In Deutschland wird immer wieder behauptet, die G7 seien die „wichtigsten Industrieländer“ und damit auch generell die wichtigsten Länder der Welt. Das ist jedoch bestenfalls Wunschdenken.
In Deutschland wird immer wieder behauptet, die G7 seien die „wichtigsten Industrieländer“ und damit auch generell die wichtigsten Länder der Welt. Das ist jedoch bestenfalls Wunschdenken.

In Deutschland sind zwei Denkfehler sehr populär, wenn es um den aktuellen G7-Gipfel geht. Zum einen wird immer wieder behauptet, die G7 seien die „wichtigsten Industrieländer“ und damit auch generell die wichtigsten Länder der Welt. Das ist jedoch bestenfalls Wunschdenken. Man muss schon sehr viel Fantasie haben, Ländern wie Italien oder Kanada eine größere Wichtigkeit als China, Indien oder auch Russland zuzuschreiben.

Zum anderen wird beim aktuell alles andere überlagernden Thema Ukraine-Krieg und der Sanktionspolitik stets suggeriert, Russland sei isoliert und fast die gesamte Welt stünde auf der Seite der Ukraine und des Westens. Doch dieser Eindruck ist falsch. Kein einziger südamerikanischer oder afrikanischer Staat und mit Ausnahme von Japan und Südkorea auch kein einziger asiatischer Staat hat sich den Sanktionen angeschlossen. Auch Staaten, in denen die USA eigentlich einen großen Einfluss haben, wie Israel, Saudi-Arabien, Mexiko, Kolumbien oder Pakistan, sind nicht mit im Boot.

Der westliche Wirtschaftskrieg gegen Russland ist eine reine NATO- und EU-Angelegenheit, der sich lediglich Australien, Neuseeland und die zwei genannten ostasiatischen Länder anschließen wollten, und selbst die NATO steht dank der Türkei nicht geschlossen hinter dieser Politik. So war das Treffen im Elmau allen voran ein Treffen, bei dem der Westen unter sich blieb und sich durch neue Sanktionsdrohungen gegen Russland weiter international isolierte.

Diesen Umstand wollten die G7 dadurch kaschieren, dass sie mit Indien, Südafrika, Indonesien, Argentinien und dem Senegal fünf Gaststaaten einluden, die nicht zu den westlichen Industrieländern gezählt werden. Doch dieses Manöver kann getrost als kompletter Reinfall gewertet werden.

Indien und Südafrika gehören zusammen mit Brasilien, Russland und China der „konkurrierenden“ Staatengemeinschaft BRICS an, die nichts von Sanktionen gegen ihr Mitglied Russland wissen will. Der Senegal und Indonesien kämpfen auf diplomatischem Parkett nicht gegen Russland, sondern für ein Ende der westlichen Sanktionen gegen Russland. Und Argentinien zeigte kurz nach seinem „Gastspiel“ in Elmau, wo es künftig stehen will. Zusammen mit Iran beantragte das Land heute eine Mitgliedschaft bei den BRICS.

Mittelfristig wollen auch noch Indonesien, die Türkei und sogar Mexiko den BRICS beitreten bzw. sich an dem Staatenbündnis assoziieren. Das BRICS+ würde dann fast zwei Drittel der Weltbevölkerung repräsentieren, während die G7 inkl. der EU nur auf 12 Prozent kommen…


(Man kann dem Artikel von Jens Berger auf den linken Nachdenkseiten nur zustimmen. Die G7 sind Traumtänzer, ihre einstige Macht schrumpft von Treffen zu Treffen. Besonders die Nachricht von Argentinien – bei uns in den Medien verschwiegen – ist ein Tiefschlag. Während die Argentinier in Elmau noch dazu gesessen sind und ein paar Milliönchen kassiert haben, lief parallel ihr Antrag auf Mitgliedschaft bei Brics! Klarer kann man nicht sagen, dass man die G7 für ein Auslaufmodell hält. k.)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

48 KOMMENTARE

  1. In Deutschland werden im Grunde nur noch Denkfehler begangen, die allerdings fatale Auswirkungen haben. Nur arrogant zu sein, sich viel zu wichtig zu nehmen und sich selbst zu überschätzen ist zwar ungemein lästig, manchmal lächerlich, aber tut niemand wirklich weh.

