„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Mo-Fr ab 6 Uhr 30 mit der Daily-Show von Roger Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

  • Heute mit Filmproduzent Manfred Kleemann.
  • Briefe an Martín Walser.
  • Olaf Scholz und die neue Regierung.
  • Deutschland, die heimliche Schweiz.
  • Friedensnobelpreis für Ursula von der Leyen.
  • Stimmung in Berlin.
  • Karl Lauterbach.
  • Die Berlinale.

„Weltwoche Daily“ Schweiz:

  • Heute mit Dr. Matthias Ackeret in Berlin.
  • Schweizer Olympiaerfolge.
  • Mediensubventionen und Schweizer TV.
  • Corona-Bilanz des Bundesrats.
  • Bundespräsident Ignazio Cassis, das Genie des Unverbindlichen.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

38 KOMMENTARE

  1. Bei aller sonstigen Wertschätzung für Herrn Köppel, aber von seinem heutigen langhaarigen Gesprächspartner, einem SPD-Mitglied „seit 1973“, also wahrscheinlich Alt ’68er, werde ich mir garantiert nicht Deutschland und die Welt, Moral und Anstand erklären lassen.
    Als der Genosse dann noch allen ernstes die AfD zu einer Nachfolgeorganisation der NSDAP erklärt hat, habe ich die Sendung abgebrochen, denn so früh am Tag möchte ich mich noch nicht übergeben.

  2. Entschuldigung. Die Sendung heute war voll daneben. Was an einem der Interviewpartner liegt. Er vertritt die Sicht von ARD/ZDF und der „Qualitätspresse“. Aber nicht die andere Sicht. Wieder wurden AfDlern die Parteiabzeichen der NSDAP angeheftet. Laaangweilig. Tausendmal gehört. Und dann soll der Euro ein Segen für Deutschland sein??? Ja, Deutschland hat Waren für bald 1.000 Milliarden Euro in die EU (Euro Staaten) geliefert und dafür Schuldscheine bekommen. Target II Salden. Wird das Geld jemals in D ankommen?

  3. „Als der Genosse dann noch allen ernstes die AfD zu einer Nachfolgeorganisation der NSDAP erklärt hat, habe ich die Sendung abgebrochen, denn so früh am Tag möchte ich mich noch nicht übergeben.“

    geht mir auch so.

  4. @ aenderung 9. Februar 2022 at 08:54
    ist spd eine krankheit?
    ——————–
    Das Stadium der Krankheit hat sie hinter sich, jetzt ist sie ein paar Schritte weiter. Des einen Patriot ist des anderen Rebell.

  5. Nicht Technik Made in Germany ist in China führend, bei der Olympiade, sondern Made in Südtirol, kein Wunder
    daß man bei ARD und ZDF nicht berichtet,sondern nur der ORF
    https://tvthek.orf.at/profile/Suedtirol-heute/1277675/Suedtirol-Heute/14123671

    Liebe BRD-Sportreporter, man soll die Goldmedaille nicht schon zur Halbzeit feiern wie bei Dürr, sondern
    wenn die Letzte heruntergefahren ist, aus der Goldmedaille würde Holzmedaille
    Schon der Schweizer Reporter sagte, man soll erst feiern, wenn es so weit ist
    Gratuliere der Schweiz zur Bronze Medaille von Holdener, und die Slowakin Petra Vlhova, von Platz 8 noch auf Gold, Wahnsinn!!
    und auch Liensberger zu Silber

  6. OT
    Welt online zu den Straßen Blockierern
    Mehr als 800 Leser Kommentare
    Viele interessante Vorschläge,
    Was man mit diesen Leuten so alles anstellen
    Könnte—- lesenswert

  7. OT
    Ukraine
    Termin abgesagt
    Selensky hatte keinen Bock auf Wichtigtuer in
    Baerbock
    Viele Artikel in verschiedenen Medien

  8. Winterolypiade in China in einer Gegend, wo fast nue Schnee liegt. Was für ein Unsinn. Für die nächsten Sommerspiele schlage ich die Antarktis vor. Das bisschen Wäre lässt sich ischer auch dort herstellen. Wenn sich endlich keine Land mehr findet, dass diesen Zirkus finanziert, ist es schnell vorbei.

  9. Denkanstoß für linksgrüne Klimafuzzies:

    Bei Minustemperaturen sind die Reichweiten von E-Autos 12-30 % unter den Herstellerangaben!
    Was passiert wohl, wenn die E-Autos älter als 3 Jahre alt werden??Vermutlich haben sie dann um 30-50 % noch geringere Reichweite!
    Und nach 8 Jahren müssen die Akkus der E-Autos höchstwahrscheinlich verschrottet werden!

    Das würde bedeuten:

    1.?
    E-Autos wären ökologischer Schwachsinn, weil in der CO2-Bilanz viel schlechter als Verbrenner-Autos!

    2.?
    E-Autos wären gegenüber Verbrenner-Autos auch ökonomischer Schwachsinn!

