Mit Gesicht und vollem Namen stellen sich in der österreichischen AUF1-Doku „Zeugen der Wahrheit“ von Elsa Mittmannsgruber Ärzte, Sanitäter, Pfleger und Therapeuten vor die Kamera und bringen das Corona-Narrativ der Machthaber und ihren Medien zum Einsturz. 17 mutige Menschen berichten über ihre Erlebnisse aus Covid-Stationen und anderen Intensivstationen, Teststationen und Impfzentren, dem ärztlichen Notdienst sowie ihren eigenen Praxen. Nach diesem Film ist klar: Die Covid-Impfung zerstört unsere Körper, doch das soll niemand erfahren.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

52 KOMMENTARE

  1. Ich bin mir noch uneins darüber, wie man die Regierungsform nennen soll die gerade am start ist.
    Ich schwanke zwischen idiocracy und Fotzokratie.

  2. Diese Corona-Spritze ist das größte Verbrechen an der Menschheit, welches es bisher gibt und gegeben hat.
    Und Alles aus reiner Provitgier.

  3. Bullshitdetector 6. Februar 2022 at 16:35

    Ich bin mir noch uneins darüber, wie man die Regierungsform nennen soll die gerade am start ist.
    Ich schwanke zwischen idiocracy und Fotzokratie.

    AM ENDE. Und ich habe sie seit vielen Jahren die Herrschaft der Unvernunft oder des Opportunismusses genannt.

  4. An die Adresse von Impfskeptikern gerichtet: „so etwas wie dich hätten sie früher vergast“ – auf solche Ungeheuerlichkeiten habe ich schon lange gewartet, angesichts der medialen Pogromhetze von früh bis spät. Und das von sogenannten Kollegen, Freunden, Nachbarn!
    Andererseits trichtern uns die Hohepriester des Zeitgeistes pausenlos ein: niemand darf diskriminiert werden, ein schiefer Blick, ein falsches Wort oder auch nur eine schräge Betonung reichen da schon, um scheinheilige Empörungstürme auszulösen.
    Gegen Hetze und Hass soll die „Zivilgesellschaft“ aufstehen und einschreiten. Richtig!

  5. Möglicherweise wollen sie die Alten schneller weghaben, weil die Kapazitäten fehlen und die Rentenkassen leer sind.

  6. Leute wie du wurden früher vergast

    Hat zu mir auch schon mal ein Corona-Nazi gesagt.

    Aber wenn du das mit dem Holocaust vergleichst und dich gegen solche Angriffe zur wehr setzen möchtest, zeigen sie dich an wegen Verharmlosung und Relativierung des Holocaust.

  7. Achtung ! dieses Video ist auf PEER TUBE – deshalb vermutlich am sichersten, wenn man es über den PI browser anguckt (bei Direkt-Aufruf von Peer-Videos kann angeblich die eigene IP Adresse ausgelesen werden ….. nicht sicher, ob das so stimmt, lasse mich jedoch gerne von einem IT-Experten zu diesem Thema erleuchten).

    weiteres Video zum Thema Austrofaschismus 2021 (von Mitte Dez.)
    Live-Mitschnitt eines Telefonats mit einer Schulärztin aus Kärnten:

    https://www.youtube.com/watch?v=tdspGNsUMq8
    Druck aus Ärztekammer: Impfkritische Schulärztin soll entlassen werden!

  8. Ich bin einer der echten Covid Spezialisten. Ich kenne wirklich Leute, die Covid persönlich gehabt haben, auch zum zweiten Mal erkrankt, nachdem sie geimpft und geboostert waren. Und jetzt ist die Familie der besten Freundin meiner Frau an Covid erkrankt. Es ist ein Ehepaar in den 40ern mit drei Kindern.

    Ich kenne den Fall bis in die Einzelheiten und ich hätte früher jederzeit gesagt, dass sie in dem Winter eine leichte Erkältung mit Husten und Schnupfen hätten. Mittlerweile weiß ich dass sie hier alle an dem lebensbedrohlichen Covid erkrankt sind und jederzeit sterben können.

  9. Wenn die Impfschäden die kurz nach der Impfung auftreten erfasst und systematisch dokumentiert werden würden, dann käme die Frage nach den Tätern auf.

    Deshalb gibt es kein Monitoring.

    Sie werden es niemals zugeben!

    Deshalb muss diesen Verbrechern in die Eisen getreten werden.

  10. Auf den Satz:
    “ Leute wie du wurden früher vergast.“
    muss man beantworten mit:
    „Ja, und zwar von Leuten wie dir.“

  11. Lutz Bachmann – PEGIDA – LUTZiges

    Vorsicht schockierende Aufnahmen

    Moslem enthauptet seine Kinderbraut!

