Weltkarte der Militäroperationen der Vereinigten Staaten nach dem 2. Weltkrieg.

Von KEWIL | Nachdem die USA jetzt den Ukraine-Krieg zu einem Krieg der USA gegen Russland machen und der senil-debile US-Präsident Biden Putin als „Metzger“ (butcher) bezeichnete, sagte jetzt sein Verteidigungsminister Lloyd Austin, die USA wollten verhindern, dass Putin wieder aufrüsten könne. Russland dürfe nie mehr zu Dingen wie der Invasion der Ukraine fähig sein.

Das heißt also, die USA möchten die Russen entwaffnen und aus Russland, was sie immer schon wollten, Kleinholz machen. Da stellt sich die Frage, ob die USA seit 1945 überhaupt einen ihrer vielen Kriege und militärischen Operationen gewonnen haben?

* 1950 bis 1953 Koreakrieg, 4 Mio Tote, Land zweigeteilt, in Nordkorea droht Diktator
Kim Jong-uns heute alle paar Wochen mit neuen Atomraketen-Tests, und die US-Armee bewacht immer noch Südkorea. Bis heute kein Friedensvertrag.

* 1961/62 Kubakrise, Schweinebucht, bis heute unfreundliches Verhältnis.

* 1964 bis 1975 Vietnamkrieg, Krieg verloren, kleinste Schätzung 1,5 Mio Tote, schmähliche Flucht der Amerikaner.

* 1999 Kosovokrieg, Bombardierung ohne UNO-Mandat, bis heute Unfrieden.

* 2001 bis 2021, Afghanistan-Krieg, ungezählte Tote, Sieg der Taliban, schmählicher Abzug.

* 2003 bis 2012 Irak-Krieg, über 1 Mio Tote, USA gewinnen nichts, bis heute keinerlei Frieden, Land zerfallen.

* 2011 Libyen wird zusammen mit England und Frankreich in einen Bürgerkrieg bombardiert, Bürgerkrieg dauert bis heute an. Nur Chaoserster Irak-Krieg/e.

* 2011 Syrien wird in einen Bürgerkrieg bombardiert, der bis jetzt andauert. Jeder, der will, darf reinbomben, auch Trump hat es getan, weil seine Tochter wegen Propagandalügen mit Chemie, Hospitälern an jeder Ecke und toten Säuglingen weinte. Bis heute geht das so.

Diese Liste ist nur ein kleiner Ausschnitt der vielen Kriege und Militäroperationen der USA. Es soll hier gar nicht bewertet werden, was sinnvoll war (zum Beispiel erster Irakkrieg / Kuwait 1991 nach unserer Ansicht) und was nicht, sondern nur, dass die meisten Kriegszüge der USA seit 1945 voll in die Hose gegangen sind.

Und jetzt möchten dieselben USA also ausgerechnet das große Russland, das über 6000 Atomsprengköpfe hat, einen Kopf kürzer machen? Und Deutschland macht mit?! Entschuldigung, aber unsere Kriegstreiber sind alle hochgradig ballaballa und geradezu kriminell.

Und bescheiden soll nochmals darauf hingewiesen werden, dass Putin noch vor 20 Jahren im Bundestag von allen Parteien stehenden Applaus bekam und der NATO-Beitritt Russlands zur Diskussion stand. Was ging da – absichtlich – schief?

Nein, Putin hat die wenigste Schuld am russischen Ukrainekrieg. Die Amerikaner und bestimmte Kräfte im Westen wollten die Russen von Anfang an nicht. Sie möchten Russland im Staub sehen und die ganze Welt beherrschen. Wird das je passieren?

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

115 KOMMENTARE

  1. Jetzt kommt KARMA
    für die USA!

    Da die USA schwach im Krieg sind haben sie sich jetzt auf Gift und Viren spezialisiert.
    Mit Heimtücke und BIOWAFFEN wollen sie nun die Welt für sich erraffen.
    So wie alte Weiber, Giftmischerinnen.

    FOCUS schürt PANIK!

    Die LEUTE werden jetzt mit FÜNFTER OMIKRON WELLE aus AFRIKA
    aufgeschreckt.
    Steckt Euch Euer OMIKRON an den HUT!
    KEINEN INTERESSIEREN EURE dreckigen TODESIMPFUNGEN mehr!
    Eure GRIPPE VIREN auch nicht!

    https://www.focus.de/gesundheit/news/besorgniserregende-omikron-typen-breiten-sich-aus-suedafrika-warnt-vor-neuer-welle_id_90826244.html

  2. Definitelly das wird nicht passieren.
    USA braucht keine Kriege zu gewinnen.Sinn der Sache ist Kriege zu machen, um Waaffen produzieren/ verkaufen zu koennen und Unruhe stiften.. Da kann man einmischen, ausrauben. Das ist Sinn der Amerikanischer Kriege.

  3. Die haben da in Ukraine in deren 30 Biolabors mit Genetischem Material von Russen gearbeitet . Wahrscheinlich um Selektive Viren speziell fuer Russen herzustellen. Und an Migrierende Voegel geforscht als Transporteure der Viren nach Russland.

  4. SEIT JAHREN GIBT ES KRIEGE – ABER DER KRIEG IN DER UKRAINE WIRD NUN HOCHSTILISIERT OBWOHL SEIT 2014 DIE UKRA-NAZIS DIE RUSSEN IM DONBASS MORDEN !!

    https://www.tiktok.com/@katharinanagelo/video/7074213478336089350?_t=8RtJXHLyFe9&_r=1

    DER WESTEN BETREIBT 30 BIOLABORE IN DER UKRAINE, DIE NUN RUSSLAND ENTDECKT HAT UND MAN KANN VERMUTEN; DASS DIE CORONA-VARIANTEN DORT HERKOMMEN.!!

    DER WESTEN HAT NUN KOLLOSALE ANGST; DASS DIE SCWEINEREIEN ANS TAGESLICHT KOMMEN; DESHALB ALLE SANKTIONEN GEGEN RUSSLAND UND DAS VERBOT DER RUSSISCHEN PRESSE !!

    MAN WOLLTE SO IM SINNE VON BILL GATES DIE HALBE MENSCHHEIT AUSROTTEN !!

  5. Keiner. Entweder sie machen generell nur halbe Sachen, oder es liegt ihnen nichts am Sieg, sondern nur an den Konsequenzen, die sich daraus nicht nur für den Kriegsgegner, sondern für die Nachbarn und den Rest der Welt daraus ergeben. Was ich für wahrscheinlicher halte.

  6. Die USA haben einen Vorteil. Seit 200 Jahren hatten die keinen Krieg mehr auf eigenem Boden. Daher auch keine Zerstörung und zivile Opfer. Dann führen die eben Krieg im Ausland. So ist ein Krieg viel einfacher.

  7. .
    Najanu,
    innerhalb von
    50 Jahren haben
    sich die USA im Verbund
    mit den Hassäern erfolgreich
    zum Schiedsrichter und mehr noch
    zum Hegemon Europas aufgeschwungen,
    wo sie bis 1900 nur eine aufstrebende
    Randmacht mit gutem Potenzial
    waren. Wie wäre eigentlich
    die Geschichte grade für
    Europa verlaufen,
    wenn im 19. Jh.
    die Sezession
    erfolgreich
    gewesen
    wäre ?
    .

  8. „Erfolgreiche“ Kriege der U.S.A.?

    Naja, zumindest folgende erschütternde Dokumentation aus dem Jahr 2004 zeigt demaskierend, was man getrost als beispielhaften „Kriegserfolg“ der U.S.A. bezeichnen kann. Dahin-siechende und jämmerlich-krepierende Kinder im Irak:

    Der Arzt und die verstrahlten Kinder von Basra
    https://www.youtube.com/embed/lGinOcChKUM

  9. Die Russen in die Nato?
    Das hätte ja sowas wie Frieden bedeutet. Und das brauchen die aggressiven Cowboys gewiss nicht!

    Nach der Flucht der Nato aus Afghanistan kam ich in´s grübeln, wo sie denn hinmüssen, weil sie es so eilig haben.

    Jetzt ist es klar. Man braucht die Kraft für die Ukraine. Nichts passiert zufällig bei Leuten mit teuren „Thinktanks“ und Strategiefuzzis.

  10. Die US-Infanterie taugt nicht viel, deshalb führen die Amis ihre Kriege mit Unmengen technischem Gerät, Panzer, Artillerie, und vor allem Bomben.
    Aber selbst das reicht nicht in jedem Fall, beispielsweise Vietnam. Bis jetzt konnte sich „Uncle Sam“ nach jedem erfolglosen Waffengang auf seinen sicheren Kontinent zwischen zwei Weltmeeren zurückziehen und seine Wunden lecken.
    Aber im Zeitalter von Interkontinental-Waffen gibt es keine unerreichbaren Flecken mehr auf dieser Erde.

  11. Die USA hat ihre Kriege nach 1945 stets begonnen,zu bombardieren,ohne Rücksicht auf Verluste..Man sehe sich nur die Fotos noch an in Vietnam,wie Kinder nackt und halb verkohlt flehend durch die Straßen rannten.
    Wenn die Russen auch erst alles zerbomben würde in der Ukraine,wäre der Krieg bereits beendet..Aber die Russen führen den Krieg so,dass Zivilisten nicht zu Schaden kommen..
    Daher wurden viele Zivilisten wie in Mariupol von oder Butscha von ukrainischen Scharfschützen getötet ,damit man diese toten Zivilisten vor Weltöffentlichkeit den Russen in die Schuhe schieben konnte..
    Ohne Überprüfung nahm der Wertewesten die ukrainischen Lügen 1:1 auf..
    Dabei gibt es mittlerweile im Netz genug Videos,wo ukrainische Zivilisten sagen,wie es wirklich gewesen ist..
    Der IRAK-Krieg 2003 entstand durch Lügen der USA,die einfach Massenvernichtungswaffen erfanden,die es nie gab,.
    Nach dem Krieg entstand der IS,also ein Kind der USA,
    Libyen war einst ein wohlhabendes stabiles Land und ist nach den Bomben der USA mit ihren Vasallen der Nato gespalten und die Menschen dort leben nun in Armut,im Gegensatz zu vor dem Krieg..
    Außerdem bekommt der Westen über Libyen seit Jahren nun die afrikanischen Migranten geschenkt..Vor der Zerstörung Libyens war es Ghadaffi der Europa vor der Flut afrikanischer Migranten schützte..
    Weitere Beispiele könnten folgen..
    Die USA als Kriegsweltmeister der Neuzeit haben Millionen unschuldige Menschen ermordet und sind als Moralapostel oder als Führer des Westens absolut ungeeignet..

  12. wernergerman 30. April 2022 at 12:44

    Definitelly das wird nicht passieren.
    USA braucht keine Kriege zu gewinnen.Sinn der Sache ist Kriege zu machen, um Waaffen produzieren/ verkaufen zu koennen und Unruhe stiften.. Da kann man einmischen, ausrauben. Das ist Sinn der Amerikanischer Kriege.
    —————————-
    Früher hieß es mal:
    „Wenn wir falln in Feindesschüssen,
    steigt der Kurs bei Krupp und Tyssen.“

  13. wernergerman 30. April 2022 at 12:47

    Die haben da in Ukraine in deren 30 Biolabors mit Genetischem Material von Russen gearbeitet . Wahrscheinlich um Selektive Viren speziell fuer Russen herzustellen. Und an Migrierende Voegel geforscht als Transporteure der Viren nach Russland.

