Der Schweizer Unternehmer, Selfmade-Milliardär und SVP-Politiker Christoph Blocher im Gespräch mit „Weltwoche Daily“-Chef Roger Köppel über die größten Herausforderungen des Jahres, die politischen Prioritäten der Schweiz, das Ende der Pandemie und das Geheimnis seiner Vitalität im Alter von 81 Jahren.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

44 KOMMENTARE

  1. Vater von Novak Djokovic vergleicht Sohn mit Jesus
    Der Vater des an der Einreise nach Australien gehinderten Tennisstars Novak Djokovic hat seinen Sohn mit Jesus Christus verglichen.
    https://www.sportnews.bz/artikel/tennis/vater-von-novak-djokovic-vergleicht-sohn-mit-jesus

    Von NIX kommt NIX, Ja Herr Neureuther, einfach mal die voreingenommene „Piffke“ Klappe halten, und sich nicht überall einmischen in Sachen, die Sie überhaupt nichts angehen,
    sich als Moralapostel aufspielen, das kennen wir ja bekantlich von eurer neuen Regierung bestens
    https://www.sportnews.bz/artikel/wintersport/ski-alpin/nach-morddrohungen-jetzt-spricht-neureuther

  2. Ich habe da mal eine Frage.

    Wie sähe es in der Schweiz aus, ohne Steuerflucht und ohne importierte Vermögen aus dem Ausland?

  3. Ein schönes Interview.
    „Die moralistische Verseuchung“,
    der nächste Schachzug wird vorbereitet:

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-12/bundeswehr-mali-rueckzug-kuendigung-einheimische-schutz?

    „Bundeswehr in Mali: Kein Schutz für Helfer

    Die Bundeswehr beschäftigt auch in Mali Einheimische. Endet der Einsatz dort, droht den Ortskräften wie in Afghanistan die Kündigung – und Rache.
    Die Ortskräfte der Bundeswehr begleiten Soldaten auch auf ihren Patrouillen, sie sind dort denselben Gefahren ausgesetzt wie sie. Aber ihr Einsatz macht sie womöglich auch darüber hinaus zu einer Zielscheibe.
    Wer beschützt diese Menschen, sollte Deutschland seine Truppen aus dem Land abziehen?
    Ziehen die internationalen Truppen ab, wären die Ortskräfte in Mali womöglich auf sich gestellt…
    Die Hilfsorganisation Mission Lifeline hat ZEIT ONLINE Arbeitsverträge von Ortskräften aus Afghanistan zur Verfügung gestellt…
    Julia Viohl, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Partnerin der Kanzlei Vangard…
    Die Arbeitsverträge für die Ortskräfte in Mali im Falle einer fristlosen Kündigung großzügige finanzielle Entschädigungen vor….
    Die EU hatte mit der Ausbildung der malischen Streitkräfte erreichen wollen, dass diese das weitläufige Land wieder selbst kontrollieren können. Doch das gelang nicht. Im Friedensprozess gibt es seit Jahren keine Fortschritte, die Sicherheitslage verschlechtert sich. Ganze Landstriche werden wieder von Dschihadisten kontrolliert“

    Wie immer, und in wirklich allen Bereichen: Super erfolgreich, unsere Junta und unsere genialen Machthaber! Wir brauchen mehr davon. Viel mehr!

  4. NAME: Pofalla, Ronald (politischer Abschaum der CDU, Merkelianer, für seine Merkeltreue als Parteisoldat belohnt mit einen gut bezahlten Job in einem politischen Gnadenhof)

    Zitat: „Im Kabinett Merkel II war er vom 28. Oktober 2009 bis 17. Dezember 2013 Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes. Er ist seit 1. Januar 2015 Mitarbeiter der Deutschen Bahn, seit August 2015 im Vorstand, seit 2017 zuständig für Infrastruktur.“

    ——-

    Wir lesen ebenfalls heute dazu bei Epochtimes, ich zitiere:

    „Allerdings stellte er fest, dass diese Berichte systematisch frisiert wurden. Jung fiel auf, dass die Fristen der Überprüfungen massenhaft nicht eingehalten wurden. Was auch oft fehlte, waren Angaben zu Ursachen, möglichen Gegenmaßnahmen oder Ersatzvorschlägen, die üblicherweise zur Berichterstattung gehörten. Von Personalmangel, Geldnot oder dem Alter der Anlagen, alles Gründe für Fehlerquellen, war nicht die Rede.

