Wenn es parlamentarisch nicht möglich ist, die bislang schlechteste und schädlichste Bundesregierung seit 1949 zu Fall zu bringen, muss das eben außerparlamentarisch geschehen.
Wenn es parlamentarisch nicht möglich ist, die bislang schlechteste und schädlichste Bundesregierung seit 1949 zu Fall zu bringen, muss das eben außerparlamentarisch geschehen.

Von WOLFGANG HÜBNER | Eigentlich müsste die Überschrift richtiger lauten: Die Berliner Ampel-Regierung von SPD, Grünen und FDP könnte zwar im Bundestag gestürzt werden, sollte aber besser nicht auf diesem Weg verschwinden. Denn die einzige parlamentarische Möglichkeit dafür wäre ein Koalitionswechsel von Grünen und FDP weg von der SPD hin zu CDU/CSU. Dann wäre Deutschland zwar den Psychopathen im Gesundheitsministerium und die Antifa-Kämpferin im Innenministerium samt dem Hamburger Scholz-Schlumpf los, bekäme mit Friedrich Merz aber einen Kanzler, der gar keiner US-Direktiven mehr bedürfte, um Politik ganz im Sinne und zum Gewinn militanter transatlantischer Kreise zu betreiben. Also besser Hände weg davon.

Trotzdem muss diese bislang schlechteste und schädlichste Bundesregierung zu Fall gebracht werden, wenn unser Staat noch gerettet werden soll. Und wenn das parlamentarisch nicht möglich ist, muss das eben außerparlamentarisch bewirkt werden.  Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik seit 1949 ist das auch möglich. Denn zum ersten Mal seit jenen fernen Tagen sind viele Millionen Menschen in Deutschland in ihrer materiellen Existenz so akut bedroht wie unter dieser Regierung.  Dafür sorgen die nicht zu stoppende, sich wie ein Krebsgeschwür verbreitende Geldwertvernichtung der Inflation sowie die bereits spürbaren, aber noch längst nicht voll entwickelten Konsequenzen der Sanktionen gegen den Rohstoffriesen Russland sowie die sich abzeichnende Konfrontation mit dem Wirtschaftsriesen China.

Preiswerte Energie war bislang die unverzichtbare Grundlage der deutschen Ökonomie und des aus deren Erfolg resultierenden breiten Wohlstands. Wenn die Energie teurer wird, sogar sehr viel teurer, ändert das alles. Hinzu kommen noch die demographischen Probleme Deutschlands sowie die schon längst nicht mehr tragbaren Folgen einer irrsinnigen Masseneinwanderung von Sozialfällen. Keine der Parteien aus dem koalitionsfähigen Parteienblock hat ein Rezept für diese hochtoxischen Probleme, das wissen ihre Anführer auch nur zu genau. Trotzdem versuchen sie den gegenteiligen Eindruck zu erwecken. Das ging bisher auch immer gut, konnten diese Parteien im Bündnis mit den Leitmedien, falschen Versprechungen und vor allem mit astronomischer Schuldenmacherei die Wähler gewinnen.

Nun aber wird zumindest der nichtvermögende Teil der deutschen Wähler, also die Mehrheit, mit der persönlich erlebten Erfahrung konfrontiert, dass der bisherige Lebensstandard nicht zu halten ist bzw. nicht zu halten sein wird. Zwar haben Millionen in der Vergangenheit schon auf schleichende Weise festgestellt, sich mehr oder weniger einschränken zu müssen. Doch so abrupt und umfassend, wie es jetzt der Fall sein wird, ist es noch nie geschehen.

Daraus resultiert ein potentielles Protest- und Widerstandspotential, das es vor allem im Westen Deutschlands noch nicht gab. Sollte aus diesem Potential eine reale, dynamische Bewegung erwachsen, kann das System der faktischen Parteienallmacht in Deutschland endlich in Frage gestellt und auch gestürzt werden. Das wäre übrigens keine Revolution, sondern nur eine überfällige demokratische Säuberung.


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

97 KOMMENTARE

  1. Wer kann denn aus dieser „seit Merkelscheisse“ Gold spinnen, wer will denn dieses Land retten und vor allem Wie?

    Die bauen bei uns seit einem Jahr an einer Autobahnauffahrt und es sieht immer noch absolut Scheisse aus

    BER ist ein Witz

    S21 totales Chaos

    Dieses Land ist sowas im Arsch, lasst diese beine*** Ampelproleten und Märchenonkels Ihr Werk vollenden, viel ist es nicht mehr

  2. Freiwillig gehen die nicht.

    Im Gegenteil wird man im Falle einer Re-Demokratisierung des Bundestages erbärmliche Bilder von Abgeordneten sehen, die sich auf ihren Sesseln und Bänken mit Sekundenkleber festgeklebt haben.

  3. Eine Regierung, die das Volk nicht vertritt, sondern zertritt, gehört ausgetauscht.
    Aber halt, laut Habeck gibt es ja gar kein Volk, also kann alles so weiterlaufen wie bisher.

  4. Die Stärke des Gegenwindes die dem Inländer ab Herbst in die Visagen bläst,wird hoffentlich endlich mal ein Umdenken in der Bevölkerung bewirken und die Hirne freiblasen.Die Dummländer müssen erst noch kräftig Dreck fressen,bis das Hirn anfängt zu arbeiten und zu reflektieren.Der Bürger wird einen nie gekannte Zustand kennenlernen den er nicht kennt,der Protest wird sich kontinuierlich steigern und ausufern,nur so ist die Basis für die Vertreibung dieser aktuellen Volkszerstörer aus der Hampelpampelampeltruppe gegeben.Die einzige und letzte Chance für Germoney!

  5. Nebenbei:
    Ist es Lindner, der den Pennerlook von Habeck kopiert oder Habeck, der den New Economy-Look von Lindner kopiert?

    Dass Scholz ein Vergissmeinnicht kopiert, tut hier nichts zur Sache.

  6. „Mann der Arbeit, aufgewacht!
    Und erkenne deine Macht!
    Alle Räder stehen still,
    Wenn dein starker Arm es will“.

    die ersten Lichter gehen schon aus, zwar aus einem anderen Grund, aber der Anfang ist gemacht.

    Energiekrise: Wolfsburg schaltet sämtliche Brunnen ab
    Wolfsburg, Niedersachsen. Um Wasser und Energie zu sparen, schaltet die Stadt Wolfsburg nach eigenen Angaben ihre Brunnen ab. Alle 35 Brunnen in der Innenstadt und in den Stadtteilen würden sukzessive außer Betrieb genommen, teilte die Stadtverwaltung mit. Die ersten 25 werden sofort stillgelegt.
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Energiekrise-Wolfsburg-schaltet-saemtliche-Brunnen-ab,aktuellbraunschweig9010.html

  7. Rein rechnerich würde auch eine Koalition aus CDU FDP und AfD die nötige Mehrheit im Bundestag haben um zu regieren. Die Zusammenarbeit grade der kleineren Juniorpartner der CDU dürfte um vieles einfacher sein, als der ständige Kampf mit den Grünen und ihrer geradezu ideologischen Verbohrtheit.

  8. Die gesamte Nomenklatura muss weg, je schneller, desto besser für das Land, den Staat und vor allem
    den MENSCHEN !
    Und zwar hinunter bis zur Landratsebene ! ! !

    Die AfD und ihre Unterstützer müssen dafür nachrücken !

    Ansonsten gehen wir äußerst unruhigen und brutalen und grausamen Zeiten entgegen !

  9. .
    Die sehen
    aus wie drei
    traurige Trickser
    kurz vorm nicht mehr
    aufzuschiebenden
    Offenbarungseid.
    Die Paraboleme
    hier wachsen
    ihnen über
    den Kopf.
    .