  2. .
    .
    Indien freut sich über die Dämlichkeit Germoney’s..
    .
    10 Mrd. für Nüsse… Indien bestellte sich gleich bei Russland Öl und mehrere neue russische Kampfflugzeuge und Deutschland (deutsche Steuerknecht) hat es quasi bezahlt. Das Öl geht für den doppelten oder dreifachen Preis nach Europa.. Nenn man das jetzt Ringtausch? Hehehehe..
    .
    DE ist sooo clever..
    .
    Wer so dämlich ist muss man einfach ausnutzen.

  3. So lange wir nichts weiter als ein von Amerikanern, Franzosen und Briten besetztes Land sind, keinen Friedensvertrag haben, sondern immer noch im Zustand des Waffenstillstandes sind wir alles andere als souverän. Das Einzige was uns bleibt, ist dem zu gehorchen, was der demente Biden bzw. die Kriegs- und Waffenlobby hinter ihm uns befiehlt.
    Wir werden nur belogen und ausgenommen wie die Weihnachtsgänse. Punkt.
    Unsere „Politdarsteller“ haben weniger als nichts zu sagen.
    Die in Deutschland lebende Bevölkerung sollte sich endlich darauf besinnen und dazu bekennen, daß ein Friedensvertrag her muß. Doc gibt uns den Rest!h dazu bedarf es eines gewaltigen Druckes auf der Straße. Und wer mitbekommen hat, daß heute schon offene Kritik an der Regierung strafbar ist, der weiß auch, daß künftige Demos, gegen was auch immer, kaum noch möglich sind. Es sei denn für Gender- und sonstigen linken Irrsinn…………….
    Die Grüne und Rote Pest

  4. am Ende muß es heißen: die Grüne und Rote Pest geben uns den Rest. (ist 5 Zeilen höher gerutscht!

  5. .
    .
    Gefahr von Sanktionen und Enteignung!
    .
    Welches Land außerhalb der EU/G7 will noch mit DE oder EU Geschäfte (große Projekte) machen auf die Gefahr hin, von DE oder der EU mitten im Aufbau des Projekts sanktioniert oder enteignet zu werden. Siehe Nordstream2 !
    .
    DE und die EU sind nicht mehr vertrauenswürdig und vertragstreu..
    .
    Ich kann nur jedem Land, außerhalb der Schurkenstaaten EU/G7, raten keine großen Geschäfte/Projekte mehr abzuschließen.
    .

  6. Das beste wäre die Flachpfeifen auf dem Bild fordern Putin zu einem fairen Kampf heraus….ich denke Putin würde alle zusammen innerhalb 1 Minute auf die Intensive schicken, Putin hat Eier, die da oben nur ne grosche Gosch ond nix dahinter

  7. Herr Scholz denkt voll zurecht:

    Ein Land, das mich zum Bundeskanzler wählt, muss unbesiegbar sein. Und dann kommt es auf eine Frau Baerbock und einen Herrn Habeck auch nicht mehr an.

    Er hat recht. Ein Land das freiwillig dieses Triumvirat gewählt hat, ist so bescheuert, dass es nichts mehr merkt. Da ist der kiffende Türke als Landwirtschaftsminister auch kein Problem mehr.

  8. Gewählt haben die gesamte Katastrophe ca. 35% der Deutschen . Bei einer Wahlbeteiligung von 75% haben die Grünen Verbrecher von der DKP nicht mehr als max. 10% und haben fast alle Schlüsselpositionen besetzt . Eigentlich unglaublich .

  9. „Mittelfristig wollen auch noch Indonesien, die Türkei und sogar Mexiko den BRICS beitreten…“

    Darf ich mich jetzt freuen?
    Was die Türkei will, bedeutete in meiner Geschichte nie was Gutes.