    Sajjad H. soll seine Kinderbraut Mona H. (†17) geköpft haben, während sein Bruder ihre Füße festhielt. Im Iran sollten diese Bilder geheim bleiben, um “Islamo-Phobie” nicht zu befeuern.
    Nun gelangten grausame Details zum Video an die Öffentlichkeit
    https://gettr.com/post/psulsm581e

  12. Eine leichte Erkältung.

    Ich möchte den Arzt sehen, der eine Türkin oder Araberin mit ihrem vielköpfigen Clan erzählt, dass sie Schnupfen hat, nach Hause gehen soll und sich eine heiße Zitrone machen.

    Er wird sie natürlich stationär auf die Intensivstation einweisen, weil 20 kräftige Männer darauf bestehen und sich die Frau vor Schmerzen auf dem Boden wälzt.

    Das ist der wesentliche Grund wieso Intensivstationen voll mit nicht deutsch sprechenden Patienten sind.

    Man muss diese Drama Queens persönlich erlebt haben um sich vorstellen zu können. Da werden buchstäblich die Kleider zerrissen.

  13. Mein Dank gebührt P.I. News für die Publikation der Reportage. P.I News hat nichts zu gewinnen mit seinem Einsatz für die Freiheit, ausser vom VS unter Beobachtung gestellt worden zu sein. Und das für die Verfehlungen einer Person, die ausserhalb dieser Plattform vom Pfad der Legalität abgewichen ist.
    Der erstklassige Report kommt nach dem Servus TV Report (Im Stich gelassen-die Covid Impfopfer) und auch er ist höchst alarmierend. So langsam drängt sich die Frage auf, besonders vor der Impfzwangeinführung in Österreich und der kommenden einrichtungsbezogenen Impf“pflicht“ in Deutschland, ob Richter eigentlich ausserhalb des Gerichtssaals an der Wahrheit interessiert sind. Selbst wenn nicht, stellt sich doch für diese Juristen die Frage nach der Mitschuld. Selbst wenn nur 10% der Reportagen der Wahrheit entsprechen, steht die Gesundheit Millionen von Menschen auf des Messers Schneide. Daher mein Appell an die Justiz: Befreit uns von diesen Wahnsinnigen! Zieht endlich die Reissleine. https://darryllrbetts.wordpress.com/2022/01/04/damning-report-from-ccca-pfizers-own-trial-showed-covid-19-vaccine-harms-outweigh-benefit-and-medical-authorities-should-have-known/

  14. Meine Frau hat vor 3 Wochen ihren „Booster“ bekommen.

    Seitdem versuche ich ihr aus dem Weg zu gehen, um mich nicht mit MRNA zu infizieren.

  15. Bei mir unmöglich anzusehen. Video bleibt immer mehrere Sekunden stecken wegen Ladeproblemen. Hab’s auf mehreren, anderen Links probiert, immer dasselbe Problem.

  16. @Viper 6. Februar 2022 at 18:29:

    Bei mir unmöglich anzusehen. Video bleibt immer mehrere Sekunden stecken wegen Ladeproblemen. Hab’s auf mehreren, anderen Links probiert, immer dasselbe Problem.

    Das war bei mir auch so, hier und direkt bei AUF1. Ich habe dann die Bildqualität von 720p auf 360p runtergesetzt (auf das kleine Zahnrad unten am Video klicken) – dann hat’s reibungslos funktioniert.

    Es ist ein sehr guter Beitrag. Ruhig, besonnen und einfühlsam.

    Es wird mir immer unverständlicher, wie Leute das ignorieren können. Man kann doch nicht einfach von anständigen unbescholtenen Menschen sagen: „Ach die lügen. Oder die spinnen!“ Man muss doch zumindest in Erwägung ziehen, dass sie die Wahrheit sagen, zumal keiner hochnäsig behauptet, er wisse sicher, dass die gehäuften Krankheitserscheinungen von der Impfung kommen, sondern lediglich zeitliche Zusammenhänge feststellt. Ich kann mir das bei Leuten, die keine Eigeninteressen haben (die allermeisten Impfbefürworter) nur noch mit Massenhypnose erklären.

    Bei denen, die sich mit Impfaufrufen und sogar Impfzwang bereits weit aus dem Fenster gehängt haben – das sind vor allem aber nicht nur Politiker – kommen natürlich andere Motivationen zum Tragen.

  17. IMPFOPFER haben keine Stimme!

    Die AFD ist die Oppositionspartei, die einzige, die sich überhaupt einmal gegen die Corona-Diktatur zur Wort gemeldet hat mit dem Ergebnis, man hat sie in die Katzenecke verbannt und versucht sie nun ganz los zu werden. Es ist an der Zeit für die AFD jetzt endlich aktiv zu werden!

