… In Bulgarien und Rumänien entstehen so genannte leichte amerikanische Vorposten-Basen mit jeweils 5000 Mann. Das bedeutet, dass die NATO ihre Stoßkräfte immer dichter an unsere Staatsgrenzen heranbringt, und wir, die wir uns streng an den Vertrag halten, in keiner Weise auf dieses Vorgehen reagieren.

Ich denke, es ist offensichtlich, dass der Prozess der NATO-Erweiterung keinerlei Bezug zur Modernisierung der Allianz selbst oder zur Gewährleistung der Sicherheit in Europa hat. Im Gegenteil, das ist ein provozierender Faktor, der das Niveau des gegenseitigen Vertrauens senkt. Nun haben wir das Recht zu fragen: Gegen wen richtet sich diese Erweiterung? Und was ist aus jenen Versicherungen geworden, die uns die westlichen Partner nach dem Zerfall des Warschauer Vertrages gegeben haben?

Wo sind jetzt diese Erklärungen? An sie erinnert man sich nicht einmal mehr. Doch ich erlaube mir, vor diesem Auditorium daran zu erinnern, was gesagt wurde. Ich möchte ein Zitat von einem Auftritt des Generalsekretärs der NATO, Herrn Wörner, am 17. Mai 1990 in Brüssel bringen. Damals sagte er: „Schon der Fakt, dass wir bereit sind, die NATO-Streitkräfte nicht hinter den Grenzen der BRD zu stationieren, gibt der Sowjetunion feste Sicherheitsgarantien.“ Wo sind diese Garantien?

Die Steine und Betonblocks der Berliner Mauer sind schon längst zu Souvenirs geworden. Aber man darf nicht vergessen, dass ihr Fall auch möglich wurde dank der historischen Wahl, auch unseres Volkes, des Volkes Russlands, eine Wahl zugunsten der Demokratie und Freiheit, der Offenheit und echten Partnerschaft mit allen Mitgliedern der großen europäischen Familie.

Jetzt versucht man, uns schon wieder neue Teilungslinien und Mauern aufzudrängen –wenn auch virtuelle, trotzdem trennende, die unseren gesamten Kontinent teilen. Soll es nun etwa wieder viele Jahre und Jahrzehnte dauern und den Wechsel von einigen Politiker-Generationen, um diese neuen Mauern zu „demontieren“?

(Auszug. Wie man sieht, hat Putin das Treiben der NATO schon lange kritisiert. Die ganze Rede steht hier auf Deutsch, dazu gibt es weitere Links!)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

48 KOMMENTARE

  1. Sehr gute geschichtliche Erinnerung. Aber auch darüber wird der Mantel des Schweigens ausgebreitet werden. Nichts vor dem Tag, an dem russische Truppen endgültig der Kragen geplatzt war, erinnert an die nachvollziehbaren Gründe für die neuerliche Entwicklung in der Region. Wie auch, die Amis kämpfen diesen Krieg durch die Ukraine, und sind nicht an Vergangenem interessiert. Sie benutzen die Ukraine als Fussabtreter, und das verwerflichste an allem ist wieder mal die Reaktion der geballten Blockmedien. Dort wurde bereits ein eiserner Vorhang vor geschichtlichen Zusammenhängen errichtet. Lösungen in gegenseitigem Sinne sind momentan nicht politisch gewollt.

  2. Seit 1991 wird Russland schon fortlaufend von den Westmächten provoziert.

    Sanktionen reichten nun nicht mehr.
    Jetzt wurden die RUSSEN in aller Welt sogar noch ungeniert ausgeraubt, ihres Hab und Gutes „erleichtert“, ihre Konten wurden geplündert alles im Namen der sog. „humanitären Demokratie“?

    Hingegen wurden OBAMAS 7 Angriffskriege 2016 mit einem FRIEDENSNOBELPREIS belohnt!

    Was stimmt hier nicht?

  3. Die WESTMÄCHTE legen keinen Wert auf FRIEDEN mit RUSSLAND!
    Sie wollen Russland nur schaden und am liebsten vernichten.
    Sie unternehmen alles was RUSSLAND mit EUROPA verbinden könnte, denn dann wären die USA endgültig aus dem Rennen.