  10. .
    Kriegsgefahr!
    .
    Wenn die EU und USA/Vasallen-NATO weiter Russland provoziert und anstinkt könnte die Suwalki-Lücke der Funken sein der zum Dritten Weltkrieg führen kann..
    .
    Wer dann ausgelöscht wird, muss ich euch ja nicht erklären..
    .
    DE hat dann eine strahlende Zukunft!
    .
    Die Suwalki-Lücke ist quasi wie eine Tretmine wo DE/EU schon drauf steht.
    .
    Hoffe mal das alle Seiten die Nerven behalten.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Konflikt um Kaliningrad
    .
    „Gefährlichster Ort der Welt“:
    .
    Warum an der Suwalki-Lücke ein
    .
    Krieg mit Russland entbrennen könnte

    .

    65 Kilometer Luftlinie ist die Suwalki-Lücke lang, ein Streifen, der das Baltikum von den übrigen Nato-Staaten trennt. Militärisch ließe sich die Region in Windeseile erobern. Manche nennen sie deswegen den „gefährlichsten Ort der Welt“.
    .
    https://www.stern.de/politik/ausland/kaliningrad-konflikt–der-gefaehrlichste-ort-der-welt—noch–nichts-los-in-der-suwalki-luecke-31977924.html
    .

    Raus aus Ukraine.

    Keine Waffen, kein Geld an die Ukraine.
    .
    Das ist nicht unser Krieg.
    .
    Kriegsparteien abwählen.
    .
    .

  11. @ghazawat
    DANKE, sehr guter Beitrag !

    Höre im beim Autofahren immer bibeltreue CD´s und zur Zeit die 18. Endzeitkonferenz SÜD in Bad
    Teinach Frühjahr 2022 mit 12 Vorträgen.
    Der 4. Beitrag von Karl-Hermann Kauffmann: Das Problem der Lüge in der Endzeit
    hat es in sich !
    Alle Referenten tragen bei diesen schwierigen Endzeit-Themen jeweils eigenverantwortlich ihre
    Erkenntnis vor. Prüfet alles und das Gute behaltet !
    Kann man bei Lothar Gassmann bestellen, sehr empfehlenswert, da kein Kuschelevangelium,
    sondern bibeltreue Frohe Botschaft !

  12. Kiew hat von den G7-Teilnehmern einen Blankoscheck (symbolisch natürlich) bekommen. Wer den wohl
    einlöst…
    Und was macht die von der Leyen dort? Wichtig macht sie sich, gaaaanz wichtig. So hat sie der Herren-runde süffisant grinsend verkündet, daß reiten immer schön oder wichtig sei. Oho das Röschen kann ja such schlüpfrig.

    Von den nicht vorhandenen Milliarden, die dort wieder in alle Welt verteilt worden sind mal ganz abgesehen, von den Milliönchen und dem Irrsinnsaufwand, den uns dieser Zirkus zusätzlich gekostet hat, kann man nur sagen, außer Spesen nichts gewesen.

  13. In Elmau versammelt das who’s who der „Mensa“. Anwesend Vertreter für alle Bevölkerungsschichten: verwirrte Senioren, Frauenquote, Wirtschaftsbetrüger und sonstige herausragende Persönlichkeiten der derzeitigen Weltgeschichte.

  14. Die G 7 haben beschlossen, die schnelle Eingreiftruppe der NATO beinahe zu verzehnfachen. Über 380.000 Mann sollen es bald sein.

    Die sollten sich schon jetzt um eine entsprechende Bevorratung von Plastiksäcken kümmern. Dazu kommen noch etwa 20 Prozent der Bevölkerung an Unterstützern und mindestens die gleiche Zahl an echten Zivilisten. Alle gängigen Grössen werden benötigt, von klein über mittel bis erwachsen oder sogar fett.