  10. Wie in Holland wo Rutte durch Washingtons Strippenzieher installiert wurde und „parlamentarisch“ durch die holländischen Blockparteien an die „Macht“ gehalten werden, findet das gleiche undemokratische Schauspiel in Deutschland statt. Es wird, wie der Artikel sagt, nur außerparlamentarisch gehen. Ob es danach besser wird, bleibt offen.

  11. Ich sehe das wie Herr Hübner. Das Volk muss endlich auf die Beine kommen und ihre Peiniger los werden.
    Bleibt diese verbrecherische Ampelregierung noch länger an der Macht, wird so viel zerstört, was nicht mehr gut zu machen ist.

  12. nicht die mama 5. August 2022 at 18:18

    Freiwillig gehen die nicht.

    Im Gegenteil wird man im Falle einer Re-Demokratisierung des Bundestages erbärmliche Bilder von Abgeordneten sehen, die sich auf ihren Sesseln und Bänken mit Sekundenkleber festgeklebt haben.
    ————————–
    Praktisch als „letzte Generation“ der D-Zerstörer.

  13. „Wer zu spät kommt ,den bestraft das
    Leben“

    Die AKW Verlängerung kommt zu
    spät!
    Das LNG kommt zu spät,gar nicht,
    ist zu teuer!
    Diesel und Benzin sind zu teuer!
    Corona ist schon wieder im Panikmodus!
    Die Mittelmeer-Route ist schon
    wieder vollkommen überlastet
    und bringt weitere Sozialfälle
    und Wohnungssuchende nach
    Germoney.
    Der Euro ist genauso weich, wie
    die frühere Italienische Lira.
    Der Klima-Wahn wird nicht beendet,
    sondern immer abstruser.

    Also beste Chancen, das die

    „Zu Spät-Kommer gegangen werden“

    Der kalte Herbst und Winter
    könnte heiß werden!

  14. Man kann es auch kurz zusammenfassen:

    Das im Kalten Krieg geschaffene System des politisch-medialen Komplexes und der transatlantischen Netze unter Führung der angelsächsischen Plutokraten ist am Ende seiner Glaubwürdigkeit und Seriosität angelangt.

  15. @ nicht die mama 5. August 2022 at 18:18
    Freiwillig gehen die nicht.

    Im Gegenteil wird man im Falle einer Re-Demokratisierung des Bundestages erbärmliche Bilder von Abgeordneten sehen, die sich auf ihren Sesseln und Bänken mit Sekundenkleber festgeklebt haben.
    ———————
    Wo ist denn da das Problem? Entweder bleibt etwas vom Sessel am Exabgeordneten, oder umkekehrt.

  16. pro afd fan 5. August 2022 at 18:49

    Ich sehe das wie Herr Hübner. Das Volk muss endlich auf die Beine kommen und ihre Peiniger los werden.
    Bleibt diese verbrecherische Ampelregierung noch länger an der Macht, wird so viel zerstört, was nicht mehr gut zu machen ist.
    —————————————
    Da ist schon lange nix mehr gut zu machen.
    Angefangen bei den Horden von Muselmanen und Negern, die nicht mehr gehen werden, bis hin zu den AKW-Betreibern, die den Teufel tun werden, in D nochmal Kernkraftwerke zu bauen.
    Ach ja, und Putin wird in Zukunft D den Stinkefinger zeigen, wenn man geistig wieder in der Lage ist, Geschäfte mit Rußland zu machen.

  17. Mantis:
    Das kann sie bestimmt auch einfach nicht.
    Jedenfalls hat sie da eine ordentliche Ohrfeige kassiert. Vielleicht erklärt es ihr ja jemand.

  18. Onkel von Beatrix von Storch „…fortschrittlich und doch konservativ…“

    Ex-Landrat Anton Graf Schwerin von Krosigk war am 21. Juli 1925 geboren worden.
    Der Bad Segeberger mit viel prominenter Verwandtschaft hat ein bewegtes Leben hinter sich.
    HAhttps://www.kn-online.de/lokales/segeberg/segeberg-graf-schwerin-von-krosigk-landrat-und-teil-einer-promi-familie-JGO2776EXORPGJCNPJBTILEIW4.html

    „Der seit 18. Juli vermisste ehemalige Landrat Anton Graf Schwerin von Krosigk ist tot. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der am Donnerstag bei Leezen und Groß Niendorf gefundene Leiche um ihn handelt. Eine rechtsmedizinische Untersuchung soll letzte Klarheit bringen.

    Der Ex-Landrat hatte ein bewegtes Leben, große Bedeutung für den Kreis Segeberg und war Teil einer Familie mit vielen Prominenten. Als Sohn des ehemaligen Reichsfinanzministers (1932 bis 1945) Lutz Graf Schwerin von Krosigk und eines von neun Kindern wurde er am 21. Juli 1925 in Heeren (Westfalen) geboren. Der gelernte Jurist begann seine Karriere bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Später sattelte er in den öffentlichen Dienst um. 1956 stellte ihn das Bundesverwaltungsgericht an, er arbeitete auch für das Innenministerium und das Land. So wurde er 1957 zum Landrat des damaligen Kreises Husum abgeordnet. Weil ihm die Arbeit gefiel, durfte er auch nach Stormarn.

    1966 setzte er sich bei der Wahl im Segeberger Kreistag durch – als Parteiloser trotz einer CDU-Mehrheit. Bei streitigen Fragen habe seine Stellungnahme als Votum eines Fachmanns ein stärkeres Gewicht „als wenn ich am Gängelband einer Fraktion des Kreistages gelaufen wäre“, sagte er kürzlich den Rotariern Segeberg in einem Interview. Seine Rückendeckung seien die ihn unterstützenden Bürgermeister und Ämter gewesen. Bis 1990 war er Landrat, 8888 Tage lang.

    Außerdem hatte er zwei Dutzend Ehrenämter inne. So führte er parallel den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes. Die Förderung des Sports, der Bildung und der Jugendkulturarbeit lagen ihm ebenfalls am Herzen. Für seine Verdienste wurde er mehrfach ausgezeichnet. In zwei Stufen erhielt er das Bundesverdienstkreuz, zuletzt 1991 mit dem Rang der 1. Klasse.

    Die Familie ist nicht nur wegen des Vaters prominent. Bei einem angeheirateten Urgroßonkel handelte es sich um Karl Marx, Verfasser des kommunistischen Manifests. Seine Nichte ist die AfD-Bundespolitikerin Beatrix von Storch. Er hat vier Kinder, seine Frau Hildegard, geborene Holtz, war im April 2021 gestorben, im 70. Jahr der Ehe.
    Wegbegleiter schilderten ihn als fortschrittlich und doch konservativ. Er sei ein durchsetzungsfähiger und strenger Chef der Kreisverwaltung gewesen, sehr eigenständig im Denken und Handeln. Er ging Konflikten nicht aus dem Wege und legte sich auch mit dem Kreistag an. Er engagierte sich überdies in fast 30 Nebenämtern. Seinem Beharrungsvermögen wurde zugeschrieben, dass die Remise am Landratssitz Haus Segeberg, die verfallen war, wieder aufgebaut und kulturellen Zwecken gewidmet wurde. In seiner Amtszeit wurde die Kreisgebietsreform von 1970 mit der Gründung Norderstedts umgesetzt, der Bau der Mülldeponie Damsdorf und des Krankenhauses Kaltenkirchen sowie die Gründung der Kreismusikschule und der Aufbau eines Netzes an Beratungsstellen – trotz seiner sparsamen Haushaltsführung gelang ihm dies alles.

