BILD sieht alles: Die zwei Bayern-Bosse Hoeness und Kahn hielten sich beim Spiel Bayern gegen Fürth nicht an die Maskenpflicht!

Von PETER BARTELS | Hoffmann von Fallersleben, Deutschlehrer, Dichter: „Das Lied der Deutschen“ – unser aller wunderbare Hymne. Aber auch Quälgeist unser aller Pein: „Der größte Lump im ganzen Land, ist und bleibt der Denunziant“. Gerade eben hat sich BILD mal wieder entblödet …

Eine echte Petzer-Schlagzeile: Kahn und Hoeneß halten sich nicht an Maskenpflicht. Oben drüber, Dachzeile in Rot, Stammeldeutsch: „Bayernbosse auf Tribüne“. Und weil die Marginalie, die dann kommt, irgendeinem Chef vom Dienst, wohl doch etwas zu kurz war, hat er  („am 21.02.2022 – 13:55 Uhr“) gleich vier (4) Autoren in Versalien aufgelistet: DENNIS BROSDA, DAVID VERHOFF, LENA WURZENBERGER UND HEIKO NIEDDERER. Und diese vier (nochmal: 4!!!!) ausgewachsenen, teuer bezahlten BILD-Blockwarte recherchierten offenbar auf Stasi komm raus so „News-Hämmer“ wie: „Auch Uli Hoeneß hält sich nicht an die Maskenpflicht.“

Dann geben sie gönnerhaft den in Moralin gebadeten Klugscheisser:  „Klar wird aktuell viel darüber diskutiert, ob das Tragen einer FFP2-Maske am Platz bei einer Veranstaltung im Freien wirklich noch notwendig ist. Aber: Solange alle anderen Fans sie tragen müssen, sollten auch die Bosse mit gutem Beispiel vorangehen…“  Morituri te salutant? Jawoll Caesar, die Bekloppten sterben wirklich niemals aus …

Wie bei Stasi-Mielke gelernt

Und dann der Text, der offenbar zähneknirschend einräumt, dass die „Corona-Maßnahmen gelockert wurden und nun 25.000 Zuschauer in die Allianz Arena dürfen“.. Aaaber, trötet das längst auf den Auflagen-Hund gekommene Blatt (500.000 statt 5 Millionen): „Die permanente Maskenpflicht bleibt bestehen. Weiterhin gilt: Die FFP2-Maske muss von Fans und Journalisten auch am Platz getragen werden. Sogar per Durchsage von Stadionsprecher Stephan Lehmann (59) und per Anzeige auf den Videoleinwänden wurden die Besucher beim 4:1 gegen Fürth immer wieder auf die Maskenpflicht hingewiesen“

Dann, wie bei Stasi-Mielke gelernt: „Zwei Bayern-Bosse hielten sich aber nicht richtig dran: Ehrenpräsident Uli Hoeneß (70) saß zu Beginn der zweiten Hälfte 20 Minuten ohne Maske auf der VIP-Tribüne, bejubelte das 1:1 und 2:1 „oben ohne“. Und auch Vorstands-Chef Oliver Kahn (52) trug seine FFP2-Maske nach Wiederanpfiff nur als Handgelenk-Schutz. Selbst im Gespräch mit Marketing-Boss Andreas Jung trug er keine Maske. Jung hingegen schon … Warum waren Hoeneß und Kahn zum Teil ohne Maske auf der Tribüne zu sehen? BILD fragte beim FC Bayern nach, der Verein wollte sich aber nicht äußern…“

Wann schmeißt der neue BILD-Chef Johannes Boie solche unsäglichen Pfeifen achtkantig raus? Sie reißen mit dem Arsch ein, was er und eine Handvoll kluger Köpfe wieder aufzubauen versuchen: Vertrauen des längst verlorenen Lesers!!


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Davor war er daselbst über 17 Jahre Polizeireporter, Ressortleiter Unterhaltung, stellv. Chefredakteur, im “Sabbatjahr” entwickelte er als Chefredakteur ein TV- und ein Medizin-Magazin, löste dann Claus Jacobi als BILD-Chef ab; Schlagzeile nach dem Mauerfall: “Guten Morgen, Deutschland!”. Unter “Rambo” Tiedje und “Django” Bartels erreichte das Blatt eine Auflage von über fünf Millionen. Danach CR BURDA (SUPER-Zeitung), BAUER (REVUE), Familia Press, Wien (Täglich Alles). In seinem Buch “Die Wahrheit über den Niedergang einer großen Zeitung” (KOPP-Verlag) beschreibt Bartels, warum BILD bis 2016 rund 3,5 Mio seiner täglichen Käufer verlor. Kontakt: peterhbartels@gmx.de.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

67 KOMMENTARE

  1. Es müsste sich herumgessprochen haben, seit ende 2020 aus Studien bekannt, dass man sich im Außenbereich nicht mit Sars-CoV-2 anstecken kann.

    Hier sollten man das zu mindestens Publizieren und nicht die Märchen, derer die die Bürgerrecht einschränken, weiter spinnen.

  2. So, so, Herr Bartels, Johannes Boie jetzt plötzlich einer der Guten.

    Unsereiner versteht Sie immer weniger.

  3. Da kräht morgen kein Hahn mehr nach, dann wird nur noch seitenlang gegen den bösen Russen gehetzt.

  4. @ zimtstern 21. Februar 2022 at 21:44

    Da kräht morgen kein Hahn mehr nach, dann wird nur noch seitenlang gegen den bösen Russen gehetzt.

