Auch an diesem Samstag finden in ganz Deutschland wieder Demos und Spaziergänge gegen die Corona-Diktatur statt. Per Konferenzschaltung berichtet der Schweizer Streamer Ignaz Bearth von den größten Events, unter anderem Düsseldorf:

Like

59 KOMMENTARE

  1. Eine neue in den USA durchgeführte wissenschaftliche Untersuchung hat ergeben, dass durch Lockdowns kaum Coronatote verhindert wurden!

  2. Muss die Polizeibehörde jetzt eigentlich auch Triage anwenden? Ich meine bei so vielen Demos muss die Einsatzplanung schon genau überlegen ob und wo man seine Knüppeltruppen hinschickt, oder?

  3. Neunzehnhundertvierundachtzig
    5. Februar 2022 at 16:41
    Muss die Polizeibehörde jetzt eigentlich auch Triage anwenden? Ich meine bei so vielen Demos muss die Einsatzplanung schon genau überlegen ob und wo man seine Knüppeltruppen hinschickt, oder?
    ++++

    Auf der ganzen Erde wurde im Zusammenhang mit Corona nicht ein einziges Mal die Triage angewendet!

    Das war und ist reine Panikmache vom politischen Schweinsgesindel!

  4. BLÖD Leichenberg Ticker.
    14.20 Uhr
    Türkischer Präsident Erdogan hat Corona!
    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich mit Corona infiziert, wie er selbst mitteilte.
    ————————————————————–

    Alfred E. Neumann würde dies vermutlich mit „Na und?“ kommentieren.

    Ich infiziere mich gerade mit Veltins und Jim Beam. Prost. 🙂

  5. Taurus1927
    5. Februar 2022 at 17:09
    BLÖD Leichenberg Ticker.
    14.20 Uhr
    Türkischer Präsident Erdogan hat Corona!
    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich mit Corona infiziert, wie er selbst mitteilte.
    ————————————————————–

    Alfred E. Neumann würde dies vermutlich mit „Na und?“ kommentieren.

    Ich infiziere mich gerade mit Veltins und Jim Beam. Prost. 🙂
    ++++

    Vermutlich desinfiziert sich Erdogan gegen Corona mit vergorener Kamelmilch.
    Wegen Halal!

  6. @Neunzehnhundertvierundachtzig 5. Februar 2022 at 16:41:

    Muss die Polizeibehörde jetzt eigentlich auch Triage anwenden? Ich meine bei so vielen Demos muss die Einsatzplanung schon genau überlegen ob und wo man seine Knüppeltruppen hinschickt, oder?

    Ach du Schreck! Demonstrationen ohne Polizeibegleitung sind eine anarchistische Lage von nationaler Tragweite. Was da alles passieren kann. Womöglich fangen die unbeaufsichtigten Leute sogar noch zu schwurbeln an!

    Nicht, dass noch unser Polizeisystem zusammenbricht. Sofort eine Impfpflicht für Polizisten einführen. Das ist doch das bewährte Mittel der Wahl, wenn man eine Überlastung befürchtet.-

  7. Man fragt sich überhaupt wo täglich die angeblich 250.000 Neuinfizierten von Gesundheitsämtern gezählt werden. Jeden Tag zählen die Gesundheitsämter eine ¼ Million Menschen durch?

    Das kann einem doch keiner weiß machen!
    Wo kommen jeden Tag die neuen Horrorzahlen her?

    Mein Neffe hatte neulich, letzte Woche, auch Kindercorona. Einen Abend hatte er Schüttelfrost hat sich übergeben, den nächsten Tag ging es ihm besser. Und am dritten Tag schickte ihn meine Schwägerin wieder in die Schule. Die schickten ihn wieder nachhause, der Test sei positiv. Seither ist die ganze Familie aus dem Häuschen alle geimpft und geboostert. Der eine wegen der Arbeit, meine Schwägerin weil sie durch die Welt reisen will und der größere Junge wegen Sport und Freunden. Die machten sich dann noch Sorgen um mich, und wir alle ohne Maske, ich solle nachhause gehen sonst wäre ich morgen tot. Wir waren im Freien, der Kleine hüpften durch die Gegend im Garten herum. Was soll da noch passieren? Ausserdem war er ja wieder gesund.

    Die Leute werden alle wahnsinnig gemacht mit diesem Mist!
    Wenn das so brandgefährlich ist, warum habe ich mich da nicht angesteckt?

    Die Leute lassen sich nur impfen wegen ihrer Bewegungsfreiheit.
    Das ist doch eine Schande!!
    Wenn sie hinterher alle einen Schaden haben, wer soll sich dann um alle kümmern?

  8. -WICHTIG- !

    FOLGENDES IST SEHR WICHTIG,
    DAS WICHTIGSTE WAS SEIT IMPFBEGINN ÜBERHAUPT ERREICHT WURDE!!

    Rechtsanwalt Mirnes AJANOVIC/Bosnien
    Verhinderte die Einführung der IMPFPFLICH in BOSNIEN!!!

    Die AFD könnte in diesem Stil UMGEHEND tätig werden! (Warum machen sie das nicht?)
    Strafanzeigen u.a. besonders wegen Diskriminierung Ungeimpfter in die Wege leiten.
    Was BOSNIEN kann, das können wir auch!

    Während wir noch im „VERTEIDIGUNGSMODUS“ sind
    ist sein Erfolg dem „ANGRIFFSMODUS“ zu verdanken.

    Gegenwärtiger Stand hier gegen die Bevölkerung:
    Menschenrechtsverletzungen
    Einsatz von Methoden wie Erpressungen und Vorgehensweisen wie in totalitären Regierungen.
    Es werden Maßnahmen der Unterdrückung umgesetzt, zu denen die Regierung nicht berechtigt ist.

    In Bosnien werden gegen ALLE Verursacher strafrechtliche Verfahren eingeleitet.
    Eine Kombination aus STRAFANZEIGEN und BÜRGERAUFKLÄRUNG erfolgte.

    Verschiede Taktiken wurden angewandt:

    1)STRAFANZEIGEN gegen das Regime wurden erlassen (die schließlich den Rückzug antraten)

    2)Die Bürger wurden über die GEFAHREN der IMPFUNG aufgeklärt.

    3)Von der Regierung forderte man Informationen zur Impfung offenzulegen, ohne die keine Impfpflicht erfolgen kann. Die Regierung reichte das weiter an die Hersteller der Vaccine.
    Die offiziellen Herstellerangaben sagen aus, dass die Nebenwirkungen überhaupt nicht untersucht wurden. Vielmehr sei, laut Herstellerangaben, die Impfung nicht für ältere mit chronischen Krankheiten geeignet. Das ist genau diese Gruppe, die von der Regierung als Erste zur Impfung freigegeben und bevorzugt wurde.

