Bei dem Treffen zwischen Viktor Orbán und Donald Trump am Dienstag wurde die Bedeutung eines friedlichen Endes des Krieges in der Ukraine erörtert.

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat am Dienstag in New Jersey Gespräche mit dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump geführt.

In einem Facebook-Video bezeichnete Viktor Orbán Donald Trump als einen wichtigen Verbündeten Ungarns. „Wir setzen uns beide für die Bekämpfung der illegalen Migration ein, wir setzen uns beide für niedrige Steuern ein, und vor allem setzen wir uns beide für den Frieden ein.“ Ungarns Ministerpräsident sagte, das einzige Gegenmittel gegen Krieg-Inflation und Krieg-Wirtschaftskrise sei Frieden.

„Aber Frieden kann nur von starken Führern geschaffen werden, daher ist es in unserem Interesse hier in der Nachbarschaft der Ukraine, dass die Vereinigten Staaten stark sind“, erklärte er.

Viktor Orbán betonte, dass Donald Trump die Werte der Ungarn respektiere und schätze. „Unsere Zusammenarbeit war in der Vergangenheit gut, und wir können hoffen, dass sie auch in Zukunft gut sein wird. Ich wünsche ihm viel Glück“, fügte er hinzu.

Donald Trump schrieb auf seiner Social-Media-Plattform Truth Social:

„Es war großartig, Zeit mit meinem Freund Viktor Orbán, dem Premierminister von Ungarn, zu verbringen. Wir haben viele interessante Themen besprochen – nur wenige Menschen wissen so viel darüber, was heute in der Welt vor sich geht. Wir haben auch seinen großen Wahlsieg im April gefeiert.“

Das Treffen fand im Anwesen des ehemaligen Präsidenten in Bedminster, New Jersey, statt und wurde von Außenminister Péter Szijjártó, Balázs Orbán, dem Strategie-Berater des Ministerpräsidenten, Zsolt Németh, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten der Ungarischen Nationalversammlung, Susie Wiles, der Direktorin von Save America, Brian Jack, dem Berater und Taylor Budowich, dem Kommunikationsdirektor von Save America, begleitet.

Sowohl Viktor Orbán als auch Donald Trump werden diese Woche auf der Conservative Political Action Conference (CPAC) in Dallas sprechen.

„Beide verstehen, dass wir nicht von den radikalen, aufgeweckten Korporatisten oder den Milliardären kontrolliert werden sollten, die denken, dass man normalen Menschen nicht zutrauen kann, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen“, sagte CPAC zuvor in einer Erklärung an „The Hill“.

(Quelle: Ungarn Heute)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

41 KOMMENTARE

  1. RND-Madsack, Teil des umstrittenen SPD-eigenen Medienkonzerns DDVG,
    gibt sich investigativ und klärt seine treu-doofe Leserschaft ohne PC neutral auf.

    „Wer ist die Frau, die China herausgefordert hat?
    Nancy Pelosi: Die „Mission Freiheit“ ist ihr politisches Vermächtnis“
    HAhttps://www.kn-online.de/politik/nancy-pelosi-amerikas-maechtigste-frau-ist-nie-einfache-wege-gegangen-LIMELQPGG5HXRPW4MOG2KSAV64.html

    „Politische Eigenmächtigkeiten ziehen sich durch die Vita der Vorsitzenden des US-Repräsentantenhauses. Doch auch das gehört zur Erfahrung der Nany Pelosi: Am Ende wurde ihre Hartnäckigkeit stets belohnt. Die 82-Jährige hat mit der Taiwan-Reise ihr politisches Lebenswerk abgerundet. “

    Ich sach nur „Mach endlich Feierabend, Nentsie. Geht Rente. Beide.“

  2. @ Maria-Bernhardine 3. August 2022 at 16:12
    „Habe Ihnen hier geantwortet: Maria-Bernhardine 3. August 2022 at 15:51“

    mein kommentar war ironisch („Patient auf Psychiaterliege“) gemeint.
    ich denke auch dran, was bauwerke so im laufe der jahrhunderte erlebt haben.
    schon bei meiner bude, einer unverbastelten Marinevilla von 1910.

