Gerade in Zeiten des Ukraine-Kriegs eine wichtige Lektüre - "Die Propaganda-Matrix" von Michael Meyen.

Der Ukraine-Konflikt lässt keine zweite Meinung gelten. So ist jedenfalls der Eindruck, wenn man in die Leitmedien Deutschlands hineinblättert und hineinhört. Wer das Handeln einer Großmacht zu verstehen versucht, gilt sofort als Kriegstreiber und Putin-Versteher, als unmoralisch und bösartig.

Leitmedien sind Regierungsmedien – das sollten wir gelernt haben in den vergangenen Jahren. Sie sind nicht frei, sondern gehören einer Propaganda-Matrix an.

Um vollends zu begreifen, wie die Leitmedien zu Sprachrohren der Regierung wurden, böte es sich an, folgende grundlegende Autoren zu studieren: Niklas Luhmann, Walter Lippmann, Jaques Ellul, Edward Bernays, Pierre Bourdieu und unter den gegenwärtigen Autoren die Bücher von Noam Chomsky und Uwe Krüger.

Dankenswerterweise hat Professor Michael Meyen, Kommunikationswissenschaftler an der LMU München, diese Arbeit für seine Leser übernommen. Die Propaganda-Matrix, die hinter dem wirksam ist, was salopp gelegentlich „Lügen-“ oder „Lückenpresse“ genannt wurde, erklärt er in zwölf Kapiteln (etwa: „Die Definitionsmacht der Leitmedien“, „Das Wahrheitsregime“, „Diskurs-Ordnung“) anschaulich und sogar unterhaltsam.

Er geht dabei deutlich über das hinaus, was „wir Aufgeklärten“ (so nennt Meyen seine Leser) ohnehin schon ahnten oder wussten. Interessant sind unter vielem anderen seine Beschreibungen, wie Journalisten überhaupt rekrutiert werden – und weshalb sie (fast) alle aus demselben Milieu stammen und recht bald diese stromlinienförmige Haltung einnehmen.

Ebenso wichtig: Ist es überhaupt gut, als Medienkonsument die „Wahrheit“ zu erkennen, wenn das nach sich zieht, dass man sich mit Freunden entzweit und sich macht- und hilflos gegen „die da oben“ fühlt?

Oder: Sollte man sich den (Mainstream-) Nachrichten entziehen? Meyen sagt entschieden: Nein, man muss sie im Auge behalten, weil sie die Diskursordnung spiegeln und wir sonst keine Chance haben, in diese Ordnung einzugreifen.

Der Autor nimmt sich auch des Themas Cancle-Culture an, von der die selbsternannten seriösen Journalisten behaupten, es gäbe sie nicht.

Von vielen hier geschilderten konkreten Fällen der Mundtotmachung und der gesellschaftlichen Ächtung dürften die wenigsten bereits gehört haben. Es schreit zum Himmel.

Lesen – und denen in die Hand drücken, die noch immer glauben, dass die großen, die meinungsmachenden Medien in Deutschland unabhängige und faire Berichterstattung bieten.

Bestellmöglichkeit:

» Die Propaganda-Matrix – 18 € – hier bestellen.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

132 KOMMENTARE

  1. Jetzt kommt Bild schon mit Fake-News daher
    Das Video könnt ihr zwar von Youtube löschen, liebe @BILD
    , aber keine Sorge, ist schon abgespeichert für die Nachwelt!
    @ronzheimer
    : LÜGENPRESSE!

    Für die Unwissenden: erst kommt BILD’s Beitrag, danach eine Explosion in Tianjin 2015. Genau hinschauen!
    Danke an @Krmelinchen1
    https://twitter.com/sorryabernein/status/1496914832477630469

    ——–
    Bei der Bild scheinen Sie total verblödet zu sein, daß Sie sich dort einbeilden, daß man Ihnen Alles glaubt

  2. Die anti-russische Propaganda überrascht doch Niemanden, aber trotzdem
    bleibt ein ungutes Gefühl.
    Bei mir jedenfalls.
    In dieser schwierigen Lage, eine völlig inkompetente Regierung zu haben,
    macht Angst.
    Die fähigsten und klügsten Köpfe müssten jetzt das Handeln übernehmen.
    Weg mit den Gestalten, die sich Regierung nennen!

  3. Jaa, da scheint was Wahres dran zu sein.

    Unsere angeblich ach so demokratischen Leitmedien sind
    mittlerweile vermutlich zum „Volksrundfunk göbbelscher
    Prâgung“ verkommen.
    Fehlt nur noch der Volksempfänger !

  4. Achon das zweite Morgen innerhalb von 2 Jahren koennen meine Ohren erholen ! Heute Morgen, wieder um 10 uhr war ich wach. Frueher stehe ich nicht auf- Prinzip. Mache ich Radio an. Mein Lieblingssender ist Lettlands Radio 2. weil da sehr kurz gelogen wird- nur paar Minuten Anfang jede Stunde, den Rest wird gesungen! und ausschliesslich Lettische Lieder. Ist eine Art Leierkasten, aber schoen. Ich liebe Lettische Musik. Dann am 10 uhr kamen die Nachrichten kurz und buendig . Und ich habe mich gefreut! Das zweite mal innerhab 2 Jahren kein Wort ueber Coronas,Geimpften, Inzidenzen, %,keine Totenzahlen! Weiter so! und nach paar Minuten ging der Leierkastenbetrieb Weiter! Das ist schoen! Ich vermute dem habe ich meinem Freund Vladimir zu verdanken…… Das ist ein Mann der diese Kolonie von den Covidschreck gerettet hat! Kein Wort von dem poesem Virus mehr zu hoeren!

  5. st09 25. Februar 2022 at 09:11
    Schämen solltet Ihr euch, ihr Russen-Versteher. In diesem Moment! Schande!

    —Schaemt Ihr- Luegenglaubige! Todgespritzte die 2 Jahre lang vergewaltigen Euch lassen habt! Dem alles Menshliche genommen wurde. Schafe!

  6. Hier noch mehr anti.deutsche Propaganda: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/bundesbeauftragte-wir-alle-muessen-antirassisten-sein/ So, müssen wir das? Na dann fangt mal an Ihr mohammedanischen Neger, Araber und Türken. Hört auf uns Kartoffeln, Schweinefresser, Schai§§eindreck–Christen, Ungläubige, Kuffar oder sonstwie abwertend zu bezeichnen. Hört auf uns und unser Sozialsystem zu bescheid§§en, unsere Mädchen und Frauen zu belästigen und unsere jungen arglosen Männer anlasslos mit gezielten Faustschlägen zu ermorden. Sonst…
    Auch die Allianz mit anti.deutschenFa.schisten aus der Regierung und der sogenannten Zivilgesellschaft mit ihrem breiten Bündnis, wird Euch eines Tages nicht vor dem „Rückfahrschein einfach“ bewahren, egal mit wievielen Ballastexistenzen Ihr Euch hier festkrallt.
    H.R

  7. wernergerman 25. Februar 2022 at 09:11
    Mir geht’s genau so. Ein Morgen ohne Corona, ist das schön!

  8. RT heute: „Die Vorsitzenden der AfD-Fraktion Alice Weidel und Tino Chrupalla haben in einer gemeinsamen Erklärung die russische Militäroperation in der Ukraine als „Angriff“ verurteilt. Sie erklärten:
    „Der Angriff Russlands auf die Ukraine ist durch nichts gerechtfertigt. Russland muss die Kampfhandlungen umgehend einstellen und seine Truppen aus der Ukraine zurückziehen. Die Lösung zwischenstaatlicher Konflikte kann nur am Verhandlungstisch erfolgen.“

    ???

    Dejavu 1914: … „sich so zu verhalten, wie es sich für jeden Deutschen unter den gegenwärtigen Verhältnissen geziemt“. Damals haben die Sozis versagt.

  9. Kaeptn 25. Februar 2022 at 09:29
    RT heute: „Die Vorsitzenden der AfD-Fraktion Alice Weidel und Tino Chrupalla haben in einer gemeinsamen Erklärung die russische Militäroperation in der Ukraine als „Angriff“ verurteilt. Sie erklärten:
    „Der Angriff Russlands auf die Ukraine ist durch nichts gerechtfertigt. Russland muss die Kampfhandlungen umgehend einstellen und seine Truppen aus der Ukraine zurückziehen. Die Lösung zwischenstaatlicher Konflikte kann nur am Verhandlungstisch erfolgen.“

    ???

    Dejavu 1914: … „sich so zu verhalten, wie es sich für jeden Deutschen unter den gegenwärtigen Verhältnissen geziemt“. Damals haben die Sozis versagt.
    —- Na, wenn ich AfD waere, haette ich ne Pause gehalten…. Manchmal ist es wesentlich kluger nichts zu sagen als Dummheiten auszuspucken. aber , die haben auch tuechtig Maulkoerbe getragen.

  10. @ st09 25. Februar 2022 at 09:11
    „Schämen solltet Ihr euch, ihr Russen-Versteher. In diesem Moment! Schande!“

    Ja, wirklich. Es ist eine Schande, mehr zu verstehen, als man darf !
    Diese elende Bande aus Fremd-Literatur-Lesern, aus Selbst-Rechercheuren,
    aus Verstehern von Geschichte und Hintergruenden, die Informierten,
    die fies und niedertraechtig ganz bewusst kalkulierend auch anderes Lesen,
    als selbst von Experten und Inseidern der grossen Leitmedien empfohlen wird.

    SIE ALLE sollten sich in diesem Moment schaemen fuer ihr Mehrwissen.
    Seien wir zöliba…, nee solidarisch mit dem unschuldigen Regime der Ukraine,
    sehen wir weg, wenn jemand was anderes behauptet, als wir selbst.
    Es lebe die Völkerfreundschaft, ES LEBE DIE EINHEITLICHE ROTFRONT !

  11. @ st09

    Ich wüßte nicht, warum ich mich schämen sollte. Erklären Sie‘s mir. Actio = Reactio. Ist simple Physik. Fragen Sie mal nach dem Beitrag der Amerikaner bei dieser Schmierenkomödie.

  12. Just stolpere ich wieder über reißerischen Blödsinn…
    „Russische Medien zeigen zerstückelte Ukraine-Karte – Putins Plan enthüllt?“
    Und wenn man auf die Karte guckt, und (trotz BRD-Schulbesuch) etwas Russisch kann, stellt man schnell fest, daß dies eine geschichtliche Karte ist, die zeigt, zu welcher Zeit welches Stück Land der Ukraine von russischen Herrschern zugestanden worden war – von den Zaren bis Nikita Chruschtschow….

    Und die Presse wundert sich bei solch beschi..ener Recherche darüber, als Lügenpresse tituliert zu werden?

  13. Manche fürchten die nageblichen Nebenwirkungen einer Spritze mehr als die Folgen eines Krieges.
    Wer en Überfall auf die Ukraine begrüsst, einen blutigen Diktator wie Putin bejubelt und einer solöchen Diktatur das Wort redet, ist ein Feind unserer demkorkatsichen Grundordnung und damit ein Feind unseres Landes. Solche Leute sollen sich nicht als Patrioten bezeichnen. Patrioten haben Grundwerte, die mit Putin nicht kompitabel sind.
    Im übrigen hat heutzutage jeder Bürger die Möglichkeit, sich auch ausserhalb der deutschen Presseblase international zu informieren. Ich lese täglich bis zu 10 ausländische Zeitungen zumindest quer im Original.
    Das Gejammer über unsere angeblich so subjektive Presse ist etwas naiv, weil sie den Sinn einer Zeitung nicht begriffen hat. Zeitungen sind Wirtschaftsunternehmen, die davon leben, Zeitungen zu verkaufen. Deshalb hat jede Zeitung ihren eigenen Leserkreis und druckt entsprechend dafür.
    Deshalb gibt es ganz unterschiedliche Zeitung, von der linken taz oder dem Neues Deutschland bis zur Nationalzeitung, für jeden etwas dabei.

  14. ot

    https://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/fast-ein-ganzer-kiez-der-auf-unsere-gesellschaft-spuckt

    In seinem Buch „Brennpunkt Deutschland – Armut, Gewalt, Verwahrlosung, Neukölln ist erst der Anfang“ beschreibt Neuköllns Sozialstadtrat Falko Liecke (49, CDU) das Leben und die Probleme des Kriminalitäts-Hotspots.

