Innenministerin Nancy Faeser hat sich in den ersten Wochen ihrer Amtszeit alle Mühe gegeben, Pull-Signale für Migrationswillige aus aller Welt auszusenden. Sie kommt damit den im Koalitionsvertrag erklärten Zielen nach, mehr Migranten ins Land zu holen, diese schneller einzubürgern, damit sie schneller Linksgrün wählen mögen. Womit dann auch klar wäre, für wen die angekündigten 400.000 neuen Wohnungen geschaffen werden. Wer Kritik übt, wird als „Hetzer“ diskreditiert. Anderer Meinung zu sein, wird nicht mehr als Wesen der Demokratie angesehen, sondern zu Demokratiefeindlichkeit erklärt. Die Politiker an den Schalthebeln der Macht gerieren sich als absolutistische Sonnenkönige, die sich in ihrer Arroganz der Macht sicher sind: „Die Demokratie – das sind wir.“ (Bundestagsrede von Dr. Gottfried Curio, gehalten am 12.1.22 wegen 2G+ auf der Zuschauertribüne)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

59 KOMMENTARE

  1. Weil er umziehen sollte: Gambier attackiert Betreuer brutal
    Dresden. Erst schleuderte der 19-jährige Gambier eine Kaffeetasse, die neben seinen 46-jährigen Betreuer zerschellte. Per Feuerzeug zündete er Spray aus einem Deo an, richtete den Flammenwerfer auf sein Opfer. Andreas F. konnte gerade noch ausweichen. Danach griff der Täter zur Schere, versuchte, auf den Pädagogen einzustechen. „Dabei rief er ständig, ‚Du wirst bluten‘, ‚Ich kille dich‘.“
    https://www.tag24.de/justiz/gerichtsprozesse-dresden/weil-er-umziehen-sollte-bewohner-19-attackierte-heimleiter-in-dresden-2282238

    „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“, sagte Helmut Schmidt .
    Als Mittel gegen die Überalterung komme Zuwanderung nicht in Frage. „Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schaffte nur ein zusätzliches dickes Problem.“

  2. Helmut Schmidt wäre heute in der AfD? Thilo Sarrazin wäre heute auch in der AfD.
    Ausnahme: Guido Reil, der wäre heute nicht in der AfD, sondern ist in der AfD.

  3. Mantis 12. Januar 2022 at 16:58

    Per Feuerzeug zündete er Spray aus einem Deo an, richtete den Flammenwerfer auf sein Opfer.

    So etwas nennt man schwarze Magie.

  4. Diese Regierung muß weg – egal wie !!!
    Curio for President.
    Wer negativ getestet ist, egal ob vorher geimpft oder nicht, stellt für niemanden eine Gefahr dar.
    Es geht nur um Bevormundung und Ausgrenzung.
    Die roten Linien wurden vom Kanzler höchstpersönlich aufgehoben, daher ist jetzt ALLES zu dessen Beseitung erlaubt.

  5. Innenministerin Nancy Faeser hat sich in den ersten Wochen ihrer Amtszeit alle Mühe gegeben, Pull-Signale für Migrationswillige aus aller Welt auszusenden.
    —————————————
    Ja Junge, wenn Du hierher willst, mußt Du Dich aber impfen lassen, dann lebste ‚eh nur noch fünf Jahre. Und das Licht geht hier auch bald aus. Bleib‘ mal lieber zuhause.

  6. @ Jeanette?
    „Als würden regierungsnahe Sender nicht reichen, wünscht sich Frau Göring-Eckardt eine Parlamentspoetin…
    Heinz Ehrhardt noch,n Gedicht, wäre geeignet, weilt leider nicht mehr unter uns.
    Ich finde solche, die von ihrem Geld erzählen
    und solche, die mit ihrem Geiste protzen
    und solche, die erst beten und dann stehlen,
    ich finde solche, Sie verzeihn, zum Kotzen.