    Falls es überhaupt noch etwas von den Strassen und Wänden zu kratzen gibt, was man in Säcke füllen kann …

    🔥 🔥 🔥

  15. Der indonesische Präsident (er versucht den Moslem-Einfluss in seinem Land im Zaum zu halten, ich weiß es, private Qualle, der Sohn meiner ex-Putzfrau, sehr politisch interessiert) und der dicke Neger aus Südafrika haben schlichtweg Angst daß die Bevölkerung in ihrem Land nichts mehr zu fressen hat wenn die Ukraine weiterhin seine – noch ihr zugehörigen – Häfen vermint.
    Peinlich war wie der stockschwule Macron den Inder Modi in seiner Weste bei 30 Grad (Stil ist Stil!) so heftig drückte und herzte, daß dieser fast keine Luft mehr bekam (war auf ntv).
    Modi hat bekanntlich die Pakis im Nacken. Die sind so schlimm wie Afghanen. Da hat sich Holzbock in Islamabad ja auch Corona geholt und seitdem hört man nichts mehr von ihr.

  16. Ein Stammtisch Gleichgesinnter von 7 LEUTEN, so wie in der Kneipe,
    die nennen sich DIE G7 STAATEN!

    Wenn es nicht so bedrohlich ernst wäre müsste man lachen.
    Das ist der blanke Hohn!
    Eine Unverfrorenheit ohne Beispiel!

    Dort wird dann bei Wein und Bier nicht nur über das Schicksal Deutschlands,
    sondern gleich über das von ganz Europa bestimmt und abgestimmt.

    Es erinnert alles schmerzlich an die WANNSEEKONFERENZ!

    Hoffentlich wird das Grüppchen der SIEBEN irgendwann, hoffentlich bald,
    auch zur Rechenschaft gezogen werden, so wie der 101-jährige SS Wachmann,
    der von 1942-1945 im Alter von 21 Jahren dort Wache geschoben hat, bei Kriegsende 24 Jahre alt war und heute im überirdischen Alter von 101 von einem deutschen Gericht zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt wurde.

  17. @ Marie-Belen 28. Juni 2022 at 20:15

    In unserem Land geht der Wahnsinn um!!!
    ________________________

    Alles erst der Anfang. Es wollen die wenigsten wahrhaben, aber wir sitzen in einem Pulverfaß.

  18. @ Marie-Belen 28. Juni 2022 at 20:15
    @ Frau Holle 28. Juni 2022 at 19:50

    BREAKING

    Unfassbare Tat am helllichten Tag – Mann legt abgetrennten Kopf vor Bonner Landgericht ab

    ++++++++++++++++++++++++++

    Habe die Nachricht auch gerade entdeckt.
    In unserem Land geht der Wahnsinn um!!!

    **********************************

    Das nenne ich eine klare Aussage.

  19. jeanette 28. Juni 2022 at 20:11
    Ein Stammtisch Gleichgesinnter von 7 LEUTEN, so wie in der Kneipe,
    die nennen sich DIE G7 STAATEN!

    Dort wird dann bei Wein und Bier nicht nur über das Schicksal Deutschlands,
    sondern gleich über das von ganz Europa bestimmt und abgestimmt.
    —–
    Wohl eher bei einem Menü von einem *****-Koch. Da lässt sich perfekt über den Hunger in der Welt schnacken. Die G7 GLAUBEN nur etwas bestimmen zu können. Entscheiden tun Putin, Xi und vermutlich auch Modi (Indien) in Jakarta beim G20. Die Letzteren empfanden den G7-Zipfel nicht so gelungen.
    Darauf ein Weissbier!

  20. Frau Holle 28. Juni 2022 at 19:50
    BREAKING
    Unfassbare Tat am helllichten Tag – Mann legt abgetrennten Kopf vor Bonner Landgericht ab
    https://www.focus.de/panorama/gruseliger-fund-mann-legt-abgetrennten-kopf-vor-bonner-landgericht-ab_id_108029854.html
    ————————————————-

    Lass‘ mich raten:
    -Quentin Tarantino dreht Horrorfilm in Bonn?
    -Es ist der 1. April?
    -Hitchcock ist aus dem Grab auferstanden führt Regie?
    -Oder doch nicht etwa ein Psychopath?