    ———————————————

    Was für kaltblütige Schweine das sind.

  14. @wernergerman: Und an Migrierende Voegel geforscht als Transporteure der Viren nach Russland.

    Sei vorsichtig mit deinen neuangekommenen Mehlschwalben.

  15. Man muss den Konflikt ja seit 2014 sehen, wo eine demokratisch gewählte Regierung mit Hilfe des Werte-Westens weggeputscht wurde (FUCK THE EU)..

    Der Kriegsweltmeister USA ist der Auslöser aller Kriege nach 1945 und die westlichen, hirnlosen Vasallen müssen mitspielen..

    Dass die Russen die Schnauze voll haben, von der Doppelmoral des Werte-Westens und der immer mehr nahenden Bedrohung durch die Nato, verstehe ich voll und ganz..

    Wenn man sogenannte deutsche Leitmedien sieht, die im Chor der Kriegshetzer eine führende Rolle spielen, kann man sich gut vorstellen, warum der STÜRMER bis 1945 die gleiche Rolle spielen konnte, wie BILD & Co,..

    Ich gönne den Russen auf jeder Ebene und vollem Herzen den Erfolg !!

    Alles andere würde Europa nur noch weiter nach unten bringen, so dass die Länder Europa absolut keine Orientierung mehr haben..

    Wenn die Sache abgeschlossen ist muß Europa zu Kreuze kriechen, denn sonst sind sie bald pleite !!

    Russland versorgte bisher die Welt mit fast einem Viertel der wichtigen Rohstoffe:

    Palladium 44 Prozent – Diamanten 28 Prozent – Gas 17 Prozent –
    Platin 14 Prozent – Öl 12 Prozent – Gold zehn Prozent – Nickel sechs Prozent – Aluminium sechs Prozent.

    Für Europa wirkt besonders die Energieabhängigkeit von Russland von fast 50 Prozent.

  16. Die jetzt am Ruder sind, das sind dieselben Figuren, die schon den II. WK initiiert haben.
    Die verkaufen ihre Waffen und wir bezahlen.

  17. Die USA, bzw. die Hintermänner wolle nicht Rußland platt machen. Das geht ja gar nicht gefahrlos. Denn wie wollen die im äußersten Fall sicher sein, dass keine Atombomben auf die USA fallen (und davon hätten auch irgendwelche Hintermänner nichts, (wenn sie zur menschlichen Art zählen)).
    Nein, Europa soll verschwinden oder entvölkert werden (wie die Welt insgesamt) Und das wird wohl gelingen. Das war doch auch das Ziel von Corona. Schon vergessen?

  18. guevara 30. April 2022 at 13:22
    @wernergerman: Und an Migrierende Voegel geforscht als Transporteure der Viren nach Russland.

    Sei vorsichtig mit deinen neuangekommenen Mehlschwalben.
    —Keine Sorge, Annmarie! Die sind auf direktem Wege aus unserem Freund Adrian aus Namibia gekommen! und nicht ueber Ukraine geflogen. was noch mich beruhigt- die Russen haben alle USA Biolabors da zu gemacht. Schon deswegen alleine muessen wir den dankbar sein!
    Und noch was- bin kein Russe. Habe nur Germanische, moegliche Weise Baltische- Preussische Gene. Amiwaffen fuer mich ungefaerlich!

  19. Das dieser „Krieg“ ( bis heute ohne Kriegserklärung beider Seiten! ) eine geplante Aktion der Angelsächsischen „Geld-Elite“ ist, dürfte jedem klar sein.

    Die Zusammenhänge sind genau so verflochten wie in den Kriegen zuvor, auch die Motivation ist die Gleiche:

    Schaffung einer „Eine-Welt-Regierung“, einer weltweiten Diktatur !!!

    Corona hat nicht wie erwartet funktioniert, also ein neuer Versuch….

    Die U.S.A. wurden im wesentlichen „gegründet“ von religiösen Fanatikern und von Verbrechern.

    Diese beiden Gruppen waren es nämlich, die Europa verlassen haben mit dem Ziel Amerika.

    Dies gilt auch für die Angelsächsische Strafkolonie im „Südlichen Meer“. ….heute AUSTRALIEN……

  20. Viper 30. April 2022 at 13:19
    Früher hieß es mal:
    „Wenn wir falln in Feindesschüssen,
    steigt der Kurs bei Krupp und Tyssen.“
    ————————————————
    Das klingt makaber, stimmt aber. Der Börsenguru Andre Kostolany hat mal gesagt, Aktien muss man kaufen wenn die Kanonen donnern“. Der Beweis: im WK II waren deutsche Rüstungsaktien in den USA der ganz große Renner! Mit Freund, Feind, und dem Ausgang des Krieges hat das also absolut nichts zu tun.
    Ein anderer kluger Mensch hat gesagt: „Die USA sind kein riesen Staat, sondern ein riesen Geschäft“. Wenn die Konjunktur da nicht so läuft, wie sie soll, muss also mal wieder ein Krieg oder eine Revolution her. Aber bitte möglichst immer am anderen Ende der Welt.

  21. Diese ganzen, verlogenen 68er-Make-Love-Not-War-Hippies, rufen heute ungeniert zum Atomkrieg auf.

  22. … nicht zu einem Krieg zwischen Russland und den USA, sondern zu einem Krieg zwischen Russland und der EU, vor allem Deutschland. Wir sollen wieder vorangehen, wozu die Moralistin Baerbock von den globalistischen Strippenziehern in eine führende Position gedrückt wurde (Young Global Leader).

  23. Viper 30. April 2022 at 13:36
    Diese ganzen, verlogenen 68er-Make-Love-Not-War-Hippies, rufen heute ungeniert zum Atomkrieg auf.

    — Die sind einfach alt geworden- Unable to make love any more……

  24. Und das schönste ist, die aus der “ Friedensbewegung und dem Umweltschutz“ und Völkerball entstandene“ Grüne Patrei“ und die “ Arbeiter -SPD“ sind die Kriegsvasallen. Wer hätte so etwas je gedacht. Was sagt deren Basis dazu? Oder haben die sich schon so weit in die Trägheit bestechen lassen.

    Man hätte das Ukraineproblem leicht ohne Krieg lösen können, aber man wollte Krieg und provoziert Putin nun weiter in Istrien.

  25. Dummsama 30. April 2022 at 13:45
    Und das schönste ist, die aus der “ Friedensbewegung und dem Umweltschutz“ und Völkerball entstandene“ Grüne Patrei“ und die “ Arbeiter -SPD“ sind die Kriegsvasallen. Wer hätte so etwas je gedacht. Was sagt deren Basis dazu? Oder haben die sich schon so weit in die Trägheit bestechen lassen.

    Man hätte das Ukraineproblem leicht ohne Krieg lösen können, aber man wollte Krieg und provoziert Putin nun weiter in Istrien.
    — Ja . Deren Plaene sind den 2. Front zu oeffnen da. Und ueber Rumaenien angreiffen. Wieder ein Vassall wird ins Tod geschickt.

  26. 2014 Ukrainekrieg, 5 Milliarden Dollar haben die USA in den Regimewechsel in der Ukraine investiert (Victoria Jane Nuland US-amerikanische Diplomatin) und die Russen haben darauf reagiert und sich auf der Krim ihren Stützpunkt gesichert.
    1948 manipuliert die CIA die Wahlen in Italien, 1950 bombardieren die USA Nordkorea, 1953 stürzen die USA im Iran die Regierung, 1954 stürzen sie die Regierung in Guatemala, 1961 Versuch die Regierung in Kuba zu stürzen „Schweinebuchtinvasion“ es funktioniert jedoch nicht, 1964 beginnen die USA Vietnam zu bombardieren, die USA behaupten die Vietnamesen hätten angefangen (Tonkin-Zwischenfall eine bewiesene Kriegslüge) 11 Jahre Krieg und 3 Millionen Toten, 1973 Sturz der Regierung Salvador Allende in Chile und installieren Augusto Pinochet Militärjunta (Es hat eine Art Verschiebebahnhof des Todes nahe Caldera gegeben haben. Über die Schienen wurden die Leichen der Opfer, falls diese nicht sogar noch lebendig waren, an die Küste transportiert und ins Meer geworfen. So verschwanden politische Gefangene und Gegner von Pinochet spurlos. Keine Leichen, keine Spuren. Zurück blieben verzweifelte Angehörige, die bis heute auf die Aufklärung des Schicksals ihrer Verwandten hoffen.) 1979 Unterstützung der Mudschahidin in Afghanistan über die gesamten ’80iger Jahre werden die Afghanen mit Waffen versorgt. 1979 verhilft man Saddam Hussein an die Macht dann unterstützt man Hussein als er den Iran angreift (1980 bis 1988) gleichzeitig beliefert man beide Seiten mit Waffen. 1983 US-Invasion in Grenada. 1986 bombardiert man Libyen. 1989 US-Invasion in Panama, Unterstützung der Contras in Nicaragua. 1990 marschiert Saddam Hussein in Kuwait ein, die USA bombardieren den Irak. 1996 sagt die US-Außenministerin Madeleine Albright das es der Preis Wert gewesen wäre das durch das Embargo mehr als 500.000 (Fünfhunderttausend) Kinder gestorben sind. 1999 Die Grünen und Schröder (SPD) machen mit und bombardieren Serbien ohne UNO Mandat. Seit September 2001 ist der neue Status der Krieg gegen den Terror. Nicht einen Monat später Einmarsch in Afghanistan. 2003 Irakkrieg mit mehr als 1 Million Toten, Giftgaslüge. 2011 Bombardierung von Libyen durch Sarkozy, Obama, Cameron greifen Libyen an. 2011 Syrien die CIA hat eine MIlliarde Dollar investiert um alle Gegner Assads zu bewaffnen um ihn zu stürzen, der Regimewechsel hat nicht funktioniert. 2014 Ukrainekrieg, 5 Milliarden Dollar haben die USA in den Regimewechsel investiert (Victoria Jane Nuland US-amerikanische Diplomatin) und die Russen haben darauf reagiert.
    Obama der Friedensnobelpreisträger hat in 2016 insgesamt 7 Länder bombardieren lassen und zwar Afghanistan, Pakistan, Jemen, Irak, Somalia, Syrien und Libyen.
    Agent Orange (Es stört hormonelle Signalwege und führt zu schweren Fehlbildungen bei Kindern. Mehr als drei Millionen Opfer von Agent Orange leiden laut der Vietnamese Association of Victims of Agent Orange an Spätfolgen von Agent Orange, vor allem an Fehlbildungen wie Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Immunschwächen.), sowie die Atombombenabwürfe auf Nakasaki und Hiroshima seinen ebenfalls noch erwähnt.

  27. VIDEO gelöscht:

    Von der UNO vier Milliarden Dollar für die Afrikaner zum Überleben zu bekommen ist nicht möglich.
    20 MILLIONEN AFRIKANER betteln um Essen bekommen nichts.
    Es ist nicht möglich der UNO 4 MILLIARDEN Dollar für 20 MIO Menschen zum Überleben zu entlocken.

    Aber es ist möglich dem Chef der NATO Stoltenberg zuzustimmen die MILITÄRAUSGABEN ZU ERHÖHEN und diese auf 2 Prozent des Bruttoinlandproduktes zu erhöhen.
    Für diesen Schwindel scheint jedes Mittel recht zu sein.

    Sarah Wagenknecht:
    „Wenn ich sage europäische Interessen in den Mittelpunkt zu stellen, dann sind europäische Interessen nicht die Interessen der europäischen Rüstungslobbyisten…. Diese Aufrüstungen brauchen wir nicht…“ Frau Wagenknecht wird sofort mundtot gemacht! Überschrien von der ganzen TV Runde.

