„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Mo-Fr ab 6 Uhr 30 mit der Daily-Show von Roger Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

  • Wer ist verantwortlich für diesen Krieg?
  • Nur wer versteht, kann richtig handeln.
  • Historische Niederlage der SPD, Absturz der FDP in NRW.
  • Putin provoziert Nato-Epidemie an seinen Grenzen.
  • Abtreibung in den USA: worum es nicht geht.

Weltwoche Daily Schweiz:

  • Vormarsch des Bevormundungsstaates.
  • Erfolge für die Bündner und Glarner SVP.
  • Keine Freiheit ohne Neutralität.
  • Auch das WEF mit Schlagseite.
  • European Song Contest: Klatsche für die Schweiz und ihre Politik der EU-Anbiederung.
Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

101 KOMMENTARE

  1. Zur NRW-Wahl

    Zitat Matissek:

    …..“ Die Wähler wollen anscheinend eine Herrschaft der grünen Wohlstandsvernichtung, Deindustrialisierung, totalitären Kontrolle des Privatlebens vom Reisen, Autofahren, Essen bis hin zum Wohnen, und der geistig-sprachlichen Bevormundung, die ihnen von einer Kaste talentfreier Schreihälse, Studienabbrecher, Plagiatsbetrüger, Zivilversager und Haltungsaktivisten aufoktroyiert wird. Den Grünen gelang es, die von ihnen maßgeblich verschuldete katastrophale Bilanz der bisherigen Ampelregentschaft – vor allem durch allgegenwärtige Preisexplosion und katastrophales konfliktschürendes „Krisen-management” gegenüber Russland – völlig von sich fernzuhalten und sogar noch zuzulegen. Dieser Coup ist nicht einmal mehr damit zu erklären, dass sie das Wohlwollen fast der kompletten Medienlandschaft hinter sich wissen….“

    https://ansage.org/nach-nrw-wahl-koennen-buch-deutschland-zuklappen/

  2. Marie-Belen 16. Mai 2022 at 07:31
    Wahlsieger in NRW sind eindeutig mit über 40% die NICHTWÄHLER.

    ….

    Das glaub ich eher weniger. Das sind die ganz Blöden, die in einem Land leben wollen, ohne mitzubestimmen, wohin die Reise geht. Echt toll, daß wir solche Doofbacken haben. Denen solte man das Walrechht ganz wegnehmen.

  3. Egal wie viel um den heißen Brei herumgeredet wird, es ist immer der für den Krieg verantwortlich der ihn beginnt und das ist wohl unzweifelhaft Russland bzw. Putin. Wie üblich bei Despoten wurde der Krieg mit einer Lüge (wir machen eine Truppenübung) begonnen. Putin hätte gleich titeln sollen „Seit 4:37 Uhr wird zurückgeschossen.“ dann wäre es wenigstens ein Lacher geworden.

    Im übrigen ist es um ein vielfaches schwerer einen Krieg zu beenden als zu beginnen. Ich für meinen Teil kann es sehr gut verstehen warum die Ukrainer nicht in einem Rotzland wie China oder Russland leben möchten. Aber dazu muss man wohl erst ein/zwei Jahre in einem solchen Land leben um unsere Freiheiten deutlich erkennen und schätzen zu können. Im Vergleich zu den Ungerechtigkeiten und Fehlern die in China oder Russland stattfinden sind alle Fehler und Fehlentscheidungen (deren es echt viele gibt) der Politiker von EU und Deutschland marginal.

  4. Die Wähler wollen das Gefühl der Sicherheit und Versorgungsgarantien und sind bereit ihre Freiheit dafür einzutauschen. Darauf basiert auch der Erfolg der Corona-Kampagne oder die gestern in der Schweiz per Volksbefragung durchgewunkene Entscheidung, jeden Menschen grundsätzlich zum Objekt der Transplantationsindustrie machen zu dürfen. Die Mehrheit bettelt geradezu am
    Das, was ihr bevorsteht

  5. Laut vorläufigem Endergebnis sind es 5,4 Prozent geworden für die ehemalige Alternative. Macht 12 Sitze. Letztes Mal waren es 16 gewesen. Inwieweit sich das noch ändern kann, weiss ich nicht, insbesondere, ob alle Briefwahl-Stimmen schon ausgezählt sind.

    ✉️

  6. Marie-Belen 16. Mai 2022 at 07:34
    Zur NRW-Wahl

    Zitat Matissek:

    …..“ Die Wähler wollen anscheinend eine Herrschaft der grünen Wohlstandsvernichtung, Deindustrialisierung, totalitären Kontrolle des Privatlebens vom Reisen, Autofahren, Essen bis hin zum Wohnen, und der geistig-sprachlichen Bevormundung, die ihnen von einer Kaste talentfreier Schreihälse, Studienabbrecher, Plagiatsbetrüger, Zivilversager und Haltungsaktivisten aufoktroyiert wird. Den Grünen gelang es, die von ihnen maßgeblich verschuldete katastrophale Bilanz der bisherigen Ampelregentschaft – vor allem durch allgegenwärtige Preisexplosion und katastrophales konfliktschürendes „Krisen-management” gegenüber Russland – völlig von sich fernzuhalten und sogar noch zuzulegen. Dieser Coup ist nicht einmal mehr damit zu erklären, dass sie das Wohlwollen fast der kompletten Medienlandschaft hinter sich wissen….“

    https://ansage.org/nach-nrw-wahl-koennen-buch-deutschland-zuklappen/
    — Alles ist viel einfacher- die Leute wollen ein Ende des allen!
    die wissen wie das zu bewerkstelligen ist. sogar ohne Aerger fuer sich und Familie. Nach Lenin:
    Um so schlimmer desto besser! Eher wird die Revolutionaere Situation reif!
    Im Unbewustsein die haben dieses Gebilde- BRD schon laengst abgeschrieben.

  7. Das was BRD Machthaber machen ist ein kanibalisches Experiment an Bevoelkerung- die haben verringert Oelimporte aus Russland um 20% ,aber Ausgaben fuer importiertes Oel im gleichem Zeit sind gestiegen um 80%.
    Indusstrielle Inflation in Irland betraegt 104% !In ganze Eurozone- ueber 40% so was ist noch nie gewesen seit 1918! Ds nennt man Katastropfe. Bald werden diese Zahlen auf Verbraucherpreise schlagen. Es wird in EU Kolchos echt lustig!

  8. Es gibt einen einzigen wirklich Verantwortlichen.

    Er ist wieder auferstanden von den politischen Toten und belästigt mich jeden Tag im Unterhemd.

  9. wernergerman 16. Mai 2022 at 08:15

    Alles ist viel einfacher- die Leute wollen ein Ende des allen!

    ***********************

    Sozusagen „Nichtwählen“ als bewußter Akt.

  10. Er ist wieder auferstanden von den politischen Toten und belästigt mich jeden Tag im Unterhemd.
    ————————–
    Aber Anna-Lena findet ihn unglaublich wichtisch, sie würde glaube ich sogar vor seinem grünem Unterhemd einen Untergeben-Knicks machen.

  11. Marie-Belen 16. Mai 2022 at 08:30
    wernergerman 16. Mai 2022 at 08:15

    Alles ist viel einfacher- die Leute wollen ein Ende des allen!

    ***********************

    Sozusagen „Nichtwählen“ als bewußter Akt.
    —– Genau.Die haben kappiert,dass es sinnlos ist “waehlen“zu gehen. damit kann man nichts aendern. Mir ist das seit 30 Jahren klar. Ich ignoriere den ganzen Zirkus.

