu sagen?
    Irgendwann Ende der 1990er saß er da mal im Bundestag als noch unbekannter „junger Mann“ bei Schäuble und hielt eine sehr gute und engagierte Rede zur damaligen Finanzpolitik. Das gefiel mir sehr. Wir lasen damals noch FAZ, die hatten so einen Fragebogen, darin war eine Frage „Wer glauben Sie ist in 10 Jahren Bundeskanzler?“, und mit einiger Begeisterung beantwortete ich die Frage (anders als die meisten anderen) für mich mit „Friedrich Merz!“.
    Doch er entwickelte sich schlecht, wurde peinlich, sinnierte über seine Jugend als Mofa-Fahrer (wat?), und ließ sich dann von Merkel die Butter vom Brot nehmen.
    Verschwand in der Versenkung. Tauchte kurz als überheblicher Blackrock-Mann wieder auf. Besonders übel nahm ich ihm, daß ihn jemand in einem Interview mal damit konfrontierte, daß doch niemand Diener zweier Herren sein könne (der Finanzindustrie einerseits und des Volkes als Politiker andererseits), und er allenernstes meinte, doch, das gehe.
    Nein, Herr Merz, das geht nicht, und das weiß auch jeder. Seitdem ist er bei mir unten durch. Und das ist er auch geblieben – hat Merkels Politik verteidigt, und jetzt auch noch die Impfpflicht. Pfui!
    Ein Hoffnungsträger ist er nicht mehr, und jetzt ist er auch noch alt. Er ist jemand, der schwerwiegend enttäuscht und endgültig versagt hat. Von dem kommt nichts mehr. Kann nach Hause gehen.

  35. @ Thorsten Wirsing 12. Januar 2022 at 12:05
    „Grüße ..“Mein Volk, dem ich angehöre und das ich lieb…Ernst Thälmann, KPD“

    na sie haben aber ein geschlossen chauvinistisch-rechtsradikales ™ weltbild.
    sie reissen das zitat aus dem zusammenhang. das muss man historisch sehen.
    t-mann meinte das solidarisch, globaler, klassenlos-weltoffen, … sie wissen schon.
    ausserdem muss man deutsch verstehen, denn kann deutsch garnicht so direkt
    ins deutsche uebersetzen. viele deutsche woerter haben mehrere bedeutungen.

    und es ist eine frechheit, wenn ein pi-leser voellig respektlos t-mann zitiert,
    das ist eine verhoehnung der opfer, gerade wir mit der deutschen geschichte. ™ 😉

  36. An sich ist die CDU ebenso wie die andere Partei, die „SPD-GRÜNE-FDP-die LINKE“ keine Wahlstimme wert –
    solange die Ungeister in der CDU „rumspuken“ und ihr Unwesen treiben dürfen.
    Aber an sich ist es nicht nur wünschenswert, sondern darüber hinaus auch mehr als unterstützenswert, die „Ampel“ zu zerstören. Und zwar so, dass die „Allianz der gutmenschen“ final verschwindet.

  37. @ Visiting 12. Januar 2022 at 12:45
    Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2022 at 12:32

    Frobi 12. Januar 2022 at 10:55
    Friedrich Merz:
    gehobene Mittelschicht mit Privatflugzeug
    Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen so geht, aber ich habe kein Flugzeug.
    ____

    Onlinediscounter Tchibo hatte mal eins angeboten.
    Die neuen Flugdrohnen soll man sogar ohne Flugschein fliegen dürfen . Mir graut es schon bei dem Gedanken, wenn Ali aus Anatolien sich in so ein Teil setzt. Dagegen wird die Raserei im voll krassen Dreier oder im AMG ein Kindergeburtstag
    ************

    Keine Bange, die nehmen den Teppich ?
    ————————————
    Türkei: Vorstellung des neuen Kampfteppichs Üzügün 3000.
    http://neumunster.antikgalerie-esmaeili.com/p/b1.jpg

  38. Es kann doch durchaus sein, dass das Merkel im Hintergrund immer noch die Fäden zieht und sagt, wie es lang zugehen hat. Ich hoffe sehr, dass CDU/CSU krachend scheitern. Diese Partei braucht kein Mensch mehr. Wie kann man denn da noch Vertrauen aufbauen, nach all dem was sich diese Politiker geleistet haben. Auch die sog. „christlichen“ wollen eine menschenverachtende Impfpflicht. Die AfD wird neue Volkspartei und kann den Platz von CDU/CSU übernehmen.

  39. Etwas OT

    Vernichtende Kritik: Der nächste SWR-Mitarbeiter packt aus „Ich bin Martin Ruthenberg und ich bin fassungslos vor Wut“

    12. Januar 2022

    Der SWR-Mitarbeiter beginnt zu erzählen: „Heute ist Sonntag, der 9. Januar 2022. Ich bin Martin Ruthenberg und ich bin fassungslos vor Wut.“

    ➡ Ruthenberg weist vorab darauf hin, dass er so aufgebracht ist, dass es „Tonsprünge“ in der Aufzeichnung geben könnte, wo er vielleicht abbrechen musste, um sich neu zu sammeln. Das sei aber seiner Wut geschuldet.

