Von MANFRED ROUHS | Der zweite Senat des Bundesverfassungsgerichtes hat am 15. Juni 2022 festgestellt, dass die öffentlichen Äußerungen der damaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel im Rahmen eines Staatsbesuchs in Südafrika zur Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich ins Amt des thüringischen Ministerpräsidenten mit den Stimmen der AfD nicht rechtens waten. Merkel hatte es als „unverzeihlich“ eingeordnet, einen Ministerpräsidenten mit den Stimmen der AfD zu wählen.

So weit, so gut. Die Entscheidung fiel mit fünf gegen drei Richterstimmen, ist also im Gericht nicht unumstritten.

Hätte sich Merkel nicht ausgerechnet im Rahmen eines Staatsbesuchs auf einem anderen Kontinent betont offensiv zu einer parteipolitischen Frage in Deutschland geäußert, dann wäre sie wohl ohne Rüge davongekommen. So aber war klar: Sie hat ihr Staatsamt für eine parteipolitische Stellungnahme missbraucht.

Trotzdem werden der AfD nicht alle Kosten erstattet, die ihr durch das Verfahren entstanden sind. Das ist ungewöhnlich: Wer Recht hat, wird normalerweise für die gerichtliche Verfolgung seiner Interessen nicht zur Kasse gebeten. Die der AfD entstandenen Kosten sind nicht ganz unerheblich. Es ist befremdlich, dass die Partei auf diesen Kosten sitzen bleibt. Ihr soll offenbar der Appetit auf weitere Prozesse dieser Art verdorben werden.

Die Institutionen des Staates werden alle Nase lang missbraucht zu dem Zweck, die AfD zu benachteiligen und in ihren Rechten zu beeinträchtigen. Merkels Äußerung im fernen Südafrika war da nur die Spitze eines Eisberges. Die AfD muss sich gegen ihre Ungleichbehandlung zur Wehr setzen, wenn diese nicht eskalieren soll – auch, wenn die Justiz verspätet und eher widerwillig reagiert. Sie hat am 15. Juni 2022 einen Etappensieg verbucht – und die Demokratie gegen eine politische Klasse verteidigt, die den Staat so oft und so umfassend wie möglich zu ihrer Beute zu machen versucht.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Mini Computer



Xiaomi Redmi Smartphone



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Konfuzius-Tee

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

133 KOMMENTARE

  1. Besser spät als nie!

    Und als nächster ist Montgomery an der Reihe!
    Der Kerl darf auf keinen Fall davonkommen!!!!
    Ein kaltblütiger Impfschadenleugner, der den Kanal noch nicht voll hat!

  2. Frau Dr Merkel hat ein sehr gesundes Verhältnis zur Rechtsstaatlichkeit gehabt.

    „Recht interessiert mich nur solange es mir hilft, ansonsten ist es pillepalle“

  3. NA UND?? Was soll das bringen? Ist doch lachhaft!
    Kemmerich, der damals völlig korrekt gewählt wurde, ist weg vom Fenster, und der Erzstalinist ist immer noch im Amt und weigert sich einfach, Neuwahlen abhalten zu lassen, der ….. „sitzt das einfach aus“!
    Dieser Spruch des neuen Volksgerichtshofs ist sogar eine grobe, menschenverachtende Vera..lberung der AfD.
    „Seht her, Ihr könnt machen, was Ihr wollt, Ihr könnt Euch auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln, und wir sch..ßen darauf und lassen Euch einfach ins Leere laufen!“

  4. Die AFD muss eine Person eigens zur Archivierung und Überwachung und Verwaltung sämtlicher BRD URTEILE einstellen.

    Die Archivierung nach Sachgebieten ordnen.

    Zu jedem Drecksurteil, dass die AFD vorgesetzt bekommt müssen gleich
    10 Präzedenzfälle zur Berufung angeführt werden können.

    Am besten schon bevor ein AFD-Missurteil entsteht.

    Das lohnt sich.

    Alle AZ/Aktenzeichen der jeweiligen Fremdfälle zu studieren und zu notieren, archivieren.

    Am besten doppelt einmal nach Sachgebieten ordnen und zum anderen als personenbezogene Urteile archivieren. So dass alles sofort gefunden werden kann in diesem großen Wust der Aktenzeichen und Fälle.

    Es geht nicht an, dass ähnliche Fälle so schändlich und vorsätzlich gehandhabt werden, unterschiedliche Behandlung und Urteile erfahren!

  5. Ob ihr als nun aktenkundige Verfassungsbrecherin auch die Altersbezüge gekürzt, Personal und Büro gestrichen werden? Etwaige Forderungen von den gleichen Politschranzen, die das bei Schröder wegen Gazprom forderten, konnte ich noch nicht vernehmen…

  6. egal wie, weil jeder weiß, dass dieser Person weiter nichts geschieht, schön, dass die AfD einen Etappensieg gegen die Angenital Merkel erzielt hat

    mir soll von dieser Deutschland hassenden links-rot-grün-vegan-verschwulten Politik nochmal einer sagen der Putin wäre ein durchgeknallter Autokrat und machtbesessener Diktator den man stoppen solle

  7. Bestimmt wird jetzt Angela Merkel durch den Verfassungsschutz beobachtet – u. a. mit Abhören ihres Telefons.
    Im nächsten Verfassungsschutzbericht wird sie dann als Verfassungsfeindin aufgeführt.
    Nur gut, daß es den Verfassungsschutz gibt.

  8. Was soll das bitteschön jetzt noch bringen. Jetzt trauen sich diese Feiglinge aus der Deckung. Da kann das Merkel nur herzhaft drüber lachen. Der Schaden für das thüringische Volk ist nicht mehr gutzumachen. Der Schaden für unsere Fassaden-Demokratie ist sowieso dauerhaft.
    Also ein Schauprozess ohne Wirkung. Wie ein Blindgänger, der zu spät oder gar nicht hochging !

  9. Aus dem anderen Strang:

    Und weiter? Lernt Merkel jetzt durch „Schmerzen“? Oder welche Folgen gibt es? Und wenn nein….warum? Immer noch Immunität? Oder…“Mir kann ja niemand nix bei meinen Millionen auf dem Konto“? Das gilt offenbar auch für Tussis, die mir i.A. ( im Auftrag ) von der Stadt antworten. Die sind offenbar auch der Meinung, denen könnte man nix. -kotz-

  10. Hockt die Merkel mit ihrem fetten Arsch auf der PI-Leitung, um nicht genehme Kommentare zu blockieren?
    Zuzutrauen wäre ihr das.
    PI ist schier nicht erreichbar.

  11. Waldorf und Statler
    15. Juni 2022 at 17:19

    „egal wie, weil jeder weiß, dass dieser Person weiter nichts geschieht, schön, dass die AfD einen Etappensieg gegen die Angenital Merkel erzielt hat“

    Frau Dr Merkel ist immer noch ein Phänomen. Gnadenlos dumm und gnadenlos borniert. Die einzige Frau die ich kenne, die in Physik angeblich promoviert hat, ohne auch nur ein einziges Anfangssemester verstanden zu haben.

    Aber sie hat den Deutschen 16 Jahre erzählt, dass sie die Weisheit mit Löffel gefressen hat.

    Herr Stoltenberg war einer der wenigen, der sich traute, ein Urteil über Frau Dr Merkel zu fällen.

    „Sie ist eine großartige Trinkerin“

  12. Na und ?
    Hat dieses Urteil irgendwelche Folgen für die größte Verräterin aller Zeiten? – Vermutlich nein.
    Die (politisch) weisungsgebundenen Staatsanwälte werden auch weiterhin alle strafrechtlichen Ermittlungen gegen diese Verbrecherin unterlassen. Das wäre in einem funktionierenden Rechtsstaat – was Deutschland nicht ist und auch noch nie war – nicht möglich.
    So funktioniert ein Obrigkeitsstaat – und 90% des Volkes fühlen sich wohl damit, daß ihnen außer dem Denken demnächst auch noch ihr bescheidener Besitz abgenommen wird.
    Der/die/das Deutsche*Innen – hoffentlich habe ich jetzt niemanden vergessen – ist nun mal der geborene Untertan.
    Heil Merkel – äh, Heil Scholz.

  13. Ja und?
    Bringt uns das in irgendeiner Form weiter?
    Die Politclique macht so weiter wie bisher,
    und die Pattexproduktion klettert auf nie
    dagewesene Höhen.
    Man orientiere sich an allen Politkaspern.
    Es ist alles so Sinnlos geworden,der kalte Putsch
    trägt seine Früchte !

  14. Also bin jetzt ein bißchen ratlos, was soll das Urteil ? Welche Konsequenzen hat es ? Nichts ? Toll !

    @Willi Kammschott
    Kann Ihnen vollstumfänglich zustimmen, ein Witz, solche Gerichte braucht kein Mensch und die Richter
    gehören eingesperrt !

    @jeanette
    Danke, auch Sie haben vollkommen Recht, das hätte die AfD schon vor Jahren in Angriff nehmen
    müssen, aber bis heute Fehlanzeige !?

  15. @Viper
    Ist mir auch aufgefallen, etwas langsam und war auch mal weg, dann kommt diese Anzeige Gateway
    oder was von Zeitüberschreitung, in den letzten Wochen hin und wieder der Fall !

  16. Oberfeld 15. Juni 2022 at 18:08

    gateway usw.

    Es hängt offenbar vom browser ab, bei opera ging es.

  17. .
    .
    Verbrecherparadies Deutschland !
    .
    Verbrechen lohnt sich!

    .
    Moslemische Mafia-Clans lachen sich schlapp!
    .
    Nur in Deutschland möglich!
    .
    Rechtsstaat war gestern!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bushido gegen Abou-Chaker
    .
    Sohn von Abou-Chaker erhält Zuschlag
    .
    für die Villen von seinem Vater und Bushido –
    .
    für 7,4 Millionen Euro

    .
    Showdown in Amtsgericht Potsdam: Bei der Zwangsversteigerung der gemeinsamen Luxus-Villen von Bushido und Arafat Abou-Chaker erhielt der älteste Sohn des Clan-Chefs den Zuschlag – für die Hälfte des Verkehrswerts.
    .
    https://www.stern.de/gesellschaft/bushido-villen-fuer-7-4-millionen-euro-an-abou-chaker-sohn-versteigert-31952906.html
    .
    .

