Scholz bedankt sich nach der Pressekonferenz bei Abbas für sein Statement.

Von SARAH GOLDMANN | Wenn in Deutschland öffentlich auf einer Pressekonferenz über den Holocaust gesprochen wird, dann ist höchste Sensibilität gefragt, besonders von einem deutschen Bundeskanzler. Am Dienstag zeigte Olaf Scholz sein diesbezügliches Format auf einer Pressekonferenz, die er zusammen mit „Palästinenserpräsident“ Abbas im Bundeskanzleramt hielt.

Abbas, von einem Journalisten gefragt, ob er sich nicht zum 50. Jahrestag des Attentats von München bei Israel entschuldigen wolle, geiferte los, wie einer, der von Dummheit getränkt und vom Hass besoffen ist. Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) schreibt dazu laut FOCUS:

„Israel hat seit 1947 bis zum heutigen Tag 50 Massaker in 50 palästinensischen Orten begangen“, sagte Abbas am Dienstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Kanzleramt. „50 Massaker, 50 Holocausts“, fügte er hinzu. „Unsere Forderung ist: Stopp, es reicht. Lasst uns bitte zum Frieden finden.“

Scholz verfolgte die Äußerungen mit versteinerter Miene, sichtlich verärgert und machte auch Anstalten, sie zu erwidern. Sein Sprecher Steffen Hebestreit hatte die Pressekonferenz aber unmittelbar nach der Antwort Abbas‘ für beendet erklärt.

Die Entschuldigung für die fehlende Reaktion sei also die von Scholz´ Sprecher gerade beendete Pressekonferenz gewesen. Dann muss ein Bundeskanzler eben das Mikrofon noch einmal einschalten lassen, den Israelhass-Vorfall als solchen benennen und sich eindeutig vom Judenfeind Abbas distanzieren.

Außerdem: Wie das BILD-Video oben beweist zeigte Scholz nach der Holocaust-Verharmlosung keineswegs eine „versteinerte Miene“ und war „sichtlich verärgert“, wie dpa schreibt. Im Gegenteil: Ein lächelnder Scholz bedankte sich nach der Skandal-Äußerung von Abbas mit einem zustimmenden Nicken (0:44 min) und bedankte sich bei Abbas mit einem kräftigen Handshake (0:46 min).

Dass Scholz die Distanzierung später gegenüber der BILD nachholte, macht die Sache kaum besser. „Antisemitismus hat in Deutschland keinen Platz“, heißt es doch gerne bei Sozialdemokraten. Oder „Gesicht zeigen“. Was Scholz in dieser Hinsicht angeht, kann man konstatieren: Gewogen und für viel zu leicht befunden.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

64 KOMMENTARE

  1. Ja, Scholz hat die Schrift an der Wand noch nicht gesehen:
    Mene, mene tekel, upharsin.

    Die Palis haben ein merkwürdiges Erbe: sie vererben ihren Flüchtlingsstatus.
    Sie haben sich ja weltweit so stark vermehrt, daß sie, wenn sie alle nach „Palästina“ zurückkämen, auf einander hocken müßten.

    Scholz wäscht seine hände hinterher in Unschuld…

  2. Nicht zu vergessen- Abbas ist wichtiger Rohstofflieferant, und diese brauchen wir. Sein Land liefert uns nämlich unendlichen Nachschub an Palästinensern. OK, nicht billig, aber sie sind unentbehrlich für die Befeuerung unserer ideologischen Ansprüche. Und was Scholz angeht: Seine Stärke ist sein schwaches Gedächtnis. Er wacht jeden Morgen mit einem reinen Gewissen auf. Welch‘ eine Gabe!

  3. Was hat diese widerliche Gestalt in Berlin zu suchen ?? Vielleicht will er ein paar hundert Raketen kaufen oder erbetteln damit die weiterhin Israel angreifen koennen.

  4. „Berlin: Abbas hetzt gegen Israel, Scholz nickt und lächelt“
    Passt doch wie Arsch auf Eimer. Vor wenigen Tagen hatte eine Journalistin Scholz bei einer PK gefragt könnten Sie eine einfache, aber wichtige Frage beantworten:: Antwort Scholz: “ Ja könnte ich.. das wars“ – nickt ,grinst und geht. Bei Hohlköpfen ist dies immer so.
    Ach übrigens: die Bild gibt zum Thema auch noch einen Kommentar ab und der deutsche Michel weiss gleich wieder wer der Schuldige ist:>natürlich er< drum hat er auch nichts zu sagen < noch in tausend Jahren!

    WELTWEITES ENTSETZEN NACH HOLOCAUST-VERHARMLOSUNG
    Die Schande im Bundeskanzleramt
    https://www.bild.de/politik/2022/politik/holocaust-verharmlosung-und-scholz-schweigen-die-schande-im-kanzleramt-81029388.bild.html

  5. „Olaf der Eierlose“ hat „Angela die Bösartige“ ersetzt?