    Wieviel Finderlohn hat der ehrliche Finder (des Torso oder des Kopfes) bekommen?

    „He, bist du hier Richta oder der Staatsanwalt, Digga?
    Habe dir einen Kopf mitgebracht, wo kann ich den ablegen?“

    Den Torso überlasse ich Gottschalk: „Wetten dass sie den Torso nicht dort finden wo sie ihn vermuten, und wenn sie ihn gefunden haben den passenden Kopf nicht in einer Stunde dazu auftreiben können?“

    Man muss ein Kreuz vor die Tür hängen, sonst ist man verloren.
    Das wird ja täglich schlimmer hier.

    Meiner Familie kann ich diese Horrornachrichten nicht erzählen, die sperren mich sonst in die Psychiatrie. Ich bin schon öfter unangenehm aufgefallen als Problemperson, die sich nicht gern genmanipulieren lässt, bei Sonnenschein unangenehme Dinge anspricht, den Gutgelaunten den sorglosen Tag verdirbt.

    Zum Glück darf man bei PI noch solche Gräueltaten beim Name nennen, darüber reden ohne sich schämen zu müssen, darf sogar den Täter beim Namen nennen (falls man ihn findet) und dessen Nationalität ungestraft aussprechen.

  21. jeanette 28. Juni 2022 at 20:40
    Frau Holle 28. Juni 2022 at 19:50
    BREAKING
    Unfassbare Tat am helllichten Tag – Mann legt abgetrennten Kopf vor Bonner Landgericht ab
    https://www.focus.de/panorama/gruseliger-fund-mann-legt-abgetrennten-kopf-vor-bonner-landgericht-ab_id_108029854.html
    ————————————————-

    Den Torso überlasse ich Gottschalk: „Wetten dass sie den Torso nicht dort finden wo sie ihn vermuten, und wenn sie ihn gefunden haben den passenden Kopf nicht in einer Stunde dazu auftreiben können?“

    In Deutscheland geht nix verloren. Der Torso ist auch gefunden worden:
    jeanette 28. Juni 2022 at 20:40
    Frau Holle 28. Juni 2022 at 19:50
    BREAKING
    Unfassbare Tat am helllichten Tag – Mann legt abgetrennten Kopf vor Bonner Landgericht ab
    https://www.focus.de/panorama/gruseliger-fund-mann-legt-abgetrennten-kopf-vor-bonner-landgericht-ab_id_108029854.html
    ————————————————-

    Den Torso überlasse ich Gottschalk: „Wetten dass sie den Torso nicht dort finden wo sie ihn vermuten, und wenn sie ihn gefunden haben den passenden Kopf nicht in einer Stunde dazu auftreiben können?“
    —-
    Keine Panik. Der Torso wurde gefunden. In Deutschland geht nichts verloren. Höchstens mal ein Koffer.
    https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/bonn-abgetrennter-kopf-mensch-festnahme-taeter-verdaechtiger-koerper-rhein-landgericht-festnahme-fund-zeugen-polizei-91636870.html

    Täter: Ein 38-jähriger, den man wohl ratz-fatz als Psycho einstufen wird und dann ist das Thema vom Tisch und alle feiern am Rheinufer unbekümmert weiter.