    Wir in Deutschland bereiten uns darauf vor, dass wir von 30 Milliarden auf über 70 MILLIARDEN Rüstungsausgaben anwachsen sollen.

    Wir haben eine lange Liste von Verurteilungen anderer Staaten anstatt miteinander zu reden und Gespräche für den Frieden einzuleiten, die finden nicht statt.

    Van der Leyen: „Wir haben uns alle dazu verpflichtet, dass wir unseren Beitrag stufenweise leisten wollen und daran arbeiten wir…….“

    900 Milliarden für westliche Kriegseinsätze.
    Unter anderem:
    Somalia
    Afghanistan
    Irak
    Libyen
    Syrien
    Malie

    Und DEUTSCHLAND immer irgendwie dabei
    Mit dem Stichwort: WIR MÜSSEN UNS UM AFRIKA etc. kümmern.

    Ja, Frau von der LEYEN kümmern ja,
    ABER NICHT KÜMMERN MIT RAKTEN und GRANTEN!

  28. SPD-Fraktionschef Mützenich fordert Russlands diplomatische Isolierung
    Für SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich ist der weitere Umgang mit dem Kreml im Ukrainekrieg klar: Der Westen müsse dafür sorgen, dass sich strategische Partner wie Indien und China vom Kreml abwenden. Aber wie soll das gehen?
    30.04.2022, 09.51 Uhr

    SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich fordert, Russland diplomatisch zu isolieren.

    »Ganz entscheidend ist, dass strategische Partner Russlands sich von Putin abwenden. 45 Staaten haben den russischen Angriff auf die Ukraine nicht verurteilt, darunter fünf Atommächte. Putins Regierung muss isoliert werden«, sagte der 62-Jährige der »Rheinischen Post«. »Das müssen wir durch Gespräche in den Ländern erreichen.«

    Beispielsweise wolle Indien große Gasmengen aus Russland kaufen. Auch China sei ein wichtiger Unterstützer Russlands. Ebenso Brasilien, Südafrika und andere Staaten.

    »Es ist jetzt die Aufgabe unserer Partner, aber auch deutscher Außenpolitik, diese Länder in den Blick zu nehmen und vor Ort Gespräche über Bündnisse gegen Putins Russland zu verhandeln«, sagte Mützenich.
    SPIEGEL

  29. WHO-Chef Tedros und USA-Kriegsminister Austin sehen sich irgendwie ähnlich. Sind die Beiden verwandt?

  30. Es tut gut, inmitten der Hysterie und der politischen Dummköpfe und Schreihälse nach einem neuen großen Krieg, auch mal vernünftige Meinungen zu lesen, die einem das Gefühl geben, dass man nicht allein ist. Manchmal glaubt man, dass die massenhaften Covid-Spritzkampagnen massive Hirnschäden bei einem Großteil der Bevölkerung verursacht haben. Anders kann man den tagtäglichen Bullshit nicht mehr erklären. Nach mehr und schweren Waffen schreien, aber gleichzeitig Angst vor einer atomaren Eskalation haben bzw. Gleichgültigkeit gegenüber einer solchen entgegenbringen. Das alles klingt nur noch irre.

    Es ist übrigens nicht nur ein Stellvertreterkrieg gegen Russland, in dem die Ukraine als Schlachtfeld mißbraucht wird und die Ukrainer als billiges Kanonenfutter. Es ist auch ein Krieg gegen die EU bzw. gegen uns in Deutschland. Die Vasallen sollen ein für allemal vom russischen Markt abgetrennt werden. Vor nichts mehr haben die US-Boys nämlich Angst, als vor einem Europa, das eigene ökonomische und politische Wege geht. Dann sähe es aber ziemlich einsam um die US aus. Es scheint so, als ob sie damit Erfolg haben: mit den Volksverrätern, die in nahezu alle europäischen Staaten installiert wurden bzw. bestochen wurden, scheint der Niedergang Europas vorgezeichnet.

    Und wenn das Thema Russland abgearbeitet wurde, ist China dran! Dort wird ja auch vermehrt herumgestänkert und es würde mich gar nicht wundern, wenn der nächste Brandherd die Salomonen oder Taiwan oder das Gebiet der Uiguren wird. Dann gilt es für das speichelleckende Berlin sofort und unmißverständlich Haltung zu zeigen, also den kompletten Handel mit China einzustellen. Dann ist in Dummland Ende. Wäre wahrscheinlich auch gar nicht mal schlecht: besser schnell und noch aufrecht sterben, als ewig auf Knien leben.

  31. Für alle, die in der Schule nur Singen und Tanzen gelernt habe.

    Das ist Russland mit reichhaltigen Bodenschätzen, Wäldern und Agrarflächen.
    Wer glaubt, dass SANKTIONEN RUSSLAND treffen, hat in Geographie nicht
    aufgepasst.

    Und von der militärischen Stärke reden wir hier noch gar nicht!

    RUSSLAND :
    Erdöl,
    Erdgas,
    Kohle,
    Eisenerz,
    Nickel,
    Kupfer,
    Platingruppenmetalle,
    Gold,
    Diamanten,
    Riesige Waldflächen,
    Riesige Getreide und Anbauflächen.


  32. Wie viel Landnahmen der Russen, Kolonien der Russen enden in:

    Friede , Freiheit, Demokratie und individuell erworbenen Wohlstand.

    Keine!

    Kolonien der Russen:
    Weißrussland, Kasachstan, Ungarn, Ukraine (Donbas, Krim…), Georgien – Südossetien, Moldawien – Transnistrien, Serbien, Dagestan, Aserbaidschan – Armenien, Syrien, Im Osten, oberhalb von Japan, früher Japan, die Kurilen…

    Nur die befreiten Gebiete haben:

    Friede , Freiheit, Demokratie und individuell erworbenen Wohlstand.

    oder sind auf dem Weg dorthin. Bereich der Europäischen Kernlandes:
    Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, Niederlande, Finnland, Schweden, England,
    Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechin, Slowakei, ex Jugoslawien, Rumänien, Bulgarien, Ukraien und weitere.

    Hierzu ist auch Waffengewalt oder der Kalte Krieg nötig.

    Den kalten Krieg hat die Sowjetunion durch wirtschaftlichen Ruin und Ideologische Sinnfreiheit verloren. Dem Sinn trauern heute noch manche hinterher.

    Sozialismus, besonders der gewalttätige Sozialismus (Kommunismus)

    Das Kollektiv wird zur Heiligen Kuh erklärt. Nur, damit sich eine Machtclique bereichern kann. Die schlimmste Art des Kapitalismus, mit absoluter Macht über den einzelnen.
    Das Individuum hat sich zu unterwerfen.

    Es ist immer zum Scheitern verurteilt, da Individuelle Freiheit und persönlicher Einsatz bestraft wird. Dem Einzelnen sein erarbeiteter Reichtums jeder zeit gestohlen werden kann.
    Individuele erarbeiteter Reichtum, ist dem Räube, suspekt, da man ja durch Stehlen, unter Anwenden von Gewalt, einfach daran kommen kann.

    Der Nationalsozialismus war nur ein verfeinerter Kommunismus.

    War mit dem Nationalsozialismus im Bude. Bis der eine Räuber dem andren Räuber über den Tisch gezogen werden sollte.

    Russland hat die Situation zur Selbstbereicherung auch an Territorium genutzt.

    Nicht unwesentlich war die USA später die NATO, an er Befreiung, beteiligt.

    Imperialimsusgedenke, dem Herren- und Machtdenken, ist wohl nur mit Gewalt auszutreiben.

    Die Russische Besatzer wollen immer durch Unterdrückung Gewalt, Raub und Totschlag gar Krieg, Sklaverei, Folter und Mord, sich ein einfache leben machen.

    Da wird auch nicht, auf die Eigenen Rücksicht genommen.

    Die Gier, auf anderer Leutes Kosten leben, ist grenzenlos.

    Es wird zeit, dass alle davon befreit werden.

  33. Es geht den USA doch gar nicht um den Erfolg.
    Es herrscht die Doktrin der vorbeugenden Kriege,
    um Länder zu destabilisieren,bevor sie in die Riege
    der Mächtigen gelangen.
    Aber diese Zeiten sind vorbei.
    China ist ein Global Player,den man nicht mehr
    zurückdrängen kann,die Inder werden folgen,
    und Russland hat die Ressourcen durch ihr Öl,Gas,
    und vieles andere,was hier schon genannt wurde.
    Selbst wenn dieses verschwurbelte Europa,Russland ignoriert,
    China und Indien,werden die Energielieferungen aufsaugen wie ein Schwamm.
    Und der Westen wir abgehängt,weil die Arbeitskosten viel zu hoch werden,
    und es auch zu Verteilungskämpfen,innerhalb der EU kommen wird.
    Deshalb wird auch der Stellvertreterkrieg gegen Russland zum Desaster,aber man
    kann dadurch diese verhassten Europäer abhängen.
    Die USA haben genug Energie, durchs Fracking für die nächsten 100 Jahre.
    Aber wir stehen ja wie immer,fest an der Seite unseres Natopartners,
    selbst wenn dies den Untergang Europas bedeutet.

  34. kewil 30. April 2022 at 14:00

    SPD-Fraktionschef Mützenich fordert Russlands diplomatische Isolierung
    Für SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich ist der weitere Umgang mit dem Kreml im Ukrainekrieg klar: Der Westen müsse dafür sorgen, dass sich strategische Partner wie Indien und China vom Kreml abwenden. Aber wie soll das gehen?

    ——————————

    Ein kleiner blöder deutscher Mobber.
    So wie die Russen sich von Putin lösen sollen?

    Solche hinterfotzigen Volksverräter und Blockwarte gibt es nur in Deutschland
    genannt GUTMSCHMENSCHEN-PACK!

    RUSSLAND, INDIEN, CHINA, ARABIEN, AFRIKA
    das wird die neue Seidenstraße

    Der Westen kann froh sein, wenn er dort überhaupt noch anklopfen darf, einkaufen darf.

  35. Bedenke@:“ Die Gier, auf anderer Leutes Kosten leben, ist grenzenlos.“

    Meinen Sie das ganze Heer an Asylanten und Hartz IVler, die auf Kosten, der arbeitenden Bevölkerung leben?

  36. Ich habe mal das Werk eines französischen Politikwissenschaftlers gelesen, aus den 90er Jahren: er hatte den Untergang der Sowjetunion vorhergesagt; in einem Passus über die USA betonte er, wie schlecht die Armee der USA sei; leider habe ich den Buchtitel im Augenblick nicht.
    Was noch wichtig ist: die USA haben nach 1945 20 Millionen Menschen getötet, hier:
    https://www.globalresearch.ca/us-has-killed-more-than-20-million-people-in-37-victim-nations-since-world-war-ii/5492051
    Die Seite kann man in 51 Sprachen lesen, auch auf Deutsch; wichtiger Artikel von Prof. M. Chossudovsky hier:
    https://www.globalresearch.ca/preemptive-nuclear-war-a-third-world-war-spells-the-end-of-humanity-as-we-know-it/5772695
    „Präventiver Atomkrieg“: Der historische Kampf für Frieden und Demokratie. Ein dritter Weltkrieg bedroht die Zukunft der Menschheit

  37. Bedenke 30. April 2022 at 14:12

    Wie viel Landnahmen der Russen, Kolonien der Russen enden in:

    Friede , Freiheit, Demokratie und individuell erworbenen Wohlstand.