  12. Freiwillig wird keiner zurücktreten, aber es erscheint fraglich, ob Scholz und Lindner sich jeweils parteiintern werden halten können.

  13. Die Wähler kommen mir vor wie Schafe in einem Gatter, wo die Zäune täglich immer enger gezogen werden.
    Es gibt an den Seiten große Tore, auf denen stehen Namen wie CDU, FDP, Grüne und FDP.
    Die Schafe wollen unbedingt raus und laufen je nach Parolen, die verbreitet werden, mal auf das eine, mal auf das andere Tor zu.
    Doch sie finden kein Entkommen. Also machen sie kehrt und laufen wieder auf das andere Tor zu.
    Diejenigen, die erkannt haben, daß es sinnlos ist, auf die großen Tore zu zurennen, da sie ein kein Entkommen bieten, bleiben in der Mitte stehen und warten ab.

    Ob dabei die meisten derjenigen, die entkommen möchten, die kleine alternative Pforte übersehen haben, die ganz in der Ecke auch noch einen Ausweg bietet…….

  14. OT
    Die Passionsspiele in Oberammergau waren einmal eine Hochburg des christlichen Konservatismus im besten Sinne des Wortes. Jetzt ist es den Linken offensichtlich gelungen, auch diese „Festung“ noch zu erobern.
    Heute bei einem Bericht im ARD-Morgenmagazin kam der Festspielleiter zu Worte. Dabei war viel die Rede von Klimawandel, Flüchtlingen und sonstigem rot-grünen Zinnober.
    Vielleicht dürfen wir uns ja demnächst in diesem Theater auf Habeck als Jesus Christus und Baerbock als Maria-Magdalena „freuen“. Und ein Putin-Doppelgänger als Pontius Pilatus lässt sich sicher auch noch irgend wo auftreiben.

  15. Marie-Belen 16. Mai 2022 at 08:46
    —meine Meinung nach- keine Tor einen Ausweg bietet. Das ist auf den Wand nur aufgemahlt. Nicht echt.Da kann man reinrennen und Kopf platt machen.

  16. Ein Huhn, eine Gans und ein Fuchs!

    Die finnische Gans bringt GANZ Europa in Teufels Küche!

    Die 36-jährige FINNISCHE Regierungschefin Sanna Marin hat die Hosen voll, will sich unter NATOS Schürzenzipfel verkriechen und bringt uns alle, ganz Europa, damit in Teufels Küche!
    Wie kann so eine dumme Gans an die Regierung kommen?

    Das kann nur in Skandinavien (und bei unseren GRÜNEN) passieren!

    Zum Glück gebietet ihr der Straßenfuchs Erdogan Einhalt.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/erdogan-duepiert-nato-partner-nervenschlacht-um-beitritt-von-finnland-und-schwed-80095460.bild.html

  17. jeanette 16. Mai 2022 at 08:54
    Ein Huhn, eine Gans und ein Fuchs!

    Die finnische Gans bringt GANZ Europa in Teufels Küche!
    Die 36-jährige FINNISCHE Regierungschefin Sanna Marin hat die Hosen voll, will sich unter NATOS Schürzenzipfel verkriechen und bringt uns alle, ganz Europa, damit in Teufels Küche!
    Wie kann so eine dumme Gans an die Regierung kommen?

    Das kann nur in Skandinavien (und bei unseren GRÜNEN) passieren!
    —- Ach was! nur solche werden von den Darklords als Machthaber eingesetzt. Marionetten. Die tut nur das was ihr befohlen wird.
    Sag,mir, bitte, gibt es irgendwo in Europa auch welche die anders sind?

  18. Unter den 44,5% Nichtwählern in Mordrhein-Islamien wird sicher eine große Gruppe sein, die halt resigniert haben nach dem Motto: „Wahlen ändern eh nix.“. Aber sicher wird es auch eine ähnlich große Gruppe geben, denen es noch zu gut geht und daher einfach „kein Bock“ auf Wahlen haben und lieber vor der Glotze hängen und netflix gucken oder Playstation spielen. Und nicht zu vergessen die Gruppe der neuen Bildungselite unter den 18 bis 25-jährigen, die wahrscheinlich selbst zum ankreuzen eines Wahlzettels zu dumm sind. Alles keine gute Aussichten…

  19. Die neue Kommandozentrale von Doitschelan ist nach Kiew verlegt worden.
    Alle Befehle werden ausgeführt und sich dann noch überschwänglich bedankt.

  20. andere Meinung 16. Mai 2022 at 09:00
    Die neue Kommandozentrale von Doitschelan ist nach Kiew verlegt worden.
    Alle Befehle werden ausgeführt und sich dann noch überschwänglich bedankt.
    — Habt ihr wirklich eine Unterschied ob aus Ramstein, Washington oder Kiew die befehle kommen?

  21. Jetzt hat man doch gesehen, dass die jahrelangen Sanktionen gegen Russland, sowie der Russenhass und die Waffen zu nichts führen. Die halbe UKRAINE ist ein Trümmerfeld mit Toten und Leid und Elend und wir bekommen die sog. „Verwerfungen“ zur Alimentation.

    Vielleicht kann man es jetzt anstatt mit Heimtücke und Gewalt endlich einmal mit Vernunft und Diplomatie versuchen.

    Nach allem was man Putin und Russland schon jahrelang angetan hat, liegt es jetzt an Europa einmal einen Gang zurückzuschalten, wenn man bei Putin noch etwas erreichen will. (Außer den III WK mit Atombomb).

    1)Sanktionen gegen Russland einstellen
    2)Den Russen ihre gestohlen Güter (Jachten, Immobilien, Konten) zurückgeben.

    Dann könnte man zurück an den Verhandlungstisch kommen.
    Aber mit leeren Händen, nur mit Waffen und Drohungen wird das nicht gelingen.

    Die Südküste der Ukraine und die Ostukraine muss man abschreiben.
    Dann ist der Krieg morgen vorbei.
    Aber mit den Wilden der Ukraine ist das nicht zu machen.
    Diese Fanatiker hören nicht auf, Russland zu terrorisieren.
    Die Ukraine ist ein Terrornest.

    Da hilft nur eins: Die kriegswütigen Ukrainer auszuhungern,
    Ihnen keine Waffen und kein Geld mehr zukommen lassen.
    Die sind arm, nichts könnten sie dann tun.
    Sie müssten aufgeben.
    Gleichzeitig den USA die Rote Karte zeigen!

    Dann Nordstream II eröffnen auch ohne die EINWILLIGUNG der USA.
    Jetzt ist schon so viel Blut geflossen.
    Das kann man auch noch riskieren!

  22. jeanette 16. Mai 2022 at 09:07
    Jetzt hat man doch gesehen, dass die jahrelangen Sanktionen gegen Russland, sowie der Russenhass und die Waffen zu nichts führen. Die halbe UKRAINE ist ein Trümmerfeld mit Toten und Leid und Elend und wir bekommen die sog. „Verwerfungen“ zur Alimentation.

    Vielleicht kann man es jetzt anstatt mit Heimtücke und Gewalt endlich einmal mit Vernunft und Diplomatie versuchen.

    — Nein. Dazu ist EU Machthaber nicht faehig.
    Die werden aus ganzen EU eine Ukraine machen….Und das bald.

