Dem Interesse einer möglichst langfristigen Schwächung Russlands dient der - von USA und Nato durch abgelehnte Verhandlungsbereitschaft mitausgelöste und nachfolgend dann tatkräftig unterstützte - Proxykrieg in der Ukraine.
Dem Interesse einer möglichst langfristigen Schwächung Russlands dient der - von USA und Nato durch abgelehnte Verhandlungsbereitschaft mitausgelöste und nachfolgend dann tatkräftig unterstützte - Proxykrieg in der Ukraine.

Die USA und Nato haben Russland aufgrund seiner Stellung außerhalb des Sicherheitssystems perspektivisch und potentiell die Rolle eines adversarius, eines potentiellen Konfliktverursachers in Osteuropa, zugewiesen.

Das europäische Sicherheitssystem, das existiert und sich bis zu Russlands Grenze vorschiebt, also die Nato, stellt unter diesen Bedingungen aus Russlands Sicht sowohl eine militärische Bedrohung als auch ein Instrument zur Kleinhaltung seiner ansonsten möglichen globalen Rolle dar. Letzteres kann man im Westen begrüßen, es ändert aber nichts an der Sichtweise, Ansprüchen und den Reaktionen Russlands.

Gesichert ist aufgrund dieser „Nichtmitgliedschaft des bedrohlichen Russlands“ für die USA zugleich der kontinuierliche Nutzen, diese Lage als Begründung für Aufträge an den militärisch-industriellen Komplex (Dwight D. Eisenhower) nehmen zu können, der für die amerikanische Wirtschaftsleistung ohnehin eine wichtige Rolle spielt.

Ohne Feind ist für diesen Komplex nichts zu holen. Eine Mitgliedschaft Russlands in der Nato oder eine gesamteuropäische Sicherheitsarchitektur, die den Namen verdient, wären daher für die USA und diesen Komplex nur kontraproduktiv.

Darüber hinaus wollte und will die USA aber auch für den Fall eines Wiedererstarkens Russlands verhindern, dass Russland zu einer Großmacht aufsteigt. Es sollte machtpolitisch eben möglichst klein gehalten werden. Diesem Interesse einer möglichst langfristigen Schwächung Russlands dient nun der – von USA und Nato durch abgelehnte Verhandlungsbereitschaft mitausgelöste und nachfolgend dann tatkräftig unterstützte – Proxykrieg in der Ukraine, ein Land, das wie beschrieben für Russland die außerordentlich wichtige strategische Bedeutung hat (Brzezinski).

Wie verschiedentlich von US-Seite erklärt, ist der Krieg in der Ukraine umso besser, je länger er dauert, denn umso stärker ist die erhoffte Schwächung Russlands.

Schwächung und Kleinhaltung sollen aber auch mittels des schon „seit Längerem“ (so Kanzler Scholz und Außenminister Blinken) geplanten, aber offensichtlich schlecht kalkulierten Sanktionsregimes des Westens erfolgen. Auf den Punkt gebracht bzw. vorschnell ausgeplappert: „Wir werden Russland ruinieren“, wie Außenministerin Baerbock proklamierte. Besser kann man die Langfriststrategie der USA nicht zum Ausdruck bringen.

Die Strategieplaner aus dem amerikanischen Staatsapparat haben in den oben vorgestellten Sicherheitsstrategien unter dem Schleier von Demokratiesicherung und Schutzgewährung für die europäischen Staaten das von Anfang an verfolgte Kernziel der USA gut verborgen: den machtpolitischen Zugriff der USA auf Europa bzw. den Kontinent Eurasien…


(Auszug aus einem höchst empfehlenswerten Aufsatz von Friedrich Homann bei Telepolis. Es ist eine Tragödie, dass unsere aktiven Politiker alle viel zu dumm sind, um diese Zusammenhänge zu begreifen! Noch einmal, dieser lange Text in Telepolis sagt alles, was zu USA, NATO und Europa im Zusammenhang mit der Ukraine zu sagen ist! kewil)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

99 KOMMENTARE

  1. Zwei Fliegen mit einer Klappe, denn nicht nur Russland wird ruiniert, sondern auch Europa resp. Deutschland. Und die Europäer, allen voran Deutschland, helfen kräftig und freiwillig mit.

  2. Wer jetzt immer noch nicht kapiert, daß es den großen Krieg geben soll, wer ihn plant und zielgerichtet darauf hin arbeitet, den brauchen wir nicht mehr zu agitieren. Wer heute noch zur NATO steht und nicht politisch mit ganzer Kraft gegen diese faschistische Organisation kämpft, der muß gnadenlos und ohne Rücksicht als Feind bezeichnet werden!

  3. Deutschlands Wirtschaft geht nun kaputt.
    Deindustrialisierung, wie von rot-grün gewünscht.

    Aber zum Glück haben wir ja noch die EU.
    Deutschland wird vom Geber – zum Empfänger-Land der EU.
    Die Griechen, Italiener, Spanier, Portugiesen und Franzosen werden sich noch wundern,
    wie viele Milliarden sie jährlich an Deutschland zahlen werden müssen, damit wir unseren Asyl-Sozialstaat weiter aufrecht erhalten können.

  4. Mir ist alles klar! Wir sind die Guten und Russland sind die Bösen und Selinskyi verteidigt in der Ukraine die westlichen Werte.

    Mir ist nur ein klitzekleines Detail nicht klar. Wieso darf die Türkei eigentlich ein Natoland überfallen, ohne dass es irgendwelche Folgen hat?

  5. Schon während der US amerikanischen „Friedenssicherung“ in Vietnam entstand der Spruch „the war is getting better every day“. Leider ist europa überhaupt nicht hilfreich oder gar willens, den amis ihre Grenzen aufzuzeigen,

  6. Fakt ist, es wird nie Frieden geben. Die Geschichte der Menscheit ist so. Solang es Menschen gibt, die sich von anderen Menschen für ihr eigenen Zwecke mißßbrauchen lassen, wird es so sein.
    Da kann man auch nicht von westlichen Werten sprechen., Denn der Wert eines jeden Menschen ist so nicht zu beurteilen . Und Kriege brauchen Menschen, denn wenn keiner hingeht gibt es keine Punkt
    1945 hieß es :Wer jemals wieder eine Waffe angreift, dem sollen die Hände abfaulen.

  7. ghazawat 21. August 2022 at 10:57

    Mir ist nur ein klitzekleines Detail nicht klar. Wieso darf die Türkei eigentlich ein Natoland überfallen, ohne dass es irgendwelche Folgen hat?
    ————————————
    Meinen Sie Deutschland oder Zypern?

  8. Viper
    21. August 2022 at 11:28

    „Meinen Sie Deutschland oder Zypern?“

    Hmmm. Ich glaube nicht, dass im Gegensatz zu Deutschland Zypern um türkische Invasoren gebettelt hat

  9. Teile und herrsche. Deutschland und Russland auseinander dividieren, hat ja vorzüglich geklappt. Deutschland Fleiß und Wissen, Russlands Rohstoffe, eine Mischung, die die Amis auf gar keinen Fall zusammen sehen wollen. Und China ist auch bald dran. Der Köder, die Taiwan-Provokation, wurde ja schon mehrfach ausgebracht.

  10. Ruiniert wird nicht Russland, sondern EU.
    USA beseitigt Konkurenten.
    Ich nehme Wetten an- wie lange wird EU noch bestehen. Ich sage- nicht laenger als 1 Jahr noch muesen wir diesen Voelkerknast dulden.

  11. >Russland, der klein zu haltende, nützliche Feind>

    Frage: und was ist mit dem klein zu haltenden nützlichen Feind – nämlich der eigene deutsche Bürger?
    Habeck,Scholz , Kretschmann und Konsorten veröffentlichte nun den nächsten Wahnsinn ab 1.Sept. 22 .
    Was hat der deutsche nichts kapierende Dummdödel nur gewählt ? Grüne Flaschen 3.Welt wir kommen !
    Achtung:
    Heute veröffentlicht “ Habeck will den totalen Krieg! Gegen das eigene Volk!“
    https://www.youtube.com/watch?v=NwhdDMHfKz0

    Wie lange noch schiebt sich die längst überfällige und richtige Reaktion des Volkes noch hinaus??????

  12. „Westliche Werte“

    Im Gegensatz zu den hiesigen Journalisten habe ich ein Gedächtnis wie ein Elefant.

    Die Wenigsten werden sich noch daran erinnern, dass um 1995 herum, die europäische Kommission ein katastrophales Rechtsverständnis in der Ukraine beklagt hat. Sie hat ausdrücklich von einem Fehlen jeglicher rechtsstaatlichen Grundlagen gesprochen.

    Ich kenne die Ukraine von innen. Es ist nicht besser geworden, sondern es ist deutlich schlechter geworden. Und heute sollen in der Ukraine westliche Werte verteidigt werden?

    Es ist ein einziger Brüller!