  22. AU und NZ stehen unter der Fuchtel von BoJo. Nachdem er es geschafft hat, von der EU loszukommen fühlt er sich wohl zu isoliert, wenn er den Amis contra gibt. Dabei sind doch die wichtigsten Geschaftspartner eher in Asien zu finden. Mazak möglicherweise auch Fanuc haben in England Fabriken. Aber die haben, ganz egal wie, seit dem Brexit dieselben Probleme, wie wenn sie direkt aus Japan liefern. Als einziger Vorteil höchstens noch kürzere Wege und dadurch Lieferzeiten. JP und SK für die ist Amiland wahrscheinlich ein zu gewichtiger Kunde, als dass mans sich mitt dem verderben will.

    miriam 28. Juni 2022 at 19:48; Das mit Mensa hast du missverstanden, das ist ein Club dessen Aufnahmebedingung ein IQ ü130 ist. Wenn ich mir die Typen, die da rumscharwenzelten so anschaue, dann bezweifle ich ernsthaft, dass da auch nur einer drunter ist, der diese Bedingung erfüllt. Und nach dem Gipfel ist vor dem Gipfel. Dieselben die sich bei uns vergnügt sind dann nach Nato-gipfel weitergereist und haben dabei einen CO2-Fussabdruck hinterlassen, wo selbst ne Herde Mammuts alt aussehen. Warum hat man die 2 Gipfel nicht gleich zusammengelegt.. Wenigstens der Wettergipfel 2 Wochen vorher wurde von anderen Leuten bevölkert.

  23. Marie-Belen 28. Juni 2022 at 20:15
    Frau Holle 28. Juni 2022 at 19:50
    BREAKING
    Unfassbare Tat am helllichten Tag – Mann legt abgetrennten Kopf vor Bonner Landgericht ab
    ********************
    Habe die Nachricht auch gerade entdeckt.
    In unserem Land geht der Wahnsinn um!!!
    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/schreckensfund-kopf-vor-bonner-landgericht-abgelegt-80542824.bild.html

    Oben steht der tötete sich selbst
    Unten steht er wurde festgenommen!
    Der Tote wurde festgenommen?
    Und der Kopf gehört einem Mann? Nicht einer Frau?

    Sorry, derartig komplizierte Passagen, sowas geht bei mir nach dem heutigen Tag nicht mehr!

  24. Kopflos!
    Aha, now I know!

    Die freche BILD hat einfach eine ähnliche Kopfabtrenngeschichte in den Text mit reingepackt.
    Die spinnen wohl! Einfache BILDZeitungs- Leser derartig zu verwirren!

    Sicher lachen die sich jetzt kaputt:
    „Hahahaha jetzt haben wir zwei abgeschlagene Köpfe 4 Beteiligte, der eine Kopf ein Mann, der andere Kopf eine Frau, darunter ein Mörder auch noch Selbstmörder, hahaha da blicken unsere blöden Leser, die Deppen, niemals durch! – Morgen kaufen sie dann wieder eine BILD wollen die AUFLÖSUNG lesen!“

  25. @ gonger 28. Juni 2022 at 20:06

    28.06.2022
    Afghanistan
    Baerbock verspricht Exil-Afghanen Hilfe

    Die Bundesaußenministerin unterstreicht die Solidarität Deutschlands, die auch denen gelte, die in Afghanistan leben…
    https://www.dw.com/de/baerbock-verspricht-exil-afghanen-hilfe/a-62292929
    Bärbock wird immer arroganter:
    https://static.dw.com/image/62292750_303.jpg
    „‚Nicht ablassen von der Idee eines besseren
    Afghanistan‘: Bundesaußenministerin
    Annalena Baerbock.“ WAS GEHT UNS AFGHANISTAN
    AN? Sollen sie doch dort leben, wie sie wollen bzw.
    Al-Lah will!

  26. FrauM 28. Juni 2022 at 19:45

    Kiew hat von den G7-Teilnehmern einen Blankoscheck (symbolisch natürlich) bekommen. Wer den wohl
    einlöst…
    Und was macht die von der Leyen dort? Wichtig macht sie sich, gaaaanz wichtig. So hat sie der Herren-runde süffisant grinsend verkündet, daß reiten immer schön oder wichtig sei. Oho das Röschen kann ja such schlüpfrig.
    (…)
    *******
    Ich mag UvdL auch nicht, die Gründe muss ich hier ja wohl nicht auflisten. Am Rande: Macron finde ich schlimmer.
    Aber:
    Bei einem Fototermin witzelten die Herren, allen voran BoJo, provozierend und dümmlich über eine Aufnahme von Putin, aus dem Jahr 2009. Da posiert Putin mit freiem Oberkörper auf einem Pferd sitzend. Ich denke, das Foto ist bekannt. Uvdl hielt sich zurück, äußerte sich lediglich zum Reiten.
    Wie gesagt, ich mag die auch nicht. Aber man muss auch nicht Aussagen aus dem Zusammenhang reissen, um daraus was zu stricken. Die Runde bietet genug, was man kritisieren kann.

