Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) und BfV-Präsident Thomas Haldenwang (CDU) bei der Vorstellung des "Aktionsplans Rechtsextremismus" am Dienstag in Berlin.

Von MANFRED ROUHS  | Der Krieg nebenan in der Ukraine hält die Deutschen in Atem. Immer neue Corona-Varianten und Höchststände bei den Infektionszahlen sorgen für eine permanente Alarmstimmung. Millionen Deutschen glauben keiner Regierung mehr irgendetwas – und sie gehen auf Distanz zu den Massenmedien.

In dieser Situation setzt Bundesinnenministerin Nancy Faeser Prioritäten: Sie will vordringlich „rechtsextremistische Netzwerke zerschlagen“, denn die „größte extremistische Bedrohung“ für Deutschland kommt nach ihrer Einschätzung von rechts.

Damit reitet Faeser kein privates Steckenpferd, sondern reflektiert die Realitätswahrnehmung ihres politischen Milieus. Im rot-grünen Spektrum sind Rechtsextremisten die größte Bedrohung für die deutsche Demokratie, und überall lauern Neonazis. Ein Zehn-Punkte-Plan soll Abhilfe schaffen, meldet unter anderem die „ZEIT“.

Zunächst einmal gilt es, alle „Rechtsextremisten“ zu entwaffnen. Denn den Angaben zufolge haben rund 1500 von ihnen einen Waffenschein. Fast könnte man den Eindruck gewinnen, hinter jeder Ecke würde eine Bande bewaffneter „Reichsbürger“ lauern.

Dann müssen sie aus dem öffentlichen Dienst entfernt werden. „Wer den Staat ablehnt, kann ihm nicht dienen“, sagt Nancy Faeser selbstbewusst – offenbar ohne dabei an sich selbst und an ihre Gesinnungsfreunde zu denken. Lehrer, Polizisten, Richter und andere werden auf Linie gebracht. Gleichzeitig schimpfen sie über Putins Russland.

Geld gehört in die Hände der Gut- und Bessermenschen, allen anderen soll es offenbar weggenommen werden. „Dazu werden wir die Finanzaktivitäten rechtsextremistischer Netzwerke aufklären und austrocknen“, zitiert die „ZEIT“ Nancy Faeser.

Bei all diesen Maßnahmen dürfen wir nicht unbeachtet lassen, dass „Rechtsextremismus“ für Nancy Faeser und Consorten bei der AfD anfängt. Die nun zur Verschärfung anstehenden Maßnahmen betreffen nicht eine Handvoll brauner Spinner, sondern den politisch auffällig gewordenen Teil einer Bevölkerungsgruppe, die mehrere Millionen Menschen umfasst.

Wir brauchen nicht viel Fantasie, um uns vorzustellen, was uns bevorstehen würde, falls die alten politischen Kräfte stark genug wären, um das Grundgesetz durch eine nach ihren ideologischen Vorstellungen neu formulierte Verfassung zu ersetzen. Da würde vom Mehrparteienprinzip, der Meinungsfreiheit und dem Recht auf Ausübung von Opposition nichts übrigbleiben.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Microsoft Reseller

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

111 KOMMENTARE

  1. Ja, und zwar dann wenn man die Bandera und Azow Horden als Flüchtlinge nach Deutschland holt.

  2. Ja, klar kommt die größte Bedrohung von Rechts. Denn nur durch Rechts kann die aufkommende Linksdiktatur noch gebremst oder aufgehalten werden. Die Linken verteidigen ihren gelungenen „Marsch durch die Institutionen“ mit Zähnen und Klauen.

  3. Tja, da müsste man die Naziseher, Linksextremen und Verfassungsfeinde innerhalb der Regierung erstmal dazu auffordern, ihre Definition von „Nationalsozialist“ öffentlich und rechtssicher darzulegen.

    Was das Gesochse natürlich nicht tut, um die deutschen Bürger in unserem Land nicht zu vergraulen.

  4. Man hat den Eindruck, dass sie umso hysterischer mit dem Finger auf das Dritte Reich deuten, je mehr sie selbst totalitäre Strategien und Methoden anwenden.

    Vielleicht ist es aber auch so, dass der Lack auf dem historischen Narrativ über Deutschland schon lange bröckelt und dass gewissen Zweifel an der Neuordnung Europas nach 1945 aufkommen könnten. Und dass langsam ans Tageslicht kommt, welchen Zersetzungsprogrammen „die Deutschen“, aber im Grunde alle Europäer ausgesetzt waren, angefangen von den 68igern und seinem Neomarxisum über die Hippies, über die so genannte Womens‘ Lib über die Sexuelle Revolution usw usw usw.
    Nichts davon waren organische Bewegungen, vielmehr geplante Zersetzungsprogramme.
    Schließlich gipfelnd darin, dass 1500 Tonnen deutsches Gold, treuhänderisch übergeben und eingelagert in den USA, nun leider irgendwie nicht mehr auffindbar sind.
    Wenn das alles auffliegt, wenn dieser gigantische Raubzug wirklich rauskommt, dann bricht in unserem gutmütigen und gemächlichen – und nun leider auch völlig pervertiertem – Volk vielleicht doch noch der Furor Teutonis aus…

  5. ‘rechts’ ist für Sozialisten immer die/der/die andere/n. Selbst die eigenen Genossen, bis hin zum Brudermord. Sollen Faeser und Genossen sich selber strangulieren. Die Historie ist der Beweis.

  6. Mir der aufgedunsenen Nancy sitzt die Antifa im Innenministerium. Von ganz links aussen sieht aber jeder wie ein Rechtsextremist aus.

  7. Natürlich kommt die größte Gefahr von rechts, denn mittlerweile gilt jede Systemkritik als rechts. Impfgegner=rechts, Coronaleugner=rechts, Klimaleugner=rechts, gegen offene Grenzen=rechts, Deutschlandfahne=rechts, Ausländer, die diese Politik auch beschissen finden=rechts (siehe Naidoo),gegen Religion=rechts, gegen Clankriminalität=rechts,..jede vorm des Widerstandes ist heute rechts. Böse und muss bekämpft werden. Die Faschos sind wieder da.
    Dafür muss man natürlich viel Geld investieren, damit man die Menschen wieder nach unten drücken kann… mit Schuldgefühlen, Desinformationen und Stigmatisierung. Hat nichts mit nichts zu tun. Kritik ist Geschwurbel, Verschwörung. Was die Tagesschau sagt, das ist die einzige Wahrheit. Kampf gegen rechts ist nicht der Kampf gegen (Neo-) Nazis, sondern gegen jede Kritik des Systems.

  8. Mein Gott, die Nancy ist ja sowas von häßlich.

    Die toppt sogar Claudia Roth, Angela Merkel und Renate Künast!

    Ich kenne Leute, die sahen viel besser aus und haben sich trotzdem erschossen! 🙁

  9. Heisenberg73
    16. März 2022 at 15:46
    Mir der aufgedunsenen Nancy sitzt die Antifa im Innenministerium.
    ++++

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass häßliche Frauen vor Verzweiflung in die Politik oder ins Kloster gehen.
    Letzteres wäre natürlich viel besser für unser Land!

  10. Die Bolschewisten hatten 1989 ihr Waterloo, dass wollen die nicht noch mal haben, logisch. Es wird sich allerdings nicht aufhalten lassen, wenn es wirklich zum Hungern und Frieren kommt, dann ist Schluss mit Lustig. Nikolae Ceausescu und seine Angetraute lassen Grüßen, aus dem Jenseits. Die Rumänen machten im Dezember 1989 kurzen Prozess. Hunger und Kälte machen böse.

