Die Veranstalter der Corona-Demo in Düsseldorf am Samstag haben durchgesetzt, durch die Stadt ziehen zu dürfen. Das hatte die Verwaltung zuvor untersagt – sie hatte dazu aber laut Gericht nicht die Befugnis.

Die für diesen Samstag geplante Corona-Demonstration darf nun doch durch Düsseldorf ziehen. Das hat das Verwaltungsgericht am Freitag entschieden und damit einem Eilantrag der Veranstalter gegen eine Entscheidung der Stadt Düsseldorf stattgegeben. Das Gericht bewertet den Bescheid der Stadt als rechtswidrig, wie eine Gerichtssprecherin erklärte.

Dies habe formale Gründe: Nach dem Auslaufen der Bundesnotbremse sei es nicht mehr zulässig, dass die Stadt als Ordnungsbehörde versammlungsrechtliche Entscheidungen zum Schutz vor Infektionsgefahren treffe. Das könne nur die Polizei. Inhaltlich wurde das städtische Verbot demnach nicht bewertet.

Düsseldorf hatte am Donnerstag den Demonstrationszug von Gegnern der Impfpflicht untersagt – aus infektionsschutzrechtlichen Gründen, wie die Stadt mitteilte. Lediglich eine Kundgebung war aus ihrer Sicht zulässig. Bei einem Aufzug sei das Risiko von Ansteckungen deutlich höher als bei einer stehenden Kundgebung, zumal die vom Veranstalter angemeldeten 2000 Teilnehmer vermutlich deutlich überschritten werden, schätzen die Behörden. Auch bei den vergangenen Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen zogen Tausende durch Düsseldorf.

Das wollten die Veranstalter, die sich selbst als außerparlamentarischen Opposition (APO) Düsseldorf bezeichnen, nicht hinnehmen. Bei vergangenen Versammlungen habe es keine massiven Verstöße gegen Abstands- und Maskenauflagen gegeben, heißt es in einem Antwortschreiben an die Stadt. Die Überlastung der Krankenhäuser sei keine reale Gefahr, das Verbot sei eine „behördliche Repression im politischem Auftrag“.

Die AfD Düsseldorf unterstützte die Demo-Veranstalter. Die Polizei könne einen Protestzug besser ordnen als eine „beengte Masse von Menschen“, teilte der Kreisverband mit und warnte gar vor einer Eskalation. Hätte der Veranstalter die Kundgebung absagen müssen, würden sich die Anhänger dennoch treffen. „Es wird dann eine riesige Masse von Menschen sein, die mutmaßlich unkontrolliert demonstriert“, hieß es von der AfD. „Dieser Verantwortung sollten sich Oberbürgermeister Keller, Stadtdirektor Hintzsche sowie Ordnungsdezernent Zaum bewusst werden.“

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

137 KOMMENTARE

  1. Hier gibt es morgen auch eine Demo, alles inklusive Bürgermeister*In ruft zur Gegendemo auf…. dann muss ich wohl noch mal los ?
    Hoffentlich bleibt es friedlich, bei Antifa und Co mach ich mir Sorgen.

  2. .

    Düsseldorf (Altstadt) hat nicht nur die längste Theke der Welt,

    .

    1.) sondern morgen = Samstag auch den längsten Demozug der Republik.

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Jeder, der im Tagespendel-Bereich der Landeshauptstadt wohnt, sollte, wenn irgendmöglich, kommen.

    Alle Düsseldorfer ohnehin.

    .

  3. Anzunehmen ist ,dass dort nicht nur Impfgegner mitlaufen , sondern vielmehr diejenigen , die in der Annahme waren mit der Impfung endlich wieder zur Normalität zurückzukehren , weil ja anfangs versprochen wurde , die Impfung würde jahrzehntelang schützen . Das hat sich als Lüge und Betrug herausgestellt und wieder werden alle eingeschränkt . Da dürfte das Problem liegen und es bleibt die Hoffnung , dass es immer immer mehr werden ,um die Scharlatane und Volksverräter endlich in ihre Schranken zu weisen .

  4. Wir werden diese Plandemie beenden. Wir lassen uns nicht von einigen Verschwörern auf ihren Yachten gegen die Menschheit maßregeln. Die Regierung hat sich übernommen, jetzt übernehmen wir.

  5. .

    An: Dimido 7. Januar 2022 at 20:12 h

    .

    ( …… Die Regierung hat sich übernommen, jetzt übernehmen wir. )

    .

    ______________________________

    .

    Super formuliert.

    .

    Friedel

    .

  6. .

    „3-fach-Gespikte“ bekommen trotzdem staatliches Dauer-Booster-Abo von BioNTech.

    .

    2.) Todsicher.

    .

    Friedel

    .

  7. friedel_1830 7. Januar 2022 at 20:25

    .

    „3-fach-Gespikte“ bekommen trotzdem staatliches Dauer-Booster-Abo von BioNTech.
    ————————————–

    Nur diesen treudoofen blöden Leuten haben wir das zu verdanken.

  8. Morgen mit Deutschlandfahnen!

    Bin dabei

    und ihr seid bei meiner Petition dabei!

    Untersuchungsausschuss Ahmet Ünalan

    https://chng.it/JHS4PsWL

    Identische Petition wurde am 5. Januar 2022 beim Landtag von NRW eingereicht.
    Ahmet Ünalan ist ein Politologe türkischer Herkunft, der 1976 in Duisburg geboren wurde. Nach dem Studium arbeitete er für verschiedene Organisationen, in den Jahren 2006-2008 als Referent im Büro des Bundespräsidenten Horst Köhler (CDU).

    Im Jahre 2009 bekam Ahmet Ünalan als Dr. Ahmet Ünalan die Anstellung im Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen als Studienrat an der Theodor-König-Gesamtschule in Duisburg und nachher als Berater im Ministerium. Gleichzeitig nahm er Lehraufträge an der Universität Bielefeld und Duisburg-Essen wahr. 2017 wurde er als Dr. Ahmet Ünalan vom Ministerium an die Universität Duisburg-Essen mit dem Ziel einer Habilitation abgeordnet.

    Im Sommer 2021 gab es mehrere Medienmeldungen, dass Ahmet Ünalan gar keine Dissertation verfasste und somit das Ministerium bei seiner Anstellung 2009 betrogen hatte.

    (…)

    6. Warum werden andere Gymnasiallehrer oder Wissenschaftler, die einen redlich erworbenen Titel Doktor und dazu noch mehrere Publikationen aufweisen können, nicht an die Universitäten in Nordrhein-Westfalen abgeordnet? Hiermit verweise ich auf Art. 3 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland.

  9. Es gibt noch eine Minderheit an Richtern in Buntland, die nach Recht und Gesetz urteilen,
    vielen Dank dafuer!
    In der Regel werden sie nach einem gerechten Urteil was der Sachlage und Gesetzeslage gerecht wird,
    vom Links/Gruenen Dreckpack massiv angegriffen (dem ich saemtliche Altparteien zurechne, wobei die
    Linke und Gruene Melonenpatei nach einem Neuanfang verboten gehoeren, denn sie sind seit ihrem Bestehen kriminelle, gefaehrliche auf Macht besessene Parteien, denen jede Luege und Gesetzlosigkeit recht sind, um ihre Position zu halten bzw. zu vergroessern.

  10. Bei aller Empörung über die geplante Einführung einer Impfpflicht
    und
    bei vielen zweifelhaften politischen Massnahmen
    darf man nicht übersehen, dass eine Covid-19-Infektion dennoch für die Alten sehr gefährlich ist.

    85 Seniorenheimbewohner -52 seit Weihnachten infiziert – 11 gestorben.

    Und das wahrscheinlich sogar trotz Impfung.

    Quellen: Bericht aus BILD.de u.a.:
    Nach dem Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim in Rastatt (Baden-Württemberg) ist ein weiterer Bewohner gestorben. Wie das Landratsamt Rastatt am Freitag mitteilte, haben sich seit Weihnachten 52 Senioren – weit über die Hälfte der 85 Bewohner – mit dem Coronavirus angesteckt. Elf Bewohner seien inzwischen an oder im Zusammenhang damit gestorben. Außerdem seien fünf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. In keinem der Rastatter Fälle sei die Omikron-Variante nachgewiesen worden.

  11. Es gibt Regeln für Restaurants, Fitnessstudios und Bordelle,
    aber für Pflegeeinrichtungen, wo wirklich gestorben wird,
    scheint sich Herr Lauterbach, Herr Scholz und die Ministerpräsidenten wenig zu interessieren.
    Keine Staatsanwaltschaft ermittelt bei den Toten, kein Gesundheitsamt prüft die Einhaltung der Hygienemassnahmen.
    Weder vorher noch nachher.

  12. Die Polizei also? Die Polizei kann sich jederzeit, aus reiner Willkür, über das Versammlungs- und Demonstrationsrecht hinwegsetzen?

  13. Keine der Massnahmen wird die Omikron-Welle aufhalten, allenfalls etwas abmildern.

    Ende nächster Woche und Ende übernächster Woche werden wir 200.000 bis 400.000 positiv Getestete täglich haben, die dann samt Familienmitgliedern und anderen Kontaktpersonen zu Hause bleiben müssen.

    Das wird alle Bereiche des täglichen Lebens treffen.
    Nicht nur die systemrelevanten.

  14. Lange nichts mehr aus den Schlachtbetrieben wie Tönnies gehört.
    Haben die das dort jetzt im Griff?
    Wenn ja, wie haben die das geschafft?

  15. oak 7. Januar 2022 at 20:55
    „Es gibt noch eine Minderheit an Richtern in Buntland, die nach Recht und Gesetz urteilen,
    vielen Dank dafuer!“
    ————————————
    Auch Richter die in dieser Frage anders entscheiden, urteilen nach Recht und Gesetz. Wenn Gesetzestexte der Auslegung unterliegen, urteilen Richter nach eigenem Ermessen und gelegentlich auch nach eigenen Dispositionen und Befindlichkeiten. Deshalb sind ihre Urteile nicht schlechter als Andere, die anderen Dispositionen unterliegen.

  16. Der Senat der dieses Verbot gekippt hat wird wohl bald durch einen „neuen“ Senat ersetzt werden…

  17. Fairmann 7. Januar 2022 at 21:00
    Bei aller Empörung über die geplante Einführung einer Impfpflicht
    und
    bei vielen zweifelhaften politischen Massnahmen
    darf man nicht übersehen, dass eine Covid-19-Infektion dennoch für die Alten sehr gefährlich ist.
    85 Seniorenheimbewohner -52 seit Weihnachten infiziert – 11 gestorben.
    Und das wahrscheinlich sogar trotz Impfung.
    Quellen: Bericht aus BILD.de u.a.:
    Nach dem Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim in Rastatt (Baden-Württemberg) ist ein weiterer Bewohner gestorben. Wie das Landratsamt Rastatt am Freitag mitteilte, haben sich seit Weihnachten 52 Senioren – weit über die Hälfte der 85 Bewohner – mit dem Coronavirus angesteckt. Elf Bewohner seien inzwischen an oder im Zusammenhang damit gestorben. Außerdem seien fünf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. In keinem der Rastatter Fälle sei die Omikron-Variante nachgewiesen worden.
    —————————————————————

    Haben Sie Ihre Chargen überprüft?
    Prüfen Sie Ihre Chargen, ob es gute oder schlechte (tödliche) Chargen sind!
    Die verimpften Chargen sind statistisch festgehalten, werden unter anderem auf dem Telegram Kanal veröffentlicht.
    Wenn Sie noch einen Rest Selbstrespekt haben dann treten Sie zurück, hängen Ihren Impfjob an den Nagel!

    Sie wissen genau, dass die Impfungen überhaupt nichts nützen, die bringen die Alten eher noch schneller um!

    Was wollen Sie hier überhaupt?
    Wollen Sie hier auch noch impfen?
    Das ist die falsche Adresse für ihren tödlichen Alarm.
    Sie sind ja noch zu faul sich weiterzubilden, verbreiten hier nur ihren Impfunsinn!
    Warum verschwinden Sie nicht einfach!

    Wie habgierig kann man eigentlich sein??

  18. Fairmann 7. Januar 2022 at 21:00
    Bei aller Empörung über die geplante Einführung einer Impfpflicht
    und
    —————————-

    Außerdem eine Impfpflicht wird es hier aus diversen Gründen sowieso nicht geben.
    Das müssten Sie doch wissen!
    Aber Sie sind ein Scharlatan, sonst wüssten Sie es ja.

