Chefarzt Dr. Markus Motschmann Ende April 2021 auf einer Corona-Kundgebung der AfD-Fraktion in Magdeburg.

Die am 10. Dezember im Bundestag beschlossene Impfpflicht für Gesundheits- und Pflegeberufe soll Mitte März 2022 in Kraft treten. Ein Berufszweig, in dem die Mitarbeiter bisher nicht einmal einer Quarantänepflicht unterlagen, sofern diese mit positiv getesteten Corona-Patienten in Kontakt kamen.

Doch dies ist vermutlich nur der Anfang – und womöglich ein Experiment im Rahmen einer bis dato unvorstellbaren Versuchsreihe, die von SPD, FDP, Grünen, CDU/CSU und Linken initiiert wurde. Ein erster Schritt in Richtung allgemeine Impflicht für einen Impfstoff mit Notfallzulassung, der laut Aussage des Virologen Hendrik Streeck „nicht gut funktioniert“.

Die Impfpflicht-Befürworter werden sich mit, gelinde gesagt, schwierigen Fragen konfrontiert sehen: Wie werden die Betroffenen reagieren? Was sind die Folgen – und können diese wie bisher als Kollateralschäden betrachtet und weiterhin durchweg ignoriert und verschwiegen werden? Wie hoch ist der Anteil der Mitarbeiter in diesem Berufszweig, der sich gezwungenermaßen ein bisher kaum erforschtes Medikament verabreichen lässt? Wird es Klagen geben und wenn ja, wie wird dahingehend entschieden? Wer kommt am Ende für Impfschäden auf? Die Antworten auf all diese Fragen werden richtungsweisend für das sein, was in Sachen Impfpflicht noch auf uns zukommt.

Doch bereits jetzt lassen sich viele Menschen im Gesundheits- und Pflegebereich nicht erpressen und haben sich bei der Bundesagentur für Arbeit ab dem 15. März als arbeitssuchend registriert.

So unter anderem auch Dr. Markus Motschmann, seit nunmehr über 22 Jahren Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde in Haldensleben (Sachsen-Anhalt). Den Post dazu veröffentlichte der Facharzt am 17. Dezember selbst via Facebook. Für viele eine Meldung mit Symbolwirkung. Für die linksgerichtete Einheitspresse natürlich wieder einmal der Anlass, eine weitere Hetzkampagne zu starten: Motschmann wird, wie jeder, der die nur noch in Nuancen unterscheidbaren Ziele der etablierten Parteien nicht gutheißt oder im Grundsatz kritisiert, in die rechte Ecke gedrängt, diskreditiert und abgestempelt.

Die Sache dürfte damit jedoch noch nicht abgeschlossen sein: Einem altgedienten Chefarzt zu kündigen, könnte in Hinsicht auf eine mögliche Abfindung, die er erhalten müsste, noch zum Kostenfaktor für die Klinik werden. Ebenso interessant ist im Anschluss auch die Frage der Höhe der Arbeitslosengeldbezüge, die Motschmann nach jahrzehntelanger Einzahlung in die entsprechenden Kassen zustehen – so wie sie jedem anderen zustehen werden, der aufgrund der Impfpflicht seinen Job verliert. Aber vielleicht haben die regierenden Parteien hierfür schon einen neuen Gesetzentwurf in der Hinterhand, der die Regierungsform „Demokratie“ in Deutschland mal wieder ganz neu definiert.

„Dr. Motschmann steht hier stellvertretend für all diejenigen im Gesundheitswesen, die sich nicht einer fehlgeleiteten Ideologie der pseudohumanistischen Ampelregierung und deren Wegbegleitern CDU/CSU und Linke unterwerfen wollen“, kommentiert Martin Reichardt, Landesvorsitzender der AfD Sachsen-Anhalt, die Courage des Arztes. All jene, die jetzt klar Stellung bezögen und sich trotz drohender Arbeitslosigkeit von der Regierung nicht erpressen lassen, hätten seinen größten Respekt, so der Bundestagsabgeordnete. „Sie beweisen den Mut, der den sich anbiedernden Abgeordneten rund um CDU/CDU sowie FDP fehlt.“ Getrieben von einem Machtrausch ohne „rote Linien“ stünden Olaf Scholz, SPD und Grüne für entwürdigende Zwangsmaßnahmen gegen all die, die seit Jahrzehnten mit Liebe und Herzblut alles für den Erhalt des Gesundheitswesens getan haben, so Reichardt.

