Von KEWIL | Du bist arabisch-mohammedanischer Geflüchteter, Flüchtling, Asylant oder Asylbetrüger und Du weißt nicht, wie die Zweitfrau nach Germoney nachgeschleust werden kann, kein Problem: Der vom deutschen Zwangsgebührenzahler finanzierte Staatssender WDR hilft – natürlich auf Arabisch.

“WDR for you” verrät Dir gerne, wie Du deine Zweit-, Dritt- oder Viertfrau ins Asylparadies hereinholst und alle Wohltaten von Germoney abgreifen kannst. Die deutsch-iranische Moderatorin Isabel Schayani erklärt auf Deutsch mit einem arabischen Übersetzer den Trick bei der Familienzusammenführung:

Der Ehemann muss mit einer seiner Ehefrauen und seinen Kindern normal einreisen und hier an der Grenze „Asyl“ rufen. Aber die Kinder dürfen nicht von der Ehefrau sein, mit der er kommt, sondern sie müssen von den nachzuholenden Zweit- Dritt- und Viertfrauen sein.

Und diese restlichen Ehefrauen kommen dann auch ganz normal im Rahmen einer „Familienzusammenführung“ zu ihren Kindern nach, und jede kassiert einzeln alle finanziellen Wohltaten des deutschen Steuerzahlers. Und alle sind glücklich.

Prima Service vom WDR! Wie kann man da noch so herzlos sein und dem staatlichen Fernsehen die Zwangsgebühren streitig machen wollen? (Gefunden auf Philosophia Perennis)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

54 KOMMENTARE

  1. Eins steht auf jeden Fall fest, diese Kerle kennen unsere Gesetze besser als wir.
    Und wenn es Fragen gibt, dann gehen Sie zu ihrer jedweden Community und lassen sich die Formulare auf Deutsch ausfüllen.

    Da fliegt eher ein Deutscher aus dem deutschen Nest Deutschland heraus, als so einer von denen.

  2. „WDR-Tipp: So kriegst du als Asylant deine Zweitfrau nach Germoney“

    Und das am Sonntag. Peter Lustig hatte Recht; abschalten!
    Normalerweise sind die alle des Todes.

  3. …und der „normale Bürger“ reibt sich die Augen wen und für was er alles bezahlen darf.
    Augenreiben reicht allerdings nicht. Wer wählt denn immer noch die Parteien die das alles möglich machen?
    Wollen wir als neue Normalität dass Deutsche, die hart arbeiten, kaum mehr Wohnraum finden und bezahlen können, weil die Kosten durch die „Zugereisten“ alles auffressen?
    Nein, nein und nochmals nein.

  4. Liebe Jeannette, der Terminus „Gesetze“ ist unzutreffend. „Gesetze“ haben Leute wie Moses oder später Solon gemacht. Alles andere danach waren nur „Gesetzchen“, für Leute, die daraus Nutzen zogen.
    FG C.

  5. Was sagt denn die Linksextremistische Nennsie dazu ? Bigamie ist doch lt. Gesetz in D verboten oder gab es etwa extra eine Gesetzesänderung für die Parasiten aus aller Welt ?

  6. @ andere Meinung 3. April 2022 at 14:47
    „…und der „normale Bürger“ …für was er alles bezahlen darf.“

    „Die Milliarden für die Integration wurden in diesem Land erwirtschaftet
    und wurden niemanden weggenommen.“ — Heiko Maas, Mario Bertulli Träger

    Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/2003240-heiko-maas-die-milliarden-fur-die-integration-wurden-in-diese/

    Ebenfalls von einem Strichrechnungs-fernen Sozialisten stammt
    „Das kostet nichts, das zahlt … na, weeer … der STAAT !“

  7. Das ist sowieso alles überholt. Es soll in Zukunft ja bereits ausreichen, jemanden im Zielland zu kennen, und schon steht einem Zuzug auf dem Lande, über das Wasser oder aus der Luft nichts mehr im Wege.

    Die Reisekosten werden selbstverständlich grosszügig übernommen.

    Wir sind ein reiches Land. Wir haben Platz.

    Ab geht’s in den Abyss.

