Mit einer fulminanten Rede gegen den Impfzwang sorgte Alice Weidel am vergangenen Donnerstag im Bundestag für Furore (PI-NEWS berichtete). Heute wird sie im Herzen des Ruhrgebiets, in Gelsenkirchen, womöglich ebenso zündende Worte finden, um für die AfD den Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen einzuleiten. Neben der Bundestags-Fraktionsvorsitzenden werden Spitzenkandidat Markus Wagner, Landesvorsitzender Dr. Martin Vincentz, die Landtagskandidatin Enxhi Seli-Zacharias und der EU-Abgeordnete Guido Reil ans Rednerpult auf dem Gelsenkirchener Heinrich-König-Platz treten. Sie werden über die brennenden Themen sprechen, die NRW und seine Bürger derzeit umtreiben.

 

 

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

49 KOMMENTARE

  1. Von Guido Reil hört man seit längerer Zeit nichts mehr. Im NRW-Landtag sind aber einige gute Leute.

  2. Viel Erfolg.
    Frage. Warum ist im Bild dieser Herr Reil zu sehen? Dachte der sitzt in Brüssel und überlegt sich, ob er sich für sein „Gehalt“ für April den BMW X7 oder den Audi A8 kaufen soll? Oder gar beide? Ich hab den auch noch schlanker in Erinnerung….aber who cares.

  3. Das die Antifa bei so einem Anlass rumrandaliert und stört, ist ja ganz klar. Aber was soll das hirnlose und sinnlose Protestgebimmel der Kirchen?
    Erstmal sind unzählige Kirchenmitglieder AfD-Anhänger, sollen die jetzt alle vergrault- oder in Gewissenskonflikte gestürzt werden?
    Und zum anderen sollten sich diese linken Zeitgeistlichen doch mal vergegenwärtigen, was ihresgleichen unter einem reinrassig roten Regime blüht, siehe die Sowjetunion unter Stalin.

  4. In NRW wuseln noch viel zu viele Sozen und Grüne rum.

    Sollten sich mal die Sachsen zum Vorbild nehmen! 🙂

  5. Alice Weidel – eine Garantin für den Erfolg – meine besten Wünsche trotzdem !!

  6. Der boese Wolf 9. April 2022 at 13:12

    „Die Kirche unterstützt die AfD mit Kircherngeläut.“

    So sollte die AfD Redner der Kirche immer danken, wenn so ein Pope besonders „mutig“ sein will.

  7. Wo bitte bleibt die schonungslose Aufarbeitung der desaströsen Wahlniederlagen beginnend mit RP und BW.

    Der gesamte Bundes- und Fraktionsvorstand muss weg aus der ersten und zweiten Reihe.

    Nur die Rampensau Brandner kommt für mich als alleiniger Chef in Frage. Direkt im Vorstand meine Kandidatin Nummer 1 im Strang darunter.

  8. Die nächste Landtagswahl ist dann am 08.05.in Schleswig-Holstein.
    Amtsinhaber Daniel Günther (CDU) hat noch immer nicht kapiert, dass Merkel für seine Partei eine krachende Niederlage eingefahren hat.
    Zu Recht sagte der neue Führer der Partei, Merz, Monate zuvor, dass Merkel eine „grottenschlechte“ Politik betrieben hatte. Das gilt besonders auch für die Politik gegen Russland.
    Tatsächlich klatschte Merz dann aber minutenlang, als die einst „mächtigste Frau der Welt“ bei der Wahl des SPD-Mannes Steinmeier erschien… Ein komischer Mesnch, dieser Merz! Auch er wählte wohl den Steinmeier mit, konnte doch die CDU keinen geeigneten Kandidaten aus den eigenen Reihen aufbieten.

    Zurück zu Günther – auch ein Ziehsöhnchen von Angie:
    Auf großen Plakaten wirbt er jetzt in S-H mit dem Slogan „kurSHalten“.
    Das heißt doch wohl nichts anderes, dass er nach der schweren Niederlage der CDU/CSU bei der Bundestagswahl – bestätigt durch die Wahl an der Saar – nun genau dort weitermachen will, wo die CDU auf ganzer Linie versagt hat. So wird auch S-H an die weit links stehende SPD (Stegner & Co.) zurückfallen.

    Macht aber nix! CDU/CSU, LINKE und GRÜNE haben sich inzwischen in großer Solidarität zu einer links-grünen Einheitspartei zusammengefunden, deren einziges Ziel zusammen mit Faeser der Kampf gegen Rächtz ist.

  9. Die AfD wird auch in NRW,weiterhin an Stimmen verlieren.
    Das sind sie aber selbst Schuld,sie sind zu brav,zu angepasst.
    Und von Herrn Reil bin ich am meisten enttäuscht, am Anfang,
    kamen noch einige Berichte vom EU-Parlament,und dann Sendepause.
    Es scheint, er hat sich dem politischen Alltag angepasst,wie
    viele andere aus der AfD auch.
    Nur gute Reden in Parlamenten reichen nicht,
    Den Worten müssen Taten folgen,und genau daran hapert es !