    Wie konnte man die Sicherheit der Bahnreisenden gewährleisten, wenn Weichen nicht regelmäßig überprüft wurden? Er – und nicht nur er, wie sich später zeigte – wandte sich immer wieder an die internen Aufsichtsstellen des Unternehmens, fand dort jedoch keinerlei Gehör.

    Wie konnten Strecken freigegeben werden, wenn eigentlich „Langsamfahren“ angesagt war, weil an den Gleisen etwas nicht stimmte? Wenn notwendige Teile aus den Nachbargleisen ausgebaut und diese dann stillgelegt werden mussten? Und wie groß war überhaupt das Problem? Mit all diesen Fragen sah sich Jung konfrontiert.“

    Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gestandene-eisenbahner-fuerchten-ein-zweites-eschede-a3666810.html

    Herr Pofalla (Rechtsanwalt) ist als „Vorstand“ bei der Deutschen Bahn also zuständig für die Infrastruktur. Viel bewirkt er da offenbar nicht. Sein Geld bekommt man in der Chefetage bei der Deutschen Bahn offenbar leistungsunabhängig. Das ganz nebenbei Menschenleben gefährdet werden, scheint den Mann und anderer Verantwortliche nicht zu stören. Hauptsache 2G wird umgesetzt, damit „alles sicher ist“.

  5. Trotz angeblich hoher Inzidenzen, wurde im schönen Südtiroler Hochpustertal der Skimarathon der Visma Ski Classics Etappen 2022
    mit über 4000 teilnehmern und Tausenden von Zuschauern durchgeführt, und in D/ finden fast Alle Sportevents ohne Publikum statt
    Wurde weltweit von verschiedenen TV-Sendern übertragen u.a. vom Norwegischen ÖR Staatsender NRK
    1,5Km Dorfstrasse bis zum Hauptplatz wurden mit Schnee aufgefüllt!!,weil wir eine 4 Km lange Umfahrung haben
    Video hier
    https://gettr.com/post/pn8vxs6f4c

  6. Das kriminelle EU will die unabhängige Schweiz schon lange in ihren sozialistischen Schuldensumpf hineinziehen.
    Es liegt letztlich an der konsequenten Handlung konservativer, schweizer Kräfte, diese antfären Zustände konsequent und unbarmherzig bis ins Mark zu bekämpfen und abzuschaffen.

  7. Sensationsmeldung der BILD genannt „Rekord Infektion“:
    „In PERU „Rekordinfektion“ von 16.000 Neuinfizierten!“

    PERU hat eine km2 Fläche von 1,2 MIO
    im Gegensatz zu Deutschland
    mit 350.000 km2 und 56.000 Neuinfektionen.
    Mit dem Finger auf PERU zu zeigen, was soll das??

    Indien, die sich auch wehren gegen BIG PHARMA, die stehen jetzt auch im Visier der BILD:
    „Schulausfall wegen Corona bis Februar“.

    Die eigentliche Schockmeldung ist allerdings diese:

    „Kinderschutzbund ruft Eltern zum Impfen auf
    Der Deutsche Kinderschutzbund hat an Eltern appelliert, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.
    „Wir empfehlen allen Erwachsenen, sich impfen zu lassen. Je schneller die Pandemie eingedämmt wird, desto besser auch für Kinder und Jugendliche“, sagte der Präsident des Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Auf die eigene Gesundheit achten, das sei für Menschen mit Kindern auch im Interesse des Nachwuchses. „Eltern sollten sich vor allem impfen lassen, um das Risiko eines schweren Verlaufs zu senken. Eine schwere Erkrankung der Eltern wäre für ihre Kinder viel schlimmer, als dass die Eltern sie nicht ins Kino begleiten können.“ „

    Schöner KINDERSCHUTZBUND der sich nun auch zu IMPFJÄGERN und KINDERIMPFERN entpuppt!