    Die AFD macht derzeitig nichts anderes als Symptombehandlung und Selbstverteidigung, kümmert sich nur um ihre eigenen Belange wie Genesenen-Pass etc.

    Man kann von der AFD erwarten, dass sie sich nach einem Jahr Impfen, den IMPFSCHÄDEN widmet, diese veröffentlicht, die Gefährlichkeit der Impfung umfangreich anzeigt!

    Die Kampagne die von der Bundesregierung für 60 MIO EUR gestartet wurde „IMPFEN HILFT!“, sollte von der AFD mit einer Gegenkampagne beantwortet werden „IMPFEN TÖTET!“

    Die offiziellen Zahlen zeigen eindeutig unterm Strich, dass die CORONA SPRITZEN für das gesamte Geschehen nicht nur nichts bringen, sondern hochgefährlich sind und das Infektionsgeschehen dramatisch verschlimmert haben. Denn das umfassende Infektionsgeschehen ist erst nach 9 Monaten des massenhaften Impfens und Boosterns aufgetreten!

    Eigentlich hätten wir die ganze Geschichte längst hinter uns haben müssen, nachdem was uns versprochen wurde.

    Es ist nun an der AFD, die IMPFSCHÄDEN im großen Stil zu veröffentlichen, die Ärzte, welche die Meldepflicht umgingen, auzuffordern umgehend Meldung zu machen, ihnen anzudrohen sie strafrechtlich zu verfolgen und die Regierung aufzufordern, die tödliche und gefährliche wie erpresserische menschenverachtende IMPFAKTION sofort einzustellen, die Impfaktionen deren falsche und gefälschte und unterdrückte Zahlen zugrunde liegen sofort zu stoppen!

    WARUM SCHWEIGEN SO VIELE MENSCHEN?
    Die Opfer schweigen, weil sie keine Stimme haben
    und die anderen schweigen
    WEIL SIE NICHT INFORMIERT WERDEN ÜBER DIE FURCHTBAREN SCHÄDEN!

    Die AFD muss die Aufklärung übernehmen, denn sonst wird es keiner der Regierenden übernehmen.

  18. Die Menschen mit Impfschäden werden angezeigt ihre Ärzte anzuzeigen, diejenigen die ihnen die Impfung gaben und diejenigen, von denen sie mit ihren Schäden weggeschickt und vertröstet wurden.

    Diese Ärzte sind zur Meldung verpflichtet und es muss nachgeprüft werden, ob sie Meldungen machten von jedem geschädigten Patienten, und sie haben eine Frist von 2 Wochen die Meldungen nachzuholen.

    Jeder Geschädigte, falls er überhaupt noch dazu in der Lage ist, sollte seinen Impfarzt wie Hausarzt schriftlich per Einschreiben auffordern , von seiner Schädigung umgehend Meldung zu machen!! Und ihm eine Kopie der Meldung zuschicken!

    Das wäre beispielsweise eine SOLIDARISCHE HANDLUNG aller Impfgeschädigten, dies sogar im eigenen Interesse!

  19. Korrektur des Satzes:
    Die Menschen mit Impfschäden werden angehalten, ihre Ärzte polizeilich anzuzeigen, (am besten erst mal wegen schwerer Körperverletzung) diejenigen die ihnen die Impfung gaben und diejenigen, von denen sie mit ihren Schäden weggeschickt und vertröstet wurden.

    Die Leuten haben ihre Einwilligung/Selbsthaftung zwar unterschrieben aber sie wurden von den Ärzten hinters Licht geführt, betrogen, nicht über die Gefahren aufgeklärt. (Alles ohne Beipackzettel).
    Der Arzt unterliegt der Informationspflicht!

  20. Nuada 6. Februar 2022 at 19:18

    @Viper 6. Februar 2022 at 18:29:

    Bei mir unmöglich anzusehen. Video bleibt immer mehrere Sekunden stecken wegen Ladeproblemen. Hab’s auf mehreren, anderen Links probiert, immer dasselbe Problem.

    Das war bei mir auch so, hier und direkt bei AUF1. Ich habe dann die Bildqualität von 720p auf 360p runtergesetzt (auf das kleine Zahnrad unten am Video klicken) – dann hat’s reibungslos funktioniert.

    Es ist ein sehr guter Beitrag. Ruhig, besonnen und einfühlsam.

    ——————————-

    Man muss eine andere Arbeit nebenbei machen, sonst hält man das nicht aus.

    Aber das Video ist sehr realistisch und glaubwürdig.
    Die Personen wirken alle seriös. Sie übertreiben auch nicht, sind alle sachlich.

    Warum haben die Ärzte das nicht gemeldet?
    Vermutlich sind sie im Impfrausch und wollen ihren fanatischen Tatendrang nicht
    durch „Impfversager“ gestört sehen.