    Er nahm auch die letzten Lebensjahre aktiv teil am politischen Leben, tat hier und da öffentlich seine Meinung kund, oder nahm an Veranstaltungen teil. 2021 war Anton Graf Schwerin von Krosigk noch Namenspatron für das größere der beiden neuen Boote der DRK-Wasserwacht Segeberg am Großen Segeberger See. Seine Gesundheit war legendär. Selbst der Sturz aus der Baumkrone im heimischen Garten in Bad Segeberg, mit der Kettensäge in der Hand, hielten ihn nicht auf, hatte ein Sohn mal berichtet. Sofort habe sich sein Vater wieder an die Gartenarbeit gemacht, der auch die Jagd und das Segelfliegen liebte. Sein Vater war zeit seines Lebens ohnehin erstaunlich gesund. Die letzte Krankheit habe er 1942 gehabt, eine Grippe.

    Er galt als ausgeglichene, methodisch denkende Führungspersönlichkeit. Die Rotarierrunden soll er gern mit Denksportaufgaben bereichert haben. Auch manche Anekdote erzählt sich die Familie. Etwa jene, dass Anton Graf Schwerin von Krosigk 1945 als Kriegsgefangener in russischer Hand mit einer List dem Straflagermarsch nach Sibirien entging. Oder wie er einen Sohn bat, als Künstler könne er doch mal den versehentlich ausgewaschenen alten papiernen Führerschein mit einigen Federstrichen wieder zu altem Aussehen verhelfen.“

  19. Wer zu spät geht, den bestraft das Leben!

    So wird der Spruch in 2 Jahren lauten.

    Die links-grüne Mentalität ist zu sehr eingefressen in den Köpfen über mehrere Generationen.
    Das reicht von den Omas gegen räächtz und den freiwilligen Flüchtlingshelfer-Senioren, über die Lehrerschaft und linken Beamten und Beauftragten in Stiftungen und NGOs bis zu den Kindern, die lieber auf Urlaub verzichten, damit Achmed zu ns kommen kann.

  20. Eine Blockpartei bekommt man mit Wahlen nicht weg.
    Ja, auf diesem Niveau ist Deutschland.
    Und in dem Konzert der weltweit mörderischen Blockparteien und ihren Staaten spielt Deutschland maximal die totalitäre Flöte, die schief und anbiedernd aus dem letzten Loch pfeift.

  21. „Ampel kann parlamentarisch nicht gestürzt werden“

    Die können auch nicht in den Knast gesteckt werden, wie es normalerweise mit solcher Art von Volksfeinden üblich wäre. Wir müssen damit leben [sic!]

  22. Zu allem Sanktions- und Entsagungs-Terror, der den armen Leuten jetzt zugemutet wird,
    kommt jetzt auch noch der GAS-SOLI dazu !!!!

    Diese zusätzliche Wucher- und Abzock-Aktion wird scheinheilig und hinterlistig „GAS-UMLAGEN“ genannt.

    Noch ein zusätzliches zu den erhöhten Rechnungen präsentiertes Loch im Geldbeutel, um die Menschen restlos zu ruinieren.

    Langsam gewinnt man den Eindruck, einer der Täter ruft aus dem Hinterhalt nach altbekanntem, menschenverachten grob-deutschen Wortschatz, den es nur bei uns gibt:
    “Leben die denn immer noch, die sind einfach nicht totzukriegen!“

  23. LEUKOZYT 5. August 2022 at 19:09

    Meine Tante hat sich mit Olaf mörderische Duelle um den Wahlkreis Altona geliefert. Sie hat sie satt gewonnen. Dann gewann er wieder. Beide waren so links, linker stand und steht nur noch die SED. Aber kein Wunder, wenn zwei verkappte SPD/SED-Kader gegeneinander antreten. Meine Tante ist tot. Nach der Flucht in die Pferde. Olaf lebt. Ihr Duell bestand zu Lebzeiten immer darin, wer linker ist, und wer das meiste Kompromat gegen die jeweilige SED-Karriere des jeweils anderen angesammelt hat.

  24. Gut, eine neue Bewegung kommt in Deutschland an die Macht.
    Na Bravo, und dann?
    Der Chef, die Führungsriege, dieser neuen Bewegung wird sofort medial unter Feuer genommen.
    Wenns für die Altparteien eng wird, hängen sie ihm was strafbares an (Verfassungsschutz), es findet sich immer etwas, man muss nur tief und lang genug graben.
    Ferner haben im Bundesrat die Altparteien die Macht und werden alles Verhindern, was zu verhindern ist.
    Die Justiz ist vollkommen von linken Elementen besetzt.
    Die 4. Gewalt, die Medien, sind komplett in linker Hand.
    Die Wirtschaft wird gegen diese neue Bewegung sein, denn die Wirtschaft ist total mit den Altparteien verschmolzen.
    Die Wirtschaft/das GELD hält sich die Parteien, um die Gesetze zu beschließen, die das GELD zu seiner Herrschaft braucht.
    Alle wesentlichen Entscheidungen und Rechte sind an die EU abgetreten, hier sind nur noch Nebensächlichkeiten zu regeln.

    Wir haben eine Herrschaft des Geldes und die „Demokratie“ ist nur sein Vehikel zur Machtausübung.
    Geld ist in einer Demokratie Macht.
    Viel zu viele Menschen sind vom GELD (Staat) abhängig (Hartz-IV, Wohnkostenzuschüsse, Steuergeschenke, Dienstwagenprivileg, Autokaufprämie usw.) oder werden mit Posten korrumpiert.
    Alle die von diesem System profitieren werden dieses System bis zum letzten Atemzug verteidigen.
    In Wahrheit sind weit über 2/3 der Bevölkerung vom GELD gekauft.
    Ihr müsst nicht die „Altparteien“ besiegen, sondern das GELD besiegen.
    Lasst alle Hoffnung fahren!

  25. 1. „schlecht“ ist keine angemessene Kategorie. Die Politik ist so offen mörderisch, dass dahinter ein Plan steht. Sie handeln also im Auftrag. Und führen den sehr gut aus.
    2. Ich glaube nicht, dass es eine Widerstandsbewegung geben wird. Jeder muß für sich entscheiden ob er sich u.U. abschlachten läßt oder ob er zur privaten Gewalt (die zwar sein Ende ist, aber das wäre dann ja auch so da) greift, wenn er nichts mehr zu verlieren hat.

  26. bobbycar 5. August 2022 at 19:25

    „Ampel kann parlamentarisch nicht gestürzt werden“

    Die können auch nicht in den Knast gesteckt werden, wie es normalerweise mit solcher Art von Volksfeinden üblich wäre. Wir müssen damit leben [sic!]

    ————————–

    Aber die illegalen Polenböller hätten trotzdem anstatt im Grunewald besser im Keller der Bundesgeschäftsstelle der Grünen lagern sollen, dann würde jetzt wenigstens nicht der Grunewald brennen.

  27. Es heißt immer „nichts ist unmöglich“, aber nichts davon ist wahr. Wie soll ich als kleines bobbycar solche Verbrecher in den Knast befördern? Geht einfach nicht, also siegt das Unmögliche. Wir sehen seit Jahren jeden Tag, was wir für unmöglich halten. Jeden Tag. Und das zermürbt einen mit der Zeit. Die neue Normalität wird gelenkt.

  28. Am schlimmsten ist der grüne Khmer, der müsste aus jeder Koalition verschwinden. Die FDP ist das kleinste Problem, denn die hängt ihr Mäntelchen in jeden Wind, wenn die Union wieder regiert, dann in dessen Wind. Die SPD ist eine sterbende Partei, das wird sich hoffentlich stärker bemerkbar machen, denn was der Pandemiekasper liefert und die Innenministerdarstellerin, passt auf keine Kuhhaut mehr. Merz ist eben Merz, was war von ihm schon anderes zu erwarten? Ein Umfaller, ein Lakai von Washington und den Globalisten.