  10. An alle, die das Engagement der AFD- Politiker, als zu wenig empfinden, schaut und hört Euch die Reden an, solche guten Worte, werdet Ihr nie von den Altparteilern hören, die schimpfen nur auf die Steuerzahler und zocken sie ab

  11. Wollte mir das gerade mal anschauen und bekomme:

    „Dieses Video enthält Inhalte von WMG. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt“.

    Na nee is klar, der Partner war’s. Oh, Mann …

    Kleiner Tipp: wer die IT-Faschisten nicht weiter unterstützen will: statt „Google“ nutze ich nur noch „DuckDuckGo“. Geht genauso gut!

    Gibt’s dieses Video auch auf Odysee?

  12. OT

    „Notunterkunft München-Riem: Ukraine-Flüchtlinge suchen dringend Wohnraum – eine Gruppe besonders betroffen“

    Wer will mitraten, um welche Gruppe es sich handelt?

    shorturl.at/sEGHQ

  13. @ MiaSanMia 9. April 2022 at 15:19

    OT: #PlötzlichUndUnerwartet Part 325472

    „Er ist plötzlich und unerwartet verstorben“. So verkündet die Ehefrau den Tod von Uwe Bohm.
    https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/beliebter-tatort-boesewicht-uwe-bohm-60-unerwartet-gestorben-79723674.bild.html

    —————————-

    Jo, klaro, „plötzlich und unerwartet“. Man ahnt, was dahintersteckt, doch auf solche Gedanken kommen natürlich nur Aluhutträger und Pfizer-Hasser. Schade um den Mann, habe ihn früher im TV ganz gerne gesehen. 🙁

  14. @ Nachgedacht 9. April 2022 at 15:00
    „An alle…Engagement der AFD- Politiker, als zu wenig…hört Euch die Reden an..“

    Dem stimme ich zu, auch unter umfassend kritischsten Gesichtspunkten,
    von Äusserem und Wortwahl ueber Vorbereitung, Kontrolle und Publikums-Interaktion
    bis verständlicher Rhetorik, folgerichtigkeit und belegten Inhalten.
    Nicht immer, nicht alles, nicht überall, aber von allen Parteien am meisten.

    Vor allem nüchterne Fachkenntnis und glasklare Ansprache der Zusammenhnge.
    Genau das ist, womit ideologiebegrenzte Polit-Schwurbler und ihrer Hofpresse
    nicht mithalten konnen, trotz inhaltlicher faktischer Übereinstimmung.
    Man kann die AFD seit Einzug in den BT einfach nicht mit Argumenten stellen,
    wie seit 2013 immer wieder versucht wird..

  15. https://www.bild.de/ratgeber/2022/ratgeber/post-vac-syndrom-wo-es-hilfe-gibt-wenn-die-impfung-krank-macht-79711264.bild.html

    Prof. Bernhard Schieffer vermutet, dass 25 000 Menschen deutschlandweit am Post-Vac-Syndrom leiden.

    Das heißt: Seit ihrer Corona-Impfung erleben sie Beschwerden, die ihr Leben stark einschränken.

    Herzog (62) ist Leiterin der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Tübingen, hat eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Impfnebenwirkungen gegründet.

    In Patientenforen im Internet werden die Beschwerden inzwischen unter dem Namen Post-Vac-Syndrom (dt.: Nach-Impfungs-Syndrom) zusammengefasst. Auftreten können Nervenschmerzen, neurologische Ausfälle, Schwindel, Lähmungserscheinungen, Herz- und Lungenprobleme, Thrombosen.

  16. jeanette 9. April 2022 at 15:07
    Wann ist denn die Wahl und wo und wer und was?

    ********

    Am 15. Mai 2022 ist Landtagswahl in NRW.

  17. https://www.welt.de/kultur/plus237976301/Corona-Warum-die-Todeszahlen-taeuschen.html

    Täglich melden die Nachrichten den Tod von einigen hundert Menschen in Deutschland, die „an oder mit Corona“ verstorben sind. Das klingt dramatisch. Doch ordnet man die Zahlen mit Hilfe einfacher statistischer Berechnungen ein, stellt sich die Lage ganz anders dar.

    Tag für Tag melden die Nachrichten den Tod von einigen hundert Menschen in Deutschland, die „an oder mit Corona“ verstorben sind. Das klingt viel, aber ist es wirklich erwähnenswert? Dass Menschen sterben, zumal im Alter, ist tragisch, aber nicht zu ändern. Das gilt grundsätzlich auch für Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sind und sterben: Ihr Altersmedian liegt laut Robert-Koch-Institut bei 85 Jahren. Ob die Infektion mit dem Coronavirus bei einer infizierten Person wesentlich dazu beigetragen hat, dass sie gerade zu diesem Zeitpunkt verstorben ist, ist jeweils schwer einzuschätzen. Aber natürlich könnte man indirekt mit statistischen Methoden ermitteln, wie sehr die Infektion das Risiko zu sterben erhöht.