  18. Oberfeld 15. Juni 2022 at 18:03

    Also bin jetzt ein bißchen ratlos, was soll das Urteil ? Welche Konsequenzen hat es ? Nichts ? Toll !

    @Willi Kammschott
    Kann Ihnen vollstumfänglich zustimmen, ein Witz, solche Gerichte braucht kein Mensch und die Richter
    gehören eingesperrt !

    @jeanette
    Danke, auch Sie haben vollkommen Recht, das hätte die AfD schon vor Jahren in Angriff nehmen
    müssen, aber bis heute Fehlanzeige !?

    ——————————————–

    Meuthen ist doch ein Jurist, der muss das doch gewusst haben.
    Zu stolz zu arrogant für „niedere Arbeiten“ zu faul?

  19. Viele hier freuen sich, dass jetzt nach 2 Jahren eine
    Faschistin, von der Justiz „überführt“ worden ist.
    In der Zeit, die seitdem verstrichen ist, hätten sich durch
    dieser Faschistin auch 2 Weltkriege entfachen können und
    die dreckig, gekaufte Justiz wäre nicht eingeschritten.
    Wir haben keinen Unrechtsstaat, sondern einen versteckten
    Faschismus. Ein Unrechtsstaat orientiert sich wenigstens noch
    zum Schein an das Grundgesetz, aber das heutige Deutschland
    wird offensichtlich zur größten Lachnummer einer freien Welt.
    Warum steht dieses verdammte Volk nicht dagegen auf ?
    Und @Janette glauben Sie nicht, dass das auch bei Montgomery
    der Fall sein wird oder sonst einen dreckigen Faschisten.
    Die Schweine sichern sich das nächste Mal besser ab.
    Habe heute eine Aufforderung von der Stadt bekommen, mit
    einem extra Sch…hausblatt, bei einem Besuch dieser Irrenanstalt,
    die Corona-Maßnahmen einzuhalten !
    … und das Mitte Juni. Stalin lässt Grüßen !

  20. So, jetzt dreht PUTIN den Gashahn allmählich zu!
    Heute Nachmittag hatter er es verkündigen lassen!

    Nicht alles auf einmal, nein, leicht dosiert, dann wieder stärker.
    Er spielt mit uns wie die Katze mit einer kleinen EU-Maus,
    schubst sie noch etwas herum von einer Ecke zur anderen, haut mit der Tatze drauf, dann lässt er sie einen Moment wieder hüpfen bevor er sie endlich totbeißt!

    Und wir bekommen jetzt Gas von ISREAEL geliefert zu Land zu Wasser auf tausend Umwegen über Ägypten bis nach Deutschland. Mit der Kirche ums Dorf in die Tenne.

    Und Habeck blickt wie ein Habicht jetzt schon auf die Windmühlen, die wenn er sie hätte sofort in jeder Landschaft aufstellen würde.

    Wenn das so weiter geht, dann wird uns das Öl und Gas im Herbst und Winter rationiert, dies wieder willkürlich. Das steht auf jeden Fall fest.

    Und der rotzfreche Lauterbach fängt jetzt schon an mit seinen Nasenpopelstäbchen zu wedeln, hat zahlreiche Tote angekündigt der miese Kerl. Er hat ja genug Impfstoff eingekauft, den er noch loswerden will bevor ihm die Impfgeschädigten die Tür einreden. Es sind so viele die bekommen bis Oktober KEINEN ARZTTERMIN mehr.

    Das haben wir davon, es uns mit Putin versaut zu haben, wegen eines Stücks dreckiger Erde, die es nicht wert ist!

    Und auf diese Leute lässt sich auch verzichten.

    Die erste kleine Ukrainerin aus Donezk hat sich schon den Beckenbauersohn gekrallt.
    Einen armen Flüchtling nimmt keine von denen. Arm sind sie selbst.
    Es muss sich sich bei denen alles schon lohnen.

  21. Späte Klatsche für Angela Merkel.
    ++++

    Stimmt nicht!

    Sie hatte von Anfang an eine Klatsche!

  22. Das Urteil kam offenbar nicht von ungefähr so spät und auch wenn sie noch im Amt wäre, hätte sie keinerlei Konsequenzen zu fürchten.

  23. jeanette 15. Juni 2022 at 18:48
    Oberfeld 15. Juni 2022 at 18:03

    Also bin jetzt ein bißchen ratlos, was soll das Urteil ? Welche Konsequenzen hat es ? Nichts ? Toll !

    @Willi Kammschott
    Kann Ihnen vollstumfänglich zustimmen, ein Witz, solche Gerichte braucht kein Mensch und die Richter
    gehören eingesperrt !

    @jeanette
    Danke, auch Sie haben vollkommen Recht, das hätte die AfD schon vor Jahren in Angriff nehmen
    müssen, aber bis heute Fehlanzeige !?

    ——————————————–

    Meuthen ist doch ein Jurist, der muss das doch gewusst haben.
    Zu stolz zu arrogant für „niedere Arbeiten“ zu faul?
    ——————————————–
    Nein, Meuthen ist Professor (FH) für Volkswirtschaftslehre, also Ökonom. Unfähig war/ist er trotzdem. 🙂

  24. buntstift 15. Juni 2022 at 19:18
    Das Urteil kam offenbar nicht von ungefähr so spät und auch wenn sie noch im Amt wäre, hätte sie keinerlei Konsequenzen zu fürchten.
    ……………………………………
    Trotzdem hat man solange gewartet bis die Gottkaiserin ins Exil ging. Und dann nochmal ein halbes Jahr gewartet bis zur Verkündung. Erbärmlich dieses sog. Verfassungsgericht.

  25. Maria-Bernhardine
    15. Juni 2022 at 19:13
    Morgen ist Fronleichnam Feiertag.
    Habe es vergessen…
    ++++

    Happy Kadaver-Day?

  26. Mein Vater sagte, bevor Du eine ernsthafte Beziehung eingehst, schau Dir erstmal die Mutter an. Hätte ich bloss auf ihn gehört.

    🦊

  27. Es war gut, daß die AfD das Urteil angestrebt hat. Das Urteil war DIE Meldung, die hier alle Viertelstunde in den Radionachrichten kam. Was bleibt hängen: Merkel hat sich falsch verhalten, hat etwas Unrechtes getan. AfD hat Recht. So böse und undemokratisch kann die AfD also nicht sein. Das ist wichtiger als Geld.

    Vielleicht kann die AfD ja für das Fehlverhalten von Merkel Schadensersatz verlangen.

  28. Wenn Merkel sich mehr von
    Putin u. ihrer Rußlandpolitik distanziert
    hätte, hätte man sie gar nicht „verurteilt“.

  29. @ Gundu 15. Juni 2022 at 19:29

    Es war gut, daß die AfD das Urteil angestrebt hat. Das Urteil war DIE Meldung, die hier alle Viertelstunde in den Radionachrichten kam. Was bleibt hängen: Merkel hat sich falsch verhalten, hat etwas Unrechtes getan. AfD hat Recht. So böse und undemokratisch kann die AfD also nicht sein. Das ist wichtiger als Geld.

    Vielleicht kann die AfD ja für das Fehlverhalten von Merkel Schadensersatz verlangen.

    *************************************

    Die Kartell-MSM, allen voran die Springer-Presse und das Staatsfernsehen, mag die Meldung nur deshalb, weil die Schattenkanzlerin sich weigert, von Nord Stream 2 und Handelsbeziehungen mit Russland Abstand zu nehmen.

  30. Bundeskanzlerin Merkel hat die ersten 35 Jahre ihres Lebens in der DDR gelebt. Eine Zeit, über die bislang nicht viel bekannt ist. FDJ-Sekretärin soll sie gewesen sein – für Kultur, wie sie stets betont. Eine neue Biografie erzählt jetzt etwas anderes. Merkel: „Ich kann mich da nur auf meine Erinnerung stützen.“ Wenn sich jetzt etwas anderes ergebe, könne man damit auch leben.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel wird mit Tatsachen aus ihrer DDR-Vergangenheit konfrontiert, die so bislang nicht bekannt waren. Die Journalisten Günther Lachmann („Welt“) und Ralf Georg Reuth („Bild“) haben für eine neue Merkel-Biografie recherchiert und sehen darin eine gewissen Nähe Merkels zum damaligen System. Merkel selbst steht zu ihrer DDR-Vergangenheit, mit der sie „immer offen umgegangen“ sei. „Was mir wichtig ist – ich habe da nie irgendetwas verheimlicht“, sagte die CDU-Vorsitzende bei einer Veranstaltung der Deutschen Filmakademie in Berlin. Allerdings habe sie vielleicht manche Dinge nicht erzählt, weil sie nie jemand danach gefragt habe. Als Beispiel nannte sie ihr Engagement beim Freien Deutschen Gewerkschaftsbund (FDGB) sowie in der Gesellschaft für deutsch-sowjetische Freundschaft.

    Lachmann und Reuth werfen indes die Frage auf, ob Merkel an der Akademie für Wissenschaften der DDR FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda gewesen sei.

    FDJ-Vergangenheit
    Wieviel DDR steckt noch in diesen Politikerinnen?

    Sie waren beide FDJ-Funktionärinnen, zuständig für Agitation und Propaganda. Ein normales DDR-Leben, sagen Angela Merkel und Katrin Göring-Eckardt. Eine Nonchalance, die etwas Verstörendes hat.