  29. @ erich-m 5. August 2022 at 19:36

    So ähnlich sind meine Gedanken auch. Selbst wenn das im Artikel geschilderte geschehen würde, ändert sich nicht viel. Die Demokratie ist eine Fassade, die Entscheider sind irgendwo dahinter im Dunkel. Richtig, es hat mit dem Wesen des Geldes an sich zu tun, daß es immer wieder so kommt, wie es jetzt kommt. Und das ändert sich nicht mit neuen Regierungen oder Regierungsformen.

  30. Mantis 5. August 2022 at 18:28
    die ersten Lichter gehen schon aus, zwar aus einem anderen Grund, aber der Anfang ist gemacht.
    Energiekrise: Wolfsburg schaltet sämtliche Brunnen ab

    Das wird noch richtig lustig: Alle zivilisatorischen Eigenschaften (Licht, Sicherheit, Freude) werden ausgeknipst. Mit „WirkuschelnunsangstvollindieHütte“ sitzen einst zivilisierte Leute wieder verbarrikadiert und fürchten die plündernden Horden des lichtscheuen Gesindels. Mohamedaner z.B.

  31. Hans R. Brecher 5. August 2022 at 19:55

    Das versteht der deutsche Michel nicht. Man muß denken wie ein Faultier, dann klappt´s 🙂
    Der schleichende Prozess ist für ein Faultierchen kein Problem 🙂

  32. frage mich, wo sind all die Vorzeige Elite, Glitzer VIP`s, Jet- Set Promis der besseren Lebensart, die reichen und schönen Sport und Musik – Kultur Eliten des Landes, all die vom eigenen Wohlstand gelangweilten Verwöhnten Sozialromantiker, die noch im Sommer 2021 mit dem Aufruf … “ geh wählen “ … zum wählen der Linken , der SPD und der „Grünen“ aufgerufen haben ,

    wo sind Joko Winterscheidt, Annette Frier oder Jan Delay , Toni Kroos, Sibel Kekilli, Johannes B. Kerner und Lukas Rieger, Herbert Grönemeyer, Die Ärzte, Roland Kaiser oder der Krumbiegel ( … klick ! ) Vitali Klitschko, Carolin Kebekus und Smudo … die sich jetzt, mit Blick auf den kommenden Winter, einer steigenden Finanz und Geldnot bei den Menschen da draußen, einer Inflation, einer drohenden Nahrungsmittelknappheit und Energiekrise und einer von feuchtigkeit und Schimmelbefall kalten unbeheitzten eigenen Bude sich solidarisch hinter das Volk stellen könnten

  33. In der DDR konnte die SED auch nicht parlamentarisch gestürzt werden. Weil die DDR per se eine parlamentarische Demokratie gemäß der Wahrheit war. Wie sie durch den „wissenschaftlichen Beweis des ML“ anführte. Wer Parallelen findet, darf sie behalten.

  34. Wir haben de facto eine Gleichschaltung auf allen Ebenen.

    Parlament, Verwaltung, Medien, Justiz.

  35. Gundu 5. August 2022 at 20:27
    Überschrift reicht:

    https://www.mmnews.de/wirtschaft/185517-hoehere-steuereinnahmen-im-milliardenbereich-durch-gaspreisexplosion

    Die ganzen gestiegenen Preise über alle Produkte spielen denen jetzt frisches Geld für die Asylanten ein.

    Wir bekommen nichts trotz überquellender Kassen. Wir sollen die Gasumlage von mehreren Hundert Euro entrichten, damit Eon RWE und Co nicht Pleite gehen.

    Dann erhöhen sie uns noch die Krankenkassenbeiträge obendrein.

  36. Die CDU ist doch auch nur ein Teil dieser ganzen Politik. Frau Dr. Merkel hat auch die CDU verbrannt.

  37. braut sich da endlich was zusammen was zusammengehört? Nur wer ist der Braumeister- das Volk oder die Querdenker …. und die Querdenker sind ja bereits so gut wie verboten und Ballweg quasi als politisches Argument bzw. N.Feaser`s „Rechtfertigung“ im Gefängnis.Vielleicht klappts im Doppelpack -wäre effizienter …. Deutschland -Frankreich. Was macht dann der Islam… geht der nach Hause?

  38. Also:
    Die Hoffnung stirbt zuletzt:
    Wenn die Ampel ausfällt, gilt rechts vor links!
    Schönen Abend an alle 🙂

  39. Der Schock kommt noch.
    Jetzt wird erstmal alles „etwas“ teurer.
    Schlimm wird es , wenn es gar nichts mehr zu kaufen gibt.

    In Afrika und 3. Welt fängt jetzt der Hungertod an.
    Da kommen noch viele Regime-Chances.
    Hunger, Mord und Anarchie.

  40. Mantis 5. August 2022 at 18:51

    https://www.szlz.de/news/welt_artikel,-chinesische-botschaft-wirft-baerbock-unterstellungen-vor-_arid,2759509.html
    «Die Ukraine-Frage mit der Taiwan-Frage gleichzusetzen, stellt eine absichtliche Verzerrung von Sachverhalten sowie eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten Chinas dar.»
    —–
    das will die feministische Außenministerin von Deutschland nicht verstehen.

    Die GRÜNE Dumpfbacke glaubt wirklich, dass sie anderen Ländern, deren Handeln vorschreiben kann.

    Diese GRÜNEN können ja sogar das Weltklima lenken, also da wird doch dann auch so ein kleiner Chinesischer Reisfresser vor der mächtigen Anna-Lena ohne Berufsabschluss kuschen.

  41. Nach der Hufeisentheorie haben wir es gerade mit einer demokratisch legitimierten Anarchie zu tun.

  42. @ Babieca 5. August 2022 at 20:06
    ——————
    Sie können schon einmal trainieren. „State of Survival“ Googeln.:))

  43. Vielleicht stürzen die Corona“Maßnahmen“ die HAmpelregierung: KOMMENTAR ZU DEN CORONA-PLÄNEN

    Jetzt reicht’s!

    Deutschland ist zurück in der Corona-Krise.

    Aber nicht wegen des Virus, sondern wegen der Regeln. Corona haben wir dank der Impfung, der milderen Omikron-Variante und mit gesundem Menschenverstand (z.?B. nicht krank ins Büro gehen) im Griff.

    Das drohende Regel-Chaos ist hausgemacht.
    Während andere Länder (z.?B. Schweiz, Österreich, Frankreich) auf Freiheit statt Maßnahmen setzen, schicken Gesundheitsminister Lauterbach und Justizminister Buschmann Deutschland zurück in die Regel-Willkür.

    Maskenpflicht in Schulen, obwohl Kinder fast nie krank werden? Impfungen im 3-Monats-Rhythmus, um im Restaurant keine FFP2-Maske zu tragen?
    Mit Gesundheitsschutz hat das nichts zu tun.

    Karl Lauterbach nennt das „Anreiz für die Impfung“. Doch das ist nichts anderes als Impfdruck.

    Viele Menschen, die in der Vergangenheit alle Corona-Maßnahmen mitgetragen haben, werden sagen: Jetzt reicht’s!