    KINDESMISSHANDLUNG nun PER KINDER-SCHUTZGESETZ verordnet!!!

  8. Die neueste List:

    Die KINDERSCHÄNDER haben eine neue List entwickelt.
    Man fordert jetzt die Erwachsenen auf, sich wegen der Kinder impfen zu lassen!!!

    Jeder, der diesem Aufruf nicht nachkommt, der soll dann wohl als „Kinderteufel“ deklariert werden.

    Die Ungeimpften, die Schmutzigen, die Kinderteufel……. So hätte man das wohl gern!

    Dagegen erfahren die GEBOOSTERTEN im Moment eine BELOHNUNG, sie dürfen jetzt in der Mittagspause ihr Süppchen ohne Test sogar im Restaurant schlürfen. Nur dorthin kommt die Polizei und kontrolliert, stört sie beim Essen bis die Suppe kalt ist.

  9. Anita Steiner 9. Januar 2022 at 10:58
    Trotz angeblich hoher Inzidenzen, wurde im schönen Südtiroler Hochpustertal der Skimarathon der Visma Ski Classics Etappen 2022
    mit über 4000 teilnehmern und Tausenden von Zuschauern durchgeführt, und in D/ finden fast Alle Sportevents ohne Publikum statt…….
    —– Irrelevant. Alle “Sport“ ist nur bedeutungslose Gladiathorkaempfe. Uninteressant, ueberfluessig wie Kropf. Ob die statt finden, oder nicht, habe ich schon lange her jegliche Interesse verloren. Bezueglich diesen Tenisheini- Uninteressant. Na- ein Schurkenstaat- Kolonie der USA hat den nicht reingelassen, und? Ich haette da ueberhaupt nicht hingefahren ins Land der Impfterrorismus und KZs. Genau wie mit dem Schnee aufgefueflte Alpentaeler. Macht wenn es euch liegt.
    Das ist so was den “Sport“ angeht. genau so ist es mit “Kultur“ “Kunst“ etc. etc. Habe kein Bedarf an.Kann weg!

  10. Ein Kessel Buntes 9. Januar 2022 at 10:21

    Ein schönes Interview.
    „Die moralistische Verseuchung“,
    der nächste Schachzug wird vorbereitet:

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-12/bundeswehr-mali-rueckzug-kuendigung-einheimische-schutz?

    „Bundeswehr in Mali: Kein Schutz für Helfer

    Die Bundeswehr beschäftigt auch in Mali Einheimische. Endet der Einsatz dort, droht den Ortskräften wie in Afghanistan die Kündigung – und Rache.
    Die Ortskräfte der Bundeswehr begleiten Soldaten auch auf ihren Patrouillen, sie sind dort denselben Gefahren ausgesetzt wie sie. Aber ihr Einsatz macht sie womöglich auch darüber hinaus zu einer Zielscheibe.
    Wer beschützt diese Menschen, sollte Deutschland seine Truppen aus dem Land abziehen?
    Ziehen die internationalen Truppen ab, wären die Ortskräfte in Mali womöglich auf sich gestellt…

    ———————————–

    Es ist schon ungeheuerlich Deutsche Soldaten nach MALI zu schicken.
    Was haben Deutsche Soldaten überhaupt in MALI verloren.

    Es ist wie Deutsche Soldaten mit der Gießkanne über die Welt zu verteilen.

  11. jeanette 9. Januar 2022 at 11:36
    Die neueste List:

    Die KINDERSCHÄNDER haben eine neue List entwickelt.
    Man fordert jetzt die Erwachsenen auf, sich wegen der Kinder impfen zu lassen!!!

