Im Jahre 2006 ernannte der damalige Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg Altbundeskanzler Gerhard Schröder im Hodlersaal des Neuen Rathauses vor 150 geladenen Gästen zum Ehrenbürger der Stadt Hannover.

Von KEWIL | Gerhard Schröder zeigt Charakter. Schon seit Wochen wird der SPD-Altkanzler auch von den Charakterlumpen seiner eigenen Partei unverschämt zur Aufkündigung seiner Freundschaft mit Putin gedrängt und mit Parteiausschluss bedroht, nur weil er seine Meinung nicht ändert und eine langjährige Beziehung nicht dem Zeitgeist opfert.

„Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Ihr Schreiben vom 11. März 2022 habe ich erhalten. Danach soll der Rat der Stadt Hannover mir die Ehrenbürgerwürde entziehen. Zu den mir mitgeteilten Inhalten werde ich nicht Stellung nehmen. Ich verzichte unwiderruflich auf die Ehrenbürgerwürde der Stadt Hannover. Gerhard Schröder“

So sein Brief an OB Belit Onay. Ich habe Schröder seinerzeit nie gewählt, aber alle Hochachtung! Wer zu seinen Freunden steht, hat einen einwandfreien Charakter im Gegensatz zu den miesen Charakteren und Gesinnungsschnüfflern in der jetzigen SPD. Siehe das kurze Schreiben hier!

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

105 KOMMENTARE

  1. Wow, Schröder ist ja schnell wie der Blitz. Eine Stunde bei Putin und schon gelernt.

    Richtig so. Die sollen ihren Karnevalsorden dem Lauterbach umhängen.
    Vermutlich nicht mal echt das hässliche Ding, vielleicht sogar aus Katzengold!

  2. So wie man Schröder kennt: Kurz, knapp, auf den Punkt ohne BlaBlaBla. Ich war zwar nie ein Schröder-Fan, aber diese Art hat mir bei ihm immer gefallen.

  3. Sozialdemokratische Bürgermeister die Gastderigenten entlassen, weil sie Russen sind. Bücher und Komponistenverbot , weil sie Russen sind.
    Das ist Faschismus der 30iger Jahre. Das ist ein Fackt und gehört als Debatte in den Bundestag!

  4. Gratuliere Herrn Gerhard Schröder zu seinem konsequenten Schritt.

    Ein Politiker, der sicher keinesfalls in der Politik und in seinem Privatleben ohne Fehler dasteht, aber jemand, der aktuell doch eine gewisse „Altersweisheit“ und – vor allem – Charakterstärke beweist, die ich ihm so konsequent nicht zugetraut hätte.

    Man wünschte sich von den herrschenden Politikern des Ampel-Regimes und der sonstigen Kartell-Parteien nur ein paar Prozent solcher Charaktereigenschaften.
    Wort halten, vertrauen bewahren – das sind Fremdworte für einige Kartell-Politiker, die sich drehen „wie das Fähnchen im Wind“ und das Wahlvolk als „Untertanen“ missbrauchen und mit Propaganda überziehen.

    Schröder = vorbildlich!

  5. Wir kennen das Spiel mit der Kontaktschuld.
    Dieses wir nichts an der Lage in der Ukraine verändern.
    Und Schröder wird wohl auch nicht den Einfluss haben, um Putin in seinen Entscheidungen umzustimmen, selbst wenn er es wirklich wollte.

    Ich halte derartige Straf-Aktionen gegen Schröder nicht gerade zielführend, sondern eher für kontraproduktiv.
    Schröder wäre zumindest ein offener Gesprächskanal zu Putin, durch den man, wenn alle anderen Stricke reißen, zu Putin noch vordringen könnte.
    Welche persönliche Beziehung Schröder zu Putin hat, steht auf einem ganz anderen Blatt.
    Schröder ist nicht für das Handeln Putins verantwortlich unf Putin nicht für das Handeln Schröders.
    So einfach ist das!

    Es gibt sicherlich dringendere Probleme in Deutschland als über die Befindlichkeiten eines Gerd Schröders nachzudenken.

  6. „Gerhard Schröder zeigt Charakter.“

    Oder der olle Gockel ist bloß beleidigt.
    Egal, gute Handlung.

  7. .
    .
    24 Stunden im dt. Fernsehen Urkaine-Dauer-Propaganda
    .
    Man könnte echt denken ….Nicht Ukraine liegt mit Russland im Krieg sondern Deutschland.

    .
    Die Deutschen werden 24 Stunden am Tag bekloppt gemacht vom dt. Propaganda-Kriegs- TV
    .
    Eine Sondersendung jagt die Nächste.. Eine Spezialsendung folgt der Nächstem. Usw. usw..
    .
    .
    Ich warte schon bei NTV auf die vielen Dokus..
    .
    Putins letzte Tage
    Putin im Bunker
    Putins Endkampf
    Putins… mein Kampf
    Putins Hund
    Putin der Schreckliche
    Putin der Zerstörer
    Putin und der Bär
    usw..

  8. Gut so, manche haben unerwarteter Weise doch noch ein Rückgrat. Soll der Turkburgmeister seinem Präsidenten dieses Gebammel umhängen. Die stehen auf Blingbling.

  9. An Schröders Stelle hätte ich die „Ehrenbürgerschaft“ schon allein aus dem Grund, weil der OB von Hannover ein Türke ist, zurück gegeben. Vielleicht ernennt Putin Gasgerd ja zum Generalkonsul…von Kiew, oder so..das würde eh besser zu ihm passen, in schicker Uniform mit Schärpe..

  10. Kann auf die russischen Energierohstoffe verzichtet werden? Die Energieimporte der BRD aus der Russischen Föderation sind unverzichtbar. Ein Verzicht wäre für die BRD bei Weitem nachteiliger als für Russland. Niemand sonst liefert derart preisgünstig und zuverlässig. Der Import müsste aus wesentlich mehr Ländern kommen, um variabel auf Ausfälle von einem Lieferanten reagieren zu können. Doch es gibt auf diesem Planeten keine solchen Länder. Beharrt die Vasallen-EU auf ihrer Sanktionspolitik, können in Europa Heizungen und Lichter ausgehen, weil aus der Russischen Föderation zur Abwechslung auch mal ein Echo erfolgen kann. Die Geduld des Kreml übersteigt seit Jahren jegliches Vorstellungsvermögen.

    Abgesang und unausweichlicher Grabgesang: Die aktuelle Russenphobie verursacht den politischen und wirtschaftlichen Niedergang von EU und BRD, wobei sich die NATO in Luft auflöst. Dümmer geht immer! Die NATO-Schusswaffen werden nur noch gebraucht, um sich ins eigene Knie zu schießen.

    Dieselkraftstoff ist ohne die sinnfreie Energiepolitik der Bundesregierung 107 Cent preiswerter, wie Dr.-Ing. Dirk Spaniel von der AfD-Fraktion im unten eingebundenen Video plausibel nachweist.
    dz-g.ru/Kann-auf-die-russischen-Energierohstoffe-verzichtet-werden
    Wer weiß schon, dass etwa 15 bis 20 Prozent des Dieselkraftstoffs, der in der BRD verbraucht wird, in der Russischen Föderation raffiniert worden ist?