    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-zu-den-corona-plaenen-jetzt-reichts-80912492.bild.html

  44. „Nun aber wird zumindest der nichtvermögende Teil der deutschen Wähler, also die Mehrheit, mit der persönlich erlebten Erfahrung konfrontiert, dass der bisherige Lebensstandard nicht zu halten ist bzw. nicht zu halten sein wird.“
    ich glaub nicht dran.

    man schaue sich doch auf http://www.wahlrecht.de mal die umfragewerte an… grob gerechnet sind die seit monaten gleich
    teuerung hin, teuerung her

  45. lorbas 5. August 2022 at 21:49

    Viele Menschen, die in der Vergangenheit alle Corona-Maßnahmen mitgetragen haben, werden sagen: Jetzt reicht’s!
    ====================
    die werden vielleicht die schnauze voll haben, aber sie werden weiterhin ttreudoof die altparteien wählen….

    so wie in niedersachsen in acht wochen
    (und da wird man froh sein das die afd in den landtag kommt)

  46. Ich bin übrigens mittlerweile felsenfest davon überzeugt, dass wir das Opfer von so etwas wie einer weltweiten Mafia sind und insbesondere werden! Anders, also weder rational, noch mit Ideologie sind die Entwicklungen nicht mehr zu erklären. Diese hat sich vielleicht vor ewigen Zeiten herausgebildet und sich dann tradiert. Ein solcher Prozeß (der Tradierung) ist ja nichts besonderes.
    Das Unglaubliche ist eigentlich, dass diese Mafiosi gegenüber den Bevölkerungen dermaßen zu deren Schaden agieren können und nicht bemerkt werden. Freilich habe auch ich jetzt wohl 10 Jahre benötigt, um endgültig (heute) zum dem Schluß zu kommen, dass diese Mafia existiert (und nicht nur eine partielle (eindeutig) identifizierbare Corona-Mafia existiert. Bei Corona ist und war immer alles sonnenklar, aber es hat bis heute gedauert, dass ich nicht mehr an der Existenz einer globalen Mafia zweifle, die die aktuellen Entwicklungen lenkt.
    Die Angehörigen dieser Mafia sind wohl größtenteils bekannt (wobei freilich nicht bekannt ist, ob sie dazu gehören. Ob es Leute Verborgenen gibt (also jenseits der Milliarden-Vermögen), die Führungsrollen jenseits von Vermögen spielen (weshalb sie nicht öffentlich bekannt sind) kann man nicht wissen.

    Jedenfalls sind wir erledigt.

  47. einerderschwaben 5. August 2022 at 18:17

    Die bauen bei uns seit einem Jahr an einer Autobahnauffahrt und es sieht immer noch absolut Scheisse aus

    Dieses Land ist sowas im Arsch, lasst diese beine*** Ampelproleten und Märchenonkels Ihr Werk vollenden, viel ist es nicht mehr
    ================
    ja, man braucht 20 (zwanzig !) jahre für die wiedereröffnung einer bahnstation…
    der radweg zwischen meinem heimatdorf und dem nachbardorf ist auch schon seit 2003 in planung

    das einzige was noch funktioniert ist das finanzamt

  48. INGRES 5. August 2022 at 22:15

    Es ist freilich möglich, dass diese Mafia glaubt aus objektiven Gründen agieren zu müssen, weil ohne die Ausrottung oder Versklavung aller Menschen die Welt nicht mehr weiter betrieben werden kann.
    Ich gehöre nicht zu denen die jemals geglaubt haben, dass das Leben ohne gravierende Probleme möglich ist. Es ist für mich eher erstaunlich lange gut gegangen.
    Ich wei0 nicht, ob die Probleme anders als gegenwärtig lösbar sind. Jedenfalls betriebt man einen Weg, der später in den Geschichtsbüchern (wenn es die dann noch geben sollte) neutral geschildert werden kann (so wie wir heute auch nicht wirklich den Horror vergangener Epochen nachvollziehen können.

    Es gibt zweifellos objektive Probleme. Und ich weiß nicht wie die gelöst werden sollen. Die Weltweite Mafia arbeitet vielleicht objektiv an der Lösung. Obwohl freilich auch viel dabei (Klima) gelogen wird.

    PS: Ich habe vor einem Jahr mal in der Retrospektive auf BR Alpha eine Sendung aus den 70-ern oder so gesehen in dem es um damalige US Think-Tanks. Da wurden auch gewaltige Gedanken über die Zukunft der Menschheit gewälzt, die an den heutigen Great Reset herankamen. Also es gab schon immer unheilvolle Bemühungen die Welt zu planen. Wir haben jetzt Pech, dass wir die Umsetzung erleben. Aber dafür hatten meine Eltern den 2. Weltkrieg. So kommt halt kaum einer je davon.

  49. Jetzt wird der „kalte Staatsstreich“ des Merkel,
    von dem ich immer gesprochen habe,sichtbar.
    Egal wen man ablöst,oder vom Altparteienkartell
    wählt,es ändert sich nichts,nur die Gesichter an den
    fetten Trögen.
    Deshalb auch wieder meine Aufforderung,zu neuen
    Parteiengründungen.
    Mit den bisherigen Parteien,wird nach einiger
    Zeit wieder,der Totalitarismus Einzug halten.
    Es müsste eine große Säuberungswelle stattfinden,
    nur ist dieses Land derart von den Parteihörigen Kräften
    durchzogen,daß dies Jahre,bis Jahrzehnte dauern könnte.
    Ich muss ehrlich sagen,ich weiss auch nicht,wie man in
    kurzer Zeit,aus diesem Dilemma herauskommt.
    Im Grunde genommen sind wir alle voll im A**** ,
    und dieses Land wird in seiner bisherigen Form untergehen !

  50. „Heisenberg73 5. August 2022 at 20:09
    Ist noch zu früh!Der Michel muss erst mal einen Winter lang frieren und hungern.“

    Selbst das reicht noch nicht, da muß schon noch deutlich mehr kommen!

  51. Es ist natürlich möglich. dass auch nur um Macht geht und es dabei eben keine Skrupel gibt. Wenn die USA z.B. das Corona-Virus gezielt frei gesetzt haben und durch Bio-Forschung gezielt Menschen töten wollen. Der Westen ist Geißel der Menschheit und sein verbrecherisches Potential unbegrenzt.

  52. BOOSTERN JETZT ALLE 3 MONATE

    Der Physiker und Aerosolwissenschaftler Gerhard Scheuch aus Nordhessen hat dem positiv auf Corona getesteten Bundesgesundheitsminister „gute Besserung“ gewünscht,… „Ist das wirklich Ihr Ernst?“, twitterte Scheuch fassungslos.
    +https://twitter.com/DrScheuch?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

    Hintergrund: Ein zentraler Punkt der von Lauterbach initiierten neuen „Corona-Schutzmaßnahmen“ ist eine Booster-Impfung, die ab Oktober bis vorläufig Ostern alle drei Monate erfolgen muss, wenn man nicht als „ungeimpft“ gelten will…

    Was das in seinem Fall konkret bedeutet, fasste Scheuch so zusammen: „Wenn ich meine Mutter im Pflegeheim besuchen will, muss ich mich im September zum 4. Mal, im Dezember zum 5. Mal und im März zum 6. Mal impfen lassen? Denn der Impfstatus gilt nur 3 Monate.“

    Der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Sichert, präzisiert:

    „Im Klartext bedeutet das: Wer sich nicht spätestens im September erneut impfen lässt, und dann wieder im November/Dezember und im Februar/März, darf sich ohne Tests und FFP2-Maske nicht frei bewegen – unter anderem im Gesundheitssektor, aber auch in der Freizeit beim Sport oder Restaurantbesuch. Lauterbach will also Impfung Nummer 4, Nummer 5 und Nummer 6 bis Frühjahr 2023.“

    Sichert sprach von einem „riesigen Skandal!“ Es werde Zeit, dass der „Ampel“-Regierung „endlich der Stecker gezogen wird und wir eine Gesundheitspolitik mit Vernunft statt Panik bekommen.“
    https://deutschlandkurier.de/2022/08/alle-drei-monate-zum-boostern-erster-wissenschaftler-zweifelt-an-lauterbachs-geisteszustand/

