Robert Habeck sollte noch ein wenig darüber nachdenken, ob er nicht nur wachstumskritisch träumen, sondern auch wachstumsmindernde Politik machen will.

Von WOLFGANG HÜBNER | Das den Grünen bekanntlich sehr gewogene Magazin „DER SPIEGEL“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe von einer „Revolution“ im Jahreswirtschaftsbericht 2022. Dieser wird erstmals unter dem grünen Wirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck veröffentlicht. Der „SPIEGEL“-Schreiber staunt: „Noch nie gab er (der Jahreswirtschaftsbericht) sich so wachstumskritisch, noch nie ging er derart deutlich auf Distanz zu herkömmlichen Wirtschaftsindikatoren.“ Und wir erfahren weiter, „erstmals werde die Bundesregierung jenseits des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ‚ergänzende Dimensionen des materiellen und immateriellen Wohlstands sowie generationsübergreifende Nachhaltigkeit‘ beleuchten.“

Schöne, wenn auch arg lange Worte. Doch was steckt dahinter? Selbstverständlich gibt es einigen Anlass, wachstumskritisch zu sein. Doch als Regierungsmitglied eines hochverschuldeten Staates mit kapitalistischer Wirtschaftsordnung samt extremer Außenhandelsorientierung und als Minister für ein hunderte Milliarden verschlingendes Klimawandel-Projekt sollte Habeck noch ein wenig darüber nachdenken, ob er nicht nur wachstumskritisch träumen, sondern auch wachstumsmindernde Politik machen will. Falls letzteres seine Absicht ist, wird er in einer Koalition mit wachstumssüchtigen Partnern recht bald größere Schwierigkeiten bekommen als beim Verfassen von Kinderbüchern.

Aber der grüne Minister will erst einmal nicht zurückstecken, sondern auf dem „fordernden Weg“ zur klimaneutralen Wirtschaft scheut er sich auch nicht davor, „ganze Wirtschaftsbereiche … merklich schrumpfen“ zu lassen. Zwar führe dieser Weg ins Klimaparadies zu einem „größeren Kapital- und Arbeitseinsatz und mitunter steigenden Preisen, nichts aber per se zu einer generellen Ausdehnung des materiellen Wohlstands“. Nach dieser Passage im Jahreswirtschaftsbericht 2022 ist selbst die Nibelungentreue des „SPIEGEL“-Schreibers zu den Grünen erschöpft. Und wir lesen deshalb erstaunt: „Im Klartext: Die Deutschen müssen künftig mehr arbeiten, bekommen allerdings nicht unbedingt mehr Geld. Und sie müssen höhere Preise einkalkulieren.“

Kein Wunder also, dass sich bei solchen Perspektiven die Grünen besonders stark für all die repressiven Maßnahmen mit der Corona-Begründung ins Zeug legen: Sicher ist sicher!


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

141 KOMMENTARE

  1. .

    Deutschland wird ein ökologisch wertvolles de-industrialisiertes Kalifat

    .

    1.) Friedel

    .

  2. Gut so,
    dann wird auch der letzte noch bemerken,
    was er da gewählt hat.
    Wie schon gesagt,Deutschland muss erst
    durch das Tal der Tränen,bis es begreift.
    Ach ja und Herr Hahahabeck,wird es immer
    warm,und hell haben,und immer genügend zu essen!

  3. Zu ergänzen wäre noch, das bedingungslose Grundeinkommen für all diejenigen, die Licht- und Arbeitsscheu sind. Mehr als 50 % der Menschen mit äußeren Genialien und osmanischen Wurzeln zwischen 16 und 60 Jahren gehen in D keiner Beschäftigung nach. Aus anderen Wurzelländern dürfte die Quote noch über einiges übtertroffen werden.

    Na dann. 11,4 Mio. Personen in D erhalten bereits Hartz IV oder ergänzende Leistungen (Aufstocker).

  4. …immerhin soller ja nach Anna-Stotterlena Ahnung von Kühen und
    Schweinen haben, die besten Vorraussetzungen um im
    Sumpf seiner Jünger zu bestehen.
    Von Wirtschaft hat er jedoch die gleiche Ahnung ,
    wie eine kenianische Kuh vom fliegen einer Mondlandefähre.
    Anna-Stotterlena soll ja vom Völkerrechtkommen, wie
    sie bekundet. Ihre geistigen Ergüsse und ihr Niveau erinnern
    mich jedoch eher an die Teletubby.

  5. Und wir erfahren weiter, „erstmals werde die Bundesregierung jenseits des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ‚ergänzende Dimensionen des materiellen und immateriellen Wohlstands sowie generationsübergreifende Nachhaltigkeit‘ beleuchten.“
    Das klingt doch hervorragend. Im Klartext heißt das aber, dass Habeck in guter Tradition der Fälschung der Arbeitslosenzahlen auch im Wirtschaftsbereich mit viel Kreativität gefälschte Statistiken liefern wird, die uns vorgaukeln sollen, wie gut es Deutschland geht. Dieser Minister wird Deutschland den entscheidenden Schritt nach vorne bringen. Man sollte aber erwähnen, dass wir kurz vor dem Abgrund stehen! Das Einzige, was uns die Grünen liefern werden, sind eine unbegrenzte Zahl mohammedanischer Sozialschmarotzer, die unser gesamtes System ausplündern werden. Aber auch das kann man sicher als Wachstum verkaufen. 20000 Messerattacken im letzten Jahr sind doch schon eine gute Basis, die man sicher noch gewaltig steigern kann.

  6. @ Blimpi 9. Januar 2022 at 12:30
    Der deutsche Beamtenbund hat eine Corona-Prämie für Beamte gefordert. Dafür, dass sie sich den Arsch platt sitzen und luxusversorgt sind ohne das geringste wirtschaftliche Risiko, sollen sie auch noch belohnt werden? Es wäre höchste Zeit die Gehälter aller Beamten wegen Corona um 30% zu kürzen!

  7. Das was diese Unperson da vorhat, ist Frühkapitalismus pur – ist gnadenlose Ausbeutung der Menchen.
    Was Habeck hier ankündigt ist Krieg mit anderen, mit GRÜNEN Mitteln, gegen die Menschen im Lande – zugunsten einiger weniger GRÜNER (Kriegs-)Gewinnler.
    Man fragt sich stets, welche Voraussetzungen Politiker mitbringen müssen?
    Mit der neuen BR, mit Habeck, wird eines noch deutlicher, wesentliche Kriterien für Ministerämter sind eine vollkommen verdorbene Ideologie, Rücksichtslosigkeit und Unfähigkei/Inkompetenz. Abgerundet/stimmit wird das Bild durch erschreckend infantilen Schlichtheit im Denken.

  8. .
    Die GrünInnen
    sind nichts anderes
    als eine linksextreme
    Verbotspartei, die alles,
    was deutsch ist, aus
    tiefstem Herzen
    haßt und daher
    zum Abschuß
    freigeben
    will …
    .

  9. Das ganze Land riecht nach ARMUT!

    So etwas hat es hier noch nicht gegeben.
    Die Leute laufen mit ihren letzten Klamotten durch die Gegend. Sie haben kein Geld. Sie sind durch die Corona Maßnahmen alle schwer beschädigt oder gar ruiniert.

    Wer noch einkaufen kann, der ist noch glücklich dran.
    Die Leute dürfen nicht mehr mit dem Bus und der Bahn fahren. Wer kein Auto hat sitzt auf einem Dorf fest! Wer keine Teststation in der Nähe hat, sich auch nicht täglich in der Nase bis hoch zum Hirn mit fragwürdigen Stäbchen, diese gestochen von Laien und anderen Hilfsarbeitern, quälen lassen will, der ist einfach abgeschottet.
    Wer kein Auto hat ist total verratzt! Der ist auf Freunde angewiesen, die ihn irgendwo hinfahren. Ich selbst habe letzte Woche meine Bahn-Jahreskarte gekündigt. Da fehlen der Bahn dann auch mindestens 1.500 EUR im Jahr. Das sollte jeder tun. Wahrscheinlich ist es auch schon passiert.

    Wer sich jetzt noch um das KLIMA, die KLIMALÜGE, aufgebaut nach dem BIG KLIMA Konzept sorgt, dem ist nicht mehr zu helfen. Das ist so irre, als wollte ein Ertrinkender Pläne für die Wasserreinigung gestalten! Es ist so irre als plante ein Radfahrer im Straßengraben mit gebrochenen Beinen bei der Tour de France zu partizipieren.

    Es ist so absurd wie ein öffentlicher Aufruf zur SPENDE für den WETTERGOTT!
    Das Thema Klima gehört dorthin zurück, wo es hinpasst, ins Reich der Mythen und Sagen!

    GRÜNER MIST der uns ARM und ELEND macht!
    So wie die Impfungen, die uns höchstens GRAU und FAHL machen!

    Am Ende der Fahnenstange steht der geplante FINANZ CRASH mit der Digitalwährung und Bürgergeldzuweisungen für alle, zugeteilt und aberkannt nach Lust und Laune.

  10. „Blimpi 9. Januar 2022 at 12:30
    Ach ja und Herr Hahahabeck,wird es immer
    warm,und hell haben,und immer genügend zu essen!“
    Nun, ob dieser unrasierte Schmuddel „immer genügend zu essen“ haben wird, muß die Zeit zeigen – es könnte ja sein, dass der durch die GRÜNEN dem Deutschen Volk erklärte Krieg dazu führt, dass sich seine Unerträglichkeit Habeck und seine Entourage gutmenschlich-GRÜNER Prägung, wie dereinst Saddam in ein Erdloch verkriechen muß?

  11. Deutschland
    hat:.

    ➡ das geringste
    private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder

    ➡ die geringsten
    Rentenansprüche EU-weit

    ➡ mit die höchsten
    Steuerlasten weltweit

    ➡ die höchsten Mieten,
    die wenigsten Eigenheime

    ➡ die höchsten Strom-
    und Gaspreise der Welt

    ➡ zuwanderungsbedingte
    überbordende Ausländerkriminalität

    ➡ ökonomisch
    hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik

    ➡ gnadenlose Aufgabe
    der Kontrolle über die Landesgrenzen

    ➡ Zerstörung der
    energetischen und industriellen Basis des Landes

    ➡ Vernichtung der
    Sicherheit im Land

    ➡ Milliarden
    Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus
    Atomkraft

    ➡ Über 140 Milliarden
    Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht
    mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im
    Jahr

    ➡ Duldung von
    Ausländer-/Migranten-Kriminalität

    ➡ Außerkraftsetzung
    von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung

    ➡ Einwanderung und
    Allimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen,
    Dschihadisten

    ➡ Verrottung von
    Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der
    Infrastruktur

    ➡ Schließen von
    Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)

    ➡ Vernachlässigung von
    Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen,
    Bildung

    ➡ höchste Rentner- und
    Kinderarmut

    ➡ höchste Anzahl von
    Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)

    ➡ höchste Anzahl von
    Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen

    ➡ höchste Anzahl
    deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA
    Lagebild)

    ➡ Exorbitanter
    Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten

    ➡ Nichtabschiebung
    kriminellster Asylanten

    ➡ Justizskandale
    (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)

    ➡ Höchste Gewalt gegen
    Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…

    ➡ Tägliche
    Messerangriffe

    ➡ Hunderte Millionen
    Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland

    ➡ Terroranschäge
    (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)

    ➡ Internetzensur,
    Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer
    Politik

    ➡ Indoktrination,
    Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien

    ➡ Spaltung der eigenen
    Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa

    ➡ Verantwortlich für
    Brexit (Migrations-Diktatur)

    ➡ Schleichende
    Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der
    EZB

    ➡ Prekäre
    Arbeitsverhältnisse (Zeit?/Leiharbeit), Spitzenplatz bei
    Niedriglohn

    ➡ Verschleudern von
    Milliarden Steuergeldern in alle Welt

    ➡ höchster Anteil von
    Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)

    ➡ Nach Abkehr von
    Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen
    Alternativen

    ➡ „Klimapaket“-Abzocke
    (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von
    Ölheizungen

    ➡ Vernichtung
    hunderttausender Arbeitsplätze

    ➡ Höchste Abwanderung
    von Fachkräften

    ➡ Islamisierung des
    Landes/Islam-Appeasement

    ➡ Duldung und
    Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt

    ➡ Milliardendefizit
    bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten

    ➡ Zwang der
    Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ)

    ➡ Einführung
    sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der
    SED/DDR

    ➡ Jeden Tag zwei Gruppenvergewaltigungen durch Täter mit Migrationshintergrund sowie 15 sexueller Straftaten durch Asylbewerber.