    —- Halb so schlimm. Ernst wird wenn die Impfer mit Bullizei/ Buntenwehr den Gesunden in deren Wohnungen aufsuchen werden und mit Gewalt eine Spritze( oder Zwei!) einjagen.
    Und das kommt!

  12. jeanette 9. Januar 2022 at 11:39
    Es ist schon ungeheuerlich Deutsche Soldaten nach MALI zu schicken.
    Was haben Deutsche Soldaten überhaupt in MALI verloren.
    — Die verteidigen eure( USA/ EU style) “Demokratie“ da! wie am Hindukusch.
    Aber ernsthaft- die sichern Uran Zufuhr fuer Franzoesische AKWs da.

  13. @ Anita Steiner 9. Januar 2022 at 10:01
    (…)

    Von NIX kommt NIX, Ja Herr Neureuther, einfach mal die voreingenommene „Piffke“ Klappe halten, und sich nicht überall einmischen in Sachen, die Sie überhaupt nichts angehen,
    sich als Moralapostel aufspielen, das kennen wir ja bekantlich von eurer neuen Regierung bestens
    (…)
    ****
    Na, geht es jetzt wieder besser, Fr. Steiner? Mindestens einmal am Tag die Giftpfeile in Richtung Deutschland/ alle Deutschen schießen? Posten Sie das doch mal in irgendeinem Süd Tiroler Käseblattforum und nicht auf einer „Piffke“ Seite wie PI! Ihnen geht es nicht um vernünftige Kritik, Sie leben hier nur Ihre „unschönen Emotionen“ (vorsichtig formuliert) auf Deutsche aus.
    Sie sollten sich mal Ihre eigene Empfehlung an Hr. Neureuther hinter die Ohren schreiben.

  14. Mössingen (dpa/lsw) – Bei einer Impfaktion in Mössingen (Kreis Tübingen) ist ein Streit derart eskaliert, dass die Polizei einschreiten musste.
    Nach der Impfung einer Frau sei ihr Mann im Gespräch mit einem Mitarbeiter der Station in Rage darüber geraten, wie der neue Schutz im Impfausweis einzutragen sei, teilte die Polizei am Samstag mit. Schließlich habe der 42-Jährige Ehemann seinen Gegner gepackt, kurz gewürgt und gegen eine Glasscheibe gedrückt. Der 21-Jährige wurde nach Polizeiangaben bei dem Streit am Freitag leicht verletzt und der Mann von einem einschreitenden Zeugen weggezogen, bevor die Polizei verständigt wurde

    bei Risiken und Nebenwirkung der Corona Impfung rufen sie die Polizei!

  15. Die Demo Parole heißt:

    „WIR SIND HIER WIR SIND LAUT,
    WEIL MAN UNS DIE FREIHEIT KLAUT!“

    Wir wollen KEINE ZWANGSMEDIZIN!
    im vorauseilenden Gehorsam!
    Nicht für uns und für unsere Kinder schon gar nicht!

  16. Visiting 9. Januar 2022 at 11:51

    @ Anita Steiner 9. Januar 2022 at 10:01
    (…)
    Naja die Giftpfeile schieß ich nicht gegen Alle „Deutsche“ oder haben Sie etwa eine Kritik über die AFD gelesen? oder ein Lob über eure neue Regierung gelesen?
    Mir kommt so mancher Kommentar hier von eigenen Hier so vor, als wenn nach wie vor „Deutschland über Alles in Europa “ vorrang hat, das bemnerkt man nicht nur auf
    Twitter , sondern in allen sozialen Netzwerken, Euch fehlt den meisten besonders bei der neuen Regierung, der kritische Blick auf sich selbst
    Anscheinend besteht die Sprache „Deutsch“ nur für Deutschland, aber nicht für deutschprachige Nachbarregionen, bildet Euch ja nicht ein, daß ihr in der BRD
    die Moralhoheit über die deutsche Sprache hättet,es reicht schon aus, wie die Altparteien glauben, Sie hätten auf der Welt die Moralhoheit über „Deutsch“, das beweisen
    Sie ja mit FB-Twitter und Youtube sperrungen, auch gegen ausländische User
    Normalerweise müsste man beim EUGH schon längst Klagen, daß Ö/CH/Südtirol vom deutschen NETZDG abgekoppelt wird

  17. Wieder greifen Kinder Busse an – Verkehr eingestellt

    Jetzt wird man sich denken, kommt diese Meldung aus Afrika, Südamerika oder dem Nahen Osten?