    Ihr Käfig ist geschaffen aus Bildungsferne, pseudoreligiösen archaischen Riten und Gebräuchen sowie anerzogener und teils brutal durchgesetzter Unterdrückung. Wo sie herkommen, ist das normal. Und das Erschreckende: Hier in Neukölln, mitten in Deutschland, ist es das auch.“

  15. Frau Kanzelbunzler 25. Februar 2022 at 08:57
    Was unterscheidet eigentlich ein russisches Friedensprojekt von einem Amerikanischen?

    Großmächte tun seit der Menschwerdung das, was sie wollen und sie tun es, eil sie es können.
    Ein „Selbstbestimmungsrecht der Völker“ gibt es nur für Großmächte und Imperien.

    Russland ist momentan kein anderes europäisches Land gewachsen, weder wirtschaftlich (hier in Hinblick auf Rohstoffe) und erst recht nicht militärisch.
    Westeuropa begeht inzwischen kulturellen Selbstmord und die kleinen Länder Osteuropas sind zu schwach, um Russland die Stirn bieten zu können.

  16. Immerhin erspart uns die Berichterstattung über die Ukraine jetzt den allgegenwärtigen Klabauterbach.
    Radio eingeschaltet und Lauterbach gehört.
    Zeitung aufgeblättert und Lauterbach gesehen.
    Fernseher eingeschaltet und Lauterbach gesehen und gehört.
    Zeitweise hatte ich schon Angst, den Kühlschrank aufzumachen.

  17. Die sache ist gegessen , vergiss es.
    Hauptsache das die Beaerbock sich nicht verplappert, die konnte sonst einn Weltkrieg auslosen.
    Als Analena halt die Klappe, Scholz anhoren zu mussen, ist schon schlimm genug.

  18. Die NATO liefert der Ukraine Waffen z.B. Panzerabwehrequipment.
    Dadurch, dass die NATO der Ukraine Waffen liefert, hält sie den Krieg am Laufen.
    Die NATO hat dort gar nichts zu suchen!

    PUTIN ist eben kein kanadischer Trucker und Familienvater, der sich ohne weiteres erpressen, bedrohen und brutal vertreiben lässt!

    Man wollte den RUSSEN sogar noch das weltweite SITA Zahlungssystem sperren. Unfassbar!
    Hier hat unser Herr Scholz & Team glücklicherweise nicht mitgespielt, denn sie wollen keine Bomben auf Berlin.

    Putin wird nun die Ukraine entmilitarisieren, wie versprochen, und für uns alle wäre es am besten es mischt sich keiner ein! Ukraine-Russland deren Angelegenheit. Das hat mit Europa gar nichts zu tun!

    Die NATO und die EU spielen sich jetzt groß auf, aber in die EU wollten sie die Ukraine auch nicht aufnehmen. Das ist alles nur Theater, um von eigenen Problemen abzulenken.
    Putin ist für die NATO und die EU sozusagen der UNGEIMPFTE in der nördlichen Hemisphäre, der nicht gehorchen will, der Sündenbock der nicht im Gleichklang mitmarschieren will, so wie ihm geheißen.

    Und das wird einem wieder täglich 24 Stunden zugemutet. (GESTERN den ganzen Abend und die ganze Nacht!) Heute Morgen gingen schon die „Probe-“Sirenen. So kann man prima von den schäbigen Impfungen und Impfnebenwirkungen ablenken, vom dem ganzen Corona-Betrug unauffällig in den Sommer gleiten. Die Leute sind jetzt mit Schlimmerem beschäftigt, als mit einer tödlichen Grippe für 90-Jährige, sie fürchten nun den 3. Weltkrieg und sind froh noch nicht ausgebombt und nicht frieren zu müssen! Und die Glotze hält die Angst am Laufen, damit es kein Entspannen gibt.

    Heute in der BILD ist ein beschädigtes Hochhaus in Kiew abgelichtet.
    Nach dem vollkommen ausgebrannten Essener Wohnhaus, das aussieht wie nach einem Bombenangriff, fragt kein Mensch mehr.

    Wir haben hier eigene Probleme.
    Die UKRAINE ist weit weg!

  19. .
    .
    Die verlogene USA
    .
    Der verlogene Westen

    .
    Die USA (alle US-Präsidenten) haben in den letzten Jahrzehnten in aller Welt Kriege geführt und Millionen Menschen getötet und Länder ins Chaos gestürzt.. Das ist die Wahrheit! Und gerade diese USA (selbsternannter Weltpolizist), mit ihrer Vasallen-Nato, berufen sich jetzt in der Ukraine auf das Völkerrecht. Wie ekelhaft!
    .
    Putin wehrt sich gegen einen aggressiven Nachbarstaat und wird vom Westen angefeindet.. Unglaublich!

  20. Frau Kanzelbunzler 25. Februar 2022 at 08:57

    Was unterscheidet eigentlich ein russisches Friedensprojekt von einem Amerikanischen?
    =================================================================

    Die Amerikaner bringen zusatzlich westliche Werte und die „Demokratie“
    Schauen sie sich an was sie uns gebracht haben. Würg

  21. Eines ist klar: Putins Angabe, dass es sich um eine Entmilitarisierung der Ukraine handelt ist gerissen und auch nicht ganz von der Hand zu weisen.

    Allerdings hat sich diesmal Putins Truppenaufmarsch über Wochen abgespielt. Auch haben sich Putins Lügen und Ausflüchte und nebulösen Absichten über Wochen in den Medien abgespielt. Diese Wirkung kann er nie mehr ungeschehen machen. Putin hat den Propagandakrieg verloren und zwar ganz eigenständig. Sein glückliches Händchen hat ihn verlassen. Entweder hat er Krebs und eine nur noch geringe Lebenserwartung oder er ist nicht mehr ganz bei Trost.

    Putin hat mit seiner Ungeduld und dem Einmarsch in die Ukraine aber noch mehr mit seinen kruden Drohungen und Begründungen seine Feinde in Westeuropa und den Teufel USA gestärkt. Putin hat seine Freunde und insbesondere die Freunde des russischen Volkes in Westeuropa geschwächt oder gar endgültig zu Gegnern werden lassen.

    Putin ist jetzt ein Paria, der auf dem diplomatischen Parkett nur noch mit seinesgleichen, wie Erdogan, XiJinping, Kim Jong-un oder dem geltungssüchtigen Macron verkehren kann – nicht ausgeschlossen, dass natürlich auch Baerbock noch mal nach Moskau reisen könnte, wenn sie gerufen wird – dies allein aus Profilierungssucht.

    Die meisten Menschen in Europa aber verfluchen Putin und seine Freunde (auch die in der Hindenburgstr. in Hannover) und warten auf seinen Tod, damit hoffentlich Russland in Europa ankommt und mit uns eine neue Zukunft aufbaut – bis dahin muss sich hier allerdings auch noch viel ändern.

  22. .
    .
    Deutschland wird ausgelöscht!
    .
    Wenn sich DE und die NATO in die korrupte Ukraine einmischt, kommt es zum Atomkrieg und Deutschland wird für immer ausgelöscht.
    .
    Dämliche dt. Politiker könnten es möglich machen.
    .
    .

  23. LEUKOZYT 25. Februar 2022 at 09:34

    @ st09 25. Februar 2022 at 09:11
    „Schämen solltet Ihr euch, ihr Russen-Versteher. In diesem Moment! Schande!“

    Ja, wirklich. Es ist eine Schande, mehr zu verstehen, als man darf !
    Diese elende Bande aus Fremd-Literatur-Lesern, aus Selbst-Rechercheuren,
    aus Verstehern von Geschichte und Hintergruenden, die Informierten,
    die fies und niedertraechtig ganz bewusst kalkulierend auch anderes Lesen,
    als selbst von Experten und Inseidern der grossen Leitmedien empfohlen wird.
    ———————————–

    Die blöden SELBSTDENKER, was bilden sie sich alle ein wer sie sind.
    Machen nur ÄRGER!

  24. wernergerman 25. Februar 2022 at 09:11
    —-
    Trotzdem würde ich in Ihrer Stelle für den schlimmsten Fall einen gepackten Notfallkoffer bereit halten. Nicht wegen Corona…
    Wer weiß was Putin noch alles einfällt. Die Krim und die beiden Volksrepubliken sind o.k. aber darüber hinaus wird es gefährlich für uns (auch in Deutschland).
    Deutsche Politiker sollten erst einmal das Maul halten. Von Weidel/Chrupalla bis zu Holzbock. Die lächerlichen Sanktionen werden Putin nicht abhalten weiter zu machen. Daß einige Oligarchen Kinder zukünftig in Chelsea oder Oxford nicht mehr auf die Elite-Schule oder Uni gehen können, kümmert ihn nicht. Dann studieren sie eben in Peking.

  25. Drohnenpilot 25. Februar 2022 at 10:09

    .
    .
    Die verlogene USA
    .
    Der verlogene Westen
    .
    Die USA (alle US-Präsidenten) haben in den letzten Jahrzehnten in aller Welt Kriege geführt und Millionen Menschen getötet und Länder ins Chaos gestürzt.. Das ist die Wahrheit! Und gerade diese USA (selbsternannter Weltpolizist), mit ihrer Vasallen-Nato, berufen sich jetzt in der Ukraine auf das Völkerrecht. Wie ekelhaft!
    .
    Putin wehrt sich gegen einen aggressiven Nachbarstaat und wird vom Westen angefeindet.. Unglaublich!

    —————————–

    Ja, so werden die Menschen hier aufgehetzt.
    Die ersten Schilder : LIEBER FRIEREN als KRIEG sind im Umlauf.

    So werden die KLIMAKOSTEN, die auf uns zukommen, gerechtfertigt.
    Putin ist Schuld, dass wir die Windräder brauchen.
    Putin ist an allem Schuld, so wie die Ungeimpften an der Freisetzung des Wuhan-Tricks schuldig sind.

  26. Demnächst rollt eine Flüchtlngswelle aus der Ukraine auf Europa zu, Hauptsächlich nach „Germony“
    und ganz sicher hat man den nötigen Wohnraum zur Verfügung´, bei den man schon bei den Moslems bisher nicht machgekommen ist, gut dann bringt man Sie eben mit den Afghanen in Flüchtlingsheimen unter, die Ungläubigen Ukrainer, werden sich dann besten mit den Islamisten vertragen, freue mich jetzt schon auf die kulturellen Auseinandersetzungen

  27. Gestern Abend gab ein Ex-General in ZDF Heute Journal zu, die BW könne Deutschland im gegenwärtigen Zustand nicht verteidigen.

    Das ist schön, dass man jemand die Wahrheit sagt, aber ich befürchte, in diesem Land ändert sich nichts mehr zum besseren, nur noch zum schlechteren.
    Auch das Ukraine-Desaster wird man in ein paar Wochen achselzuckend abhaken. Ein bisschen noch auf Putin schimpfen, das wars. Der „Ampel“ kommt es sogar gar nicht ungelegen, lenkt es doch vom Corona-Desaster ab und auch die Energiepreise kann man Putin in die Schuhe schieben.

    Die werden auch auch diesem Desaster nichts lernen. Die Bundeswehr bleibt weiter ein Schroitthaufen, die illegale Migration geht verstärkt weiter. Die wenigen Leistungsträger werden weiter geschröpft, um den ganzen Irrsinn zu finanzieren. Es werden weiter Scheinprobleme aufgetürmt, um die wahren Probleme zu verschleieren.

    Ich erwarte von dieser politischen Klasse gar nicht mehr. Gar nichts. Nur Unheil.

  28. Drohnenpilot 25. Februar 2022 at 10:19

    .
    .
    Deutschland wird ausgelöscht!
    .
    Wenn sich DE und die NATO in die korrupte Ukraine einmischt, kommt es zum Atomkrieg und Deutschland wird für immer ausgelöscht.
    .
    Dämliche dt. Politiker könnten es möglich machen.

    —————————————-

    Eine Bombe auf Tschernobyl würde vermutlich schon reichen.
    Gestern wurde Tschernobyl schon umkreist.

    Wenn man diesen EU und NATO Klüngel sieht, wie sie ihre Köpfe zusammenstecken, um Strafen und listige Pläne gegen Putin auszubrüten, das reicht schon.

    Man kann sich nur noch auf eins verlassen:
    Die ganze EU das ist ein feiger Dreckshaufen, der nur auf Schwächere eindreschen kann,
    die werdne sich hüten, eine Fuß in das Kriegsgebiet reinzusetzen.
    Gottseidank sind es stinkende Feiglinge. Wenn man sich auf nichts verlassen kann, dann darauf.

  29. Deutsche Städte sind bereit zur Aufnahme Millionen ukrainischer „Flüchtlinge“ in Deutschland, heißt es gerade in Staatsfunk und gleichgeschalteter Mainstream Journaille.