  19. Fairmann 7. Januar 2022 at 21:27

    Lange nichts mehr aus den Schlachtbetrieben wie Tönnies gehört.
    Haben die das dort jetzt im Griff?
    Wenn ja, wie haben die das geschafft?

    Einfach den Mantel des Schweigens darüber gebreitet.

  20. Gibt es noch eine Hoffnung für Vernuft?
    Oder bleibt es im Rest des Landes beim Einsatz des Polizeistaates?

  21. @Fairmann:
    Wieso stoßen Sie eigentlich immer in das Lauterbachhorn? Ich werde dieses Jahr 75 und habe keine Furcht, zu erkranken. Ich lebe gesund, lebe allerdings auch relativ einsam (aber das geht ja den meisten indigenen Deutschen seit fast zwei Jahren ebenso) und begebe mich nicht in Menschenansammlungen.
    Ich wohne in einem „Flecken“ in Niederbayern und habe nur zu den 3, 4 Nachbarn unseres Örtchens Kontakt. Im Supermarkt hier im Nachbarort gibt es kein Drängeln. Warum also sollte ich mir diese Plörre in den Arm spritzen lassen? Mein Immunsystem ist seit JAHRZEHNTEN stabil. Ich hatte noch nie, ja noch nie eine Grippe. Mal ein Schnupfen, mal ein Kratzen im Hals – ja, und einmal einen ekligen Krankenhausvirus, der die gesamte Familie erwischt hatte. War wohl doch eine zu starke Dröhnung. Aber was uns nicht umbringt, macht uns stark. Ja, selbst dieses Mistviech hat mein Immunsystem gestärkt.
    Also, warum sollte ich mich impfen lassen? Um die Taschen von Pfizer und diesen ÜGÜLs oder so füllen zu lassen?

  22. Man hat Angst bei nicht genehmigten Demos von Impfgegnern auf in dem Demozug mitlaufende fremdländische Moslems und irgendwelche Intensivstraftäter. aus dem Clan Islamisten Milieu schlagen zu müssen, genau so sehe ich die Begründung des plötzlich gekippten Demozug-Verbotes , von wegen …blabla …Dies habe formale Gründe…

  23. 1buffalo1 7. Januar 2022 at 22:03
    @Fairmann:
    Wieso stoßen Sie eigentlich immer in das Lauterbachhorn? Ich werde dieses Jahr 75 und habe keine Furcht, zu erkranken. Ich lebe gesund, lebe allerdings auch relativ einsam (aber das geht ja den meisten indigenen Deutschen seit fast zwei Jahren ebenso) und begebe mich nicht in Menschenansammlungen.
    Ich wohne in einem „Flecken“ in Niederbayern und habe nur zu den 3, 4 Nachbarn unseres Örtchens Kontakt. Im Supermarkt hier im Nachbarort gibt es kein Drängeln. Warum also sollte ich mir diese Plörre in den Arm spritzen lassen? Mein Immunsystem ist seit JAHRZEHNTEN stabil.
    ————————————-

    Hallo Buffalo,
    Lassen Sie sich von diesem FAKE PAKET bloß nicht verrückt machen!
    Wenn Sie sich in zwei Jahren der schlimmsten Pandemie nicht angesteckt haben, warum ausgerechnet nun? mit OMIKRON ist auch die Gefahr daran zugrunde zu gehen relativ klein.
    Dieses FAKE PAKET, der sich hier als Arzt ausgibt, offenbar auch nicht davor zurückschreckt Kinder zu impfen, der hat hier irgendeine schräge Mission.

    Sie werden nicht krank werden!
    Sonst wären Sie schon lange krank geworden!
    Sie können Sich auf Ihr Immunsystem offenbar gut verlassen, dazu noch auf ihren Verstand!

  24. 1buffalo1 7. Januar 2022 at 22:03

    Obwohl ich altersmäßig auch zu der sogenannten gefährdeten Gruppe gehöre, gehe ich gerne unter Menschen im Supermarkt und im privaten Kreis. Ich desinfiziere auch nicht die Griffe von den Einkaufswagen, sondern hole mir lieber die Erreger direkt ab, um mein Immunsystem zu stärken.
    Anfang Dezember hatte ich mir eine Erkältung (muss Corona gewesen sein, etwas anderes gibt es ja nicht) eingefangen, konnte drei Nächte lang wegen Schnupfen und Husten nicht schlafen, aber dann ging es wieder von Tag zu Tag besser. Ich hatte mich mit Hausmitteln und Vitaminen selbst therapiert, war nicht beim Arzt, hatte auch nicht die Intensivstationen geflutet, und heute bin ich wieder gesund, und das alles ohne Pieks. Mein Immunsystem ist nun wieder auf dem neuesten Stand.
    Nun grübele ich darüber nach: war das jetzt ein schwerer oder ein milder Verlauf?

  25. 1buffalo1 7. Januar 2022 at 22:03

    Sehe ich ganz genauso. Man muß seine eigene Entscheidung, egal ob dafür oder dagegen überhaupt nicht begründen.
    Bei 83.000.000 Menschen kann es gar keine klare, für alle gültige Entscheidung geben.

    Wäre der Impfstoff ein wirklicher Impfstoff der wie Tetanus, Hepatitis oder Polio schützt, gäbe es so viele vollkommen nachvollziehbare Kritik überhaupt nicht.

    Die aktuellen Impfstoffe gegen C. sind Schwurbelimpfstoffe. Es wurde viel versprochen und nur wenig bis kaum etwas gehalten.

  26. Dichter 7. Januar 2022 at 22:20

    1buffalo1 7. Januar 2022 at 22:03

    Anfang Dezember hatte ich mir eine Erkältung (muss Corona gewesen sein, etwas anderes gibt es ja nicht) eingefangen, konnte drei Nächte lang wegen Schnupfen und Husten nicht schlafen, aber dann ging es wieder von Tag zu Tag besser.
    Nun grübele ich darüber nach: war das jetzt ein schwerer oder ein milder Verlauf?

    Laut Herrn Drosten: Am Sonntagabend hat Christian Drosten sein Urteil abgegeben. „Sieht mir nicht nach einer milderen Erkrankung aus“, sagte der Berliner Virologe. Seine Grundlage? Eine Auswertung der Osloer Weihnachtsfeier, bei der sich Ende November und Anfang Dezember nachweislich 66 der 117 Anwesenden mit Omikron infiziert hatten und 15 weitere wahrscheinlich.
    Viele Leserinnen und Leser reagierten auf Twitter verwundert auf das Urteil von Drosten, denn als Symptome wurden bei den infizierten Norwegern zwei bis vier Tage Husten, eine laufende oder verstopfte Nase, Müdigkeit, Halsschmerzen und Kopfschmerzen festgestellt. Gut die Hälfte hatte auch noch zwei Tage Fieber. Niemand musste ins Krankenhaus.

    Laut der WHO: Covid-19-Verläufe der WHO

    Stufe 0: Nicht infiziert
    Stufe 1 (ambulante Behandlung): keine Einschränkung der Tagesaktivitäten
    Stufe 2 (ambulante Behandlung): Einschränkung der Tagesaktivitäten
    Stufe 3 (milder Verlauf): Hospitalisierung ohne Sauerstoffzufuhr
    Stufe 4 (milder Verlauf): Hospitalisierung mit Sauerstoffzufuhr
    Stufe 5 (schwerer Verlauf): Hospitalisierung mit High-Flow-Sauerstofftherapie
    Stufe 6 (schwerer Verlauf): Hospitalisierung mit mechanischer Beatmung per Intubation
    Stufe 7 (schwerer Verlauf): Hospitalisierung mit mechanischer Beatmung und externe Organunterstützung wie Ecmo-Therapie
    Stufe 8: Tod

    https://www.n-tv.de/panorama/Wieder-was-gelernt-Podcast-zu-Omikron-Was-gilt-als-milder-Verlauf-article23015670.html

  27. So funktionieren Impfungen nicht man bekommt nicht dauernd eine Dosis und das unendlich!

    EINE IMPFUNG MUSS VERMEIDEN, DASS MAN VON DEM PATHOGEN KRANK WIRD,
    SONST IST ES KEINE IMPFUNG!

    Die Impfung hat überhaupt keinen positiven Effekt eher einen sehr schädlichen.

    Dass mit solch einem unausgegorenen Zeug nun auch schon Kinder geimpft werden, wo kein Mensch das Ende absehen kann, das ist ein Verbrechen und jeder, der sich daran beteiligt ist ein Verbrecher ob ein/e Verbrecher/in aus Ignoranz oder aus Habgier!

  28. Jetzt müssen die Kinder noch schnell an die Corona-Front:
    Die Mobilen Impfteams des DRK haben am 05.01.2021 mit den ersten Corona-Impfungen von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren begonnen. Angeboten werden diese Impfungen nur montags, mittwochs und freitags von 14:00 bis 18:00 Uhr am Impfstandort im ehemaligen dm-Markt in Stadthagen.

  29. Ab April, ab Ostern wird wieder Normalität einkehren.
    Bis dahin gilt es , durchzuhalten.

    Ab dann werden wir alle gelernt haben, mit dem Virus zu leben.
    Abschwächung der folgenden Mutationen, Verbesserung des Impfstatus und der Impfstoffe und bessere Medikamente werden dann verfügbar sein.

    Dann kann man sich um andere Probleme kümmern, z. B. Staatsschulden, psychische Verfassung von Jung und Alt, Bildungsrückstand, Konkurse, Arbeitslosigkeit, Inflation und ein paar Weltkrisen um Russland, Syrien, Türkei, Iran, Ukraine, Kasachstan, Jemen, Sudan, Taiwan, Hongkong.

    Klimarettung, Genderismus, Migration, Islamisierng, BLM und FFF nicht zu vergessen.

  30. Alle Tests sofort abschaffen, von Schnell- bis PCR-Tests. Keine Nachrichten mehr über Corona. Keine Kontakterfassung mehr. Keine Ermittlung und Bekanntgabe irgendwelcher Inzidenzen. Maskenpflicht, Abstandsregeln und Hygienevorschriften wären sofort zu kippen, Gesundheitsprävention gehörte wieder ins private Ermessen der Bürger. Krank ist, wer sich krank fühlt. Impfen ist Privatsache.
    https://ansage.org/deutschland-am-scheideweg-freiheit-oder-gesundheitsdiktatur/

  31. friedel_1830 7. Januar 2022 at 19:57
    .

    Düsseldorf (Altstadt) hat nicht nur die längste Theke der Welt,

    .

    1.) sondern morgen = Samstag auch den längsten Demozug der Republik.
    ———-
    Einspruch! In Hamburg (Inzi 553!) sind für morgen offiziell 11.000 Demonstranten angemeldet. Das schafft Düsseldorf nur wenn die Kölner mitmachen.
    Offiziell soll es keine Gegendemonstrationen geben aber die AntiFa braucht keine vorherige Anmeldung.
    Qualle: NDDR3-Hamburg-Journal als Kurzmeldung, nicht im Internet

  32. Fairmann 7. Januar 2022 at 22:49
    Ab April, ab Ostern wird wieder Normalität einkehren.
    Bis dahin gilt es , durchzuhalten.

    >>> JA!

    Ab dann werden wir alle gelernt haben, mit dem Virus zu leben.

    >>> NEIN! Aus gehabten Schaden nichts gelernt. Urlaubsreisen in andere Länder, Partys. Wir drehen uns im Hamsterrad aber die Leute werden niemals, niemals vernünftig werden.

  33. Fairmann 7. Januar 2022 at 22:49

    Ab April, ab Ostern wird wieder Normalität einkehren.
    Bis dahin gilt es , durchzuhalten.

    Ab dann werden wir alle gelernt haben, mit dem Virus zu leben.
    Abschwächung der folgenden Mutationen, Verbesserung des Impfstatus und der Impfstoffe und bessere Medikamente werden dann verfügbar sein.

    —————————————

    Sie sind eine Antwort schuldig. Siehe oben bezg. Chargen.

    Falls Sie überhaupt wissen wovon ich spreche.

    Sie sind bestenfalls ein SANITÄTER, wenn überhaupt.

    Ihr Debut als Herr Doktor ist hier jetzt vorbei!