    Beide haben für Deutschland und die Deutschen nicht viel übrig und fördern weiterhin die Ausbreitung des Islams in Deutschland und die Masseneinwanderung von Moslems und von Negern. Die „Grüne Sekte“ mit Harbeck und Bärbock an der Spitze gibt uns dann noch den Rest. Wir sollen sparen, mehr zahlen, sollen das Klima und die EU retten und wir sollen weiterhin Millionen Ausländer finanzieren, die hier in Deutschland von unserem Geld leben und die uns ablehnen und verachten. Wahrlich ich sage Euch heute, dass Ihr seit Jahren verarscht und ausgeplündert werdet und das Ihr endlich aufhören müsst diesen „falschen Göttern“ nachzulaufen und sie zu wählen. Die etablierten Altparteien sind verkommen, bösartig, deutschfeindlich und menschenverachtend, denn sonst würden sie nicht zulassen, dass täglich böse, aggressive, primitive Menschen aus den failed States dieser Welt nach Deutschland eindringen und unser Land als Beute nehmen können.

  6. OT
    Steinwürfe und Farbbeutel auf Esspede Zentrale in Buerlin
    Qualle : N TV
    Korruption, Vetternwirtschaft und Betrug auch beim NDDR
    Qualle: N TV

  7. Scholz ist der klassische Antisemit und es ist nur logisch, dass er Abbas zu seinen Freunden zählt.

    Wer denkt, dass die Sozialdemokraten irgendetwas mit Israel am Hut haben, versteht die sozialdemokratische DNA überhaupt nicht.

    Frau Dr Merkel war genauso eine Israel Hasserin und Israel hat verzweifelt versucht, diese Abartige mit Ehrendoktortiteln einzubinden. Sie war durchaus geschmeichelt, hat aber den Hass auf Israel mit der Muttermilch eingesogen. Ihr Vater war für fast alle negativen Eigenschaften von Frau Dr Merkel das einsame Vorbild.

    Viel zu oft wird vergessen, dass Frau Dr Merkel in einem stramm sozialistischen Haushalt mit zwei Privatautos gleichzeitig aufgewachsen ist. Bei ihrem Vater hat sie gelernt, dass Lüge und Heuchelei immer der beste Weg ist.

  8. Antwort: AlterNotgeilerBock 17. August 2022 at 10:18

    Lieber Herr Bock,

    Palästina wird nie Frieden haben. Wer sich mal die Mühe macht die Karte anzuschauen, der weiß auch warum. Grundsätzlich vermehren sich gerade die aggressiven Völker auf der Erde intensiv und, oder die Völker, die keine Frauenrechte kennen. Das Ergebnis sind viele junge Männer, die Gewalt leben und die durch Satellitenfernsehen und Internet sehen was wir aufgebaut haben. Schon früher kamen die Barbaren und eroberten Länder um dort zu siedeln, oder aber um die Herrschaft zu übernehmen. Aber früher haben die Deutschen, die Europäer ihre Länder und Grenzen mit Waffen verteidigt. Die Demokraten haben unsere Länder zur Beute für den Abschaum der Welt gemacht. Ich sehe täglich widerliche Gestalten in den Städten und es werden immer mehr. Es ist eine Landnahme, eine Besetzung von Deutschland durch feindliche Männer und auch Frauen und dieses Verbrechen, diese Invasion, wird uns als positiv von den kaputten Medien und den etablierten Altparteien verkauft. Widerstand der deutschen Bürger wird vom Staat bekämpft. Das deutsche Volk hat nicht begriffen, dass es vernichtet werden soll!

  9. Was für ein echtes kleines Ekelbündel der Scholzomat doch ist….Eine Schande für Germoney!

  10. Während unserer sozialistischen Erziehung wurde uns die SED Parole „Zionismus ist gleich Rassismus” eingehämmert!

    Herr Scholz hat während seiner Juso-Zeit, als er umworbener Gast in Ostberlin bei SED und FDJ war, vielleicht etwas zu viel aus der DDR-Propaganda-Flasche konsumiert!
    Seine damalige Anbiederung an das SED Regime müsste ihn ohnehin für jegliches politische Amt disqualifizieren!
    Da die BRD aber so ist, wie sie heute ist – passt er perfekt ins Bundeskanzleramt!

    Erstaunlich ist doch nur, dass manche Zeitgenossen sich heutzutage über solche Dinge wundern, wie z.B. wenn die BRD-Polit-Protagonisten den Palästinensern in den Allerwärtesten kriechen!

    Andererseits, solange Israel so einen moralisch-verkommenen Zentralrat der Juden in Deutschland unterstützt bzw. toleriert… scheint noch Luft nach unten zu sein!

  11. Es ist hinlänglich bekannt, dass die Sozen und die Linken ein sehr differentes Bild zu Israel, den Juden sowie dem Holocaust haben bis hin zur Ablehnung aber mit dem Islam und den Islamisten und dessen Ausgeburten ins Bett steigen würden. Im Übrigen, Deutschland wurde von 33 – 45 auch von Sozialisten regiert

  12. Die größten Unterstützer dieser muselmanischen Judenfeinde sind in unserer Regierung und den unterwürfigen und regierungstreuen Dreckjournalisten der Lügenpresse zu finden.

  13. Unfassbar!

    fOCUS online bejubelt den Preis Boxer:

    “Auf die Frage, ob sein Herz nun wieder frei sei, antwortete Vitali, dieses sei derzeit völlig von Kiew vereinnahmt. Dann zitierte er die Hymne der Drei-Millionen-Einwohner-Metropole: „Wie kann man dich nicht lieben, Kiew mein?““

    Er sei völlig von Kiew vereinnahmt? Ich kenne diesen Preis Boxer schon länger und habe fasziniert seine Auseinandersetzungen mit Herrn Selinskyi verfolgt, wer die Kiewer Finanzen kontrollieren darf.