  13. Der japanische ministerpräsident yKoshida ist jetzt auch positiv auf Covid getestet worden. Natürlich geimpft und geboostert…

  14. Eines der Probleme ist, dass das Internet den Geheimdiensten der USA gehört. Russland hat angefangen, dagegen etwas zu unternehmen. Deshalb wurde und wird Russland weiter an den Grenzen von den USA mit Stellvertreterkriegen bedroht.

  15. Heute Nacht bei Moskau wurde Tochter von Alxander Dugin, Russischen Nationalistischen Phylosof, Darya Dugina, geb. 1992. in ihrem Landkruiser in Luft gesprengt.
    Sie war bekannte und begabte Politologin und Journalistin.

  16. Fakt ist, daß die USA eine nach 1991 immerhin mögliche, ja fast greifbare Friedensordnung in Europa, die notwendigerweise Rußland mit einbezieht, durch die Osterweiterung ihres Vasallen-Bündnisses über die Elbe hinaus, bis an Rußlands Grenzen heran, hintertrieben haben. Bundesdeutsche Politiker, die längst „Europa“ als supranationalem Einheitsstaat auf dem Schirm hatten, als man in der sinkenden DDR noch für eine echte Einheit Deutschlands in Freiheit und Selbstbestimmung abstimmte, haben, entgegen erster Versprechungen, fleißig mitgemacht. Dabei sind nicht nur die westdeutschen, sondern letztlich auch die Menschen in der DDR über den Tisch gezogen worden, bevor man dasselbe in etwas anderer Form den Russen angedeihen ließ.

    Die stete Mißachtung der Interessen Rußlands und eine mehr und mehr feindlich gesonnene und bösartige Propaganda in Politik und Medien, dort auf fast allen Kanälen, sind im Grunde die eigentliche Wurzel, aus der sowohl die Segregationsbestrebungen der russischen und pro-russischen Bevölkerungen auf der Krim und im Donbass, als auch das dortige, acht Jahre lang währende Morden durch eine Schlechtesten-Auslese ukrainisch-nationalistischer Truppen, als auch der Ukraine-Krieg selbst erwachsen sind; eines hängt dabei am anderen.

    Ohne Globalpolitik läßt sich das Ganze nicht einordnen. So kommt es zu jenen aus Denkfaulheit entstandenen Polit-Kindergarten, der außer Schuldzuweisungen nichts zu bieten hat. Damit wird kein Krieg gerechtfertigt. Krieg darf kein Mittel sein, um politische Erfolge zu erringen; wer das aber weiß oder zu wissen vorgibt, muß dem anderen genau diese Wahl friedlicher Mittel ermöglichen. Das war hinsichtlich eines mit dem Rücken an die Wand getriebenen Rußland, das zuvor seine Interessen fast dreißig Jahre lang ebenso deutlich wie höflich und im Frieden kundgetan hat, nicht gegeben. Wer also mit Fingern zeigt, um sich süffisant über die Russen auszulassen, muß wissen, daß alle anderen Finger derselben Hand auf ihn selbst und somit auf die weist, die er mit seiner Propaganda vertritt und für deren verbrecherische Politik er hier steht.

    Ich komme immer mehr zu der Überzeugung, daß die USA keinen Frieden wollen, sondern was sie wollen, ist ihre eigene Weltordnung zu errichten, in der solche – zu zerschlagenden – Staaten wie Rußland oder China höchstens noch die Rolle von Lagerstätten für Bodenschätze oder als billige Werkbank in mehreren hörigen Splitter-Staaten spielen sollen, mit deren Hilfe sich die Löhne im Inland drücken lassen. In der Ukraine läuft das bereits so. Die einzige löbliche Ausnahme (die mir bekannt ist) war bisher die Regierungszeit Donald Trumps, die für mich für die wahren werte Amerikas steht und von der ich überzeugt bin, daß unter ihrem Einfluß das Ganze gar nicht erst entstanden wäre.

  17. Bei bösartiger Politik nehme ich Frau Dr Baerbock ausdrücklich aus. Sie ist ein sprachbehindertes Dummerchen, das für ihren Völker rechtsabschluss 30.000 Pfund hin blätterte, allerdings nicht aus eigener Kasse.

    Allerdings ist sie ist nicht bösartig, dazu fehlt ihr die Intelligenz.

    Ein klassisches begegnungsbeispiel ist Frau Dr Merkel, die mit ihrer bescheidenen Intelligenz ausgesprochen bösartig war.

  18. Ich bewundere Google!

    Aus Gegenbeispiel wurde ein begegnungsbeispiel. Darauf muss man erst einmal kommen

  19. Tja, die gleiche Strategie hat man bei Deutschland in den 1920er-30er Jahre angewandt.
    Man hat es vom internationalen Kapital abgeschnitten, Rohstoffeinfuhren verhindert, vom „Unsäglichen“ Vorschläge zur Abrüstung abgelehnt, Vorschläge zur Flottenbegrenzung x-mal abgelehnt, Vorschläge zum friedlichen Ausgleich schroff abgelehnt, Pogrome und Vertreibung der Deutschen in den 1918 verlorenen Gebieten vollkommen ignoriert, gegen die deuschen Interessen gearbeitet wo es nur ging usw.
    Man treibt Russland in eine Ecke, aus der es aus Sicht Moskaus nur noch eine Lösung gibt.
    Selbst wenn Russland nachgeben sollte, seine Truppen aus der Ukraine abziehen sollte, werden sie mit dem „Druckausüben“ nicht aufhören.
    Das Ziel ist die Zerschlagung Russlands, man will die 100 Billionen an Rohstoffen sich verfügbar machen, sie wollen sich der „russischen Gefahr“ endgültig entledigen.
    Russland wird zu Entscheidungen gezwungen, die es eigentlich nicht treffen will, aber wenn es Unabhängig und Souverän bleiben will, treffen muss.
    Die Russen heute befinden sich in der selben strategischen Zwischmühle wie die Deutschen in den 1930er Jahre.

    Zur Wahrheit gehört auch, dass der Westen keine andere Wahl hat.
    Das westl. GELD-System muss Expandieren, tut es das nicht, stirbt es.

  20. Es war schon immer so, wer den USA wirtschatlich zu nahe kommt, bekommt die große Keule zu spüren. Und die EU meint sie wäre die große Ausnahme und schaufelt noch am eigenen Grab mit. Siehe kostengünstiges Gas und Öl.

  21. In Russland ist Serienproduktion von HyperschallRaketen Zirkon angelaufen. Die sind schon beim Militaer. Mach10! Und vertikal so wie horiontal staendig veraenderndes Laufbahn. Westen, darfst die erwarten!

  22. Russland ist de facto ein Shithole mit Atomwaffen und ein paar Rohstoffen. Die Armee besteht hauptsächlich aus Moslems, wie man auch an der Herkunft der Toten sehen kann. Von einer potenziellen Weltmacht ist Russland Lichtjahre davon weg. Im Gegenteil: Russland blamiert sich täglich gegen den wirtschaftlichen Zwerg Ukraine. Obwohl Russland immer auf seine Streitkräfte gesetzt hat, kommt es in der Ukraine seit Monaten kaum mehr voran und blamiert sich täglich aufs neue.

  23. Am drittmeisten über die Zerstörung der Wirtschaft Deutschlands freut sich, nach den USA und GB, Frankreich. Manchmal können die überregionalen Medien nicht an sich halten, dann kommt ihre Begeisterung durch über das Ende der „Hegemonie“ Deutschlands in der EU.

    Emmanuel Macron läuft zur vollen Form auf, versucht, die gegen Null gehende Beziehung Deutschland-Rußland in eine Frankreich-Rußland zu verwandeln. Dazu ruft er Wladimir Putin an und macht ihm Vorschläge zum Ukrainekrieg. Als Vasall der USA beteiligt er sich selbstverständlich zur gleichen Zeit, „en même temps“ am Stellvertreterkrieg der US-NATO gegen Rußland.

    Wenn es nicht so gefährlich wäre, könnte man sich beölen.

    Telephone conversation with President of France Emmanuel Macron
    The President of Russia, August 19, 2022
    http://en.kremlin.ru/events/president/news/69183

    Vladimir Putin had a telephone conversation with President of the French Republic Emmanuel Macron, at the French side’s initiative.

  24. ghazawat 21. August 2022 at 11:44
    „Westliche Werte“
    Im Gegensatz zu den hiesigen Journalisten habe ich ein Gedächtnis wie ein Elefant.
    Die Wenigsten werden sich noch daran erinnern, dass um 1995 herum, die europäische Kommission ein katastrophales Rechtsverständnis in der Ukraine beklagt hat. Sie hat ausdrücklich von einem Fehlen jeglicher rechtsstaatlichen Grundlagen gesprochen.
    Ich kenne die Ukraine von innen. Es ist nicht besser geworden, sondern es ist deutlich schlechter geworden. Und heute sollen in der Ukraine westliche Werte verteidigt werden?
    Es ist ein einziger Brüller!
    ————–

    Wieso Brüller? Das sind (!) die westlichen Werte. Oder warum gibt es den treffenden Begriff Wertloswesten?

