„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Mo-Fr ab 6 Uhr 30 mit der Daily-Show von Roger Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

  • Schweiz: Imperium im Niedergang.
  • Macrons Schlappe.
  • Hungerkrise.
  • Russland-Gas.
  • Deutschland beschlagnahmt russische Immobilien.
Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

44 KOMMENTARE

  1. Wird es in Deutschland zum Verteidigungsfall kommen wird sich die Regierung wundern denn keiner mehr wird für dieses Land kämpfen.
    Auch die Soldaten werden wegrennen, vielleicht halten die Transen im Bund noch die Stange….

  2. Uruguay wäre eigentlich ein guter Platz, galt es doch früher schon lange als die Schweiz von Südamerika. Leider wird es aber aktuell wie ganz Lateinamerika kommunistisch, vor allem als Folge des Hungers und der Armut durch Corona.

    💰

  3. Erst die Russischen Immobilien
    Dann die Deutschen Immobilien
    Dann die Äcker der Bauern
    (In den USA werden die Bauern schon gezwungen ihre Ernten für 8 Monate zu vernichten! Andernfalls kommt der Staat mit Agent Orange)!

    Die Auskunftsformulare über Grund- und Bodenbesitz wurden in D schon überall verteilt.

  4. DIE GRÜNE PEST!

    Guten Morgen ZDF Wetteramsel!

    Wirklich der HEISSESTE JUNI seit Wetteraufzeichnung!
    Und eine furchtbar DÜRRE.

    Heute Morgen um 8:00 Uhr waren es
    10 GRAD CELSIUS dies im JUNI um 8:00 Uhr morgens!
    Alle Leute bekommen einen Schnupfen
    und meinen es sei Lauterbachs Sommer Corona!

    Aber wir wissen es besser!
    Seit Jahrtausenden nennt es sich
    WETTER!

  5. Barackler 21. Juni 2022 at 08:04

    Uruguay wäre eigentlich ein guter Platz, galt es doch früher schon lange als die Schweiz von Südamerika. Leider wird es aber aktuell wie ganz Lateinamerika kommunistisch, vor allem als Folge des Hungers und der Armut durch Corona.

    ?
    —————————————-

    Arm, ärmer, Uruguay!

    Das kann man nicht guten Gewissens empfehlen.
    Wir haben dort eine gefühlt 100 Jährige deutsche vor Jahrzehnten dorthin ausgewanderte Reiseführerin getroffen,
    die muss in ihrem Alter noch arbeiten gehen,
    Da hätte sie auch in Deutschland bleiben können.

    In Uruguay ist eine 12 köpfige Schiffscrew bei einem Landausflug am Hafen abends um acht brutal ausgeraubt worden. Der einen hatte man die Tasche über der Schulter kurzerhand einfach ABGESCHNITTEN!!

    Danke bestens.
    Ausgeraubt werden könne wir auch hier zuhause!
    Sonst ist es ganz schön,
    Schöne Häuser. (diese vermutlich nicht für jeden).

  6. Marie-Belen 21. Juni 2022 at 07:50

    Ein weiterer interessanter Kommentar aus der Schweiz

    .

    „Wo die Regenbogenfahne am Bundesinnenministerium weht: die Deutschen und ihr verquerer Heimatbegriff
    ——————————

    Und wo ist unsere Fahne?
    Darf man sich hier als Deutscher/Deutsche überhaupt noch aufhalten?

  7. Ich warte noch auf den Tag wo die Bundesregierung verkündet:

    Alle DEUTSCHEN ohne Migrationshintergrund werden jetzt nach RUANDA UMGESIEDELT.
    Begonnen wird mit den über 60-Jährigen.
    Bitte Impfpässe und alle Papiere bis Monatsende bereithalten.
    Sie werden abgeholt.
    Die Schiffe gehen (wieder) ab Genua.
    2 Koffer sind erlaubt.

  8. Marie-Belen
    21. Juni 2022 at 07:50
    Ein weiterer interessanter Kommentar aus der Schweiz

    .

    „Wo die Regenbogenfahne am Bundesinnenministerium weht: die Deutschen und ihr verquerer Heimatbegriff.
    ++++

    Im Bundestag sind ca. 5 % schwul!

    Ca. 5 x mehr, als im Bevölkerungsdurchschnitt!