  23. Das ganze russische Volk wird sanktioniert und jahrzehntelange politischer Arbeit einfach in der Mülltonne eingestampft. Dazu Anna-Lenas Aussage:“Nie wieder“ in Bezug auf wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Russland.
    Aber wenn Kuleba befiehlt Deutsche sollen verzichten und Russland boykottieren, wird von der deutschen Außenministerin alles über Bord geschmissen und völlig einseitig und kopflos gehandelt.

    https://www.merkur.de/politik/aktuell-sonnenblumenoel-ukraine-krieg-scholz-putin-deutschland-telefon-heil-gas-embargo-news-zr-91542680.html#id-pageApi-minister

    Aber schöne Bilder der beiden sich umarmenden Außenminister gehen halt ans Herz; und alles scheint gut und schön zu sein.
    So sieht grüne Diplomatie aus.

  24. Kein Mensch hat die Absicht, sich mit Putin gütlich zu einigen.

    Die EU, die NATO, die USA wollen es immer weiter treiben:

    Wollen weiter Diebstahl an Russen betreiben
    Wollen weiter sanktionieren
    Wollen weiter drohen
    Wollen bestrafen
    Wollen erpressen
    Wollen Russland „in die Knie zwingen“
    Wollen die Atommacht Russland jetzt sogar schon besiegen!

    Russland, der böse Hund hat den Knochen (die Krim und das Öl) den die Ukraine und die USA auch haben wollen.
    Aber der böse Hund gibt den Knochen nicht mehr her, nur über die Atombombe.
    Das sollte allen (Idioten) klar sein!!

    Keiner von den WESTMÄCHTEN bekommt weder die Krim noch das Drumherum!
    Darauf können sich die Geier verlassen!

    Das kann ja nicht gut gehen.

    Auch Scholz‘ Spagat zwischen den russlandhassenden Gutmenschen und den Russland-Verstehern wird ihm die Beine brechen, anstatt etwas Positives zu bewirken.

    Wenn Scholz Charakter hätte, dann würde er sich auf Deutschland besinnen, auf seinen Amtseid, und nicht an den Gelübden für seine Auftraggeber, die Mafiosi , die ihn in den Sattel gehoben haben, festhalten. Er würde sich sagen: Ihr seid Kriminelle. Ich habe euch „verarscht“!
    Er würde KANZLER sein, KANZLER für DEUTSCHLAND.

    Er würde vor sein DEUTSCHES VOLK treten und sagen:

    „ICH BIN DER KANZLER,
    Hiermit beende ich die Waffenlieferungen an die Ukraine, storniere alle Gelder an die Ukraine, die zur Kriegsführung dienen, und wir werden Nordstream II eröffnen. Wir werden weder hungern noch frieren für eine ehemalige Sowjet Republik.
    So ist es weil ich es so sage!“

  25. Die militanten Penner der Ukraine machen einen Wunschzettel

    Und unser Kanzler springt!

    Das kann alles nicht wahr sein.

    Das muss auf der Stelle aufhören!!
    Sofort!

  26. Asowstal…

    Auf allen Kanälen wird gejammert und Freiheit für die eingeschlossenen heldenhaften Kämpfer bei Asowstal gefordert.

    Angeblich gibt es nur noch ein Glas Wasser pro Tag.

    Wer der Held und wer der idiot ist, kommt darauf an, wer hinterher gewinnt.

    An der Front des ersten Weltkrieges in Frankreich gibt es als Denkmal und Ausflugsziel den „Tranchee de soif“. Ein Schützengraben, in dem französische Soldaten drei Tage ohne Wasser und Lebensmittel ausharrten, bevor sie sich ergaben.

    Unsinniges Heldentum auf französische Art, aber eines der wichtigen Denkmäler.

    Ein normal denkender Soldat ergibt sich, wenn er erkennt, dass die Lage aussichtslos ist.

    Selbst Wikipedia hat ein Kapitel über dieses unsinnige Heldentum geschrieben!

  27. wernergerman 16. Mai 2022 at 08:35

    Marie-Belen 16. Mai 2022 at 08:30
    wernergerman 16. Mai 2022 at 08:15

    Alles ist viel einfacher- die Leute wollen ein Ende des allen!

    ***********************

    Sozusagen „Nichtwählen“ als bewußter Akt.
    —– Genau.Die haben kappiert,dass es sinnlos ist “waehlen“zu gehen. damit kann man nichts aendern. Mir ist das seit 30 Jahren klar. Ich ignoriere den ganzen Zirkus.

    ————————————————

    Es wäre aber besser alle gingen wählen und machten den Wahlzettel ungültig.

    Nur so könnten sie die Prozentzahlen der unerwünschten Parteien so niedrig wie möglich halten.

  28. ghazawat 16. Mai 2022 at 09:47

    Asowstal…

    Auf allen Kanälen wird gejammert und Freiheit für die eingeschlossenen heldenhaften Kämpfer bei Asowstal gefordert.

    Angeblich gibt es nur noch ein Glas Wasser pro Tag.

    Wer der Held und wer der idiot ist, kommt darauf an, wer hinterher gewinnt.

    An der Front des ersten Weltkrieges in Frankreich gibt es als Denkmal und Ausflugsziel den „Tranchee de soif“. Ein Schützengraben, in dem französische Soldaten drei Tage ohne Wasser und Lebensmittel ausharrten, bevor sie sich ergaben.

    Unsinniges Heldentum auf französische Art, aber eines der wichtigen Denkmäler.

    Ein normal denkender Soldat ergibt sich, wenn er erkennt, dass die Lage aussichtslos ist.

    Selbst Wikipedia hat ein Kapitel über dieses unsinnige Heldentum geschrieben!

    —————————————–

    Das sind keine normalen Soldaten, das sind fanatische TERRORISTEN so wie ISIS.
    Alles eine Familie im Geiste!

  29. Ich wohne an der deutsch-französischen Grenze und kenne die Verhältnisse bestens.

    Es ist erstaunlich, mit welchem Aufwand die Denkmäler des ersten Weltkrieges restauriert oder erst neu erschaffen werden.

    Wer da von deutsch-französischer Freundschaft schwafelt, hat nicht die geringste Ahnung, wie sehr Frankreich den Hass auf Deutschland kultiviert.

  30. Der Krieg muß aufhören, alle Parteien müssen an den Verhandlungstisch.
    Wir haben nur diese eine Welt.
    Wenn der Krieg weiter geht werden Hunderttausende Hungertote zu indirekten Kriegsopfern.

  31. jeanette
    16. Mai 2022 at 09:50

    „Das sind keine normalen Soldaten, das sind fanatische TERRORISTEN so wie ISIS.
    Alles eine Familie im Geiste!“

    Ich wiederhole es noch mal weil es so unglaublich klingt.

    Einer der engsten Berater von Herrn Selinskyi bewundert die abgestufte Grausamkeit und die Medienkampagne von ISIS. Er sieht dieses als Vorbild für eine erfolgreiche Medienkampagne der Ukraine, den Gegner zu demoralisieren.

    Man darf sich keinen Illusionen hingeben. Wenn irgendwo russische Soldaten gefoltert werden, dann ist kein irrtümlicher Youtuber dabei, sondern der Befehl kommt aus Kiew.

  32. ndere Meinung 16. Mai 2022 at 09:56
    Der Krieg muß aufhören, alle Parteien müssen an den Verhandlungstisch.
    Wir haben nur diese eine Welt.
    Wenn der Krieg weiter geht werden Hunderttausende Hungertote zu indirekten Kriegsopfern.