    Der Preis Boxer hat mit Kiew genauso wenig am Hut, wie Herr Selinskyi mit der Ukraine. Es geht beiden um privates Einkommen und nichts anderes!

    Und seine Frau hat die Schnauze voll von diesem Möchtegroß und will endlich an das Geld kommen.

  14. Die Vergangenheit , wenn man Orientalische Geschichte gelernt hat,sagt was Anders aus. Zu Lebzeiten von Jesus vor über 2 Tausend Jahren, war das damals größere Palästina rein jüdisch christlich, und wurde später durch die Moslems auf ihren grausamem Feldzügen durch den Feldherren Mohamed errobert, die haben bis zum heutigen Tage kein Land friedlich Missionierend eingenommen haben so wie auch die Heitige Türkei, Heute geht es anders, Dank der Mithilfe von Politikern wie Merkel Scholz und Co findet Erroberung Europas mit Zuwanderung und den Bäuchen der Muslimas statt

  15. Wer genau hingeschaut hat musste erkennen dass sich beide Banditen zu gegrinst haben. Scholz wusste vorher dass dies´ zur Sprache kommt.

  16. Preis Boxer.

    Es ist unfassbar, aber Frau Dr Merkel hat diese unfähige Kreatur als Präsident der Ukraine bevorzugt.

    Nachdem Herr Selinskyi der Präsident wurde, vergleichbar mit Cindy aus Marzahn als Bundeskanzler, wurde der Preis Boxer als Bürgermeister von Kiew ruhig gestellt. Er ist das peinliche Beispiel, wie man als Boxer mit weicher Birne als Bürgermeister versagt.

  17. Natürlich, kein Mao, kein Stalin, kein Pol Pot und auch kein Mohammed darf mit dem ersten deutschen Kanzler mit Migrationshintergrund und Flüchtlingsstatus auch nur annähernd gleichziehen.

    Was also hätte Bundesschlumpf Scholz dem Judenhasser Abbas entgegenhalten können?

    „Meiner ist grösser als Deiner! Verstanden?“

    Gut, Scholz hätte Abbas daran erinnern können, dass er jede Menge struktureller Judenhasser nach Deutschland importiert, dass die in „seinem“ Deutschland ihre Al-Quds-Märsche ungestört abhalten und ihren Judenhass lebendig halten können und dass in Scholz`und Steinmeiers bestem Deutschland aller Zeiten Judenhasser Teil des Öffentlich-Rechtlichen sein können, aber erstens weiss das der Abbas und zweitens hätte sich Scholz damit ordentlich blamiert, insofern sollte Scholz dem Hebestreit für den Abbruch dankbar sein.

  18. AlterNotgeilerBock
    17. August 2022 at 10:18

    Hat er so unrecht?

    Ja, das hat er, und zwar in sämtlichen Belangen maximal!

    Warum?

    Weil es seit Jahrtausenden (!!!) KEINE Palästinenser mehr gibt! Die hat Nebukadnezar mit Stumpf und Stiel ausgerottet.

    Das Genozidvolk, das sich heute Palästinenser nennt, hat Jahrhunderte zuvor meuchelnd die Gebiete erobert und betreibt jetzt einen sogenannten Identitätsdiebstahl.

    Der Begriff „Palästina“ stammt aus dem Hebräischen und bedeutet „Seefahrer“. Gemeint sind Mykenen, die vor fast 3.000 Jahren über das Meer kamen und nach Israel eindrangen, Stichwort: Goliath.

    Entweder im Gazastreifen ist Walking Dead gerade Realität oder diese Typen, die sich Palästinenser nennen, sind Räuber und Betrüger.

  19. ➡ Die Generalstaatsanwaltschaft Hamburg hat eine entsprechende Strafanzeige gegen Olaf Scholz (#noSPD) zurückgewiesen.
    Cum-Ex-Affäre Generalstaatsanwaltschaft Hamburg sieht keinen Verdacht gegen Scholz.

    ➡ Staatsanwaltschaft Hamburg ❓
    Das Hamburg dessen Innensenator und Bürgermeister Scholz mal war ❓
    Sollte da nicht von vornerein eine andere Staatsanwaltschaft ermitteln um Befangenheit auszuschließen ❓

    Was ist zudem mit den vertraulichen Dokumenten die Scholz im Hausmüll entsorgt hat ❓

    Vertrauliche Papiere im Hausmüll
    Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungsverfahren gegen Scholz

    https://www.focus.de/politik/deutschland/bericht-scholz-nachbarn-finden-vertrauliche-regierungspapiere-im-hausmuell_id_121321778.html

    Bundeskanzler Olaf Scholz und seine Ehefrau Britta Ernst haben vertrauliche Dokumente im Hausmüll entsorgt. Nachbarn fanden einem Medienbericht zufolge etwa ein internes Dokument zum G7-Gipfel. Nun prüft die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen Scholz.

  20. lorbas
    17. August 2022 at 11:24

    „Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungsverfahren gegen Scholz“

    Aussichtslos! Herr Scholz ist genauso sakroisant wie Frau Dr Merkel. Kein einziges kriminelles Vergehen von Frau Dr Merkel kam während ihrer Amtszeit zur Anklage.