    🎢

  8. Lasst mich raten,

    der angeschwommene islamische Edelmann lebt mit seinem Harem jetzt auf Kosten des Deutschen Steuerzahlers von Sozialhilfe, respektive Hartz 4.

  9. Die „Bild“-Geschichte über diesen Hardcore-Sozialschmarotzer an uns „Ungläubigen“ stammt allerdings aus 2019, ebenso das Aufgreifen u.a. durch Bergers Philosophia perennis.

    „Correctiv“ (linksgerichtet) korrigierte, der Typ mit seiner Blagen-Schar und seinen drei Weibern erhalte nicht die behaupteten 30.000 Euro monatlich, sondern „nur“ rund 10.000, „bloß“ ein Drittel des angeführten Betrages also.
    Immer noch ein guter Schnitt. Bei jedem der drei Haushalte bleiben mit HartzIV plus Kindergeld über 3300 Euro hängen.
    Jedweder Deutsche in der Situation des Herrn Sweid würde auf eine Ehe und selbst auf ein einziges Kind verzichten, weil er weder Weib noch Nachwuchs zu ernähren vermögen würde.

    Doch wie dem auch sei: Die Meldung stammt aus 2019, vier Jahre nach Merkelchens berüchtigter Entscheidung. Der geneigte Leser möchte jedoch wissen: Zahle ich immer noch meine Steuern für solch eine perverse, asoziale Drecksau und rackere mir für den Asi den Buckel krumm – oder ist der Typ endlich in seine Heimat rückverfrachtet? Angesichts einer Regierung aus Spezialdemographen und gar „Grünen“ sind die Chancen dafür zwar leider gering.

    Übrigens hat sich auch Herr Yasha Mounk mal wieder mit seinen multiethnischen Theorien gemeldet, auf „spiegel.de“ – zwar am 1. April.

  10. Die noch nicht so lange hier Lebenden karnickeln uns weg. Die GrünInnen, Arbeiterverräter und Mövenpickler mit ihrer Teufels-Koalition sorgen für Nachschub, idealerweise bereits beim letzten Heimaturlaub von ihrem Besitzer neu geschwängert.

    Die nicht mehr lange hier Lebenden werden sich einschränken müssen.

    🦤

  11. So ist das halt im deutschfeindlichen Shithole BRD. Nur Deutsche müssen sich hier an die Gesetze halten.

    Haben eigentlich die deutschen Flutopfer im Ahrtal schon Geld bekommen?

  12. Unnutzinfo.
    1. Habe keine 2.t Frau
    2. Will gar nicht nach BRD, bin bereit zu bezahlen um da nicht zu muessen.

  13. Die Scharia ist völlig eindeutig und hat in dem speziellen Fall einen tieferen Sinn.

    Du darfst als Mohammedaner vier Ehefrauen haben, aber nur unter der Voraussetzung, dass Du sie auch versorgen kannst. Es ist ein genetischer Sinn dahinter, der jedem Kamelzüchter einleuchtend war.

    Es sollen bevorzugt die Gene von den erfolgreichen und den kräftigen Männern weitergegeben werden. Nicht die Gene von den Versagern.

    Mit der krassen Missachtung des Gesetzes, dass wir gerade die zweit und dritt Frauen der wirtschaftlich Erfolglosen finanzieren wird die genetische Absicht ad absurdum geführt.

    Noch einmal. Mohammed legte Wert darauf, dass ausschließlich die Gene der erfolgreichen Männer weiterverbreitet werden.

    Wir haben diesen Wunsch schon längst pervertiert.

  14. OT

    ABZOCKER-NEGER

    Love-Scamming-Prozess scheitert an Dolmetscher,
    der keine Fremdsprachen spricht
    Erstellt: 02.02.2022 | Von: Stefan Behr
    Frankfurt – Doktor Herbert Horst ist der Arzt, dem die Frauen vertrauen. Jedenfalls die 66 Jahre alte Frankfurterin, der Doktor Horst im August 2019 via Facebook seine ewige Liebe erklärte und sie zugleich um mehr als 20 000 Euro anschnorrte, die er als Ablöse brauche, damit ihn sein Arbeitgeber, die UNO, aus der Knechtschaft entlasse und in ihre Arme freigebe.