  11. Die wirkliche Gefahr kommt vom aufgeklärten Bürger und Wähler. Deshalb ist die wichtigste Aufgabe der linksrotgrünen Politverbrecher den Schlafmichl weiterhin für blöd zu verkaufen….dies gelingt zwar aber immer weniger…aber immer noch Zuviel. Die Quittung kommt ganz sicher..

  12. „Rechtsextrem“ ist jeder Bürger, der nicht so tickt wie Näncy und die üblichen Verdächtigen. Gleichgeschalteter Staat irgendwer?

    Faeser präsentierte den Plan gemeinsam mit den Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, des Bundeskriminalamts, Holger Münch, und der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger.

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/nancy-faeser-stellt-zehn-punkte-plan-gegen-rechtsextremismus-vor-a-ac52b78d-1dde-4989-8d46-f5a90b0cae4b

  13. „Kommt die größte extremistische Bedrohung von rechts?“
    Natürlich nicht, aber solcherlei Einsichten sind ausgerechnet von der Genossin Faeser ganz sicher nicht zu erwarten. Sollte die denn ihre eigenen linksextremen Leute verfolgen lassen? Und wenn ja, von wem denn, etwa von Merkels treuem Diener und Gefolgsmann Haldenwang?
    Dabei weiß doch jeder, der es wissen will, das die „Gefahr“ von Rechts eine reine Schimäre ist. Da könnte man sich genauso gut von kleinen grünen Männchen mit Antenne auf dem Kopf, die in Fliegenden Untertassen durchs Universum flitzen, bedroht fühlen.
    Aber wer mit Kommunisten froh und harmonisch vereint im Koalitionsbett liegt, der sieht das natürlich nicht so.

  14. Die verstärkte Propaganda gegen die angebliche Gefahr von rechts und steigende Coronazahlen gerade jetzt sind sicher kein Zufall: Es steht ein weitere Massenzuzug bevor. Also schon mal ablenken und ggf Einschließen und Versammlungen unmöglich machen. Und „Beraten“, das ist bei Verirrten ganz wichtig, Beratungsangebote. Denkprozesse anstoßen, landläufig auch Umerziehung genannt.

    „Beratungsangebote sollen auch für Menschen geschaffen werden, die in ihrem persönlichen Umfeld „eine Radikalisierung aufgrund eines wachsenden Verschwörungsglaubens“ beobachten. Das Beratungsangebot soll „im Idealfall einen Deradikalisierungsprozess anstoßen“, sagte Faeser.“ (ZEIT)

  15. OT
    Wirtschafts Nachrichten
    Auf Grund der Nickel Verteuerung steigen die Preise für Edelstahl enorm.
    Bei Fertigprodukten kommt es bereits zu Verknappungen.
    Auch Zink wird teurer.
    Die Reifenindustrie fürchtet auch bald
    Produktions Ausfälle.
    Da wird Ruß knapp.
    Zu einem Drittel kommt Ruß aus Russland,
    Bzw jetzt nicht mehr.
    Mehr kill hat zumindest alles vom Ende her gedacht, diese Regierung………

  16. Dummes Zeugs zu schnattern scheint offensichtlich für viele Frauen aus der Politik der einzige Sexersatz zu sein!

  17. @ eule54 16. März 2022 at 15:50
    Mein Gott, die Nancy ist ja sowas von häßlich.
    Die toppt sogar Claudia Roth, Angela Merkel und Renate Künast! …
    —————————————————————————————————-
    Sozis und Grüne wetteifern nicht darum, wer die absurdeste Politik macht, sondern darum, wer die hässlichsten Fratzen zu bieten hat – und das nicht nur bei den Frauinnen.

  18. Mattes 16. März 2022 at 16:06

    „Beratungsangebote sollen auch für Menschen geschaffen werden, die in ihrem persönlichen Umfeld „eine Radikalisierung aufgrund eines wachsenden Verschwörungsglaubens“ beobachten. Das Beratungsangebot soll „im Idealfall einen Deradikalisierungsprozess anstoßen“, sagte Faeser.“ (ZEIT)

    Salafisten sind kein Problem und auch nicht gefährlich, selbst wenn irgendwo Menschen deswegen sterben müssen ABER Hannes, der seine Maske nicht richtig über seine beiden Nasenlöcher trägt, ist ein FeInD uND mUsS BeKäMpFt wErDeN. Willkommen in der Clowndikatur.

  19. Hoffen wir es!

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-10619493/Putin-says-Wests-attempt-global-dominance-coming-end.html#comments

    „Putin says the West’s ‚attempt to have global dominance‘ is coming to an end and it is trying to ‚cancel Russia‘ with ‚economic blitzkrieg‘ of sanctions“

    Das hoert sich nicht gerade an alsob Vladimir verliert!

    Vergessen Sie den Westen nach dem Brexit. Ich wünsche unsere Anglos viel Glück mit AUKUS (gibt es das noch?) im Südchinesischen Meer, dem kommenden Waterloo der Anglos, das 2 Anglo Jahrhunderte beenden wird.

    Was wir jetzt brauchen ist Benzin von 5 euro/liter um die Gesellschaft zu mobilisieren gegen das US-hoerige Establishment, um ein Vergleich mit Russland abzuringen (sowohl Russland als Ukraine als Mitglied des Common European Home).

    Hier ein Videobericht von ein Amerikaner aus das Zentrum von Kharkow, die Russen gewinnen den Krieg:

    https://www.moonofalabama.org/2022/03/gonzalo-lira-a-false-flag-is-coming.html#more

    Tomaat-NL

  20. Das Meinungs-/Parteienspektrum wird allgemein ziemlich verkürzt dargestellt und jeder definiert „links“ oder „rechts“ so, wie es ihm gerade in den politischen Kram passt.
    Ein Links-Regime sieht in jedem Bürger, der für individuelle Freiheit und gegen rot-grünen Verbots-Bolschewismus eintritt, einen „Rechten“. Protestiert nun der „Rechte“ und gruppiert isch öffentlich, so ist er damit gleichsam „rechtsradikal“. Was für eine Linken/Roten und/oder Grünen oder Unions-Schwarzen gleichbedeutend mit „kriminell“ ist.

    Ich bin als freier Mensch und steuerzahlender Bürger im besten (unverfälschten) Sinne
    „rechtsradikal“,
    weil ich
    >> radikal für das Recht eintrete, für Menschenrechte, für Frieden und gegen Kriegshetze –
    >> und richtig radikal gegen jedes Unrecht des Staates bin!?
    Ja, so einfach ist dies.

    Da Bolschewiken und ihre Polit-Schatten, die Linken/Roten und Grünen sowie neuerdings auch die Unions-Schwarzen, in der Regel als Machtkartell gegen das Individual-Recht und die Freiheit des Bürgers opponieren – und Individularechte (= Freiheits-/Menschenrechte) aus den Angeln heben wollen oder bereits gehoben haben, ist ihnen jeder Rechte, der das Recht verteidigt und für sich individuelle Menschenrechte reklamiert, ein Feind.

    Jeder Impfpflicht-Gegner wird (staatlich toleriert) inzwischen als „Aasgeier“ (Kretschmann, Grüne) beleidigt. Hassreden aus Politikermund sind leditim – wer sich dagegen ausspricht, der ist rechtsradikal?