    Keine!

    —————————-

    Halt die Klappe, Depp!

  38. @jeanette 30. April 2022 at 14:03

    „Für alle, die in der Schule nur Singen und Tanzen gelernt habe.

    Das ist Russland mit reichhaltigen Bodenschätzen, Wäldern und Agrarflächen.
    Wer glaubt, dass SANKTIONEN RUSSLAND treffen, hat in Geographie nicht
    aufgepasst.

    Und von der militärischen Stärke reden wir hier noch gar nicht!

    RUSSLAND :
    Erdöl,
    Erdgas,
    Kohle,
    Eisenerz,
    Nickel,
    Kupfer,
    Platingruppenmetalle,
    Gold,
    Diamanten,
    Riesige Waldflächen,
    Riesige Getreide und Anbauflächen.“

    Ja dan werden die Arbeitslosen in Moskau mit Gold und
    Diamanten behängt Putin hat ja den Mindestlohn auf 170€/monat angehoben.

  39. @lorbas. Vielen Dank für die Auflistung. Kann man gut kopieren und weiterleiten.

    @Bedenke. Russland hat spätestens mit Jelzin den Anschluss an den Kapitalismus vollzogen. Tiraden gegen das Sowjetsystem sind aus der Zeit gefallen und wenig hilfreich.

  40. Der geplante Auftritt von Annalena Baerbock in Lübeck ist nach einem Zwischenfall abgesagt worden.
    Unbekannte versprühten auf dem Gelände der Freilichtbühne Buttersäure.

    Buttersäure ist eine Waffe der Linken. Wird bestimmt wieder den Rechten zugeschoben.

  41. „Die Amerikaner und bestimmte Kräfte im Westen wollten die Russen von Anfang an nicht.“
    Es sind die Angelsachsen, die sich noch als potenzielle Weltherrscher sehen. Pustekuchen. Die Migration fremder Völkerschaften in ihre Länder, die sie in ihrer Dekadenz zulassen, wird eine Veränderung herbeiführen. Ein Nordamerika mit einem großen Mestizo-Anteil hat kein Interesse an der Ukraine, auch keins an der Unterjochung der Welt.
    Der Zusammenbruch des Petrodollars wird die wahre Wirtschaftskraft des Landes offenbaren.

  42. Aus einen bestimmten Blickwinkel, waren alle Kriege der USA erfolgreich.
    Zumindest für Teile der Industrie und einigen bedauernswerten Investoren.
    Sicherlich ging es den Ländern, welche man so erfolgreich unter die Arme gegriffen hat,
    dann nicht mehr so gut, weil Selbige sich erst einmal an das wundervolle
    Konstrukt, welches „Demokratie“ genannt und durch den Überbringer nur unwesentlich angepasst wurde,
    anpassen mussten.
    Genau genommen wurde vom ursprünglichen Modell Demokratie nur die Bezeichnung übernommen
    und der Rest modernisiert und dem Zeitgeist angepasst.
    Passagen, welche die stromlinienförmige Regierbarkeit behindern würden, wurden abgeschliffen,
    umgedeutet oder gleich ganz entfernt.
    Also als Fazit; wenn jetzt die betroffenen Länder mit der neu gewonnen „Freiheit“ und „Demokratie“
    nichts anfangen können und ihnen dadurch ständig geholfen werden muss, dann sind sie selber schuld.
    Und Hilfe muss nun mal bezahlt werden, das weiß doch jedes Kind…

    Ich finde es übrigens sehr Schade, daß ich nicht die Gesichter, der durch HollyWood geschulten Soldaten und Generäle aus dem Bundestag, sehen kann, wenn innerhalb von ca 196 Sekunden die Antwort von Russland über zB Berlin einschlägt…
    Und nein „liebe“ Regierung Deutschlands – da wird dann gerade kein Foto geschossen und ihr müsst dann auch nicht lächeln…

    Es ist dann ein Einschreiben von Russland, welches ihr nicht mal quittieren müsst, geschweige denn könnt.

    Das ist die Antwort für euer unverantwortliches Handeln, wofür ihr nicht meine Zustimmung bekommen habt!
    Ihr habt in die Hand des Souveräns gebissen und das wird noch Folgen haben…

  43. „Wieviele Kriege der USA waren eigentlich erfolgreich?“
    Und wieviele Kriege der UdSSR waren eigentlich erfolgreich?
    Was für eine saudämliche Frage – als ob es auf die Quantität in diesem Zusammenhang ankäme.
    Die Frage sollte vielmehr lauten, wieviele Kriege haben die UdSSR geführt, wieviele Kriege haben die USA geführt und wieviele Kriege waren „Stellvertreterkriege“ der Machtblöcke?
    Und für die eher schlichten Gemüter zur Erklärung, wo, wen, welches Land und welcher Diktator oder „demokratisch gewählte Karnevalsprinz“ war korrupt und dumm genug um zu erkennen, dass er nur zum „Verheizen“ gebraucht wurde, haben die Machtblöcke „auserkoren“ um aufeinander (stellvertretend eben), mehr oder weniger erfolgreich, einzuschlagen.
    Das ständige Heroisieren der Russen, Putins, ist nur noch zum Erbrechen. Alleine schon wie Putin, der „lupenreine Demokrat“, sich inszeniert und sich das Präsidentenamt auf Lebenszeit verschafft hat, mit einer Entourage korrupter machtgeiler Altstalinisten, war ein Coup, der jedem, der sich noch einen Rest gesunden Menschenverstandes bewahrt hatte, hätte aufzeigen müssen, dass Putin sich als Zar von „Neugroßrussland“ sieht! Daneben und unabhängig davon, Putin ist in die Ukraine eingefallen und nicht umgekehrt und weder die USA noch die NATO haben Putin „schriftlich oder sonstwie“ aufgefordert, endlich in die Ukraine einzufallen – ebensowenig wurde Putin genötigt die Krim zu annektieren.
    Im übrigen sind die USA nicht besser oder schlechter als die russische Führung und die Kriegstreiber hier wie dort.

  44. Pr. TRUMP hat das vorher angekündigte Bombardment angeordnet um sich Luft gegenüber seinen US Widersachern zu verschaffen.
    Die USA hat ihre wichtigsten Kriegsziele immer erreicht:
    Angst und Schrecken verbreiten
    Aufrüstung durchsetzen (Wie im Ukraine Krieg)
    Überlagerte Waffen entsorgen
    Konkurrenten niedermachen
    „Teilen und herrschen“
    Rohstoffe sichern.

  45. gemach gemach, wenn der letzte walmart geplündert und die letzte tankstelle in brand gesetzt ist, schaut sich auch der dindo und mestizo für nachschub um.

  46. @Viper 30. April 2022 at 13:36
    Diese ganzen, verlogenen 68er-Make-Love-Not-War-Hippies, rufen heute ungeniert zum Atomkrieg auf.
    —-
    es sind vor allem deren Kinder!
    Twitter
    jutta_Ditfurth
    „Wie konnte aus einem unauffälligen Grünen Mitglied mit zuviel Ehrgeiz und Eitelkeit in kürzester Zeit eine Nato-Hardlinerin werden? Eines Tages wüsste ich das gern genauer – auch wer sie schulte und berät.“

  47. • ich2 30. April 2022 at 14:35
    @jeanette 30. April 2022 at 14:03
    „Für alle, die in der Schule nur Singen und Tanzen gelernt habe.
    Das ist Russland mit reichhaltigen Bodenschätzen, Wäldern und Agrarflächen.
    Wer glaubt, dass SANKTIONEN RUSSLAND treffen, hat in Geographie nicht
    aufgepasst.
    Und von der militärischen Stärke reden wir hier noch gar nicht!
    RUSSLAND :
    Erdöl,
    Erdgas,
    Kohle,
    Eisenerz,
    Nickel,
    Kupfer,
    Platingruppenmetalle,
    Gold,
    Diamanten,
    Riesige Waldflächen,
    Riesige Getreide und Anbauflächen.“
    Ja dan werden die Arbeitslosen in Moskau mit Gold und
    Diamanten behängt Putin hat ja den Mindestlohn auf 170€/monat angehoben.
    —————————————-

    Sie sind ein stinkender Russenhasser, unheilbar hoffnungslos.
    Ein armer Teufel, neidisch und krank in der Birne.
    Sie haben HIER bald gar nichts mehr, einen kalten Kachelofen.
    Leute wie Sie, mit einem Brett vorm Kopf und mit zwei linken Händen, die würden noch an einer Goldmine verhungern.

  48. Mantis 30. April 2022 at 14:43

    Der geplante Auftritt von Annalena Baerbock in Lübeck ist nach einem Zwischenfall abgesagt worden.
    Unbekannte versprühten auf dem Gelände der Freilichtbühne Buttersäure.

    Buttersäure ist eine Waffe der Linken. Wird bestimmt wieder den Rechten zugeschoben.

    ———————————–

    Und warum?
    Annalena ist doch so beliebt.

    Erst gestern kam wieder das Politbarometer mit Annalena an der Spitze der Beliebten.

  49. Die USA haben die erste beiden Atombomben auf Zivilisten abgeworfen, mit Agent-Orange halb Vietnam verseucht und dort mehr Bomben abgeworfen, als im Zweiten Weltkrieg gefallen sind. Noch Fragen?

  50. @Nachgedacht 30. April 2022 at 14:29

    Bedenke@:“ Die Gier, auf anderer Leutes Kosten leben, ist grenzenlos.“

    Hatte den Staatsterror im Sinne der Territorial Ausbreitung wie Gewinnoptimierung, mit Gewalt, gedacht.

    Aber im weiteren Sinne auch die anderen Faschisten wie Chinesen, die Putinisten oder Islamisten…, die ihrem imperialem Streben nachgehen, jeweils etwas anders vorgehend:
    -die das Recht auf Freiheit auch der Freien Rede dazu missbrauchen, in ihrem Sinne ihre Gesinnung, vorzugehen um die Freiheit abzuschaffen.
    -die die von außen kommen und sich durch staatliche Leistungen, die Zeit verschaffen, um die Gesellschaft zu unterwandern. Zwist zu sähen und die Gesellschaft zu schädigen.
    -die Gesellschaft mit faschistischer Propaganda zu überschütten, um sie verbal Sturmreif zu schießen, um sie im Zuge, mit der jeweilige Ideologie zu übernehmen.

    Kurz:
    Die 5. Kolonne der Imperialisten sind, in keiner Weise, weiter zu unterstützen, sofern nicht aus Deutschland, sind sie aus der Gesellschaft zu entfernen. Für das süße Gift der einfacher Lösugen sind manch empfänglich:

    Die Politische Globalisierung, Russen auch Chinesen… ist gescheitert.

    Jeder Unternehmer, jede Forschungsstelle muss aufpassen welche Technologien preis gegeben wird.

    Hatte das schon seit Jahrzehnten Kritisiert.

    Leider sind, alte Waffen genauso tödlich wie die Neuen.

    Dafür ist es wahrscheinlich schon viel zu spät. Man muss trotzdem anfangen.

  51. jeanette 30. April 2022 at 15:18


    Sie sind ein stinkender Russenhasser, unheilbar hoffnungslos.
    Ein armer Teufel, neidisch und krank in der Birne.
    Sie haben HIER bald gar nichts mehr, einen kalten Kachelofen.
    Leute wie Sie, mit einem Brett vorm Kopf und mit zwei linken Händen, die würden noch an einer Goldmine verhungern.“
    Wen es an Argumenten mangelt wird man ausfällig!