    Doktor Herbert Horst ist einfühlsam, redegewandt und heißblütig. Das klingt nach drei Männern in einem, und tatsächlich sitzt der Doktor am Montag in seiner unheiligen Dreifaltigkeit als Celestine J. (36), Ifeanychukwu E. (35) und Abiola O. (27) wegen Betrugs vor dem Amtsgericht. Genauer gesagt erscheint er zunächst als Duo, denn Celestine J. steht nach eigenen telefonischen Angaben im Stau auf der A3, der kölsche Jung verspätet sich um zwei Stunden.

    Daraus darf man ihm aber keinen Strick drehen, denn das letzte Mal, als J. pünktlich erschien, war das am 11. September 2019 am Kölner Hauptbahnhof, wo er sich mit der 66-Jährigen verabredet hatte, um ihr weitere 30 000 Euro abzuknöpfen. Die Frau aber hatte mittlerweile ihren Glauben an Doktor Horst verloren und die Polizei informiert, die J. festnahm…

    So kurz nach 11 Uhr erscheint J. schließlich, und der Prozess könnte losgehen – wenn da nicht der Dolmetscher wäre. Der Gemütsmensch war bereits vor Prozessbeginn angenehm aufgefallen, weil er sichtlich Gefallen daran fand, seinem sehr tanzbaren Handy-Klingelton auf voller Lautstärke lange zu lauschen. Die Verlesung der Anklage begleitet der Mann dann mit eigentümlichen Grummel- und Zischlauten, sodass der unbedarfte Zuhörer denkt: Das ist ja eine lustige Sprache, dieses nigerianische Igbo.

    Ist es aber gar nicht, denn die Angeklagten, die sich bislang des Igbo mächtig wähnten, verstehen kein Wort und beschweren sich – teilweise auf Deutsch, das sie ganz gut sprechen. Deutsch versteht leider der Dolmetscher nicht, nicht ein Wort, was seine eigentliche Aufgabe, Deutsch in Igbo zu übersetzen, schwierig macht. Als sich herausstellt, dass der Dolmetscher nicht nur kein Igbo und kein Deutsch, sondern auch kein Englisch spricht oder versteht, platzt der Prozess. Im Sommer soll ein neuer Versuch gestartet werden…

    Was bleibt, ist ein Rätsel: Der Dolmetscher, angeblich auch ein Doktor, ist immerhin amtlich vereidigt. Bloß für was? (Stefan Behr)
    https://www.fnp.de/frankfurt/frankfurt-prozess-dolmetscher-scheitert-uebersetzung-tn-91273417.html

  15. Machen Spritz-Infektionen nicht nur Feiser, sondern auch Gespritzte geldgeil ?

    „In verschiedenen Impfzentren in Sachsen lässt sich ein Mann
    insgesamt mehr als 80?mal gegen das Coronavirus impfen.
    Der Tat­verdächtige wollte nicht den ultimativen Impfschutz *,
    sondern hatte anderes im Sinn. “
    HAttps://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Sachsen-Mann-laesst-sich-mehr-als-80-mal-gegen-Corona-impfen

    * wieder so ein scheinbar nebensaechliches populistisches frehmink.
    Mehr impfen macht eben keinen „ultimativen impfschutz“,
    sondern im gegenteil schwaecht die Immunabwehr durch Gewoehnung.

  16. .

    Komisch, daß „Familienzusammenführung“ immer auf Deutschem Boden stattfindet.

    .

    1.) Friedel

    .

  17. Normal ist leider auch dass es niemand mehr wagt die geltenden Gesetze anzuwenden und die Asylforderer gegebenenfalls wieder in ihre Länder zurückzuführen. Nein , im Gegenteil, es wird ihnen gießkannenmäßig die deutsche Staatsbürgerschaft angeboten. Das Asylrecht( Schutz auf Zeit) wird damit auch dem neuen „woken Zeitgeist“ unterstellt und ad Absurdum geführt.
    Das ist ganz erheblich zum Nachteil der schon länger hier Lebenden und widerspricht dem Regierungsauftrag den Nutzen zu mehren und Schaden vom deutschen Volk fernzuhalten.