  3. Was Deutschland so alles finanziert:

    Freitagspredigt vom 26. Juni 2022 des Islamgelehrten Scheik Jousef Abu Islam aus Palästina

    Vor 1969 bestrafte die US-Regierung jeden, der einen ekelhaften homosexuellen Akt begehen wollte. Also versteckten sich die [Homosexuellen] in Bars, und die Polizei griff sie an und bestrafte sie. Doch eines Tages rebellierten sie gegen die Entscheidungen des Staates und wählten diesen Tag im Juni – seit 1969 – als Tag des Feierns und erklärten einen Monat des Stolzes auf ihre Homosexualität.

    Früher bestrafte Allah Ehebrecher mit Auspeitschen oder Steinigen, aber als Er beschloss, Homosexuelle zu bestrafen, sagte Er, dass sie zuerst kopfüber vom Dach des höchsten Gebäudes geworfen und dann gesteinigt werden sollten.
    Wenn wir uns nicht gemeinsam gegen diesen großen Gräuel wehren, werden wir erleben, wie [der Engel] Gabriel die sieben Städte ausreißt, sie in den Himmel hebt und sie dann zu Boden wirft, gefolgt von einer Steinigung.

    https://www.memri.org/tv/palestinian-islamic-scholar-yousef-islam-gays-rooftops-stoned-abomination-sodom

  4. Die Beiden verstehen sich bestens!

    Das ist etwas anderes, alles dieser ewig drohende Tattergreis mit seinem hässlichen zitterigen erhoben Muminezeigefinger, (ekelhaft!!!) der der ganzen Welt mit Krieg droht.

  5. Ungehört, frustriert, vernachlässigt: Über die Gefühle von Lasse und Luisa

    „Im Podcast „Jung und unerhört“ reden die Volontäre der (DDVG-Fischpapier)
    Luisa und Lasse sprechen über ihr politisches Engagement, über Enthusiasmus
    und Frust. Warum fühlen sich vor allem viele junge Leute im Stich gelassen?“
    HAhttps://www.kn-online.de/schleswig-holstein/jung-und-unerhoert-folge-8-politisch-engagiert-wie-viel-einfluss-haben-junge-menschen-wirklich-EPQA4I6QJLMUL6FTUNCWGVSP4Y.html

    „Viele junge Menschen werden in politischen Prozessen gar nicht mitgedacht
    oder sind nicht involviert“, sagt Luisa (14). Sie spricht sich dafür aus, dass mehr
    junge Menschen in den Parlamenten sitzen, um die Belange ihrer Generation zu vertreten.“

    Mädel, geh zu den Grünschnäbeln oder ihren Vorfeldern für Asylantenb/Bäume/Bio etc
    fang wenigstens ein studium an („hat Völkerball studiert“), kleb dich auf der AVUS fest.
    und lerne vor allen Dingen Floskeln, Worthülsen und infantile Rhetorik statt MINT.

    Dann hast du die besten Voraussetzungen für eine Karriere im grünen Kinderhaus.

  6. jeanette 3. August 2022 at 16:36
    Die Beiden verstehen sich bestens!

    ******
    Männer! 🙂

  7. Wegners seltsame Position
    zum Ukraine-Krieg:

    Dushan Wegner, 03.08.2022
    Einige Worte bedeuten nichts mehr. Andere Worte bedeuten das Gegenteil dessen, wofür sie eben noch standen. Dazu passt, dass »Krieg ist Frieden« plötzlich Sinn ergibt: Kriege unter Biden sind für Propaganda-Opfer besser als Frieden unter Trump…

    Russland hat keinen Respekt mehr vor den USA – oder vorm Westen insgesamt. Also bedient es sich an der Ukraine. China scheint Lust auf Taiwan zu bekommen…

    Die US-Politikerin Nancy Pelosi, Sprecherin des Repräsentantenhauses von den sogenannten »Democrats«, sitzt nicht wegen Korruptionsverdacht in Untersuchungshaft, sondern fliegt nach Taiwan, um China zu provozieren (tagesschau.de, 3.8.2022).