    ********************

    Eigentlich müsste der Böse Russe längst als Eigenname mit grossem B geschrieben werden.

    Keine Kritik, sie haben mich lediglich auf den Gedanken gebracht.

  5. Tja auch wenn man 2xmal geimpft,1xmal geboostert ist und dann noch ne Maske tragen muss.
    Nur so meine Meinung. Ob diese Menschen das alles gemacht haben weiss ich nicht, aber logisch wär es.

    Dann würde Ich auch Verzweifeln. Tear down the mask!!!

  6. Da wird abermals ein Vieraugen Gespräch mit Karl L fällig.!
    Jetzt wo Karl mit seiner Phobie in die Zweite Reihe gedrängt wird, ist ihm Klar das nur noch die Flucht nach vorne Retten kann.
    Maximale Aufmerksamkeit in dem er die Deliquenten ins Gesundheitsministerium Einbestellt.
    Putin mehr Aufmerksamkeit zu Schenken als Karl L. Das geht gar nicht.

  7. „Sogar per Durchsage von Stadionsprecher Stephan Lehmann (59) und per Anzeige auf den Videoleinwänden wurden die Besucher beim 4:1 gegen Fürth immer wieder auf die Maskenpflicht hingewiesen“ “

    Das gleiche hier in der Universitäts-Bibliothek (schriftlich und per Lautsprecher)

    Ich bin mir sicher, wenn diese maskenpflicht gefallen ist, dann waren es alles widerständler dagegen

    die leute die ungehorsam sind, die haben wenigstens courage

  8. Barackler 21. Februar 2022 at 22:09
    @ gonger 21. Februar 2022 at 21:57

    *************************

    Vielleicht werden sie ja um Beitritt und Aufnahme in die RF ersuchen. So wie Bielarus auch. Dann ist angerichtet.
    ——–
    Ja. Die beiden neuen Volksrepubliken werden um Hilfe rufen und um militärischen und vor allen ethnischen Beistand bitten so wie damals die Ostmark auch bevor ER sie „heim ins Reich“ holte.

  9. Im Fall Höneß kein Mitleid. Er ist einer
    der übelsten Hetzer gegen Corona-Kritiker
    oder irgendwelche Lockerungen schon 2020.

    März 2020
    „Europa muss jetzt zusammenwachsen. Vielleicht ist die Krise ja die einmalige Chance, dass wir ein Vereinigtes Europa werden“, sagte der 68-Jährige auch mit Blick auf das turbulente Krisenmanagement etwa von US-Präsident Donald Trump und dem britischen Premier Boris Johnson.
    https://www.sportbuzzer.de/artikel/uli-hoeness-corona-em-2020-bundesliga-fc-bayern-europa-reaktionen/

    April 2020
    Corona-Krise in Deutschland: Uli Hoeneß kritisiert Befürworter von Lockerungen

    „Außerdem würde ich mich sehr freuen, wenn sich manche Öffnungs- und ++Lockerungsfanatiker, die zurzeit in den Meinungsumfragen nicht so gut abschneiden, etwas mehr zurücknehmen würden“, sagte Uli Hoeneß* deutlich: „Es kann nicht sein, dass für eine oder zwei Wochen mehr Spaß auch nur ein einziger Mensch mehr stirbt. Das kann keiner von uns verantworten.“ Wen er damit gemeint haben dürfte scheint klar: Vor allem NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).
    https://www.merkur.de/welt/fc-bayern-corona-hoeness-deutschland-merkel-soeder-spahn-shutdown-lockdown-lockerungen-lob-lockerungen-zr-13717295.html

    Jan. 2022
    Hoeneß knallhart! Mit Ungeimpften spiele
    ich kein Schafkopf

    „Ich kann ziemlich militant werden, wenn jemand sich nicht impfen lässt.“ Zuletzt habe er eine private Schafkopfrunde (Kartenspiel) abgebrochen, als sich rausstellte, dass einer der Mitspieler ungeimpft sei. „Ich glaube, man muss diese Leute konsequent ausgrenzen, weil es ziemlich rücksichtslos ist, sich nicht impfen zu lassen“, erklärte er knallhart.
    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/uli-hoeness-knallhart-mit-ungeimpften-spiele-ich-kein-schafkopf-78722440.bild.html

  10. Der Maskendepp

    Ein Maskendepp im Walde steht
    Und auch dort nach Vorschrift lebt.
    Weit und breit kein Mensch in Sicht
    Doch das interessiert ihn nicht.

    Pure Angst sitzt ihm im Nacken
    SARS-CoV-2 könnte ihn packen.
    Selbst hier im dichten tiefen Wald:
    Lauterbach in seinen Ohren schallt!

    Ein Maskendepp im Auto sitzt
    Und hinter seiner Maske schwitzt.
    Den sechsten Booster hat er schon,
    Will er bekommen Gottes Lohn?

