Beamte dürfen sich im Dienst nicht nur nicht der Maskenpflicht entziehen. Sie dürfen die Coronamaßnahmen auch nicht als „Propagandazirkus, gezielte Angst- und Panikmache sowie gezielte Täuschung des Staates“ in den Bann tun.

Von MANFRED ROUHS | Der Staat kehrt aus. Er schließt jetzt die Reihen derer fester, die in seinem Dienst stehen. Während Karl Lauterbach in Sachen Coronamaßnahmen für Herbst und Winter alle Optionen behalten will, bekommt die Politik Rückenwind von der Justiz. Ein Urteil schafft Klarheit: Maskenverweigerer werden im Staatsdienst nicht geduldet.

Eine rheinland-pfälzische JVA-Beamtin, die sich trotz dienstlicher Anordnung weigerte, eine Corona-Schutzmaske zu tragen, ist aus dem Staatsdienst entlassen worden. Dies geschah zurecht, urteilte am 6. Juli 2022 das Verwaltungsgericht Trier (Az. 3 K 802/22). Wenig hilfreich waren für sie in ihrem Verfahren Aussagen über die staatlichen Corona-Maßnahmen, die sie bewertet hatte als „Propagandazirkus, gezielte Angst- und Panikmache sowie gezielte Täuschung des Staates“. So berichtet es die „Legal Tribune Online“.

Erst im März 2022 hatte ihr Dienstherr bei Gericht Klage erhoben, um sie aus dem Staatsdienst entfernen zu lassen. Schon vier Monate später ist ihre Beamtenkarriere beendet. So schnell arbeitet die Justiz selten.

Das Gericht stellt in seinem Urteil dem Bericht zufolge vor allem auf die Gehorsamspflicht der Beamten ab. Zudem hätte sie mit ihren oben zitierten Äußerungen „eindeutig die Grenze der Meinungsfreiheit überschritten“.

Das allerdfings lässt aufhorchen. Denn die Justizvollzugsbeamtin vertrat offensichtlich Auffassungen, die wir in der Bevölkerung alle Nase lang zu hören bekommen. Millionen Deutsche teilen offenbar ihre Einschätzungen zur Coronapolitik der Bundesregierung. Das also darf ein Beamter nicht äußern, wenn er weiter seinen Beruf ausüben und seine Pensionsansprüche behalten will?

Ist das noch Demokratie?


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Mini Computer



Xiaomi Redmi Smartphone



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Konfuzius-Tee

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

76 KOMMENTARE

  1. .

    Die Covid-Pandemie, die es zu keinem Zeitpunkt gab in D seit 2020, ist: VORBEI !

    .

    Friedel

    .

  2. .
    Najanu,
    das Schlimme
    an Idiologen ist nun
    mal, daß sie auf Teufel
    komm raus, Recht behalten
    wollen. Und um das zu erreichen,
    sind sie zu allem bereit. Und wenn die
    Wirklichkeit eindeutig ihrer Idiologie
    widerspricht, handeln sie nach der
    linken Devise — um so schlimmer
    für die Wirklichkeit. Wie grad
    gut an der aktuellen Krise
    um Energieversorgung
    infolge kurzsichtiger
    Sanktionspolitik
    zu erkennen.
    .

  3. friedel_1830 6. Juli 2022 at 20:04

    .

    Die Covid-Pandemie, die es zu keinem Zeitpunkt gab in D seit 2020, ist: VORBEI !

    .

    Friedel
    ————————————–
    Leider ist die andere Pandemie (Pandemie des Hirnfraßes) nicht vorbei, im Gegenteil, sie breitet sich immer mehr aus.

  4. Ich hab so ein Scheißgefühl dass Lauterbach&other criminels im Herbst nochmals eine Schweinenummer planen….

    und dass der Deckel dann vom Topf fliegt.

  5. Wie weit sind wir eigentlich noch vom 3. Reich entfernt?

    Bestimmt gibt es demnächst Umerziehunglager nach
    chin. Vorbild oder gar schlimmeres ????

    Die Justiz ist auch schon umgedreht.

  6. .
    .
    Maskenverweigerer fliegen aus dem Staatsdienst
    .
    ABER..
    .
    die Busse und Bahnen vollstopfen mit tausenden von 9 Euro-Ticket-Fahrgästen.. Der Großteil hat keine Masken auf!
    .
    Genau mein Humor im dt. Beklopptestan!
    .
    .

  7. In der Servus TV Sendung „Talk im Hangar“ vom 02.06.2022 8 (ab Min. 39:30) verglich der Main-Stream-Vertreter und Virologe Alexander Kekule eine evtl. Impfpflicht mit der damaligen Einführung der Gurtpflicht.
    Er sagte, dass man in Deutschland als Bürger das Recht habe, über seinen eigenen Körper und Gesundheit selbst zu entscheiden.
    Hier habe der Staat kein Recht dem Bürger etwas vorzuschreiben.
    Unter diesen Voraussetzungen wäre auch eine Gurttragepflicht nicht durchsetzbar.

    Deshalb musste damals auch das Bundesverfassungsgericht darüber urteilen.
    Das BFG begründete die Gurtpflicht-Einführung dann mit folgender Aussage:
    Wenn der Fahrer keinen Gurt trägt, kann er sich, bei einem erlittenen Unfall, so schwer verletzen, dass er keinem anderen Verletzten Hilfe leisten kann.
    Dadurch würde er dem Anderen Schaden zufügen.
    Und das Selbstbestimmungsrecht endet da, wo anderen Schaden entstehen könnte.
    Herr Kekule nannte diese wahnwitzige Begründung „ausgeurteilt“.

    Ehrlicher wäre es doch gewesen, wenn man dieses Recht, auf Selbstbestimmung über den eigenen Körper, einfach gestrichen hätte.
    Dann würde man, allerdings weltweit nicht mehr als so lupenreine Demokratie dastehen.
    Das wäre schon ein gewisser Gesichtsverlust, den man wohl vermeiden wollte.

    Mir fiel bei diesem Vergleich Impfpflicht – Gurtpflicht gleich ein viel besserer Vergleich ein.
    Nämlich die Maskenpflicht.
    Da war es doch genau das gleiche.
    Anhand dieses weiterhin existierenden Selbstbestimmungsrechtes, hätte man die Maskenpflicht gar nicht einführen können/dürfen.
    Deshalb wurde der logische Selbstschutz der Maske (falls Corona eine gefährliche Krankheit wäre, was es nicht ist) mit einem male komplett verdreht und diente auf einmal plötzlich dem Schutze des Gegenübers.
    Und schon hatte man, erneut mit einer falschen, fadenscheinigen Begründung, Das Recht auf Selbstbestimmung ausgehebelt und somit übergangen.
    Der Staat hält sich nicht an sein eigenes Recht und Gesetz.
    Und wir anständigen Bürger müssen das auch noch ertragen.