  18. Die antirussische Propaganda wird unerträglich und kriminell,das hält man einfach nicht mehr aus,ich lese diese schmierigen Drecksblätter nicht mehr, auch nicht im Ansatz- fertig !

  19. @ Maria-Bernhardine 3. April 2022 at 15:38
    „ABZOCKER…scheitert an Dolmetscher, der keine Fremdsprachen spricht…“

    Abzocker ist nicht der fuchschlaue neger, der laaf-skemmink betreibt,
    oder der vereidigte dolmetscher, der weder neger noch oxford noch deutsch spricht.

    Abzocker ist die unfaehige Verwaltung deiner unfaehigen Politiker, die du waehlst.
    und zwar indem sie dir steuern fuer ihre Pflicht-Arbeit abzieht, die sie nicht leistet.
    Das ist primaer ein Verwaltungsskandal, der weite Kreise ziehen muss.

  20. @ ghazawat 3. April 2022 at 15:34

    Unsinn! – Die meisten Kinder Mohamemds
    starben früh. Mit einigen Frauen hatte er
    gar keine Kinder. Sein Schwiegersohn Ali
    war auch sein Cousin. Inzucht! Es geht bei
    der islam. Ehe nicht um gesunde Männer,
    sondern um die mit Reichtum u. Macht,
    um strategische/polit. Familienvernetzung,
    um Sippen- u. Wohlstandserhalt od. -aufbesserung
    der Clan-Kasse, um Status. Der Mann kann
    bucklig sein, die Frau eine debile Cousine,
    Hauptsache die Kohle stimmt u. das hinunter
    bis in die machtlosesten Familien, auch hier soll
    eine Ehe mehr Ansehen u. Wohlstand der Sippe
    bringen, das lumpige Hab u. Gut mindestens
    zusammenhalten, am besten steigern.

  21. .

    Selbst Halligen (= Kleinst-Inseln, Nordsee) werden bereichert, 2016,

    .

    Afghanenpaar mit 4 kleinen Kindern (PEW, 2013: 99% der Afghanen wollen Sharia)
    ______________________________________________________________________-_-__

    .

    3.)
    https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/so-lebt-sich-familie-faizi-auf-hallig-hooge-ein-id13056206.html

    .

    Friedel

    Meine Meinung ist:

    Ich will hier überhaupt keine Fremden „integrieren“: Waffe und / oder Schaufel in die Hand, etwas Geld.

    Und dann: Gute Heimreise !
    Sollen ihr eigenes Land in Ordnung bringen.

    Mußten wir Deutschen auch mehrfach in letzten 1100 Jahren (*19. Mai 919 = Geburtstag Deutschlands, Heinrich I., der Vogeler)

    .

  22. jeanette 3. April 2022 at 14:27

    WDR jetzt Podcast und Schlepperdienst für Asylanwärter und Kollegen. “

    Korrekt!

  23. .

    WDR, Umwelt- und Nazi-Sau-Sender (Causa Hollek 2019/2020, WDR-Chef Buhrow

    .

    fand es ok) zeigt, wie man Rechtsstaat aushebelt und Deutschland-Feinde schleust.

    .
    _______________________________________________________

    .

    1.) Wer WDR und Co. sieht / hört, hat Kontrolle über sein Leben verloren (*)

    *
    Frei nach Karl Lagerfeld (1933-2019, dt. Philosoph und Modeschöpfer)

    .

    Friedel

    .

  24. “WDR for you” verrät Dir gerne, wie Du deine Zweit-, Dritt- oder Viertfrau ins Asylparadies hereinholst und alle Wohltaten von Germoney abgreifen kannst.

    Und so sieht das ganze in der Realität aus:

    Der Syrer Ghazia A. (49) lebt heute in der deutschen ‚Schuhstadt‘ Montabaur. Ghazia A. flüchtete 2015 aus Syrien. Er ist Ehemann von vier Frauen und Vater von 23 Kindern. 22 davon leben in Deutschland, ein Kind – eine inzwischen verheiratete Tochter – lebt in Saudi-Arabien.

