Robert Habeck am Mittwoch in der Sendung Maischberger auf die Frage der Energieversorgung Deutschlands angesichts möglicher Sanktionen gegen Rußland.

Von WOLFGANG PRABEL* | Geld kann man auch nicht verheizen. Es nutzt auch im Lkw-Tank nichts. Märchenrobert äußerte sich am Mittwoch im zwangsfinanzierten Staatsfernsehen zur Energieversorgung Deutschlands angesichts möglicher Sanktionen gegen Rußland: „Dann nehmen wir Geld auf. Am Ende ist es nur Geld. Hier geht es um die nationale Sicherheit. Wenn die Situation es erfordert, werden die nötigen Geldmittel lose gemacht.“

Der spinnt. Auf meinem Blog hatte ich seit 2013 über die Chancen der Kernkraft, über LNG-Terminals und über den Erhalt der Braunkohleverstromung in der Lausitz geschrieben, und das jeweils mehrfach. Die Weiterentwicklung der Kernkraft und der Bau von LNG-Terminals sind aber Aktivitäten, die viel Zeit erfordern. Der Bau eines LNG-Terminals dauert einschließlich der Genehmigungsverfahren etwa vier Jahre, der eines Kernkraftwerks etwa zehn. Auch ein Kohlekraftwerk braucht Jahre. In der Energiepolitik erreicht man mit viel Geld, das man lose macht, von heute auf morgen überhaupt nichts.

Die Merkelfaschisten haben über zehn Jahre lang immer stärker auf russisches Gas gesetzt, in einem Ausmaß, das gegen die nationalen Interessen verstoßen hat. Aber nationale Interessen gab es für die dumme Hure des Weltwirtschaftsforums ja überhaupt nicht. Und die Grünen waren es nicht, die die Aktivitäten von Dr. M. gestoppt haben. Sie haben nach immer weniger Kohle und Kernkraft gequengelt. Die SPD hat fast die ganze Zeit mitregiert und mitruiniert.

Ich habe nichts gegen den Zarismus in Rußland, er ist eine wesentlich humanere und effizientere Regierungsform als der Sozialismus. Aber das bedeutet nicht, daß man energiepolitisch nur auf das russische Pferd setzen kann. Eine breite Streuung der Energieträger und der Lieferanten ist nicht schlecht, insbesondere bedarf es auch einer nationalen Notbremse für Krisenfälle, also die Weiternutzung der Braunkohle.

Das obige Zitat des Märchenonkels zeigt, daß er von Energiepolitik keinen blassen Dunst hat. Eine krasse Fehlbesetzung im Wirtschaftsministerium. Sicher hatte Annalena nicht recht, als sie sagte, daß er ein Schweinebauer sei. Mein Nachbar Gábor ist Schweinezüchter, der hat etwas mehr drauf als Robert. Am 8. Januar hatte PB auch über das Mädchen berichtet, das 300 Mangalica-Schweine züchtet. Da könnte sich der unfähige Graichen-Clan im Wirtschaftsministerium ein paar Sertésszelets von abschneiden.

Grüße an den Inlandsgeheimdienst: „An Tagen wie diesen, wo es grau ist, da haben wir natürlich viel weniger erneuerbare Energien. Deswegen haben wir Speicher. Deswegen fungiert das Netz als Speicher. Und das ist alles ausgerechnet.“ (Annalena am 21.01.2018 im zwangsfinanzierten Radio, die hat schwer einen an der Klatsche)


*Im Original erschienen auf Prabels Blog

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

49 KOMMENTARE

  1. .

    Herr Habeck ist charakterlich eine ehrliche Haut mit hoher Glaubwürdigkeit

    .

    1.) Ich glaube jedoch, daß er fachlich als Wirtschaftsminister völlig überfordert ist.

    2.) Bundesbeauftragter für Kultur und Medien wäre das richtige Ressort, statt Fr. Roth.

    .

    Friedel

    .

  2. friedel_1830
    24. Februar 2022 at 17:29
    .