    Über den vergleichbaren Faktor zu Pädophilen möchte ich hier aus Rücksicht zu den meisten Bundestagsabgeordneten erst gar nicht schreiben!

  9. jeanette 21. Juni 2022 at 08:33
    Nach Ruanda mit dem Schiff. Da bin ich aber gespannt in welchem Hafen das Schiff anlegt. 🙂

  10. DerFrobi 21. Juni 2022 at 08:33

    jeanette in höchstform. Sehr unterhaltsam.
    ————————————-

    Ich habe heute sehr viel zu tun.
    Drücke mich hier gern vor meiner eigentlichen Arbeit rum.

  11. DerFrobi 21. Juni 2022 at 08:35

    jeanette 21. Juni 2022 at 08:33
    Nach Ruanda mit dem Schiff. Da bin ich aber gespannt in welchem Hafen das Schiff anlegt. ?

    —————————————

    Wollen Sie auch noch bis vor die Haustür gebracht werden?
    Am Horn von Afrika, am Strand von Somalia ist Endstation.
    Der Rest wird gelaufen!

  12. jeanette 21. Juni 2022 at 08:43

    Das stimmt. Aber ich würde dann gar nicht erst bis Somalia fahren. Nordafrika reicht. Das mit dem Drücken vor der Arbeit kenne ich. Sitze heute im Homeoffice…

  13. .
    .
    Prof. Ulrike Guerot @ulrikeguerot , Twitter
    .
    „In der Corona-Krise will man um jeden Preis Leben retten und opfert dafür die Freiheit. Im Ukraine-Krieg will man um jeden Preis die Freiheit retten und opfert dafür Leben. In beiden Krisen gilt als moralisches Verhalten, Andersmeinenden die Moral abzusprechen.“
    .
    .
    Russland MUSS gewinnen!
    .

  14. Übermorgen werde ich 75 und nach 42 Jahren in der DDR kam nun das IV. Reich über uns. Alles war schon einmal da? Nein, ich glaube, diese bolschewistischen Bestien werden selbst den Gröfaz übertrumpfen.
    Denn: Bedenke das Ende! Die massenhaft aus allen Himmelsrichtungen eingewanderten Nichtstuer und Taugenichtse werden sich nicht mit den nötigen Einsparungen zufrieden geben und nachdem die zivile Bevölkerung bis zum Gehtnichtmehr geschröpft wurde, werden die Gutmenschen, die Lenas und ihre Clique, die über wirklichen Reichtum verfügen, an der Reihe sein. Sie können zwar ihr Geld, ihr Gold u.ä. zusammenraffend ins Ausland fliehen – doch wohin? Sie haben doch ganze Arbeit geleistet und überall weltweit diese o.g. Nichtstuer und Taugenichtse an die Macht kommen lassen und da können sie froh sein, wenn sie auf dem Franz-Joseph-Land – geht nicht, gehört Russland – oder irgendwo in der Antarktis oder auch auf den Osterinseln oder, oder, oder Asyl bekommen. Da können sie Milliarden gestapelt haben, doch wenn nichts mehr produziert wird, kann kein Konsum stattfinden.

  15. Die BILDZEITUNG hat keine anderen Sorgen als den LUXUS der CLANS.

    Wir haben hier keine bezahlbaren Lebensmittel mehr und bald kein Brot mehr und dann kommt die BILD mit der Neiddebatte.

    Irgendwas müssen die Clans wohl schon richtig gemacht haben.
    Denn die werden Brot und Öl weiterhin haben, auch geheizte Wohnungen.
    Da kann man sicher sein!

    Man soll nicht schauen was ein anderer alles hat, sondern besser schauen was man selbst hat oder nicht hat!

    Die BILD will die WUT der BÜRGER auf die CLANS richten, als Blitzableiter
    für Staatsversagen!

    Was die Clans alles haben kann uns egal sein. Das ist nicht das Hauptthema in Deutschland!
    Wenn sie es haben, dann haben sie es allein durch deutsche Blödheit erlangt.

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/ps-giganten-goldene-uhren-xxl-villen-der-luxus-der-clans-80461050,view=conversionToLogin.bild.html

    Die Regierung soll sich lieber um die Diebe und Einbrecher kümmern, die nichts haben.
    Aber sie sind ja selbst Diebe.

