Jeden Sonntag um 11 Uhr sendet der Streamer „Fragjanur“ seine One-Man-Show „Talk X – der Frühschoppen“ auf Youtube, Dlive, Twitch und Trovo, in der er die politischen Irrungen und Wirrungen in Deutschland der vergangenen Tage auf charmante Art und Weise Revue passieren lässt. Vorsicht: Die Sendungen dauern zumeist mehrere Stunden. Also ist nicht nur beim Moderator, sondern auch bei den Zuschauern Ausdauer gefragt!

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

26 KOMMENTARE

  1. Mehrere Studnen? Wer konsumiert sowas von
    morgens bis abends? Haben Menschen sonst
    keine Aufgaben mehr?

  2. Vor was/wem *muessen* Spaziergaenger jetzt mit 4 Wannen geschuetzt werden ?

    „Nicht angemeldete Versammlung
    Warum die Polizei knapp 70 Menschen durch die Kieler Innenstadt begleiten muss
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/Warum-die-Polizei-70-Menschen-durch-die-Kieler-Innenstadt-begleiten-muss

    „Polizeieinsatz in Kiel:
    Weil am Sonnabendnachmittag knapp 70 Menschen auf dem Rathausplatz zu einer nicht angemeldeten Versammlung zusammentrafen und anschließend durch die Innenstadt zogen, waren vier Einsatzwagen der Polizei für knapp anderthalb Stunden gebunden.
    Hintergrund des Treffens war einer der sogenannten Corona-Spaziergänge,…“

    Nein, nicht sogenannte, sondern von den aktivisten so benannte .

    „… auf denen Kritiker der Corona-Politik und ihrer Maßnahmen unterwegs sind. Wie auch am Sonnabend in Kiel verabreden sich die Teilnehmer zu solchen Treffen in Sozialen Netzwerken, teilen dort Aufrufe mit Treffpunkt und Uhrzeit.

    Versammlung von Corona-Kritikern in Kiel war nicht angemeldet:
    Rechtlich veranstalten sie somit eine Versammlung, die angezeigt werden muss, damit Veranstalter und Behörde Route und Ablauf abstimmen können. Doch eine offizielle Anmeldung bleibt durch die Corona-Kritiker häufig aus – so auch am Sonnabend in Kiel. Die Polizei muss die Versammlung aber dennoch im Blick behalten und begleiten, auch aus Sicherheitsgründen.

    Eine Auflösung der Versammlung ist nicht verhältnismäßig, solange von der Gruppe keine Gefahr für andere ausgeht.
    … Ein Mann trägt eine gelbe Weste mit schwarzer Schrift: „Kieler gegen Impfpflicht“. Auch entsprechende Sticker klebt ein anderer Teilnehmer an eine Laterne. Ansonsten verzichtet die Gruppe auf Botschaften jeglicher Art. In der gut gefüllten Holstenstraße fällt einigen Besucherinnen und Besuchern die Gruppe als solche auf, andere nehmen sie gar nicht wahr. Öfter fällt der Blick der Passanten auf die Polizeifahrzeuge, die sich mit teils eingeschaltetem Blaulicht im Straßenverkehr folgen. Dass die Polizei die sogenannten Spaziergänger auf ihrem Weg durch die Innenstadt begleiten muss und ihre Route nicht kennt, führt zu einem teils grotesken Verlauf, der an den Wettlauf zwischen Hase und Igel erinnert. Denn nach Holstenstraße und Hauptbahnhof führt der Weg der Gruppe über die Hörnbrücke zum Germaniahafen. Die Polizeifahrzeuge müssen einen Bogen um die Hörn fahren, um den Corona-Kritikern zu folgen. Diese machen sich dann auch schon wieder auf den Rückweg. Über Kaistraße, Ziegelteich, Holstenstraße und Alter Markt geht es in Begleitung der Polizei wieder zurück zum Rathausplatz. Ein knapp anderthalbstündiger Gang durch die Kieler Innenstadt,
    an dessen Ende man sich die Frage stellt, wem dieser eigentlich genützt hat.“

    Lieber SPD-DDVG-Madsack Pressling („man“),
    der Gang hat das deutsche Grundgesetz angewendet und somit dessen Umsetzung
    durch muendige staatsbuerger („zivilgesellschaft“) grundgesetzkonform demonstriert.
    genuetzt hat der Gang auch der durchsetzung der gg-lichen meinungsfreiheit,
    die auch ohne daemlich danach fragende pressling funktioniert. end of story.