  25. steinpilz
    21. August 2022 at 11:25
    es keine Punkt
    1945 hieß es :Wer jemals wieder eine Waffe angreift, dem sollen die Hände abfaulen.

    xxxxxxxxxx

    Das Problem der Menschheit sind nicht die Waffen

    Angenommen Jeder weiss dass Steinpilz eine Million € in bar zu Hause hat, Steinpilz als Pazifist hat keine Waffen und traut allen Menschen, ist ein richtiger Sonnenschein.
    Wielange wird Steinpilz wohl noch die Million haben?

    Menschliche Gier ist das Problem.
    Kein Affe käme auf die Idee Bananen für den nächsten Tag zu horten um damit vor den anderen Affen anzugeben.

    Manager die immer mehr möchten, im Verkauf immer eine Steigerung zum Vorjahr, immer mehr mehr mehr mehr….das liegt in der Natur des Menschen und ist etwas was nie aufhören wird, es gibt immer Arschlöcher dir andere ausbeuten.

  26. wernergerman 21. August 2022 at 11:57
    Heute Nacht bei Moskau wurde Tochter von Alxander Dugin, Russischen Nationalistischen Phylosof, Darya Dugina, geb. 1992. in ihrem Landkruiser in Luft gesprengt.
    Sie war bekannte und begabte Politologin und Journalistin.
    ———-
    Moskau: Tochter eines Putin-Verbündeten bei Anschlag getötet
    https://www.berliner-zeitung.de/news/moskau-tochter-eines-putin-verbuendeten-wohl-bei-anschlag-getoetet-li.258664

    Darya Dugina war eine politische Analystin, die in die Fußstapfen ihres Vaters getreten ist. Sie galt als Propagandistin und leidenschaftliche Unterstützerin des russischen Krieges in der Ukraine. Wegen Verbreitung von Fake News und russischer Propaganda war Dugina auf der Sanktionsliste Großbritanniens.

    August 21, 2022. By RFE/RL’s Russian Service
    Daughter Of ‚Putin’s Brain‘ Ideologue Dugin Killed In Car Explosion
    https://www.rferl.org/a/daughter-kremlin-idealogue-dugin-killed-car-explosion/31997791.html

    Die Gegner Rußlands schrecken vor nichts mehr zurück. Sie können auf Gedeih und Verderb nicht anders, sie sind gefangen in ihrem eigenen Nullsummenspiel.

  27. ghazawat
    21. August 2022 at 12:05

    Bei bösartiger Politik nehme ich Frau Dr Baerbock ausdrücklich aus. Sie ist ein sprachbehin….

    xxxxxxxx

    Also ich finde das Bärbockbashing , vor allem am Sonntag nicht angebracht

    Ich finde Sie hat wenigstens nen geilen Arsch

  28. Ich war sehr über den aggressiven Kurs Chinas gegenüber Taiwan verwundert. China hat sich damit den schlechtesten aller Gefallen getan. Aber Diplomatie scheint seit Mao aus dem Repertoire der Worte gestrichen. Ich hätte Taiwan liebevoll umarmt.

  29. Es ist eine echte Tragödie die hier in Zeitlupe vor unseren Augen abläuft und ich denke nicht, dass sie sich vermeiden lässt.
    Putin hat Russland nach seinem Absturz 1989 wieder aufgerichtet und stark gemacht.
    Kein Mensch der sein Land von Elend zur einiger Größe geführt hat, wird sich so einfach dem Gegner, dem Dollar, unterwerfen. Dazu wäre übermenschliche Größe erforderlich.
    Er wird handeln wie jeder Herrscher seit der Antike gehandelt hat und sich auf den Trümmern seiner Herrschaft begraben lassen.
    Seine Gegner werden nicht aufgeben bis sie ihr Ziel erreicht haben und gegen eine Welt von Feinden kann auch Russland nicht bestehen.
    Die Amerikaner werden einen Weg finden, China auf ihre Seite zu ziehen.
    Sie werden es zuerst mit GELD und mit Versprechen (z.B. russische Gebiete) versuchen, wenn das nicht zieht, dann mit Gewalt.

  30. .
    Korrekt.
    Und dann
    überlege man
    mal, wo die USA
    Anfang des 20. Jh.
    standen und welche
    Stellung in der Welt die
    großen europäischen Völker
    einnahmen. Und dazu wie sich
    die Lage 50 Jahre später für Europa
    darstellt. Und dann möge ma sich
    fragen, ob dies nun eben mehr
    zufällig so gekommen ist
    oder ob da nicht doch
    valleicht Strategie
    vorliegt, so wie
    die Dinge für
    Europa nun
    mal liefen.
    .

  31. erich-m 21. August 2022 at 13:11
    Es ist eine echte Tragödie die hier in Zeitlupe vor unseren Augen abläuft und ich denke nicht, dass sie sich vermeiden lässt.
    Putin hat Russland nach seinem Absturz 1989 wieder aufgerichtet und stark gemacht.
    Kein Mensch der sein Land von Elend zur einiger Größe geführt hat, wird sich so einfach dem Gegner, dem Dollar, unterwerfen. Dazu wäre übermenschliche Größe erforderlich.
    Er wird handeln wie jeder Herrscher seit der Antike gehandelt hat und sich auf den Trümmern seiner Herrschaft begraben lassen.
    Seine Gegner werden nicht aufgeben bis sie ihr Ziel erreicht haben und gegen eine Welt von Feinden kann auch Russland nicht bestehen.
    Die Amerikaner werden einen Weg finden, China auf ihre Seite zu ziehen.
    Sie werden es zuerst mit GELD und mit Versprechen (z.B. russische Gebiete) versuchen, wenn das nicht zieht, dann mit Gewalt.
    ————-
    Welches Interesse sollte China haben, sich auf die Seite der USA ziehen zu lassen? Russische Gebiete müßten gegen Rußland erobert werden. Dazu werden die USA keine Patrone liefern, selbst nicht gegen Bezahlung! Es geht längst nicht mehr nur um die Feindschaft gegen Rußland, wenn’s denn je allein darum ging, sondern es geht um die Herrschaft der USA über die Welt. Diese Herrschaft haben die USA schon verloren, aber es ist wie bei einem todwunden Tier: Gefährlich, reißt mit sich, was es noch greifen kann!

  32. Putin sollte jetzt -mAn.- eigentlich dem Gegner ein großzügiges Angebot machen, mit dem erstens: die Russen -durchaus – bis gerade noch- leben könnten – kurz: das jedenfalls ihre Sicherheitsinteressen zumindest im Großen und Ganzen befriedigt; das aber zweitens der Ukraine gegenüber von IMMENSEM Großmut geprägt wäre … kurz: solchermaßen aufgebaut, dass es dabei weltweit nur als überaus großzügig verstanden werden MUSS … beispielhalber uA. 15 bis 25 Jahre Erdgas für lau – dh. ohne Entgelt: was wiederum meiner Schätzung nach vielleicht bis zu drei Billionen Euro entspräche – jedenfalls derart gestaltet, so dass es die Ukrainer -sofern nicht völlig von Sinnen- eigentlich schlicht nicht ablehnen können – und damit viele Leben retten würde, vielen Leuten Hab und Gut als auch die Unversehrtheit erhielte … Millionen ihrer Bürger schlicht von der Angst erlöste – wie tapfer so mancher Ukrainer auch immer sein mag …
    Lehnten sie aber dennoch ab, würden sie weltweit so einiges Unverständnis ernten und beträchtlich an Sympathien verlieren.

  33. ghazawat 21. August 2022 at 12:05
    Sie irren, es gibt keine Frau Dr Baerbock!
    Die Baerbock ist nie promoviert worden; ob sie überhaupt einen Hochschulabschluß, zumal in Völkerrecht (lol), hat, erscheint mir doch sehr, sehr fraglich.
    Und auch Ihre Einschätzung, Baerbock sei nicht bösartig ist m. E. nicht schlüssig, betrachtet man ihr arrogant freches, Auftreten gegenüber Anderen. Und, stellt man auf ihre Äußerungen zum Anfang des Ukrainekrieges ab, wo sie dreist Sanktionen gegen Russland befahl und hysterisch kreischte, sie wolle Russland maximal ruinieren, so ist das alles andere als gemäßigt und gutartig. Das ist nicht nur bösartig, das ist erschreckend dümmlich, denkt Baerbock nämlich nicht weiter als von „zwölf bis Mittag“ und macht sich keine Gedanken darüber, dass es ein „Nach dem Ukrainekrieg“ geben wird und man dann wieder mit „den Russen“ politische Gespräche führen werden muß.

  34. Ziemlich verrückt das alles. Wenn wir uns hier einig wären auf dem Europäisch-Asiatischen Kontinent, könnten wir hier mit unserer Wirtschaftsleistung und den Rohstoffen bärenstark sein. Das ist vermutlich auch die Urangst der USA, weswegen sie mit beinahe allen Mitteln einen Keil zwischen Asien und Europa zu treiben versuchen.