    Die spinnen, die Berliner!
    Jens Spahn: „Es geht doch in der Energiepolitik jetzt um zwei Ziele: Wir wollen fossilfrei werden. Aber noch dringender ist: Wir müssen auch Putin-frei werden.

    Das Ziel muss es sein, dass wir spätestens ab dem Winter 2023/24 unabhängig von russischer Energie sind.

    Unser Geschäftsmodell als Bundesrepublik funktioniert nicht mehr.“

  11. Passt. Gesinnungsschnüffler in:
    Bei der Einreise der Flüchtlinge sieht Faeser nach eigener Aussage kein Sicherheitsrisiko.
    (Kampf gegen Rechts, von ein Themen Minister*inen)
    Ein Unbegleiteter „Minderjähriger“ Islami mit Snecker u. Smartphone, geboren unter einer Dattel, kostet den Bandarbeiter und Steuer. – Abgaben Knecht, ca 6 – 8 Tsd.
    Euro im Monat!
    Die Frauen mit Kindern aus dem Kriegsgebiet UK, ja da hat die “ Fraeserin“ einen Platz in der Turnhalle, Versorgt mit Spenden der Gutmeinenden.
    Wo ist eigendlich der Krisenstab der Regierenden, wo bleibt der Aufschrei der Bürger,
    warum weigert sich die Masse die Augen aufzumachen, ja nee ist klar man Arbeitet sich an dem Steuereintreiber „Tankwart“ ab!

  12. Schröder ist nicht für das Handeln Putins verantwortlich unf Putin nicht für das Handeln Schröders.
    So einfach ist das!
    —————–
    Absolut richtig, diese Kollektivsippenhaft ist einfach nur zum Kotzen.
    Das ist genauso schlimm wie wenn man pauschal im Jahr 2022 als Deutscher im Ausland auf Ablehnung stößt weil Hitler den Krieg 1939 begonnen hat.

  13. Frage: Ist mit der Ehrenbürgerwürde irgend etwas verbunden ausser dem Festakt der Verleihung? Eine Lebenslange Apanage, ein Staatsgrab auf ewige Zeiten oder sonst irgend etwas ?

    Hat man eigentlich allen alten Nazis, denen man solche Ehrungen zuteil werden liess, die wieder aberkannt ?

  14. Schröder hat Mut!
    DAS gefällt mir.
    derweil jammert Weil rum:
    Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), selbst ehemaliger OB von Hannover, sagte: „Das tut mir insgesamt leid. Es ist nicht gut für die Stadt Hannover, und es ist nicht gut für Gerhard Schröder.“ Weil hatte seinem Amtsvorgänger Schröder in den vergangenen Wochen mehrfach nahegelegt, sich von seinen Aufgaben in russischen Unternehmen zurückzuziehen.
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Weil-zu-Schroeders-Verzicht-Nicht-gut-fuer-Hannover,schroeder1632.html

  15. @Willi Witzig 15. März 2022 at 18:57

    Die etwas ernsthafteren Charaktere der Politik, eher noch in Diplomatenkreisen (einige wenige soll das ja noch geben) dürften das ähnlich sehen.
    Schröder setzt hier nur so ein kleines Zeichen, wie erwachsene Leute mit Albernheiten umgehen können und sollten.
    Denn natürlich sollte man sich jeden Kommunikationskanal offenhalten. Wenn Schröder tatsächlich das ohne Absprache gemacht hat (ich wage es fast zu bezweifeln), dann ist es ebenso, und klar wird der von derzeitigen Hannovervorturnern nichts halten.
    Aber bei aktueller Frau und vielleicht schon nächster Aspirantin hat er damit gewiß gepunktet. Das sollte man bei dem stets berücksichtigen – man erinnere sich um die Posse, als er anwaltlich unterbinden ließ Mutmaßungen über Haartönungen anzustellen.

  16. Ein Ehrenmann, auch wenn „das sanfte Lamm“ das nicht kapiert.

    Er hat sogar zugegeben, gegen das Völkerrecht beim Bombardieren Serbiens verstoßen zu haben.

    Er hat die Wirtschaft auf Trab gebracht.

    Er hat sich gegen die Amis gestellt beim Irak-Gemetzel.

  17. @Mantis 15. März 2022 at 19:13
    „Schröder hat Mut.“

    Kante hat das, aber was daran Mut sein soll, erschließt sich mir nicht.

  18. .
    .

    „Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“
    .
    Otto Von Bismarck
    .
    .
    Meine Vermutung... Die Kriegsflüchtlinge sollen gar nicht zurück und ihre Länder aufbauen. Sie sollen als billige Arbeitskräfte in DE bleiben.. quasi eine Human-Reserve / -Kapital ..
    .
    .
    Wohnungen für Deutsche eher NICHT..

    Sie sollen das alles nur bezahlen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Baupolitik:
    .
    Bis zu 500 000 Wohnungen für geflüchtete Ukrainer nötig

    .

    Bisher sind etwa 160 000 Flüchtende aus der Ukraine in Deutschland registriert worden, doch es dürften noch deutlich mehr werden. Die Menschen müssen irgendwo vorläufig unterkommen – und viele langfristig eine Wohnung finden. Deutschland benötige deshalb schon bald bis zu 500 000 zusätzliche Wohnungen – zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des Spitzenverbandes der Immobilienwirtschaft ZIA, die am Dienstag veröffentlicht wurde.
    .
    Viele Vertriebene könnten in leer stehenden Wohnungen unterkommen, knapp die Hälfte des Bedarfs müsse jedoch durch Neubauten gedeckt werden, so die Untersuchung, die das Forschungsinstitut Empirica für den ZIA vorgenommen hat. „Wir haben wenig Zeit“, erklärt ZIA-Präsident Andreas Mattner. Man brauche jetzt „Erleichterungen in sämtlichen Phasen des Wohnungsbaus“.
    .
    Die Empirica-Autoren gehen von drei Szenarien aus, welche sie an den Erwartungen der Vereinten Nationen und von Migrationsforschern festmachen: 310 000, 810 000 oder 1,29 Millionen Menschen, die nach Deutschland fliehen. Da im Schnitt mehrere Personen zusammenleben, bedeute dies 120 000, 310 000 oder 500 000 zusätzliche Wohnungen. Etwa eine Million Wohnungen stehen demnach leer, allerdings nicht in den auch bei vielen Flüchtlingen begehrten Großstädten. Deshalb müssten neue Wohnungen gebaut werden, je nach Szenario zwischen 50 000 und 230 000.
    .
    https://www.sueddeutsche.de/politik/ukraine-fluechtlinge-immobilien-1.5547748

  19. Respekt Schröder
    Nur wird die Geste, die Linke Dampfwalze die dabei ist Deutschland dem Erboden gleich zu machen keine Sekunde inehalten lassen
    Auch wird das Innenministerium in Minesterium Kampf gegen Rechts umbenannt
    ALTERNATIV: ANTI FASCHISTICHER SCHUTZWALL DES INNEREN.
    WER BRAUCHT DA NOCH EIN INNENMINISTERIUM, DIE GEHÄLTER KÖNNEN AUTOMATISCH AUSBEZAHLT WERDEN UND ALLE BLEIBEN ZUHAUSE!

  20. Für einen Politiker, der sich bei den Sozen bis ganz nach oben gearbeitet hatte, zeigt er bemerkenswert Charakter. Aufgeblitz ist das auch füher öfter, allein die Vertrauensfrage, die er nicht hätte stellen müssen, als er sich hätte durchlavieren können…….

