Fahren Sie ruhig in Urlaub! Die Corona-Polizei weiß Ihre Abwesenheit zu schätzen. Und zu nutzen.

Von MANFRED ROUHS | Wer in Urlaub fährt, muss damit rechnen, dass die Polizei heimlich seine Wohnung durchsucht, beispielsweise, um nach einem gefälschten Impfpass zu suchen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dazu kommt, ist offenbar höher bei Menschen, die sich kritisch mit den Coronamaßnahmen der Bundesregierung und der Landesregierungen auseinandergesetzt haben.

Einen solchen Verdacht legt jedenfalls ein Bericht der „Epoch Times“ nahe. Dabei geht es um Nina Maleika, eine Sängerin und Schauspielerin aus Hamburg, die bereits mit Udo Lindenberg gemeinsame Sache gemacht hat und bislang nicht im Verdacht des politischen Extremismus stand. Sie hatte eine ergebnisoffene Debatte über Corona eingefordert und stuft sich selbst bei Instagram als „libertär“ ein.

Wäre ihr der Besitz eines gefälschten Impfpasses zuzutrauen? Und würde sie den dann im Urlaub in ihrer Wohnung zurücklassen, um mit einem echten Impfpass in die Ferien abzudüsen? Ergibt eine solche Hausdurchsuchung wirklich einen Sinn?

Nun, wie dem auch sei: Sie hat jedenfalls wirklich stattgefunden, die vielleicht nicht ganz so sinnvolle Hausdurchsuchung bei Nina Maleika, der Tochter eines ägyptischen Vaters und einer deutschen Mutter.

Dabei soll es dem Bericht nach sehr ordentlich zugegangen sein, und gefunden wurde offenbar nichts. Weder wurde die Türe eingetreten, noch die Wohnung verwüstet. Was will man mehr?

Bemerkenswert ist jedenfalls, für welche Aktivitäten die deutsche Polizei Zeit und Kapazitäten frei hat.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Microsoft Reseller

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

78 KOMMENTARE

  1. Glaub ich nicht. Keine Panik! Bei Udo haben libertäre Sängerinnen/Sänger keinen Platz im Chor bzw. in seiner Show im Panik-Orchester.
    Nina Maleika „Was hat die Zeit mit uns gemacht“ ist eine klasse Sängerin.
    „Epoch Times“ ist keine seriöse Quelle. Sorry aber ist so.

  2. Da weiß man nicht mehr was man noch sagen soll.
    Man kann gar nicht so viel fxxxxen wie man kxxxen möchte.

  3. Gab es denn bei Baerbock, für die in ihrem Lebenslauf gelistete Hochstapelei, auch eine Hausdurchsuchung? Der Schaden, den diese Kriegstreiber-Hochstaplerin weltweit anrichtet, rechtfertigt das schon lange.

    … im Übrigen sind falsche Angaben, zur vom Sozialfaschisten Lauterbach und seinen Kumpanen verordneten Gentherapie – ein grundgesetzlich verankertes Widerstandsrecht.

  4. Zum Thema Westernhagen (und OT Layla-Verbot), müssten seine Lieder wegen Sexismus (z.B. Willenlos, Sexy) und Diskriminierung (z.B. Dicke) nicht grundsätzlich bundesweit verboten werden?

    Und sein WG-Partner aus Jugendzeiten, der Otto, grundsätzlich nicht auch?

    Die durften früher alles und sind nun die Moralapostel bzgl. harmloseren Sachen, die sie anderen als Nazi vorwerfen…

    Was für verlogene Heuchler…

  5. Um die Anwendung des Rechtes in unserem Lande in den letzten 2 Jahren zu beschreiben, greife ich als Protestant gerne auf die Worte Papst Benedikt vor dem Bundestag zurück

    Erfolg kann auch Verführung sein und kann so den Weg auftun für die Verfälschung des Rechts, für die Zerstörung der Gerechtigkeit. „Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande“

    Durch Änderung der Aufgaben, wird der Verfassungsschutz zur neuen Stasi

    Richter die ungewünschte Urteile sprechen erhalten Hausdurchsuchungen und Verfahren

    Polizisten prügeln Demonstanten nieder, Clans, Messerstecher und sogenannte Aktivisten erhalten Begleitschutz

    Die Liste der Verschiebung des geltenden Rechts/Unrecht liese unendlich fortführen
    Räuberbande scheint es treffend zu beschreiben.

  6. Wer in den Urlaub fährt nimmt seinen Impfpass nicht mit?
    Wenn er eine hat?

    Das ist jetzt die neueste Masche, sich Zugang zu den Wohnungen der Leute zu erschleichen.
    So wie früher die Diebe im Urlaub kamen, so kommt heute die Polizei, bricht heimtmückisch und heimlich ein.

    Mann Mann Mann!
    Was ist aus Deutschland bloß geworden.

    Alles nur noch erbärmlich und jämmerlich.
    Die Justiz sollte sich schämen!

  7. gonger 13. Juli 2022 at 19:54

    Glaub ich nicht. Keine Panik! Bei Udo haben libertäre Sängerinnen/Sänger keinen Platz im Chor bzw. in seiner Show im Panik-Orchester.
    Nina Maleika „Was hat die Zeit mit uns gemacht“ ist eine klasse Sängerin.
    „Epoch Times“ ist keine seriöse Quelle. Sorry aber ist so.

    ———————————

    Doch ist seriös, ist auch international.