    Herr Habeck ist charakterlich eine ehrliche Haut mit hoher Glaubwürdigkeit.
    ++++

    Als Thekenkumpel hat er vermutlich gewisse Qualitäten.
    Da können Schnatterlena Bärlauch und Claudia Grottenblöd nicht mithalten.

  3. Wir werden von Friede-Freude- Eierkuchen-Traumtänzern regiert.
    Die hohen Energiepreise sind in erster Linie den politischen
    Schnapsideen „Klimawandel, Multi-Kulti“ und den dafür benötigten
    zusätzlichen Milliarden geschuldet.

    Jetzt wollen diese Hasardeure auch noch ukrainische Flüchtlinge,
    womöglich in Millionenzahl, aufnehmen.
    Dann müssen wir uns auch noch mit der Ostmafia und Kriminalität
    abgeben.
    Es ist unbegreiflich !
    Und unsere Spargroschen werden immer weniger.

    Diese Brut gehört zum Teufel gejagt.

  4. Merkel und Putin haben in der DDR für die gleiche Sache gekämpft. Die haben sich gegenseitig unterstützt. Merkel kaufte Putins Gas, während Putin dafür gesorgt hat, dass der Migrantenstrom nicht stoppt.

  5. Das einzige wovon die Grünen etwas verstehen, ist die Vernichtung Deutschlands und die Verarmung des deutschen Volkes.
    Und alles was derzeit passiert, unterstützt sie auf diesem Weg.
    Und wie putzig war doch heute wieder die kleine Annalena bei ihren vom Blatt abgelesenen Statements zur Weltpolitik. Sie hat durchaus Talent und wenn sie sich künftig noch etwas mehr Mühe gibt, dann reicht es beim Vorlesewettbewerb in der 3. Grundschulklasse möglicherweise sogar für einen respektablen mittleren Platz.

  6. Deutschland

    Doofes Volk sucht doofe Politiker

    Juhu, gefunden, vor Freude gleich den 4.booster reingezwitschert.

    Deutschland, Speerspitze Europas im Ranking Innzucht,..das macht sich jetzt bezahlt

  7. Ich war ja der Ansicht, dass die grünen Horrorgestalten (FDP usw. natürlich eingeschlossen) überhaupt nicht ans Regieren kommen würden. Darin eingeschlossen war natürlich, dass sie jedenfalls nicht lange regieren werden. Ich denke es ist jetzt Schluß mit Gender, Anti-Rassismus, Feminismus und Klimaneutralität. Ich denke, dass die Menschen jetzt die Verarschung bemerken werden.

  8. „lose gemacht“ mag aus dem mund eines abgebrühten blackrock bankers
    oder eines investors lars windhorst am bartresen locker klingen,
    aber beim laien-lyriker-leichtmatrosen robby haardorf / Gruene Khmer
    erklaert es, was der unrasierte bub wirklich glaubt wie das geht:

    man geht zu einem baum mit angebunden scheinen, und macht die locker.
    und dann geht man zu einem, der was vom pferd erzaehlt, findet das toll
    mangels wissen, glaubt das, und gibt dem das geld der anderen dafuer.
    was soll der gruene trottel auch machen: sein volk hat ihn dafuer gewaehlt,
    und gleich danach den fender ricarda l. . die sind so drauf, die grünen tonnen.

  9. Seit Habeck Krawatte trägt und modisch Unterhosenlindner nachzueifern trachtet, redet der noch dümmeres Zeug als schon immer.
    Wäre der nicht in Amt und Würden würde man kommentieren: „was ein Schwachkopf“.
    So aber auch.

  10. Herr Habeck will Gas und Öl aus Rußland mit grüner Energie ersetzen.
    Wie lange dauert das und was kostet das?
    So viel Blauäugigkeit bei erinem Wirtschaftsminister …
    Armes Deutschland …
    Aber deshalb ist er ja bei den Grünen!

  11. Kann mir jemand einen/e sagen, der/die mit Verantwortung und dem noetigen Einblick-Respekt aus dem Ampel Kabinett dies haette verhindern koennen und von Tag 1 eines der elementaren Fehlurteile DDR Merkelsentschaerft haette, zu denen gehoeren u.A.