    PS.:
    Was so ein richtiger Maskendepp ist, der lässt sich natürlich auch mit Maske beerdigen. Denn im Nachbargrab könnte ja SARS-CoV-2 lauern…

  11. Hoeneß einer der übelsten Hetzer gegen Corona-Kritiker
    oder irgendwelche Lockerungen schon seit 2020

    März 2020
    „Europa muss jetzt zusammenwachsen. Vielleicht ist die Krise ja die einmalige Chance, dass wir ein Vereinigtes Europa werden“, sagte der 68-Jährige auch mit Blick auf das turbulente Krisenmanagement etwa von US-Präsident Donald Trump und dem britischen Premier Boris Johnson.
    sportbuzzer.de/artikel/uli-hoeness-corona-em-2020-bundesliga-fc-bayern-europa-reaktionen/

    April 2020
    Corona-Krise in Deutschland: Uli Hoeneß kritisiert Befürworter von Lockerungen

    „Außerdem würde ich mich sehr freuen, wenn sich manche Öffnungs- und ++Lockerungsfanatiker, die zurzeit in den Meinungsumfragen nicht so gut abschneiden, etwas mehr zurücknehmen würden“, sagte Uli Hoeneß* deutlich: „Es kann nicht sein, dass für eine oder zwei Wochen mehr Spaß auch nur ein einziger Mensch mehr stirbt. Das kann keiner von uns verantworten.“ Wen er damit gemeint haben dürfte scheint klar: Vor allem NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).
    https://www.merkur.de/welt/fc-bayern-corona-hoeness-deutschland-merkel-soeder-spahn-shutdown-lockdown-lockerungen-lob-lockerungen-zr-13717295.html

    Jan. 2022
    Hoeneß knallhart! Mit Ungeimpften spiele
    ich kein Schafkopf

    „Ich kann ziemlich militant werden, wenn jemand sich nicht impfen lässt.“ Zuletzt habe er eine private Schafkopfrunde (Kartenspiel) abgebrochen, als sich rausstellte, dass einer der Mitspieler ungeimpft sei. „Ich glaube, man muss diese Leute konsequent ausgrenzen, weil es ziemlich rücksichtslos ist, sich nicht impfen zu lassen“, erklärte er knallhart.
    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/uli-hoeness-knallhart-mit-ungeimpften-spiele-ich-kein-schafkopf-78722440.bild.html

  12. An meinen Nachtbarn wernergerman gefragt

    Im Martenstein-Thema schrub 0Slm2012 21. Februar 2022 at 15:40
    „Linksextremisten präsentieren natürlich auch kommunistische Symbole
    wie Hammer und Sichel, die übrigens wie nationalsozialistische in den
    renitenten östlichen Ländern des Baltikums und Polen gleichermaßen
    verboten sind ….“

    Was darf – deines wissens nach – in den eu-mitgliedstaaten des baltikum
    von wem wann wie oeffentlich gezeigt werden, was ist explizit verboten ?

    – Ein gelber 6-zacken-stern mit schrift auf armbinde (ähnlich sog. „Judenstern“)
    – dinge wie hammer, meissel, zirkel, ak47, schaufel, helm, adler mit/ohne ähren,
    – auf strassenkarneval / satirekonzert / linke spontandemo

    was also erlaubt das baltengesetz oder die polenaufsicht ?

  13. OT
    Anerkennung der autonomen Republiken Donezk und Luhansk durch Russland.
    Russische „Friedenstruppen“ rücken mit massiven Panzerkräften an die „Minsker Demarkationslinie“ vor.
    Anschließend Ultimatum zum Rückzug der dort stationierten ukrainischen Truppen aus den gesamten autonomen Gebieten. Anschließend Sicherung der Bezirke durch die russischen Truppen und erneute Verhandlungen.
    Oder bei Verbleiben der ukrainischen Truppen dort erfolgt der Panzerkampf und die Vernichtung der ukrainischen Truppen dort. Um weitere Unterstützung zu verhindern, wird der Kampf ausgeweitet, Luftangriffe östlich des Dnjepr und weiteres Vorrücken der russsischen Truppen nach Westen, mindestens bis an oder strategisch besser noch 100 km über den Dnjpr und Einkesselung von Kiew.
    Dann Installation einer neuen russlandfreundlichen Regierung und Spaltung in West – und Ost-Ukraine.

  14. .

    Außerhalb des Themas
    (Gefahr für Deutschland)

    .

    Lauterbach warnt vor verheerender „Fußpilz-Pandemie“

    .

    1.) „Durch die durch Lockdowns verursachten Bewegungsmängel sei die „Fußpilz-Inzidenz“ bedrohlich angestiegen.

    2.) Da diese Mykosen auch schnell systemisch (Anm. d. Friedel: in die allgemeine Blutbahn übergehen) werden können, besteht potentiell Lebensgefahr.

    3.) Vor allem für Ältere, Immungeschwächte aber auch gesunde Jüngere könne es treffen.

    4.) Die Bundesregierung hat deshalb BioNTech beauftragt, in einem teleskopierten Verfahren einen mRNA-Impfstoff gegen Fußpilz zu entwickeln und 250 Mio. Impfdosen für die Deutsche Bevölkerung vorbestellt.“

    5.) Lauterbach weiter: „Wir müssen auf alle Szenarien vorbereitet sein. Die Verimpfung würde dann ähnlich dem bewährten Corona-Protokoll geschehen mit doppelter Grundimmunisierung und anschließender „Boosterung“.

    .

    Friedel

    .

  15. @ Maria-Bernhardine 21. Februar 2022 at 22:45
    „…weil es ziemlich rücksichtslos ist, sich nicht impfen zu lassen“…

    „Sich nicht impfen lassen“ ™, hat nichts mit Rücksichtslosigkeit zu tun.

    Ganz im Gegenteil,
    denn ich spende die für mich produzierte, erfolglose Covid-Versuchs-Pleurre
    in historischer Verantwortung als Holsteiner fuer das der Welt angetane Leid
    in selbstloser und nachhaltiger Weise gerne der Zivilgesellschaft der 3. Welt.