    Die täglichen Meldezahlen in Deutschland sind mangelhaft. Einerseits kann das Todesdatum schon einige Zeit zurückliegen, andererseits werden auch Personen als „an oder mit Corona verstorben“ erfasst, deren Infektion schon einige Zeit zurückliegt. Man kann aber die Zahlen, die wir täglich aus den Medien erfahren können, auch einmal als ungefähr richtig annehmen und fragen, in welchem Ausmaß sie tatsächlich zeigen, dass die aktuelle Virus-Variante in der aktuellen Situation (Impfquote, Genesenenquote) wirklich als besorgniserregend angenommen werden muss. Dazu genügen ein paar einfache Rechnungen, allerdings auch ein paar Annahmen, über die man diskutieren kann.

    Jedes Jahr starben vor Beginn der Pandemie in Deutschland rund 950.000 Menschen. Auch ganz ohne Corona ist die Tendenz seit Jahren steigend, Grund ist der demografische Wandel, der dazu führt, dass immer mehr Menschen ins hochbetagte Alter kommen, in dem das Leben trotz medizinischer Hochleistung und gesunder Lebensweise zu Ende geht. Jeden Tag sind es also etwa 2600 Personen, die von ihren Angehörigen betrauert und zu Grabe getragen werden.

    Das sind, bei ca. 83 Mio. Einwohnern, 0,0031 Prozent.

    Wenn man eine zufällige Auswahl von einer Million Menschen in Deutschland einen Tag lang beobachten würde, wäre also zu erwarten, dass ungefähr 31 von ihnen innerhalb eines Tages versterben. Und würde man diese Personen nach irgendeinem beliebigen Kriterium auswählen, etwa nach dem Wohnort, nach der Haarfarbe, nach der Körpergröße, und würden von diesen auch ungefähr 31 versterben – dann wäre man wohl nicht überrascht, sondern man würde vermuten, dass das Auswahlkriterium nichts mit dem Tod dieser Menschen zu tun hat, dass sie also zwar „mit“ diesem Merkmal gestorben sind, aber nicht wegen dieses Merkmals.

    Es gibt statistische Methoden, die Sicherheit solcher Aussagen zu bewerten. Die müssen uns hier aber nicht interessieren, weil es nur um eine grobe Abschätzung und Einordnung der Zahlen geht. Die Zahl der bekannten aktiven Fälle betrug am 1. April 2022 rund 4,6 Millionen. Einmal angenommen, diese Menschen seien hinsichtlich Alter, sonstigen Erkrankungen und anderen Risikofaktoren ganz normale Bürger, müssten wir erwarten, dass etwa 144 von ihnen von einem Tag auf den anderen sterben. Die täglichen Todeszahlen der „an oder mit verstorbenen“ Menschen betrugen Anfang April laut den Daten der Johns Hopkins Universität im Sieben-Tage-Mittel 228.
    Um die Gefahr für eine infizierte Person richtig beurteilen zu können, muss man natürlich nicht nur die bekannten Infektionen, sondern auch die unentdeckten Infektionen berücksichtigen.

    Diese Zahl zu schätzen, ist besonders schwierig, aktuelle wissenschaftliche Zahlen liegen dafür nicht vor. Ende 2021 schätzte man bereits, dass nur die Hälfte bis ein Drittel der Infektionen überhaupt erkannt werden. Mit höheren Impf- und Genesenenzahlen könnte der Anteil der erkannten Infektionen noch weiter sinken. Außerdem sinkt dieser Anteil, wenn eine Virusvariante mit höherer Infektiosität und schwächeren Krankheitsverläufen sich durchsetzt. Die steigende Positivrate bei PCR-Tests weist auf eine weiter wachsende Dunkelziffer unerkannter Infektionen hin.

    Wir müssen also, um die Zahl der Coronatoten beurteilen zu können, versuchen, auch die unentdeckten, oft sogar asymptomatischen Fälle mitzuberücksichtigen. Das ist besonders wichtig, da viele Infektionen gerade dann bemerkt werden, wenn Menschen ins Krankenhaus kommen. Somit kommen Menschen mit hohem Risiko verstärkt in die Gruppe der bekannten Fälle.
    Fehlende Gelassenheit

    Es gibt also zum einen die 4,6 Millionen bekannten Fälle. Der Einfachheit halber nehmen wir an, dass jede Person, die von dieser Gruppe innerhalb eines Tages stirbt, auch als „an oder mit Corona“-Verstorbene gezählt wird (das ist allenfalls für einige wenige Unfall-Opfer nicht der Fall). Von dieser Gruppe sterben also laut Johns Hopkins Universität innerhalb eines Tages 228 Menschen. Dazu kommt die Dunkelziffer: Wir rechnen hier ganz konservativ damit, dass auf jeden bekannten Fall ein unentdeckter Fall kommt. Auch der Bundesgesundheitsminister nimmt diese Quote an. Wir gehen also von zusätzlich 4,6 Millionen Menschen aus, die ebenfalls infiziert sind, allerdings unentdeckt. Bei einer Altersverteilung, die dem Durchschnitt der Bundesrepublik entspricht, sterben von diesen rein statistisch innerhalb eines Tages etwa 144 Menschen – ganz unabhängig davon, ob sie mit dem Coronavirus infiziert sind oder nicht.