  21. Furzmeister 6. Februar 2022 at 18:27

    Meine Frau hat vor 3 Wochen ihren „Booster“ bekommen.

    Seitdem versuche ich ihr aus dem Weg zu gehen, um mich nicht mit MRNA zu infizieren.
    ———————————–

    Ja, gehen Sie den Müll raustragen.
    Räumen Sie den Keller auf und graben Sie den Garten um.
    Es gibt immer einen Notausgang! 🙂

  22. Gestern nach Tagen endlich wiedermal 2
    Aufkleber erbeutet. – Heute auf der gleichen
    kurzen Strecke durch die Innenstadt 12 kleine
    linksradikale Sticker. Da es regnete u. stürmte,
    hielten sie nicht auf dem nassen Untergrund u.
    fielen mir fast entgegen wie Pflaumen vom Baum.
    Danke, liebe Linke u.a. Falken, für euer Dreckszeug.

    Überwiegend das übliche Geseiere:

    Antifaschistische Aktion,
    Pandemie und trotzdem da – Durchgeimpfte Antifa,
    FCK N.D,
    (Was fantasieren diese Spinner zusammen, wer ihnen Aufkleber abzieht? Ich würde diese Partei nie wählen.
    Vom Programm her nicht u. zudem besteht sie eh nur aus V-Männer:innen.)

    Follow your Leader
    https://i.ebayimg.com/images/g/Bz0AAOSwnDZUBkCE/s-l400.jpg

    Nazi-Hipster jagen – Identitäre Bewegung zerschlagen
    https://i.ebayimg.com/images/g/JAEAAOSwjXNac4q0/s-l400.jpg

    (Erstens gibt es in GT gar keine Identitäre Bewegung und zweitens
    sind die Linken dekadente Hipster mit zwei kapitalistischen Läden für ihre Mode, ein Geschäft sogar mit fairem Biogedöns. Heute wieder einen Aufkleber abgezogen:
    ZigZag SkateShop – – Strictly Antifascist)

    Alles Vinylaufkleber, bis auf einen aus Papier direkt unter der Klappe des gelben Postbriefkastens, naßgeregnet, durchgeweicht, aber in zwei Teilen abbekommen, hihihi!
    Darauf ein Gorilla bgebildet – Ich rette seine Welt – WWF
    Gegenüber des o.g. zweiten Geschäfts. Die Inhaber so, wie man sie sich vorstellt:
    https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/22789090_ZigZag-eroeffnet-zweiten-Laden-in-Guetersloh.html
    Der erste Laden:
    https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/22975418_Modeladen-droht-das-Aus-Wie-geht-es-mit-den-Raeumen-des-ZigZag-weiter.html

  23. Anita Steiner 6. Februar 2022 at 17:59
    Lutz Bachmann – PEGIDA – LUTZiges
    Vorsicht schockierende Aufnahmen
    Moslem enthauptet seine Kinderbraut!
    Sajjad H. soll seine Kinderbraut Mona H. (†17) geköpft haben, während sein Bruder ihre Füße festhielt. Im Iran sollten diese Bilder geheim bleiben, um “Islamo-Phobie” nicht zu befeuern.
    Nun gelangten grausame Details zum Video an die Öffentlichkeit
    https://gettr.com/post/psulsm581e
    ———————————————————-

    Da stecken Jahrhunderte primitive Vorfahren in seinen Genen.
    So was kann man doch nicht mit unserer kultivierten Zivilisation mischen.
    Ein Unding!

    Die essen noch mit den Händen, schlachten Tiere ohne Betäubung und kommen mit dem Messer zum Beten.
    Diese Kerle gehören in einen Käfig!

    Der Intellekt ist bei denen über die Jahrtausende in der Wüste so verkümmert wie bei uns der Blindarm.

  24. Maria-Bernhardine 6. Februar 2022 at 19:48

    Gestern nach Tagen endlich wiedermal 2
    Aufkleber erbeutet. – Heute auf der gleichen
    kurzen Strecke durch die Innenstadt 12 kleine
    linksradikale Sticker. Da es regnete u. stürmte,
    hielten sie nicht auf dem nassen Untergrund u.
    fielen mir fast entgegen wie Pflaumen vom Baum.
    Danke, liebe Linke u.a. Falken, für euer Dreckszeug.