    Nicht mal der verakappteste Arzt würde sich so ausweichend und linkisch benehmen wie Sie.

    Diese Hochstapler kennt man schon aus allen Urlauben, da sind ALLE ÄRZTE, Rechtsanwälte, Architekten, große Geschäftsleute bla bla bla.

    You fk Phony!!

  34. Nanu ?
    „Österreichs Bundeskanzler Nehammer ist am Freitag positiv
    auf das Coronavirus getestet worden….Der 49-Jährige
    ist dreifach geimpft und befinde sich in Heimquarantäne.“
    HAttps://www.rnd.de/politik/karl-nehammer-bundeskanzler-von-oesterreich-positiv-auf-corona-getestet-KLYQW6N2XQOX4W2WYG7XN3UG3M.html

    Wenn ein Flugzeug trotz Pruefung durchbricht, ist das Schrott und ein Skandal.
    Wenn ein Virus trotz Vakzin durchbricht, ist das ein Durchbruch und normal .

    Waere Big Pharma Big Airplane, blieben die Spritzen am Boden und Spritzer im Knast.

  35. „Grüner Gesundheitsminister Mückstein (Österreich) mutierte bei Pressekonferenz zum blamablen
    „VIRUS-SUPER-SPREADER“
    Der Gesundheitsminister reisst sich vor Live-Kameras die Maske runter, um in den Raum zu husten. In die nackte Hand. Und redet davor über die Wichtigkeit von Masken und Hygiene bei Omicron.
    Mehr muss man über unser Pandemie Management nicht wissen.“
    Wurde der Gesundheitsminister zum Super-Spreader? Jedenfalls wurde ÖVP-Kanzler Karl Nehammer wenig später positiv auf Coronavirus getestet.
    Mückstein befindet sich seither ebenfalls in „Selbstisolation“.
    https://www.unzensuriert.at/content/140697-gruener-gesundheitsminister-mutiert-bei-pressekonferenz-zum-blamablen-virus-super-spreader/

  36. Nach den Spaziergängen kommen halt Bus und S-Bahn Fahrten. Autokorsos, gemeinsame Einkäufe, gemeinsame Kinobesuche, gemeinsame Restaurantabende beim örtlichen Italiener (auch zum mitnehmen), Picknick auf dem Marktplatz, Yogaabende, Klimademos mit leicht erwärmten Klima, Stadtdekoration zu Ostern, Künstlerische Gestaltungen in der Städte, Aktionswochen des gemeinsamen Schnupfens und krank seins, Gemeinsame Beantragung des Bürgergeldes, gemeinsame Beantragung des polizeilichen Führungszeugnisses, Aktionstag des Sonnenschirms und der Hängematte, 3 Wochen Verzicht auf leicht verderbliche Produkte (nur noch Kauf ab Quelle), Gemeinsame Aktion der kaputten Stromzähler und Wasseruhren, Tauschgeschäfte.

    Öffentliche Gründung einer neuen direktdemokratischen Partei…(Davor haben sie am meisten Angst!) Alle Mitglieder können online über alles abstimmen. Eine Partei die auf Minister/Staatssekretäre/Abgeordnete soweit wie möglich verzichtet. Komplett Durchsichtig und Digital, die nur macht was das was das Volk entscheidet. Handy-App und jeden Abend eine demokratische Abstimmung…..(Schiebe-Regler für Sozialausgaben, Energiepreise, Renten, Steuern, Pflegekräfteausgaben, Subventionen usw. wie bei dem billig Mobilfunkanbieter) so viel Demokratie würde wirklich demokratisch wirken!

  37. @ 1buffalo1 7. Januar 2022 at 22:03

    1. Ich bin kein Lauterbach-Fan. Der macht alles noch schlimmer.
    2. Ich bin gegen Impfpflicht.
    3. Die Impfungen sind schlecht verträglich, haben viele , auch schwere Nebenwirkungen.
    4. Corona ist für Ältere und schwer Vorerkrankte sehr gefährlich, diese müssen besonders geschützt werden.
    5. Für Dich, als fitten 75-jährigen mit wenigen Kontakten im Alltag, ist das Risiko moderat.
    Dennoch würde ich altersgemäß zur Impfung raten, da sie in dem Alter weniger Risiken aufweist als eine Erkrankung. Aber diese Entscheidung darf jeder für sich treffen. Du hast auch ohne Impfung gute Chancen, eine Infektion gut zu überstehen.
    6. Ich bin gegen jede Ausgrenzung Ungeimpfter.
    7. Ich weiss um die Risiken der Impfung, aber ich nutze dennoch die Chancen der modernen Medizin in Form der Impfungen, der Diagnostik und der Therapie durch neu entwickelte Medikamente.
    8. Beruflich und altersgemäß muss ich geimpft sein und stehe dazu. Aber auch das ist meine persönliche Entscheidung.
    9. Irgendwann kriegen wir alle Kontakt zu Corona. Die Frage ist, ob man mit der Impfung nicht doch besser gewappnet ist als ohne. Dafür muss man die Impfnebenwirkungen in Kauf nehmen.
    10. Dir alles Gute. Bleib fit und kritisch.

  38. Luise59 7. Januar 2022 at 23:09

    „Grüner Gesundheitsminister Mückstein (Österreich) mutierte bei Pressekonferenz zum blamablen
    „VIRUS-SUPER-SPREADER“
    Der Gesundheitsminister reisst sich vor Live-Kameras die Maske runter, um in den Raum zu husten. In die nackte Hand.

    —————————————–

    So etwas habe ich einmal bei einer Kopftuchfrau in einem Laden erlebt. Sie riß sich die Maske runter, um in die nackte Hand zu nießen. Das scheint so eine Art Masken-Schon-Reflex zu sein, wenn eine Maske den ganze Monat halten soll.

  39. @ Jeanette

    Da Du mir ohnehin nicht glaubst,
    mich diffamierst und beleidigst,
    erhältst Du auch keine Antwort.

  40. bet-ei-geuze 7. Januar 2022 at 23:17
    Schweiz:
    Nationalrätin beim Kopfschütteln
    ——
    Bei uns im Norden war der Landrat aus Dithmarschen mit einer Inzi von unglaublichen 800 heute sogar Interview-Partner in der DDR2-Sondersendung um 19:20. Ich denke ich sehe nicht richtig.
    Ausgerechnet der Spacko? Der alles genehmigt hat?

    In seinem Landkreis Dithmarschen/Westküste/Nordsee, ein ruhiger harmloser, sehr, sehr ländliche, bäuerlich und Fischer-geprägter Landkreis, haben sich am 4.Advent in einer aus meiner Jugendzeit bekannten Disco *) am 4.Advent die Leute infiziert und es auf eine Rekord-Inzi von 800 gebracht, d.h. den ganzen flachen Landkreis infiziert. Das Klinikum Westküste (Heide i.H.) kann nicht mehr und die fahren die Patienten nach Hamburg ins Krankenhausparadies.
    *) ich möchte den Namen der Disco nicht nennen.

  41. Fairmann 7. Januar 2022 at 23:17
    1. Ich bin kein Lauterbach-Fan. Der macht alles noch schlimmer.
    2. Ich bin gegen Impfpflicht.
    3. Die Impfungen sind schlecht verträglich, haben viele , auch schwere Nebenwirkungen.
    4. Corona ist für Ältere und schwer Vorerkrankte sehr gefährlich, diese müssen besonders geschützt werden.
    5. Für Dich, als fitten 75-jährigen mit wenigen Kontakten im Alltag, ist das Risiko moderat.
    Dennoch würde ich altersgemäß zur Impfung raten, da sie in dem Alter weniger Risiken aufweist als eine Erkrankung. Aber diese Entscheidung darf jeder für sich treffen. Du hast auch ohne Impfung gute Chancen, eine Infektion gut zu überstehen.
    6. Ich bin gegen jede Ausgrenzung Ungeimpfter.
    7. Ich weiss um die Risiken der Impfung, aber ich nutze dennoch die Chancen der modernen Medizin in Form der Impfungen, der Diagnostik und der Therapie durch neu entwickelte Medikamente.
    8. Beruflich und altersgemäß muss ich geimpft sein und stehe dazu. Aber auch das ist meine persönliche Entscheidung.
    9. Irgendwann kriegen wir alle Kontakt zu Corona. Die Frage ist, ob man mit der Impfung nicht doch besser gewappnet ist als ohne. Dafür muss man die Impfnebenwirkungen in Kauf nehmen.
    10. Dir alles Gute. Bleib fit und kritisch.

    zu 1: 1.Satz nein, 2.Satz ja. Lauterbach versucht es immerhin. Besser als sein schwuler Vorgänger.
    zu 2 – 10 : Ja.
    zu 9 : Niemand weiß ob die Impfnebenwirkungen größer sind als Long-Covid. Auch Karl Lauterbach nicht.
    Aber wenigstens ist er ein Gesundheitsminister, der sich voll in seinen Job reinhängt. Für die unfähige Berliner Bundes-Behörde mit ihrem Tierarzt ohne verlässliche Zahlen, kann er nichts.
    Ergänzug Punkt 11 (das ist mein Punkt):
    Trotz 2G+ sollte man sich nicht gleich in die Partyszene reinhängen wie das die Jugendlichen bzw. „Neuen Deutschen“ machen.

  42. Da haben sich die Regierenden doch wieder einmal mächtig verkalkuliert!
    Bei den Verwaltungsgerichten werden immer noch juristische und nicht politische Urteile gefällt und das Überschreiten von „roten Linien“ nicht toleriert!
    Das Demonstrations- und Ansammlungsverbot der Regierenden war eindeutig rechtswidrig in Düsseldorf!

    Die Gängelungs- und Bevormundungsorgie der Regierenden, unter Vorwand des Infektionsschutzes, hat durch dieses Urteil einen ordentlichen Dämpfer erhalten und zeigt uns deutlich die politisch verwerflichen Absichten der ihr Amt missbrauchenden Politiker.

  43. @ jeanette 7. Januar 2022 at 23:19
    @ Luise59 7. Januar 2022 at 23:09
    „…Masken-Schon-Reflex zu sein, wenn eine Maske den ganze Monat halten soll….“

    ich habe seit ausrufung der maskenpflicht irgendwann –
    von den selbstgehaekelten der ev-luth handarbeitsgruppe von St Nimmersatt
    ueber die gratismasken der baumaerkte („tschulling, frolln, habbich verjessen)
    bis zu wiedergefundenen vom bootschleifen vor 10 jahren (fp2 von 3M mit Ventil) –
    noch nie ne neumaske gegen geld gekauft. und das bleibt auch so.

    wenn man die nach 10min supermarkt / Tag innen nach aussen laengs faltet,
    zum trocknen uebern stuhl haengt, vllt auch mal nen straps wieder festnaeht,
    dann halten die dinger gut behandelt schon mindestens nen monat.
    ist muellvermeidend, ressourcenschonend und hat sich bewaehrt.

    Keinen pfennig fuer den spuckschutz („heloten-kappe“)

  44. ZDF Anreize zum Boostern:
    „Wer geboostert ist kann dann auch schnell einmal zu einer Suppe in die Gaststätte gehen!“
    Ist das nicht fein?

    JETZT SCHON BOOSTERN FÜR EIN SÜPPCHEN!
    Die verfluchten Impfsäxxe!!

    Sie klauen uns unsere Freiheit, um uns, wenn wir uns brav vergewaltigen lassen, großzügig zu erlauben, uns ein Süppchen holen zu dürfen, in der Mittagspause!!!
    Glaubt man das noch????

    Jetzt nicht mehr eine Bratwurst, sondern nur noch ein SÜPPCHEN!
    Was sind das für Leute die sich boostern lassen??
    Die sollten doch eigentlich alle vorm ZDF stehen mit einem großen Schild
    IHR KÖNNT UNS MAL!!
    UNSER KÖRPER GEHÖRT UNS!

    Die menschenverachtenden Misshandlungen werden immer Schlimmer!
    BOOSTERN für Die U Bahn und BOOSTERN für ein SÜPPCHEN!
    Die Leute werden nach Strich und Faden nur noch verarscht!!

    Sie sollen ihre einzige Gesundheit diesen Impfschweinen übergeben, auch noch selbst die Haftung dafür übernehmen!!

