Wie in vielen anderen deutschen Städten haben am Samstag auch in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf mehrere tausend Menschen gegen die unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen demonstriert. Das Verwaltungsgericht hatte am Freitag einem Eilantrag der Veranstalter gegen ein Demonstrationszugs-Verbot der Stadt Düsseldorf stattgegeben (PI-NEWS berichtete). Der Zug führte über mehr als fünf Kilometer durch den erweiterten Innenstadtbereich Düsseldorfs, unter anderem entlang der Luxuseinkaufsstraße Königsallee. Zum vierten Mal hintereinander dabei war die NRW-Landtagsabgeordnete der AfD, Iris Dworeck-Danielowski, die sich in ihrem Videobericht optimistisch für die Zukunft zeigt: „Wir werden wieder kommen und wir werden das Ganze beenden.“

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

41 KOMMENTARE

  1. Die europäische Bevölkerung wehrt sich massiv gegen die Corona-Politik – „Es reicht!“
    EU/Europa….. Aufstände/Demos/Revolten…

  2. Auch von mir den größten Dank an alle Demonstranten. Wir dürfen nicht eher ruhen, bis wir unsere Freiheit und Grundrechte wieder zurück haben.

  3. Ganz viele, die auch gerne dabei gewesen wären, aber es aus den unterschiedlichsten Gründen nicht konnten und können (dazu gehöre auch ich) stehen hinter den Teilnehmern. Bitte weitermachen!

    Die Machthaber sind inzwischen dabei, völlig durchzudrehen. Das Impfzertifikat soll künftig automatisch ablaufen, offenbar will man die Zeit der Gültigkeit sehr kurz fassen. Die spielen Kasperle mit den Leuten. Das Nonplusultra wäre, daß die einen sich jeden Tag impfen lassen müssen und die anderen jeden Tag testen lassen müssen. Vielleicht kommt es noch so weit? Dann hat die bislang notleidende Pharmaindustrie endlich ihr Auskommen, die Regierung kann ihren Kontrollierungswahn völlig ausleben und auf andere Bereiche ausdehnen und Lauterbach lehnt sich zurück und schaut sich zufrieden das Ergebnis seiner Amtszeit an.

  4. Es geht in diesem Land schon lange nicht mehr um
    Impfzwang oder Grundgesetz allein, der Unrechtsstaat
    zeigt sich bereits in vielen Ministerien.
    Leider wacht der Bürger erst auf, wenn es ihn selbst betrifft.
    Das hat die Impfpflicht bewiesen.
    Ich werde z.B. nie verstehen, dass ein Urteil eines Gerichtes
    durch einen kleinen Beamten aufgehoben werden kann.
    Dies geschieht durch das Verkehrsamt jeden Tag in diesem
    Drecksland und keiner stört sich dran.

  5. @BePe 9. Januar 2022 at 17:01
    …vermutlich hat der Rollstuhlfahrer einen Polizisten schwach angeredet das ist Beleidigung und damit Verhaftung rechtlich abgesichert.
    Wen die Demokratie verrückt spielt ist die Diktatur nicht weit!

  6. Das Schlimmste von allem ist der MACHTMISSBRAUCH!

    Die menschenverachtenden Erpressungen mit abwechselnden kleinen Belohnungen, um eine ZWANGSMEDIZIN zu installieren, welche die Menschen genetisch verändert, ist eine unerhörte Anmaßung gegenüber GOTT, schlimmer als der Turmbau zu Babel, das war nur ein Turm! Schlimmer als die Erbsünde von Adam und Eva, da ging es nur um einen einzigen Apfel.

    Diesmal wird GOTTES ZORN grenzenlos sein!
    Diejenigen, die ihn so tollkühn und hochmütig herausfordern, werden alle in den Schlund der Hölle geworfen werden!

    Auch die GEBOOSTERN, die sich über Gottes Regeln eigenmächtig hinweggesetzt haben, um nicht mehr sterben zu können, so wie es ihnen versprochen wurde, sie werden ihren BOOSTERSTOLZ nicht viel länger aufgeblasen und anmaßend demonstrieren können!