  16. Na ja, auch ich mag natürlich keine Denunzianten, doch wenn der scheiß FC Bayern, dessen überpolitkorrektes CSU-Gehabe mir immer wieder auf den Nerv geht, mal ein bisschen was abbekommt, kann ich mir eine gewisse klammheimliche Freude nicht verkneifen. Und der Affenar… Hoeness, immer tief im Rektum von Söder, hat das ohnehin verdient. Der ist so blöd wie die Wurst, die in seiner Fabrik produziert wird.

    Im Übrigen sind wir heute gradios gescheitert in der ländlichen Großgemeinde in Schwalm-Eder, wo ich zuletzt und auch heute wieder mitspaziert bin, eigentlich ist es eine Ansammlung von sieben Bauerndörfern. Nachdem wir das letzte Mal 131 waren, wollten wir heute unbedingt die 150 schaffen. Ich habe zweimal durchgezählt, jedes Mal 149! Künstlerpech! Allerdings bei Wetter zum Gotterbarmen mit immer wieder Schauern und Windböen. Sitze noch jetzt in der guten Stube vor ’nem Elektroöfchen. Nächsten Montag müssen die 150 aber fallen, vielleicht auch die 160.

  17. LEUKOZYT
    21. Februar 2022 at 23:20
    @ Maria-Bernhardine 21. Februar 2022 at 22:45
    „…weil es ziemlich rücksichtslos ist, sich nicht impfen zu lassen“…

    „Sich nicht impfen lassen“ ™, hat nichts mit Rücksichtslosigkeit zu tun.

    Ganz im Gegenteil,
    denn ich spende die für mich produzierte, erfolglose Covid-Versuchs-Pleurre
    in historischer Verantwortung als Holsteiner fuer das der Welt angetane Leid
    in selbstloser und nachhaltiger Weise gerne der Zivilgesellschaft der 3. Welt.
    —-
    Ich opfere mich für die Placebo- Gruppe 😉

  18. @zimtstern 21. Februar 2022 at 21:44

    Da kräht morgen kein Hahn mehr nach, dann wird nur noch seitenlang gegen den bösen Russen gehetzt.

    Der Böse Russe ist der Präsident Russlands und seine Mischpoke.

    Im Sicherheitsrat Russlands. Tolle Schow muss man ihnen lassen.

    Da saß eine etwas füllige Frau, der war gar nicht wohl, was da gerade abgeht.
    Sie hat die Dinge wohl weitergedacht.

    Der Böse Russe, wird ziemliches Leid über das Land und seine und andere Menschen bringen.

    Das ist ihm aber vollkommen Egal, in seinem ideologischen Warn.

  19. @ Fairmann 21. Februar 2022 at 23:11
    „OT Anerkennung der autonomen Republiken Donezk und Luhansk durch R…“

    ist das deine beobachtung, dein vorschlag oder wo steht das ?
    hoert sich fuer mich als laie schluessig an, aber ich kann das nicht einordnen.

  20. Jetzt hat der Westen seinen Kriegsgrund herbeigeführt
    und kann den heißen Wirtschaftskrieg gegen Russland durchziehen.
    Im Wirtschaftskrieg ist der Sieg vorprogrammiert-
    militärisch sind die Risiken zu hoch.
    Militärisch ist Russland nicht zu besiegen.
    Also machen wir den Wirtschaftskrieg.
    Und Putin fiel dabei herein.

  21. @ AggroMom 21. Februar 2022 at 23:12

    Eine neue Folge der beliebten Serie „plötzlich und unerwartet „

    https://www.instagram.com/p/CaPpL9sqpW_/?utm_medium=copy_link

    Jamal Edwards, Musikproduzent
    Nach kurzer Krankheit verstorben

    —————————-

    Tja, woran stirbt man wohl so mit 31 plötzlich und unerwartet. Wird wohl kaum an ’ner Überdosis Popcorn erstickt sein. Die Häufung solcher und ähnlicher Todesfälle weit vor der Zeit ist schon immens:

    https://fassadekratzer.wordpress.com/2022/01/18/die-listen-von-todesfallen-und-nebenwirkungen/

  22. @ LEUKOZYT 21. Februar 2022 at 23:27
    @ Fairmann 21. Februar 2022 at 23:11
    „OT Anerkennung der autonomen Republiken Donezk und Luhansk durch R…“

    ist das deine beobachtung, dein vorschlag oder wo steht das ?
    hoert sich fuer mich als laie schluessig an, aber ich kann das nicht einordnen.
    #################################

    Kommt seit heute Abend auf allen Sendern!
    Wo lebst Du?
    Kiel ist doch nicht aus der Welt!

    Ein genialer Schachzug seitens Putin.
    Als großer Nachbar beendet er den seit 2014 laufenden Bürgerkrieg im Nachbarstaat Ukraine und schickt „Friedenstruppen“ in die Region.
    Er verhindert weitere Gefechte zwischen ukrainischer Armee und den Separatisten und schafft dort Frieden und sichere Versorgung der dortigen, überwiegend russischen Bevölkerung.
    Und wenn seine „Friedenstruppen“ angegriffen werden, erklärt er rechtmäßig der Ukraine den Krieg und rückt vor so weit er will.
    Ziel ist der Dnjepr, einfach mal die Landkarte ansehen, eine ideale geographische Trennlinie in West- und Ost-Ukraine.
    Es ist so durchschaubar, außer für Annalena.
    „Aber der härteste Knüppel wird nicht das intelligenteste Schwert am Ende sein.“
    Kopf-Tisch!