  52. „Wieviele Kriege der USA waren eigentlich erfolgreich?“
    Und wieviele Kriege der UdSSR waren eigentlich erfolgreich?
    @ HGS:
    Doch, bei den Konflikten auf fremdem Territorium geht es sehr wohl um Quantität. Denn diese offenbart eine grundsätzliche Tendenz. Es ist das Wasserzeichen der amerikanischen NATO mit mehr als 760 militärischen Einrichtungen im Ausland. Guckst du hier, gibt es LIste:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Milit%C3%A4rbasen_der_Vereinigten_Staaten_im_Ausland
    Und noch was:
    Ich persönlich würde mich bei Putin wesentlich, wesentlich besser aufgehoben fühlen als bei Annalena, Anton und Robert, (nicht zu vergessen sleepy Joe) die gerade dabei sind, uns in eine möglicherweise nukleare Auseinandersetztung hineinzuziehen und in eine katastrophale Wirtschaftssituation hineinzutreiben.
    Wer solches Personal hat wie wir, der fängt am besten vor der eigenen Haustür an und setzt nicht imaginäre „demokratische“ Maßstäbe an, die nichts sind als nicht existente verlogene Fassade. Wir werden von den schlimmsten Verrätern überhaupt in den Abgrund geführt.
    Macht Putin sowas mit seinem Volk? Sicher nicht.

  53. Worum geht es bei vielen Kriegen? Würde gern dazu Herrn Kissinger befragen!

    VIETNAM
    – false Flag Vorwand
    -3 Millionen Tote?
    – Henry Kissinger konnte hundertfach mörderische als Idi Amin sein?

    SYRIEN
    – Laut Trump besetzen Amis die OelQuellen.
    – Keine Kriegserklärung durch den Kongress erforderlich?!?

    UKRAINE
    – „Bum fights“ man Filme Pe ner bei brutalen Kämpfen. Knoche breche fuer einen Vollrausch?!
    – bis zum letzten Ukrainer wird weiter gemacht.
    – Salenski handelt alternativlos? Bloss keine Diplomatie!

    Wer zahlt die Zeche? Die Steuerzahler in Europa und die Bürger…

    Manche Kriege soll man tunlichst vermeiden. Aber: who pays the piper, calls the tune. Die USA bezahlen und dürfen sich das Lied wünschen,

    http://www.lewrockwell.com

  54. ich als ko-kommentator freue mich,

    zuerst meinen kommentar hier oder sonstwo elektrisch absetzen zu koennen,
    als aeusserung meiner meinung vor gott, der welt, halden-wanks schlapphueten

    danach den gleichen jederzeit ueberall auch regelmaessig im oeffentlichen raum
    – mit gesetzlicher angabe meiner geschuetzten personalien ggue. der polizei –

    gefolgt von einstellung meiner meinungsaufzeichnung auf elektrischen kanälen
    und einer oefftl. veranstaltung dazu mit nicht ges. verbotenen themen und worten

    und das ganze grundgesetzlich gedeckt, ggf polizeigeschuetzt, vvlt gefoerdert
    ohne illegale repression wie jobverlust, oefftl. aechtung, vereinsausschluss, kontoweg
    theoretisch und in der weiten ueberzahl jedenfalls.

    dafür danke ich allen aktiven ermoeglichern in vergangenheit und gegenwart,
    und allen, die diese meine freiheit dazu taeglich ermoeglichen und ggf verteidigen.
    ebenso missbillige ich alle, die mir diese freiheit untersagen, ggf mit allen mitteln,
    egal mit welcher begruendung, in welcher form, offenheit und druckmitteln.

    wer meiner meinung nach für meine freiheit oder unfreiheit steht, ist mein geheimnis.
    man muss nicht alles sagen, was man weiss. spekulieren fördert das denken. 😉

  55. @jeanette 30. April 2022 at 13:54

    Die Armut in Afrika ist selbst verursacht. Nur wird die Schuld immer anderen zugeschoben. Zuerst sollen die Afrikaner mal eigenverantwortlich leben.

  56. ich2 30. April 2022 at 15:46

    jeanette 30. April 2022 at 15:18


    Sie sind ein stinkender Russenhasser, unheilbar hoffnungslos.
    Ein armer Teufel, neidisch und krank in der Birne.
    Sie haben HIER bald gar nichts mehr, einen kalten Kachelofen.
    Leute wie Sie, mit einem Brett vorm Kopf und mit zwei linken Händen, die würden noch an einer Goldmine verhungern.“
    Wen es an Argumenten mangelt wird man ausfällig!

    ——————————————

    Bei Subjekten wie IHnen würde ich sogar zuschlagen!
    Denn Figuren wie Sie, die sind gemeingefährlich.
    Die sind das Verblödungsgift, das wie ein Virus Unschuldige befällt.
    Resultat: 30.000 IMPFTOTE Millionen IMPFINVALIDEN.

    Sie blöder, einfältiger Russenhasser
    Leute wie SIe sind in Ihrer Blödheit, brandgefährlich.,
    Wegen Blödmännern wie Ihnen geht das Sterben in der Ukraine weiter überall!
    gefährlicher als jeder Messermörder, die Messermörder haben wenigstens noch einen vermeintlichen Grund auf ihr Opfer einzustechen.
    Aber KRANKE wie Sie, die stechen auf jeden gesunden Geist ein.

  57. Haremhab 30. April 2022 at 16:03

    @jeanette 30. April 2022 at 13:54

    Die Armut in Afrika ist selbst verursacht. Nur wird die Schuld immer anderen zugeschoben. Zuerst sollen die Afrikaner mal eigenverantwortlich leben.
    —————————————————

    Das ist schon richtig.
    So sehe ich das auch.

    Aber deren Argument für die militärische Aufrüstung ist ja MENSCHENLEBEN RETTEN!

    Es geht um alles bloß nicht um Menschenleben zu retten.
    Ob Krieg oder Impfung.
    Es geht nur um BEFRIEDUNG der LOBBYISTEN!
    Das ist das Infame.

  58. Der Deep State ist doch auf alle Länder scharf, welche Bodenschätze besitzen. In ihren Weltbeherrschungsphantasien können sie keine Konkurrenten wie Russland brauchen. Am meisten aber haben sie davor Angst, dass sich Deutschland mit Russland verbinden könnte.
    Und ja, es geht auch um die amerikanische Waffenindustrie, die will auch Geschäfte machen.

  59. ich bin eigentlich nur noch hier um zu erleben wie diese person kpl überschnappt. immer kurz davor eingeliefert zu werden.
    ………………..
    Bei Subjekten wie IHnen würde ich sogar zuschlagen!
    Denn Figuren wie Sie, die sind gemeingefährlich.
    Die sind das Verblödungsgift, das wie ein Virus Unschuldige befällt.
    Resultat: 30.000 IMPFTOTE Millionen IMPFINVALIDEN.

    Sie blöder, einfältiger Russenhasser
    Leute wie SIe sind in Ihrer Blödheit, brandgefährlich.,
    Wegen Blödmännern wie Ihnen geht das Sterben in der Ukr

  60. muhahaha…….ich stell mir immer vor wie die auf ihre tasten klopft und in der hartz bude alles kurz und klein haut.

  61. @ kategorischer imperativ 30. April 2022 at 16:18
    „Sie blöder, einfältiger Russenhasser..:“

    Blödheit und Einfalt fallen unter Meinungsfreiheit, sind eine subjektive Wertung,
    juristisch nicht klar definiert, und nicht verboten. Auch nicht der Versuch der Blödheit.

    „Bei Subjekten wie IHnen würde ich sogar zuschlagen!“
    Juristisch ist das Androhung einer Gewalttat mit Ankuendigung plus Erniedrigung .
    Sowas muss hier schriftlich oeffentlich lesbar nicht sein.

  62. nun gut, unter dem Aspekt hab ich das bis jetzt noch nicht betrachtet. aber das kommt wohl schon hin.
    ……….
    Blödheit und Einfalt fallen unter Meinungsfreiheit, sind eine subjektive Wertung,
    juristisch nicht klar definiert, und nicht verboten. Auch nicht der Versuch der Blödheit.

  63. @ Maria-Bernhardine 30. April 2022 at 16:22
    „Habe gerade in meinem Portemonnaie ein 2-Ct-Stück gefunden…“

    Wer unter der Hampel-Ampel am Monatsende noch Geld hat,
    kann nicht nach den Empfehlungen der Ampel-Hampeln gewirtschaftet haben.

    Ausserdem gehen da 50 prozent für den Waffen-Soli ab.
    Schliesslich kaempft die Ukraine auch für Moenchengladbachs Zukunft. Sagte man mir.

  64. Eddie Kaye 30. April 2022 at 14:42

    # Wernergerman at 13:32

    Mit diesen Genen sind Sie unbesiegbar!
    https://www.youtube.com/watch?v=0ipJjvgL3jg

    Da ist was dran! hat mit gefallen. Besonderes die Musik. Ermunternd.

    Aber im ernst- allt Preussen sind Balten, mit eine Sprache die dem Lettischem sehr aehnlich ist. Dieses Volk wurde Germanisiert. Diese Germanisierte Balten sind meine Ahnen. Aus dem grund ist mir auch dieses Musik sehr nahr

  65. Jetzt habe ich es gefunden: Es war Emmanuel Todd, der den Sturz der Sowjetunion vorhersagte:
    Vor dem Sturz: Das Ende der Sowjetherrschaft. 1977. Und dort die Schwäche der US-Armee beschrieb. Vielleicht auch in dem Buch, was ich nicht gelesen: Weltmacht USA. ein Nachruf. 2003

  66. @ kategorischer imperativ 30. April 2022 at 16:24

    Immerhin hat die Ex-Grüne, Schabracke J. von Ditfurth,
    noch Resthirn, während heutige Grüne gar keines haben.

    01.03.2022
    Jutta Ditfurth:
    „Waffenlieferungen vergrößern und verlängern diesen Krieg und machen ihn immer furchtbarer. Russland ist hochgerüstet und muss auf anderem Weg dazu gebracht werden, den Krieg zu beenden.“
    https://www.fr.de/politik/ukraine-krieg-bundeswehr-aufruestung-interview-jutta-ditfurth-news-91380249.html

    Grünen-Gründerin Jutta Ditfurth teilt gegen
    Annalena Baerbock aus – „Nato-Hardlinerin“
    28.04.2022
    https://www.merkur.de/politik/aussenministerin-annalena-baerbock-ukraine-krieg-jutta-ditfurth-tweet-gruene-91503029.html

  67. LEUKOZYT 30. April 2022 at 16:34
    @ kategorischer imperativ 30. April 2022 at 16:18
    „Sie blöder, einfältiger Russenhasser..:“
    Blödheit und Einfalt fallen unter Meinungsfreiheit, sind eine subjektive Wertung,
    juristisch nicht klar definiert, und nicht verboten. Auch nicht der Versuch der Blödheit.
    „Bei Subjekten wie IHnen würde ich sogar zuschlagen!“
    Juristisch ist das Androhung einer Gewalttat mit Ankuendigung plus Erniedrigung .
    Sowas muss hier schriftlich oeffentlich lesbar nicht sein.

    ———————————————————————————

    Leukozyt durchs zweite Staatsexamen haben Sie es ganz sicher nicht geschafft!
    Oder würden es nicht schaffen (Conditional).

    NOCH ist es conditional!
    Immer sorgfältig arbeiten junger Mann!