    Man fragt sich schon, welche Aktien ihr Mann Paul Pelosi kürzlich gekauft hat. Ich vermute, dass es mit Rüstung oder vielleicht mit Chip-Herstellung in Taiwan zu tun hat. Es ist geradezu bewundernswert, wie Pelosi oder Clinton beim Zocken an der Börse einen Riecher dafür haben, welche Entscheidungen die Politik demnächst treffen wird (siehe aktuell etwa nypost.com, 23.7.2022).

    Aber gut, auch der Begriff »Korruption« hat seine Bedeutung gewandelt. Wenn der Geschäftemacher fleißig Regenbogenfahnen schwingt und die Rückendeckung von CNN hat, dann sind seine Handlungen nicht augenscheinlich korrupt, sondern schlicht nicht erwähnenswert – und wer es erwähnt, ist ein »Rechter«, der sich in »Neiddebatten« betätigt…

    Unter Trump war die Welt friedlicher. Trump ist ein Populist im besten Sinne: Der normale Bürger findet Krieg doof, also war Trump gegen Krieg…

    Ein kleiner Antworten-Tweet eines anonymen Accounts fasste jüngst die »Haltung« westlicher Mainstream-Vordenker stellvertretend zusammen: »Trumps Frieden will ich nicht geschenkt« (@testfe1, 2.8.2022/archiviert).
    https://www.dushanwegner.com/gaga/

    Ja, Krieg ist Frieden, und die drei Parolen sind wahr!
    von Dushan Wegner, 03.08.2022
    Es ist so weit: »Krieg ist Frieden« ist keine fiktive Parole aus »1984« mehr – es ist Realität. Gruselig viele Bürger empfinden es als »friedlicher«, wenn überall Krieg ausbricht, als unter Trump, der die Welt friedlicher machte…
    https://www.dushanwegner.com/krieg-ist-frieden/

  8. „Viktor Orbán Donald Trump als einen wichtigen Verbündeten Ungarns. „Wir setzen uns beide für die Bekämpfung der illegalen Migration ein, wir setzen uns beide für niedrige Steuern ein“
    Auch Zoll ist steuer und Mehrwertsteuersatz in Ungarn 27%!

  9. @ Thorsten Wirsing 3. August 2022 at 16:34

    Das ist ja Wahnsinn! –

    Auch wenn man den ganzen Gendermist
    bremsen möchte. Ich möchte die männl.
    u. weibl. Homos auch nicht in Machtpositionen,
    Pädagogik, Medien sehen. Sie sollen nicht
    heiraten u. keine Kinder adoptieren oder
    bei Leihmüttern kaufen dürfen,
    aber in den Knast oder ins Grab – als Strafe,
    oder gar Lynchjustiz – gehören sie nicht.

  10. Unter Donald Trump war es ruhiger und friedlicher auf diesem Planet, Trump hat soviel Aufmerksamkeit auf sich gezogen da war andere Dinge anscheinend uninteressant.

    Man kann die Ungarn zu Viktor Orban nur beglückwünschen.

  11. Am Sonntag, 31. Juli 2022, soll al-Qaida Chef Ayman al Zawahiri mitten in einem dichtbesiedelten und angesagten feinen Stadtteil von Kabul, wo er mit seiner Familie lebt, punktgenau, um 6:18 Uhr, von einer US-Drohne auf seiner Terrasse liquidiert worden sein, er, ganz allein, kein weiteres Opfer, kein weiterer Schaden. Es gibt keinen Beweis, nirgends, obgleich es mit Sicherheit zahlreiche US-Agenten in Kabul gibt, die da aushelfen könnten.

    So meint Joe Biden, er könnte seine Umfragewerte steigern. Donald Trump wird ihn wegputzen, und darüber wird es dann reichlich Beweise geben.

  12. Hoffe, Friedenspräsident Trump kann die senile, kriegsgeile Mumie Biden spätestens 2024 vertreiben.

  13. Hier bestätigt in einer Erklärung der Sprecher der Taliban den Drohnenangriff, der das Abkommen von Doha, 2020, verletzt hätte. Nun ist der Qaida-Führer, der als Terror-Rentner, 71 Jahre alt, in Kabul lebte, gewiß nicht unser Freund, aber die Operation der USA wird jetzt mindestens die Hälfte der islamischen Welt gegen den Westen in Aufruhr versetzen, und dabei vor allem uns, die Europäer.

