Demnächst lässt sich Deutschland von Franzosen, Polen und Tschechen nachhaltigen Atomstrom liefern, um hunderttausende Windräder in deutschen Landen mal so richtig zum Rotieren zu bringen.

Von WOLFGANG HÜBNER | Nur gut, dass das Reich von Scholz und Habeck so mächtige Verbündete im Kampf gegen die sich frech in der EU breit machende Atomkraft-Mafia hat: Denn Österreich und Luxemburg stehen treu zur deutschen Energiewende-Weltmacht im Herzen Europas. Die beiden Großmächte im Süden und im Westen unserer Windkraftrepublik wollen tapfer angehen gegen die EU-Pläne, Atomstrom und Erdgas ein Nachhaltigkeitssiegel zuzuerkennen. Nur in der neuen Bundesregierung, die irgendwie schon so alt aussieht, weiß man/frau/divers noch nicht so richtig, wie es gleichzeitig gelingen soll, Macron und seinen atomsüchtigen Anhang gleichermaßen zu Diensten zu sein wie der sensiblen grünen Kernidentität samt Greta-Jugend aus Hamburger und Münchner Villenvierteln.

Deshalb wartet nun eine gewaltige Aufgabe auf den Kanzler, der sich laut seiner beeindruckenden Neujahrsrede allerdings gerne so viel intensiver mit dem Impfen beschäftigen würde. Doch ausgerechnet die von Grünen und Sozialdemokraten abgöttisch geliebte EU-Kommission hat nun ein Schreiben an die Mitgliedsstaaten verschickt, das die deutsche Energiepolitik nicht nur bloßstellt, sondern auch völlig zu isolieren droht – natürlich mit rühmlicher Ausnahme der mit uns verbündeten Großmächte Österreich und Luxemburg. Da werden Scholz und Habeck schon nächste Woche eine rettende Formel finden müssen, um einerseits den charmanten Freund in Paris nicht zu verärgern, andererseits eine Erstürmung des Kanzleramts durch die FFF-Heerscharen um Kommandantin Luisa Neubauer zu verhindern.

Aber keine Sorge: Es war ein geniales Manöver, einen gelernten Philosophen und Kinderbuchautor zum Klimaminister zu machen. Denn wenn es einer schafft, die Brüsseler Provokation schön zu reden, ja dialektisch sogar zum Erfolg grüner Politik zu erklären, dann ist das Robert Habeck. Und wenn dann noch Annalena losgeschickt wird, um Uschi Stahlfrisur zu feministischer Solidarität zu ermahnen – dann wollen wir mal sehen, ob die EU ihren teutonischen Hauptfinanzier tatsächlich so blamieren möchte.

Geht all das jedoch schief, macht es eigentlich auch nichts: Dann lassen wir uns halt von Franzosen, Polen und Tschechen demnächst von Brüssel geadelten nachhaltigen Atomstrom liefern, um hunderttausende Windräder in deutschen Landen mal so richtig zum Rotieren zu bringen. Und dann schaut staunend die ganze Welt nach Deutschland: Welch ein Sturm, welch ein Volk!


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

129 KOMMENTARE

  1. Ist doch ganz einfach, man verfährt weiter nach der „Methode Merkel“, wählt also stets die dümmste, schädlichste und teuerste Möglichkeit für Deutschland.
    Wir bauen daher weiter nutzlose Wind- und Solarkraftwerke auf Steuerkosten und finanzieren zudem auf Steuerkosten Atomkraftwerke in den anderen EU Staten. Dann kaufen wir diesem Atomstrom völlig überteuert bei unseren Nachbarn ein. Fertig ist die Lauge. Hauptsache die Deutschen verlieren.
    Was Merkel konnte, kann die Kommunistenampel schon lange.

  2. .
    .
    „Am deutschen Wesen, soll die Welt genesen..“
    .
    egal ob die Deutschen dabei drauf gehen und verarmen..
    .
    „Wir sind doch die moralisch GUTEN!“
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Trotz Rekord-Preisen für Verbraucher
    .
    Deutschland verschenkt
    .
    Strom ins Ausland

    .
    Unfassbar: Während Verbraucher den höchsten Strompreis (32 Cent/Kilowattstunde) aller Zeiten zahlen müssen, wird immer wieder Strom ins Ausland verschenkt, weil hier die Netze überlastet sind.
    .
    Bis zu eine halbe Milliarde Euro kosteten die Verbraucher die Strom-Geschenke der Regierung an EU-Staaten wie Österreich, Polen oder die Niederlande. Sie werden fällig, wenn die Netze zum?Beispiel in Sturmperioden überlastet sind und der Strom zum Nulltarif oder sogar mit Zuzahlung („Negativ-Preise“) ins Ausland „verklappt“ werden muss.
    .
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/trotz-rekord-preisen-fuer-verbraucher-deutschland-verschenkt-strom-fuer-1-5-mio-78123698.bild.html

  3. Die abstoßenden, ineffizienten Windmühlen müssen weg. Ebenso die umweltzerstörenden Sonnenplatten.
    Von krankmachenden Lithium-Batterien in den Elektro-Gurken gar nicht zu reden.
    Nur umweltfreundliche, leistungsstarke Kohle- und Atomkraftwerke können einen modernen Industriestaat
    mit genügend Energie versorgen. Frankreich, Polen, China und Dutzende anderer Länder haben das geschnallt.
    Ein Wahnsinn, wenn Buntland sich noch abhängiger von ausländischen Gunsten macht!

  4. Was auch stets verschwiegen wird bei Windrädern und Fotovoltaikanlagen:
    Windräder werden bei Windflaute zu Stromverbrauchern und Fotovoltaikanlagen (Wechselrichter) bei Nacht, also wenn diese keinen Strom erzeugen. Und das in nennenswertem Ausmass.
    Als Beispiel hier der EnBW Offshore-Windpark Baltic 2 mit seinen 80 Subventionsabgreifern, ziehen bei Flaute 0,94 MW aus dem Netz. Hier der Nachweis dazu von EnBW selbst:
    https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/270306205_2153974008100104_7158607909270522604_n.jpg?_nc_cat=100&_nc_rgb565=1&ccb=1-5&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=-YLYrcs3-_AAX-J2fMh&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=00_AT_Q6oEBv0kzxTysZxIR6Lph_VZSec5KcHE1GK-DRZmgvA&oe=61D77447

  5. ich kann nur noch lachen über all das.

    „Die EU will die Atomkraft als „grüne“ Technik einstufen und damit fördern. Die deutsche Regierung bringt das in Erklärungsnot. Deutschland, das Milliarden für den Ausstieg ausgibt, wird wohl Atomstrom im EU-Ausland zukaufen – und auch die Meiler der Nachbarn finanzieren.“

    „Welt“

  6. WINDKRAFT ist gegen die Natur.

    Windkraft reicht 70 m tief in den Boden
    Windräder knicken ab, stürzen auf die Menschen
    Windräder verschandeln nicht nur die Landschaft sondern
    Windräder wirken gesundheitsschädlich auf viele Anwohner
    Windräder köpfen die Kraniche und andere schöne Vögel
    Windräder bieten in einigen Jahren Megaschrott

    Windräder gefährlicher GRÜNER MIST!

    Der MENSCH gehört in den MITTELPUNKT
    und nicht das WINDRAD!

  7. aenderung 2. Januar 2022 at 14:23

    Im Grunde ist das moderner Ablasshandel für das gute Gewissen der grünen Bourgeoisie.
    In anderen Ländern lacht man sich über den bundesdeutschen Grünmichel schlapp. Deutschland dient dort nur noch als abschreckendes Beispiel.

  8. Der schmierige Habeck mag Dr. phil. sein, also Doctor Philosophiae, das ist der von der Philosophischen Fakultät (der die Geisteswissenschaftem angehören) verliehene Doktorgrad. Das macht ihn aber noch lange nicht zum Philosophen. Er wurde mit einer literaturwissenschaftlichen Arbeit in Hamburg promoviert.

  9. Die meisten EU-Länder sind natürlich für den Ausstieg Deutschlands aus der Kernenergie!

    Dadurch können sie lukrativ Atomstrom nach Deutschland exportieren.
    Und die CO2-Bilanz wird außerdem verbessert! 🙂

  10. aenderung 2. Januar 2022 at 14:16

    Heisenberg73 2. Januar 2022 at 14:14

    ist scholz eine männliche merkel?
    —————————–
    Scholz ist ein Cyborg (Scholzomat), programmiert von der NWO-Mafia.

  11. Bildunterschrift

    Vor der Frage stehe ich seit langem:

    Wie viele AKWs braucht, daß sich alle Windradpropeller drehen?