  21. Da die Ehrenbürgerschaft traditionell erst mit dem Tod des Geehrten endet, kann diese zu dessen Lebzeiten auch wieder aberkannt werden.

    Umstritten ist die postume Aberkennung einer Ehrenbürgerschaft, da diese zu diesem Zeitpunkt rechtlich bereits erloschen ist

    Nix ist doofer als Hannover.
    Vielleicht wird Schröder ja noch Ehrenbürger von Moskau.

  22. Also von Schröder habe ich nie viel gehalten, aber dieser Schritt nötigt mir den allergrößten RESPEKT ab !

  23. Richtig Herr Schröder! Ich sehe ihn immer noch damals 2002 in Gummistiefeln Sandsäcke stapeln/weiterreichen – und damit hat er die Wahl gewonnen! Und: Reich mir mal ’ne Flasche Bier! – so was schafft Vertrauen, auch wenn er uns dieses verdammte Hartz4 aufgebrummt hat. Aber diese Jetzigen an der Spitze sind neben ihrer Blödheit versnobt und damit nur bei einem genauso blöden und versnobten Teil der Bevölkerung gern gesehen. Auch wenn er immer noch seine Haare färbt – na und? Schaut doch diese ungepflegten Habeck und die Zahnfee Lauterbach an! Da ist mir doch ein „hemdsärmlicher“ Schröder tausendmal lieber.

  24. schön, dass der G. Schröder auf seine Ehrenbürgerschaft, verzichtet hat, noch shöner, dass es N

    Schröder als Duzfreund des Satans , selbst Adolf Hitler war mit 45 Jahren länger Ehrenbürger der Stadt Hannover … Verleihung am 6. April 1933,… aus der Liste der Ehrenbürger durch Resolution vom 9. November 1978 gestrichen Gerhard Schröder Verleihung der Ehrenbürgerblabl Februar 2006 dann am 15. März 2022 sechzehn Jahre später erklärte Schröder seinen Verzicht auf die Ehrenbürgerwürde, hier mal die Liste der Ehrenbürger von Hannover … klick !

  25. zur Ergänzung zu meinem obigen Kommentar

    schön, dass der G. Schröder auf seine Ehrenbürgerschaft, verzichtet hat, noch schöner, dass es Nicht die AfD dazu braucht, wenn sich die SPD durch innere Konflikte und Zerwürfnisse selbst Stück für Stück immer mehr zerlegt

  26. @Truman 15. März 2022 at 19:10
    @Mantis 15. März 2022 at 19:31

    Nach 1990 wurden in vielen Orten der ehemaligen DDR die Archive durchsucht. In einigen stand damals noch A.H. als Ehrenbürger drin. Lange hat sich niemand mehr diese Dokumente angesehen. So wurde das vergessen. Natürlich hat jede Stadt den Adi gelöscht.

  27. Wem verdankt Herr Schröder seine Millionen? Der Stadt Hannover oder Herrn Putin? :mrgreen:

    Don Andres

  28. Köln:
    Ob Henriette Reker (eine Armlänge Abstand) hat Heute die Unterkunft in den Kölner Messehallen vorgestellt:
    Feld_betten,
    nicht für Einmänner, sondern….
    Richtig:
    für Frauen und Kindern aus Ukraine!
    Der Landfunk Meldet dazu:
    Die Unterkünfte in den Kölner Messehallen werden von MITARBEITER der Clan’s in NRW, Bewacht,
    die“ Ausschreibung „zur Bewirtschaftung wurde ebenfalls, an die Kurzfristig zur Verfügung stehenden Clan’s Angeboten.

  29. .. diese rot-grünen politischen Volltrottel verstehen von Politik genau so viel, wie ein Rindvieh von der Raumfahrt!
    Anstatt die einmalige Chance zu nutzen, den Schröder als wichtigen Vermittler einzusetzen, schiessen die Idioten ihn ab! Er wäre jedenfalls besser, als der Despot vom Bosporus!
    Nicht einmal die nationalen Sozialisten waren in den 30er so bescheuert, wie die heutigen „Internationalen“!

  30. Drohnenpilot 15. März 2022 at 19:19

    .
    .

    „Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren geographische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.“
    .
    Otto Von Bismarck
    .
    .
    Meine Vermutung… Die Kriegsflüchtlinge sollen gar nicht zurück und ihre Länder aufbauen. Sie sollen als billige Arbeitskräfte in DE bleiben.. quasi eine Human-Reserve / -Kapital ..
    .
    .
    Wohnungen für Deutsche eher NICHT..

    Sie sollen das alles nur bezahlen.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Baupolitik:
    .
    Bis zu 500 000 Wohnungen für geflüchtete Ukrainer nötig.

    ——————————

    Und das wird sicher nicht reichen, denn es könnten 40 MIO kommen.

  31. Bei Welt online wurde heute berichtet, das ca. 3.000 Autos die Stadt mariupol verlassen konnten, wohl auch mit Menschen darin, immerhin ein paar tausend Menschen.
    In der Tagessau bei ARD kein Wort davon,
    Es wurden nur Opfer gezeigt, und auf die Bedrohung durch die Russen hingewiesen.
    Aber auf die russischen Medien einschlagen.

  32. Schröder aka Gas Gerd ist natürlich schon eine Nummer. aaber der wär mir 10mal lieber als der ganze Merkelmist gewesen. Immerhin war er in der lage Entscheidungen zu treffen. die Merkel war nur an ihrem machterhalt interessiert. Deutschland? mir doch egal.
    unvergesslich: bekanntgabe des wahlergebnisses im ZDF………schröder konnte es mental nicht fassen dass er von diesem Ding geschlagen wurde. Mehr verachtung ging fast nicht.

  33. Und das wird sicher nicht reichen, denn es könnten 40 MIO kommen.

    liebe jeanette
    hauen sie doch bitte nicht immer so dermaßen auf die kacke. die Realität reicht doch als Schreckenscenario vollkommen aus.

  34. Schröder hatte es 2003 abgelehnt,dass deutsche Soldaten oder Waffen im völkerrechtswidrigen Krieg im Irak eingesetzt wurden,der ja auf Lügen von den USA und den Briten mit angeblichen Massenvernichtungswaffen durchgeführt wurde..
    Da die USA erst blind die Städte zerbomben ließ,bevor diese dort einmarschierten,gab es Zehntausende an toten Zivilisten..
    Die USA und Briten wurden nie sanktioniert..Niemand macht die Klappe auf,wie heute gegenüber Russland..
    Der Journalist Assange,der die Kriegsverbrechen im Irak öffentlich machte,sitzt noch immer im Knast und wird wohl bald an die USA ausgeliefert werden..
    Schröder empfindet diesen Doppelmoralismus als widerlich an und daher schreit er im Chor der Gutmenschen aus dem Wertewesten nicht mit..
    Respekt vor Herrn Schröder..

  35. https://www.youtube.com/watch?v=6fokl4ZlMoA
    Über die Entwicklung der Ukraine-Krise
    Um die Entwicklung der Lage in der Ukraine vollständig zu verstehen, also wie es zum Aufstieg des Neonazismus kam und wie die rechtsextreme russophobe Ideologie und Gruppen die Macht über eine brüderliche Nation erlangten, muss man einen Blick zurück werfen.