  35. .
    PS.
    Die Usa
    haben als
    sie um 1860
    selber mit der
    Abspaltung der
    Südstaaten einen
    Fall Ukraine hatten,
    diese dann mit brutaler
    Gewalt zurückgeholt und
    dann büßen lassen. Tja, für
    Europa und die Welt wäre es
    sicher besser gewesen, hätte
    die Sezession auch Bestand
    gehabt und eine solche
    kontinentale Macht
    wie die USA wäre
    nicht zustande
    gekommen.
    Nun, da war
    Europa
    halt zu
    naiv.
    .

  36. Klar – Schweden, Finnland, Norwegen, die baltischen Staaten, Polen etc das sind die fiesen Bösewichte, die sich nur den geopolitischen Interessen der bösen Amerikaner unterwerfen. Andere Interessen – etwa Schutz gegen das ach so gutherzige Russland – sind selbstverständlich nicht ernst zu nehmen, Schließlich handelt es sich ja nur um pathologische Russophobie. Der Überfall auf die Ukraine – reiner, edler Selbstschutz. Schließlich hat Russland „Sicherheitsinteressen“. Da diese Interessen in Wahrheit imperialistische Ausdehnung und ständige Bedrohung und Herrschaft über sämtliche osteuropäischer Nachbarn bedeutet – Baby, Schwamm drüber.
    Mal im Ernst: Der platte, klischeedumpfe Anti-Amerikanismus hier und die krasse Beweihräucherung des mittlerweile extrem faschistoiden Russlands sind echt absurd.

  37. Ludovici 21. August 2022 at 13:22
    Putin sollte jetzt -mAn.- eigentlich dem Gegner ein großzügiges Angebot machen, mit dem erstens: die Russen -durchaus – bis gerade noch- leben könnten –
    ——————————————————–
    Interessanter Vorschlag, aber das wird das Problem der Russen nicht lösen.
    Der Westen wird den Druck auf Russland, die Einkreisung, weiter aufrecht erhalten, weil deren Absichten weit über die Ukraine hinauszielen.

  38. OT

    DIE MENSCHENHASSER VON UN & CO.

    „Globale Nahrungsmittelkrise
    Der Kampf der UN gegen Düngemittel
    nahm in Sri Lanka seinen Anfang“
    Von Gastautor
    Sa, 20. August 2022

    „“Das UN-Umweltprogramm hatte 2019 von Sri Lanka aus seinen Kampf gegen Düngemittel aufgenommen.
    Ein Beitrag von Michael Shellenberger

    Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) bezeichnet sich selbst als „die globale Behörde, die die Umweltagenda festlegt … und als maßgeblicher Fürsprecher für die globale Umwelt dient“. Mit seinem 2014 ins Leben gerufenen Programm „Economics of Ecosystems and Biodiversity for Agriculture and Food“ (Ökonomie der Ökosysteme und der biologischen Vielfalt für Landwirtschaft und Ernährung) setzt sich das UNEP dafür ein, dass die Nationen „den vorherrschenden Fokus auf die Produktivität pro Hektar aufgeben“.

    (:::)

    Was ist da los? Warum fördern die Vereinten Nationen eine Art der Nahrungsmittelproduktion, die nachweislich zu geringeren Erträgen, höheren Preisen und zum Sturz von Regierungen führt? Und was kann getan werden, um dies zu verhindern?““
    https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/der-kampf-der-un-gegen-duengemittel-nahm-in-sri-lanka-seinen-anfang/

    Wer ist für o.g. Verbrechen zuständig?
    Grün-, Rot- oder Islamländer? Wer hat
    die Mehrheit bei Beschlüssen? Geht es
    um Reduktion der Weltbevölkerung? Wer
    verdient daran? Ist der Rotchinese schuld?
    Wessen macht wird gefestigt u. ausgebaut?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Qu_Dongyu

  39. Ludovici 21. August 2022 at 13:22

    … dass .. die Ukrainer … völlig von Sinnen …

    Das Hauptproblem ist der Komiker und die, die diesen Komiker installiert haben: Im Wahlkampf versprach Wolodymyr Selenskyj, gegen Korruption zu kämpfen. Laut den Pandora Papers hat er in Wirklichkeit ganz anders gehandelt.
    Wolodymyr Selenskyj: Der ukrainische Präsident und sein peinliches Netzwerk.

    *https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/politik/pandora-papers-geheimgeschaefte-von-politikern-enttarnt-e500259/ Bereits vor etwa fünfeinhalb Jahren hatte der Rechercheverbund mit der Veröffentlichung der „Panama Papers“ für Aufregung gesorgt. *https://www.stern.de/politik/ausland/pandora-papers–wen-die-geleakten-finanzdokumente-in-erklaerungsnot-bringen-30799114.html Heimliche Offshore-Geschäfte „Pandora Papers“ bringen Politiker und … Rechercheverbund mit der Veröffentlichung der „Panama Papers“ in Bedrängnis. https://www.bpb.de/themen/europa/ukraine/342240/dokumentation-offshore-geschaefte-selenskyj-und-kolomojskyj-in-den-pandora-papers/ Sogar die Bundeszentrale für politische Bildung: Dokumentation: Offshore-Geschäfte: Selenskyj und Kolomojskyj in den Pandora-Papers. *https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/pandora-papers-volodymyr-selenskij-der-ukrainische-praesident-und-sein-peinliches-netzwerk-li.188923

    Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenski taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf. Die Dokumente führen auch zu Mafia-Clans, Drogenbaronen, Waffenschiebern, Rotlichtgrößen, Glücksspielhasardeuren und Anlagebetrügern. Auch der angebliche „Saubermann“ Selenski ist betroffen.
    .
    *https://orf.at/stories/3231055/

    Auch der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyi taucht als Nutzer von Offshore-Firmen auf. Knapp vor seiner Wahl übertrug er seinen Anteil an einer Offshore-Firma auf den Britischen Jungferninseln an einen Geschäftspartner – der bald einer seiner wichtigsten Berater als Präsident wurde. Dividendenzahlungen flossen laut den Dokumenten an eine Firma, die nun seiner Frau gehört. Der ehemalige Schauspieler Selenski hatte sich Transparenz und Korruptionsbekämpfung auf die Fahnen geheftet, als er in die Politik ging.

    https://www.nzz.ch/wirtschaft/pandora-papers-ein-internationales-recherchenetzwerk-publiziert-die-bisher-umfangreichste-enthuellung-von-finanzgeheimnissen-ld.1648652

    Der ukrainische Staatspräsident Wolodimir Selenskyi wird mit mehreren Offshore-Firmen in den Dokumenten erwähnt. Er war als Saubermann zu den Wahlen angetreten, jetzt bringen ihn die Pandora Papers unter Druck. Er und Freunde von ihm sollen hinter zehn Briefkastenfirmen stehen. Rein formell hatte er sich von den Firmen zum Amtsantritt zurückgezogen. Seine Anteile hatte er Freunden übertragen. Allerdings soll laut einem Dokument aus den Pandora Papers eine Firma, die fru?her ihm, spa?ter seiner Frau geho?rte, offenbar nach seinem Amtsantritt noch Dividenden von einer Offshorefirma auf den Jungferninseln erhalten haben. Der O?ffentlichkeit blieben diese Einku?nfte bisher verborgen.

  40. Darüber hinaus wollte und will die USA aber auch für den Fall eines Wiedererstarkens Russlands verhindern, dass Russland zu einer Großmacht aufsteigt. Es sollte machtpolitisch eben möglichst klein gehalten werden. Diesem Interesse einer möglichst langfristigen Schwächung Russlands dient nun der – von USA und Nato durch abgelehnte Verhandlungsbereitschaft mitausgelöste und nachfolgend dann tatkräftig unterstützte – Proxykrieg in der Ukraine, ein Land, das wie beschrieben für Russland die außerordentlich wichtige strategische Bedeutung hat (Brzezinski).
    ……das von Anfang an verfolgte Kernziel der USA gut verborgen: den machtpolitischen Zugriff der USA auf Europa bzw. den Kontinent Eurasien… “

    Alles richtig, darum geht es in Wahrheit.

    Dass aber der Ukraine-Krieg deshalb lange rausgezögert wird, um Russland zu schwächen sehe ich nicht so. Russland macht jetzt Geschäft mit China, Indien usw.
    Ich denke, der Krieg wird nicht so schnell beendet, weil sich auf diese Weise die Energie- u. Lebensmittelpreise bei uns lange in die Höhe treiben lassen. Pefekte Abzocke.

  41. Genau!
    Und dieses unsägliche
    „Wir werden Russland ruinieren“
    von Baerbock ist nichts anderes als der Text einer Souffleuse oder einer Regieassistentin, die die transatlantischen Anweisungen diktiert bekommt und vorlesen muss.
    Ich möchte nicht unverschämt werden, aber man könnte es auch vulgärer ausdrücken: Die Prostituierte hält sich stets für ihren Freier bereit.
    Baerbocks Ziehvater ist Klaus Schwab, der Gründer des World Economic Forum und der Young Global Leaders.
    Baerbock gehört zur globalen Führungselite und ist zu dem Zweck ins Amt gesetzt worden, diese Agenda der neuen Weltordnung durchzusetzen mit ausdrücklichem Segen der gegenwärtigen US-Administration.
    Der Einfluss der USA in Europa und vor allem auf dem eurasischen Kontinent muss zurückgedrängt werden

  42. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 21. August 2022 at 12:29
    Könnte sein, dass das Shithole Berlin ein kleines Dankeschön aus Russland zurück bekommt
    ———————————————–
    Gut möglich, dass der Gashahn nach dem 02.09.2022 zu bleibt.
    Dann wird das Hyperventilieren beginnen.