    In Syrien verdiente Ghazia A. sein Geld mit Autowerkstätten und Mietwagen. Damit konnte problemlos seine XXL-Kinderschar ernähren. Hier jedoch leben die Familien von Sozialhilfe. Nachbar Sergej erlebt sie als fast normale Leute: „Die Kinder spielen auf der Straße Fußball. Die Mutter sehe ich oft, wenn sie vom Einkaufen kommt.“ Nur Vater Ghazia bekommt der Schuster selten zu Gesicht. Denn der ist meist unterwegs bei den anderen drei Frauen, die – jede für sich mit ihren Kindern – eine eigene Wohnung haben. Denn: Vielweiberei ist in Deutschland verboten. Daher hat Ghazia offiziell nur eine Ehefrau plus drei ledige Freundinnen, die sich als alleinerziehende Mütter registrieren ließen.

    Eine Vielehe, die sich in der Heimat nur gut betuchte Moslems leisten können, wird also in Deutschland, wo sie eigentlich verboten ist, vom Staat bzw. vom Steuerzahler finanziert.
    Ghazia: „Ich bin praktisch die ganze Zeit unterwegs, um mit einer meiner Frauen und den Kindern zusammen zu sein. Ich würde aber gerne wieder arbeiten.“
    Nach deutschem Sozialrecht darf A. nur mit einer Ehefrau eine Bedarfsgemeinschaft haben. Er entschied sich für Hauptfrau Twasif (49) und lebt nun mit fünf Kindern in Montabaur. Die drei übrigen Frauen sind offiziell nur „Freundinnen“ (und davon wenig begeistert). Die Behörden verteilten sie auf verschiedene Orte. Eine verheiratete Tochter lebt in Saudi-Arabien.
    „Nach unserer Religion habe ich die Pflicht, jede Familie gleichermaßen zu besuchen und bei ihnen zu sein, keine zu bevorzugen!“ Doch die wohnen in einem Umkreis von 50 Kilometern verteilt.

    Im Ort Winningen wohnt Frau Nummer zwei mit fünf weiteren Kindern, in Ruppach lebt Frau Nummer drei mit vier Kindern, in Mayen Frau Nummer vier mit drei Kindern. Vater Ghazia bleibt jeweils für zwei bis drei Tage, zieht dann weiter.

    Anfangs unterdrückten laut „Rhein-Zeitung“ einige der Söhne im Teenager-Alter ihre Schwestern, wollten deren Schulbesuch verhindern.

    http://www.auswandern-aktuell.de/magazin/weltgeschehen/ghazia_4_frauen.html

    https://www.bild.de/news/inland/ehe/mein-nachbar-hat-vier-frauen-48362758.bild.html

  25. friedel_1830 3. April 2022 at 15:42

    Komisch, daß „Familienzusammenführung“ immer auf Deutschem Boden stattfindet.

    Genau das wundert mich auch immer sehr, gerade in diesem hochgefährlichen Land in dem rechte Gruppen, Schwurbler, Nahsties, Leugner, … ihr Unwesen treiben suchen „traumatisierte Schmutzsuchende“ Schutz und Aufnahme.

  26. Kann mich gar nicht groß über die Asylbetrüger aufregen. Die nehmen halt, was sie kriegen können. Verstehe ich.
    Was ich nicht verstehe ist die Blödheit der Deutschen, das mitzumachen und zu finanzieren und gleichzeitig immer mehr finanziell ausgepresst zu werden.

  27. Sozusagen die Mother and Child Reunion … witzigerweise -dh. eigentlich leicht makaber- ließ sich Paul Simon schließlich dazu doch von einem Dinner im 456 Restaurant im New Yorker China Town inspirieren – also -das ist der Punkt- von einem Eier-Hühnerfleisch Gericht … aber: der deutsche Steuerzahler findet’s scheinbar ja auch zumindest irgendwie komisch – könnt ich mir jedenfalls gut vorstellen, dass ihm das so vorkommen mag – und es heißt ja auch im Text: … Besonders jetzt, wo ich auf eine so rätselhafte Art darniederliege –
    wie auch immer: die Wiedervereinigung von Mutter und Kind steht unmittelbar bevor.