  21. @Trottellandgeschaedigter 17. August 2022 at 10:47
    wenn mans doch mal genau nimmt und ehrlich ist ob mit Scholz oder 16 Jahre Merkel … es war volle Absicht… diese abartige Regierung ist nur noch das Sahnhäubchen der Fettnäpfchen und der -Deutschland abschaffer. Wenn inzwischen Scholz nicht mehr weiss was vorne und hinten ist, dann ist bereits das Endstadium erreicht. Nur leider hat man diese Mutter alles Wahnsinn letzten Herbst noch gewählt. (ich nicht!)Armlehna Bearbock: „Deutschland ist ein reiches Land und das werde ich ändern“! Wieso hat man dieser Grünen Ideologin und ihrer ganzen Sippe geglaubt ? 83 % der Wähler brauchen sich nicht mehr aufregen, sie haben dieses Übel durch jahrelange Gehirnwäsche durch Politik und linksgrüne Medien bis zum Erbrechen selbst gewählt. Nun liegt das Kind im Brunnen. Scholz, Habeck, Baerbock ,Faeser und Konsorten haben von Merkel gut gelernt .Alles nicht und lächelt während dem freien Fall in ihr eigenen Grab.Die Generation 15 -45 braucht nochmals 20 Jahre bis sie dies kapieren.

  22. Scholz hat sich nur im Wochentag geirrt: er dachte, es sei schon Freitag im Untersuchuchungsausschuss – da heißt es grinsen und schweigen.

  23. Sakrosankt…

    Ich bin immer wieder fasziniert, welche neuen Worte die Google Spracherkennung erfindet. Ich ging bisher davon aus, dass die Google Spracherkennung gegen ein Wörterbuch die Worte ermittelt. Offensichtlich erfindet sie die Worte laufend neu.

  24. Richtig beliebt macht man sich, wenn man in Leser-Kommentaren der MSM die Existenz des “ Staates“ “ Palästina“ leugnet oder in Frage stellt, dann toben die Gutmenschen, aber richtig. Als Hauptargument kommt dann immer, so und so viel Staaten hätten dieses“Land“ bereits anerkannt…..
    Ist wie bei der “ Klimaerwärmung“ 97 %
    Der “ Wissenschaftler“ usw usf……

  25. Olaf Scholz der personifizierte Blondinenwitz.

    Immer schön lächeln, Spielerfrau!

  26. Bei den Muxxels sind generell immer die anderen “ Schuld“, das die arabischen Nachbarn Israel direkt nach der Staatsgründung überfallen haben, erwähnt Abbas nicht

  27. Herr Scholz ist ein würdiger Nachfolger von Frau Dr Merkel.

    Unfähig die Richtlinien der Politik zu bestimmen waren beide. Aber Herr Scholz fehlt die bösartige Art von Frau Dr Merkel. Er ist dumm und gutmütig. Frau Dr Merkel war dumm und bösartig.

    Zur Führung eines Staates waren nicht nur beide völlig unfähig, sondern eine Beleidigung für jeden intelligenten Menschen.

  28. Re-Post von gestern:
    Ich gebe dem korrupten Cum-Ex-Verbrecher keine 15 Tage mehr und glaube dass der Scholzomat den August nicht als Möchtegern-Kanzler überleben wird. „Antisemitismus-Skandal im Bundeskanzleramt
    Abbas relativiert den Holocaust … und Scholz schweigt“ – wie immer, wenn was wichtiges passiert, handelt der Idiot nicht, sondern hält feige die Klappe:
    „Doch was danach passiert, ist noch unglaublicher. Olaf Scholz‘ Sprecher Steffen Hebestreit bedankt sich bei den anwesenden Journalisten für ihre Anwesenheit und wünscht ihnen einen guten Heimweg.
    Statt zu widersprechen, legt Scholz irritiert seinen Kopfhörer ab, gibt Abbas artig die Hand und verlässt mit ihm den Raum. Kein Wort des Widerspruchs angesichts der schlimmsten Holocaust-Relativierung, die je ein Regierungschef im Kanzleramt von sich gegeben hat.“

    Der Soze ist nur eine Handpuppe, eine Marionette von Joe Biden und Klaus Schwab, er kann nix, er macht nix, er weiß nix, dafür ist er voller Filz und Kungelei mit der Warburg-Bank und dem pädophilen Kahrs, den er nach wie vor mit seinem Schweigen protegiert…
    Innerlich weiß Grinseschlumpf Scholz: Es ist vorbei, über mich legt keiner mehr seinen „Schutz“. Sein arroganter Auftritt vor den ANGEBLICHEN Hauptstadt-„Journalisten“ ist ein weiterer Beleg dafür, denn die lecken ihm nach wie vor anstatt ihn mit unangenehmen Fragen auseinanderzunehmen, was ihre Aufgabe gewesen wäre!!
    Jetzt ist dieser korrupte Vollversager, Freimaurer und Marxist endgültig zum Abschuss freigegeben. Oder glaubt jemand von Euch Mitkommentatoren dass der das ‚überlebt’… ?
    Die Befragung von ihm ist erst am Freitag, die MSM donnern alle massiv gegen den Cum-Ex-Verbrecher! Ob Blind, der Specichel oder Lokus… Scholzomat ist am Ende! Ich prognostiziere, dass er nächste Woche, „um das Amt nicht zu beschädigen“ hinschmeißen werden MUSS!
    Nur: Danach kommt der antideutsche Habeck, und das wird NOCH schlimmer!