    Das Video hat es in sich! Sollte gesichert werden bevor es der Zensur zum Opfer fällt!
    Sollte auf PI News geteilt werden!!!

  36. Gut gemacht, Herr Schröder! Hätte er auch schon gegenüber dem DFB so machen sollen. Aber vielleicht war er da nicht schnell genug. Er ist ja auch nicht mehr der Jüngste.
    Fehlt jetzt nur noch er Austritt aus der SPD. Vielleicht kann er diese Partei zuvor noch bis auf die Knochen blamieren, indem er eine mit Putin abgesprochene, machbare Lösung präsentiert?

  37. Sorry, nochmalige Korrektur: Nicht gegenüber dem DFB, sondern gegenüber dem Fußballverein Borussia Dortmund, wo er ebenfalls Ehrenmitglied war.

  38. Wenn ich eine berühmte/bedeutende Person wäre, würde ich jegliche Auszeichnung, oder sonstige Ehren konsequent ablehnen.
    Denn ich halte von diesem ganzen Zinnober und Brimborium sowieso nichts.
    Was haben denn diese ganzen Auszeichnungen überhaupt für einen Sinn, wenn jeder Politiker, der nur 5 Jahre irgend ein Amt besetzte, so eine Auszeichnung hinterhergeworfen bekommt.
    Marke Bundesverdienstkreuz und so nen anderen Quatsch.

    Und wenn hier manchmal geäußert wird, Schröder sollte auf seine Pension und sein Büro auf Staatskosten verzichten, glaube ich, dass er das auch tun würde, wenn es politisch durchgesetzt wird.
    Nicht, weil er so integer ist, sondern weil er rechnen kann.
    Ich glaube, dass seine russischen Einnahmen bestimmt mindestens fünfmal höher liegen, als seine deutsche Pension.
    Putin würde ihm den finanziellen Verlust wahrscheinlich auch noch ersetzen.

  39. @ francoforte 15. März 2022 at 20:56
    „Das Video hat es in sich! Sollte gesichert werden bevor es der Zensur…“

    YT sieht das auch so.
    „The following content has been identified by the YouTube community
    as inappropriate or offensive to some audiences. Viewer discretion is advised“

    Ehrenauszeichnung.

  40. bunrecht 15. März 2022 at 20:33
    Schröder hatte es 2003 abgelehnt,dass deutsche Soldaten oder Waffen im völkerrechtswidrigen Krieg im Irak eingesetzt wurden,der ja auf Lügen von den USA und den Briten mit angeblichen Massenvernichtungswaffen durchgeführt wurde..
    […]

    War alles eine Lüge oder nur die Gerdshow.

    Mitgemacht hat Deutschland trotzdem. Und wie.
    Außerdem hat ein Bundeskanzler überhaupt keine Machtbefugnisse, sich Anordnungen aus Washington und denen der transatlantischen Netzwerken zu widersetzen.

    Und während Aussenministerdarsteller Fischer mit gerunzelter Stirn einen gebildeten Staatsmann versuchte zu imitieren, flogen in den AWACS-Aufklärern Angehörige der Bundeswehr mit, um Bombenziele zu erfassen.

  41. Seltsam, bei einem völlig unbeteilgten Ex-Kanzler soll die Ehrenbürgerwürde entzogen werden. Da der in Rede stehende offensichtlich über Charakter verfügt, gibt es sie ab.
    Klatsche für die ärmlichen Akteure.

    Bei einem ehemaligen Präsidenten der USA, der den Friedensnobelpreis erhielt und später sieben Länder bombardieren ließ, fallen genau diese oben angesprochenen Akteure in den Staub.

    Widerlich.

    Abstossend.

    Ekelhaft.

  42. kategorischer imperativ 15. März 2022 at 20:17
    Schröder aka Gas Gerd ist natürlich schon eine Nummer. aaber der wär mir 10mal lieber als der ganze Merkelmist gewese
    […]

    Als Kanzler war er ein Selbstdarsteller und liebte die Show.
    Allerdings hatte er einen guten Gag hingelegt, als er sich zum USA-Staatsbesuch einen VW Phaethon einfliegen liess, in ihm vorm Weißen Haus vorfuhr und in die Kameras grinsend im maßgeschneiderten 3000 DM-Brionianzug ausstieg.

    Wenn man von Washington schon wie eine Bananenrepublik gesehen wird, kann man denen auch mal die Show stehlen.

  43. Putins Freunde heißen Baschar Al-Assad, Alexander Lukaschenko, Kim Jong Un und so‘nh Typ aus dem Shithole Eritrea. Dass Schröder mit diesen Typen in einer Reihe stehen mag, erstaunt mich.

    Für Charakterstärke halte ich Schröders Schritt nicht.

  44. Im ARD läuft jetzt die versuchte Zerstörung Gerhard Schroeders („Frontal“).

    Wir leben nicht in eine Demokratie, wir leben in einer Mediakratie, wo rund um die Uhr vorgeschrieben Gedanken ausgestrahlt werden, die sich auch die Politiker zu beugen haben.

    Und den Inhalt wird bestimmt in Washington.

  45. Na wenn da jetzt ein Platz frei wird, kann Hannover dem Führer ja seine Ehrenbürgerschaft wieder geben.

    Immerhin ist der schon damals gegen die Russen marschiert und wurden von den Ukrainern als Befreier begrüsst.

  46. Ach … Kewil! Du bist dir deiner Sache immer sooo sicher.

    Es haben sich so viele in Putin getäuscht. Ich jedenfalls vermag mir das einzugestehen. Nicht alles ist reine Propaganda, nur, weil es in Deutschland von gemutmaßt linken Journalisten produziert wird.

    In Zeiten des Krieges lässt sich keiner der beteiligten Seiten trauen.

  47. In der HAZ sollen sich gerade die Hannoveraner zur Rückgabe der Ehrenbürgerwürde Schröders äußern:

    .
    „Gerhard Schröder hat die hannoversche Ehrenbürgerwürde zurückgegeben. Wie finden Sie das?“

    Zur Zeit sind 54,3% der Teilnehmer folgender Meinung:
    „Gut so. Den Titel hat er nicht mehr verdient.“

    Runterscrollen
    https://www.haz.de/

  48. @ Marie-Belen 15. März 2022 at 22:13
    „„Gerhard Schröder hat…Ehrenbürgerwürde zurückgegeben. Wie finden Sie das?“

    Gut, denn Hannovers hündisch-willfaehrige, populistisch-unkritische politschranzen
    verdienen nicht, sich mit Gerhard Schroeders Verdiensten zu schmuecken.
    Einfacher Buerger, Steuerzahler, Konsument – mehr verdient H nicht.
    end of story.

  49. …nur weil er seine Meinung nicht ändert und eine langjährige Beziehung nicht dem Zeitgeist opfert.
    ++++

    Genau deshalb hat er Charakter!

    Und der dämliche Türkenbalg Onay soll sein dämliches Sozenmaul halten!