    Dadurch wird es klar, dass wir alle zu Versuchskaninchen wurden.

    4)Strafanzeigen gegen jeden der in dieser Aktion auftritt (wg. Mordversuch).
    -NAMEN! NAMEN! Sind das Wichtigste dabei!

    Die MINISTER mit Namen
    Die ARBEITGEBER, die zur Impfung drängen, mit Namen
    Die Ärzte mit Namen (auch die der Ärzte, die die Nebenwirkungen nicht meldeten!)
    Die Medien, jeden einzelnen mit Namen
    STRAFANZEIGEN von alle GEIMPFTEN gegen die Verantwortlichen von denen sie gedrängt wurden!!

    NAMEN
    NAMEN
    NAMEN

    Für Taten die 20 Jahr nicht verjähren!!

    5)Da selbst die Geimpften das Virus übertragen (bestätigt von der WHO), gibt es somit
    keine Begründung für IMPFPÄSSE, da auch die Geimpften keinerlei Kontrolle über das Virus haben. Ebenso ist eine Ungleichbehandlung gegeben.

    Die in Sarajevo am 6/JAN 22 durchgeführten Zwangsimpfungen für ältere Menschen und andere Einwohner, die beschlossenen wurden, wurden noch am selben Tag durch die POLIZEI umgesetzt. Dagegen wurde STRAFANZEIGE gestellt und die Impfanweisung wurde am 20 JAN zurückgezogen.

    Trotz allem wurde die Strafanzeige wegen versuchten Mordes aufrechterhalten, die dem Verfassungsrichter in Herzegowina vorgelegt wurde. Die Bürger drohten die Regierung aus dem Amt zu treiben und der Impfzwang, die unmenschliche Entscheidung wurde zurückgezogen.

    6)Die Menschen müssen zustimmen keine chronischen Krankheiten zu haben.

    7)Rechtsanwalt AJANOVIC und sein Team haben jeden Tag alle Verordnungen gelesen und auf Menschenrechtsverletzungen geprüft und stets sofort STRAFANTRAG gestellt.

    Sie DROHTEN JEDEM (mit NAMEN!!) der das Gesetz überschreitet mit STRAFVERFOLGUNG.
    Die Täter werden überhäuft mit STRAFANZEIGEN, Minister, Beamte, Arbeitgeber, Ärzte, Medien alle….
    Gleichzeitig wird die Bevölkerung informiert.

    BOSNIEN hat den Spieß umgedreht!
    Anstatt, sich von der Elite weiter in Angst versetzen zu lassen, haben sie diese in ANGST versetzt!

    Namen!
    Namen!
    Namen!

    Das wichtigste sind die NAMEN dieser Leute!

    Neuerdings werden sogar schon richterliche Anordnungen mit zwei Strichen abgezeichnet, anstatt mit Namen. (Fall Erlangen, wo in einer Liegenschaft, eine 30 köpfige Schülergruppe, bestehend aus Kleinkindern und Müttern, die ihre Kinder „unerlaubter Weise“ unterrichteten, von einem Geschwader schwer bewaffneter Polizeitruppe mit Helmen, schusssicheren Westen und Maschinengewehren dort überfallen und in Angst und Schrecken versetzt wurden, bevor sie auch noch ihrer Geldmittel, Computer und Handys beklaut wurden (genannt Konfiszierung), folgend einer richterlichen Anordnung, die einer Richterin, die als Unterschrift mit zwei Kreuzen signiert wurde).

    SIE MÜSSEN FÜR JEDE FALSCHE ENTSCHEIDUNG EINE STRAFANZEIGE FÜRCHTEN!!
    Ihre Taten verjähren bis zu 20 Jahren nicht, das müssen sie alle wissen!
    Jeder, der die Regierung bei den rechtswidrigen Aktionen unterstützt wird angezeigt!

    Sie werden ALLE vor Gericht gezerrt!
    20 JAHRE VERJÄHRUNGSFRIST ist das Damoklesschwert, das über allen Akteuren/Tätern hängt!

    DISKRIMINIERUNGEN
    GEIMPFTE können überall hingehen ohne Kontrolle, obwohl nachgewiesen ist, dass sie das Virus auch übertragen können, wogegen die UNGEIMPFTEN Bedingungen unterworfen werden, so dass ihre Bewegungsfreiheiten eingeschränkt werden.

    DAS IST EINE STRAFTAT nach dem DISKRIMINIERUNGSVERBOT
    Hier ist es eine DISKRIMIERUNG AUFGRUND DES IMPFSTATUS!

    Man muss ihnen STRAFANZEIGEN androhen bezüglich körperlicher Unversehrtheit, Meinungsfreiheit, Diskriminierung, wegen jeder Verfehlung!

    Die Drohungen bringen sie dazu das zu überdenken was sie tun!

    Die Methode:
    Eine Kombination aus rechtlicher DROHUNG mit STRAFANZEIGEN
    an jeden bei jeder Verfehlung sowie
    die MENSCHEN zu INFORMIEREN.

    Alle STRAFANZEIGEN müssen veröffentlicht werden!

    (Quelle Corona Ausschuss Sitzung 90)

  9. In Österreich ab heute Impfplicht! Hätte nicht gedacht das die da noch bekloppter sind als die Deutschen.

  10. Taurus1927 5. Februar 2022 at 17:09

    BLÖD Leichenberg Ticker.
    14.20 Uhr
    Türkischer Präsident Erdogan hat Corona!
    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich mit Corona infiziert, wie er selbst mitteilte.
    ————————————————————–

    Unkraut vergeht nicht!

  11. BerndEdelmann 5. Februar 2022 at 17:35
    In Österreich ab heute Impfplicht! Hätte nicht gedacht das die da noch bekloppter sind als die Deutschen.
    ————————————————————

    SO VERFÄLSCHT HR3 die NACHRICHTEN:

    Wir erfahren von COMPACT der Minister Herr Mückstein von Österreich muss sich vor dem Verfassungsgericht bezüglich der IMPFUNGEN verantworten und hat diesbezüglich einen ganzen Fragekatalog zu beantworten. Des weiteren ist Österreich offenbar in Bedrängnis weil viele andere Länder (u.a. Dänemark) alle Corona Beschränkungen aufheben, und es werden dort Überlegungen angestellt 2G abzuschaffen und mit 3G den Leuten die Restaurants wieder zugänglich zu machen. (Man beachte dazu die infizierten Geimpften sind genauso ansteckend wie die infizierten Ungeimpften.)

    Und was verrät HR3 seinen Radiohörern davon?:
    HR3:
    „In Österreich ist ab heute die Impfpflicht beschlossen, und jeder, der der Impflicht nicht nachkommt muss ein Bußgeld von 3.600 EUR bezahlen“!

    So verkauft HR3 die Impfungen!!