  12. @ Blimpi 9. Januar 2022 at 12:30
    Gut so,
    dann wird auch der letzte noch bemerken,
    was er da gewählt hat.
    Wie schon gesagt,Deutschland muss erst
    durch das Tal der Tränen,bis es begreift.
    Ach ja und Herr Hahahabeck,wird es immer
    warm,und hell haben,und immer genügend zu essen!
    ———————
    Und hoffentlich bald gute, gefilterte Luft

  13. Wenn ich schon diese Ausgeburt einer drogenabhängigen Bordsteinschwalbe sehe bekomme Aggressionen!

    Diese versoffene, von Drogen gekennzeichnete feiste Visage in seiner Penner Optik. Bekommt doch jetzt so viele Penunzen vom Steuerzahler des Landes, mit welchem er nichts anfangen kann. Kann sich nicht mal es leisten, seine hässliche Visage zu rasieren oder dem Figaro einen Besuch abzustatten.

    Ein typischer Angehöriger einer „wir wollen Kindersex legalisieren“ Partei.

    Fahre mit Deinem E-Bike in die Ukraine in das Bürgerkriegsgebiet und lasse Dich beim gestellten Fotoshooting möglichst die Bekanntschaft mit einem pro-russisch gesinnten Heckenschützen machen Du widerlicher Pharisäer und Heuchler!

  14. Die GrünInnen als Partei sind doud. Sie sind nur zu blöde, das zu merken und umzufallen. Deindustrialisierung der Schlüsselindustrien, Energiepreis-Armut, Klima-Lügen, Säbelrasseln gegen Russland und China gleichzeitig werden sie bald pulverisieren.

    Auch an der alten Basis brodelt es. Die echten Naturschützer werden ebenso das Weite suchen wie Friedensbewegte, die das Kriegstreiben der Transatlantiker nicht mitmachen werden. Der geschlossene Burgfriede wird nicht halten. Und warm werden es vor allem die älteren Leutchen auch haben wollen.

  15. Der Beweis:
    KLIMAWANDEL GIBT ES SCHON SEIT MEHR ALS 100 Jahren.

    „Habeck…. als Minister für ein hunderte Milliarden verschlingendes Klimawandel-Projekt ….“

    Ich habe ein besonders schönes Weihnachtsgeschenk bekommen:
    „Mit deutschen Gedichten durch das Jahr 2022“

    Diese Sammlung im Stil alter Abreißkalender präsentiert für heute folgendes Gedicht:

    „Maßlieb* im Winter (Januar 1902)

    Was ist das für ein Winter nur!
    Kein Schnee, kein Eis auf weiter Flur;
    Auf grünem Grund sind ausgestreut
    Maßlieb wie um die Sommerzeit.
    .
    Ihr kleinen Blumen anmutreich.
    Bescheiden ihr und schön zugleich.
    Wie freundlich blickt ihr aus dem Grün,
    Die ihr so zart seid und so kühn.

    Johannes Trojan (1837 – 1915)

    * Gänseblümchen

  16. Marie-Belen 9. Januar 2022 at 13:05

    Der Beweis:
    KLIMAWANDEL GIBT ES SCHON SEIT MEHR ALS 100 Jahren.

    „Habeck…. als Minister für ein hunderte Milliarden verschlingendes Klimawandel-Projekt ….“

    Ich habe ein besonders schönes Weihnachtsgeschenk bekommen:
    „Mit deutschen Gedichten durch das Jahr 2022“

    Diese Sammlung im Stil alter Abreißkalender präsentiert für heute folgendes Gedicht:

    „Maßlieb* im Winter (Januar 1902)

    Was ist das für ein Winter nur!
    Kein Schnee, kein Eis auf weiter Flur;
    Auf grünem Grund sind ausgestreut
    Maßlieb wie um die Sommerzeit.
    .
    Ihr kleinen Blumen anmutreich.
    Bescheiden ihr und schön zugleich.
    Wie freundlich blickt ihr aus dem Grün,
    Die ihr so zart seid und so kühn.

    Johannes Trojan (1837 – 1915)

    ———————————-

    Wunderschön! (wie aufschlussreich.)

  17. Der Kinderbuchautor, der noch nie die raue Wirklichkeit kennen gelernt hat, lebt in einem großen EFH in SH. Einige seiner vier Söhne sind mittlerweile ausgezogen, leben mittlerweile in Dänemark. Es wurden also Zimmer frei, jetzt könnte der „Wirtschaftsminister“ mit gutem Beispiel voran gehen und diese Zimmer den „Geflüchteten“ zur Verfügung stellen, natürlich kostenlos. Dann kann der Herr Minister die Realität erleben, wir müssen dies seit Jahren tun, unsere kleine Eigentumswohnung grenzt an ein Flüchtlingsheim. Diese Mittelaltermenschen werden sich nie integrieren. Unsere Sozialsysteme werden zusammen brechen.

  18. Habeck hat von nichts Ahnung. Das beginnt bei der BaFin und Kilometerpauschale bis zur Atomkraft. Solche Unfähigen können Minister werden. Nur schlimm.

  19. Marie-Belen 9. Januar 2022 at 13:05
    „Maßlieb* im Winter (Januar 1902)
    Was ist das für ein Winter nur!
    Kein Schnee, kein Eis auf weiter Flur;
    Auf grünem Grund sind ausgestreut
    Maßlieb wie um die Sommerzeit.
    .
    Ihr kleinen Blumen anmutreich.
    Bescheiden ihr und schön zugleich.
    Wie freundlich blickt ihr aus dem Grün,
    Die ihr so zart seid und so kühn.
    Johannes Trojan (1837 – 1915)
    ————————————-

    Diese gravierenden Beweise werden zuletzt vielleicht auch noch verboten und vernichtet werden, so wie unsere Gesamtlektüre kurz vor der dritten Vernichtungswelle steht.
    Der bisherigen Kinderbüchervernichtung als zweite Welle nach Adolfs Bücherverbrennungen, folgen nun alle Relikte aus dem Reich der Natur, die zwangszensiert und nachhaltig eliminiert werden. (Johannes Trojan bald einzugruppieren unter den „kriminellen“ Künstlern wie David Hamilton und anderen….)

    Gestern noch Kunst heute unter der Beobachtung des Verfassungsschutzes!

  20. Seine Kollegin mwd aus der gleichen Partei , welche an sich für die Aussenpolitik zuständig ist, mischt sich auch ein in die Wirtschaftspolitik. Sie möchte, das deutsche Firmen keine Solarzellen mehr aus China kaufen, weil die dort mit Zwangsarbeit hergestellt werden. Laut Frau baerbock müssen die Uiguren diese Teile zusammen bauen. Das geht natürlich gar nicht.
    Das es keine Alternativen gibt, spielt keine Rolle. Bei WO kommentiert eine chinesisch
    Stämmige Journalistin zustimmend.
    Jede Menge Leser Kommentare.
    Viele vollkommen Naive meinen, kein Problem, fertigen wir doch einfach wieder in Deutschland.

  21. Die Wiederbelebung des Arbeiter- und Bauernstaates mit der Neuerung, daß die Arbeiter zum größten Teil in die Arbeitslosigkeit transformiert werden und die dümmsten Bauern in der Regierung sitzen.

    Ansonsten werden die Strukturen umfassender Kontrolle, perfektionierter Überwachung und staatsideologischer Indoktrination der zu verwaltenden Volksmasse als bewährte Herrschaftsmethoden aus der jüngsten deutschen Geschichte reinstalliert. Die gute alte DDR war, ist und bleibt das bessere Deutschland, wird das neue Framing lauten.

  22. Wachstumsverhindernde Politik wird von dieser Hampeltruppe bereits gemacht. Aber schlimmer geht immer. Vor allem dergestalt, dass Deutsche nur eines beschäftigt. Ihr lächerliches Ego und wer das Sagen hat. Die Konsequenzen, die Probleme, all das interessiert sie nicht. Bei dem Tempo der Enteigung und Verarmung der Bevölkerung, bis auf die Handvoll der „Eliteangehörigen“ wird für seine „Politik“ nicht viel bleiben, denn das kann nicht mehr finanziert werden, auch nicht durch Verschuldung, denn das Ranking Deutschlands wird sinken und damit seine Kreditwürdigkeit. Aber lasst den Robert einfach machen.

  23. jeanette 9. Januar 2022 at 13:23

    So wird es kommen; zumal Johannes Trojan auch Kinderbücher geschrieben hat.
    Außerdem scheint er ein aufmüpfiger Geist gewesen zu sein: „Wegen Majestätsbeleidigung musste er 1898 eine zweimonatige Haft in der Festung Weichselmünde verbüßen. Er berichtet darüber in satirischer Form in seiner Schrift Zwei Monat Festung“.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Trojan

  24. Schneechaos nicht nur im Osten der USA, sondern auch in Pakistan.
    Vulkanausbruch auf den Galapagos Inseln.
    Das Ende ist nah.

  25. OT
    Kasachstan
    Vereinzelt könnte man ja anhand der wenigen TV Bilder das ganze Ausmaß der lt unseren Medien “ Unruhen“ erahnen.
    Dort haben sich „Aktivisten“ ganz schön ausgetobt, ausgebrannte Gebäude und Militär
    Fahrzeuge.
    Fast könnten man dem Präsidenten glauben, das die Täter Terroristen sind,
    Allein , wir werden hier keine“Hintergründe“
    Erfahren, ob da irgendwelche West NGOS
    Gezündelt haben.

  26. zarizyn
    9. Januar 2022 at 13:40
    Schneechaos nicht nur im Osten der USA, sondern auch in Pakistan.
    Vulkanausbruch auf den Galapagos Inseln.
    Das Ende ist nah.
    ++++

    Außerdem bedroht uns die Inkontinenz diverser Diverser aus dem Spektrum linksgrüner Klima-Schwachmaten!

  27. Die armen KINDER sind nun schlimmer als jeder Erwachsene immensen mehrfach-Belastungen ausgesetzt:

    -Sie werden von komplett verblödeten Müttern/Eltern schlimmstenfalls genetisch verändert.
    Sie sitzen in Isolationshaft.

    -Sie lernen in der Schule nichts mehr.

    -Sie werden von alkoholisierten Eltern missbraucht und misshandelt. (Der Alkoholkonsum steigt bei den Frustrierten im 2G Lockdown).

    -Sie können sich nirgends mehr mitteilen. Keinem fallen die Misshandlungen und die psychische Verzweiflung auf.

    -Sie haben keinen Freiraum mehr sich zu entfalten, auch die Luft wird ihnen täglich abgeschnitten. Das behindert den Entwicklungs- und Wachstumsprozess geistig wie körperlich.

    -Sie sind von ihren Freunden und Mitmenschen und Verwandten (Oma und Opa) abgeschnitten, haben schlimmstenfalls nur noch den alkoholisierten Vater und eine dümmliche Mutter als einzigen Kontakt!

    -500 Kinder auf DEUTSCHEN INTENSIVSTATIONEN wegen SELBSTMORDVERSUCHEN eingeliefert.

    Der Schaden ist gar nicht mehr gutzumachen!
    Wir sind dabei eine hochgradig gestörte neue Generation von psychisch Gestörten und Neurotikern zu installieren.

    Wofür?
    Die Kinder, die vom Virus am wenigsten betroffen sind, die tragen nun die größten Schäden davon!

    Wann hört der Irrsinn endlich auf?
    Wann lässt man dem Leben endlich wieder seinen Lauf?

    ES TUT NICHT GUT, WENN POLITIKER IN DIE NATUR EINGREIFEN!!
    ES TUT NICHT GUT, WENN DIE GOTTLOSEN einfach GOTT SPIELEN WOLLEN!

