COMPACT.DerTag vom 3. August 2022: Ein heißer Herbst kündigt sich an – und das Regime reagiert mit immer stärkerer Repression. Nach der Inhaftierung von Querdenken-Gründer Michael Ballweg richtet sich der totalitäre Vorstoß gegen COMPACT. Innenministerin Nancy Faeser ist die lauteste Ruferin der Verbotsfanatiker und hat für Oppositionelle extra eine neue Kategorie im Verfassungsschutzbericht einrichten lassen, die “diffuse Staatsfeindlichkeit”. Das sind einige der Themen:

  • Waldbrände: Freie Sachsen helfen
  • Wutbürger: Musiker spricht Klartext
  • Freddy Ritschel: Weltpolitik auf Koks
  • Gefangen: Ist Ballweg schuldig?
Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

16 KOMMENTARE

  1. Die von Faeser erfundene Kategorie, “diffuse Staatsfeindlichkeit” dürfte ihr wohl im Champagner-Rausch in Kiew mit der dortigen deutschen Botschafterin und „Herrn“ Klitschko auf dem Balkon „gekommen“ sein!

  2. Haldenwangs Mimik spricht Bände der perfekte Vasall eine Marionette die gelernt hat zu funktionieren .

  3. Die HAZ kommt nicht von Gerhard Schröder los:

    Man schämt sich fremd, man ist verwirrt…..doch, Gott sei Dank, hat man nun doch noch etwas gefunden, das man ihm abnehmen kann; nämlich eine Ehrendoktorwürde, die ihm in Göttingen verliehen wurde.

    .

    „Schröders neueste Einlassungen: Es ist nur noch zum Fremdschämen

    Gerhard Schröder im Jahr 2020: Der ehemalige Bundeskanzler soll die Ehrendoktorwürde der Uni Göttingen abgeben.

    Der einstige Bundeskanzler hat mit seinem Freund Putin gesprochen und behauptet, der Kreml wolle eine Verhandlungslösung für die Ukraine. Die einzige Lösung wäre aber, dass Putin das Morden beendet. Bedingungslos. Leider ist Schröder für Kanzler Scholz keine Hilfe, sondern eine Last, kommentiert Kristina Dunz….“

    https://www.haz.de/politik/gerhard-schroeder-seine-aussagen-sind-nur-noch-zum-fremdschaemen-C2DFR3ZNXVEPFJ53UYFAW5OZQI.html

    „Schröder in Moskau: SPD in Hannover ist verwirrt

    Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder spricht in Moskau mit Wladimir Putin, in der hannoverschen SPD stößt das auf ein geteiltes Echo.

    Hannover. Der erneute Besuch des frühere Bundeskanzlers Gerhard Schröder zu Gesprächen in Moskau hat in der hannoverschen SPD ein unterschiedliches Echo ausgelöst. Die Stimmung schwankt zwischen kompletter Ablehnung über Verwirrung bis hin zu Hoffnung. Schröder hatte vor kurzem zum zweiten Mal seit Beginn des russischen Angriffkriegs auf die Ukraine Moskau besucht und nach eigenen Angaben sich auch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin getroffen.“

    https://www.haz.de/lokales/hannover/schroeder-in-moskau-bei-putin-spd-in-hannover-ist-verwirrt-2K3KETDE3PCOZSBD3YWAZZN2HA.html

  4. Die politischen Gegner steckt man in den Knast,

    190.816 Asylanträge 2021
    :12
    = 15.901 Asylanträge monatlich

    davon X% Asylanträge von Personen ohne Dokumente aber mit guter Ausbildung.
    Rechtsstaat!

  5. MISSION COMPLETED
    Die nächste Generation wird schon viel leichter zu händeln sein!

    .
    „Kinder- und Jugendfreizeiten in Corona-Zeiten

    ?„Mama, ich will nach Hause“: Warum mehr Kinder seit der Pandemie Heimweh haben

    Nach zweieinhalb Jahren Corona-Pandemie können Kinder und Jugendliche nun endlich wieder nahezu uneingeschränkt verreisen. Für viele ist es allerdings schwer, entfernt von zu Hause und den Eltern Zeit zu verbringen – und das macht sich auch auf Kinder- und Jugendfreizeiten bemerkbar. Expertinnen und Experten erklären, was betroffenen Kinder hilft.