    # 1 Energieversorgungs Katasrophe

    #2 blutende, offene Grenzen incl. unbegrenztert Zuewanderung von Asylbetruegern/Landnehmern in Form der Millionen Mosleme, die bereits in D eine nahezu komplette Infrastruktur fuer ihre Vorhaben errichtet haben durch das dichte Netz ihrer Moscheen = Hasstempel

    #3 Austritt bzw. Rueckzug aus EU, die Ursache und Treiber der Islamisierung auf mehreren Gebieten, u.A. durch bindende VErtraege mit Afrika, UN was weiss ich mit wem noch, diese Nichtsnutze und Problemmacher, die als Parasiten sich hier ausbreiten, Arbeit ueberwiegend verweigern, dafuer kriminell sich betaetigen, Polizei, Justiz, Gefaengnisse vollbeschaeftigen, obwohl ihnen statt harte Bestrafung und Ausweisung durch ihre bevorzugte Behandlung weit entgegengekommen wird, das Gegenteil um diese Entwicklung in den Griff zu bekommen.

    Konnte garnicht anders ausfallen, wenn man hart gesottene linksgrune Idiologie durchsetzt, statt durch gesunden Menschenverstand mit unternehmerischen Geschick benutzt, um Probleme zu loesen, besser garnicht erst aufkommen zu lassen.

    Deutschland ist vergleichbarm jedoch auf andere Art mit Ukraine.
    Solange diese linksgruene Mafia =. Ampel, D regiert, geht es steil bergab und wird in einer Katastophe enden.

  12. Nicht nur Hr. Habeck ist eine Fehlbesetzung. Wenn man die Regierung ansieht kann einem das kalte Grausen ergreifen. Der Boss scheint dement zu sein und vergisst wo und an wen er so´n paar Mark gibt. Auch hat er schnell das Volk vergessen und handelt nicht in dessen Interesse.
    Die Außenministerin kriegt knapp nen Satz heil raus, beschei… beim Lebenslauf und gönnt sich mal selbst schnell so´n paar Kröten. Macht ja nichts, Hauptsache ihr sagt dann man rechtzeitig mal jemand wo sie ist. Die Nächste behumpst bei der Dr.-arbeit und wird Bürgermeisterin der Hauptstadt. Usw., usf.. Schönes Deutschland !
    Man muß in diesem Deutschland offenbar lügen und betrügen, dann wird man auch was.
    Nur meine alte Mutter hat dass nicht so richtig eingesehen. Als ich mal sagte – ich gehe in die Politik, hat sie mir eine geknallt und gesagt: Ich hab Dich zur Ehrlichkeit erzogen, dafür nicht!

  13. Habeck hat wirklich keine Ahnung und von Wirtschafts- und Energiepolitik schon einmal gar nicht!
    Der Grüne muss sofort, je eher um so besser, aus seinem Amt entfernt werden.
    Er versteht überhaupt nicht die Problemstellung, die er zu lösen hat.

    Da sind offenbar so große unüberwindbare ideologische Mauern in seinem Kopf, dass er selbst das Naheliegenste nicht zu erkennen vermag.
    Der jetzige grünlinke Energiemurks muss beendet und durch einen vernunftsorientierten Energiemix wieder ersetzt werden.
    Es müssen stillgelegte Kraftwerke wieder hochgefahren und beabsichtigte Stilllegungen aufgehoben werden.
    Die Stilllegung von Nordstream 2 ist ein großer politischer Fehler, da Sanktionen gegen Russland uns mehr Schaden zufügen als Russland selbst.
    Die ganze Sanktionspolitik ist kein wirklich geeignetes Mittel und lässt sich eine wirtschaftliche Isolierung Russlands nicht wirklich erreichen.

    Dieser Grüne will es nicht nur nicht, er kann es wohl auch nicht!
    Also weg damit!
    Wir brauchen endlich wieder Kompetenz an der Spitze Deutschlands und keine Märchenerzähler!