  28. „wird er in einer Koalition mit wachstumssüchtigen Partnern recht bald größere Schwierigkeiten bekommen als beim Verfassen von Kinderbüchern.“

    Man sollte Habeck nicht überbewerten. Er hat nach meiner Erinnerung nicht ein Kinderbuch allein geschrieben sondern als Co-Autor mit seiner Ehefrau. Wer dort welchen Anteil hatte, kann man ja schwer beurteilen. Jetzt hat er ja mit Annalena B. nur eine Copy and Paste Tante an seiner Seite. Von der Bärbock abzuschreiben kann ich wirklich keinem empfehlen. Wenn man Kaffee verdünnt, ist immer noch etwas Kaffee drin aber wenn man aufgequirlte Scheiße verdünnt merkt es auch der dümmste Grünen-Wähler irgendwann einmal.

  29. Blimpi 9. Januar 2022 at 12:30:

    Ach ja und Herr Hahahabeck,wird es immer
    warm,und hell haben,und immer genügend zu essen!

    Nun ja, Müsli isst er – „ohne Scheiß“ – mit Wasser, weil er den Arsch nicht hochkriegt, Milch zu kaufen, wenn die Packung leer ist. Ich vermute, das kennt jeder, der schon mal Depressionen hatte, nur zu gut. Außerdem stapelt sich das dreckige Geschirr, der Müll und im Flur die Wäsche, die Ehefrau ist weg, weil sie es nicht erträgt, dieses Trauerspiel mitanzusehen. Herr Habeck selber fragt sich, warum in aller Welt er sich die Regiererei antut, rechnet damit, dass es sehr unangenehm wird und hat keine Ahnung, was er als Minister am nächsten Tag so machen soll.

    Obwohl ich mich auch schon gefragt habe, woher neue Minister und Bundeskanzler wissen, was man da den ganzen Tag so macht (also ich meine jetzt nicht das Politische, sondern den Tagesablauf), habe ich mir das nicht ausgedacht! Herr Habeck hat das gesagt.

    Schaut Euch mal das folgende kurze Interview an. Ich hab’s bei Home Office gefunden, aber das Logo rechts oben zeigt, dass es sich um eine ARD-Sendung handelt.

    https://youtu.be/jEh2nWEqj0k?t=1650

    Ich wünschte, er hätte hingeschmissen. Das wäre ein tolles Signal gewesen, aber wie es aussieht, hat er es sich nicht getraut. Schade.

  30. HGS
    9. Januar 2022 at 13:00
    „Blimpi 9. Januar 2022 at 12:30
    Ach ja und Herr Hahahabeck,wird es immer
    warm,und hell haben,und immer genügend zu essen!“
    —-
    Wo der arme Schweinehirte doch letztens Müsli mit Wasser essen musste… kein scheiss

    Weil er keine Milch und keine Hafermilch mehr hatte ..

    https://youtube.com/shorts/i4TjDo7qGjM?feature=share

  31. R.Habeck , Minister eines Landes , mit dem er , lt. eigener Aussage , noch nie etwas anfangen konnte …

    Dieser eitle Scharlatan wird krachend scheitern !

  32. Ich bin 84 Jahre alt. Mein Leben lang habe ich mir
    Arbeit gesucht und auch gefunden.

    In der Jugend habe ich mal gelernt:

    „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen!“

    Was also gehen mich Arbeisscheue oder aber die vielen unnützen
    Mitesser aus den Elendsgebieten dieser Erde an? NICHTS !!!!!

    Wer Arbeit und Verdienst ( Einkommen ) sucht, der findet es auch
    in diesem Lande. Man muß sich nur bemühen !!!!!!!

  33. @ lorbas 9. Januar 2022 at 13:03

    Deutschland
    hat:. …

    *******************

    Vielen Dank ! Bitte immer wieder mal einstreuen !

  34. Sind das nicht die besten Beweise,daß die
    ach so hochgehaltene Menschlichkeit,in Sachen Corona,
    genau hinter der Gewinnspanne der Pharmaindustrie aufhört.
    Bald sind wir ein Land,indem Millionen ein „Bürgergeld“ beziehen,
    und sich Arbeit nicht mehr lohnt,jedenfalls nicht im Niedriglohnsektor.
    Nur, wer soll das alles dann finanzieren?
    Die paar Arbeitshansel können das nicht stemmen,
    somit können wir heute schon,dem Bankrott ins Auge blicken.
    Er ist unvermeidlich,
    und es ist einfache Mathematik , 9-10= -1 ?!

  35. Ich bin ja beschränkt und blöd. Außerdem nicht getestet, geimpft und „geboostert“. Folge des Befalls mit der Mikrobe der menschlichen Dummheit (C. Goetz – Dr. med. Hiob Praetorius). Was ist bitte „immaterieller Wohlstand“ und „Generationsübergreifende Nachhaltigkeit“ ? Kann mir da jemand helfen?
    MfG. C.

  36. @ zarizyn 9. Januar 2022 at 13:46

    OT
    Kasachstan
    Vereinzelt könnte man ja anhand der wenigen TV Bilder das ganze Ausmaß der lt unseren Medien “ Unruhen“ erahnen.
    Dort haben sich „Aktivisten“ ganz schön ausgetobt, ausgebrannte Gebäude und Militär
    Fahrzeuge.
    Fast könnten man dem Präsidenten glauben, das die Täter Terroristen sind,
    Allein , wir werden hier keine“Hintergründe“
    Erfahren, ob da irgendwelche West NGOS
    Gezündelt haben.

    *********************************

    Woanders wird sogar ausführlich berichtet.

    „Kazakhstan: More than 160 killed, 5,000 arrested during riots.“

    https://www.aljazeera.com/news/2022/1/9/more-than-5000-arrested-since-riots-erupted-a-week-ago

    Quelle: AJ Breaking

    Inwieweit Ausländer beteiligt waren der sind, wird derzeit untersucht.

  37. AggroMom 9. Januar 2022 at 14:03:

    Da haben wir das gleiche Interview gesehen!
    Das ist schon ein Hammer nach einem Wahlsieg und ich habe mich sogar dabei ertappt, etwas wie Mitgefühl zu empfinden. Vielleicht bin ich ja ein Gutmensch?

    Ich finde die Aussagen aber sehr augenöffnend über die eigentliche Tätigkeit als Politiker. Es sind ja Menschen, die morgens aufstehen und dann irgendwas machen, irgendwo hingehen, dort irgendwas sagen usw. Wenn der Olaf so im Bundeskanzlerbüro sitzt, was macht der da???? Die Schubladen überprüfen, wo der Tesafilm ist? Büroklammerketten zusammensetzen oder gibt’s gar keine Büroklammern mehr? Zu Gott hoffen, dass das Telefon nicht klingelt? Okay, der war schon Minister, der weiß das vielleicht. Aber die anderen, die das zum ersten Mal sind, woher wissen die, was man da den ganzen Tag über tut?

    Robert Habeck wusste es offensichtlich nicht. Dafür war ihm klar, dass er mit absoluter Gewissheit zur Hassfigur wird. Und da will ich ihm nicht widersprechen. Dagegen kann er absolut gar nichts tun.

    Neid auf diese Leute ist nicht angebracht. Das ist wirklich fürchterlich. Wir sind viel, viel freier.

  38. Der Shit in dem wir sitzen, haben wir den etablierten Banden zu verdanken, also der Einheitspartei an den Fäden des Kapitals.
    Die Grünen …. das ist nur ein Witz ….

  39. Barackler 9. Januar 2022 at 14:11

    @ lorbas 9. Januar 2022 at 13:03

    Deutschland
    hat:. …

    *******************

    Vielen Dank ! Bitte immer wieder mal einstreuen !

    Sehr gerne, die Menschen sollen doch sehen wie gut es uns „im besten Deutschland aller Zeiten“ geht.

  40. @² canario 9. Januar 2022 at 14:20
    Ich bin ja beschränkt und blöd. Außerdem nicht getestet, geimpft und „geboostert“. Folge des Befalls mit der Mikrobe der menschlichen Dummheit (C. Goetz – Dr. med. Hiob Praetorius). Was ist bitte „immaterieller Wohlstand“ und „Generationsübergreifende Nachhaltigkeit“ ? Kann mir da jemand helfen?
    MfG. C.
    ——————–
    Immaterieller Wohlstand bedeutet: Die richtige Haltung in einer kalten Wohnung mit Leerem Kühlschrank.

  41. Ich frage mich in diesem Kontext wie lange es dauert bis wir eine massenhafte Abwanderungswelle von Unternehmen ins Ausland haben werden? Die höchsten Löhne weltweit, die höchsten Steuer- und Sozialversicherungsabgaben, die höchsten Energiepreise, stetig steigendende Immobilienpreise gleichzeitig massiver Wegzug von Fachkräften ins Ausland bei gleichzeitigem Einzug von Prekariat aus aller Welt. Deutschland mutiert zum Drecksloch.

  42. Wie wird Roberts Verarmungsprogramm bei Omid S. umgesetzt werden?

    Hartz-IV-Empfänger Omid S. fuhr mit AMG-Mercedes (2700 Euro Miete) einen Studenten tot – Prozessbeginn.

    Er lümmelt auf der Anklagebank im Amtsgericht Tiergarten: Omid S. (24) aus Kreuzberg. Kein Beruf. Teilzeitpfleger. Hartz-IV-Empfänger, lebt bei den Eltern. Nackentolle. Markenklamotten. Diverse Jugendverfahren, drei Verurteilungen als Erwachsener, auch wegen Fahrens ohne Führerschein.
    ➡ Er sagt hier gar nichts. Das erledigen für ihn zwei der besten (und teuersten) Anwälte Berlins.

    Kaum anderthalb Monate, nachdem er den Führerschein wieder bekommen hatte, mietete er ein Auto. Mercedes-Benz C 63 AMG, V 8 Motor, 457 PS, von Null auf 100 km/h in 4,5 Sekunden. Ein Angeber-Geschoss. Der Hartz-IV-Empfänger blätterte dafür 2700 Euro hin.

    https://www.pi-news.net/2010/01/todraser-ohne-reue/

    Der Angeklagte Omid S. guckt weg. Kein Wort des Bedauerns, der Trauer, der Reue. Angeblich ist er in Therapie.

  43. Robert Habecks progressives Verarmungsprogramm

    Ich weiss nicht genau, was man genau von einer Partei erwartet, deren politischen Wurzeln dem westlinken Maoismus und der Verehrung für Polt Pot entstammen.
    Für mich ist das nicht wirklich überraschend.

  44. @ Nuada 9. Januar 2022 at 14:31
    AggroMom 9. Januar 2022 at 14:03:

    Da haben wir das gleiche Interview gesehen!
    Das ist schon ein Hammer nach einem Wahlsieg und ich habe mich sogar dabei ertappt, etwas wie Mitgefühl zu empfinden. Vielleicht bin ich ja ein Gutmensch?

    Ich finde die Aussagen aber sehr augenöffnend über die eigentliche Tätigkeit als Politiker. Es sind ja Menschen, die morgens aufstehen und dann irgendwas machen, irgendwo hingehen, dort irgendwas sagen usw. Wenn der Olaf so im Bundeskanzlerbüro sitzt, was macht der da???? Die Schubladen überprüfen, wo der Tesafilm ist? Büroklammerketten zusammensetzen oder gibt’s gar keine Büroklammern mehr? Zu Gott hoffen, dass das Telefon nicht klingelt? Okay, der war schon Minister, der weiß das vielleicht. Aber die anderen, die das zum ersten Mal sind, woher wissen die, was man da den ganzen Tag über tut?

    Robert Habeck wusste es offensichtlich nicht. Dafür war ihm klar, dass er mit absoluter Gewissheit zur Hassfigur wird. Und da will ich ihm nicht widersprechen. Dagegen kann er absolut gar nichts tun.

    Neid auf diese Leute ist nicht angebracht. Das ist wirklich fürchterlich. Wir sind viel, viel freier.
    ————————–
    Es zwingt sie keiner, warum tun sie sich das an? Also kein Mitleid, denn sie nur Schuld auf sich. Wenn Ich etwas nicht machen möchte, oder nicht kann, lass Ich es sein und Meckere nicht rum.