  3. .
    ES IST KRIEG!
    .
    USA/NATO-Kriegs-Bündnis greifen Russland an!
    .
    In den frühen Morgenstunden sind US- und Vasallen-Nato-Divisionen in Russland eingefallen um einen russischen „Angriff „gegen die Ukraine zuvor zu kommen. Deutsche Heeresverbände (zwinker, zwinker) liefern sich in Kursk erbitterte Gefechte mit der russischen Armee.. und werden zum Teil aufgerieben.
    .
    Die Vasallen-Nato-Divisionen müssen erste Angriffs-Wellen gegen die russischen Armee einleiten und sich vernichten lassen um für die US-Divisionen Zeit zu gewinnen damit diese den großen Vernichtungsschlag ausführen können.
    .
    Alle Öl-Vorkommen und Bodenschätze auf russischen Territorium bekommen dann US-Firmen und Deutschland wird den Vernichtungsfeldzug gegen Russland bezahlen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Moskau stockt Truppen weiter auf US-Experten:

    Kreml bald für Invasion bereit
    .
    US-Informationen zufolge verstärkt Russland weiterhin seine Einheiten in der Grenzregion zur Ukraine. Experten gehen davon aus, dass ein Großteil der Truppen, die für eine Invasion benötigt werden würden, schon in Bereitschaft stehen. Auch einen möglichen Zeitpunkt für einen Angriff nennen sie.
    .
    Russland hat nach Angaben aus US-Kreisen inzwischen etwa 70 Prozent der Truppenstärke in Bereitschaft, die es nach eigener Einschätzung für eine großangelegte Invasion der Ukraine benötigen würde. In den vergangenen zwei Wochen sei die Zahl von taktischen Bataillonsgruppen (BTG) in der Grenzregion von 60 auf 83 gestiegen, sagten zwei US-Insider der Nachrichtenagentur Reuters. Weitere 14 seien unterwegs.
    .
    https://www.n-tv.de/politik/US-Experten-Kreml-bald-fuer-Invasion-bereit-article23108105.html

  4. Das sollte man konsumieren!
    Super Predigt von Pastor Jakob Tscharntke zum Thema:“ DASS ER NUR WENIG ZEIT HAT.“

    https://odysee.com/@efkriedlingen:a/2022-02-06:8

    Pastor Tscharntke geht in seiner Predigt auch auf den ganzen „CORONAWAHNSINN“ ein.
    „Die Hintergrundmächte in diesen Tagen merken, dass ihnen die Zeit ausgeht.“
    Hörenswert!

  5. Drohnenpilot 6. Februar 2022 at 11:39
    .
    ES IST KRIEG!Russland hat nach Angaben aus US-Kreisen inzwischen etwa 70 Prozent der Truppenstärke in Bereitschaft, die es nach eigener Einschätzung für eine großangelegte Invasion der Ukraine benötigen würde. In den vergangenen zwei Wochen sei die Zahl von taktischen Bataillonsgruppen (BTG) in der Grenzregion von 60 auf 83 gestiegen, sagten zwei US-Insider der Nachrichtenagentur Reuters. Weitere 14 seien unterwegs.

    —- Ja, ja!schon par Jahre lang geht es so – die greifen an. Dann sollte es ueber Chernobil Kiev anggeriffen werden im Herbst, aber die Sumpfe waren noch nicht zugefroehren, dann sollten die Russen kurz vor Neujahr angreifen, laut Fuckington. aber neulich sind die in 70%ige Bereitschaft….. Wisst Ihr- so viel kann ich gar nict trinken um diesen Kotz anzuhoeren! Macht weiter, bloss ohne mich!