  14. Er nutzt die russische Militäroffensive zur Sicherung der Stabilität in der Ukraine nicht nur, um von seiner eigenen Klimapolitik abzulenken, er will sogar noch einen Schuh daraus bauen! :))

  15. Jetzt geht es plötzlich um die „nationale Sicherheit“, Genosse Habeck? Es gibt doch angeblich gar kein Volk, dann kann es ja auch keine Nation geben. Aber Logik war noch nie eine Stärke bei den Linken.
    Kommt jetzt auch noch sowas wie Stalins Weltkriegs-Rhetorik vom „Großen Vaterländischen Krieg?“ Oder wie wärs mit Kaiser Wilhelm II.: „Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur Deutsche!“

  16. @Kalle 66
    Sie meinten sicher „„Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur Deutsche, außer die von der AfD!“
    😉

  17. Der Habeck sollte erst einmal klären wer uns solche riesigen LNG-Gesmengen überhaupt liefern kann, die Amis können es jedenfalls nicht, nicht solche Mengen.

    Etwa Katar?!

    Dann bekommt er aber mit Annalene, denn die betreibt eine feministisch-moralische Außenpolitik, und Katar als Geschäftspartner geht da gar nicht. HaHaHa

    Und woher bekommen wir das wichtige Palladium für die deutsche Industrie?

  18. ‚The great reset‘ Putin hat ihn vollzogen, noch bevor der Westen ansatzweise den gleichnahmigen Weg gehen kann. Corona, Energiewende, Gender mainstream, –Schnee von gestern. Willkommen in der Wirklichkeit. Mit der Kaspertruppe, allen voran Oma Lambrecht können wir sicher adäquat reagieren. Wir ziehen blank. Hoffe nur das schnell geht, mit einem minimalen Blutzoll. Wir nehmen derweil Geld auf, ist der blöd oder was?

  19. Ich könnte mir freilich vorstellen, dass die Corona-Inzidenzen stark fallen. Denn vielleicht merkt der ein oder andere Verarschte jetzt, dass es Schlimmeres gibt als eine Erkältung ohne Symptome.

  20. Doch!Mit den Geld kann man heizen. Allerdings braucht man dafuer sehr viele Scheine. Aber im Zeitalter der Hypperinflation das sollte kein Problem sein…

  21. Möglicherweise sollten wir darauf hoffen von Putin endlich von diesem Grünen Kommunistendreck befreit zu werden …. Vielleicht besteht dann noch etwas Hoffnung .

  22. Kalle 66 24. Februar 2022 at 18:24
    Jetzt geht es plötzlich um die „nationale Sicherheit“, Genosse Habeck? Es gibt doch angeblich gar kein Volk, dann kann es ja auch keine Nation geben. Aber Logik war noch nie eine Stärke bei den Linken.
    Kommt jetzt auch noch sowas wie Stalins Weltkriegs-Rhetorik vom „Großen Vaterländischen Krieg?“ Oder wie wärs mit Kaiser Wilhelm II.: „Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur Deutsche!“
    —– Keine Deutsche! nur Gegenderte Perverse am liebsten schwarz und gruen nachhaltig!

  23. Diedrich 24. Februar 2022 at 18:59
    Möglicherweise sollten wir darauf hoffen von Putin endlich von diesem Grünen Kommunistendreck befreit zu werden …. Vielleicht besteht dann noch etwas Hoffnung .
    — Ziemlich unwahrscheinlich Vladimir wird so weit nichtziehen. Er hoert an Westgrenze Ukraine auf…..
    Uebrigens- Kiev Airport evakuiert Staff, und keine Flieger fliegen. Putins Paratrupers sind 25 km von Kiev entfernt…..