  45. Die Beliebtheit der „verantwortlichen“ Parteien und Minister wird in den Abgrund sinken, sie werden für immer unwählbar bleiben. Die einzigen die sich freuen dürfen sind Leistungsnehmer. Jeder Leistungsbringer bekommt jetzt eine in die „Fresse“.
    Leistungsbringer müssen jetzt unbedingt darauf achten das sie ihren Lebensstandart halten können! Der Lohn und Rente muss regelmäßig erhöht und an die Inflation und Lebenskosten angepasst werden. Sichern sie ihr Vermögen und ihren hart erarbeiteten Wohlstand! Spenden Sie diesen Idioten kein Geld!

  46. wildcard 9. Januar 2022 at 14:54
    @ Nuada 9. Januar 2022 at 14:31
    AggroMom 9. Januar 2022 at 14:03:

    Da haben wir das gleiche Interview gesehen!
    Das ist schon ein Hammer nach einem Wahlsieg und ich habe mich sogar dabei ertappt, etwas wie Mitgefühl zu empfinden. Vielleicht bin ich ja ein Gutmensch?
    […
    ————————–
    Es zwingt sie keiner, warum tun sie sich das an? Also kein Mitleid, denn sie nur Schuld auf sich. Wenn Ich etwas nicht machen möchte, oder nicht kann, lass Ich es sein und Meckere nicht rum.]

    Habeck und der Rest der Grünen sind das Resultat der Infantilisierung der Überflussgesellschaft der Bonner Republik aus der irgendwann der Freizeitpark Deutschland (Imad Karim) entstand, in dem jeder alles werden darf, egal ob dafür qualifiziert oder nicht.

  47. Nordachse 9. Januar 2022 at 14:50

    Ich frage mich in diesem Kontext wie lange es dauert bis wir eine massenhafte Abwanderungswelle von Unternehmen ins Ausland haben werden?

    Zahl reicher Auswanderer springt in die Höhe
    Tausende Millionäre verlassen Deutschland
    2017

    Es ist schon eine alarmierende Zahl, die die südafrikanische Beratungsgesellschaft New World Wealth da ermittelt hat: Nach Angaben des Unternehmens haben Deutschland im vergangenen Jahr unterm Strich rund 4000 Millionäre den Rücken gekehrt.

    Kein Land verlassen so viele Millionäre wie Frankreich

    Nach Ansicht der Studienautoren ist die Abwanderung besonders reicher Menschen aus einem Land ein alarmierendes Zeichen, denn diese Klientel sei bei größeren Migrationsbewegungen aufgrund der hohen persönlichen Flexibilität häufig die erste, die gehe. Zudem stützen vermögende Menschen in einem Land nicht nur den Konsum und über ihre Steuerzahlungen die Staatskasse. Sie schaffen und bieten über eigene Unternehmen vielmehr nicht selten auch zahlreiche Jobs.

    Der starke Anstieg der Auswanderung reicher Menschen aus Deutschland hängt nach Ansicht der Analysten von New World Wealth mit zunehmenden Spannungen in der Gesellschaft zusammen, wie sie auch in anderen europäischen Ländern zu beobachten seien. Namentlich in Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Schweden und Belgien erwarten die Fachleute daher in Zukunft eine ähnliche Entwicklung.

    https://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/new-world-wealth-tausende-millionaere-verlassen-deutschland-a-1136470.html

    Auf gut Deutsch gesagt, verändert sich eine Gesellschaft in Richtung Shithole, dann geht man dahin wo es schön ist. Keine „Bereicherung“, saubere Städte, angenehmes Umfeld, keine Neiddebatte …

    Landesflucht: Lernen Sie von Millionären

    2021

    Immer mehr Reiche verlassen die krisen-, terror- und migrationsgeschüttelte EU, denn hier wird es immer ungemütlicher. Die Risiken steigen.

    Die Gründe für die Massenflucht der Vermögenden

    Das alles wissen die Reichen natürlich – und noch viel mehr.

    So sind die Gründe, welche vermögende Menschen massenhaft zur Ausreise zwingen außerdem religiöse und ethnische Spannungen sowie Spannungen in der Gesellschaft

    Damit ist wohl auch die Massen-Zuwanderung gemeint.

    Hinzu kommen die zunehmende Islamisierung der Gesellschaft, die steigende Gewalt-Kriminalität sowie die großflächige Vermögens-Enteignung durch EZB & Co.

    Nicht zu vergessen die massiven Schulden-Probleme der europäischen Staaten und Banken wie auch die strukturellen Defizite v. a. der sogenannten Krisenländer.
    Deutschland, Belgien und Schweden von Spannungen besonders betroffen

    Aus Sicht der Analytiker sind die nächsten Länder, die vor gravierenden religiösen Spannungen durch Muslime und Auswanderungen einheimischer Millionäre stehen, diese: Deutschland,
    Belgien
    und Schweden.

    Alarm: Die Reichen gehen

    Das alles sollte Ihnen zu denken geben, denn: Die Abwanderung von Vermögenden ist ein alarmierendes Zeichen.

    Warum? – Ganz einfach: Gerade sie sind aufgrund ihrer hohen persönlichen Flexibilität normalerweise immer die ersten, die gehen.
    Es ist 1 Minute vor 12

    Noch einmal: Wenn die Vermögenden der EU den Rücken kehren, dann ist es wirklich 1 Minute vor 12.

    Und Sie sollten überlegen, ob Sie es Ihnen nicht vielleicht gleichtun – vorausgesetzt natürlich, Sie können das.

    https://www.gevestor.de/finanzwissen/oekonomie/volkswirtschaft/landesflucht-lernen-sie-von-millionaeren-808263.html

  48. Nordachse 9. Januar 2022 at 14:50

    Ich frage mich in diesem Kontext wie lange es dauert bis wir eine massenhafte Abwanderungswelle von Unternehmen ins Ausland haben werden?

    Die geschieht schon seit Jahren und begann schon unter Schröder, der im Rahmen seiner (oder von noch weiter oben angeordneten?) „Reformen“ Großunternehmen ermöglichte, Investitionen im EU-Ausland in Deutschland fiskalisch geltend machen zu können.

  49. Selbst bei intensivsten und akribischsten Reflektieren,ist es mir nicht gelungen,einen unfähigeren in der Historie tätigen Wirtschaftsminister zu erkennen, wie diesen Kommunisten und chaotischen ,linksgrünen Niemand .

  50. “ Falls letzteres seine Absicht ist, wird er in einer Koalition mit wachstumssüchtigen Partnern recht bald größere Schwierigkeiten bekommen als beim Verfassen von Kinderbüchern.“ Das hat mir gefallen Herr Hübner! die Frage ist, wie lange kann sich diese Schattenregierung noch halten? Wenn deren Wähler nur noch die Rückwand des Kühlschranks erblicken sofern noch Strom vorhanden, wie reagieren die dann? Gemeint ist die arbeitende Bevölkerung, nicht die Profiteure dieses Systems.

  51. Wie Du mir 9. Januar 2022 at 15:09
    “ Falls letzteres seine Absicht ist, wird er in einer Koalition mit wachstumssüchtigen Partnern recht bald größere Schwierigkeiten bekommen als beim Verfassen von Kinderbüchern.“
    […]

    Er wird dann medienwirksam zurücktreten und (nach meiner Vermutung) etwas wie einen Burnout vorschieben. Und schon hat er sich aus der Affäre gezogen.

  52. https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Festnahme-in-Hannover-Gesuchter-Sextaeter-faehrt-ohne-Ticket-ICE

    „Die Beamten brachten ihn in Polizeigewahrsam zur Richtervorführung“, sagt Kevin Müller, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Hannover. Der Mann ist wegen Körperverletzung, Widerstands sowie Brandstiftung bereits polizeibekannt.

    Ein möglicher Grund laut Müller, weshalb der Gesuchte so lange unerkannt blieb:

    „Er war mit unterschiedlichen Alias-Namen unterwegs.“

  53. unbetreutes Denken 9. Januar 2022 at 12:49
    @ Blimpi 9. Januar 2022 at 12:30
    Der deutsche Beamtenbund hat eine Corona-Prämie für Beamte gefordert. Dafür, dass sie sich den Arsch platt sitzen und luxusversorgt sind ohne das geringste wirtschaftliche Risiko, sollen sie auch noch belohnt werden? Es wäre höchste Zeit die Gehälter aller Beamten wegen Corona um 30% zu kürzen!

    Beamte bekommen doch schon Corona-Prämie

    Ich habe mich mit einen bei der Bahn noch anwesenden Beamten unterhalten und ihn gefragt ob er auch die vor kurzen ausgehandelten Prämie im öffentlichen Dienst bekommt.

    Er sagte mir natürlich und er habe sogar im März schon 600 € erhalten.

    Er ist verantwortlich für die privaten Putzkolonen in den Zügen.

  54. Alle Geringverdiener die mit Überstunden gerade mal auf 1000 € Netto kommen sollten sich gegen diese verschissenen GRÜNEN Bionade Yuppies stellen, die einen Großteil der werktätigen Bevölkerung allein mit ihrem Klima und CO2 Schwachsinn in die Armut treiben.

  55. Das_Sanfte_Lamm 9. Januar 2022 at 15:05

    Korrekt, und einmal erhaltene Subventionen nicht zurückzuzahlen, siehe hierzu Nokia.

  56. https://www.welt.de/politik/ausland/plus235226494/Suedafrika-Vielehen-fuer-Maenner-warum-nicht-auch-fuer-Frauen-Nest-Partner-und-Dienstagsfreund-der-polyamouroese-Lebensstil-der-Suedafrikanerinnen.html

    Die Südafrikanerin Muvumbi Ngwenya ist verheiratet, Mutter und gleichzeitig in Beziehungen zu anderen Männern und einer Frau. Noch ist die Vielehe in Südafrika Männern vorbehalten. Ein weltweit einmalig liberales Gesetz könnte das jedoch bald ändern.

    Ngwenya, 33, gehört zu den wenigen südafrikanischen Frauen, die einen polyamourösen Lebensstil offen leben. Und diesen in voller Konsequenz gesetzlich anerkannt wissen wollen, gleichberechtigt mit den Männern. Denen ist Polygamie gestattet, also die gleichzeitige Ehe mit mehreren Frauen. Polyandrie dagegen, die Ehe einer Frau mit mehreren Männern, ist in Südafrika untersagt. Das könnte sich bald ändern: „Wir wollen uns nicht länger verstecken – auch wenn es ein Kampf ist, der noch Generationen anhalten wird“, sagt Ngwenya.

  57. Nordachse 9. Januar 2022 at 15:21

    Korrekt, und einmal erhaltene Subventionen nicht zurückzuzahlen, siehe hierzu Nokia.

    Mir begann es aufzufallen, als Opel mit viel großem Tamtam des neue Werk in Gliwice eröffnete, das Opel (GM) steuerlich komplett in Deutschland abschreiben konnte.

  58. So langsam komme ich mir vor, wie ein von Zombies Gejagter, aus „The Walking Dead“. Nur das die Zombies aussehen wie ganz normale Menschen, jedenfalls die Meisten. Bei Karl Klabautermann kann man zB nicht mehr vom normalen Aussehen sprechen, vor dem hätte ich Angst. Die Serie soll ja dieses Jahr zu Ende gehen, wenn das Mal kein gutes Zeichen ist. Vielleicht ist ja auch mit dem wirkliche Horror in diesem Jahr Schluss.

  59. Also … ich bin dafür , dass die unbelehrbaren Wähler genau das bekommen was Sie selbst gewählt haben ; die Einheitsparteien sind von 84% gewählt worden !! Von mir kein Mitleid!!

  60. Getötete Leonie [aus Wien]: Verdächtiger Afghane sucht in Großbritannien um Asyl an

    Sein Anwalt versucht jetzt, die Auslieferung nach Österreich zu verhindern und das Bleiberecht in Großbritannien für ihn zu erwirken – so könnte er einem Prozess entgehen.