  29. ghazawat 17. August 2022 at 11:11

    …vergleichbar mit Cindy aus Marzahn als Bundeskanzler…
    ———————————-
    Sie kennen das Erbsenhirn Cindy aus Marzahn? Das erstaunt mich doch einigermaßen.

  30. „Frau Dr Merkel war dumm und bösartig.“

    Frau Dr Merkel hat sich für die Beleidigungen in ihrer Jugend gerächt. Sie war die, die immer in der Ecke stand und Erdnüsse futterte und Kirschlikör soff, wenn die anderen Mädchen tanzten.

    Sie war das Mauerblümchen, dass tatsächlich in die Lage geriet, sich an der Menschheit rächen zu dürfen. Gnadenlos dumm und gnadenlos eingebildet ist eine besonders giftige Kombination. Und in Deutschland wurde diese betont Unfähige von morgens bis abends bejubelt. Und sie stieg täglich morgens in die Panzerkolonne ein mit dem Gefühl besonders wischtisch zu sein.

    Die paar Flaschen Schnaps zur Entspannung gönne ich ihr gerne. Sie hat jedes Mal, wenn sie besoffen auf der Couch lag, Deutschland um Millionen Euro „gerettet“. Es wurde immer dann teuer, wenn sie meinte, die Welt retten zu müssen..

  31. Das man so jemanden wie Abbas überhaupt einlädt ist schon eine Frechheit an sich.
    Der gehört nach GITMO.
    Welches Geistes Kind unsere Sozen sind wird hier deutlich unter Beweis gestellt.
    Wo ist jetz der Zentralrat Schuster und saut den Scholzomat mal ordentlich ab ?

  32. gut zu sehen, wenn dieser linksrotgrünen Regierung unter der Leitung von diesem Scholz ein aufs andere Mal , der polit Laden um die Ohren fliegt

    schön, dass es nicht die AfD braucht um diese Deutschland hassende Regierung zu entlarven,
    noch schöner, dass die internationale Presse, etwa in Israel, dieses Thema aufgreift und der Scholz einmal mehr in Bedrängnis kommt und peinlich vorgeführt wird

    jetzt fehlt nur noch die gute Annalena B. , wenn sie sich in ihrer Eigenheit als Außenministerin zu diesem international aufkochenden Thema äußert und sie die aktuelle Situation wegen unverständlicher dysfunktional sprachlich fehlinterpretierter Ausdrucksprobleme noch verschlimmert

  33. @ ghazawat 17. August 2022 at 11:28
    lorbas
    17. August 2022 at 11:24
    „Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungsverfahren gegen Scholz“
    Aussichtslos! Herr Scholz ist genauso sakroisant wie Frau Dr Merkel. Kein einziges kriminelles Vergehen von Frau Dr Merkel kam während ihrer Amtszeit zur Anklage.
    —————————-
    Gegen Scholz und Tschentscher wird nicht ermittelt.
    NTV
    „In der sogenannten Cum-Ex-Affäre hat die Generalstaatsanwaltschaft Hamburg eine Beschwerde gegen die Nichteinleitung von Ermittlungen gegen Bürgermeister Peter Tschentscher und seinen Vorgänger, Bundeskanzler Olaf Scholz, abgewiesen“.

    https://www.n-tv.de/politik/Staatsanwaltschaft-sieht-keinen-Grund-gegen-Scholz-zu-ermitteln-article23527326.html

  34. Ich bin sicher das der CumEx nicht nur gelächelt hat, sondern auch ein paar TEURO draufgelegt.

    Ich könnte jetzt die volle Breitseite meiner Verachtung für CumEx Scholz loslassen, aber eigentlich ist es längst Zeit für ein Amtsenthebungsverfahren. Naja, zumindest wenn Deutschland eine rechtsstaatliche Demokratie wäre. Und genau DA liegt das Problem.

    Buntschland SR, Teilrepublik der EUDSSR…..
    Blum, Peter

  35. Ich vermute mal,das kleine Schölzchen hat eine verschleppte Gesichtslähmung,eigentlich kann das kein Grinsen sein !

  36. ghazawat 17. August 2022 at 11:42
    Zitat:…“Zur Führung eines Staates waren nicht nur beide völlig unfähig, sondern eine Beleidigung für jeden intelligenten Menschen.“
    Pers. Bemerkung: ich glabe, heute sind nicht mehr so viele Menschen intelligent obwohl sie dafür halten.In früheren Zeiten gab es intelligente Menschen obwohl nie ein Gymnasium oder Uni /FH besucht- quasi keine Karriere Akademikerlaufbahn eingeschlagen mussten um trotzdem genauso viel Grips im Kopf zu haben, zumal meist viel mehr praktische Erfahrung (kognitive Fähigkeiten) (Heute ist vieles ScheinBussiness (Akademikerschwemme) das hinten und vorne nicht passt. Da bekommst du als Refugee ein 1er Abitur nicht weil du aus Afghanistan/Afrika (meist Analphabet) scheinbar viel gelernt hast und plötzlich gescheiter bist, zum Astronaut oder Ingenieur, oder Herzchirurg geeignet, sondern weils politisch gewollt und von (Vorzeige -)Verteil ist.https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberakademisierung
    Wenn man solche Flaschen in der Politk /Regierung sieht, ,ist es kein Wunder, dass es immer mehr Dr. Titel gibt, aber der IQ trotzdem immer mehr abnimmt.
    „Rückgratlose, Minderbemittelte werden an die Spitze der Politik gebracht.“
    https://www.youtube.com/watch?v=XVA0c019J9U