  12. So ein Pech aber auch! Da haben die Linken sich seit Jahrzehnten festgelegt: Atomkraft, nein danke, so klang es von Flensburg bis Passau misstönend, flächendeckend und sehr, sehr laut aus den verbeulten Schalmeien der Weltrevolution. Und jetzt das, urplötzlich kommt aus Brüssel die Erkenntnis und Order, Atomenergie ist ökologisch und nachhaltig, mit einem Wort: gut! Werden die GRÜNEN jetzt rhetorisch-dialektische Purzelbäume veranstalten um diese Neuerung ihrer Klientel zu verklickern? Falls es an „Argumenten“ für einen solchen 180° Meinungswechsel mangelt, sollen die GRÜNEN doch einfach mal ihren Koalitionspartner FDP zu Rate ziehen, der weiß, wie man sowas macht. Auf jeden Fall werden bei den Genossen jetzt die Gehirnzellen heiß laufen wie die Windräder bei Stärke 10. Aber keine Bange, so viele Graue Zellen sind’s ja nicht.

  13. Herr Hübner, wie bei so vielen Betrügereien ist auch hier die Masche, das Bewußtsein auf eine eingeengte Alternative zu fokussieren. Es geht nicht um „Windkraft oder Atomstrom“. Beides kann weg, denn es gibt noch mehr Auswahl auf der Welt.

  14. Hat mal jemand nachgerechnet, wieviele Windräder wir
    zur Deckung des Strombedarfes bräuchten?
    Und nicht vergessen,den Ladestrom,der zukünftigen
    E-Wunderautos,mit einrechnen.
    Ich befürchte fast,die reissen mir mein Haus unterm Poppes
    ab, weil man auf der Fläche noch ein dringendst benötigtes
    Windrad erbauen kann.
    Diese Ökophantasten müssen stärkeres als Cannabis
    geraucht haben,oder haben sie ein Dummheitsgen entwickelt?
    Man weiss es noch nicht,
    aber man sollte dagegen einen Impfstoff erfinden.
    Ugur,ab ins Labor, es gibt viel zu tun !

  15. Vor ein paar Tagen im NDDR Regional TV,
    Ein Bericht über den Bau einer wka irgendwo in SH, Wilstermarsch, oder so.
    Der Bauleiter berichtet:
    „Der Untergrund hier ist wie Pudding,
    Total wabbelig, jedenfalls die oberste Schicht.
    Da müssen wir tiefer gehen.“
    Was bedeutet, das mehr Beton benötigt wird, damit die Anlage stabil steht.
    Mehr Beton= mehr CO2
    Also so richtig klimafreundlich.
    Gleiche Sendung, nächster Beitrag.
    Es geht um ein große Solaranlage.
    Auch irgendwo in SH.
    Der zuständige Gemeinderat hat die Anlage
    Bereits genehmigt, aber es gibt dort wohl ein Einspruchsrecht, ein Bürgerbegehren, so in der Art. Und die haben die Solaranlage abgelehnt.
    So’n Pech aber auch.
    Irgendwie geht es nicht so Recht voran, mit den „Erneuerbaren“.

  16. Neue Zwangs-Maßnahmen für Immobilien!

    https://www.youtube.com/watch?v=nlGIHvtgX30

    Die EU plant neue Zwangsmaßnahmen für Immobilien-Besitzer. Es soll eine Sanierungspflicht für energieineffiziente Gebäude geben. Etwa 1/3 aller deutschen Immobilien fallen in diese Kategorie, weswegen Handlungsbedarf besteht.

    Nutzungslizenz für das eigene Eigentum wofür diverse Steuern gezahlt wurden bzw. bezahlt werden. Merkt eigentlich jemand wie pervers das ist.

  17. Wind- und Solarstrom ist der teuerste. Das kann sich nur mit Subventionen halten, da komplett unwirtschaftlich. Auch die Entsorgung ist ein Problem. Alte Solarpanels oder Flügel der Windräder sind nach der Nutzung Sondermüll.

  18. Wir haben in Deutschland seit Wochen kaum Wind und keine Sonne. Ganz normal übrigens in unseren Breiten für diese Jahreszeit. Wo soll nach Meinung der Grünspinner der Strom herkommen, wenn man Kohle und Atom abschaltet?
    „Klima befiehl, wir folgen“?

  19. Drohnenpilot 2. Januar 2022 at 14:17

    Es wird bald nicht mehr viele Deutsche geben die nur 32 ct zahlen. Jetzt wird dem deutschen Volk die Rechnung für sein Deutschland vernichtendes Wahlverhalten präsentiert, 92 ct/kWh, und das ist erst der Anfang der Inflation.

    Übrigens, die EU ist dabei die Zwangssanierung alter Gebäude vorzuschreiben.

  20. Alptraum?
    Die Restdeutschen hocken in feuchten dunklen Löchern während die Neudeutschen in modernsten Komfort-Wohanlagen logieren; selbstverständlich mit riesigen Notstromaggregaten.

  21. Dass Windräder Strom benötigen, wenn sie selbst keine Leistung bringen, ist wohl der einzige Punkt, den man ihnen nicht vorwerfen kann.

    Denn jedes K-, G- oder AKW benötigt unabhängig von der eigenen Leistung selbstverständlich genauso Strom zum Betrieb – und zwar selbst dann, wenn es gar nicht zur allgemeinen Stromversorgung beitragen würde.

    Es ist aber wirklich ganz großes Kino, wie die grüne Agenda ad absurdum geführt wird. Leider wird das nicht dazu führen, dass die Klimahüpfer irgendein bundesrepublikanisches Parlament stürmen, sondern sie werden dann eben weiter gegen die bösen Fossilientreuen aufgehetzt.

  22. lorbas 2. Januar 2022 at 14:56

    Viele Deutsche können dann nur noch ihr Haus billig verkaufen und müssen ausziehen, weil sie die Sanierungskosten nicht finanzieren können. Die Gemeinden werden diese billigen Häuser gerne aufkaufen, dann sanieren und mit Mietern #wirhabenplatz auffüllen.

  23. Es war ein geniales Manöver, einen gelernten Philosophen und Kinderbuchautor zum Klimaminister zu machen.

    Und ich dachte immer das der Robert Schweinemelker wäre, so zumindest hat sich doch der wandelnde Sprechdurchfall, also die ACAB = Annalena Charlotte Alma Baerbock geäußert.

  24. BePe 2. Januar 2022 at 15:06

    lorbas 2. Januar 2022 at 14:56

    Wer die Bilder https://www.youtube.com/watch?v=twU0AGSZo1c aus Hamburg aus der Silvesternacht gesehen hat, dem sollte bewusst werden das autochthone Deutsche hier bald kaum noch zu finden sein werden.

    Seltsamerweise kommt davon NICHTS in der TagesschauAktuellen Kamera©, auch empört sich kein OB Tschentscher, absolute Funkstille, Grillenzirpen.

    ©Eurabier

  25. Bei der Atomkraft sind die sonst so EU-besoffenen Linksgrünen plötzlich nicht mehr auf Brüssel-Linie. Leute, das ist eine echte Steilvorlage für uns. Genau in diese Kerbe müssen wir weiter reinhauen!

  26. Wenn auf einen bewaldeten Hügel wie im Reinhardswald in Hessen Windmühlen aufgestellt werden,
    muß schon allein für die Zufahrtsstrasse 6 Hec. Wald geopfert werden, und auf den Platou selbst noch mal die gleiche Menge, der Boden wird durch die schweren Baumaschinen
    bis 3-4 Mtr Tiefe enorm verdichtet , das Regenwasser kann nur noch über die Ränder abfliessen,
    was bei Starkregen zu Vermurungen bis zu Wohngebieten führen kann. Habe mal so einen Bericht vor zwei Jahren gelesen, in der Eile finde ich den Link nicht mehr.
    Jedenfalls wird mehr Umwelt zerstört , wie der Nutzen daraus erwirtschaftet wird

  27. deutschland ist sicher, solange es noch die hauptmedien gibt.

    die erzählen den leuten immer schöne märchen.

  28. Nochmal zu den Anti-Atomkraft Gründen. Zuerst kommt Fukushima. Ein Tsunami hat das AKW überspült. So etwas kann in Deutschland nicht vorkommen. OK, der Konzern hatte die Schutzmauer weggelassen. Nun das wichtigste Argument der Atomkraft-Gegner. Tschernobyl. Beim AKW dort hatten einige im Leitstand rumgespielt und wollten etwas unrealistisches simulieren. So etwas darf hier nie passieren. Auch da gab es Fehler beim Material der Steuerstäbe.