  6. es gab ein hoecher Militaer, ein General oder sonst was in USA, der hat in 1950er,oder 1960 er aus einem Fenster eines Wolkenkratzers herausgesprungen mit Geschrei: Russen kommen!
    In diesem Teil der Welt aendert nichts…..

  7. .
    .
    Andere Staaten sagen NEIN!
    .
    Das dämliche Germoney sagt JA..

    ALLE unnützen und kriminellen Asylanten dieser Erde kommen nach DE.. Wir zahlen für alle..
    .
    Jedes normal denkende europ. Land sollte sofort RAUS aus der EU-Diktatur und sich nicht durch Millionen illegale Asylanten zerstören lassen.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Neue Regel in der EU geplant
    .
    Wer keine Migranten aufnehmen will, soll zahlen müssen

    .
    Seit Jahren ringen die EU-Länder um eine Lösung bei der Verteilung von Flüchtlingen – bisher vergeblich. Nun hat man sich wohl auf ein neues Prinzip geeinigt, das Verweigerer finanziell bestrafen soll.
    EU-Länder, die keine Migranten aufnehmen wollen, sollen künftig dafür zahlen müssen. „Wer keine Aufnahme von Flüchtlingen möchte, wird zu einem hohen finanziellen Beitrag verpflichtet“, sagte der französische Innenminister Gérald Darmanin nach einem informellen Treffen der EU-Innenminister am Donnerstag in Lille. Auf dieses Prinzip hätten sich die Teilnehmer einstimmig geeinigt, sagte er.

    Allerdings müssten noch zahlreiche Details geklärt werden, insbesondere der Schlüssel der Verteilung und die Höhe der finanziellen Beteiligung. Er gehe davon aus, dass sich sehr viele Länder an der Aufnahme der Migranten beteiligen werde, sagte Darmanin.

    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_91602986/neue-eu-regel-geplant-wer-keine-migranten-aufnehmen-will-soll-zahlen-muessen-.html

  8. Also, ich habe davon nichts in den Lügenmedien gehört,
    allerdings war eine Sportlerin,die das olympische Feuer anfachten,
    eine Uigurin.
    Aber das musste ja völlig übergangen werden, es passt
    nicht in die Berichterstattung !

    „Yilamujiang zählt zur Minderheit der Uiguren. Bei Eröffnung der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking entzündete sie gemeinsam mit dem Nordischen Kombinierer Zhao Jiawen das olympische Feuer“.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dinigeer_Yilamujiang

  9. https://report24.news/reboost-biontech-besitzt-unternehmen-zur-behandlung-typischer-impf-nebenwirkungen/?feed_id=11625

    ??“reBOOST“: BioNTech besitzt Unternehmen zur Behandlung typischer Impf-Nebenwirkungen.“??

    BioNTech kaufte reBOOST also von Ugur Sahin für 31.000 Euro in bar auf. Ob ein solcher Vorgang „normal ist, mögen Wirtschaftsexperten beurteilen. Laut Konzernbericht war Reboost (so wie BioNTech vor der wundersamen Pandemie) ein Verlustprojekt, wie wir auch in diesem Artikel ausgearbeitet haben: Merkel, Gates, Sahin: Dubioses Treffen der Pandemie-Treiber schon 2018.

    Erwähnenswert sind an der Existenz der Firma reBOOST vor allem zwei Dinge.

    Zunächst der Unternehmensname, welcher das Geschäftsmodell mit Booster-Impfungen vorwegnimmt. Der Begriff war zumindest in Deutschland bis 2021 nicht gebräuchlich- im englischsprachigen Raum ist er gleichwertig mit dem Wort „Auffrischungsimpfung“.

    Richtig spannend ist aber die Ausrichtung der Geschäftstätigkeit der reBOOST.