    Martin Ruthenberg ist ein alter Hase, der schon seit Anfang der 1990er Jahre beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk tätig ist. Ole Skambraks hatte in seinem Bericht Auszüge aus einer Email von Ruthenberg an ihn veröffentlicht, wo der ihm schon bei dessen öffentlicher Empörung Beifall spendete. Nun folgt also Ruthenberg selbst mit einer schwergewichtigen Anklage gegen den SWR.

    Er sei arbeitsunfähig seit Ende Oktober. Den Zuhörern stellt sich Ruthenberg als Moderator klassischer Musiksendungen und als Nachrichtensprecher vor. Das seien seine Haupttätigkeiten. Als Nachrichtensprecher zuletzt vor allem für SWR2 und SWR aktuell.

    Ruthenberg berichtet, dass er am Vortag auf einer Demonstration „hier in Freiburg“ war. 6.000 Teilnehmer wären dort gewesen.

    Ruthenberg: „Was mich so wütend macht, ist, wie mein Arbeitgeber darüber berichtet hat.“ Die Moderatorin hätte die Demonstranten als „Spalter“ bezeichnet. Dagegen verwahrt sich Ruthenberg, er sei kein Spalter, er fühle sich von diesem Anwurf sogar „diffamiert, ausgegrenzt“. Er hätte keine einzige Person gesehen, die „auch nur eine Tendenz von Spalten wollen“ gezeigt hätte.

    „Das waren alles sehr friedliche, sehr liebevolle Menschen.“ Und der SWR-Moderator und Nachrichtensprecher hält, was da passiert, schon lange nicht mehr für eine Ausnahmeerscheinung, es sei sogar die Regel geworden.

    Ruthenberg ist etwas über 60 Jahre alt, so stellt er sich vor. Er sei sich sicher, dass ihn, wäre er jünger, diese Erfahrung mit „hoher Wahrscheinlichkeit“ radikalisiert hätte.

    Ruthenberg distanziert sich aber von jeder Form von Radikalität, Gewalt oder Feindlichkeit.

    https://reitschuster.de/post/vernichtende-kritik-der-naechste-swr-mitarbeiter-packt-aus/

    Fazit: Jeder der den Rundfunkbeitrag entrichtet der macht sich mitschuldig. @AusGEZahlt

    Dazu geht man auch die Seite des https://www.rundfunkbeitrag.de/index_ger.html und meldet sich an eine Adresse um an der schon gezahlt wird. (Oma, Freunde, Gleichgesinnte, Onkel, Geschwister …)
    Und nein, die haben keine Außendienstmitarbeiter die umherfahren und kontrollieren.
    Und nein, die können keine Rückfragen bei Einwohnermeldeämtern oder anderen Ämtern stellen.
    Die GEZ-Maden sind lediglich auf deine Angaben und die der Einwohnermeldeämter bei Einzug angewiesen.

  40. wildcard 12. Januar 2022 at 14:22
    @ Visiting 12. Januar 2022 at 12:45
    Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2022 at 12:32

    Frobi 12. Januar 2022 at 10:55
    Friedrich Merz:
    gehobene Mittelschicht mit Privatflugzeug
    Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen so geht, aber ich habe kein Flugzeug.
    ____

    Onlinediscounter Tchibo hatte mal eins angeboten.
    Die neuen Flugdrohnen soll man sogar ohne Flugschein fliegen dürfen . Mir graut es schon bei dem Gedanken, wenn Ali aus Anatolien sich in so ein Teil setzt. Dagegen wird die Raserei im voll krassen Dreier oder im AMG ein Kindergeburtstag
    ************

    Keine Bange, die nehmen den Teppich ?
    ————————————
    Türkei: Vorstellung des neuen Kampfteppichs Üzügün 3000.
    http://neumunster.antikgalerie-esmaeili.com/p/b1.jpg

    Also ich würde auch einen fliegenden Teppich nehmen. Aber natürlich nur im Sommer, wenn es warm ist. Aktuell wäre es doch etwas frisch. Ich frage mich, ob man Drohnen auch tiefer legen kann?

  41. @ Frobi 12. Januar 2022 at 14:55

    Nun, ne Drohne tiefer legen? Versuch macht Kluch.
    Mir bereitet allerdings Sorge, dass die Dame, die das Modell Üzgün 3000 begutachtet, etwas Ähnlichkeit mit Fr. Lambrecht hat.