  4. @jeanette 10. Mai 2022 at 15:03

    Weiß, was Du meinst, doch „die Westmächte“ gibt es nicht. Es gibt Länder „des Westens“, die profitieren und Länder „des Westens“, die bezahlen. Es gibt auch nicht „die Deutschen“, „die Ukrainer“, „die Russen“ oder „die Amerikaner“.
    Es gibt überall Menschen, die den respektvollen Dialog wollen, Menschen, die Krieg wollen und Menschen, die Krieg machen.

  5. Heute in Butscha . Hat denn Russland keinen Wassili Saizew mehr um die Welt ein klein wenig sicherer und Deutschland wieder etwas lebenswerter zu machen ???

  6. Selberdenker 10. Mai 2022 at 15:01

    2007 – „Frieden durch Dialog“
    2022 – „Krieg mit schweren Waffen“

    „Impfen für die Freiheit.“
    .
    „Waffen für den Frieden.“
    .
    „Denken ohne Hirn.“

  7. Dass dem deutschen Volk neben der völkerechtswidrigen Migration, den Coronakosten, Klima- und Genderwahn auch noch die Kosten des seit 8 Jahren US-gesteuerten Ukrainekrieges aufgedrückt werden – mir reichts!

    Es ist genug!
    Und dann kommen noch solche dummen Sachen der Staatspropaganda wie „Dusche aus, um Putin zu ärgern“ oder „Frieren gegen Putin“ oder „Arbeitslosigkeit gegen Putin“ (Gauck!).

    Selbst hier in den Foren toben sich die Feinde des deutschen Volkes aus. Keiner dieser USkraine-Trolle kann erklären, warum das deutsche Volk für fremde Interessen frieren und hungern soll.

  8. Zur Erinnerung:
    https://www.youtube.com/watch?v=iN8iIvkbPlE
    Bundeskanzlerin Merkel hat beim Empfang des neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj vor dem Kanzleramt plötzlich zu zittern begonnen. Wenig später hat sie den möglichen Grund für den Vorfall genannt.
    Wassermangel?
    der wahre Grund darf nicht genannt werden, kennt aber wohl HEUTE jeder.

  9. Warum hat Herr Biden eigentlich so plötzlich, nach jahrelangem amerikanischen Engagement, chaotisch und unter Zurücklassung von Kriegsmaterial, die amerikanischen Truppen aus Afghanistan abgezogen?
    Das ging auf Kosten des „verbündeten“ Deutschland, das fluchtartig das Land verlassen musste und nun tausende afghanische Männer mit häufig fragwürdiger Intention auf unsere Kosten in Deutschland durchpäppelt. Darunter sind Islamisten, Taliban, Ex-Taliban und andere fragwürdige Figuren. Doch Deutschland bezahlt wieder.

    Wusste man von einem bevorstehenden militärischen Konflikt oder gar Krieg in der Ukraine?
    Hat man deshalb diese bescheuerte, schmähliche Flucht aus Afghanistan durchgezogen, Unsummen an Geld vernichtet, die Arbeit von Jahren verpuffen lassen und das Land in die Steinzeit zurück entlassen?
    Auch im Ukraine-Krieg zahlt wieder wer?

    Die Menschen in Deutschland.

    Was bekommen wir dafür?
    Die militärische Unterstützung der USA im Falle eines Angriffs.
    Doch diese amerikanische Regierung wir uns nicht aus Freundschaft helfen. Einen Freund lässt man nicht alleine im afghanischen Sand sitzen.
    Einen Freund zwing man auch nicht dazu, die Energie zur Erhaltung der Wirtschaft teuer bei amerikanischen Konzernen einzukaufen.

    Deutschland hat keine Freunde. Noch nicht mal in der eigenen Regierung hat Deutschland Freunde.
    Deutschland hat Paten und Feinde und Menschen, die es einfach nur ausbeuten wollen.

  10. Mantis 10. Mai 2022 at 15:37

    Zur Erinnerung:
    https://www.youtube.com/watch?v=iN8iIvkbPlE
    Bundeskanzlerin Merkel hat beim Empfang des neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj vor dem Kanzleramt plötzlich zu zittern begonnen. Wenig später hat sie den möglichen Grund für den Vorfall genannt.
    Wassermangel?
    der wahre Grund darf nicht genannt werden, kennt aber wohl HEUTE jeder.
    ————————————-
    Sooo unwahr ist es ja nicht. Es müßte allerdings Wässerchenmangel heißen (Wässerchen = russ. Wodka)

  11. Mr. Trump hatte das mit Russland, Putin, Ukraine jedenfalls besser in der Hand. Er hat keinen Krieg angefangen, er hat Konflikte beendet. Kein Heiliger, gewiss nicht. Doch zumindest konnte sich Putin auf die internationalen Zusagen verlassen.