  29. die fahren deutschland gegen die wand, nur damit ein paar ***** von den grünen an die macht kommen.

  30. @ aenderung 2. Januar 2022 at 15:32

    So wie die Nachrichten 1944/45 noch vom Endsieg berichtet haben. Doch da war der Krieg längst verloren.

  31. Allein in Südtirol wird in Norditalien Wasserkraftstrom im Nennwert von sechs deutschen Atomkraftwerken produziert, da lachen sogar die Handvoll Grünen bei uns über Eure Grünen
    Aber in einen Punkt haben Sie Recht, wenn es um die Umweltverschmutzung entlang der BAB bis Verona geht, ist die deutsche Wirtschaftmacht mit seiner LKW-Lawine der Hauptverursacher, es stört Sie auch nicht, wie viel Sie in D/ selbst das tun, hauptsächlich der Rubel rollt,spielt keine Rolle
    wie viele Menschen Lungenerkrankungen bekommen. Die rollende Landstrasse ist nachts nur zu 40 % ausgelastet, nur weil der Blöde Söder nicht genug Züge bereit stellen will, oder zu wenig Personal hat.

  32. Text Hübner:
    Nur in der neuen Bundesregierung, die man/frau/divers noch nicht so richtig …..
    m/w/d abgekürzt – geschrieben – gedruckt … wird immer falsch gedruckt, das d um 180 Grad verdreht.
    Es sollte eigentlich m/w/p heißen. (männlich, weiblich, pervers).

    Windmühlen finde ich eigentlich sehr schön (z.B. Bockwindmühlen).

    Aus der Mühle schaut der Müller, der so gerne mahlen will.
    Stiller wird der Wind und stiller, und die Mühle stehet still.
    So geht’s immer, wie ich finde, ruft der Müller voller Zorn.
    Hab ich Korn, dann weht der Wind nicht, weht der Wind, hab ich kein Korn!
    Die Erkenntnis von W. B. ist schon 150 Jahre alt.
    Prosit Neujahr! C.

  33. Grundel 2. Januar 2022 at 15:03
    Dass Windräder Strom benötigen, wenn sie selbst keine Leistung bringen, ist wohl der einzige Punkt, den man ihnen nicht vorwerfen kann.

    Denn jedes K-, G- oder AKW benötigt unabhängig von der eigenen Leistung selbstverständlich genauso Strom zum Betrieb – und zwar selbst dann, wenn es gar nicht zur allgemeinen Stromversorgung beitragen würde.

    ——————-

    Das ist zwar richtig, doch leider nicht die vollständigen und richtigen Schlüsse daraus gezogen.

    Natürlich braucht fast jede Art von Kraftwerk (egal ob fossil, atom oder „erneuerbar“) im Stand-By-Betrieb Strom und Energie. Allein zum Betrieb der Leistungselektronik wird dabei einiges benötigt, also Energie verbraucht.

    Und genau das ist doch der springende Punkt:
    Wenn die Windräder und PV Strom erzeugen, dann sind die Kohle- und Gas-KW auf Stand-By und verbrauchen Strom dabei.
    Und wenn die Windräder und PV keinen Strom erzeugen wegen Windflaute und Dunkelheit, dann sind die Kohle- und Gas-KW im Betrieb und die Windräder und PV verbrauchen Strom im Stand-By.
    In Summe also ein höherer Grundstromverbrauch durch den doppelten Kraftwerksbedarf (fossil und „erneuerbar“).
    Und das ist ökölogischer Nonsens und wird bisher kaum benannt.

  34. .
    .
    Na dann kann ja in Dummland- DE nichts mehr schief gehen.
    .
    Barley, SPD: „Die Kilowattstunde, die ich nicht verbrauche, ist am billigsten.“
    .
    Sagt eine rote Dummbratze mit min 15.000 Euro Monatsgehalt.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Energie :
    .
    Tschechien bietet Deutschland Strom
    .
    beim Scheitern der Energiewende an

    .

    Tschechien wolle sich anschauen, welche Folgen das Auslaufen von Atomenergie und Kohleverstromung in Deutschland haben werde und zur Not unterstützen.
    .
    Präsident Milos Zeman: „Wenn es zu einem Mangel an Elektrizität kommt, wird Tschechien als bedeutender Exporteur sehr gerne bereit sein, Strom in die Bundesrepublik zu liefern – zu einem vernünftigen Preis.“
    .
    https://www.berliner-zeitung.de/news/tschechien-bietet-deutschland-strom-bei-scheitern-der-energiewende-an-li.179287

  35. aenderung 2. Januar 2022 at 15:27

    lorbas 2. Januar 2022 at 15:17

    gibt es in hamburg eigentlich noch deutsche?

    Ja, Gruppenvergewaltigungsopfer: Im September 2020 wurde eine 15-Jährige im Stadtpark in Hamburg von elf „jungen Männern“ vergewaltigt.
    (Später konnten Ermittler sichergestellte Spermaspuren neun Tatverdächtigen zuordnen. Weitere Ermittlungen und Erkenntnisse erhöhten die Zahl auf zwölf.)
    Die jungen Männer waren zur Tatzeit alle zwischen 16 und 20 Jahre alt. Keiner von ihnen saß oder sitzt in U-Haft – nur bei einem hatte es zunächst einen entsprechenden Haftbefehl wegen Verdunklungsgefahr gegeben. Letztlich wurde der Jugendliche aber verschont. Einige der Verdächtigen waren bereits in der Vergangenheit wegen anderer Straftaten in Erscheinung getreten. https://www.mopo.de/hamburg/polizei/15-jaehrige-im-stadtpark-vergewaltigt-anklage-gegen-elf-junge-maenner-erhoben/

    Oder zum Kehle durchschneiden: https://www.pi-news.net/2014/01/hamburg-langenhorn-ein-blick-reichte-um-dem-lehrling-robin-die-kehle-durchzuschneiden/%3C/i%3E

  36. eigentlich kann man nicht länger in deutschland bleiben, das schadet der/meiner Intelligenz.

    wer soll das noch umdrehen?

  37. klappt das in deutschland auch, wäre schön. türkei ruft…….

    „Kuwaits Botschaft in Großbritannien ruft ihre Staatsbürger auf, die Insel zu verlassen. Grund sei die „bedeutende und beispiellose“ Zunahme von Omikron-Fällen, meldet die staatliche Nachrichtenagentur des Golfstaates.“

  38. .
    Zum Prinzip
    Fehlbesetzung
    gehört eben auch
    die Fehleinschätzung
    auf allen relevanten Feldern.
    Aber damit stehen ja die
    GrünInnen nun längst
    nicht mehr allein.
    Beides ist quasi
    Markenzeichen
    der deutschen
    Politik von
    heute.
    .

  39. „Konkrete Vernichtungsphantasien“ – Programmbeschwerde gegen ZDF wegen Blinddarm-Vergleich
    Zahlreiche Kritiker aus allen politischen Lagern empfanden diesen Vergleich mehr als überzogen, viele fühlten sich bei der Wortwahl an NS-Vokabular erinnert.
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/zdf-programmbeschwerde-umgeimpfte-blinddarm/

    Das Problem ist nur, eure „Reichsfunksender“ kann man im Ausland gratis konsumieren, während in D/ immer noch eine Mehrheit gerne und freiwillig
    das Zwangsbezahlen. Kein ÖR-Sender außerhalb der BRD würde das auf die Dauer überleben, was da beim ZDF und ARD abgesondert wird
    Wer gegen Windräder ist, ist ein Nazi, wer für Atomkraftwerke ist, ist ein Nazi, wer gegen Flüchtlinge und Islam ist, ebenfalls, man könnte da sicher naoch was finden, wenn man danach sucht

  40. aenderung 2. Januar 2022 at 16:07
    klappt das in deutschland auch, wäre schön. türkei ruft…….

    „Kuwaits Botschaft in Großbritannien ruft ihre Staatsbürger auf, die Insel zu verlassen. Grund sei die „bedeutende und beispiellose“ Zunahme von Omikron-Fällen, meldet die staatliche Nachrichtenagentur des Golfstaates.“

    Wie oft hat man uns die Heimkehr des Türken schon versprochen.