    In diesem Sinne: Jouwatch sucht den Parlamentspoeten. Bewerbungen (also Gedichte, Verse, Reime, dumme Sprüche) bitte an jouwatch@web.de

  7. Sex-Übergriffe in Mailand: Polizei identifiziert 18 junge Nafris
    Mailand, Italien. Im Fall sexuellen Übergriffe an Silvester in Mailand hat die Staatspolizei 18 mutmaßliche Täter identifiziert. Es handle sich bei ihnen um Nordafrikaner, vorwiegend Ägypter, zwischen 15 und 21 Jahren. Einige von ihnen besitzen bereits die italienische Staatsbürgerschaft. Die Zahl der Opfer stieg inzwischen auf neun.
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2022/sex-uebergriffe-in-mailand-polizei-identifiziert-verdaechtige-nordafrikaner/

  8. Dresden: Iraker vergewaltigte 90-Jährige im Rollstuhl
    12. Januar 2022

    (:::)

    Die im Altersheim lebende Lili F. war nach einem Sturz zum Röntgen in die Notaufnahme gekommen. Im Wartebereich wollte sie zur Toilette. Sie schildert den weiteren Ablauf so: „An der Tür schob plötzlich jemand den Rollstuhl, setzte mich aufs Klo. Zuerst dachte ich, es sei ein Pfleger. Doch als er wortlos seine Hände zwischen meinen Beinen rieb und meine Brust betatschte, bekam ich Angst.“

    Auch im Intimbereich soll er die alte Dame angefasst haben, seitdem plagen das hochbetagte Opfer Albträume. Um ihr den Gang vors Gericht zu ersparen, nahm die Polizei ihre Aussage per Video auf.
    https://deutschlandkurier.de/2022/01/dresden-iraker-vergewaltigte-90-jaehrige-im-rollstuhl/

    +++++++++++++++

    Heut‘ stand am Friedhof ich an jener Eiche,
    An der ich täglich auszuruhn geschworen,
    Beschaute still den Ort, den man erkoren,
    Hinabzusenken, Fremdling, deine Leiche.
    (Frei nach Leberecht Dreves, 1833) 😐
    https://de.wikipedia.org/wiki/Leberecht_Dreves

  9. Zum Thema „Mehr Migranten“…..

    Als erstes müßten bei allen Verbrechen, die in Deutschland begangen werden, „Roß und Reiter“ genannt werden!

    Als Beispiel möchte ich da den Doppelmord in Bayreuth nennen…

  10. Die antideutschen BRD-Altpolitiker haben Angst davor,

    in 4 Jahren ihre Macht an patriotische Politiker zu verlieren,

    deshalb werden die in den nächsten 4 Jahren Deutschland so schweren Schaden wie möglich zufügen. D.h., endgültige Fesselung im Bundessuperstaat EU, und Einwanderung weiterer mindestens 4-5 Millionen möglichst kulturfremder und integrationsresistenten Ausländer aus Afrika und Asien. Denen werden die sofort Staatsbürgerschaften der BRD für Lau hinterherschmeißen, ein großzügiges Familiennachzugsprogramm inklusive.

    Die einzige Chance die das deutsche Volk und die europäischen Völker noch haben ist der Untergang des BRD-Altprteinsystems und der BRD/EU noch im Jahr 2022.

  11. Sorry, aber der historisch Gebildete – also ich – muss widersprechen: Der sogenannte „Familiennachzug“ wurde 1974 unter der Kanzler Helmut Schmidts eingeführt. Der Import von Millionen kulturfremder Bräute hat hier seine Wurzel.

  12. Natürlich braucht die SPD so viele illegale, ungebildete, unintegrierbare Migranten wie möglich. Sie braucht doch neue Mitglieder und Wähler. Nicht umsonst besteht der Familienname vieler SPD-Mitglieder inzwischen aus den Buchstaben, die beim Scrabble immer übrig bleiben. Echte Deutsche mit einem IQ über 100 wollen doch mit den Spezialdemokraten nichts mehr zu tun haben.

  13. @ BePe 12. Januar 2022 at 17:47
    Nicht zu vergessen, das Wahlalter auf 16 Jahre absenken, damit jeder verblödete Freitagshüpfer entweder die Spezialdemokraten selbst oder ihren grünverseuchten Koalitionspartner wählen kann.

  14. Die Nancy ist ein richtiger Schatz. Da ist die Richtige im richtigen Ministerium gelandet. Die Deutschen, die gegen diese massenhafte Armutseinwanderung, gegen das Absenken das Niveaus im Land, egal, in welchem Bereich, gegen den Klimaterror sowie Coronaterror, kurz gegen die Installierung der neuen Weltregierung mit neuer Weltordnung eingestellt sind, sollten sich zusammentun und auswandern. Städte gründen, private Städte. In Deutschland ist kein wirkliches Leben mehr möglich, die Lebensqualität ist, auf gut deutsch, unter aller Sau.