    In so ein Protz-Auto würde ich mich persönlich nicht gern setzen, da würde ich mich schämen. Das wäre eher mein Problem! Alle Leute glotzten dann!

    Hallo Staat!
    Bei denen gibt’s noch was zu holen.
    Aber da kommt ihr nicht dran!

  16. Drohnenpilot 21. Juni 2022 at 08:56
    .
    .
    Prof. Ulrike Guerot @ulrikeguerot , Twitter
    .
    „In der Corona-Krise will man um jeden Preis Leben retten und opfert dafür die Freiheit. Im Ukraine-Krieg will man um jeden Preis die Freiheit retten und opfert dafür Leben. In beiden Krisen gilt als moralisches Verhalten, Andersmeinenden die Moral abzusprechen.“
    .
    .
    Russland MUSS gewinnen!
    .
    ——————————————

    Diese Forderung Die UKRAINE muss gewinnen!
    Stammt aus dem IRAK/GOLF Krieg.

    Gestern gab es einen Film mit Keira Nightley (Official Secrets) , es ging um den durch Lügen herbeigeführten IRAK Krieg. Es kam immer wieder die US Floskel darin vor: Die USA muss diesen Krieg gewinnen!

    Alles made in USA.

  17. DerFrobi 21. Juni 2022 at 08:47

    jeanette 21. Juni 2022 at 08:43

    Das stimmt. Aber ich würde dann gar nicht erst bis Somalia fahren. Nordafrika reicht.
    ——————————–

    Sie werden ja auch gefahren.
    Das hat seinen guten Grund.
    Wenn man sie in Nordafrika rausschmeisst, dann setzen Sie sich ins Boot und stehen wieder vor der Tür.
    Der Staat ist ja nicht blöd! 🙂

  18. Die EU Zensoren arbeiten daran, das Internet zu sanktionieren.
    Ein Zensurgesetz wird verabschiedet.

    Minute 9:10

  19. UKRAINE – FASCHOLAND BALD ABGEBRANNT

    Ukrainer sterben für europäische Werte, sagt Ursula von der Leyen. Dazu gehört neuerdings auch das Verbot von russischen Büchern und Musik
    Wolfgang Koydl | Vor 4 Stunden

    Tolstoi ist noch mal davongekommen, aber bei Tschaikowsky wird’s schon kritisch.

    Mit Zwei-Drittel-Mehrheit hat die Rada in Kiew russische Bücher und Musik in der Ukraine verboten. Damit wurde ein früherer Bann verschärft.

    Publizieren dürfen nur Autoren, die die russische Staatsangehörigkeit aufgeben…
    https://weltwoche.de/daily/ukrainer-sterben-fuer-europaeische-werte-sagt-ursula-von-der-leyen-dazu-gehoert-neuerdings-auch-das-verbot-von-russischen-buechern-und-musik/

  20. Was will Dummland und die EU mit den Yachten und anderem Eigentum/Vermögen der Oligarchen anfangen? Alle als Schlepperschiffe zweckentfremden? Wer soll diese Kähne kaufen? Wollen sie etwa die Oligarchen mit Rückkauf erpressen, oder was? Ich denke nicht, dass sie einen Plan haben. Die Grundstücke, ja, die Grundstücke sind etwas anderes. Die Filetstücke, was sie vermutlich in der Mehrheit sind, dafür stehen schon Kandidaten Schlange. Und die anderen, da stehen auch viele Schlange. Neubürger, die brauchen ein Dach über dem Kopf. Welch wundersame Fügungen die Probleme etwas entschärfen, Ironie off!?

  21. Weil Putin sein Gas jetzt an Indien verkauft und Köppel darauf rhetorisch fragt, ob die Bundesregierung im Ernst geglaubt hat, Rußland mit dem Gasembargo zu schaden, sage ich, ja die sind so dämlich.
    Übrigens wird bei mir seit gestern, vor der Haustüre, die Straße aufgerissen und ihr werdet es nicht glauben – um eine Gasleitung zu verlegen. Hää????

  22. Herr Köppel schönen Urlaub!
    Im sichersten Land der Welt, wo es keine Überfälle und Diebstähle gibt.
    Sie können alles am Strand sogar liegen lassen!