    FDJ-Sekretäre hielten den Laden in Schuss

    Gerade in der Spätphase der DDR, als das oben erwähnte FDJ-Lied mit der bedrohlichen Aufforderungszeile „Wir haben ein Recht darauf, Dich zu erkennen“ von den meisten Blauhemd-Trägern bereits mit einem zynischen Pokerface kommentiert wurde, kam den jeweiligen „FDJ-Sekretären“ die Aufgabe zu, den Laden in Schuss zu halten. Wobei die Metapher durchaus wörtlich zu verstehen ist: Die üblichen Wandzeitungen nämlich, für die – „neben der Schuldisco“ – auch die jetzige grüne Spitzenkandidatin zuständig war, hatten die vormilitärische Lagerausbildung, ein Pflichtprogramm ab der 9. Klasse, ebenso zu bejubeln wie den „aktiven Friedensdienst“ in der NVA.
    https://www.welt.de/debatte/article116591422/Wieviel-DDR-steckt-noch-in-diesen-Politikerinnen.html

    Merkel war nämlich seit 1981 in der Betriebsgewerkschaftsleitung an ihrem Akademie-Institut engagiert. Nach Angaben von Reuth und Lachmann war dies bislang nicht bekannt. Unklar sind auch ihre Aufgabenfelder als FDJ-Funktionärin. Merkel hatte stets angegeben, in der FDJ-Grundorganisation ihres Instituts für Kultur zuständig gewesen zu sein. Die Autoren zitieren indes einen Wegbegleiter Merkel aus der damaligen Zeit: Gunther Walther, Chef der FDJ-Gruppe am Akademie-Institut sagt: „Angela Merkel war Sekretärin für Agitation und Propaganda.“ Das hatte Merkel stets bestritten.

    Die Historiker Reuth und Lachmann hatten für ihr Buch nach Dokumenten und Zeitzeugen gesucht, die sich an die junge Angela Merkel erinnern. Sie verglichen bekannte Zitate der Kanzlerin mit ihren eigenen Recherche-Ergebnissen. Im Interview mit der „Bild“-Zeitung resümierten sie: Merkel sei schon damals zielbewusst gewesen und habe sich system-konform verhalten – allerdings als Angehörige der sowjetisch geprägten Wissenschaftselite des SED-Staates. „Während ihrer Tätigkeit an der Akademie der Wissenschaften der DDR war sie an ihrem Institut Funktionärin, beispielsweise von 1981 an als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda (Agitprop), was sie bis heute bestreitet.

    Merkel war zunächst gegen die Wiedervereinigung

    ➡ Laut Merkels jüngst verstorbenem Biografen Gerd Langguth hatten sich viele ihrer Freunde und Bekannten aus den 1970er und den 1980er Jahren irritiert darüber geäußert, dass sie letztendlich CDU-Politikerin wurde, da sie eher eine weltanschauliche Nähe zu den Grünen vermuteten.

    https://www.n-tv.de/politik/Nichts-verheimlicht-nicht-alles-erzaehlt-article10631536.html

  31. BILANZ DER ÄRA MERKEL … die Tolle Chronik!
    .
    Deutschland
    hat:.
    .
    ➡ das geringste
    private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder
    .
    ➡ die geringsten
    Rentenansprüche EU-weit
    .
    ➡ mit die höchsten
    Steuerlasten weltweit
    .
    ➡ die höchsten Mieten,
    die wenigsten Eigenheime
    .
    ➡ die höchsten Strom-
    und Gaspreise der Welt
    .
    ➡ zuwanderungsbedingte
    überbordende Ausländerkriminalität
    .
    ➡ ökonomisch hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik
    .
    ➡ gnadenlose Aufgabe
    der Kontrolle über die Landesgrenzen
    .
    ➡ Zerstörung der
    energetischen und industriellen Basis des Landes
    .
    ➡ Vernichtung der
    Sicherheit im Land
    .
    ➡ Milliarden
    Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus
    Atomkraft
    .
    ➡ Über 140 Milliarden
    Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht
    mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im
    Jahr
    .
    ➡ Duldung von
    Ausländer-/Migranten-Kriminalität
    .
    ➡ Außerkraftsetzung
    von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung
    .
    ➡ Einwanderung und
    Allimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen,
    Dschihadisten
    .
    ➡ Verrottung von
    Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der
    Infrastruktur
    .
    ➡ Schließen von
    Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)
    .
    ➡ Vernachlässigung von
    Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen,
    Bildung
    .
    ➡ höchste Rentner- und
    Kinderarmut
    .
    ➡ höchste Anzahl von
    Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)
    .
    ➡ höchste Anzahl von
    Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen
    .
    ➡ höchste Anzahl
    deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA
    Lagebild)
    .
    ➡ Exorbitanter
    Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten
    .
    ➡ Nichtabschiebung
    kriminellster Asylanten
    .
    ➡ Justizskandale
    (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)
    .
    ➡ Höchste Gewalt gegen
    Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…
    .
    ➡ Tägliche
    Messerangriffe
    .
    ➡ Hunderte Millionen
    Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland
    .
    ➡ Terroranschäge
    (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)
    .
    ➡ Internetzensur,
    Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer
    Politik
    .
    ➡ Indoktrination,
    Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien
    .
    ➡ Spaltung der eigenen
    Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa
    .
    ➡ Verantwortlich für
    Brexit (Migrations-Diktatur)
    .
    ➡ Schleichende
    Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der
    EZB
    .
    ➡ Prekäre
    Arbeitsverhältnisse (Zeit?/Leiharbeit), Spitzenplatz bei
    Niedriglohn
    .
    ➡ Verschleudern von
    Milliarden Steuergeldern in alle Welt
    .
    ➡ höchster Anteil von
    Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)
    .
    ➡ Nach Abkehr von
    Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen
    Alternativen
    .
    ➡ „Klimapaket“-Abzocke
    (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von
    Ölheizungen
    .
    ➡ Vernichtung
    hunderttausender Arbeitsplätze
    .
    ➡ Höchste Abwanderung
    von Fachkräften
    .
    ➡ Islamisierung des
    Landes/Islam-Appeasement
    .
    ➡ Duldung und
    Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt
    .
    ➡ Milliardendefizit
    bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten
    .
    ➡ Zwang der
    Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ)
    .
    ➡ Einführung
    sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der
    SED/DDR
    .
    ➡ Jeden Tag zwei Gruppenvergewaltigungen durch Täter mit Migrationshintergrund sowie 15 sexueller Straftaten durch Asylbewerber.
    .
    ➡ Ein zutiefst gespaltenes Land, ein Land ohne Rückgrat und ohne Courage.
    .
    ➡ Den teuersten und treusten Staatsfunk (ÖR) der Welt. Der voll auf Linie ist und Lügen verbreitet.

  32. Deutschland unter Merkel:

    Berliner Rentner kann Miete nicht mehr zahlen – jetzt wandert er aus
    „Mit meiner Rente bin ich in Deutschland lebendig begraben.”

    Weil seine Rente kaum zum Leben reicht, sieht sich der 71-jährige Reinhard gezwungen, nach Bulgarien auszuwandern.

    Um Geld zu sparen, fährt Reinhard bereits jetzt zum Einkaufen nach Polen. Dort zahlt er für Grundnahrungsmittel wie Brot und Käse nur ein Viertel von dem, was er in Deutschland bezahlen würde. Von seinem Großeinkauf im Wert von 15 Euro kann er zwei Wochen leben, sagt der Rentner.

    Doch Reinhard würde seinen Lebensabend gerne in Würde verbringen. Er hofft, dass ein Umzug nach Bulgarien ihm das ermöglicht. Seinen Berechnungen nach wird er in Bulgarien rund 150 Euro mehr zum Leben haben.

    ➡ Der Berliner ist sich sicher: Schlechter als in Deutschland kann sein Leben dort nicht sein.

    https://www.huffingtonpost.de/entry/altersarmut-deutschland-rentner_de_5afbd4cce4b0779345d40dd1

    Jeder illegal zugewanderte Strauchdieb lacht den deutschen Rentner nur aus.

  33. lorbas
    15. Juni 2022 at 19:48
    BILANZ DER ÄRA MERKEL … die Tolle Chronik!
    .
    Deutschland
    hat:.….
    ++++

    Kein Wunder!

    Deutschland verbrät über 50 % seines Steueraufkommens an irgendwelche Ausländer!

  34. und ich behaupte nach wie vor. wer anständig gearbeitet hat in seinem leben in deutschland, der bekommt auch eine anständige rente. alles andere ist propaganda. was natürlich richtig ist: wenn nicht für alle möglichen schlawacken geld aus dem rentenpool abgezapft worden wäre wäre die rente deutlich!! höher. aber flaschen sammeln muss ein deutscher arbeiter nicht. ende.
    ………
    lorbas 15. Juni 2022 at 19:51
    Deutschland unter Merkel:

  35. Ob sich die neue Welt-Sprechvorschrift * durchsetzen wird ?

    „…(WHO) hat bekannt gegeben,
    dass der Name der aktuell als Affenpocken bekannten Krankheit geändert werden soll.
    Dies solle Diskriminierung und Stigmatisierung vorbeugen, hieß es.
    Schon lange sollten Krankheiten nach Willem der WHO
    nicht mehr nach Tieren oder Regionen benannt werden.“
    HAhttps://www.kn-online.de/politik/weltgesundheitsorganisation-will-affenpocken-umbenennen-6T4BBWHGSKHYUZJFJRMGL7PWHI.html

    * Vorschläge für eine Krankheit in einem eng begrenzten Personenkreis willkommen
    (solange WHO / UN / EU / die Ämter Klabauterbach/Fräser diese noch dulden)

  36. Zu viel Impfstoff: Gesundheitsminister landet nach Kaufrausch im Knast

    Ex-Sowjetrepublik sperrt Spitzenpolitiker weg, Lauterbach bleibt auf freiem Fuß

    Polizisten führen den Gesundheitsminister in Handschellen ab. Er soll zu viel Impfstoff gekauft haben. Diese Szenerie hat sich in der vergangenen Woche genau so zugetragen, jedoch nicht in Berlin, sondern in Bischkek, der Hauptstadt Kirgistans.

    https://reitschuster.de/post/zu-viel-impfstoff-gesundheitsminister-landet-nach-kaufrausch-im-knast/

  37. ghazawat 15. Juni 2022 at 16:38
    Jetzt lassen sie mich raten. Frau Dr Merkel interessiert das Urteil nicht die Bohne?

    ——————————————

    Sie macht sich mehr Sorgen, dass ihre Kartoffelsuppe anbrennen könnte …

  38. solange die Politiker mit der gleichen Konsequenz rechnen müssen wie die Wettermoderatoren, ändert sich nichts.