    Das Impfen ist tatsächlich „vorsätzlicher Massenmord auf Raten!“
    Und die Holzkoepfe kommen noch von allen Richtungen angeströmt, um ihre gesunden Körper schädigen zu lassen, für mehrere endete das bereits tödlich, andere blieben behindert!

    Hoffentlich kommen diese Massenmörder und Verbrecher und Kinderschänder bald alle hinter Gitter! Man kann es kaum noch abwarten!

    WIR ALLE ARBEITEN DARAN!
    DIESMAL ENTKOMMEN SIE NICHT!!

  45. Zurück zum Thema:
    Lasst und morgen Abend diskutieren wer gewonnen hat bei den Demos „Fortuna vs. HSV“:
    Vorteil Düsseldorf: Es gibt mehr „Spieler“ aber daß Pottler und erst reht Kölner nach Düsseldorf fahren, glaube ich nicht.
    Vorteil Hamburg : Weniger Einwohner aber eine erheblich größere Metropol-Funktion, die die Leute anzieht und den Einzugsbereich ausgleicht und weil da mehr „Party“ ist. 2G+ in Kneipen (also mit extra Test) gilt erst ab Montag.
    In Hamburg ist morgen 4 Grad und etwas Sonne angesagt.
    In Düsseldorf eher weniger.
    Qualle : Wetter24, stimmt fast immer

  46. @ gonger
    Überschätze nicht den Karl Lauterbach.
    Der hat zwar Medizin studiert, war aber nie als Arzt tätig.
    Nach seinem durch die CDU-Adenauer-Stiftung gesponsertem Studium in Deutschland hat er in den USA Gesundheitsökonomie studiert.
    Anschließend zur SPD gewechselt und irgendwelche Positionen als Gesundheitsökonm bekommen.
    Absoluter Parteiapparatschik.
    Und Pharma- und Krankenhaus-Ketten-Lobbyist
    Vor wenigen Jahren wollte er ein Drittel der Krankenhäuser dicht machen.
    Staubsaugerbeutel als Atemmasken?
    Unbelehrbar.
    Psychopath.
    Salzloser Fischvegetarier.
    Warum haben seine Kinder wohl keinen kontakt zu ihm?

  47. Jubel Jubel, als ehemaliger Fan des versifftesten Vereins
    der BL, ist es mir ein Herzensanliegen geworden, die absoluten
    Sytemschw…. verlieren zu sehen.
    Sie nehmen ohne zu murren, ihr leeres Stadion hin, wo selbst
    in NRW noch Zuschauer erlaubt sind. In England ist seit Monaten
    null Beschränkung. Zuschauer bis zu 80 000 Kopf an Kopf und
    von deutschen Mistkäfern kommt keine Reaktion.
    Da werden die Millionen vom Land Bayern zu hunderten fliesen, damit das
    Oberschaf seine Fresse hält und sogar Werbung für die System- Verbrecher
    macht.
    Sie sehen schon lange, dass diese Maßnahmen nichts mehr mit dem
    Virus zu tun haben, aber unterstützen das Regime noch.
    Die Schw…. müssten ab jetzt ein Spiel nach den anderen verlieren,
    dass gönne ich ihnen von ganzen Herzen !

  48. @ gonger
    Scholz hat keinen anderen SPD-Menschen finden können, der Gesundheitsminister machen wollte.
    Also wurde es der Lauterbach.
    Mit Empfehlung von Söder und den Medien.
    Die haben Scholz ein schönes Ei ins Nest gelegt.

    Jahrelang war er zwar im Bundestag, aber nie im Gesundheitsausschuss, warum wohl?

  49. Die GEBOOSTERTEN sind die größten Idioten!
    Sie werden alle enden wie die AIDS Kranken!

    Ihre Körperzellen lösen sich langsam alle auf. Die maroden Zellwände werden langsam porös und ihre Leukozyten attackieren alle Spikes der letzten drei Ladungen. An allen Organen bilden sich Blutklumpen und später Geschwüre, genannt Turbokrebse. Das Immunsystem ist gestört, funktioniert nicht mehr, reagiert nur noch, indem es die körpereigenen Zellen angreift.

    Die Leute können schon selbst mal testen was mit ihnen los ist. Sie sollen mal ihre Lymphknoten abfühlen, unter den Armen, in den Beinleisten, unter dem Kinn an den Seiten. Wenn es sich hart und geschwollen anfühlt, dann wissen sie schon ihr Körper ist schon gestört und am arbeiten gegen seine eingeladenen Feinde.

    Alle Viren denen ihre Körper bisher standhielten, Tuberkulose, Toxoplasmose, Herpes, Herpes Zoster, Krebs und Aids, die werden sich nun bemerkbar machen, ausbreiten können. Die Körper werden mit den Viren und Bakterien im Laufe der Zeit gar nicht mehr fertig werden, genauso wie bei AIDS Kranken, deren Immunsystem genauso zerstört ist, und ein Windstoß bläst sie dann um, bläst ihnen schließlich das Licht aus.

    Eigentlich wundert einen gar nichts. Wer schon Fremde ungehindert ins Land spazieren lässt, der lässt sich auch jeden Dreck in den Körper spritzen.

    Und was mit den armen Kindern passiert, das will man gar nicht erst wissen.

    Es wurden Laborversuche an Ratten gemacht. Die Geimpften wurden dann unfruchtbar, aber sie „steckten“ auch den Rest der Ungeimpften über Generationen mit ihrer Unfruchtbarkeit an, die Kontaktierten wurden dann auch alle unfruchtbar, und in diesem Stil könnte es genauso mit den armen Kindern passieren.

    Schrecklich diese Verbrecher!

  50. Wie man sieht der SANITÄTER FAIRMANN hat keinerlei Schamgefühle!
    So hatte ich diesen auch eingeschätzt.

  51. @ jeanette 7. Januar 2022 at 23:48
    „ZDF Anreize zum Boostern:“

    werte schannette, nimms mir nicht persoenlich uebel:
    „bustern“ ist weder deutsch noch englisch,
    sondern das denglisch der moechtegerns, neureichen, wichtigtuer-medien-hipster.
    das original fremdwort wird obendrein klein geschrieben.
    ich habe juengst sogar das denglische nomen „Busterung“ gelesen.

    davon ab, dass „booster“ nur wirkungsverstaerker einer hauptvorrichtung ist –
    als startmotor seitlich an Traegerraketen, flugzeuge bei ueberladung/wasserstart,
    oder „boost sensor“ fuer ploetzliche vollast/kickdown –
    ist boostern keine eigenstaendige impfung, sondern das gleiche nur 1/2 dosis.

    ich als freund und pfleger der vielfaeltigen deutschen sprache rege an,
    dieses bustern sein zu lassen, und als laecherlichkeit anderen zu ueberlassen.

  52. jeanette 8. Januar 2022 at 00:09
    Sie haben Ihr Herz am rechten Fleck!
    Ich stimme 98,7 % all Ihrer Kommentare vorbehaltlos zu!
    Danke!

  53. gonger 7. Januar 2022 at 23:27
    In seinem Landkreis Dithmarschen/Westküste/Nordsee, ein ruhiger harmloser, sehr, sehr ländliche, bäuerlich und Fischer-geprägter Landkreis, haben sich am 4.Advent in einer aus meiner Jugendzeit bekannten Disco am 4.Advent die Leute infiziert und es auf eine Rekord-Inzi von 800 gebracht, d.h. den ganzen flachen Landkreis infiziert. ——————————————-
    Ist das Omicron? Wenn sie die Impfpflicht einführen sollten, komme ich mal vorbei. 🙂

  54. LEUKOZYT 8. Januar 2022 at 00:12
    @ jeanette 7. Januar 2022 at 23:48
    „bustern“ ist weder deutsch noch englisch
    ——————————————-
    Was macht eigentlich Dolly Booster? 🙂

  55. @ Fairmann 7. Januar 2022 at 21:00

    Bei aller Empörung über die geplante Einführung einer Impfpflicht
    und
    bei vielen zweifelhaften politischen Massnahmen
    darf man nicht übersehen, dass eine Covid-19-Infektion dennoch für die Alten sehr gefährlich ist.

    85 Seniorenheimbewohner -52 seit Weihnachten infiziert – 11 gestorben.

    Und das wahrscheinlich sogar trotz Impfung.

    Quellen: Bericht aus BILD.de u.a.:
    Nach dem Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim in Rastatt (Baden-Württemberg) ist ein weiterer Bewohner gestorben. Wie das Landratsamt Rastatt am Freitag mitteilte, haben sich seit Weihnachten 52 Senioren – weit über die Hälfte der 85 Bewohner – mit dem Coronavirus angesteckt. Elf Bewohner seien inzwischen an oder im Zusammenhang damit gestorben. Außerdem seien fünf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. In keinem der Rastatter Fälle sei die Omikron-Variante nachgewiesen worden.

    —————————

    Mit Verlaub: Wieder mal unerträglich ignorant, Ihr Beitrag.

    Vielleicht wären die Oldies ja ohne die scheiß Impfung noch am Leben.

    BTW: Was haben hochbetagte, kränkelnde Seniorenheimbewohner mit Corona-Demos zu tun? Marschieren die Pflegefälle da in der ersten Reihe mit und halten die Transparente hoch oder wo ist der Zusammenhang? Oder begegne ich denen im Edeka und muss damit rechnen, mit jede Fleischtomate, die ich kaufe, einen Hochbetagten mit defekten Immunsystem ins Grab zu befördern? Es wird von den Politdeppen und den ihnen hinterher schleimenden Journalunkenhuren nämlich stets ignoriert, dass wir dort, wo wir nicht mehr hin dürfen, sowieso keinen Kontakt mit den wenigen echt Gefährdeten haben. Die sind nämlich bettlägerig und erledigen ihre Geschäfte über Bettpfannen. Manche seit Jahren, die dreimal am Tag von der Schwester auf die andere Seite gewendet werden, damit sie sich nicht wund liegen.

    Dass Omikron nur noch ein laues Schnüpfchen ist, wird von Leuten wie Ihresgleichen auch immer geflissentlich verschwiegen. Omikron: Das klingt so geil, ich will es endlich auch haben! Man gönnt sich ja sonst nix. Aber Sie haben ja bis heute nicht einmal begriffen, dass es den Machern und Drahtziehern nicht eine Sekunde um das Virus ging, sondern dass sie ständig neue Panik-Konstrukte erfinden müssen, um die Idioten im Panikmodus zu halten. Wenn rauskommt, was rauskommen muss und eigentlich nur noch eine Frage der Zeit ist, wie sie ein blödnaives Schafsvolk seit fast zwei Jahren betrügen, dann werden gewisse Corona-Diktatoren und ihre medialen Zuarbeiter um ihr Leben rennen. Und das wissen die genau. Also muss die Panik immer weiter geschürt werden.

    Übrigens: Die nächste Variante wird so ansteckend sein, dass sich 90 Prozent infizieren. Und sie wird so gefährlich sein, dass der eine oder andere – o Graus! -, aber nur in besonders schweren Fällen, unkontrolliert einen fahren lässt. Doch letzteres wird Kalli Lautersack verschweigen und darauf dringen, dass der totale Lockdown kommt und keiner mehr das Haus verlassen darf, bei dieser Ansteckungsgefahr. Dann können sie wenigstens nicht persönlich vorbeikommen, um ihn sich mal ganz freundlich zur Brust zu nehmen.

    Bevor ich mich jetzt weiter zu Höchstform steigere und nachfrage, ob Sie Ihre Approbation denn immer noch nicht zurückgegeben haben, betone ich, dass ich im neuen Jahr auch mit Ihnen milder umgehen wollte. Doch mit den lieben Onkel gongi fällt mir das leichter als bei Ihnen, denn der ist kein Arzt und kann Menschen nicht durch diese Drecksspritzung dauerhaft schädigen, wenn nicht gar unter die Erde bringen.

    Hören und schauen Sie Sich wenigstens einmal an, was im Corona-Untersuchungsausschuss heute (Folge 86, alles online: https://www.youtube.com/watch?v=sw1EFxYdDNg) dazu von Dr. Mike Yeadon, einem ehemaligem hochrangigen Mitarbeiter des mafiösen Pfizer-Konzerns gesagt wurde. Dann kippen Sie die Impfdosen in ihrer Praxis vielleicht endlich ins Klo.