    HR3 versetzt die Bürger in Panik um letztlich zu suggerieren: „ Ihr hier kommt auch nicht davon!“
    Die IMPFJÄGER und KINDERIMPFER geraten immer mehr in Bedrängnis, aber weiterhin wird frech der Anschein erweckt für die kriminellen KINDERIMPFER gehe es munter voran!
    SOLCHE NACHRICHTEN sind eine SCHANDE, wobei die Hälfte verheimlicht wird!

    Und HR3 ist nur einer von vielen, der den Bürgern wichtige Entwicklungen vorenthält.

  12. @jeanette
    5. Februar 2022 at 17:32
    Fetter Daumen nach oben, guter Beitrag, Spieß umdrehen ist immer eine sehr gute Taktik.

  13. IMPFTOTE plötzlich und unerwartet:

    DAS ERWARTET SIE, wenn sie „Pech“ haben:

    Wohnung sieht er seine Frau tot im Bad liegen. Die Obduktion besagt Schlaganfall.

    boostern. Der gesunde 33-jährige Familienvater ist zwei Tage später tot. Er hinterlässt Frau und zwei Kinder.

    Ein Mitarbeiter bekommt direkt nach der Impfung eine Lungenentzündung, die Augen schwellen an, fünf Tage lang ist er blind.

    Die Heilpraktikerin konfrontiert– mit Krankheiten, die sie vorher nie hatten.

    Freundin hat nach der ersten Impfung taube und schmerzende Füße, nach der zweiten Impfung setzt die Monatsblutung aus.

    Mutter ihres Kollegen stirbt direkt nach Erhalt einer Biontech-Impfung.

    Die Frau eines befreundeten Schmuckhändlers aus Frankfurt stirbt einen Tag nach ihrer Booster-Impfung;

    Arbeitskollegen wird wenige Tage nach der zweiten Impfung weiß im Gesicht – Herzinfarkt! Auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt er.

    geheilter Prostatakrebs nach abgeschlossener Grundimmunisierung plötzlich wieder aktiv geworden.

    Bei einer älteren Dame ist, jahrelang gutartiger Brusttumor an der gleichen Stelle plötzlich bösartig geworden.

    Die Bewohner des Pflegeheims werden nach Impfungen hinfällig, sie bauen kognitiv ab und stürzen oft.

    Pflegeheim im Taunusstädtchen. Dort sterben ständig Bewohner nach den Impfungen. Um die Öffentlichkeit nicht zu beunruhigen, kommuniziert die Leitung jeweils andere Todesursachen.

    Andere Todesursachen kommuniziert:

    boostern lassen. Danach schießt ihr Blutdruck ins Unermessliche, gleichzeitig geht ihr Puls runter.

    die 13-jährige Tochter eines Freundes. Nach der 2. Impfung schwillt ihr Handgelenk stark an, sie kann ihren Arm nicht mehr bewegen und sich nicht mehr allein anziehen.

    Körper nach der Booster-Impfung eine Woche lang aufgedunsen.

    hat noch einen Haarkranz. Nach der dritten Biontech-Impfung fallen ihm innerhalb einer Woche alle restlichen Haare aus

    https://ansage.org/wie-die-mrna-impfungen-unser-immunsystem-zerschiessen/

    Alle Ärzte, besonders die in den Pflegeheimen, die die Todesursache falsch kommunizieren, müssen STRAFANZEIGEN bekommen!

    Die IMPFSCHÄDEN und IMPFTOTE müssen LAUT KOMMUNIZIERT WERDEN!

  14. Und wenn sie dann gestorben sind direkt nach der Impfung gelten sie als UNGEIMPFT VERSTORBEN.
    Denn als geimpft gelten sie erst 14 Tage später nach der Boosterimpfung.

  15. Kommt die Impfpflicht werden wir zu Getriebenen des Staates.
    Dann bleibt nur die Wahl zwischen Impfabo ,Bußgeldabo oder immer wiederkehrendem Widerspruch.
    Jeder ist dann auf irgendeine Art mit dem staatlichem Druck konfrontiert.
    Es betrifft alle!
    Und dann geht´s weiter und weiter und weiter.

  16. JEDER DER DIE REGIERUNG BEI DEN RECHTSWIDRIGEN AKTIONEN UNTERSTÜTZT WIRD ANGEZEIGT!
    Gleichzeitig müssen die Leute über die tödlichen NEBENWIRKUNGEN der Impfung und den Impfschäden aufgeklärt werden!!

    Im Grunde müsste man auch den Inhaber jedes Restaurant, der einen nicht reinlässt, wegen Diskriminierung anzeigen!
    (Schließlich sind die Geimpften nicht minder ansteckend als die Ungeimpften. Es steht den Geimpften gar kein Impass zu, schon gar keine bevorzugte Behandlung!)

    Zeigen Sie Ihren Italiener wegen Diskriminierung an!! 🙂

    Das muss man! Das ist kein Spaß!
    (Es muss ja nicht Ihr Lieblingsitaliener sein, kann ja der Konkurrent sein).

    Jeder, der mitmacht, der muss angezeigt werden!
    „Ich habe den Auftrag bekommen…..!“ das gilt nicht bei Menschenrechtsverletzungen!

    Jede Strafanzeige muss auch bearbeitet werden!

  17. Taurus1927
    5. Februar 2022 at 17:09

    ————————————————————–

    Alfred E. Neumann würde dies vermutlich mit „Na und?“ kommentieren.
    – neulich in Ankara

    Ich infiziere mich gerade mit Veltins und Jim Beam. Prost. ?
    – darauf eine Dujardin

  18. andere Meinung 5. Februar 2022 at 18:34

    Kommt die Impfpflicht werden wir zu Getriebenen des Staates.
    Dann bleibt nur die Wahl zwischen Impfabo ,Bußgeldabo oder immer wiederkehrendem Widerspruch.
    Jeder ist dann auf irgendeine Art mit dem staatlichem Druck konfrontiert.
    Es betrifft alle!
    Und dann geht´s weiter und weiter und weiter.
    ——————————

    Die Impfpflicht kann nicht kommen, die würden sonst in Klagen ersticken.

    Schauen sie nach Österreich dort bekommen die Kerle schon kalte Füße,
    aber tun immer noch so als hätten sie etwas zu melden, von den miesen
    Medien unterstützt.

    Das ist alles nur noch ein großes Affentheater.
    Ein falsches Ass im Ärmel, um die Leute zur Impftrommel zu treiben, sie weiterhin hinters Licht zu führen, sie zu verarschen nach Strich und Faden, zu schikanieren und zu erpressen.

    Wenn Sie dann zu dem Erpresser sagen:“Schieß doch du Arschloch! Mich impfst du nicht! Ich impfe dich!“
    Dann zieht er den Schwanz ein und haut ab!