    Nun führen wir beide Gruppen, die bekannten Infizierten und die unentdeckt Infizierten, zusammen. Von diesen insgesamt ca. 9,2 Mio. aktuell infizierten Menschen in Deutschland sterben also innerhalb eines Tages etwa 228 bekannte Corona-Fälle und 144 nicht entdeckte Corona-Fälle, also insgesamt 372 Menschen, das sind 0,004 Prozent.

    Das ist die statistische Wahrscheinlichkeit für eine aktuell mit Corona infizierte Person in Deutschland, von einem Tag auf den anderen zu sterben.

    Sie liegt um nicht einmal 0,001 Prozentpunkte höher als für eine Person, die nicht mit Corona infiziert ist.

    Gegenüber der Gesamtzahl der täglich zu erwartenden 2.600 Toten unter den 83 Millionen Menschen in Deutschland müssen wir also statistisch gegenwärtig mit 84 Toten mehr, also 2.684 Toten rechnen, damit liegt die tägliche rechnerische Übersterblichkeit durch Corona bei drei Prozent.

    Die genauen Zahlen, die hier angegeben sind, ergeben sich natürlich nur aus der Berechnung und sollen keine exakten Aussagen über die tatsächlichen Werte sein. Die Berechnung ist eine grobe Abschätzung, die im Detail womöglich korrigiert werden könnte.

    Vielleicht entspricht die Altersverteilung der Infizierten nicht der Alterspyramide in der Bevölkerung, vielleicht gibt es auch einige Menschen, die unentdeckt an Corona sterben, vielleicht gibt es mehr Fälle unter den bekannten Infizierten, die nicht in die Statistik der Coronatoten einfließen.

    Zuletzt hängt die Beurteilung von der tatsächlichen Dunkelziffer ab – vieles spricht dafür, dass sie eher noch deutlich höher ist. All das mag die Rechnung verschieben, ändert aber nichts daran, dass es in einer Situation, in der in Deutschland aktuell einige Millionen Menschen das Coronavirus in sich tragen, nicht überraschen kann, dass täglich einige hundert sterben, bei denen das Virus nachgewiesen worden ist. Das wäre sogar dann so, wenn das Virus selbst völlig ungefährlich für den Menschen wäre.

    Nochmals: die Zahl derer, bei denen die Coronainfektion wirklich ursächlich für den Tod ist, liegt in Deutschland nach den hier angestellten Berechnungen gegenwärtig etwa bei einem Wert von 84. Jeder einzelne Tod ist tragisch und zu betrauern. Wir gehen allerdings gesellschaftlich mit der Tatsache, dass Menschen an vermeidbaren Ursachen sterben, in anderen Fällen gelassener um. 2020 sind in Deutschland täglich im Durchschnitt mehr als 80 Menschen bei einem Unfall ums Leben gekommen, und an Herz-Kreislauf-Erkrankungen sterben täglich sogar fast 1.000 Menschen in Deutschland.

  18. https://www.welt.de/vermischtes/article238063893/Medienbericht-Aus-deutschen-Behoerden-Netzen-erfolgten-offenbar-Tausende-Wikipedia-Aenderungen.html

    Bearbeitet wurden Artikel wie „Bombenlegeraffäre“ und „Gasreserve“, eine Änderung an der Biografie von Robert Habeck wurde ebenfalls versucht: Laut einem Medienbericht wird in deutschen Behörden eifrig am Internet-Lexikon Wikipedia gearbeitet.

    Im Artikel „Illegaler Einwanderung und illegaler Aufenthalt“ habe ein Anwender aus dem Behörden-Netzwerk heraus im Juni 2021 versucht, Einwanderer zu kriminalisieren. Im Wikipedia-Artikel „Journalist“ habe wiederum ein Nutzer aus dem Behördennetzwerk heraus die Berufsgruppe als „Enddarmbewohner der Mächtigen“ verunglimpft. 🙂 🙂

    Außerdem fügte er ein, dass Journalisten „auch Lohnschreiber oder Presse-Hure genannt“ würden. Auch diese Änderungen wurden rückgängig gemacht.

  19. @ Mattes 9. April 2022 at 15:25
    „Ukraine-Flüchtlinge…besonders betroffen“ Wer will mitraten, um welche Gruppe-…“

    So, wie ich die deutsche ukrainegeführte Politik und ihre Presse-Papageien verstehe,
    müssen das russophile, seit 2014 von Schlawinskis Ukrainarzis beschossene Ukrainer
    aus den Donbass-Republiken und von der Krim sein. Also poese „Putin-Anhänger“.