    Meine russischen Freunde aus Mannheim, haben mir gerade am Telefon gesagt, dass sie sich schon sehr freuen und schon auf die Ukrainer warten.

  30. jeanette 25. Februar 2022 at 10:30
    Ja, so werden die Menschen hier aufgehetzt.
    Die ersten Schilder : LIEBER FRIEREN als KRIEG sind im Umlauf.
    *********
    Das paßt ja wunderbar zur Ignoranz der Landesregierung in Niedersachsen bezüglich der Füllstände der Gasspeicher

    .

    „Niedersachsen hat keinen Überblick über die Füllstände der Gasspeicher

    Droht durch Putins Krieg eine Gasknappheit in Niedersachsen? Wie viel Gas in den Untergrundspeichern des Landes derzeit lagert, weiß keiner so genau. Beim größten Speicher im Landkreis Diepholz liegt der Füllstand aktuell nur noch bei rund vier Prozent.

    Hannover/Rehden
    Das Land hat derzeit keinen Überblick über die Füllstände der niedersächsischen Untergrundspeicher für Gas. Das teilte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums in Hannover auf Anfrage mit. Auch das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie habe darüber keine aktuellen Informationen, sagte ein Sprecher.
    Der Füllstand des größten deutschen Speichers in Rehden im Landkreis Diepholz liegt dem Ministerium zufolge bei derzeit nur noch rund vier Prozent. Das Unternehmen Astora betreibt den Speicher in Rehden und ist ein Tochterunternehmen von Gazprom. „Ob der Speicher aus politischen Gründen „geleert“ wurde, kann von unserer Seite nicht beurteilt werden“, hieß es vom Ministerium.
    Größtes Speichervolumen in Europa
    Seitens des Unternehmens werde darauf hingewiesen, dass Astora den Speicher zwar betreibe, aber keinen Einfluss darauf habe, was die Kunden dort ein- oder auslagerten. Astora selbst ließ eine entsprechende Anfrage zunächst unbeantwortet.
    Deutschland besitze absolut betrachtet das größte Speichervolumen in Europa. Der durchschnittliche Füllstand betrug Anfang September 2021 knapp 60 Prozent, während ein Jahr zuvor noch ein Füllstand von 93 Prozent angegeben wurde, hieß es aus dem Wirtschaftsministerium. Im Februar 2022 waren die Erdgas-Speicherkapazitäten in Deutschland noch zu knapp 31 Prozent gefüllt.
    Niedersachsen ist dem Ministerium zufolge als Deutschlands Förder-, Import- und Transitregion maßgeblich an der Untertage-Speicherung mit derzeit etwa 50 Speicherbetrieben beteiligt.
    Von RND/lni“

    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Energieversorgung-in-Niedersachsen-Gasspeicherstand-im-Land-unklar

  31. Die deutschen Aktivisten sind Einsatzbereit, etwas Humor muß sein
    Wie gut, dass die westlichen Politiker mit aller Härte auf Putin reagieren.??
    Die Deutschen haben den Ukrainern Helme geschickt!
    Söder hat die Produktion des russischen Impfstoffes Sputnik in Bayern verboten.
    Italiens Außenminister Di Maio will nicht mehr mit Putin reden.
    Bundeskanzler Scholz lässt sich nicht von Russen auf Covid testen.
    Nehammer (wer ist das eigentlich??) hat Putin mit Widerstand gedroht.
    Und Biden hält eine Dauerpressekonferenz.
    Wenn man ganz leise ist, hört man das Lachen aus dem Kreml.
    https://www.gettr.com/post/pwqzxr2c78

    der Tropfen auf den heissen Stein
    https://media.gettr.com/group37/origin/2022/02/25/09/4b81941c-3784-a2fb-3541-a14cf574a14b/ab9846c7b118f1e90959e7c2a78eaaf9.jpg

  32. Was ist los bei der AFD ???

    Erst pro Putin und nun die 180 ° Drehung, hat die Führung das Drehhofer- Syndrom ??
    Die haben’s mal wieder sehr verkackt.
    Auf der Homepage hat man gerade festgestellt dass es bis zum 15.5. noch 3 Landtagswahlen gibt. Gleichzeitig nun ganz plötzlich die 180° Drehung der Meinung zu Putin!
    Mir scheint es gibt da eine Person die hatten gerade einen lichten Moment, der/ die Person hat sich die Frage gestellt, wer aus der politischen Mitte / Mitte der Bevölkerung wird uns wohl noch wählen ??
    Leider viel zu spät gedreht, selbst Dietmar Bartsch & Frau Wagenknecht waren da um einiges schnell beim Meinungsdreh !!
    Viele aus der AFD Parteispitze hatten Corona, scheinbar mit massiven long time Corona- Nebenwirkungen. Bei der Parteiführung wurde das Selbstzerstörung Gen aktiviert! Der abservierte Prof. hat es schon vor einiger Zeit sehr richtig erkannt.
    Fazit : Die AFD entwicht sich zur Regionalpartei in zwei oder drei Bundesländern.

  33. Drohnenpilot 25. Februar 2022 at 10:19
    Wenn sich DE und die NATO in die korrupte Ukraine einmischt, kommt es zum Atomkrieg und Deutschland wird für immer ausgelöscht.
    ———————————————————————-
    Die NATO setze ich mal in dicke Klammern, aber was Deutschland betrifft, außer einem müden und gelangweilten Lächeln im Kreml passiert da gar nichts, und Deutschland ist doch schon (fast, viel fehlt nicht mehr) ausgelöscht.

  34. @ Jeanette

    Schau dir nur diesen feisten grünen EU Schwabbelfrosch Bütikofer von den GRÜNEN an.

    Ein Anti-Russland Hetzer, der widerlichsten Sorte.

    Diese Leute dienen alle dem Großkapital, deren Gesvhäftmodelle durch ein starkes Russland niemals funktionieren würden.

    Deshalb versuchen diese gierigen Verbrecher und Gasdiebe, seit Jahrzehnten Russland klein und schwach zu halten.

  35. Anita Steiner 25. Februar 2022 at 10:33

    Demnächst rollt eine Flüchtlngswelle aus der Ukraine auf Europa zu, Hauptsächlich nach „Germony“
    und ganz sicher hat man den nötigen Wohnraum zur Verfügung´,
    ——————————–

    Dieses abgebrannte Essener Wohnhaus fiel vermutlich Brandstiftung zum opfer.
    Es werden zukünftig nicht nur Messerstecher, Psychopaten und Mörder hier alimentiert, sondern daraunter werden sich auch Brandstifter bilden, denen ihre Bleibe nicht passt, die dann umhergehen und die gedämmten Wohnhäuser, die wie Zunder brennen, überall anstecken werden.
    Es werden immer mehr unzufriedene Menschen hier reingeholt, die ihren Frust an der Bevölkerung auslassen. Damit meine ich jetzt nicht ukrainische Flüchtlinge, das wären noch anständige Menschen im Gegensatz zu wild Afrika etc.

    Man sollte die vermeintlichen Flüchtlinge zurückführen in ihre exotischen Heimatländer und Raum für die Ukrainer schaffen, die sich an dem Kriegsgeschehen nicht beteiligen wollen.
    Das wäre alles was man dazu leisten kann.

  36. Marie-Belen 25. Februar 2022 at 10:39

    jeanette 25. Februar 2022 at 10:30
    Ja, so werden die Menschen hier aufgehetzt.
    ———————————-
    Schönen Guten Morgen Marie-Belen!
    Heute CA?

  37. wernergerman 25. Februar 2022 at 09:16

    st09 25. Februar 2022 at 09:11
    Schämen solltet Ihr euch, ihr Russen-Versteher. In diesem Moment! Schande!

    —Schaemt Ihr- Luegenglaubige! Todgespritzte die 2 Jahre lang vergewaltigen Euch lassen habt! Dem alles Menshliche genommen wurde. Schafe!
    —————————————-

    Yes Sir!

  38. Ich bin für Pluralismus und Meinungsvielfalt!
    Das schließt auch bei einer Propaganda-Matrix nicht aus, dass ein blindes Huhn dann doch einmal ein Korn findet, wie etwa bei Putin.
    Wahr und unzweifelhaft ist es, dass die russische Armee auf Geheiß Putins in die Ukraine anlasslos in die gesamte Ukraine eingefallen. Der konstruierte Hilferuf seitens der Separatisten wurde eindeutig abgestimmt und erfolgte unmittelbar nach deren Anerkennung durch Putin.
    Es steht weiterhin fest, dass die Separatisten von Anfang an durch Russland mit Waffen, Geld und auch logistisch unterstützt wurden.

    Putin ist nun eindeutig der Aggressor in der Ukraine, der unter kruden bis wirklich lächerlichen Vorwänden, zumindest die gesamte Ukraine kontrollieren oder gleich ganz für Russland einverleiben will, in jedem Fall aber gegen den Willen der Mehrheit der Ukrainer.

    Darüber sollten wir uns klar sein!
    Wir können diesen nicht angenehmen Umstand sehr gut nutzen, gegen das eindeutige Versagen der deutschen Politik, die in den letzten Jahrzehnten glaubte, die Bundeswehr kaputtsparen und vernachlässigen zu können,
    weil eine grünlinke realitätsferne Politik keinen Bedarf in einer deutschen Verteidigungspolitik gesehen hat.
    Dieses Luftschloss ist nun durch die Realität in Osteuropa überrollt worden.

    Nun haben wir an der Spitze unseres Staates eine massive Konzentration von Inkompetenz, die meint, ein bisschen mehr Geld für die Verteidigung unseres Landes wird es schon richten.
    Genau das ist ein gefährlicher Irrtum.

    Der angerichtete Schaden ist bei der Bundeswehr dermaßen gewaltig, dass es eines sehr großen Aufwandes und sehr viel Zeit bedarf, um einigermaßen die verloren gegangene Verteidigungsfähigkeit wieder herzustellen.
    Hierzu sind einsatzfähige und verlässliche modernste Waffen notwendig, die eine gewisse konventionelle Überlegenheit gegenüber vergleichbaren Waffen des Gegners garantieren müssen.
    Zusätzlich muss die Kampfkraft wieder leistungsorientiert sein und nicht quoten- und gesinnungsabhängig.
    Es kommt natürlich auch auf den Umfang und die Beweglichkeit einer schlagkräftigen Armee an.
    Hier benötigt die Bundeswehr z.B. mindestens 2.000 den Russen überlegene Panzer, besser sogar 5.000, damit das konventionelle militärische Machtvakuum in der Mitte Europas wieder geschlossen werden kann.
    Bei den anderen Waffengattungen sieht es nicht viel besser aus.

    Allein aus diesen Überlegungen heraus bedarf es dringend einer qualifizierteren, wirklich kompetenten Führung im Verteidigungsministerium. Frau Lambrecht von der SPD wird dieses ganz sicher nicht leisten können.

  39. @ klimbt 25. Februar 2022 at 09:34

    Wer en Überfall auf die Ukraine begrüsst, einen blutigen Diktator wie Putin bejubelt und einer solöchen Diktatur das Wort redet, ist ein Feind unserer demkorkatsichen Grundordnung und damit ein Feind unseres Landes.

    Im Gegensatz zu Ihnen „begrüßt“ hier niemand etwas. Insbesondere begrüße ich nicht den auch in diesem Zusammenhang einmal mehr gescheiterten Versuch, das eigene Modell vorgeblich „demokratischer“ Glückseligkeit (mit der es beim näheren Hinsehen dann doch nicht allzuweit her ist) anderen Völkern aufoktroyieren zu wollen. Im Übrigen kann ich damit leben, Krösusse wie Sie als meinen Feind zu betrachten oder von Ihnen als Feind betrachtet zu werden. Nur sollten Sie uns Ihre von steter Hybris getragenen und völlig unreflektierten Einlassungen nicht als etwas verkaufen, was mit „unserer Demokratie“ etwas zu tun hätten, denn das, wofür solche Agitprop-Propagandaschleudern wie Sie stehen, ist keines von beiden.

  40. Hoffnungsschimmer 25. Februar 2022 at 09:08
    In dieser schwierigen Lage, eine völlig inkompetente Regierung zu haben,
    macht Angst.
    ………………………………………………………….
    Was für ne Regierung bitte?

  41. jeanette 25. Februar 2022 at 10:48
    Guten Morgen, jeanette! 🙂

    Aber sicher!
    Ich stehe schon in den Startlöchern.