    😀 Fazit: Lauterbach ist vom Affen
    gebissen – oder von einem Leoparden.
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/134391/G7-und-WHO-wollen-Pockenpandemie-in-Uebung-simulieren

  53. ÖRR-Framing
    Tagesthemen-Kommentar
    Warnung vor einem „Wut-Winter“ durch die „Querdenker-Szene“
    Von Marco Gallina | Fr, 5. August 2022

    Eine MDR-Journalistin wendet den neuen Begriff „Delegitimierer“ an. Sie nutzten „jede Gelegenheit, um die Demokratie und unseren Zusammenhalt an sich zu hinterfragen – und ja: anzugreifen“. Der Gegner ist klar, und klar ist auch die Botschaft: Wer zu diesen Leuten gehört, der ist raus aus der Gesellschaft.

    ie Tagesthemen warnen. Neuerlich. Dieses Mal ist es MDR-Chefredakteurin Julia Krittian(geb. 1980 in Karlsruhe),
    https://www.newsroom.de/news/aktuelle-meldungen/leute-6/mdr-bekommt-neue-chefredakteurin-934197/
    die von „Klumpen-Krisen“ redet. Sie „sägten“ an einem „elementaren menschlichen Bedürfnis“, nämlich Sicherheit. Politiker aller Parteien warnten daher vor einem „Wut-Winter“. Denn: „Die Querdenker-Szene kann eine breite Mobilisierungsstruktur nutzen – aufgebaut während der Corona-Proteste und jederzeit reaktivierbar. Das Thema ist längst egal.“…
    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/tagesthemen-kommentar-delegitimierer/

  54. wildcard 5. August 2022 at 18:55

    Wo ist denn da das Problem? Entweder bleibt etwas vom Sessel am Exabgeordneten, oder umkekehrt.

    Probleme sehe ich da auch nicht, dann landet der Sessel halt mit dem Minister im Container, ich sprach lediglich von erbärmlichen Bildern.

  55. 2020 5. August 2022 at 22:20

    einerderschwaben 5. August 2022 at 18:17

    Hört auf, mittlerweile ist man in Bayern sogar zu blöde, Umleitungen ordentlich auszuschildern.

    Schild 1, gut zu sehen.

    Dann, nach 25 Kilometern Landstrasse 3. Ordnung, einigen Kreuzungen und von Ortsfremden in Selbstzweifel zerbissenen Lenkrädern dann das 2. Schild.
    :mrgreen:
    Und nein, Tutzing am Starnberger See ist nicht im Bayrisch Kongo.

  56. PIMMELGATE

    +++++++++++++

    DUSHAN WEGNER

    Der Betroffene schreibt darüber:

    Heute morgen um 6.00 gab es eine Hausdurchsuchung. 6 Beamt*innen in der Wohnung. Gesucht wurde das Gerät, mit dem „du bist so 1 Pimmel“ unter einen Tweet von Andy Grote geschrieben wurde. Sie wissen, dass zwei kleine Kinder in diesem Haushalt leben. Guten Morgen, Deutschland. (@pauli_zoo, 8.9.2022)

    Diese Woche wurde schließlich das Strafverfahren gegen den fiesen Twitterer eingestellt. Es bestehe »kein öffentliches Interesse« (lto.de, 2.8.2022).

    Man darf also sachlich festhalten: In Hamburg wurde schwerwiegend ins Leben eines Bürgers eingegriffen. Man nahm in Kauf, die Kinder fürs Leben zu traumatisieren. Die Wohnung wurde von 6 Beamten durchsucht. Wegen einer Lappalie, die offenbar so lächerlich war, dass sie ein Jahr später wegen Mangel an öffentlichem Interesse wieder eingestellt wurde.

    Was, wenn das von Anfang an klar war – und man gerade deshalb stürmte? Es wäre Bestrafung am Rechtsstaat vorbei…

    In Thüringen, wo schon mal die Kanzlerin bestimmen kann, wer Minister werden darf und wer nicht, da werden sogar die Wohnungen eines Richters durchsucht, zufälligerweise kurz nachdem er ein Urteil fällte, das der Regierung nicht passt, etwa indem er die Maskenpflicht aufhebt (siehe etwa bild.de, 2.6.2022).

    Die Hausdurchsuchung als strafende Reaktion auf verbotene Meinung, womöglich sogar verbunden mit der Hoffnung auf »Beifang« wie illegal kopierte Musikdateien, wirkt auf mich erschreckend selbstverständlich im deutschen Rechtsstaat…
    https://www.dushanwegner.com/hausdurchsuchung/

  57. Aus energiepolitischer Sicht ist mir Gasgerd um ein vielfaches lieber und klarer in der Birne als das kindliche Gasverweigerer-Robbylein

    Ein ‚lichtblickender‘ Unternehmer und Liebhaber von grünen Energiekonzepten und außenpolitisch waghalsigen gelbgrünen Phantasien zum Thema Rußland (Stichwort ‚die Ukraine muss diesen Krieg gewinnen‘ vom Sylt-Bräutigam) gerät dann doch langsam ins Schwitzen, wahrscheinlich weil seine Gehirnwindungen inzwischen gut beschienen sind. Wenigstens kein Berliner Kann-weg-Politnik, sondern ein noch halbwegs auf dem Teppich gebliebener Energiewende Fan, der langsam merkt dass das alles langsam so nicht mehr hinhaut mit Anti-Atommurkels vollmundigen Ausstiegsversprechen, das ihre grünen Lieblingsnachfolgerinnen bis an den Rand, oder wahrscheinlich darüber hinaus bis zum Kollaps führen werden.

    https://www.youtube.com/watch?v=vFatuBC05O8
    (30 min)

    Da ich selbst jetzt kein Wirtschaftswissenschaftler oder mathematisches Genie bin, wenn hier jemand die monatlich, oder aktuell gestiegenen Energiepreise für Privatverbraucher erklären könnte, bzw. was am Schluß mehr zu bezahlen sein wird, würde das mich freuen, bzw. fände ich das nicht schlecht.
    Frage nur wg. meinem in die Jahre gekommenen Fliewatüüt.

    https://www.youtube.com/watch?v=h9laL0ZmiJY

  58. @ nicht die mama 5. August 2022 at 23:51
    wildcard 5. August 2022 at 18:55

    Wo ist denn da das Problem? Entweder bleibt etwas vom Sessel am Exabgeordneten, oder umkekehrt.

    Probleme sehe ich da auch nicht, dann landet der Sessel halt mit dem Minister im Container, ich sprach lediglich von erbärmlichen Bildern.
    ————————
    Ich würde die Bilder nicht erbärmlich, sondern erheiternd empfinden.