    Kaum sind der Biden-Clan, die Soros, Gates, Clintons, Obamas & andere Globalisten wieder an der Macht, schon brennt es auf der Erde. Das ist doch auffällig!

    Und deutsche Transatlantiker (bei denen auch Grüne und SED-Linkspartei sitzen!), die kreischen das Lied dieser Globalisten und Kriegshetzer mit.

    Das normale Laib Brot bald für 10 Euro, die Heizung kalt im Winter, Stromsperre und und und. Das sind also die Verheißungen der USkraine-Fanboys 2022.

    Ehrlich, da braucht es Knüppel und Mistgabel…

  12. Der Papst gibt der Nato eine Mitschuld an dem Krieg in der Ukraine!
    Solch unverblendeten Realitätssinn hätte man Gottes oberstem Dienstherren auf Erden gar nicht mehr zugetraut. Das bringt die scheinheilige Liga der westlichen Kriegstreiber zum Jaulen. Ein längst fälliger Gegenton im Chor der selbsternannten Gutmenschen und grünen Gewaltbereiter, die ständig davon quatschen, den Ukrainern zu helfen, sich in Wahrheit aber vor den US-amerikanischen Karren spannen lassen, um als unterwürfige Söldner gegen Rußland Krieg zu führen.

    Dass damit die dümmsten Pseudo-Politiker:innen aller Zeiten Deutschland zum Abschuß freigeben und das Risiko eingehen, die Volkswirtschaft irreparabel zu zerstören, die Energieversorgung des Landes unmöglich macht und das gegängelte Volk erst ungeahnter Not aussetzt, um es jedoch dann weiterhin und noch vermehrt zu drangsalieren, ist für die herrschenden Deutschlandhasser bereits eingeplant und dient wie die Pandemie, die keine war, der schönen neuen Welt des angestrebten Inter-Nationalsozialsimus.

  13. Regale leeren sich in den USA.

    Was werden sie demnächst in New York, Washington, Miami essen und trinken ?

  14. https://www.marijnpoels.com/pandamned-deutsch

    Mittels kritischer Stimmen von Virologen, Ärzten, Politikwissenschaftlern, Künstlern, Volkswirten, Aktivisten, Juristen und Medienwissenschaftlern versucht PANDAMNED erstmals, das ganze Bild zu zeichnen und Licht ins Dunkle zu bringen.

    Es ist eine schonungslose Bestandsaufnahme unserer Zeit geworden, die Globale Organisationen, Regierungen und große Techkonzerne am liebsten verhindert hätten.

    Dokumentarfilmer Marijn Poels nimmt den Zuschauer in PANDAMNED auf eine aufklärerische Reise durch die sich abzeichnende absurde Welt der „Neuen Normalität“ und wie wir sie noch verhindern können.

    https://rumble.com/v140n0y-pandamned-documentary.html

    For the past two years, the world population has been under the spell of the coronavirus. Emergency regimes have been established, civil liberties have been dismantled, surveillance programs were being installed and an unprecedented global vaccination program has been rolled out.

  15. Barackler
    10. Mai 2022 at 16:08
    Regale leeren sich in den USA.

    Was werden sie demnächst in New York, Washington, Miami essen und trinken ?
    — Die frich gedruckte $$!was sonst!
    Uebrigens, im ersten Quartal dieses Jhres Wirtschaft in USA schrumpfte um 1,4%!!! Es wird im Hegemon lustig- lausig!
    Aber echte Katastropfe findet statt in EU. Industrielle Inflation im Monat Aprill-40% so was war letztes Mal 1918! bald schlaegt es durch auf Verbraucherpreiseinflation. Es ist ein Grund zum freuen!

  16. .
    Daß der
    Wertewesten
    so verlogen ist,
    hat natürlich seinen
    Grund. Doch darüber muß
    Schweigen gewahrt werden.
    Es könnte sonst gar die
    ganze Demokratie als
    Lüge, also als eine
    groß angelegte
    Verarschung
    offenbar
    werden.
    .