    Diese ist auf die Behandlung all jener Krankheiten fokussiert, die man als unerwünschte Nebenwirkungen der mRNA Impfungen kennt:
    • Autoimmunerkrankungen
    • Herz-Kreislauferkrankungen
    • Lungenerkrankungen
    • Erkrankungen des zentralen Nervensystems

    Dies erscheint – wie vieles im Umfeld von Ugur Sahin, Özlem Türeci und BioNTech sehr klug und weitsichtig zu sein. Da kann man nur gratulieren.“

    Gönn Dir Ugur !!!

  10. Drohnenpilot 6. Februar 2022 at 12:23
    EU-Länder, die keine Migranten aufnehmen wollen, sollen künftig dafür zahlen müssen. „Wer keine Aufnahme von Flüchtlingen möchte, wird zu einem hohen finanziellen Beitrag verpflichtet“, sagte der französische Innenminister Gérald Darmanin nach einem informellen Treffen der EU-Innenminister am Donnerstag in Lille. Auf dieses Prinzip hätten sich die Teilnehmer einstimmig geeinigt, sagte er.

    Allerdings müssten noch zahlreiche Details geklärt werden, insbesondere der Schlüssel der Verteilung und die Höhe der finanziellen Beteiligung. Er gehe davon aus, dass sich sehr viele Länder an der Aufnahme der Migranten beteiligen werde, sagte Darmanin.

    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_91602986/neue-eu-regel-geplant-wer-keine-migranten-aufnehmen-will-soll-zahlen-muessen-.html
    —— Meinetwegen! die hier – regierende EU Marionetten,duerfen so viele wie die wollen ankarren. Innerhalb von 4 Wochen sind die alle weg! Richtung Germoney oder das unsere Afrikanische Nachbarland- Schweden. In unserem Armut und gesellschaftlichem Klima nur unsere Leute sind faehig zu ueberleben und so gar von den nicht alle! Ich sehe in die Zukunft mit Zuverlaessigkeit- Lettland wir weis bleiben!

  11. @ wernergerman 6. Februar 2022 at 12:06
    “ Dann sollte es ueber Chernobil Kiev anggeriffen werden im Herbst…“

    werner, DU/ihr in singing Latvia muesst euch keine gedanken ueber einen einmarsch
    des ivan zu machen: es gib schlicht keine schwerlast-strassen, wo er einrollen koennte.

    das baltikum – wie ich es auf radtouren kennenglernt habe – hat von der kueste > sueden
    erfreulich abnehmende strasseninfrastruktur. das ist ideal fuer stundenlanges meditatives
    radeln durch endlose waelder, wiesen auf hohlen dorfstrassen/feldwegen 4. ordnung,
    aber nicht fuer die schnelle truppenverlegung mit schwerem kriegsgeraet.

    allein ueber die zahllosen bachbruecken wuerde ich ohne not keinen t90 schicken.
    haltet euch da raus, lass den ivan machen was er meint, machen zu muessen.
    und schuetzt nordstream2 – roehre vor sabotage u-booten. Ich will vladis gas haben.

  12. @ Blimpi 6. Februar 2022 at 12:29
    „allerdings war eine Sportlerin,die das olympische Feuer anfachten, eine Uigurin.“

    die arbeitet normal in einer 6-tage woche im umschulungslager „langer marsch“
    und naeht dort jutebeutel fuer die 4. welt laeden in deutschen rotweinguerteln.
    sie wollte pekings himmlichen frieden platzen sehen und bewarb sich um den job.
    demnaechst bei will, lanz & co. versprochen.