    Was wollen die denn machen wenn Sie sich nicht impfen lassen und auch kein Bussgeld bezahlen, klagen und verzögern nichts bezahlen? Die wollen sie nicht ins Gefängnis stecken. Das geht nicht.
    Sie können ganz ruhig bleiben. Sie müssen halt nur viel Zeit mitbringen.
    Aber diese Zeit lohnt sich! Sie lohnt sich nicht nur für Ihre Zukunft, sondern für alle unsere Nachkommen, sich von diesen Banditen zu befreien.
    So wie in einem Western!
    Irgendwann kommt einer, der das Herz, wird mit den Banditen fertig!

  19. „Derzeit kursieren viele Verschwörungsmärchen: Sie berichten von einer angeblich lang geplanten Mission, die das Ziel hat, Bürger*innenrechte langfristig einzugrenzen und alle Bürger*innen zwangszuimpfen. Diese Meldungen sind falsch! Sie sind bewusst in die Welt gesetzt und spielen rechten Demagogen in die Hände, die Angst und Unsicherheit der Menschen ausnutzen wollen.

    Sie versuchen, spalterische Stimmungen zu schüren und generieren sich als angeblicher Widerstand. In Wahrheit haben diese Volksverhetzer kein Interesse an den Bedürfnissen der Menschen. Sie versuchen lediglich, sie zu instrumentalisieren und gegeneinander aufzubringen, um die Oberhand zu gewinnen.

    Wir bitten euch daher: Schenkt solchen Erzählungen keinen Glauben und verbreitet sie nicht! Sie schaden unserer Gemeinschaft und bedrohen unsere Demokratie.“

    https://archive.is/2022.02.04-212259/https://gruene-thueringen.de/verschwoerungsmaerchen-in-zeiten-von-corona-immunitaetsausweise-und-angebliche-impfpflicht-07mai20/

    Die grünen im April 2021.
    Was sie jetzt wohl zu ihren eigenen Aussagen sagen?
    zu den Bürger*innen und Bürger*innen Rechte*innen und natürlich auch außen….

    Wenn es nicht so hochdramatisch wäre, wäre es ganz schön lustich …

  20. @jeanette 5. Februar 2022 at 18:47:

    Was wollen die denn machen wenn Sie sich nicht impfen lassen und auch kein Bussgeld bezahlen, klagen und verzögern nichts bezahlen? Die wollen sie nicht ins Gefängnis stecken. Das geht nicht.

    Sie haben leider noch eine Möglichkeit: Pfänden. Und das läuft meist nicht so ab, dass ein Gerichtsvollzieher ins Haus kommt und den Kuckuck aufs Meißner Porzellan klebt. Dem könnte man dann noch sagen, er soll sich ins Knie impfen, aber die pfänden einfach das Bankkonto oder das Gehalt, das ist viel bequemer und läuft ohne jeden Kontakt ab. Georg Thiel hat es irgendwie geschafft, kein Konto zu haben oder es so gut zu verstecken, dass sie es nicht gefunden haben. Sonst hätten sie das Geld einfach gepfändet und er wäre nicht ins Gefängnis gekommen. Die meisten können das nicht.

    Aber trotzdem. Pfänden dauert mit allen Einsprüchen ewig. Ich bin auch vorsichtig optimistisch, dass sie kalte Füße bekommen.

    Mit dem Gelaber über Impfpflicht haben sie sich möglicherweise keinen Gefallen getan. Damit haben sie Leute gegen sich aufgebracht, die sich sonst vielleicht mit der Situation arrangiert hätten „Dann gehe ich eben nicht mehr ins Restaurant,“ Jetzt stehen die Leute mit dem Rücken zur Wand, es werden alle Geschütze aufgefahren und Informationen ans Tageslicht gezerrt, die dann vielleicht auch geeignet sind, Impflinge skeptisch zu machen.

    Ich hoffe sehr, dass sie sich damit gewaltig ins eigene Knie geschossen haben.

  21. Nuada 5. Februar 2022 at 19:11

    @jeanette 5. Februar 2022 at 18:47:

    Was wollen die denn machen wenn Sie sich nicht impfen lassen und auch kein Bussgeld bezahlen, klagen und verzögern nichts bezahlen? Die wollen sie nicht ins Gefängnis stecken. Das geht nicht.

    Sie haben leider noch eine Möglichkeit: Pfänden. Und das läuft meist nicht so ab, dass ein Gerichtsvollzieher ins Haus kommt und den Kuckuck aufs Meißner Porzellan klebt.

    ———————————————

    Aber wenn Sie Gütertrennung haben und überschreiben Ihre Dinge sonstjemandem in ihrer Familie einem geimpften Familienmitglied.
    Was soll da noch gepfändet werden?

    Wenn Ihnen das Meißner Porzellan nicht gehört, dann bleibt es da.
    Wenn man das will dann hat man gar nichts!

  22. Nuada 5. Februar 2022 at 19:11

    @jeanette 5. Februar 2022 at 18:47:

    Es gibt natürlich noch die Möglichkeit (viele Möglichkeiten), dass Sie klagen, die Klage verschleppen, falls es nicht anders geht dann halt die Strafe bezahlen. Dann wäre es vermutlich die Strafe für ein Jahr, denn viel länger können die das nicht mehr treiben.
    Das wäre dann noch immer besser als sich seinen Körper zerstören zu lassen, oder sich gar umbringen oder behindert spritzen zu lassen.

    Das wäre dann eine Art LÖSEGELD!
    So eine Schweinerei in unserem Deutschland.
    Dass man soetwas hier erleben muss ist unfassbar.

    Trotz allem denke ich, dass dieser Irrsinnsplan nicht durchsetzbar ist.
    Das ist ein riesiger Dilettantenhaufen und die machen laufend Fehler.
    In irgendeinen Fehler kann man dann einhaken und dann hat man sie am Haken zappeln.
    Wir werden sehen.

    Allein schon wenn der Sommer warm wird und keiner krank wird, wie wollen die so eine Aktion rechtfertigen. Impfstoff für eine noch unbekannte Herbstmutante gibt es auch nicht.
    Total verrückt das Ganze!
    Einfach eine Geldmaschine, die man nicht anhalten will!
    Und jeden Tag denkt man sich ein neues Märchen aus, um sie nicht abschalten zu müssen.

  23. Ösis

    BILDZ:
    „Trotz des Inkrafttretens der Maßnahme verzeichnete das Land nur einen leichten Zulauf bei den Impfungen. Die Impfquote in Österreich liegt mit rund 70 Prozent weiterhin unter jener Spaniens oder Frankreichs.“

  24. Etwas OT

    Im Nachbarland Frankreich kommt das „Bunte“ wieder einmal zum Vorschein:

    Radikalismus in Frankreich : Von Islamisten mit dem Tod bedroht

    5.2.2022

    Es hat etwas gedauert, aber nun wachen die Journalisten auf: In Frankreich formiert sich Solidarität für Ophélie Meunier und Amine Elbahi, die nach einem Bericht über die Zustände in Roubaix unter Polizeischutz gestellt werden mussten.