In Zeiten, in denen Fachkräfte in Deutschland ohnehin Mangelware sind und in denen das Gesundheitswesen sowieso schon mit ständigem Personalmangel kämpft, beschließt die Regierung Maßnahmen, die den Missstand verschlimmern, anstatt ihn zu beheben, und die vermeintlich freie Bürger zu einer laut Expertenmeinung „nicht gut funktionierenden“ Impfung verpflichten. Inwiefern die Bundesregierung damit dem „Wohle des deutschen Volkes“ (Amtseid des Bundeskanzlers und der Bundesminister) dient, bleibt wohl das Geheimnis der politisch-medialen Eliten.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

26 KOMMENTARE

  1. Pflegekräfte sind Billigstfachkräfte, man kann die getrost verheizen.
    Injektion in Arschbacke und ran an die Arbeit, und zwar zackig!
    Hochwertige Fachkräfte, wie beispielsweise Sozialsoziologen, Kulturwissenschaftlerinnen oder Parlamentierende sind anders zu behandeln, aber dieses Fußvolkpack in weiß kann bedenkenlos vorgeschickt werden.
    Spritze frei!

  2. Wo für jetzt noch impfen, Omi geht vielleicht noch 2-3 Wochen und dann ist erst einmal Schluss. Mir verpasst keiner eine Nadel.

  3. Ein gutes Beispiel in dem lesenswerten Artikel bei Tichy

    .
    „NUKLEARE OPTION“ DER REGIERENDEN

    Sieben Gründe gegen eine allgemeine Impfpflicht – und warum die Argumente der Befürworter nichts taugen………

    Bereits ein einfaches Beispiel vermag den komplett irregeleiteten Denkansatz der regierungsnahen Hetzer zu entlarven: So sind Stuhltest und Vorsorge-Koloskopie ohne jeden wissenschaftlichen Zweifel der beste Weg zur Vermeidung der häufigsten Krebsart, nämlich des Dickdarmkrebses. Trotzdem nehmen weniger als 50 Prozent der Berechtigten dieses Angebot wahr. Somit gehen also mehr als 50 Prozent der Bevölkerung ganz bewusst das Risiko der Entwicklung eines unheilbaren Dickdarmkrebses ein. Sie landen dann mit fortgeschrittenen Krebserkrankungen in den Krankenhäusern und blockieren die Operationssäle und Intensivstationen für diejenigen, die sich per Stuhltest und Koloskopie geschützt haben und wegen unvermeidbarer anderer Erkrankungen der ärztlichen Hilfe bedürfen.
    Hat trotz dieser eindeutigen Fakten jemals irgendjemand gefordert, etwa eine Koloskopie-Pflicht einzuführen und den 50 Prozent „Dickdarmkrebs-Leugnern“ den Zugang zur Versorgung ihrer Krebserkrankungen abzuschneiden? Natürlich nicht! Diese in höchstem Maße unethische Diskussion wurde ausschließlich von Impfpflicht-Fanatikern zur Durchsetzung ihres verfassungswidrigen Anliegens vom Zaun gebrochen.“

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/gruende-gegen-allgemeine-impfpflicht/

  4. In der Region Hannover knöpft man sich gezielt die Kinder ab 5 Jahren vor.
    Auch der Zoo Hannover ist als Impf-Attraktion wieder vertreten.

    .
    „Impfoffensive für Kinder: Am Wochenende gibt es Termine in der gesamten Region Hannover

    Das Gesundheitsamt der Region Hannover bietet am Wochenende Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren an verschiedenen Standorten in Hannover und in den Umlandgemeinden an. Hier finden Sie die Liste der Impfzentren und ihre Öffnungszeiten am Sonnabend und Sonntag.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Impfoffensive-fuer-Kinder-in-Hannover-und-Umland-am-Wochenende

