Geert Wilders (l.) wurde auf Vorschlag von Ministerpräsident Viktor Orbán mit dem Kommandeurskreuz des ungarischen Verdienstordens ausgezeichnet.
Geert Wilders (l.) wurde auf Vorschlag von Ministerpräsident Viktor Orbán mit dem Kommandeurskreuz des ungarischen Verdienstordens ausgezeichnet.

Der niederländische Politiker Geert Wilders, der für seine entschiedene Anti-Einwanderungspolitik bekannt ist, wurde auf Vorschlag von Ministerpräsident Viktor Orbán mit dem Kommandeurskreuz des ungarischen Verdienstordens ausgezeichnet. Wilders ist Abgeordneter der Partei PVV im niederländischen Parlament.

Wilders erhielt die Auszeichnung „in Anerkennung seiner konsequenten Unterstützung für Ungarn und seiner Arbeit zur Eindämmung der illegalen Einwanderung.“

In einer Erklärung, die Hungary Today zugesandt wurde, reagierte Geert Wilders auf die Auszeichnung mit den Worten:

„Ich wurde soeben darüber informiert, dass Staatspräsidentin Novák mir das Kommandeurskreuz des ungarischen Verdienstordens für meine konsequente Unterstützung Ungarns und meine Aktivitäten zur Eindämmung der illegalen Migration verliehen hat. Ich fühle mich geehrt und bin stolz!“

Der niederländische Politiker erhält seine staatliche Auszeichnung für seine Bemühungen um die Eindämmung der illegalen Einwanderung nur einen Tag, nachdem eine ehemalige Politikerin eine internationale Auszeichnung für genau das Gegenteil erhalten hat. Die ehemalige deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel erhielt am Dienstag den UNESCO-Friedenspreis 2022 für „ihre Bemühungen um die Aufnahme von Flüchtlingen“, auch wenn die Debatte darüber, wer von beiden ein Schurke und wer ein Held ist, zweifellos weitergehen wird.


(Text übernommen von ungarnheute.hu)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

20 KOMMENTARE

  1. Gratulation an Geert Wilders!
    Danke an Orban!

    Die beiden gehören zu den wenigen Staatsmänner, die ihren Amtseid ernst nehmen.

  2. Angelahu Merkelnix .. „ihre Bemühungen um die Aufnahme von Flüchtlingen“

    AfD und PI sollten auch einen Preis verleihen der die außerordentliche Leistung in der zielstrebigen Zerstörung von Deutschland und unserer Verfassung würdigt, im Einzelnen:
    – SchariaEinwanderung = VerfassungsHasser
    – KriminalitätsEinwanderung (insbesondere FrauenOhneKopftuchHasser)
    – Armutseinwanderung
    – GrundlastHass (Abschalten von KKW)
    – IndustrialisierungsHasser
    – DeutschenHass
    – DeutschlandHass
    – AmtseidHasser

    Ich nominiere hiermit
    [täterätä]
    Angelahu Merkelnix
    für ihre überragende Leistung.
    Aber es gibt sicherlich noch weitere Kandidaten*innen und außen.

  3. Sehr gut. Aber das wird die Gegner des mutigen Niederländer nur noch mehr schäumen lassen. Irgendeine Anklage wird sich sicher finden lassen. Landesverrat wegen Annahme eines Ordens aus dem Reich der störrischen Unabhängigkeit vom Brüsseler Zentralkommittee der Nationenhasser?Für den Fall wird halt wieder die eigene Nation kurz wiederbelebt, die man für diesen Tatbestand braucht.

  4. Haremhab 25. August 2022 at 20:47
    „Merkel hat Straftaten verübt und bekommt immer noch Preise und Orden.“
    —————————————-
    Und welche Straftaten wären das? Bitte um Nennung einschlägiger Straftatbestände anhand von Paragraphen aus dem Strafgesetzbuch.

    Sie werden sie nicht finden und diejenigen die ansatzweise in Frage kämen, sind strafrechtlich kaum justitiabel, weshalb auch alle bisher getätigten Strafanzeigen gegen Frau Merkel (zu Recht) von den zuständigen Staatsanwaltschaften nicht weiterverfolgt wurden. Merkel mag die unfähigste Regierungschefin seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland gewesen sein, aber Unfähigkeit ist kein Straftatbestand, zu Recht auch weil nicht objektivierbar.