  50. Es kommt noch soweit, dass wir alle einen Zettel unterschreiben müssen:

    „Putin ist doof. Ich hasse Russland. Gezeichnet, Name, Datum, Ort“

    SPD und Grün mit Unterstützung der so genannten FDP.
    Von wem man nichts hört ist Josef Fischer.
    Den haben die USA bezahlt, auf das Deutschland wieder in Kriege zieht

  51. Das_Sanfte_Lamm
    15. März 2022 at 21:47
    kategorischer imperativ 15. März 2022 at 20:17

    Allerdings hatte er einen guten Gag hingelegt, als er sich zum USA-Staatsbesuch einen VW Phaethon einfliegen liess, in ihm vorm Weißen Haus vorfuhr und in die Kameras grinsend im maßgeschneiderten 3000 DM-Brionianzug ausstieg.
    ++++

    Und Ahnung von Autos scheint Schröder auch zu haben!

    Der Phaeton ist der beste VW aller Zeiten.
    Da kommt so schnell kein anderes (Reise-) Auto ran!
    Ich habe selber einen.

  52. Die SPD ist undankbar, verräterisch, ehrlos, würdelos und hinterhältig. Man kann sich auf diese Partei nicht verlassen. So gehen die auch mit den Wählern und den Bürgern um

  53. Das mit dem einwandfreien Charakter will ich mal überhört haben, Dass er dem Türken-bm seinen Ehrenbürger zurückgegeben hat, find ich trotzdem gut.

    Drohnenpilot 15. März 2022 at 19:19; Angeblich steht doch in der Täterä jede Menge Platte leer. Ich hab ernste Zweifel, wenigstens wenn die Bilder, die man im Fernseh sieht. halbwegs real sind, dass die Mehrzahl der Leute dort in der Ukraine nennenswert besser untergebracht waren. Sind ja schliesslich keine Neger, die aus ihrem Urwaldkral kommend sofort ein 5-Sterne Hotel nötig haben. Ok, zum Teil schon, da haben sich neulich sogar die Engländer drüber aufgeregt, wie unmenschlich rassistisch die an der Grenze behandelt werden, weil die Polen gern mal deren Pass sehen wollen, wenn die die Grenze „pass“ieren.

    vorian 15. März 2022 at 19:27; Das siehst du wohl etwas anders als ich. MMn wollte der nicht mehr, weil er von Putin wohl viel besser bezahlt, bei deutlich weniger Verantwortung würde. Bloss lief die Abstimmung etliche Male nicht nach Wunsch. Er hats ja mehrfach probiert, bis es endlich klappte.

    kritischer Leser 15. März 2022 at 21:13; Fussballer gelten ja allgemein nicht als besonders helle, haben die sich denn schon von ihrem Namen verabschiedet, da steckt ja auch Russia drinne. also stattdessen Baukräne genannt. Oder ist Baukrähe richtiger geschrieben.

  54. EILNACHRICHT!

    Hessen BOUFFIER will MASSNAHMEN verlängern bis 2. April!

    UKRAINE überdeckt alles!

  55. Herr Schröder (volkstümlich oft „Gas-Gerd“ genannt) ist im Grunde doch ein Paradebeispiel dafür, dass in Deutschland – jedenfalls in der Vergangenheit – jeder fleißige Mensch (vollkommen unabhängig von seiner sozialen Herkunft!) „was werden kann“.
    Er stammt aus nicht begüterten, eher ärmlichen Verhältnissen und hat sich mit Ehrgeiz und Fleiß hochgearbeitet, Abitur gemacht, Jura studiert und das Studum voll mit der II. jur. Staatsprüfung abgeschlossen. Er arbeitete zunächst als Anwalt-
    Wenn ich mir (als jemand, der aus begüterten Verhältnissen stammt) dies durch den Kopf gehen lasse , so imponiert mir dies.
    Vorprogrammiert war bei Schröder eine Jungsozialisten-Karriere und – aufgrund seiner persönlichen „Ellenbogen“-Struktur – auch letztlich Höheres.

    Was ich ihm persönlich ankreide, das ist die Aufwertung der Grünen und die des Selbstdarstellers und halbklugen Politdarstellers Fischer. Aber diese Sippschaft verhalf ihm zur Macht.
    Was ich beim bestens gelungen fand, das war seine TV-„Anmache“ an Frau Merkel – etwa sinngemäß so „Sie glauben doch wohl nicht ernsthaft, dass Sie Kanzlerin werden…“.

    Da hatte er sich zu früh aus dem Fenster gelehnt.
    Welchen Anteil er nun haben wird an evtl. Fortschritten zum Ukraine-Frieden, das wird man abwarten müssen.

  56. „Asow-Regiment: Extreme Verteidiger

    Das Asow-Regiment kämpft in Mariupol verbissen gegen Russland.
    Es besteht aus Nationalisten und Rechtsradikalen, in der Vergangenheit
    soll es Verbrechen begangen haben.

    Bild: „Asow-Kämpfer beten am 11. März 2022 in Charkiv. “

    „Ein maskierter Mann im olivgrünen Kapuzenpullover drückt Patronen in sein Magazin. Vorher tunkt er sie in Schweinefett. Damit, so verkündet das Asow-Regiment, werde gegen die „Kadyrow-Orks“ gekämpft, also gegen paramilitärische Einheiten aus Tschetschenien, die aufseiten Russlands in der Ukraine ins Gefecht ziehen und viele muslimische Milizionäre in ihren Reihen haben. Das Asow-Regiment will seine Feinde offenbar nicht nur vernichten, sondern sie auch noch demütigen, …

    HAhttps://www.zeit.de/politik/ausland/2022-03/asow-regiment-ukraine-rechtsextremismus

  57. Auch meine Hochachtung, daß er sich nicht vor diesen Erpressern mit ihrer Scheißzukunft, in hundsföttischer Manier, in den Staub geworfen hat…

  58. uli12us 15. März 2022 at 22:43

    Drohnenpilot 15. März 2022 at 19:19; Angeblich steht doch in der Täterä jede Menge Platte leer. Ich hab ernste Zweifel, wenigstens wenn die Bilder, die man im Fernseh sieht. halbwegs real sind, dass die Mehrzahl der Leute dort in der Ukraine nennenswert besser untergebracht waren. Sind ja schliesslich keine Neger, die aus ihrem Urwaldkral kommend sofort ein 5-Sterne Hotel nötig haben. Ok, zum Teil schon, da haben sich neulich sogar die Engländer drüber aufgeregt, wie unmenschlich rassistisch die an der Grenze behandelt werden, weil die Polen gern mal deren Pass sehen wollen, wenn die die Grenze „pass“ieren.

    Man kann es blumig umschreiben oder direkt gerade heraus sagen:
    Polen will keine Neger, Afghanen, Nahostsippen und Mohammedaner im allgemeinen im Land haben. Dort sieht man was im direkten Nachbarland Deutschland los ist und man hat dort keine Lust auf die gleichen Zustände, zumal Bürlün knapp 45 Autominuten von der polnischen Grenze entfernt ist und in Neukölln oder Wedding kann man sehen was es heisst die anfangs erwähnten Phänotypen ins Land zu lassen – die kriegt man nämlich nie wieder vom Hals.
    Ukrainer hingegen haben in Polen keinen schlechten Ruf, da sie dort als Saisonarbeiter in Malocherjobs schuften ohne zu jammern und idR wieder nach Hause fuhren. Daher hat man in Polen auch wenig Probleme, Ukrainer temporär aufzunehmen.