  24. Was DER mit „Geld aufnehmen“ für die nationale Sicherheit meint, müpsste jedem mit einigermaßen noch erhaltenem gseundem Menschenverstand „klar“sein.
    Alles und jeder, der Kritik am Agieren der rot-GRÜNEN Bande übt, wird unter dem Deckmantel der 2nationalen Sicherheit“ niedergeknüppelt werden!
    Harbeck ist ein unerträglicher Hetzer, der keine Probleme damit hat, gegen das eigene Volk (mit dem er ja sowieso nichts anzufangen weiß) Waffen einzusetzen – aber „befreundete“ Nationen nicht in die Lage der Selbstverteidigung zu versetzen; da bewirft man Agressoren lieber mit Wattebällchen!
    Ich kann gar nicht glauben, dann Menschen diese GRÜNE, diese rot-grün-gelbe Bande tatsächlich in eine Regierung gewählt haben sollen?
    Scholz, die Null in Schröders Zombiekabinett – Bärbock die Luftnummer aus dem „Völkerrecht“ – Lindner der „Qualitäts“-Pleitier und Harbeck diese „unschuldige Seele“ und Kinderbuchautor sind das allerletzte, was ernsthaft in der Politik gehört.
    Da aber offenbar der Wahlmichl sich für soviel Nullen entschieden hat, wünsche ich demselben, dass er das um ein Vielfaches zu spüren bekommt, damit er endlich aufwacht und sich von de Schwachmaten der rot-GRÜN-linken Chaoten Szene final trennt.

  25. Ach was, dann wird die Genehmigung eines Kernkraftwerks (wie die eines Zwangsimpfstoffs) eben „teleskopiert“: „Und jetzt setzen wir diesen Uranstab ganz vorsichtig in die Brennkammer, und die Sicherheitskuppel oben drauf.“ – KABOOM!!

  26. .

    An: eule54 24. Februar 2022 at 17:35 h

    .

    ( friedel_1830
    24. Februar 2022 at 17:29
    .

    Herr Habeck ist charakterlich eine ehrliche Haut mit hoher Glaubwürdigkeit.
    ++++

    Als Thekenkumpel hat er vermutlich gewisse Qualitäten. )

    .

    ________________________________

    .

    Gelesen, danke für Antwort.

    .

    1.) Mit Habeck würde ich ebenfalls gerne ein (alkoholfreies) Bier trinken. Er hat, glaube ich, überragende, reflektierende intellektuelle Qualitäten.

    2.) Er ist nur kein Zahlenmensch und auch kein MINT-ler.

    3.) Er hat keinerlei naturwissenschaftlichen Blickwinkel, wie die meisten Grünen mit (häufig noch nicht mal formal akademisch abgeschlossenen Studien) geistes- oder sozialwissenschaftlichen Studiengängen.
    3.1.) D.h: Habeck und Co. sind den Einflüsterungen ihrer Berater ausgeliefert.

    4.) Gerade die oben genannten „Skills“ sind jedoch Schlüsselqualifikationen für die wichtigen Bundesressorts.

    5.) Wie kann es sein das ein gerade mal ausgelernter Sparkassen-Azubi Bundesgesundheits-Minister wird und erklärt,

    eine noch nie am Menschen erprobte
    Hochrisiko-Gen-Therapie gegen eine Bagatell-Erkrankung (gesamtgesellschaftlich betrachtet, (junge) Einzelfall-Schicksale sind natürlich Drama) sei sicher.

    6.) Wie kann ein berufsloser Straßen-Terrorist (Fischer) Bundes-Außenminister werden ?

    7.) Mit diesem politischen, deutschlandfeindlichen Personal wird die Zukunft düster.

    .

    8.) Quell der Hoffnung bleibt parlamentarisch AfD und der Druck der Straße.
    It is the streets, stupid !

    .

    Friedel

    .