  41. Wir sollten in die anderen Länder einmarschieren, um sie zur Raison zu bringen. Wo ist unser Schlieffenplan?

  42. Ich war mal Anfang der 90er Jahre Mitglied in so einem „Hilfst Du mir, helf ich Dir“-Verein. Ich suchte Hilfe bei schwerer Gartenarbeit und bekam sie durch ein Jüngelchen, ca. 32/35 Jahre alt. Beim Gespräch dann meine Frage nach einem Beruf kam die Antwort: „Ich bin noch auf der Suche nach meiner Berufung“! Und das bei über 30 Jahre! Nun ja, der Bub fand den Sinn für sein Leben auch nicht in meinem Grundstück und ich schaffte dann alles selbst.
    Aber solche Typen sind m.M.n. bei den Grünen und die Sozis sind auch Wolke-7-Bewohner.
    Ich hätte zu gern die blöden Gesichter der Grünen angesichts der Hiobsbotschaft aus Brüssel gesehen!
    Dann ist doch mein Autoaufkleber „Lieber Kernkraft als Flüchtlingsstrom“ sogar EU-freundlich.

  43. Der Habeck ist zwar kein „Philosoph“- aber schlau wie ein Fuchs. Im Gegensatz zu einer verlogenen strunzdummen Trulla, die ihm den Rang abgelaufen hat. Wahrscheinlich, weil sie als Mitglied der okkulten
    „young leadership“-Sekte protegiert wurde.
    Sicherlich wird Habeck aber bei dem nächsten BILDERBERG-Treffen enorm aufholen können.
    Auch Bonusmeilen-Cem, der Tscherkesse Özdemir war ja schon dort zu Gast.

  44. „…andererseits eine Erstürmung des Kanzleramts durch die FFF-Heerscharen um Kommandantin Luisa Neubauer zu verhindern.“

    Vielleicht sollten es die FFF-ANTIFANTEN zunächst mal mit einer gefakten Erstürmumg der Reichstagstreppe probieren, gibt bestimmt auch Hilfe von TV-prominenten Polizisten, falschen Heilpraktikern und dem VS!

  45. Mit der grünen Machtübernahme will das nicht so recht klappen.
    Jetzt auch noch der neue Atomkurs der EU-Einweltler… wer hätte das gedacht?
    Alles hofft nun auf das Reptil im Ruhestand, das den EU-Oberen die Leviten lesen soll.
    Schließlich hat ES ja auch die verschwörerische Albrecht-Tochter auf den Thron gehievt.
    Gefährlich nur, daß Bruder Macaron plötzlich einen ganz anderen Kurs fährt. Vielleicht, weil die Großlogen sich noch uneins sind? Letztlich wird der 33.Grad ein Machtwort sprechen…

  46. 1buffalo1 2. Januar 2022 at 16:41
    Ich war mal Anfang der 90er Jahre Mitglied in so einem „Hilfst Du mir, helf ich Dir“-Verein. Ich suchte Hilfe bei schwerer Gartenarbeit und bekam sie durch ein Jüngelchen, ca. 32/35 Jahre alt. Beim Gespräch dann meine Frage nach einem Beruf kam die Antwort: „Ich bin noch auf der Suche nach meiner Berufung“! Und das bei über 30 Jahre! Nun ja, der Bub fand den Sinn für sein Leben auch nicht in meinem Grundstück und ich schaffte dann alles selbst.
    Aber solche Typen sind m.M.n. bei den Grünen und die Sozis sind auch Wolke-7-Bewohner.
    Ich hätte zu gern die blöden Gesichter der Grünen angesichts der Hiobsbotschaft aus Brüssel gesehen!
    Dann ist doch mein Autoaufkleber „Lieber Kernkraft als Flüchtlingsstrom“ sogar EU-freundlich.

    Grundsätzlich ist es mir egal, wenn jemand mit 30 noch nicht weiss, was er/sie will, solange eine solche Person selbst für sich sorgt und wenn es mit Gelegenheitsjobs ist.
    Inzwischen sitzen diese Leute teilweise verbeamtet in Behörden, in Lehrerzimmern, in Parlamenten und sonstigen Schlüsselpositionen der Gesellschaft und ziehen alles mit in den Abgrund.

  47. Anita Steiner 2. Januar 2022 at 16:13
    Das Problem ist nur, eure „Reichsfunksender“ kann man im Ausland gratis konsumieren, während in D/ immer noch eine Mehrheit gerne und freiwillig
    das Zwangsbezahlen.
    — Kein Problem! Ich ueberspringe die alle einfach! Den Dreck will ich mir nicht antun. Servus HD und RT sind wesentlich besser.

  48. PI-Lesern ist seit langem bekannt, das riesige Ladungen Illegaler besonders nachts nach Buntland geflogen werden
    In den USA läuft das in viel größerem Maß.
    Gestern ist ärgerlicherweise folgendes aufgeflogen:

    „Gestern starteten zwei Flüge von San Diego, einer nach Alexandria, LA und der andere nach Houston, TX. Diese Flugzeuge waren zu 95% mit Männern im militärfähigen Alter aus der ehemaligen UdSSR besetzt. Viele sind Tschetschenen und Dagestaner.“

    Afghanen sollen bereits mehrere 10.000 wohlbehalten angekommen sein. Alle diese Invasoren
    DÜRFEN nicht auf Infektionskranheiten untersucht werden!
    Ach ja, über die texan./mexik. Grenze kamen ca. 1.5 MIO Aliens in das Land.
    Thank you so much, Mr. Biden!

  49. Ein “ Wirtschaftsminister ! “ der soviel Ahnung hat von Wirtschaft wie das Trampel Annelehne von Diplomatie , Innenminister von der terroristischen Antifa , “ Kanzler , ein Typ , der unter normalen Umständen längst inhaftiert sein müsste . Ein falscher Doktor mit kriminellen Beamten als Ehemann in Berlin . In Thüringen ein nicht gewählter Kommunist , der friedliche Menschen von der Roten Knüppelgarde zusammenprügeln lässt und Wahlen in Genosse Stalin Manier einfach ausfallen lässt , weil er die verlieren würde usw. usw. die Liste liese sich beliebig fortsetzen über diejenigen , die sich die Macht unter Merkel Stück Stück an sich gerissen haben . Sie wissen ganz genau wenn die “ Ganz kleinen Splittergruppen “ sich nicht unterdrücken lassen , dann ist es auch mit ihrer Macht , ihrer Selbstbedienung , der Willkür und vor allem auch mit ihrer Freiheit zu Ende. „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“ Theodor Körner

  50. Vom Regen unter der Umgehung der Traufe direkt in die dickste Sch….e! (Aus: ,,Stunde der toten Augen“ von Harry Thürk, Schriftsteller,DDR).
    Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber! 🙁
    Die Ampelwähler haben es so gewollt! 🙁

  51. BRD Fussvolk, wenn es bei euch mal richtg dunkel und kalt wird, legt zusammen und schreibt Rosatom an! die bauen Bargen, schwimmende, mit einem Nuklearreaktor aus Russischen Atomuboten und entspraechendem Generator. Rosatom verkauft Strom von solchen Bargen fuer 6 US Cent/ kW/h. Ihr selbst werden nur Anschlusskabel einrichten muessen!Keine weitere Kosten. Rosatom bringt die Barge, schliesst an und kassiert. und Ihr werdet keine Sorgen haben!

  52. Die sogenannte Umweltpartei „Die Grünen“ hat sich mittlerweile zu einer korrupten,Heucheltruppe entwickelt,die keinerlei Hemmungen mehr besitzt an der flächendeckenden Zerstörung des Landes ohne den Hauch jeglichen Skrupells mitzuwirken.Eine verbrecherische,gewissenlose profitorientierte Vereinigung voller Abschaum !

  53. Buntland ist schwer krank:

    Nach Berlin ist es jetzt auch in der bayrischen Landeshauptstadt möglich, ein Taxi zu bestellen, dessen Fahrpersonal entweder geimpft oder genesen ist.

    Als erste Münchner Taxizentrale hat die Taxi München eG das neue Bestellmerkmal mit im Angebot aufgenommen. Möglich ist das, weil das Münchner Fahrpersonal über eine hohe Impfquote verfügt, sodass auch bei hoher Nachfrage immer genügend Fahrzeuge verfügbar sind.

    Die Genossenschaft der Taxi-München eG bietet diesen Service wahlweise bei telefonischer Bestellung, oder bei einer Bestellung via Taxi Deutschland App an. Ziel des Angebots ist es, sowohl die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie als auch die Impfkampagne zu unterstützen.

  54. dr.ngome 2. Januar 2022 at 17:21
    Buntland ist schwer krank:

    Nach Berlin ist es jetzt auch in der bayrischen Landeshauptstadt möglich, ein Taxi zu bestellen, dessen Fahrpersonal entweder geimpft oder genesen ist.
    —-Das find‘ ich Service! aber noch besser waere wenn da Auswahlmoeglichkeit einen Maenlichen, Weiblchen , perversen oder einen Fahrpersonal aus den unzaehligen anderen Geschlechter bestunde.