  59. OMG 😉 🙂 🙂

    https://www.welt.de/regionales/berlin/article237560555/Linke-Kulturpolitikerin-Barrientos-aus-Partei-ausgetreten.html

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article237553037/Kaum-Rechtsextremisten-aus-Deutschland-reisen-in-die-Ukraine.html

    <<<Irgendwie läuft das verkehrt. Anstatt die wenigen Männer zu kontrollieren, die raus wollen, sollten wir die vielen kontrollieren, die rein wollen.<<<

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article237559369/Berlin-Kriminalbeamte-werfen-Verwaltung-ideologische-Amtsfuehrung-vor.html

    Vereinfacht gesagt wird seitdem über ein sogenanntes Fast-ID-Verfahren geschaut, ob über eine Person Erkenntnisse vorliegen. Benutzt werden dafür Fingerabdrücke. Diese Methode läuft vollständig digital ab und dauert weniger als eine Minute. Gibt es einen Treffer in den Datenbanken, ist also der- oder diejenige schon einmal auffällig geworden, gibt es weitere polizeiliche Maßnahmen.

    Genau dieses Verfahren ist der Berliner Sozialverwaltung aber ein Dorn im Auge. In dem traditionell eher polizeikritischen Haus argumentiert man intern, durch die offensive polizeiliche Arbeit würden Flüchtlinge kriminalisiert.

    Es sei „unabdingbar“, so die Argumentation der Kriminalbeamten, dass alle Menschen aus der Ukraine, die hier einen Aufenthaltstitel bekommen, auch erkennungsdienstlich behandelt würden. Gemeint ist damit, dass von ihnen Fingerabdrücke genommen und ein Foto gemacht wird. Überlegungen, Aufenthaltstitel auch ohne diese Maßnahmen durchzuführen, würden potenziell nicht zuletzt die Schutzsuchenden selbst gefährden.

  60. Drohnenaufnahmen zeigen den Moment, in dem ein russischer T-72-Panzer von der 25. ukrainischen Luftlandebrigade katastrophal zerstört wird. Der genaue Ort und Zeitpunkt des Vorfalls sind derzeit nicht bekannt.

    Die Art der Zerstörung ist ebenfalls nicht bekannt, es könnte sich jedoch sehr gut um eine Panzermine handeln, die strategisch in dem engen Korridor platziert wurde. Die nach oben gerichtete Explosion deutet darauf hin, dass die Munition unter dem Fahrzeug platziert wurde. Der Panzer scheint die „Spitzenposition“ eingenommen zu haben, da mindestens drei weitere russische Panzer zu sehen sind, die etwa 200 Meter dahinter folgen. Die Munition führt zu einem sofortigen Abkochen der Munition und des Treibstoffs des Panzers, wodurch die Explosion verstärkt wird. Sekunden vor dem Ende des Videos ist eine Art Bewegung vor dem brennenden Wrack zu erkennen, die jedoch nicht identifiziert werden kann, da das Video endet, bevor der Rauch verschwindet.

    https://www.youtube.com/watch?v=UD8A18rM9oU&ab_channel=TheSun

  61. Ehrenbürger des stupiden Kommie-Kaffs Hannover? Wer würde das noch sein wollen? Gut gemacht!

  62. Da hilft die Superwaffe Schröder und Co. auch nicht weiter.

    Er ist nur der Kopf der Energiemafia in Deutschland.

    Jeder Politiker der in einer Energieunternehmung beteiligt ist.
    Dafür Gelder erhält, vertritt nicht die Interessen des Bürgers, sondern seine eigenen Interessen und die des Energieunternehmens. Wir haben nicht umsonst die Höchsten Energeipreise weil wir verraten wurden.

    Dringend:
    Britischer Geheimdienst: Russland verlegt seine Streitkräfte sogar aus der östlichen Region, der Pazifikflotte und Armenien

    11:32 nachm. · 15. März 2022·AJAEditorialApp

    https://twitter.com/ajabreaking/status/1503861714093281285

    Da herrscht Personalnot.
    https://liveuamap.com/en/2022/15-march-british-intelligence-russia-is-redeploying-its-forces

  63. @Bedenke 16. März 2022 at 00:38

    Personalmangel:

    Meldung:

    „Operative Informationen des Generalstabs:
    In Richtung Mariupol versucht die russische Armee, Mariupol zu erobern.
    Ukrainische Soldaten schlugen die Angriffe der Invasoren erfolgreich zurück.
    Die Gesamtverluste des Feindes betrugen etwa 150-Leute, 2-Panzer, 7-Schützenpanzer und ein gepanzerter Personentransporter.
    Nach den Verlusten stoppte die russische Armee die Offensive und zog sich zurück“

    2022 Mar 14 at 23:52

    https://liveuamap.com/en/2022/14-march-operational-information-from-the-general-staffin-5589

  64. Naja, Ehrenbürger vom „Shithole“ Hanover mit über 50% von Invasoren, ist ja wohl nicht wirklich eine Auszeichnung, auf die man Stolz sein müsste !

  65. Bwaaahahahaa….Jetzt kriechen sie aus ihren Löchern und kloppen auf den Ex-Kollegen Gerd ein.

    Das hätte „die hohe Politk“, die heute im Grunde noch aus denselben Gestalten auf anderen Posten besteht, machen sollen, als Schröder und Genossen das Staatsbürgerschaftsrecht geändert hatten oder nachdem die Bande langjährige deutsche Einzahler mittels H-IV-Gesetzgebung enteignet und frisch hereingestolperten Nichtszahlern gleichgestellt haben oder nach dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen Serbien, welcher in einer „Säuberung“ des Amselfeldes von ethnischen Serben und der Gründung des Nichtstaates Kosovo-Albanien geendet hat.

    Aber daran sieht man mal, dass es der Politikmischpoke nicht um Recht und Gerechtigkeit geht, sondern um Heuchelei, Instumentalisierung und der Errichtung einer Gesinnungs- und Haltungsdiktatur und diese Aberkennung sagt viel weniger über Gas-Gerd selber aus wie über der Rest der ehrlosen und anstandsbefreiten Bande.


  66. Behält Gerhard Schröder seinen Job oder muss er auch an die Front.

    Heute hat der Militärsprecher der Russisch Föderation, Igor Konaschenkow, die vollkommene militärisch Kontrolle, der russischen Armee, über Cherson (Süd Ukraine oberhalb der Krim), erklärt.

    CNN (20220316 057) Meldet.
    Die Hubschrauber der russisch Föderation wurden auf dem Flugfeld von Cherson angegriffen und zerstört.

  67. Ich war nie ein Fan von Gerhard Schröder und habe ihn auch nie gewählt. Aber auf die Ehrenbürgerschaft von Hannover würde ich, genau wie er, scheißen. Vielleicht erfahren wir eines Tages sogar, dass seine guten Kontakte nach Russland sehr wertvoll waren, um die Friedensverhandlungen mit der Ukraine zu unterstützen. Diplomaten heißen so, weil es ihr Job ist, diplomatisch zu vermitteln. Wer aber noch zusätzlich Öl ins Feuer gießt, wie die selbsternannte „Völkerrechtlerin“ Plapper-Lena“, hat offensichtlich nicht verstanden, was Diplomatie ist. Früher haben die Grünen auf „Kriegstreiber“ und „Säbelrassler“ geschimpft. Heute gehören sie selbst dazu…!