    U.S. kills Al Qaeda emir Ayman al Zawahiri in drone strike
    https://www.longwarjournal.org/archives/2022/08/u-s-kills-al-qaeda-emir-ayman-al-zawahiri-in-drone-strike.php

    Inzwischen veranstaltet die US-Regierung mit ihren Amokläufen kaum noch etwas, das nicht den EU-Staaten und ihren Bürgern an Leib und Leben schadet, wirtschaftlich, finanziell, körperlich.

  14. Goldfischteich 3. August 2022 at 18:05

    Einer weniger, wenn man sich auch über die Methode streiten kann.

    Mich wundert die Drohnerei allerdings ein wenig, wenn sich diese Art der Kriegführung etabliert, müssen auch Leute wie Biden Angst haben und dass Drohnen früher oder später auch gegen die heutigen Drohnenweltmeister eingesetzt werden, ist mehr als nur wahrscheinlich.

  15. Iran + Palästina = Koran

    Maria-Bernhardine 3. August 2022 at 17:30

    Iraner hängten Leiche einer Frau an den Galgen
    Verurteilt, weil sie ihre missbrauchte Tochter verteidigte
    Im Iran ist eine Mutter gehängt worden, obwohl sie schon beim Anstehen für den Galgen tot zusammengebrochen war. Grund für ihre Verurteilung: Sie hatte ihren Mann erschossen, um sich und ihre Tochter vor dem Scheusal zu schützen.

    https://www.blick.ch/ausland/iraner-haengten-leiche-einer-frau-an-den-galgen-verurteilt-weil-sie-ihre-missbrauchte-tochter-verteidigte-id16368365.html

    IRAN LÄSST ZWEIFACHE MUTTER HINRICHTEN, DIE BEREITS GESTORBEN IST

    Zahra Esmaili wartete auf den Galgen. Doch bevor die Iranerin an der Reihe war, musste sie in einem Gefängnis in der Stadt Karaj bei Teheran der Hinrichtung von 16 Männern zuschauen. Beim Anblick der Gehenkten erlitt sie einen Herzinfarkt und starb – ihre Leiche wurde trotzdem gehängt,

    Die Menschenrechtsorganisation „Iran Human Rights Monitor“ (Iran HRM) berichtete vor wenigen Tagen, dass Zahra Esmaili kürzlich am Galgen hingerichtet werden sollte.
    Weil sie ihren Ehemann, ein hochrangiger Angestellter des Geheimdienstes, in Notwehr umbrachte, sollte die Frau nun auch sterben.
    Doch der Plan der Richter ging nicht auf: Während 16 Männer vor ihr gehängt wurden, erlitt Esmaili einen Schlaganfall und erlag diesem.
    Ihr Anwalt teilte dies auf Facebook mit. Der Post ist jedoch inzwischen gelöscht worden. Iran HRM konnte ihn jedoch screenshoten und veröffentlichte diesen mit einem Foto der toten Frau auf Twitter.
    Im Facebook-Post hieß es: „Zahra ist gestorben, bevor sie an der Reihe war. Aber dennoch haben sie ihren leblosen Körper aufgehängt.“
    Demnach trat die Mutter des ermordeten Ehemannes den Stuhl unter Esmaili weg, „um ihre Schwiegertochter am Galgen hängen zu sehen“.

    https://www.tag24.de/thema/aus-aller-welt/iran-laesst-zweifache-mutter-hinrichten-die-bereits-gestorben-ist-1852312

    Demnach trat die Mutter des ermordeten Ehemannes den Stuhl unter Esmaili weg, „um ihre Schwiegertochter am Galgen hängen zu sehen“.