  8. Eigentlich unlogisch in ein Haus/Wohnung einzudringen während des Urlaubs um nach gefälschten Impfpass zu suchen. Wenn ich heute in Urlaub fahre nehme ich den Impfpass mit, der ist heute wichtiger als Pass und/oder Perso. Verblödung pberall

  9. LITAUSCHE AUTODIEBE IN OWL

    13.07.2022 – 10:50

    Polizei Gütersloh
    POL-GT: Ermittlungskommission der Kriminalpolizei Gütersloh nimmt Pkw-Aufbrecher fest…

    Den Erkenntnissen der Ermittler zufolge, reisten die Tatverdächtigen ausgestattet mit Bestelllisten aus Litauen nach Deutschland ein und waren über Wochen aktiv. Insgesamt werden der gut organisierten und gewerbsmäßig handelnden Bande in dem Zeitraum mehr als 40 Taten im westfälischen Raum vorgeworfen. Die geschätzte Schadenshöhe liegt bei einer halben Millionen Euro. Die Ermittlungen dauern weiter an…
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/5271845

    ++++++++++++++++++++++++

    Kinder in Gütersloh genießen den „Deutschsommer“

    13.07.2022 | 09:28 Uhr

    Das Modellprojekt „Deutschsommer“ findet erstmals in Gütersloh statt. Es geht um Persönlichkeitsentwicklung und Sprachförderung.
    https://www.die-glocke.de/kreis-guetersloh/guetersloh/artikel/kinder-in-guetersloh-geniessen-den-deutschsommer-1657638724

    Habe den Braten gleich gerochen: Steckt bestimmt
    Bertelsmann dahinter. Voilà: Reinhard-Mohn-Stiftung

    +++++++++++++++++++++++++++

    Eigenanteile in Gütersloher Pflegeheimen steigen

    Von Andreas Kleinemeier,
    12.07.2022 | 16:38 Uhr

    Pflegekräfte werden ab September nach Tarif bezahlt. Die Eigenanteile für Bewohner von Pflegeheimen steigen dadurch, auch in Gütersloh…

    Die durchschnittliche finanzielle Belastung eines Pflegebedürftigen in der stationären Pflege in Deutschland beträgt nach Zahlen des Verbands der Ersatzkassen mit Stand vom Juni 2179 Euro im Monat.

    Im ersten Halbjahr 2018 lag der Betrag noch bei 1772 Euro.

    Unter den Bundesländern sind die Beiträge in NRW am höchsten. Pflegebedürftige zahlen hier im Schnitt 2542 Euro im Monat…

    +https://www.die-glocke.de/kreis-guetersloh/guetersloh/artikel/eigenanteile-in-guetersloher-pflegeheimen-steigen-1657636745

  10. Man gönnt den armen Polizei-Bütteln auch nix mehr.
    Heimliche Hausdurchsuchung macht doch keinen Spass.

    Morgens früh um fünf -Tür mit Ramme öffnen -SEK reinstürmen -durch alle Räume und sichern -Raum frei, frei ,frei – die Person im Schlafzimmer schlaftrunken und verängstigt antreffen -mit drei Mann in voller Montur auf den Boden werfen – wegen Widerstand Kabelbinder anlegen -Rechte vorlesen- einschüchtern – vor ihren Augen in Schränken und Kommoden rumwühlen -Schubladen ausleeren -Flachbildschirm umwerfen- abschließend alle Handys und Laptops mitnehmen, dazu Geld, Kreditkarten und Telefonlisten, Autoschlüssel mitnehmen -schönen Tag und auf Wiedersehen.

    Das macht Spass und gibt ein geiles Gefühl.

  11. Ein Kommentar unter dem EPOCH TIMES Artikel ist viel interessanter,
    gleichzeitig verstörender als der komplette Artikel:

    „Marc Damlinger (96.4165.8) – vor 8 Stunden
    Einer Pflegekraft wird vorgeworfen, ihren Impfpass gefälscht zu haben und für einen Corona-Ausbruch verantwortlich zu sein. Nun wird sie wegen Totschlag in drei Fällen angeklagt: https://www.nordkurier.de/aus-aller-welt/pflegerin-mit-impfpass-faelschung-drei-tote-1946394812.html“
    ———–

    Die Pflegekraft war schön blöd, sie hätte sich wirklich rausschmeißen lassen sollen und sich wie alle anderen vom Staat ernähren lassen sollen!

    Sollen diese anspruchsvollen Idioten ihre Alten doch alle selbst pflegen!!
    Alte Leute zu pflegen, ist ohnehin eine Knochenarbeit OHNE DANK!
    Wer das macht muss sich über gar nichts mehr wundern!
    Jetzt geht sie auch noch in den Knast für ihren Scheißjob!

    Ich habe eine Freundin/Krankenschwester, die hatte einem Patienten im Krankenhauschaos aus Versehen ein abgesetztes Medikament weiter gegeben. Nichts war passiert, sie hatte es selbst noch gemeldetm aber sie hatte dann eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung am Hals. Da musste sie Anwälte bezahlen…..