  17. So wie Trump die Satanisten ausgebremst hat, bremst sie nun Putin auf eine etwas agressivere Art aus
    und hoffentlich hat er Erfolg damit, auch wenn dies nur einen Zeitgewinn von vielleicht ein paar Jahren
    bringt, denn der Satan weiß, daß er bis zur Wiederkunft von JESUS CHRISTUS nur noch wenig Zeit hat und wird rasend, auch wenn es ihm letztendlich nichts nützen wird !
    Es ist ähnlich wie die wahre Geschichte von einem Missionar im südamerikanischen Urwald, als er in
    seine Hütte kam, war da eine riesige Anakonda, er nahm die Pistole und schoß ihr in den Kopf, worauf
    diese im Todeskampf aus der Hütte Kleinholz machte !
    SO ist die Lage !

  18. @ Oberfeld, 10. Mai 2022 at 16:59
    ————-
    Pfarrer Tscharnke. Die Offenbarung des Johannes…

    Heute ist die Berufungsverhandlung von Pfarrer Olaf Latzel. Beten wir für ihn!

  19. Oberfeld
    10. Mai 2022 at 16:59
    So wie Trump die Satanisten ausgebremst hat, bremst sie nun Putin auf eine etwas agressivere Art aus
    und hoffentlich hat er Erfolg damit, auch wenn dies nur einen Zeitgewinn von vielleicht ein paar Jahren
    bringt,
    — Genau das ist es! Da geht Kampf gegen den Globalen liberalem Satanismus. Das ist der, der im Westen herscht und mit Riesenschritten zur Totalitaerem Satanismus evolviert.

  20. @ Ben Shalom 10. Mai 2022 at 15:50

    Trump ist einfach nur gerissener. Er war
    auch vehement gegen Nordstream 2

    Donald Trump setzt Sanktionen gegen Pipeline in Kraft.
    Er unterzeichnete ein Gesetz, das beteiligte Firmen mit
    Sanktionen belegt…
    https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-12/nord-stream-2-gaspipeline-usa-donald-trump-nord-stream-2-gaspipeline-usa-donald-trump-russland-sanktionensanktionen

    Unter Donald Trump begann die USA in 2017 der Ukraine auch Waffen zu liefern. Dies war ein Schritt, den die Vorgängerregierung unter Barack Obama noch abgelehnt hatte, um nicht eine militärische Antwort Russlands zu provozieren. Die Überschreitung auch dieser roten Linie veranlasste die US Senatoren McCain und Graham in die Ukraine zu reisen und dem ukrainischen Militär zu verkünden „Euer Kampf ist unser Kampf. 2017 wird ein Jahr der Offensive!“.
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=83613&fbclid=IwAR17ZdBNUNnEC183CrXHad0oIu0jxHIVDUDJKf63LRe-uSez24xkhVqFC3Y
    Im Artikel weiterführende Links zu englischsprach.
    Zeitungen o.g. ent-täuschenden Tatsachen.

    Der Staat USA ist nicht unser Freund, sondern unser Herr.

    „Staaten haben keine Freunde, sondern Interessen.“
    (Karl von Gallien)
    *https://de.wikipedia.org/wiki/Charles_de_Gaulle

  21. Heute im Edeka, kleine Schlange an der Kasse.
    Daneben das Zeitungsregal.

    Aufwiegler-„Bild“ mit gehässiger Titelschlagzeile
    Putin kleinlaut
    Kleinlaut-Rede des Kreml-Diktators

    Auch online betreibt die Bildzeitung Volksverhetzung

    Schwuli Rozheimer & Freunde:
    Wie erwartet sprach der Diktator abermals im Kreml-Lügen-Sprech von einem Krieg gegen „Neonazis“ in der Ostukraine, die Russen töten und „bei lebendigem Leibe“ verbrennen. Bittere Geschichtsfälschung (…) den Aggressor verortet er auf einmal in den USA, im Westen, in der Nato… Dann geht die Putin-Lügen-Show erst richtig los: Es sei von den westlichen Staaten eine Operation „im Donbass“ vorbereitet worden, man wollte „zum Beispiel“ auf der Krim eindringen. Auch um Atomwaffen sei es, so der Kreml-Diktator, gegangen…
    +https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/kleinlaut-rede-von-putin-formuliert-er-hier-seinen-ausweg-80021908.bild.html