    Dieses Feindbild gegen Rechte hat sich in den vergangenen 30 Jahren in der deutschen Politik und in den meisten Medien etabliert und wurde auf eine inzwischen als widerlich und eines Rechtsstaats unwürdig zu bezeichnende Art und Weise gegen jeden Andersdenkenden als Verbal-Waffe benutzt.

    Für die Dressur-Propaganda ist „rechtsradikal“ demnach gleichbedeutend mit „kriminell“ (und Naaziii-ähnlich) – so wird es dem „Erdnüsse fressenden“ – oft eher etwas stumpfsinnigen – typischen deutschen GEZ-Zwangs-Medien-Konsumenten durch Propaganda verkauft. Und er (oder sie) glaubt es nur zu oft und wählt entsprechend die Kartell-Parteien und natürlich keine Rechten.

    Die Zwangsmedien sind nun nach meinen Beobachtungen auch noch bestrebt, auch jedem Mitdemonstranten – ob Pegida oder Querdenken – eine völlig absurde „Kontaktschuld“ aufzubürden. Sind also (nach rot-grüner Zwangs-Medienmeinung) sog. Rechtsradikale irgendwo dabei, dann ist jeder sonstige Teilnehmer geradezu „mitschuldig“, der auch dabei war oder ist.

    So kann man alles in den Dreck ziehen und muss sich mit dem Demo-Thema gar nicht mehr beschäftigen. Totalitärer Journalismus ist das!!

    A. H. hat schon gesagt: „Wer nicht mit uns ist, der ist gegen uns!“
    So handhabt es nun mehrheitlich offenbar auch Schwarz-Rot-Grün!

    Das Motiv ist klar:
    Rechte sagen überwiegend die Wahrheit. Diese aber würde Schwarz-Rot-Grün – so der Wähler sie begreift – die Macht kosten.
    A. H. hat auch gesagt: „Ich werde die rechten Parteien aus dem Land jagen!“
    Hitler war absolut kein Rechter, er war SOZIALIST, allerdings kein Globalsozialist, sondern ein Nationalsozialist.

    Es ist eine wahrheitswidrige Geschichtsverfälschung – entweder absichtlich oder aus Mangel an Kenntnissen zahlreicher bildungsferner rot-grüner Schulabbrecher – rechte Bürger mit Nationalsozialisten in einen Topf zu werfen.
    Eine rechte Partei der Weimarer Zeit war z. B. das ZENTRUM, eine christlich orientierte Partei, die gegen den Nationalsozialismus anging. Aber sowas wird natürlich stets verschwiegen, weil es nicht in die Diffamierungs-Kampagne passt.

  21. Die Verhaltens-Folklore die von einer bestimmten Kultur aber täglich auf den Teppich gekackt wird, geht aber locker am Arsch vorbei.

  22. Wir wollen auch die alltäglichen Gefahren, die wie hier von Stichwerkzeugen herrühren, nicht vergessen.

    By the way: Hannover ist eine der gefährlichsten Städte Deutschlands.

    .

    „Versuchte Tötung: Junge Frauen stechen 16-Jährige im Park nieder
    Eine Jugendliche (16) ist in einem Park in Hannover einem Verbrechen zu Opfer gefallen. Die 16-Jährige ist am Dienstagabend niedergestochen worden. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung.

    Tatort Vahrenwalder Park: Hier fand die Polizei am Dienstagabend das 16-jährige Opfer auf einer Sitzbank.

    ANZEIGE
    Hannover
    Eine Jugendliche (16) ist am Dienstagabend in Hannover offenbar Opfer einer Messerattacke geworden. Die Polizei fand die 16-Jährige auf einer Sitzbank im Vahrenwalder Park – mit potenziell lebensgefährlichen Stichverletzungen. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Verdächtig sind drei unbekannte, junge Frauen.

    Ein Zeuge hatte am Dienstag gegen 19.20 Uhr das Geschehen in dem Park zwischen Dragonerstraße und Vahrenwalder Straße beobachtet und die Polizei alarmiert. Die 16-Jährige wurde zu diesem Zeitpunkt von den drei unbekannten Frauen bedrängt. Als die Streifen am Einsatzort ankamen, rannte das Trio weg. Die Beamten erkannten, dass die Jugendliche stark blutete.

    Lesen Sie auch
    Razzien in Hannover: Polizei beschlagnahmt gefälschte Impfpässe
    Hannover: Cousins stehen wegen brutaler Vergewaltigung vor Gericht
    Messerstecherei vor Oper in Hannover: Gericht verurteilt Brüderpaar zu Haftstrafen
    „Sie hatte Stichverletzungen im Oberkörper“, berichtet der Sprecher der Polizei, Marcus Schmieder. Die Verletzungen wurden als potenziell lebensbedrohlich eingestuft. Die 16-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

    Polizei spricht von „Stichwerkzeug“
    Sie könnte Opfer einer Messerattacke geworden sein. Die Polizei spricht zunächst von einem „Stichwerkzeug“, mit dem die Jugendliche verletzt wurde. „Wir wissen nicht, was die Tatwaffe war, weil wir sie bislang nicht gefunden haben“, erklärt Schmieder.

    Nun wird nach den drei Angreiferinnen gefahndet: Die Täterinnen sind etwa 19 Jahre alt. Eine der Frauen hatten einen blonden Zopf, bei ihren Komplizinnen war das dunkle Haar ebenfalls zum Zopf gebunden. Die Blonde trug ein kariertes Oberteil und eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen an der Seite.

    Polizei ermittelt in alle Richtungen
    Der Zentrale Kriminaldienst Hannover ermittelt wegen versuchter Tötung. Die Hintergründe sind völlig unklar, deshalb laufen die Ermittlungen in alle Richtungen. Zeugen, die Hinweise zu der Attacke oder zu den Täterinnen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0511) 1095555 zu melden.

    Von Britta Mahrholz“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Versuchtes-Toetungsdelikt-in-Hannover-16-Jaehrige-im-Park-niedergestochen

  23. Kommt die „größte extremistische Bedrohung“ von rechts?

    Nein, das kann man sogar als totalen Schwachsinn bezeichnen.Und das ist sogar noch untertrieben.

    Es ist lediglich ein erfolgreiches Geschäftsmodell und verspricht ein erträgliches Einkommen für Menschen, die in der freien Wirtschaft unbrauchbar sind.
    des Weiteren ist die geschürte Angst vor „Rechtspopulisten™“, „Nazis™“ und „Faschisten™“ ein exzellentes Mittel der erzieherischen Volkspädagogik.

  24. @Chrmenn 16. März 2022 at 15:45:

    Wenn das alles auffliegt, wenn dieser gigantische Raubzug wirklich rauskommt, dann bricht in unserem gutmütigen und gemächlichen – und nun leider auch völlig pervertiertem – Volk vielleicht doch noch der Furor Teutonis aus…

    Es ist zumindest anzunehmen, dass manche Leute das befürchten. „Rechts“ ist das Codewort für „glaubt nicht alles“ und es ist ziemlich egal, wo dieser Unglaube anfängt, weil er die Tendenz hat, sich auf andere Themenfelder auszubreiten, wenn erst einmal das Vertrauen weg ist.