  43. OT

    Corona Ausschuss 118 „Pakt für die Wahrheit“
    Prognose für den Herbst:

    Wenn im Herbst das Medizinische Personal wieder zu den Impfungen angetrieben wird, dann wird das in Folge wieder immense Stationäre Ausfälle zur Folge haben.

    Ferner sprachen die Gäste:

    -DEBORAH CONRAD, US Hospital, zugeschaltet bei 00:03 h
    -JEANETTE BAHR, Biomathematikerin Greifswald, bei 1:00 h
    -FRIEDRICH SCHILLING, Wissenschaftlicher Leiter bei München, bei 1:51 h
    -DR. PATRICK MOORE, Mitgründer und Ex-Präsident von GREEN PEACE, bei 2:54 h

    -DEBORAH CONRAD, Eine Arzthelferin aus den USA, die erst einen Preis für herausragende Leistungen gewann und kurz darauf, als sie sich zu sehr um die NEBENWIRKUNGEN der IMPFUNGEN kümmerte, (Blutstörungen, Thrombosen und die Älteren werden von ihren Verwandten oft den nächsten Tag auf dem Fußboden mit aufgeschlagenem Kopf gefunden, weil sie ohnmächtig wurden oder verstarben) da verwarnte man sie . Dann verlor sie ihren Job. Sie sollte das nicht mehr nachzuverfolgen, sie hätten alle zu impfen. Alles andere ging sie nichts an. Die Sicherheit der Impfung zählte nicht.
    Die Meldungen bei den US –Behörden VEARS (Vaccine Adverse Event Reporting System)
    Und CDC (Centers for Disease Control and Prevention) liefen ins Leere.
    Rechtsanwälte schrieben Briefe an die Behörden. Sie zeichnete Gespräche auf, keinen interessierte es, keiner antwortete.

    DIE OFFIZIELLEN BEHÖRDEN WOLLTEN, DASS SIE IMMER WEITER IMPFEN
    UND ES DURFTE NICHT ÜBER NEBENWIRKUNGEN BERICHTET WERDEN
    (Auch ist das heilsame Corona Mittel IVERMECTIN (Parasitenmittel) unter Strafandrohung noch immer verboten).

    Jeder hat eine andere Art mit Stress und Krisen umzugehen und sie zu bewältigen.
    Einige ziehen sich zurück , andere sind kämpferisch und wehren sich.

    DIE IMPFUNG REGT DEN KÖRPER AN, DAS SPIKE PROTEIN ZU BILDEN
    ABER WAS SCHALTET ES WIEDER AB?
    ABER DARAUF WIR HABEN KEINE ANTWORT!
    ES SCHEINT AUCH KEINER AN EINER ANTWORT INTERESSIERT ZU SEIN.
    Wenn sich einer meldet, dann verliert er seine Approbation.
    Beschuldigungen als Rechtsradikale, als Antisemiten das sind die Antworten auf die Fragen!

    Das ist ein EXPERIMENT und nach dem NÜRNBERGER KODEX darf das gar nicht passieren.

    Am NÜRNBERG KODEX GEDENKTAG
    Eine Holocaust Überlebende zog besorgniserregende Vergleiche mit CORONA:
    Es ist ein Völkermord, Genozid, der weltweit passiert.
    Es ist zu befürchten: Erst dann wenn genug TOTE das sind, wird das aufhören.

    ———————–

    Stunde 1:00
    -Eine BIOMATHEMATIKERIN und FORSCHERIN, die den PCR TEST in Frage stellt.
    Stunde 1:00
    Jeanette Bahr
    Diplom Biomathematikerin und Forscherin
    An der Universität Greifswald

    Sie nahm den PCR Test (der diesen Wahnsinn erst ermöglichte) unter die Lupe, wies auf Unstimmigkeiten hin bei der Auswertung.
    Sowas geht gar nicht was da gemacht wurde, auch noch in diesem Tempo, meint sie.
    Geantwortet wurde ihr stets nur telefonisch, keiner wollte sich schriftlich festlegen.
    Bösartige Attacken, die fast ins Physische resultierten waren weitere Antworten, die sie erhielt.

    —————-
    Stunde 1:51
    Thema: IMPF-FLUCHT bei mRNA-Injizierten,
    Warum die Impfkampagne nicht funktionieren wird und
    Warum vollständig Geimpfte nie mehr eine vollständige Immunität erreichen können.

    HERR Florian SCHILLING, Wissenschaftlicher Leiter einer Firma bei München, die Naturstoffprodukte herstellt, Heilpraktiker und ehemaliger Projekt Manager am Bumrungrad International Hospital Bangkok, Forschungsleiter in Trans-National-Science.

    Er liefert die Herbst- und Langzeit- Prognose:
    Es wird noch mehr ADE-Reaktionen (Infektionsverstärkende Antikörper) geben.
    In den Krankenhäusern wird es Personalknappheit geben.
    In Australien und in Neuseeland steht man jetzt schon vor dem Krankenhaus Kollaps.

    Selbst in Ländern mit mehr Personal werden wir erleben, dass Ambulanzen mit einem Herzinfarkt verzweifelt und ergebnislos die Krankenhäuser anfunken werden. Zur Folge: Erhöhte Mortalität in der Bevölkerung, weil die Bevölkerung nicht adäquat behandelt werden kann.

    Wenn das Krankenhauspersonal dann noch mal durchgeimpft wird, dann wird noch mehr Personal ausfallen und das Desaster perfekt machen.

    Auf der einen Seite sind die Geimpften mit ihrem geschädigten Immunsystem , und sie sollten von weiteren Impfungen Abstand nehmen, aber auf der anderen Seite sind sie noch anfälliger, eben aufgrund ihres geschädigten Immunsystems. Sie stecken in einem Dilemma.

    Zudem die SCHÄDEN der GEIMPFTEN sind da.
    Aber viele Betroffene wissen noch gar nichts davon.
    Aber selbst wenn man die Dinge sichtbar macht, die kostspieligen Gegenmaßnahmen brauchen Zeit.
    Die HEILCHANCEN gibt es, wenn überhaupt, hauptsächlich nur für die Reichen.
    Die kostspieligen Langzeit -Therapien gehen in den 5-stelligen Bereich.
    Die Krankenkassen übernehmen das ganz bestimmt nicht.

    Geschäftsspepektive:
    Die Leute haben keine akuten Beschwerden,
    Aber ein Faktor für chronische Erkrankungen, Krebserkrankungen etc.
    Wir haben mit der Impfung die mRNA Plattform etabliert.
    Wenn nach den Impfungen häufige Infektionen wie Gürtelrose auftreten ist das ein Indikator dafür.
    Die wenigen Ärzte die AIDS Patienten betreuen, werden die einzigen sein, denen das vermutlich zuerst auffallen wird.

    WIR SPRECHEN VON MASSIVEN ANHALTENDE IMMUNSCHÄDEN
    Dann stehen PFIZER WIEDER PARAT FÜR GEGENMITTEL

    KRANKHEITEN ZU PRODUZIEREN MIT DENEN SICH ENORM VIEL VERDIENEN LÄSST.

    WIR MÜSSEN DAVON AUSGEHEN, dass AUCH DIE ANDEREN, die nichts gemerkt haben in schwere Störungen reinlaufen.

    LANGZEITSCHÄDEN sind noch gar nicht mit einkalkuliert.

    Wir haben einen Anstieg von KINDERDEMENZ bei 5 und 6-jährigen (Geimpften) und KINDERHEPATITIS bei den Kleinsten. Besonders nach IMPFUNG der MUTTER in der Schwangerschaft oder durch Muttermilch. Es führt weltweit zu immer mehr Fällen.

    Wir hoffen dennoch, dass viele Menschen mit Placebo behandelt wurden, denn es steckt eine Taktik dahinter. Es können nicht alle auf einmal geschädigt werden. Es soll den Leuten nicht auffallen!

    Eine weitere Problematik ist die Tatsache, dass viele GEIMPFTE sich nicht mit diesen Gedanken beschäftigen möchten, denn dann müssten sie über die eigene Impfung Sorge empfinden und diese in Frage in stellen, was große Angst verursacht.

    ES WERDEN KRANKHEITEN PRODUZIERT, MIT DENEN SICH ENORM VIEL GELD VERDIENEN LÄSST.