  27. Zum Bonner Horror-Landgerichts-Kopfabschneider:

    Vor ner Stunde waren bei focus.de noch 24 Kommentare freigeschaltet, jetzt sind’s noch 5.

  28. @ Frau Holle 29. Juni 2022 at 00:19

    sehe gerade Ihren Kommentar.
    Wird immer schlimmer, die löschen und sperren, was das Zeug hält.
    Ich finde es gut, dass einige Kommentatoren aufpassen, am Ball bleiben und das hier dokumentieren.

  29. THOMAS RÖPER:

    „Geopolitik
    Die Ergebnisse des G7-Gipfels
    Wie jedes Jahr dominierten auch dieses Mal Russland und China die Themen des G7-Gipfels. Hier zeige ich die wichtigsten Punkte der Abschlusserklärung auf.

    28. Juni 2022 23:04 Uhr

    Die G7 sind eigentlich ein überholtes Format, in dem die Staaten des Westens immer noch so tun, als sei ihre Dominanz in der Welt ungebrochen. Ursprünglich sollten die G7 offiziell ein Treffen der führenden Industrienationen sein. Tatsächlich aber haben die G7 zu keinem Zeitpunkt die größten Volkswirtschaften der Welt repräsentiert.

    Selbst 1980, als die Welt für den Westen noch in Ordnung war, hätte Kanada nicht in den exklusiven Klub gehört, sondern Brasilien. Daran kann man schon sehen, dass die G7 in Wahrheit eine Art wirtschaftlicher Arm der Nato sind.

    Inzwischen haben sich die Gewichte so sehr verschoben, dass Großbritannien, Frankreich, Italien und Kanada gemessen an ihrer Wirtschaftsleistung nichts mehr in dem Klub der größten Volkswirtschaften der Welt verloren haben.

    Stattdessen hätten neben den USA, Japan und Deutschland noch China, Indien, Indonesien und Russland zum G7-Treffen geladen werden müssen, wenn es sich wirklich um das Treffen der weltweit größten Industrienationen handeln würde…“
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-ergebnisse-des-g7-gipfels/

  30. Nach G-7 ist vor G-20: Am nächsten Gipfel wird auch Putin teilnehmen. Der Westen wird schon ganz nervös
    Wolfgang Koydl | Vor 21 Stunden

    Der Mann wusste nicht, wie ihm geschah: Beim G-7-Gruppenbild wurde er ganz nach vorn geschoben, gleich neben Joe Biden. Der umarmte und herzte ihn wie einen verlorenen Sohn.
    https://images.bisnis-cdn.com/posts/2022/06/28/1548705/presiden-joko-widodo-presiden-as-joe-biden.jpg
    Joko Widodo war gefragt in Elmau. Denn Indonesiens Präsident lädt zum nächsten Gipfel ein, G-20.

    Das Problem: Da kommt ein ungebetener Gast – Wladimir Putin.

    Er sitzt in Bali mit am Tisch, und der Westen fragt sich, wie man mit ihm umgehen soll.

    Das Treffen boykottieren? Ihn schneiden? In eine Bambushütte am Strand verbannen?