    3.?
    Allerdings brennen E-Autos bei Unfällen viel besser als Verbrenner-Autos! ?
    https://edison.media/verkehr/eisige-temperaturen-setzen-elektroautos-maechtig-zu/25224539/?

    4.?
    Mein Dieselauto, 6 Zyl., 3 ltr. mit 245 PS, verbraucht 8,7 ltr. bei Tempo 160 km/h und hat damit eine Reichweite?von 1.034 km (90 ltr. Tank).
    Deshalb würde ich ein E-Auto noch nicht einmal geschenkt annehmen!

  10. Ausgerechnet die Berliner SPD als moralische Instanz, das ist ja wohl der Witz des Jahrhunderts: die Genossen liegen mit der kommunistischen SED voller Harmonie im Koalitionsbett, das ist dann wohl eher eine Liebesheirat und keine Zweckehe. Stasi, Mauer, Schießbefehl, alles vergeben und vergessen, ihr roten Brüder und Schwestern?
    Und über die Bürgermeisterin Giffey, das ist die mit der erotischen Stimme und mit der gefälschten Doktorarbeit, braucht ja wohl kein weiterer Kommentar geäußert werden.

  11. @aenderung 9.Februar 2022 at 9:35
    „Das war nichts Herr Köppel, leider“
    ——————————-
    Das sehe ich auch so !

  12. OT
    Feuer-Inferno in Fürth: Besoffener Brummi-Türke verwüstet ganzes Wohngebiet
    Fürth, Bayern. Feuer-Inferno in Fürth! Ein 50-jähriger Türke ist am Dienstagabend mit einem LKW unkontrolliert in Dutzende geparkte Autos gerast und hat eine 500 Meter lange Schneise der Verwüstung geschlagen. Mehrere Wagen fingen Feuer, innerhalb von Sekunden breiteten sich die Flammen aus – und griffen auch auf ein Wohnhaus über. Polizeisprecher: „Es schaut aus, wie auf einem Schlachtfeld.“ sagt BILD

  13. aenderung um 8 Uhr 54: … ist SPD eine Krankheit?
    Nein. (Krankheiten sind ggfs. heilbar).
    Seit rund 150 Jahren sind sie „Vaterlandslose Gesellen“.
    FG C.

  14. Kalle 66 9. Februar 2022 at 08:31

    Als der Genosse dann noch allen ernstes die AfD zu einer Nachfolgeorganisation der NSDAP erklärt hat, habe ich die Sendung abgebrochen, denn so früh am Tag möchte ich mich noch nicht übergeben.

    Danke. Spart mir das Ansehen. Hier war gerade wieder „zufällig“ vom NDDR der – vom NDR geklebte? – Sticker „FCK AFD“ im Bild. Zwischen „FCK SUV“ und dem „Goodnight White Pride“-Aufkleber, auf dem ein Neger einen Weißen ins Gesicht tritt. Bei 00:26 (im 2:47-Beitrag) deutlich eingeblendet:

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Oldenburger-Wallkino-verfaellt-Stadt-prueft-Enteignung,hallonds71180.html

    Der NDR als strammlinker ARD-Staatsgesinnungssender läßt eben keine Gelegenheit aus…

  15. Kalle 66 9. Februar 2022 at 09:33
    Ausgerechnet die Berliner SPD als moralische Instanz, das ist ja wohl der Witz des Jahrhunderts:
    […]

    Die SPD ist schon seit ihrer Gründung ein Medienkonzern mit einer eigenen Partei.
    Über ihren Medienfilz übt diese Partei immer noch einen ungeheuren Einfluß auf die Öffentlichkeit aus, der nicht zu unterschätzen ist.

  16. Luise59 9. Februar 2022 at 09:43

    @aenderung 9.Februar 2022 at 9:35
    „Das war nichts Herr Köppel, leider“
    ——————————-
    Das sehe ich auch so !
    —————————–
    Da kann ich mir genausogut ARD/ZDF ansehen.

  17. Sehr geehrter Herr Köppel,

    bisher war ich mit Ihrer „Sendung“ weitgehend einverstanden bzw. dankbar für mitunter nahezu heroischem Einsatzes für Objektivität in Zeiten, die uns offensichtlich in totalitäre Strukturen drücken will. Was Sie uns heute morgen aber anbieten, ist unter aller Kanone. Hat man Ihnen eine Gehirnwäsche verpaßt??
    Was erlaubt sich dieser schmierige Filmfuzzi, mit dem NSDAP-Vergleich??? Wie viele hier auf diesem Forum, habe auch ich an dieser Stelle, sofort abgeschaltet.
    Das war’s für die nächste Zeit. Alles Gute Ihnen und denken Sie vielleicht mal darüber nach, was hier son Kommentaren aufgelaufen ist.