  68. Hannover, nichts ist wirklich doofer.
    Ich würde Hannover sowieso umbenennen, klingt eh noch viel zu deutsch.
    Vielleicht nach der großen Schwäbin „Aydan-Özoguz-Stadt“ oder sowas ähnlichem.
    Schließlich ist das die erste „deutsche“ Großstadt mit einem türkischen IS-Bürgermeister.
    Für Berlin käme vielleicht „Berlinalahbad“ oder auch „Spreeistambul“ in Frage.

  69. Die größte Schande ist schon mal daß die Stadt jemanden, der den deutschen Arbeitern die Löhne gedrückt und die Renten gekürzt hat die Ehrenbürgerwürde verliehen hat.

    Von der Steuerfreistellung für Konzerne, der Abschaffung der Vermögenssteuer, der Entfesselung der Banken, der Bombardierung Belgrads, der Verschleuderung deutscher Pässe, der Wahnsinnsverschuldung und der Auslieferung unseres Landes an die EUdSSR-Schuldenmacher und anderen Heldentaten gar nicht zu reden.

  70. @ andere Meinung 15. März 2022 at 19:09
    Schröder ist nicht für das Handeln Putins verantwortlich unf Putin nicht für das Handeln Schröders.
    So einfach ist das!
    —————–
    Absolut richtig, diese Kollektivsippenhaft ist einfach nur zum Kotzen.
    Das ist genauso schlimm wie wenn man pauschal im Jahr 2022 als Deutscher im Ausland auf Ablehnung stößt weil Hitler den Krieg 1939 begonnen hat.
    ————–
    Oder als Moslem, weil andere Moslems sich nicht zu benehmen wissen.

  71. Hannover ist nur noch ein Slum. Sollen sie doch Erdogan für die zweifelhafte Ehre nehmen, wo doch der Oberbürgermeister bereits ein Türke ist. Die Abfuhr seitens Schröder hat mir gut getan, kurz, klar und wahr. Ich habe extra das Fernsehbild angehalten und konnte mich an dem Schrieb kaum sattsehen,

  72. @Gerald21 16. März 2022 at 10:28
    @ andere Meinung 15. März 2022 at 19:09
    Schröder ist nicht für das Handeln Putins verantwortlich unf Putin nicht für das Handeln Schröders.
    So einfach ist das!
    —————–

    Hitler ist nicht für Göbbels verantwortlich und Göbbels auch nicht für Hitler. Sorry.

    Wer das Übel lapalisiert oder schön redet, es deckt, ist verantwortlich!

    Wer das für Geld oder Anerkennung macht, übelst.

    Besonders wenn es auf Kosten anderer geht und diese zu Schaden kommen.

    Das ist das aller Letzte!

  73. Respekt Herr Schröder
    Jetzt noch die deutsche Staatsbürgerschaft zurückgeben bzw. aufgeben und die russische annehmen, alle Büros und Bezüge ablehnen und die Brücken nach Deutschland abbrechen… also unwiderruflich natürlich.
    Er kann in Russland leben, er kann in Südkorea leben… das wäre keine Ohrfeige für Deutschland, das wäre ein Faustschlag in die dämlichen Fressen aller Heuchler in diesem Land.


  74. „Russland kontrolliert angeblich Krankenhaus in Mariupol (Ukraine)“

    PHOENIX TV Lauftexteinblendung

    Man ist schon mit wenig zu frieden.

    Man braucht es wohl. Gut da man es wohl vorher, wie üblich, nicht zerschossen hat.

  75. @ pol. Hans Emik-Wurst 15. März 2022 at 19:06
    Kann auf die russischen Energierohstoffe verzichtet werden? Die Energieimporte der BRD aus der Russischen Föderation sind unverzichtbar. Ein Verzicht wäre für die BRD bei Weitem nachteiliger als für Russland. Niemand sonst liefert derart preisgünstig und zuverlässig. Der Import müsste aus wesentlich mehr Ländern kommen, um variabel auf Ausfälle von einem Lieferanten reagieren zu können. Doch es gibt auf diesem Planeten keine solchen Länder. Beharrt die Vasallen-EU auf ihrer Sanktionspolitik, können in Europa Heizungen und Lichter ausgehen, weil aus der Russischen Föderation zur Abwechslung auch mal ein Echo erfolgen kann. Die Geduld des Kreml übersteigt seit Jahren jegliches Vorstellungsvermögen.

    Abgesang und unausweichlicher Grabgesang: Die aktuelle Russenphobie verursacht den politischen und wirtschaftlichen Niedergang von EU und BRD, wobei sich die NATO in Luft auflöst. Dümmer geht immer! Die NATO-Schusswaffen werden nur noch gebraucht, um sich ins eigene Knie zu schießen.

    Dieselkraftstoff ist ohne die sinnfreie Energiepolitik der Bundesregierung 107 Cent preiswerter, wie Dr.-Ing. Dirk Spaniel von der AfD-Fraktion im unten eingebundenen Video plausibel nachweist.
    dz-g.ru/Kann-auf-die-russischen-Energierohstoffe-verzichtet-werden
    Wer weiß schon, dass etwa 15 bis 20 Prozent des Dieselkraftstoffs, der in der BRD verbraucht wird, in der Russischen Föderation raffiniert worden ist?

    Die spinnen, die Berliner!
    Jens Spahn: „Es geht doch in der Energiepolitik jetzt um zwei Ziele: Wir wollen fossilfrei werden. Aber noch dringender ist: Wir müssen auch Putin-frei werden.

    Das Ziel muss es sein, dass wir spätestens ab dem Winter 2023/24 unabhängig von russischer Energie sind.

    Unser Geschäftsmodell als Bundesrepublik funktioniert nicht mehr.“
    ———————
    Ich habe einmal Überschlagsmäßig den Erdgasverbrauch an Russischem Gas ausgerechnet. Bei 160 Milliarden m2 sind das ca. 800 Gastanker der Q-Klasse pro Jahr.

  76. @Bedenke 16. März 2022 at 12:21

    „Russland kontrolliert angeblich Krankenhaus in Mariupol (Ukraine)“
    PHOENIX TV Lauftexteinblendung


    Die Einnahme eine Krankenhauses in Mariupol stellt sich jetzt als Geiselnamen, der Russischen Armee, heraus.

    Zu was versteigen sich Putins Russen da noch?

  77. Der Kulturschock: Zurück im Land des Hasses und der Panik
    Ich erkenne viele meiner Mitmenschen nicht mehr wieder, vor allem aber bin ich erschrocken über die deutsche Gesellschaft. Hass, Bitterkeit und Panik bestimmen den Alltag in einer Form, die mir regelrecht Angst macht. Ich habe in den fünf Jahrzehnten zuvor niemals eine so gespaltene, sich an vielen Stellen gar feindlich gegenüberstehende Bevölkerung erlebt. Von Ramin Peymani. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de

  78. Schröder ist (oder war?) zwar im Großen und Ganzen auch nur ein Systemling – sonst hätte er niemals Karriere gemacht -, aber zumindestens im Irak-Krieg hat er sich quergestellt. Im Gegensatz übrigens zur damaligen Oppositionsführerin Merkel.
    Das rechne ich Schröder auch heute noch hoch an.