  23. Viper 21. Juni 2022 at 09:53

    Weil Putin sein Gas jetzt an Indien verkauft und Köppel darauf rhetorisch fragt, ob die Bundesregierung im Ernst geglaubt hat, Rußland mit dem Gasembargo zu schaden, sage ich, ja die sind so dämlich.
    Übrigens wird bei mir seit gestern, vor der Haustüre, die Straße aufgerissen und ihr werdet es nicht glauben – um eine Gasleitung zu verlegen. Hää????

    ——————————

    Gehen Sie den Bautruppführer oder Vorarbeiter, oder wie der heißt, fragen warum!

  24. Fascho-Blatt „Junge Freiheit“ liebt
    Fascho-Land Ukraine, aber immerhin
    erfährt man westl. & ukrain. Dreck, der
    offen u. verdeckt bejubelt wird:

    Militärexperte(Alexander Jag) im Interview
    „Internationale Legionen könnten nach Waffenlieferungen gleich loslegen“
    Interview, 20. Juni 2022, Alexander Graf

    Jag: Offiziell sind derzeit 30.000 Mitglieder der ukrainischen Fremdenlegion im Land aktiv.

    Insgesamt dürften sich aber rund 60.000 ausländische Kämpfer in der Ukraine aufhalten. Es gibt ja noch Einheiten wie beispielsweise die georgische, tschetschenische und dagestanische Legion und weitere Einheiten; also viele Truppen aus anderen Ländern, die in deutschen Medien nicht vorkommen.

    Zu erwähnen ist auch die Einheit „Freies Rußland“, die aus übergelaufenen Russen besteht, die nun für die Ukraine kämpfen.

    Von den Kämpfern der internationalen Legionen haben viele die Fähigkeit, mit westlichen Waffensystemen umzugehen.

    Somit können sie bei entsprechenden Waffenlieferungen der US-Amerikaner, Franzosen und Briten das Material übernehmen und gleich loslegen…

    Die Minen sind das größere Problem bei der Verschiffung von Getreide.
    (Miststück Jag sagt aber nicht, wer vermint hat.)

    Die russische Strategie sieht vor, den Krieg bis Anfang Januar am Leben zu erhalten. Denn dann setzen die Minusgrade in der Ukraine ein. Da reden wir von bis zu Minus 25 Grad, mitunter bis zum März.

    In der Zeit würden Angriffe auf Heizwerke und Nahrungslager dazu führen, daß die Bevölkerung bei geschätzten Minus 15 Grad Zimmertemperatur ohne Nahrung in ihren Häusern ausharren müßte…

    Der Westen hingegen will den Krieg daher bis zum Winter beenden. Daher wird es nochmal eine Flut von Waffenlieferungen an die Ukraine geben. Auch pazifische Staaten wie Japan, Korea und Australien beteiligen sich daran…

    Sollte das dem Westen nicht gelingen, wird es wohl im Frühwinter zum Einsatz von Nato-Truppen in der Ukraine kommen…

    Jetzt im Sommer wird es noch verschiedene Gegenoffensiven der Ukrainer geben. Aber wirklich strategische Gegenoffensive starten erst dann, wenn die meisten westlichen Waffen angekommen sind. Das könnte dann Spätherbst bis Frühwinter werden.

    Das Ziel wird dann der Donbass sein. Am Ende dessen wird nicht nur der Donbass, sondern auch Donezk und Luhansk wieder ukrainisch sein.

    Die Krim wird nicht angegriffen werden. Die wird vielmehr über einen jahrelangen Prozeß mittels „soft power“ zurückgeholt…

    Und wenn es zehn Jahre dauert, die Krim wird irgendwann freiwillig zur Ukraine zurückkommen; schon aufgrund des dort höheren Lebensstandards. Denn der Mercedes und das iPhone sind attraktiver als ein rostiger Lada und ein Mobiltelefon aus gelbem Plastik.
    https://jungefreiheit.de/debatte/interview/2022/ukraine-waffensysteme/

  25. Putin ist völlig aus der Zeitz gefallen und fü+hrt sich auf wie ein russischer Grossfürst des 19 Jahrhunderts. Natürlich wird er damit scheitern. Wer sich als kleines Land wie Russland mit dem gesamten Weste anlegt, hat schon verloren, wenn er damit beginnt. Russland steht vor einer neuen Revolution, die das Putinregime hinwegfegen wird.