    Das erklärt auch die merkwürdige Sprachregelung, dass Corona-Ungläubige sofort als „rechts“ einsortiert wurden, obwohl die Einschätzung, wie gefährlich ein Virus und wie segensreich eine mRNA-Behandlung ist, eigentlich keinerlei Bezug zu der politischen Einstellung hat – wie auch immer, man „rechts“ definieren mag.

    Und es erklärt auch, warum zum Beispiel die türkischen Grauen Wölfe keinerlei „Rechts“-Alarm auslösen. Die interessieren sich nicht für gefährliche Themen.

  25. Die größte Gefahr für Deutschland ist Innenministerin Nancy Faeser
    https://journalistenwatch.com/2022/03/16/von-merkel-gaesten/
    In einem aus der Ukraine kommenden Zug stellte die Bundespolizei bei einer Stichprobenkontrolle fest, dass von 160 Flüchtlingen 130 Personen sogenannte Drittstaatler waren, die mehrheitlich aus afrikanischen Ländern wie Nigeria oder Marokko stammten. Aber auch diesen Glücksrittern hatte die Antifa-Freundin Faeser bereits vor zwei Wochen die unbegrenzte Aufnahme – unabhängig von der Nationalität – zugesichert.

  26. Wie gut, dass Nennsie Linksextrem-Fäser in der Ukraine nichts zu sagen hat.

    Können wir die Fäser dem Selenski nicht als Leihminister_In zur Verfügung stellen?

  27. Zur Erinnerung: Die stumpfsinnige – penetrante Panikmache gegen „rechts“ in die jeder und alles einbezogen wird, der die Masche dieser linken Agitatoren nicht akzeptiert und ihr daher widerspricht, nimmt mehr und mehr totalitäre Züge an. Wer davor nicht in die Knie geht, gewinnt auch Wahlen.
    Fritz Schenk (früher stellvertretender Leiter des ZDF Magazins)

  28. Diese „Ampel“ ist schlimmer als das Regime Merkel in seinem Bestreben, DE zu vernichten.

    Die Regierung ist nicht willens, mal über Nacht die Co2 Steuer zu senken für all die Pendler.
    Die Mineralölfirmen könnten das in wenigen Stunden bewerkstelligen.
    Nein, Gott bewahre, sie nehmen sich Tage der weiteren Abzocke.

    Und diese seltsame sozialistische „Innenministerin“ erklärt jeden, der AfD oder Union wählt, für rechtsextremistisch?

    Sie ist mindestens der 3. unfassbare Minister im Gruselkabinett des cum.ex Scholz.

    DE wird gerade systematisch von der eigenen „Regierung“ zerstört.

  29. Räääächts heißt für die Nancy Faeser (SPD) —der Kampf gegen das eigene Volk muss weiter gehen!

  30. Jeder Bürger, der sich, nach dem Aufwachen, kurz die Augen reibt und sich bishen umschaut ist ein potentieller rechtsradikaler Denkverbrecher. Immer Augen Richtung Bildschirm, Zeitung und beide Ohren gegen das Radio halten, damit man nicht verdächtigt wird.

    Darauf wird es letzendlich hinauslaufen.

    Hätte mir Jemand vor 20 Jahren gesagt, dass Deutschland wieder so ein Fascho Problem bekommt, hätte ich das nicht für möglich gehalten. Mittlerweile ist soviel Hass und Wut bei den Leuten bemerkbar, das es nicht viel fehlt und man möchte bestimmte Gruppen einfach „loswerden“. Aggressive Dauerbestrahlung geht nicht spurlos am Durschnitts-Trottel vorbei, anders kann ich sie nicht mehr nennen. Sie werden wieder unsere Gefahr sein. Eingie Mäuler schäumen schon.

  31. Scholz hat gewusst, wie Faeser tickt oder ticken soll.
    Dieses Wesen war sein Wille.
    Scholz ist bereits fremdgelenkt im Sinne der NWO.

  32. Was heißt eigentlich: Wir brauchen nicht viel Fantasie, um uns vorzustellen, was uns bevorstehen würde, falls die alten politischen Kräfte stark genug wären, um das Grundgesetz durch eine nach ihren ideologischen Vorstellungen neu formulierte Verfassung zu ersetzen. Der Hexenhammer der Neuzeit,genannt Infektionsschutzgesetz,hebelt doch schon alles aus.Der Test hat gekappt.Wen schert dann schon die Verfassung?Im Übrigen empfehle ich den Film:Sommer 1943,Das Ende der Unschuld.

  33. Nancy „Norbert“ Faeser oder wie der Lovepriest immer so schön sagt: „Darf Politik so sexy sein?“. 🙂

  34. eule54 16. März 2022 at 15:50
    Mein Gott, die Nancy ist ja sowas von häßlich.

    Die toppt sogar Claudia Roth, Angela Merkel und Renate Künast!

    Ich kenne Leute, die sahen viel besser aus und haben sich trotzdem erschossen! ?
    ___________________________________________________________________

    Eule, ich liebe Dich – ich will ein Kind von Dir 🙂 🙂 🙂

    Es ist alles mittlerweile so irre, es erübrigt sich jeglicher Kommentar, nichts macht mehr Sinn, der Irrsinn deckt alles zu.

    Von linksaussen steht selbst die Mitte bereits sehr weit rechts.

    Wie bereits richtig festgehalten verteidigt die Linke ihre mittlerweile errungenen Fleischtöpfe mit Zähnen und Klauen, sie tut alles, zur Aufrechterhaltung des demokratischen Scheins und demontiert parallel jegliche bürgerliche Vernunft und persönliche Freiheit.

    Franz Josef Strauss und seine Analogie vom rot – grünen Narrenschiff und seinem grünen Faschingskommandanten ist fatale Wirklichkeit geworden.

  35. Das sagt Heiko Teggatz, Bundesvorsitzender der Bundespolizeigewerkschaft in der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) und selbst Grenzschützer, der einen Brief an den auf rechtes Dauerfeuer gestellten Phaser schrieb.

    Tichys Einblick: Herr Teggatz, Sie haben sich Anfang des Monats mit einem Brief an die Bundesinnenministerin gewandt, in dem Sie die Aufnahme der ukrainischen Kriegsflüchtlinge … als „gefühlte Selbstverständlichkeit“ unterstützt haben. Im selben Schreiben haben Sie allerdings daran erinnert, dass im selben Zuge auch zahlreiche Drittstaatler in Deutschland ankommen – unter anderem aus Staaten wie Nigeria, Marokko oder Afghanistan. Letztens haben Sie sogar von russischen Agenten gesprochen, die in Bussen und Zügen aus dem Osten sitzen könnten. Daneben könnte der Nicht-EU-Balkan eine größere Rolle spielen. Gibt es in der Bundespolizei oder beim Bundesinnenministerium ein Lagebild, das uns eine Ahnung davon geben könnte, wer in diesen Tagen nach Deutschland einreist?

    Heiko Teggatz: Es gibt wohl Zahlen, die das Bundesinnenministerium veröffentlicht hat und die zumindest dem WDR vorzuliegen scheinen. Diese Zahlen sind aber definitiv nicht repräsentativ, weil die Bundespolizei weder an den Grenzen noch an den großen Bahnhöfen, wo die Sonderzüge ankommen, überhaupt kontrolliert. (…). Übrigens habe ich gerade erst einen Hinweis bekommen, dass auch Roma und Sinti aus Moldawien sich dem Flüchtlingsstrom angeschlossen haben sollen.

    https://www.tichyseinblick.de/interviews/heiko-teggatz-die-zustaende-schlimmer-als-2015-grenzschutz/

    Da fühlt man sich min Näncy doch gleich viel sicherer…

  36. Wer verdampft wird, braucht sich übrigens keinerlei Sorgen mehr um Corona, Einwanderung und Reichsbürger zu machen. Wer verstrahlt ist, kann sich nochmals Boostern lassen und beobachten, woran er zuerst eingeht.