  55. Haremhab 2. Januar 2022 at 15:36

    Es lag auch am Reaktortyp. Der Reaktor in Tschernobyl war ein Druckröhrenreaktor, der mit Graphit moderiert war. Die wassergekühlten Röhren mit den Brennstäben liefen durch einen Graphitblock. Wenn da der Kühlkreis gestört wird, kommt es automatisch zur Katatsrophe.

  56. Wir haben jetzt schon ca. 37 000 Windkraftdinger mit entsprechen großen und
    schweren Betonklötzen im Boden, die wohl nie jemand je wieder ausbuddeln
    wird.
    Die Betonierung dieser Republik unter dieser Pseudotegierung nimmt immer
    grotesker Formen an.
    Hinzu kommt die Versiegelung von immer mehr Erdfläche für zusätzlichen
    Wohnraum der insbesondere mit Billigung der Gutmenschen in unser Land
    eindringenden Fremdethnien.

    Statt, daß die Verantwortlichen dafür sorgen, daß die Überbevölkerung unseres
    Landes nachhaltig gestoppt wird, holen sie immer mehr Eindringlinge in unser
    immer kleiner werdendes Land.
    Bald ist unser Land zubetoniert, für Ackerbau und Viehzucht dürfte dann kein
    Platz mehr sein.

    Wenn die Menschheit und die Erde überleben sollen, muß die Fertilitâtsrate
    der Menschen drastisch reduziert werden. Sonst wird sich die Bevölkerung
    in nicht ferner Zukunft bei Verteilungskämpfen der schwindenden Ressourcen
    gegenseitig die Köpfe einbauen.

  57. Vorsorglich ist im grünen Medienzirkus schon mal die Nachricht verbreitetet worden, daß die Einstufung der Kernenergie als „grün“ nur eine vorbehaltliche sei. Wie dieser nicht vorhandene Vorbehalt aussieht, hat man uns bisher allerdings nicht verraten können. Vorbehaltlich der Zustimmung der hiesigen Grünen? Der Österreicher oder der Luxemburger? Das steht wohl eher nicht zu erwarten, zumindest nicht bei den bestehenden Regierungen, und so steht Windmühlen-Habeck weiterhin in der Zwickmühle. Für alle anderen aber, die sich wenigstens einen Rest an Verstand noch bewahrt haben, ist die Brüsseler Entscheidung ein – temporäres – Glück.

    Während Habeck sich bemüßigt fühlt, über die böse „Hochrisikotechnologie“ zu maulen, bauen andere Reaktoren auf dem neuesten Stand, und erzielen damit Preise von nahezu der Hälfte dessen, womit die Bundesbürger abkassiert werden. „Hochrisikotechnologie“ ist das Ganze denn auch höchstens darum, weil die Grünen sie stets verteufelt und damit ihre technische Weiterentwicklung verhindert haben. Die meisten Unfälle sind an sich nicht wegen der Technik an sich, sondern wegen deren unsachgemäßer und leichtfertiger Handhabung oder wegen Konstruktionsfehlern geschehen. Das aber kann bei der Kohleverstromung genausowenig ausgeschlossen werden.

  58. Blimpi 2. Januar 2022 at 17:18

    lorbas 2. Januar 2022 at 15:17
    BePe 2. Januar 2022 at 15:06
    lorbas 2. Januar 2022 at 14:56

    Da geschieht das,von dem ich immer rede.
    Bei der Masse können die nur den Rückzug antreten.
    Und da kommt mir dieses Lied doch glatt ins Bewußtsein,
    „Fick die Cops“!

    https://www.youtube.com/watch?v=XM1JVF9leyk

    Funk ist Teil des deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

    Funk (Eigenschreibweise funk) ist ein deutsches Online-Content-Netzwerk der ARD und des ZDF, das sich insbesondere an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 29 Jahren richtet.[1] ARD und ZDF sind gemeinsam Träger und gleichberechtigte rundfunkrechtliche Veranstalter des Angebots. Die Federführung liegt beim Südwestrundfunk (SWR).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Funk_(Medienangebot)

    Mich „beruhigt“ immer wieder, wie sinnvoll doch die unfreiwillig abgepressten Gebühren der „Demokratieabgabe“ verwendet bzw. eingesetzt werden.

    Noch mehr beruhigt mich jedoch, daß ich noch nie einen einzigen Pfennig oder aktuell einen einzigen Cent dorthin bezahlt habe.

  59. Falls die Grüne in Erklärungsnot geraten, bezüglich Atomkraft ja oder nein, gibt es drei „bewährte“ Möglichkeiten:
    1. Methode Merkel/Kohl: Aussitzen
    2. Methode Scholz: Vergessen
    3. Methode Adenauer: „Was kümmert mich mein Gerede von Gestern?“

  60. @Diedrich

    zu dem Foto nochmal ein kleines Rätsel für unsere Leser:

    wer auf dem Bild ist Atomphysiker(in), wer Hirnchirurg(in)?

    1. Preis:
    1 WO nix incl. im TRUE NIGHTMARE (0 Sterne) in Kabul City. Reizendes Haus mit Surroundblick
    auf die städt. Müllhalde, die Kläranlage und den Wildtiermarkt. Selbstverpflegung–(Alis Ziegen-Döner gleich um die Ecke). Bad/WC auf dem Flur. TV leider verboten. Sportmöglichkeiten: Dame Spiel in Hassans Räucherstube. Willkommensdrink: 1 Schale Kamelmilch- angegoren.

  61. Ein Richtiger Mann ist bei der Bereitschaftspolizei, hat ein eigenes GYM im Garten und oder Keller und Spielt nach getaner Arbeit mit den Babykatzen seines Eingetragen Lebenspartners
    Fragt der Ausbilder der Polizei in einem Demokratischen Land:
    Wollt ihr etwa so werden wie eure Deutschen Kollegen?

  62. .
    .
    Wer hat meine Billion?
    .
    Irgendwie seltsame Zahlen.. Wer hat die Billionen und Milliarden?.. Große Teile der deutschen Bevölkerung wohl eher nicht. Die müssen ja Mrd. über Mrd. an die EU-Diktatur, Millionen illegale Asylanten und den gefräßigen dt. Staat abdrücken..
    .
    Die gefräßige dt. Regierung passt schon auf, das der kleine dt. Steuer-Malocher nicht zu viel Geld, Vermögen und Wohneigentum kommt..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Geldvermögen auf Rekordhoch
    .
    Deutsche haben 7,7 Billionen Euro gespart

    .
    In Summe sind die Menschen in Deutschland so reich wie nie. Das liege auch daran, dass sie sich öfter an Aktien herantrauten, heißt es in einer Analyse.
    .

    Im vergangenen Jahr haben viele Menschen in Deutschland ihr Vermögen weiter gemehrt. In Summe sind die privaten Haushalte so reich wie nie, wie die DZ Bank berechnet hat. Demnach dürfte ihr Geldvermögen im abgelaufenen Jahr um mehr als sieben Prozent auf den Rekordwert von fast 7,7 Billionen Euro zugelegt haben.
    .

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/geldvermoegen-auf-rekordstand-deutsche-haben-7-7-billionen-euro-gespart-a-0752524f-e89c-4741-9713-8419137fbe52

    .
    https://www.t-online.de/finanzen/geld-vorsorge/sparen-finanzieren/id_91412618/7-7-billionen-euro-vermoegen-die-deutschen-sind-so-reich-wie-nie.html

  63. dr.ngome 2. Januar 2022 at 18:03
    @Diedrich

    zu dem Foto nochmal ein kleines Rätsel für unsere Leser:

    wer auf dem Bild ist Atomphysiker(in), wer Hirnchirurg(in)?
    —- Das sind alle noch werdende!
    Aber ganz ernst- das sind zukunftge Buntentagswaehler. Und die werden auch fuer Kinderreichtum in BRD sorgen. Mag sein sogar werden bei Euch den Inzucht bekaempfen.
    Normale Voelker wurden bereit sein noch dazu zu zahlen um den bei sich nicht zu haben….