    Jeder Deutsche würde – erst recht in Corona-Zeiten – erst gar nicht das Land verlassen und sich unbehelligt nach London absetzen können. Und er würde dort auch keinen Anwalt bekommen (und wer hat den und die Fluchthelfer bezahlt?)

    https://exxpress.at/getoetete-leonie-verdaechtiger-afghane-sucht-in-grossbritannien-um-asyl-an/

  61. @wildcard 9. Januar 2022 at 15:04:

    Also kein Mitleid, denn sie laden nur Schuld auf sich.

    Man hat das Mitgefühl nicht im Griff, es ist ein Gefühl, das kommt, wie es will, und dass jemand an Schuld auf sich lädt, ist kein Hinderungsgrund dafür. Ganz im Gegenteil.

    Aber dessen ungeachtet zerfließe ich auch nicht wirklich in Mitgefühl mit Politikern. Ich kann aber die Finsternis und Tragik ihres selbstgewählten Schicksals spüren und wirklich nur immer wieder sagen: Mitleid ist möglich, abgrundtiefer Hass ist ebenfalls möglich, vielleicht ist sogar beides gleichzeitig bzw. in wechselnden Phasen möglich. Aber Neid ist wirklich unangebracht und ehrlich gesagt, wünsche ich auch keinem einzigen der netten AfD-ler, jemals an die Bundesregierung zu kommen. Es wäre schade um ihre Seele.

  62. Ganz offensichtlich haben die grünen Maoisten den Feudalismus für sich neu entdeckt. Anders sind mir solche Programme, die ganz gezielt die Deindustrialisierung eines ganzen Landes sowie die Etablierung von Steinzeittechnik an deren Stelle, die zu bedienen erneut ganze Heerscharen an Arbeitskräften notwendig sein werden, die entsprechend billig, dumm, arm und verzweifelt sein müssen, kaum zu erklären.

    Unterdessen lebt es sich in den entsprechend grün aufgelegten Rotweingürteln, deren Inhaber diese Art der „feinen Gesellschaft“ mehrheitlich offensichtlich präferieren, in Saus und Braus, weswegen diese Leute sie schließlich auch gewählt haben oder – als „öffentlich bestallte“ Beamte im Gehobenen und Schuldienst etwa – selbst zu ihnen gehören. Als stete, selbsternannte Kämpfer für Moral und Gerechtigkeit – nur welche – dürfen sie schließlich denen, die sie davor arm gemacht haben und von denen sie nun erwarten, sich ob ihrer Erleichterung „glücklich“ zu fühlen, auch „die Welt“ erklären.

    Wer sich auf diese Art nicht beglücken lassen will, sondern vielleicht sogar dagegen protestiert, für den sind am Ende die uniformierten, eigens dazu abgerichteten Schlägertrupps da. Man wird mir nachsehen müssen, daß ich dieses dem Prinzip nach maoistische Gesellschaftsmodell trotz des Gefasels ihrer höchst verlogenen Inhaber, die unentwegt von „ihrer Demokratie“ schwafeln, nicht mit den Wertvorstellungen einer rechtsstaatlichen Demokratie in Einklang bringen kann noch jemals werde.

  63. Ein Land soll beerdigt werden. Beerdigen geht aber nur mit Totengräbern.
    Diese Berufssparte ist zur Zeit stark vertreten, in unserer Regierung!

  64. lorbas 9. Januar 2022 at 15:01

    Immerhin ……..

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Foerderung-fuer-Lastenrad-in-Niedersachsen-wird-verlaengert-Das-muessen-Antragsteller-beachten

    Die Anschaffung von Lastenrädern wird auch im neuen Jahr finanziell gefördert. Niedersachsens Landesregierung kündigte an, das Förderprogramm dafür von 700.000 auf 865.000 Euro aufzustocken.

    Die zusätzlichen Mittel sollen dem Budget des Fahrradmobilitätskonzepts entnommen werden, wie ein Sprecher des Verkehrsministeriums in Hannover auf Anfrage erklärte.

    Bereits in den vergangenen Monaten konnten Privatpersonen und Anbieter eines kostenlosen Verleihs entsprechende Zuschüsse bei der Förderbank des Landes, der NBank, beantragen – 800 Euro für ein E-Lastenrad und 400 Euro für ein konventionelles Lastenrad.

    Bis Mitte Dezember wurden dem Ministerium zufolge 450 Anträge für E-Lastenräder und 34 Anträge für Lastenräder ohne Elektroantrieb bewilligt.

    Das entspricht einer Summe von 370.000 Euro. Alle Anträge kamen von Privatpersonen.

  65. „Ökologisch – sozial – gewaltfrei“ war mal das Motto der Grünen in ihrer Anfangszeit.

    Nichts davon sind sie heute noch, wenn sie es denn je waren.

    Außen grün, innen rot, mittlerweile nur noch übergriffig, totalitär, spießig.

  66. @ Diedrich 9. Januar 2022 at 13:07
    Die Ernennung welchen Ministers in dieser Gurkentruppe, genannt Regierung, ist kein Verbrechen am deutschen Volk?

  67. Robert Habeck, lässig über die holsteinische Viehweide schlendernd und in FJK-Manier die linke Hand in der Hosentasche beim Grünen-Parteitag: „Wir müssen jetzt auf einen Green-New-Deal setzen. Green-New Deal ist nicht nur ein großes Investitionsprogramm, sondern ein Wirtschaftsprogramm, das den Krieg der Ökonomie gegen die Natur beendet.“
    Das Ende des Kriegs der Ökonomie gegen die Natur? Und genau das Hand in Hand mit den lupenreinen Öko-Landsern von Rockefeller, Soros, BlackRock, Vanguard, Siemens, Goldman&Sachs und den Semirobotern aus der Davoser Irrenanstalt? How dare You, Annarobert?
    Er hat offensichtlich seinen Platz gefunden!

  68. @ Mantis 9. Januar 2022 at 16:24
    Hieß der Freund der Tochter zufällig Achmed oder Mohammed? Die Staatsangehörigkeit sagt ja nichts mehr aus, da den Flüchtilanten ja schon nach drei Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft nachgeworfen wird.

  69. Nach Beginn der Sondierungsgespräche zur Ampel meinte eine gute Bekannte, ein spannendes Projekt. Nun wollte ich nachfragen, aber es kommt keine Antwort mehr.

    Dieser Rot-Gelb-Grünen Stümpertruppe gebe ich kein Jahr. Dann startet ein spannendes Projekt.

  70. Marie-Belen 9. Januar 2022 at 16:11
    unbetreutes Denken 9. Januar 2022 at 16:30
    @ Mantis 9. Januar 2022 at 16:24

    „Nachbarn berichten auch davon, dass es in der Familie zuletzt ein Ärger und Probleme wegen des Freundes der ältesten Tochter gegeben habe….“

    Uiii, Uiii, Uii. Das klingt für mich nach einer Tat wegen verletzter Ähre. Da macht Einmann im besten Deutschland das wir jemals hatten schon mal Messer. Das gehört jetzt anscheinend zu unserer deutschen Kultur die wir Deutschen laut einer SPD-Genossin bisher noch nie gehabt haben.

  71. Man kann zu keinem anderen Schluss kommen als den, dass Deutschland seit Jahrzehnten vom BRD-Establishment systematisch zerstört wird.

  72. Das Flaschenpfand wurde 2022 ja auch erweitert. Wer darf sich damit rumschlagen? – Der dumme, blöde Einzelhandel.

    BRD. We make Solidarität. 🙂

  73. ich_halt 9. Januar 2022 at 16:36

    Ich hoffe, dass mit der Ampel auch die BRD und EU untergehen, und das muss schnell gehen, denn in 4 Jahren wird von Deutschland nicht mehr viel übrig sein. Die Ampel wird jetzt nämlich versuchen auch die letzten Reste von Deutschland zu zerstören, damit in 4 Jahren selbst eine extrem deutschfreundliche Regierung hier in der BRD nichts mehr von Deutschland vorfindet was man noch retten könnte.

  74. Wer bereits in Beschäftigung arm war, wird es als Arbeitsloser / Rentner erst recht sein.
    In weniger als 5 Jahren werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben.
    Deutschland ist „reich“…an „armen“.

  75. Die Grünen, Sozialisten, Neger, Islamisten und Zigeuner retten Deutschlands Wohlstand! 🙂

    „hüstel hüstel“

  76. Den grünen Teufelsanbetern ist es noch nie um Klimaschutz gegangen sondern rein ums Geld. Sie haben die zweitgrößten Spenden bekommen, nach der FDP.

  77. ich_halt
    9. Januar 2022 at 16:36
    Nach Beginn der Sondierungsgespräche zur Ampel meinte eine gute Bekannte, ein spannendes Projekt. Nun wollte ich nachfragen, aber es kommt keine Antwort mehr.

    Dieser Rot-Gelb-Grünen Stümpertruppe gebe ich kein Jahr. Dann startet ein spannendes Projekt.
    ++++

    Danach wird es viele Jahre benötigen, bis es wirtschaftlich wieder aufwärts geht!

    Vorher müssen noch Millionen von Asylbetrügern abgeschoben werden!

  78. lorbas 9. Januar 2022 at 13:03
    Deutschland
    hat:.

    die höchsten Mieten,
    die wenigsten Eigenheime
    ———————————————-

    Das ist mit Abstand das Erbärmlichste von allem!

    Jetzt auch noch dazu eine ZWANGSMEDIZIN!

  79. @ Diedrich 9. Januar 2022 at 15:49

    Das wär doch mal ein Thema für einen getrennten Beitrag auf PI-News.
    So wie das aussieht machen, die „Kinder“ schon seit dem Frühjahr in Hagen Probleme.
    Um was für „Kinder“ es sich dabei handelt, dürfte angesichts dieser Beschreibung wohl jedem klar sein:

    Gemeint sind vorzugsweise Jungs im Alter zwischen 8 und 14 Jahren, die politisch korrekt als EU-Zuwanderer zu bezeichnen sind, meist aus Bulgarien und Rumänien stammen, aber dort als reisende Randgruppe auch wenig geschätzt sind.

    Wäre ich dort Anwohner und es würden sich tatsächlich CDU-Politiker und Bezirkbürgermeister vor Ort wagen, würde ich denen unmissverständlich erklären, dass meine Familie, Freunde und Arbeitskollegen solange AfD wählen werden, bis das Problem nicht mehr existiert.
    Mehr gäbe es von meiner Seite gegenüber den un-verantwortlichen Politikern nicht zu sagen.

  80. Selbst bei intensivsten und akribischsten Reflektieren,ist es mir partout nicht gelungen,einen unfähigeren in der Historie tätigen Wirtschaftsminister zu erkennen, wie diesen Kommunisten und chaotischen ,linksgrünen Niemand .

  81. Selbst bei intensivsten und akribischsten Reflektieren,ist es mir partout nicht gelungen,einen unfähigeren in der Historie tätigen Wirtschaftsminister zu erkennen, wie diesen Kommunisten und chaotischen ,linksgrünen Niemand .

  82. Seit Jahrzehnten wird unsere Zukunft mit dem politischen Brecheisen vorangetrieben. Ich verstehe nicht, warum man nicht die Dinge sich selbst entwickeln läßt. Nie hat die Politik die Erfindung des Schraubenschlüssel oder des elektronischen Garagenöffners fordern müssen. Der Mensch ist von selbst dazu gekommen.
    Bis jetzt hat die „Politik“ nur zu einer Verschlimmerung der Verhältnisse geführt. Niemand kann den Ausgang des klimaneutralen taka-tooka Plan der Grünen voraussagen. Viele protestieren, aber niemand stoppt das Narrenschiff. Mit Panik, Bestrafung und Angst vor dem Weltuntergang werden wir von einem grünen oder roten Kapitän über das Meer des Klimawandel getrieben. Eine neue Religion sorgt für irdisches Zuckerbrot und Peitsche. Corona ist ja nur ein Schocker auf der Reise ins Ungewisse, auf dem Kreuzzug. Es herrscht finsteres Mittelalter.