    Sitzung 93: „Konzentrische Kreise“ 25.02. ab ca. 13:30 Uhr. LIVE HIER AUF GETTR?!
    Themen: ??Einblick in Donald Trumps Covid-Management ??GETTR: Social Media ohne Zensur? ??Kontaminationen von Zellkulturen und systemisch bedingte Gesundheitsgefahren von Impfungen ??Geschichtliche Betrachtung: von Green New Deal bis Great Reset ??Ein ehem. BlackRock Fondsmanager: Analyse der Situation, Ausblick und Chancen ??Neue Erkenntnisse zur krebsfördernden und immunsupprimierenden Wirkung der COVID“Impfungen“
    https://gettr.com/user/coronaausschuss
    https://corona-ausschuss.de/

  42. Diese verkommenen Ukrainischen Kriegstreiber fordern ihre wehrlose Bevölkerung jetzt auf, Molotow Cocktails zu basteln und diese gegen die russischen Soldaten einzusetzen.

    Die ukrainischen Oligarchen sind Verbrecher, Klitschkos Freunde.
    Die arme Bevölkerung, muss es nun wieder ausbaden. Die wollen damit gar nichts zu tun haben.

    (Quelle Epoch Times)

  43. Marie-Belen 25. Februar 2022 at 11:01

    jeanette 25. Februar 2022 at 10:48
    Guten Morgen, jeanette! ?

    Aber sicher!
    Ich stehe schon in den Startlöchern.

    Sitzung 93: „Konzentrische Kreise“ 25.02. ab ca. 13:30 Uhr. LIVE HIER AUF GETTR?!
    Themen: ??Einblick in Donald Trumps Covid-Management ??GETTR: Social Media ohne Zensur? ??Kontaminationen von Zellkulturen und systemisch bedingte Gesundheitsgefahren von Impfungen ??Geschichtliche Betrachtung: von Green New Deal bis Great Reset ??Ein ehem. BlackRock Fondsmanager: Analyse der Situation, Ausblick und Chancen ??Neue Erkenntnisse zur krebsfördernden und immunsupprimierenden Wirkung der COVID“Impfungen“
    https://gettr.com/user/coronaausschuss
    https://corona-ausschuss.de/

    —————
    Klasse! Danke!!

  44. Neben unserer Firma befindet sich ein kleines russisches Kaufhaus.
    Sehr gut besucht von Russland-Deutschen.
    Russische Lebensmittel und jede Menge Deko mit Putin-Bildern.
    Gläser, Tassen, Vasen….Putin wohin man schaut.
    Ich bin gespannt, wann der erste Stein ins Schaufenster fliegt.
    Mich stören sie nicht.
    Sind angenehme Nachbarn.
    Andere, angstachelt durch die derzeitige anti-russische Stimmung, sehen das vielleicht anders.

  45. Tom62 25. Februar 2022 at 10:51

    @ klimbt 25. Februar 2022 at 09:34

    Wer en Überfall auf die Ukraine begrüsst, einen blutigen Diktator wie Putin bejubelt und einer solöchen Diktatur das Wort redet, ist ein Feind unserer demkorkatsichen Grundordnung und damit ein Feind unseres Landes.

    ———————————————–

    Ach, MAINSTREAM PAPAGEI KLIMBT ist auch wieder da.

    Gestern kursierten schon Gerüchte, dass der sich unter anderem Namen verabschiedet hätte.
    Aber ein Stalker verabschiedet sich nie! Das war mir schon klar.

  46. Hoffnungsschimmer 25. Februar 2022 at 11:04

    Neben unserer Firma befindet sich ein kleines russisches Kaufhaus.
    Sehr gut besucht von Russland-Deutschen.
    Russische Lebensmittel und jede Menge Deko mit Putin-Bildern.
    Gläser, Tassen, Vasen….Putin wohin man schaut.
    Ich bin gespannt, wann der erste Stein ins Schaufenster fliegt.
    Mich stören sie nicht.
    Sind angenehme Nachbarn.
    Andere, angstachelt durch die derzeitige anti-russische Stimmung, sehen das vielleicht anders.
    ———————————–

    Wer sollte das machen?

    Ukrainer haben wir hier ja nicht viele, und diejenigen die hier sind, die sind froh hier sein zu können.
    Hier wird es eher Schadenfrohe geben, die sich freuen, dass die reichen Russen Geldprobleme bekommen. So sind die hier eingestellt.
    Nichts mehr mit CHANEL und DIOR.
    Aber da irren die sich.

  47. Rechtfertigung Putins für die Kriegshandlungen in der Ukraine

    Man beruft sich auf ein derartiges Machwerk.

    Das Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=Y73OCZvgBlU&t=22s%E2%80%9C
    ist suspekt.

    Eine Quelle:
    https://www.heise.de/tp/features/Fakt-ohne-Fakten-gegen-Mark-Bartalmai-3255884.html

    Unabhängig davon:

    -Krim
    Sie hat sogar mal dem Osmanischen Reich gehört. Das ist immer so eine Sache, da die Ländereien hin und her gegangen sind. Irgend wann muss man mal einen Schnitt mach und die Grenze so anerkennen wie sie sind.

    Empfehlt den Westermann Geschichtsatlas.

    Das war in der Ukraine, durch verschiedenste Verträge, festgelegt.
    Die Ukraine hat direkte Verträge mit Russland. Es wurden sogar sicherheitszusagen, von Russland gemacht, weil die Ukraine ihr Atomwaffen abgegeben hat.
    Die Ukraine war neutral bis zur Annektierung von Krim und im Donbass.

    -Krim Referendum.
    Es sind immer alle eines Landes zu fragen, wenn sich ein Teil eines Landes sich abspalten wollen. Alle Bürger der Ukraine.
    Ich kann mich noch erinnern, dass damals die Wahlen durch zusätzliche Zettel eingeworfen wurden.
    Die Videos mit dem Sachverhalt wurden gezeigt.

    -Der Sachverhalt Maidan.
    Wir sind 8 Jahre später. Es ist ein anderer Präsident frei gewählt.
    Ein Mensch jüdischen Glaubens, der als Faschist bezeichnet wird ist absurd.
    Im Übrigem wurden die Demonstranten mit Scharfschützen beschossen.
    Wurde nicht erst vom Stadthalte Putins auf die Menschen Geschossen und dann sind die Böse geworden. Dann ist der Stadthalter Russlands für die Ukraine in die Russische Föderation geflohen. Seine Preziosen must er teilweise zu rücklassen. Natürlich wird dieses freudig gbegrüßt. Dann haben de Ukrainer Freiheit geschnuppert de sie nicht mehr abgeben wollen.
    Der Sachverhalt stimmt somit wie im Video gezeigt nicht. Der Zeitliche Zusammenhang der Bilder müsste überprüft werden um den Sachverhalt zurecht zu rücken.
    Eine gewisse Russische Bewegung haben sich damit nicht abgefunden.

    -MH17
    Die OSCE ist letztendlich doch an den Platz mit dem abgestürzten Flugzeug gelangt.
    Die Teile wurden eingesammelt und wider, in leeren Halle, zu sammengesetz worden, um die Absturzursache festzustellen. Ergebniss eine Bugrakete, russsiches Modell. Es gibt diese Luftabwehr Raketen, in Varianten. Hierdurch auch ist der Beweis, das es ein Russische Modell war möglich. Das kann man sogar durch Metall Spuren die am Flugzeug Festgestellt werden. Metalle sind immer durch die Herstellung unterschiedliche Zusammensetzung.

    Es ist ein Strafverfahren, in den Niederlanden, erfolgt. 2021 wurde von der Staatsanwalt für 4 Personen Lebenslänglich beantragt. Ohne Beweismittel würde ein Staatsanwalt das nicht machen.

    Nach dem Abschuss, der MH17, wurde über Funk, der Abschuss von Separatisten, Russen bejubelt.
    Das weiß ich noch. Man dacht man hätte ein Militärisch Großraumflugzeug, der Ukrainisch Armee, abgeschossen. Danach hat man das dann geleugnet.

    Der Weg der Luftabwehrraketen wurden von Privaten Leuten, über im Internet aufgefundene Stellen bis auf russisches Gebiet nachverfolgt. Es gibt da eine Gruppe die diese macht. Wenn es Ukrainer waren, hätte man die Lafette nicht auf Russischem Gebiet gebracht.

    Sicher kann man die Beweisaufnahme immer mehr vertiefen. Mir reicht das jedoch.

    Ich komme zum Schluss das das Video aus augenscheinliche, Gründen, keine haltbaren Beweise enthält.

    Erst recht nicht für einen Krieg gegen einen anderen Staat.

    Selbst die Formierung von so viel Militär an der Ukrainisch Grenze war Völkerrechtswiedrig.

    Um das Risiko durch Atomraketen nicht wünscht soll man sie auch nicht an die Grenze, wie in Kaliningrad durch Putin stellen.

    Die genannten Grüne sind alle irrelevant, weil erfunden, aus dem Zusammenhang gerissen, zu mal der einzelne Ukrainer oder auch Russe nichts dafür kann.

    Das sind alles Hirngespinste Putins.

    Der Ukrainisch frei gewählte Präsident Zelinskyi, wird mit dem Faschimuns Nazi in Verbindung gebracht Auch „Russophobie“ wird nachgesagt.

    Er ist Jüdisch Glaubens und hat Russischen Hintergrund.

    Hier ist doch allen bekannt, wenn man Argumentativ nicht voran kommt kommt die Nazikeule.

    So viel zur Propaganda Putins, derer hier so nach geeifert wird.

    Es ist befremdlich wie hier so mancher angegriffen wird, der anderer Meinung ist, weil er andere Informationen die vielleicht stichhaltiger sind. Man greift sie Perönlich an.

    Lawrow (Russiscer außenminister) Kritisiert gerade auf Phoenix TV 20220225 11:00 die Medikamten Lage im Donezk. Ja es ist doc seit 8 Jahren Protektorat Russlands da muss man auch dafür Sorgen.

    Kaputt machen kann man alles, aber es Aufbauen und die Mensch bei Wohlstand halten nicht.
    Die Unfähigkeit artet dann in Aggressionen aus. Um von der Schuld abzulenken. Man findet dann auch immer andere Schuldige, Alle Mensch hätten ohne russischen Pass auf der Krim und im Donbass von Russland unterstützt werden müssen.
    Die Menschen wurden so zum Russisch Pass gepresst.

    Im Donbezbecken wird etwa 20% des früheren Brutosozialproduktes der Ukraine erzielt.

    Wo ist das Geld geblieben, wer hat es sich in die Taschen gesteckt?

    Russophobie hört sich schon schwer wie Islamophobie an. Arme Opfer.

    Nein Täter, wie die die mit Rassismusbeschimpfungen, sich den Weg freiquatschen will.

    Wird immer Angewandt wenn man seine egoistische Ziele gern andere nicht durchsetzen kann.

  48. Die Heuchler des Staatsfernsehens in Aktion. BETREUTES DENKEN IST DER SLOGAN, SO WIE IN DER BRD GMBH SCHON SEIT MONATEN UMGESETZT.., ein Kommentar darunter, aber nicht von mir, allso müsste es neben mir angeblich auch in´ SDT “ jede Menge Deutschenhaßer geben, wie weitere Kommentatoren, wie mir immer hier von „Einzelnen“ vorgeworfen wird
    https://www.unsertirol24.com/2022/02/24/werden-schwurbel-sender-verboten/
    Die Natoländer haben aus ihren Lügen nichts dazugelernt, mitbeteiligt die MSM-Medien und Deutschland unter ROT-Grün bezeigte sich an einen Angriffskrieg
    Es begann mit einer Lüge Jugoslawienkrieg
    https://www.youtube.com/results?search_query=Es+begann+mit+einer+L%C3%BCge+Jugoslawienkrieg
    Wer auf YT diesen Suchbegriff eingibt, wird schlauer, Videos ohne Ende

  49. Willi Witzig 25. Februar 2022 at 10:51

    Deutschland bräuchte zur Abschreckung 2500-5000 moderne, einsatzfähige Kampfpanzer, so wie in den 1980er Jahren

    Raten Sie mal, wie viele davon wie aktuell haben. 150.
    Nein, kein Schreibfehler. 150.

    Das ist die totale Bankrotterklärung. Dieses Land ist wehrlos, sowohl materialmäßig als auch geistig.

  50. @ Willi Witzig 25. Februar 2022 at 10:51
    „…einsatzfähige…modernste Waffen…gewisse konventionelle Überlegenheit…
    Kampfkraft …leistungsorientiert … mindestens 2.000…Panzer…qualifizierter…“

    Wer soll diese modernen systeme erlernen, verstehen, trainieren, warten und
    unter gefechtsbedingungen auch ohne heizung und Wunderbaum bedienen ?
    Die Armee findet keinen Armee-geeigneten und geistig eingestellten Nachwuchs.
    selbst nicht mit einzelzimmer, Dusche, Minibar, Wlan und schminkspiegel.
    Die 4x nagelneuen Steinschiffe im Stuetzpunkt stehen seit Jahren leer.