    „Sind wir im Begriff, die Schlacht um die Meinungsfreiheit zu verlieren?“, schreibt der Chefredakteur des Magazins „Le Point“, Étienne Gernelle. Er erinnert an die Solidaritätskampagne nach dem Attentat auf die Satirezeitung „Charlie Hebdo“: „Je suis Charlie“ war die Losung, nachdem zwei Islamisten in der Redaktion des Blattes ein Massaker verübt und zwölf Menschen ermordet hatten. Das war am 7. Januar 2015. Am siebten Jahrestag des Attentats hatte man den Eindruck, dass die Erinnerung an das Attentat, dem Journalisten, Zeichner und Polizisten zum Opfer fielen, aus dem Bewusstsein der Bevölkerung verschwindet.

    In Roubaix gab es – noch – keine Toten. Aber seit der Ausstrahlung der Sendung „Zone Interdite“ des Privatsenders M6 am 23. Januar gehen dort Morddrohungen ein. Die Moderatorin Ophélie Meunier und der in Roubaix lebende Jurist Amine Elbahi stehen unter Polizeischutz. Ihre Reportage dokumentierte den Vormarsch des radikalen Islams in Frankreich in spektakulären Bildern und Sequenzen. Sie zeigten, dass in Roubaix Puppen ohne menschliche Gesichtszüge verkauft werden. An einer Straße im Stadtzentrum finden sich auf einem halben Kilometer sechs Halal-Metzgereien. Buchhandlungen verkaufen salafistische Propagandaliteratur. Ein Restaurant hat Boxen für vollverschleierte Frauen eingerichtet (F.A.Z. vom 2. Februar).

    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/islamisten-bedrohen-journalistin-und-zeugen-des-senders-m6-mit-dem-tod-17780110.html

  25. jeanette 5. Februar 2022 at 17:26; Die haben doch schon vorher einen Schaden.

    jeanette 5. Februar 2022 at 18:23; Und auch im KKH, wenn sie dort Symptome zeigen und positiv getestet werden. Ganz egal wieviele Spritzen die sich im Abo haben geben lassen.

    jeanette 5. Februar 2022 at 19:31, Wenn die schon unbedingt die pimpfmafia mit Mrdsummen fördern wollen, dann können sie das doch auch einfach so machen, ohne den Souverän zum Selbstmord zu treiben.
    Was hiess es noch gleich irgendwie um die 550 Mio Pimpfdosen wurden bestellt, scheinbar auch schon zum Grossteil ausgeliefert und jetzt braucht man Platz im Lagerhaus, drum muss das alles verspritzt werden, auf
    Scholz bzw Unlauterbach komm raus. So ähnlich wie bei der Schule im Ahrtal, wo man Spenden gelafert hatte, die dann alle weggeworfen werden mussten, weil der BGM die Schule für seine Sesselpfurzer okkupiert hat. Angeblich kostet 1 Dose gut 20€, was mir aber zu wenig vorkommt. Mir sind Preise zwischen 40 und 50€
    pro Spritze geläufig. (Mag aber natürlich sein, dass die Spritzen privat deutlich teurer sind als für die Kasse) Egal im ersten Fall wären das 11Mrd, im letzten 27,5 Mrd. Wir zahlen schätzungsweise fast 300 Mrd pro Jahr für die hier befindlichen Wohlfahrtsneger. Da kommts auf weitere 27.5 Mrd über 2-3 Jahre auch schon nicht mehr an.

  26. Der Sänger Westernhagen lässt sich mit Maske und Spritze im Arm ablichten und schreibt unter das Bild „Freiheit“.

    Er denkt aber nicht daran dass seine eigene persönlich empfundene Freiheit durch das Impfen nicht automatisch auf jeden X-beliebigen Menschen übertragbar ist.

    Freiheit bedeutet jedem die ganz persönliche eigene Entscheidung zuzugestehen und das kann beim Nächsten ein Foto mit durchgestrichener Spritze und durchgestrichenen Mundschutz sein.( was definitiv das Gefühl von Freiheit vor Corona war)
    Und die konträr zu ihm empfundene Freiheit hat nichts mit Bösartigkeit und Rücksichtslosigkeit zu tun denn wenn “ Impfen schützt“ sind die Geimpften ja sicher.

  27. andere Meinung 5. Februar 2022 at 20:43
    Der Sänger Westernhagen lässt sich mit Maske und Spritze im Arm ablichten und schreibt unter das Bild „Freiheit“.

    „Dummheit“ triffts eher…
    Wird ein neuer Nummer 1 Hit!

  28. @ Jeanette

    Das ist der Weg!

    Wir sollten in der Masse in der vor Dir beschriebenen Weise zur Tat schreiten!

    Rechtsschutzversicherung abschließen kann Hilfreich sein! Gute Netzwerke mit guten Anwälten bilden und gemeinschaftlich z.B. gegen nötigende Arbeitgeber und Diskriminierer und andere Impferpresser vorgehen.

  29. Spain: Far-right party Vox presents its „anti-communist“ union at May Day rally

    https://www.youtube.com/watch?v=PSSY3iKHviw

    Lasst uns gemeinsam den unsere Heimat zerstörenden Sozialismus/Marxismus in all seinen Ausprägungen beseitigen.

    In Deutschland muss vor allem der Kulturmarxismus endlich weg, der uns von den Gedankenverbrechern Adorno und Horkheimer nach dem zweiten Weltkrieg beschert wurde und der bis heute die geistige Grundlage für alle Deutschland zerstörenden Projekte bildet.

  30. Bislang wurden in Verfahren gegen Corona-Impfpass-Fälscher nur Geldstrafen ausgesprochen. Doch jetzt hat ein Gericht in Rheinland-Pfalz erstmals eine Freiheitsstrafe verhängt.

    Wie die „Bild“ berichtet, traf es einen Betrüger, der vor etwa zwei Monaten in einer Apotheke mit einem gefälschten Impfpass ein gültiges Zertifikat erschleichen wollte. Wegen Urkundenfälschung wurde er vom Amtsgericht Landstuhl zu drei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

    Gesunde Menschen werden vom Staat in die Kriminalität getrieben.

  31. Mantis
    5. Februar 2022 at 21:56
    Bislang wurden in Verfahren gegen Corona-Impfpass-Fälscher nur Geldstrafen ausgesprochen. Doch jetzt hat ein Gericht in Rheinland-Pfalz erstmals eine Freiheitsstrafe verhängt.
    ++++

    Total verweichlichter Richter! 🙁

    Roland Freisler hätte mindestens die Todesstrafe verhängt!