    —-Das denken wir so. Die Machthaber- unsere Feinde ,denken und lenken anders.
    Es werden Millionen Hungertote und Westeuropa wird von zigmillionen Araber und Neger ueberflutet. Noch in diesem Herbst.

  33. Erstaunlicherweise lesen sie zu dem Thema in der deutschen Presse kein einziges Wort.

    Im Gegenteil wird der korrupte Multimillionär als Held der Ukraine vergöttlicht, auch wenn er seine Verachtung dem deutschen Außenminister entgegen kotzt, indem er unrasiert und im Unterhemd auftritt.

  34. @jeanette 16. Mai 2022 at 09:07

    Jetzt hat man doch gesehen, dass die jahrelangen Sanktionen gegen Russland, sowie der Russenhass und die Waffen zu nichts führen. Die halbe UKRAINE ist ein Trümmerfeld mit Toten und Leid und Elend und wir bekommen die sog. „Verwerfungen“ zur Alimentation.


    Sie verwechseln Ursache und Wirkung.

    Wer wars, der Putin war’s.

    Hat in jeder weise Provoziert Gezündelt und sogar angegriffen.

    Nötigen jetzt Schweden und Finnland dazu, in die NATO zu gehen.

  35. OT . . . aus aktuellem Anlass ,

    gleich ab 10.15 Uhr gibt es eine live Erklärung der AfD – zu den Auswirkungen der Landtagswahl in NRW auf die Bundespolitik, Phönix überträgt die Erklärung aus der Bundespressekonferenz ,

    hier der direkte Link zum Phönix TV … klick !

  36. Selenskyi.

    Es ist so unfassbar! Der korrupte Multimillionär hätte Zeit genug gehabt, jahrelang der Weltöffentlichkeit zu zeigen, dass er auch nur das geringste Interesse an einer Verbesserung der Lage der ukrainischen Bevölkerung hat.

    Stattdessen hat er sich mit einer atemberaubenden Skrupellosigkeit die Taschen gefüllt.

    Der Mann war bereits politisch tot, bevor der Ukraine Konflikt anfing.

    Heute ist er der bewunderte Held der Ukraine, der täglich nachmittags fünf Blinde und Lahme heilt. Allerdings nur gegen Vorkasse und ohne Erfolgsgarantie.

    Wieso der Mann nicht auf der Liste der meistgesuchten Kriegsverbrecher ist, ist mir ein Rätsel.

  37. ghazawat 16. Mai 2022 at 10:00

    jeanette
    16. Mai 2022 at 09:50

    „Das sind keine normalen Soldaten, das sind fanatische TERRORISTEN so wie ISIS.
    Alles eine Familie im Geiste!“

    Ich wiederhole es noch mal weil es so unglaublich klingt.

    Einer der engsten Berater von Herrn Selinskyi bewundert die abgestufte Grausamkeit und die Medienkampagne von ISIS. Er sieht dieses als Vorbild für eine erfolgreiche Medienkampagne der Ukraine, den Gegner zu demoralisieren.

    Man darf sich keinen Illusionen hingeben. Wenn irgendwo russische Soldaten gefoltert werden, dann ist kein irrtümlicher Youtuber dabei, sondern der Befehl kommt aus Kiew.

    ———————————————-

    Dass das Asoziale, Kriminelle sind das sieht man doch auf einen Blick!

    Aber die blöde Schafherde imitiert jetzt sogar noch den Camouflage Look, mit kackgrünem Pennershirt.
    Das ist die neue Mode ersetzt sogar ADIDAS.
    Jeder Penner kann sich nun einen billigen grünen Lumpen anziehen und sich als Held fühlen.
    Ein Irrenhaus.

  38. ghazawat 16. Mai 2022 at 10:16
    Selenskyi.
    Wieso der Mann nicht auf der Liste der meistgesuchten Kriegsverbrecher ist, ist mir ein Rätsel.
    — Mir aber nicht . weil er von MI 6 und CIA gefuert wird.

  39. jeanette 16. Mai 2022 at 10:17
    …Aber die blöde Schafherde imitiert jetzt sogar noch den Camouflage Look, mit kackgrünem Pennershirt.
    Das ist die neue Mode ersetzt sogar ADIDAS.
    Jeder Penner kann sich nun einen billigen grünen Lumpen anziehen und sich als Held fühlen.
    Ein Irrenhaus
    —– Ganz und gar nicht! da sind echte Public Relations Proffies am Werk. Die wissen was der Westlicher Piefke, Jetc.etc, You name it ,versteht, wie er zu beeinflussen uns zu lenken ist .Die wissen deren IQ….

  40. Bedenke 16. Mai 2022 at 10:11
    @jeanette 16. Mai 2022 at 09:07
    ———————————————

    Sie kommen mir vor wie ein FC BAYERN FAN,
    der sich im EINTRACHT Lager verlaufen hat.
    Was wollen Sie hier?
    Was versprechen Sie sich davon hier zu posten?

    Ihre langen Propaganda-Episteln liest sowie keiner.
    Zwei Zeilen dann ist man schon satt von Ihrem Unsinn.

  41. ghazawat 16. Mai 2022 at 09:54
    Ich wohne an der deutsch-französischen Grenze und kenne die Verhältnisse bestens.

    Es ist erstaunlich, mit welchem Aufwand die Denkmäler des ersten Weltkrieges restauriert oder erst neu erschaffen werden.

    Wer da von deutsch-französischer Freundschaft schwafelt, hat nicht die geringste Ahnung, wie sehr Frankreich den Hass auf Deutschland kultiviert.

    Dass es in Frankreich pauschal einen Hass auf Deutschland und die Deutschen gibt, möchte ich aus meinen Erfahrungen heraus nicht sagen. Manche Franzosen haben eine derartige Affinität zum Deutschtum im Allgemeinen, dass einem als Deutschen schon Angst und Bange werden kann – bei anderen Franzosen hatte ich wiederum das Gefühl, denen besser nicht den Rücken zuzudrehen.

  42. jeanette 16. Mai 2022 at 10:23
    Ihre langen Propaganda-Episteln liest sowie keiner.
    — Das ist wahr! Wenn wir zur Idiotismus neigen wurden, haetten wie den aus GEZ Luegebkanaelen viel qualitativeres(Idiotismus) schoepfen….

  43. wernergerman
    16. Mai 2022 at 10:18

    „— Mir aber nicht . weil er von MI 6 und CIA gefuert wird.“

    Eine durchaus reizvolle Frage. Wieso sollte MI6 und CIA einen offensichtlichen total Versager führen? Ich hätte irgend einen unbekannten Noname genommen und keinen kriminellen korrupten Kriegsverbrecher.

    Selinski war als Politiker bereits verbrannt und tot, bevor der Konflikt anfing. Er hat eine erstaunliche Wiedererweckung zum Helden der Ukraine erlebt.

  44. @jeanette 16. Mai 2022 at 09:45

    Die militanten Penner der Ukraine machen einen Wunschzettel


    Aber wenn sie dann nicht schlafen sind sie schwups an der Grenze vom Russenland, bei Belgograd.


    Original (Ukrainisch) übersetzt von
    Das 227. Bataillon der 127. Brigade der Territorialverteidigungskräfte der ukrainischen Streitkräfte in Charkiw vertrieb die Russen und betrat die Staatsgrenze.
    Gute Nacht an alle (außer den Besatzern)!
    11:15 nachm. · 15. Mai for iPhone

    https://twitter.com/nakipeloua/status/1525947980620210176


    1/3. Der russischen Angriffsarmee nicht mehr einsatzbereit.