  39. kategorischer imperativ
    15. Juni 2022 at 19:56
    und ich behaupte nach wie vor. wer anständig gearbeitet hat in seinem leben in deutschland, der bekommt auch eine anständige rente. alles andere ist propaganda.
    ++++

    Ja, wer den Durchschnittsverdienst von
    2.700 €/Monat hatte und
    ca. 40 Jahre in die RV einzahlte erhält eine Rente, die Hartz-4 entspricht!

    Genauso viel bekommen Kongo-Neger, die überhaupt nichts eingezahlt haben!

    Ist das anständig?

  40. Leute, macht es uns doch ein bisschen einfacher. Auf welchen Zeitraum geht die Klage zurück (2 Jahre), das kann man doch kurz beifügen. Da hat das Gericht also 2 Jahre drauf gesessen, um sich dann knapp mehrheitsmäßig dazu gezwungen zu sehen, einen Amtsmissbrauch zu rügen. Einen, der überhaupt keine Folgen für die Täterin hat. Im Gegenteil, die Kosten für die AfD bleiben an der Partei hängen, die CDU lacht sich kaputt. Schätze mal, das BVG verrechnet das mit dem Lachs und weisser mousse au chocolat. Das Urteil ist der nackte Hohn. Es kommt zu spät, und könnte genau so gut in die Kategorie „psychische Vorerkrankung“ fallen.

  41. Ich kann da keine Klatsche erkennen.??
    Konsequenzen..??
    Einsicht..?
    Reue…?
    Der Richterspruch ist für die Füße, wie man so schön sagt

  42. Achtung Leute!
    Auch ARD wird langsam wach.
    JETZT gibt es in ARD einen guten Film!

    Der heißt: DAS ENDE DER GEDULD!
    Ich glaube das ist das verfilmte Buch der Richterin/Autorin des Buches, die im Wald tot aufgefunden wurde!

    Diese Richterin hatte die Nase gestrichen voll von diesen Assi Jugendlichen und ging hart gegen sie vor.

  43. LEUKOZYT 15. Juni 2022 at 20:06
    Ob sich die neue Welt-Sprechvorschrift * durchsetzen wird ?

    „…(WHO) hat bekannt gegeben,
    dass der Name der aktuell als Affenpocken bekannten Krankheit geändert werden soll.
    Dies solle Diskriminierung und Stigmatisierung vorbeugen, hieß es.
    Schon lange sollten Krankheiten nach Willem der WHO
    nicht mehr nach Tieren oder Regionen benannt werden.“

    —————————————

    Heissen die dann Primatenpocken???

  44. Die Freude ist groß über ISRAELISCHES GAS,
    das ca. 1/5 der von RUSSLAND bezogenen Gasmenge ausmacht.

    Wo die andern 4/5 Gas zukünftig herkommen sollen, das steht in den Sternen!

    Es war ein riesiger Fehler, sich wegen diesen Ukrainern mit PUTIN anzulegen.
    Es war noch ein größerer Fehler, sich an den Diebstählen der Yachten und anderen russischen Mobilien schamlos zu vergreifen sich mit zu beteiligen, es war falsch, es sich für alle Zeiten mit Putin zu verderben!

    Wir sind jetzt seine Feinde!
    Und warum? Für wen? Für einen Kokser im Unterhemd.

    Wegen einer dreisten und unverschämten Penner-Brigade verbauen wir uns und unseren Kindern die Zukunft!
    Hungern, betteln in der ganzen Welt um Öl und Weizen und frieren bald.

    Wenn wir im Herbst und Winter alle mit reduzierter Heizung frieren müssen, dann werden alle krank. Das freut nur einen, den LAUTERBACH, der freut sich jetzt schon, kann dann seine Pantscherware an den Mann, die Frau und sogar an das Kind bringen.

  45. @ Kategorischer imperativ 15. Juni 2022 at 19:42

    Ich schrieb vorhin schon, sie ist in
    Salzburg geboren. Von Ukraine lese
    ich da gar nichts.

  46. kategorischer imperativ 15. Juni 2022 at 19:56

    … eine anständige rente.

    Unter einer anständigen Rente versteh ich das man nicht jeden Cent umdrehen muß sofern man überhaupt noch einen Cent hat.
    Selbst Menschen mit gutem Gehalt machen große Augen wenn es dann die Rentenzahlung gibt. Die zudem noch versteuert werden muß.

    9,3 Millionen Rentner sind in Deutschland von Armut betroffen, jede zweite Rente liegt unter 900 Euro (Quelle: Bundesregierung 2019).
    Sie haben ihr Leben lang gearbeitet, Kinder großgezogen und unsere Wirtschaft nach dem Krieg maßgeblich wieder angekurbelt. Dennoch reicht ihre Rente oftmals noch nicht einmal für das Nötigste.
    Über eine Million Senioren beziehen zur Rente aufstockende Grundsicherung im Alter (Sozialhilfe). Die Scham, Hilfe anzunehmen oder zum Sozialamt zu gehen, ist riesengroß. Somit ergibt sich eine sehr hohe Dunkelziffer.
    Es ist die Generation, die immer alles allein geschafft und sich durchgekämpft hat. Sie hungern für eine neue Matratze, verletzen sich, weil sie schlecht sehen und sich keine neue Brille leisten können oder sie verzichten auf die Reha, weil sie kein Geld für einen Jogginganzug oder Turnschuhe haben.

    https://www.einherzfuerrentner.de/

    Tipp: Armut sieht man nicht. Dazu einfach mal sich im Umfeld einer örtlichen Tafel am Ausgabetag aufhalten.
    Weit fahren muß man dafür nicht, denn mittlerweile gibt es im besten Deutschland aller Zeiten in JEDER deutschen Stadt eine Tafel.

    51 Prozent aller Altersrentner erhielten im Jahr 2018 eine Rente von weniger als 900€. Ca. 9,3 Millionen Menschen laut Angaben der Bundesregierung.
    Großer Aufreger am 26.Juli 2019 in der Öffentlichkeit. Mehr als jeder zweite Rentner in Deutschland bezieht eine monatliche Rente von weniger als 900€. Zahlen, die man sich nicht ausdenkt. Die deutsche Rentenversicherung veröffentlich die Zahlen, wie es um den durchschnittlichen Zahlbestand der Renten steht. Wir berichten, um was es konkret geht.

    Wir haben eine Armutsrente von 900€ in Deutschland. So kann man es nur interpretieren, wenn wir die Zahlen lesen, die uns die Statistiken zeigen. Mehr als die Hälfte aller Rentenbezieher in Deutschland (Altersrentner und Erwerbsminderungsrenten) bezieht eine monatliche Rente von weniger als 900€. Damit steht eines fest, dass die Rente bei weitem nicht das ist, was sie verspricht, nämlich armutsfest.

    https://rentenbescheid24.de/armutsrente-von-900-e-in-deutschland/

    Jeder dahergelaufene Strauchdieb hält sich den Bauch vor lachen.

  47. kategorischer imperativ 15. Juni 2022 at 19:56
    und ich behaupte nach wie vor. wer anständig gearbeitet hat in seinem leben in deutschland, der bekommt auch eine anständige rente. alles andere ist propaganda. was natürlich richtig ist: wenn nicht für alle möglichen schlawacken geld aus dem rentenpool abgezapft worden wäre wäre die rente deutlich!! höher. aber flaschen sammeln muss ein deutscher arbeiter nicht. ende.
    —-
    Ja genau.. Selber schuld, wenn du 45 Jahre im Niedriglohnsektor malocht hat… Da hat Omma Hilde einfach schlecht gewirtschaftet. Wahrscheinliche eine Kittelschürze zu viel gekauft.

  48. @ lorbas 15. Juni 2022 at 20:30

    Das ist eine wirkliche späte Klatsche: Armutsrente von 900€ nach 40 bis 50 Berufsjahren, während ein frisch importierter MUFL einige tausend im Monat kostet.

  49. jeanette 15. Juni 2022 at 20:20
    Achtung Leute!
    Auch ARD wird langsam wach.
    JETZT gibt es in ARD einen guten Film!

    Der heißt: DAS ENDE DER GEDULD!
    Ich glaube das ist das verfilmte Buch der Richterin/Autorin des Buches, die im Wald tot aufgefunden wurde!

    Diese Richterin hatte die Nase gestrichen voll von diesen Assi Jugendlichen und ging hart gegen sie vor.

    ————————————–

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kirsten_Heisig

  50. AggroMom 15. Juni 2022 at 20:19

    Ich kann da keine Klatsche erkennen.??
    Konsequenzen..??
    Einsicht..?
    Reue…?
    Der Richterspruch ist für die Füße, wie man so schön sagt
    ——————————-
    Ich auch nicht. Im Gegenteil, der rote Rammler „Bodo“ sitzt immernoch, wie festgeklebt, auf dem Regierungssessel.

  51. Sanktions-Irrsinn:
    Deutsche Gazprom muss mit Milliarden gerettet werden

    Die Bundesregierung will das Gasunternehmen Gazprom Germania mit einem Milliardenbetrag stützen, um eine Pleite zu verhindern. Damit solle die Versorgungssicherheit in Deutschland gewährleistet werden, teilte die Bundesregierung mit. Nach Angaben aus Regierungskreisen geht es um eine Summe zwischen neun und zehn Milliarden Euro. Geplant sind demnach Hilfen über die staatliche Förderbank KfW…
    https://deutschlandkurier.de/2022/06/sanktions-irrsinn-deutsche-gazprom-muss-mit-milliarden-gerettet-werden/

  52. Hans R. Brecher 15. Juni 2022 at 20:22

    LEUKOZYT 15. Juni 2022 at 20:06
    Ob sich die neue Welt-Sprechvorschrift * durchsetzen wird ?

    „…(WHO) hat bekannt gegeben,
    dass der Name der aktuell als Affenpocken bekannten Krankheit geändert werden soll.
    Dies solle Diskriminierung und Stigmatisierung vorbeugen, hieß es.
    Schon lange sollten Krankheiten nach Willem der WHO
    nicht mehr nach Tieren oder Regionen benannt werden.“

    —————————————

    Heissen die dann Primatenpocken???

    ——————————-

    Primatenpock*innen!