    NEO-STÜRMER „BILD“:
    In Warschau
    Attacke auf Putins Polen-Botschafter
    er russische Polen-Diplomat Sergej Andrejew (63) wollte am Montag medienwirksam den „Tag des Sieges“ für die Kreml-Propaganda ausschlachten: Doch als er am Montag in Warschau einen Friedhof betrat, gab es nur eines: scharfen Gegenwind für die Russen-Propaganda – „Mörder“ und „Faschisten“ schallte es lautstark in Richtung der Russen-Delegation.

    Bei der Gedenkzeremonie für die sowjetischen Opfer des Zweiten Weltkriegs fand sich der Botschafter schnell zwischen unzähligen Ukraine-Fahnen und Menschen mit Ukraine-T-Shirts wieder.

    Mit Farbbeuteln beworfen: Sergei Andrejew (63), Russlands Botschafter in Polen. Polnische und ukrainische Demonstranten hinderten ihn, den „Tag des Sieges“ für Kreml-Propaganda zu missbrauche…: Foto: Maciek Luczniewski/AP
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/in-warschau-attacke-auf-putins-polen-botschafter-80026446.bild.html

    „Der Spiegel“ 2015:
    „Putin greift an“
    https://pbs.twimg.com/media/CQ4yAWaWsAApp3_.jpg

  22. Für die geleckt und geschmiert auf Staatsstromlinie abgerichteteten Sesselmoralisten der BILD hier nochmal ausführlicher:

    Der Papst gibt der Nato eine Mitschuld an dem Krieg in der Ukraine? Solch unverblendeten Realitätssinn hätte man Gottes oberstem Dienstherren auf Erden gar nicht mehr zugetraut.
    Das bringt die scheinheilige Liga der westlichen Kriegstreiber zum Jaulen.
    Ein längst fälliger Gegenton im Chor der selbsternannten Gutmenschen und grünen Gewaltbereiter, die ständig davon quatschen, den Ukrainern zu helfen, sich in Wahrheit aber vor den US-amerikanischen Karren spannen lassen, um als unterwürfige Söldner gegen Rußland Krieg zu führen.

    Dass damit die dümmsten Pseudo-Politiker:innen aller Zeiten Deutschland zum Abschuß freigeben und das Risiko eingehen, die Volkswirtschaft irreparabel zu zerstören, die Energieversorgung des Landes unmöglich macht und das gegängelte Volk erst ungeahnter Not aussetzt, um es jedoch dann weiterhin und noch vermehrt zu drangsalieren, ist für die herrschenden Deutschlandhasser bereits eingeplant und dient wie die Pandemie, die keine war, der schönen neuen Welt des angestrebten Inter-Nationalsozialsimus.

  23. Die „Allgäuer Zeitung“ hat eine ganz gute vollständige deutsche Übersetzung von Putins Rede vom 09.05.2022:
    https://www.allgaeuer-zeitung.de/welt/politik/putin-rede-uebersetzung-ansprache-am-tag-des-sieges-in-russland_arid-418414
    Aus meiner Sicht am interessantesten die Passage von:
    „Deshalb hat sich Russland trotz aller Meinungsverschiedenheiten in den internationalen Beziehungen stets für die Schaffung eines Systems gleicher und unteilbarer Sicherheit eingesetzt …“
    bis
    „… Wir wissen, dass amerikanische Veteranen, die an der Parade in Moskau teilnehmen wollten, praktisch daran gehindert wurden. Aber ich möchte, dass sie wissen, dass wir stolz auf Ihre Leistungen und Ihren Beitrag zu unserem gemeinsamen Sieg sind.“
    Ist keine allzu lange Passage. Aber sollte man mal gelesen haben, denke ich.

  24. putins rede vor dem bundestag hatte mich sehr beeindruckt. und ich denke er hat das damals ehrlich gemeint. leider ist nicht mehr draus geworden. und ich finde,trotz angriffskrieg, verhält er sich immer noch kommod, so dass noch nicht alles verloren ist. noch könnte es eine lösung für europa und russland geben. nur biden hat da eigentlich kein interesse und unser feminines plappermaul wohl auch nicht. von der uralt agro randfigur mit doppelnamen rede ich erst garnicht.