  64. Wenn der Blackout kommt -und das wird er – wird mein Haus in unserem Kaff nicht hell erleuchtet sein. Mein Multi Fuel Aggregat schluckt von Sonnenblumenöl bis Heizöl alles -und der Tank ist voll. Licht zieht nur Ungeziefer, wie ungebetene grün-links versiffte Neider an, denen gerade Wasser, Essen und Heizung ausgegangen sind. Tanken? Kein Strom -Bezahlen? Kein Strom, Bargeld? – Kein Strom. Die Idioten wollen es so und die Gretel Anhänger brauchen mal eine echte Erfahrung aus dem richtigen Leben,

  65. Vermutlich haben alle an der Universaluniversität in Beirut studiert , das Abi für die Zulassung wurde vorab von der Deutschen Botschaft an die baldigen Universalgelehrten verschenkt .

  66. Ein Blick über den Großen Teich:

    der nicht gewählte „Präsident“ SLEEPY JOE BIDEN hat eine rasch progrediente Demenz.
    Warum kommt er nicht in ein Pflegeheim?
    Weil dann die dämliche KAMELA HARRIS seine Nachfolgerin werden würde. Diese Unperson ist allerdings nach Umfragen die unbeliebteste Politikerin aller Zeiten.
    Und wer wäre danach an der Reihe?
    Die etwa 100jährige Hexe NANCY PELOSI, die jedoch u.a. ein starkes Alkoholproblem hat.

    Wie man sieht: die kommunistisch unterwanderten „Demokraten“ haben derzeit ein Riesenproblem.

  67. Drohnenpilot 2. Januar 2022 at 18:11
    ….Im vergangenen Jahr haben viele Menschen in Deutschland ihr Vermögen weiter gemehrt. In Summe sind die privaten Haushalte so reich wie nie, wie die DZ Bank berechnet hat. Demnach dürfte ihr Geldvermögen im abgelaufenen Jahr um mehr als sieben Prozent auf den Rekordwert von fast 7,7 Billionen Euro zugelegt haben.
    —– Da hat sich nichts zugelegt. Inflation ist hoecher als diese genannte 7%!

  68. dr.ngome 2. Januar 2022 at 18:03
    Willkommensdrink: 1 Schale Kamelmilch- angegoren.
    — Heisst uebrigens Ayran. Soll besonderes gesund sein…. Der von eine Stute heisst Kumiss.Ist bei Euch in BRD in gut sortierten Supermaerkten/Discountern schon erhaeltlich?

  69. SPD und FDP dienen im Prinzip nur als Steigbügelhalter der NEO-MAOISTEN (GRÜNE).
    Besonders übel ist dabei die Rolle des alten Suffkopfs KUBICKI, der mal recht gute Anschauungen vertrat und ein Duzfreund des abgemurksten Stimmenfängers MÖLLEMANN war. Er IST im Prinzip die FDP–Unterhosenmodel LINDNER lediglich (s)ein Pappkamerad. Ein Bankrotteur (Firmenpleite nach 1 Jahr)
    als Finanzminister…na bravo!
    Über die SPD gibt es eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Die Altkommunisten ESKEN, WIRECARD-SCHOLZ und die übrige Bagage werden’s schon richten.

    Lieb‘ Vaterland magst ruhig sein!

  70. aenderung 2. Januar 2022 at 15:27
    lorbas 2. Januar 2022 at 15:17

    gibt es in hamburg eigentlich noch deutsche?
    ————-
    Ja! Mich. Meine Frau nicht…Doch, Sie ist manchmal ‚deutscher‘ als ich.
    Zwischen Deutschen und Ausländern pauschal zu differenzieren ist absoluter Quatsch.
    Mein Nachbar und seine Frau sind Kroaten, gegenüber leben Japaner. Null Stress. Im Sommer wird um die Wette gegrillt. Mit der Lateinamerikanischen Community sind wir bestens vernetzt.

    Faust-Regel: Im Norden und besonders im Goldenen Westen leben noch richtige Deutsche. Die sind meist über 50 und relativ wohlhabend. Es kommt in Hamburg, mehr als in anderen Städten, die ich kenne, auf den Stadtteil an. Die Diskrepanz zwischen arm und reich ist frappierend.
    Hamburger hängen immer gerne an Nord- und Ostsee ab.
    Hamburgerinnen werden feucht im Schritt wenn sie als weltoffen und liberal bezeichnet werden.
    Hamburger/-innen sind etwas schwer zugänglich aber wenn man sie als Freund/-in hat, hält das ewig.
    Die wichtigsten Hamburger sind Helmut Schmidt (+), Uwe Seeler und Udo Lindenberg. gegen die darf man nichts sagen.
    In Hamburg sagt man immer „Moin“. In Schleswig-Holstein „Moin Moin“. 24 Stunden lang.
    In Hamburg steht man immer im Stau („Hannover kann man umfahren, durch Hamburg muß man durch“) aber der älteste Verkehrsverbund Deutschlands (HVV) funktioniert gut anders als in Berlin.
    Die Inzi liegt bei fast 400 aber ich weiß woran das liegt.
    Der Hamburger Bürgermeister steht unter dem Druck der Grünen. Der MP von S-H (ein Merkelaner) ist so gut wie weg.

  71. @ dr.ngome 2. Januar 2022 at 18:28

    Die CDU doch genauso. Merkel hat 16 Jahre land grüne Politik gemacht.

  72. dr.ngome 2. Januar 2022 at 18:28
    SPD und FDP dienen im Prinzip nur als Steigbügelhalter der NEO-MAOISTEN (GRÜNE).
    Besonders übel ist dabei die Rolle des alten Suffkopfs KUBICKI,
    —-
    Der unbekümmert-fröhliche Haudrauf Rotnase-Kubicki ist Klasse. Er lässt sich nicht verbiegen. Mit seinem Anwalts-Kumpel ist er der „Gauweiler des Nordens“. Sehr erfolgreich und wenn es ihm zu viel nervt haut er in den Sack.

  73. Linksmillionär Lindenberg ist kein Hamburger, Er ist GRONAUER. Nur kann er in der Kleinstadt nicht
    sein exzessives Lotterleben im Vollsuff ausleben. Und nicht im Luxushotel logieren, wo er besoffen
    Eierlikör auf Leinwände verschüttet. In Gronau hatte der Pflaumenaugust kein Bein an die Erde gekriegt.
    Erst recht nicht als „Sänger“. Denn eines kann er garantiert nicht: singen. Er wäre besser beim Schlagzeug geblieben, der häßliche Vogel.

  74. Da beschweren sich Afghanen tatsächlich „Und auch das Stichwort „Flüchtling“ verschließe die Türen.“ bei der Wohnungssuche. Was glauben die denn – dass Lügen einen Anspruch auf eine Wohnung begründet ?
    „Flüchtlinge“ sind sie in den Nachbarländern von Afghanistan – die, die hier sind, sind migrantische Glückssucher !

  75. @Drohnenpilot 2. Januar 2022 at 14:17
    Bei einem Überangebot an Strom können die Netze nicht überlastet sein !

  76. dr.ngome 2. Januar 2022 at 16:43
    Der Habeck ist zwar kein „Philosoph“- aber schlau wie ein Fuchs.
    ——
    Habeck ist wirklich clever. Er hatte schon Wahlkampf bei den Urlaubern zwischen Nord- und Ostsee gemacht als Scholz noch nicht mal wusste wie man Wahlkampf schreibt. Er wurde von den Touris und Einheimischen empfangen wie ein Rockstar.
    Habeck säuft auf einem Krabbenkutter mit Fischern in Büsum, kann Kühe melken (Baerbock eher nicht), kann aber auch mit Umweltschützern klarkommen.
    Der hat sogar ein Heimspiel auf der Halbinsel Eiderstedt. Die Bauern dort sind die Härtesten!

  77. dr.ngome 2. Januar 2022 at 18:36
    Linksmillionär Lindenberg ist kein Hamburger, Er ist GRONAUER.

    Ich weiß. Aber ich bin mit ihm sozusagen aufgewachsen. „Hamburg ’75, Mensch war das gemütlich“.
    Da spielte er nur die 2.Geige. Otto war der Super-Star und Inga Rumpf.

  78. Völlig Off-topic:

    ist es euch auch aufgefallen, daß die diesjährigen Neujahrsbabys selbst im Ruhrgebiet und westdeutschen Großstädten fast ausschließlich deutsche Namen und Eltern haben? Das finde ich vor allem erstaunlich, da schon lange vor 2015 ausländische Kinder deutlich dominierten:
    https://www.pi-news.net/2012/01/die-deutschen-neujahrsbabys/?print=print

    Eine Interpretation der aktuellen Daten überlasse ich denen, die Einblick in die deutschen Geburtsstationen haben.