  12. Uppsssss, das unbefugte betreten privater geschlossener Räumlichkeiten in Abwesenheit der Eigentümer:Innen* kann für das Einbruchsgesindel:Innen* bei manchen Leuten schwerwiegende Konsequenzen haben.
    Zudem wird das Einbruchsgesindel:Innen* dabei durch Stecknadelgroße Kameras gefilmt, das Filmmaterial ist sofort Online, kann ergo nicht mehr gelöscht werden, es sei denn der Eigentümer löscht es.
    Beim durchstöbern von Schubladen, Schränken etc. kann es zu bösen Verletzungen kommen, an scharfen und spitzen Dingen kann/wird man sich schwere und tiefe Schnittverletzungen zufügen und infiziert sich zusätzlich mit einer unbekannten Substanz.
    Blöd gelaufen würden manche sagen. Hinweis: Einfach die Finger von andererleute Eigentum lassen.
    Sollte jemand dann auf die Glorreiche Idee kommen den Tresor öffnen zu wollen, sofern er ihn denn findet, so hat sein letztes Stündlein … vorher Fragen hätte geholfen.
    Es gibt Leute die haben ganz, ganz üble Vorkehrungen, der ungebetene Gast wird niemals mehr … äh also er kann niemals mehr dann seine Gichthaken irgendwo rumfingern.
    Da liegen Teile unter Strom … tja Pech gehabt, laß deine Finger davon.
    Da fällt etwas herunter … tja Pech gehabt, was hast du da verloren? Genau, nichts.
    Da bricht jemand ein weil der Boden plötzlich nachgibt … wo die spitzen Gegenstände herkommen, diese Frage kannst du dann erstmal nicht stellen.

  13. Haben diese vermummten Gestalten keine Angst davor, dass, während sie eine fremde Wohnung durchschnüffeln, ihre eigene Wohnung nicht auch durchsucht oder ausgeraubt wird? Wie sagen einige „Neubürger“ in diesem Fall: „ich weiß, wo dein Haus wohnt“ -:)

  14. jeanette 13. Juli 2022 at 21:09

    Ein Kommentar unter dem EPOCH TIMES Artikel ist viel interessanter,
    gleichzeitig verstörender als der komplette Artikel:

    ———–

    Die Pflegekraft war schön blöd, sie hätte …

    Zu allererst hält man mit seiner Meinung und Einstellung hinter dem Berg.

    Wenn dann gar nichts mehr geht, bekommt man ein Burn-Out und erhält eine/mehrere AU.
    6 Wochen Lohnfortzahlung durch den AG, danach folgen 78 Wochen Krankengeld durch die Krankenkasse.
    Wenn überhaupt kommt es nur zu minimalen Lohneinbußen die durch die Abgabe der Lohnsteuer bzw. der Einkommensteuer wieder ausgeglichen werden.

  15. Maria Koenig 13. Juli 2022 at 21:15

    Eine Nachbarin (54) arbeit(e) in der Pflege und wurde im September 2021 geimpft (1x), seitdem ist sie zu Hause.
    Sie kippt einfach um, ohne jegliche Vorwarnung. Darf kein Auto mehr fahren. Keine Diagnose. Eine Odysee von Arzt zu Arzt von Klinik zu Klinik.
    Donnerstags unterhalten wir uns noch und sie sagt es ginge schon wieder etwas besser, Samstag kommen wir aus der Stadt zurück und der Krankenwagen steht bei ihr vor der Tür und nimmt sie mit in die Klinik.

    Am Anfang trauten sie sich nicht den Verdacht eines Impfschadens zu äußern.

  16. Maria Koenig 13. Juli 2022 at 21:15

    https://web.de/magazine/unterhaltung/musik/schlager/kollege-juergen-drews-ralph-siegel-polyneuropathie-37098340

    Viele aus unserem Freundes-und Bekanntenkreis leiden seit der mehrfachen Impfung an schweren neurologischen Erkrankungen, können kaum noch laufen. Wir werden verarscht, niemals lasse ich mir diesen mörderischen Impfstoff injizieren, niemals.

    ———————-

    Eine Cousine in unserer Familie auch, kann plötzlich nicht mehr richtig laufen.
    Aber darauf angesprochen hat das nichts mit der Impfung, besser gesagt mit den zahlreichen Impfungen zu tun.

    Alles ist ein Trauerspiel.

  17. lorbas 13. Juli 2022 at 21:17

    jeanette 13. Juli 2022 at 21:09

    Ein Kommentar unter dem EPOCH TIMES Artikel ist viel interessanter,
    gleichzeitig verstörender als der komplette Artikel:

    ———–

    Die Pflegekraft war schön blöd, sie hätte …

    Zu allererst hält man mit seiner Meinung und Einstellung hinter dem Berg.

    Wenn dann gar nichts mehr geht, bekommt man ein Burn-Out und erhält eine/mehrere AU.
    6 Wochen Lohnfortzahlung durch den AG, danach folgen 78 Wochen Krankengeld durch die Krankenkasse.
    Wenn überhaupt kommt es nur zu minimalen Lohneinbußen die durch die Abgabe der Lohnsteuer bzw. der Einkommensteuer wieder ausgeglichen werden.

    ———————————

    Der ganze Aufwand wäre gar nicht nötig.

    Eigentlich muss man, wenn man irgendwo rausgeschmissen werden will, einfach nur täglich pünktlich nach Hause gehen!

    Das reicht meistens schon als Provokation aus.

    Dazwischen noch ein paarmal zu spät kommen, wichtige Sachen vergessen.
    Hier und da ein kleiner Krankheitstag wenn einem der Kopf weh tut oder man Bauchweh hat, sich nicht an den Platz quälen.