  37. Was bei uns Deutschen als hochgeachtetes Familienerbstück Großvaters goldene Taschenuhr ist, das ist bei den »Palästinensern« das von Generation zu Generation weiter gegebene Bewußtsein »wir sind Vertriebene«. Es lebt kaum noch einer, der diese Zeit 1945 bis 47 miterlebt hat, aber heute spült die stets wachgehaltene Erinnerung daran Geld — leider auch Deutsches — in die Kriegskasse.
    Vergleicht dies »armen Opfer« doch einmal mit den Millionen Deutschen in den Ostgebieten, die zur gleichen Zeit das gleiche Schicksal erlitten: Jammern die auch so und schießen Raketen nach Polen, Rußland oder Tschechien? Es ist ein schönes Gefühl, Opfer zu sein, das kann einem Niemand nehmen.

  38. Tja, der Scholz ist als Kanzler schlicht überfordert.
    Was wollte der Abbas hier?
    Geld erbetteln?
    Hat der vielleicht auch noch Geld bekommen, als Belohnung für seinen Auftritt.
    Keiner in den Medien hackt da mal nach.

  39. Sozi Scholz will den Kanzler-Sessel behalten
    u. schleimt sich bei allen ein: Moslems, USA,
    Friede Springer, demnächst bei Scheichs u.
    wieder Israel, bei Selenski usw.
    Wenn es der Zeitgeist verlangen würde,
    dann auch bei Putin… Deshalb kneift
    Scholz ständig seine Augen zusammen,
    daß er sich in keinem Spiegel od. Fenster
    ansehen muß.

  40. @ erich-m 17. August 2022 at 13:04

    Wenn die Medien diesen Sumpf einmal
    aufhacken würden, das wäre super. Aber
    nachhaken wäre auch schon gut. 😉

  41. Er verhält sich wie ein Pferd, dass man es auf die Koppel führt, typische Kopfbewegung.

  42. Maria-Bernhardine 17. August 2022 at 13:35

    Zitat: …..@ erich-m 17. August 2022 at 13:04
    Wenn die Medien diesen Sumpf einmal
    aufhacken würden, das wäre super. Aber
    nachhaken wäre auch schon gut. ?

    Bemerkung: einfach Prof. Norbert Bolz anhören, er weiss Bescheid warum dies nicht funktioniert.
    Sprichwort: ….“Wer einen Sumpf trockenlegen will darf nicht die Frösche fragen“.
    Prof. Norbert Bolz – Strukturwandel in der Medienwelt – AfD-Fraktion im Bundestag 2020 – es ist noch schlimmer geworden.https://www.youtube.com/watch?v=2Sy21OyseFg

  43. @ BinTolerant 17. August 2022 at 14:58

    Habe doch nur „erich-m“ durch die Blume
    ansprechen wollen, denn er schrieb:

    „Keiner in den Medien hackt[sic] da mal nach.“

  44. Wäre ich Björn Höcke, der wird unter anderem als Antisemit bezeichnet, dann würde ich mich jetzt zu Wort melden und zwar so das ich gehört werde.

    Für mich gehört zur Führung auch dazu, Sacharbeit zu leisten, Sachthemen nach vorne zu stellen. Der erstarkte Antisemitismus in Deutschland ist für mich ein Sachthema. Damit ließe sich sehr viel Staub aufwirbeln und einige Leute dazu bewegen über das Problem nachzudenken.

    Aber leider schweigt Höcke.

    Es schweigt die ganze AfD.

  45. Maria-Bernhardine 17. August 2022 at 15:32 Uhr
    habs schon kapiert, nehmen Sie es nicht persönlich. Trotzdem ist der Vortrag von Prov. N.Bolz hochinteressant und Gold wert um im Wahnsinn in Politik und Medien durchzusteigen.
    Und da passt doch wie die Faust aufs Auge die um sich kreisende reale Welt des politischen Irrsinns und Paradoxon – ein Widerspruch in sich ohne Anfang und Ende!
    BILD von heute 17.8.22
    NÄCHSTER DOCUMENTA-SKANDAL
    Hass-Künstler nennt Scholz „faschistisches Schwein“
    … aber lässt sich seine Ausstellung von deutschem Steuergeld bezahlen
    Neuer Ärger um die Kunstschau der Schande!

    Documenta-Künstler Hamja Ahsan hetzt gegen Israel, den Westen und die Deutschen. Er bezeichnet unter anderem Bundeskanzler Olaf Scholz (63, SPD) als „faschistisches Schwein“.