    Impaß fälschen ist nämlich schlimmer als Schwarzangeln!
    Wird nur noch durch Impfverweigerung getoppt!

  32. Mal wieder ein TV-Tipp / wer es sehen möchte:
    Gleich bei ARTE:
    .
    22.40 – 23.10 Uhr „Die Antwort auf fast alles.“ Doku aus 2021. Werden wir dank Corona den Krebs heilen?
    danach:
    23.10 – 00.05 Uhr „Mit Lichtgeschwindigkeit zum Impfstoff – Das Projekt BioNTech“. Doku aus 2021.
    .
    Keine Ahnung, ob in der Lichtgeschwindigkeits-Doku auch unten stehende Firma erwähnt wird. Statt immer nur den BioNTech-Türken als den Retter der Welt hinzustellen, sollte die Propaganda-Maschinerie auch mal diese Firma lobend erwähnt werden:
    .
    02.02.2021
    Bielefelder Plasmid Factory beliefert Impfstoff-Hersteller
    Die „Gussform“ für die mRNA
    .
    Bielefeld (WB)Niemals würde Dr. Martin Schleef Namen nennen. Und doch ist klar: Ohne die Bielefelder Plasmid Factory, die er vor 20 Jahren und einem Monat mitgegründet hat und deren Chef er bis heute ist, wären die Hersteller von Impfstoffen gegen das Coronavirus, auf die die Welt seit Monaten gebannt schaut und hofft, nicht so schnell zum Ziel gelangt.
    .
    Schleef und sein Team von 27 Mitarbeitern produzieren zwar weder Impfstoff noch dessen Komponenten. Aber die Plasmid Factory liefert die Matrize, die „Gussform“ für die Vakzine, welche von den Impfstoff-Produzenten zur mRNA-Herstellung genutzt werden kann:
    .
    Das Biotechnologieunternehmen ist der Spezialist für kleine DNA-Plasmidringe. Sie fungieren als Gen-Taxi, dessen Information von Enzymen „abgelesen“ wird und den Bauplan für die RNA liefert. …….
    […]

    https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Bielefeld/Bielefeld/4357100-Bielefelder-Plasmid-Factory-beliefert-Impfstoff-Hersteller-Die-Gussform-fuer-die-mRNA

  33. Nur mal so ne Frage…zahlen die Geimpften die Corona bekommen haben ihre ärztliche Behandlung selbst ? Haben sich doch freiwillig gemeldet und zum Teil sogar vorgedrängelt…ich frage für einen Freund…achso ich hab ja keinen mehr..

  34. Gegen Senioren bei Corona Demonstrantion schlägt Polizei hart zu aber wenn es gegen echte Kriminelle geht, da muss Hilfe von Außen kommen

    Abgeschobener afghanischer Mafia Boss macht der Berliner Polizei von der Türkei aus ein Angebot

    https://www.youtube.com/watch?v=OY73qL4GLqY

  35. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 5. Februar 2022 at 21:10
    @ Jeanette
    Das ist der Weg!
    Wir sollten in der Masse in der vor Dir beschriebenen Weise zur Tat schreiten!
    Rechtsschutzversicherung abschließen kann Hilfreich sein! Gute Netzwerke mit guten Anwälten bilden und gemeinschaftlich z.B. gegen nötigende Arbeitgeber und Diskriminierer und andere Impferpresser vorgehen.
    —————————————————————
    Das kann auch nicht so weiter gehen!

    NICHT MAL EIN SCHWERVERBRECHER mit FUSSFESSELN wird dermaßen EINGESCHRÄNKT!
    Der kann hingehen wo er will!

    Jemand der sich nicht impfen lässt, der kann nirgends mehr hin und darf nichts mehr einkaufen, keine Weihnachtseinkäufe mehr machen, nicht zum Friseur gehen, nicht mal mehr essen gehen und seit November nicht mehr mit den Öffentlichen fahren.
    Das geht wirklich alles zu weit.

    Zum Schluss muss man noch LÖSEGELD bezahlen dafür, dass man medizinische Experimente und Genmanipulationen am eigenen Körper und den Körpern der Kinder nicht zulässt.
    Was bilden die sich ein wer die sind.
    Das sind Verbrecher.

    Nächste Woche werde ich schon mal nach einem Rechtsanwalt in der Nähe Ausschau halten der Strafrecht gekoppelt mit Medizinrecht macht. Warum? Weil ich befürchte, diese Nichtbefolgung der Impfung könnte mehr als eine Ordnungswidrigkeit, vermutlich sogar eine Straftat o.ä. sein.
    Eine meiner Freundinnen, eine Krankenschwester die hatte vor Jahren mal aus Versehen, verursacht durch Chaos in einem Krankenhaussaustall, im Grunde vom Arzt und der Medikamentenausgabe verschuldet, einem Patienten eine falsche Pille verabreicht. Dem ist nichts passiert, aber sie verlor dadurch nicht nur damals ihren Job, musste vors Arbeitsgericht, Jahre später bekam sie dafür auch noch eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, da musste sie sich einen Anwalt nehmen. Da erinnere ich mich, sie hatte einen Anwalt für Medizinrecht und Pflegeverteidiger, der ein Anwalt für Strafrecht war, aufsuchen müssen.

    Es ist besser man hat schon einen Rechtsanwalt im Blick, damit man, wenn man aufgeregt ist nicht erst lange suchen muss. Den kann man auch schon mal konsultieren und sich über seine Möglichkeiten und Rechte schlau machen, das gibt einem ein besseres Gefühl und besseren Schlaf.
    Mein Leben und das meiner Familie gleicht einem Gefängnis. Die Familie ist ja nicht vollständig durchgeimpft. Alles teilt sich.
    Mit welchem Recht versauen die uns unsere Lebenszeit? Jetzt schon das DRITTE JAHR, Zerstören unsere Existenzen und behandeln uns wie KNASTMENSCHEN, die gar keine Rechte mehr haben nirgends mehr hin dürfen, nicht mal mehr ins Restaurant!

    Und warum? Weil 40.000 Menschen 2021 angeblich alle an COVID gestorben waren, wo doch im Jahr 2018 auch 40.000 Menschen an einer Grippe verstorben sind. Wo ist die Grippe geblieben? Warum gibt es plötzlich keine Grippetoten mehr? Kann es sein, dass die GRIPPE neuerdings zur PANDEMIE umgelabled wurde?

    Das stinkt alles bis zum Himmel!
    Wir haben gar keine Rechte mehr.
    Wer diesen Vergewaltigungen nicht folgt wird schikaniert und ausgehungert.