    Dieser Staat, sind unsere kriminellen, diktatorischen Politiker, die solche Vorgehensweisen auch noch demokratisch nennen.
    Und nur, weil sie mit ihren Lügenmärchen, über unsere Lügenmedien, der Mehrheit der minderbemittelten Bevölkerung, Sand in die Augen streut, können sie sich diese Frechheiten heraus nehmen.

  8. Bin hier im Osten ohne Maske unterwegs.
    Noch keiner hatte es nötig, mich zu massregeln.
    Nichtmal in den Pflichtzonen.
    Obwohl alle brav den durchlässigen OP blauen tragen.

    In Berlin:
    Alle 10min
    „Junger Mann, ziehen sie sich die Maske über die Nase“ Klassiker.
    Oder der Gelbwesten dreier. „Sie! Sie wissen doch, das es 50 Wertewestengeld kostet, wenn sie ohne Maske unterwegs sind.
    Aber was mich wirklich verletzte war, das Kleinkind, welches von einer bioMutter hinterhergezogen wurde. Es wollte mich mit seinen Blicken töten.

  9. Bald wird gegen Maskenverweigerer der Vorwurf „Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates“ erhoben …

  10. Jeder Beamte weiß,daß es mit seinen demokratischen Rechten vorbei ist, sobald er vereidigt wurde.Das war zwar nicht immer so; aber das Merkelregime hat´s möglich gemacht. Beamte, die zu Zeiten demokratischer Verhältnisse verbeamtet wurden, sind nun ziemlich gekniffen.

  11. AUC 6. Juli 2022 at 21:15

    Impfpflicht -Gurtpflicht
    —————————-
    Gerade in der StVO wurde unsere Freiheit, seit den 70ern, immer mehr beschnitten.
    /6: Gurtpflicht (Autofahrer) Helmpflicht (Motorradfahrer)
    76: Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen auf 100km/h begrenzt.
    73: Promillegrenze auf 0,8 Promille 2001 auf 0,5 Promille gesenkt

    Das sind nur 3 Beispiele der Freiheitsbeschneidung und die wird von den Behörden rigeros durchgezogen.
    Inzwischen sind die Beschneidungen der Freiheit im Alltagsleben angekommen.

  12. OT

    Seltsam und mysteriös…….

    USA / Georgia

    Ein 1980 errichtetes Monument mit einer Inschrift mit zehn Richtlinien, die in die massiven Steinblöcke in acht modernen Sprachen von Englisch bis Swahili eingeschlagen wurden, ist teilweise zerstört worden.

    Zitat Wikipedia:
    “ Demnach könne die Forderung, die Erdpopulation unter 500 Millionen Menschen zu halten, von der Annahme herrühren, dass nach einem Atomkrieg die überlebende Population unterhalb dieser Größenordnung liegen würde.“

    .
    „GBI untersucht nach Teilen des mysteriösen Georgia-Denkmals, das durch Sprengsatz zerstört wurde

    Juli 06, 2022 bei 11:37 am EDT
    ELBERTON, Georgia (ots/PRNewswire) – Ein Teil eines mysteriösen Denkmals in Georgia wurde über Nacht durch einen Sprengsatz zerstört, was zu einer aktiven polizeilichen Untersuchung in Elberton führte, so das Georgia Bureau of Investigation.

    NewsChopper 2 befand sich über den Georgia Guidestones, wo eine der vier Säulen des 19 Fuß hohen Granitdenkmals in Schutt und Asche gelegt wurde.

    Mehrere Zuschauer von Channel 2 Action News berichteten, dass sie gegen 4 Uhr morgens Geräusche einer Explosion hörten.

    Das Georgia Bureau of Investigation sagte, dass Agenten Beweise für eine Explosion am Tatort gefunden hätten.

    „Die vorläufigen Informationen deuten darauf hin, dass unbekannte Personen am Mittwoch, den 6. Juli, gegen 4:00 Uhr morgens einen Sprengsatz gezündet haben. Mitarbeiter des Elbert County Sheriff’s Office reagierten, um festzustellen, dass die Explosion einen großen Teil der Struktur zerstörte.“

    GDOT hat Straßen in der Gegend geschlossen, da die örtliche und staatliche Polizei ermittelt.

    Das Granitdenkmal, das manchmal als „amerikanisches Stonehenge“ bezeichnet wird, wurde 1980 in Elbert County errichtet und funktioniert wie Kompass, Kalender und Uhr.

    Die Felsplatten, aus denen das Denkmal besteht, sind in acht modernen Sprachen beschriftet und astronomisch ausgerichtet.

    Die Mittelsäule ist so geschnitzt, dass ein Sonnenstrahl jeden Tag mittags durchdringen und einen Strahl auf den Mittelstein scheinen lässt, der den Tag des Jahres anzeigt.

    Die auf den Steinen eingeschriebenen Botschaften scheinen für Bevölkerungskontrolle, Harmonie mit der Natur und Internationalismus einzutreten, was sie zum Gegenstand von Verschwörungstheorien gemacht hat.

    Das Denkmal ist seit 40 Jahren Quelle von Spekulationen und Verschwörungstheorien. Die Leute, die die Statue finanziert haben, wurden nie öffentlich identifiziert.

    Es ist unklar, ob die Ermittler mögliche Verdächtige bei der Explosion identifiziert haben oder welche möglichen Anklagen sie erhalten würden.

    Obwohl das Denkmal privat finanziert wurde, befindet es sich auf staatlichem Land.“
    https://www.wsbradio.com/news/local/gbi-investigating-after-parts-mysterious-georgia-monument-destroyed/IGAX3X4Y25DRTISVVU5ERMB54Q/

    https://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

  13. Demokratie bedeutet Herrschaft des Volks. Wo haben wir das denn. Einmal alle 4 oder 5 Jahre auf nem Zettel ein kreuzerl machen hat so gut wie nix mit Demokratie zu tun. Im positivsten Fall haben wir eine Wahldiktatur.

    AUC 6. Juli 2022 at 21:15; Bloss hat das eine mit dem anderen so gut wie nichts zu tun. Der Maulkorb behindert ganz unzweifelhaft die Atmung und es wird sogar vom Hersteller eine maximale Tragedauer vorgegeben. Na gut, der Gurt mag dem einen oder anderen lästig sein, eventuell zerknüllt das Modellkleid oder der Designeranzug. Aber sonst wird man nicht irgendwie eingeschränkt. Dass man, während man im Auto sitzt so ganz locker flockig, so wie im Zug spazierengeht, wär mir jedenfalls neu. Bei einem Unfall wird aber verhindert, dass man nach vorn geschleudert wird und sich schwer verletzt. Mir gings mal so, bevor es Anschnallpflicht gab, Ich flog da wohl an die 20 Meter weit durch die Luft. Diese direkte Verhinderung eines schweren Schaden ist durch den Maulkorb jedoch ausgeschlossen, der sorgt lediglich dafür, dass die Ausatmung behindert wird und sich die Ausatemluft eher um den Kopf verteilt, statt hauptsächlich in Blickrichtung zu fliegen.