    Was auch sehr schlecht ankommt, Menschen die dauernd lachen. Bei denen meint man automatisch die hätten zu viel Spaß auf der Arbeit, nehmen ihre Arbeit nicht ernst.

    Das Wort Impfung muss überhaupt nicht fallen.
    Mit Leuten, die einen auf die Impfung ansprechen kann man überhaupt nicht arbeiten.
    Die sollen ihre Arbeit besser alleine machen, dann steckt sie auch keiner an.

  18. Wer im Ausland will denn noch einen Impfpass sehen? Das Thema ist durch, ausser in Panik-Schland.

  19. Wäre es nicht mal gescheiter, nach gefälschten (Reise-) Pässen zu suchen? Gemeint sind damit alle Ü30-Flüchtlinge, die einen auf minderjährig machen. Leute, die mit etlichen Identitäten durchs Land tingeln oder alle am 1.1. Geburtstag haben…

  20. Warum sollte man seinen Impfpass in den Urlaub mit nehmen? Man hat doch die Zertifikate allee drei Impfungen und der Genesung auf drei Apps am Handy. Davon abgesehen wies das aktuell so gut wie nicht mehr gefordert. Was sich natürlich aufgrund der sich aktuell neu aufbauenden Welle dieser heimtückischen Infektionskrankheit schnell wieder ändern kann.

  21. suprav32 13. Juli 2022 at 21:00

    Eigentlich unlogisch in ein Haus/Wohnung einzudringen während des Urlaubs um nach gefälschten Impfpass zu suchen. Wenn ich heute in Urlaub fahre nehme ich den Impfpass mit, der ist heute wichtiger als Pass und/oder Perso. Verblödung überall

    Genau so schaut’s aus.

    Ergo – Ziel dieser „Polizei“-Aktion?
    EINSCHÜCHTERUNG.
    Nichts anderes.

  22. @gonger: immerhin arbeitet Herr Habeck. Irgend jemand muss ja die unsägliche Fehlbesetzung Wissing in Schach halten.

  23. Würde die Impfung etwas taugen so würde der Impfstoff auf dem Schwarzmarkt zu Höchstpreisen gehandelt werden und nicht die gefakten Impfpässe.

  24. lorbas, liegt es nicht einfach nur daran, dass gefälschte Impfpässe den Tatbestand der Urkundenfälschung erfüllen?

  25. Besie Artikel vom 13.07.2022

    THOMAS RÖPER
    Donbass
    LNR-Chef will ukrainische Armee weitere 300 Kilometer zurückdrängen
    Der Chef Volksrepublik Lugansk hat erklärt, die ukrainische Armee wegen der Angriffe mit westlicher Langstreckenartillerie auf zivile Ziele um weitere 300 Kilometer zurückdrängen zu wollen…

    Aktuell wird jedoch auch Lugansk wieder beschossen, wobei die von den USA gelieferten HIMARS Raketenwerfer zum Einsatz kommen. Wieder werden westliche Waffen von der ukrainischen Armee eingesetzt, um zivile Ziele zu beschießen. In der Nacht vom 13. auf den 14. Juli wurden neun HIMARS-Raketen auf Orte in der Nähe von Lugansk abgefeuert.

    Die HIMARS sind Raketenwerfer, die mit Raketen unterschiedlicher Reichweite von 32 bis 300 Kilometer bestückt werden können. Nun wurden offenbar auch Raketen mit 300 Kilometer Reichweite von den USA geliefert und von der ukrainischen Armee auf zivile Ziele in Lugansk abgefeuert…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/lnr-chef-will-ukrainische-armee-weitere-300-kilometer-zurueckdraengen/

    Donbass
    Bericht aus dem Konfliktgebiet: Severodonezk und Lisitschansk
    Ich bin wieder im Donbass unterwegs und am ersten Tag der Reise haben wir zwei Orte besucht, die noch vor kurzem die Schlagzeilen beherrscht haben…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/bericht-aus-dem-konfliktgebiet-severodonezk-und-lisitschansk/

  26. # Rosa Parks 13. Juli 2022 at 22:17

    Tatsache ist doch, vor 2 Jahren war ein Impfpass überhaupt nicht in der EU erforderlich zur Ein- oder Ausreise..
    Vo r20 Jahren nicht einmal weltweit…
    Da war gefälschter Impfpass schlicht persönliche Blödheit!

    Und Impfpass-Urkundenfälschung ist es auch doch nur erst seit wieviel Jahren???
    Impfpass-Urkundenfälschung wo genau in welchem Gesetz und seit wann?

  27. OT
    Heute schon einen Blick in die Zukunft werfen.,
    Der US Film “ Black Hawk down“
    Läuft heute beim Sender “ Kabel Eins“
    Moslem Horden stürmen schwer bewaffnet
    Durch die Stadt und schleifen ihre Opfer
    Johlend durch die Straßen..
    Deutschland im Jahre 202x?

  28. Bald werden sicher mehr gefälschte Impfpässe als Echte im Umlauf sein, wenn das hier so weiter geht.
    Die gefährliche Impfung wird immer weiter gespritzt, so als wäre gar nichts.
    Und in Marburg rennen die Impfopfer die Betreuungsstelle ein.

    Wenn die alle krank werden (bald, nächstes Jahr) dann werden sich die Krankenkassen umschauen.

  29. Maria-Bernhardine 13. Juli 2022 at 22:25

    Entschuldigung bitte, bin im falschen Strang.