  53. Hans R. Brecher 15. Juni 2022 at 20:07

    Dazu noch 14 Mrd. € für „Tests“ mit Ausagekraft: NULL!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    https://www.haz.de/politik/luisa-neubauers-pipeline-scherz-wer-ist-andreas-malm-A5XVMLESMBH6NJSFVJFZQQSACM.html

    AfD-Oppositionspolitikerin Beatrix von Storch zeigte Neubauer „wegen der Androhung von Sprengstoffanschlägen“ an.

    Der 44-jährige Schwede managt die Masterkurse für Humanökologie an seiner Universität. Der promovierte Wissenschaftler ist als Experte auf seinem Gebiet anerkannt. Zuvor machte er als politischer Autor in einem anarchistischem Wochenblatt auf sich aufmerksam und war 2010 in die trotzkistische „Sozialistische Partei“ Schwedens eingetreten.

    https://www.haz.de/politik/fluechtlinge-nach-ruanda-in-deutschland-undenkbar-PQECIO3XFNG2THSOMIENUWF5QA.html

    Eine Auslagerung der Schutzpflicht für Asylbewerber nach Afrika ist nach den Worten des deutschen Botschafters in London für die Bundesrepublik nicht denkbar. „Das ist etwas, das für ein Land wie Deutschland nicht infrage kommen würde“, sagte Miguel Berger dem Radiosender BBC Four am Mittwoch. Er fügte hinzu: „So etwas tun wir nicht. Wir haben mehr Asylbewerber innerhalb eines Monats als Großbritannien in einem ganzen Jahr.“ Diese durchliefen das normale Asylverfahren. „Wir würden nie die Absicht haben, irgendwelche Asylsuchenden nach Afrika zu bringen“, so der Diplomat weiter.

  54. Showdown in Amtsgericht Potsdam: Bei der Zwangsversteigerung der gemeinsamen Luxus-Villen von Bushido und Arafat Abou-Chaker erhielt der älteste Sohn des Clan-Chefs den Zuschlag – für die Hälfte des Verkehrswerts.

    – – – – – – – – –

    Das erinnert eher an einen Kamelhandel auf einem arabischen Markt, als an das Urteil eines deutschen Amtsgerichts. *kopfschüttel*

    Das korrekte Urteil hätte lauten müssen: „Abschiebung und lebenslanges Einreiseverbot für alle Prozessbeteiligten“. 😉

  55. https://www.haz.de/lokales/hannover/stach-ein-vater-in-bemerode-auf-jungen-mann-ein-um-sohn-zu-raechen-JZ45TTCF2SMASNZLMH52M4O4JE.html

    Ferdi U. (46) muss sich seit Mittwoch wegen versuchten Mordes verantworten. Ihm wird vorgeworfen, seinen Sohn gerächt zu haben. Der Angeklagte leugnet die Tat und spricht von Notwehr. Das Gericht hat derweil ganz andere Probleme.

    Über diesem Prozess schwebt der Begriff „Selbstjustiz“. Ferdi U. (46) muss sich seit Mittwoch wegen versuchten Mordes im Landgericht Hannover verantworten. Das Mordqualifikationsmerkmal lautet „Rache“ – ein niederer Beweggrund.

    Er soll am 19. September 2021 im Lütgenkamp (Bemerode) seinen Kampfhund auf einen 19-Jährigen gehetzt haben. Als sich der Hund in dem jungen Mann verbiss, hat U. laut Anklage zunächst auf den Kopf und dann wahllos auf den Körper des 19-Jährigen eingestochen. „Du hast meinen Sohn abgestochen, jetzt steche ich Dich ab“, habe der Angeklagte bei der Tat laut gerufen. Das erzählten zumindest Zeugen bei der Polizei.

    Sohn des Angeklagten wurde verletzt

    Die Vorgeschichte zu diesem Kriminalfall trug sich am 11. Oktober 2020 in der Kattenbookstrift (Bemerode) zu. „Es war ein Streit unter Jugendlichen“, sagt Anwalt Jens Beismann. Er vertritt das Opfer vor der Schwurgerichtskammer im Landgericht. Damals sei seinem Mandanten das Portemonnaie abhandengekommen. Der Sohn des Angeklagten (damals 20) hielt es in Händen. Es ergab sich ein handfester Streit.

    Und mit einem Taschenmesser habe das spätere Opfer dem Sohn des Angeklagten ins Gesäß gestochen.

    Dafür musste er sich vor dem Jugendgericht verantworten. „Mein Mandant hat erfolgreich ein Antiaggressionstraining abgeschlossen. Er macht jetzt eine Ausbildung und ist auf einem guten Weg“, erzählt der Anwalt.

    Angeklagter leugnet die Tat

    Zu Beginn des Prozesses am Mittwoch erklärt Ferdi U. seine Unschuld. Am Tattag sei er mit seinem Hund unterwegs gewesen. Da seien ihm drei junge Männer mit einem Pitbull entgegengekommen. Ohne etwas zu rufen, seien sie grundlos auf ihn zugestürmt. Einer habe ein Messer gezogen.

    Sein Hund habe sich losgerissen und in den Messerträger verbissen. Da habe U. auch sein Messer gezogen. „Ich wollte ihn losschneiden, weil sich die Leine um seinen Fuß gewickelt hatte“, erzählt der Angeklagte. Der junge Mann habe sich angegriffen gefühlt und zugestochen.

    Ferdi U. beruft sich auf Notwehr und streitet gezielte Stiche ab. Der junge Mann trug eine Verletzung an der linken Wange, am Oberarm und zwei Stiche in den Oberschenkel davon. Zu keiner Zeit habe Lebensgefahr bestanden, heißt es in der Anklage. Der junge Mann konnte nicht aussagen. Er befinde sich derzeit wegen Verdachts einer Posttraumatischen Belastungsstörung im Krankenhaus, teilte sein Anwalt mit.

    Fünf Zeugen sind nicht erschienen

    Weil Anwohner dem Opfer zur Hilfe eilten, ließ Ferdi U. schnell von dem jungen Mann ab und floh. „Ich hatte kein Handy, um Hilfe zu holen“, sagt er. Da habe er Panik bekommen. Und schiebt die eigentliche Erklärung nach: „Ich stehe wegen einer ähnlichen Sache unter Bewährung.“

    Ein Problem für die Schwurgerichtskammer: Am Mittwoch fehlten gleich fünf Zeugen.

    Sie werden jetzt am 21. Juni polizeilich vorgeführt. Nur ein Zeuge (28) sagte aus.

    „Als das Opfer am Boden lag, stand der Mann über ihm und hat überall mit einem sehr langen Messer auf ihn eingestochen“, erzählt der 28-Jährige.

    Der junge Mann habe sich nicht gewehrt.

    https://www.haz.de/lokales/hannover/hannover-nordstadt-vermummte-verpruegeln-bauarbeiter-PXVYQFZXPYJXFQRHUCUZMTSI4U.html

    Ein Angriff auf einen Bauarbeiter in Hannovers Nordstadt gibt der Polizei Rätsel auf: Acht bis zehn Vermummte haben einen 39-Jährigen aus einem Transporter gezehrt und verprügelt. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.

    Ein rassistisches Motiv sei unwahrscheinlich, so Schmitt. Allerdings sei dennoch von einem gezielten Angriff auszugehen.

  56. https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/horror-in-koeln-kalk-23-jaehriger-in-wohnung-erstochen-80413232.bild.html

    Wie die „Kölnische Rundschau“ schreibt, soll der 23-Jährige erstochen worden sein. Sein Körper wies demnach massive Stichverletzungen auf.

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/zwei-schwerverletzte-kopfstiche-blutbad-am-harburger-ring-80412686.bild.html

    Plötzlich blitzt eine Klinge. Schreie, Blut. Ein Mann sackt zu Boden, bleibt dort leblos liegen. Einem weiteren wird das Gesicht aufgeschlitzt. Kopfstich!

  57. Gundu 15. Juni 2022 at 19:29

    “ … Vielleicht kann die AfD ja für das Fehlverhalten von Merkel Schadensersatz verlangen.“
    ———————————-
    Können Sie vergessen.

    Denn Sie müssten erstmal konkret belegen dass die AfD überhaupt in der zeitlichen Folge von Merkels Fehlverhalten einen Schaden erlitten hat und worin dieser Schaden konkret bestanden haben soll. Selbst wenn das gelingt, müsste belegt werden dass dieser Schaden – wie Juristen formulieren – „adäquat kausal“ durch Merkels Fehlverhalten verursacht wurde. Jeglicher „Schaden“ könnte auch auf anderem Wege verursacht worden sein. Am Ende des Tages müssten Sie den Schaden mit Geld beziffern, denn wie sonst als durch Geldzahlung seitens Merkel an die AfD könnte ein Schadensausgleich erfolgen?! Der Schaden wäre in keiner Weise bezifferbar.

  58. In Freundschaft verbunden. Die Absprache war wohl; Erst wenn Merkel ihren Ruhestand genießt, wird der Klage stattgegeben. Somit wurde also der Gerechtigkeit genüge getan. Und niemand kommt zu Schaden. Chancengleichheit der Parteien? Nicht in der Bananenrepublik Deutschland.

  59. https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/sie-verspottete-deutsche-als-kartoffeln-aktivistin-soll-beauftragte-fuer-antidis-80413000.bild.html

    Ferda Ataman (43) soll Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung werden.

    2020 sorgte Ataman für hitzige Debatten, als sie in einem „Spiegel“-Beitrag die Bezeichnung „Kartoffel“ für Deutsche ohne Migrationshintergrund verteidigte. Viele Bürger „mutieren mitunter zu dünnhäutigen Emodeutschen“, wenn sie etwa als „Kartoffeln“ bezeichnet würden.