    Nein, sie kommt aus dem stark bereicherten Hagen/NRW. Kinder mit „südosteuropäischem Migrationshintergrund“ (also deren Namen man nicht mehr nennen darf) und bewerfen immer wieder Linienbusse mit Steinen, schubsen Einkaufswagen vor sie und die Straßenbahn, springen auf die Straße und betätigen den Notfallschalter usw.

    Viele (noch) engagierte Sozialarbeiter sind im Einsatz. Die Behörden sind machtlos und wollen die „Situation noch einmal neu bewerten, sollte es erneut zu „Vorfällen“ kommen. Und täglich grüßt das Murmeltier.

    Ja, lustig ist das Paprikaleben ungarischer Art… Und wir brauchen dringed noch viel mehr Sozialarbeiter!

    https://www.wp.de/staedte/hagen/hagen-probleme-in-wehringhausen-reissen-einfach-nicht-ab-id234198109.html

  18. Deutsche lassen sich vom Framing der NWO-Hochfinanz nicht mehr verarschen


    Deutscher Journalismus: Hilfe! Unser Framing funktioniert nicht mehr!

    Immer mehr durchschauen die Hintergründigen Absichten der Politverbrecher und ihrer schmutzigen Journaille.

    – Abschaffung der eigenständigen Länder Europas zugunsten eines sozialistischen EU-Superstaates

    – Vorbereitung einer neuen Währung, mit dem Ziel die angehäuften Staatsschulden einfach nicht mehr bezahlen zu müssen. (Sie werden es so hinstellen, dass Corona die Wirtschaft so geschwächt hätte, dass wir eine neue Währung brauchen!)

    Ihr müsst euch nur mal folgenden Zusammenhang vor Augen führen:

    – die Bevölkerung in den üb erschuldeten Industrienation sinkt in den nächsten Jahrzehnten rapide und jetzt werden die Zinsen für die Schulden massiv zu steigen beginnen.

    Das heißt die immer bevölkerungsärmer werdenden Volkswirtschaften, werden überhaupt nicht die Stärke besitzen all die angehäuften Schulden des jahrzehntelangen politischen und sozialistischen Schmarotzertums zurück zu zahlen.

  19. Anita Steiner 9. Januar 2022 at 12:11
    Visiting 9. Januar 2022 at 11:51

    @ Anita Steiner 9. Januar 2022 at 10:01
    (…)
    Naja die Giftpfeile schieß ich nicht gegen Alle „Deutsche“ oder haben Sie etwa eine Kritik über die AFD gelesen? oder ein Lob über eure neue Regierung gelesen?
    Mir kommt so mancher Kommentar hier von eigenen Hier so vor, als wenn nach wie vor „Deutschland über Alles in Europa “ vorrang hat, das bemnerkt man nicht nur auf
    Twitter , sondern in allen sozialen Netzwerken, Euch fehlt den meisten besonders bei der neuen Regierung, der kritische Blick auf sich selbst….
    ***
    Ich denke Fr. Steiner, der Blick auf uns selbst wird nirgends deutlicher als hier auf PI, eines der mit am stärksten frequentierten Foren der alternativen Onlinemedien und der „Blick“ ist mehr als kritisch! Ihr permanentes „Euch“ ist hier mehr als nur fehl am Platz und das wissen Sie auch.
    Ständig arbeiten Sie sich an meiner Heimat ab, gerne auch hintenrum, mit jeder Meldung, die Sie dazu irgendwie verwursten können, diesmal mußte Hr. Neureuther herhalten. Dabei richten Sie nie den Blick nach Österreich, Italien oder sonstige europäischen Länder, die Deutschland (teils weit) voraus sind, in fast allen Punkten, an denen Sie sich ausleben! Das hat ein Geschmäckle, aber gewaltig. Und das fällt nicht nur mir hier auf. Ich mach Ihnen mal einen Vorschlag: Bauen Sie in Ihrem tollen Süd Tirol doch mal eine derart erfolgreiche Seite wie PI hier in DEUTSCHLAND auf, da können Sie sich dann ungestört an „uns“ Deutschen abarbeiten.