  14. Grüner Dahmen läuft Lauterbach den Rang als oberster „Corona-Psychopath” ab
    Der grüne „Gesundheitsexperte“ Janosch Dahmen scheint sich vorgenommen zu haben, Karl Lauterbach in der Radikalität und Absurdität seiner Corona-Hysterie noch überbieten zu wollen. Beide einen biographische Parallelen: Beides sind formal „Ärzte”, und ihnen ist jedes Normalmaß für eine adäquate und verhältnismäßige Beurteilung von Lebensrisiken abhanden gekommen.
    https://ansage.org/gruener-dahmen-laeuft-lauterbach-den-rang-als-oberster-corona-psychopath-ab/

  15. …nicht von mir aber gut…
    Wenn man nach einer vollständigen Impfung
    immer noch eine Auffrischung braucht …
    und nach einer vollständigen Impfung
    immer noch getestet werden muss …
    und nach einer vollständigen Impfung
    immer noch eine Maske tragen muss …
    und nach einer vollständigen Impfung
    immer noch an Corona erkranken kann …
    und nach einer vollständigen Impfung
    immer noch mit einem schweren Verlauf
    ins Krankenhaus eingeliefert werden kann,
    dann ist es endlich an der Zeit, sich einzugestehen,
    dass man schlichtweg „verarscht“ wurde.

  16. Hat Ricarda Lang den Bundestag verseucht?
    Wie es der Zufall so will, wurde Deutschlands wohl korpulenteste Streiterin für die Impfpflicht kurz nach ihren Ausführungen jetzt selbst zum Beispiel für Instant Karma. Die bis unter die Haarspitzen durchgeimpfte und erst vor kurzem durchgeboosterte Grünen-Wuchtbrumme Ricarda Lang erkrankte jetzt nämlich selbst an Omikron – trotz aller Tests und Vorsichtsmaßnahmen.
    https://ansage.org/hat-ricarda-lang-den-bundestag-verseucht/

  17. Hans R. Brecher 06. Juli 2022 at 21:31

    „Deligitimierung“

    legal, illegal, sch…egal [Sarkasmus]

  18. Marie-Belen

    In den Steinen stand in zig. Sprachen für alle Welt sichtbar eingemeiselt:
    1
    MAINTAIN HUMANITY UNDER 500,000,000
    IN PERPETUAL BALANCE WITH NATURE
    Halte die Menschheit unter 500.000.000
    in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur
    2
    GUIDE REPRODUCTION WISELY —
    IMPROVING FITNESS AND DIVERSITY
    Lenke die Fortpflanzung weise –
    um Tauglichkeit und Vielfalt zu verbessern
    3
    UNITE HUMANITY
    WITH A LIVING NEW LANGUAGE
    Vereine die Menschheit
    mit einer neuen, lebenden Sprache
    4
    RULE PASSION — FAITH — TRADITION
    AND ALL THINGS
    WITH TEMPERED REASON
    Beherrsche Leidenschaft – Glauben – Tradition
    und alles Sonstige
    mit gemäßigter Vernunft
    5
    PROTECT PEOPLE AND NATIONS
    WITH FAIR LAWS AND JUST COURTS
    Schütze die Menschen und Nationen
    durch gerechte Gesetze und gerechte Gerichte
    6
    LET ALL NATIONS RULE INTERNALLY
    RESOLVING EXTERNAL DISPUTES
    IN A WORLD COURT
    Lass alle Nationen ihre eigenen Angelegenheiten selbst/intern regeln
    und internationale Streitfälle
    vor einem Weltgericht beilegen
    7
    AVOID PETTY LAWS
    AND USELESS OFFICIALS
    Vermeide belanglose Gesetze
    und unnütze Beamte
    8
    BALANCE PERSONAL RIGHTS WITH
    SOCIAL DUTIES
    Schaffe ein Gleichgewicht zwischen den persönlichen Rechten und
    den gesellschaftlichen/sozialen Pflichten
    9
    PRIZE TRUTH — BEAUTY — LOVE —
    SEEKING HARMONY WITH THE
    INFINITE
    Würdige Wahrheit – Schönheit – Liebe –
    im Streben nach Harmonie mit dem
    Unendlichen
    10
    BE NOT A CANCER ON THE EARTH —
    LEAVE ROOM FOR NATURE —
    LEAVE ROOM FOR NATURE
    Sei kein Krebsgeschwür für diese Erde –
    lass der Natur Raum –
    lass der Natur Raum

  19. Diese gottverfluchten Verbrecher geben ihren
    Plan nicht auf, das Volk zu diskriminieren, um
    ihre Vernichtungspolitik demselben anzutun.
    Auf den Herbst bin ich so gespannt, wie noch nie
    in meinem langen Leben auf einen Herbst
    gespannt war.
    Aber da können noch so viele Einschränkungen und
    Verbote kommen, ein großer Teil dieser Vollidioten
    wird immer noch hinter den Misthaufen der Regierenden
    stehen.
    Es ist einfach nur noch zum Verzweifeln !

  20. Das war der falsche Weg des Mädels,
    sie hätte sich krank melden müssen,wegen
    Panikattacken durch die Maske.
    Aber es war in Deutschland schon immer so,
    der der die Wahrheit spricht wird fertig gemacht.
    Es wird heiss in Europa, die Menschen lassen sich
    nicht weiter gängeln.
    Und jeder Aufstand in anderen Ländern und deren Kenntnisnahme
    könnte auch weite Teile des Deutschen Volkes zu Aktionen veranlassen.
    Ja und dann erst unsere Gäste,was glaubt der geneigte Leser,was hier
    noch abgeht,wenn die merken,dass aber auch rein gar nichts von unserer
    Staatsknete übrig bleibt,das werden se sicher sehr ungehalten reagieren.
    Diese Politclowns erahnen noch nicht einmal die Dimensionen,die das ganze
    Szenario annehmen wird.
    Und dieser Kretschmann hat recht, aber es werden 100 tausende bis Millionen
    von Arbeitslosen die Straßen säumen,Schlange stehen vor der Arge,aber
    bitte mit Maske.
    Ach ja und ganz fix die Privatinsolvenz anschieben,
    das wird alsbald der einzigste Ausweg sein,um vielleicht noch den einen
    oder anderen Euro,fürs Essen,retten zu können !