    Und wenn ich die blaesslichen, verhaermten, traurig-trostlos wirkenden
    zweierreihen von Neuling-Freiwilligen ansehe, die unter dem Kommando einer
    Ricarda L. aehnlichen Gefreiten zur Kantine marschieren sehe, dann weiss ich,
    welch verheerende wirkung 1968er & Co in deutschen koepfen geleistet hat.

    Moderne Waffen brauchen auch heute die besten und geistig willigsten,
    keine freiwilligen ersatzdienstler, die jederzeit in den sack hauen duerfen.

  51. @ klimbt 25. Februar 2022 at 09:34
    „…einer solöchen Diktatur das Wort redet…unserer demkorkatsichen Grundordnung“

    ja. ich bin solöcher Feind der demkorkatsichen Grunzordnung.

  52. DIE WESTMEDIEN BERICHT WEDER VOLLSTÄNDIG NOCH SERIÖS

    1991 wurde im Rahmen der Wiedervereinigung Deutschlands den Russen versprochen, dass sich die NATO nicht über Deutschland hinaus nach Osten ausdehnen werde.

    https://www.mmnews.de/politik/177964-neuer-aktenfund-von-1991-stuetzt-russischen-vorwurf

    DAS VERSPRECHEN WURDE EISKALT GEBROCHEN !!

    2014 hat Obama & Vize Biden die Ukraine mit NAZIS geputscht wir erinnern uns noch an Nuhlands FUCK THE EU !!

    Dann begann das eingesetzte NAZI-REGIME die russischsprachige Bevölkerung im Donbass zu schikanieren mit:

    Renten wurde gestoppt, Wasser, Gas, wurde abgestellt, aber nicht genug, man bombte und tötete die Menschen dort, OHEN DASS DER WESTEN NUR EIN WORT DARÜBER VERLOREN HAT !!

    DIESES MARTYRIUM DAUERTE JETZT FAST 7 JAHRE LANG !!

    Der MINSKER VERTRAG wurde 7 Jahre ergebnislos verhandelt, vermutlich unter Druck der USA auf die Ukraine.

    Seit ein paar Monaten läßt Biden (natürlich im Auftrag des DEEP STATE) immer wieder hören, dass die Ukraine in die NATO soll.

    Russland hat ddem widersprochen und Vorschläge an die USA geschickt, die rigoros abgelehnt wurden !

    Nach all diesen JAHRELANGEN, ERGEBNISLOSEN Versuchen Russlands, hat nun Präsident Putin und die DUMA RICHTIG ENTSCHIEDEN !!!

  53. So wie PUTIN in Syrien 2015 Assad zur Seite sprang, dort „aufräumte“, so wird der Kriegsstratege in der Ukraine vorgehen. In Syrien war es noch komplizierter, zwischen verschiedenen zersplitterten Gruppen unterscheiden zu müssen. Zwischen dem IS, Al Qaida, der syrischen Opposition, die in verschiedene Organisationen zersplittert war, unter ihnen die radikalislamischen Gruppen wie Ahrar al Scham und die Nusra Front, die zu Al Qaida gehören, kämpfte er in den bombardierten Gebieten auch gegen Einheiten der Freien Syrischen Armee, die Rebellen und gegen Soldaten der Türkei.
    Damals hatte er auch nicht Ankara bombardiert.
    Er weiß genau was er macht.

    Im Gegensatz zur EU und BIDEN, die durch provokative und unsinnige Sanktionen und Ad-hoc Aktionen hauptsächlich ihre eigenen Bürger bestrafen!

  54. Lawrow (russicher Außeminister) Interview 20220225 1121

    Journalist aus Kiew fragt: „warum Kiew gerade Beschossen wird.“

    Patzige Antwort von Lawrow
    „Lassen Sie den Chinesisch Journalist vor. “

    „CNN und BBC hat schon genug gefragt. “

    Weiters wird durch Vorziehen des Chinesisch Reporters abgewürgt.

    Liebe Mitlesenden da ist Krieg da wird die Hauptstadt eines Staates angegriffen um Regimchanging zu betreiben. Da werden Menschen aus ihrem Lebensablauf gerissen. Werden verletzt und sterben.

    Man erzählt das Märchen von Entnazifizierung

    Man erzählt von Entwaffnung. Völkerrechtwidrig.

    Der Journalist wird noch einmal hereingestellt:

    „Am Rande Kiew fallen Bomben. “
    „Planen Sie die Regierung absetzen. “

    Putin hätte die Antwort gegeben.
    Der Westen seih Schuld
    Nationalsozialisten sollen abgesetzt werden.

    Verweis auf Donbass Lawrow:
    „Schulen Bombardiert “
    „Frauen mit Kinder werden Bombardiert “
    „Strände werden Bombardiert. “

    Ach selbst wenn das so seien sollte dann darf man an derer Bombardieren.

    Es werden auch Gründe aufgeführt. das der Weste sich falsch Veralten hätte.

    Da können die Ukrainer aber auch nichts für, wenn das gewesen seien soll.

    So mitbekommen und aufgeschrieben.

  55. LEUKOZYT 25. Februar 2022 at 11:33

    @ klimbt 25. Februar 2022 at 09:34
    „…einer solöchen Diktatur das Wort redet…unserer demkorkatsichen Grundordnung“

    ja. ich bin solöcher Feind der demkorkatsichen Grunzordnung.
    —————————————————–

    🙂 🙂

    Klimbt wohl heute Morgen die falsche Pillendose gegriffen.

  56. Bedenke 25. Februar 2022 at 11:41

    Lawrow (russicher Außeminister) Interview 20220225 1121

    Journalist aus Kiew fragt: „warum Kiew gerade Beschossen wird.“

    Patzige Antwort von Lawrow
    „Lassen Sie den Chinesisch Journalist vor. “

    „CNN und BBC hat schon genug gefragt. “

    Weiters wird durch Vorziehen des Chinesisch Reporters abgewürgt.

    Liebe Mitlesenden da ist Krieg da wird die Hauptstadt eines Staates angegriffen um Regimchanging zu betreiben. Da werden Menschen aus ihrem Lebensablauf gerissen. Werden verletzt und sterben.

    Man erzählt das Märchen von Entnazifizierung

    Man erzählt von Entwaffnung. Völkerrechtwidrig.

    Der Journalist wird noch einmal hereingestellt:

    „Am Rande Kiew fallen Bomben. “
    „Planen Sie die Regierung absetzen. “

    Putin hätte die Antwort gegeben.
    Der Westen seih Schuld
    Nationalsozialisten sollen abgesetzt werden.

    Verweis auf Donbass Lawrow:
    „Schulen Bombardiert “
    „Frauen mit Kinder werden Bombardiert “
    „Strände werden Bombardiert. “

    Ach selbst wenn das so seien sollte dann darf man an derer Bombardieren.

    ————————————-

    Beruhigen Sie sich mal.
    Bald gehört die Ukraine wieder zu Russland, dahin wo sie hingehört, dorthin wo sie schon immer war.
    Dann hat alles wieder seine Ordnung.
    Dann gibt es auch keinen Ärger mehr!

  57. Ich bin nicht auf Twitter un allen weiteren Sozialen Netzwerken wie zbsp , ich benutze nur den Acount meines Lebenspartners,und der hat ein sehr dickes Fell
    weil wir den gleichen PC benutzen, das linksfaschistische NETZDG wird niemals meinen Orginalnahmen herausfinden , und das freut mich ganz besonders, es wundert mich uniso
    wie manche auf FB ihr Privatleben präsentieren ohne Schamgefühle , wie manche Personen , aber nicht Alle.Auch auf Twitter das gleiche, und bei den Altparteienpolitikern
    muss man wohl hinterfragen, ob Sie gänzlich keine Moral besitzen, und dabei glauben, daß Sie was beseres sein unter den Volk das leider auch zu dumm ist richtig zu wählen? abgehoben und eine Erziehung ihrer Kinderstube präsentieren.
    Manch abgehoben Typen Männer wie „Weiber“ glauben wirklich, man müsste am deutschen Wesen genesen, vor vielleicht 40 Jahren noch postiv besetzt, aber seit Merkel, total umgekehrt

  58. Heisenberg73 25. Februar 2022 at 11:29
    Willi Witzig 25. Februar 2022 at 10:51

    Deutschland bräuchte zur Abschreckung 2500-5000 moderne, einsatzfähige Kampfpanzer, so wie in den 1980er Jahren

    Panzer sind überholt.
    Mit entspechenden Boden Boden Raketen, auc Personeggtragen, oder Boden – Luftraketen an Drohen sind Panzer leicht zu bekämpfen. Das ist auch Preiswerter.

  59. @ Anita Steiner 25. Februar 2022 at 11:46

    Ich bin nicht auf Twitter un allen weiteren Sozialen Netzwerken wie zbsp , ich benutze nur den Acount meines Lebenspartners,und der hat ein sehr dickes Fell
    weil wir den gleichen PC benutzen…..

    *****

    Soso, mit dem Lebensgefährten teilen Sie den Account und den PC…. vielleicht auch mit Eisbadenonkel, der ja so toll ist und es den DEUTSCHEN Klimahüppern mal so gründlich zeigt…
    Wer sich von Ihnen hier noch hinter die Fichte führen läßt…..

    Anita Steiner 10. Januar 2022 at 09:12
    Mein Bruder ist auch schon seit Juli letzen Jahres auf GGTR
    (…)
    Anita Steiner 10. Januar 2022 at 09:14
    Da wir zusammen uns den PC-Teilen, benutze ich seinen Acount manch mal mit.

    https://www.pi-news.net/2022/01/gettr-boom-eine-million-neue-nutzer-in-einer-woche/

  60. Russisches Griekgsschiff zu einem Grenzschützer.

    Ruschisser Kriegschiffler: „Legen sie die Waffen nieder und ergeben sie sich. “

    Grenzschützer: zurück. „Fuck You self.“

    Liebe Kriegsslüsterne Putinfaschisten. So einfach wird es nicht.

  61. Heisenberg73 25. Februar 2022 at 11:29

    Das ist die totale Bankrotterklärung. Dieses Land ist wehrlos, sowohl materialmäßig als auch geistig.

    Vor allem geistig 🙁

  62. Telekom mach Anrufe und SMS in die Ukraine Kostenfrei.

    So sieht Solidarität mit dem Richtigen auch.

  63. @ Bedenke 25. Februar 2022 at 12:16

    Russisches Griekgsschiff zu einem Grenzschützer. Ruschisser Kriegschiffler (…)

    Bevor Sie die Kommentarspalte ganz mit Ihrem unlesbaren Legatheniker-Müll zuspammen, lernen Sie bitte lesen und schreiben.

  64. @jeanette 25. Februar 2022 at 11:44
    @Bedenke 25. Februar 2022 at 11:41

    Merken sie nicht das ich nicht mit Ihnen Rede. Da ist Hopfen und Malz verloren.

    Noch bin ich Ruhig. Fordern sie es nicht heraus, was ich von Ihrer Einstellung halte.

  65. Bedenke 25. Februar 2022 at 12:24
    Der Müll mit den vielen Leerzeilen gehört hier nicht hin.
    Bitte schreib deinen Schwachsinn in ein anderes Forum.
    Aber Dalli, Dalli.

  66. @Tom62 25. Februar 2022 at 12:23
    @Bedenke 25. Februar 2022 at 12:16

    Da ist wohl Lesen und Schreiben nicht das Problem sondern das Ideologie die Realität und den Geist vernebelt.

    Ich untersage Ihnen meine Texte zu lesen. Also einfach runterscrollen.

  67. Ex Präsident der Ukraine Poroschenko. „Putin go to hell“, „Putin geh zur Hölle“

    Quelle CNN 20220225 1233

  68. AMIS DÜRFEN SO VIELE KRIEGSVERBRECHEN BEGEHEN WIE SIE WOLLEN – KEIN WORT DAZU VO DEN EUROPÄERN !?

    Bin mal gespannt, ob die Amis auch eingreifen, wenn ihr Vasallenstaat Ukraine wegen Verstoßes gegen das Völkerrecht jemals vor dem IGH landen sollte !? … hier der Artikel vom 12.06.2002

    Internationales Strafgericht – US-Kongress droht Niederlanden mit Invasion

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/internationales-strafgericht-us-kongress-droht-niederlanden-mit-invasion-a-200430.html

    Parlament und Regierung in den Niederlanden sind empört:

    Beide Häuser des US-Kongresses haben einem Gesetz zugestimmt, das, falls amerikanische Bürger vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag angeklagt werden, sogar die Invasion im Nato-Partnerland vorsieht. …ALLES LESEN !!