  16. Eilmeldung
    Gazprom: Lieferung von Gasturbinen nach Russland wegen der Sanktionen unmöglich
    3 Aug. 2022 18:26 Uhr
    https://rtde.site/international/145207-gasprom-lieferung-von-gasturbinen-nach/

    Wie Gazprom per Telegram-Nachricht mitteilte, würden die Sanktionsregelungen Kanadas, der EU und des Vereinigten Königreichs sowie die Nichteinhaltung der geltenden vertraglichen Verpflichtungen durch Siemens die Lieferung des Triebwerks 073 an die Kompressorenstation Portowaja unmöglich machen.

    Mehr Informationen in Kürze …

  17. Maria-Bernhardine 3. August 2022 at 17:30

    Thorsten Wirsing 3. August 2022 at 16:34

    In eine Regierung gehören psychisch stabile Leute, das können auch bodenständige Homosexuelle wie wie Weidel oder Westerwelle sein.

    Was nicht zur Regierung tauglich ist, sind psychisch labile Charaktere wie Nazissten, Leute mit übersteigertem Geltungsdrang oder welche, die bereits so gaga im Kopf sind, dass sie nicht wissen, ob sie Männlein oder Weiblein sind.

  18. Thorsten Wirsing 3. August 2022 at 18:38

    Welch eine Hochkültür, da setzt Claudi Roth beim nächsten Besuch das Kopftuch noch viel stolzer auf.

  19. @ ich2 3. August 2022 at 17:26
    … Mehrwertsteuersatz in Ungarn 27%!
    —————————————————————————————————-
    Das ist nur die halbe Wahrheit !
    In Ungarn gibt es drei MWSt-Sätze, darunter für Luxusgüter und Alkohol den von 27%.
    Die anderen sind 18% und 5%. Der niedrigste Satz von 5% gilt für alle (alkoholfreien) Lebensmittel, und das im Gegensatz zu Deutschland auch in der Gastronomie. Daran sollten Sie denken, wenn Sie in einem deutschen Restaurant ein (veganes) Schnitzel mit 19%-MWSt. verspeisen.
    Im übrigen trifft die (hohe) Mehrwertsteuer alle, also auch diejenigen, die sich illegal im Land aufhalten und hier Geld ausgeben.
    Die (in Ungarn niedrige) Einkommensteuer trifft dagegen nur das eigene ARBEITENDE Volk.
    Familien, die Kinder erziehen, und Rentner zahlen in Ungarn übrigens überhaupt keine Einkommensteuer!
    Und bei einem gedeckelten Benzinpreis (umgerechnet ca. 1,20 EUR/Liter) ist mir der Steueranteil genauso egal wie bei allen anderen Produkten auch. Denn entscheidend ist der Gesamtpreis, und der beträgt für das was man allgemein zum Leben braucht, in Ungarn nun mal nur 1/3 bis 1/2 der deutschen Preise.
    Noch Fragen?

  20. Orban & Trump senden international ein wichtiges Signal !!! Der Weg ist steinig, aber das Ziel ist nicht unerreichbar !!!

  21. THOMAS RÖPER:

    Spiel mit dem Feuer
    Wie in Russland über Pelosis Taiwan-Provokation berichtet wurde
    Die Reise von Nancy Pelosi beherrscht die internationalen Medien. Hier zeige ich, wie in den russischen Abendnachrichten darüber berichtet wurde…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/wie-in-russland-ueber-pelosis-taiwan-provokation-berichtet-wurde/

    Ukraine
    Kiew: Die USA haben bei der Zielwahl der HIMARS-Raketen das letzte Wort
    Ein Sprecher des ukrainischen Verteidigungsministeriums hat in einem Interview erklärt, dass die US-Geheimdienste bei Wahl der Ziele der HIMARS-Raketen in der Ukraine das letzte Wort haben.

    3. August 2022 05:00 Uhr

    Die von den USA an die Ukraine gelieferten HIMARS-Mehrfachraketenwerfer haben eine große Reichweite sind sehr genau. Mit ihnen wurden in letzter Zeit nicht nur Brücken beschossen, sondern auch zivile Ziele in der Region Lugansk und das Kriegsgefangenenlager Jelenovka bei Donezk.