    Die Überlebenden werden die Toten beneiden.

    ☢️ 🌐 💀 💀 💀

  37. Die größte Bedrohung für unsere Demokratie sind Linksextremisten wie unsere BUNTE Ministerin Faeser.

  38. Also die beiden müssen schleunigst weg gesperrt werden, bevor schlimmeres passiert und Menschen zu
    Schaden kommen !
    Wenn man schon dabei ist, dann bitte in einem Abwasch gleich noch andere dazu nehmen, als da sind:
    Scholz, Baerbock, Lauterbach, Söder, Kretschmann, Kretschmer, Habeck, Damien, Whieler, Drosten,
    ich glaube, der Platz reicht gar nicht aus um alle aufzuzählen !

  39. Im Ermittlungsverfahren zur Flutkatastrophe im rheinland-pfälzischen Ahrtal mit 134 Toten haben sich nach Angaben der Ermittler bislang keine Hinweise darauf ergeben, dass sich die Landesregierung strafbar gemacht haben könnte.
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ermittlungen-zur-flutkatastrophe-mainzer-landesregierung-nicht-strafbar-a3758412.html

    Die größte Bedrohung für Deutschland sind unfähige ungelernte Politikerinnen
    Hauptsache: „Die Maske sitzt“

  40. eule54 16. März 2022 at 15:50

    Von mir aus kann eine Innenministerin wie eine aufgedunsene Wasserleiche aussehen, wichtig ist, dass sie ALLE Formen der Kriminalität und des Extremismus gleichermaßen bekämpft.
    Das ist bei Nancy leider nicht der Fall, und deshalb muss die schleunigst abgelöst werden.

  41. Schon immer habe ich Menschen bewundert, die auch dann noch das Gras wachsen hören, wenn der Orkan schon mit lautem Heulen über das Feld tobt, der Donner grollt, Blitze einschlagen, Äste und ganze Bäume krachend brechen, die Wasserfluten die Erde verrutschen lassen.

    ⛈️

  42. Wenn ich alles Rechte tilge,
    kommt dabei ebenfalls eine
    Diktatur zum Vorschein.
    Viel fehlt ja nicht mehr, und Willige Helfer
    gibt es genügend !

  43. Die Kommunisten mit ihrem Nahzi-Wahn gehören in die Anstalt. Sie sollen sich um die wirklichen Probleme in unserem Land kümmern( Masseneinwanderung, Energiepreisexplosion usw.)

  44. Kommt die „größte extremistische Bedrohung“ von rechts?

    Gibt es noch eine andere große extremistische Bedrohung?
    Ich frage für eine Freundin…

  45. Was für eine widerliche,hirnkranke,Zeckentussi,die wird aktuell nur vom fetten aufgedunsenen Antiweib Claudia Rothin den Schatten gestellt.

  46. Laut Artikel:
    Bei all diesen Maßnahmen dürfen wir nicht unbeachtet lassen, dass „Rechtsextremismus“ für Nancy Faeser und Consorten bei der AfD anfängt. Die nun zur Verschärfung anstehenden Maßnahmen betreffen nicht eine Handvoll brauner Spinner, sondern den politisch auffällig gewordenen Teil einer Bevölkerungsgruppe, die mehrere Millionen Menschen umfasst.

    Ja, das stimmt. Deutschland ist Ramsch (Status). Wie war das noch in Griechenland? Jetzt sind wir Griechenland! Ramschniveau!!! Schaut Euch unsere Nachbarländer an. Dort sind die Preise nicht explodiert. Wir haben eine unfähige Regierung. Ein großer Teil möchte diese Regierung nicht. Deshalb ist dieses Land im Visier der Spekulanten geraten.

  47. Das wahre Problem sind nicht die Rechtextremisten, sondern die massive Einwanderung in die BRD die langfristig zum Zusammenbruch des Shitholes BRD führen wird.

    Ukraine wirbt massiv islamische Dschihadisten an.

    Diese Dschihadisten werden dann alle illegal in den Shithole BRD einwandern!

    https://www.voltairenet.org/article216101.html

  48. Wir Deutschland sind ja mittlerweile schon überall Weltmeister. Die höchsten Steuern, die höchsten Benzinpreise, die höchsten Strompreise, bald auch die höchsten Lebensmittelpreise

  49. Kommt die „größte extremistische Bedrohung“ von rechts?

    Die größte Bedrohung für eine Linksradikale an der Macht muss automatisch „von rechts“ kommen.
    Momentan sehe ich allerdings nichts im bürgerlichen, konservativen Lager, dass ihre Macht und somit ihre destruktive Herrschaft gefährden könnte. Die Gesellschaft ist erfolgreich im linksradikalen Sinne indoktriniert.
    Dass Rechtsradikale oder Neonazis ihre Herrschaft gefährden, ist ein Popanz, den sie benötigen, um von den realen Gefahren abzulenken, denn diese realen Gefahren wurden durch ihre Politik erst erzeugt. Die Folgen ihrer Politik zu vertuschen, zwingt sie zu immer totalitäreren, das Grundgesetz immer stärker beschädigenden Herrschaftsformen.
    Die einzige Gefahr für die gegenwärtig Herrschenden ist daher wohl ihr eigenes politisches Versagen vor den Augen der Welt, dass dann auch ihre Medien nicht mehr übertünchen können.

    Nancy Faeser schützt nicht unser Land, meine ich, sie verachtet unser Land, hat das mehrfach bewiesen. Solcherlei Seelen schützen nur ihre eigene Macht, ihr üppiges Salär und ihre eigene politische Agenda.

    Die größte Bedrohung für die innere Sicherheit, den gesellschaftlichen Zusammenhalt, die freiheitlich demokratische Grundordnung und unser gutes Grundgesetz sind für mich momentan unfähige, bzw. gekaufte Platzhalter wie Frau Nancy Faeser, Herr Thomas Haldenwang und Herr Stephan Harbarth, die eifrigen Böcke, die man zu den Obergärtnern gemacht hat.

  50. Weisses Blatt
    16. März 2022 at 17:42
    Wir Deutschland sind ja mittlerweile schon überall Weltmeister. Die höchsten Steuern, die höchsten Benzinpreise, die höchsten Strompreise, bald auch die höchsten Lebensmittelpreise.
    ++++

    Die größten linksgrünen Idioten aus der Politik nicht vergessen!

  51. Auch in Koblenz hat ein “ Rechter“
    Wieder gestochen, dieses Mal auf einen 2 !!!!!
    Jährigen Jungen im Kinderwagen.
    Es wird immer verrückter in Schland!
    Nirgendwo gibt es noch Schutz.
    Täter wurde wegen “ rechten Wahn“ Vorstellungen * Satire off ( hat wohl zu viel dt.TV geguckt, 100 Mal der schnaeuz pro Tag)
    In die Klapse gebracht.

  52. @Selberdenker 16. März 2022 at 17:44

    Recht hast du. Dieses Land hat fertig oder ist fertig mit diesen Politikern aller Parteien.
    Wie war noch unsere Nationalhymne: EINIGKEIT und RECHT und FREIHEIT.
    Das vermisse ICH seit Jahrzehnten!!!!