  7. Pas blos auf Leute in NRW.
    Euer Mp Wust, ist verruckter als Adolf Soder !!!
    Der will unbedingt ein Totaler Impfzwang durch peitschen!

    Gruss von uber die Grenze.

  8. Die Demonstranten stoßen landesweit in ein Vakuum:

    Als Restaurant Ersatz
    Als Disco Ersatz
    Als Party Ersatz
    Als Straßenfest Ersatz
    Als Urlaubs Ersatz
    Als Einkaufs Ersatz
    Als Fitness Ersatz
    Als Ausflugs Ersatz
    Als Kinderfest Ersatz
    Als Bahnfahrt Ersatz

    Die Politiker haben die STÄBCHEN & die SPRITZE
    Die Demonstranten haben die ZEIT!

  9. Friedlich wird es nur gehen, wenn es alles so geplant ist. Wie 1989. D.h. wenn das Systemende friedlich ablaufen sollte, dann war es so geplant und gesteuert.

  10. Luise59 9. Januar 2022 at 17:10
    Pastor Jakob Tscharntke hat wieder eine gute Analyse zum ganzen Coronawahnsinn gemacht!
    https://nbc-jakob-tscharntke.de/kurz-bemerkt/144-kategorie-uebersicht-kurz-bemerkt/gebetsinitiative/714-9-1-2022-322-abend-der-gebetsinitiative
    —————————————————————————

    Diese erpresserische Zwangsmedizin zu installieren, die Menschen genetisch verändert, ist eine unerhörte Anmaßung gegenüber GOTT, schlimmer als der Turmbau zu Babel, das war nur ein Turm! Schlimmer als die Erbsünde von Adam und Eva, da ging es nur um einen einzigen Apfel.

    Diesmal wird GOTTES ZORN grenzenlos sein!
    Diejenigen, die ihn so tollkühn und hochmütig herausfordern, werden alle in den Schlund der Hölle geworfen werden!

    PSALM 2

    1 Warum toben die Heiden, und die Völker reden so vergeblich? 2 Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Herren ratschlagen miteinander wider den HERRN und seinen Gesalbten: 3 „Lasset uns zerreißen ihre Bande und von uns werfen ihre Seile!“ 4 Aber der im Himmel wohnt, lacht ihrer, und der HERR spottet ihrer. 5 Er wird einst mit ihnen reden in seinem Zorn, und mit seinem Grimm wird er sie schrecken. 6 „Aber ich habe meinen König eingesetzt auf meinem heiligen Berg Zion.“ 7 Ich will von der Weisheit predigen, daß der HERR zu mir gesagt hat: „Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeuget: 8 heische von mir, so will ich dir Heiden zum Erbe geben und der Welt Enden zum Eigentum. 9 Du sollst sie mit einem eisernen Zepter zerschlagen; wie Töpfe sollst du sie zerschmeißen.“ 10 So lasset euch nun weisen, ihr Könige, und lasset euch züchtigen, ihr Richter auf Erden! 11 Dient dem HERRN mit Furcht und freut euch mit Zittern! 12 Küßt den Sohn, daß er nicht zürne und ihr umkommt auf dem Wege; denn sein Zorn wird bald entbrennen. Aber wohl allen, die auf ihn trauen!

  11. Beim zeitweise Eisregen marschierte ich auch mit, ab 15.30 bis zum Ende um etwa 18.30!

    Bravo Düsseldorf und Danke an alle Teilnehmer.
    Gemeinsam sind wir stark!

  12. .
    Fürwahr
    ein guter Weg,
    die Richtung stimmt.
    Nur eine gesamteuropäische
    Erhebung kann die Völker Europas
    vor dem Schicksal bewahren, daß ihnen
    die Globalisten in ihrer Hybris zugedacht
    haben — nämlich als Auffangbecken
    für den Bevölkerungsüberschuß
    der 3. Welt zu fungieren und
    von den brutalen Sitten
    der Neusiedler an den
    Rand gedrängt und
    überwältigt zu
    werden.
    .