    ————–

    Stunde 2:54
    Ein weiterer Gast ist Herr DR. PATRICK MOORE
    Mitbegründer und Ex-Präsident von GREEN PEACE
    Autor, Bachelor in Biologie, Doktor der Ökologie,

    ein richtiger Forscher, der die hiesige KLIMAFORSCHUNG mit all ihren Horrorthesen komplett auf den Kopf stellt, schon überall Ärger bekommt mit seinen „verschwörerischen“ Aussagen wie:

    CO2 und GAS sind die Grundbausteine des Lebens.
    DAS WASSER KOMMT AUS DER ERDE
    DIE ERDE GAST SICH EINFACH AUS

    Die Erde wurde nicht für uns geschaffen, sondern wir müssen uns der Erde anpassen. Wir wären nie aus Afrika vorgedrungen wenn wir nicht Schutz und Wärme produzieren könnten.
    Wir sind eine tropische SPEZIE. Die meisten Menschen leben in den Tropen.
    Fast niemand lebt am Südpol oder am Nordpol.

    Er erinnert daran, dass auch einst Montreal mit einer 3 km dicken Eisschicht bedeckt war und das Meer dort 120 m tiefer war.

    Die Erde ist Milliarden von Jahren alt, auch war die Antarktis einmal mit Wald bedeckt.

    Und dann die HORRORPROGNOSE:
    In den nächsten 3-5 Millionen Jahren wird es nicht mehr genug CO2 geben und die Pflanzen werden alle absterben.

    ***

  44. OT

    Köln –

    Erneut ist auf der Zülpicher Straße in Köln ein Mann bei einem Messerangriff schwer verletzt worden. Dem 28-Jährigen sei am frühen Sonntagmorgen infolge eines Streits ein Stich in den Bauch zugefügt worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Das Opfer sei umgehend im Krankenhaus operiert worden, schwebe aber nicht in Lebensgefahr, hieß es weiter.

    Ein 43-jähriger Tatverdächtiger soll kurz nach dem Angriff zunächst geflohen sein. Polizisten nahmen den Mann kurze Zeit später am nahegelegenen Rathenauplatz fest und fanden bei ihm ein Messer. Ob es sich dabei um das Tatmesser handelt, war zunächst unklar. Die Ermittler gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus, der Verdächtige soll wohl bald einem Haftrichter vorgeführt werden.

    https://www.ksta.de/koeln/innenstadt/versuchtes-toetungsdelikt–mann-auf-zuelpicher-strasse-in-koeln-niedergestochen-39889894

    Nur wenige Meter vom Tatort entfernt wurde vor gut einem Jahr ein 18-jähriger bei einem Streit zwischen zwei Gruppen junger Männer niedergestochen. Der junge Mann starb wenig später im Krankenhaus. Im April dieses Jahres wurde der 17-jährige Täter zu einer Jugendstrafe von sechs Jahren und drei Monaten verurteilt.

    https://www.ksta.de/koeln/joel-g–erstochen-17-jahre-alter-taeter-von-der-zuelpicher-strasse-muss-lange-in-haft-39594118

  45. VERDUNKELUNG IM KRIEG

    Die Verdunkelung ist eine Maßnahme des Luftschutzes bei Nacht. Sie soll bei Luftangriffen feindlicher Flieger die Orientierung und das Auffinden der Ziele erschweren. Die Verdunkelung kann in der Bundesrepublik im Verteidigungsfall von den Gemeinden gemäß § 5 Abs. 4 ZSKG angeordnet werden.[1]…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Verdunkelung_(Luftschutz)

    GREEN BROTHER IS WATCHING YOU

    FRIEREN FÜR HABECK (& SCHOLZ)

    „Nacht über Deutschland
    Habeck will Verdunkelungspläne
    schnellstmöglich umsetzen
    Von Redaktion | Sa, 20. August 2022

    (:::)

    TE dokumentiert die wichtigsten Regeln für Private…“
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/habeck-will-verdunkelungsplaene-schnellstmoeglich-umsetzen/
    „Die Werbung in den Staatsmedien läuft. So veröffentlichte der WDR eine beruhigende Mitteilung für Frauen: Internationale Daten widersprechen der Furcht, dass bei Abschalten der Straßenbeleuchtung die Gefahr für Frauen wachse.“

  46. ‚Wenn das Land der sozialistischen deutschen Vollidioten zusammenbricht, dann bricht die ganze EU zusammen. Letztendlich werden das auch die anderen Mitgliedsstaaten wissen, weil sie ja schließlich hier am Tropf dieses Trottellandes hängen.
    Ich kann mir vorstellen, dass eben dieser „Werte“-Westen versuchen wird, das suizidäre Deutschland, solange wie möglich, am Leben zu erhalten.
    Ansonsten ist auch für den Rest letztendlich Feierabend

  47. # Erich-m at 13:36

    Da stimme ich Ihnen schon zu. Aber der Soldat -dort an der Front- soll jetzt schnellstmöglich heimkehren dürfen, sich um sich und die Familie kümmern, Trauer- und Wiederaufbauarbeit müssen ja auch endlich begonnen werden … und erst einmal zumindest ein vorläufiger Schlussstrich gezogen werden … nun, das allgemeine Problem der Russen, welches Sie erwähnten, ist das, mit dem schließlich jeder Besitzende zu tun hat: wie in aller Welt schütze ich nur meinen Besitz, den mir irgendwelche Schweinehunde abnehmen wollen? Und bedauerlicherweise haben sie’s noch mit der niederträchtigsten Sorte an Schweinehunden zu tun: mit uns – dem Westen … nun, der Russe dürfte aus den vergangenen Monaten seine Lehren gezogen haben – sich also neu erfinden und wohl auch anderweitig orientieren müssen.

  48. Maria-Bernhardine 21. August 2022 at 14:01

    VERDUNKELUNG IM KRIEG

    Die Verdunkelung ist eine Maßnahme des Luftschutzes bei Nacht. Sie soll bei Luftangriffen feindlicher Flieger die Orientierung und das Auffinden der Ziele erschweren. Die Verdunkelung kann in der Bundesrepublik im Verteidigungsfall von den Gemeinden gemäß § 5 Abs. 4 ZSKG angeordnet werden.[1]…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Verdunkelung_(Luftschutz)

    ————–

    Das ist ja praktisch, noch praktischer als ein Lockdown.

    Ein Komplett Lockdown, der auch noch Energien einspart!!

    Wer dann mit der Taschenlampe nachts liest, bei dem kommt der Verfassungsschutz mit Sondereinsatz Kommando. (Oh pardon , das wurde ja schon abgeschafft).

    Dann kommt das MILITÄR!

  49. Die POLITIK wird immer frecher:

    Bald STRASSENLATERNEN AUS:
    „Kein „rationaler Grund“ für Angst im Dunkeln“
    Tönen diese Idioten!“

    Wo sind die dämlichen FrauenrechtlerINNEN hier?

    Diesen Idioten, die so etwas sagen, denen müsste man nachts das Auto wegnehmen!!
    Frauenschänder!!!

    Jedes KIND weiß, dass DIE TAUGENICHTSE IM „SCHUTZE“ DER DUNKELHEIT
    IHRE VERBRECHEN UNGESEHEN UND UNGESTÖRT BEGEHEN KÖNNEN!

    WIE DER DIEB IN DER NACHT!!

    Wieder eine VOLKSVERARSCHUNG auf dem Rücken der ohnehin schon kampfunterlegenen Schwächsten, der Frauen.

    Eine Sauerei ist das was hier passiert,
    wie hier mit FRAUEN UND KINDERN neuerdings umgegangen wird!!!!!

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/wdr-format-behauptet-strassenlaternen-aus-alles-gar-nicht-schlimm-81063286.bild.html

    Hallo FEMINISTINNEN und TIERSCHÜTZER INNNNEN!
    Wo versteckt ihr Euch ihr feiges Gesindel?

  50. Nun wurde das letzte Band durchtrennt !
    Die letzte ROTE LINE wurde überschritten-ich befürchte nun das SCHHLIMMSTE…………

    Szenen des Schreckens nahe Moskau
    Mordanschlag: Tochter von russischem Globalismus-Kritiker Dugin tot

    Am späten Samstagabend erschütterte eine Explosion die nächtliche Ruhe in einem Moskauer Vorort: Bei einem mutmaßlichen Mordanschlag verstarb dabei die Tochter des russischen Philosophen Alexander Dugin, die wie ihr Vater als Globalismuskritikerin galt. In der Folge wurde über eine Involvierung von ukrainischer Seite oder gar eines westlichen Geheimdienstes gemunkelt.

    Mordanschlag galt Dugin – und traf seine Tochter
    Daria Dugina (†29) befand sich gemeinsam mit ihrem Vater auf dem Rückweg von einem traditionellen Kulturfestival……

    https://www.wochenblick.at/schlagzeile/mordanschlag-tochter-von-russischem-globalismus-kritiker-dugin-tot/

  51. RDX 21. August 2022 at 12:34
    Russland ist de facto ein Shithole mit Atomwaffen und ein paar Rohstoffen. Die Armee besteht hauptsächlich aus Moslems, wie man auch an der Herkunft der Toten sehen kann. Von einer potenziellen Weltmacht ist Russland Lichtjahre davon weg. Im Gegenteil: Russland blamiert sich täglich gegen den wirtschaftlichen Zwerg Ukraine. Obwohl Russland immer auf seine Streitkräfte gesetzt hat, kommt es in der Ukraine seit Monaten kaum mehr voran und blamiert sich täglich aufs neue.