  53. Hier noch ein Beispiel:
    Steuerskandal: Strate mit „Cum-Ex“-Anzeige gegen Scholz und Tschentscher gescheitert
    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/steuerskandal-strate-mit-cum-ex-anzeige-gegen-scholz-und-tschentscher-gescheitert/ar-AAV7N4N?ocid=msedgntp

    Dieses Land hat so was von fertig!!!

    Hier noch was zum verfolgen. Die Trucker in der USA versuchen heute wieder in die Hauptstadt zu kommen. Die letzten Tage wurden Sie regelmäßig durch die Polizei welche alle Ausfahrten in die Innenstadt blockiert haben abgetrennt.

    Hier mal ein Link: https://www.youtube.com/watch?v=LJ7zCy3zxio

    Und die Trucker demonstrieren auch für ihre Freiheit. (Wie hier Corona-Schwachsinn-Auflagen) für die Bürger

  54. @nicht die mama 16. März 2022 at 15:43

    Linksextremisten bestimmen hier, wer Rechts ist. Natürlich wird Rechts stets mit Rechtsextrem gleichgesetzt. Nehmt denen die Deutungshoheit weg.

  55. Wer mit Terroristen kuschelt, gehört zu denen. So auch Nancy Faeser. Steinmeier hatte erst eine Terroristin gelobt. Finde ich nicht unbedingt besser. Denkt mal an die 70er Jahre. Helmut Schmidt kämpfte damals gegen Terroristen von der RAF. Es gab da einige Morden durch die Terrortruppe. Die Entführung des Flugzeugs „Landshut“ darf man auch nicht vergessen. Zum Glück wurden die meisten Geiselnehmer erschossen. Nur einer überlebte die Befreiung.

  56. Nach der gestrigen PK mit dem Verfassungsschutz und Bundespolizei bedarf es keiner GG Änderung um z.B. diese Seite zu vernichten. “ Wir werden alle Netzwerke, einschließlich Geldgeber zersetzen“ Compact wurde namendlich erwähnt!
    Seite zu und aus. Und wir können hier nicht mehr schreiben. Da kann der MOD klagen bis er pleite ist. Wie bei den Kommunisten und den Faschisten der 30iger Jahre

  57. @Chrmenn 16. März 2022 at 15:45

    Deutsches Gold liegt im Ausland. Ob das wirklich noch so ist, kann niemand sagen. Nachprüfen darf es ja niemand. Außerdem würde das Gold dort sicherer liegen als hier. Grüne würde das zu Geld machen und dafür noch mehr Schlepper bezahlen oder illegale Migranten ins Land holen

  58. Ich war ca. 4 Wo. nicht mehr die Bachpromenade
    zu Marktkauf geradelt. Normalerweise brauche
    ich dafür um 20 Min. für eine Strecke, je nach Wetter.
    Heute war ich lang unterwegs, erbeutete 33
    linksversiffte Aufkleber u.

    3 illegal verklebte Plakate von „campact!“
    auf Strom- u. Telekomkästen:
    „QUER-DENKEN (QUER rot durchgestrichen)
    solidarisch gegen Corona“

    5 grß. Aufkleber FCK AFD u. mehrere kleine
    sowie grß. u. kleine FCK NZS;
    1 langer Aufkleber „Mit Nazis geht man nicht
    spazieren“ von campact!*

    8 kl. Antifa-Aufkleber „Impfung? – Aber sicher“,
    3 kl. „Pandemie und trotzdem da – Durchgeimpfte Antifa“,
    1 kl. „Schwurbel mich nicht voll! #nobullshit“

    Verschiedene Größen von campact! „impfen statt schimpfen“.

    2 kl. „Aluhut – nein danke“

    1 grß. Aufkleber ca. 10 x 13cm, habe nur
    Dreiviertel abbekommen: „ROTSPORT –
    The sun shines bright upon the proud!“ mit
    blondem Recken u. Neger im Bolschewistenstil,
    der Latino oder Orientale links fehlt mir, dieser
    Rest klebt noch an der Straßenleuchte:
    https://64.media.tumblr.com/76f8882084d8fe39d2c2d4a8b4fbf43c/tumblr_oumzsgImQu1u1n4v0o5_540.jpg

    Fazit:

    LINKS, LINKS, LINKS!
    VON LINKS HER STINKT´S!

    *campact!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Campact

  59. Randale im Flüchtlingsbus: Flüchtlinge wollen nicht in Miesbach bleiben
    Miesbach, Bayern. Im Bus sitzen 57 Sinti und Roma, denen nach eigener Aussage ein 3-Sterne-Hotel zugesagt worden sei. Als sie erkannten, dass sie in eine Turnhalle ziehen sollten, eskalierte die Situation. „Die Menschen im Bus haben richtig laut Randale gemacht. Es hieß auch, dass die Busfahrerin, eine junge Frau, tätlich angegriffen wurde.“

    Miesbach hört sich mies an.

  60. Statt vieler, „Lehrer, Polizisten, Richter und andere werden auf Linie gebracht“ – und die gleichen „Consorten“ echauffieren sich darüber, dass „die Polen“ Lehrer, Polizisten, Richter und andere auf Linie bringen.
    Was für eine widerliche Bigotterie – was für eine widerliche Schmutzkampagne der SPD, einer „Dame“, die man am besten…“!

  61. @ Mantis 16. März 2022 at 18:57

    Miesbach hat eine spannende Geschichte,
    aber eine blöde Gegenwart:

    Am 25. Mai 2009 erhielt die Stadt den von der
    Bundesregierung verliehenen Titel Ort der Vielfalt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Miesbach

    Miesbach ist ein Örtlichkeits-, Wohnstätten-,
    Orts- u. Flurnamen, kommt natürl. auch als
    Familiennamen vor, wenn jmd. dort wohnte.

    Mies = Moos, Sumpf

  62. Mantis 16. März 2022 at 18:57

    Miesbach ist eine schöne Kleinstadt an Schliersee und ein beliebter Urlaubsort.

    Wenn den Zigeunern das als Urlaubsort nicht gereicht hat, bekommt man mal eine ungefähre Vorstellung von deren Erwartungen.

  63. Die Rechtsphobie der Faeserin scheint psychosomatisch. Hatte sie vielleicht früher kurz mal einen Freund, an dessen rechter Seite sie spazierte und… der sie sitzengelassen hat?