    „Ich liebe, ich liebe doch alle …. alle Menschen, na ich liebe doch, ich setzte mich doch dafür ein“, wie der nette Opa Mielke einst philosophierte. In diesem Sinne liebe ich natürlich auch Sie. Obwohl Sie Sich mit jeder Spritze, die Sie setzen, schuldig machen.

  56. Fairmann 7. Januar 2022 at 23:23

    @ Jeanette

    Da Du mir ohnehin nicht glaubst,
    mich diffamierst und beleidigst,
    erhältst Du auch keine Antwort.

    ————————————

    Lügen Sie hier nicht so blöd herum!
    Das haben Sie mir schon mal geschrieben.
    Woraus Sie das abgeleitet haben erschließt sich mir nicht,
    denn bis dahin konnten Sie mir keinen einzigen meiner Post zeigen,
    in dem ich Ihnen offenbart hätte, Ihnen nicht zu glauben!
    Ganz im Gegenteil!

    Das war und ist eine faule Ausrede von Ihnen, um meine Fragen nicht beantworten zu müssen, wenn man nicht kann.

    Nun glaube ich Ihnen allerdings gar nichts mehr.
    Nicht mal mehr den Sanitäter nehme ich Ihnen ab, bevor ich kein Original Zeugnis gesehen habe.

    Sie sind für mich nunmehr einfach nur verachtenswert und ignorant, weiter nichts.

    Gehen Sie ins Bett!

  57. @ Jeanette
    Da Du mir ohnehin nicht glaubst,
    mich diffamierst und beleidigst,
    erhältst Du auch keine Antwort.

  58. Fairmann 8. Januar 2022 at 00:19

    @ Jeanette
    Da Du mir ohnehin nicht glaubst,
    mich diffamierst und beleidigst,
    erhältst Du auch keine Antwort.

    ———————————

    Ich will von Ihnen keine Antwort mehr!
    Sind Sie auch noch schwer von Begriff!

  59. jeanette 8. Januar 2022 at 00:19

    Fairmann 7. Januar 2022 at 23:23
    _____
    Sehr gut!
    Dieser snobistische „Dr.“ braucht Dauerfeuer!
    Eigentlich müsste er selbst sehen, dass sein herbeiphantasiertes Lügengebäude komplett zusammenbricht!

  60. Wuehlmaus 8. Januar 2022 at 00:22

    @ Mehr_Licht 7. Januar 2022 at 23:44

    TV-Sternchen Desire Nick (65) ist vor der Kamera zusammengebrochen. Hat die nicht noch neulich Werbung für die Impfung gemacht ? Ich glaube ich habe das bei Tim Kellner im Video gesehen.

    https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/dsire-nick-notarzt-einsatz-tv-star-zusammengebrochen-78758474.bild.html

    ——————–

    Die ist garantiert drei mal geboostert.

    Die fallen doch alle tot um. Der eine auf dem Gehweg, der nächste im Auto oder zuhause.

    Die Leute sind zu naiv, um zu begreifen was hier für ein Massenmord auf Raten läuft.

  61. Wuehlmaus 8. Januar 2022 at 00:22

    @ Mehr_Licht 7. Januar 2022 at 23:44

    TV-Sternchen Desire Nick (65) ist vor der Kamera zusammengebrochen.
    ———————————-

    Vermutlich wird es dann in Zukunft auch öfter passieren, dass einer im Auto bei der Fahrt plötzlich tot umfällt. Dann möchte man auch nicht in der Nähe sein.

  62. Wenn einer schon mal in den Tropen war und hat starkes Insektenspray gesprüht. Da brummt nichts mehr, die Mücken fallen nach und nach alle von den Stangen.

    Genauso wird es mit diesem Impfgift auch passieren.
    Jetzt sind sie dreimal geimpft. Das ist doch einfach nur logisch, dass je mehr Impfungen umso schädigender für den Körper.

  63. Die Festung broeckelt, auch RND kann das staenkern nicht lassen

    Wie lange hält die dritte Impfung?… Antikörper mit der Zeit nachlassen
    und daher in Israel schon die vierte Impfung begonnen hat – also der zweite Booster.
    …schmälern …Hoffnung auf einen nachhaltigen Effekt…„nach einem zweiten Booster
    die Antikörper zwar erneut steigen, aber doch weniger stark als man gehofft hatte“.
    HAtps://www.rnd.de/politik/corona-und-booster-wie-lange-haelt-die-auffrischungsimpfung-YI7HCW25XNE4VHWSAU5IY5JI6I.html

    …noch kaum vorhandenen Studienlage für den Bundestag unmöglich,
    eine allgemeine Impfpflicht zu beschließen…wie viele Booster-Impfungen ..“

    nichts wissen, haben, pruefen, aber auf „TEUFEL KOMM RAUS“ impfen wollen.
    Moment, TEUFEL ???

  64. eanette 8. Januar 2022 at 00:28
    Wuehlmaus 8. Januar 2022 at 00:22

    @ Mehr_Licht 7. Januar 2022 at 23:44

    TV-Sternchen Desire Nick (65) ist vor der Kamera zusammengebrochen.
    ———————————-

    Vermutlich wird es dann in Zukunft auch öfter passieren, dass einer im Auto bei der Fahrt plötzlich tot umfällt. Dann möchte man auch nicht in der Nähe sein.
    ———–
    Ihre Möpse sind bekanntlich gemacht. Außerdem ist sie im metronom-Zug zwischen Hamburg und Bremen mal schwarz (!) gefahren und hat rumgepöbelt. Das erklärt ihren Zusammenbruch.
    Ihr Körper gehört Ihr!

  65. @ Eistee

    Ich habe Ihnen im „Hoeneß Strang“ noch einen Link zu den Fremdkörpern im „Impfstoff“ nachgereicht. Das war auch der von mir ursprünglich gedachte. Der zweite Teil der Pressekonferenz vom Corona Ausschuss / Pathologie Konferenz.

  66. gonger 8. Januar 2022 at 00:35

    eanette 8. Januar 2022 at 00:28
    Wuehlmaus 8. Januar 2022 at 00:22

    @ Mehr_Licht 7. Januar 2022 at 23:44

    TV-Sternchen Desire Nick (65) ist vor der Kamera zusammengebrochen.
    ———————————-

    Vermutlich wird es dann in Zukunft auch öfter passieren, dass einer im Auto bei der Fahrt plötzlich tot umfällt. Dann möchte man auch nicht in der Nähe sein.
    ———–
    Ihre Möpse sind bekanntlich gemacht. Außerdem ist sie im metronom-Zug zwischen Hamburg und Bremen mal schwarz (!) gefahren und hat rumgepöbelt. Das erklärt ihren Zusammenbruch.
    Ihr Körper gehört Ihr!

    ———————————-

    Ich habe die mal gesehen. Sie ist riesengroß mindestens 2 Meter groß, geht kaum durch die Tür, dann noch mit super hohen Schuhen.
    Es ist schon eine komische Person.
    Aber so ein Ende wünscht man trotzdem keinem. So frech wie die ist, passt eine Ohnmacht überhaupt nicht zu ihr. Das ist auf jeden Fall kein gutes Zeichen.

    Good Night!

  67. Eistee 8. Januar 2022 at 00:13
    gonger 7. Januar 2022 at 23:27
    In seinem Landkreis Dithmarschen/Westküste/Nordsee, ein ruhiger harmloser, sehr, sehr ländliche, bäuerlich und Fischer-geprägter Landkreis, haben sich am 4.Advent in einer aus meiner Jugendzeit bekannten Disco am 4.Advent die Leute infiziert und es auf eine Rekord-Inzi von 800 gebracht, d.h. den ganzen flachen Landkreis infiziert. ——————————————-
    Ist das Omicron? Wenn sie die Impfpflicht einführen sollten, komme ich mal vorbei. ?
    ——-
    Leider mit „Bahnschranke“ aber die ersten Stze kannst Du lesen. Ich meinte Pahlen. Da habe ich als Jugendlicher die schönen Landkreisfrauen angemacht und bin häufig im Heu gelandet neben dem Bullen. Ich meine nicht den Polizisten (dessen Karre stand in der Scheune), auch nicht dem Vater sondern dem 4-Beiner… 😉
    Eistee 8. Januar 2022 at 00:13
    gonger 7. Januar 2022 at 23:27
    In seinem Landkreis Dithmarschen/Westküste/Nordsee, ein ruhiger harmloser, sehr, sehr ländliche, bäuerlich und Fischer-geprägter Landkreis, haben sich am 4.Advent in einer aus meiner Jugendzeit bekannten Disco am 4.Advent die Leute infiziert und es auf eine Rekord-Inzi von 800 gebracht, d.h. den ganzen flachen Landkreis infiziert. ——————————————-
    Ist das Omicron? Wenn sie die Impfpflicht einführen sollten, komme ich mal vorbei. ?
    —————
    https://www.shz.de/lokales/norddeutsche-rundschau/350-Neuinfektionen-in-Dithmarschen-Inzidenz-steigt-auf-808-id34855852.html
    Es ist raus : Inzi > 800: Die ersten Zeilen genügen.
    Pahlen : Außer Disco ist da nichts. Alles flach bis auf die Mädels und die Kühe. Landkreis pur. Jederzeit ‚Moin‘ sagen. Auch nach dem 6.Bier. Da habe ich als Jugendlicher manchmal abgehottet bei den schönen lockigen Landkreismädels und die wussten wie es Schweine treiben im Heu.
    Jetzt haben die oben links alle Corona.

  68. Wuehlmaus 8. Januar 2022 at 00:22
    @ Mehr_Licht 7. Januar 2022 at 23:44

    TV-Sternchen Desire Nick (65) ist vor der Kamera zusammengebrochen.
    ——————–

    Was ist denn das für eine verschrumpelte Schauder-Transe, muss man die kennen?

    —————

    Werte Wuehlmaus, halb Deutschland kennt sie aus dem Privat TV. Ihre Stimme passt zu ihrem Aussehen, hoch und schrill. Trotzdem ist 65 natürlich kein Alter, um einfach so zusammenzubrechen. Uni Klinik Köln wird das schon richten. Bin mal gespannt auf des Statement von RTL.

  69. Kassel-Wilhelmshöhe ab 09:21 2:14 0 ICE [Geringe Auslastung erwartet] 47,90 EUR 76,70 EUR
    Hamburg Hbf an 11:35
    —–
    Rechtzeitig zur 11.000-Mann-Demo ist Wuehlmaus da 😉

  70. gonger 8. Januar 2022 at 01:00
    Kassel-Wilhelmshöhe ab 09:21 2:14 0 ICE [Geringe Auslastung erwartet] 47,90 EUR 76,70 EUR
    Hamburg Hbf an 11:35
    —–
    Rechtzeitig zur 11.000-Mann-Demo ist Wuehlmaus da ?
    ——
    „Nee näch…“ ? ,-) Es soll erst so um 14:00 losgehen. Samstag gilt noch 2G „ohne“ in Hamburg damit 11.000 Reichis und Co. nicht verdursten. „Mann“ versackt auf der „Bösen Seite“ in St.Georg aber die Mädels sind alle weg 😉
    Gastronomen und Hoteliers reiben sich die Hände. Leider ein letztes mal.

  71. Andreas Bovenschulte (* 11. August 1965 in Hildesheim) ist ein deutscher Jurist und Politiker (SPD). Seit 2019 ist er Bremer Bürgermeister und Präsident des Bremer Senats. In dieser Funktion ist er zugleich Senator für Kultur und Senator für Angelegenheiten der Religionsgemeinschaften.

    Bremen:
    Bürgermeister will „boostern bis die Nadel glüht“
    07.01.2022
    https://www.mmnews.de/politik/175871-bremen-buergermeister-will-boostern-bis-die-nadel-glueht2

    03.01.2022
    Auch in Deutschland gibt es bereits einige, die schon eine vierte Corona-Impfung erhalten haben. In der Regel sind dies Menschen mit Vorerkrankungen, etwa Diabetiker oder Immunsupprimierte, also Patienten, die mit Medikamenten ihr eigenes Immunsystem unterdrücken müssen. Nur für diese seltenen Fällen verantwortet der behandelnde Arzt die vierte Impfung.
    Wie lange noch boostern?

    Doch soll das ewig so weitergehen? Müssen wir uns
    darauf einrichten, dass wir in der Zukunft alle sechs Monate
    oder immer im Herbst eine Auffrischungsimpfung brauchen,
    ähnlich wie bei der Grippe? CORONA IST GRIPPE!!!