  23. Heute hat mir eine 65-jährige Frau auf dem Spaziergang das Ohr so ein bisschen abgelabert, war ja ganz nett, aber sie hat gar nicht mehr aufgehört. Das Kuriose: Sie war mit ihrem 17 Jahre alten Enkel da, ein aufgeweckter junger Mann, der nach dem Abi Physik studieren will, wenn man ihn als Ungeimpften auf irgendeinen Campus lässt. Es sagt, dass er das nicht machen werde („Da kann ich auch gleich Rattengift schlucken!“). Noch kurioser oder auch nicht: Der Junge war das erste Mal dabei. Er lebt mehr bei der Oma als bei den Eltern, alles in einem Dorf fünf Kilometer entfernt. Dem Vater sei alles egal, den würde nur Geld interessieren, außerdem würde er sich bald ins Grab saufen, doch die Mutter sei eine Zero-Covid-Fanatikerin und hätte zu ihm gesagt: „Wenn Du da hingehst, brauchst Du hier gar nicht mehr zu erscheinen. Mit *Nazis* in der Familie will ich nichts zu tun haben!“ Wenn ich sowas höre, kriege ich immer ganz bösen Zorn, musste an mich halten, nicht etwas Beleidigendes über diese dumme Frau unbekannterweise zu sagen.

  24. Wer hätte damals je gedacht, dass nichtsnutzige, rotfaschistische und deutschfeindliche Studienabbrecher und Gammler einmal nach Gutdünken das Land regieren würden, für ihre Untaten und Megazerstörungen von den Meiden und Institutionen noch beklatscht und beschützt würden. Und dafür wieder und wieder mit Begeisterung wiedergewählt werden würden!
    Herr, lass Feuer regnen!

  25. @ Fairmann 21. Februar 2022 at 23:30
    „..Kriegsgrund herbeigeführt…Wirtschaftskrieg…Und Putin fiel dabei herein.“

    ist doch beides doof, und zwar fuer die voelker in russland und der eu.
    du und ich und alle werden frieren, keine rohstoffe bekommen, und kein geld.
    der russe wird woanders hin verkaufen/einkaufen und alternativen entwickeln,
    und die eu-voelker werden alles über weitere steuererhoehung bezahlen .
    speziell russland-exportmeister deutschland, also du und ich.

    bei den obstbauern im alten land (> gonger) waren das seit ukraine >300m e.
    plus schweinebauern, maschinenbau, autos, alles muss ich kompensieren.
    zusaetzlich zu den zumutungen der gruenen tonnen & ihren roten socken.

    warum die ostukrainer (wie die tiroler) nicht selbst entscheiden lassen ?

  26. @ Fairmann 21. Februar 2022 at 23:42
    „Kommt seit heute Abend auf allen Sendern! Wo lebst Du? Kiel ist doch..:“

    ich war dort noch nicht unterwegs, pendle zwischen keller und buero.
    danke fuer die erklaerung. ja, so macht das sinn, aber abwarten was kommt.
    Baerbock ist nicht Ampel, und Ampel nicht EU, und Putin nicht alleine.
    Da gibts noch china und seine anderen bucklige geistesverwandtschaft.

    Minderheiten selbst entscheiden lassen, das will die EU doch immer,
    ALSO LASST DOCH DIE OSTUKRAINER ENDLICH SELBST WAEHLEN !

  27. Apropos Lump(en).

    Pfänden russischen Kapitals zur Begleichung der Schäden aus der Aggression.

    Alles was Putin als Präsident Russlands durch sein verhalten beschädigt, ist Russland in Rechnung zu stellen.

    Als Faustpfand zur Bezahlung kämen dann die Strategischen Gastanks Deutschlands die der Russische Staatskonzern Gasprom hält.

    Das gleich gilt für die Pipelines oder anderen Russische Kapital welches verfügbar ist. Auch die Ukraine könnte so einen Ausgleich für die Zerstörungen zu rück erhalten.

    Der Aufenthalt möglicher Flüchtligen aus der Ukraine, ist auch zu beziffern und von Russland zu bezahlen.

    Auf persönliche Güter der agierenden Aggressoren ist auch sicher zustellen.

    Bis zu Fußballvereinen etc.

    Jeder Mensch, jeder Baum oder Strauch, jedes Haus alles auch das Ungemach haben die Olegarchen Russlands zu bezahlen.

    Was kostet so eine Krim oder Donbass.

    Hat Schröder schon seine Einschätzung zur aktuellen Lage gemacht? Auch er hat das mitgemacht und ist zu Verantwortung zu ziehen.

    Al die Politiker die Bürgermeister, in den Energiekonzern haben mitmachen, haben sich zurechtfertigen, warum sie dem Zugearbeitet haben.

    Das kann noch gerne weiter verfolgt und weitergesponnen werden.

    Hat mal jemand daran gedacht was mit den Atomkraftwerken wie Tschernobyl in der Ukraine ist.

  28. Ricarda L., hoch belastete Vorsteherin der Grünen Tonnen, will entlasten…

    „…in dieser Woche ein Entlastungspaket … Abschaffung der EEG-Umlage…“
    +https://www.rnd.de/wirtschaft/hohe-energiepreise-klimageld-eeg-umlage-steuersenkung-ampel-plant-entlastungspaket-KY3PKBDDIBEV7F3IDU7DCH6EWE.html

    … und für Ricarda-Kid weniger Sättigungsbeilage

  29. „Das Thema interessiert nicht und Herr Bartels sollte seine BILD-Phobie langsam mal woanders ausleben“
    Mich interssiert das Thema schon. Vor allem, wenn es so kenntnisreich und schlagferig rübergebracht wird.