  79. Das Niveau der von den Altparteien exerzierten und sich in ihrem alleinigen Besitz befindlichen Veranstaltung, die sie „Unsere Demokratie“ ™ nennen, fällt täglich ein Stück tiefer. Und sei es, daß man Menschen verwehrt, private Kontakte zu unterhalten, zu wem immer sie sie unterhalten wollen. Dieses Niveau „lupenreiner Demokraten“ ™ kannte ich zuletzt aus der sich ebenfalls „demokratisch“ nennenden DDR, in der sich am besten gleich alle, wenigstens aber doch möglichst viele als „Genossen“ verstehen sollten.

    Schützte sich jene noch mit der Staatssicherheit vorm bösen Volk, erledigt diese heute das mit einem so genannten Verfassungsschutz, der jedoch mit der Verfassung eines demokratischen Rechtsstaates genausowenig zu tun haben dürfte, wie sein Vorgänger: Aus dem Schild und Schwert der Partei ist das Schild und Schwert eines Altparteienblockes geworden.

    Schröder könnte so etwas möglicherweise erkannt oder doch wenigstens „gerochen“ haben. Man muß den „Herrn Genossen der Bosse“ nicht mögen, aber gewiß kann man ihm keine Dummheit unterstellen. Und er hat einmal mehr Charakter bewiesen, der so vielen anderen abgeht. Eine Ehrenbürgerschaft, die es nicht einmal aushalten kann, wenn jemand private Kontakte zu jemandem unterhält, dem man gerade nicht so wohlgesonnen ist – und, wenn man ehrlich, es noch nie war – , ist noch nicht einmal so viel wert wie die Rundablage, in die hinein man die Urkunde in solchen Fällen entsorgen sollte.

    Die Bunte Republik, die kein Deutschland mehr sein will, ist gerade dabei, sich vollends in einem Schlamm festzufahren, aus dem man entweder sehr schwer oder gar nicht wieder heraus kommt. Man könnte Leute wie Schröder sonst vielleicht noch gebrauchen, um zu Lösungen der Krise zu kommen, die man selbst mitverschuldet hat. Offensichtlich will man genau das nicht haben. Na denn – immer weiter rein in den Sumpf.

  80. Dieses Ekelpaket kann zurückgeben was er will – die Ehrenbürgerschaft wird ihm aberkannt werden – und da ist er nicht Handelnder!
    Und das ist gut so!
    Es scheint doch noch eine Instanz zu geben, die dafür sorgt, dass Kehricht vom Schlage Schröder, das bekommt, was es verdient.
    Schade nur, dass es beim Ehrverlust zu bleiben scheint. Mich würde eine Demenz- Alzheimer, Krebserkrankung etc. dieses Typen und seiner Speichellecker geradezu in Verzückung versetzen!
    Nur damit keine Mißverständnisse aufkommen – ich bin kein Opfer der schröderschen Politik, gerechtfertigt durch Müntefering, Steinbrück, Steinmeier, Scholz, Clemens (der hoffentlich irgendwo mit höllischen Qualen das durchlebt, was er zu Lebzeiten anderen zugemutet hat) und Consorten, die, ginge es nach mir, noch „voller Hoffnung“ sein dürfen.

  81. @ wildcard: Ich habe einmal Überschlagsmäßig den Erdgasverbrauch an Russischem Gas ausgerechnet. Bei 160 Milliarden m2 sind das ca. 800 Gastanker der Q-Klasse pro Jahr.

    Wenn Sie soviel Spaß am rechnen haben: wieviel Sprit verbrauchen den die 8oo Q-Tanker pro Jahr für den Transport (hin-und zurück)
    Danke!

  82. Ach kommt Leute,

    wollt ihr den Schröder als Patrioten abfeiern und Ehrenmitglied bei der AfD werden lassen?
    Unvollständige Aufzählung:
    Den ersten Krieg nach WK II aus Deutschland mitgemacht zusammen mit den „pazifistischen“ Grünen.
    nb. DAS müsst ihr den Grünen immer wieder direkt /right in your face! ins Gesicht schmieren.

    Staatsbürgerschaftsrecht für D. nachteilig geändert.
    Eichelmännchen (SPD Finanzminister) hat Gewinne bei Firmenverkäufen steuerfrei gestellt.
    Oder wie war das genau?
    Hartz IV Gesetze.
    Im Irak krieg war D. vllt. nicht „richtig“ dabei haben, (braves Hündchen, hast schön Männchen gemacht)
    Für den Irakkrieg 24 Milliarden Euro gelöhnt. Gute Vasallen wissen was sich gehört!
    Schröder hat hptsl. schröder im Blick.

    Der eigentliche Skandal (abzustellendes Übel) ist das Abgeordnete, Minister und auch Bundeskanzler direkt
    zu den Leuten / Firmen wechseln können worüber sie gerade noch politisch entschieden haben.

    Mindestens: Abgeordnete 1 Jahr, Minister 2, Bk: 3 Jahre Beschäftigungsverbote für derartige Arbeitsverhältnisse.
    Gas Gerd heißt nicht umsonst Gas Gerd. War vllt. eine proaktive Bestechung.

    Ob Putin soooo gut ist? Der Mann ist für Putin und vllt. noch für Russland. Aber nicht für Deutschland.

    Nb. Wer verortet hier Oney bei der SPD?
    De Mann ist bei den grünen K***zkr*****!

  83. War zu erwarten, dass Schröder so vorgeht. Hier habt ihr Eure Ehrenbürgerwürde! Basta!

    Die Frage ist, ob man die Diskussion über Schröder als Ehrenbürger von Hannover wirklich jetzt führen musste. Man musste es nicht! Man hatte über 16 Jahre Zeit irgendetwas zu tun, um Schröder aus seiner unheilvollen Verstrickung in die Freundschaft zu Putin zu befreien oder diese Sache zu rügen und Schröder zu isolieren. Man tat aber nichts. Und genauso wie im eigenen Haus gehen Sozialdemokraten natürlich auch mit unserem Land Deutschland, dem Land der Deutschen, um. Man dient nicht diesem Land, sondern man betrachtet seine Steuerressourcen und seine Bevölkerung als Parteivermögen.

    Es ist aber der Stil in diesem Lande, die politische Kultur von 16 Jahre Merkel und eine Sozialdemokratie in derer alten Hülle sich schleimige Imitierer und feige Karrieristen den Anstrich von ehrenhaften Politikern geben. Allein die Tatsache, dass man es Linksextremisten wie Saskia Esken, Faeser oder Ostzonenfreund Zauder-Olaf erlaubt dort an höchster Stelle Politik zu machen, spricht für sich.

    Während Putin in seinem Niedergang um sich beißt (wie die BILD-Zeitung heute feststellt – allerdings ohne Bild) wurschtelt die Sozialdemokratie einfach so weiter, obwohl der Kadaver dieser Partei schon nach Verwesung stinkt. Man redet sich lieber noch ein, dass der politische Zufall, der eine Regierungsbildung zuließ, einem angeblichen Wahlsieg entsprungen wäre.

  84. Weiter gehts mit der Scheinheiligkeit.
    Ob Schröder mit Oligarchen und Putin in einem Boot sitzt, oder Ukrainische Oligarchen ihre Ukraine ausbeuten ist genau so link als wenn deutsche Einrichtungen (z.B, Spiegel, RKI ) von Gates oder Soros geschmiert werden.
    Alles eine widerliche Mischpoke, die nur den eigenen Vorteil sucht.

Comments are closed.