Der Epidemiologe Dr. Friedrich Pürner fordert das Ende aller Coronamaßnahmen und damit jenen „Freedom Day“, den es in anderen Ländern längst gegeben hat, der den Deutschen für den 20. März in Aussicht gestellt wurde – und der nun erneut verschoben wurde. Sehen Sie hier das Interview von Junge Freiheit-Moderator Marco Pino mit Dr. Friedrich Pürner.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

16 KOMMENTARE

  1. Ich bekomme nicht nur langsam eine Aversion gegen „Experten“…von denen ich noch nie gehört habe…und diese dann von sich selbst glauben „fordern“ zu dürfen.

    Tztztz

    lorbas 17. März 2022 at 18:20

    Kein OT in den ersten 10 Kommentaren. 😉

    Obwohl….dann wäre dort doch Platz für die afrokrainischen Studenten Tom und Bgami.

  2. @ Taurus1927 17. März 2022 at 18:42
    Ich bekomme nicht nur langsam eine Aversion gegen „Experten“…
    ————————————————————————————————
    Deshalb vermeide ich grundsätzlich den Begriff „Experte“ und nenne diese Leute lieber „Fachidioten“.

  3. Morgen entscheidet sich für mich, ob ich am Sonntag zum testen muß oder nicht, um am Montag wieder antreten zu dürfen. Morgen entscheidet sich, was ich für ein WE haben werde. Diese täglichen Tests sind für mich die Kacke am Schuh, der Knüppel zwischen meinen Beinen, der absolute Wahnsinn. Ich hab kein Bock mehr auf den Mist und es reicht noch ein Funke, um meine Seifenblase zum platzen zu bringen…

  4. Taurus1927 17. März 2022 at 18:42

    Ich bekomme nicht nur langsam eine Aversion gegen „Experten“…von denen ich noch nie gehört habe…und diese dann von sich selbst glauben „fordern“ zu dürfen.

    Tztztz

    lorbas 17. März 2022 at 18:20

    Kein OT in den ersten 10 Kommentaren.

    Die Namen der Impfbefürworter:Innen immer wieder erwähnen: Heike Baehrens von der #noSPD zählt zu einer Gruppe von Abgeordneten der Ampel-Koalition, die für eine allgemeine Corona-Impfpflicht ab 18 Jahren eintreten und einen Gesetzentwurf dazu ausgearbeitet haben. Die Pflicht soll mit einer dreimaligen Impfung erfüllt sein. Ebenfalls zu der Gruppe zählen Dagmar Schmidt und Dirk Wiese (beide #noSPD), Janosch Dahmen und Till Steffen (beide Grüne) sowie Marie-Agnes Strack-Zimmermann und Katrin Helling-Plahr (beide FDP).

    Apropos OT gelobe ich feierlich Besserung:

    Berlin-Neukölln :
    Streit um Clan-Villa: Vorerst keine Räumung, Gericht hört Zeugen

    Trotz Kündigung ziehen Mitglieder eines arabischstämmigen Clans nicht aus der beschlagnahmten Villa in Neukölln aus. Geräumt wird sie dennoch nicht.

    https://www.berliner-zeitung.de/news/streit-um-clan-villa-vorerst-keine-raeumung-gericht-hoert-zeugen-li.217455

    Sind die afrokrainischen Studenten Tom und Bgami „Geflüchtete“, „traumatisierte Schutzsuchende“ oder potenzielle Vergewaltigter ❓

  5. bobbycar 17. März 2022 at 18:52

    Morgen entscheidet sich für mich …

    Was soll ich schreiben: Selbst Schuld?

    Sich rechtsstaatlich in einem Staat zu verhalten der selbst sich nicht an Recht und Gesetz hält, ist ein hoffnungsloses Unterfangen.

  6. bobbycar 17. März 2022 at 18:52
    Ichhatte mich vor zwei Jahren ( seit Pandemiebeginn ) entschieden kein selbstverdientes Steuergeld den Staat zu schenken. Seit dem lebe ich viel ruhiger und habe noch nie einen Test machen müssen.

  7. Zu den „Experten“ meinte mein Großvater: Die machen beim Kacken auch die Beine krumm . . . .
    C.

  8. @lorbas 17. März 2022 at 18:58

    Wir haben längst keinen Rechtsstaat mehr. Genauso wurde die Gewaltenteilung abgeschafft.

  9. Haremhab 17. März 2022 at 19:52

    „Rechtsstaat“

    Besonders lustig immer, wenn Die sich auf „unsere freiheitliche Grundordnung“ berufen…

  10. Kämpfen für die „Fressefreiheit“
    Ich war heute ganz mutig ohne Maske einkaufen, zweimal wurde ich angesprochen ob ich ein Attest hätte.
    Daraufhin antwortete ich mit einem freundlichen
    „Ja DAS habe ich“
    Vorzeigen musste ich nichts.

  11. Die Aufhebung aller Corona-Verordnungen wäre jetzt die richtige Maßnahme für unser Land!
    Übrigens werden die zu uns kommenden Kriegsflüchtlinge und Wohlstandssuchenden aus aller Welt in die Corona-Statistik mit einbezogen.
    Die Coronazahlen, ohnehin nicht zuverlässlg, bekommen so nochmals den offenbar von den Regierenden in Deutschland gewünschten Effet.

Comments are closed.