  30. Die Bestürzung über vermeintliche BILD-Denunzianten hält sich in diesem Fall stark in Grenzen, steht doch hier mit Hoeneß ausnahmsweise mal einer der übelsten linken Hetzer im Fadenkreuz, der mit seinem AfD-Hass und Corona-Diktatur-Begeisterung im gutmenschlichen Milieu opportunistisch Kapital geschlagen hat. Kriminell und korrupt durch und durch steht er dem linken CSU-Gesindel in nichts nach, leckt er doch seinem Buddy Markus förmlich am Allerwertesten.

  31. Bedenke 22. Februar 2022 at 00:18

    Apropos Lump(en).

    Pfänden russischen Kapitals zur Begleichung der Schäden aus der Aggression.

    Alles was Putin als Präsident Russlands durch sein verhalten beschädigt, ist Russland in Rechnung zu stellen.
    ———————————-
    Wie wär’s mit Reparationsforderungen gegen China, denen dieses allseits bekannte Virus aus dem Labor gehüpft ist?
    Aber das traut sich keiner.

  32. Bedenke 22. Februar 2022 at 00:18
    Apropos Lump(en).

    Als Faustpfand zur Bezahlung kämen dann die Strategischen Gastanks Deutschlands die der Russische Staatskonzern Gasprom hält.

    Fast leere Gastanks? Niedersachsen hat diese (ex Wintershall) doch an Gazprom verkauft und nun sind ’se eben leer.
    Holzbock hat doch gesagt daß auch Deutschland bereit ist einen hohen Preis zu bezahlen wenn es zu Sanktionen kommen wird (also in wenigen Stunden oder eben nicht).

  33. Die Putin- und Russlandhetze im deutschen TV nimmt ungahnte Formen an. Genauso machen und machten sie es mit der 12% Partei AfD: Muss weg. Donald Trump: Muss weg. Seit vielen Jahren: Putin muss weg.
    Es gibt doch immer noch eine Aufsicht über diese mit 8 Mia.zwangsbezahlte Regierungseinrichtung?
    Oder ist sie nun regierungseigen? Vielleicht kommen die Instruktionen eher schon lange von Multimilliardären und Klaus Schwab und Anhang.
    Diese Einseitigkeit und Hetze in den ÖR ist einfach nur noch beängstigend.

    Wir haben schon seit vielen Jahren keine eigene Regierung mehr, sondern nur Vasallen, die DE zerstören sollen.

  34. dieses deutsche Übel-TV wäre ja längst mit einem kleinen Einfluss der AfD wieder ein wenig unter Kontrolle, aber auch die FDP interessiert das nicht, sie regiert nun ein bisschen herum in einem grotesk aufgeblasenen BT mit viel mehr leeren Stühlen als vorher.
    Wäre ich „taktischer FDP statt AfD Wähler, würde ich mich schämen.

    Wie kann ein denkender Mensch sich von der Propaganda gegen die AfD nur so beeinflussen lassen?

  35. Björn Höcke ist nichts weiter als ein Nationalist und in unseren Nachbarländern ist das normal.
    Wieso lassen wir uns den Nationalisten zerreden, zerstören, wenn bei unseren Nachbarn das Gegenteil gilt?

  36. lorbas 22. Februar 2022 at 01:29
    Annalena [ähem] Kobold-Baerboch hat wieder einmal eine Rede abgeliefert, die in die Geschichte eingehen wird.
    ——————————-
    „Ost-Kokaine“ – Da kommste nicht drauf. 🙂
    Die, dazu der katastrophale Lauterbach, Habeck (der überhaupt kein Interesse daran hat, daß sich die Wirtschaft gut entwickelt), dann noch die Verteidigungsoma, usw., usw. – mein Gott, was ist das bloß für ’ne Regierung?

  37. BILD ist igerade m Letzten -age-Modus; Hetzt gegen Russland wie es nur die Nazis schaffte, so nach Art „Untermensch Putin frisst die Ukraine auf“!

  38. Eistee 22. Februar 2022 at 02:45

    lorbas 22. Februar 2022 at 01:29
    Annalena [ähem] Kobold-Baerboch hat wieder einmal eine Rede abgeliefert, die in die Geschichte eingehen wird.
    ——————————-
    „Ost-Kokaine“ – Da kommste nicht drauf. ?
    Die, dazu der katastrophale Lauterbach, Habeck (der überhaupt kein Interesse daran hat, daß sich die Wirtschaft gut entwickelt), dann noch die Verteidigungsoma, usw., usw. – mein Gott, was ist das bloß für ’ne Regierung?
    ————————————
    Man gehe mal 40-50 Jahre zurück. Wäre es zu dieser Zeit möglich gewesen, dass solche Nieten die Regierung stellen?
    Völlig unmöglich und das war gut so.
    Man stelle sich weiterhin vor, wenn dieser Intelligenzschwund weitere 40-50 anhält, wer dann 2060, 2070 regiert. Die Irrenhäuser dürften in dieser Zukunft leer sein (oder voll mit uns Normalen).