    Nur den Geimpften wirft man ein paar Krumen von der Tischkante herunter. Die sind so dankbar dafür, dass sie ihren Arm gleich dreimal ausstrecken, nun sogar schon bald viermal hinhalten.
    Wir sind unter die Idioten gegangen!

    Das kann so nicht weitergehen! Diesen kaltblütigen Vampiren müssen Beine gemacht werden.
    Nicht mal Immobilien Haie sind so verlogen und verkommen, und die sind schon schlimm, aber die machen wenigsten keine medizinischen Experimente an ihren Opfern.

    Man muss erst mal eine große Liste machen von LEUTEN, die einen bedrängt haben, einem etwas verweigert oder einem sonst wie das LEBEN VERHINDERN.

    Auch wenn man in ein Schwimmbad will, kommt nicht rein, dann Namen der Person aufschreiben und die Person wissen lassen, dass sie auf die Liste kommt, die wie in den Nachkriegsjahren „abgearbeitet“ wird und Strafanzeige später gestellt wird gegen die Person, wenn es nicht gleich geht.
    Die miesen Leute (so wie damals) die sollen alle wissen was auf sie zukommt.

    Ich will ab jetzt von jedem den NAMEN haben, der mich irgendwo nicht reinlässt oder sonstiges vorträgt. Wenn man die LEUTE nach ihrem NAMEN fragt und ihnen reinen Wein einschenkt, vielleicht geht dann einigen ein Licht auf. Die fühlen sich nämlich im Moment like the King, obwohl sie nichts als erbärmliche Denunzianten mit Naziallüren sind.
    Ich fange damit jetzt an. Die blöde Ziege aus dem kleinen trotteligen Schreibwarenrumpelladen, die auf ihren 2 qm2 ein 2G Schild in der Tür gehängt hat und mich nicht reinlässt, die bekommt schon am Montag was zu hören von mir!

    Verteidigung und weckducken war gestern!

    Wegen dieser hysterischen geboosterten Leute hört die Pandemie nicht auf!

    Man kann auch an den Bushaltestellen Listen mit Impfnebenwirkungen aushängen, so wie heute bei Jouwatch in einem Artikel beschrieben. Wahrscheinlich ist das das Notwendigste. Die haben uns 2 Jahre Todesangst mit dem Virus gemacht. Jetzt legen wir den Fokus auf die TODESSPRITZE, die statistisch gesehen jeden 380. hart trifft und jeder 1000. stirbt noch bevor er den Impfstatus erreicht hat!

  36. Die Chance, dass ein Kind an der Spritze stirbt ist für das Kind größer
    als die Möglichkeit an Corona zu sterben!

  37. Impfnazis wollen Gegendemos haben. Doch die Proteste gegen die Impfpflicht und weitere Maßnahmen werden immer mehr.

  38. Das erste Gericht hat Fälscher von Impfpässen zu einer Haftstrafe verurteilt. Nur mal als Vergleich, Messerstecher oder Vergewaltiger kommen oftmal leichter raus.

  39. Wie bekommt man ein Attest das man „impfunfähig“ ist?
    Damit kann man zwar auch nicht ins Kino, aber man muss wenigstens keine
    Strafe an das Ordnungsamt zahlen.
    Jeder Bürger sollte einen Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars für die Bescheinigung der Richtigkeit der Impfunfähigkeit stellen.
    Impfunfähig zu sein, ist keine Schande und muss niemandem peinlich sein.

  40. Info passt wie Arsch auf Eimer –

    „Marius Müller-Westernhagen posiert als Impf-Held auf Instagram“
    05. Februar 2022
    Zitat: ..“Offensichtlich um noch ein wenig Öffentlichkeit zu ergattern zeigt sich Barde Marius Müller-Westernhagen auf Instagram mit Maske beim Schuss in den linken Arm. Kommentar: FREIHEIT. Mainstream applaudiert….“
    https://www.mmnews.de/politik/177279-marius-mueller-westernhagen-posiert-als-impf-held-auf-instagram

    pers. Bemerkung: der Barde Marius Müller Westerhagen hat sich jetzt tatsächlich mit Mediengetöse impfen lassen? Wieso eigentlich jetzt erst? Gibts doch schon seit nunmehr fast 2 Jahren!. Solche durchgeknallten abgetakelten Wichtigtuer müssten doch eigentlich von Anfang an in der 1 .Reihe stehen und ihren Pieks abholen. G.Jauch,U.Glas, und Co. lässt grüssen. )
    Allerdings würde zu M.m.Wh. seine Pseudoaktion als „Message“ passend mit seinem ex Song: „Freiheit“ zu den tatsächlichen Verhältnissen in Deutschland-Absurdistan passen wie die Faust aufs Auge. Leider gibts von der Spezies ala M.M. Wh. eine Unmenge!) Solche Pseudopromis haben in ihrer subventionierten Kulturblase inkl. Streicheleinheiten des Mainstreams einfach nicht kapiert wo bei ihnen der Ausgang ist. Westerhagen sollte längst in seinen nun als zugelegten übergroßen Hut zwei Löcher zum durchschauen einschnitzen um wenigstens ein bisschen den Durchblick zu behalten. Sein Song Freiheit sollte von den Anti Corona Demonstranten sofort boikottiert werden.

    Schließe mich einem Komm. eines Kritikers von MM news an: Ob der Vogel den Sinn des Songs „Freiheit“ je verstanden hat? “
    Ich glaube nicht. ich hoffe inständigst die Demos in ganz Deutschland bewirken bei vielen Bürgern auch bei den bereits geimpften ein kritischen Nachdenken inkl. KOnsequenzen gegen das politische Establisment und solchen Knalltüten mit Größenwahn wie MMWh.
    https://blogs.taz.de/popblog/2018/12/12/schmaehkritik-670-marius-mueller-westernhagen/

  41. @ Jeanette

    Guten Morgen und Danke für deine ausführliche und wegweisende Antwort.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass die ganzen Restaurantbetreiber und sonstigen 2G Schild Aufhänger sich auf die geltenden Verordnungen berufen werden und dann sagen, wir haben ja nach Recht und Gesetz gehandelt. Obwohl mittlerweile jeder Einzeller weiß, dass es niemals eine objektive und auf nachprüfbaren Daten basierende Grundlage für diese menschenverachtenden und Grundrechtsbeschneidenden Diskriminierungen gegeben hat.

    Es gilt so oder so immer der Grundsatz: Es kann kann Recht im Unrecht geben! Und deshalb müssen wir auch die Mitläufer systematisch Erfassen.

    Mit dem Smartphone hat man schnell ein Foto vom Restauranteingang, oder der Schikanentafel im Eingangsbereich am Arbeitsplatz. Das ganze kann sofort per Mail zur Archivierung und Nachbearbeitung an eine zentrale Stelle z.B. (Anwaltskanzlei) weiter gereicht werden.