    — Das gleiche hat damals auch Adi gesagt.
    Aber in 4 Jahren waren die Russen in Berlin und Adi hat sich flambiert….
    Eure- Westler grosster Fehler ist Eur eigener Ueberschaetzung und Hochnaesigkeit. Sehr unangenehme Eigenschaften. Und schaedliche dazu.

  52. wernergerman 21. August 2022 at 15:01

    RDX 21. August 2022 at 12:34
    Russland ist de facto ein Shithole mit Atomwaffen und ein paar Rohstoffen. Die Armee besteht hauptsächlich aus Moslems, wie man auch an der Herkunft der Toten sehen kann. Von einer potenziellen Weltmacht ist Russland Lichtjahre davon weg. Im Gegenteil: Russland blamiert sich täglich gegen den wirtschaftlichen Zwerg Ukraine. Obwohl Russland immer auf seine Streitkräfte gesetzt hat, kommt es in der Ukraine seit Monaten kaum mehr voran und blamiert sich täglich aufs neue.

    — Das gleiche hat damals auch Adi gesagt.
    Aber in 4 Jahren waren die Russen in Berlin und Adi hat sich flambiert….
    Eure- Westler grosster Fehler ist Eur eigener Ueberschaetzung und Hochnaesigkeit. Sehr unangenehme Eigenschaften. Und schaedliche dazu.

    ——————————

    Klasse Werner!
    Gib dem schwulen Russenhasser eins drauf!!

  53. Thomas2612 21. August 2022 at 13:48
    Genau!
    Und dieses unsägliche
    „Wir werden Russland ruinieren“
    von Baerbock ist nichts anderes als der Text einer Souffleuse oder einer Regieassistentin, die die transatlantischen Anweisungen diktiert bekommt und vorlesen muss.
    ————-

    Der Wirtschafts- und Finanzminister Frankreichs Bruno Le Maire:
    „Ich will keine Zweideutigkeit aufkommen lassen über die europäische [= EU] Entschlossenheit zu dem Thema: Wir werden einen wirtschaftlichen und finanziellen totalen Krieg gegen Rußland führen. (…) Wir werden den Zusammenbruch der russischen Wirtschaft herbeiführen‘.“

    Guerre en Ukraine :
    “Nous allons provoquer l’effondrement de l’économie russe“, assure Bruno Le Maire.
    Par Emilie Hnuyen, LSA, 1 mars 2022
    https://www.lsa-conso.fr/guerre-en-ukraine-nous-allons-provoquer-l-effondrement-de-l-economie-russe-assure-bruno-le-maire,405186

    „Krieg in der Ukraine: ‚Wir werden den Zusammenbruch der russischen Wirtschaft herbeiführen‘, versichert Bruno Le Maire“

    Das ist eine unter Führung der USA formulierte Ansage aller Verbündeter. Annalena spricht grundsätzlich immer nach, was man ihr von dort vorsagt.
    https://www.younggloballeaders.org/community?utf8=%E2%9C%93&q=baerbock

  54. Korrektur zu meinem Post von 14:00
    CORONA AUSSCHUSS

    Sorry,
    Florian Schilling muss es heißen und nicht Friedrich.

  55. @ einerderschwaben 21. August 2022 at 13:05
    ghazawat
    21. August 2022 at 12:05

    Bei bösartiger Politik nehme ich Frau Dr Baerbock ausdrücklich aus. Sie ist ein sprachbehin….

    xxxxxxxx

    Also ich finde das Bärbockbashing , vor allem am Sonntag nicht angebracht

    Ich finde Sie hat wenigstens nen geilen Arsch
    ——————-
    Stimmt, die würde Ich von der Bettkante schupsen.

  56. erich-m 21. August 2022 at 13:49
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 21. August 2022 at 12:29
    Könnte sein, dass das Shithole Berlin ein kleines Dankeschön aus Russland zurück bekommt
    ———————————————–
    Gut möglich, dass der Gashahn nach dem 02.09.2022 zu bleibt.
    Dann wird das Hyperventilieren beginnen.

    Es ist davon auszugehen, dass Putin genau weiß, dass große Teile der Deutschen seit 2015 und den 2jährigen Coronalügen und Verbrechen die Schnauze voll haben von den Täterparteien

    Putin kann sich die A-Waffe sparen, bei dem sozialen Sprengstoff der in Deutschlands Städten und auf den Straßen aufgelaufen ist.

  57. @ RDX 21. August 2022 at 12:34

    Russland ist de facto ein Shithole mit Atomwaffen und ein paar Rohstoffen….

    Das war es einmal, als es mithilfe der West-Marionetten Gorbatschow und vor allem des vom Alkohol regierten Jelzin einschließlich diversen Geschäftemachern, „Oligarchen“ genannt, zu einem solchen gemacht worden war, allerdings nur solange, bis Putin an die Macht kam und dem ein Ende setzte.

    Es wäre nicht das erste Mal, daß man sich im Westen in seiner Hybris, gepaart mit Dummheit, sich selbst über- und andere dafür unterschätzt.

  58. @ erich-m 21. August 2022 at 13:11
    Es ist eine echte Tragödie die hier in Zeitlupe vor unseren Augen abläuft und ich denke nicht, dass sie sich vermeiden lässt.
    Putin hat Russland nach seinem Absturz 1989 wieder aufgerichtet und stark gemacht.
    Kein Mensch der sein Land von Elend zur einiger Größe geführt hat, wird sich so einfach dem Gegner, dem Dollar, unterwerfen. Dazu wäre übermenschliche Größe erforderlich.
    Er wird handeln wie jeder Herrscher seit der Antike gehandelt hat und sich auf den Trümmern seiner Herrschaft begraben lassen.
    Seine Gegner werden nicht aufgeben bis sie ihr Ziel erreicht haben und gegen eine Welt von Feinden kann auch Russland nicht bestehen.
    Die Amerikaner werden einen Weg finden, China auf ihre Seite zu ziehen.
    Sie werden es zuerst mit GELD und mit Versprechen (z.B. russische Gebiete) versuchen, wenn das nicht zieht, dann mit Gewalt.
    ———————
    Die Chinesen wissen genau, das sie der nächste Gang auf der Speisekarte sind. Die Zeit der USA ist abgelaufen und wollen das nicht einsehen. Die Chinesen spielen kein Schach wie der Westen, sondern Go und wissen das die Zeit für sie arbeitet. Russland und China müßen nur noch solange durchhalten bis CIPS anläuft. Die USA generieren ca. 40 % ihres BIP über Gelddrucken und verteilen die Inflation über den Dollar auf den ganzen Dollarraum. Deshalb reagieren die USA auch so alergisch auf Versuche ein alternatives Zahlungssystem aufzubauen. Wenn CIPS startet sinkt mit jedem Staat der es nutzt die Macht des Dollar und die Faähigkeit der USA ihr Militär zu Unterhalten. Die Inflation schlägt jetzt schon inder USA zu, mit CIPS verdoppelt und verdreifacht sie sich. Das ist das Ende des USA- Imperiums.

  59. Entschuldigung für Meine Tipfehler, aber Ich schreibe auf der Couch liegend mit der Tastatur auf dem Bauch.

  60. Man soll’s nicht glauben, aber zum Auto-Attentat gegen Darja Dugina, ausgelöscht werden sollte wohl ihr Vater Alexander Dugin, tobt’s in den Kommentarspalten französischer überregionaler Zeitungen. Motto: Geschieht ihr recht! Und wer ist der Attentäter? Richtig: Rußlands Geheimdienst, wenn nicht gar Wladimir Putin persönlich.
    Zweite Wahl: Andere russische Nationalisten, also quasi ein Konkurrenzkampf.

    Aus fast allen Kommentaren trieft ein unbeschreiblicher Haß auf Rußland und die Russen.

    Anti-Spiegel bringt einen sehr empfehlenswerten informativen Artikel:
    Junge russische Journalistin ermordet: Steckt die Ukraine dahinter?
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/junge-russische-journalistin-ermordet-steckt-die-ukraine-dahinter/

    Im April, kurz vor dem Auffliegen des Mordplans gegen Wladimir Solowjow, hat Selensky öffentlich verkündet: „Alle Skabejewas, Late-Night-Quatschköpfe, Verzeihung, Frontlügner und deren Vorgesetzte in Moskau müssen sich daran erinnern, dass Euer Lebensende hinter Gittern sein wird, im besten Falle…“

  61. wildcard 21. August 2022 at 15:59
    ————————————————————-
    Vielen Dank für Ihre Analyse. Aber welche Rolle würde dann in Zukunft der Euro spielen? Beim Handelsschluss am Freitag hatten wir nahezu eine Parität. Ich habe in der Vergangenheit viele Bücher über den US Dollar gelesen und gehe davon aus dass aufgrund der massiven Schuldenpolitik der USA der USD gegenüber EUR weiter abfallen wird.