  69. Die Berichterstattung über die Ukraine-Krise zeigt wieder einmal mehr: 24 Std.-Service der Leitmedien: Angst-Verstärkung nicht nur in den Nachrichten, sondern auch i.a. Sendungen. Der verängstigte Bürger ist eben manipulierbarer; schaut eher weg u. ist froh, wenn er seine vermeintliche Komfortzone nicht verlassen muss. Widerstand, intellektuelle Auseinandersetzungen finden nur in wenigen Kreisen statt. Die Mehrheit funktioniert, wie es Regierungen tendenziell wollen (Ausnahmen bestätigen die Regel). Jetzt die Ukraine-Krise – morgen die Klima-Pandemie usw. Rundfunkgebühren-Zahler finanzieren quasi das Ansteigen ihrs eigenen Angstpegel u. ihre Meinungsmanipulation. Damit Medien regierungskonform berichten, werden diese zudem durch „Staatshilfen“ in Millionenhöhe unterstützt. Sonst wären viele Medien längst am Ende, weil zunehmend mehr Nutzer weggefallen sind. Also: Schlichte Strategien der Meinungsmache von Medien überwiegend pro Regierungsvorhaben; leicht zu durchschauen. Wichtig: Ein klares Nein dazu. Kein Konsum mehr von Leitmedien, Zeitungen und Nachrichtensendungen, wie die z.B. die Tagessschau. Soziale Medien alternativ nutzen, was ja bereits viele Menschen tun. Irgendwann wird es ggf. wieder einen kritischen Journalismus geben, der sachlich aufklärt, Hintergründe von allen Seiten beleuchtet u. nicht immer einseitig im Sinne einer Interessengruppe, wie Regierung etc. berichtet.

  70. @Felix Austria 25. Februar 2022 at 12:30
    @Bedenke 25. Februar 2022 at 12:24

    Ihr kram ist nicht Politisch Inkorreckt weil Putin Korreckt.

    Auch für Sie, ich untersage Ihnen meine Texte zu lesen. Also einfach runterscrollen.

  71. Bedenke 25. Februar 2022 at 12:31

    @Tom62 25. Februar 2022 at 12:23
    @Bedenke 25. Februar 2022 at 12:16

    Da ist wohl Lesen und Schreiben nicht das Problem sondern das Ideologie die Realität und den Geist vernebelt.

    Ich untersage Ihnen meine Texte zu lesen. Also einfach runterscrollen.
    —————————————–
    Oh der ukrainische Nazi @Bedenke untersagt jetzt PI-Usern seine Texte zu lesen. Na Bravo.

    Der Ukraine-Nazi @Bedenke ist ja fast schlimmer als unser Spezi @klimbt. 🙂

  72. @ Bedenke 25. Februar 2022 at 12:31 | om62 25. Februar 2022 at 12:23

    Da ist wohl Lesen und Schreiben nicht das Problem sondern das Ideologie die Realität und den Geist vernebelt.

    Oh ja doch. Bei ihnen. Beides. Sie sind so vernebelt und voreingenommen, daß Sie noch nicht einmal erkennen, daß der Buchstabenmüll, den Sie hier in sturer Penetranz fabrizieren, von Rechtschreibung und und Form her keinem Leser zugemutet werden kann.

    Ich untersage Ihnen meine Texte zu lesen. Also einfach runterscrollen.

    Sie untersagen weder mir noch sonst jemanden etwas. -> MOD

  73. Ich hab ja keine Ahnung, wie sich die Regierung der Ukraine gegenüber Russland wirklich verhalten hat, aber wenn ich mir überlege, dass sich die Ukraine jahrelang – oder waren es Jahrzehnte? – an den Gaslieferungen von Russland nach Deutschland bedient hat, dann wäre es eigentlich an unserer Regierung gewesen, die Regierung der Ukraine zu sanktionieren und ggfs. „handfest“ zu einem sozialverträglichen Verhalten gegenüber anderen Staten zu erziehen.

    Aber was war?
    Unsere Regierung Merkel hat sich ganz wunderprächtig mit den wechselnden Regierungen der Ukraine verstanden, und das, obwohl die Regierungen und Bürgermeister dort ganz offen mit Leuten wie der Swoboda-Partei und dem Batalion Azov sympathisiert haben, die von Merkel, Komplizen und der Nachfolge-Hampelregierung sonst, also wenn man die nicht benutzen kann, als Nazis bezeichnet und bekämpft werden.

  74. Bedenke 25. Februar 2022 at 12:24

    @jeanette 25. Februar 2022 at 11:44
    @Bedenke 25. Februar 2022 at 11:41

    Merken sie nicht das ich nicht mit Ihnen Rede. Da ist Hopfen und Malz verloren.

    Noch bin ich Ruhig. Fordern sie es nicht heraus, was ich von Ihrer Einstellung halte.
    ———————————

    Sie sind überhaupt nicht ruhig, sondern in irrer Hektiker total verrückt!
    Besser halten Sie Ihren Mund!

  75. Moin,

    ich frage mich schon häufiger, warum einige Mitforisten die Beiträge von ka-el-ih-em-be-te nicht einfach dauerhaft ignorieren.

    Es ist so offensichtlich, der will hier nur provozieren; nach Möglichkeit spalten.

    Wie heißt es: die Hoffnung stirbt zuletzt.

  76. Bedenke 25. Februar 2022 at 12:38
    @Felix Austria 25. Februar 2022 at 12:30
    @Bedenke 25. Februar 2022 at 12:24
    Ihr kram ist nicht Politisch Inkorreckt weil Putin Korreckt.
    Auch für Sie, ich untersage Ihnen meine Texte zu lesen. Also einfach runterscrollen.
    ————————————————–

    Hallo Bedenke,
    Sie untersagen hier etwas?

    Sie ticken wohl nicht ganz richtig.
    Sie wollen Politisch korrekt.
    Wissen Sie überhaupt in welchem Kanal Sie sich befinden?
    Sie haben sich in der Haustür geirrt.
    Gehen Sie zum FOCUS da kommentieren!

  77. AggroMom 25. Februar 2022 at 12:19

    Hat heute schon jemand diese Corona gesehen?
    Ich frage für einen Freund..

    ————————–

    Ne, nachdem sie von der BKK gejagt wird und allen Impfgeschädigen, in D so circa 3-5 MIO, da wagt sie sich nicht mehr aus dem Haus.

  78. Eferaenka 25. Februar 2022 at 12:49

    Moin,

    ich frage mich schon häufiger, warum einige Mitforisten die Beiträge von ka-el-ih-em-be-te nicht einfach dauerhaft ignorieren.

    ———————–

    Das geht nicht!
    Jeder hat seinen Platz!

  79. jeanette 25. Februar 2022 at 12:55

    AggroMom 25. Februar 2022 at 12:19

    Hat heute schon jemand diese Corona gesehen?
    Ich frage für einen Freund..

    ————————–

    Ne, nachdem sie von der BKK gejagt wird und allen Impfgeschädigen, in D so circa 3-5 MIO, da wagt sie sich nicht mehr aus dem Haus.
    ————————-
    Hat sich der Coronafaschist @klimbt eigentlich schon zu diesem Thema geäußert? 🙂

  80. @MOD

    Ich habe mich gefragt, ob hier Foristen gesperrt werden können (wegen deren unzulänglichen Kommentaren), und ob das schon mal gemacht wurde.

    Danke für die Antwort.

  81. Felix Austria 25. Februar 2022 at 12:04

    jeanette 25. Februar 2022 at 11:07

    Heute ist wieder der mit den vielen Schreibfehlern dran.

    ——————————-

    Die müssen sich ja kennen, haben ja dasselbe Password.

    Kann man mal sehen was klimbt A für einen Umgang mit Klimbt B dulden muss, alles für max 10 EUR die Stunde.

    Die Rote Zora und ihre Bande sind nichts dagegen.

  82. Es entspricht westlicher Heuchelei, erst wegen des russischen Vorgehens in der Ukraine einen Krieg zu reklamieren, während dieser Krieg im Lande, nämlich im Donbass, seit acht Jahren währt. Da es dabei aber um den von Selenskij gesteuerten Einheiten veranstalteten Terror gegen die eigenen Leute geht, interessiert das im Westen niemanden. Schließlich ist das von den Russen nicht begonnen worden.

    Unter dem Druck der Russen meldet sich bei dem Herrn jetzt offenbar sein Verstand zurück: „Der ukrainische Präsident Wladimir Selenskij hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin vorgeschlagen, sich an den Verhandlungstisch zu setzen,“ heißt es russischen Medien zufolge.

    https://de.rt.com/europa/132512-selenskij-an-putin-setzen-wir/

    Selenskij an Putin: „Setzen wir uns an den Verhandlungstisch“

    In seiner Ansprache sagte Selenskij:

    „Ich möchte mich noch einmal an den Präsidenten der Russischen Föderation wenden. Überall in der Ukraine finden Kämpfe statt. Setzen wir uns an den Verhandlungstisch, um den Verlust von Menschenleben zu stoppen.“

    Für die Ukrainer unter uns auf Telegram: https://t.me/youlistenedmayak/19945

    Das hätte Kiew vor über acht Jahren schon haben können, statt im Donbass Kriegsverbrechen gegen die eigene Bevölkerung vom Zaun zu brechen, weil es partout die NATO haben will. Aber nun, besser spät als zu spät. Wenn man verhandeln will, wäre es allerdings sinnvoll, aufzuhören damit, die Kiewer Bevölkerung zusätzlich noch zu Terroranschlägen mit Brandsätzen aufzustacheln. Da beißt sich dann wieder etwas.

  83. Das sind die Horror FOCUS Bilder von der Ukraine!

    Als im Ahrtal die Katastrophe war und alle Deutschlandbewohner obdachlos wurden über Nacht, da hat man solche Jammerlaute nicht vernommen vom FOCUS.

    Hauptsache Kriegspropaganda und Corona- wie Impfterror schüren, dafür ist der Focus immer gut.

    https://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krieg-im-ticker-ukrainischer-aussenminister-spricht-von-schrecklichen-raketenangriffe-auf-kiew_id_52139887.html

    Jetzt werden wir wieder wochen- oder gar monatelang mit dem Kriegsmist fremder Länder terrorisiert, der uns im Grunde nichts angeht.

  84. @jeanette,
    bitte fühlen Sie sich nicht angegriffen, ich lese hier schon ein paar Jahre mit.

    Bei Ihnen habe ich sehr oft den Eindruck erhalten, daß es sehr einfach ist, den richtigen Knopf zu drücken. Um Sie zu provozieren.

    Sorry.

  85. @Tom62 25. Februar 2022 at 13:10

    Manche lernen ihre Lektion eben nur und erst durch Härte. Putin’s Strategie geht 100% auf. Nächste Woche ist der Blitzkrieg vorbei und die Ukraine vollständig besetzt und dann wird er der Ukraine und der NATO die Bedingungen für einen Ruckzug diktieren. Sie hätten es auch günstiger haben können, wären sie vorher verhandlungsbereit gewesen.

  86. Also Russlands militärische Invasion in die Ukraine läuft. Allerdings Russland kann die Ukraine nicht in 2 Tagen einnehmen, dazu sind mindestens 2-4 Wochen nötig. Diese Invasion und Brexit sind die verheerende bleibende aussenpolitische Leistung von unser lieben Frau Merkel und ihr Vermächtnis, an die Deutschen. Wir tragen es mit Fassung. Das Gute an der Sache: den Deutschen wird das Problem störende Ukraine vom Hals geschafft. Wir brauchen keine debilen Narren wie die Zelenskis oder Klitschkos mehr, die uns beschwören, ihre Kosten zu übernehmen. Das weitere Problem sind die weltweit immer unbeliebteren, taubstummen Amis, mit denen wir uns besonders befassen müssen. Mit denen wird das tägliche Geschäft immer schwieriger. Ich meine hier: unser aller us-de Tagesgeschäft, nicht das mit der deutschen Verwaltung mit der US Regierung. Leider kann man mit den Amerikanern der United States of America nicht mehr weiter reden. Die Amis entziehen sich jedem Gespräch, auch wenn es extrem wichtig wird. Es herrscht also Funkstille in den allerwichtigsten Angelegenheiten.