  5. Ich kann mich noch gut an eine Rede Wilders´ in einwandfreiem Deutsch, die ich auf dem ENF-Kongress 2017 in Koblenz live erleben durfte, erinnern, wo er u.a. wörtlich sagte: „Frau Merkel, wir brauchen IHRE Flüchtlinge nicht!“ Mit dabei waren u.a. auch Marine LePen und Matteo Salvini.
    https://www.stern.de/politik/ausland/enf-kongress-in-koblenz–eine-schrecklich-nette-familie-7293136.html
    https://www.free-xpress.de/index.php/politik/384-kurz-knapp-das-haben-le-pen-petry-und-wilders-in-koblenz-gesagt.html
    https://www.tageblatt.lu/nachrichten/die-rechten-schworen-sich-auf-2017-ein-29137142/
    Unter den Gegendemonstranten befand sich damals auch „das Pack“ Sigmar Gabriel, aber nicht lange, denn er wurde von den LINKEN (!) angegriffen und aus der Stadt gejagt. Darüber wurde in der Presse aber kaum berichtet – ich weiß es auch nur, weil die (zahlreich anwesenden) Polizisten darüber gesprochen haben.
    Meuthen hat sich damals übrigens gegen diese Veranstaltung ausgesprochen. Was aus diesem Verräter inzwischen geworden ist, brauche ich den Lesern hier wohl nicht zu erklären.

  6. Kommentar bei
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/baerbock-wir-wissen-nicht-ob-die-ukraine-den-krieg-gewinnen-kann-a3940097.html
    „Ich wohne in Südfrankreich an der Cote d’Azur. Hier gibt es Unmengen an Ukrainern, die hier Urlaub machen, man sieht es an den Kennzeichen am Auto und dem ständigen Falschparken … kann ihnen ja nichts passieren. Ich suchte aus Neugier das Gespräch auf Englisch und fragte, was sie hier machen und wie es in der Ukraine so zugeht. Als ich sagte, dass ich ursprünglich aus Deutschland kommen, bedankten sich plötzlich alle ganz herzlich bei mir. Es stellte sich heraus, die Ukrainer kommen gar nicht aus der Ukraine, sondern aus Deutschland, machen hier einen schönen Urlaub, müssen aber leider bald wieder zurück, um neues Geld aus Deutschland zu holen und wollen dann noch andere schöne Länder besuchen. Also quasi ukrainische Hartz4ler im Urlaub bei Vollversorgung samt Rentenanspruch und Krankenversicherung. Den Dank gebe ich gerne weiter an alle arbeitenden deutschen[]….!“

  7. PI Zitat:…..“ auch wenn die Debatte darüber, wer von beiden ein Schurke und wer ein Held ist, zweifellos weitergehen wird.“

    Wieviele unzählige Pokale und Preise hat Merkel während ihrer 16 Jahre Deutschlandabschaffung schon umgehängt bekommen die letztendlich nichts wert sind, ich denke alle!
    Geert Wilders muss allerdings leider höllisch aufpassen, dass er von den Deutschlandabschaffern durch den Input Merkel sein Anti Flüchtlings- Engagement eines Tages nicht mit dem Leben bezahlt.
    Deutschland zahlt für Merkels Satz «Wir schaffen das» einen hohen Preis

    2015 verlor die deutsche Regierung die Kontrolle über die Grenzen. Der Versuch, Migration ausschliesslich moralisch zu begründen, ohne Rücksicht auf nationale Interessen, führte ins Chaos. Das wirkt bis heute nach – eine Bilanz. Neue Züricher Zeitung /NZZ Seit 2015 läuft das Deutschland Domino- die Steine fallen alle -und die Psychopathin Merkel kassiert Preise. Verrückter gehts nimmer.!
    Sie sollte in der Hölle schmoren. Honnecker hat bereits von dort aus die besten Grüsse versandt.
    Es ist also längst klar wer der Schurke und wer der Held ist!

  8. …..eine sehr gute Gegenreaktion auf Merkels „Unesco Friedenspreis“….Orban for chancellor!

  9. @ BinTolerant 25. August 2022 at 23:08
    … Geert Wilders muss allerdings leider höllisch aufpassen, dass er von den Deutschlandabschaffern durch den Input Merkel sein Anti Flüchtlings- Engagement eines Tages nicht mit dem Leben bezahlt. …
    ————————————————————————————————————–
    Deshalb lebt er ja auch schon seit über 10 Jahren in einem top-gesicherten Bunker.

  10. DANK PI!!!!

    konnten wir hier die aufopferungsvolle und mühsame Arbeit des niederländischen Freiheitskämpfers Wilders seit Jahren verfolgen. Die Lemminge der Staatspresse dürften diesen konsequenten Helden Europas kaum kennen. Herr Präsident Orban, der einzige Staatsmann in der EU der das Wohl seines Volkes im Blick hat, ehrt hier einen Großen! Nur Wenige haben sich Anerkennung und Ehrung so sehr verdient wie Herr Wilders!

    Meinen aufrichtigen Glückwunsch
    Peter Blum

Comments are closed.