    ———————————

    haha 🙂
    Jeder hat so seine Hobbys 🙂

  25. Nuada 6. Februar 2022 at 19:18

    @Viper 6. Februar 2022 at 18:29:

    Bei mir unmöglich anzusehen. Video bleibt immer mehrere Sekunden stecken wegen Ladeproblemen. Hab’s auf mehreren, anderen Links probiert, immer dasselbe Problem.
    —————————————

    Das war bei mir auch so, hier und direkt bei AUF1. Ich habe dann die Bildqualität von 720p auf 360p runtergesetzt (auf das kleine Zahnrad unten am Video klicken) – dann hat’s reibungslos funktioniert.
    ———————————
    Danke für den Tip. Hat tatsächlich funktioniert. 🙂

  26. Auch in diesem Video wird mittlerweile wie selbstverständlich davon ausgegangen, dass die unterschiedliche Reaktion auf die Impfung (schwere Nebenwirkung, Tod, ohne Problem überstanden), darin begründet ist, dass unterschiedlich dosierte Chargen, bzw. Placebos verimpft werden.

    D. h. aber nichts anderes, dass derjenige der sich hat impfen lassen oder impfen lassen wird, an einem Tierversuch teilnimmt. Denn die werden ja u.a. in der klinischen Erprobung durchgeführt. Diese klinische Erprobung wurde aber unterlassen und wird nun halt am Menschen nachgeholt.

    Anders ist es nicht erklärbar, dass zwar derart viele schwerste Schäden entstehen, aber eben aufgrund der verimpften Placebos manche sich rühmen können, die Impfung noch lebend überstanden zu haben. Aber sie wissen natürlich nicht welche (eventuell) langfristig wirkende Dosis sie erhalten haben und welche Schäden sie noch erleiden können. Zumal das Impfen ja nicht aufhören wird.

    Auch im Schiffmann-Video wird richtigerweise davon gesprochen, dass die Impfung das Stadium des Tierversuchs darstellt und man den Impfherstellern gar nicht böse sein kann; denn für den Tierversuch hatten sie ja keine Zeit. Und sie nehmen ja verschiedene Dosen oder Placebos, so dass die meisten zunächst am Leben bleiben.

  27. Der Website der Stadt Düsseldorf (ca. zur Hälfte runterscrollen) ist zu entnehmen, dass es Stand 6.02.2022 bisher 666 Corona-Tote in Düsseldorf gibt. Wären Zahlen vom RKI.
    .
    Zufällig 666? Eine böse Zahl.
    In ca. zwei Jahren = 666 angebliche Corona-Tote von ca. 650.000 Einwohnern. Und dafür soll ich einen Diktatur-Maulkorb tragen und darf u.a. nicht mehr in alle Geschäfte.
    .
    https://corona.duesseldorf.de/
    ++++++++

    Sicherlich wird bald alles wieder gut, denn…jetzt gibt es „Bum-Bum-Booster“:
    .
    03.02.2022
    Düsseldorf wirbt mit „Bum-Bum-Booster“ und „Schwarmintelligenz“
    .
    Unter dem Motto „Maske tragen – Impfen gehen“ wirbt die Landeshauptstadt Düsseldorf in Zusammenarbeit mit Düsseldorf Marketing und der Agentur dmcgroup ab nächster Woche für die dreifache Impfung und das Tragen einer FFP2-Maske. Dabei zieren die analogen und digitalen Plakate Impf-Motive mit dem Slogan „Bum-Bum-Booster“ und „Alle guten Dinge sind 3“, sowie Masken-Motive zu den Themen „Liebe“, „Schwarmintelligenz“, „Modestadt“ und dem Fußballklassiker „You’ll never walk alone“.
    […]

    https://corona.duesseldorf.de/news/dusseldorf-wirbt-mit-bum-bum-booster-und-schwarmintelligenz
    .
    Wir werden wirklich nur noch von Psychos regiert.
    „Bum Bum“ heißt das:
    Bum = Spritze rein
    Bum = Tot
    ?

  28. alles gesehen, cover to cover. fuer einen minimal-aufwand sehr gut gemacht.
    erster eindruck: erschuetternd, unfassbar, glaubhaft, muss man sacken lassen,

    wenn sich die berichte ueber neben/langzeitwirkungen/komplikationen/todesfaelle
    weiter haeufen und verstaerken, und trotzdem die infektionspflicht kommen soll,
    wird es nach gg 20,4 unangenehm fuer die zwangsimpfende regierung:
    wenn naemlich „anders keine abhilfe / ueberleben moeglich ist als durch widerstand“

    das ist zwar der knackpunkt, aber nicht bei 80m sterbe-unwilligen. nase voll.