    Auf Reichslehrsender „NDR-Impfo – Felix Krull Hamburg“ –
    „berichtete“ heute eine Dame über die ukrainische Bahnhofsrakete und die Toten.
    untermalt von Bahnhofs-Atmo, Sirenen, russischen Regierungs-Interviewpartnern.

    Sie tat das als Russland-Korrespondentin – von Köln aus. So wie ich aus Kiel.

  20. @pro afd fan 9. April 2022 at 14:18

    Martin Vincentz wäre als Gesundheitsminister deutlich besser als Karl Lauterbach. Alleine fachlich sehe ich da einen Unterschied.

  21. Ukraine: Hier sehen Sie nun auch mal echte Flüchtlinge! Wer ab 2015 hierher kam, ist kein Flüchtling und hat kein Anrecht auf Asyl. Durch viele Länder reisen, nur um die meisten Sozialleistungen abgreifen ist nicht normal. Rot-Grüne wollen eine Einwanderung in das Sozialsystem über Asyl.

    https://www.youtube.com/watch?v=rEbhYLrldro

  22. @ Haremhab 9. April 2022 at 16:05

    @pro afd fan 9. April 2022 at 14:18

    Martin Vincentz wäre als Gesundheitsminister deutlich besser als Karl Lauterbach. Alleine fachlich sehe ich da einen Unterschied.

    ————-

    Klar wäre er das, um Lichtjahre sogar, aber trotzdem eine interessante Aussage. Ich frage, wer denn bitte schlechter wäre als diese durchgeknallte Pharma-Schranze, die keine drei zusammenhängenden Sätze stammeln kann ohne sich mindestens zweimal selbst zu widersprechen? Wem fällt einer ein, der mehr Schaden anrichten würde? Der Penner von der nächsten Parkbank gewiss nicht, wenn man dem alle drei Stunden eine Pulle Campari auf den Schreibtisch stellt, ist der vollauf zufrieden und lässt wenigstens die Menschen in Ruhe.

  23. https://www.youtube.com/watch?v=RX2EEmpU-ww&t=193s
    Nach der wichtigen Abstimmung im Bundestag zur Zwangsbehandlung von allen Menschen jedweden Geschlechts, waren wir auf der Straße und versuchten ganz demokratisch differenzierte Meinungen zur Debatte einzuholen. Die Meinungen bekamen wir leider nicht, dafür aber einen Schleiertanz mit Fahnen der „Anti-Verschwurbelten-Aktion“, Pöbeleien und Rempeleien. Doch seht selbst!

    Gut gemacht, alles Roger!

  24. .
    .
    Beste Lösung.!!
    .
    Deutschland tritt sofort aus der EU-Diktatur aus.. und zahlt nicht mehr.
    .
    Die korrupte Pleite-Ukraine tritt in die EU ein..
    .
    Bester Deal für alle Deutschen!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Spitzenpolitikerin besucht Butscha
    .
    Von der Leyen sichert Ukraine rasche Entscheidung zu EU-Beitritt zu

    .
    Die EU-Kommissionspräsidentin ist am Freitag zu einem Solidaritätsbesuch in der Ukraine eingetroffen. Dabei besuchte sie auch Butscha.
    .

    https://www.tagesspiegel.de/politik/spitzenpolitikerin-besucht-butscha-von-der-leyen-sichert-ukraine-rasche-entscheidung-zu-eu-beitritt-zu/28238412.html
    .
    .
    Und wieder will Von der Leyen, die NIE von europäischen Bürger gewählt worden ist, Milliarden dt. Steuergeld in die Ukraine pumpen und die illegale Aufnahmen der Pleite-Ukraine erzwingen.
    .

    DE,…. die Deutschen werden nur noch hunderte Mrd. zahlen und nichts davon haben.
    .
    .

  25. Heisenberg73 9. April 2022 at 14:21
    Der boese Wolf 9. April 2022 at 13:12

    „Die Kirche unterstützt die AfD mit Kircherngeläut.“

    So sollte die AfD Redner der Kirche immer danken, wenn so ein Pope besonders „mutig“ sein will.

    Da haben Sie vollkommen Recht. So handhabe ich es auch mit der Wertung „rechts“ und dem linken Kampfbegriff „rechtsextrem“.

  26. Etwas OT:

    War vorhin in meinem Getränkemarkt, wo ich die Mitarbeiterin schon Jahre kenne. Sie ohne Maske und ich auch. Ich sagte….“Ohne Maske hätte ich Sie nicht erkannt“. Sie:….“Sie kommen mir auch irgendwie bekannt vor?“ Wir haben beide gelacht und ich empfand das mal wirklich mal real, nett und

  27. Noch etwas OT:

    Bitte Mitleid und Taschentücher für Herrn Söder.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article238084781/Bayerns-Ministerpraesident-Soeder-positiv-auf-Corona-getestet-Seitenhieb-auf-Schnelltests.html

    Komischerweise fehlt mir da die Info, dass er sich natürlich sofort in Quarantäne begeben hat und die Geschäfte aus dem Home Office erledigen lässt.