    20-25 Tausend gefallen
    20-30 Tausend so schwer verletzt. dass sie nicht mehr kämpfen könne.
    Gefangene
    WELT TV 20220516 1024

    Im Russenland will man den Krieg für das Selbstbewusstsein., aber nicht hingehen.

    Da zieht Putin jetzt die Bauernkarte,
    rekrutiert die Bauern aus Tschtschenien zum dienst in der Ukraine.

    Die wissen wohl nicht was sie Erwartet, so unbedarft wie sie ausschauen.

    WELT TV 20220516 1025

  45. Kalle 66 16. Mai 2022 at 08:51
    OT
    Die Passionsspiele in Oberammergau waren einmal eine Hochburg des christlichen Konservatismus im besten Sinne des Wortes. Jetzt ist es den Linken offensichtlich gelungen, auch diese „Festung“ noch zu erobern.
    Heute bei einem Bericht im ARD-Morgenmagazin kam der Festspielleiter zu Worte. Dabei war viel die Rede von Klimawandel, Flüchtlingen und sonstigem rot-grünen Zinnober.
    Vielleicht dürfen wir uns ja demnächst in diesem Theater auf Habeck als Jesus Christus und Baerbock als Maria-Magdalena „freuen“. Und ein Putin-Doppelgänger als Pontius Pilatus lässt sich sicher auch noch irgend wo auftreiben.

    Ich denke, da wird der Quotenneger eingebaut und ein homosexuelles Pärchen wird dann auch nicht fehlen.
    Beides kam nämlich schon in der Bibel vor – Luther hatte sie nicht richtig übersetzt.

  46. wernergerman 16. Mai 2022 at 10:22
    jeanette 16. Mai 2022 at 10:17

    —–.Die wissen deren IQ….
    ————-

    Ja, die kennen deren IQ. Das ist wahr.

    Im Corona Ausschuss kam zur Sprache ein BILD mit einer PLATTFORM auf der einen Seite 30 Leute und auf der anderen Seite 1 Person, der den 30 Leuten Befehle erteilt.
    Alle gehorchen.

    Aber in dem Moment, wo einer von der Plattform runtergeht und sagt: Ich mache nicht mehr mit (diesen Unsinn nicht mehr mit), da steigen alle anderen von der Plattform.

    So weit müssen wir kommen!

    Sie nutzen die Absurditäten um uns zu steuern.
    Wir werden letztendlich siegen, denn die haben keinen Boden unter den Füßen.
    Wir fangen jetzt erst an in die ersten Löcher zu schneiden.

    Beim Klima genauso, das auf keinen plausiblen Statistiken basiert, nichts was relevant und nachweisbar ist. Alles beruht auf natürlichen Zyklen. (Das Klima lässt sich schon am eigenen Geburtstag und dem der Familienmitglieder testen. Das weiss man wie das Wetter ist, und man weiß auch, dass es da meistens immer gleich ist).

  47. andere Meinung 16. Mai 2022 at 09:56
    Der Krieg muß aufhören, alle Parteien müssen an den Verhandlungstisch.
    Wir haben nur diese eine Welt.
    Wenn der Krieg weiter geht werden Hunderttausende Hungertote zu indirekten Kriegsopfern.

    Noch ist das Zeitfenster dafür nicht geschlossen, denn beide Seiten können das noch beenden ohne das Gesicht zu verlieren. Zumal es für die Russen militärisch nicht so gut zu laufen scheint, wie die es sich vorab vorgestellt hatten.

  48. wernergerman 16. Mai 2022 at 10:02
    ndere Meinung 16. Mai 2022 at 09:56
    Der Krieg muß aufhören, alle Parteien müssen an den Verhandlungstisch.
    Wir haben nur diese eine Welt.
    Wenn der Krieg weiter geht werden Hunderttausende Hungertote zu indirekten Kriegsopfern.

    —-Das denken wir so. Die Machthaber- unsere Feinde ,denken und lenken anders.
    Es werden Millionen Hungertote und Westeuropa wird von zigmillionen Araber und Neger ueberflutet. Noch in diesem Herbst.

    Wie sollen „Millionen“ hier herkommen?
    Griechenland ist abgeschottet, sogar die Türkei ist abgeschottet.

    Zehntausende, ja, aber Millionen sind logistisch unmöglich.

    Tomaat-NL

  49. jeanette 16. Mai 2022 at 10:35
    Im Corona Ausschuss kam zur Sprache ein BILD mit einer PLATTFORM auf der einen Seite 30 Leute und auf der anderen Seite 1 Person, der den 30 Leuten Befehle erteilt.
    Alle gehorchen.

    — der Fehler ist nur auch reinzuhoeren in allen deren Horrormaerchen. Ich lasse die links liegen. Ignoriere einfach alles was von meinen Feinden kommt Und wer Feind ist weiss ich 100%

  50. Dass es in Frankreich pauschal einen Hass auf Deutschland und die Deutschen gibt, möchte ich aus meinen Erfahrungen heraus nicht sagen. Manche Franzosen haben eine derartige Affinität zum Deutschtum im Allgemeinen, dass einem als Deutschen schon Angst und Bange werden kann – bei anderen Franzosen hatte ich wiederum das Gefühl, denen besser nicht den Rücken zuzudrehen.
    ………..
    das seh ich genauso, die frogs sind überwiegend, wenn nicht neutral dann doch eher positiv eingestellt. wobei natürlich nie in frage gestellt wird wer das kulturvolk ist. zb im restaurant auf kulture und rich people machen und dann im verbeulten franzosenkarren heimfahren…..in der regel lächle ich da drüber.

  51. Tomaat 16. Mai 2022 at 10:46

    Wie sollen „Millionen“ hier herkommen?
    Griechenland ist abgeschottet, sogar die Türkei ist abgeschottet.

    Zehntausende, ja, aber Millionen sind logistisch unmöglich.

    Tomaat-NL

    In Grossbritannien, Frankreich und Holland sind die schon da.
    Deutschland holt in der Hinsicht auf, man möchte ja nicht hinten anstehen.

  52. @ jeanette, 16. Mai 2022 at 10:23
    „Bedenke 16. Mai 2022 at 10:11
    @jeanette 16. Mai 2022 at 09:07
    ———————————————

    Sie kommen mir vor wie ein FC BAYERN FAN,
    der sich im EINTRACHT Lager verlaufen hat.
    Was wollen Sie hier?
    Was versprechen Sie sich davon hier zu posten?

    Ihre langen Propaganda-Episteln liest sowie keiner.
    Zwei Zeilen dann ist man schon satt von Ihrem Unsinn“
    ___________________________________

    So ist es!

    „Copy and Paste“ kann er zwar gut, doch sein Zeilenhonorar ist er nicht wert. Letztendlich produziert er ein Eigentor nach dem anderen. Ich hoffe nur, dass Außenstehende nicht von ihm auf das Forum schließen, das wäre bedenklich.

    Im deutschen Interesse können nur ein Waffenstillstand und Friedensverhandlungen zwischen Russland und Ukraine sein. Warum für die Globalisten im Winter frieren und ohne Strom und Essen dasitzen. Das muss mal der bedenkliche @Bedenke erklären, warum das deutsche Volk für Asow-USkraine leiden soll!