  5. Lauterbach-Plan gegen PCR-Knappheit Vorfahrt für Tests von
    Pflegern und Ärzten!Ein Land das immer voran gehen will und der welt zeigen wie es richtig geht, hat nicht genug PCR Test oder Manpower.??So ein reiches Land wie die Grünen immer sagen,Was ist denn los in dem Super Staat hier,nach außen die Besten sein wollen, aber an einfachen Dingen wie Masken,Klopapier,
    Desinfektionsmitteln kläglich versagen ick lach mir wech,Vorschlag: Alle Abgeortnete in die welt schicken zum betteln für PCR tests, vieleicht gibt noch ne Tüte Strom u Gas dazu, um den Blackout rauszuzögern!
    Der Welt zeigen wie es geht!! Muuuuhaaaa

  6. Deutsche Mediziner haben den Vorteil, dass sie – sollte man sie „canceln“ -problemlos im Ausland unterkommen. Dort werden sie mit Kusshand genommen.

  7. Wir leben jetzt in einer Helotie,
    in einer Diktatur mit Staatssklaven.
    Der Staat bestimmt, gibt u. nimmt
    nach Ermessen der Regierung(en).

    DER IRRE MAOIST VON BAWÜ
    https://images.bild.de/61e6bfa84bddca62be970487/c39df801ccac7b446b0fc7e7b7717d39/9/2?w=992
    Aktuell sind auf Intensivstationen weniger Covid-Patienten,
    als für Alarmstufe II vorgesehen – Lockerungen gibt es trotzdem nicht.
    https://www.badisches-tagblatt.de/Nachrichten/Kretschmann-Pandemie-Lage-zu-unsicher-122814.html

  8. Es wird wohl darauf hinauslaufen, daß als erster Wirtschaftszweig ausgerechnet das Gesundheitssystem wegen Personalmangels zusammenbrechen wird.
    Ob die Realitätsverweigerer in der Politik dies zu einem Umdenken bewegen wird, bleibt allerdings fraglich.

  9. Wenn Sozialisten Regierungsmaßnahmen stützen,
    dann wissen wir, daß sie in der Regierung sitzen.
    ***************************
    ++++++++++++++++++++++

    RÜCKBLICK

    Bündnis gegen Rechts nennt Namen von
    rechten Corona-Demonstranten in Bielefeld
    am Mittwoch, 05.01.2022

    AM PRANGER IM 21. Jh.:

    In Bielefeld nehmen die Auseinandersetzungen um die Corona-Demonstrationen an Schärfe zu. Das „Bielefelder Bündnis gegen Rechts“ hat jetzt Namen von rechten Akteuren öffentlich benannt, die bei den Protesten eine wichtige Rolle spielen.

    Verschwörungserzähler, Holocaustleugner, Reichsbürger und extrem rechte Gruppen sind bei den Corona-Demos dabei. Als Beispiele nennt das Bündnis die Organisatoren der Demonstrationen für eine Holocaust-Leugnerin in Bielefeld und der Montagsmahnwachen in Herford. Nach Ansicht des Bündnisses ist der Großteil der Corona-Demonstraten zwar der Mitte der Gesellschaft zuzurechnen. Das Bündnis kritisiert aber eine fehlende Abgrenzung zu den Rechtsextremen.
    RADIO GT SPD
    https://www.radioguetersloh.de/nachrichten/kreis-guetersloh/detailansicht/buendnis-gehen-rechts-nennt-namen-von-rechten-corona-demonstranten-in-bielefeld.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    AKTUELL

    Gütersloh: (linksversifftes!) Bündnis gegen Rechts
    »Mit Bedenken sehen wir die Versammlungen und Spaziergänge
    der Maßnahmenverweigererbewegung* auch im Kreis Gütersloh«,
    so Kampagnen Initiatoren aus Gütersloh.
    Lesedauer 3 Minuten, 20 Sekunden,
    Artikel zuletzt bearbeitet am 18. Januar 2022

    Die Organisatorinnen und Organisatoren hinter diesen bundesweiten Corona-Protesten nutzen die Situation, die damit verbundene Verunsicherung und Frustration, um eine (vermeintliche) gesellschaftliche Spaltung zu erzeugen und ihre demokratiegefährdenden Ansichten und Ideologien zu verbreiten.