  83. @ Nuada 9. Januar 2022 at 16:08
    @wildcard 9. Januar 2022 at 15:04:

    Also kein Mitleid, denn sie laden nur Schuld auf sich.

    Man hat das Mitgefühl nicht im Griff, es ist ein Gefühl, das kommt, wie es will, und dass jemand an Schuld auf sich lädt, ist kein Hinderungsgrund dafür. Ganz im Gegenteil.

    Aber dessen ungeachtet zerfließe ich auch nicht wirklich in Mitgefühl mit Politikern. Ich kann aber die Finsternis und Tragik ihres selbstgewählten Schicksals spüren und wirklich nur immer wieder sagen: Mitleid ist möglich, abgrundtiefer Hass ist ebenfalls möglich, vielleicht ist sogar beides gleichzeitig bzw. in wechselnden Phasen möglich. Aber Neid ist wirklich unangebracht und ehrlich gesagt, wünsche ich auch keinem einzigen der netten AfD-ler, jemals an die Bundesregierung zu kommen. Es wäre schade um ihre Seele.
    —————————-
    Für diese Leute empfinde Ich weder Mitgefühl noch Hass. Jeder sollte sich nur in eine Position bringen, die Ihm passt und die Er Ausfüllen kann. Erkennt Er, das Er sich Übernommen hat, sollte Er den Platz für einen besseren frei machen. Mir wurden sowohl ein Teamleiterposten, als auch die Vertretung angeboten. Da Ich wusste, das ist nichts für Mich, habe Ich beides abgelehnt. Zehn Jahre später habe Ich, weil Personalmangel durch Krankheit und zeitweilige Versetzung, ein Jahr Vertretung gemacht. Ich war froh, es wieder abgeben zu können und wusste, Mein Ablehnung war die richtige Entscheidung.

  84. Glaube nicht, daß ein Wirtschaftsminister heute viele Optionen hat.
    Jeden Moment kann es mit der Inflation losgehen und ihm der Euro und das gesamte Bankensystem um die Ohren fliegen.
    Bei der Lage hat er sich nun offenbar ganz aus der Realität ins grüne Wolkenkuckucksheim verabschiedet. Auch eine Möglichkeit.
    Kann gut sein, daß er auch nicht lange im Amt ist. In Krisenzeiten wechseln die Minister schnell. Für die 14 Jahre der Weimarer Republik zähle ich 18 Wirtschaftsminister.

  85. lorbas 9. Januar 2022 at 15:01

    Das ist ja der Schenkelklopfer,Millionäre,oder
    Reichere,sind nicht Ortsgebunden.
    Notfalls verkaufen sie ihre Firmen an die Chinesen,und machen
    sich mit der Kohle ein schönes Leben.
    Der kleine demnächts Bürgergeldler,oder Rentner,
    oder ungelernter im Niedrglohnsektor müssen bleiben.
    Die gelernten Akademiker und auch Facharbeiter/Meister,
    können das Land auch verlassen,und haben,durch
    weniger Lohnsteuern,und Energieabgaben schon mehr im Portemonnaie
    Ausserdem würde mich mal mal interessieren,was die
    Reichenabzocke,dem Staat an Mehreinnahmen bringen würde.
    Das wurde nie öffentlich benannt,es sind mal wieder die
    Schlagwörter, die man für die Spaltung und Vertreibung,missbraucht.
    Daß wir für die Wirtschaftsflüchtlinge und Mehrkosten,durch
    den Brexit,ca. 50 000 000 00€,Milliarden, jährlich berappen,davon spricht niemand !

  86. BePe 9. Januar 2022 at 16:43
    Man kann zu keinem anderen Schluss kommen als den, dass Deutschland seit Jahrzehnten vom BRD-Establishment systematisch zerstört wird.“
    *******************
    Wir haben hysterisch vor Angst vor dem uns vorfabulierten Weltuntergang einer Bande von kriminellen Idioten die Schlüssel dazu in die Hand gedrückt, die sie bis zum “ Endsieg “ nicht mehr hergeben.

  87. @ Mantis 9. Januar 2022 at 16:24

    https://www.bayreuther-tagblatt.de/nachrichten-meldungen-news/polizeibericht/mistelbach-doppelmord-im-landkreis-bayreuth-meiden-sie-diesen-bereich/

    Das übliche Geschwurbel und Nichts-Sagen der Polizei:

    Auf erneute bt-Anfrage beim Polizeipräsidium Oberfranken wollte ein Sprecher nicht bestätigen, dass es sich beim Tatverdächtigen um den Freund der Tochter handle. Die Kripo Bayreuth und die Staatsanwaltschaft ermitteln unter Hochdruck. Der Sprecher verwies auf eine Erklärung, welche die Polizei am Montag veröffentlichen werde.

    Na da bin ich mal gespannt, ob der 18-jährige nun Schüler oder Auszubildender ist. Mehr werden wir über ihn morgen ohnehin nicht erfahren dürfen. Persönlichkeitsrechte, etc. blabla, blub-blub …

  88. OT

    Jusos und FDJ mit dem Kreml Seit‘ an Seit‘
    Die Akte Scholz
    Von Hubertus Knabe
    So, 9. Januar 2022

    Die Grünen wollen gegenüber Russland mehr Härte zeigen, die SPD spricht von Dialog. Die Reaktionen auf den Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine erinnern an vergangene Zeiten, als die Sowjetunion Westeuropa mit neuen Mittelstreckenraketen bedrohte. Dokumente zeigen, wie Olaf Scholz damals die Nähe zum Kreml suchte…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/die-akte-scholz/

  89. 8 Milliarden Menschen wären nicht zu viele, wenn wir nicht so unterschiedlich wären.
    Da wir aber unterschiedlicher nicht sein können, sind 8 Milliarden Menschen zu viele.

    Wenn ich richtig! malen könnte, würde mein erstes Werk Ellenbogengesellschaft heißen und das Motiv wäre ein zähnefletschendes Wesen. In Öl auf Leinwand.

    Wenn ich eine Zeitmaschine hätte, würde ich mich ins Jahr 1990 fahren und die Zeitmaschine zerstören, malen und Gitarre spielen. Dann könnte ich heute das Schauspiel Deutschland von der Ferne aus betrachten.
    Schade, gibt keine Zeitmaschine.

  90. Die Gröönen werden die Partei sein, die entweder die Atomkraft flächendeckend in Deutschland wiedereinführen werden müssen oder von der von Blackouts zum Wahnsinn getriebenen, frierenden Bevölkerung mit Dachlatten und Mistgabeln aus dem Land getrieben werden. Ironie der Geschichte.

  91. @Mantis 9. Januar 2022 at 16:24
    Das sich die Tochter einen öläugigen Mufl zugelegt hat, liegt auf der Hand.
    Was passiert, wenn man da Schluss machen will, ist bekannt. Das kann man mit Ulf Thorben oder Malte machen – andere Länder, andere Sitten!
    Diesmal haben die Eltern ins Gras gebissen, nicht wie in München Bogenhausen vor ein paar Wochen die Tochter selbst.

  92. @ Heisenberg73 9. Januar 2022 at 17:38
    Die Gröönen werden die Partei sein, die entweder die Atomkraft flächendeckend in Deutschland wiedereinführen werden müssen oder von der von Blackouts zum Wahnsinn getriebenen, frierenden Bevölkerung mit Dachlatten und Mistgabeln aus dem Land getrieben werden. Ironie der Geschichte.
    ———————–
    Das ist keine Ironie , sondern das Ergebnis der grünen Realitätsleugnung. Meine DL liegt schon bereit, mit mehreren schönen 6 Zöllern.

  93. Ja liebe Leute, was glaubt ihr denn was passiert, wenn die Ampel bald nicht mehr blinkt und es im Sommer zu Neuwahlen kommen würde?
    Ja, dann wären erdrutschartige Veränderungen in der politischen Landschaft zu erwarten, nicht wahr ????

    Die AfD würde mindestens um drei, wenn nicht vier Prozentpunkte zulegen.
    Die SED wird wahrscheinlich untergehen.
    Die Grünen werden natürlich (wg. Annalena und Habeck) abgestraft! Und fallen auf 15 % zurück.
    Ebenso wird die Espede wg. Lauterbachs Karl bestraft und kommt nur noch auf 22% .
    Die Lieberaalen müssen wegen Wählertäuschung auf 5% hoffen, die werden sie aber bekommen.
    Großer Wahlsieger mit über 30Prozent wird der Black-Rock-Anwalt!!

    Aaaaaber: WAS BEKOMMEN WIR DENN DANN FÜR EINE NEUE REGIERUNG ???

    Also ich frage mich halt, was diese ganze Aufregung um Corona-/Klima-Diktatur soll, wenn doch absehbar ist, dass sich nichts ändern wird.
    Ein zweites 1989 ist nicht in Sicht, weil die Voraussetzungen dafür nicht gegeben sind.

  94. das Multi Kulti Leben in Mistelbach
    https://www.meinbezirk.at/tag/plattform-fl%C3%BCchtlingshilfe-mistelbach
    das schaut sehr nach einem 2. Kandel aus.

    Iraner, Afghanen, Iraker, Afrikaner und Syrer aus Mistelbach, Gänserndorf, Wilfersdorf und Laa kamen in den Mistelbacher Pfarrsaal, um gemeinsam zu feiern. Bewegung Mitmensch Obmann Franz Schneider mit Gattin Gabriela und Stadträtin Ingeborg Pelzelmayer, Gemeinderätin Roswitha Janka und die Ärztin Inge Pichler mischten sich ebenso unter die Flüchtlinge wie zahlreiche Helfer.
    Pastoralassistent Heinz Stadlbacher: „Bitte kommt und zeigt weiterhin Solidarität mit unseren schutzsuchenden Mitmenschen, die uns zu Nächsten geworden sind und einige sogar zu Freunden.

  95. Geringere Gehälter heßit auch durch die Progression überproportional geringere Steuereinnahmen und weniger Geld für Asylschmarotzer und EU Alimentierung.

  96. Marie-Belen 9. Januar 2022 at 13:05

    Der Beweis:
    KLIMAWANDEL GIBT ES SCHON SEIT MEHR ALS 100 Jahren.

    „Habeck…. als Minister für ein hunderte Milliarden verschlingendes Klimawandel-Projekt ….“

    Ich habe ein besonders schönes Weihnachtsgeschenk bekommen:
    „Mit deutschen Gedichten durch das Jahr 2022“

    Diese Sammlung im Stil alter Abreißkalender präsentiert für heute folgendes Gedicht:

    „Maßlieb* im Winter (Januar 1902)

    Was ist das für ein Winter nur!
    Kein Schnee, kein Eis auf weiter Flur;
    Auf grünem Grund sind ausgestreut
    Maßlieb wie um die Sommerzeit.
    .
    Ihr kleinen Blumen anmutreich.
    Bescheiden ihr und schön zugleich.
    Wie freundlich blickt ihr aus dem Grün,
    Die ihr so zart seid und so kühn.

    Johannes Trojan (1837 – 1915)

    ———————————-

    Sehr schön! Vielen Dank für’s teilen!

    Genau genommen durchläuft das die gesamte Menschheitsgeschichte. Jeder Bauer weiss von guten und von schlechten Ernten zu berichten.

    Selbst die Bibel erzählt von den sieben fetten und den sieben mageren Jahren … das erforderte vorausschauendes Handeln und Vorratshaltung und bedingte letztendlich die Grundlage jeglicher menschlichen Kultur und Zivilisation … das werden die Grünen nie begreifen!

    https://www.bibelwissenschaft.de/bibelstelle/gen41,1-57/

  97. wir_faffen_daf_und_Euch_ab
    9. Januar 2022 at 18:14
    Geringere Gehälter heßit auch durch die Progression überproportional geringere Steuereinnahmen und weniger Geld für Asylschmarotzer und EU Alimentierung.
    ++++

    Das Regierungsgeschmeiß hat noch immer Wege gefunden, Steuern und Abgaben für die Leistungsträger zu erhöhen.