  53. wobei,,,,die ganzen schwarzen und araber hassen uns natürlich. aber die erkennen optisch eh keinen unterschied zwischen uns. ich übrigens auch nicht, für mich sind die alle schxxxe

  54. Tomaat 16. Mai 2022 at 10:46
    Wie sollen „Millionen“ hier herkommen?
    Griechenland ist abgeschottet, sogar die Türkei ist abgeschottet.

    Zehntausende, ja, aber Millionen sind logistisch unmöglich.

    — Zehn, zwanzig Millionen! das Wesen Mensch ist unberechenbar und sehr mutig wenn Hunger in Magen herscht!
    Lassen wir uns ueberraschen!

  55. kategorischer imperativ 16. Mai 2022 at 10:48

    das seh ich genauso, die frogs sind überwiegend, wenn nicht neutral dann doch eher positiv eingestellt. wobei natürlich nie in frage gestellt wird wer das kulturvolk ist. zb im restaurant auf kulture und rich people machen und dann im verbeulten franzosenkarren heimfahren…..in der regel lächle ich da drüber.

    In Ländern wie Frankreich und Italien legt man mehr Wert auf sozialkulturelles Leben als es die Alemannen tun – dort gibt man traditionell lieber Geld für Dinge wie Restaurantbesuche als für teure Wohnungseinrichtungen aus.
    Was Autos angeht, genießen deutsche Vehikel in Frankreich immer noch einen Ruf wie Donnerhall.
    Zur Jahrtausendwende hatte ich gestaunt, dort noch Audi80 zu sehen, die aussahen, als ob die gerade frisch vom Händler kommen.

  56. Das_Sanfte_Lamm 16. Mai 2022 at 10:46
    andere Meinung 16. Mai 2022 at 09:56
    Der Krieg muß aufhören, alle Parteien müssen an den Verhandlungstisch.
    Wir haben nur diese eine Welt.
    Wenn der Krieg weiter geht werden Hunderttausende Hungertote zu indirekten Kriegsopfern.

    Noch ist das Zeitfenster dafür nicht geschlossen, denn beide Seiten können das noch beenden ohne das Gesicht zu verlieren. Zumal es für die Russen militärisch nicht so gut zu laufen scheint, wie die es sich vorab vorgestellt hatten.

    In der Tat, Russland wird mit seinem heutige „Militäroperation“ seine Ziele nicht erreichen können, deshalb denkt Scott Ritter, dass Russland im Sommer mobilisieren wird, um Novorossya (ganze Süd-Ost-Ukraine) zu erobern/befreien.

    Man kann davon ausgehen, dass Russland das mit China abgestimmt haben wird.

    Tomaat-NL

  57. Tomaat 16. Mai 2022 at 10:42
    Scott Ritter denkt das im Sommer, Russland mobilisieren wird und eine Million man auf die Beine bringen wird:

    https://www.youtube.com/watch?v=XicCR1LjJAM

    Und Finnland könnte angegriffen werden.

    Tomaat-NL

    — Wo zu? Heute Russland kaempft mit 20 % ihr verfuegbaren Kraeften. da kaempfen keine Conscripts. Nur Berufssoldaten.
    Wo zu Finnland angreiffen? das ist bedeutungsloses Territorium. Wenn die gefaerlich werden sollte, fliegt eine, gar nicht die groesste ,Rakete Richtung Helsinki . Und wird Ruhe fuer immer sein…..

  58. Noch ist das Zeitfenster dafür nicht geschlossen, denn beide Seiten können das noch beenden ohne das Gesicht zu verlieren. Zumal es für die Russen militärisch nicht so gut zu laufen scheint, wie die es sich vorab vorgestellt hatten.
    — In diesem Pampflet das wichtigste Wort ist “scheint“…..

  59. kategorischer imperativ 16. Mai 2022 at 10:50
    wobei,,,,die ganzen schwarzen und araber hassen uns natürlich. aber die erkennen optisch eh keinen unterschied zwischen uns. ich übrigens auch nicht, für mich sind die alle schxxxe
    — Doch, doch! die unterscheiden sehr wohl. Euch von uns! Wenn wir in eine BRD Schithole ,wo ringsrum wie in Jungel aussieht geraten,sprechen wir immer nur Russisch. Wir werden respektiert. Seltsam, nicht wahr?

  60. Richtig ist, dass Russland nach 8 Jahren Krieg der USkraine gegen die eigene russischstämmige Bevölkerung nun selber deren Schutz vornimmt. Bedauerlich, dass es in Form eines Angriffskrieg geschieht. Doch hat der „Wertewesten“ aus viel niederen Beweggründe solche geführt.

    Möchte nicht wissen, was die deutsche Politkaste unternommen hätte, wenn es um Deutsche gegangen wäre. Ach, diese Antwort hat man sogar: Man schaue die Herrschaft des Unrechts seit 2015, wo man seitdem den Messermännern das eigene Volk zum Fraße vorwirft. Und jetzt werden Milliarden verpulvert, um sich mit einer Atommacht anzulegen, die uns Deutschen freundlich gesinnt war. Jetzt spielt man in der deutschen Politkaste mit dem Ruin der Grundversorgung und der Wirtschaft.

  61. kategorischer imperativ 16. Mai 2022 at 10:50
    wobei,,,,die ganzen schwarzen und araber hassen uns natürlich. aber die erkennen optisch eh keinen unterschied zwischen uns. ich übrigens auch nicht, für mich sind die alle schxxxe

    Bei Türken ist es uns Deutschen gegenüber weniger Hass als Verachtung – die verachten uns wegen unserer Verweichlichung, weil wir uns von denen nahezu alles ohne Gegenwehr gefallen lassen.

  62. Das_Sanfte_Lamm 16. Mai 2022 at 11:13
    Bei Türken ist es uns Deutschen gegenüber weniger Hass als Verachtung – die verachten uns wegen unserer Verweichlichung, weil wir uns von denen nahezu alles ohne Gegenwehr gefallen lassen.
    —Genau so sehen Euch auch wir- Osteuropaeer und Russen .

  63. Nachträglich , damit meine Kommentar nicht hiehr gelesen wird, oder Niemand daeauf Lust hat zu Antworten, über das Thema Alpenregionstreffen, das übrigens in Zwei Jahren in Bayern
    Garmisch-Partenkirchen veranstaltet wird.
    @Mattes @Das_Sanfte_Lamm
    Daß Sie ausgerechnet eine der Linkesten Seiten Südtirols verlinken (Barfuß)
    kann ich nicht nachvollziehen, da hätten Sie auch den Blog von der Antifa Meran verlinken können, ich empfehle Ihnen wenn schon diesen Blog
    zu verlinken,
    https://www.unsertirol24.com/ut24blog/
    wenn Sie ein Rechtskonservativer Mensch sind!!
    Nicht mal unser grösstes Leitmedium die Dolomiten-Tageszeitung Onlein, hatte bisher diese Webseite verlinkt,
    schon gar nicht zu diesen Thema, Sie sollte es sich schon in Zukunft überlegen, ob Sie weiter linkeste Südtiroler Blog-Seiten zu verlinken
    https://www.pi-news.net/2022/05/neues-deutschland-und-junge-welt-zum-tod-der-raf-terroristin-inge-viett/

  64. Niemand wollte jemals mit den UKRAINERN kooperieren, die wollten in der gesamten Geschichte alle die Ukraine nur erobern.

    Und so wird es auch bleiben!