    Die Antwort auf diese Frage kennen die Mediziner bisher nicht,
    weil es uns an entsprechender Erfahrung fehlt.
    DER TÜRKE AN DER GOLDGRUBE WEISS ES BEREITS:
    mindestens dreimal jährl. Boostern, damit seine Kasse
    überquillt.
    https://www.dw.com/de/israel-startet-vierte-corona-impfung-m%C3%BCssen-wir-jetzt-auch-immer-wieder-boostern/a-59882763

  72. @ fairmann: sie sollten hier nicht die primitiven bild-artikel posten, sondern sich mal schlau machen, was gerade in den altenheimen abgeht.
    die übersterblichkeit schwankt zwischen 30 – 80% !!! gegenüber den jahren vor der pandemie.
    also den jahren vor den kontaktbeschränkungen.

    gut, dieser platz im leben ist der letzte und die wenigsten reißen hier noch 20 jahre ab.

    aber ohne besuch der kinder und enkel verliert der alltag seinen sinn.

    legen sie sich mal 3 wochen ohne besuch ins krankenhaus.

    die sogenannten schutzmaßnahmen fordern mehr opfer als diese „pandemie“.

    mein lieber mann, herr doktor, weit weg von der realität.

  73. Hier geht es heute rund in Hamburg:

    quote –
    Am Sonnabend, 8 Januar kommt es von ca. 14 Uhr bis 20 Uhr aufgrund einer
    Großdemonstration im Bereich Innenstadt, Altstadt, Sternschanze, St. Pauli zu großräumigen Umleitungsmaßnahmen und Behinderungen im Busbetrieb.
    Es ist mit Linienverkürzungen im Innenstadtbereich zu rechnen.

    Bitte prüfen Sie, ob Sie ihr Fahrtziel im Innenstadtbereich auch mit schienengebundenen Verkehrsmitteln erreichen können.

    Bitte achten Sie auf Hinweise an unseren Fahrgastinformationsanzeigen sowie Durchsagen in unseren Fahrzeugen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Fahrpersonal.

    Voraussichtlicher Marschweg:
    Glockengießerwall – Lombardsbrücke – Esplanade – Stephansplatz – Gorch-Fock-Wall – Johannes-Brahms-Platz – Draogonerstall – Valentinskamp – Gänsemarkt – Jungfernstieg – Ballindamm – Glockengießerwall

    unquote –
    Qualle: HVV.de
    Kann jeder nachlesen.

  74. @ Wuehlmaus 8. Januar 2022 at 00:15
    @ Fairmann 7. Januar 2022 at 21:00
    —————————

    Mit Verlaub: Wieder mal unerträglich ignorant, Ihr Beitrag.

    Vielleicht wären die Oldies ja ohne die scheiß Impfung noch am Leben.

    BTW: Was haben hochbetagte, kränkelnde Seniorenheimbewohner mit Corona-Demos zu tun? Marschieren die Pflegefälle da in der ersten Reihe mit und halten die Transparente hoch oder wo ist der Zusammenhang?
    ———————–
    Nicht die Transparente, aber den Infusionsständer.

  75. BOOSTERN BIS DER SARG KOMMT!

    ++++++++++++++++++++++++++

    WESSEN KOPF WIRD IM NEO-STALINISMUS
    Deutschlands als nächstes rollen?

    06.01.2022, 11:12 Uhr
    Zahlenchaos und „Schock-Prognosen“
    RKI-Chef Wieler sitzt auf wackligem Posten

    Der Mann hat einen undankbaren Job: Lothar Wieler, Fachtierarzt für Mikrobiologie, seit 2015 verbeamteter Präsident des Robert-Koch-Instituts. Denn nie war das RKI so wichtig wie heute, und das gilt auch für den Chef.

    Die Gesundheitsminister mögen wechseln, der RKI-Chef bleibt. Oder doch nicht? Zahlenchaos wird Wieler und seinem Institut nicht zum ersten Mal vorgeworfen, dazu „Schock-Prognosen“(Kennt man auch von Koks-Kalle L.), die dann nicht eintreffen, aber vorher zu neuen Lageeinschätzungen der Regierungen von Bund und Land geführt haben.

    Wieler ist zum Gesicht der Corona-Warner geworden(Genau wie Koks-Kalle L.). Doch die „mögliche Spannbreite“ der Corona-Entwicklung „sei stark in Richtung Worst-Case-Szenario interpretiert“ worden, heißt es auf Seite der Kritiker.

    Deren Zahl nimmt zu, auch bei Abgeordneten der Koalition.
    Sie fürchten, dass das Vertrauen der Bürger in die Politik
    Schaden nimmt.

    Das Vertrauen der Politik in Wieler hat schon mal Schaden genommen. Sein im Verlauf der Pandemie gewachsenes Selbstbewusstsein, das deutlich veränderte Selbstverständnis wird manchem zunehmend zum Ärgernis.

    Besonders augenfällig wurde das, als Wieler in der letzten Pressekonferenz von Jens Spahn eine unabgesprochene Schweigeminute für Corona-Opfer einlegte.

    Der RKI-Chef steht unter Beobachtung. Auch von ganz oben, vom Kanzleramt. Es kommt nicht gut an, dass Wieler die Politiker immer wieder mahnt, aber beispielsweise über Weihnachten und Neujahr die Inzidenzzahlen nicht valide waren. Dabei hätte dafür Vorsorge getroffen werden können und sollen, mittels einer repräsentativen Gruppe von Testpersonen.

    LIEBLING DES TAGESSPIEGEL: OLAF SCHOLZ

    Immerhin bemüht sich Bundeskanzler Olaf Scholz seit Amtsantritt, Souveränität im Umgang mit Corona zu dokumentieren, Ruhe in die Expertendebatten zu bringen und Vertrauen zu schaffen, dass die Politik weiß, was sie tut.

    Aus seinen bisherigen Ämtern, darunter Regierungschef in Hamburg, ist bekannt, dass er bei mangelnder Leistung unbequem werden kann. Bei Quertreibereien erst recht.
    Der Falsche für Kanzler Scholz?

    Als das RKI unlängst nach einer Sitzung im vom Scholz begründeten Expertenrat, dem Wieler angehört, unabgestimmt eine dramatisch abweichende Meinung vertrat – obwohl das Gremium vorher einstimmig votiert hatte –, dachten einige schon: Das war‘s. Scholz war sauer, Gesundheitsminister Karl Lauterbach, dem Wieler untersteht, auch. Einer, der sich so verhält, dann noch die Öffentlichkeit schockiert, verunsichert – das ist der Falsche für diesen Bundeskanzler.

    Doch es sollte Weihnachtsfriede herrschen. Der ist vorbei.
    Es liegt an Wieler, wie undankbar der Job für ihn wird.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/zahlenchaos-und-schock-prognosen-rki-chef-wieler-sitzt-auf-wackligem-posten/27948990.html

  76. Kreuzritter20 8. Januar 2022 at 00:37
    @ Eistee
    Ich habe Ihnen im „Hoeneß Strang“ noch einen Link zu den Fremdkörpern im „Impfstoff“ nachgereicht. Das war auch der von mir ursprünglich gedachte. Der zweite Teil der Pressekonferenz vom Corona Ausschuss / Pathologie Konferenz.
    —————————-
    Ja, vielen Dank! Ich hatte das Video tatsächlich schon kurz davor durch intensives Suchen gefunden. Teil 1 war ja auf Youtube, Teil 2 nicht.
    Ich höre ja auf Bitchute „EyesIsWatchin“ aus Kanada. Der empfahl ein neues Video von „Spacebusters“ (ebenfalls Bitchute), in dem der Dynastie und der weltanschaulichen Tradition nachgegangen wird, aus der Bill Gates eigentlich entstammt. Auch Boris Johnson wird erwähnt, und sein Blog-Eintrag von 2007 „Global Population Control“:
    https://www.boris-johnson.com/2007/10/25/global-population-control/#more-381
    Alles leider recht beunruhigend. Aber es nützt nichts: Nur wenn man eine Vorstellung von der Wahrheit hat, davon, was wirklich vor sich geht, kann man auch angemessen auf die Situation reagieren.

  77. Im aktuellen Tim-Kellner-Video, 07.01.22, wird kurz
    ein Video mit Lothar Wieler eingeblendet, wie er
    vom Impf-/Booster-Abo schwärmt. Nur ganz
    kurz u. unscharf die Bilder, aber deutl. die Stimme.
    Ab ca. Min. 3:40 bis ca. Min. 4:10
    +https://www.youtube.com/watch?v=_FMQYbQx5MI

    Hat er das wirklich gesagt? Ist das Satire? Wahnsinn!

    Es war mühsam den Originalausschnitt
    zu finden, dabei orientierte ich mich an Wielers
    heller Krawatte u. dem Logo „Jung & naiv“. Schließlich
    wurde ich fündig in einer der ganzen(!) Wiedergaben
    einer Pressekonferenz.

    Zuerst bei der falschen, denn am 16.12.2021 trug er diese
    Krawatte auch. Eben hellausgleuchtet; wahrscheinl.
    ist die Krawatte sogar grau mit einem winzigen Muster,
    diese hier:
    https://image.stern.de/30962024/t/ci/v2/w1440/r1/-/wieler.jpg

    Endlich die richtige BPK : „Notbremse ziehen“
    Aktuelle Corona-Lage mit Jens Spahn (CDU) & Lothar Wieler (RKI)
    Komplette BPK 19. November 2021, Wieler spricht mehrmals, aber
    Wieler ab ca. Min. 35:10 bis ca. Min. 38
    https://www.youtube.com/watch?v=7q7oqhJ6mVk