    ——————————-

    Maria, keine Ausrede (für einen guten Trunk)!! 🙂

  30. Wer heute mal ein bißchen runter kommen will:

    Eben auf Kabel: Black Hawk down!
    Amerikanischer Kriegsfilm über Bürgerkrieg in Somalia und Mogadischo, spannend und entspannend.

    Wirkt vor allen dingend entspannend gegen die Realtität.

  31. Rosa Parks 13. Juli 2022 at 22:14

    lorbas, liegt es nicht einfach nur daran, dass gefälschte Impfpässe den Tatbestand der Urkundenfälschung erfüllen?

    Danke für den Gedankenanstoß, gerade wollte ich etwas dazu schreiben.

    Der Impfausweis also das gelbe Impfheftchen war ursprünglich als Impferinnerung und zur Dokumentation gedacht, so das man beim Arztwechsel z.B. durch Umzug seine Impfungen parat hatte.
    Das gelbe Impfheft ist das persönliche Eigentum, man kann also damit machen was einem beliebt.

    Problematisch wird es erst wenn man sich mit einer Veränderung, Fälschung im Impfausweis einen Vorteil verschaffen möchte.

    Es gibt solche Impfhefte die mit echten Aufklebern und echten Stempeln versehen sind.
    Hier dürfte die Beweisführung für die Behörden ins Leere laufen.

    Beruflich bin ich viel unterwegs, nicht ein einziges Mal hätte ich in den letzten zwei Jahren einen Impfnachweis benötigt.
    Im Hotel genügte die Vermutung das ich als Stammgast „geimpft“ sei.
    Bei Kunden hat mich niemand gefragt, selbstverständlich kennen wir uns schon und ticken ähnlich/gleich.

    Ein Mal waren wir im Ausland, sitzen im Restaurant und hatten schon bestellt als auf einmal die Bedienung kam und sagte das ihr Chef gerne wollte das wir unseren Impfausweis vorzeigen soll.
    Als ich erwiderte ob ich denn auch seinen und die Impfzertifikate des Personals sehen könnte, war man sichtlich irritiert.
    Wir verließen dann einfach die Lokalität.
    So was brauche ich nicht.

    Proplemmatisch finde ich das wegen einer „Impfung“ die nachweislich nicht oder nur sehr bedingt „wirkt“, die zudem noch Nebenwirkungen hat und nur über eine Notfallzulassung verfügt solch ein Zinnober gemacht wird.

    Wie schon gesagt: „Würde die Impfung etwas taugen so würde der Impfstoff auf dem Schwarzmarkt zu Höchstpreisen gehandelt werden und nicht die gefakten Impfpässe.“

  32. WahrerSozialDemokrat 13. Juli 2022 at 22:23

    @ Rosa Parks 13. Juli 2022 at 22:17

    Und Impfpass-Urkundenfälschung ist es auch doch nur erst seit wieviel Jahren???
    Impfpass-Urkundenfälschung wo genau in welchem Gesetz und seit wann?

    Genauso ist es, dem Geldscheffeln und der Einschränkung der Bürger muss ja ein „gesetzlicher Rahmen“ verpasst werden und dazu gehört natürlich auch die Anpassung der Gesetze bzgl. des gelben Impfheftchens.

    Ein durchdachte Taktik beim Impfheft macht einen immun gegen staatliche Willkür. Angriffspunkte = NULL.

  33. Stasi mit den Karteikarten war dagegen ein Altherrenverein.
    Das Denken soll/wird beeinflusst!

  34. zarizyn 13. Juli 2022 at 22:34

    OT
    Heute schon einen Blick in die Zukunft werfen.,
    Der US Film “ Black Hawk down“
    Läuft heute beim Sender “ Kabel Eins“
    Moslem Horden stürmen schwer bewaffnet
    Durch die Stadt und schleifen ihre Opfer
    Johlend durch die Straßen..
    Deutschland im Jahre 202x?

    —————————-

    Hier könnte man jetzt fast sagen:
    Zwei Dumme ein Gedanke, oder wenigstens ein Fernsehprogramm! 🙂

  35. Wir haben einen Betrug: Die Plandemie. Wo steigt dein Freund und Helfer denn jetzt ein?
    Diese Beamte wird man wegen Beihilfe aus dem Dienst entlassen müssen.

  36. Hammer!!!

    EU-Verordnung bedroht medizinische Versorgung

    BRUESSEL. Eine Verordnung der Europäischen Union könnte dafür sorgen, daß bei über 20.000 medizinischen Produkten ein Versorgungsengpaß entsteht. Dazu zählen neben Medikamenten auch medizinisches Gerät, Implantate oder einfaches Verbrauchsmaterial wie Spritzen.

    Hintergrund ist die im Mai 2017 in Kraft getretene neue Medizinprodukteverordnung, die zwingend eine Lizensierung auch längst zugelassener Produkte vorsieht. Eine Übergangsfrist für den Bestand läuft im Mai 2024 aus. Danach droht vielen Medizinartikeln das Ende.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/eu-medizin/

    Das ist geradezu bösartig!!!

  37. Es wird immer offensichtlicher: Hier läuft ein gezieltes Zerstörungswerk!!! Die Eliten feiern und treten uns, das Volk, in den Dreck!!!