  98. Bernhardiner
    Also ich frage mich halt, was diese ganze Aufregung um Corona-/Klima-Diktatur soll, wenn doch absehbar ist, dass sich nichts ändern wird.“
    **********************
    Den Status quo beizubehalten bzw zu verbessern (Schaden vom deutschen Volk abwehren…) ist halt unkool, fast Nazi. So, wie der Begriff“ Heimat „…..
    Da zerstören wir lieber alles und basteln etwas neues, was wir bisher nur in der Fantasie kennen. Nein, die Gesetze der Statik kennen und brauchen wir natürlich nicht.
    Ist schon das Muster planlos spielender Kinder im Sandkasten.
    Und die Sandkasten Besitzer stehen daneben und klatschen und loben nach bekannter Art :“ das hast du fein gemacht! So kreativ!“
    So „modern“, das Prinzip Sandkasten .
    Es ist mir noch nie so vehement aufgefallen, wie wir unsere Politiker verantwortungslos wursteln lassen.

  99. Nordachse
    Autozulieferer verlassen das Land,
    Oder schließen zumindest Werke.
    Eberspaecher, Mann und Hummel,
    Webasto schließen ihre Werke am jeweiligen
    Hauptsitz.
    Fa. Fehrer macht in Wackersdorf zu,
    Weil der einzige Kunde, BMW, jetzt lieber in einem billig Lohnland kauft. Fehrer hatte sein Werk vor vielen Jahren

  100. Fehrer hatte das Werk in Wackersdorf in Nähe des BMW Werks gebaut, auch aus ökologischen Gründen, kurze Transport Wege etc, das spielt scheinbar gerade heute keine Rolle mehr. Die Politik greift nicht ein?

  101. @ Hans R. Brecher 9. Januar 2022 at 18:16
    Marie-Belen 9. Januar 2022 at 13:05
    ———————-
    Manche Anthropologen sind sich sicher, das der Zwang zum Vorausschauenden Denken und zur Vorratshaltung dafür Verantwortlich ist, das die in kälteren Regionen entstandenen Völker logischer Denken.

  102. Marie Belen
    Ich habe ein besonders schönes Weihnachtsgeschenk bekommen:
    „Mit deutschen Gedichten durch das Jahr 2022““
    ************************
    Gedichte? Auch noch deutsche?
    Hat nicht Habeck gesagt :“ ich fand Gedichte schon immer zum Kotzen“?
    Es ist mit dem Klimawandel wie mit Corona : alles, was dem religiösen PLAN zuwiderläuft, wird ignoriert oder mit Gewalt unterdrückt.
    Es hat lange gedauert bis ich verstanden habe: es helfen keine Argumente, man ist an Expertengesprächen nicht interessiert! Ihr Plan wird mit mehr oder weniger starker Gewalt durchgezogen. Deshalb werden uns “ Spaziergänge“ nicht retten.

    Ich erinnere nochmal an das YT Video über die NWO Konferenz 2015(!) und die Rede des malayischen Präsidenten über die Pläne der NWO Vorkämpfer .

  103. MKULTRA 9. Januar 2022 at 15:16

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Festnahme-in-Hannover-Gesuchter-Sextaeter-faehrt-ohne-Ticket-ICE

    „Die Beamten brachten ihn in Polizeigewahrsam zur Richtervorführung“, sagt Kevin Müller, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Hannover. Der Mann ist wegen Körperverletzung, Widerstands sowie Brandstiftung bereits polizeibekannt.

    Ein möglicher Grund laut Müller, weshalb der Gesuchte so lange unerkannt blieb:

    „Er war mit unterschiedlichen Alias-Namen unterwegs.“

    Deutsche machen das auch. *Augenroll*

  104. AggroMom 9. Januar 2022 at 14:03
    HGS
    9. Januar 2022 at 13:00
    „Blimpi 9. Januar 2022 at 12:30
    Ach ja und Herr Hahahabeck,wird es immer
    warm,und hell haben,und immer genügend zu essen!“
    —-
    Wo der arme Schweinehirte doch letztens Müsli mit Wasser essen musste… kein scheiss

    Weil er keine Milch und keine Hafermilch mehr hatte ..

    https://youtube.com/shorts/i4TjDo7qGjM?feature=share

    —————————————–

    Der Mann, der mit dem eigenen Haushalt überfordert ist, bekommt die Verantwortung für die deutsche Wirtschaftspolitik übertragen … Selbstüberschätzung hat einen neuen Namen: Habeck! Ohne seine Frau scheint er völlig aufgeschmissen zu sein! Was für ’ne Jammergestalt! Habeck und Baerbock, zusammen sind sie das Duo Infernale, kurz der Habbockbaer!

  105. Blimpi 9. Januar 2022 at 17:27

    lorbas 9. Januar 2022 at 15:01

    Der kleine demnächts Bürgergeldler:Innen,oder Rentnerb>:Innen,
    oder ungelernter im Niedrglohnsektor müssen bleiben.
    Die gelernten Akademiker und auch Facharbeiter/Meister,

    Da vorbenannte Personb>:Innengruppen bei Wahlen genau die Chance nicht nutzen um ihre Situation zu verbessern, müssen sie die Suppe die sie sich eingebrockt haben auch auslöffeln.

    Daß wir für die Wirtschaftsflüchtlinge und Mehrkosten,durch
    den Brexit,ca. 50 000 000 000€,Milliarden, jährlich berappen,davon spricht niemand !

    Leider ist es mehr, viel mehr Geld: https://www.focus.de/finanzen/news/fluechtlingskrise-die-loesung-empfiehlt-star-oekonom-hans-werner-sinn_id_8739986.html Einwanderung: Die Flüchtlingskrise kostet den deutschen Steuerzahler fast eine Billion Euro
    Das Problem: Sozialstaat für lau.

    „Die Milliarden für die Integration wurden in diesem Land erwirtschaftet und wurden niemanden weggenommen.“ Heiko Maas (SPD)

    https://www.youtube.com/watch?v=y777-BkJ-4c

  106. Hoffentlich gestaltet sich das gesundschrumpfen der Wirtschaft in der gleichen rasanten Geschwindigkeit, wie das schrumpfen der Hirnmasse bei den Grüninnen. Irgendwann ist die Neuverschuldungs-Party vorbei, dann kommt das böse Erwachen. Dennoch kann ich mir gut vorstellen, das alles so gewollt ist. Kann man ja nichts dafür, Corona war schuld. ‚The great reset‘ ist eben alternativlos, wir faffen das!

  107. @hhr 9. Januar 2022 at 17:22:

    Seit Jahrzehnten wird unsere Zukunft mit dem politischen Brecheisen vorangetrieben. Ich verstehe nicht, warum man nicht die Dinge sich selbst entwickeln läßt. Nie hat die Politik die Erfindung des Schraubenschlüssel oder des elektronischen Garagenöffners fordern müssen. Der Mensch ist von selbst dazu gekommen.
    Bis jetzt hat die „Politik“ nur zu einer Verschlimmerung der Verhältnisse geführt.

    Das ist sehr gut auf den Punkt gebracht.

    Das, was heute unter Politik verstanden wird – und zwar weit über Deutschland hinaus nahezu weltweit – ist etwas, das keinem (anständigen) Menschen fehlen würde, wenn es ersatzlos gestrichen würde. Verwaltung ist schon notwendig, Polizei und Justiz leider auch, aber das funktioniert doch auch ohne Politik. Es ist auch nicht einzusehen, dass wir jedes Jahr über hundert neue Gesetze brauchen. 50 Jahre und 6000 Gesetze früher haben doch auch keine Zustände geherrscht, in denen sich die Leute gegenseitig Keulen über den Kopf gezogen haben.

    Wahrscheinlich ist ein gewisses Maß an Politik sinnvoll und es ist sicher auch notwendig, dass alle paar Jahre mal ein Gesetz abgeändert, abgeschafft oder neu geschaffen werden muss. Aber doch nicht so ein Overkill!

    Niemand kann den Ausgang des klimaneutralen taka-tooka Plan der Grünen voraussagen.

    Ich kann’s nicht, obwohl ich schon vage Vermutungen habe. Aber ich gehe nicht unbedingt davon aus, dass das niemand kann, die Planer können es vielleicht schon. Eigentlich nehme ich auch gar nicht an, dass der Taka-Tuka-Plan unverrückbar feststeht. Er scheint auf ein bestimmtes Ziel hin ausgelegt zu sein (natürlich ist das nicht „Klimaneutralität“, weil ohnehin alles, was Menschen tun, ohne Einfluss auf das Klima ist). Wenn sich herausstellt, dass der Plan nicht optimal für das anvisierte Ziel geeignet ist, wird er einfach angepasst.

  108. Kurz gesagt: Vermutlich steht das Ziel fest, der Plan an sich nicht. Der kann variiert werden, wenn sich Teile davon als untauglich erweisen.

  109. Wer die Flaschen aus dem Müllkorb sammelt, sein Gemüse im Rosenbeet anbaut und den Strom mit dem Dynamo am Heimtrainer selbst erzeugt, beschafft sich das notwendigste schon einmal selbst. Das ist in der Tat mehr Arbeit.
    Damit kann man einen Teil des Bedarfs schon einmal decken. Da das aber alles Naturalien sind kann der Staat selbst nicht abgreifen. Oder kommt das Finanzamt demnächst vorbei und holt einen Teil der Ernte ab ?
    Es geht hier also nicht um den Wachstum durch Minderwachstum, sondern nur noch um Daseinserhaltungswachstum.
    Oh jeh, wenn ich auf den Anfang seh.

  110. WEr solche anti Wirtschaft Spinner / Deutscher Bevoelkerung und absolut auf klische’s beruhenden Illusionen gespickten gefaehrlichen Naivling, bestenfalls Maerchenonkel zum Wirtschaftsminister macht, darf sich spaeter ueber nichts wundern, wenn weitere Milliarden Richtung Kamin nutzlos verheizt werden.

    Echte Koenner und Pro Deutsch eingestellte Persoenlichkeiten braucht dieses Land, keine Gruen/Rot verstrahlten Clowns, die um einen Minsiterposten zu erlangen jede Kuer vorfuehren, jedoch bereits mit der Ernennung das Scheitern festgelegt ist, uebrigends letzter Absatz triff auch auf saemtliche Minister incl. Scholz zu, ein Trauerspiel was jetzt mit der sog. Ampel ablaeuft.

  111. Bernhardiner 9. Januar 2022 at 17:50

    „Großer Wahlsieger mit über 30Prozent wird der Black-Rock-Anwalt!!“
    ——————————
    Ja, das glaube ich auch und das ist die womöglich wahrscheinliche Projektion in die Zukunft.

    Aber aus Ihrer Betitelung „Black-Rock-Anwalt“ wird erneut deutlich, dass Friedrich Merz hier im Forum zu unrecht mit Black Rock identifiziert wird. Merz war in den letzten Jahren oder Jahrzehnten in erster Linie Rechtsanwalt und Partner der internationalen Großkanzlei Mayer Brown. Seine Tätigkeit bei Black Rock war lediglich die eines Aufsichtsratsvorsitzenden, er war dort nie im operativen Bereich tätig. Und sein Salär war dort ein nur lächerliches Zubrot zu seinem Verdienst als Anwalt bei Mayer Brown.

  112. Habeck von den Grünen wird bald knallhart mit der Realität konfrontiert werden!
    Dummschwätzen ist eben etwas anderes als gut Regieren!

    Die Bezeichnung „progressiv“ ist ein Synonym bei den Grünen für eine real rückwärtsgewandte, tatsächlich fortschrittsfeindliche Politik!

    Völlig ungeeignet für sein Superministerium, absolut ahnungslos, dilettantisch, ideologisch völlig verblendet und daher dem gesunden Menschenverstand mit aller Macht strotzend, ist dieser Minister eine absolute und katastrophale Fehlbesetzung in seinem Amt als Wirtschafts- und Klimaminister.

    Für eine Industrienation wie Deutschland ist Habeck in der Funktion als Wirtschafts- und „Klima“-Minister eine unglaubliche Schande.