  79. Wuerde gern einen Kranz mit Gruen-Roten Rosen. spendieren,
    fuer das erste neu gebaute moderne AKW in D, incl. dem letzten unrentablen Vogelshredder, demontiert und in ein Museum gestellt,ueckgebaut,
    den letzten Moslem Merkelgast zurueck ins gelobte Herkunftsland exportiert, die letzte Moschee geschlossen Rueckbau Aktion, was vor Merkels Abrissbirnen- Krieg gegen D Interessen alles moeglich war.

    Kein Zweifel, das wuerde einen Sog an Optimismus und Aufbruchstimmung erzeugen und schlummernden Talenten das Zeichen geben, es lohnt sich wieder, sich anzustrengen.

    Vorher muesste natuerlich der gefaehrliche kranke Oberbau der Melonen Sozis beseitigt werden und eine pro D tickende Regierung und Parlament die Arbeit aufnehmen.

  80. Anscheinend will man wieder zurück zu Zuständen wie in der DDR. Auf eine Wohnung für ein Paar musste man Jahre warten, die Wohnungen in der Platte oder in verwohnten, bröckelnden Häusern waren dann aber zumindest „bezahlbar“. Ich kann mich noch an 1989 erinnern als ich mit einem Freund in Erfurt war. Es sah buchstäblich aus wie nach einem Krieg der die Menschen äusserlich verschont hat aber die Infrastruktur schnell altern ließ.

  81. Haremhab 2. Januar 2022 at 15:36
    Nun das wichtigste Argument der Atomkraft-Gegner. Tschernobyl. Beim AKW dort hatten einige im Leitstand rumgespielt und wollten etwas unrealistisches simulieren. So etwas darf hier nie passieren. Auch da gab es Fehler beim Material der Steuerstäbe.

    Diese Atomkraft-Gegner haben keine Ahnung, was dieses AKW alles mitgemacht hat, bevor es zum Supergau kam. Ein Einziger -nämlich der höchst unsympathische stellvertretende Leiter- hatte in dieser Nacht die Fäden in der Hand und hat die „Puppen tanzen lassen“. Gegen diese Befehle kamen die Techniker nicht an und mußten im Leitstand mitspielen. Sie taten es gegen ihren Willen. Dieses AKW wurde so dermaßen überstrapaziert, das es garnicht anders konnte als zu explodieren. Fehler beim Material? Wäre es nicht zu dieser irren Übung gekommen, wäre dieses AKW heute noch in Betrieb.

  82. Hallo, meine Lieben!

    Bin wieder zurück aus dem Urwald, und wieder bei PI!

    Eine Woche ohne Internet!

    Sehr erholsam!

    Euch allen ein gutes neues Jahr 2022!

    Liebe Grüsse,
    Euer HRB

  83. Die Windkraft-Liebhaber und E-Autofahrer wissen nichts über Seltene Erden und die sind -wie das Wort schon sagt- selten 🙂 Diese ganzen E-Scheisser haben keinen Schimmer davon und fahren in dem Glauben der Umwelt was Gutes zu tun. Der Abbau ist genauso schwierig wie die Weiterverarbeitung zum Endprodukt. Eine Tonne steckt in einen Windkraftrad. Eine Tonne. Und diesen schwierigen Abbau übernehmen arme Menschen unter schlechtesten Bedingungen. Für mich schon Sklaverei. Aber was weiß ich schon.

    Es sind schon selten dumme Menschen auf Erden 🙂

  84. herrlich diese diskussion um die kernenergie und das gas!

    jetzt merkt die deutsche führung und ihr verblödetes volk vielleicht endlich, wie weit sie sich von der realität entfernt haben.

  85. Meine besten Neujahrs-Glückwünsche gehen nach Grohnde bei Hameln und nach Brokdorf. Und Eitorf (WECO).

  86. Wenn Realität auf grünes Wunschdenken und ideologische Verblendung trifft.

    Und wenn der Rest von Europa nicht so spurt, wie sich die Öko-Faschisten und Moral-Weltmeister das vorstellen.

    Da wird es die nächsten Jahre noch viele lange Gesichter und viel Schaum vorm Mund bei den Ökofratzen geben. Da freue ich mich schon jetzt darauf!

  87. .

    An: Hans R. Brecher 2. Januar 2022 at 19:32 h

    .

    ( Hallo, meine Lieben!

    Bin wieder zurück aus dem Urwald, und wieder bei PI!

    Eine Woche ohne Internet!

    Sehr erholsam!

    Euch allen ein gutes neues Jahr 2022!

    Liebe Grüsse,
    Euer HRB )

    .

    ___________________________

    .

    „Gab’s dort wenigstens ’ne Dusche ? “ fragt: Friedel

    .

  88. In der Ära Merkel sind schon einige gravierende strategische Fehlentscheidungen getroffen worden. Eine davon war der schrittweise gleichzeitige Ausstieg aus Kernenergie und Kohleverstromung. Woher der Strom dann in ausreichender Menge kommen soll, wenn an Weihnachten die Backöfen laufen, die Lampen an sind, aber kein Windstrom und Solarstrom verfügbar sind, das weiss Madam alleine.
    Also jetzt dann Atomstrom aus dem Ausland, z.B. Polen, herzlichen Glückwunsch. Deutschland war einmal führend im Gebiet der Reaktorsicherheitstechnik, hatte eine extra Sicherheitskommission usw. dafür. Alles wurde ohne Not verschenkt.

  89. bobbycar
    2. Januar 2022 at 19:40
    Die Windkraft-Liebhaber und E-Autofahrer wissen nichts über Seltene Erden und die sind -wie das Wort schon sagt- selten
    :-)Diese ganzen E-Scheisser haben keinen Schimmer davon und fahren in dem Glauben der Umwelt was Gutes zu tun.
    ++++

    Falls sich die Technologie nicht verändern, ist spätestens in 10 Jahren Schluss mit E-Autos.

    Wegen Kobaltmangels.

    Ich werde dann noch meinen 3 ltr. Diesel weiter fahren, bis ich irgendwann mal in die Kiste hüpfe.

    Ein E-Auto würde ich nicht einmal fahren, wenn ich es geschenkt bekäme.

    Geringe Reichweite, zeitaufwendiges Aufladen und zu teuer!

  90. Ein klassisches DILEMMA!
    Wird Atomkraft als klimafreundlich eingestuft muss DUMMLAND nicht nur den Atomstrom teuer im Ausland einkaufen –
    sondern den Bau und den Unterhalt der Atomanlagen dort zum guten Teil einflusslos mitfinanzieren.
    Verhindert DUMMLAND jedoch die geforderte Einstufung als umweltfreundlich –
    macht es sich mächtige Feinde welche z.B. die Atomstromlieferung einstellen könnten.

  91. @bobbycar 2. Januar 2022 at 19:40

    „Die Windkraft-Liebhaber und E-Autofahrer wissen nichts über Seltene Erden und die sind -wie das Wort schon sagt- selten ? Diese ganzen E-Scheisser haben keinen Schimmer davon und fahren in dem Glauben der Umwelt was Gutes zu tun. Der Abbau ist genauso schwierig wie die Weiterverarbeitung zum Endprodukt. Eine Tonne steckt in einen Windkraftrad. Eine Tonne. Und diesen schwierigen Abbau übernehmen arme Menschen unter schlechtesten Bedingungen. Für mich schon Sklaverei. Aber was weiß ich schon.“
    Na die Seltenen Erden braucht es für die Dauermagneten ohne kann man auch kein AKW betreiben.
    Und wen es um die Arbeitsbedinungen geht in den Ländern aus denen über 90% der Seltenen Erden kommen China USA Australien, dan muss man aber auch auf Gas öl und Kohle verzichten.

    Es sind schon selten dumme Menschen auf Erden

  92. Wir müssen uns stets vergegenwärtigen, daß zwischen uns, dem Volk, und einer nach Recht und Gesetz zu unserem Wohl und in unserem Sinne gestalteten Politik nur eine winzige Minderheit von etwa 200-500 radikalen Politverbrechern steht. Mit denen sollten wir eigentlich ohne weiteres fertigwerden können.

  93. friedel_1830 2. Januar 2022 at 20:44
    .

    An: Hans R. Brecher 2. Januar 2022 at 19:32 h

    .

    ( Hallo, meine Lieben!

    Bin wieder zurück aus dem Urwald, und wieder bei PI!

    Eine Woche ohne Internet!

    Sehr erholsam!

    Euch allen ein gutes neues Jahr 2022!

    Liebe Grüsse,
    Euer HRB )

    .

    ___________________________

    .

    „Gab’s dort wenigstens ’ne Dusche ? “ fragt: Friedel

    .

    ———————————————–

    Aber ja, man muss nur einen Wasserfall finden … 🙂

  94. Hans R. Brecher 2. Januar 2022 at 19:32

    Hallo, meine Lieben!