  21. Marie-Belen

    https://www.travelbook.de/mystery/georgia-guidestones

    Wer hat es erschaffen? Was soll es aussagen?
    Georgia Guidestones – das beunruhigendste Monument der USA
    Georgia Guidestones
    Die Georgia Guidestones erinnern an Stonehenge – und sind fast noch geheimnisvoller…

    Im US-Bundesstaat Georgia steht ein mysteriöses Monument, um das sich diverse Verschwörungstheorien ranken. Denn auf den sogenannten Guidestones sind obskure Inschriften eingraviert, welche die Zehn Gebote für eine neue Weltordnung sein sollen.

    Etwa 180 Kilometer von der Stadt Atlanta entfernt steht auf einem Hügel im Elbert County im US-Bundesstaat Georgia ein geheimnisvolles Monument aus vier Steinen, das seit seiner Errichtung im Jahr 1980 Rätsel aufgibt. Denn eingraviert auf die Stelen sind in acht Sprachen krude Inschriften, die Verschwörungstheoretikern Anlass zu den wildesten Spekulationen geben. Es seien die Zehn Gebote der Neuzeit oder ein Aufruf der Illuminaten zu einer neuen Weltordnung, und andere behaupten, die sogenannten Georgia Guidestones seien nicht weniger als ein amerikanisches Stonehenge.

    Bei allen Mutmaßungen, die Inschriften auf den vier 5,87 Meter hohen und rund 20 Tonnen schweren symmetrisch angeordneten Steintafeln sind zumindest verwirrend, wenn nicht gar beunruhigend – zumal laut diversen Quellen im Netz unbekannt ist, wer die Guidestones in Auftrag gegeben und finanziert hat.
    Zehn seltsame Botschaften
    Georgia Guidestones
    Monument des Wahnsinns? Um den Ursprung der Georgia Guidestones gibt es zahlreiche Verschwörungstheorien
    Was bedeuten die 10 Botschaften auf den Georgia Guidestones?

    Die zehn Botschaften, die allesamt auf Englisch, Spanisch, Swahili, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Alt-Chinesisch und Russisch wiedergegeben sind, sind nicht weniger rätselhaft:

    „Halte die Menschheit unter 500.000.000 in andauerndem Gleichgewicht mit der Natur.“
    „Vereine die Menschheit mit einer neuen Sprache.“
    „Steuere die Fortpflanzung weise – um Tauglichkeit und Vielfalt zu verbessern.“
    „Beherrsche Leidenschaft – Glaube – Tradition und alle Dinge mit gemäßigter Vernunft.“
    „Schütze Menschen und Nationen durch faire Gesetze und gerechte Gerichte.“
    „Lass alle Nationen ihre eigenen Angelegenheiten intern regeln und internationale Auseinandersetzungen vor einem Weltgericht beilegen.“
    „Vermeide kleinliche Gesetze und unnütze Beamte.“
    „Schaffe ein Gleichgewicht zwischen den persönlichen Rechten und den gesellschaftlichen Pflichten.“
    „Würdige Wahrheit – Schönheit – Liebe – bei der Suche nach Harmonie mit dem Unendlichen.“
    „Sei kein Krebsgeschwür auf dieser Erde – lasse Raum für die Natur – lasse Raum für die Natur.“

    Wer steckt hinter dem Pseudonym R. C. Christian?

    In Alt-Griechisch, babylonischer Keilschrift, Sanskrit und ägyptischen Hieroglyphen steht auf dem Monument zudem ein Motto geschrieben: „Let these be guidestones to an age of reason.“ Zu Deutsch: „Lasse diese (gemeint sind höchstwahrscheinlich die Steintafeln, Anmerk. d. Red.) Leitsteine in ein Zeitalter der Vernunft sein.“ Eine Tafel gibt zudem Hinweise auf eine ominöse Zeitkapsel, die unter den Guidestones vergraben liegen soll.

    Als Schöpfer und Autor der Guidestones wird auf einem Stein ein gewisser R. C. Christian genannt, allerdings mit dem Hinweis, dass es sich hierbei um ein „Pseudonyn“ handele. Ja, nicht Pseudonym, sondern offensichtlich bewusst falsch geschrieben Pseudonyn. Was es damit auf sich hat, bleibt ebenso rätselhaft wie die wahre Identität des Mannes. Dass es sich um einen Mann handelt, wurde laut der US-Website „Wired“ von der Firma Elberton Granite Finishing bestätigt. Dort war 1979 ein Mann vorstellig geworden, der sich Robert C. Christian nannte und klare Vorstellungen hinsichtlich des zu errichtenden Monuments hatte. Die Steine sollten, so heißt es bei „Wired“, so beschaffen sein, dass sie eine Katastrophe überdauerten, sodass Menschen auf Grundlage der Botschaften eine neue, bessere Zivilisation erschaffen könnten.
    Guidestones sind „Kompass, Kalender und Uhr“ zugleich

    Auch der Firma erschien der Auftrag seltsam, doch angesichts der Ernsthaftigkeit (und Zahlungsbereitschaft) des Mannes ließ man sich auf das Projekt ein. Als Kontaktperson für R. C. Christian fungierte der Banker Wyatt Martin, den Elberton Granite Finishing mit dem ominösen und stets elegant gekleideten Herrn zusammengebracht hatte. Laut „Wired“ sei Martin eine Verschwiegenheitsvereinbarung eingegangen, die es ihm untersagte, jemals die wahre Identität zu enthüllen. Daran hält sich der Banker bis heute.

    Für viele war jedoch schon das Pseudonym Anlass für Spekulationen. So heißt es auf der nebulösen Webseite „Transinformation“, R. C. stehe „Rose and Cross“, was wiederum auf die mystische Ordensgemeinschaft der Rosenkreuzer hinweise.

    Die Errichtung der Guidestones stellte auch die auf Steinarbeiten sepzialisierte Firma Elberton Granite Finishing vor Herausforderungen, sowohl was die Dimensionen als auch Details angeht. Das Unternehmen musste Hilfe bei einem Astronomen suchen, so ausgeklügelt waren die Pläne in puncto Ausrichtung, etc. Schließlich wurde das Monument von dem gewissen R. C. Christian als „Kompass, Kalender und Uhr“ beschrieben. Und tatsächlich: In den Guidestones wurden verschiedene wichtige kalendarische Events wie Sonnenwenden und Tag- und Nacht-Gleiche auf präzise Art und Weise berücksichtigt.

    Als Geldgeber für die Guidestones wird auf einer Inschrift am Monument „Eine kleine Gruppe Amerikaner, die nach dem Zeitalter der Vernunft trachten“ genannt. Manche glauben, dahinter könnten nur die Illuminaten stecken, wie diese und zahlreiche andere Webseiten fest überzeugt sind.