  20. Gestern hat ZDF diesen Beitrag auf FB geteilt
    Bei mir erscheint im Browser bei FB /it/de auf, das bedeutet daß wir hier in Südtirol/Italien sind
    also geht mir eure Netiquette gar nichts an, und wie man in deutssprachigen Regionen im Ausland eure ÖR wahrnimmt, ist uniso unterirdisch schlecht!!
    https://gettr.com/post/pn8j0of532
    Seit wann erdreistet sich das ZDF eigene Netiquette-Regeln auf FB zu machen?
    Ausserdem brauchen wir in Südtirol weder vom ZDF auf FB oder übers TV Belehrungen zur Corvit-19 Pandemie, weil die ÖR-Selbst in D/ die grösste verlogene Pandemieverschörung betreiben, dazu brauchen wir nicht nur neben der Rai nicht auch Euch deutschen ÖR!! genießen

  21. Anita Steiner 9. Januar 2022 at 12:32

    ZDF wird nach dem Endsieg zum Sender des Großdeutschen Reiches.

  22. @ Anita Steiner 9. Januar 2022 at 12:32
    Gestern hat ZDF diesen Beitrag auf FB geteilt
    Bei mir erscheint im Browser bei FB /it/de auf, das bedeutet daß wir hier in Südtirol/Italien sind
    also geht mir eure Netiquette gar nichts an, und wie man in deutssprachigen Regionen im Ausland eure ÖR wahrnimmt, ist uniso unterirdisch schlecht!!
    https://gettr.com/post/pn8j0of532
    Seit wann erdreistet sich das ZDF eigene Netiquette-Regeln auf FB zu machen?
    Ausserdem brauchen wir in Südtirol weder vom ZDF auf FB oder übers TV Belehrungen zur Corvit-19 Pandemie, weil die ÖR-Selbst in D/ die grösste verlogene Pandemieverschörung betreiben, dazu brauchen wir nicht nur neben der Rai nicht auch Euch deutschen ÖR!! genießen
    —————————
    Dann tun Sie es doch nicht, keiner zwingt Sie. Oder sind Sie Masochistin?

  23. jeanette 09. Januar 2022 at 12:01

    Wir sind hier …
    Das war ja gestern immer wieder zu hören.

    Ich nenne mal eine Variante:

    Ihr seid nichts, wir sind laut,
    weil IHR uns die Freiheit klaut.

  24. Wir brauchen uns in Südtirol nicht seperat mit einer Webplattform an der Regierung und linksdominierten Gesellschaft abarbeiten, das übernimmt doch PI vortrefflich selbst, und dann noch
    Auf1TV und die Talkteilnehmer bei Servus-TV, schon komisch, daß hier so mancher Hetzer gegen mich die letztgenannten nicht miteinbezieht

  25. Anita Steiner 9. Januar 2022 at 13:01

    Wir brauchen uns in Südtirol nicht seperat mit einer Webplattform an der Regierung und linksdominierten Gesellschaft abarbeiten, das übernimmt doch PI vortrefflich selbst, und dann noch
    Auf1TV und die Talkteilnehmer bei Servus-TV, schon komisch, daß hier so mancher Hetzer gegen mich die letztgenannten nicht miteinbezieht

    ****
    Nicht den Spieß umdrehen, so läuft das nicht.
    Wer hetzt hier? Das sind doch, wenn überhaupt, Sie und sonst niemand. Aktion /Reaktion und die kommt hier noch viel zu selten auf Ihre ständigen Angriffe.
    Ach, Ihren Lanz nehmen Sie doch bitte auch zurück, auch ein Sprachrohr vom ZDF.