  38. Auch Politiker müssen manchmal
    ihre eigene Medizin schmecken:

    ACAB hat Long-Pimpfung

    Mehr als zwei Etagen schaffe ich kaum zu Fuß“
    Baerbock leidet noch immer unter Folgen der Corona-Infektion

    „Es hat mich wirklich niedergestreckt, trotz ++Vierfachimpfung“, sagt die Außenministerin über ihre Infektion. Bis heute spürt sie Nachwirkungen.

    „Ich lag zwei Wochen lang flach.“…

    ABER GELERNT HAT SIE DARAUS NICHTS
    Baerbock appellierte an jeden: „Maske tragen, wo es nötig ist, und testen, testen, testen.“ Der Außenministerin steht nun ein Urlaub mit der Familie bevor. Wohin es geht, wollte sie aber nicht verraten – „nur so viel: diesmal in Richtung Süden“.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/mehr-als-zwei-etagen-schaffe-ich-kaum-zu-fuss-baerbock-leidet-noch-immer-unter-folgen-der-corona-infektion/28502706.html
    DIE KRIEGSGEILE LÜGNERIN
    Nach viereinhalb Monaten Krieg in der Ukraine sieht Baerbock derzeit keine Möglichkeit auf Verhandlungen mit Russland. „Worüber kann man mit jemandem verhandeln, der nicht mal bereit ist, mit dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz humanitäre Korridore für die Flucht von Zivilisten zu vereinbaren?“, sagte die Grünen-Politikerin.

    ****************

    WIE KOMMT ACAB (41) EIGENTL. JETZT
    schon zu vier Pimpfungen? Die Senioren
    ü80 haben sie doch gerade erst seit ca.
    8-10 Wochen. Und was sollen Tests bringen?
    Verläuft die Coronagrippe dadurch etwa leichter?
    Oder sollen wir mit der Putinhasserin einfach
    nur Mitleid haben? Ich sch…, äh pfeife darauf!

    Jedenfalls reicht die Strafe noch nicht.
    Sie ergeht sich immernoch in Kriegstreiberei.
    Da muß Gott noch nachlegen, um ihren
    Böswillen zu brechen.

  39. @ Hans R. Brecher 14. Juli 2022 at 00:31

    VERKEHRTE WELT

    Was muß man tun, damit alle Menschen gleich
    werden, ausgenommen Politiker/Kleptokraten?

    Gute Schüler müssen schlecht werden, wie debile.
    Autofahrer müssen zu Fußgängern gemacht werden.
    Wer einen Arbeitsplatz hat muß arbeitslos werden.
    Wer ein Firma hat, muß sie verlieren.
    Wer gesund ist, durch mRNA-Impfungen krank werden.
    Wer drogenfrei ist, soll Kiffer werden.
    Wer einen Bauernhof hat, soll ihn abgeben.
    Wer natürl. schön ist, dem sollen Häßliche vorgezogen werden.
    Wer sich bisher pflegte, der soll in Zukunft stinken.
    Heteros sollen Homos werden.
    Wer ein Haus hat, soll es Schmarotzern überlassen.
    Wo bisher Frieden herrschte, muß es Krieg geben.
    Die 1. Welt muß auf 3.-Welt-Niveau gebracht werden.

  40. Die Annalenna darf lange, sehr lange an Post COVID leiden, vielleicht hält sie dann endlich ihr unqualifiziertes Maul

  41. @ HRB

    So etwas hatten wir schon ungefähr 2004.
    Bewährte Medikamente aus der Tiermedizin verschwanden vom Markt und kein TA wusste, warum?

    Sie wussten alle nur: Das kommt aus Brüssel und wir können nichts tun.

  42. Die Stuttgart-Morde:

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/frau-in-stuttgart-ermordet-er-schoss-seiner-frau-in-die-stirn-80685612.bild.html

    Einst liebten sich Rumeysa G. (32) und ihr Ehemann Ismail. Doch die Liebe zerbrach, Rumeysa wollte ein neues Leben in Holland beginnen. Bei der letzten Aussprache kam es zum blutigen Drama – jetzt ist die Frau tot.

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/tote-in-pizzeria-in-stuttgart-war-es-streit-unter-geschaeftspartnern-80673736.bild.html

    Gianni und Rosario

  43. @ @ Hans R. Brecher 14. Juli 2022 at 00:31

    …wer profitiert wiedermal? Unser Freund, die USA.

    Da etwa die Hälfte aller in der EU vertriebenen Produkte aus Deutschland kommen, versetzt die EU Deutschland wieder einmal einen Schlag, weil die deutsche Vormachtstellung auf diesem Markt durch die Verordnung vor dem Zusammenbuch steht. Davon werden vor allem die USA profitieren.

    Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Haas, Direktor der Kinderkardiologie an der Ludwig Maximilians Universität München und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie und Angeborene Herzfehler, sagte: „Firmen in den USA müssen Bestandsprodukte nicht neu zulassen. Da gilt der Grundsatz: einmal zugelassen, immer zugelassen. Das bedeutet eine drastische Ungleichbehandlung und Marktverzerrung. Eine Konsequenz: Sind Produkte aus ehemals deutscher beziehungsweise europäischer Produktion vom Markt genommen, werden sie durch amerikanische ersetzt. Die kosten dann mal locker das Zehnfache.“

    Damit drohe eine Überflutung des europäischen Marktes mit überteuerten US-Produkten.