    Natürlich wird auch darüber spekuliert, wie die geheimnisvollen Inschriften auf den Steinen denn zu deuten seien, und vor allem die ersten beiden Botschaften ließen viele an wohlwollenden Zielen der geheimen Gruppe zweifeln. Schließlich solle die bereits zu Milliardengröße angewachsene Menschheit auf maximal 500.000.000 begrenzt werden. Heiße das, dass ein Großteil der Menschheit eliminiert werden solle, um einer neuen Elite Platz zu machen, die Kontrolle über einfach alles ausübe, von der Fortpflanzung über die Gesetze bis hin zur Sprache? Schnell wurde eine Analogie zu den Nazis gesehen, weshalb die Guidestones zurecht bis heute nicht als klassische Attraktion taugen.

    Und dann ist da noch diese Voraussetzung, welche das Monument laut R. C. Christian haben müsse: nämlich, dass es so robust sein müsse, um eine Katastrophe zu überdauern. Doch wer könnte für diese verantwortlich sein? Plant die „kleine Gruppe Amerikaner, die nach dem Zeitalter der Vernunft trachten“ womöglich selbst diese Katastrophe? Oder geht sie nur fest von einer aus? Sicher ist: Die Guidestones implizieren, dass es eine Art Apokalypse geben wird, ohne einen konkreten Zeitpunk zu nennen. Und apropos Datum: Zwei Datumsangaben fehlen seltsamerweise. So wurde der Platz, der auf den Steinen für Angabe des Datums der Platzierung der Zeitkapsel vorgesehen war, leer gelassen – und ebenso der Zeitpunkt, an dem die Kapsel geöffnet werden soll.
    Yoko Ono schrieb einen Song über die Guidestones

    Auch die anderen „Gebote“ wurden von Verschwörungstheoretikern auseinandergenommen, von einem Teufelswerk, das von einer Gruppe Satanisten in Auftrag gegeben worden sei, war unter anderem die Rede. Andere wiederum sehen in dem X, welches das Monument aus der Luft bildet, einen Landeplatz für Ufos.

    Fakt ist: Die Guidestones lassen so viel Interpretationsspielraum, dass Esoteriker, selbsternannte Hexen, Ufologen und andere Anhänger seltsamer Theorien darin die perfekte Projektionsfläche für ihre zum Teil sehr wirren Weltanschauungen finden. Auch John Lennons Witwe Yoko Ono bezog sich bereits auf die Guidestones: In dem Song „Georgia Stone“, in dem sie die zehnte Botschaft singt, „Sei kein Krebsgeschwür auf dieser Erde – lasse Raum für die Natur – lasse Raum für die Natur“.

    Banker Wyatt Martin, der R. C. Christian persönlich kennengelernt hat, will sich zu den wilden Theorien nicht äußern. Gegenüber „Wired“ sagte er nur, der Mann habe „anständig und ehrlich“ gewirkt.

    Auch nach der Errichtung der Guidestones hatte Martin noch immer wieder Kontakt zu Christian, zuletzt um die Jahrtausendwende. Er glaube, so zitiert ihn „Wired“, der Mann sei mittlerweile gestorben. Sein Geheimnis hat er wohl mit ins Grab genommen.

  22. Georgia Guidestones.
    Sprengstoffanschlag!

    Wer macht denn so was?

    -Linksradikale?
    -Black lives matter?
    -Putins 5. Kolonne?

    Solche Ereignisse können die gesellschaftliche Ordnung in den USA ganz schnell außer Kontrolle bringen.
    Haben wir ja bei George Floyd gesehen.
    Wenn die Inflation in den USA auch weiter ansteigt, kommt es dort eher zu Unruhen als in Russland.

    Look at the USA.

  23. Der einflussreichste Deutschlandzerstörer heißt ÖRR.

    Wer hat sich wann die GEZ-Medien unter den Nagel gerissen?

    Und wieviel Geld ist geflossen und von wem kam das?

  24. Wieder Knallblättchen anstelle von Kanonenkugeln von einer der ehemaligen Dicken Berthas von PI.

  25. Merkel hat die Germania lebendig begraben. Ihre Ampel- Schergen urinieren nur nochmal zum Abschluss aufs Grab und fühlen sich groß dabei. Wenn Habeck am 31.12. noch den Atomstrom abdreht, fliegen in Berlin die Sektkorken.
    Endlich kein Deutschland mehr. Warmwasser nur noch für „Neubürger“ und reiche Gutmenschen, abgeschaltete Ampeln und Laternen auf den Straßen sorgen für die nötige Atmossphäre zur „Abwicklung“- wenn ihr versteht.
    Das beste Deutschland aller Zeiten wird einfach immer besser.
    Wie schreibt ein Forist hier immer so schön: Ab geht´s in den Abyss.

  26. Georgia guidestones stehen gegen Überbevölkerung und für Geburtenkontrolle.
    Gesteuerte Fortpflanzung im Sinne von Eugenik.
    Nationalstaaten.
    Weniger Staat- mehr Freiheitsrechte, aber auch Verantwortung der Bürger.
    Schutz der natürlichen Ressourcen.

    „Begrenze die Menschheit auf 500.000.000!“

    Covid-19 war dazu nicht aggressiv genug.
    Also machen wir es mit verhungern in Afrika, Südamerika und Asien und mit etwas Atomkrieg in Europa, Russland und den USA.

    Mit etwas Glück klappt das bis 2030.
    Dann erreichen wir auch die Klimaziele 2035.

    Die Rente ist sicher!

    gezeichnet: Kommando Norbert Blüm.

  27. Ich garantiere Ihnen die volle Redefreiheit, ich kann allerdings nicht dafür garantieren, was danach passiert.

    Idi Amin Dada, Demokrat und Menschenrechtsaktivist

  28. https://www.haz.de/politik/urteil-zur-maskenpflicht-mann-muss-strafe-wegen-blanko-bescheinigung-zahlen-V4OBTTZAJHSRW5WNT7K6F73JUE.html

    Das OLG hatte eine Entscheidung des Landgerichts Hannover zu prüfen, das einen Mann wegen Gebrauchs eines unrichtigen Gesundheitszeugnisses zu einer Geldstrafe in Höhe von 50 Tagessätzen verurteilt hatte. Der Beschuldigte hatte eine Blanko-Bescheinigung, die als „Ärztliches Attest“ überschrieben war, aus dem Netz heruntergeladen.

    https://www.haz.de/der-norden/hass-im-netz-fuenfmal-mehr-verfahren-in-niedersachsen-in-einem-jahr-FRPQJII4YYQVDFO4AIGNN6S3JA.html

    Die Corona-Pandemie hat das Phänomen der Hassrede nach Angaben der Ministerin noch einmal verstärk: „Die Impfkampagne wird mit dem Holocaust gleichgesetzt. Ärzte werden attackiert, weil sie impfen – oder weil sie nicht impfen.“ Niedersachsen sei vor zwei Jahren eines der ersten Bundesländer gewesen, das im Kampf gegen den Hass im Netz eine Zentralstelle geschaffen habe.