  15. @ unbetreutes Denken 12. Januar 2022 at 17:54

    Die Rot-Grünen usw. brauchen jede Menge Grenzdebile,
    denen sie was vom sozialistischen Paradies auf
    Erden erzählen können. Deutschmichel, äh Al-Lah ist
    der beste Versorger. „Ungläubigen“-Geld stinkt nicht.

    Alte Fachkraft:
    https://www.aktion-deutschland-hilft.de/fileadmin/fm-dam/bilder/hilfseinsaetze/2012-fluechtlinge-syrien/griechenland-syrien-frau-flucht-fluechtlinge-fluechtlingslager.jpg

    Fachkräfte-Produktion
    https://cdn.prod.www.manager-magazin.de/images/8daa2ee6-0001-0004-0000-000000918315_w948_r1.778_fpx48.77_fpy50.jpg

  16. Mit der Ampel ist Deutschland verloren. Die Eingriffe gehen bis in den intimsten Privatbereich. Das ist für mich völlig inakzeptabel. Faeser will Bussgelder für Ungeimpfte und betont es gäbe keinen Impfzwang. Wie blöd ist das bitte?
    Alle anderen wichtigen Themen werden genau so beängstigend dilettantisch angegangen.
    Mann kann nur noch hoffen das es bald vorbei ist mit der Scholzomatampel-Pampel.

  17. Helmut Schmidt, der Herausgeber der Zeit, wäre in der AfD? Was ist das denn für ein (populistischer) Blödsinn. Bei FJS wäre das noch möglich.
    Mit diesen Aussagen wird man die AfD für die manipulierte Masse nicht wählbarer machen. Die hängen am Tropf der Medien und lassen sich willig den linken Siff ins Gehirn drücken.

    Nur ein Zusammenbruch kann die noch in ihrer Parallelwelt erreichen.

  18. Dr. Curio wäre der richtige Bundeskanzler für Deutschland! Stattdessen haben wir einen kriminellen, verblödeten Grinseschlumpf als Kanzlerinnenlehrling, der eigentlich für Jahre in den Knast gehört wegen seiner Finanzskandale. Dieses Land ist nur noch erbärmlich. Wir werden vom letzten Politschrott regiert!

  19. @ andere Meinung 12. Januar 2022 at 18:18
    Hätten wir vernünftige, selbstdenkende Wähler gehabt, wäre dieser Schrott nie gewählt worden. Jetzt haben die Deppen bekommen, was sie gewählt haben. Ich hoffe sie gehen an explodierenden Mieten, Energiekosten und Steuern pleite.

  20. Zitat aus dem Artikel: „Womit dann auch klar wäre, für wen die angekündigten 400.000 neuen Wohnungen geschaffen werden.“

    Das fängt ja schon eine Nummer kleiner an. Ich wohne seit Jahrzehnten in einer Wohnung einer sog. Baugesellschaft. Optisch auf gefühlte 200m war da wohl eine Wohnung frei, in die ich gerne umgezogen wäre. Pustekuchen. Früher „frei gewordene Wohnung“, auf die sich jeder bewerben konnte, ist dies nun eine sog. „Notwohnung“

    Sie ahnen es schon. Weder für mich, noch für die Pflegekraft, die dort seit 3 Jahren! auf der Warteliste steht. #kotz#

  21. Mantis 12. Januar 2022 at 17:35

    @ Jeanette?
    „Als würden regierungsnahe Sender nicht reichen, wünscht sich Frau Göring-Eckardt eine Parlamentspoetin…
    Heinz Ehrhardt noch,n Gedicht, wäre geeignet, weilt leider nicht mehr unter uns.
    Ich finde solche, die von ihrem Geld erzählen
    und solche, die mit ihrem Geiste protzen
    und solche, die erst beten und dann stehlen,
    ich finde solche, Sie verzeihn, zum Kotzen.

    In diesem Sinne: Jouwatch sucht den Parlamentspoeten. Bewerbungen (also Gedichte, Verse, Reime, dumme Sprüche) bitte an jouwatch@web.de
    ————————-

    was ist da los?

  22. @Maria-Bernhardine 12. Januar 2022 at 17:39

    Durch Corona ist das Thema illegale Migration verschwunden. Trotzdem kommen weiter Moslems illegal ins Land. Meist sogar Kriminelle. Daher sollte man aufpassen, da die sonst noch mehr ins Land locken.