    Nun hat ein Sprecher des ukrainischen Verteidigungsministeriums erklärt, dass Washington das ukrainische Militär mit „Echtzeitinformationen“ von Satelliten versorgt und bei der Wahl der Ziele das letzte Wort hat. Das wäre nicht nur wegen dem Beschuss von zivilen Zielen und Gefangenenlagern ein Kriegsverbrechen, es wäre auch ein weiterer Beleg dafür, dass sich die USA – aus völkerrechtlicher Sicht – mit Russland im Krieg befinden.

    Darüber hat die russische Nachrichtenagentur TASS berichtet und ich(RÖPER) habe die TASS-Meldung übersetzt.

    Beginn der Übersetzung:
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/kiew-die-usa-haben-bei-der-zielwahl-der-himars-raketen-das-letzte-wort/

  22. Nun, Orban hat ja für sein „Volk“ viel Positives bewirkt – Trump als Präsident hingegen weltweit nur Zwietracht!
    Trump nämlich ist ein ebenso dümmlicher wie gefährlicher Hetzer, Blender, ein Aufschneider und Schreihals – Orban dagegen ist seriös und glaubhaft – er sich also vor solchen Ungestalten mehr als hüten, vor allem die Nähe zu solchen dümmlichen Hetzern meiden sollte, will er seine politische Reputation nicht verspielen.

  23. Indigene Völker Taiwans

    Ab etwa dem 5. bis 3. vorchristlichen Jahrtausend wurde Taiwan durch Menschen besiedelt, die zu den Ethnien gehörten, die heute unter dem Überbegriff „Austronesier“ zusammengefasst werden, und zu denen auch die Bewohner der heutigen Philippinen, Indonesiens, Malaysias, Ozeaniens und Madagaskars gehören. Diese Völker lebten im Wesentlichen in Stammesgesellschaften, ohne eine Schriftkultur zu entwickeln oder ein übergreifendes Staatswesen zu bilden. Lange Zeit, bis ins 20. Jahrhundert hinein, hielten sich archaische Traditionen wie beispielsweise die Kopfjagd…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Indigene_V%C3%B6lker_Taiwans

  24. Pelosi wurde heute im Staatsfernsehen Nachrichten ARD/ZDF und Co. von div. Kommentatoren hochepimpt und gefeiert wie ein Popstar. Man wollte sie angeblich vor lauter Euphorie und winke winke „gar nicht mehr gehen lassen“. Wenn man nur ein wenig weiss was im Hintergrund der USA derzeit alles an Heuchelei und Biden Wahnsinn abläuft, (Ukraine China Deutschland EU ) kann einem nur schlecht werden. Ich hol schon mal den Kotzeimer. Da lob ich mir doch V.Orban und seine politisch souveräne Art trotz EU Diffamierung bis zum Erbrechen.
    Ich hoffe das intelligente Alternative Europa/ Bürgertum und Wirtschaft zieht sich noch aus dieser politisch hochgefährlichen Schlinge. Wir befinden uns bereits im Absturz kurz vor dem harten Aufschlag.
    (Info PI von Heute -„Memorandum zur Bildung einer provisorischen Exil-Regierung“.)
    (Man wird dies wohl aus gutem Grund zu verhindern wissen?!)

  25. Thorsten Wirsing
    3. August 2022 at 18:38

    Iran + Palästina = Koran

    Maria-Bernhardine 3. August 2022 at 17:30

    Iraner hängten Leiche einer Frau an den Galgen

    …..
    Leichenschändung nennt sich dieser Vorgang – einfach nur ekelhaft.

  26. @ Thorsten Wirsing 3. August 2022 at 18:38
    @ Maria-Bernhardine 3. August 2022 at 17:30
    „…trat die Mutter des ermordeten Ehemannes den Stuhl unter Esmaili weg…“

    Wären die Mutter schlau, bestünde eine Private Haftpflichtversicherung,
    und das wegtreten waere „ein Versehen“

    „Ihr Zuhause – der gefährlichste Ort der Welt
    Die meisten Unfälle passieren daheim, erstaunlich viele davon enden sogar tödlich.
    Was macht den Haushalt so gefährlich? Ein Blick hinter die Türen unserer Republik.“
    https://www.hannoversche.de/wissenswert/zuhause-gefaehrlichster-ort-der-welt

  27. @ Maria-Bernhardine 3. August 2022 at 23:05
    „…Unsere vorlaute Blubberliese Annalena hilft gerne….“

    Schnatterinchen Trampolina-Aphasia –
    in ihrer undiplomatisch-burschikosen Art als quasi Neben-Kanzlerette –
    hat das kanadische Volk in ihrer Ansprache wg der Turbine mehrfach geduzt .