    Bin wieder zurück aus dem Urwald, und wieder bei PI!

    Eine Woche ohne Internet!

    Sehr erholsam!

    Euch allen ein gutes neues Jahr 2022!

    Dankeschön, das wünsche ich ebenfalls.

  95. l Drohnenpilot 2. Januar 2022 at 14:17
    Bei einem Überangebot an Strom sind die Netze nicht überlastet !
    Überlast entsteht nur bei Strombedarf der über die vorhandenen Erzeugerapazitäten
    hinausgeht.

  96. Liege ich da richtig? Ich kann es gar nicht wirklich glauben. Durch die EEG Zulage beim Supersolarstrom baue ich Atomkraftwerke in den Nachbarländern?

  97. Ich bin ganz optimistisch.

    Irgendwann werden wir in der Regierung Fachleute haben, die sieben mal acht im Kopf multiplizieren können und die die Antwort innerhalb einer Minute haben, ohne einen Taschenrechner zu benutzen. Vielleicht kann er auch noch die Quadratwurzel aus 81 ziehen.

    Mit diesen Fähigkeiten kann man nur Atomkraftwerke befürworten. Wir werden in Deutschland zwingend Atomkraftwerke bauen müssen, es geht nicht ohne.

  98. flachdenker
    3. Januar 2022 at 01:23

    „Liege ich da richtig? Ich kann es gar nicht wirklich glauben. Durch die EEG Zulage beim Supersolarstrom baue ich Atomkraftwerke in den Nachbarländern?“

    Sie können es ganz einfach selber kontrollieren. Suchen sie nur die Zahlen, für wie viel Euro wir im Ausland Strom einkaufen und die Mengen.(*)

    Und dann kontrollieren Sie, wer im Ausland Atomkraftwerke baut oder betreibt. Sie können sehr präzise ausrechnen, mit wie viel Euro wir die ausländischen Atomkraftwerke finanzieren

    (*) Fairerweise müssen Sie die von Deutschland finanzierten Fördergelder auch noch dazurechnen. Die zu finden ist aber nahezu aussichtslos. Es wird alles verschleiert.

  99. Atomstrom…

    Durch die deutsche CO2 Bepreisung finanzieren wir sogar die CO2 freien Atomkraftwerke gleich direkt mit. Es ist abenteuerlich, wenn man versucht, die deutsche Energiewende finanziell zu verstehen. Frau Dr Merkel hat es auch nicht geschafft.

  100. Und Kosten für die Energiewende.

    Denken Sie an Corona oder die Finanzierung von Millionen sozial Flüchtlingen. Sie werden mit jeder nur denkbaren Zahl angelogen.

    Sie bekommen nicht mal die Zahl, wie viel Mohammedaner in den Gefängnissen sitzen. Wieso sollte man Ihnen zumuten, mit wie viel Geld Deutschland ausländische Atomkraftwerke finanziert?

  101. Zahlen…

    Es ist immer noch völlig unglaublich, aber die promovierte Physikerin Frau Dr Merkel war 16 Jahre lang die Instanz, die die Energiewende bestimmte.

    Es gab nur sehr wenige Menschen, die ist sich die Frage stellten, wieso Frau Doktor Merkel von Energie nicht den Hauch einer Ahnung hatte.

    Für mich war sie ein Genie, das in Physik promoviert hatte, ohne auch nur ein Anfangssemester verstanden zu haben. Ja ich bin vom Fach…

  102. Die deutsche Politik der Altparteien hat echt ein Problem: sie hat aufgrund der vorherrschenden Nazikomplex-Macke stets das Bedürfnis allen in der Welt ihre vermeintliche Güte auf den Teppich kacken zu wollen.

    Dabei müssen die jedoch aufpassen, dass ihre gegensätzlichen Haltungen zu immens wichtigen Themen wie das zurecht geforderte Setzen auf die Kernenergie, das Importieren von russischen Erdgas, das Verhindern einer Injektionspflicht für einen Tod auf Raten oder das Verhindern einer Massenzuwanderung vornehmlich aus einem bestimmmten „Kultur“-Kreis, sie nicht für andere zu Scheißdeutschen generieren lässt. Ich lasse mir von scheißdeutschen Abgeordneten keine Injektion für eine für die meisten abstrakte Gefahr aufzwingen.

  103. Also wenn Germoney weiter einen solchen von der Nazikomplex-Macke und vom naiven Glauben an eine neue völlig unerfahrende Injektion Gehirngefickten Kurs fährt, gehört es für mich geächtet—-kein Mitglied der zivilisierten Welt mehr. Es ist zudem ein Saufland par Excellence und wird sich durch den Suff in der Schwangerschaft kontinuierlich die folgenden Generationen ruinieren und sich somit auch abschaffen. Seit den verlotterten Jahren Ende der 1960er ist FASD ein beständiges Problem.

  104. Pierre Vidal
    3. Januar 2022 at 10:59

    „Seit den verlotterten Jahren Ende der 1960er ist FASD ein beständiges Problem.“

    eine Reihe von Politikern sind FASD Kinder. Mit den typischen Behinderungen, aber stolz darauf, dass sie es als Politiker geschafft haben.

    Ein geradezu klassisches Beispiel ist der Ministerpräsident, der zwar nicht in der Lage ist, längere Texte zu verstehen, aber der stolz darauf ist, 700 Mal „Äh“ bei Twitter geschrieben zu haben, ohne in der Psychiatrie zu landen

  105. Pierre Vidal 3. Januar 2022 at 10:59
    Also wenn Germoney weiter einen solchen von der Nazikomplex-Macke und vom naiven Glauben an eine neue völlig unerfahrende Injektion Gehirngefickten Kurs fährt, gehört es für mich geächtet—

    das passiert doch gerade! hier wurde grün gewählt, die co2 bepreisung tickt, lastenfahrräder, e-autos und der ganze müll, gegen den man nichts sagen darf.

    und der rest europas gibt gas und atomenergie das nachhaltigkeitssiegel. das ist eine schallende ohrfeige für den grünen blödsinn. (hilft vielleicht beim aufwachen).

  106. jeanette „Die habgierigen Betrüger werden in den Schlund der Hölle gejagt!
    Ihre Zeit ist bemessen!“
    „Wer Unheil sät, wird Unheil ernten“
    „Alle AKTIONÄRE bekommen ihre verdiente GOTTESSTRAFE!“
    Ach Jeanettchen, glaubst Du wirklich so krudes Zeug?
    Ich empfehle BAP – Wenn et bedde sich lohne däät

  107. Es passt zwar nicht so ganz zur Klima-Hysterie, aber doch zu einigen vorangegangenen Kommentaren hinsichtlich der SPD-Personalpolitik:
    Kanzler Scholz´ Ehefrau, Britta Ernst, war bereits in Schleswig-Holstein Bildungsministerin, versagte aber und konnte der Schule keinerlei neue Impulse vermitteln. Trotzdem wurde sie Dank „Vitamin B“ in das gleiche Amt im SPD-regierten Brandenburg berufen, ist doch nun der gemeinsame Wohnort mit Ehemann Olaf eben das schöne Potsdam und dazu ein reichliches, doppeltes Einkommen für ein angemessenes soziales Auskommen.
    Inzwischen ist Britta Ernst auch Vorsitzende („Präsidentin“) der Länder-Kultusminister-Konferenz mit über 200 (gutbezahlten) ständigen Mitarbeitern und Zweigstellen in Bonn und Berlin sowie einem Haushalt von 60 Millionen in Jahr!
    Diese schöne Geschichte wurde aber von der Mainstream-Presse verschwiegenen: der brandenburgische Landeselternbeirat forderte nämlich am 04.12.2021 den Rücktritt von Britta Ernst wegen „Plan- und Orientierungslosigkeit“, wie rbb TV meldete.

  108. „…Welch ein Sturm, welch ein Volk!“
    —————————————————-
    Hoffnungsvoller Schlußsatz in anderem Sinne,
    den man als Imperativ heut nicht mehr nennen darf,
    da geschichtlich kontaminiert.
    Aber für einen gewaltigen Sturm ist längst die Zeit,
    böser Wind bereits genug gesät.

  109. „…Welch ein Sturm, welch ein Volk!“
    —————————————————–
    Schöner Schlußsatz in anderem Sinne interpretiert,
    den man als Imperativ heut nicht mehr nennen darf,
    weil geschichtlich kontaminiert.
    Aber für einen gewaltigen Sturm ist es längst Zeit,
    böser Wind bereits genug gesät.

Comments are closed.