    Aber wenn Ihnen das schon Angst machen sollte brrrrrr, was wollen Sie da erst machen wenn die Russen kommen? Den Notruf rufen? Eine Anzeige machen?

    Man kann nicht den RUSSEN mit schweren PANZERN an der Nase kitzeln und dann nach Mama Justitia rufen. No! No!

  68. @jeanette, Leukozyt u.a……Ihr verhaltet euch wie Idioten! Ihr habt das gleiche Problem wie die AfD: Sobald ihr in einem Thema mal anderer Meinung seid, fliegen die Fetzen…dass ihr wahrscheinlich in 20 anderen Themen gleicher Meinung seid, wäre viel wichtiger!!!! Respektiert einander!!!

  69. Nachtrag: Zeigt den Normalos, dass man bei der Rechten verschiedene Meinungen duldet…wir sind keine Linken!

  70. In fast allen Kriegen der USA seit dem 1. Weltkrieg haben sie Deutschland direkten maximalen Schaden zugefügt, oder indirekten indem die USA durch ihre Kriege massive Flüchtlingsstöme Richtung Deutschland ausgelöst wurden.

  71. @wernergerman 30. April 2022 at 17:04

    Balten waren immer gegen die Sowjetunion und Stalin. Gefällt mir gut. Da wollen einige Völker ihre eigene Kultur behalten.

  72. Kewil hat einen Krieg vergessen. Es war der einzige, die Amerika ganz alleine gewonnen hat im 20-sten Jahrhundert, nämlich gegen Grenada (10.000 Einwohner).lol

    Die Hintermänner in den USA wissen Bescheid darüber, dass die USA auf dem Schlachtfeld zweitrangig sind.

    In 1985 schrieb der Washington Post:

    https://www.washingtonpost.com/archive/opinions/1985/05/05/their-wehrmacht-was-better-than-our-army/0b2cfe73-68f4-4bc3-a62d-7626f6382dbd/

    „Their Wehrmacht Was Better Than Our Army“

    China, Russland und Nordkorea können in alle Ruhe abwarten bis China so weit ist der Große Militärische Sprung vorwärts zu machen in Ost-Asien und Amerika dort komplett vertreiben und das Ende das amerikanische Zeitalter einläuten zu können. Was für Chance hat Amerika gegen China, wenn die bereits von Nordvietnam geschlagen werden können?

    https://www.amazon.com/End-American-Era-Geopolitics-Twenty-first/dp/0375412158/ref=sr_1_1

    „The End of the American Era: U.S. Foreign Policy and the Geopolitics of the Twenty-first Century“

    Ich habe das Buch vor 20 Jahren gelesen und weiß, dass es jetzt so weit ist. Der jüdische Autor und prominentes Mitglied der einflussreiche CFR sagt voraus, dass Europa Amerika überflügeln konnte. Mit Russland dabei wird das sicherlich den Fall sein.

    Das sieht im Moment nicht so aus, aber wenn China sich zum neuen #1 drängt, wird klar sein, dass 640 Millionen von Europa und Russland sich verbünden müssen, um den neuen Koloss von 1350 Millionen auszugleichen.

  73. CesareBeccaria 30. April 2022 at 17:58
    @jeanette, Leukozyt u.a……Ihr verhaltet euch wie Idioten! Ihr habt das gleiche Problem wie die AfD: Sobald ihr in einem Thema mal anderer Meinung seid, fliegen die Fetzen…dass ihr wahrscheinlich in 20 anderen Themen gleicher Meinung seid, wäre viel wichtiger!!!! Respektiert einander!!!
    —————————————

    Bei den Leuten geht es meistens gar nicht mehr um die Sache, sondern um hausgemachte Egoprobleme, und „Altlasten“ werden dann urplötzlich aufgearbeitet. Und dann geht das so:
    „Der Feind meines Feindes wird zu meinem besten Freund, zu meinem Nesthäkchen.“

    Die Leute hier haben keinen Charakter. Deswegen wird das hier auch nichts. Muttersöhnchen und Waschlappen, Jammerlappen, die sich mit Frauen und Kindern zanken, so wie die Weiber auf dem Fischmarkt.
    Was will man mit solchen Männer, dazu noch ein paar Vergewaltiger mit kranken Sexphantasien dazwischen, die Frauen ohnehin hassen und jede Gelegenheit nutzen ihren angestauten Frust abzulassen.
    Alles Kaputte!
    Mit denen ist gar nichts los.
    Die können kaum am Computer gerade sitzen.

    Bei der AFD müssen die wenigstens noch nüchtern und geduscht im Parlament erscheinen. Das fällt hier ja auch weg.

  74. Heute 1630. Kaufhaus. Medimax, Modeketten.
    Gefühlte 60prozent Ukrainer.
    Ok, sind auch nur Menschen.
    Ich bin bereit Ein Dach und einen vollen Bauch,
    Spielsachen für die ganz kleinen mitzubezahlen.
    DAS!, aber nicht.

    Fick dich BRD. Mental bin ich ausgewandert.

  75. Es ist erschreckend wie naiv und verblödet viele hierzulande sind, und vor allem Geschichtsvergessen: ziehen die bestimmten 12 Jahre im historischen Gepäck nicht mehr? Will ein tradierter Niederlagekomplex seit 77 Jahren bedient werden? (nun geben wirs denen aber!) oder ein arroganter Kalter-Krieg-Sieg nach über 30 Jahren noch „verbessert“ werden?
    Wie auch immer, wer gegenüber einer Macht mit 4500 Atomsprengköpfen ne dicke Lippe und grosse Schnauze riskiert, ist absolut untauglich für die Führung eines Landes, absolut fahrlässig in der Aussenpolitik. Gewisse Schicksale im Zusammenhang mit bestimmten Machtverhältnissen können nicht von allen miterleidet werden, was die Risiken betrifft.
    Die Ukraine ist nicht „unser Krieg“ , der Krieg dort ist nicht der Knochen eines einzelnen schon länger hier Lebenden wert. Wenn irgendwelche Söldner-Spinner sich als „Helden“ verdingen wollen, deren Risiko. Auch das dreiste Fordern von der Ukraine, dass andere Länder wie selbstverständlich schwere Waffen liefern sollen, gegen eine immense Atommacht, ist nur mit einem Hang zu einem völlig beknackten Kampf „bis zur letzten Patrone“ und mit einem überbetonten künstlichen und dämlichen Nationalismus zu erklären. Gewisse Schicksale sind nicht abwendbar, nicht wenn Atommächte ihre Interessen in ihrer Machtsphäre verfolgen. Denn das Risiko der eigenen absoluten Vernichtung ist immens. Sollte das hiesige Land nicht zu locker nehmen und eben gerade nicht herausfordern, durch z.B. Waffenlieferungen. Das hiesige Land darf sich gerade wegen o.g. 12 Jahre das schlicht nicht erlauben.
    Die Ukraine ist auch nicht die immensen wirtschaftlichen Opfer und Energieverluste wert. Ich scheisse auf Gaucks Rat „Frieren für den Frieden“. Die Ukraine muss zusehen wie sie alleine klar kommt. Kämpfe einstellen und verhandeln und gewisse Interessen akzeptieren, das sollte nun folgen. Humanitäre Hilfe ist absolut ok, aber mehr ist nicht drin.

  76. Die Amerikaner müssen auch garkeine Kriege gewinnen. Wichtig ist nur, daß keine Nation dieses Planeten soweit hoch kommt, daß sie den USA wirtschaftlich, kulturell und militärisch gefährlich werden können.
    Und dazu reicht es aus, das zu demokratisierende Land in die Steinzeit eines Failed State zurück zu bomben.
    Das deckt sich mit Meckinders Heartlandtheorie und den Schlußfolgerungen des Britischen Empires daraus:

    zu finden auf Wikipedia -> Heartland-Theorie
    Chinas Seidenstraßenprojekt:
    „Entwickelt nun das „Herzland“ des Kontinents – Westsibirien und das europäische Russland – entsprechende Verkehrswege und in ihrem Gefolge einen hohen industriellen und wirtschaftlichen Durchdringungsgrad, so wird es eine entsprechend größere Macht ausüben können. Ein mächtiger Kontinentalstaat, dem alle Errungenschaften moderner Technik zur Verfügung stünden, könnte durch eine Herrschaft über dieses „Herzland“ die Herrschaft über die gesamte „Weltinsel“ erlangen. “

    George Friedman: Deutschland und Rußland dürfen niemals zusammenkommen, wenn die USA (bzw. das angelsächsische Bankenkartell) weiterhin die Welt dominieren wollen:
    „Bezogen auf die aktuelle Entwicklung der Weltpolitik in seiner Zeit, glaubte Mackinder: Hätte Deutschland seine gesamte Kraft auf die Beherrschung des Ostens, des „Herzlands“, konzentriert, hätte es von da aus die „Weltinsel“ unter seine Kontrolle bringen und die Seemächte von der Landseite her ihrer Stützpunkte berauben können. Er glaubte, dass die atlantischen Mächte durch den Ersten Weltkrieg nur knapp dieser Gefahr entronnen sind. Mackinder sprach die Prophezeiung aus, dass diese Gefahr nicht für alle Zeiten gebannt sei.“

    Und jetzt weiß jeder, warum die Amis und Briten mithilfe der dusseligen Polen und Ukrainer uns wieder sabotieren, von den Ressourcen Rußlands abschneiden und geradewegs in den 3. Weltkrieg treiben.

  77. Haremhab 30. April 2022 at 18:08
    @wernergerman 30. April 2022 at 17:04

    Balten waren immer gegen die Sowjetunion und Stalin. Gefällt mir gut. Da wollen einige Völker ihre eigene Kultur behalten.
    — es ist viel komplizierter.
    Haben Sie gehoert ueber Lettische Schuetzen? Und Lettischen Roten Schuetzen?
    Die ersten waren die besten Krieger in Zarenheer gegen Deutschen Keiser,
    die Zweiten waren die besten und gnadenlosesten Revolutionaere in Sowjetrussland. Soldaten der Revolution. Die haben Russischer Kontrarevolutionaeren gnadenlos bekaempft und so zuverlaessig, das die Lenins Eigene Leibgarde waren.
    Und dann gabs es Lettische Gwardedivision in Stalins Heer und 2 Divisionen 15. und 19. von Waffenss.
    Alles gar nicht so einfach.
    Aber eins muss ich sagen- Das ist alles unsere Geschichte, die alle gehoeren zur unserem Volk. Und wir- Letten und andere die dieses Land Heimat nennen, sehen alle als unsere Helden. Alle sind unsere!
    Ja, wir vollen unsere Kultur und unsere Lebensweise behalten, unsere Glaube und unsere Werte. Die keine Eurowerte sind.
    Aber seltsame Weise die beste Zeiten fuer unseren Volk waren die Zarenzeiten im Russischen Imperium. und- wie seltsam- die Sowjetzeiten. In beiden diesen Perioden hat das Volk am meisten vermehrt und am besten eigene Kultur und Wohlstand entwickelt. Das alles sind Objektive Groessen.Messbaren.

  78. Haremhab 30. April 2022 at 19:01
    Der neue Mao-Look: 71 Prozent der Deutschen tragen weiter Maske! Unglaublich wie dumm die Leute sind. Seht selbst.
    —–Wir nicht! Gestern in Stadt gewesen. Keinen!!! Keinen mit Maulkorb gesehen.