    Sommerferien auf dem Reiterhof, eine Jugendfreizeit in Schweden oder das Sportcamp im Verein: Für Kinder und Jugendliche gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Sommer mit spaßigen und vor allem sozialen Events zu füllen. Wären da nicht die vergangenen zwei Jahre Pandemie gewesen – denn auf einmal ist es für viele der Jüngsten gar nicht mehr so leicht, sich von Mama und Papa und der gewohnten Umgebung zu lösen.“

    Die Pandemie hat bei vielen Kindern Spuren hinterlassen

    https://www.haz.de/familie/corona-folgen-warum-mehr-kinder-seit-der-pandemie-heimweh-haben-SQFOENPCLNHHTM7T5CGFGB5WMY.html

  6. So so…

    Laut Focus online herrscht in den USA „tiefstes Misstrauen“ gegenüber Herrn Selinskyi.

    Ich kenne Herrn Selinskyi etwas länger und kann bestätigen, dass tiefstes Misstrauen gegenüber diesem korrupten Zoten Reißer und kriminellen Kriegsverbrecher durchaus angebracht ist.

    In Deutschland bekommt er allerdings Heldenverehrung und Frau Baerbock würde seine Füße küssen, wenn er ihr die anbieten würde.

  7. Das ist „Pressefreiheit 2022“. Und es gibt nicht wenige(meist auch Maskenfans)die sagen,Germoney wäre ein
    demokratisches Land.Das ist nur noch pure Nostalgie.Werde wohl wieder dem Bier freudig zusprechen müssen!

  8. „Es geht bei dem jetzigen Gerichtsbeschluss nämlich nur um angebliche Markenschutzrechtsverstöße, die man leicht aus der Welt hätte räumen können – aber die Kläger wollten das ja nicht, sie wollten das Verbot…“

    Aus dem o.a. Artikel. Aber eine gerichtsfeste Auflage ist geplant.

  9. Je argumentationsloser, je hilfloser, desto brutaler. Sie gehört zu der Masse von Deutschen, die alles und jeden ändern möchte, aber niemals bei sich selbst anfängt. Warum ist das wohl so? Weil sie so clever ist und weil die anderen so clever sind, weil sie allesamt so stark sind, oder doch weil sie allesamt das Gegenteil von clever und stark sind?

  10. Dann gibts für Compact nur eine Möglichkeit, um dieser Linken Meinungs-Mafia zu entkommen, ins Ausland umziehen,am besten Ungarn oder Polen, oder Österereich , Siehe ATV1, oder auch Südtirol
    Ich brauche kein ZDF und ARD über das poltische Weltgeschehen, und nebenbei Interessiert es mich mehr, was bei uns im Lande passiert
    https://raialtoadige.rai.it/de/index.php?media=Ttv1658692800#
    Das Einzige, was ich mir von ÖR Deutschland ansehe, ist die Bundesliga oder Sendungen über Südtirol. Auch Phönix sehe ich kaum, da schaue ich lieber RAI-Parlamento, ähnlich wie Phönix

  11. Es gibt viele aufgeweckte junge Leute, Männer, Frauen, denen die phlegmatische Frau Faeser & Co. nichts entgegenzubringen hat! Eine neue Generation entsteht, die nicht nur die Regenbogenfahne schwingt und die Klimaglocke läutet.

    Dieses Magazin BABYLON BERLIN vernichten zu müssen erinnert nur an eins:
    Berlin BEBELPLATZ Bücherverbrennungen!

    Auch damals unterstützte der BUCHHANDEL die Aktion!

    https://www.berlin.de/tourismus/insidertipps/3054987-2339440-bebelplatz-wo-die-nazis-buecher-verbrann.html

    Auch die Namensähnlichkeiten verwundern.

    Das Heft sollte man noch einmal kaufen!!
    Als Corpus Delicti des ANFANGS für folgende Generationen aufheben.

  12. Was für eine Auflage hat Compact eigentlich? Ist sie gestiegen oder geunken in den letzten Jahren?

Comments are closed.