  39. @ lorbas 22. Februar 2022 at 01:29
    „Annalena [ähem] Kobold-Baerboch hat wieder einmal eine Rede abgeliefert…“

    RND, Teil des SPD-Medienkonzerns DDVG, deliriert auch den ueblichen sermon

    „Pumuckl von A bis Z: Der Kultkobold wird 60 Jahre alt
    … und ist denkbar ungeeignet als Querdenker – …“
    +https://www.rnd.de/panorama/pumuckl-wird-60-als-querdenker-denkbar-ungeeignet-GDIPPAIVRJFINGGFZA5SJHO7Q4.html

    „Fizzibitz:…So hieß der Pumuckl 1963 in der Hörspielreihe „Immer dieser Fizzibitz“ des WDR. Gut gemeinter Anlass für die Umbenennung des Kobolds war ein übles rheinisches Schimpfwort. Die Flüchtlinge aus dem Osten wurden dort als Pomocken verunglimpft – das klang irgendwie nach Pommern und Pocken wobei die Herkunft etymologisch ungeklärt ist.
    Und da war der Pumuckl dem WDR phonetisch zu nahe dran.“

    Der WDR selbst steht nicht erst seit oma huehnerstall fuer „WiDerLich“

  40. Um diese kriminelle Elite des “ Deutschen Fußball “ mache ich mir diesbezüglich keine Gedanken . Endlich bekommen Sie das, was Sie gern über Andere absondern … es sind im Grunde genommen angepasste Eierköpfe und der Politik wohlgefällig . Halte diese Haltung aber für – wie die Bayern gern sagen – hinterfotzig !!!

  41. @ lorbas 22. Februar 2022 at 01:29
    „Baerboch…Rede https://youtu.be/DtvkkfmH0Kc in die Geschichte eingehen“

    Danke. DANKE DEUTSCHLAND !
    Ich habe noch viel mehr Bärböcke gehört, als in SloMo wiederholt wurden !
    In jedem Satz steckte eine Warnung vor den Folgen des Trampolinhüpfens !
    Zum Glueck hat mein Drehstuhl 6 Beine, sonst laege ich roffelnd am Boden.

    Dieser clip sollte als Lehrmittel füer Simultan-Dolmetscher anerkannt werden,
    um schnell und am schnatternden Beispiel Bärböckisch zu lernen.

  42. schnatterinchens sprechschnitzer 2014 im reichstag

    auf gewissen binken sitzen
    https://youtu.be/x-v3vMRI94U?t=66

    das, was das, was das aus bayern kam
    https://youtu.be/x-v3vMRI94U?t=71

    was sie als anstand eingefordert aben
    https://youtu.be/x-v3vMRI94U?t=87

    grade im sinne der wettbewerbs eh wettbewerbsfaehigkeit
    https://youtu.be/x-v3vMRI94U?t=144

    gerade rumänen und bulgaren sind ueberdurchschnittlich
    in die beschaeftigung eingebunden (eigentumstransfer ???)
    https://youtu.be/x-v3vMRI94U?t=167

    und es ist ja nicht nur im übrigens der freizuegigkeit
    https://youtu.be/x-v3vMRI94U?t=250

  43. Der widerliche,aufgedunsene Bayernfiesling Höneß hat seinen Platz unter den Top 10 der größten,fertigen Arschlöcher in Germoney sehr sehr lange sicher,Arschkriecher Kahn ist auf den besten Weg

  44. Die Oberen machen die Regeln, einhalten müssen sie die nicht! Wasser predigen Wein saufen….. War schon immer so…. Also ändern wir es! Masken runter oder nach hinten damit sich die Ohrlappen zurück biegen ;]

  45. Sehr guter Artikel von der BILD Zeitung, ausgerechnet der Hoeneß, der den Ungeimpften gegenüber ziermlich militant werden kann und diese ausgrenzen will.

    Langsam langweilt der persönliche Rachefeldzug des Herrn Bartels.

    P. S. Wie die Welt heute berichtet ist Thomas Müller vom vorbildlich immunisierten Profikader der Bayern, schon wieder Corona positiv und in häuslicher Quarantäne. Hat wohl auch keine Maske getragen.

  46. Vor 20 Jahren habe ich noch viel von Höheneß gehalten, seit er abder auch für Buntheit und Multikulti ist und gegen die AFD hetzte^, ist er total bei mir untendurch, ein richtiger linker Systehmling geworden, seine Vater+ würde sich vor Zorn im Grab umdrehen
    Das sind die Früchte, die wir jetzt in Italien und Südtirol Ernten dürfen, importiert von den „Seenotretterschlepperschiffen“ hauptsächlich durch BRD -Schiffe
    „Keine Sozialleistungen mehr für Eltern ausländischer Jugendbanden!“
    https://www.unsertirol24.com/2022/02/21/keine-sozialleistungen-mehr-fuer-eltern-auslaendischer-jugendbanden/

  47. Fairmann 21. Februar 2022 at 23:11

    OT
    Anerkennung der autonomen Republiken Donezk und Luhansk durch Russland.
    Russische „Friedenstruppen“ rücken mit massiven Panzerkräften an die „Minsker Demarkationslinie“ vor.
    —————–
    Ich glaube im Gegensatz zu vielen hier, wie Sie nicht an Alles , was die CIA verbreiten lässt, schon den ÖR-TV Medien, darf man nicht Alles glauben, schon damals beim Irak und Jugoslawienkrieg wurden wir nach Strich und Faden belogen

    Im deutschen ÖR-Doppelmoral-TV bei den ÖR würde es nie so ein Diskussionsformat geben
    Kriegsgetöse in Europa: Wer spielt falsch?
    https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-29cffhw951w11/

  48. Wenn Sie vor 3 Jahren FFP2 Arbeitsanweisung gegoogelt haben, dann kam
    – schützt nicht vor Viren, Bakterien
    – Nicht länger als 75 min tragen
    – nicht wiederverwenden, nicht waschen
    – Gefahr von Pilzbildung
    Googlen Sie heute, dann wird Ihnen der sensationelle Nutzen der FFP 2 Maske erklärt.