  25. Russland kann in den Augen der USA nur Teil ausmachen des Westens, wenn in Moskau US-freundliche Oligarchen das sagen haben, so wie damals zwischen 1991 und 2000, Oligarchen mit Namen als Khodorkovsky, Abramovich und Berezovsky.

    Putin hat diesen Oligarchen verjagt und das wird Washington ihm nie verzeihen. Putin ist zu identitär-Russisch, er denkt nicht globalistisch genug, und das darf nicht sein. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass wenn eines Tages Putin verschwindet, so wie wir alle irgendwann verschwinden werden, dass seinen Nachfolger ein US-freundlicher Liberaler sein wird. Putin war wenigstens noch Europäer; sein Nachfolger könnte ein knallharter Nationalist sein.

    Das beste, was Putin jetzt machen kann, ist sich vollständig von seinem europäischen Traum verabschieden, der Büste von Zar Peter der Große entfernen, und zusammen mit China und Indien sich von Dollarraum verabschieden und eine parallele Wirtschaftswelt schaffen und den Handel Russland-Europa stilllegen.

    Eines Tages werden die Europäer mit Hut-im-Hand vorbeischauen und flehen um bitte schön wieder Ressourcen zu liefern.

  26. Oh, Mann, sind die Typen bescheuert!

    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/juwelen-raub-im-gruenen-gewoelbe-festnahme-mitten-im-remmo-clan-prozess-80039354.bild.html

    Beim Prozess um den spektakulären Juwelen-Raub im Dresdner Grünen Gewölbe wurde am Dienstag ein weiterer Tatverdächtiger festgenommen.

    Jihad R. (22) war als Besucher ins Gericht gekommen. 🙂 🙂

    Dort wurde er von Fahndern erkannt – Festnahme! 🙂 🙂 🙂

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/mann-schwer-verletzt-schiesserei-im-essener-norden-80037196.bild.html

    Im Norden von Essen sind am Dienstagmittag Schüsse gefallen.

    Ein Rettungswagen transportierte den Türken (34) ab.

  27. Da haben wir´s, kaum gibt es einen neuen weiblichen Außenminister, da wacht er auch schon in einer völlig neuen Welt auf. Gut, solche unangenehmen Überraschungen kann es geben, aber nur wenn man vorher, wie Frau Bockbier, in einer absolut weltfremden Dimension gelebt hat.
    Und dabei wurde jedem, der es hören wollte, schon vor vielen Jahren erklärt, wie es sich tatsächlich verhält.

    „Die USA haben keine Freunde, nur Interessen,“ (Henry Kissinger, von 1973 bis 1977 u. a. Außenminister der USA)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Henry_Kissinger

    Wer nicht hören will, der muss eben frieren und dafür auch noch bezahlen.
    Das Wahlverhalten in Deutschland ist nur schwer zu verstehen, aber ändern wird es sich so schnell wohl eher nicht. ;-(

  28. @Selberdenker

    Ich fürchte, die Kriegstreiber und Regime-Change-Spezialisten haben lediglich ihr Strategiespiel verändert und werden das in Afghanistan zurückgelassene Kriegsmaterial seinem Einsatz schon noch zuführen (lassen)!?

    Und WOZU wurde bereits vor etlichen Jahren (2011?) das „größte Militärkrankenhaus außerhalb der USA“ in der Pfalz geplant und wird gerade erstellt? (ONLY FOR AMERICANS!!!)
    Um den weltweiten Frieden zu sichern?
    Wir Steuerdeppen dürfen lediglich für die horrenden Planungskosten blechen – ebenso bei den 11(?) neu geplanten Schulen für die US-amerikanischen Kids?

    Nein, wir sind nicht deren Freunde –
    wir sind deren lästiger und (teilweise) verzichtbarer Besitz!?

    Zufällig gefunden – ein Kunststoffschild:

    „Hier wird
    GEZOCKT
    Bitte nicht stören!
    Essen und Trinken abstellen
    und dann Abflug!“

  29. @ Esper Media Analysis 10. Mai 2022 at 20:26
    Einsatz einer kleinen ukrainischen Drohne.

    https://www.youtube.com/watch?v=t8I89pwT0SU&ab_channel=Espreso.TV

    Zwei MTLBs stürzten bei voller Fahrt auf der unterspülten Brücke um. Eine Panikattacke der russischen Truppen.

    https://www.youtube.com/watch?v=5k49h1OAEdM&ab_channel=%D0%91%D1%83%D1%82%D1%83%D1%81%D0%BE%D0%B2%D0%9F%D0%BB%D1%8E%D1%81
    ————————-
    Solange es keine IBCs sind, ist das halb so schlimm.