    Diese Stelle verfolge alle Fälle von Hassrede im Netz, in denen der mutmaßliche Täter seinen Wohnsitz in Niedersachsen hat und die als „bedeutsam“ eingestuft werden, erklärte der Göttinger Oberstaatsanwalt Frank-Michael Laue am Dienstag in Hannover. Alle anderen Verfahren werden von den örtlichen Staatsanwaltschaften verfolgt.

  29. „Propagandazirkus, gezielte Angst- und Panikmache sowie gezielte Täuschung des Staates“

    ——————————–

    Allein wegen der Maske hat man die Beamtin sicher nicht gefeuert.
    Sie war einfach zu gefährlich.

  30. Im Grunde sind die Beamten die schlimmsten Skalven, beinahe so etwas wie Leibeigene.
    Wenn sie dann noch eine sog. Beamtenwohnung bewohnen, dann ist es ganz aus, dann dürfen sie nur noch überall nicken, kein unerwünschtes Wort mehr verlauten lassen, sonst sind sie nicht nur ihren Job los, sondern sitzen gleichzeitig bei Kündigung auch noch auf der Straße.

  31. Fairmann 6. Juli 2022 at 23:33

    Georgia guidestones stehen gegen Überbevölkerung und für Geburtenkontrolle.
    Gesteuerte Fortpflanzung im Sinne von Eugenik.

    ————————————————

    Sie müssen dazu schreiben Georgia Guidestone ist ein Denkmal ein Monument,
    sonst weiß doch kein Mensch was das zu bedeuten hat.

    Is it a bird? Is it a plane?
    Oh noooo it’s Superman!

    And good night!

  32. Mentaler Selbstmord als staats-paedagogisches Ziel.

    „Über 13?000 Euro gesammelt: Eckernförder Schüler engagieren sich für Ukraine-Hilfe“
    HAhttps://www.kn-online.de/lokales/rendsburg-eckernfoerde/eckernfoerder-schueler-engagieren-sich-mit-spendenaktionen-fuer-die-ukraine-ZVGKHMCBN6KHQGS3YSETE4ULJQ.html

    Sinnvoller wäre es, wenn die Frondienst-Kollekte der Kirche des Heiligen Schlawinskis
    davon die gestiegene Heizrechnung notleidender Rentner bezuschussen würde ?
    Die Ukra Ihnarzis haben naemlich ihre eigenen Gas und Oelschieferfelder an US-Konzerne
    verpachtet und erhalten dazu gigantische Summen aus dem Westen .

    Via hohen MwSt auch von den Eltern der Eckernförder Gutmensch-Penne.

  33. @ nicht die mama 7. Juli 2022 at 00:21
    „…garantiere…Redefreiheit, …nicht dafür garantieren, was danach passiert.“

    laut Reitschuster zugeschrieben Idi Amin, und *aehnliches*
    sagte die Zonenwachtel („Honeckers Rache“)

    „…ein sogenannter Mainstream… angeblich der Meinungsfreiheit Grenzen setzt“…
    Man müsse einfach damit rechnen, in einer Debatte Gegenwind und
    „gepfefferte Gegenargumente“ zu bekommen.
    „Meinungsfreiheit schließt Widerspruchsfreiheit ein.“
    HAhttps://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-11/bundeskanzlerin-angela-merkel-meinungsfreiheit-debattenkultur?page=7

    * gepfefferte gegenargumente auch in Sprayform, oder Vollstrahl des Wasserwerfers ?

  34. Die umstrittene SPD-eigene DDVG-Schweinepresse und ihr Gedaechtnis mal wieder

    Skandal: „Namenlos in den Tod: Putin schickt Strafgefangene an die Front“
    HAhttps://www.kn-online.de/politik/putin-schickt-strafgefangene-an-die-front-K6DI4U5ARNCHPILO7KXLUNLRXE.html

    Kein Skandal, Schlawinski ruft unerfahrene Buerger zur Partisanenkampf auf
    „ZEIT:…Hat es wirklich Sinn, Amateure gegen Berufssoldaten in den Krieg zu schicken?
    S. „…haben etwas, das sie nicht haben: Das sind die Menschen, die ihre Freiheit
    wirklich schätzen und bereit sind, dafür zu kämpfen. Darum wurde dieser Krieg
    zu einem Volkskrieg, und darin hat jeder eine bestimmte Funktion.“
    HAhttps://www.zeit.de/2022/11/wolodymyr-selenskyj-ukraine-russland-krieg-interview

  35. Man muß unterscheiden zwischen Beamten und ÖD-Angestellten.
    Beamte zahlen nichts für ihre Rentenversicherung ein, kriegen eine fette Pension welche doppelt so hoch ist wie bei Angestellten bei ähnlicher Tätigkeit, sind für ihr Handeln nicht verantwortlich und entscheiden immer „vorläufig“ (siehe mein Steuerbescheid). Beamte haben bis zu 30 Tage mehr Urlaub. Das nennt man bei denen „krank sein“ und wenn es hart auf hart kommt gehen sie zum Personalrat (in der Freien Wirtschaft heisst das Betriebsrat) und werden im schlimmsten Fall versetzt. Außerdem brauchen sie ab Freitag Mittag nicht mehr arbeiten sondern sind nur noch anwesend bis 13:45.
    Da sollte man es auch mal mit einer Maske durchstehen können. Kein Mitleid!
    Außer bei wirklich hoheitlichen Verwaltungsaufgaben, Polizei, Justiz und Berufsfeuerwehr braucht man keine Beamten mehr. Am allerwenigsten Lehrer.

  36. …und bei Beamten ist immer noch das Faxgerät und ganz viel Papier angesagt. Sorry, das hatte ich vergessen.
    Beamtenbriefe gehen immer noch per konventioneller Brief-„Schnecken“-Post.
    Es erinnert mich an meine Zeit als Lehrling, als ich Frachtbriefe mit Durchschlagspapier geschrieben habe…
    Digitalisierung und die doppelte Buchführung ist für Beamte ein Fremdwort. Dazu brauchen sie eine Firma („Berater“), die das für sie erledigt. Beamte / Politiker stellen immer noch ihren Haushalt auf wie ein Milchmädchen: Einnahmen vs. Ausgaben. Ich will aber keine Milchmädchen beleidigen!

  37. Wer im Parlament hat den Hintergrund, die Gelegenheit und die Lust auf Realsatire,
    Märchenonkel Harbeck um eine Erklaerung seiner Nachplapperei zu bitten ?