  29. @ jeanette 6. Februar 2022 at 19:25
    „IMPFOPFER haben keine Stimme!…WEIL SIE NICHT INFORMIERT WERDEN…“

    dem stimme ich zu, aber muss auch ergaenzen: es stimmt wohl,
    – dass viele nicht oder falsch aufgeklaert werden ohne zu verstehen (2. seite papier)
    – zur unterschrift gedraengt werden („die leute warten, beeilen sie sich“)
    – nicht fragen/wissen, wie man wen wann fuer impfschaeden haftbar macht
    (was ja nach 2std aufklaerung meine letzte frage an den impfarzt sein wird,
    und wenn der keine versicherung vorlegen kann, mich gehen sehen wird).
    erst wenn ich die letzte haftungsfrage inkl vorgelegter gliedertaxe,
    und die juristisch haftende person inkl adresse und telefon/email habe etc)

    jetzt die ergaenzung:
    es ist der immense druck aus politik, ihren medialen sprachrohren, wirtschaft,
    dem die allermeisten sonst „kritischste“ gutmenschen nicht standhalten,
    weil sie angst vor denunzierung als marzi/coronagegner/leugner etc haben.
    die leute die gestern noch gegen „das schweinesystem“/nukleartransporte,
    repression/kapitalismus, energie-zeozwo etc auf die barrikaden gegangen sind –
    die stehen heute stramm fdj-staatstreu am rande der corona-demos
    und bruellen zur ampel und pfizer freude „haltets maul, lasst euch impfen“.

    es ist diese graue masse charakterschwacher systemlinge und blockwarte,
    die angst hat, fragen zu beantworten oder gar unrecht zu haben…

  30. „Berlin. Kleinunternehmer, Handwerker und Lkw-Fahrer wollen nach kanadischem Vorbild
    mit ihren Fahrzeugen gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung protestieren. Aus diesem Grund haben sie für den Montag ab 10 Uhr eine Kundgebung an der Karl-Marx-Allee 1 in Mitte mit 50 bis 100 Fahrzeugen bei der Versammlungsbehörde angemeldet….bis einschließlich Sonntag, 13. Februar, in Berlin bleiben und sich täglich an der Karl-Marx-Allee 1 versammeln…. wollten die Organisatoren 100.000 Fahrzeuge in ganz Deutschland mobilisieren und vor den Reichstag rollen. Die Demonstranten wollen so lange in Berlin bleiben, „bis die Regierung zurücktritt“

  31. @INGRES 6. Februar 2022 at 22:21
    [..] Auch im Schiffmann-Video wird richtigerweise davon gesprochen, dass die Impfung das Stadium des Tierversuchs darstellt und man den Impfherstellern gar nicht böse sein kann; denn für den Tierversuch hatten sie ja keine Zeit.
    ——– ———– ——– ———– ——– ———– ——– ———–
    Bitte gestatten Sie mir hier darauf hinzuweisen, daß Tausende von Beagles qualvoll an den MRNA-Giftspritzen verendet sind. Kurz nach dem Test sind ALLE VERSUCHSTIERE QUALVOLL VERSTORBEN, deshalb existieren bis heute keine Langzeit-Studienergebnisse.

    Angeblich verwendete Dr. Fauci Steuergelder zur Folterung von Beagles in barbarischen Tierversuchen. Es gibt auf dieser Domäne ein Link dazu, kann es aber jetzt spontan nicht mehr finden:

    https://corona-transition.org/

    Unter einem anderen Video:
    —– —– —– —–
    “Alle Versuchstiere starben an der mRNA Impfung!

    Eine sehr ernstzunehmende Warnung an die gesamte Menschheit. Ein mRNA-Impfstoff ist absolut tödlich. Es dauert nur ein wenig.
    In Tierstudien, nachdem mRNA-Injektionen an Katzen verabreicht wurden, kam das Virus, als es wieder in den Körper gelangte, wie ein trojanisches Pferd an, unerkannt vom eigenen Immunsystem der Katzen. Das Virus vermehrte sich unbehelligt und alle am Experiment beteiligten Tiere starben . [..]”

    https://gloria.tv/post/JUM3sLJeSzNn4xgag6UmkW98Z
    —– —– —– —–
    Draußen blitzt und donnert es gerade am Schwarzen Bayerischen Himmel – ich wünsche allerseits eine Gute Nacht !

  32. AUC 6. Februar 2022 at 17:59
    Auf den Satz:
    “ Leute wie du wurden früher vergast.“
    muss man beantworten mit:
    „Ja, und zwar von Leuten wie dir.“
    —- Mir sagt so was keiner. Traut sich das keiner. Und -ich bin in einem wesentlich normlerem Land zu Hause. Hier die vergewaltite Impfopfer grostenteils verstehen dass die von Machthabern vergewaltigt sind.
    Aber wenn jemand, rein hypothetisch ,mir mitgeteilt haete:„so etwas wie dich hätten sie früher vergast“
    wurde ich antworten:
    Moeglich, aber alle Vergaser wurden in Nuernberg erhaengt. Diesmal wird es nicht anders sein!