  59. 29.03.2022
    Berliner Energiewende-Konferenz im Zeichen der angestrebten Unabhängigkeit von fossilen Energien

    Erneuerbare Energien vereinen Sicherheit und Klimaschutz

    Außenministerin Annalena Baerbock und Wirtschaftsminister Robert Habeck eröffnen heute den 8. Berlin Energy Transition Dialogue (BETD). Unter dem Motto „From Ambition to Action“ diskutieren Ministerinnen und Minister sowie hochrangige Delegationen aus über 50 Ländern mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Es geht um Strategien für den intelligenten Umbau der Energiesysteme weltweit und um die stärkere Unabhängigkeit von fossilen Energien…

    Quelle: BMWK
    Autor: Pressestelle
    Link: +www.bmwi.de/…
    Keywords: BMWK, Berliner Energiewende-Konferenz, Unabhängigkeit, fossil, Energie, BETD, 8. Berlin Energy Transition Dialogue, Wirtschaftsminister, Energiewende
    +++Windenergie Wiki: Svenja Schulze
    https://w3.windmesse.de/windenergie/pm/40334-bmwk-berliner-energiewende-konferenz-unabhangigkeit-fossil-energie-betd-8-berlin-energy-transition-dialogue-wirtschaftsminister-energiewende

    30.05.2022
    Veröffentlicht von: Windmesse Redaktion
    Deutschland und USA schließen gemeinsame Klimapartnerschaft ab
    https://w3.windmesse.de/windenergie/news/40929-bmwk-erklarung-deutschland-usa-klimapartnerschaft-energie-massnahme-beschleunigung-energiewende-technologie-politik

  60. DER WINDRAD-FILZ

    13.06.2022
    Veröffentlicht von: Windmesse Redaktion
    dena unterstützt BMWK-Kampagne
    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat am Freitag die Kampagne „80 Millionen gemeinsam für Energiewechsel“
    (Anm.: In Deutschland leben aber rd. 85 Mio. Menschen)
    gestartet. Mit ihr möchte die Bundesregierung die Energieabhängigkeit von Russland überwinden und die Energiewende beschleunigen. Dazu Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena):

    „Die neue Energiewechsel-Kampagne des BMWK setzt ein wichtiges Signal. Sie nimmt uns alle in die Pflicht. Das ist genau die richtige Haltung mit Blick auf das immens wichtige Ziel. Wirtschaft, Haushalte und Kommunen haben jetzt den Willen, sich resilienter aufzustellen. Deshalb gilt es, dieses Momentum zu nutzen, um die dringend notwendige Steigerung der Energieeffizienz in der Breite anzuschieben…
    https://w3.windmesse.de/windenergie/news/41079-dena-bmwk-bundeswirtschaftsministerium-kamapgne-energiewende-energiesparen-energiewechsel-russland-signal-erfolg-akteure

    13.07.2022
    Cloudbasiertes Startup für Windkraftflächen erhält Unterstützung von IT-Investor

    Das Münchner Venture Studio Twip geht eine Kooperation mit Caeli Wind ein, eine cloudbasierte, intelligente Plattform, die Windpotenzialflächen identifiziert und eine schnelle Vermarktung ermöglichen soll…
    https://w3.windmesse.de/windenergie/pm/41393-caeli-wind-investtion-twip-startup-windkraft-flache-eigner-projektierer-daten-cloud-vermarktung-energiewende

  61. Windenergie Wiki: „Svenja Schulze“

    Deutsche Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Kabinett Merkel IV

    Svenja Schulze (* 29. September 1968 in Düsseldorf) ist eine deutsche Politikerin von der SPD.

    Nachdem sie nach der Landtagswahl 2010 in die Landesregierung als Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen berufen wurde, übernahm sie im März 2018 den Posten der Bundesumweltministerin im Kabinett von Angela Merkel.

    Da Deutschland kein gesondertes Ministerium für Klimawandel hat, teilen sich das BMUB und das BMWi die Aufgabe, die Energiewende in Deutschland voran zu bringen.

    Windenergie Wiki: Svenja Schulze, Energiewende
    Quelle: Windmesse.de
    https://w3.windmesse.de/windkraft/wiki/Svenja+Schulze

    Egal, was Svenja Schulze anhat,
    sie trägt oft die Transformationsbrosche,
    kann man bei der UN kaufen oder billiger
    online bei Amazon, Ebay usw.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Tedros_Adhanom_Ghebreyesus
    Tedros Ghebreyesus, Macron, von Hirschhausen
    tragen das Rad gelegentlich. Fotos im Netz.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ziele_f%C3%BCr_nachhaltige_Entwicklung

  62. Oberfeld 5. August 2022 at 18:37

    Die gesamte Nomenklatura muss weg, je schneller, desto besser für das Land, den Staat und vor allem
    den MENSCHEN !
    Und zwar hinunter bis zur Landratsebene ! ! !

    Die AfD und ihre Unterstützer müssen dafür nachrücken !

    Ansonsten gehen wir äußerst unruhigen und brutalen und grausamen Zeiten entgegen !
    ————
    Ganz auch meine Meinung!

  63. An erich-m 5. August 2022 at 19:36
    Sie haben die Hauptursache meiner Ansicht nach klar herausgearbeitet: Durch das Geld und Abhängigkeiten sind weit über Zweidrittel der Menschen in das System verstrickt und können oder wollen sich derzeit nicht daraus lösen.
    Ein Philosoph bietet genau dazu eine Lösung an, und zwar mit folgendem denkwürdigen Satz, der eine der tiefsten Wahrheiten enthält: „Der kostbarste Besitz der Welt aber ist das eigene Volk und für dieses Volk und um dieses Volk wollen wir ringen und wollen wir kämpfen und niemals erlahmen und niemals ermüden und niemals verzagen und niemals verzweifeln.“

  64. Karlfried 6. August 2022 at 09:01
    An erich-m 5. August 2022 at 19:36
    „Der kostbarste Besitz der Welt aber ist das eigene Volk und für dieses Volk und um dieses Volk wollen wir ringen und wollen wir kämpfen und niemals erlahmen und niemals ermüden und niemals verzagen und niemals verzweifeln.“
    ————————————–
    Ja, so habe ich als national gesinnter Mensch auch einmal gedacht.
    Als die Zeilen geschrieben wurden, gabe es noch ein natürlich gewachsenes Volk, alle Verwandten leben in einem Umkreis von ca. 50 km.
    Heute leben z.b. in München nur noch 20% echte Münchner, der Rest sind Fremde, Hinzugezogene usw.
    Es ist nichts mehr natürlich gewachsen, es gibt kein „Volk“ mehr, sondern nur noch Individuen, die alle wild gegeneinander toben.
    Die Deutschen wollen kein Volk mehr sein, sondern „Europäer“ oder „Weltbürger“.
    Warum soll man für ein „Volk“ kämpfen, dass auf seine vermeintlichen Retter scheixxt ?

  65. In Großbritannien drohen wegen des Lebenshaltungskostenkrise „Weitverbreitete Unruhen.“

    https://uncutnews.ch/in-grossbritannien-drohen-wegen-des-lebenshaltungskostenkrise-weitverbreitete-unruhen/

    Die Bewegung, Rechnungen nicht mehr zu bezahlen, wird immer größer.

    Einem Aktivisten zufolge ist es „unvermeidlich“, dass es im Vereinigten Königreich zu „weit verbreiteten Unruhen“ kommt, weil die Menschen aufgrund der Lebenshaltungskostenkrise nicht mehr in der Lage sind, ihre Rechnungen zu bezahlen.

    „Da die Energiepreise im Oktober aufgrund der Sanktionen gegen Russland noch weiter steigen werden, haben viele Briten beschlossen, sich zu weigern, ihre Rechnungen zu bezahlen, als Teil einer wachsenden Gegenreaktion, die einige mit den Unruhen bei der Wahlsteuer vergleichen.

    Im Jahr 1990 kam es in London zu gewalttätigen Ausschreitungen, als die Regierung die Kopfsteuer einführen wollte. Die neue Abgabe wurde schließlich abgeschafft, nachdem sich eine Koalition von Interessengruppen aus der Arbeiterklasse und der Mittelschicht zusammengeschlossen hatte, um sie zu verhindern.