    ++++++++

    Ich lechze nach einem dicken fetten Lob. 🙂

  78. Maria-Bernhardine 8. Januar 2022 at 03:40

    ++++++++

    Ich lechze nach einem dicken fetten Lob. 🙂

    —————————————-

    Gut gemacht! Einen dicken Schmatzkuss für Dich! 🙂

  79. @MARIA BERNHARDINE 4,36h * Der letzte link ist sehr interessant ,ich habe mir auch den Rest auf der Seite angschaut und stiess auf einen WAGENKNECHT & LINKE ARTIKEL: Bemerkenswert , der Vorstand der LINKEN hat Wagenknecht aufgefordert aus der LINKEN auszutreten und der AFD beizutreten. GRUND : ihre Haltung zur Impfung ,zum Impfzwang. Nicht mehr !!!
    Gehe ich einmal davon aus das zwischen RECHTS AFD & LINKS LINKE die wenigsten Gemeinsamkeiten ;die größten Unterschiede bestehen erstaunt die Aussage des LINKEN VORSTAND dann doch.
    Vor dem Corona Wahn lag der Anteil des Gesundheitsministeriums Bereich im öffentlichen Diskurs ,der Wahrnehmung maximal im 5% Bereich. UND diese 5% die aktuell im Mittelpunkt stehen führen bei unterschiedlichen Meinungen im LINKEN Spektrum dazu das verbal der krasseste Wechsel vom LINKEN VORSTAND aufgrund Wagenknechts abweichender Meinung in einem 5% Bereich gefordert wird.
    HIER entlarvt sich das ABSCHAUMSYSTEM einer PARTEIENDIKTATUR vollends – wie in einer Sekte wird 100% Einigkeit verlangt!
    Auf schwarz und weiss reduziert dürften bei 95% aller Topics in jeder Partei die Ansichten zwischen 80 zu 20 & 20 zu 80 liegen. Der Zwang immer der Mehrheit folgen zu müssen ist DIKTATUR PUR zumal zu vermuten ist das die „Mehrheitsmeinung“ oft von aussen vorgegeben wird.
    ***
    Vielleicht krankt das ganze Schandsystem hier – dieser diktatorische Zwang immer 100% en jour sein zu müssen ! Das ist ungesund und widerspricht dem Wortsinn VOLKES VERTRETER völlig. Es gibt Themen die werden von der Regionalbevölkerung in Bundesländern unterschiedlich gesehen – im Sinn einer VOLKES VERTRETUNG könnte ein Thema von z.b. bayrischen FDP Wählern PRO & von Hamburger FDP Wählern CONTRA beurteilt werden – der Zwang im Bundestag immer 100% auf einer Linie zu sein ist von oben verordnete Diktatur.
    Der wahre WILLE DES VOLKES wird so gut wie nie abgebildet …hier liegt der Fehler im Siegermächte System Konstrukt deren Ziel ja Steuerung von aussen war.
    ***
    DAS HIER ETWAS VÖLLIG DIKTATORISCH AUS DEM RUDER GELAUFEN IST ZEIGEN DIE FÄLLE des TENNIS STAR DJOKOVIC & ENTERTAINER HARALD SCHMIDT* CORONA LEUGNER ;IMPFGEGNER lauten die Vorwürfe die in nie gekannter Radikalität vorgetragen werden !
    Genauer hingeschaut verweigern sich beide aber lediglich einer ÖFFENTLICHEN IMPFUNG – sie sind nicht bereit ihren „Impfstatus“ bekannt zu machen ,sehen Impfungen der ärztlichen Schweigepflicht unterworfen als Privatsache an.
    Es geht ergo gar nicht um Impfungen per se – es geht um Aufhebung der ärztlichen Schweigepflicht und dem Ende der Privatheit.
    EXAKT IN DIESEM BEREICH HABEN WIR ALLE -AUCH HIER AUF PI NEWS ARGUMENTATIV VERSAGT:anstatt über Pro Contra Impfstoff zu debattieren sollten wir anstatt UNGEIMPFT versus ÖFFENTLICH GEIMPFT auf UNGEIMPFT versus ANONYM GEIMPFT bestehen. All die Schweinereien die das System BRDDR 1998 2.0 seit 23 Monaten abzieht basieren nicht auf GEIMPFT versus UNGEIMPFT sondern auf der Aufhebung der ärztlichen Schweigepflicht – ob ich mich impfen lasse oder nicht ist meine freie Entscheidung ,ich möchte nicht das ein Kellner oder Verkäufer den ich nicht näher kenne darüber Bescheid weiß ob ich geimpft bin oder nicht.
    Ich möchte auch nicht das jederman Bescheid weiß wo ich meine Abende verbringe – wenn ein Handwerker eine Woche z.b 100 kilometer nähig München auf Montage ist möchte er sicher nicht das seine Frau z.b. in Berlin Wochen später einen Brief vom Gesundheitsamt erhält das in der Münchener Nachtbar die er am Wochenende besucht hatte ein paar Corona Fälle aufgetreten sind.
    Bleibe ich beim Beispiel München Berlin – der Ehemann muss in Quarantäne , die Exfrau die in Hamburg lebt aufgrund eines Corona Falles in München auch – da muss die Ehefrau in Berlin nur 1 und 1 zusammenzählen – der Ehemann der Ex aus Hamburg auch.
    DIE LISTE DER FOLGEN DER AUFHEBUNG DER PRIVATHEIT WÄRE ENDLOS ZU VERLÄNGERN – WOLLEN WIR DAS WIRKLICH ?!

  80. @ Hans R. Brecher 8. Januar 2022 at 04:50

    Dankeschön, einen ungetesteten Schmatzer zurück.
    Bin noch keinmal getestet, ob mir die Nase läuft oder nicht.

  81. .

    Heute spielt Hamburg gegen Düsseldorf

    .

    2.) Welche Stadt kann mehr Demo-Teilnehmer mobilisieren ?

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Oder kommt gar noch ’ne dritte Stadt (evtl. Osten) und toppt ?

    .

  82. @ EddyGavon1 8. Januar 2022 at 05:57

    Ja, es ist etwas untergegangen. Vor Monaten
    regte ich mich noch auf, daß jeder Wächter*
    seine Nase in meinen Test oder Impfpaß hängen dürfe.
    Wobei mir besonders aufstieß, daß ein Moslem mich
    christl. Biodeutsche vor der Rathaustür kontrollieren u.
    anpfeifen könne, ich sollte gefälligst meine Hände desinfizieren.
    Ich beschimpfte ihn dann mit „KZ-Wärter“, er sollte sich
    schämen, diese Drecksarbeit zu machen, dafür würde er
    von unsereinem verachtet. usw. Wenn ich erst mal zu
    zetern anfange, sprudelt die ganze Wut aus mir heraus.
    Wie ich ging, bekam ich noch mit, wie er zum anderen
    Wärter sagte: „Was war das denn jetzt für Eine?“.
    Vermutl. waren die beiden irgendwo aus Osteuropa.
    Der eine könnte auch ein Deutscher gewesen sein.
    Inzw. dürfen Ungetestete u. Ungeimpfte nirgendwo mehr
    hin. Und so ist es aus meinem Sinn gerutscht.

    Aber viele Deutsche haben gar keine Stolz mehr. Mitarbeiter
    rennen unaufgefordert zum Chef u. zeigen stolz ihre Impfausweise,
    wie Kleinkinder ihr neuestes Spielzeug.
    Es gibt auch welche, die mehr Corona-Kontrolle in der Firma
    fordern… 98% der Mitarbeiter sind geimpft.

  83. Fallls das Regime mit der Impfflicht= Verfassungsbruch durchkommt, wäre die Demokratie in Deutschland beerdigt und Politkloake samt Medienkomplizen hätten gewonnen.

  84. Heute ist wieder unser Dorf das Ziel , des berühmten Pustertal Marathon,
    42Km Klassisch , und die Plätzwiese Freistil 30 Km mit einen Schlußanstieg
    von 650 Höhenmeter von insg 1200 Hmtr Noch härter als der bei der Tour de Ski in Val die Fiemme
    Über 4000 Teilnehmer, davon mehr als 70 % aus den Nordländern
    Es gab kein Einziges Problem bei der 3 G-Anmeldung
    In D/ wäre man ganz sicher nicht in der Lage , so ein hochkarätiges Rennen zu Organisieren
    in Ländern wie Norwegen wird das Rennen live im Fernsehen übertragen wie z.B. auf NRK.
    (Norwegisches Staatsfernsehen)
    Für Mitteleuropa gibt es die Möglichkeit, die Rennen per livestream zu verfolgen: https://play.vismaskiclassics.com/

  85. Ich mache mir langsam wirklich Gedanken, um die Nebenwirkungen der Spritzen.
    Meine Schwägerin hatte nach der zweiten Spritze eine schlimme Gesichtsrose.
    Ihre Ärztin meinte, dass durch die Impfung im Körper schlummernde Krankheiten zum Ausbruch gebracht werden.
    Ich sehe den Schlaganfall unserer, sonst superfitten Nachbarin, nach dem Booster, mit anderen Augen und den
    gerade diagnostizierten Brustkrebs meiner Freundin ebenso.
    Unser Angestellter ist nach seiner zweiten Spritze fast dauerkrank.
    Er hangelt sich von einer Erkältung zur nächsten, was vorher, in 7 Jahren, nie der Fall war.
    Hat zwischen den Erkältungen kaum Zeit, sich vollständig zu erholen.
    Wir machen uns wirklich Sorgen um ihn.

  86. DAS KLEINE DOKTORLEIN hat einen neuen Freund

    Weltärztebund-Chef Montgomery im Gespräch mit Kretschmer:
    Mit Lockerungen in Sachsen noch warten
    Erschienen am 05.01.2022
    KAUFARTIKEL
    +https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/weltaerztebund-chef-montgomery-im-gespraech-mit-kretschmer-mit-lockerungen-in-sachsen-noch-warten-artikel11918574
    Jahresabo (287,88 € / Jahr)

    Koks-Kalle: Querdenker bekämpfen!
    https://pbs.twimg.com/media/Ew6YlF6WYAMtM6c.jpg

    Koks-Kalle: Gegen Impfpflicht gewesen
    https://pbs.twimg.com/media/FE4OzOKXIAMpGar.jpg

  87. @ Hoffnungsschimmer 8. Januar 2022 at 08:33

    Wünsche allen Impfopfern Gute Besserung
    u. vollständige Genesung.

  88. @ Anita Steiner 8. Januar 2022 at 08:32
    „Heute ist wieder unser Dorf das Ziel , des berühmten Pustertal Marathon…“

    ah, dann brechen ich und meine 100 mitstreiter plus familien und lifestream-team
    unsere geplante teilnahme an den demos gegen corona-massnahmen in HH und D ab
    und fahren natuerlich viel lieber sofort ins pusztatal. bis nachher, vielleicht.

  89. Maria-Bernhardine 8. Januar 2022 at 03:40
    Im aktuellen Tim-Kellner-Video, 07.01.22, wird kurz
    ein Video mit Lothar Wieler eingeblendet, wie er
    vom Impf-/Booster-Abo schwärmt. Nur ganz
    kurz u. unscharf die Bilder, aber deutl. die Stimme.
    Ab ca. Min. 3:40 bis ca. Min. 4:10
    +https://www.youtube.com/watch?v=_FMQYbQx5MI

    Hat er das wirklich gesagt? Ist das Satire? Wahnsinn!

    Es war mühsam den Originalausschnitt
    zu finden, dabei orientierte ich mich an Wielers
    heller Krawatte u. dem Logo „Jung & naiv“. Schließlich
    wurde ich fündig in einer der ganzen(!) Wiedergaben
    einer Pressekonferenz.

    Zuerst bei der falschen, denn am 16.12.2021 trug er diese
    Krawatte auch. Eben hellausgleuchtet; wahrscheinl.
    ist die Krawatte sogar grau mit einem winzigen Muster,
    diese hier:
    https://image.stern.de/30962024/t/ci/v2/w1440/r1/-/wieler.jpg

    Endlich die richtige BPK : „Notbremse ziehen“
    Aktuelle Corona-Lage mit Jens Spahn (CDU) & Lothar Wieler (RKI)
    Komplette BPK 19. November 2021, Wieler spricht mehrmals, aber
    Wieler ab ca. Min. 35:10 bis ca. Min. 38
    https://www.youtube.com/watch?v=7q7oqhJ6mVk

    ++++++++

    Ich lechze nach einem dicken fetten Lob. ?
    —————————————————
    Sie sind die Beste!!Dickes,fettes Double-Love-Like!

  90. @Hoffnungsschimmer 8.Januar 2022 at 8:33
    Auch mein Bekannter hatte nach der 1.Impfung eine Gesichtsrose und war ein halbes Jahr ständig abgeschlagen und müde. Eine zweite Impfung kam für ihn nicht mehr in Frage. Der Impfarzt und das Paul-Ehrlich-Institut haben die Nebenwirkungsmeldung ignoriert, nach dem Motto:“Was nicht sein darf, gibt es nicht.“
    Der Bruder meines Bekannten, körperlich fit- 2 Stunden täglich spazieren gelaufen, bekam Astrazeneca, obwohl es in Dänemark zu diesem Zeitpunkt schon abgesetzt war, und verstarb mit 73 Jahren 2 Monate nach der Impfung an einer Hirnblutung!
    Hat das alles nix mit nix zu tun, oder waren es Nebenwirkungen der Impfung?
    Wer will das wissen?????

  91. Habe gerade Nachtdienst hinter mir;ich sozialschädliche Impfverweigerin mußte für eine geimpfte,geboosterte Kollegin einspringen,die mit COVID zuhause liegt.Das Entsetzen war natürlich groß,wie so etwas nach der tollen Impfung überhaupt sein kann.
    Arbeiten und Steuern abdrücken,das dürfen wir Impfleugner noch.

  92. Manchmal frage ich mich, wie die Menschheit bis heute überleben konnte. Schaltet man beliebige Nachrichtensendungen an, dann bleiben uns noch ca. 4 Wochen.

  93. @Luise 59
    Viele wollen sich leider nicht mit möglichen Nebenwirkungen auseinandersetzen,
    aber wenn man offenen Augen und Ohren sein Umfeld betrachtet, können einem
    schon große Zweifel kommen.
    Es besteht, bei diversen Erkrankungen, oft eine Nähe zur Impfung.
    Mein Schwiegervater hatte zwar Vorerkrankungen vor seinen Spritzen, aber er hat noch allein
    in seinem Haus gewohnt, seine Wäsche noch selbst gemacht und für sich gekocht.
    Pflegedienst kam einmal am Tag, die Putzfee einmal die Woche, Einkäufe habe ich für ihn
    erledigt.
    Er kam in seinem Zuhause gut klar.
    Nur drei Wochen nach der 2.Spritze war es damit vorbei.
    Er hatte einen kompletten Zusammenbruch.
    Konnte nicht mehr laufen, war vollkommen schwach, konnte kaum noch Löffel und Gabel halten.
    Es war erschreckend.
    Die Ärztin hatte keine Erklärung für seinen so plötzlichen körperlichen Abbau.
    Ob es mit der Impfung zusammenhängen könnte?
    Nein, nein! Auf keinen Fall! War die Antwort.
    Nun ist er seit 5 Monaten im Pflegeheim, hat mittlerweile die 3. Spritze bekommen und wir
    rechnen in nächster Zeit mit seinem Tod, da die Nieren immer mehr versagen.
    Hätte er ohne Impfungen noch ein paar schöne Jahre gehabt?
    Diese Frage quält mich schon lange, aber eine Antwort erhalte ich leider darauf nicht.