  33. LEUKOZYT 7. Februar 2022 at 00:31
    es ist der immense druck aus politik, ihren medialen sprachrohren, wirtschaft,
    dem die allermeisten sonst „kritischste“ gutmenschen nicht standhalten,
    weil sie angst vor denunzierung als marzi/coronagegner/leugner etc haben.
    die leute die gestern noch gegen „das schweinesystem“/nukleartransporte,
    repression/kapitalismus, energie-zeozwo etc auf die barrikaden gegangen sind –
    die stehen heute stramm fdj-staatstreu am rande der corona-demos
    und bruellen zur ampel und pfizer freude „haltets maul, lasst euch impfen“.

    es ist diese graue masse charakterschwacher systemlinge und blockwarte,
    die angst hat, fragen zu beantworten oder gar unrecht zu haben…
    ===== Das sind die! Und gerade deswegen mische ich mich in deren Angelegenheiten nicht ein.Meinetwegen duerfen die jede Woche paar mal zur Spritze gehen. Ich sag nur- um so weniger Menschen ,desto mehr Sauerstoff!

  34. wisst Ihr was- Ich warte auf den ersten “Arzt“ der zwangsgeimpft wird.
    Einfach so- es kommen zwei “Impfwillige“ zu einem Verspritzer rein. Der eine steht hinter dem Ruecken des“ Arztes“ und mit seeehr ueberzegendemn Mitteln ueberzeugt dem ruhig zu bleiben ,und der andere nimmt diese Spritzen mit die Genploerre und jagd dem “Arzt“ im Hand, Arsch , egal wohin rein .Eine nach der andere…. und beim Abschied erstellen dem “Arzt “ noch eine Impfauswess! wo die ganze Menge verimpften Substrats aufgelistet ist!
    Das wird kommen. Machen wir wette- In welchem Land als ersten wird das passieren!

  35. jeanette 6. Februar 2022 at 19:47
    Furzmeister 6. Februar 2022 at 18:27

    Meine Frau hat vor 3 Wochen ihren „Booster“ bekommen.

    Seitdem versuche ich ihr aus dem Weg zu gehen, um mich nicht mit MRNA zu infizieren.
    ———————————–

    Ja, gehen Sie den Müll raustragen.
    Räumen Sie den Keller auf und graben Sie den Garten um.
    Es gibt immer einen Notausgang! ?
    – Sie haben es leicht zu reden! Wenn das Weib schon in Jahren gekommen ist, dann mag es funktionieren.Aber stellt Euch vor- wenn ich zu Hause habe Eine die so huebsch ist und jung noch dazu, dass ueber nichts anderes gar denken kann??!

  36. LEUKOZYT 7. Februar 2022 at 00:31

    @ jeanette 6. Februar 2022 at 19:25
    „IMPFOPFER haben keine Stimme!…WEIL SIE NICHT INFORMIERT WERDEN…“

    es ist diese graue masse charakterschwacher systemlinge und blockwarte,
    die angst hat, fragen zu beantworten oder gar unrecht zu haben…

    ——————————————————–

    Es sind Leute, die konfliktscheu sind, den Weg des geringsten Widerstandes gehen, sich lieber unterordnen, weil sie den Stress nicht aushalten können der bei Konflikten entsteht, und wenn es zu viel wird hauen sie ab.

    Nach dem Charakter entweder: Angriff – Starre – Flucht
    Ein alter Schulfreund von mir (Psychologe 🙁 ) der sagte mal zu mir: „Ich habe noch nie jemanden erlebt, der so viel Widerstand aushalten wie du ohne zu flüchten. Die meisten würden alle abhauen.“
    Aber ich habe auch Angst. Jedoch ich verharre eher in Angriffs- oder Starremodus. Flucht kommt für mich nicht so schnell in Frage, eigentlich so gut wie nie, aber nicht aus Stärke, sondern vielleicht sogar aus Schwäche. Eher würde ich jemanden in die Flucht schlagen, bevor ich meine Position freiwillig aufgebe. Aber das sind Temperamentsmerkmale. Jeder ist halt anders. Die anderen sind nicht unbedingt alle schlecht oder charakterschwach die haben nur andere Überlebensmechanismen.

  37. wernergerman 7. Februar 2022 at 10:32

    wisst Ihr was- Ich warte auf den ersten “Arzt“ der zwangsgeimpft wird.

    ——————————————-

    Wenn man Arzt ist, dann kann man sich doch selbst den Impfpass ausstellen und seiner ganzen Familie.

  38. jeanette 7. Februar 2022 at 10:55
    wernergerman 7. Februar 2022 at 10:32

    wisst Ihr was- Ich warte auf den ersten “Arzt“ der zwangsgeimpft wird.

    ——————————————-

    Wenn man Arzt ist, dann kann man sich doch selbst den Impfpass ausstellen und seiner ganzen Familie.
    — Man kann. Und Zweifels ohne das tun die auch! aber- Doppelt(mehrfach) reisst nicht!