  30. Katzenjammer bei den Journalisten. Wladimir Putin «bleibt hinter den Erwartungen zurück». Er hat, anders als von ihnen vorhergesagt, keinen dritten Weltkrieg losgetreten
    Kurt W.?Zimmermann | Vor 7 Stunden

    Am schönsten formulierte es die Deutsche Presseagentur. Wladimir Putins Rede «bleibt hinter den Erwartungen zurück».

    Das ist bester Sportjargon. Der FC Bayern oder Roger Federer bleiben sonst hinter den Erwartungen zurück. Dann macht sich bei den Zuschauern Enttäuschung breit.

    «Dieser Tag», fasste denn auch der Zürcher Tages-Anzeiger enttäuscht zusammen, «bleibt hinter Putins Erwartungen.»

    Tatsächlich. Was hatten die Journalisten vor dem russischen «Tag des Sieges» nicht alles an Erwartungen formuliert.

    Die weniger Mutigen unter ihnen weissagten von Putin eine Generalmobilmachung und eine Kriegserklärung an die Ukraine. Die etwas Mutigeren der Branche spekulierten über Putins Kriegserklärung gleich gegenüber der Nato und der Ankündigung eines Atomwaffen-Einsatzes.

    Und nun das…
    https://weltwoche.de/daily/katzenjammer-bei-den-journalisten-vladimir-putin-hat-anders-als-von-ihnen-vorhergesagt-keinen-dritten-weltkrieg-losgetreten/

  31. Joseph Roth konstatierte schon 1920 ein «groteskes Operetten-Ukrainertum». Heute konzentriert es sich auf den Polit-Popstar Selenskyj

    von Wolfgang Koydl

    Damals Operette, heute European Song Contest. Auch hier sind die Würfel schon gefallen: Favorit ist die Ukraine – obwohl deren Song keinem gefällt.
    https://weltwoche.de/daily/joseph-roth-konstatierte-schon-1920-ein-groteskes-operetten-ukrainertum-heute-konzentriert-es-sich-auf-den-polit-popstar-selenskyj/

    Turin
    Beim weltweit bekanntesten Musikwettbewerb hat die Ukraine es ins Finale geschafft. Das war keine Überraschung…

    LÜGE:

    Da der ESC, der der weltweit am meisten beachtete Musikwettbewerb ist, nach seinen Regeln strikt unpolitisch sein soll, spielte der Krieg Russlands gegen die Ukraine in der Show in der Halle PalaOlimpico keine Rolle.

    DIE UKRAINER DÜRFEN ALLES

    Lediglich der Sänger des Kalush Orchestra, Oleh Psiuk, brachte nach dem Auftritt mit dem seiner Mutter gewidmeten Lied „Stefania“ eine kurze Botschaft unter: „Danke für die Unterstützung der Ukraine“, sagte Psiuk am Ende des Auftritts.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Kalush_(Band)

    Dass sich die Ukraine für das Finale qualifizieren würde, galt als sicher.
    +https://rp-online.de/kultur/musik/eurovision/esc-2022-so-ging-der-erste-vorentscheid-aus-ukraine-mit-im-finale_aid-69432777

    HEXENJAGD BEIM „UNPOLITISCHEN“ ESC

    Nach dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine hat die European Broadcasting Union (EBU) am 25. Februar Russland vom Eurovision Song Contest 2022 ausgeschlossen.

    Belarus darf nach der Suspendierung des Senders BTRC im vergangenen Jahr auch weiterhin nicht teilnehmen.

    Rücktritt der ukrainischen Kandidatin

    Am 12. Februar 2022 hatte Alina Pash den ukrainischen Vorentscheid „Vidbir“ mit dem Titel „Shadows Of Forgotten Ancestors“ gewonnen. Wenige Tage später ist sie jedoch als Kandidatin der Ukraine zurückgetreten.