  26. jeanette 21. Juni 2022 at 09:22
    Da haben Sie natürlich recht. Nordafrika wäre zu nah. Aber von ihrer Altersgrenze von 60 bin ich noch recht weit entfernt. Wobei ich glaube, das hier so einige die 60 schon geknackt haben.

  27. WER HAT DEN DIEBSTAHL ANGEORDNET?

    Wer hat das eigentlich angeordnet, dass die Russenimmobilien neuerdings beschlagnahmt werden dürfen?

    Da muss es ein Unterschrift oder mehrere Unterschriften geben!

    Wer sind diese Leute die zu Dieben werden?

    Die müssen zur Rechenschaft gezogen werden und öffentlich gefragt werden, was sie sich dabei denken?

    Welches Ansehen verschaffen uns diese Piraten im Namen des Deutschen Volkes??
    Diese Leute sprechen nicht für die Deutschen, richten nicht für unsere Nation!

    Die Deutschen sind ehrliche Leute und keine DIEBE!

    NAMEN!!
    NAMEN!!
    NAMEN!!

  28. DerFrobi 21. Juni 2022 at 11:52

    jeanette 21. Juni 2022 at 09:22
    Da haben Sie natürlich recht. Nordafrika wäre zu nah. Aber von ihrer Altersgrenze von 60 bin ich noch recht weit entfernt. Wobei ich glaube, das hier so einige die 60 schon geknackt haben.

    ——————————-

    Ich bin nicht 60.
    Ich habe nur 60 genommen, weil die Zwangsimpfungen alle Leute ab 60 betreffen, die ein Fuzzi von der CSU für Herbst einführen will.

  29. jeanette 21. Juni 2022 at 13:09

    Ich habe doch auch gar nicht gesagt, dass Sie 60 sind. Aber ich vermute, dass diese Impfpflicht hier einige treffen würde. Ich denke aber auch, dass sich z.B. Maria-Bernhardine zu verteidigen weiß. 🙂

  30. Nach einer Minute hätte ich beinahe abgeschaltet. Jetzt will ich das Bild nicht mehr sehen und höre nur noch…

    Auf das Geheimnis dieser Reise bin ich gespannt. Es wird was kommen, womit ich nicht gerechnet habe. Keine Ahnung, ob ich das gut oder schlecht finden werde…

  31. Eigentlich gibt es da leider nichts einzuwenden lieber Roger denn mit diesen Methoden werden Mitläufer in Kontakt kommen müssen dh. ohne einen Rest an Verantwortungsgefühl scheint es nicht zu gehen -und wenn Hunger regiert wird sicher gefragt -wer hat das verursacht, wer hat wie entschieden und warum …
    wir werden nicht Millionen verhungern lassen ohne nach der Ursache und den Verantwortlichen zu schauen – ob es öffentl (un)rechtl. dann noch gibt entscheidet sich doch zur Zeit oder?
    Lassen wir es laufen -alles wird gut …

  32. @ Jeanette
    Köppel befindet sich gerade im sichersten Land der Welt? Das gilt nur für Leute, die sich verbal und in ihrem körperlichen Ausdruck zurücknehmen. Oder für Frauen, die nach einer Vergewaltigung umgehend das Land verlassen. Ohne vorher Anzeige zu erstatten. Sonst werden sie eventuell „detained in Dubai“. Nicht möglich? Dann gehen Sie mal auf http://www.detaindeindubai.org

  33. Wirtswechsel 22. Juni 2022 at 02:01
    Wieso befindet sich Köppel im sichersten Land ? Die schweiz hat sich doch unlängst selbst ihrer Neutralität entledigt …ist die Usa sicher ? oder sicherer als Europa ? vermutlich wird hier ein Erstschlag der Russen stattfinden -ich glaube sicher könnte Portugal sein wenn Us Basen zB auf Madeira usw verlagert werden können zB nach Polen …

  34. @Akkon
    Köppel ist zur Zeit in Dubai(siehe sein Video)und Jeanette hat kommentiert: Herr Köppel, schönen Urlaub. Im sichersten Land der Welt!

Comments are closed.