  60. @ ghazawat 15. Juni 2022 at 17:41

    Waldorf und Statler
    15. Juni 2022 at 17:19

    „egal wie, weil jeder weiß, dass dieser Person weiter nichts geschieht, schön, dass die AfD einen Etappensieg gegen die Angenital Merkel erzielt hat“

    Frau Dr Merkel ist immer noch ein Phänomen. Gnadenlos dumm und gnadenlos borniert. Die einzige Frau die ich kenne, die in Physik angeblich promoviert hat, ohne auch nur ein einziges Anfangssemester verstanden zu haben.
    Aber sie hat den Deutschen 16 Jahre erzählt, dass sie die Weisheit mit Löffel gefressen hat.
    Herr Stoltenberg war einer der wenigen, der sich traute, ein Urteil über Frau Dr Merkel zu fällen.
    „Sie ist eine großartige Trinkerin“

    …..dass sie die Weisheit mit Löffel gefressen hat.
    Hat Sie, war aber ein Schaumlöffel !

  61. Merkel lacht doch darüber.

    Die AfD muss Schadenersatz geltend machen. Die Nummer würde in den USA ein paar Millionen bringen…!

  62. MKULTRA 15. Juni 2022 at 21:27
    https://www.haz.de/lokales/hannover/stach-ein-vater-in-bemerode-auf-jungen-mann-ein-um-sohn-zu-raechen-JZ45TTCF2SMASNZLMH52M4O4JE.html
    Ferdi U. (46) muss sich seit Mittwoch wegen versuchten Mordes verantworten. Ihm wird vorgeworfen, seinen Sohn gerächt zu haben. Der Angeklagte leugnet die Tat und spricht von Notwehr. Das Gericht hat derweil ganz andere Probleme.
    Über diesem Prozess schwebt der Begriff „Selbstjustiz“. Ferdi U. (46) muss sich seit Mittwoch wegen versuchten Mordes im Landgericht Hannover verantworten. Das Mordqualifikationsmerkmal lautet „Rache“ – ein niederer Beweggrund.
    Er soll am 19. September 2021 im Lütgenkamp (Bemerode) seinen Kampfhund auf einen 19-Jährigen gehetzt haben. Als sich der Hund in dem jungen Mann verbiss, hat U. laut Anklage zunächst auf den Kopf und dann wahllos auf den Körper des 19-Jährigen eingestochen. „Du hast meinen Sohn abgestochen, jetzt steche ich Dich ab“, habe der Angeklagte bei der Tat laut gerufen. Das erzählten zumindest Zeugen bei der Polizei.
    Sohn des Angeklagten wurde verletzt
    Die Vorgeschichte zu diesem Kriminalfall trug sich am 11. Oktober 2020 in der Kattenbookstrift (Bemerode) zu. „Es war ein Streit unter Jugendlichen“, sagt Anwalt Jens Beismann. Er vertritt das Opfer vor der Schwurgerichtskammer im Landgericht. Damals sei seinem Mandanten das Portemonnaie abhandengekommen. Der Sohn des Angeklagten (damals 20) hielt es in Händen. Es ergab sich ein handfester Streit.
    Und mit einem Taschenmesser habe das spätere Opfer dem Sohn des Angeklagten ins Gesäß gestochen.
    Dafür musste er sich vor dem Jugendgericht verantworten. „Mein Mandant hat erfolgreich ein Antiaggressionstraining abgeschlossen. Er macht jetzt eine Ausbildung und ist auf einem guten Weg“, erzählt der Anwalt.
    Angeklagter leugnet die Tat
    Zu Beginn des Prozesses am Mittwoch erklärt Ferdi U. seine Unschuld. Am Tattag sei er mit seinem Hund unterwegs gewesen. Da seien ihm drei junge Männer mit einem Pitbull entgegengekommen. Ohne etwas zu rufen, seien sie grundlos auf ihn zugestürmt. Einer habe ein Messer gezogen.
    Sein Hund habe sich losgerissen und in den Messerträger verbissen. Da habe U. auch sein Messer gezogen. „Ich wollte ihn losschneiden, weil sich die Leine um seinen Fuß gewickelt hatte“, erzählt der Angeklagte. Der junge Mann habe sich angegriffen gefühlt und zugestochen.
    Ferdi U. beruft sich auf Notwehr und streitet gezielte Stiche ab. Der junge Mann trug eine Verletzung an der linken Wange, am Oberarm und zwei Stiche in den Oberschenkel davon. Zu keiner Zeit habe Lebensgefahr bestanden, heißt es in der Anklage. Der junge Mann konnte nicht aussagen. Er befinde sich derzeit wegen Verdachts einer Posttraumatischen Belastungsstörung im Krankenhaus, teilte sein Anwalt mit.
    Fünf Zeugen sind nicht erschienen
    Weil Anwohner dem Opfer zur Hilfe eilten, ließ Ferdi U. schnell von dem jungen Mann ab und floh. „Ich hatte kein Handy, um Hilfe zu holen“, sagt er. Da habe er Panik bekommen. Und schiebt die eigentliche Erklärung nach: „Ich stehe wegen einer ähnlichen Sache unter Bewährung.“
    Ein Problem für die Schwurgerichtskammer: Am Mittwoch fehlten gleich fünf Zeugen.
    Sie werden jetzt am 21. Juni polizeilich vorgeführt. Nur ein Zeuge (28) sagte aus.
    „Als das Opfer am Boden lag, stand der Mann über ihm und hat überall mit einem sehr langen Messer auf ihn eingestochen“, erzählt der 28-Jährige.
    Der junge Mann habe sich nicht gewehrt.
    https://www.haz.de/lokales/hannover/hannover-nordstadt-vermummte-verpruegeln-bauarbeiter-PXVYQFZXPYJXFQRHUCUZMTSI4U.html
    Ein Angriff auf einen Bauarbeiter in Hannovers Nordstadt gibt der Polizei Rätsel auf: Acht bis zehn Vermummte haben einen 39-Jährigen aus einem Transporter gezehrt und verprügelt. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.
    Ein rassistisches Motiv sei unwahrscheinlich, so Schmitt. Allerdings sei dennoch von einem gezielten Angriff auszugehen.
    ——————————————————

    Also diese Geschichte muss auf jeden Fall noch einmal neu geschrieben werden!!

    Das ist ja ein pures Durcheinander keiner blickt da durch.

    Wer hat wen abgestochen, in den Po gestochen, welcher Sohn gehört zu welchem Vater? waren einer oder mehrere Hunde beteiligt, wer ist von wem gebissen, gestochen und ermordet worden? Wie viele Tatorte gab es, chronologischen Ablauf bitte!

    Das Ganze bitte in zwei kurzen Absätzen.
    Den ersten Absatz bitte als Tatverlauf I. mit allen Beteiligten und Tatgrund/Tatart.
    Den zweiten Absatz bitte dem Tatverlauf II gewidmet, der Art der Rache und an wem, samt Konsequenzen der Staatsanwaltschaft. (Wie viele Beteiligte? Wie viele beteiligte Hunde?)

    Danke!

  63. MKULTRA 15. Juni 2022 at 21:34

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/horror-in-koeln-kalk-23-jaehriger-in-wohnung-erstochen-80413232.bild.html

    Wie die „Kölnische Rundschau“ schreibt, soll der 23-Jährige erstochen worden sein. Sein Körper wies demnach massive Stichverletzungen auf.

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/zwei-schwerverletzte-kopfstiche-blutbad-am-harburger-ring-80412686.bild.html

    Plötzlich blitzt eine Klinge. Schreie, Blut. Ein Mann sackt zu Boden, bleibt dort leblos liegen. Einem weiteren wird das Gesicht aufgeschlitzt. Kopfstich!

    … massive Stichverletzungen … Kopfstich … Schreie, Blut … erstochen worden … leblos …

    Das muß dieses ominöse „bunt“ diese „Vielfalt“ diese „Weltoffenheit“ sein von der immer gesprochen wird.

  64. lorbas um 20 Uhr 30:
    „Mit 600 Euro Rente im Monat ist man nicht arm“.
    (Franz Müntefering, SPD)
    Quelle ist im Netz unter diesem Stichwort s o f o r t zu finden.
    FG C.

  65. Für Viper 15. Juni 2022 at 17:41

    PI nutzt seit einiger Zeit die „Sucuri Firewall“, wohl um sich selbst zu schützen und verdächtige IP-Adressen zu blockieren.
    Der „Tor Browser“ geht kaum noch und über VPN kann die Verbindung schwierig werden. Wenn Sie in jedem Fall verbunden werden möchten, dann sollten Sie auf diese „Schutzmittel“ verzichten. Nicht schön, aber offenbar für die Leser schwer zu ändern.
    Wünsche weiterhin viel Erfolg beim Aufrufen der Seite.

    MfG !

  66. @ MKULTRA 15. Juni 2022 at 21:43

    O nein, ausgerechnet dieses bösartige
    turk-islamische U-Boot, eine Islam-Missionarin
    der übelsten Sorte. Frech wie Rotz, dreist u.
    sich immer bei deutschen Führungspolitikern
    https://www.gettyimages.ch/fotos/ferda
    anwanzend, gemäß Koran´schen Taqiyya-Befehls:
    Freundschaft heucheln, die Giaur über den Tisch ziehen.
    https://s.yimg.com/uu/api/res/1.2/Y8S9wc_JXC8AgWRLUnouGQ–~B/aD0yNzI7dz01MTI7YXBwaWQ9eXRhY2h5b24-/http://media.zenfs.com/de-DE/News/AFP/a3e1d3b001d663c8b797c8742f942427b7de4bfa.jpg

  67. Nagelring 15. Juni 2022 at 22:11

    Für Viper 15. Juni 2022 at 17:41

    ——————————-
    Vielen Dank für die Auskunft.
    Seit ein paar Stunden geht’s jetzt wieder.

  68. MKULTRA 15. Juni 2022 at 21:27

    ————————————————

    Nochmal von vorn:

    Ein 46 jähriger Türke (in der „Hannoverschen“ FERDI genannt) hetzte seinen Kampfhund auf einen 19 Jährigen, so dass sich der Hund in dem des Fuss des Jungen verbiß. Zusätzlich soll der Täter aus Rache auch noch mehrfach auf den 19 jährigen eingestochen haben in Kopf und Gesicht, alles mit der Ankündigung ihn umbringen zu wollen.

    Grund: Der 19 Jährige hatte ein Jahr zuvor seinen Sohn, den Sohn des Türken, anlässlich eines merkwürdigen Streits mit einem Klappmesser in den Po gestochen. (Die Hannoversche redet von KIND verletzt. Ja ein Kind ein großes Türkenkind wurde verletzt).