    ? Der britische Künstler und Aussteller auf der Kunstschau in Kassel lässt seinem Hass in einem Facebook-Post freien Lauf. Darin heißt es (übersetzt): „Fick Nato, fick neoimperialistisches Deutschland, fick die EU. Ich bin froh, nicht mit diesem neoliberalen, faschistischen Schwein Olaf verbunden zu sein. Ich will ihn nicht in meiner Documenta-Ausstellung“.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/documenta-kuenstler-bezeichnet-scholz-als-faschisten-schwein-81009534.bild.html?dicbo=v2-171762b60d684004317cde338f547222&cid=kooperation.article.outbrain.desktop.AR_4.bild
    sowie:
    GEHEIMPROTOKOLL ENTHÜLLT
    Es ist der Tiefpunkt im Kanzleramt: Vor den Augen der Weltöffentlichkeit verharmloste Palästinenserpräsident Mahmud Abbas (87) bei seinem Staatsbesuch den Holocaust – und Bundeskanzler Olaf Scholz (64, SPD) stand daneben und schwieg. So wie zuletzt bei Fragen nach seiner anderen Großbaustelle, der Cum-Ex-Affäre.
    Neue Scholz-Widersprüche in der Cum-Ex-Affäre
    Unterschiedliche Aussagen zu seinen Banker-Treffen +++ Staatsanwaltschaft stuft E-Mail von Büroleiterin als „verdächtig“ ein
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/olaf-scholz-neue-widersprueche-in-der-cum-ex-affaere-enthuellt-81030110.bild.html

    …..und nun, was folgt daraus???? Merkel zeigte wie`s geht!

  46. Hennely 17. August 2022 at 10:01
    Was hat diese widerliche Gestalt in Berlin zu suchen ?? Vielleicht will er ein paar hundert Raketen kaufen oder erbetteln damit die weiterhin Israel angreifen koennen.
    ————–
    Das werden hier vielleicht noch andere gefragt haben, das ist das größte Problem: Wer lädt einen solchen „Präsidenten“ nach Berlin ein?

    Solche Israel- und Judenfeinde:

    Auswärtiges Amt rechtfertigt Zustimmung zu Resolution gegen Israel
    Von Lennart Pfahler, Redakteur Investigation und Reportage
    WELT. Veröffentlicht am 23.04.2021
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article230572665/UN-Menschenrechtsrat-Auswaertiges-Amt-rechtfertigt-Zustimmung-zu-Resolution-gegen-Israel.html

    Die Bundesregierung verteidigt die Zustimmung Deutschlands zu einem israelkritischen Antrag im UN-Menschenrechtsrat Ende März. In dem mit einer deutlichen Mehrheit beschlossenen Resolutionstext wurde Israel unter anderem als „Besatzungsmacht“ bezeichnet und als Hauptverantwortlicher für die kritische Lage in den palästinensischen Gebieten benannt.

    Steinmeiers Verneigung vor einem Mörder. Von Thomas M. Eppinger, mena-watch, 12. Mai 2017
    https://www.mena-watch.com/steinmeiers-verneigung-vor-einem-moerder/

    Das sind die linken Juden- und Israelhasser, wie man sie kennt.

  47. Scholzomat….was für eine jämmerliche Figur haben wir da als Regisseur einer wiederum ebenfalls traurig, lächerlichen Regierung.
    Keine Eier in der Hose…
    Einem selbsterwählten Palästinenserpräsident, tritt man anders entgegen, wenn er den Holocaust so für sich und sein Volk als Opferolle gewinnen will.
    Das ist einfach nur Feigheit und Hosenscheissertum.
    Vor allem vor der eigenen Courage, wenn Scholz, der charakterlose, uncharismatische Schlumpf, der sicher Dreck am Stecken hat überhaupt weiß, was Charakter bedeutet
    Ich schäme mich…pfui!!

  48. Gwendolin 17. August 2022 at 10:56
    Die größten Unterstützer dieser muselmanischen Judenfeinde sind in unserer Regierung und den unterwürfigen und regierungstreuen Dreckjournalisten der Lügenpresse zu finden.
    ————
    „Die größten Unterstützer dieser muselmanischen Judenfeinde sind in unserer Regierung“, und eben diese setzen Muslime in immer höhere Regierungsämter ein. Sie islamisieren unsere Gesellschaft, weil sie dringend neue Wähler brauchen. Muslimvereinigungen rufen auf zur Wahl linker Parteien. Das täten sie aber nicht, wenn die Bundesregierung den Zumutungen und Anmaßungen der Muslime ablehnend begegnete. Es kommen bei den Linken Überzeugung und Opportunismus zusammen. Das ist selten bei denen.

  49. Bei diesem Thema ist die transatlantische Überlegenheitspresse empört.
    Wie es Oma Hildegard geht, die von dieser Politik vernichtet wird, interessiert niemanden!

  50. Scholz hat eine wichtige Möglichkeit verpasst, Profil zu zeigen. Auf irgendwelchen PK’s wo die Journalisten meinen, Scholz hätte dies oder jenes sagen müssen, hätte ich das Gesocks an seine Plätze verwiesen. Wo wir hinkommen, wo Bunzelkanzler das tun, was die Journalisten von ihnen verlangen, sehen wir draussen auf den Strassen und am kalten Ende des Duschkopfes. Wieso zieht sich dieses Weichei Scholz den Schuh an über das, was Abbas daherfaselt? Sollen die Gesinnungsjournalisten doch dem Abbas auflauern und nachfragen was er mit „fifty holocaust“ meinte. Ich will Scholz an dieser Stelle kurz in Schutz nehmen, aber ich hatte während der PK genau so verdutzt geguckt. Man sollte fast annehmen, Abbas hätte die gleiche Nachhilfeklasse für English wie Bärloch besucht.