  87. Zu meiner COVID:

    Nach 4 Tagen keine Sympthome mehr. Am Mittwoch nur ein roter Strich beim Selbsttest.

    Ungeimpft.

    Ich bin da sehr besorgt gegenüber Impfwirkung.

  88. Eferaenka 25. Februar 2022 at 13:28

    Zu meiner COVID:

    Nach 4 Tagen keine Sympthome mehr. Am Mittwoch nur ein roter Strich beim Selbsttest.

    Ungeimpft.

    Ich bin da sehr besorgt gegenüber Impfwirkung.
    —————————————————
    So wie Ihnen geht es über 95% aller Coronaerkrankten. Bei den unter 30-jährigen sogar 99%. Allein diese Tatsache zeigt wie absurd eine Impflicht bzw. allein die Diskussion darüber ist. Von den schlimmen Impfnebenwirkungen bis zum „plötzlich und unerwartet“ Tod ganz zu schweigen.

  89. @MiaSanMia
    25. Februar 2022 at 13:40

    Ja, leider dringen diese Zahlen (noch) nicht zur Restbevölkerung durch. Die mediale Berichterstattung informiert erfolgreich.
    Leider.

  90. Bedenke 25. Februar 2022 at 12:38

    Du Schnulli willst mir was verbieten.
    Wird ja immer schöner mit dir. Geh
    lieber wo anders schreiben, bevor
    du noch platzt.

  91. Hier wird im Interesse des Volkes gehandelt:Irakli Gharibaschwili, der georgische Premierminister, hat erklärt, das Land werde sich den westlichen Finanz- und Wirtschaftssanktionen gegen Russland nicht anschließen, da dies den nationalen Interessen und den Interessen der Bevölkerung schaden würde. Er sagte:
    „Wir haben die Aktionen der Partner untersucht… Ich meine wirtschaftliche und finanzielle Sanktionen. Und ich möchte mit Nachdruck darauf hinweisen, dass Georgien nicht beabsichtigt, sich unter Berücksichtigung der nationalen Interessen und der Interessen seiner Bevölkerung an finanziellen und wirtschaftlichen Sanktionen zu beteiligen, da dies unserem Land und unserer Bevölkerung nur noch mehr schaden würde. Deshalb werde ich als Verantwortlicher für die Innen- und Außenpolitik nur auf der Grundlage nationaler Interessen handeln.“

  92. Was mich stutzig macht ist das es von jedem Pups ein Video gibt man aber von den Angriffen auf die Ukraine keine Videos finden kann die halbwegs live zu sein scheinen. Nur die üblichen Videos in denen Paul Ronzenheimer wahrscheinlich in sicherer Entfernung zum Geschehen das zum Besten gibt das ihm wohl selbst vorgegeben wird.
    Krieg ist auch immer Propaganda.
    Die Ukrainische Bevölkerung wie auch die russische Bevölkerung werden dies bitter ausbaden müssen. Die Zeiten in denen es in Rußland eine kleine Mittelschicht nach unserem Maßstab gab, werden hiermit sicher vorbei sein.

  93. Eferaenka 25. Februar 2022 at 13:15

    @jeanette,
    bitte fühlen Sie sich nicht angegriffen, ich lese hier schon ein paar Jahre mit.

    Bei Ihnen habe ich sehr oft den Eindruck erhalten, daß es sehr einfach ist, den richtigen Knopf zu drücken. Um Sie zu provozieren.

    ———————————–

    Wenn Sie einer angreift müssen Sie sich sofort wehren, nicht erst warten bis Sie drei Schläge auf den Kopf bekommen haben.
    Das hat weniger mit Provokation zu tun, sondern mit Reaktion.
    Ich gehöre nicht zu den Leuten, die Arbeitsberge erst anhäufen lassen,
    sondern gleich alles wegarbeiten.

    Wenn Sie da so einen Vogel haben und Sie lassen den gewähren, dann wird er immer frecher. Das sehen Sie doch!

  94. Hessener 25. Februar 2022 at 14:18

    Was mich stutzig macht ist das es von jedem Pups ein Video gibt man aber von den Angriffen auf die Ukraine keine Videos finden kann die halbwegs live zu sein scheinen. Nur die üblichen Videos in denen Paul Ronzenheimer wahrscheinlich in sicherer Entfernung zum Geschehen das zum Besten gibt das ihm wohl selbst vorgegeben wird.
    Krieg ist auch immer Propaganda.
    Die Ukrainische Bevölkerung wie auch die russische Bevölkerung werden dies bitter ausbaden müssen. Die Zeiten in denen es in Rußland eine kleine Mittelschicht nach unserem Maßstab gab, werden hiermit sicher vorbei sein.
    ——————————————-
    In Kiew tobt der Häuserkampf wie diese Livecam vom Maidan beweist. 🙂 🙂
    https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/ukraine/kyiv-city-council/kyiv/maidan-square.html

    Rosa „Rotze“ Ronzheimer hat doch mal wieder alte Videos mit Explosionen von 2015 online gestellt und so getan als seien diese aktuelle aus der Ukraine. BLÖD lügt. Wie immer.

  95. Es gibt immer 2 Seiten der selben Münze . Die eine ist , das Putin in der Ukraine nichts zu suchen hat und somit Völkerrechtswidrig ist .
    Die andere ist , das der verlogene und verkommene sog. Westen die Ukraine – Krise selbst mitverschuldet hat . Der Westen schießt also mit . Warum ? Bei den Wiedervereinigungsverhandlungen hat der Westen / die Nato den Russen in schriftlich fixierten Nebenabreden Russland ZUGESICHERT !! , auf eine Nato – Osterweiterung zu verzichten ! Es wurde das genaue Gegenteil gemacht . Viele ehemalige Ostblockländer sind nun in der Nato . Es fehlt nur noch die Ukraine . Eine Sauerei sondersgleichen . Die Nato steht an den Grenzen Russlands .
    Weiter . Vor ca. 15 Jahren hat Putin im Bundestag bei übervollem Haus eine brillante Rede in Deutsch gehalten ! Dort hat er dem Westen friedliche , freundschaftliche und wirtschaftliche Koexistenz angeboten . Was macht der verkommene Westen ? Er schlägt die ausgestreckte Hand Putins aus !! Von daher kann ich Putin vollkommen verstehen , das er es jetzt diesem verlogenen Pack Heim zahlt !! Aber diese Tatsachen werden ja verschwiegen . Und das dies alles kaum jemand weiß , zeugt auch von dem katastrophalen Bildungsniveau im besten Deutschland , was wir je hatten . Ich könnte nur noch k………

  96. Nazis , sächsische AfD Wähler oder ein Russe etwa der Putin selbst haben Angenital Merkel beklaut schon gehört

    OT,-….Meldung vom 25.02.2022, – 13:21

    Trotz mehrerer BodyguardsBericht: Dieb klaut Ex-Kanzlerin Merkel beim Einkaufen das Portemonnaie

    Die ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Donnerstag beim Einkaufen von Dieben bestohlen worden. Demnach sei der 67-Jährigen die Geldbörse gestohlen worden, obwohl sie von ZAHLREICHEN Bodyguards begleitet wurde. Die Altkanzlerin erstatte selbst Anzeige. Im Supermarkt in der Morsestraße in Berlin-Mitte passierte es: Diebe klauten Angela Merkel das Portemonnaie. Laut „Bild“ hing die Geldbörse der Kanzlerin in einer Tasche am Einkaufswagen.Überraschend: Angela Merkel wurde von mehreren Bodyguards begleitet. Den Dieb schien das aber nicht abzuschrecken. …ganze Meldung … klick !

  97. @jeanette,

    richtigen Knopf gefunden…

    Nette Jean, Sie schreiben gute Kommentare, ein paar Kommentatoren sind es nicht Wert sie zu reflektieren.

    Sie (Kommentatoren) verhalten sich wie Gossen Menschen.

    Ich würde Ihnen empfehlen, das reflexhafte reagieren auf bestimmte Kommentatoren einfach zu ignorieren.

    Nein, der freche Vogel macht einfach immer weiter. Er hat keine Konsequenzen zu befürchten.

    Erst die Ignoranz hilft auf Dauer.

    LG Frank.

  98. Man kann über Putins Invasion und sein kurrioses Ansinnen div. ex Satelitenstaaten wie die Ukraine wieder als russisches Gebiet zu betrachten als Utopie und Irrsinn bezeichnen, das wird nix mehr –
    was wir seit vielen Jahren in Deutschland /EU erleben in punkto USEU und NWO von v.d. Leyen, Merkel und KOnsorten war und ist der gleiche Wahnsinn.
    ausgerechnet die Grüne Trampolinspringerin und Völkerballexpertin ,jetzt Aussenministerin A.Baerbock stottert etwas vom Teleprompter abgelesen von NATO und Unterstützung der Ukraine egal was es Deutschland kostet ist der größte Wahnsinn. Dieses Fräulein Schickimaus hat keine Ahnung was Putin dazu geführt hat über ein bisher noch über 70 Jahre friedliche Koexistenz zweier ideologischer Systeme
    die sich aber beide Demokratisch nennen, Panzer rollen zu lassen.
    Trotz alledem ,jetzt wird es Fake News der bisherigen Mainstreammedien im Dauerloop geben und der bisher politisch Desinformierte schlafes Bruder glaubt es auch noch. Einfach krank.
    Ach ja…. die nunmehrigen neuen Flüchtlinge aus der Ukraine sind allerdings sicherlich echt.
    Wohin damit? natürlich Deutschland, die vorigen und bisherigen Refugees aus Syrien, Afghanistan und Co. haben es bereits vorgemacht. Einmal hier immer hier! Dies sind sicherlich keine Fake News.

    Ps. Nord Stream 2 hätte nie zum Druckmittel werden dürfen! | 7 Tage Deutschland der AfD-Wochenendpodcast
    https://www.youtube.com/watch?v=LfuEF_2ycMA

  99. Eferaenka 25. Februar 2022 at 14:58
    @jeanette,
    richtigen Knopf gefunden…
    Nette Jean, Sie schreiben gute Kommentare, ein paar Kommentatoren sind es nicht Wert sie zu reflektieren.
    Sie (Kommentatoren) verhalten sich wie Gossen Menschen.
    Ich würde Ihnen empfehlen, das reflexhafte reagieren auf bestimmte Kommentatoren einfach zu ignorieren.
    Nein, der freche Vogel macht einfach immer weiter. Er hat keine Konsequenzen zu befürchten.
    Erst die Ignoranz hilft auf Dauer.
    LG Frank.
    ——————————————

    Aus Ihrer Sicht haben Sie vollkommen Recht.
    Ignorieren ist die Königsdisziplin wenn es wirklich um etwas geht.

    Aber die Menschen sind unterschiedlich, jeder reagiert anders.
    Glauben Sie mir, ein frecher Vogel, der Kontra bekommt der ärgert sich.
    Von einigen wird er ignoriert, das ärgert ihn natürlich auch.
    Ich finde ein Störenfried sollte von allen Seiten Resonanz erfahren,
    damit er sich nicht in der Behaglichkeitszone breit machen kann.
    Warum sind die denn hier? Die wollen u.a. andere „Mitleser“ desinformieren.
    Wenn ich Zeit habe, dann kümmere ich darum, dass das nicht passiert.

    LG

  100. st09 25. Februar 2022 at 09:11
    8 Jahre? gärt dort ein Bürgerkrieg, der mit einen Distanzkopfschuss in die heisse Fase glit.
    Natürlich ganz uneigennützig interveniert der wahre Kriegstreiber auf subversive art. „Putinversteher“ haben gewarnt, den Russen nicht so arg auf den Pelz zu rücken, weil sonst die Lage eskaliert und er allen den Kopf abreisst.
    Dafür sollen wir „Putinversteher“ uns also schämen. Nö

  101. @MiaSanMia 25. Februar 2022 at 15:07

    Eferaenka 25. Februar 2022 at 15:04

    Ach, das Merkel geht selber einkaufen???
    —————————————–
    Ja klar. Und immer 3 Flaschen Wein im Einkaufswagen.

    Also ihre Tagesration. Nee.ne, damit kommt die nicht klar; ich habe schon 3 Flaschen kapihnnet saufihschon/ Tag.

  102. In Ergänzung meines Komm. von heute 14.58 Uhr
    „Krieg in Europa: Statement von Herbert Kickl“
    Einseitige Sichtweise zu Ukraine Konflikt und die unreflektierte Solidarität zu diesem Land kostete Europa bisher 30 Milliarden Euro.
    Er zeigt auf: Der Schuss von hinten ins eigene Knie von Europa.
    https://www.youtube.com/watch?v=4o64YvtnXAs

    Ich finde er hat Recht. Entspricht vollstens meinem Komm.