  64. @ eule54 16. März 2022 at 15:50

    Nänsi Fäser ist seit 10 Jahren verheiratet,
    seit daher hat sie sich stark negativ verändert.
    +https://www.fnp.de/lokales/main-taunus/schwalbach-ort95921/eyke-gruening-ist-der-neue-spd-spitzenkandidat-90087871.html
    Gatte: Eyke Grüning, der inzw. auch fett wurde.
    https://www.hochzeitsfotograffrankfurt.de/traumhochzeit-in-noblem-ambiente-von-schloss-vollrads-im-rheingau/
    Die beiden SPD-Genossen waren schon lang zusammen.
    Kurz vorm weibl. Torschluß machten sie noch einen Sohn,
    Tim-Alexander; Ende Juni 2015 kam er zur Welt. Da war
    Nancy 45 J. Hier mit „Onkel“ Franz-Walter, 2016:
    https://osthessen-news.de/n11521338/au%C3%9Fenminister-frank-walter-steinmeier-beim-spd-hessengipfel.html#galerie-1

  65. @ Maria-Bernhardine 16. März 2022 at 19:14

    Können Sie auch die Namensentstehung von Kleindingharting und Großdingharting erklären? (Anm.: Es heißt nicht, wie man es fälschlicherweise hören könnte „Klein-Ding-hart-Ding“ und „Groß-Ding etc.) 🙂

  66. Miesbach ist natürlich okay, sorry.
    hier der Link:
    https://tegernseerstimme.de/fluechtlinge-wollen-nicht-in-miesbach-bleiben/
    ….„Im Bus sitzen 57 Sinti und Roma, denen nach eigener Aussage,“ so die Sprecherin weiter, ein 3-Sterne-Hotel zugesagt worden sei. Als sie erkannten, dass sie in eine Turnhalle ziehen sollten, eskalierte die Situation…..
    „In dem Moment, als sie die Zusicherung bekamen, dass sie zurück nach München gebracht werden, brach lauter Jubel aus. Wir haben hier doch keine Hotelunterkünfte. Ich versteh es nicht.“ so der Herr Landrat.

    Ich hoffe ,das ist jetzt eine Aufgabe für Mehmet Daimagüler

    Sinti und Roma kämpften in Deutschland „mit Jahrhunderte alten, tiefsitzenden Vorurteilen in weiten Teilen der Mehrheitsgesellschaft und zunehmender Anfeindung und sehen sich einer wachsenden Radikalisierung in der rechtsextremen Szene ausgesetzt“, erklärte Familienministerin Anne Spiegel. Mit der Berufung eines Antiziganismus-Beauftragten setze die Regierung ein klares Signal gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Anfeindung von Sinti und Roma.

  67. Von den beiden Affenvisagen oben auf dem Foto geht so viel extremistische Bedrohung aus, dass das alle Rechtsradikalen zusammen, und wenn sie sich noch so ins Zeug legen, nicht toppen können.

  68. @ Mantis 16. März 2022 at 19:54

    Sinti und Roma kämpften in Deutschland „mit Jahrhunderte alten, tiefsitzenden Vorurteilen in weiten Teilen der Mehrheitsgesellschaft und zunehmender Anfeindung und sehen sich einer wachsenden Radikalisierung in der rechtsextremen Szene ausgesetzt“, erklärte Familienministerin Anne Spiegel. Mit der Berufung eines Antiziganismus-Beauftragten setze die Regierung ein klares Signal gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Anfeindung von Sinti und Roma.

    ——————–

    Das dumme Stück sollte mal besser hochkant die Fresse halten. Wie war das noch: Hauptsache schön gendern und das Make Up muss auch sitzen, ob da ein paar hundert mehr oder weniger Leute ersaufen: Ihr doch egal!

  69. Poli Tick
    16. März 2022 at 17:00
    eule54 16. März 2022 at 15:50

    Eule, ich liebe Dich – ich will ein Kind von Dir 🙂 🙂 🙂
    ++++

    O. K., O. K., kann ich nachvollziehen!

    Wollen aber viele und meine Potenz ist leider begrenzt! 🙁

  70. @ Wuehlmaus 16. März 2022 at 20:14

    Was will die braune, äh grüne Trulla Anne Niegenug denn?
    Sie hat sizilianische u. rumänische Großeltern u. sogar
    einen gutbezahlten Machtsessel in der deutschen Politik
    ergattert. Wo ist hier Diskriminierung? – Mit ihrem
    schottischen Ehemann hat sie 4 Kinder…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Anne_Spiegel#Ausbildung,_Beruf_und_Familie

    Die Mutter von vier Kindern ist bekennende Feministin
    und will nun die deutsche Sprache durchgendern.
    NUR DIE DEUTSCHE?

    Die Frau, die seit ihrer Jugend ein Faible für Fremdsprachen hat und der das „Herz“ aufgeht, wenn sie sich auf Italienisch oder Spanisch unterhalten kann, studierte Politik-, Philosophie- und Psychologiestudium in Mainz und im spanischen Salamanca. Später arbeitete sie als Sprachtrainerin bei Berlitz.
    SEIT 25 J. VEGETARIERIN. Besonders in Erinnerung geblieben ist ihr ihr ehrenamtlicher Einsatz in einem kambodschanischen Waisenhaus.

    PRIVILEGIEN
    Furios ihr Auftritt mit Baby im Bundesrat – der hätte „hervorragend“ geklappt…
    https://www.focus.de/politik/deutschland/anne-spiegel-genau-wie-baerbock-will-scholz-neue-familienministerin-das-gendern-durchsetzen_id_25650323.html

  71. Mattes 16. März 2022 at 19:53
    @ Maria-Bernhardine 16. März 2022 at 19:14

    Können Sie auch die Namensentstehung von Kleindingharting und Großdingharting erklären? (Anm.: Es heißt nicht, wie man es fälschlicherweise hören könnte „Klein-Ding-hart-Ding“ und „Groß-Ding etc.)

    und da wären dann noch Tittenkofen, Petting, Poppendorf, Geilenkirchen, Katzenhirn und Lederhose

  72. @ eule54 16. März 2022 at 15:56
    Heisenberg73
    16. März 2022 at 15:46
    Mir der aufgedunsenen Nancy sitzt die Antifa im Innenministerium.
    ++++

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass häßliche Frauen vor Verzweiflung in die Politik oder ins Kloster gehen.
    Letzteres wäre natürlich viel besser für unser Land!
    ——————
    Wenn das Gesicht ein Spiegel der Seele ist, hätte man bei der vor Fünfhundert Jahren einen Exorzismus gemacht.

  73. Maria-Bernhardine 16. März 2022 at 20:41

    focus-Quelle: Gendern

    Gendern ist Umweltfrevel: Wieviele Bäume müssen dafür gefällt und wieviel Druckerschwärze dafür verplempert werden?

  74. Jordan B. Peterson, Gastautor / 16.03.2022 / 10:00 /
    112-Peterson: Warnung vor dem neuen „antirassistischen“ Gesetz
    KANADA
    Ein neues „antirassistisches Gesetz“ der kanadischen Provinz Ontario ist in Wahrheit die verhängnisvollste und gefährlichste Gesetzgebung, die irgendeine kanadische Regierung jemals versucht hat vorzubringen…

    Unschuldsvermutung für den Einzelnen ablehnen

    Diese Gesetzgebung wird die Unterwerfung des gesamten Bildungssystems in Ontario (einschließlich Kindergarten, Klasse 1 bis 12 sowie Hochschulen und Universitäten) unter die radikal linken Doktrinen, die als Kritische Theorie bekannt sind, zur Pflicht machen – eine durch und durch antiwestliche Ideologie, die sowohl postmodern als auch marxistisch ist und auf der Idee beruht, dass alle unsere bestehenden Institutionen in ihrem Wesen rassistisch, sexistisch und diskriminierend sind…
    https://www.achgut.com/artikel/112_peterson_Warnung_vor_dem_neuen_antirassistischen_Gesetz
    Die Verfasserin dieses Gesetzentwurfs, die Abgeordnete Laura Mae Lindo* (NDP, sozialdemokratische Partei, Wahlkreis Kitchener-Centre), ist die ehemalige Leiterin der Abteilung für Gleichberechtigung an der Laurier-Universität…