  13. LEUKOZYT 6. Februar 2022 at 12:50
    @ wernergerman 6. Februar 2022 at 12:06
    “ Dann sollte es ueber Chernobil Kiev anggeriffen werden im Herbst…“

    werner, DU/ihr in singing Latvia muesst euch keine gedanken ueber einen einmarsch
    des ivan zu machen: es gib schlicht keine schwerlast-strassen, wo er einrollen koennte.

    das baltikum – wie ich es auf radtouren kennenglernt habe – hat von der kueste > sueden
    erfreulich abnehmende strasseninfrastruktur. das ist ideal fuer stundenlanges meditatives
    radeln durch endlose waelder, wiesen auf hohlen dorfstrassen/feldwegen 4. ordnung,
    aber nicht fuer die schnelle truppenverlegung mit schwerem kriegsgeraet.

    allein ueber die zahllosen bachbruecken wuerde ich ohne not keinen t90 schicken.
    haltet euch da raus, lass den ivan machen was er meint, machen zu muessen.
    und schuetzt nordstream2 – roehre vor sabotage u-booten. Ich will vladis gas haben.
    —-Tue ich auch nicht! Noch mehr- Ich warte auf den Iwans! endlich befreien die uns von diesen Voelkerkanst- EU! mit allen dessen Idiotie- Gendern, Perverse,Klimarettung, windmuehlen, Negerliebe, You name it!
    Ich habe noch mein altes Sowjetbuergerpass, Dem werde ich in geofnettem zustand im Hand den Russen zeigen wenn die eintreffen werden- In einem Hand Rote Rosen zum begruessen und in anderem- den alten Sowjetpass. Und sagen werde ich auf russisch- Schiess , Iwan nicht, Ich bin eurer!
    Alles richtig gesehen- unsere Strassen sind auch fuer Abrams nicht geeignett- die sind zu schwer und versinken in unserem Morast! haben die Amis schon ausprobiert. Neulich werden zunehmend fuer EU Millionen in unseren Waelder unnoetig breite Wege gebaut. Fuer Jahrhunderte! Wenigstens was gutes von EU- die Eu wird aufloesen, die gebaute Wege in Waelder hier bleiben!
    Aber mit dem Rad ist es der beste Art unser Land kennenzulaernen! alles richtig beobachtet, genau so ist es hier! Bist auch auf Kuestenstrasse in Kurland gefahren?
    Ist nicht mein Land wunderschoen?

  14. @ Drohnenpilot 6. Februar 2022 at 12:23
    „Er gehe davon aus, dass sich sehr viele Länder …beteiligen werden, sagte Darmanin.

    ich gehe davon aus, dass die grundsatzfrage erneut sein wird „warum aufnehmen“,
    und dass „verteilungschluessel und das Geld“ (angebl. nur „details“, hahahah)
    den laden eu sprengen werden.

    es sei denn, die deutsche ampel („welt genesen“) und der franzosen-wahlkaempfer
    bilden eine „1st class eu / vorreiter / coalition der zahlungsgeilen idioten“.
    was laut fehlbesetzung UvdL ja ueberschlagen und beschlossen ist.

  15. LEUKOZYT 6. Februar 2022 at 12:50
    haltet euch da raus, lass den ivan machen was er meint, machen zu muessen.
    und schuetzt nordstream2 – roehre vor sabotage u-booten. Ich will vladis gas haben.
    —– Unser Volk hat den gleichen Meinung. Die von Feindstaaten eingesetzte unsere Verwaltern allerdings, nicht. Ich bin mir sicher- das Volk wird nicht gegen Russen kaempfen. wir kennen den zu gut- wir sind hier mit unseren Russen zusammen aufgewachsen, befreundet, kreutz und quer verheiratet…..
    Und singing Latvia- ist auch ein treffender Begriff ! genau so ist es hier! wir singen. und hier ein sehr schoenes Patriotisches Lied fuer Euch alle von uns- Das lied heist
    “Warum soll ich ein fremdes Lied singen“( meins ist das was meine Heimat gibt_
    https://www.youtube.com/watch?v=WzZ5POnJCTA

  16. Haremhab 6. Februar 2022 at 13:22
    Kriminalität gegen Politiker nimmt drastisch zu – „Kann demokratiegefährdend sein“

    —– „oder doch demokratiefordernd sein?“ haengt von den Betrachtungswinkel an……

  17. Drohnenpilot 6. Februar 2022 at 12:23
    EU-Länder, die keine Migranten aufnehmen wollen, sollen künftig dafür zahlen müssen. „Wer keine Aufnahme von Flüchtlingen möchte, wird zu einem hohen finanziellen Beitrag verpflichtet“,….
    —-
    Wo kann ich hin überweisen? Ich zahle gerne!