    Hat Trampelchen dort schon mal Schweine gehütet oder was maast die sich an ?

  28. Staatsmänner die sich für die Interessen ihrer Bürger einsetzen und Persönlichkeiten die wir als Führung sehr gut brauchen könnten , aber nie kriegen werden !

  29. @ nicht die mama 3. August 2022 at 18:48

    Thorsten Wirsing 3. August 2022 at 18:38
    Zitat: …. Welch eine Hochkültür, da setzt Claudi Roth beim nächsten Besuch das Kopftuch noch viel stolzer auf.“
    Bemerkung:Der Iran ist und bleibt ein Islamischer Terrorstaat. Soviel Kreide gibts gar nicht in Rügen wie die fressen müssten um halbwwegs zivilisiert zu wirken. Obwohl man solche unmenschliche,barbarische Henkeraktionen vom Iran seit vielen Jahren kennt konnten die westlichen MOralapostel bis jetzt nichts dagegen bewirken. – Claudia Fatima Roth mit ihrer großen Klappe ohnehin nicht;sie wird deshalb nicht umsonst auch von Exiliraner/innen zurecht scharf angegriffen. (Kenne persönliche welche, dieser war nicht einmal bekannt wie erbärmlich sich C.R. Grüne Pseudo- „Politikerin“ verhält. (Musste diese erst mal aufklären) siehe u.a. https://www.emma.de/artikel/iranerinnen-protestieren-gegen-roths-kopftuch-318367
    sowie u.a. http://news.bbc.co.uk/2/hi/5217424.stm
    (BBC Doku- WDR Deutsch ÜBersetzung evtl. aus polit. Gründen gelöscht worden!?)
    (und in Deutschland wird ausgerechnet der Islam hofiert wie keine andere „Religion“ (Ideologie!)

  30. Diese zwei Männer werden Klartext geredet haben. Dies hier könnte man als Bestätigung von Trumps erneuter Kandidatur im Jahr 2024 interpretieren:

    „Viktor Orbán betonte, dass Donald Trump die Werte der Ungarn respektiere und schätze. „Unsere Zusammenarbeit war in der Vergangenheit gut, und wir können hoffen, dass sie auch in Zukunft gut sein wird. Ich wünsche ihm viel Glück“, fügte er hinzu.“

    Keiner der beiden Politiker ist perfekt, doch momentan fällt mir niemand ein, der stärker für Frieden, Freiheit und Vernunft steht, wie sie.
    Bis 2024 werden Biden in Amerika und seine wahnsinnigen europäischen Satansbraten in der Welt noch sehr viel tiefen Schaden anrichten.
    Mal sehen, was dann noch übrig geblieben ist.

  31. @ Thorsten Wirsing 3. August 2022 at 18:38
    …………………..IRAN LÄSST ZWEIFACHE MUTTER HINRICHTEN, DIE BEREITS GESTORBEN IST
    ——————————–
    Alles schon einmal dagewesen.
    „Die Leichensynode (auch Kadaversynode oder lateinisch Synodus horrenda), die im Januar 897 in Rom stattfand, war ein kirchlicher Schauprozess, zu dem Papst Stephan VI. die Leiche seines Vorgängers Formosus exhumieren ließ, um ihn wegen angeblicher Missbräuche während seines Pontifikats aburteilen zu lassen“.
    ……………“Seine Leiche ließ Stephan VI. zunächst auf dem Begräbnisplatz der Fremden in Rom verscharren. Kurz darauf wurde Formosus erneut exhumiert und in den Tiber geworfen“.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Leichensynode

Comments are closed.