  13. @ BePe 9. Januar 2022 at 17:01
    BRD-Polizei geht brutal gegen Rollstuhlfahrer vor

    Ich frage mich, was der deutsche Mann „verbrochen“ hat?

    https://www.youtube.com/watch?v=e1wV1huxmFc
    ————————–
    Er ist halt nicht weggegangen, als man Ihn dazu aufforderte. Und dann diese Respektlosigkeit, nicht aufzustehen, wenn man Ihn dazu auffordert.

  14. Hamburg: Bisher größte Demo gegen Corona-Politik
    Polizei schätzt knapp 14.000 – Teilnehmer und Organisatoren sprechen von 20.000 Menschen

    Hamburg erlebte am Samstag die bisher größte Demonstration gegen die offizielle Corona-Politik. Vor allem die drohende allgemeine Impfpflicht wurde heftig kritisiert. Die Hamburger Polizei schätzte die Zahl der Demo-Teilnehmer offiziell auf 13.700 Menschen.

    Die Protest-Organisatoren sprechen von 20.000 Demonstranten. Auf jeden Fall waren es an diesem Sonnabend noch merklich mehr protestierende Bürger als auf der letzten Veranstaltung dieser Art vor drei Wochen.

    https://reitschuster.de/post/hamburg-bisher-groesste-demo-gegen-corona-politik/

  15. BePe 9. Januar 2022 at 17:01

    BRD-Polizei geht brutal gegen Rollstuhlfahrer vor

    Ich frage mich, was der deutsche Mann „verbrochen“ hat?

    Hätte der Rollstuhlfahrer einen „dunklen Teint“, wäre eventuell ein Angehöriger:Innen einer gewissen „Friedensreligion“ oder hätte sonstige Zuwanderungsmerkmale vorzuweisen, dann ja dann wäre die Szene in der TagesschauAktuellenKamera© hoch und runter gelaufen.
    Erste Meldung und HAUPTTHEMA inkl. 15 Minuten Brennpunkt.

    Offensichtlich handelt es sich „nur“ um eine autochthone Biokartoffel, ein Wunder das man ihm mit dem Knüppel nicht die Zähne ausgeschlagen hat.

    ©Eurabier

  16. Beendet könnte das Ganze innerhalb einiger Tage werden. Aber zu braucht es mehr Mut als zum Spazierengehen. Das ist nicht despektierlich gemeint, aber diese friedlichen, wenn auch lautstarken Demos bestärken die Politdarsteller lediglich darin, die Daumenschrauben immer fester anzuziehen. Sie haben Zeit, diese Machtspielchen weiter zu spielen.

  17. „Würde der Impfstoff wirken, dann gäbe es auf dem Schwarzmarkt den Impfstoff zu kaufen statt gefälschter Impfpässe.“

    Urheber Unbekannt

  18. buntstift 9. Januar 2022 at 19:15

    Beendet könnte das Ganze innerhalb einiger Tage werden. Aber zu braucht es mehr Mut als zum Spazierengehen.

    ————————————
    Man muss jedem, der mit seinem Boostern angibt sagen, am besten vor versammelter Mannschaft, beim Bäcker oder sonstwo:

    „Ihr Boosterstolz ist nicht nützlich! Sondern ihr Boosterstolz gibt der Pandemie Nahrung, sorgt dafür dass die Pandemie nie ein Ende nimmt. Hören sie auf zu boostern, sonst sind sie nächstes Jahr sieben mal geboostert. Bekommen werden sie gar nichts höchstens ein kaputtes Immunsystem, so wie die AIDS Kranken! Das wartet auf sie anstelle der ersehnten Freiheit.“

    Dann mal sehen was dann passiert beim Bäcker oder sonstwo…… 🙂

  19. @ eule54 9. Januar 2022 at 16:45

    Juhuuu,

    da ist sie schon!

    Die von der Politik und den Medien sehnsüchtig erwartete neueste Corona-Variante.

    Natürlich noch gefährlicher als alle Varianten zuvor! ?

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/bislang-25-faelle-deltakron-neue-corona-variante-auf-zypern-entdeckt_id_36661603.html

    ——————

    Au weh, wahrscheinlich ist diese Variante so gefährlich, dass einem schon beim Lesen ihres Namens der Schniegel abfault.