    Biden hat eine andere Idee: Russland ausschliessen. Genial. Hat nur einen Haken: Eine Mehrheit müsste dafür stimmen, und die hat der Westen in der G-20 nicht…
    https://weltwoche.de/daily/nach-g7-ist-vor-g20-am-naechsten-gipfel-wird-auch-putin-teilnehmen-der-westen-wird-schon-ganz-nervoes/

  31. uli12us 28. Juni 2022 at 21:31
    Denke du hast nicht verstanden dass das ironisch gemeint war.
    Selbst wenn man den IQ aller Teilnehmer dieses events zusammenrechnet, steht zu befürchten, dass der bei Mensa erforderliche ü130 nicht erreicht wird.

  32. „Zum einen wird immer wieder behauptet, die G7 seien die „wichtigsten Industrieländer“ und damit auch generell die wichtigsten Länder der Welt.“

    Arschlecken! Ich lebe in Südamerika. Da ist gerade Bonanza. Die woken Idioten des „Westens“ haben sich komplett verrechnet. Harharhar!!!

  33. „Die G7 sind in der Minderheit auf der Welt“ – so, ist das so?
    Liest man die Gazetten, wird einem da ein ganz anderer Eindruck „vermittelt“.
    Und, während (auch) hierzulande die Menschen sich den Buckel krumm schuften um über die Ruinden zu kommen, labern die „Führer der freien“ Welt Blech und für die Damen , die natürlich auch auf Steuerzahlerkosten am kacken gehalten und vergnügt werden müssen, steht „Nordic Walking“ auf dem Programm!
    Man möchte, angesichts dieser widerwärtigen Dekadenz, nur ausspeien vor dieser Clique.

  34. Unsere Lumpenmedien verkaufen uns dieses Treffen als Erfolg für Deutschland. Was für ein Quatsch. Ausser dass wir wieder nur zahlen müssen bleibt für uns nichts.

  35. UPS – Könnte es etwa sein das die wertelose Ideologie des „Wertewestens“ wertlos ist??

    😉 Wie haben die in den BRICS+ Staaten eigentlich den „Pride month“ gefeiert? Bei uns hängen ja an jeder staatlichen und industrieeigenen Wäscheleine Regenbogenfahnen. Und wie ist das mit dem Klimaschutz? Wie viel Prozent des BIP von Brasilien oder China fließen denn in die CO2 Verhinderung? Und wann dürfen wir mit dem ersten schwul lesbischen Staatschef in Russland rechnen?

    Buntschland SR, Teilrepublik der EUDSSR, im Jahr 1 unter Scholz
    Peter Blum

  36. Visiting 29. Juni 2022 at 00:07
    FrauM 28. Juni 2022 at 19:45

    Wie gesagt, ich mag die auch nicht. Aber man muss auch nicht Aussagen aus dem Zusammenhang reissen, um daraus was zu stricken. Die Runde bietet genug, was man kritisieren kann.

    ““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““““‘
    Daß Interessierten bekannt ist, daß man am Tisch auf niedrígstem Stammtischniveau über Putin gelästert hat, u.a. über sein „Reiterbild“ , habe ich vorausgesetzt. Die v.d.Leyen wollte wohl mit ihrer schlüpfrigen Bemerkung zeigen, wie gut sie in die derbe Männerrunde paßt.
    Ich habe also weder gestrickt, noch den Kontext unberücksichtigt gelassen.

  37. FrauM 29. Juni 2022 at 11:51

    Naja, diese „Nebensächlichkeit“ mit dem Fototermin schmückte nicht gerade die Schlagzeilen, dass der Zusammenhang bekannt ist, kann man da nicht voraussetzen. Ob nun, wie sie es interpretieren wollen „schlüpfrig“ um zu gefallen oder wie es vllt andere interpretieren, eher zurückhaltender der blöden Lästerei Putin gegenüber., ohne eine Spaßbremse zu sein. Diplomatisch. Ob sie das nun „süffisant“ lächelnd gesagt hat, weiß nun auch keiner. An UvdL gibt es genug anderes auszusetzen


  38. Artikel 9. (1) GG Alle Deutschen haben das Recht, Vereine und Gesellschaften zu bilden.

    Das gilt auch für Wirtschaft Internationale Gemienschaften, Verien oder Staaten

Comments are closed.