    Lindo ist Jamaikanerin d.h. Negerin oder Mulattin
    Her mother Orsa Lindo graduated from York University with a bachelor’s degree in gender and women’s studies at the age of 79.[3][4
    https://en.wikipedia.org/wiki/Laura_Mae_Lindo

  75. @ Mattes 16. März 2022 at 19:53

    Dingharting wurde als dingherting (=Siedlung des Deginhart)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Dingharting

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    @ AggroMom 16. März 2022 at 20:47

    Petting (Landkreis Traunstein): Der etwas anzügliche Name dieses Ortes hat rein gar nichts mit Sexualpraktiken zu tun – sondern mit Altbairisch. Petting heißt nichts anderes als „Menschen, die zu Petto gehören“. Dort wohnte also schlichtweg die Familie vom Petto. Gleiches gilt übrigens für Tittenkofen (Landkreis Erding). Da wohnten die, die „zum Titto“ gehörten.
    https://www.merkur.de/bayern/lustige-ortsnamen-warum-pups-nicht-stinkt-meta-zr-846614.html

    +++++++++++++++++++++++

    Geiling (Familienname)

    Ableitung vom Rufnamen „Geiling“ zu althochdeutsch „geil“ => „übermütig, überheblich“
    oder mittelnorddeutscher Übername „geilink“ => „Drossel“
    +http://wiki-de.genealogy.net/Geiling_(Familienname)

    Anm.:
    In Hamburg, Lüneburg u. Lübeck oft, schon im 13. Jh.
    (Deutsches Namenlexikon, Gondrom)

    ++++++++++++++++++

    -ing-Namen, Ortsnamen, bei denen die Endung (Suffix) -ing (altgermanisch -inga) mit einem Grundwort (meist Personennamen, aber auch Standesbezeichnungen) verbunden wird und damit eine Zugehörigkeit ausdrückt. Diese Ortsnamen sind typisch für den altbairische Siedlungsraum (ab dem 6./7. Jahrhundert), der zunächst das heutige Nieder- und Oberbayern, die Oberpfalz, Tirol, Salzburg, Oberösterreich und das westliche Niederösterreich umfasste, bis Ende des 12. Jahrhunderts jedoch auf das östliche Niederösterreich, die Steiermark und Kärnten erweitert wurde. Im heutigen Niederösterreich einschließlich Wien sind 270 (echte) -ing-Namen nachweisbar…
    +https://www.geschichtewiki.wien.gv.at/-ing-Namen

  76. @ Triker 16. März 2022 at 16:11
    @ eule54 16. März 2022 at 15:50
    Mein Gott, die Nancy ist ja sowas von häßlich.
    Die toppt sogar Claudia Roth, Angela Merkel und Renate Künast! …
    —————————————————————————————————-
    Sozis und Grüne wetteifern nicht darum, wer die absurdeste Politik macht, sondern darum, wer die hässlichsten Fratzen zu bieten hat – und das nicht nur bei den Frauinnen.
    ——————
    Schon J. Kahrs hatte beim Blick in den Spiegel einen Geistesblitz: Hass macht hässlich!

  77. AggroMom 16. März 2022 at 20:47
    Mattes 16. März 2022 at 19:53
    @ Maria-Bernhardine 16. März 2022 at 19:14

    Können Sie auch die Namensentstehung von Kleindingharting und Großdingharting erklären? (Anm.: Es heißt nicht, wie man es fälschlicherweise hören könnte „Klein-Ding-hart-Ding“ und „Groß-Ding etc.)

    „und da wären dann noch Tittenkofen, Petting, Poppendorf, Geilenkirchen, Katzenhirn und Lederhose“
    ——————————-
    Da wäre auch noch Tuntenhausen, nomen est omen, Sitz des Katholischen Männervereins, konservativer Verein für katholische Männer, müssen aber nicht alle Mitglieder Tunten sein.

  78. @ AggroMom 16. März 2022 at 20:47

    „… und da wären dann noch Tittenkofen, Petting, Poppendorf, Geilenkirchen, Katzenhirn und Lederhose“

    Wichsenstein als schönes Urlaubsziel in der Fränkischen Schweiz sollte auch nicht unerwähnt bleiben.
    Abzuraten ist von der Reise nach N***rnböttel. Wer die Bereicherung unserer Kultur durch Fachkräfte aus der Subsahara zu schätzen weiß, kommt dort nicht so recht auf seine Kosten.

  79. @Theo65 16. März 2022 at 20:04

    Schon klar. Aber das wollen Altparteien ja haben. Linke Parteien wollten unbedingt Energie und Treibstoffpreise extrem nach oben erhöhen. Nun ist es soweit.Mit der CO2-Steuer geht alles noch weiter nach oben, da diese Steuer jedes Jahr steigt.

  80. @ Wuehlmaus 16. März 2022 at 20:14
    @ Mantis 16. März 2022 at 19:54

    Sinti und Roma kämpften in Deutschland „mit Jahrhunderte alten, tiefsitzenden Vorurteilen in weiten Teilen der Mehrheitsgesellschaft und zunehmender Anfeindung und sehen sich einer wachsenden Radikalisierung in der rechtsextremen Szene ausgesetzt“, erklärte Familienministerin Anne Spiegel. Mit der Berufung eines AntiZIGANISMUS-Beauftragten setze die Regierung ein klares Signal gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Anfeindung von Sinti und Roma.

    ——————–

    Das dumme Stück sollte mal besser hochkant die Fresse halten. Wie war das noch: Hauptsache schön gendern und das Make Up muss auch sitzen, ob da ein paar hundert mehr oder weniger Leute ersaufen: Ihr doch egal!
    ———————-
    AntiZIGANISMUS-Beauftragten. Kommt das von Zigeuner? Ist das Wort nicht verboten? Das ist der pure Rassismus.

  81. @ AggroMom 16. März 2022 at 20:47
    Mattes 16. März 2022 at 19:53
    @ Maria-Bernhardine 16. März 2022 at 19:14

    Können Sie auch die Namensentstehung von Kleindingharting und Großdingharting erklären? (Anm.: Es heißt nicht, wie man es fälschlicherweise hören könnte „Klein-Ding-hart-Ding“ und „Groß-Ding etc.)

    und da wären dann noch Tittenkofen, Petting, Poppendorf, Geilenkirchen, Katzenhirn und Lederhose
    ——————-
    Und auf Westfälisch-Platt: Titisee, Hengsteysee, Victor

  82. Das alte Teiggesicht mit Doppelkinn sublimiert seine sexuellen Bedürfnisse mit rasendem Furor im Kampf gegen rechts.

  83. Kommt die „größte extremistische Bedrohung“ von rechts?

    eindeutig ja!!!

    weil man ja schließlich dauerhaft im politischen amt bleiben will, was will man denn auch sonst machen?? 🙂

  84. Politiker/innen, die gegen Deutsche hetzen, gehören sofort ihres Amtes enthoben. Gleichzeitig muss der „Raub“, der Gelder in Form von Steuern, ein Ende haben, die Diäten müssen dem Gehalt bzw. dem Lohn der Arbeitnehmer angepasst werden, ebenso müssen die Kosten von Fehlentscheidungen, aus der eigenen Tasche bezahlt werden – das ist Gerechtigkeit. Wer die Welt unterstützen möchte, darf dies gerne mit privaten Spenden machen.

  85. Wenn ich mir das Artikelbild anschaue, kann ich die Frage ganz klar mit JA beantworten.

    F**ck Faeser

Comments are closed.