  23. @ Mantis 12. Januar 2022 at 17:35

    Regierungsmitglieder haben Langeweile. Dabei gibt es viel zu tun. Beispielsweise die Wirtschaft wieder in Gang bringen. Ach geht ja nicht, wegen hoher Stromkosten wegen Klima. Habeck sieht Klima wichtiger an. Die Küchenschabe KGE will nur einen gut bezahlten Staatsposten. Klar, weil die ohne Qualifikation in der Wirtschaft nicht weit kommt.

  24. @Marie-Belen 12. Januar 2022 at 17:44

    Alle Verbrechen der Migranten gehen auf Kosten der linken Altparteien. Diese haben erst Millionen Moslems ins Land gelockt. Merkel und andere Grüne sind besonders daran Schuld.

  25. Keine Bange, es wird noch besser! Immerhin wurden unsere Regierungskoryphäen für satte 4 Jahre gewählt. Deutschland hat das Wunder immerhin gewählt. Jetzt läuft der Verein erst richtig warm.
    Langsam begreift es das deutsche Volk was es sich dort gewählt hat. Rammelt die Straße hoch und runter und lässt seinen Unmut lauthals raus. Proklamiert wird sowohl von den regierungstreuen Medien sowie den Regierenden selbst dass diese Leute alles Nazis und Faschisten sind. Ist ja auch klar. Man will und muss seine Macht erhalten. Und das Schönste ist, alle sind hochgradig intelligent. Sie wissen zwar nicht was sie tun, aber davon ganz viel.
    Es ist natürlich auch schlimm wenn man so stark behindert ist.
    – Der Regierungschef leidet offensichtlich an Alzheimer und erinnert sich an kleine Gaben nur für kurze Zeit. Ca. von 12.00 bis Mittag.
    – Eines muss ich leider Allen verbieten. Nehmt bitte unserer Innerministerin nicht den Zettel weg. Soviel passt nicht auf die Hand und frei sprechen führt ggf. zu Lachanfällen an denen man ersticken kann.
    – Zum Glück ist es z.Z. friedlich. Wenn die Russen derart aggressiv wären wie gesagt und uns überrollen würden, würden sie eher auf dem Hamburger Markt Wodka verkaufen als unser Verein für Leibesübungen und Intersexuelle Aktivitäten in der Kaserne ist.
    Warten wir noch ne Weile und wir können dann zusehen wie eine unbedarfte Verteidigungsministerin mit nem Ruderboot die Flottenparade abnimmt. Bis dahin hat sie dann auch umgerüstet auf nachhaltige Stand-Up-Paddler.
    Ich hab Loki und Helmut noch persönlich kennengelernt. Beiden meine größte Hochachtung und der Wunsch, daß sie das was jetzt passiert nicht mehr erleben.
    Helmut sagte mal:
    „Heutzutage ist das wichtigste zu lernen, wie man andere Völker versteht. Und zwar nicht nur deren Musik, sondern auch ihre Philosophie, ihre Haltung, ihr Verhalten. Nur dann können sich die Nationen untereinander verstehen.“

  26. Live: Bürgerdialog zur Coronapolitik der Regierung!

    https://www.youtube.com/watch?v=7m7Emo8egEI

    ——————————————————————
    Von der AfD kommen nur vernünftige Argumente. Die Regierung will den Status so beibehalten bis zur Ewigkeit. Lauterbach macht dafür viel Panik.

  27. Das alles wird aber nicht vollendet, weil alles im Ruin endet. Irlmaier hat es gesagt, dass viele sinnlose Gesetze gar nicht mehr aktiv werden, wegen dem Widerstand.
    Es kommt etwas viel viel viel Schlimmeres auf uns zu und das habe ich vor Jahren auch schon zitiert.
    Das Wahlrecht und andere Dinge, sind doch nur der noch schnellere Abgang dieser Figuren. Und somit die Armut für „ALLE“. Und die Angst vor dem Islam als Terror und Antichristen ist natürlich berechtigt, birgt aber nicht die Vollendung für Deutschland. In dieser Zeit kommt in Deutschland ein Held, der dieses Land wieder stärken wird und aufrichten wird (Irlmaiers weitere Worte). Am Ende werden sie alle fliehen oder sterben.
    Sie fliehen die Flur, die sie nicht gepflügt haben werden (Lindelied). Was bedeutet, dass sie umgekehrt den Graben fliehen, den sie bis zu uns nicht brauchten, weil sie reingeholt wurden zu Millionen (der bunte Fremdling, der unwillkommene Gast), von den ganzen Feinden Christi und Deutschlands und Österreichs usw..
    Das Lindelied beschreibt ihn als Helden Gottes aus dem Osten der diese Flur pflügen wird. Gott schickt uns Personen, denen wir zu folgen haben und auch werden. Im Glauben und in Gerechtigkeit, wenn das alles verloren scheint.
    Ihr müsst den Dingen ihren Lauf lassen, damit das auch passiert, was ja eh passieren wird. Der Widerstand zeigt sich im Knaben, welcher aber die Gottlosigkeit nicht aufhalten kann, sondern erst am Ende seine Statur erhält. Es kommen ganz andere Dinge an die Macht. Weltweit in einer totalen Boshaftigkeit und Dunkelheit.