    Wer ist EU-Chefin? Die Ärztin von der Leyen.
    https://twitter.com/gerard1945x/status/1151937244351094785?lang=bg

  44. @jeanette 13. Juli 2022 at 22:56

    Das Land ist in der Welle der Injektions-Schäden. Die Injektionen von Substanzen die das Spike-Protein als Antigen haben, schwächen das Immunsystem, daher werden viele Geimpfte bzw. Geboosterte nun wirklich ernsthaft krank mit Covid 19 oder auch anderen Infektionen, die sonst einigermaßen überstanden worden wären. Das Spike-Protein ist für viele andere Bereiche auch pathogen.
    Diese Injektionen werden noch die Krankenhäuser belasten und es tun nicht die, die diese Injektionen für sich nicht wollen.
    Long Covid = Impfschäden, die als solche nicht benannt werden dürfen.
    Auch in der Arbeitswelt kann es dadurch zu immensen Ausfällen kommen. Die, die dann noch nicht injiziert sind, werden dann noch gebraucht werden und man wird froh sein, dass es sie dann noch gibt.
    Die Übersterblichkeit aus 2021 geht leider weiter!

  45. Der seltsame Focus schreibt, Habeck leide unter Erkältungssymptomen. Dass Erkältungssymptome Leiden verursachen, ist ja schon wehleidig. Man muss sich das einmal vorstellen, Ludwig Erhard hätte eine Erkältung gehabt, und alle Zeitungen hätten darüber berichtet. Das hätte es nie gegeben, und eine einzige Zeitung die eine Erkältung eines Wirtschaftsministers für berichtenswert gehalten hätte, wäre bei ihren Lesern durchgefallen. Zu schreiben, dass Habecks PCR- und Schnelltest positiv waren, darüber kann man seine Leser ja vielleicht noch informieren, denn wann kann man schon etwas Positives über diese Null im Wirtschaftsministerium schreiben.

  46. @ Pierre Vidal 14. Juli 2022 at 01:24

    Ich weiß aus sicherer Quelle, pro 100
    Mitarbeiter, etwa bei Baumärkten, sind
    nur 2-4 nicht geimpft. Es gibt sogar jmd.
    der gestorben u. jmd. davon chron.
    krank geworden ist. Viele waren direkt
    nach den Pimpfungen zwei bis drei Tage
    zuhause geblieben, weil es ihnen schlecht
    ging. Und trotzdem ließen sie sich boostern:
    „Wenn´s einem nach der Impfung schlecht
    geht, ist das ein Zeichen für die Wirksamkeit.“
    Haben das nicht auch Drosten, Wieler, Spahn
    u. Lauterbach in den Medien verbreiten lassen?
    Zumindest viele Impfärzte behaupten dies.
    Ging ja vergangenes Jahr durch die Presse.

    Corona-Impfung ist auch ohne
    starke Nebenwirkungen wirksam
    STAND 29.7.2021, 14:45 Uhr

    Veronika Simon

    Fieber nach der Impfung? Da heißt es ja schnell: „Das ist ein gutes Zeichen, das Immunsystem arbeitet!“ Aber was ist, wenn man nichts merkt? Wirkt die Impfung dann überhaupt?
    https://www.swr.de/wissen/corona-impfung-nebenwirkungen-einfluss-auf-immunschutz-100.html

    Dieser Beitrag ist erst vom 28.06.2022,
    also bestimmt frisiert, d.h.
    Nebenwirkungen zugeben, ´runterspielen
    u. lügen – Euer Bumi für Gesundheit

    Um ihre Wirksamkeit zu entfalten, lösen Schutzimpfungen bestimmte Reaktionen im Körper aus: Der Impfstoff zeigt dem Immunsystem sozusagen, wie es eine Infektion mit dem Coronavirus bekämpfen kann. Mitunter können dabei moderate Reaktionen wie Schmerzen an der Einstichstelle, Müdigkeit, Kopf- oder Muskelschmerzen auftreten. Diese Reaktionen treten bei den COVID-19-Impfungen häufiger und zum Teil auch stärker auf als beispielsweise nach einer Grippe-Impfung. Sie klingen in der Regel nach wenigen Tagen komplett ab und sind ein Zeichen dafür, dass das Immunsystem auf die Impfung reagiert und Antikörper bildet.

    Wichtig: Das bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass die Corona-Schutzimpfung weniger wirksam ist oder man schlechter geschützt ist, wenn keine oder nur milde Impfreaktionen auftreten.

    LAUTERBACH LIEBT STUDIEN,
    wohl am meisten, wenn sie dem
    Hersteller des Mittels schmeicheln

    Studien zeigen: Auch bei Menschen, die keine Beschwerden nach der Corona-Schutzimpfung haben, liegt die Wirksamkeit der Impfstoffe bei etwa 90 [sic] Prozent gegen schwere COVID-19-Verläufe.
    https://www.zusammengegencorona.de/impfen/impfkomplikation-das-koennen-sie-tun/

  47. Maria-Bernhardine 14. Juli 2022 at 01:13

    …wer profitiert wiedermal? Unser Freund, die USA.

    ——————-

    Todfreund – Usa

    Früher hab‘ ich bestimmte Aktionen der radikalenthusiastischen Amerikaablehnung noch nicht so richtig verstanden, oder mich schlichtweg nicht drum gekümmert, wenn nicht sogar halb belustigt zugesehen. Das hat sich durch die nun glasklar sichtbar gewordenen Phänomene einer bösartig gewalttätigen, ausschließlich an zerstörerischer Eskalation interessierten monroeindoktrinierten hegemonialwahnsinnigen best of Supermacht, in entscheidender Weise geändert.