  26. Anita Steiner 9. Januar 2022 at 13:01
    & Visiting ,
    Ist Ruhe erst mal! Uns – Deutschen gibt es mehr als die in diesen 3 Laender- A, CH, De. Erheblich mehr. Wir alle haben gewisse Gemeinsamkeiten, die sind nicht immer positive. In den 2 Laender die Macht haben ergriffen unsere Feinde. Das sind nicht unsere Laender. Ueber Schweiz kann ich nicht reden, die kenne ich zu wenig. Ich habe viele fremde Laender bereist. Es gibt keine wo ich keine Deutsche ,mehr oder weniger assimmilierte, getroffen habe. Und das ist gut so! Es entstehen spontan Freundschaften. Auf Nationale Basis. Und das ist auch gut so! Warum sind wir ausserhalb und nicht in “Unseren“ Laendern? Weil die nicht unsere sind. Und- wo anders ist es besser. Aus welchen Grunden auch immer. Eines was wir- Ideologisch auf mehr oder weniger gleiche Linie befindende nun wirklich nicht brauchen, das ist Zankerei.

  27. Ich habe da mal eine kurze Frage.

    Wie sähe es in der Schweiz aus, ohne Steuerflucht und ohne importierte Vermögen aus dem Ausland?

  28. Wenn man die Meinungen der ÖR-In der EU sich anhört, ausgenommen Rotfunk-ORF und Frankreich, dann wird mehrheitlich
    von Allen ÖR-Sendern in der EU scharfe Kritik an der neuen deutschen Regierung geübt, da bin ich noch sogar eine “ moderate “ Hetzerin,
    besonders betrifft es der sonderbare Alleingang bei der Klimapolitik und Migration!!
    Aber warum man sich da so schlecht in D/ informiert fühlt ist, liegt daran daß ausländische ÖR-Sender in Deutschland nur über bezahlen zu sehen sind, und man nur von ARD und ZDF
    über angebliche Lobeshymen , die gelogen sind , vom Ausland überschüttet wird.

  29. Visiting
    Ach, Ihren Lanz nehmen Sie doch bitte auch zurück, auch ein Sprachrohr vom ZDF.
    ——– Da sind Sie auch schlecht informiert, den Lanz mögen mehr als 80% der Südtiroler nicht!!
    Kommt davon wenn man nur Lob über ihn beim deutschen MSM sich einzieht

  30. Visiting
    Nicht den Spieß umdrehen, so läuft das nicht.
    ———
    Wer hetzt hier? Das sind doch, wenn überhaupt, Sie und sonst niemand.
    —————–
    Darauf zu Antworten ist mir jetzt Echt zu Blöd, Sie mit ihrer Art -Großdeutsch“ über Alles in der EU , ist ja schon fast Oberpeinlich, wir haben schon Leidvoll
    in Südtirol am deutschen Wesen genesen, das Zweimal im letzen Jahrhundert dazu brauch ich Sie als Anhägsel sicher nicht auch noch dazu und Tschüss

  31. Anita Steiner 9. Januar 2022 at 13:31

    Sie üben nicht Kritik an der deutschen Regierung, Sie verpacken nur Ihre „Meinung“ oder/und „Kritik“ in Sticheleien gegen Deutsche/Deutschland allgemein. Googlen nach Ihren PI Beiträgen hilft da enorm weiter, allein Ihr Stänkerei in der Form wie Sie oben gegen Neureuther zu lesen ist, reicht aus und darum ging es ursprünglich Falls Ihnen das nicht genügt, stelle ich noch andere Kommentare aus der Vergangenheit zur Beweisführung und Untermauerung meiner Kritik an Sie, in diesen Strang ein. Sie winden sich wie ein Aal aus der Klemme, in die Sie selbst durch Ihre permanenten Sticheleien manövriert haben und diesmal habe ich reagiert