    Das 19 jährige Opfer tritt als Nebenkläger gegen den Türken auf.
    Es sind 4 Verhandlungstage dafür angesetzt.
    Der Türke redet von SELBSTVERTEIDUNG!

    Die Hannoversche ist eine komische Abzocker- Zeitung.
    Man kann es nicht lesen ohne zu bezahlen. Dass der Täter ein Türke ist hat sie auch verschwiegen und das Kind des Türken ist kein kleines Kind, sondern ein Trouble Türkenbegel offenbar im gleichen Alter wie das Opfer!

    Anders sieht das in der Süddeutschen aus:
    https://www.sueddeutsche.de/panorama/kriminalitaet-hannover-mann-soll-mordversuch-mit-hilfe-seines-hundes-veruebt-haben-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-220614-99-663949

    Brisant an der ganzen Sache ist, dass sich von den 5 Zeugen unterdessen 4 Zeugen verdünnisiert haben, genauso wie in dem Fernsehfilm ENDE der GEDULD, worin die Richterin verzweifelt, weil nicht nur die Tatzeugen, sondern sogar die schwer verletzten Opfer aus purer Angst vor Gericht die verfluchten Ausländertäter verschonen, ihr Leiden einfach schlucken.

  69. @ Hans R. Brecher 15. Juni 2022 at 20:22
    @ LEUKOZYT 15. Juni 2022 at 20:06

    Ob sich die neue Welt-Sprechvorschrift * durchsetzen wird ?

    „…(WHO) hat bekannt gegeben,dass der Name der aktuell als Affenpocken bekannten Krankheit geändert werden soll. Dies solle Diskriminierung und Stigmatisierung vorbeugen, hieß es. Schon lange sollten Krankheiten nach Willem der WHO nicht mehr nach Tieren oder Regionen benannt werden.“

    —————————————

    Heissen die dann Primatenpocken???

    —————————————

    Nee, das Wort „Pocken“ soll weg. Weil das grammatikalisch die Mehrzahl von „Poc“ (neudeutsch für Neger) ist.

  70. In drei Jahren wird selbst der Senat von Berlin offiziell feststellen dass die Berliner Wahl ungültig war, wen juckt es dann noch?

    Die lachen sich über Deutsche kaputt und im Zweifel schicken die uns die Antifa vorbei…

    Wir haben schlicht wegen Feigheit verloren und unser Land nicht verdient!

  71. Das BVG hat wohl eindeutig gewartet bis Merkel nicht mehr während ihrer Rechtsbrüche in der BKler Amtszeit ein Amtsenthebungsverfahren an den Hals bekommt. das Urteil für die AFD kommt deshalb zu spät und ist somt quasi ein Phyrussieg.
    Die Merkel hockt inzwischen wie Gott in Frankreich mit monatl. 10.000 E Rente in ihrem Kabuff mit einer guten Flasche Rotwein vom Feinkost Käfer oder KDW und freut sich wie Bolle über ihre längst gewonnenen Deutschlandabschaffungspokale von allen Seiten im rotGrünen Licht angestrahlt.
    Warum wurde dieser Psychopathin 16 Jahre nur so viel Macht zugeschanzt bis unser Land im scharzen Loch mit dem Bürger Stockholmsyndrom verschwand.?
    Immerhin nimmt sich auch das Ausland ebenfalls dem Wahnsinn Merkel an:

    NZZ – >Doch keine lupenreine Demokratin: Das Bundesverfassungsgericht weist Angela Merkel in die Schranken – zu Recht“
    Ihre Niederlage vor Deutschlands höchstem Gericht hat sich die ehemalige Kanzlerin selbst zuzuschreiben. Aber auch viele Journalisten haben allen Grund, ihre Berichterstattung über die AfD zu hinterfragen.(….)
    https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/afd-gewinnt-in-karlsruhe-gegen-merkel-zu-recht-ld.1688970?reduced=true

  72. Hans R. Brecher 15. Juni 2022 at 22:08

    Die „Impfstoffe” sind Gift

    Hier wird der Stand des Wissens über die „Impfstoffe“ beschrieben. Er kündet von einem medizinischen und menschlichen Desaster, das schon jetzt nicht mehr bestritten werden kann. Dimension und Auswirkungen des Skandals sind schwer erträglich.

    https://www.achgut.com/artikel/die_impfstoffe_sind_gift

    ———————————————————–

    Jeder Tausendste stirbt. Das ist ja nur die unmittelbare Reaktion.
    Auf die Weltbevölkerung gerechnet sind das Millionen und Abermillionen.
    Die anderen, deren Gesundheit ruiniert und zerstört wird die sterben nach und nach.

    Trotzdem will Lauterbach weiter impfen, rührt schon die Impftrommel in alt bekanntr Manier.
    Fallzahlen, Angstmachen und Panikschüren. Ein habgieriger Obrigkeitslakai!!

    Das Sterben geht weiter.
    Beweisen lässt sich das dann gar nicht so einfach!
    Das ist das Schlimmste von allem.

  73. Bananistan BuntSchland 2022:

    Villen von Bushido und Clanchef Abu-Chaker versteigert
    Bleibt alles in der Familie

    In Brandenburg besaßen der Rapper Bushido und sein Ex-Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker einst gemeinsam Immobilien. Jetzt kamen diese unter den Hammer. Den Zuschlag erhielt: ein Sohn des Clanchefs – für eine Millionensumme.

    Diese Veranstaltung wollte sich offenbar keiner von beiden entgehen lassen: Am Mittwoch wurde am Amtsgericht Potsdam unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen eine Immobilie in Kleinmachnow südlich von Berlin versteigert. Und sowohl Rapper Bushido als auch sein ehemaliger Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker waren vor Ort, als das Villenensemble für 7.401.500 Euro an den einzigen Bieter ging. Rechtspflegerin Silke Tischbein erteilte einem Sohn des Clanchefs Abou-Chaker den Zuschlag.

    Der 21-jährige Bieter zahlte die Mindestsumme, die bei dem ersten Termin zur Zwangsversteigerung geboten werden musste. Der Verkehrswert der Immobilie lag laut Amtsgericht bei mehr als 14,8 Millionen Euro. Bushido und sein einstiger Partner Abou-Chaker verfolgten das Geschehen schweigend.

    Quelle: Mainstreampresse.

  74. lorbas 15. Juni 2022 at 22:44

    Bananistan BuntSchland 2022:

    Villen von Bushido und Clanchef Abu-Chaker versteigert
    Bleibt alles in der Familie
    —————————-
    Braucht man nix mehr dazu sagen. D ist schon lang in Verbrecherhand.

  75. Viper 15. Juni 2022 at 23:01

    @lorbas 15. Juni 2022 at 22:44

    Bananistan BuntSchland 2022:

    Villen von Bushido und Clanchef Abu-Chaker versteigert
    Bleibt alles in der Familie
    —————————-
    Braucht man nix mehr dazu sagen. D ist schon lang ein Verbrecher(h)land.

    Georg Thiel der die „Demokratieabgabe“ verweigert und die daraus resultierende Vermögensabgabe wegen ca. 650 Euro ebenfalls ablehnte saß 181 Tage in Erzwingungshaft.

    Mörder, Vergewaltiger und anderes Geschmeiß laufen unbehelligt durchs Land, sogar Täter die ihrer Tat mit dem Handy gefilmt haben und die Aufnahmen den Ermittlungsbehörden vorliegen.

    Im September 2020 wurde eine 15-Jährige im Stadtpark in Hamburg von elf „jungen Männern“ vergewaltigt.
    (Später konnten Ermittler sichergestellte Spermaspuren neun Tatverdächtigen zuordnen. Weitere Ermittlungen und Erkenntnisse erhöhten die Zahl auf zwölf.)
    Die „jungen Männer“ waren zur Tatzeit alle zwischen 16 und 20 Jahre alt. Keiner von ihnen saß oder sitzt in U-Haft – nur bei einem hatte es zunächst einen entsprechenden Haftbefehl wegen Verdunklungsgefahr gegeben. Letztlich wurde der Jugendliche aber verschont. Einige der Verdächtigen waren bereits in der Vergangenheit wegen anderer Straftaten in Erscheinung getreten. https://www.mopo.de/hamburg/polizei/15-jaehrige-im-stadtpark-vergewaltigt-anklage-gegen-elf-junge-maenner-erhoben/
    Die Verdächtigen fimten die Tat mit ihren Handys.

    Und dann wird sich gewundert wenn sich Menschen voller Ekel und Abscheu von diesem „Staat“ abwenden.

  76. Viper 15. Juni 2022 at 22:28

    „Vielen Dank für die Auskunft.
    Seit ein paar Stunden geht’s jetzt wieder.“

    __________________

    Nix zu danken, hoffe es hat ein bisschen weitergeholfen und freu mich, dass es wieder funktioniert.
    So soll es bleiben ! 😉

  77. lorbas 15. Juni 2022 at 23:20

    Viper 15. Juni 2022 at 23:01

    @lorbas 15. Juni 2022 at 22:44

    ……Und dann wird sich gewundert wenn sich Menschen voller Ekel und Abscheu von diesem „Staat“ abwenden.
    ————————————-
    Das ist denen Wurscht. Wundern tun sie sich erst, wenn mal einer aus dem Leben scheidet (Lübcke).
    Nicht falsch verstehen, ich bin nach wie vor der Meinung, dass niemand das Recht hat, einem anderen das Leben zu nehmen, aber es wundert mich schon, dass nicht mehr dieser Landesverräter über die Wupper gebracht werden.

  78. Habt Ihr auch schon die einsamen Jogger mit Maske im Wald gesehen?

    Das ist echt der Gipfel von allem!

  79. Haben wir nicht alle den Eindruck, dass diese „Regierung“ nach 16 Jahren Merkel eigentlich nichts mehr will außer der wirtschaftlichen Vernichtung Deutschlands.