  65. @Bedenke 16. Mai 2022 at 10:29

    Nachdem Sie hier für Ihre Aussage ausschließlich verurteilt werden, möchte ich Ihnen gerne etwas helfen. Sie haben recht, dass Putin den Krieg begonnen hat. Das hätte er nicht machen müssen. Es ist seine Entscheidung gewesen. Das Szenario, dass sich danach allerdings entwickelt hat, lässt die Entscheidung von Putin doch verständlicher werden. Er wird innerpolitisch natürlich auch Kritik abkriegen. Schließlich haben Eltern ihre Kinder verloren. Kritik ist durchaus angebracht und die dürfen Sie auch kundtun. Es ist allerdings empfehlenswert sich auch die andere Seite anzuschauen. Sogar sehr empfehlenswert. Wie bewerten Sie einen NATO-Beitritt von Finnland und Schweden? Wäre es ohne den Krieg jemals dazu gekommen? Wer profitiert von einem solchen Beitritt? Ein Schelm wer böses dabei denkt!

  66. jeanette 16. Mai 2022 at 11:49
    Niemand wollte jemals mit den UKRAINERN kooperieren, die wollten in der gesamten Geschichte alle die Ukraine nur erobern.

    Und so wird es auch bleiben!
    — Ich wurde es so verfassen: Das ist kein Staat, und wird nie wieder eins sein. Ist auch nie eins gewesen. Ein kuenstliches imaginaeres Gebilde. Ein Land, das kein Staat bauen kann, weil da fehlt Nationale Elite.
    Aber dies – US kraine,ist nicht alleine im heutige Europa. Ich kenne mehrere von der gleiche Sorte. Die nennt man Limitrofe- Laender mit begrenztem Lebensdauer, die nur kreiert waren um gewisse Aufgaben zu erfuellen.

  67. osteuropäer sind für mich eh bloß versoffene penner oder autohändler. und das fängt bereits kurz hinter wien an.

  68. kategorischer imperativ 16. Mai 2022 at 12:00
    osteuropäer sind für mich eh bloß versoffene penner oder autohändler. und das fängt bereits kurz hinter wien an.
    — Das ist Ihr gutes Recht so zu denken.Es gabs einer fuer den alle Slaven waren Untermenschen.Leider musste er sein Heil in Flammen suchen ,wann die “Untermenshen “ sein Reich besiegten und plunderten.
    Mann kann schon denken was man will, aber wenn mann unrealistisch denkt, dann landet man im Arsch. Das ist das Platz wo heute Westeuropa befindet. Mit allen dessen feinen Nichtpennern.

  69. kategorischer imperativ 16. Mai 2022 at 12:00
    wollte sagen autoschieber….
    — hab schon verstanden.
    Das ist auch ein Beruf und wie alle Berufe- ehrbar!

  70. Wer so einen Linken Blog in Südtirol verlinkt, müsste man fast als Patriotische Südtirolerin, meine Tochter spielt bei der MK und der Sohn ist bei den Schützen
    https://www.barfuss.it/leben/%E2%80%9Es%C3%BCdtirol-h%C3%A4ngt-am-opferstatus%E2%80%9C
    könnte mach fast zur Überzeugung kommen, Daß PI von Linken unterwandert ist, zudem hatte der Hannes Obermair, es abgelehnt bei Pro und Kontra auf den Staatssender Rai-Südtirol sich zu einer Diskussion
    bei Ulli Mair (Freiheitliche) zu stellen, dann weiß man , woher der Wind weht
    @LEUKOZYT
    Zitat
    Man braucht auch nur Südtirol durch Ukraine zu ersetzen …
    und erkennt die gleichen phaenomene.
    Da haben Sie absolut Recht, aber sagen Sie das mal Euren Politikern der Ampelregierung

  71. Herrlich. Bestimmt meldet das Genosse Bedenken auch als Sieg des Kiewer Komikers:

    Transatlantische Medien vermelden einen „großen Erfolg der ukrainischen Offensive bei Charkow“ die „bis an die ukrainische-russische Grenze vorgestoßen seien“. Auf dem Video der ukrainischen Kiewer Regime-Truppen sieht man wie diesen für ihr PR-Gruppen-Foto einen Grenzpfosten mit sich tragen.

    Frage: Warum tragen sie einen Grenzpfosten mit sich, um das Foto zu machen? Genau. Weil es eine reine PR-Aktion ist. Und warum tragen sie einen Grenzpfosten an die Grenze – wo diese an der Grenze doch alle 200 Meter stehen? Weil das Foto womöglich gar nicht von der russischen Grenze stammt.

    Quelle: https://t.me/BifFidU/12831?single

    Statt Grenzpfosten herumzutragen, wären Waffenstillstandsverhandlungen effektiver!

  72. @kategorischer imperativ 16. Mai 2022 at 12:00

    Habeck sieht wie ein versoffener Penner aus. Zählt er nun als Osteuropäer?

  73. Amerika hat Schuld am Krieg, aber auch Regierungspolitiker aus Berlin sind nicht schuldfrei. Grade Grüne wollten unbedingte einen Krieg und dann noch schwere Waffen liefern.

  74. „Wer ist verantwortlich für diesen Krieg?“
    ——————-
    – Wer ist verantwortlich für den Klimairrsinn?
    – Wer ist verantwortlich für die Masseneinwanderung?
    – Wer ist verantwortlich für den Coronairrsinn?
    – Wer ist verantwortlich für die Gleichschaltung der Medien?
    – Wer ist verantwortlich für den Ruin des Mittelstandes?
    – Wer ist verantwortlich für diesen Krieg?

    Ich bin davon überzeugt, bei all diesen Themen sind es immer dieselben Kräfte, dieselben Personen, das ist eine einheitliche Planung.

  75. @jeanette 16. Mai 2022 at 11:49

    ist doch kein Wunder, wenn niemand mit der Ukraine kooperieren wollte. Die haben einen korrupten Clown als Präsidenten und dann ist da noch so ein rotzfrecher Botschafter, die sich in andere Länder einmischt. Diplomatisch hat dieser Botschafter nichts drauf. Er kann nur unverschämte Forderungen an sein Gastland stellen.

  76. @ jeanette 16. Mai 2022 at 10:23
    Bedenke 16. Mai 2022 at 10:11
    @jeanette 16. Mai 2022 at 09:07
    ———————————————

    Sie kommen mir vor wie ein FC BAYERN FAN,
    der sich im EINTRACHT Lager verlaufen hat.
    Was wollen Sie hier?
    Was versprechen Sie sich davon hier zu posten?

    Ihre langen Propaganda-Episteln liest sowie keiner.
    Zwei Zeilen dann ist man schon satt von Ihrem Unsinn.
    —————-
    Zwei Zeilen? Ich lese nur Bedenke, und springe zum nächsten Komm.

  77. @ ghazawat 16. Mai 2022 at 10:27
    wernergerman
    16. Mai 2022 at 10:18

    „— Mir aber nicht . weil er von MI 6 und CIA gefuert wird.“

    Eine durchaus reizvolle Frage. Wieso sollte MI6 und CIA einen offensichtlichen total Versager führen? Ich hätte irgend einen unbekannten Noname genommen und keinen kriminellen korrupten Kriegsverbrecher.

    Selinski war als Politiker bereits verbrannt und tot, bevor der Konflikt anfing. Er hat eine erstaunliche Wiedererweckung zum Helden der Ukraine erlebt.
    —————-
    Man hat doch einen Noname genommen und ihn zum Präser aufgebaut.

  78. wie wir alle wissen; eu und europa sind zwei grundverschiedene themen.