    Die hier angesprochenen Spaziergänge befinden sich zur Zeit in ganz Deutschland offen im +++Schulterschluss(Maoistensprech) mit Rechtsextremisten. Das ist keine Meinung, sondern eine Tatsache. Es ist irritierend zu sehen, wie diese Tatsache ausgeblendet wird. Wer mit oder für Personen aus der Reichsbürgerszene deren Verschwörungserzählungen verbreitet, mit oder für Personen aus der »nationalen #Widerstandsbewegung« auf die Straße geht, muss sich fragen lassen aus welchem Grund sich mit diesen gemein gemacht wird.

    Im besten Kreis der Welt ist kein Millimeter Platz für antidemokratisches Gedankengut

    Das Versammlungsrecht ist ein hohes Gut – zu Recht. Wir wissen dies zu schätzen. Dennoch darf es nicht zu Lasten der Schwachen in der Gesellschaft in Anspruch genommen werden. Ebenso wenig, um Einzelpersonen aus Politik und Verwaltungen vor deren Haustüren zu bedrohen – schon gar nicht durch verbale Pöbelei und Sachbeschädigungen. »Von Politik und Polizei erwarten wir, den gegenwärtigen Demonstrationen und der steigenden Gewaltbereitschaft auf diesen nicht tatenlos zuzuschauen.«

    (:::)

    https://www.guetsel.de/content/guetersloh/34864/guetersloh-buendnis-gegen-rechts.html

    Die linke Bündnisbande der Pandemiesüchtigen will
    nächsten Montag wieder auftreten.

    +++++++++++++++++++++++

    *Neues Unwort

  10. Also noch einmal , was wollen diese Linksfaschisten eigentlich noch , wenn Sie inzwischen mit 3G oder 4G oder 6G versorgt sind und damit nicht mehr gesundheitlich in Lebensgefahr sind ??? Sie sollten doch glücklich und zufrieden sein und sich auf Ihre persönliche Impfpflicht freuen . Sie haben dann in jeder Hinsicht keine Probleme mehr an Impfungen Teil zu nehmen , so oft Sie wollen und die Nichtgeimpften können Ihnen damit Schnuppe sein .
    Aber es gibt in der Demokratie Menschen , die dich eben nicht Impfen lassen wollen und dieses Recht steht Ihnen in einer Demokratie zu . Dennoch spielen sich diese Impfidioten hier als Demokraten auf um diese demokratische Freiheit der Andersdenkenden zu unterbinden ,… warum ?? Es spielt auch hierbei keine Rolle ob einer Rechter , Leugner , Covididioten oder was auch immer ist , entscheidend ist vielmehr , ob Geimpfte tatsächlich geschützt sind , nicht mehr und nicht weniger !! wenn ja , dann geht es diesen geimpften gar nichts an , ob sich jemand impfen lässt oder nicht !!

  11. Die IMPFNAZIS vom ZDF
    UND DIE IMPFPROPAGANDA geht ungehindert weiter!

    Sie zeigen einen Ausländer auf der Intensivstation, der es bereut, nicht geimpft worden zu sein. Bei welchem Großfamilien-Gelage er sich angesteckte, das verrät er nicht. Der ist schon lange wieder gesund!!!! (45 Jähriger Familienvater war angeblich im Koma und hat noch immer irgendwelche Beschwerden. Er ist aber auch DIABETIKER. Der war ja schon vorher krank.) Die finden jetzt keine richtigen Intensivkranken mehr, nehmen die von letztem Jahr zur Bevölkerungsabschreckung.

    Jedoch das ZDF zeigt leider nicht die IMPFINVALIDEN, die behindert bleiben von der Impfung, einen Schlaganfall oder sonstige Behinderungen oder Lähmungen durch die schlechte Impfungen erfahren haben oder die Impftoten, die Teilnahmen an dem Russischen Roulette eine Kugel zu 1:1200. Darüber kein Wort über die Chargentoten/Behinderten. –

    Selbst wenn die IMPFPFLICHT nicht durchkommt, bleibt dieser Affenzirkus mit den verrückten Beschränkungen und den Impfungen offenbar bestehen. Das muss alles weg!
    Lauterbach und die Welle. Hoffentlich spült ihn die Welle endlich weg,
    und mit ihm alle anderen Impf- Test- und Maskenaposteln. 2G 3G Geh zum Teufel.