  103. @ nette Jean,
    ich habe wohl die richtigen knöpfe bei Ihnen gedrückt.

    Mitleser sind alt genug, um eigene Entscheidungen zu treffen.

    Ansonsten, wenn ich aus meiner Sicht vollkommen Recht habe, danke.

  104. @ MiaSanMia 25. Februar 2022 at 15:09
    MiaSanMia 25. Februar 2022 at 15:07

    Eferaenka 25. Februar 2022 at 15:04

    Ach, das Merkel geht selber einkaufen???
    —————————————–
    Ja klar. Und immer 3 Flaschen Wein im Einkaufswagen. Also ihre Tagesration. ?
    https://www.rtl.de/cms/trotz-corona-krise-angela-merkel-kauft-selbst-im-supermarkt-ein-4508601.html
    ——————————-
    Sie kauft extra trockenen Wein, dann muss Sie mit einer Flasche Wodka nachspülen.

  105. Ein paar Worte noch zu dem ukrainischen Propagandisten „Bedenke 25. Februar 2022 at 11:16“, der in eindeutiger Verdeckungsabsicht, Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen seine eigenen Landleute im Donbass betreffend, versucht hat, klare Belege hierfür als „Rechtfertigung Putins für Kriegshandlungen“ zu diskreditieren.

    Ich schicke voraus, daß solche Leute sich damit zu Mittätern machen. Niemand ist hier der Meinung, daß ein Unrecht – vorausgesetzt, es besteht tatsächlich – ein anderes ungeschehen machen könne; darum geht es nicht. Aber es geht sehr wohl darum, Kausalketten aufzudecken, die zu dem Geschehen erst geführt haben und es damit erklären können, und neben dem Versagen der NATO und gemeinhin des Westens, der in dem Bestreben von Expansion auf Kosten der Sicherheitsbedürfnisse eines anderen Staates offenbar bereit ist, buchstäblich über Leichen zu gehen, das die zweite Linie, der nachgegangen werden muß.

    Es handelt sich um die nachfolgende Dokumentation

    Ukrainische Agonie: Der verschwiegene Krieg

    https://nuoflix.de/ukrainian-agony–der-verschwiegene-krieg,

    die auch bei Youtube weiterhin erhältlich ist, es sei denn, man habe sie dort zensiert. Diese Dokumentation ist bis in Einzelheiten hinein belegt, wozu der nachfolgende Artikel bei Telepolis

    „Fakt“ ohne Fakten gegen Mark Bartalmai – Wie ein Nachrichtenbeitrag sich selbst der Propaganda überführt“

    https://www.heise.de/tp/features/Fakt-ohne-Fakten-gegen-Mark-Bartalmai-3255884.html

    entsprechend Stellung nimmt, in dem er vor allem die Anwürfe öffentlich-rechtlicher so genannter „Faktenfinder“, die allerdings mit Fakten nichts zu tun haben, hinreichend widerlegt.

    Ich bitte darum und empfehle allen weiterhin, diesen weiter oben verlinkten Film so oft es geht zu teilen und weiterzuverbreiten. Das darf nicht dem Vergessen anheimfallen, und die Täter müssen benannt und bestraft werden.

    Für die Erkenntnis ist das dazu gegebene Interview des betreffenden freien Journalisten Mark Bartalmai weiter hilfreich:

    *https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Fakt-ohne-Fakten-gegen-Mark-Bartalmai/Und-hier-das-komplette-Interview-ungekuerzt/posting-28846841/show/

    Ich bleibe dabei: Ist nur die Hälfte dieser erschütternden Dokumentation dieses deutschen freien und investigativen Journalisten wahr, der seiner Aufgabe tatsächlich auch nachgekommen ist, und sich dazu selbst mit russischen Stellen angelegt hat, muß man den russischen Einmarsch aus menschlichen Erwägungen sogar befürworten.

    Demnach steckt der Westen auch in diesem Sumpf bis an die Oberkante Unterlippe in dem Morden mit drin. Die größten Moralisierer, die heute vollmundig die Backen aufblasen, haben damit auch das meiste Blut an den Händen, und das wird kaum davon besser, wenn sie sich heute erst „entsinnen“, da es ihnen nützt, daß da ein Krieg in Europa tobe, wenn der im Grunde in demselben Europa – der Donbass ist nicht Asien – schon seit über acht Jahren währt.

  106. jeanette 25. Februar 2022 at 10:37

    Man kann sich nur noch auf eins verlassen:
    Die ganze EU das ist ein feiger Dreckshaufen, der nur auf Schwächere eindreschen kann,
    die werdne sich hüten, eine Fuß in das Kriegsgebiet reinzusetzen.
    Gottseidank sind es stinkende Feiglinge. Wenn man sich auf nichts verlassen kann, dann darauf.
    ——————————————————–
    So ist es- treffend formuliert

  107. Eferaenka 25. Februar 2022 at 15:33

    @ nette Jean,
    ich habe wohl die richtigen knöpfe bei Ihnen gedrückt.

    Mitleser sind alt genug, um eigene Entscheidungen zu treffen.

    Ansonsten, wenn ich aus meiner Sicht vollkommen Recht habe, danke.
    ——————————————–

    Nein, sind sie eben nicht!

    Da sind die Mainstream Medien Konsumenten, die zu Scharen in die Impfzentren laufen, die lesen hier auch mit, kommentieren gar nicht, und werden dann von solchen Vögeln verwirrt zuletzt noch in ihrem Unsinn bestätigt.

    Sie persönlich können reagieren wie es Ihnen gefällt.
    Hat keiner was dagegen.
    Lassen Sie mich gefälligst so handeln, wie ich es für richtig halte.

    Sie haben meine Message wohl auch falsch verstanden.
    Die Aussage war: Viele Wege führen nach Rom.

    Jetzt können Sie sich zurücklehnen.

  108. Hat Putin schon die zweite Welle Spreng un Phosphorbomben auf Kiew angeordnet, um
    Kriegsweisen, Witwen und Vertriebene Flüchtlinge von ihren Elend nachhaltig
    zu erlösen? Vergewaltigt sich seine Armee durch Ukrainische Reisdörfer?
    Nuken seine Tupolews zivile Hafenstädte?

  109. jeanette 25. Februar 2022 at 10:37

    Man kann sich nur noch auf eins verlassen:
    Die ganze EU das ist ein feiger Dreckshaufen, der nur auf Schwächere eindreschen kann,
    die werdne sich hüten, eine Fuß in das Kriegsgebiet reinzusetzen.
    Gottseidank sind es stinkende Feiglinge. Wenn man sich auf nichts verlassen kann, dann darauf.
    ——————————————————–
    So ist es- treffend formuliert !!!

  110. gonger 25. Februar 2022 at 10:28
    wernergerman 25. Februar 2022 at 09:11
    —-
    Trotzdem würde ich in Ihrer Stelle für den schlimmsten Fall einen gepackten Notfallkoffer bereit halten. Nicht wegen Corona…
    Wer weiß was Putin noch alles einfällt. Die Krim und die beiden Volksrepubliken sind o.k. aber darüber hinaus wird es gefährlich für uns (auch in Deutschland).
    Deutsche Politiker sollten erst einmal das Maul halten. Von Weidel/Chrupalla bis zu Holzbock. Die lächerlichen Sanktionen werden Putin nicht abhalten weiter zu machen. Daß einige Oligarchen Kinder zukünftig in Chelsea oder Oxford nicht mehr auf die Elite-Schule oder Uni gehen können, kümmert ihn nicht. Dann studieren sie eben in Peking.
    —— Das pusaunen auch hier alle staatlichsorossische Ruporen staendig bis zum Kotzen. Ich tue nichts. Und werde nicht weg laufen 1. Weil kein Grund habe- Ich habe keine Hetze gegen Russen getrieben. Eher das Gegenteil. Die werden mir nichts tun.
    2. Ich habe kein Platz wo ich fluechten koennte. BRD ist Shithole,wie alle Westliche Laender- siehe Kanada, Australien, NZ etc. etc. Wo werde ich mein Land und meine Stute noch haben? Wo ist meine Ostsee, meine Kiefer, meine Kraniche? Nirgends! ueberall Perverse, Klimahuepfer und Feinstaubbekaempfer gegenderte. Den hasse ich mehr als Putins Russen, die zweifels ohne hier auch einmarschieren werden. Weil dies kein Land ist, dies ist USA/ EU Kolonie. Ohne Daseinsberechtigung und ueberfluessig wie ein Kropf. Mit dem Volk feidlich gesinntem kolonialem Verwaltung. Ich bleibe, werde keine Tasche mit Trockenbrot und Hundekonserven und FFP Maulkorb packen.

  111. jeanette 25. Februar 2022 at 10:37

    Man kann sich nur noch auf eins verlassen:
    Die ganze EU das ist ein feiger Dreckshaufen, der nur auf Schwächere eindreschen kann,
    die werdne sich hüten, eine Fuß in das Kriegsgebiet reinzusetzen.
    Gottseidank sind es stinkende Feiglinge. Wenn man sich auf nichts verlassen kann, dann darauf.
    ——————————————————–
    So ist es- treffend formuliert !!!

  112. @Berlin 59 24. Februar 2022 at 22:03
    Wenn es mit dem Gas nicht mehr klappt dann müssen alle Kernkraft und

    Kohlekraftwerke die noch vorhanden sind wieder hochgefahren werden.
    Richtig! Am Sonntag 27.2.22 wird das im Bundestag beschlossen!
    Falls nicht, will die Regierung uns erfrieren lassen!
    ———————————–
    @ BePe 24. Februar 2022 at 18:36
    18_1968 24. Februar 2022 at 18:14
    Von mir aus können sofort 3 Millionen Ukrainer kommen,
    dann kollabiert wenigstens endlich das seit zig Jahrzehnten korrupte

    BRD-Asylsystem (in Wahrheit ein marxistisches Mittel die millionenfache

    illegale Einwanderung von Wirtschaftsmigranten aus Afrika und

    Vorderasien zu legalisieren), und es ist Schluss mit der „Rettung“

    angeblicher „Flüchtlinge“ aus Afrika und Vorderasien.
    Diese Ukrainer wären nämlich echte Kriegsflüchtlinge.
    Endlich mal wahre Worte!
    —————————————————-
    Wenn am 24.2.22 deutsche Politiker erklären, daß es sich
    nicht mehr lohnt, die 5000 „Kopfkissen“ in die Ukraine
    zu senden, weil die Russen im zwei Tagen sowieso
    alles erobert haben.
    Dann zeigt es den geistigen Stand dieser Blödies,
    die von dem Widerstand der Bundeswehr in der BRD
    bei einem Russenangriff ausgegangen sind!
    Deshalb fordere ich, wie viele Deutsche:
    Ab Montag sollten in Deutschland wieder die Kohle-und
    Atomkraftwerke zur Energiesicherheit angeschaltet werden!
    Corona und die Klimakrise sind nur noch eine kleine Fußnote!
    500 Stinger sind zu wenig, aber effektiv!
    Und 1000 Panzerfäuste gab es 1945 in Berlin in fast jeder
    Bunkerturmstellung. Also ein Witz!
    50.000 Stück wäre eine angebrachte hilfreiche Lieferung.
    Molotow-Cocktails, wie im Video die hilflose Bevölkerung
    herstellt bringt kaum was.
    Dann gibt besser jedem eine Knarre mit 1000 Schuss.
    Ich hoffe, daß sich in den nächsten Tagen, trotz
    Verbotes in der BRD, Freiwilligen-Kontigente bilden, die
    gegen den russischen Satan kämpfen wollen.
    Getarnt in PKWs voll mit Panzerfäusten und Knarren kann
    man echt helfen. Landesweit die noch nicht besetzten
    Gebiete aufrüsten.
    Macron schickt jetzt seine Fremdenlegion.
    Da wird sich der Russe noch wärmer anziehen müssen …
    Auch Orban erinnert sich an 1956 und hat schon seine
    Panzer zur Hilfe zum Einmarsch in Rhuthenien klar gemacht.
    Jetzt ärgert es ihn schon, daß er als Nato-Mitglied die
    Füße etwas still halten muß.
    Denn sonst hätte er schon längst unter ukrainischer
    Leitung das Rhuthenien-Gebiet gegen die Russen
    gesichert.
    Ich wußte doch, daß ich mich trotz aller Höhen und Tiefen
    auf Orban, wo wir im selben kommunistischen Knast
    gesessen haben, verlassen kann.

Comments are closed.