  79. KlaroFit 30. April 2022 at 18:37
    Und jetzt weiß jeder, warum die Amis und Briten mithilfe der dusseligen Polen und Ukrainer uns wieder sabotieren, von den Ressourcen Rußlands abschneiden und geradewegs in den 3. Weltkrieg treiben.

    So ist es genau. Die britischen Zeitungen schreien über das angeblich verräterischen Verhalten der Deutschen, weil die in ihre Augen zu friedfertig sind:

    https://www.dailymail.co.uk/columnists/article-10768273/ANDREW-NEIL-Warrior-Women-North-Germanys-Putin-puppets-shame.html#comments

    „ANDREW NEIL: How Warrior Women of the North put Germany’s Putin puppets to shame“

    Die Briten haben leicht reden, die beziehen so gut wie kein Gas oder Öl von Russland.

    Die Briten sehen ganz Eurasien als ein Schachbrett, wo so viel wie möglich Kriegen angezettelt werden sollen. Und werden jede Gelegenheit benutzen, die EU zu sabotieren.

    Hooliganismus ist eine britische Erfindung.

    Irgendwie müssen wir Europäer zu Eurasien überlaufen und einen Deal mit Russland und China schließen. Die Neue Seidenstraße hat in Volumen die Atlantikhandel bereits überholt. Wir müssen nur warten auf die gute Gelegenheit.

  80. Tomaat 30. April 2022 at 19:19
    The dewils Island in North Atlantik.
    In Russischem gibt es Redewendung: Anglichanka gadit/ Englaenderin scheisst.
    Seltsam- Russen haben 2 Weltkriege mit Deutschen ausgekaempft aber ueber Deutschen/ Deutschland gibt solche Sprueche im Russische Sprache nicht….

  81. @ jeanette 30. April 2022 at 13:54

    Sarah Wagenknecht:
    „Wenn ich sage europäische Interessen in den Mittelpunkt zu stellen, dann sind europäische Interessen nicht die Interessen der europäischen Rüstungslobbyisten…. Diese Aufrüstungen brauchen wir nicht…“ Frau Wagenknecht wird sofort mundtot gemacht! Überschrien von der ganzen TV Runde.

    Welche TV Runde (welche Sendung) betraf das?

  82. Saturn 30. April 2022 at 18:26
    Ergänzend:

    Im Gegensatz zu dem, was uns Merkel und die guten Angriffskriege der Guten hier
    reingespühlt haben, sind die ukrainischen Flüchtlinge eine Wohltat.
    Zumindest, was ich bisher gesehen habe. Wirklich gut erzogene Kinder.
    Was für mich schon mal wie ein Havardabschluss in der Bewerbung ist. Ausser eine Ausnahme.
    Eine Gruppe von fünf Ukra JungMännern. Das war aber die Ausnahme.
    Saturn bleibt weiter wachsam.

  83. wernergerman 30. April 2022 at 19:27
    Tomaat 30. April 2022 at 19:19
    The dewils Island in North Atlantik.
    In Russischem gibt es Redewendung: Anglichanka gadit/ Englaenderin scheisst.
    Seltsam- Russen haben 2 Weltkriege mit Deutschen ausgekaempft aber ueber Deutschen/ Deutschland gibt solche Sprueche im Russische Sprache nicht….

    Ein englischer Schroeder wird es nie geben.
    Auch Schmidt machte sein letzter Besuch im Kreml.
    Und auch Macron hat kurz nach seinem Amtsantritt als erste Putin eingeladen.
    Auch die erste niederländische Außenpolitik Denkfabrik Clingendael hat vor 2 Jahren eine nähere Anbindung Russlands an Europa befürwortet:

    https://www.clingendael.org/publication/macrons-overtures-towards-russia-deserve-support-not-scorn

    Das wird erst mal nichts, aber man muss langfristig denken.
    China steigt auf, Amerika ist auf dem absteigenden Ast. Die Linien haben sich bereits überschnitten:

    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_GDP_(PPP)

    Es dauert nicht lange mehr, bis die tickende Zeitbombe in Ost-Asien gezündet wird.

  84. Chrmenn 30. April 2022 at 15:50
    „Wieviele Kriege der USA waren eigentlich erfolgreich?“
    Und wieviele Kriege der UdSSR waren eigentlich erfolgreich?
    @ HGS:
    Ich persönlich würde mich bei Putin wesentlich, wesentlich besser aufgehoben fühlen als bei Annalena, Anton und Robert, (nicht zu vergessen sleepy Joe)
    Dann würden Sie sich auch sicher erheblich sicher unter einem Irren wie Donald Trump fühlen?
    Gleichwohl, ich kann Ihnen zustimmen, dass mir Annalena, Robert und Anton genauso „suspekt“ sind, wie Ihnen. Aber ich hege ja noch Hoffnung – immerhin wurde ein Auftritt dieser unmöglichsten en der Unmöglichsten Außenministerinnen in Lübeck „gecancelt“, weil die niemand haben wollten und weil den Schwachsinn, den dieses „Plappermaul“ absetzt, niemand hören will!
    !


  85. „Wieviele Kriege der USA waren eigentlich erfolgreich?“
    Und wieviele Kriege der UdSSR waren eigentlich erfolgreich?


    Die Menschen zu unterwerfen, den willen zu brechen, geht mit Gewalt in wenigen Tagen.

    Die Menschen aufzubauen, dass sie selber entscheiden können, dauert Generationen.

    Bei den Menschen denen man einredet, sie seien Herrenmenschen, etwas besseres sind, obwohl sie Sklaven sind, alles der Ideologie, auch mit Gewalt Unterwirft.
    Eine Clique auf deren Kosten lebt, deshalb das System aufrecht erhält.
    Da wird es nie etwas mit Freiheit und Demokratie.

    Nach dem Stockholmsyndrom arbeiten sie, ihrem Sklaventreiber noch zu.

    In eiern Demokratie gibt es immer Menschen, selbst Intellektuelle die nicht wissen wie die Demokratie funktioniert und das der einzelne Verantwortung hat. Auch für sein schwätzen. Jeder daran Arbeiten muss.

  86. DerSchmied

    „Manchmal glaubt man, dass die massenhaften Covid-Spritzkampagnen massive Hirnschäden bei einem Großteil der Bevölkerung verursacht haben. Anders kann man den tagtäglichen Bullshit nicht mehr erklären. “
    ————————————————————
    Dass die genmanipulierte Nanosuppe und deren entstehende Produkte im gesamten Körper zu finden ist, unter anderem die Blut- Hirnschranke im Kopf überwindet ist mittlerweile bekannt. Das hat bisher kein Impfstoff geschafft. Die Kurzzeitschäden am Gehirn kann man nachlesen, die Langzeitschäden werden die Krankenkassen und Bestatter noch Jahrzehnte beschäfdtigen.

    Wie wurde dem Pack versichert “ Der Stoff dringt nicht in den Körper ein, er bleibt an der lokalen Impfstelle und ist in 2 Tagen abgebaut und nicht mehr nachweisbar“. Ätsch, Angeschmiert, eine der vielen Lügen und der Irre bestellt ständig auf Bürgers Kosten weite Millionen Dosen, damit die Kassen kräftig klingeln.

    Jeder Geschädigte, aber auch jeder sollte sich den Klagen, gegen die Hersteller und Verimpfer anschließen.

    PS. Man sollte „Umfragen“ den Stellenwert einer Karnevallsrede geben.

  87. @ HGS
    ich würde mich unter einem Menschen (keinem Irren) wie Donald Trump erheblich sicherer fühlen als unter sleepy Joe Biden, auch wenn der nicht dement wäre. Das ist richtig.
    Ich wollte damit eigentlich sagen, dass der so genannte Westen für sich und seine Völker Mitspracherechte und demokratische Rechte proklamiert, die de facto ja garnicht gewährt werden.
    Ich rate dazu, sich einmal zu informieren, wieviele Bücher in Deutschland auf dem Index stehen und verboten sind, wie viele Organisationen im „Kampf gegen Rechts“ verboten sind, wie vielen Leute wegen lachhafter „Meinungsverbrechen“ der Prozess gemacht wurde, siehe Stürzenberger. Da finde ich es einfach fatal zu tun, als hätten wir die Meinungsfreiheit gepachtet. Und wenn es um Putin geht: Diese ganzen Behauptungen zur Unterdrückung des „Volkes“ entstammen ja immerhin dem hiesigen Meinungsapparat und sind folglich gründlich zu hinterfragen. Fest steht: Wenn der in einem Stadion auftritt, braucht er keine kugelsicheren Wände um sich rum…
    Und die Russen, die ich kenne, finden ihn megagut. Die sagen, dass diejenigen, die er ins Kittchen gebracht hat, nicht etwa irgendwelche demokratischen Freiheitskämpfer waren, sondern korrupte russische Oligarchen. Und solange wir von der Vierten Kolonne, unseren völlig korrupten öffentlichen Medien, auch nicht ansatzweise die Wahrheit erfahren, brauchen wir von Demokratie ja wohl nicht anfangen…

  88. @ HGS vergessen zu erwähnen habe ich die jüngst Schule machende Sitte, unliebsame Demos unter irgendwelchen Vorwänden einfach zu verbieten, extreme Gewalt gegen Bürger anzuwenden, die eine unliebsame Meinung bekunden und den Umstand, dass man einfach Informationskanäle z.B. nach Russland gesperrt hat. Man hat Menschen mit Berufsverboten bedroht und ihnen Approbationen entzogen, wenn sie sich der Mehrheitsmeinung entgegengestellt haben, und und und
    Da braucht man doch nicht mit dem Finger auf Russland zu zeigen.
    Die Leute dort können sich – meiner Beobachtung nach – erheblich mehr Aufsässigkeit leisten als wir hier.

  89. „Und bescheiden soll nochmals darauf hingewiesen werden, dass Putin noch vor 20 Jahren im Bundestag von allen Parteien stehenden Applaus bekam und der NATO-Beitritt Russlands zur Diskussion stand. Was ging da – absichtlich – schief?“

    Na, wie wäre es denn, wenn der Bundestag den damals stehenden Applaus heute einfach zurücknehmen würde ?
    Alle anderen Auszeichnungen, Ehrendoktorwürden, Medalien, Nobelpreise etc. oder was auch immer werden doch heute auch schon zurückgefordert oder aberkannt.
    Die Welt ist einfach bescheuert oder anders ausgedrückt, man macht es sich zu einfach.
    Diese ganzen Verleihungen und Auszeichnungen sind einfach nur einen “ Scheißdreck wert “ !!!!
    Ich bitte für meine Ausdrucksweise um Entschuldigung.
    Allen ein hoffentlich schönes und friedvolles Wochenende. Genießt es, solange es noch geht.

    auch zurüc

  90. So aus dem Stegreif möchte ich sagen, daß kein einziger erfolgreich war !

    Es ist ja auch nicht Sinn und Zweck der VSA, Kriege zu gewinnen, sondern Länder mir Gewalt und Chaos
    zu überziehen, um sie gefahrlos plündern zu können und zu verhindern, daß diese die Vormachtstellung
    Amerikas, die zur Zeit aber trotzdem massiv am bröckeln ist, zu gefährden !

    Wir erleben gerade das Ende eines Imperiums, diese sterben aber langsam, sehr langsam und Trump
    hat dieses um 4 Jahre gebremst !
    Nach dem Trump der Sieg gestohlen wurde, habe ich schon damals gesagt, das amerikanische Volk
    wird sich sehnlichst eine Zeit mit Trump zurückwünschen, aber wenn sie sich diesen Raub gefallen
    lassen, werden sie in ein absolut dunkles Zeitalter fallen, dagegen war die NS-Zeit ein Kinderge –
    burtstag !