    Ihr könnt das selber lesen. Auf dieser Seite gibt es viele Briefe und Selbsterlebtes mit Alois Irlmaier.
    Es ist kein Unsinn der da steht, sondern die Menschen hielten Irlamier zum Teil für bekloppt und auch liebevoll. Ein seliger Mensch, der nur die Bibel kannte.
    Heute ist es ja kaum anderes. Und doch wird sich das sehr bald ändern. ER…ist die wichtigste Figur unserer Zeit, denn seine Visionen sind für Deutschland ein Faktor. Das passiert!

    schauungen. de/wiki/Alois_Irlmaier

    Es geht, wie jeder der die Offenbarung kennt (und ihr lest es ja auch selber aus purer Angst), nicht um ein Virus, sondern um die Weltherrschaft des Bösen. Deutschland sinkt doch nicht alleine in die Dunkelheit, sondern die ganze Welt driftet für (laut Irlmaier) 888 Tage noch tiefer in die totale Bosheit und Dunkelheit. Seine Zahl ist bedeutungslos, wenn sie etwas zu bedeuten hat, denn „Das Tier“ hat 3,5 Jahre im Bösen und ist betitelt in der Offenbarung, mit dem, der die Kontrolle über „Kaufen und Verkaufen“ hat. Das wissen wir auch so. Das ist nicht das, was jetzt passiert, denn die Welt löst sich ja vom falschen Virus. Und nur wenige korrupte Länder treiben das Elend in eine Extra-Dimenson, was durch Deutschlands Elend (es sind alle deutschen Lande darin vereint!) der Ruin der Welt bedeutet. Ein Auslöser. Jetzt könnte man glauben, das der Schloz und die anderen dieses Tier werden, was die Welt beherrscht, indem sie Deutschland folgen und…
    Das ist aber Unsinn und ergibt keinen Sinn.

    Die schlimmste geheuchelte Demokratie, ist in der Welt die größte Korruption. Deutschland, Österreich und Co.
    Scholz ist vielleicht der „Dunkle Mann“ für unser Land (den Irlmaier auch beschrieben hat), aber er ist nicht der Oberbösewicht der Welt. Wenn es überhaupt eine Person sein sollte. Es gibt keinen „Antichristen“ in unserer Darstellung im Kopf der Endzeit des Tieres. Diese sind schon alle aktiv. Das Tier ist gottlos und atheistisch, was es betitelt. Passt aber zum Klientel Scholzes. Es werden eh schon die dabei sein, die wir jetzt schon sehen!
    In der Offenbarung steht nicht Antichrist, sondern „Tier“. Und ein 2tes Tier vom Lande, was dafür sorgt, dass die Massen das 1te Tier anbeten und sein Bild anbeten, was anfängt zu sprechen. Es ist wohl Technik.

    Hier ist der Text eines Zeitzeugen. Er deckt sich mit anderen Zeitzeugen. Es ist nur einer von vielen als Beispiel. Wenn es der Pass wäre, dann ist das Tier eine Art Bill Gates mit seinem Geld. Dann ist es die Schlange um den Stab der Pharmaindustrie (Teufel und Tier). Die Schlange übergibt große Vollmacht an das Tier. Das erinnert wieder an Scholz und Co.
    Aber auch ein Bill Gates hat keine Weltmacht und ist nicht weltweit aktiv. Woanders jagen sie ihn davon. Er kann also nicht das sein, was wir denken. Es muss etwas noch schlimmeres sein. Etwas so böses und gottloses, dass der scheinheilige Sozialismus und Klimaterror vielleicht zu diesem Ende führen wird, aber ob das weltweit so eine Herrschaft in wenigen Jahren betitelt, dass wage zu bezweifeln. Es ist Glauben und deren Feind und den müssen 2,7 Milliarden Seelen in einer Weltherrschaft bestreiten, denn nur die geben sich das Mal des Tieres. Wenige kontrollieren dann Viele in Geld und Nahrung.
    Der „Sturm“ kommt später nämlich aus dem Osten. Aus Russland in einem Umsturz. Jetzt könnt ihr grübeln. Während im Westen der Wind pfeift.