    Der Nachrichtensprecher: Jetzt haben wir es erreicht. Es sind 100.000 Neuinfektion!
    Er verkündet diesen Omikron Schnupfen so wie das Ende der Welt, wie einen Sieg bei der Behinderten-Olympiade.

    Meine Omikron kranke Freundin (Krankenschwester) ist ein bißchen schlapp, hat Husten aber kein Fieber. Sie soll bis nächste Woche wieder auf die Beine zum Arbeiten gestellt werden!! Dafür ist sie gut genug. Sie hatte sich auf einer Corona-Station angesteckt, wo auch sonst. Sie hat schon immer alle Krankheiten aus dem Krankenhaus angeschleppt. Da waren teilweise Viren dabei, bei denen ich selbst in Deckung gegangen bin nachdem ich zweimal blitzschnell bei einem Treffen selbst was abbekommen hatte, einmal eine Erkältung das nächste Mal Magen Darm. Die Krankenhausviren sind nicht zu verachten. Die Leute, die ins Krankenhaus gehen, die sollten sich vorher besser versichern lassen, eine Seuchenversicherung abschließen.

  12. Eine gute Nachricht!

    .
    „Tschechien mit Rückzieher bei geplanter Impfpflicht

    Tschechiens Ministerpräsident Petr Fiala schafft die geplante Impfpflicht für Senioren ab.

    Tschechiens Ministerpräsident Petr Fiala schafft die geplante Impfpflicht für Senioren ab. ©APA/AFP/MICHAL CIZEK
    Tschechiens Ministerpräsident Petr Fiala schafft die geplante Impfpflicht für Senioren ab. Auch Mitarbeiter im Gesundheitssystem wären davon betroffen gewesen.“

    https://www.vienna.at/tschechien-mit-rueckzieher-bei-geplanter-impfpflicht/7263069

  13. Das Ganze erinnert an ein Fußballspiel in der 90. Minute, wo der Ball nur noch hin und her gekickt wird, von einem Hindernis zum anderen.

    Hier 2G, da 2Gplus, dort 3G, Schule auf, Schule zu, Schild hochhalten: Impfpflicht kommt, dazwischen ein Herztoter Spieler am Rand,kleine Verzögerung, dann wieder 2G plus, dann wieder Einlass frei für alle Geboosterten, dann tödlicher Maskenstreit mit und ohne Krankenhauseinweisungen, ein Ordner am Rand, der Bußgelder an aufgebrachte Zuschauer verteilt, ein Trainer, der dem ungeimpften Spieler die rote Karte zeigt, ein 2G Publikum dem das Spiel trotz allem Aufwand dennoch nicht gefällt, das grölt und brüllt…….

    Schreckliches Spiel!

    Aber 11-Meter-Schießen kommt!
    Alle warten ab.

  14. Steinmeier hat mit seiner jüngsten Rede sehr viel dazu beigetragen, dass aufrechte Mediziner wie Motschmann so einfach abserviert werden können. Aber was will man von einem Buprä erwarten, der schwachsinnige Sätze sagt wie „Wir sind ein Land“ ? Der sich in seinem Abgrenzungswahn gegen RECHTS nicht traut, das Wort „Nation“ in den Mund zu nehmen, geschweige denn „Volk“?!

  15. .

    Impf-Invalide und Impf-Tote, powered by BioNTech:

    .

    https://www.direktdemokratisch.jetzt/impfopfer-archiv/

    .

    1.) Anonymes Meldeportal, D, CH, A;
    20.000 Katastrophen durch Comirnaty und Co. seit Juni 2021

    2.) Achtung: „Underreporting“ = mangelhafte Erfassung / Meldung von Impfschäden:

    3.) Nur 1-3%, maximal 5% (Empirie) werden gemeldet:

    4.) D.h. wahre Zahl vermutlich um Faktor 20x bis 100x höher.

    .

    Friedel

    .

  16. friedel_1830 19. Januar 2022 at 19:27
    .
    16 Minuten Sterben, präsentiert von BioNTech
    .
    (Video-Dauer (*) )
    .
    1.)
    https://odysee.com/@TimTruth:b/collapsing-vaccine-compilation:b
    .
    * Dieses sehenswerte Video wurde von Foristen „Michael“, 18. Januar 2022 at 14:03 h,
    in anderem Strang verlinkt.
    .
    Friedel
    ————————————————————–

    Die JUNGEN LEUTE STERBEN alle wie die Fliegen
    (kein Science Fiction Film ist schlimmer!)