    Eine ähnliche Bewegung unter dem Dach der Organisation Don’t Pay fordert nun die Menschen auf, ihre Lastschriften im Oktober zu stornieren, wenn die Energiepreise weiter steigen.“

    Weiter mit dem LINK oben

  66. Wenn man alles in allem zusammenrechnet müsste doch jedem halbwegs normal intelligenten Menschen auffallen wer (ich meine damit die sog. Politiker/innen und die Einsager!) seit Jahren an diesem Wahnsinn in Deutschland beteiligt war bzw. ist. So lange sich daran nichts ändert- selbst wenn Wahlen ärgerlich sind die nahezu nichts bringen- wieso lässt der Bürger sich dann immer von den gleichen verrückten System- Parteisoldaten so leicht beeinflussen?!) Wenn weniger Menschen absichtlich nicht zum wählen gehen, werden automatisch erneut nur diese Stimmen gezählt die man als Nichtwähler ja nicht haben wollte!und somit wurde mit dieser Absicht nichts erreicht,sondern im Gegenteil Prozentual wieder die gleichen Deutschlandabschaffer gewählt! Siehe letzte LT Wahl in NRW!
    Ergo .ausgerechnet dieses angebliche demokratische System verhindert u.U. durch Nichtwähler eine Veränderung. Man erreicht somit das Gegenteil.
    Siehe auch dazu:
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nicht-waehlen-gehen-mhsd.c18d2cd0-a76d-45d1-a70d-0a485e03424e.html

  67. @Maria-Bernhardine 5. August 2022 at 22:58
    BOOSTERN JETZT ALLE 3 MONATE

    Es kommt alles wieder, so gut wie ohne Unterschied! Das muss, seitens des Regimes, auch so sein, da sich die Menschen, hier im Lande, sonst darüber bewusst werden, dass sie zwangsweise dem sozialen, medizinischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, und finanziellen Abschwung absichtlich zugeführt werden.

    https://axelkra.us/klaus-schwab-sagt-sie-werden-in-10-jahren-nichts-besitzen-und-es-wird-sie-gluecklich-machen-armstrong-economics/

    „Sie werden in 10 Jahren nichts besitzen und es wird Sie glücklich machen“
    Sie sind dabei, Pässe zu entwickeln, für die man Impfstoffe benötigt, um reisen zu können. Sie versuchen absichtlich, den internationalen Reiseverkehr einzuschränken, um die Umweltverschmutzung zu verringern und Massenaufstände gegen ihre neue kommunistische Agenda zu verhindern.“

    Und deshalb sitzt dieses Ampel- Regime auch in der „Regierung“. Sie sollen, und das ist ihre Aufgabe, dessen und die Forderungen seiner Auftraggeber durchsetzen. Und zwar radikal, und wie man vielfach sehen konnte, rücksichtslos.

  68. Hat das hir schon jemand?
    Grenze überlastet: Asylwerber reisen jetzt ohne Registrierung gratis per Zug weiter
    Österreich. Aufgrund der sich zuspitzenden Lage an der ungarisch-österreichischen Grenze hat das Innenministerium eine neue Regelung in Kraft gesetzt. Seit gestern dürfen Migranten ohne gestellten Asylantrag zu ihrem Zielort oder in andere Staaten reisen – ohne Aufsicht und ohne Zeitlimit. Zugtickets bekommen die hauptsächlich jungen Männer gratis zu Verfügung gestellt. Weiterlesen auf exxpress.at
    https://exxpress.at/grenze-ueberlastet-asylwerber-reisen-jetzt-ohne-registrierung-im-railjet-umher/

  69. Boostern alle 3 Monate, bis der Körper kollabiert.

    Hauptsache die Profite der Pharmamafia steigen und die korrupten Politiker bekommen ihren Anteil.

    Biontech zieht schon an, nachdem Lauterbach das Dauerabspritzen angekündigt hat

    https://www.finanzen.net/aktien/biontech-aktie

    Bei MODERNA sieht es ähnlich aus.

    Wir sind für die wie Vieh im Stall, dass man für Profit abspritzen kann.

  70. Übrigens auch Hitler wurde nicht intern gestürzt, sondern von außen. Aber damals gab es immerhin den Versuch ihn zu stürzen. Ansonsten ist es heute wie damals. (fast) Alle Leute in leitenden Positionen, bzw. dle die Befugnis über Andere haben sind geborene Nazis, also potentielle Judenvergaser. Auch Personen zu denen man bis zu Corona guten Kontakt hatte. Es ist der letzte Dreck.

    Heute wie damals werden die Befehle der Obrigkeit ausgeführt. Damals wurden Juden von diesen Leuten ins Gas geschickt, heute empfehlen sie nur einen Raum zu heizen (statt Nordsream2 in Betrieb zu nehmen). Oder sich impfen zu lassen (Ärzte und Apotheker machen als geborene Nazis mit).

    Insofern sind die Menschen selbst schuldig. Der Unterschied zu damals ist nur, dass die damaligen Mitläufer sich nicht entschuldigen dürfen. Die heutigen sich aber nicht rechtfertigen müssen und sich wohl niemals werden rechtfertigen müssen.

  71. Es versteht sich übrigens von selbst, dass die heutigen Nazis, also die Temperatur runter Empfehler und die Impfer gleichzeitig die größten Schuldkulter sind. Also ich würde empfehlen, einfach aufgeben und die restlichen Tage zu Ende leben. Es gib nicht genug anständige Menschen.

  72. Ingres, ich will eigentlich nicht aufgeben, bin mir aber auch bewusst, dass meine Kraft täglich abnimmt. Vielleicht werde ich Ihren Rat befolgen, es wäre der wohl gesündere Weg.

  73. In Artikel 20 (4) des deutschen Grundgesetzes steht: „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist“.

    Im Grunde ist das in Deutschland leider nur noch dem Namen nach eine Demokratie; zu groß ist der Einfluss der Blockparteien über ein im Umfang monopolartiges, zwangsgeldfinanziertes Mediensystem, auf die Meinungsbildung und damit auf das Wahlergebnis. Leider ist das meiste, was bei den staatlichen Medien über die Rundfunkräte mitsteuert, eher links: z. B. Gewerkschaften, Frauenverbände, Kirchen und Fraktionen.

  74. „Ampel kann parlamentarisch nicht gestürzt werden“
    ————————————————-

    Bei der grundsätzlichen Obrigkeitshörigkeit und der dauermedialen Entmündigung/Verunsicherung des deutschen Untertanen fällt mir spontan keine realistischere Möglichkeit ein als eine „Rumänische Lösung“.

    Nur mal so in den Raum gestellt.

  75. Das muß sie auch nicht, vorsorgen, zurück lehnen, den Zusammenbruch genießen und dann werden
    die Karten vollkommen NEU gemischt und nur eine übrigbleiben und dann kann man mit der Perspektive:
    „Jetzt kann es wieder nur noch aufwärts gehen, weitermachen“ !

  76. Maria Koenig 6. August 2022 at 12:26

    Wenn die Strom- und Gasrechnung kommt kann sich jeder selbst ausrechnen, wie lange und wofüe Einkommen und Rücklagen noch reichen werden. Ob sich das Leben bei bezahlbarer Rechnung in diesem Terrorstaat noch lohnt muß jeder auch selbst entscheiden. Der Terror wird nicht geringer sondern täglich stärker werden. Er wird mindestens von 90% der Wählenden noch gestützt.

    Zusätzlich wird es vermutlich eine Impfplicht geben die auch das Todesurteil ist, wenn man das Strafgeld zahlen muß. Ich werde leben so lange es geht und so lange ich noch die Nerven dazu habe, aber am Ende nicht einfach zu Hause eingehen. Das passiert anders. Ob es gelingt wird sich zeigen.

  77. Ingres, ich habe einen großen Vorrat an Insulin im Kühlschrank, ich werde entscheiden, wann Schluss ist.

  78. Die drei auf dem Bild da oben, sind der
    absolute Untergang der Demokratie und unserem
    Vaterland, für den wir das ganze Leben mitgearbeitet
    haben.
    Halt, ….. eine Kreatur gehört noch dazu, die kann sich
    ein jeder selbst denken !

Comments are closed.