    „Der steile Anstieg der Energiepreise bedeutet für die deutsche Wirtschaft
    nach Einschätzung von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne)
    das dreifache Risiko von Kaufkraftverlust, drohender Kreditklemme
    und Investitionsschwäche. * “
    HAhttps://www.kn-online.de/wirtschaft/habeck-steigende-energiepreise-bringen-wirtschaftliche-risiken-KOOHFCRCR5E2HA3N2SRCJHYOFQ.html

    Ob das aus Märchen-Robbys Kinderbuch „Niels tolle Abenteuer beim Stromausfall“ stammt
    oder aus seinem Theaterstück „Der kleine Dummling und die grosse Weltwirtschaft“
    kann jeder selbst beantworten. Also der, der nicht grün-verkhmert ist. Welch ein Eimer …

  38. ein verbrecherisches Mittel um ungeliebte Leute loszuwerden. Was ist Germoney für ein übles Land geworden.

  39. „Haltung“ bewahren, um jeden Preis und koste es, was es wolle. Die Behauptung, die Menschen seien die Krone der Schöpfung, wird hiermit wieder einmal widerlegt.

  40. Einfach nur noch lächerlich, dieses Urteil, habe aber eine Frage, gibt es bei Euch in den ÖFFIS -Zug-Bus keine
    Maskenpflicht?, wie bei und in Italien/Südtirol?: jedenfalls hat ein Busfahrer bei uns einen deutschen Tourist
    darauf aufmerksam gemacht, die Antwort,
    bei uns in Berlin braucht es das nicht, der Busfahrer, wie sind hier nicht in Berlin,
    an der nächsten Haltestelle wird ausgestiegen!!Aber wundern tut mich das nicht, wenn man die
    überfüllten Bahnsteige und Züge sieht, gezeigt bei euren TV-Sendern,
    Keine Abstand und viele ohne Maske auf, da greift der Staat nicht ein, deshalb ist dieses Urteil einfach lächerlich,
    und hat nur Volkserziehungscharakter,
    der nur bei Einzelpersonen greift.Erziehe Einen /ne und Erziehe Tausende, funktioniert aber nicht, so wie es sich diese
    Blödrichter sich einbilden

  41. Das ist echte „Dämonkratie“ ! Lobenswert ist allerdings der kurze Zeitraum in dem dieses Verfahren über die Bühne ging . Während man vor ein paar Tagen in Frankfurt 7 Hochkriminelle aus der U-Haft entlassen musste weil die Staatsanwaltschaft es in 12 Monaten nicht hinbekam ihr Verfahren zu eröffnen, kann man in Trier zumindest in diesem Fall von einem Blitzverfahren reden !

  42. exxpress.at »
    Macrons Super-Waffen landen bei Putin, nicht bei Selenskyj …
    Hochkorrupte Angehörige des ukrainischen Militärs sollen sie verkauft haben.
    ———-
    Sicher Fakenews.bei der Ampel, Spendet weiter.

  43. jeanette 7. Juli 2022 at 01:18
    Für alle UNGEIMPFTEN ein anerkennendes Geschenk!
    Unbedingt anschauen.
    Die UNGEIMPFTEN sind die HELDEN der letzten beiden Jahre!!!

    …wir ( meine Frau und ich ) drehen den Spieß inzwischen um, von allen Gutmenschen wo wir in den letzten zwei Jahren als Ungeimpfte unter fadenscheinigen Gründen ausgeladen wurden, nehmen wir keine Einladungen mehr an, sprechen aber direkt an, daß wir mit Menschen die uns wegen der Spritze so blöd behandelt haben nichts mehr zu tun haben wollen. Es geht sogar soweit das wir unser Testament zu Ungunsten einer übereifrigen Impffamilie geändert haben. Es gibt Gott sei Dank auch noch normale Menschen, oder auch welche die einsehen, dass ihre Impfung ein Fehler war den sie niemals wiederholen würden.

  44. In der Tat.
    Man sieht auf der Strasse und in dem Supermarkt wieder wesentlich mehr mit Maske-…äh Merkel&-herumlaufen. Entweder fällt mir dies nun plötzlich auf weils bei mir ab dem Zeitpunkt des offizilellen politisch möglichen Verzichts keine mehr gab, oder aber den öffent. rechtl. Fernsehen abgerichteten Bürgern ist wieder mehr Angst und Gehorsam eingeimpft worden. Viele Angestellte in den Unternehmen die direkt mit Kunden zu tun haben sind Order de Mufti auch schon wieder Maskenbestückt.
    Nachdem meine nachbarin mich unbedingt drauf aufmerksam machen musste (sie ist Hypochondrisch veranlagt, klagt über jeden Zipperlein Scheiss),dass sie und ihr Göttergatte gerade Corona weil auf großer Urlaubsfahrt für 1 Woche hinter sich hatte. Aha..ach so – ich hatte sie dann auf einige Dinge sehr kritisch aufmerksam gemacht, inkl. auch wohin Angstmacher Lauterbach &Freands gehört.
    Seitdem versucht sie weil Unverständnis über den Zaun den verbalen Kontakt zu meiden. Einfach Gaga. Kein Wunder, dass Maskenverweigerer auch aus dem Staatsdienst fliegen wenn nicht konform. Da jedoch der Staatsdienst ja ein relativ gut bezahlter und Krisensicherer Job ist, hält sich wohl das meiste Personal an diese Willkür ohne zu hinterfragen.Und Streik ist zumindest bei den Beamten ohnehin verboten. Egal, lojalität steht über Moral. Hatten wir diesen Irrsinn nicht schon mal?
    Deutschland ist und bleibt ein Irrenhaus. Daran wird sich nichts mehr ändern.
    Kein Wunder gehen die Arbeiter aus !Ihr Roten und Grünen macht doch endlich Euren Scheiss alleine!

  45. Wo liegt hier das Problem? Das Gericht hat richtig geurteilt.

    Als Staatsdiener (Beamter) hat man dem Staat zu dienen und seine Befehle zu befolgen.
    Dafür bekommt man einen krisensicheren „Arbeits-„platz, selbständig steigende Bezüge und am Ende eine schöne Pension, von der die meisten Rentner nach einem über 45-jährigen Arbeitsleben nur träumen können.
    Nicht zu vergessen, die Vergünstigungen bei einigen Versicherungen usw. usf.

  46. Mit Demokratie hat das erst einmal nichts zu tun. Es ist eine Frage des Dienstrechtes. Hätte die Frau ein Attest vorgelegt das Ihr aus gesundheitlichen Gründen das Tragen einer Maske unmöglich macht hätte Sie Ihren Job noch. Ich kann auch nicht die dienstlichen Anweisungen meines Arbeitgebers ablehnen und dann ernsthaft erwarten weiterhin beschäftigt zu werden. Besonders Schlau war das nicht.