    Hintergrund waren offene Fragen zu einer Reise der Sängerin auf die von Russland annektierte Halbinsel Krim im Jahr 2015…
    +https://www.eurovision.de/news/Alle-Infos-zum-ersten-ESC-Halbfinale-2022,italien1278.html

  32. Putin, welch ein großariger Staatsmann. Die gelb-grünen Faschisten ala klimbt (mind. 3-fach mRNA geimpft) laufen natürlich Sturm dagegen. 🙂 Also ich bin ja nach wie vor für eine Opi-Sturmfront aus @klimbt @Alter_Frankfurter und @Berliner59. Bitte diese Dumm-Opis direkt an die Ostfront schicken im Kampf gegen die Russen. Damit sie endlich ihr Stalingrad-Trauma überwinden können bevor sie abkratzen. 🙂

  33. Solch eine intelligente, in allen Schritten durchdachte stilvolle Rede wünscht man sich einmal von unserem hoffnungslosen Kanzler.

  34. Quatsch, das hat so nie stattgefunden!

    Putin war dort nie eingeladen und dort am Rednerpult steht doch keiner und es ist auch kein Wort zu hören! Habt ihr Halluzinationen?

    … … so blenden die Menschen, die gut sein wollen, die Fakten aus: Sie hören es einfach nicht, sie sehen es einfach nicht. Anstelle der Worte hören sie entweder nichts oder ein seltsames Rauschen. Anstelle von Putin sehen sie dort entweder die Wand oder einen dicken, schwarzen Fleck.

    Man nennt das „kognitive Verzerrung“. Das Gehirn zeigt, was diese Menschen wollen. Und sie wollen Krieg führen auf der richtigen Seite und da ist so etwas, wie hier gezeigt, nur im Weg. Das Gehirn macht dann den Rest und fertig ist die Brühe.

    Ja, das war etwas überspitzt, aber so passiert es tatsächlich: Die Fakten werden vom Gehirn einfach überlesen, überhört, übersehen, also ignoriert. Deshalb glauben Gutmenschen immer, im Recht zu sein, egal wie häufig man ihnen die Fakten vorknallt, weil diese Fakten für sie nicht existieren.

    Dem kann man mit einem rhetorischen Trick entgegenwirken durch Fragestellungen: „Was habe ich dir gerade gezeigt?“ „Was hast du denn verstanden, was ich gesagt habe?“

    Probiert das mal bitte aus und schildert eure Erkenntnisse.

  35. Nagelring 10. Mai 2022 at 20:13

    Ich kann das Frieren kaum noch erwarten!

    Warum?
    Weil wir alle hier clevere Weibchen und Kerlchen sind und wissen, wie man sich behilft. Die bildungsfernen, infantilistischen Wokisten mit ihren großen Mäulern jedoch nicht.
    Und die werden angekrochen kommen und wer hat dann die Oberhand?

    Eben!
    Ich kann es kaum noch erwarten.


  36. Der Herr Putin hat auch Langstrecken Marschflugkörper, anderer, kritiisiert.

    Reichweiter 500 bis 5500 km

    Dabei hatte er sie schon längst Entwickelt gebaut und in die Russische Armee eingeführt

    Putin ist immer darüber besorgt, was andere machen obwohl er schon lange genau das macht oder es beabsichtigt, zu machen.

    Er versucht so seine möglichen Gegner zu Diskreditieren.

    Man die NATO hat voll gepennt.

    Putin hat sie erst aufgeweckt. Sein Kumpel Gerhard hat die NATO Osterweiterug (2004) gemacht.

    Alles wurde mit Putin, im Nato Russland Rat und anderen Gremien, abgesprochen.

    Was will er denn.

    Putin hat in Kaliningrad, zwischen Polen und Litauen, Atomwaffen stationiert.
    Sich so in die Lagen versetzt Berlin anzugreifen.

    Wer rückt hier wem auf die Pelle. Der Putin war es, mit seiner Soldateska.

    Er führt einen Angriffskrieg, das nicht nur auf die Ukrainer. Angefangen hat er mit Georgien….

    Dann beabsichtig er mehr. Hat er selbst gesagt.

  37. @ Ben Shalom
    Wie ist der Prozess ausgegangen ? Habe noch keine Info erhalten.

    Von Latzel höre ich gerade die CD Schwarzbrot im Auto, wann immer ich unterwegs bin !

Comments are closed.