    Der Wirre muss natürlich auch noch seinen Senf dazu geben.

    Ich halte das mittlerweile für Fake news, um Corona am Köcheln zu halten.

  28. @ Der boese Wolf 9. April 2022 at 16:27
    @ Heisenberg73 9. April 2022 at 14:21
    @ Der boese Wolf 9. April 2022 at 13:12
    „Die Kirche unterstützt die AfD mit Kircherngeläut.“

    Als AFD-Veranstalter haette ich mich ablauf-planerisch drauf vorbereitet,
    ausserordentliches, willkuerlich-vermeidbares stör-gebimmel der staatskirchen
    dramaturgisch in mein programm einzubauen, zb mit einer gesangsdarbietung,

    oder einem bericht ueber mohammedanische christenmorde, kirchenschändung
    in deutschland und christliche judenverfolgung seit 2000 Jahren, plus luther.

    Man muss nicht ueber jedes Stöckchen des Gegners springen und sich ärgern.
    sondern Chancen ausloten und wahrnehmen, und Angriff zum Eigenvorteil nutzen.

  29. Der britische Premierminister Boris Johnson ist unangekündigt nach Kiew gereist und hat dort den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj getroffen. Das teilten sowohl die britische als auch die ukrainische Seite am Samstag mit.

    Was Uschi kann, will auch Boris auch.
    Beide wollen „die Schlüssel zur Kornkammer“


  30. .
    .
    WARUM ist DE zu dämlich zum abschieben?
    .
    Jedes andere Land kann das, nur DE nicht!

    .
    ACHTUNG illegale TERROR-ZIGEUNER!
    .
    Für Zigeuner, meist mit nagelneuen druckfrischen ukrainischen Pässen – also Illegale, sollen keine Corona-Vorschriften gelten..
    .
    Nur Ärger mit Zigeunern!
    .
    Es sind keine Flüchtende, es sind Illegale mit gefälschten Pässen. Die BP weiß das..
    .
    Richtig so wie die Bahn reagiert hat.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Diskriminierung durch Deutsche Bahn:
    .
    Flüchtende aus der Ukraine aus Zug geworfen

    .
    Update vom Samstag, 09.04.2022, 13.13 Uhr: Erneut ist es bei der Deutschen Bahn zu Diskriminierung gegenüber Roma gekommen. Dies berichtet Marius Moniak, ein freiwilliger Helfer des Project Nadiya, der an der slowakisch-ukrainischen Grenze in der humanitären Hilfe aktiv war. Auf seiner Rückreise nach Deutschland begleitete er Geflüchtete aus Kiew und Luhansk in der Bahn, ebenfalls im Zug befand sich eine Gruppe von etwa 20 ukrainischen Roma, davon seien etwa die Hälfte Kinder gewesen.
    .
    Im ICE 618 von München nach Kiel soll es gegenüber den geflüchteten Roma um circa 4 Uhr nachts zu „erschütternden Vorkommnissen“ gekommen sein. Die Roma hätten trotz ihrer Notsituation den Zug verlassen müssen, weil sie den Mund-Nasen-Schutz nicht ordnungsgemäß trugen. Sie sollten am Bahnhof von der Polizei abgeholt werden. „Es war erschütternd, falsch und grausam, die wichtige Maskenpflicht dazu zu nutzen, Kriegsflüchtlinge mit Kindern nachts nach ihrem langen Fluchtweg aus der Bahn zu werfen.“
    .
    https://www.fr.de/politik/ukraine-krieg-deutsche-bahn-roma-flucht-opfer-diskriminierung-antiziganismus-rassismus-news-zr-91445455.html
    .
    .
    Spannungen in Münchner Unterkunft
    .
    „Nerven liegen blank“:
    .
    Ärger um Roma-Großfamilien in Heim für Ukraine-Geflüchtete

    .
    In einer Unterkunft für ukrainische Kriegsflüchtlinge in München gibt es offenbar große Probleme. Grund: In den Hallen haben Hunderte Sinti und Roma Unterschlupf gefunden. Die Zusammenarbeit mit Behörden und freiwilligen Helfern gestaltet sich schwierig, die Situation ist angespannt bis explosiv. Der CSU-Landtagsabgeordnete Andreas Lorenz warnt bereits vor einem „sozialen Brennpunkt“.
    .
    So hatte man sich die Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine in München sicherlich nicht vorgestellt: Behörden, städtische Mitarbeiter und freiwillige Helfer klagen seit Tagen über erhebliche Probleme im Umgang mit einigen Familien. Es geht um Tumulte, Pöbeleien, Aggressionen. Es geht um angeblich überzogenes Anspruchsdenken und offenkundige Unzufriedenheit.