  28. Ich kann hier auf vom Koran aufgeheizte Kopf- und
    Arm- oder Beinabschneider gut verzichten.

    Deutsche, die solche Schächtermörder ins Land holen,
    gehören samt und sonders hinter Gitter.

    Warum haben wir niemand, der einem solchen
    WDR die Sendeliegenz entzieht.

    Wo bleiben unsere Politiker und Richter, die versuchen,
    SCHADEN vom deutschen Volke abzuwenden????

  29. Baerbock
    „Deutschland ist ein Super- reiches Land, und das will ich ändern“
    https://www.youtube.com/watch?v=WH1qR8VucJs

    Deutsches Sprichwort:
    „Da wird der Bock zum Gärtner gemacht“
    „Geolino“ erklärt was das bedeutet:
    Wie die Redewendung entstand
    Die Redewendung „Den Bock zum Gärtner machen“ bedeutet, dass jemandem eine Aufgabe übertragen wird, der dafür völlig ungeeignet ist. Schlimmer noch: der das Gegenteil von dem bewirkt, was er eigentlich erreichen soll!
    Ein Ziegenbock würde einen Garten nicht nur nicht pflegen, wie ein richtiger Gärtner. Er würde ihn verwüsten. Ziegen sind nämlich dafür bekannt, dass sie Pflanzen nicht nur zertrampeln, sondern auch noch ihre Wurzeln auffressen

  30. Wie anders es hingegen biodeutschen Staatsbürgern geht, weiß ich nun aus eignem Erleben. Ich muß nun um meine Witwenpensioin kämpcen.
    Mein Mann und ich sind vor fünfzehn Jahrren nach Spanien gezogen. Er verstarb letzen Dezember.
    Nun besteht die Pensionskasse darauf, daß auf der Sterbeurkunde vermerkt ist, daß ich zum Zeipunkt seines Todes seine Ehefrau war. Es ist hier aber nach Auskunft des deutschen Kanoulats hier absolut unüblich, bei Ausändern dies einzutragen. Wenn sich Ausländer im EU-Ausland scheiden lassen, wird dies auf der Heiratsurkunde in der Stadt, indem die Eheschließung stattfindet, eingetragen. Ich besorgte mir also einen beglaubigten Auszug aus dem Ehestandsregister. Da mein Mann und ich ja nicht geschieden sind, stand natürlich auch diesbezüglich nichts auf der Heiratsurkunde.
    Nun will die Pensionskasse dies nicht akzeptieren. Komisch: die deutsche Rentenversicherung hat dies sehr wohl akzeptiert. Tja, Alylbewerber müßte man sein. Dann kann man lügen und betrügen, und es flattern einem die Geldscheine nur so ins Maul.

  31. Solche skandalöse und kriminelle Handlungen müssen rigoros und schnellstmöglich unterbunden werden !

  32. Deutschland verspielt systematisch seine Chancen, als Kultur, selbstaendiges Land, mit einer einigermassen homogenen Bevoelkerung, unter Beibehaltung seiner Traditionen, Standarts – eine Zukunftschance zu haben.
    Seit Merkel alles auf dem Kopf gestellt hat, die Gruenen und Linken diktieren wie die Luegen und Propagandamedien die D brainwashen, bes. aktuell seit der Ampel ist der Weg in ein Gebilde, wo die D als Zahlsklaven fuer Umvolkungsphantasien, Finanzierer der Club Med Laender, der EU Monsterbuerokratie gerade noch gut genug, waehrend ihre eigene Gesellschaft an Kindermangel ausblutet, der Multikultistaat jede Schranke ueberschreitet, was Zukunft und Bevoelkerungsstruktur anbelangt, die als Shitholqualitaet der Welt bald bezeichnet werden kann und zu Gewalt, Krieg im inneren fuehren wird.

    Was fehlt, ist die systematisch erzwungene korrumbierte Einheitsmeinung, die von der aktivsten und irrsten Seite d.h. den Gruenen stammt, die mit Baerbock als Aussenminister und Habeck als Wirtschaftsminister wie die Elefanten im Porzellanladen alles kaputtmachen, was selbst noch zu Merkelszeiten bei weiten nicht diese Einseitigkeit der GEGEN D Interessen gerichteten Politik aufwiess.