    Im Grunde müsste die ganze Welt in wenigen Jahren(!) zu den Grünen und Linken und Roten wechseln, um diesen Klimaterror in die Welt zu tragen. Aber das passiert nur im Westen und das ist der Startschuss für etwas Böses im Osten. Es hat etwas mit Katastrophen und Nahrung zu tun. Und mit dem Geld, wie ihr gleich lesen könnt. Es geht um Geld, Macht und Kontrolle. Ich habe es immer geschrieben. So oft und überall.
    In der Offenbarung lest ihr den entschiedenen Hinweis, dass die Tiere eine Art Anfeindung zu Gottes Katastrophen haben. Sie geben Ihm nicht die Ehre der Gewalt der Natur durch IHN! Versteht ihr? Den Schalen des Zornes Gottes und den Posaunen und den letzten beiden Reitern der Apokalypse. Schwarz und Fahl. Rot ist aktiv und bleibt auch noch aktiv. Erst Schwarz wird das Tier sein und Fahl die 72stündige Finsternis, nebst Hölle.

    Sie sind hier diese Anhänger der Klimasekten und anderen Sekten. Was auch immer im Osten bald passieren wird. Sozialismus, Kommunismus und Atheismus in einer Art Neuaufstellung durch die Chinesen und Russen und was auch immer. Sie vereinen sich und halten sich für Gott, mit der Kirche zusammen, weil die Kirche („V“atikan) die Hure Babylon in Purpur (vor allem in China) ist und sie die Welt retten wollen, aber sie nur Heuchler sind und niemand die Welt retten muss, weil es eine Lüge ist.

    Hier der Text, der nicht der Antichrist ist, wie die Seite selber es so sieht. Muss euch nicht interessieren. Der Text ist wichtig. Diese Seite baut immer eigene Hinweise auf Personen ein, die sie selber gar nicht verstehen. Es geht um die Offenabrung des Johannes und um nichts anderes. Das sagte Irlmaier auch im leisen.

    „‚Ein böser Mann, ganz (betont) a böser Mann reißt die Herrschaft an sich … weltweit … und die 888 das sind die Tage, wo der finstere Mann, also wo die Welt noch mehr in die Dunkelheit gestoßen werd … wo der Mann die Herrschaft hat.‘
    ‚Drum (wegen der Sachen aus der Apokalypse) hat er gesagt: ‚Erzählt’s nicht. Behalt’s für euch.‘ Mama hat es ja in seinem Beisein geschrieben. Dann haben sie es mit der Offenbarung in der Bibel verglichen … Und dann hat er gesagt: ‚Aber des tuts bloß niamanden erzählen.‘ Meine Eltern haben a g’wußt, daß er als verrückt hingestellt wird, und zu der Zeit hat er sowieso mit niamand mehr g’redt – zu niamandem (betont das niamanden) mehr was g’sagt.‘
    ‚Und dann hat er a gesagt, von dene Leit, die ausschaun wie die Herndl (Hörner) aufhabn’, in der Kirche die Hörner aufhaben, also die … dabei sind das doch die Bischofsmützen, wenn man die so von der Seitn sieht, schaut das aus wie Hörner. Die sind a mit dem schwarzen Mann.‘
    ‚Und dann hat er auch gesagt: ‚Wir haben einmal überhaupt kein Geld mehr. … Und dann ist es so, wenn der finstere Mann die Regierung hat, dann kriegt a jeder a Nummer, und dann braucht er a koa Geld mehr, weil dann wird durch die Nummer das Geld abgebucht.‘‘
    ‚Das Letzte, was ich bei ihr (Mutters Heft) gelesen hab … das war dann 1988/1989 … da haben wir noch drüber g’red über den Irlmaier, und da hat sie mir eben wieder ihr Heft’l g’zeigt. Und da hat sie immer Anmerkungen gemacht, was der Irlmaier gesagt hat, und was in der Offenbarung (des Johannes) g’standen is. … Da haben sie (Mutter und Irlmaier) drüber geredet. … Schade, da sind Sachen drin gestanden …‘“