  91. Differenzierer 30. April 2022 at 14:39

    @Bedenke. Russland hat spätestens mit Jelzin den Anschluss an den Kapitalismus vollzogen. Tiraden gegen das Sowjetsystem sind aus der Zeit gefallen und wenig hilfreich.


    Ich sehe da kein Unterschiede mehr.

    Angemerkt; Gorgatschow wollte die Sowjetunion erhalten.
    Jelzin war der Demokrat und Reformer. War nur schlecht gemacht.

    Na, da scheint es aber einen gewaltigen Rückfall in alte Zeiten zu geben.

    Nicht Kommunismus sondern die verschärfte Art Stalinismus, herrscht im Russenland. Mit einem Hauch des Zarentums.

    Die Konvois der Russischen Armee sind ja nicht umsonst mit UDSSR und Zahrenreich Fahne geschmückt.

    Ist nicht nur Schmuck die benehmen sich auch so.

    Der Putin lässt sich auch nichts mehr sagen, wie der Stalin.

    Säuberungsaktionen:
    Da sind einige seiner nächsten Berater inzwischen im Knast. Der Herr Putin möchte hören was er Denkt. Sonst nichts.

    Der übelste Kapitalismus ist der parteiorientiert Kommunismus, wo sie die Parteielite und nahe stehenden bedienen.

    Raubend rennt die Russische Arme durch die Ukraine.

    Vom Hausrat über die Schuhe des gerade erlegten Kindes, wo der Soldat dann freudig zu hause anruft und seiner Frau die Trophäe ankündigt.

    Gestern der Coup 100 tausende Tonne Getreide. Hatte gestern schon Berichtet.


    Russlands Raubwirtschaft


    LKW-Ladungen mit Getreide werden aus dem von Russland besetzten Melitopol nach Russland transportiert.

    Wie zu Stalins Zeiten.

    7:39 nachm. · 28. Apr. 2022·Twitter Web App

    https://twitter.com/expatua/status/1519733107024400385

    Die erneut Sklaverei, der Ukrainer unter den Russen werden die Ukrainer zu verhindern wissen.


    Der Terror Russlands in der Ukraine.

    Eine lange Geschichte.

    In den Jahren 1932–1933 tötete #Russia Millionen Einwohner der Ukraine,
    von denen diese meisten Juden und ethnische Ukrainer waren.
    1:50 vorm. · s24. Feb. 2022·Twitter Web App

    https://twitter.com/terror_alarm/status/1496648582128189451

    Etwa 7 Milionen Ukrainer sind verhungert.

  92. Melnyk will noch mehr Geld u Waffen (WELT)

    Sandra S.
    vor 3 Minuten
    Angesichts des Leids in seinem Land habe ich lange versucht, Verständnis für ihn aufzubringen. Aber mittlerweile reicht es. Egal was Deutschland macht, es ist sowieso nicht genug und er fordert noch mehr.
    Warum bekommt er in den Medien auch noch ständig eine Plattform für seine Forderngen?
    LINK
    6
    HP
    Hartmut P.
    vor 7 Minuten
    Das ist wirklich frech. Wo sind die Millarden der vergangenen Jahre geblieben? Er kann ja mal seine Oligarchen ebenfalls zur Zahlung der Hälfte ihres Vermögens auffordern. Die Solidarität der deutschen Steuerzahler, ob erwerbstätig oder im Ruhestand, war bisher groß . Ich denke, D sollte weiterhin zu erst an sich denken und seine nationalen Interessen denken. Man möge sich nur die Problematik Wohnungsbau und Mieten ansehen. Ach, dazu gibt es noch soviel zu sagen….., Dieser Botschafter sollte sich ein anderes Land aussuchen und sich dort akkreditieren lassen.
    LINK
    13
    JJ
    Java Jim
    vor 9 Minuten
    Ich möchte mir gar nicht vorstellen, welche Forderungen die Ukraine erst stellen würde, wenn sie EU-Mitglied wäre. Das wäre in meinem Augen der Supergau. Ich bezweifle auch, dass ein Sieg Putins das Schlimmste wäre, was Deutschland passieren könnte…
    LINK
    12
    AW
    Albert W.
    vor 10 Minuten
    Es ist mir ein Rätsel, wie ein Botschafter sich in seinem Gastland derart die Sympathien für sein Heimatland verscherzen kann. Der muß doch merken, dass durch seine Hilfe die Stimmung hier massiv zu Lasten der Ukraine umschlägt. Er sollte umgehend das Land verlassen um zuhause gegen Russland zu kämpfen.
    LINK
    15
    TH
    Thomas H.
    vor 10 Minuten
    „Die Richtung stimmt, aber das wird natürlich gar nicht reichen“, so Herr Melnyk. „Es reicht jetzt!“ möchte man dagegen Herrn Melnyk zurufen. „Die Richtung“ ist falsch! Die Unverschämtheiten Melnyks, anfänglich noch zu verzeihen, sind zu einem ständigen Ärgernis geworden. Melnyks anmaßenden Forderungen und sein überhebliches Auftreten schaden den Anliegen der Ukrainer mehr als sie nutzen.
    LINK
    12

  93. @ Bedenke

    Ein Twitter-Filmchen und Ihre völlig unausgegorenen Behauptungen kann ich nicht ernst nehmen. Woher haben Sie das mit den Schuhen eines getöteten Kindes als Trophäe und plündernden russischen Soldaten, die durch die Ukraine ziehen?

  94. @ Dunkelsachse 1. Mai 2022 at 07:58

    Je mehr Sie einem kranken Troll anworten, desto mehr fühlt er sich bestätigt dass doch einer von dem ärmlich tumben Gesülze Notiz genommen hat. Das und nur das will der Troll.

  95. @ bedenke:
    …“ich sehe da keinen Unterschied“…zwischen Stalin und dem heutigen Russland?
    Aber zwischen Nazi-Deutschland und der BRD können Sie schon einen sehen, oder?
    obwohl….

  96. Die Bilanz der gewonnenen Kriege ist eher dürftig. Man müsste fragen, wie viel die Rüstungsindustrie in dem besagten Zeitraum umgesetzt hat. Nur so erklärt sich der „Sinn“ der permanenten Suche der USA nach Kriegen und kriegerischen Auseinandersetzung.

  97. Chrmenn 1. Mai 2022 at 11:50
    @ bedenke:

    …“ich sehe da keinen Unterschied“…zwischen Stalin und dem heutigen Russland?
    Aber zwischen Nazi-Deutschland und der BRD können Sie schon einen sehen, oder?
    obwohl….

    Ja sie können Schreiben was sie wollen und noch mehr.

    Müssen aber auch die Gegenrede Ertragen.

    Das kann der Putin nicht ertragen, wie der Stalin.

    Im II. Weltkrieg sind von meiner Familie von 6 Männer 5 umgekommen.

    Erzählen sie mir nichts über den Nationalsozialismus.

    Wie damals ist man nicht fähig, den Aggressor zu entfernen.
    Man erkennt oder darf ihn nicht erkennen.

    Sie haben alle Möglichkeiten sich zu informieren, könnten besser Informiert sein.

    Die Gier des Putin und der Politiknahen ist grenzenlos. Auf Kosten der Bürger und besonders der Kolonien Russlands.

    Kolonien der Russen:
    Weißrussland, Kasachstan, Georgien – Südossetien, Moldawien – Transnistrien, Serbien, Dagestan, Ukraine (Donbas, Krim…), Aserbaidschan – Armenien, Syrien, Ungarn, Im Osten, oberhalb von Japan, früher Japan, die Kurilen…


    Die Russisch Armee, welche sich aus dem Volk rekrutiert, hat sich auch nicht geändert. So ist wohl ein Grundproblem, in der Gesellschaft, vorhanden.

    Den Russen redet man den Herrenmenschen ein, obwohl sie unter der Knute, des Putins und Co, stehen.

    Genau, das gleiche Prinzip wie im Islam, Sure 9:29. Kann man die Dummen mit fangen.

    Gehörs zu uns, bis was besonders. Alle andere sind Feinde. Bekommst du Macht. Die andern dürfen als Untermenschen, schlecht behandelt und ausgenommen werden.

    In der Ukraine gerade, von den Russen, dem persönliche Eigentum, der Wohnung der Heimat beraubt. Vergewaltigt, gefoltert, verletzt gemordet und ausgeraubt.

    Deportiert und in Sklaverei gebracht.

    Damit machen sich manche gemein. Brüder und Schwestern im Geist.

    Der Selbstbedienungslanden, die Unfähigkeit, der russisch Armee beschrieben. Das russische Problem. Stellvertretend für das russische System.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/russische-invasion-befehle-gehen-verloren-werden-schlampig-oder-gar-nicht-umgesetzt/ar-AAWNaTA?ocid=msedgdhp&pc=U531&cvid=aae7c677f89646119050f4e76a492cc9

    Hätten die Russen doch mehr durch die Maßnahmen unter Katharina der Großen gelernt. Die Ukrainer haben es.

    Die Kulturen sind diametral unterschiedlich zu den Russen.

  98. @kewil 1. Mai 2022 at 07:51

    Das war nicht Russland, sondern Stalin und die Bolschewiken!


    Die Landmasse war es dann wohl nicht, sondern Menschen.

    Stalin ist dann wohl auch gestorben die Brutalität bleibt.

    Geschichte soll sich ja nicht widerhohlen ist aber dann doch wohl ein Dé·jà-vu.

    Nach Lenin. Terror für die Erziehung des Volkes.

    Der wirkt auch nach.

  99. @Neunzehnhundertvierundachtzig 1. Mai 2022 at 14:12

    Die Bilanz der gewonnenen Kriege ist eher dürftig.

    Den Sammlern sinnt es nach Macht und Einflus Sphere.

    Den Krieg zahlt das Volk.
    Ein Teil der Güter der überfallen ist für das Militär. Was sie so Tragen oder in Weißrussland verschicken können

    Die großen Brocken für das Oligarchentum Russlands.

    Beispiel Ukraine:
    Ein Schiff mit Weizen
    Schifffahrt von besetzt #Crimea : Syrien-Flagge #Syria Allgemeine Behörde für Seeverkehr Das SYRIAMAR-Schiff Finikia durchquert den Bosporus auf dem Weg von Sewastopol nach ?zmir und trägt Weizen, der am Avlita-Terminal geladen wurde, trotz der Anweisung der türkischen Schifffahrtskammer dagegen 
    9:00 vorm. · 23. Apr. 2022·Twitter for iPhone

    https://twitter.com/YorukIsik/status/1517760386304557056

    Oder 100 tausend Tonnen Getreide

    LKW-Ladungen mit Getreide werden aus dem von Russland besetzten Melitopol nach Russland transportiert.

    Wie zu Stalins Zeiten.

    7:39 nachm. · 28. Apr. 2022·Twitter Web App

    https://twitter.com/expatua/status/1519733107024400385

    Man nimmt was man kriegen kann.

    Das, in der Ukraine, auf kosten der Hungernden in Folge, weltweit.

    Weil die Felder nicht richtig bestellt werden können und die Häfen, der Ukraine, belagert werden.

    Verantwortlich ist ausschließlich Putin. Die die ihn decken. Schlimmer noch Vorteile haben.

    Aus der Verantwortung kann man sich nicht mehr heraus täuschen oder Lügen.

    Selbst China wendet sich zu nehmend ab. Kündig technologische zusammen Arbeit auf. Lässt sie auslaufen.

Comments are closed.