    Es geht wohl, leider, auch um die Frage, ob die in einer Großunterkunft aufgenommenen Frauen, Kinder und Männer wirklich alle aus dem Kriegsgebiet kommen – oder ob zumindest ein kleiner Teil von ihnen die Willkommenskultur in Deutschland unberechtigterweise ausnutzt. Nicht nur den Verantwortlichen der Stadt München bereitet die Situation Kopfzerbrechen. Auch im bayerischen Innenministerium unter Ressortchef Joachim Herrmann (CSU) weiß man um die Brisanz des Themas.
    .
    https://www.focus.de/politik/probleme-mit-grossfamilien-kleinstadt-aus-sinti-und-roma-wirbel-um-heim-fuer-ukraine-fluechtlinge-in-muenchen_id_80658952.html

  31. Drohnenpilot 9. April 2022 at 16:25
    .
    .
    Beste Lösung.!!
    .
    Deutschland tritt sofort aus der EU-Diktatur aus.. und zahlt nicht mehr.
    .
    Die korrupte Pleite-Ukraine tritt in die EU ein..
    .
    Bester Deal für alle Deutschen!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Spitzenpolitikerin besucht Butscha
    .
    Von der Leyen sichert Ukraine rasche Entscheidung zu EU-Beitritt zu
    .
    Die EU-Kommissionspräsidentin ist am Freitag zu einem Solidaritätsbesuch in der Ukraine eingetroffen. Dabei besuchte sie auch Butscha.
    .

    https://www.tagesspiegel.de/politik/spitzenpolitikerin-besucht-butscha-von-der-leyen-sichert-ukraine-rasche-entscheidung-zu-eu-beitritt-zu/28238412.html
    .
    .
    Und wieder will Von der Leyen, die NIE von europäischen Bürger gewählt worden ist, Milliarden dt. Steuergeld in die Ukraine pumpen und die illegale Aufnahmen der Pleite-Ukraine erzwingen.
    .

    DE,…. die Deutschen werden nur noch hunderte Mrd. zahlen und nichts davon haben.
    ——————————————————

    Ja natürlich, der deutsche Steuerzahlersklave wird wieder am meisten blechen, wie immer. Weil historische Verantwortung. Und unsere Schuld. Und so.

    Man kann nur hoffen, daß Le Pen die Wahlen in Frankreich gewinnt. Zwar wird sie nicht sofort den Austritt Frankreichs aus der EU beschließen. Aber da wird dann ein anderer Wind in Brüssel wehen, denn Frankreich ist ja nach Deutschland der größte Nettozahler der EU, wenn ich es richtig im Kopf habe.

  32. Schade,
    „Video nicht verfügbar
    Dieses Video enthält Inhalte von WMG. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.“

  33. kritischer Leser 9. April 2022 at 16:52

    Schade,
    „Video nicht verfügbar
    Dieses Video enthält Inhalte von WMG. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.“
    ———————————————–
    WMG wird wohl für „Warner Music Group“ stehen. Denn es ist auf der AfD Veranstaltung zu Beginn und am Ende ein „Alleinunterhalter“ aufgetreten, der bekannte deutsche Karnevals- und Schunkelschlager zum besten gegeben hat. War lustig zu sehen wie Alice Weidel mitgeschunkelt hat, sie war begeistert. 🙂


  34. Trotz Boosterung: Delta trifft infizierte schwehrer.


    Menschen, die dreimal gegen Corona geimpft wurden, leiden bei einer Omikron-Infektion im Schnitt drei Tage kürzer unter heftigen Symptomen als bei einer Infektion mit Delta. Bei Omikron sei außerdem das Risiko deutlich geringer, im Laufe der Erkrankung seinen Geruch- oder Geschmackssinn zu verlieren. Bei Delta ist dieses Risiko hingegen sogar ziemlich hoch.

    https://www.news64.net/news/trotz-boosterung-delta-trifft-infizierte-schwerer/225819/?pop=1

  35. Wisst Ihr es noch? Wir haben vor vielen Jahren hier schon mal drüber geschrieben und diskutiert:
    https://www.slpb.de/fileadmin/media/Publikationen/Ebooks/Krieg_-_Janne_Teller.pdf Hier ein kleiner Auszug:(…) So denkst du, auch wenn dir dein Vater sagt, du dürftest nie vergessen, dass der Krieg anfing, weil Deutschland nicht mehr in Europa mitmachen wollte. Du bist dir nicht sicher, ob er recht hat. Ihr musstet doch das verteidigen, was euch gehörte: Deutschland konnte nicht auf Dauer für alle anderen bezahlen, die nichts anderes wollen, als streiken und Rotwein trinken. Wer weiß, was sonst passieren würde. (…) So hat man vor über zehn Jahren schon unsere Kinder in den Schulen aufgehetzt. Unterrichtsmaterialien etc. Wer sehen will, der konnte schon damals nachlesen was geplant ist. Lest nach und seht: https://www.slpb.de/fileadmin/media/Publikationen/Ebooks/Krieg_Unterrichstmaterial.pdf
    @ PI: es hat Euch damals auch nur am Rande interessiert. Jetzt im Jahr 2022, Wacht bitte endlich auf und macht was draus und lasst uns hierbleibt drüber diskutieren. Es wird Zeit dieses Hetzbuch hier im Blog zu analysieren und drüber zu sprechen – ohne die ursprüngliche Absicht Deutschland mal wieder eine Kriegsschuld einzureden wie es analog der Nazi aus Kiew und sein Botschafter aus Berlin schon wieder mit aktiver Unterstützung der Deutschen Djournalunken recht erfolgreich betreiben. Machen wir dem endlich ein Ende.
    Beerdigen wir dieses anti.deutsche Machwerk von Jane Teller endlich einführen alle Mal!
    H.R