    Zum FC Bayern
    Als eingefleischter Bayern Fan geht einem die Systemtreue der Führung auf die Eier.

    Am 17.12.21 haben sich die Spieler in der Kabine nach dem Wolfsburgspiel boostern lassen. 2 Wochen später erkrankt 1/3 der Mannschaft an Corona. Ein Spieler zieht sich eine Herzmuskelentzündung zu, welche als Impfnebenwirkung bei jungen Männern bekannt ist.
    Anstatt sich um Ihr Kerngeschäft Fussball zu kümmern, wird eine Impfapotheke und Impf-Tram eingerichtet.

    Und nun zieht sich der vollimmunisierte geboosterte Müller das 2te Mal Corona zu. Da hat wohl der 3. Booster gefehlt. Könnte das Impfen doch das Immunsystem schwächen????

    In ganz Europa spielen die Fussballer vor vollen Rängen, Zuschauer ohne Maske. Es wird jedoch weiterhin systemtreu das ganze Theater mit gespielt.

    Ich für meinen Teil werde die Allianz Arena niemehr betreten.

  49. Wenngleich ich der Meinung bin, dass jeder das Recht haben sollte, die gesundheitsschädliche und nutzlose Maske abzusetzen, so finde ich es doch gerechtfertigt, dass der Scheinwerfer hier auf Herrn Hoeneß gerichtet wird, der sich im letzten Jahr durch seinen Privatfeldzug gegen „Ungeimpfte“ auf exponierte Stelle gerückt hat. Man hätte halt in diesem Bericht die vergangenen Aussagen von Herrn Hoeneß noch einmal zitieren sollen. Man könnte Leute wieHerrn Hoeneß natürlich auch, um mit seinen eigenen Worten zu reden „konsequent ausgrenzen“.

  50. Lieber PETER BARTELS, vielen Dank! Von Ihnen, wie immer, täglich die schönste Unterhaltung für Bildungsbürger auf höchstem Niveau. Toll! Machen Sie doch auch mal was über deutsche Berufsbeamte. Das würde mir gefallen.

  51. @ schwabenblitz 22. Februar 2022 at 08:48

    Zum FC Bayern
    Als eingefleischter Bayern Fan geht einem die Systemtreue der Führung auf die Eier.

    Am 17.12.21 haben sich die Spieler in der Kabine nach dem Wolfsburgspiel boostern lassen. 2 Wochen später erkrankt 1/3 der Mannschaft an Corona. Ein Spieler zieht sich eine Herzmuskelentzündung zu, welche als Impfnebenwirkung bei jungen Männern bekannt ist.
    Anstatt sich um Ihr Kerngeschäft Fussball zu kümmern, wird eine Impfapotheke und Impf-Tram eingerichtet.

    Und nun zieht sich der vollimmunisierte geboosterte Müller das 2te Mal Corona zu. Da hat wohl der 3. Booster gefehlt. Könnte das Impfen doch das Immunsystem schwächen????

    In ganz Europa spielen die Fussballer vor vollen Rängen, Zuschauer ohne Maske. Es wird jedoch weiterhin systemtreu das ganze Theater mit gespielt.

    Ich für meinen Teil werde die Allianz Arena niemehr betreten.

    ———————————–

    Ich nehme jetzt mal als erklärter Nicht-Fan des FC Bayern Ihren Faden auf. Was ich vor allem nicht verstehe, ist diese staatshörige Linientreue des Vereins und seiner wurstigen Funktionäre: Es ist doch zumindest eine sehr kontrovers diskutierte Frage, ob diese „Impfung“ überhaupt gut und sinnvoll ist, oder ob dieses Pfizer- und anderes Zeugs der letzte Scheißdreck in Kübeln ist, um Milliarden zu scheffeln und im Großversuch gefährliche Genexperimente an lebendigen Menschen vorzunehmen. Nein, das existiert für diese Weißwurstianer alles nicht, da gelten nur ARD-/ZDF-Weisheiten und das Geschwätz einer Söders – wenn der es für gut erklärt, muss es ja gut sein. Ausgerechnet dieser machtgeile Arsch mit Ohren, der überhaupt keine Kompetenz oder Expertise hat, ein Urteil über die Impfbrühe abzugeben. Das ist so lächerlich, so lächerlich einseitig.

    Soll sich diese rot angelaufene, aufgedunsene Wurstfresse Hoeness doch mal anhören, was unabhängige, nicht von Big Pharma gekaufte Wissenschaftler und Experten dazu zu sagen haben, etwa ein Bhakdi oder Wodarg. Aber das will die Wurstvisage gar nicht wissen, es zählt nur der Staat = CSU = Söder. Alles, das ganze Unternehme FC Bayern, wird solchen Rosstäuschern untergeordnet, sie unterwerfen sich quasi in voller Inbrunst. Dabei hatte ein Kimmich zeitweise ja sehr berechtigte Fragen gestellt.

Comments are closed.