  51. Ludwig fun
    17. August 2022 at 11:34
    Scholz hat sich nur im Wochentag geirrt: er dachte, es sei schon Freitag im Untersuchuchungsausschuss – da heißt es grinsen und schweigen.

    ——————-

    Zu mehr als Grinsen und Schweigen scheint dieser Mann (und offensichtlich die komplette Regierung) auch nicht imstande zu sein. Lächerlich!

  52. Ich verstehe die „Rechten“ nicht, die ihre Energie für die Einmischung in ausländische Konflikte verschwenden und ich verstehe erst recht nicht warum ein Skandal aus der Nichtbefolgung politisch korrekter Sprachvorgaben gemacht wird.

  53. ghazawat 17. August 2022 at 10:42; Auch der hier von einigen hochgelobte Helmut Schmidt war ein übler Antisemit. at 11:00 Die Frau, ist das diejenige, die erst vor ein paar Wochen das Cover der Vogue verunzierte?

  54. @ ThomasJ 17. August 2022 at 21:22

    „Ich verstehe die „Rechten“ nicht, die ihre Energie für die Einmischung in ausländische Konflikte verschwenden und ich verstehe erst recht nicht warum ein Skandal aus der Nichtbefolgung politisch korrekter Sprachvorgaben gemacht wird.“

    Nun ja, es gibt eben solche devoten Mucker, die als Untertanen geboren sind, die sich gar nicht vorstellen können, selber Herren zu sein. Selbige sind dann so töricht, daß sie wähnen, punkten zu können, indem sie die Sprache und die Waffen (Antisemitismuskeule) ihrer Herren und Gebieter einfach unkritisch übernehmen.

  55. Wer hat nun mehr Staub aufgewirbelt ? Abbas oder Scholz – jeder auf seine superdämliche Art?
    Selbst die BILD (Strunz) kommentiert heute Abend …. aber kaum verwunderlich…gleich dämlich!
    Zitat: „Das ist der Führung eines Landes nicht würdig“ – Kann Scholz wirklich Kanzler? | Claus Strunz
    https://www.youtube.com/watch?v=2KC38-5dd-s

    Ich glaube ein intelligenter deutscher Schäferhund hätte auch schon gereicht.

  56. „„Fick Nato, fick neoimperialistisches Deutschland, fick die EU. Ich bin froh, nicht mit diesem neoliberalen, faschistischen Schwein Olaf verbunden zu sein.“
    ———————
    @BinTolerant
    Sie scheinen aber überhaupt nicht „Tolerant“ zu sein.
    Was gefällt Ihnen an dem von Ihnen zitierten Satz nicht? Oder habe ich mich in der Webseite geirrt und bin bei der FAZ oder einer anderen Transatlantiker-Publikation gelandet?

  57. Egal wie man das beurteilt, die GEZ-Medien kreischen, also sollte man nich mitheulen!
    Bildet Euch Euer EIGENES Bild!!!

  58. @ ThomasJ 17. August 2022 at 22:18
    Zitat: …“Sie scheinen aber überhaupt nicht „Tolerant“ zu sein.
    Was gefällt Ihnen an dem von Ihnen zitierten Satz nicht? Oder habe ich mich in der Webseite geirrt und bin bei der FAZ oder einer anderen Transatlantiker-Publikation gelandet?“

    persönl. Bemerkung – Hoppla, jetzt sagen Sie mir noch genau welchen Satz ich direkt oder indirekt zitiert habe??!Was dies mit der FAZ ectl. zu tun hat erschließt sich mir überhaupt nicht.
    Ich hatte in meinem nicht ganz so toleranten Kommentar auf die BILD und deren typischen Ambivalenz in Sachen Scholz und und Abbas aufmerksam gemacht.
    Ach ja. es gibt Neues bei BILd:
    ABBAS-EKLAT IM KANZLERAMT
    >Steinmeier entsetzt über Holocaust-Skandal<
    https://www.bild.de/politik/inland/wirtschaft/abbas-eklat-im-kanzleramt-steinmeier-entsetzt-ueber-holocaust-skandal-81038492.bild.html
    Ich hoffe Steinmeier findet die ganz große "Moralmonstranz" zur Schadensbegenzung wieder.

  59. Es rappelt wieder mal im Karton.
    Und täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich…. grüßt das Erbschuldtier…..
    Ein Schelm der böses….. Diese gezielte Provokation kam doch zur rechten Zeit und wie gerufen !
    Yep, und wiedermal darf auf die „EINZIGARTIGKEIT“ „des grössten Verbrechens aller Zeiten“….etc…
    Und wiedermal ist alles zurechtgerückt, die Restdeutschen dürfen sich in den nächsten Jahrzehnten bis zu ihrer Auslöschung weiterhin in ihrer „Erbschuld“ suhlen, und alles wird gut…..

    Apropos… Warum „entschuldigt“ sich dieser PlastelinesierFührer denn nicht bei den Deutschen für den Schaden den die kriminellen PlastelinesierClans in Deutschland anrichten ?

Comments are closed.