  18. Das_Sanfte_Lamm 9. Februar 2022 at 10:35
    Die SPD ist schon seit ihrer Gründung ein Medienkonzern mit einer eigenen Partei.
    ———————————————————
    Ja, traurig aber wahr. In der Sache gibt es auch einen Wortwitz: Die SPD hat angeblich mehr Zeitungen als Mitglieder.

  19. Falls Sie, lieber Herr Köppel, diesen SPD-Typen nur als abschreckendes Beispiel eingeladen haben, müssen Sie das erwähnen (vielleicht morgen?)

  20. MR. USW. KLEEMANN – Was für ein Hetzer gegen die AfD!
    Bä! Dieser Sozi ist ja von vorgestern. Gähn! Heute
    langweiligste Ausgabe von Weltwoche Daily. Reklame
    für die Sozis. Bä!

  21. @Anita Steiner 9. Februar 2022 at 11:27
    Köstlich! Habe ich sofort abgespeichert, um irgendwelchen Dummbratzen mit Gutmenschensyndrom sofort zur Lernhilfe bei diesem ??? anzutreten.
    @Eule 9. Februar 2022 at 9:33
    Ich werde demnächst 75 und bin der Meinung, daß eine 70jährige, die die PIN in ihrer Geldbörse benötigt, um am Geldautomat Bares abzuheben, dieses doch am besten einer (jüngeren) Person ihres Vertrauens überlassen sollte.
    Leider gibt es viele Rentner/Pensionäre, die mit dem Ruhestand auch ihr Gehirn in den Ruhestand entlassen. Es gibt so viele Möglichkeiten, sich auch geistig fit zu halten, auch als alter bzw. älterer Mensch.
    Gerade an diesen Aufzählungen von @Eule sieht man, daß da wirklich mal
    den alten Leutchen die Gefährlichkeit von gewissen Mitmenschen nahe gebracht werden muß. Da die meisten Älteren ja die ÖRR konsumieren, wäre das doch mal ein Aufgabe von ARD und ZDF !!!

  22. 1buffalo1
    9. Februar 2022 at 12:13
    @Anita Steiner 9. Februar 2022 at 11:27

    Da die meisten Älteren ja die ÖRR konsumieren, wäre das doch mal ein Aufgabe von ARD und ZDF !!!
    ++++

    Nein, dafür haben die GEZ-Sender leider keine Zeit.

    Die müssen nämlich dauernd im Auftrag der Bundesregierung Berichte über den Krampf gegen Rechts zusammenzimmern.

    Und sich überlegen, wie man am besten Sendungen mit Negern macht.

    Weitermachen!

  23. Köppel interviewte zwei alte weiße Männer, die
    keiner mehr braucht. Außer „usw.“ u. Haß auf
    die AfD gab´s nichts. Da muß ich die AfD in
    Schutz nehmen, obwohl ich selber einige Kritik
    an ihr habe. Die AfD ist nicht antisemitisch, nicht
    braun oder sonstwas ähnliches.

    Der alte sozialist. „Kulturschaffende usw.“ 😀
    sollte nicht vergessen, was schon vor 50 J. eine
    ältere Frau in Berlin zu mir sagte, als ich
    maoistisches Material verteilte: „Rot gleich Braun!“
    und „Geh doch rüber (Anm.: …über die Mauer)!“

    Ich hatte nebenher in der Küche zu tun, dann
    noch einige Kugelschreiber mit neuen einfachen
    Minen bestückt. Und zwei riesige „Kaffee Hag
    entcoffeiniert“ mit viel Milch u. „bösem“ Zucker;
    die Katzentoilette geputzt, die Miez gefüttert…
    So reuen mich wenigstens nicht meine rd. 30 Min.
    Lebenszeit, die ich heute an „Weltwoche Daily“
    verschwendete.

  24. Eilt!

    Aktueller Beitrag auf Welt.de zeigt wie tief Nancy Faeser im Sumpf der Linksextremisten drinn steckt.

    Ihre Hetze gegen die AFD dürfte politische Auftragsarbeit für ihre Roten Kantholzschläger auf der Straße sein.

    Aber darüber hinaus dürfte Nancy Faeser nur die Spitze des Eisberges sein.

    Saskia Esken brüstet sich mit der ANTIFA Mordbande genau so wie die Söhne von Heiko Maas und innerhalb der Jusos ist der gewaltbereite Schwarze Block bestens organisiert.

  25. Naja, habe mehrfach gescrollt und dann auf das Ende ganz verzichtet. Das der eine ( nach rechts gerückte ) Gast euch „übersehen“ hat, könnte auch an Ihrem SPD-Mann in der Mitte gelegen haben.

  26. Sehr verehrter Herr Köppel,das war heute echt nix,mit Ihren seltsamen Gästen.
    Ich weiß schon,daß sich ein guter Journalist mit nichts gemein machen soll,aber das!?Schade.

  27. Oder das war Satire.Diese Möglichkeit habe ich noch gar nicht bedacht.
    Sollte man vielleicht vorher wissen.

Comments are closed.