  79. heutzutage lernt man an unserem gymnasium dass ankara noch zu europa zählt…………ich war ganz überrascht als mir das meine tochter erzählte. zu meiner zeit war an den dardanellen schluß. dann kam asien, auf der anderen seite.

  80. Arte zeigt auch die Staffeln zwei und drei von „Diener des Volkes“. Ab dem 27. Mai 2022 ist die Serie mit dem späteren ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in der Arte-Mediathek verfügbar. Das gab der deutsch-französische Sender am Montag bekannt.

    Von 2015 bis 2019 spielte Wolodymyr Selenskyj den Geschichtslehrer Wassyl Holoborodko, der völlig überraschend zum Präsidenten der Ukraine gewählt wird. Die Serie machte Selenskyj zum Star. Ihre Popularität war maßgeblich daran beteiligt, dass der Komiker und Schauspieler im Mai 2019 auch im wahren Leben zum Staatschef der Ukraine gewählt wurde. Die dritte Staffel startete dort kurz vor der heißen Phase des Präsidentschaftswahlkampfs.

    und die vierte Staffel wird jeden Tag live gesendet und Uschi und Annalena usw. dürfen auch mitspielen.

  81. wildcard 16. Mai 2022 at 13:39
    Man hat doch einen Noname genommen und ihn zum Präser aufgebaut.

    — Genau! und genau so wurde mit allen deren und vielen anderen Verwaltern in Osteuropaeischen Kolonien des USA gemacht.

  82. @ Ben Shalom 16. Mai 2022 at 12:54
    Herrlich. Bestimmt meldet das Genosse Bedenken auch als Sieg des Kiewer Komikers:

    Transatlantische Medien vermelden einen „großen Erfolg der ukrainischen Offensive bei Charkow“ die „bis an die ukrainische-russische Grenze vorgestoßen seien“. Auf dem Video der ukrainischen Kiewer Regime-Truppen sieht man wie diesen für ihr PR-Gruppen-Foto einen Grenzpfosten mit sich tragen.

    Frage: Warum tragen sie einen Grenzpfosten mit sich, um das Foto zu machen? Genau. Weil es eine reine PR-Aktion ist. Und warum tragen sie einen Grenzpfosten an die Grenze – wo diese an der Grenze doch alle 200 Meter stehen? Weil das Foto womöglich gar nicht von der russischen Grenze stammt.

    Quelle: https://t.me/BifFidU/12831?single

    Statt Grenzpfosten herumzutragen, wären Waffenstillstandsverhandlungen effektiver!
    ———————
    Vollpfosten mit Grenzpfosten.

  83. @Ben Shalom 16. Mai 2022 at 10:49
    @ jeanette, 16. Mai 2022 at 10:23
    „Bedenke 16. Mai 2022 at 10:11
    @jeanette 16. Mai 2022 at 09:07
    ——

    @Ben Shalom: Im deutschen Interesse können nur ein Waffenstillstand und Friedensverhandlungen zwischen Russland und Ukraine sein.



    Der Putein will ja keinen Waffenstilstand oder Fridensverhanlungen.

    Haben doch alle in allen mögliche Weisen versucht.

    Der will ein anderes Land. Hier die Ukraine gegen den Willen der Bevölkerung.

    Die Einseitigkeit des politisch Spektrums, wird durch das Abstecken von aggressivem Vorgehen, einiger Diskutanten eigestellt.

    Das wesen der Demokratie ist die Meinung eines anderen zu ertragen.
    Sehen Sie es als Demokratiekurs.

    Es währe schön wenn der Putin, Russland mit fairen mitteln spielen würde.

    Auf Doping verzichtet. Das haben sie auf Grund von Erfolglosigkeit auch nicht geschafft und werden überall wegen illegalem vorgehen, ausgeschossen.

    Überall das Gleiche eben, mit Russland.

  84. jeanette 16. Mai 2022 at 09:38

    Wollen weiter Diebstahl an Russen betreiben
    Wollen weiter sanktionieren
    Wollen weiter drohen
    Wollen bestrafen
    Wollen erpressen
    Wollen Russland „in die Knie zwingen“
    Wollen die Atommacht Russland jetzt sogar schon besiegen!

    Übliche Methoden der Russisten, Verdrehen die Realität bis zu einer Fratze.

    Schließen von Sich auf andere.

    Verweise auf die bisherigen Posts, in der Sachen.

    Mehr Realitätsverbeulung und Realitätsfremdheit geht wohl nicht mehr.

    So etwas kann man einfach nicht, für sich, stehen lassen.

  85. wildcard 16. Mai 2022 at 14:03
    @ Ben Shalom 16. Mai 2022 at 12:54

    Frage: Warum tragen sie einen Grenzpfosten mit sich, um das Foto zu machen?


    Den vorherigen Grenzpfosten haben die Russen auch brauchen könne.

    Vielleicht hat die russische Arme damit einen Panzer verstärkt :-).

    Oder Sie bauen an ein Floß um demnächst ohne Schiffe zur Schlangeninsel zu kommen.

    Wichtig ist nur das sie an der Russisch – Ukrainisch Grenze waren oder 20 Meter entfernt.
    Sieht man ja an den Sperranlagen und dem russischem Grenzschild.

    https://twitter.com/markito0171

    Mal Abwarten. Die hinweise werden sich mehren.

  86. Das auch noch.

    MC Donalds stellt seine Aktivitäten in Russland komplett ein.

    Verkauft seine Geschäfte.

    Russischer fraß auf Ewig.

  87. Bedenke, 16. Mai 2022 at 14:37
    „Das auch noch.
    MC Donalds stellt seine Aktivitäten in Russland…“
    ———————

    Soviel Glück hat Russland!
    Den teuren Billigabfall sollte sich jedes Volk sparen!

    Genosse Bedenke ist mehr als schräg drauf. Oder waschechter Bolschwist?
    Er glaubt wirklich, dass MC Donalds seine Milliarden Profit mit Verschenken von Essen gemacht hat?

    Das Geschäft in den 800 Filialen fehlt dem Konzern! Russland nicht, die haben genug eigene Ketten.

    Tia, Bedenke, das war nix!

  88. @ Bedenke, 16. Mai 2022 at 14:31
    —————

    Das beantwortet natürlich nicht die Frage, warum die einen selbstgebauten Grenzpfosten durch die Gegend schleppen müssen, wenn die an der Grenze sein wollen.

    Das Wort „Grenzanlage“ für eine Wiese mit Bach… ist das ein Asow-Witz?

  89. @ Bedenke, 16. Mai 2022 at 14:12
    „Das wesen der Demokratie ist die Meinung eines anderen zu ertragen.
    Sehen Sie es als Demokratiekurs.“
    ————————-

    Meinen Sie so:

    https://t.me/pegidaoriginal/14394

    Und es ist nicht der Impfarm, der da bei der EUdSSR-Gesangsparade gehoben wird!

    Nein danke, ich verzichte auf Ihre Asowschen Nazi-Kurse!

  90. Bedenke 16. Mai 2022 at 14:37
    Das auch noch.
    MC Donalds stellt seine Aktivitäten in Russland komplett ein.
    —————————————————-
    Wenn keine Düngemittel, kein Weizen und kein Viehfutter mehr verfügbar sein werden, wird das Sinn machen. Nicht nur in Russland.

  91. MC Donalds stellt seine Aktivitäten in Russland komplett ein.
    — Was fuer ein Glueck die Russen haben!

Comments are closed.