    Ich warte ja die ganze Zeit voller Sehnsucht auf die Variante Mariacron aus Takatukaland, die so gefährlich ist, das sie sogar die Steine, Gräser und Singvögel besoffen macht infiziert.

    Mal im Ernst: Wer denen noch irgendwas von diesem Megastuss abkauft, ist echt so bescheuert, das er sich die Socken mit der Beißzange anzieht. Was denken die eigentlich, wen sie vor sich haben, diese widerlichen, schmierigen, regierungsärscheküssenden Journalunken! Denken die, sie hätten es mit kognitiv gehandikapten Sonderschülern oder – viel schlimmer noch – lauter Studenten zu tun?

  20. @ lorbas 9. Januar 2022 at 19:24

    „Würde der Impfstoff wirken, dann gäbe es auf dem Schwarzmarkt den Impfstoff zu kaufen statt gefälschter Impfpässe.“

    Urheber Unbekannt.

    ——————

    Das trifft es passgenau und sitzt wie Arsch auf Eimer!

  21. @ Furzmeister 9. Januar 2022 at 18:13

    Ändern tun sie trotzdem nix…

    ————————-

    Da wäre ich mir gar nicht so sicher. Nicht auf die Straße zu gehen und es werden ja tatsächlich immer mehr – letzten Montag allein 1.390 erfasste Demos/Spaziergänge in Deutschland! – ändert auf jeden Fall noch viel weniger, nämlich nichts.

  22. Wuehlmaus 9. Januar 2022 at 21:35:

    Was denken die eigentlich, wen sie vor sich haben, diese widerlichen, schmierigen, regierungsärscheküssenden Journalunken! Denken die, sie hätten es mit kognitiv gehandikapten Sonderschülern oder – viel schlimmer noch – lauter Studenten zu tun?

    Ja, das denken sie.

    Ich meine jetzt natürlich nicht jeden einzelnen Journalisten, sondern vielmehr die Geisteshaltung der NWO- oder Great-Reset-Architekten. Die haben von Menschen, die nicht zu ihren Kreisen gehören, keine sehr hohe Meinung, um es vorsichtig auszudrücken.

    Diejenigen, die ihnen nicht glauben, empfinden sie als existentielle Bedrohung und hassen sie. Diejenigen, die ihnen glauben, verachten sie. Sie fühlen sich durch den Glauben an ihre Lügen auch voll und ganz in ihrem Überlegenheitsdünkel gerechtfertigt. Denn die Leute hätten ja schließlich die Freiheit, die Lügen zu durchschauen, oder nicht? Tun sie nicht, also selber schuld – alles freiwillig. Das ist die Denkweise von Satanisten.

  23. .

    An: Joppop 9. Januar 2022 at 17:20 h

    .

    ( Pas blos auf Leute in NRW.
    Euer Mp Wust, ist verruckter als Adolf Soder !!!
    Der will unbedingt ein Totaler Impfzwang durch peitschen!

    Gruss von uber die Grenze )

    .

    _____________________________________

    .

    Wenn weiße Bio-Niederländer und weiße Bio-Deutsche zusammenhalten,

    schlagen Sie den Teufel aus der Hölle (frei nach Otto von Bismarck (1815-1898), größter Deutscher Staatsmann in 1100 Jahren).

    Grüße in die Niederlande, mobilisieren Sie Ihre Landsleute ( https://unser-mitteleuropa.com/ ). Wie war Kolumbien ?

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Deutsche mit ausländischen Wurzeln, die sich voll mit unseren westlichen Werten identifizieren, gehören selbstverständlich zu uns. Wenn sie es wollen.

    .

  24. @ eule54 9. Januar 2022 at 16:45
    „… neueste Corona-Variante….Natürlich noch gefährlicher als alle Varia..:“

    wo steht das ? du hast weder den focus text noch den briten-kommentar gelesen.

  25. Schinkenbraten
    „Die spielen Kasperle mit den Leuten“

    Die spielen Russisches Roulette mit den Menschen!!
    Manche krepieren sofort, alle anderen erst später!!!

Comments are closed.