  36. Mann, mann, mann, ob das Thema Corona WIRKLICH das geeignete Thema für die AfD ist? Es gäbe so viel andere Themen, mit denen man der Bundesregierung Feuer machen könnte. Aber diese Vorlagen lässt die AfD verstreichen…

    Man denkt, dass man beim Thema Corona Wählerstimmen generieren könnte, indem man weitgehend die Positionen der „Querdenker“ vertritt. Nur, warum steigen trotz des vehementen Einsatzes bei dem Thema die Prozente in den Umfragen nicht?

    Was mir aber aufgefallen ist, dass in meinem engsten Familienkreis zwei – bei aller Unbescheidenheit – hochintelligente Menschen als ursprünglich überzeugte Wähler der AfD nun für diese für immer verloren gegangen sind – wegen der Positionen bei Corona.

    Daher: Man sollte imo bei einem solch schwierigen Thema wie einer weltweiten Seuche den Ball eher flach halten, denn NIEMAND kann da wissen, was richtig oder falsch ist. Es gibt so viele, viele andere Themen, bei denen die Regierung EINDEUTIG Mist baut …

  37. Diese Flachfeile Merz würde sogar den Triit in den Hintern,
    den er von der Merkel erhalten hat, beklatschen.
    So ein Typ darf Vorsitzender seiner Partei sein.
    Unglaublich.

  38. Taurus1927 9. April 2022 at 13:27
    Viel Erfolg.
    Frage. Warum ist im Bild dieser Herr Reil zu sehen? Dachte der sitzt in Brüssel und überlegt sich, ob er sich für sein „Gehalt“ für April den BMW X7 oder den Audi A8 kaufen soll?

    //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

    Du Müllerzähler.

    EU – Abgeordnete bekommen satt Geld. Aber solche Autos hätte sich nicht einmal 100% Schulz, der an 365 Tagen
    Sitzungsgeld bekam leistenkönnen von einem Monatsgehalt.
    Der, für mich, brutal hässliche BMW X 7 kostete im September 2020 „nackt“ 87.536,13.

    Du bist ein Müll erzählender Lügner.

    Die anderen die Reil halbwegs fair kritisieren:
    Nach 1,5 – 2 Jahren sollte euch aufgefallen sein das „unsere“ Presse die AfD und natürlich die Abgeordneten
    nur einen Artikel bekommen wenn man die tatsächlichen ofer vermeintlichen Mist bauen.

    Rel vernünftige Vorschläge wie Energiesteuer weg, oder AkWs länger betreiben werden ignoriert.

    nb, Luuuuschdigg: Breivik…äääh Toni Hofreiter hat bei Lanz gesagt wir müssten / sollten Kohlekraftwerke
    länger / intensiver betreiben.

    Ideologen hören erst auf wenn ihre Ideologie an der Realität zerschellt. War bei den Nazis so, wird hoffentlich bei Grün
    so ein. Deren Anhänger stört das dümmste Dummgequatsche nicht.
    „Feministische“ Außenpolitik, aber den Taliban waren es 2 oder 300 Millionen in den Boppes schieben.
    Ich vermute das 75% der Grünenwähler, in Namentanzen und Felder farbig ausmalen besonders gut waren.

    Ich krich Vorteile. Als ACAB ins Gym kam ist Papa BB dort mit superfettem Wagen aufgetaucht.
    „WEEEEEEEenn ihr meine Tochter nicht fair behandelt, habe ich 13 Rechtsanwälte in der Firma,
    ich kenne die Schulräte, deren Vorgesetzte, den Landrat und bin mit dem Kultusminister auf Du,
    capiche?. In der Tischversion; Hier ist meine Karte, wenn es Problem gibt können Sie mich jederzeit anrufen
    Vater ACAB War Chef von größerem Automobilzulieferer.

  39. Während alle Augen auf the Osten schauen, geht morgen die Sonne im Westen auf: In FR wird Eric Zemmour einen durchschlagenden Erfolg erreichen!

  40. Kann mir mal jemand erklären, warum ich das Video oben nicht sehen kann? Welche Urheberrechtsansprüche macht WMG (Warner Musik Group) an einem Wahlkampfvideo der AfD geltend. Kann es sein, dass man hier wieder nur unbequeme Wahrheiten verhindern und den Wahlkampf der AfD behindern will? Ich hoffe die AfD geht dagegen vor.

Comments are closed.