    Lest es und lest alles. Je mehr ihr lest, um so besser versteht ihr die Zeit und wisst, was kommt. Und was man nicht aufhalten kann! Je näher wir dem Endzeitwahnsinn kommen in seiner Heftigkeit, um so dunkler wird die Welt abdriften und verkommen. Gottes Botschaft steht in einer Art Metapher, damit niemand z.B Russland (die Füße eines Bären) direkt versteht oder andere Personen und Länder zuordnen kann, die jetzt als Positiv angesehen werden, es aber nicht bleiben.
    Das ist der Sinn der Weisen Worte Gottes, damit man sie erst dann versteht, wenn man vor ihnen steht. Ich hab es vor vielen verstanden, weil ich darum „gebetet“ habe. Versteht ihr, warum man so viel schreibt und doch es nichts nützt. Das tut weh.

  28. „Helmut Schmidt wäre heute in der AfD“
    ——
    Glaube ich nicht. Dr. Curio unterschätzt hier die Nibelungentreue von Helmut Schmidt zur SPD. Da hätte H.S. schon zu Zeiten des damals strittigen Nachrüstungsdoppelbschlusses zur CDU wechseln müssen, als ihn, mit Ausnahme von Hans Apel, die gesamte SPD-Führung in Stich ließ.
    Ansonsten, wie immer rhetorisch brilliante Rede von Dr. Curio. Hätte die AfD doch mehr solche Abgeordnete, wie ihn!

  29. Helmut Schmidt wäre heute ein Thilo Sarrazin, also immer noch in der SPD. Damals war die SPD eine andere. Ich habe sie gewählt weil ich mich als mittelprächtig verdienender Jung-Angestellter bei denen gut aufgehoben fühlte. Erst „Willy wählen“, dann Helmut Schmidt. Das haben doch alle so gemacht.

  30. @gonger 12. Januar 2022 at 19:33
    „Helmut Schmidt wäre heute ein Thilo Sarrazin, also immer noch in der SPD.“
    —-
    Thilo Sarrazin ist kein SPD-Mitglied mehr.

  31. kritischer Leser 12. Januar 2022 at 19:43

    Er wäre es aber geblieben, wenn sie ihn nicht rausgeschmissen hätten.

  32. gonger 12. Januar 2022 at 19:33
    Helmut Schmidt wäre heute ein Thilo Sarrazin, also immer noch in der SPD. Damals war die SPD eine andere. Ich habe sie gewählt weil ich mich als mittelprächtig verdienender Jung-Angestellter bei denen gut aufgehoben fühlte. Erst „Willy wählen“, dann Helmut Schmidt. Das haben doch alle so gemacht.

    Ich nicht. Ich habe mein Kreuz nur bei REP und AfD gemacht. Nirgendwo anders.
    Und bin dabei wohlverdient nach soooooooooooooooooooo vielen Jahren stolz wie Oskar.

  33. Natürlich wäre Helmut Schmidt heute in der AfD, die SPD hätte ihn ja mit absoluter Sicherheit aus der Partei ausgeschlossen, genau wie Willy Brandt!

  34. Dichter 12. Januar 2022 at 19:52
    kritischer Leser 12. Januar 2022 at 19:43

    „Er wäre es aber geblieben, wenn sie ihn nicht rausgeschmissen hätten.“
    ————————————-
    Er hat keine Berufung gegen den Rausschmiss eingelegt. Schade, ich finde er hätte kämpfen sollen.

  35. Gute Rede von Gottfried Curio, vom Gefangenenchor im Bundestag, es wird sich ändern, schon in Kürze. Leute, geht auf die Strasse, es reicht. Unsere gewählten AfD- Volksvertreter werden behandelt wie Aussätzige, das geht nicht.

  36. Helmut Schmidt wäre heute in der AfD … und die CDU ist heute in Angela Merkel … 🙂

  37. Maria Koenig 12. Januar 2022 at 22:11

    Unsere gewählten AfD- Volksvertreter werden behandelt wie Aussätzige, das geht nicht.

    Ach was, die AfD betreibt wieder nur Fundamentalopposition, ist total unsolidarisch mit den Gimpften und stellt sich mal wieder als Opfer dar und provoziert von der Zuschauertribüne.
    (Das ist Ironie.)