    Grüße
    Blum

  47. @ Vortex
    @ Peter Blum
    von der Seite betrachtet ist dies ja durchaus OK. Wie sagt man so schön: mit Speck fängt man Mäuse.
    Dies bedeutet allerdings, vor lauter gelobten Gehorsam darf ein „Staatsdiener“ nicht hinterfragen, keine Kritik üben, nichts verweigern was dieser Staat grundsätzlich als konform betrachtet.
    Berufsbeamte haben eine besondere Beziehung und Treuepflicht zum Staat. Daher können sie sich nur eingeschränkt auf ihre Grundrechte berufen. Das betrifft besonders die Meinungsfreiheit nach Art. 5 Abs. 1 Grundgesetz.
    Haben sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit einer amtlichen Weisung, müssen sie remonstrieren.
    Darum sollte das Beamtentum eher abgeschafft werden. Aufgrund der Privilegien erzieht es Menschen geradezu zwangsläufig zur Meinungs- Unfreiheit und Hinwegsehen über fragwürdige Entscheidungen.
    siehe u.a. dazu:https://www.dbb.de/artikel/beamtentum-blinder-gehorsam-ist-illegal.html

  48. In Frankfurt am Main ist die Taunus S Bahn abgesperrt, die in die Peripherie führt , und dies für den ganzen Sommer bis SEP.

    Die Pendler kommen nun auf Umwegen (mit U-Bahnen und Bussen ) zur Arbeit oder abends nach Hause.
    Die Leute müssen die Masken aufsetzen, aber dafür stopft man die BAHNEN voll bis zum Anschlag!
    Da passt keine Fliege mehr rein. Dann gibt es auch noch stundenlange Ausfälle bei den (Ersatz) U-Bahnen. Die darauffolgenden Bahnen, die dann nach einer Stunde kommen (wie gestern) die sind dann voll wie am Flughafen die Warteschlangen, die Leute für längere Fahrtzeiten auf Tuchfühlung.

    Was für Zustände in diesem Land herrschen.
    Hauptsache die Maske sitzt!
    So viele Masken kann man gar nicht aufsetzen um sich zu schützen!

  49. BinTolerant 7. Juli 2022 at 11:45

    Beamte sind nicht auf eine Regierung vereidigt, sondern auf das Grundgesetz, das es zu schützen gilt. Es taucht in der Gegenwart hier ein Spannungsverhältnis auf, das einstweilen ungelöst ist. Möge die weitere geschichtliche Entwicklung ein hartes Urteil fällen!

  50. @ jeanette 7. Juli 2022 at 11:59 Uhr
    Zitat:.. „So viele Masken kann man gar nicht aufsetzen um sich zu schützen!

    Bemerkung: Der deutsche Obrigkeitsstaat möchte Menschen erziehen wie es ihm gerade passt.
    Das eine mal mit Maske (als Maulkorb) das andere Mal mit krummen Buckel und Ja sagen, oder Beides gleichzeitig. Zur Zeit seit Merkel und rotgrün Absurdistan ganz besonders.

    Und was nun die vollen Züge in Deutschland anbelangt. Es geht nicht mehr lange,dann haben wir bald auch in unserem Land solche ganz „normale“ Varianten ->
    “ Ende des Fastenmonats Ramadan: Überfüllte Züge und Schiffe in Bangladesch“
    https://www.youtube.com/watch?v=rwFYDksy-Qk

  51. „So schnell arbeitet die Justiz selten.“ Ja, wenn es gegen die eigenen Bürger geht, ist unsere Justiz schwer auf Trapp. Was ist aus Deutschland bloß geworden … Dummland?

  52. „Als Staatsdiener (Beamter) hat man dem Staat zu dienen und seine Befehle zu befolgen.“

    Seltsam. Bei vor 80 Jahren im (öffentlichen) Schreibdienst im KZ beschäftigten sieht „der Staat“ das heute aber ganz anders! Heißt es da nicht, man habe die Umrechtmäßigkeit erkennen können und müssen.

  53. Laßt sie doch !

    Die einfach- doppelt- dreifach- vierfach und geboosterten sind eine aussterbende Art !

    Die Gesunden müssen nur aufpassen, daß die Satanisten um Soros, Schwab, Gates und Konsorten
    nicht an die Macht kommen, sonst sind wir Ihre Sklaven, daß hättten sie gerne so !

  54. haupo 7. Juli 2022 at 15:42
    Tja, das ist ja das Paradoxe. Die Leute haben damals auch nur Befehle ausgeführt. Einer Schreibkraft ist da ja eigentlich nichts vorzuwerfen, aber wenn jemand Menschen in einer Gaskammer umbringt, hätte sich doch irgendwas in seinem Gewissen regen müssen. Man erschießt ja auch sonst nicht einfach einen wildfremden Menschen auf der Straße.
    Was die Maske angeht: schön blöd, wenn man seinen sicheren Job wegen solcher Kinkerlitzchen wegschmeißt…

  55. @Vordex,
    „Wo liegt das Problem ?“
    In Ihrem Kopf oder Ihr Unwissen !
    Selbst ein Beamter kann sich Anweisungen widersetzen,
    wenn sie gegen das Menschenrecht verstossen.
    Das beste Beispiel ist der gesetzliche Zwang, sich gegen
    eine Plandemie spritzen zu lassen.
    1. war das keine keine Pandemie
    2. ist diese Impfung so nutzlos, wie ein Kropf
    3. kann die Spritze sogar tödlich sein.
    Diese 3 Punkte werden von der Politik und ihren
    Schweine-Medien überhaupt nicht beachtet. Wenn man
    als normal denkender Mensch sich deshalb nicht impfen
    lassen will, die soll es selbst bei den Beamten noch geben,
    kann man sich auch als Beamter verweigern, solange kein
    Gesetz von den Verbrechern darüber verabschiedet wird.
    Hier sind die Angestellten und Arbeiter schlechter dran, sie müssen schon seit mindestens 20 Jahren in den Großbetrieben
    genau das tun, was ihnen Schweine-Gewerkschaften
    vorschreiben. Ob Migration, EU, Corona oder Ukraine, Arbeiter
    bei Bosch, Siemens, VW, Daimler, BMW usw. dürfen in diesem
    scheiß System schon lange ihre Meinung nicht mehr äußern.
    Wer sich nicht daran hält, wird nach einer Verwarnung fristlos
    gekündigt.
    So etwas nennt man „wegen rassistischer Aussagen entlassen.“
    alles im Sinne von Quatratschädel Steinbeißer & Co.
    Schließlich leben wir alle im besten Deutschland aller Zeiten ! 🙁

Comments are closed.