  39. Aber ich habe auch Angst. Jedoch ich verharre eher in Angriffs- oder Starremodus. Flucht kommt für mich nicht so schnell in Frage, eigentlich so gut wie nie, aber nicht aus Stärke, sondern vielleicht sogar aus Schwäche. Eher würde ich jemanden in die Flucht schlagen, bevor ich meine Position freiwillig aufgebe. Aber das sind Temperamentsmerkmale. Jeder ist halt anders. Die anderen sind nicht unbedingt alle schlecht oder charakterschwach die haben nur andere Überlebensmechanismen.
    —-So isses! bei mir Angst weckt Agression und Hass. kann daran nichts aendern. Und will auch nicht.
    Die , die sich unterordnen sind fuer mich keine Menschen. das sind Duckmause. Minderwertiges Abfall. Futter fuer in Food chain hoecher stehende.

  40. Der gute Mann im Video sagt, es wird irgendwann schwierig, einen Genozid mit medizinischen Mitteln zu verhindern. Noch kann die Schwächung des Immunsystems ausgeglichen werden, aber es wird mit jeder Impfung schwieriger.

    Also, einen Genozid kann man nur dadurch verhindern, daß man keine Massen tötet und sich selbst nicht töten läßt. Was denkt der Mann sich bloß? Etwa: „Your skin, love to me. Your diseases lovingly cared for, for all eternity.“?

  41. ghazawat 6. Februar 2022 at 17:45; Es wird wohl kaum jemand geben, der keinen kennt, der tatsächlich an Erkältung erkrankt ist, noch viel weniger, positiv getestet wurde. Bloss diejenigen, die tatsächlich jemand kennen der bestätigt an C gestorben ist, die muss man schon mitm Elektronenmikroskop suchen, da reicht keine Lupe oder ein Lichtmikroskop dafür aus.
    Selbst ich mit meinen paar wenigen engeren Bekannten kenn schon jemand der tatsächlich krank war. Naja, es ist halt mal die Zeit für Erkältungen, kein Grund zur Sorge.

    jeanette 6. Februar 2022 at 19:25; Hör mit deinem AfD-Bashing auf, deine geliebte FDP hat doch schon genug versprochen, auf das halten der Versprechen warten wir wohl noch in 50 Jahren. Was auch immer die AfD sagt, das wird von den anderen Parteien zu 100% na gut 99,8% abgelehnt. Die Wagenrad und vielleicht noch ein oder 2 andere, die nicht zu 100% dem Parteienpoporzt hinterherhecheln stimmen da eventuell mit der AfD.
    at 19:32; Auch das klappt nicht, einmal, weil viele einen Zusammenhang mit der Pimpfung gar nichterst herstellen, weil die die Propaganda glauben, dass es keine Nebenwirkungen geben soll, demzufolge müssen die Nebenwirkungen ne andere Ursache haben. Und dann werden diejenigen, die doch zu ihrem Doc gehen, um einen Schaden zu melden von dem abgebügelt, dass es keinen Zusammenhang gibt.
    at 19:39; Man darf auch nicht im Parkverbot parken, zu schnell fahren usw, und wieviele Knöllchen werden deswegen wohl im Jahr verteilt.
    at 19:47; Statt den Garten umgraben, könntest ja auch auf den asozialen Medien verbreiten, du hättest nen gefälschten Pimpfausweis im Garten vergraben, vielleicht funzt das mit Stasi foppen ja auch heute noch.

    Rheinlaenderin 6. Februar 2022 at 23:02; Damit liegen die aber rund 1/3 unter den angeblichen C-Toten. die Anzahl entspricht ungefähr 85.000 auf die angebliche Gesamtbevölkerung gerechnet. Ebenfalls angeblich wird uns was von, ich schätze zwischen 120 und 140.000 erzählt. Einfach davon ausgehend, dass Mitte Dezember schon 110.000 erreicht wurden.
    Die realen Toten liegen bei ca 1,5% also irgendwo zwischen 1.500 und 2.000. Was, da das ja die Anzahl über 2Jahre ist ca 1/4 der durch den Strassenverkehr getöteten ausmacht.

  42. Vielen, vielen Dank an all diese mutigen Menschen, welche sich für die Wahrheit einsetzen. Sie sind die Helden unserer Zeit.

  43. Wegen dem Video, ich hab Video Download Helper aufm FF installiert. Gibts aber wohl für andere Brauser ebenso. Damit kann man, wenn man das Video ein paar Sekunden lang laufen lässt, das im Hintergrund in mehreren unterschiedlichen Auflösungen laden, ohne dass das die ganze Zeit laufen muss. Auf der HD kann mans dann nach Belieben offline anschauen.

Comments are closed.