  94. @Hoffnungsschimmer 8.Januar 2022 at 11:32
    Mir fällt gerade noch ein Fall aus meinem Bekanntenkreis, der Impfnebenwirkungen hat ein!
    Die Frau 70 Jahre alt , ihr Ehemann Mitte 70.
    Beide liessen sich impfen.
    Die Frau kam unmittelbar nach der Impfung mit Herzproblemen ins Krankenhaus, wo sie anschließend sofort operiert werden musste, und ihr Ehemann erblindete auf einem Auge!

  95. @Hoffnungsschimmer 8.Januar 2022 at 11:32
    Mir fällt gerade noch ein Fall aus meinem Bekanntenkreis, der Impfnebenwirkungen hat ein!
    Die Frau 70 Jahre alt , ihr Ehemann Mitte 70.
    Beide liessen sich impfen.
    Die Frau kam unmittelbar nach der Impfung mit Herzproblemen ins Krankenhaus, wo sie anschließend sofort operiert werden musste, und ihr Ehemann erblindete auf einem Auge!
    Wenn ich zurück denke , meine Eltern haben sich im Laufe ihres Lebens allenfalls gegen Tetanus impfen lassen.
    Nie eine Grippeimpfung oder andere Impfungen!
    Hatten stets Kinder und Enkel zu Besuch.
    Wie konnte mein Vater ohne diverse Impfungen, trotz Vorerkrankungen 90 Jahre alt werden?
    Er ging viel unter Leute!

  96. Ein „Demozug von Impfgegnern“, wie die Schlagzeile insinuiert, ist gerade das nicht. Die Zahl derer, die gegen eine klassische Schutzimpfung an sich – hier nehme ich die so genannten SARS-CoV-2-Impfstoffe aus – nichts einzuwenden haben, wird meines Erachtens sogar die Mehrheit derer ausmachen, die hier mitgehen.

  97. jeanette
    „Genauso wird es mit diesem Impfgift auch passieren.
    Jetzt sind sie dreimal geimpft. Das ist doch einfach nur logisch, dass je mehr Impfungen umso schädigender für den Körper.“
    Jetzt sind die Impflinge auch mit Graphenoxyd vollgestopft und sterben noch einzeln vor sich hin.
    Sobald 5G flächendeckend aktiviert wird, können alle auf einmal auf Knopfdruck abgeschaltet werden.

  98. Sledge Hammer 8. Januar 2022 at 00:25

    jeanette 8. Januar 2022 at 00:19

    Fairmann 7. Januar 2022 at 23:23
    _____
    Sehr gut!
    Dieser snobistische „Dr.“ braucht Dauerfeuer!
    Eigentlich müsste er selbst sehen, dass sein herbeiphantasiertes Lügengebäude komplett zusammenbricht!
    ————–

    Nie im Leben ist das ein Doktor, höchstens ein Sanitäter mit oder ohne Ausbildung.

    Für einen Doktor fehlen ihm ein paar geistige Windungen, vor allen Dingen auch eine strukturierte Koordination, die ich hier beim besten Willen nicht erkennen kann.
    Auch ist er gar nicht auf dem Laufenden, was die Chargen und vieles mehr angeht.

    Offenbar ein Möchtegern Arzt!

    Hier darf jeder sein was er will! 🙂

  99. Dichter 7. Januar 2022 at 22:20; Muss nicht, ich hab momentan auch wieder mit der Befindlichkeitsstörung zu tun und musste nen Test machen, damit ich mit dem Doc sprechen konnte, der meine Mutter operieren sollte. Ganz wider erwarten war der negertief. Ich hatte mich ja schon gefreut, endlich mal was positives zu hören und danach nach 2 Wochen endlich den Genossen Stempel zu kriegen. Dann hätt ich noch nen bekannteWianstecken können, der den Führerschein machen will aber als nicht gepimpfter nicht darf.
    Aber nix ist.

    Irminsul 7. Januar 2022 at 23:50; Dazu passt ja auch gut die Meldung aus irgend nem Propagandasender von gestern. Eor werden die Fracht und den Personentransport mit der Bahn um 2/3 steigern. Unser Bgm arbeitet seit 16 JAhren daran, dass die Bahnstrecke, die nur alle halbe Jahre mal benutzt wird um grössere Mengen Dünger und ähnlichen Kram zu transportieren wiedereröffnet wird. Aber bis jetzt hat noch jeder Verkehrsminister da nix gemacht.

    Mehr_Licht 8. Januar 2022 at 00:56; Ach du Schreck, irgendwo hab ich gelesen, dass da dieser komische Ort in Türkie Panikkalle seinen Prof herhaben soll.

    EddyGavon1 8. Januar 2022 at 05:57 ; Harald Schmidt, hab ich gar nicht mitgekriegt. Lebt der überhaupt noch? Er ist ja bekennender Hypochonder. Insofern wundert seine Pimpfablehnung schon etwas.

    Irminsul 8. Januar 2022 at 11:19; Doch noch so viel, ich dachte eigentlich dass wir alle hier, mit den paar bekannten Ausnahmen schon seit 8 Tagen tot sind, jedenfalls nach meinung der Bankstertunte. Übrigens, ungefähr vor nem Jahr wurde Prinz Philip durch die Giftspritze umgebracht. Ich bin mir recht sicher, wenn er da drauf verzichtet hätte, hätte er seinen 100. noch erlebt. Der grüne Spinner Prinz Charles soll seine Eltern ja dazu genötigt haben.

  100. Unsere geistig behinderte Tochter ist noch bis zum 12. Januar bei der Lebenshilfe unter Quarantäne, dann kommt sie hoffentlich frei.

  101. @ Maria Koenig 8. Januar 2022 at 13:25
    Unsere geistig behinderte Tochter ist noch bis zum 12. Januar bei der Lebenshilfe unter Quarantäne, dann kommt sie hoffentlich frei.
    ——————————–
    Ich drücke Ihrer Tochter und Ihnen beide Daumen. Kopf hoch.
    LG

  102. @ Alter_Frankfurter 7. Januar 2022 at 21:31
    oak 7. Januar 2022 at 20:55
    „Es gibt noch eine Minderheit an Richtern in Buntland, die nach Recht und Gesetz urteilen,
    vielen Dank dafuer!“
    ————————————
    Auch Richter die in dieser Frage anders entscheiden, urteilen nach Recht und Gesetz. Wenn Gesetzestexte der Auslegung unterliegen, urteilen Richter nach eigenem Ermessen und gelegentlich auch nach eigenen Dispositionen und Befindlichkeiten. Deshalb sind ihre Urteile nicht schlechter als Andere, die anderen Dispositionen unterliegen.
    ————————
    Doch, diese Urteile sind schlechter. Auslegung – und auch dafür gibt es Regeln – darf nicht mit Willkür verwechselt werden. In dem Moment, in dem Herr oder Frau Müller die Richterrobe anlegen, sind sie nicht mehr Herr oder Frau Müller, sondern der Richter oder die Richterin Müller, bei denen persönliche Befindlichkeiten keine Rolle spielen dürfen. Wer diese nicht ausschalten kann, hat in diesem Beruf nichts zu suchen und mir war schon immer schleierhaft, dass der Ernennung kein psychologischer Eignungstest vorgeschaltet ist.
    Der Rechtswissenschaftler Bernd Rüthers dazu: „Der Richter ist der Diener des Gesetzes, also weder sein Herr noch zur rechtspolitischen Kritik oder gar Korrektur des Gesetzgebers berufen. Wo ein eigener rechtspolitischer Gestaltungswille der Richter über das geltende materielle Recht oder zwingendes Verfahrensrecht triumphiert, da steigt buchstäblich der Teufel an Bord. Richterrecht kann kein Mittel zur „Reform“ der Rechts- oder Gesellschaftsordnung sein“.

  103. @ bet-ei-geuze 8. Januar 2022 at 00:38
    Ach, der Mensch. Manchmal fühlt man sich doch eher an Konrad Lorenz oder Horst Stern erinnert, oder wie in diesem Fall an Bonnie.
    https://www.youtube.com/watch?v=AduRuwOpqy0
    https://youtu.be/AduRuwOpqy0?t=1354
    ———————————————–
    Vielen Dank, den Fall Bonnie kannte ich noch nicht. Zunächst habe ich ja schallend gelacht, weil ich das für Satire hielt. Das Lachen ist mir allerdings vergangen, als ich merkte, das ist ernsthaft gemeint. Der Rottweiler Nero, sorry Therapeut Nero stellvertretend für den Dalai Lama, darauf muss man ja erst einmal kommen. Mir stellt sich hier eher die Frage, wer verrückter ist – der Hund oder die Menschen. Als altgediente Hundehalterin und -freundin tippe ich auf Letztere. Der Hund wird mir beipflichten. Dazu Friedrich Nietzsche: „Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat – als das wahnwitzige Tier, als das lachende Tier, als das weinende Tier, als das unglückselige Tier“. Wie man Tiere in hartnäckigen Fällen auch disziplinieren kann, beschreibt Tom Wolfe in seinem Buch Back to Blood so eindrücklich wie vergnüglich im Kapitel „Der pissende Affe“. So, jetzt genug über Tiere, das ist hier schließlich kein Hundeforum.
    Ein Vorschlag vielleicht noch: Wie wäre es, wenn bei den nächsten Demonstrationen mehr Rottweiler, Unsinn ich meinte natürlich Dalais Lamas, mitlaufen würden, quasi zur Beruhigung der doch manchmal recht nervösen Sicherheitskräfte.

  104. jeanette
    8. Januar 2022 at 12:46
    Sledge Hammer 8. Januar 2022 at 00:25

    jeanette 8. Januar 2022 at 00:19

    Fairmann 7. Januar 2022 at 23:23
    _____
    Sehr gut!
    Dieser snobistische „Dr.“ braucht Dauerfeuer!
    Eigentlich müsste er selbst sehen, dass sein herbeiphantasiertes Lügengebäude komplett zusammenbricht!
    ————–

    Nie im Leben ist das ein Doktor, höchstens ein Sanitäter mit oder ohne Ausbildung.

    Für einen Doktor fehlen ihm ein paar geistige Windungen, vor allen Dingen auch eine strukturierte Koordination, die ich hier beim besten Willen nicht erkennen kann.
    Auch ist er gar nicht auf dem Laufenden, was die Chargen und vieles mehr angeht.

    Offenbar ein Möchtegern Arzt!

    Hier darf jeder sein was er will! 🙂
    ++++

    Wenn ein Importkuffnuck einigermaßen lesen und schreiben kann, ist er schon so gut wie promoviert!

    Besonders die Neger!

  105. Fairmann 7. Januar 2022 at 22:49

    Ab April, ab Ostern wird wieder Normalität einkehren.
    Bis dahin gilt es , durchzuhalten.

    Ab dann werden wir alle gelernt haben, mit dem Virus zu leben.
    Abschwächung der folgenden Mutationen, Verbesserung des Impfstatus und der Impfstoffe und bessere Medikamente werden dann verfügbar sein.
    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Lieber Herr Dr. Fairmann, dass Sie kein Lauterbach- Fan sind habe ich vernommen. Leider haben Sie m.E. bisher nicht viel verstanden.
    Es wird die Virusvariante KLB1 bis KLBx kommen (KLB = Klabauterbach) genauso wie die Welle KLBW5 bis x.
    Stellen Sie sich mal vor was wäre Klabauterbach ohne Corona? Ein NICHTS!

  106. @ seegurke 8. Januar 2022 at 10:51

    Dankeschön! Geht mir wie Öl ´runter.
    Aber die Beste bin ich dann doch nicht.
    Ich kenne bessere Widersständler…
    Mehr kann ich in heutigen Zeiten nicht
    ausplaudern.

Comments are closed.