  27. Zur Erinnerung, was der leistungslose Multimillionär so alles sabbelt:

    Habeck am 5. Februar 2022:

    Habeck hat Forderungen nach einer Senkung der Stromsteuer und der Mehrwertsteuer auf Energie zurückgewiesen. „Ein Kinder-Sofort-Zuschlag, der an Familien geht, die jeden Cent umdrehen müssen, ist wesentlich gezielter als eine pauschale Steuersenkung, von der auch Reiche profitieren“, sagte er. „Im Übrigen ist eine Regierung verpflichtet, einen ausgewogenen Haushalt vorzulegen – und so eine Steuersenkung wird man nur schwer wieder los.“

    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Habeck-gegen-Steuersenkung-beim-Strom-article23107502.html022

    Habeck am 22. Februar 2022 – dem Abend vor der Ukraine-Invasion – bei Maische zur deutschen Energiepolitik:

    „Ich erwarte einen föderalen Konsens, dass wir jetzt ernst machen und nicht über Verfahren reden, um Stromnetze, Kraftwerke oder erneuerbare Energien auszubauen.“ Die Bundesregierung sei bereit, dafür hohe Kosten in Kauf zu nehmen: „Dann nehmen wir Geld auf. Am Ende ist es nur Geld. Hier geht es um die nationale Sicherheit. Wenn die Situation es erfordert, werden die nötigen Geldmittel lose gemacht.“

    https://www.welt.de/vermischtes/article237111991/Maischberger-Habeck-Am-Ende-ist-es-nur-Geld-Hier-geht-es-um-die-nationale-Sicherheit.html

    Ah ja…

  28. Der gute Herr Habeck will Geld aufnehmen, als Privatdarlehen? Der gute Herr Habeck, ich sage nur „Pendlerpauschale“!

  29. Bei Habeck denke ich mehr an einen Schweineprister als an einen Schweinebauern.

    Plötzlich will Habeck Geld für Deutschland in die Hand nehmen?
    Woher der Sinneswandel?
    Erst kürzlich hat er mit dafür gesorgt, dass es wir Deutschen sind, die mehr Geld in die Hand nehmen und es Habeck und seiner Mischpoke geben müssen, beim Strom, beim Sprit, beim Gas und natürlich auch beim Einzelhandel, bei der gesetzlichen Sozialversicherung und bei den Lebenshaltungskosten allgemein.
    Und woher kommt Habecks plötzlicher Sinneswandel? Geld für Deutschland? Und das, obwohl Habeck nach eigener Auskunft mit Deutschland doch noch nie viel anfangen konnte?

    Es wird darauf hinauslaufen, dass Habeck zwar viel Geld aufnehmen, es aber überall nur nicht in Deutschland und wenn doch, dann nicht für Deutsche verwenden wird, aber die Schulden und die Steuern für die Zinsen, die wird er uns Deutschen aufhalsen.

    „An Tagen wie diesen, wo es grau ist, da haben wir natürlich viel weniger erneuerbare Energien. Deswegen haben wir Speicher. Deswegen fungiert das Netz als Speicher. Und das ist alles ausgerechnet.“ (Annalena am 21.01.2018 im zwangsfinanzierten Radio, die hat schwer einen an der Klatsche)

    Da hat sich Annalenchen-Cocaina selber gebärbockt.

    „„An Tagen wie diesen, wo es grau ist, da haben wir natürlich viel weniger erneuerbare Energien. Deswegen haben wir Speicher. Deswegen fress ich Pilze, sonst würd ich meinen Unsinn selbst nicht glauben. Und wieviele Funghis ich fressen darf, ist genau ausgerechnet.

  30. Die Mehrheit der Bevölkerung dieses Landes war die letzen 20 Jahre dumm und arrogant genug sich grottenschlechtes total inkompetentes politisches Personal abzufüttern und das fliegt uns jetzt gerade um die Ohren .

  31. Nein, Geld kann man nicht heizen, nicht essen, aber der kleine Robert kann seine Unfähigkeit beweisen.

  32. Geld ist doch nur gut zum spendieren. Zu was anderem (abgesehen zum verheizen) kann man des doch nicht gebrauchen. So wird Habeck wohl denken.