    Von diesem IMPFSTERBEN will das ZDF nichts wissen!!!
    Da ist das ZWEITE AUGE EINFACH ZU!!!

    Alles FAKE NEWS?????

    Diese MÖRDER und HANDLANGER DER MÖRDER!!

    Dieses Video des Grauens, der IMPFREALITÄT sollten Sie jeden Tag hier reinsetzen, vielleicht auch an Herrn Lanz schicken.

    Vertrauen ist gut, ein Arschtritt für die Impfung und ihre Claqueure ist besser!

  17. .

    An: Seuchen-Kalle, Außendienst-Mitarbeiter BioNTech, Minister für Hypochondrie

    (Impfpflicht für alle ab Mai, sein Vorschlag, für eine Bagatell-Erkrankung*)

    .

    1.) Impf Dich ins Knie !

    .

    * Gesamtgesellschaftlich betrachtet, (junge) Einzelfall-Schicksale sind natürlich Drama

    .

    Friedel

    .

  18. @ Triker 19. Januar 2022 at 17:47

    Ist doch so gewollt. Die meisten haben genau das im September gewählt. Die haben es verdient. AfD Wähler waren schlauer und haben diese Themen durchschaut. Genauso wie die Corona-Politik.

  19. Dienstags in Gera: Protest gegen POLIZEIGEWALT!

    https://www.youtube.com/watch?v=8b_H-b6_oEA

    ————————————————————————–
    De demonstrieren Menschen für Grundrechte und das GG. Polizisten antworten darauf mit Gewalt. Stellt euch das mal vor. Polizeibeamte machen sich zu Handlangern von Mördern.

  20. jeanette 19. Januar 2022 at 19:41
    friedel_1830 19. Januar 2022 at 19:27
    .
    16 Minuten Sterben, präsentiert von BioNTech
    .
    (Video-Dauer (*) )
    .
    1.)
    https://odysee.com/@TimTruth:b/collapsing-vaccine-compilation:b
    .
    * Dieses sehenswerte Video wurde von Foristen „Michael“, 18. Januar 2022 at 14:03 h,
    in anderem Strang verlinkt.
    .
    ————————————————–

    Wissen Sie woran das erinnert.

    Damals versuchte man schon bei der SCHWEINEGRIPPE IMPFUNG das gleiche Spiel wie jetzt, aber da waren es Leute wie Dr. Wodarg und Bhakdi, die der Pandemie ein Ende setzten.

    Bei diesen SCHWEINEGRIPPE IMPFUNGEN kam es, allerdings erst später, zur NARKOLEPSIE, wo die Betroffenen von der Impfung ganz genauso umfielen von einer Sekunde zur anderen. Sie fielen genauso um, aber hier in einen Schlaf, in die Schlafkrankheit.

    Alles blutjunge Leute, Sportler, die kerngesund sind, verlieren die Kontrolle über ihren Körper von einer Sekunde zur anderen, bekommen epileptische Anfälle, Herzanfälle, abrupte Ausfälle.
    Teufelswerk!
    Das muss alles sofort aufhören!

    Ein riesiger Trickbetrug, mit falschen Chargen, falschen Behauptungen, falschen Versprechungen, falschen Zahlen, Wahrheitsverzerrungen, psychologischen Tricks, psychologische Gruppensteuerung, einfach ein Krieg der Mächtigen gegen das Volk, das sie heimtückisch loswerden wollen. Entweder sofort oder im Retard Verfahren eingebaut.

    Die Retard-Wirkungen dieser Mischungen werden uns vermutlich noch mehr erschrecken.

    Bei allen diesen Merkwürdigkeiten bekommt die Alzheimer- und Demenz Krankheit eine ganz neue Bedeutung. Zwangsläufig muss man sich auch hier fragen: Welche Medikamente bekamen die späteren Alzheimer- und Demenzkranken jahrzehntelang verabreicht?

    Alles eine Küche!

  21. .

    An: jeanette 19. Januar 2022 at 20:05 h

    .

    Alles gelesen von Ihnen, danke für Ihre Rückmeldungen.

    .

    Friedel

    .

Comments are closed.