    Vom Klima versteht dieser Herr nicht viel mehr als der Hahn auf dem Mist.
    Seine irren, stark grünlinksideologische politische Bestrebungen, falls er sie durchsetzen kann, wird Deutschland vollständig ruinieren und verarmen lassen, ohne das Weltklima hierdurch auch nur ansatzweise beeinflussen oder gar steuern zu können. Wenn er dieses ernsthaft behauptet, tun zu können, dann ist er entweder abgrundtief dumm oder extrem verlogen!

    Das einzige Klima, das er hier allerdings nicht zum Besten mit seiner realitätsvergessenen Politik verändern kann, dass ist das gesellschaftliche Klima in Deutschland, mit dem er nach seiner eigenen Aussage bekanntlich nicht viel anfangen kann.
    „Ich konnte mit Deutschland noch nie etwas anfangen und fand Deutschland schon immer zum Kotzen!“
    Dann trifft diese Aussage wohl zwingend auch für die deutsche Gesellschaft zu.

    So einem geistig und mentalitätsmäßig sehr beschränkten, fortschrittsfeindlichen, Deutschland abgrundtief hassenden Politker wird das künftige Wohl und der tatsächliche Fortschritt unseres Landes anvertraut.
    Was also soll dabei wohl herauskommen?
    Etwas Gutes für unser Land ganz bestimmt nicht!

    Habeck wird den „Realos“ der Grünen zugeordnet.
    Wir wissen, dass dieser Mann in einer grünlinken Traumblase lebt und damit deutlich wird, was Grüne so unter „real“ verstehen. Wenn Habeck nun ein „Realo“ sein soll, wie sieht es dann erst mit dem Rest von den Grünen aus?

    Unter diesen sehr denkwürdigen Aspekten wird zweifelsfrei deutlich, warum ihre internationalen, nicht gerade deutschfreundlichen Förderer ausgerechnet die deutschen Grünen massiv mit Geldern und anderen Wahlkampfhilfen unterstützt haben.

    Die Grünen sind nicht nur Vertreter einer Denationalisierung Deutschlands, sondern ihr zentrales Anliegen ist letztlich eine Demontage der deutschen Wirtschaft, unter dem scheinheiligen Motto einer „klimaneutralen“, tatsächlich völlig sinnbefreiten CO2-freien Wirtschaft!

    Hier paart sich große Unwissenheit mit einer menschenverachtenden linken Ideologie!
    Wer hier doch noch auf ein vernunftsorientiertes, pragmatisches Handeln der Grünen in der Ampel-Koalition hofft, der wird ganz sicher schon bald enttäuscht werden.

    Warum nun internationale Förderer die Grünen so massiv mit Geld und sonstigen Wahlkampfhilfen unterstützt haben, dürfte bei dieser für Deutschland nun so schädlich wirkenden grünen Politik sehr naheliegen.
    Diese Deutschland nicht wohlgesonnenen Förderer der Grünen haben selbst kaum etwas mit der grünlinken Ideologie zu schaffen. Sie sehen darin jedoch einen guten Hebel, um ihre wirtschaftlichen und politischen Interessen gegen unser Land optimal durchsetzen zu können.

    Ein gutes Beispiel hierfür ist die französische EZB-Chefin und berüchtigte ehemalige französische Finanzministerin, Christine Lagarde. Sie hofiert zwar die deutschen Grünen (Warum wohl?), doch im eigenen Land, Frankreich, will sie mit den gleichen Grünen ganz sicher nichts zu schaffen haben. Ihr geht es hauptsächlich um französische Interessen. Entsprechend funktioniert ihr System der Geldschöpfung zum Nachteil Deutschlands.

    Auch Soros könnte man in diese unseriöse Kategorie einordnen.

  113. Der Grünen meinen halt arme Menschen sind besser für die Umwelt. Wer mal in einem wirklich armen Land war, mag da aber Zweifel haben… Aber egal, die Mehrheit der Deutschen will das halt so.

  114. Allein schon der Begriff „Klimaminister“ zeigt, dass in Deutschland Narren an der Macht sind. Und diese Narren denken doch tatsächlich andere Länder würden dem Beispiel Deutschlands in Sachen Klimaneutralität folgen werden. Pustekuchen! Die werden sich technisch weiterentwickeln und Schland wird das Nachsehen haben. Das Erwachen wird schmerzhaft werden.

  115. @ OMMO 9. Januar 2022 at 23:17
    Allein schon der Begriff „Klimaminister“ zeigt, dass in Deutschland Narren an der Macht sind. Und diese Narren denken doch tatsächlich andere Länder würden dem Beispiel Deutschlands in Sachen Klimaneutralität folgen werden. Pustekuchen! Die werden sich technisch weiterentwickeln und Schland wird das Nachsehen haben. Das Erwachen wird schmerzhaft werden.
    ——————-
    Deutschland wird der Welt als Beispiel dienen, als abschreckendes Beispiel, wie man es auf keinen Fall machen sollte.

  116. Frostbringer
    9. Januar 2022 at 23:01
    Der Grünen meinen halt arme Menschen sind besser für die Umwelt. Wer mal in einem wirklich armen Land war, mag da aber Zweifel haben… Aber egal, die Mehrheit der Deutschen will das halt so.
    ++++

    Also, die Neger in Afrika verursachen pro Kopf ca. 1t/Jahr CO2.

    Pro Kopf in Deutschland werden ca. 10t/Jahr CO2 produziert.

    Wenn ein Neger als Asylbetrüger nach Deutschland kommt, verursacht er also
    ca. 10 x mehr CO2 als zuvor in Afrika.

    Um unsere CO2-Ziele zu erfüllen, wäre folglich eine Abschiebung sämtlicher Neger aus Deutschland zurück nach Afrika auch aus Klimagründen sehr sinnvoll! 🙂

  117. Es ist es mir partout nicht gelungen,einen unfähigeren in der Vergangenheit tätigen Wirtschaftsminister zu erkennen, wie diesen linksgrünen Niemand .

  118. Aber der grüne Minister will erst einmal nicht zurückstecken, sondern auf dem „fordernden Weg“ zur klimaneutralen Wirtschaft scheut er sich auch nicht davor, „ganze Wirtschaftsbereiche … merklich schrumpfen“ zu lassen. Zwar führe dieser Weg ins Klimaparadies zu einem „größeren Kapital- und Arbeitseinsatz und mitunter steigenden Preisen, nichts aber per se zu einer generellen Ausdehnung des materiellen Wohlstands“. Nach dieser Passage im Jahreswirtschaftsbericht 2022 ist selbst die Nibelungentreue des „SPIEGEL“-Schreibers zu den Grünen erschöpft. Und wir lesen deshalb erstaunt: „Im Klartext: Die Deutschen müssen künftig mehr arbeiten, bekommen allerdings nicht unbedingt mehr Geld. Und sie müssen höhere Preise einkalkulieren.“ (WOLFGANG HÜBNER)

    Was der uns in Erstaunen versetzende SPEIGEL – lange schon nicht mehr Sturmgeschütz der liberalen Demokratie, sondern eins von zahllosen Zentralorganen, die die linksradikalen Transformationsprozesse proklamieren, und das nicht nur durch sozialromantische Relotius-Fake-Reportagen – hier einmal treffend beschreibt, ist der nackte Sozialismus: das heißt per Regierungsdekret verordnete Maßnahmen über Lebensstandard, Lebenshaltungskosten, Löhne und zu erbringende Leistungen „der Werktätigen“, das heißt der Steuer- und Leistungs-Normalos!

    Das riecht förmlich nach den Normenerhöhungen der Einheits-Sozialisten, die 1953 zum Aufstand vom 17. Juni führten.
    Nun hatten 1953 in der DDR Normenerhöhungen, die mit Preiserhöhungen einhergingen, vielleicht ihre zeitspezifische Berechtigung, weil es immer noch um den Aufbau ging (in Ost und West!) – jetzt geht es um Abbau und Abschaffung „Scheißdeutschlands“! -, die DDR massive Reparationen an die UdSSR leisten musste (was nicht im „Neuen Deutschland“ stand), und die Normen in der DDR tatsächlich niedriger als in Westdeutschland waren. Auch die technische Produktivität in Produktion, Bau- und Landwirtschaft war ebenfalls niedriger – was durch die Normenerhöhung aufgefangen werden sollte, bei sowieso niedrigeren Löhnen und längeren Arbeitszeiten. Als die SED-Führung die Normen erhöhte, war natürlich nicht daran gedacht, auch die Löhne zu erhöhen oder wenigstens Leistungsstimuli einzuführen.
    Soviel zum vom Winde verwehten Sozialismus 1.0 auf deutschem Boden.

    Die Maßnahmen, die die jetzige (H)Ampel-K(l)oalition durchführt, ist nur eine konsequente Verschärfung der Transformationen einer ersten rot-grünen K(l)oalition und von 16 Jahren Murksel mit immer mehr nivellierender „Politik“ zur Gängelung der Wirtschaft und gezielter Dekonstruktion (Spaltung, Auflösung, Tribalisierung – seit Corona sogar Atomisierung) der Gesellschaft.
    Im Grunde wird „Politik“ nur noch gegen die zumeist biodeutsche Erwerbs- und Immer-Noch-Mehrheitsgesellschaft gemacht: Das reicht von ruinöser Euro“politik“ aus Nullzins und mittlerweile schmerzlich spürbarer Inflation, die nichts anderes ist, als eine sozialistische „Politik“ billigen Geldes zur Stützung ausufernder Sozialindustrien, nicht nur hierzulande, sondern vor allem auch in südeuropäischen Pleitestaaten.

    Das setzt sich fort über die gezielte Zerstörung der Energieversorgung im Land, sowohl der Atomkraft wie von Kohle- und anderen fossilen Kraftwerken, was als Murksels Alleingang nur weitere klima-, verkehrs- und nunmehr auch coronabedingte De-Industrialisierungsmaßnahmen einleitete, die grüne, geradezu steinzeitkommunistische Entschleunigungsideologien umsetzen, in einem Land, das längst keine Flughäfen und Bahnhöfe mehr bauen kann und im Digitalisierungsbereich irgendwo zwischen asiatischen und afrikanischen Ländern einer Dritten Welt liegt.

    Parallel dazu wird eine woke Diversity-Diktatur aus linksgrüner Anarchotyrannei und staatlichen Repressivmaßnahmen „gegen Rechte“ („Corona-“ und „Klimaleugner“, Islamkritiker, Populisten, Fleischesser, Raucher, Autofahrer, Häuslebauer usw. usf.) und immer neu ge- und erfundenen „Diskriminierungen“ etabliert, unter der sich als „Opferclans“ gerierende randständige Minderheiten um öffentliche Mittel, Aufmerksamkeit und Macht wetteifern, wobei sich letztendlich nicht die SM-Fraktion regenbogenfarbener Schwulen- und Lesbenbewegungen durchsetzen wird – mit ihren relativ geringen Reproduktionszahlen -, sondern die unausgesetzte ISlampenetration mit dem Ziel einer sich längst abzeichnenden feindlichen ISlamübernahme, die wir „Nahzi-Normalos“ natürlich sozialstaatlich abfedern „müssen“ und materiell wie kulturell auszuhalten haben!

    Gleichzeitig wird ökonomischer und politischer Wettbewerb als Parameter liberaler Gesellschaften geschreddert, außer durch wirtschaftsfeindliche Bürokratien nicht zuletzt auch durch linksradikales Narren-Neusprech linksgrüner Geschwätzwissenschaftler à la Labermas und Co., die öffentlich alimentiert, komfortabel von ihren Leerstühlen aus immer mehr Aufblähungen des Sozial- und Migrationsindustriellen Komplexes fordern, während sie als privilegierte Nichtsnutze genussvoll in ihre Sitze furzen und neobolschewistische Sprachregelungen pc- und genderkonformen Gestammels erfinden – und irgendwelche „Diskriminierungen“ …

    Das alles, mit den Verrätern des Liberalismus, der FDP, denen schon vorher der Schneid abgekauft worden ist, nachdem sie sich komplett (wie die Union) – spätestens „mit“ bzw. „nach Thüringen“ – in eine von rot-rot-grüner Volksfrontpolitik abhängige Blockpartei entwickelt haben.
    Dem grünen Kommunismus 2.0 steht praktisch nichts mehr im Wege!

Comments are closed.