  18. Komischer Kerl, er findet sich wohl lustig. Nää, nicht mein Ding.Sturm kommt auf, die Campingstühle fliegen tief. Zeit für Mittagsschläfchen.

  19. @ Maria-Bernhardine 6. Februar 2022 at 11:13

    Mehrere Studnen? Wer konsumiert sowas von
    morgens bis abends? Haben Menschen sonst
    keine Aufgaben mehr?

    ——————–

    Das ist doch keine anspruchsvolle Sendung von wissenschaftlichem Zuschnitt, die man sich von Anfang bis Ende ansehen oder anhören muss, es ist ein Sonntagsprogramm mit gelegentlich interessanten Gedanken, guten Sprüchen und einigen Bonmots, das bewusst so konzipiert ist, dass es – wie ein Radioprogramm – im Hintergrund mitlaufen kann, während man sich seinen sonntäglichen Aufgaben und Pflichten widmet. Tausendmal besser und unterhaltsamer als die Mainstream-Kacke in den gängigen Radiosendern ist es allemal. Denn hier bleibt man wenigstens von linksgeframten politischen Wertungen verschont, die einem im Radio mit jeder Nachrichtensendung und bisweilen auch noch zwischendrin an die Backe geknallt werden.

  20. @ wernergerman 6. Februar 2022 at 13:21

    ….. und hier ein sehr schoenes Patriotisches Lied fuer Euch alle von uns- Das lied heist
    “Warum soll ich ein fremdes Lied singen“( meins ist das was meine Heimat gibt_
    https://www.youtube.com/watch?v=WzZ5POnJCTA

    ———————-

    Auch wenn ich den Text natürlich nicht verstehe: Ein schönes Lied, gesungen von einer schönen Frau – ganz mein Ding!

  21. @ Luise59 6. Februar 2022 at 11:59

    REUTLINGEN/ BADEN-WÜRTTEMBERG SPAZIERGANG mit ca. 7.000 TEILNEHMER BEI DEM SAMSTAGSUMZUG!
    https://youtu.be/HGX7BEQxbZE
    Der Reutlinger General-Anzeiger berichtet so:
    „Rund 7.500 Teilnehmer bei Protestmarsch durch Reutlingen“
    https://www.gea.de/reutlingen_artikel,-rund-7-500-teilnehmer-bei-protestmarsch-durch-reutlingen-_arid,6564313.html

    ——————

    Sehr erfreulich! Wenn die Polzei schon 7.500 angibt, kann man noch einige dazu rechnen. Jetzt können sich Pforzheim – 8.000 Spaziergänger letzten Montag – und Reutlingen um Platz 1 in BaWü „duellieren“. Erfreulich, dass sich auch im „Ländle“ so viel tut. Mao-Opa Kretschmann („gehorchen, gehorchen!“) hat fertig.

  22. Wuehlmaus 6. Februar 2022 at 16:09
    @ wernergerman 6. Februar 2022 at 13:21

    ….. und hier ein sehr schoenes Patriotisches Lied fuer Euch alle von uns- Das lied heist
    “Warum soll ich ein fremdes Lied singen“( meins ist das was meine Heimat gibt_
    https://www.youtube.com/watch?v=WzZ5POnJCTA

    ———————-

    Auch wenn ich den Text natürlich nicht verstehe: Ein schönes Lied, gesungen von einer schönen Frau – ganz mein Ding!
    —-Mein auch! Die beide sind Amateure! Der Kerl ist in Peterborough- eine “Lettische“Stadt in GB, und das Maedel in Edinburg/ Scotland. Und solche Leute- Tallente muessen deren Land verlassen!! Um zu ueberleben. ich habe alles von den angehoert ,alles ist sehr schoen und ernst. was fuer Begeisterung in Kommenteren steht!

Comments are closed.