  38. Bei allem Respekt und Bewunderung für die Reden von Herrn Curio: Helmut Schmidt heute in der AfD? Das ist doch absurd und hier nur als wohlkalkulierte Provokation zu sehen. Der hat doch dicke Bücher geschrieben bis der Sargdeckel endgültig zufiel und hat es tunlichst und sehenden Auges vermieden, Merkel und ihre katastrophale Zerstörungs- Verschuldungs- Umvolkungs- und Zersetzungspolitik auch nur im Ansatz zu kritisieren oder zu thematisieren. Aus Opportunismus wohl oder Freude über den guten Fortgang der Sache der Sozialisten, denn Feigheit kann es bei Schimidt nicht gewesen sein, denn er war ein furchtloser Kämpfer schon immer, das wissen wir ja alle. So war auch er ein Systemling, ein Geburts- und ein Helfershelfer des menschenverachtenden Linksstaats. Denn wo ein so kluger, weiser und erfahrener Mann zusieht, wie sich all dies vor seinen Augen abspielt, der ist schuldig zuvorderst.

  39. Ich befürchte, dass die Redebeiträge von Dr. Curio zu schnell und zu komplex sind, um von einem Großteil der Parlamentarier aufgenommen werden zu können. Beim Stichwort Helmut Schmidt sind sie dann wach geworden und einige zeigten sogar Anzeichen von geistiger Aufnahme. Man sollte dafür aber Verständnis haben, da gerade viele SPD-Abgeordnet Helmut Schmidt nur vom Hören Sagen kennen und viele andere noch nie etwas von ihm gehört haben. Darum mein kleiner Rat an Dr. Curio, lassen Sie sie weiter schlafen….

  40. Der AFD geht es wie dem Sarrazinbuch. Überall wird schlecht darüber gesprochen und keiner liest es.
    Die AFD kann reden wie sie will. Die Leute hören es nicht weil ja überall bekannt ist das die Rechte sind. Sowas geht gar nicht.
    Da erzählt jemand die Tochter meidet diese und jene Ecke der Stadt, dann fragt man weil da die VIP Staatsgäste rumlungern? Dann wird man gleich in die Rechte Schublade gepackt…. Rassismus geht gar nicht undso.
    Den Idioten geht es viel zu gut, aber die Einschläge kommen näher.
    Die französische Presse nannte meine Stadt Schaltstelle von Kurdenclans. Hat hier kaum einer Mitbekommen. Der Terrorist von wien hatte Kontakt zu Leuten von hier. Hat auch keiner gemerkt. Es ist ja wichtig „Sicherer Hafen “ zu sein und was gegen Rechts zu machen.
    Antifa und Ähnliche standen auf der Gegendemo, tja alles fürs System, impft euch glücklich. Wer will den Wahnsinn stoppen?

  41. Wieso glauben diese Links-Grünen VI.s eigentlich, dass die hierher kommende „Migranten“ sie werden wählen? 80% sind Muslime, wenn sich 2025 die von Erdogan finanzierte muslimische Partei ADD zur Wahl stellt und die Imame im Freitagsgebet die „wahren Gläubigen“ auffordern diese zu wählen, was wird dann wohl passieren?
    Dann haben wir ganz schnell die Muselmanen im BT sitzen und zwar zweistellig!
    Und das diese in vielen Punkten noch nicht einmal ansatzweise Links-Grüne Politik unterstützen, das dürfte wohl jedem klar sein.

  42. Es ist absolut unverständlich, dass ein so brillanter Kopf wie Herr Curio bis heute nicht an der Spitze der AfD steht und stattdessen der weichgespülte DR. Meuthen herumturnt. Im übrigen war gestern nicht etwa ein deutscher Bundestag zu bewundern sondern ein orientalischer Haufen von Blödschwätzern und Blödschwätzerinnen. Es ist schlicht ein Witz und eine Beleidigung für unserLand, dass diese Leute die hier absolut nichts verloren haben sich im deutschen Parlament einen warmen Hintern machen dürfen.

  43. @dr.ngome 12. Januar 2022 at 17:37
    „Gäbe es mehr Curios, würde ich an die AFD glauben!“ Geht mir genau so.

  44. Trotz des in Curios Rede durchaus spürbaren innerlichen Zorn über die Machenschaften der Altparteien, die ich in allen Politikfeldern nur noch als kriminell und dabei völlig skrupellos bezeichnen kann, hat er in vollem Umfang die sachlichen Fakten auf den Tisch gelegt. In dem Zusammenhang erneuere ich meine Forderung dahingehend, daß der Mann endlich in den Vorstand der Partei gehörte. Klartext ist gefragt. Curio hat nie anderes geliefert. Für Weichgespültes wie für Weichspüler ist keine Zeit mehr.

Comments are closed.