    Noch ein anderes Thema,

    Dieses Jahr soll ja auch wieder mal der Zensus stattfinden.
    Sie wollen nämlich u.a. herausfinden wie viel Wohnraum leer steht, den sie für ihre Migrationspläne mit einplanen können und wie wir so privat leben.

    Ich werde meine Angaben verweigern, nachdem ich nun erfahren habe, in welchen Kreisen die Deutsche Innenministerin verkehrt.

    Ich habe Angst, dass die Daten zu meinen privaten Lebensverhältnissen in die Hände dieser Linksextremen Schlägerbanden der Nancy Faeser kommen. Diese Leute sind nichts anderes als die Nachfolger der RAF.

  42. @ Bin Tolerant

    Habe gehört der Westernhagen sei Pleite, wie Boris Becker.

    Er soll an der Flasche hängen und Johnny Walker sei sein einziger, noch echter Freund.

    Kann gut ein, dass er versucht auf diese Weise an Gagen oder Geld für Werbeauftritte zu kommen.

    Er sollte lieber für Seniorenunterwäsche modeln, das wäre ehrlicher und anständiger.

  43. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 5. Februar 2022 at 21:10
    @ Jeanette
    „Rechtsschutzversicherung…mit guten Anwälten…gegen nötigende Arbeitgeber..“

    eine parallel-oekomenische religionsgemeinschaft mit anwaltshilfe inkl ist angeblich
    https://sanus-religio.de/

    keine aktien, keine verbindung bisher, aber neugierig bis aufgeschlossen.

  44. „Gesundheitsdaten des US-Militärs zeigen Anstieg der Impfschäden
    Neue Erkenntnis: Krebsdiagnosen um 300 Prozent gestiegen“
    VERÖFFENTLICHT AM 06. Feb 2022
    https://reitschuster.de/post/gesundheitsdaten-des-us-militaers-zeigen-anstieg-der-impfschaeden/

    AN DER GOLDGRUBE & DER TÜRK. DSCHIHAD

    Die türk. „Mudschahidun“* U’ur Schahin & Öslem Türedschi
    basteln ja schon lange an einem Impfstoff gegen Krebs,
    womit sie uns „Kafirun“** erst finanziell schröpfen u. schließlich
    abmurksen können.

    Erst wurden wir wegen des Grippevirus „Corona“ gepiesackt***
    u. gepikst. Nun wegen Krebs die gleichen Maßnahmenorgien?

    +++++++++++++++++++++++

    *Der Begriff kann sich aber auch allgemeiner auf Personen beziehen, die sich um die Verbreitung oder Verteidigung des Islam bemühen oder individuell bestrebt sind, „Al Lahs Weg zu folgen“. In diesem Sinne kann jemand, der seinen Glauben (z. B. den Islam) studiert und diesen reinen Gewissens lebt, ebenfalls ein Mudschahid sein. (WIKI)

    Diejenigen, die glauben und auswandern/Hidschra unternehmen und mit ihrem Gut und ihrem Blut für Allahs Sache kämpfen/Dschihad leisten, nehmen den höchsten Rang bei Allah ein; und sie sind es, die gewinnen werden. (Koran 9,20)

    **Kafir https://de.wikipedia.org/wiki/Kufr

    ***aus dem Niederdeutschen, wohl zu
    niederdeutsch (ossen)pesek = Ochsenziemer
    (duden.de)

  45. Es gibt scheinbar nur eine Gruppe in Deutschland, die sich für unantastbar hält, die das Leid der Stigmatisierung erfahren darf. Wenn aber Ungeimpfte heute auf ihre gesellschaftliche Ächtung hinweisen, erhalten sie noch obendrauf eine Strafanzeige wegen Relativierung des Holocaust.

    Das was den Ungeimpften hier in Deutschland widerfährt ist vom Ausmaß des Abscheulichen nicht mehr in Worte fassbar.

    Wenn sie ihr Leid beklagen müssen sie sich noch als Holocausverharmloser beschimpfen lassen und werden deswegen bestraft.

    Das ist hochkriminell und eine Perversion.

    Es sollte eine Organisation gegründet werden, die die Interessen der Opfer dieser Corona-Diktatur durchsetzt. Zwangsgeimpfte, Gesunde die um die Arbeit zu erhalten zum täglichen Test genötigt werden.
    All diese Menschen müssen für ihre willkürliche Entrechtung finanziell entschädigt werden.


    Wir brauchen eine Vereinigung der Verfolgten des Corona-Regimes!

    Es kann nicht sein, dass Entschädigungsgelder nach Griechenland wegen der Wehrmacht 1940 überwiesen werden, aber die durch das Corona Regime seit zwei Jahre gefolterten gehen leer aus.

  46. TOP Aktuell
    gestern Abend kam im Fernsehen auf ARTE eine Lobhudelei über den neuen Superhelden und seiner Gattin mit dem Bundesverdienstkreuz -der Goldscheffler der PharmaIndustrie wegen Corona –
    ich habe mir die Doku gerade 2 Minuten angetan um sofort zu merken wohin die Show läuft –
    vielleicht haben die PI Leser mehr Nerven -ob geimpft oder nicht oder geboostert.
    passt zu bundesweiten Demos gegen Corona wie die Faust aufs Auge – viel Vergnügen !

    Subtext von ARTE :Das Medizinerpaar Ugur Sahin und Özlem Türeci hat aufgrund seiner Arbeit in der Immunologie und Krebsforschung eine langjährige Erfahrung mit der mRNA-Technik, entscheidende Voraussetzung für die Entwicklung eines Impfstoffs gegen Covid-19. Michael Schindhelm gelingt ein intimer Blick hinter die Kulissen des Start-ups. ……….

    Titel: „mit Lichtgeschwindigkeit zum Impfstoff “ -das Projekt Bion Tech –

    https://www.youtube.com/watch?v=z7IF35dD30I

  47. @BinTolerant
    Ich habe mir die Dokumentation angeschaut.
    BioNtech hat mit Sicherheit in extrem kurzer Zeit ein Riesenprojekt gestemmt und es ist prinzipiell zu begrüßen dass auf diesem Gebiet geforscht wird.
    Doch gerade die Kürze der Zeit und die Schnelligkeit der Entwicklung muss auch hinterfragt werden dürfen, insbesondere wenn eine Anwendung des Impfstoffs den eigenen Körper betrifft.
    Bei Impfschäden wird BioNtech keinem einzigen Patienten helfen können und wollen.
    Insofern bleibt es doch dabei dass eine Impfentscheidung eine rein persönliche Angelegenheit ist, ein staatlicher Zwang würde mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen.
    Auch verfolgt BioNtech das Ziel der Gewinnmaximierung, wie es jedes Unternehmen verfolgt, das ruft prinzipiell auch verständliches Misstrauen hervor.

Comments are closed.