  33. Geld kann man durchaus verheizen, zumindest das Papierne. Der Heizwert ist aber eher gering. Mich bringt das substanzlose Geseiere dieser Politiker-Witzfiguren dermaßen auf die Palme, daß ich es nicht beschreiben kann. Nachdem man uns über Jahrzehnte das Geld für die EU, für die „Rettung“ des Klimas, für die gottverdammten Windmühlen aus der Tasche zog, sollen wir nochmals dafür zahlen, weil der ganze Mist nicht funktioniert. Ist ja nur Geld. Allerdings nicht Habecks Geld, sondern das, welches uns wiederum aus der Tasche gezogen wird, ungeachtet der exorbitanten Preissteigerungen um uns herum. Sollte sich das Blatt wirklich eines schönen Zagrs wenden, werde ich die bedingungslose Enteignung dieser Gestalten bis auf ihre Unterhosen fordern!

  34. „Wenn die Situation es erfordert, werden die nötigen Geldmittel lose gemacht.“

    richtig robert. ist ja nur bedrucktes papier. und solange wir die passenden drucker haben drucken wir einfach drauf los ohne das jemals der „wert“ des geldes „erarbeitet“ wurde. so wie immer halt…

    und wenn die drucker auf hochtouren laufen… ich nehme dem staat gerne eine wagenladung ab wegen dem brennwert selbstverständlich…

  35. … es sollte eines schönen Tages heißen und die bedingungslose Enteignung dieser Witzfiguren bis auf ihre Schlüppis fordere ich schon jetzt! (interessiert nur niemanden ?)

  36. Die Ampel hat bis jetzt den ruinoesen Weg Merkels GEGEN DEUTSCHE INTERESSEN fortgesetzt.
    Bes. von Seite der Gruenen, wie nicht anders zu erwarten, d.h. Baerbock und Habeck werden Massnahmen gefordert und durchgesetzt, die Merkels Fehlmassnahmen noch potenzieren.

    Armes Deutschland, Du hattest es in der Hand, eine Pro Deutsche Regierung statt der Ampel zu waehlen.
    Wer zu bloed ist, Entwicklungen zu erkennen und vorauszusehen muss eben fuehlen.
    Diesmal kann es zu dem Kollaps kommen, vor dem schon lange gewaehlt wurde.
    M scheint mir ihren Berliner Buero incl. ihren Experten die mithelfen D weiterhin als Verlierer dastehen zu lassen, weiter unter der Decke mitzumischen.

  37. „Geld kann man nicht verstromen“ – das ist, obwohl Dummschwatz seines GRÜNEN ,sicher richti9g.
    Die Dummschwätzerei der GRÜNEN kann man aber auch nicht verstromen .
    Und was jetzt „Herr Habeck“?
    Ich frage mich schon seit Jahrzehnten, wer diese grüne Bande immerwieder eine durch und durch verdorbene Ideolgie wählt, obeohl jedem, der sich einen Rest gesunden Menschenverstandes bewahrt hat, klar sein sollte, dass die GRÜN-LINKS bolschewistischen Banditen alles tun, um eine Gesellschaft zu zerstören, und zwar „nachhaltig“!

  38. Edit:
    „Geld kann man nicht verstromen“ – das ist, obwohl Dummschwatz eines GRÜNEN Schwadroneurs, sicher richtig – aber – die Dummschwätzerei der GRÜNEN kann man aber auch nicht verstromen .
    Und was jetzt „Herr Habeck“?
    Ich frage mich schon seit Jahrzehnten, wer diese grüne Bande immerwieder mit ihrer durch und durch verdorbenen Ideolgie wählt, obeohl jedem, der sich einen Rest gesunden Menschenverstandes bewahrt hat, klar sein sollte, dass die GRÜN-LINKS bolschewistischen Banditen alles tun, um eine Gesellschaft zu zerstören, und zwar „nachhaltig“!

  39. Habeck ist ein „Filosof“, der Märchenbücher schreibt. Bei dem ist zwei mal zwei eben je nach Wünschbarkeit sieben oder drei Millionen. Und wenn die Leute im Winter erfrieren sind sie selber Schuld. Eine ReGIERung, in der solche Gestalten sitzen ist reif für die geschlossene Abteilung.

Comments are closed.