    Ich wünsche dieser verwöhnten Weltangebermacht künftig bei jeder Gelegenheit im Zusammenhang der großkotzigen Einmischung in die Belange anderer Staaten, die blutige Nase die sie sich verdient hat. Es braucht mehr Liebesentzugssanktionen der übrigen Welt gegen diesen ignorant halbstarken Weltkolonialismus. Nichts vertragen Amikaner schlechter, als wenn man sie nicht mehr mag. Daher mehr Mut zur Entfreundung mit allen Leftie und Democrat- Yankees.

    https://www.bing.com/images/search?q=iran+burn+us+flags&qpvt=iran+burn+us+flags&tsc=ImageHoverTitle&form=IGRE&first=1

  48. Wenn das stimmt, wäre es nicht nur total rechtswidrig,sondern auch die komplette Entrechtung des Trottelbürgers.Damit befindet sich das Dummland in der Endphase,des sich schon vor längeren abzeichneten
    Horrorfinals… Das reale Erwachen der hochgradig verblendeten und naiven hiesigen Medienzombies wird sehr
    übel und grausam sein ,der Anblick der dummen,erstaunten Visagen des linken Gesindels wird herrlich sein !

  49. Endlich sind die DDR-Zeiten wieder da. Hausdurchsuchungen in Abwesenheit? Die fanden in der Regel bei Abwesenheit statt. Die Stasi hatte dazu viel Zeit. Meine alte Nachbarin informierte mich seinerzeit, Geräusche in meiner Wohnung gehört zu haben – vom Umdrehen des Schlüssels bis hin zum Anschalten des Kassettengerätes. Es waren wohl zu viele Kassetten meistens christlichen Inhalts, die bei mir herumlagen und die es den Wühlarbeitern angetan haben mußten. Sie haben weder etwas verändert noch etwas gefunden, und sind wieder abgezogen.

    Nun ja, die DDR nannte sich die einzige (!) deutsche Demokratie, und die heutige Version des vorgeblich „besten Deutschlands, das wir je hatten“, nennt sich einen Rechtsstaat. Ich nenne das eine Anhäufung von Wegelagerern oder, frei nach Augustinus, eine Räuberbande. Nur lügen, das können die hier noch einen Tacken besser.

  50. Die Stasi der DDR hatte noch so viel Gewissen, dass man Hausdurchsuchungen und Beobachtung von Kritikern offiziell verheimlichte und leugnete. Die Stasi der besten BRDDR aller Zeiten braucht das nicht mehr. Man kann das ganz offen kommunizieren.

  51. @ Tom62

    Bärbel Bohley sagte es schon damals voraus: „Stasi-Strukturen (und die) Methoden, mit denen sie gearbeitet haben … All das wird in die falschen Hände geraten. Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien, westlichen Gesellschaft passen. Man wird Störer nicht unbedingt verhaften – es gibt feinere Möglichkeiten, unschädlich zu machen.

    Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen wird wiederkommen … Man wird Einrichtungen schaffen, viel effektiver, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation und der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“

    Mehr ist dazu nicht zu sagen.

  52. Kann ich bestätigen. Hatte vor nem Monat auch Besuch von zivilen Polizisten die wegen einer Hausdurchsuchung kamen. Die Nachbarn haben deswegen getuschelt und denken ich wäre ein Schwerverbrecher. Man hat alle Mobiltelefone und Rechner mitgenommen. Ohne Telefon konnte ich meine Bankgeschäfte mehr tätigen, den Anwalt anrufen etc. man ist dann komplett offline. Schwerer wiegt das Eindringen in die Privatsphäre. Jedes Bild, jede Textnachricht wird nun von den Behörden ausgewertet und das alles wegen nem vermeintlich falschen Impfpass.

  53. „Impfpass-Urkundenfälschung wo genau in welchem Gesetz und seit wann?“

    https://www.anwalt.de/rechtstipps/gefaelschter-corona-impfausweis-strafbar-oder-doch-nicht-195946.html

    Die Regelung gilt seit dem 24.11. Wobei das von den Richtern individuell entschieden wird. Selbst wenn die vermeintliche Tat bspw. im Oktober war, wenn der Richter ein Impffreund ist, wird er eine Hausdurchsuchung genehmigen und eine Anklage vor Gericht zulassen.

    Hier sieht man eben ganz klar die Prioritäten. Clans lässt man unbehelligt, Bürger werden drangsaliert, da kein Widerstand zu erwarten ist.

  54. Interessant, ein Link steht offenbar unter „awaiting moderation“. Furcht vor dem Inhalt des Links? Das Impfnarrativ bricht sowieso zusammen, kommt also gar nicht mehr drauf an.

  55. Selbst, wenn alle, die sich hier aufregen, konsequent AfD wählen würden, wäre es immer noch eine Minderheit in diesem völlig verkommenen Land. Und soweit ich weiß, tun das nicht mal alle hier. Und der einzige Effekt von Kommentaren hier ist Erkenntnisgewinn durch den „Verfassungsschutz“, a.k.a. Stasi 2.0. Ja, hier dürfte nur die Blase der 10% lesen, und Polizei sowie Geheimdieste.

  56. Wo haben diese gewaltaffinen Muselgranten
    eigentlich immer die Schußwaffen her?

    Kontrolliert die keiner, wenn sie unsere
    scheunentoroffenen Grenzen passieren?

Comments are closed.