  32. Anita Steiner 9. Januar 2022 at 13:43
    Visiting
    Nicht den Spieß umdrehen, so läuft das nicht.
    ———
    Wer hetzt hier? Das sind doch, wenn überhaupt, Sie und sonst niemand.
    —————–
    Darauf zu Antworten ist mir jetzt Echt zu Blöd, Sie mit ihrer Art -Großdeutsch“ über Alles in der EU , ist ja schon fast Oberpeinlich, wir haben schon Leidvoll
    in Südtirol am deutschen Wesen genesen, das Zweimal im letzen Jahrhundert dazu brauch ich Sie als Anhägsel sicher nicht auch noch dazu und Tschüss
    ****
    Ganz vorsichtig. Das ist grenzüberschreitend mir gegenüber und entbehrt obendrein auch noch jeglicher Grundlage. Ich werte das als den „getroffenen Hund der jault“ und lasse das somit auf sich beruhen. Fr. Steiner, nur zur Info, falls Sie sich nochmal in dieser Form einem Kommentatoren gegenüber äußern: Das Internet ist kein strafffreier Raum!

  33. @Visiting

    Ich kann ja auch das Kommentieren auf PI:In Italienisch verlegen, und dort entsprechende Links hineinsetzen von ital freien Medien, und dann kann können sich so manche
    hier dann direkt über die Autoren im Bezug „Hetze “ gegen „Deutsche “ auseinandersetzen, das wär so mein Vorschlag
    https://www.pi-news.net/italian
    Kann man dann auch meinen Post in Italienischen sozialen Netzwerken Verlinken

  34. nita Steiner 9. Januar 2022 at 13:31

    Sie üben nicht Kritik an der deutschen Regierung, Sie verpacken nur Ihre „Meinung“ oder/und „Kritik“ in Sticheleien gegen Deutsche/Deutschland allgemein. Googlen nach Ihren PI Beiträgen hilft da enorm weiter, allein Ihr Stänkerei in der Form wie Sie oben gegen Neureuther zu lesen ist,

    ————— Euer Neuwixer kann michj mal Kreuzweise

  35. Die Ausreden gelten nicht, man könnte sich nicht informieren,wie ausländische ÖR-Sender über Deutschland berichten, selbst wenn über TV nicht
    möglich ist, Alle sind über Livstream (bezahlen) im Internet verfügbar, und wenn man da die Nachrichten verfolgt oder auch Beiträge in der Mediathek,
    da würden so manche hier Staunen , oder den Begriff Hetze anders umdeuten, besonders was die ÖR-Sender im Osten betrifft

  36. @ Anita Steiner 9. Januar 2022 at 14:45

    (…)
    @Visiting….

    ****
    Sie sollten davon absehen, mich weiterhin zu adressieren. Mit Ihrer Anmaßung mir gegenüber haben Sie sich
    meiner Ansicht nach endgültig als ernstzunehmender Diskussionsteilnehmer disqualifiziert und zudem schreiben Sie noch an dem eigentlichen Kritikpunkt/Thema dauernd vorbei. Außerdem kündigten Sie bereits um 13:43 eine Verabschiedung an, siehe:

    Anita Steiner 9. Januar 2022 at 13:43
    (…)
    …. und Tschüss“
    ____

    Sollten Sie mich erneut adressieren, werde ich wegen Ihres Ausfalls at 13:43 mir gegenüber, eventuell doch noch rechtliche Schritte in Erwägung ziehen.

  37. Visiting 9. Januar 2022 at 15:19

    @ Anita Steiner 9. Januar 2022 at 14:45
    Sollten Sie mich erneut adressieren, werde ich wegen Ihres Ausfalls at 13:43 mir gegenüber,
    eventuell doch noch rechtliche Schritte in Erwägung ziehen.
    ——Soll ich jetzt Lachen oder Weinen?

    Es sind sogar deutsche Richter und Staatsanwälte mit einer Klage gegen mich gescheitert,
    dann können Sie sich darauf einrichten, daß wie bei den Mannheimer Richter, nach Arschabputzen die ganze Akte retour kommt

Comments are closed.