  33. Ich habe meine Steuerzahlungen eingestellt seit letztem Jahr, sollten vielleicht viel mehr machen denn nur das ist der wirkungsvollste Weg unsere Politverbrecher zur Strecke zu bringen. Ich weiß das kann nicht jeder machen.

  34. E-kel-haft!

    Das solche Sklavinnenhalter, die im selben Haus von Tür zu Tür gehen um sich sexuell zu befriedigen überhaupt als „Familie“ bezeichnet werden ist grotesk und eine Beschmutzung des Begriffs Familie! Ich könnte kotzen wenn ich sowas höre! Wie alt mögen die „Ehefrauen“ sein? Über 14? Verhältnisse, wie sie in Deutschland nicht einmal in einem Kuhstall herrschen!
    Die armen deutschen Familien, die sowas als Nachbarn haben müssen! Aber in shithole- Deutschland kann es Olafs Regime ja nicht dreckig genug zugehen. Olaf und co. sind wohl erst zufrieden, wenn die Mönkebergstraße voll mit toten Deutschen liegt, denen alle die Kehle durchgeschnitten wurde von den bereichernden Kulturbringern. Deutsche Schuld und so…

  35. Eigentlich ist das laut § 1306 BGB (Doppelehe) auch Bigamie genannt eine Aufforderung oder Anstiftung zu einer Straftat.

    Diese Gesetze gelten aber nur für Deutsche nicht für unsere Asylbetrüger!

  36. jeanette 3. April 2022 at 14:27

    WDR jetzt Podcast und Schlepperdienst für Asylanwärter und Kollegen.

    Solange die Arbeits- und Zahldeppen nicht aufmucken geht das in Ordnung.

    Buntland ist ein reiches Land mit pflegeleichten und äußerst arbeitswilligen Idioten. Das nicht auszunützen, solange noch was zu holen ist wäre dumm.

  37. Jetzt weiß ich auch, wo die Redewendung „blöd wie ein Deutscher“ herkommt.

  38. (i)„Nach unserer Religion habe ich die Pflicht, jede Familie gleichermaßen zu besuchen und bei ihnen zu sein, keine zu bevorzugen!“ Doch die wohnen in einem Umkreis von 50 Kilometern verteilt.

    Im Ort Winningen wohnt Frau Nummer zwei mit fünf weiteren Kindern, in Ruppach lebt Frau Nummer drei mit vier Kindern, in Mayen Frau Nummer vier mit drei Kindern. Vater Ghazia bleibt jeweils für zwei bis drei Tage, zieht dann weiter.(/i)

    Da bekommt er doch hoffentlich ein angemessenes Fahrzeug oder zumindest ein Fahrzeug mit Fahrer zur Verfuegung gestellt, damit er seinen religioesen Pflichten korrekt nachkommen kann.

    Die Religionsfreiheit ist schliesslich ein hohes Gut. Da wird der deutsche Steuerzahler sicher Verstaendnis aufbringen, wenn er weiss das seine Abgaben die richtige Verwendung finden.

  39. Die afghanische Propagandaschleuder („Kommunikationsminister“) ist auch schon da:

    https://www.welt.de/regionales/sachsen/article237793677/Afghanischer-Ex-Minister-hat-Familie-nach-Leipzig-geholt.html

    Auch das hier spielt keine Rolex: Alle hierbleiben! „Durchgefallen“ ist lediglich eine lästige Formalität, sozusagen ein wohlwollendes Rückenklopfen. Und kein Grund, NICHT in Deutschland zu schmarotzen.

    Den Angaben zufolge fielen 2021 mehr als die Hälfte der Prüfungsteilnehmer aus Nordmazedonien, Äthiopien, Ghana und dem Senegal durch. Auch bei der größten Gruppe – den Ehegatten aus der Türkei – lag die Bestehensquote lediglich bei 61 Prozent.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article237852771/Ehepartner-Zuzug-Jeder-Dritte-faellt-beim-Sprachtest-fuers-Visum-durch.html

Comments are closed.