  42. @ Frobi 12. Januar 2022 at 14:55
    wildcard 12. Januar 2022 at 14:22
    @ Visiting 12. Januar 2022 at 12:45
    Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2022 at 12:32

    Frobi 12. Januar 2022 at 10:55
    Friedrich Merz:
    gehobene Mittelschicht mit Privatflugzeug
    Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen so geht, aber ich habe kein Flugzeug.
    ____

    Onlinediscounter Tchibo hatte mal eins angeboten.
    Die neuen Flugdrohnen soll man sogar ohne Flugschein fliegen dürfen . Mir graut es schon bei dem Gedanken, wenn Ali aus Anatolien sich in so ein Teil setzt. Dagegen wird die Raserei im voll krassen Dreier oder im AMG ein Kindergeburtstag
    ************

    Keine Bange, die nehmen den Teppich ?
    ————————————
    Türkei: Vorstellung des neuen Kampfteppichs Üzügün 3000.
    http://neumunster.antikgalerie-esmaeili.com/p/b1.jpg

    Also ich würde auch einen fliegenden Teppich nehmen. Aber natürlich nur im Sommer, wenn es warm ist. Aktuell wäre es doch etwas frisch. Ich frage mich, ob man Drohnen auch tiefer legen kann?
    ———————–
    Geht ganz leicht, Vollschub und Knüppel nach vorn. Nennt sich Absturz.

  43. jeanette 12. Januar 2022 at 12:18
    ——————————
    In unserer Klinik sind die freigehaltenen Betten auf Intensivstation seit über einem Jahr nicht belegt.
    Davor,2020,hatten wir im ganzen Jahr 4 Covid-Patienten.
    Letztes Jahr gab es genau 1 Patienten,der zwar coronapositiv getestet war,aber wegen einer anderen Diagnose eingewiesen wurde.Und gesund wieder nach Hause ging.
    Im ganzen Landkreis,sowie ganz BW waren die Intensivbetten NIE ausgelastet.
    Also HÖRT MIR auf mit der „Pandemie“.Ein Witz.

  44. ROT-GRÜNE MENSCHEN- & TIERMÖRDER-BANDE!

    Früher residierte im Ost-Berliner Zollernhof Unter den Linden der Zentralrat der Freien Deutschen Jugend. Die FDJ verbreitete hier als Kampfreserve der Partei stets staatliche Propaganda. Heute sendet von dort das Zweite Deutsche Fernsehen sein Morgenmagazin in die Bundesrepublik hinaus. Immer öfter erwischen manche morgendlichen Zuschauer der ZDF-Frühsendungen merkwürdige Déjà-vus. Agitprop scheint auch heute noch ein bewährtes Mittel der Massenmedien zu sein.

    Am Dienstagmorgen mochte ZDF-Moderatorin Harriet von Waldenfels* (HvW) über mögliche Kritikpunkte von Solardachzwängen nicht gleich mit dem Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes Gerd Landsberg sprechen. Der Funktionär sollte erst einmal die grüne Klimapolitik begrüßen.

    Daher stellt die ZDF-Journalistin im Morgenmagazin ihre erste Frage so: „Was am Klimaschutzprogramm von Robert Habeck finden Sie eigentlich gut?“ Die erhoffte Antwort folgt prompt: „Ich finde es im Prinzip richtig, dass der Minister das Thema angreift. Wir brauchen ein Klimaschutz-Beschleunigungsgesetz.“ Na bitte, das wollte HvW doch hören. Noch mehr Windräder und Solardächer, und alles wird gut, wenn die letzten Atommeiler vom Netz dieses Jahr gehen und die Kohlekraftwerke bald noch schneller abschalten…
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/olaf-opitz-klare-kante/agitprop-im-zdf-morgenmagazin/

    +++++++++++++++++++++

    *Rot-grünes Gör heiratete in uralten deutschen Adel ein:
    Harriet Freifrau von Waldenfels
    (geb. 1985 in Madrid, Spanien, als Harriet Fuhrhop)
    studierte Geschwätzwissenschaften ohne Abschluß.

    Sie ist seit 2016 mit dem Gynäkologen
    Gabriel Freiherr von Waldenfels (geb. 1985),
    der an der ++Charité in Berlin arbeitet, verheiratet
    und lebt in Berlin. Das Paar hat zwei Kinder.[5][6]

    Die Waldenfels (auch: Waldenfels zu Wartenfels und Lichtenberg, Wallenfels) sind ein altes fränkisches Adelsgeschlecht. Die Familie entstammt der Ministerialität der Grafen von Andechs und Meranien, wurde im Jahr 1248 erstmals urkundlich erwähnt und später in den Freiherrenstand erhoben. Sie gehörte zur fränkischen Reichsritterschaft im Ritterkanton Gebürg…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Waldenfels_(Adelsgeschlecht)

  45. @Visiting
    @Wildcard

    Ich warte lieber auf das neue Modell. Das aktuelle tankt halt Diesel. Ich würde ja lieber einen Elektroteppich fliegen. Ich denke dazu wird es bald eine Gesetzesinitiative geben.

  46. @ Frobi 12. Januar 2022 at 19:05
    @Visiting
    @Wildcard

    Ich warte lieber auf das neue Modell. Das aktuelle tankt halt Diesel. Ich würde ja lieber einen Elektroteppich fliegen. Ich denke dazu wird es bald eine Gesetzesinitiative geben.
    ———————-
    Aber keinen von Dyson, der fliegt nur im Kreis.

  47. Ok, dann sollte die Union geschlossen gegen die Injektions-Pflicht für mRNA stimmen! Denn mRNA ist der Tod auf Raten.

Comments are closed.