    Ist es legitim, dass der zwangsbezahlte ÖRR sich all der Lügen bedienen darf? Der ÖRR in DE ist nur noch eine einzige Sauerei. Er lügt und manipuliert jeden Tag. Das neutrale RT.de ist sofort weg gewesen, ARD und ZDF verbreiten nur noch Hetze gegen Russland, aber sie haben die Neutralität, Russia Today.de sofort abgeschaltet

  80. In DE ist eine „Regierung“ tätig, die einfach nur das Deutschlandsvernichtungskonzept der Merkel weiter betreibt, Sozialismus begrüßt die FDP.

    Die öffentlliche Disskussioi erübrigt sich schon länger.

  81. seitdem der vertikale bunte balken mit den sozialprogrammen links der Kommentare ist,
    markiert man die gesamte seite nach oben. das muss man wissen.
    ich als asozialer hab sozialprogramme nie vermisst. wie macht man den balken weg,

    nachhaltig, solidarisch-ökomenisch, achtsam mit Haltung, couragiert-narzifrei, anti-dis …

  82. „Teils über 36 Grad“ – Wochenende wird sehr heiß und gewittrig“

    … „Wir sprachen zu diesen bisher ungekannt radikalen Wetterextremen
    mit dem Extremwetter-Forscher und Warner vor radikalen Klimawandlern –
    Dr. Mojib La Tief vom menschengemachten Zentrum für Extremradikalwetter:

    Herr Dr. La Tief, ist das jetzt der Klimawandel ?“

    „Ja, ganz klar, das Wetter ist der Klimawandel“

    (Interview von 1972 beim Klapp of Rohm, der den Weltuntergang vorhersah)

  83. „Scholz reist nach Kiew: Welche Erwartungen der Kanzler erfüllen muss“
    HAhttps://www.kn-online.de/politik/scholz-reist-nach-kiew-welche-erwartungen-der-kanzler-erfullen-muss-af0e7dd5-aefc-4787-b76e-9edf01fe88bb.html

    ….Erwartungen erfüllen muss … BITTEE ???
    Seid wann muss jemand Erwartungen/Wünsche eines anderen erfüllen,
    zumal die Erfüllung von meinen Steuern/Gebuehren/Umlagen/Abgaben passiert ?
    Selbst der Weihnachtsmann MUSS das nicht.

    Soll der Ober-Schlumpf & seine Ampel-Hampel Erwartungen selbst zahlen,
    mit mir können die vorgeblichen Volksvertreter b.a.w. nicht rechnen.

  84. Der irre Psycho Panik-Karl lauert schon mit der nächsten Spritze: @klimbt und @Alter_Frankfurter sind schon ganz geil auf den nächsten Booster: Rein Rein Rein mit der Plörre. 🙂

  85. MiaSanMia 16. Juni 2022 at 07:18
    Der irre Psycho Panik-Karl lauert schon mit der nächsten Spritze: @klimbt und @Alter_Frankfurter sind schon ganz geil auf den nächsten Booster: Rein Rein Rein mit der Plörre. ?

    Ich bin mal gespannt, wie viel die von dem Dreck vertragen und wer zuerst umfällt…

  86. Ein folgenloses Urteil ist ein Witz!

    Dieses Urteil hätte sich das BVerfG auch sparen können. Abgesehen von einer späten moralischen Genugtuung für die AfD, entfaltet dieses Karlsruher Urteil keine Wirkung. Es zeitigt keiner Folgen und hat keine general-präventive Wirkung auf das Verhalten von führenden Politikern in Zukunft. Der rechtswidrige, parteiische Kanzlereingriff in die freie Meinungsbildung der Bürger vor der Wahl bleibt ungesühnt. Der milde Rüffel unserer obersten Verfassungswächter dürfte deshalb im Berliner-Politikbetrieb nicht mehr als ein erheiterndes Schmunzeln bei den Verantwortlichen auslösen.

  87. Jahre danach erst bequemt man sich in Karlsruhe, ein Urteil zu fällen, dessen Inhalt ich Ihnen unmittelbar nach Merkels Tat, der faktischen Auflösung einer freien und demokratischen Wahl per Anordnung, hätte aufsagen können. Wem nützt es? Es nützt all denen, die sich für die Zustände der „Bunten Republik“ begeistern, weil denen damit ein Werkszeug in die Hand gegeben worden ist, alles das als rechtsstaatlich verkaufen zu können. „Seht her, man kann doch klagen, und dabei sogar recht bekommen“. Der AfD nützt es nichts, da es nach einem viel zu spät gefällten Urteil zu keinerlei Konsequenzen kommt, während die Partei selbst auf einem Großteil der Kosten sitzen bleibt.

    Das sind bereits mehrere Skandale in einem, von dem anderen ganz zu schweigen, wonach eine den „Grünen“ verpflichtete Robenträgerin alles das noch ganz, ganz anders sehen darf. Von rechts wegen hätte die Wahl Kemmerichs wiederhergestellt werden müssen. Aber wen interessiert noch das Recht dort, wo man sich mit dem Schein des Rechts begnügen soll?

  88. @ Politischer Realist
    Bemerkung: Keine der Altparteien CDU.SPD,LInke, GRÜNe,FDP werden nach 16 Jahren Merkel wegen diesem „Urteil“ gegen Merkels politische Willkür eine LT Wahl rückgängig zu machen irgendetwas daran nachträglich kritisieren. Schließlich lief die ganze Merkelshow nach all deren Interessen. Es war auch nicht das 1. mal – die eigenverantwortliche Grenzöffnung 2015 hat(te) noch viel graphierendere, irreversible Auswirkungen auf unser Land! Und…. den großen Hero Orden des „humanitären Moral- Gutmenschen“ konnten sich somit alle umhängen. Die Proteste der Bürger (= Unmenschen weil nicht Hilfsbereit für fragwürdige Asyl- und Flüchtlingspolitik verpufften in der Luft . Dass dieses Urteil so lange „Lagerzeit“ brauchte war wohl Absicht um sie während ihrer Bk Amtszeit nicht zu beschädigen. Da fresse ich einen Besen falls nur „Zufall.“
    Die AfD hat zwar Recht bekommen aber es ist leider ein Pyrussieg. Merkel hat durch ihre Politik ohne nennenswerte Gegenwehr Deutschland längst platt gemacht. Die AfD hatte durch die Haltung der linksabgedrifteten Medien zugunsten Merkels zum richtigen Zeitpunkt keine Chance.
    Und es läuft nun weiter so.. die roten und GRünen arbeiten gegen Deutschland ganz im Sinne dieser Psychopathin. Die Probleme für Deutschlands Bürger unübersehbar. Und immer noch kapieren diesen Wahnsinn die Wenigsten.
    Ich will hier raus!

  89. In einem Land in dem Plagiatskönige Minister werden oder Oberbürgermeister von Berlin, in einem Land das seine unfähigsten Figuren zu Kommissinspräsidenten machen lässt, in einem Land in dem perverse Männer sich als Frauen ausgeben und im Bundestag sitzen dürfen, in einem Land in dem man Leute die wacker „Deutschland verrecke “ unterstützten zu Kulturstaatsministerin macht, in einem Land in dem Bundestagsabgeordnete illegale Geschäfte mit Covidmasken machen darf man sich über ein Wesen, wie Frau Merkel doch nicht wundern. Sie ist nur ein Baustein einer offensichtlich untergehenden Kultur.

  90. „vor 20 Stunden“
    „Das Internationale Auschwitz Komitee verteidigte Merkels Aussagen. „Überlebende des Holocaust waren und sind Angela Merkel für ihre unzweideutige Haltung gegenüber der AfD immer dankbar gewesen“, erklärte der Vizepräsident des Komitees, Christoph Heubner, am Mittwoch.“
    Und sicherlich auch dafür, hunderttausende Antisemiten ins Land eingeladen zu haben und gewähren zu lassen, alles andere so gar nicht „woke“ und schon gar nicht antimuslimisch wäre. Das ergibt total Sinn!?
    Ich bin seit 2017 Mitglied der AfD und habe seitdem nicht einen einzigen Kommentar zur Diskreminierung jüdischer Bevölkerung mitbekommen. Mag mich die Community da mal aufklären?
    Aleksandar oder Dieter oder? Und bitte konstruktiv.

    Ich nehme diesen Beitrag aus der aktuellen WELT- online bzgl des Themas zum Anlass, mal prinzipiell die Manipulation der Leserzuschriften aufzuzeigen.
    Dieser Beitrag wurde vor 20(!)Stunden erstellt und hat bis jetzt 0(!) likes…
    Die WELT ist genauso ein Drecksblatt wie der restliche Mainstream, zum Draufkotzen!

  91. @Hans R. Brecher

    DANKE ! Primatenpocken ist gut, weil bei der (Ein)Bildung, die die Leute huete haben, dürfte nur ein
    geringer Teil wissen, was darunter zu verstehen ist, obwohl man nur in den Buntentag schauen muß,
    um ein Vielzahl von Primaten und Halbprimaten in Aktion zu sehen !

  92. Berliner Wahlbetrug – ohne Konsequenzen.

    Merkel Unrecht seit 2015 und 2020 – ohne Konsequenzen.

    Wir stellen fest, die machen was sie wollen, weil sie es können. Die lachen die AfD nach so einem Urteil noch aus, weil ohne Konsequenzen.

  93. Ich vermisse von den Verfassungsrichtern die Ansage
    “ Die Wahl kann so nichtstehen bleiben und muss rückgängig gemacht werden“

  94. Klatsche? Nicht wirklich. Merkel lacht sich schlapp über diese pseudo-Klatsche und Merkel-Urteil. Fakt ist, das Urteil kommt viel zu spät und hat keinerlei Konsequenzen.

  95. @ francomacorisano 15. Juni 2022 at 21:49

    Die AfD muss Schadenersatz geltend machen. Die Nummer würde in den USA ein paar Millionen bringen…!

    Es ist weniger die AfD, sondern die bis dahin noch vorhandenen Reste an Demokratie, die mit Merkels Veto, infolgedessen eine rechtmäßige Wahl annulliert wurde, einen riesigen Schaden erlitten haben. Leider ist der in Euro und Cent nicht bezifferbar.

  96. Die hätten sie man gleich für den Schaden, den sie mit
    ihren offenen Grenzen in Sachen Asyl für Deutschland
    angerichtet hat, in den Knast werfen lassen.

Comments are closed.