  62. Nordachse 21. August 2022 at 16:06
    wildcard 21. August 2022 at 15:59
    ————————————————————-
    Vielen Dank für Ihre Analyse. Aber welche Rolle würde dann in Zukunft der Euro spielen?
    — Die des Klopapiers. Waschbaren. Nach Britischem art…..

  63. wildcard 21. August 2022 at 15:59
    Wenn CIPS startet sinkt mit jedem Staat der es nutzt die Macht des Dollar und die Fähigkeit der USA ihr Militär zu Unterhalten.
    ————-
    China Is Winning the Economic Race with the US – The Consequences Will Be Profound,
    by Judith Bergman, Gatestone Institute, August 17, 2022
    https://english.pravda.ru/news/russia/153666-yuan_dollar/

    China ist dabei, den wirtschaftlichen Wettlauf gegen die USA zu gewinnen. Die Konsequenzen werden tiefgreifend sein.

    Chinese yuan leaves US dollar behind on Moscow Exchange. Pravda, August 18, 2022
    https://english.pravda.ru/news/russia/153666-yuan_dollar/

    For the first time in history, the Chinese yuan has left the US dollar behind in terms of the volume of tomorrow transactions during trading on the Moscow Exchange.

    Zum ersten Mal in der Geschichte hat der chinesische Yuan in der Börse von Moskau den US Dollar hinter sich gelassen betreffend des Volumens von Transaktionen des Folgetages.

  64. Tom62 21. August 2022 at 15:59
    Schwer zu sagen von Aussen wie es wirklich mit Russland besteht.
    Es gibt paar Indizien, das es gar nicht so schlecht ist:
    1. Senile Marasmatiker Sleepy Joe hat versprochen $ fuer 200 Rubel. He was wrong- Heute ist 1$ 59 Rubel. Tendenz- fallen.
    2 Russland kaempft schon 6 Monate. Ohne Mobilmachung, mit ca 15% seiner Militaerstaerke, ohne Conscripts und gewinnt.Langsam aber staendig. Gegen den ganzen NATO und Wertloswesten!
    3 Russland entwickelt neue advancierte Waffen und Waffensysteme.

  65. Wenn Helene Fischer lt. BILD 130.000 Tsd. Fans für ihr aktuellen Sangesevent aktivieren kann- für mich völlig unverständlich – würde mich interessieren ob dies aktuell aus Solidarität wegen ihrer Ukrainischen Wurzeln geschieht (die Eintrittskarten kosten ja auch ein Schweinegeld!), oder ob sie eher von den Maistreammedien ihre Gesangsleistung und Präsenz absolut komplett überbewertet und hochgehypt wird?!
    siehe z.B. https://www.merkur.de/politik/konzert-attacke-ukraine-krieg-helene-fischer-putin-snowpenair-kritik-zeichen-baby-91439417.html
    Heute in BILDon
    https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/helene-fischer-privat-wie-nie-bei-konzert-thomas-ich-liebe-dich-81069734.bild.html

    >>>> Bemerkung: wach auf oder träume weiter!!
    Macht korrumpiert – hüben wie drüben- und in Deutschland auch. Bei nicht wenigen Erfolg auch.
    Helene Fischer ist in ihrem Genre das Pendant eines Jeff Koon´s . (USA) Eine Show der perversen Medienkultur und Überhöhung von Kunst. Mit ihrem überwältigenden Glamour bildet sie geradezu das Ideal eines Projektionsfeldes einer obsessiven Auseinandersetzung mit der Oberfläche kollektiver Sehnsüchte der vielen Besucher. Wenn dann noch ein Krieg einseitig eine inszenierte große Rolle spielt, Helene Fischer`s edler Kunstkitsch in einem solchen Umfeld und Kontext eigentlich ein Widerspruch ist, daran haben selbst die Kritiker (=der“ Putinversteher „) gegen 130.000 Fans schwer zu knabbern. Ganz im Sinne von Selinskiy, Barbock&Konsorten. Wahnsinn.

  66. Die Globalisten wollen Russland nicht als Feindbild zur Rechtfertigung von NATO etc nutzen wie der Artikel zu suggerieren scheint. Die Wahrheit ist viel schlimmer. Sie wollen Russland, aber vor allem China zerschlagen, und das so schnell wie möglich, also in den nächsten 10, spätestens 20 Jahren. Denn das ist das Zeitfenster bis China den heruntergewirtschafteten, in eine groteske Karikatur seiner selbst verwandelten Westen wirtschaftlich und technologisch überholt hat und Chinas (bisher sträflich vernachlässigte) Aufrüstung so weit gediehen ist dass auch militärisch der Aufstieg Chinas nicht mehr zu verhindern ist.

    Russland ist ähnlich Österreich-Ungarn im 1.WK (wo es um die Verhinderung des Aufstiegs Deutschlands ging) nur der Bündnispartner mit dem sich ein Krieg leicht provozieren lässt.
    Dass der Westen den Krieg mit Russland auch schon vor der Krim-Besetzung oder Russland’s Einmarsch in die Ukraine provozieren wollte weiß jeder der die auf maximale Eskalation ausgerichtete Politik des Westens damals verfolgt hat.

  67. @ Nordachse 21. August 2022 at 16:06
    wildcard 21. August 2022 at 15:59
    ————————————————————-
    Vielen Dank für Ihre Analyse. Aber welche Rolle würde dann in Zukunft der Euro spielen? Beim Handelsschluss am Freitag hatten wir nahezu eine Parität. Ich habe in der Vergangenheit viele Bücher über den US Dollar gelesen und gehe davon aus dass aufgrund der massiven Schuldenpolitik der USA der USD gegenüber EUR weiter abfallen wird.
    ———————–
    Deshalb der von den USA gefordert Custer-Plan mit den Sanktionen. Die USA sind bemüht ihre Wirtschaft und damit den Dollar durch Ausrauben Europas zu stützen. Die großen Spieler setzen auf Zeit, aber die USA haben sich Meiner Meinung nach verkalkuliert.

  68. @ Goldfischteich 21. August 2022 at 16:22
    —————————–
    Dann funktioniert Meine fähigkeit, Informationen aus verschiedenen Quellen zu kombinieren und Schlüße daraus zu ziehen noch. :))

  69. Belarus sollte in den Krieg eingreifen und Kiew von Norden her einnehmen!

    Das wäre ein gute Option.

    Frage mich warum Putin nicht mit Lukaschenko zusammen den Sack in dieser Assi-Ukraine zumacht.

    Mir gehen die Ukrainer auf den Sack. Hat schon mal jemand gesehen, mit was für dicken Karren die hier bei uns rumfahren?

  70. wildcard 21. August 2022 at 16:51
    @ Nordachse 21. August 2022 at 16:06

    ———————–
    Deshalb der von den USA gefordert Custer-Plan mit den Sanktionen. Die USA sind bemüht ihre Wirtschaft und damit den Dollar durch Ausrauben Europas zu stützen. Die großen Spieler setzen auf Zeit, aber die USA haben sich Meiner Meinung nach verkalkuliert.
    Meine Meinung nach – auch. Die hatten vor von EU Resourcen- Kapital im Grossenordnung eines Trillions rauszuholen und damit USA Wirtschaft sanieren. Es wird nicht so viel zusammenkommen, hoechstens 600 milliarden wird es geben. Damit kann Sleepy versuchen naechste Waehlen zu maniullieren, mehr auch nicht…..
    Deswegen selbstmoerderische Sanktionen fuer EU, um EU Wirtschaft abzuwuergen und Kapitalflucht zu sichern.

  71. @ wernergerman 21. August 2022 at 16:23
    Tom62 21. August 2022 at 15:59
    Schwer zu sagen von Aussen wie es wirklich mit Russland besteht.
    Es gibt paar Indizien, das es gar nicht so schlecht ist:
    1. Senile Marasmatiker Sleepy Joe hat versprochen $ fuer 200 Rubel. He was wrong- Heute ist 1$ 59 Rubel. Tendenz- fallen.
    2 Russland kaempft schon 6 Monate. Ohne Mobilmachung, mit ca 15% seiner Militaerstaerke, ohne Conscripts und gewinnt.Langsam aber staendig. Gegen den ganzen NATO und Wertloswesten!
    3 Russland entwickelt neue advancierte Waffen und Waffensysteme.
    —————-
    Die nuen Waffensysteme sind sekundär. Russland führt die Operation durch, ohne sich zu verausgaben, während die Ukraine langsam besiegt wird(Go). Der Westen liefert zwar Material zu Spottpreisen auf Kredit, aber die Hersteller werden von den liefernden Staaten bezahlt. Das treibt die Verschuldung in die Höhe und zusammen mit dem Russisch Chinesischen Wirtschaftskrieg treiben sie den Westen in den Zusammenbruch. Ich sagte doch Schach und Go, hat in Vietnam und Afghanistan gewirkt. Im Endeffekt ist es eine primitive aber effektive Form der Entropischen Kriegsführung.

  72. @ HRM 21. August 2022 at 13:34

    … Schließlich hat Russland „Sicherheitsinteressen“. Da diese Interessen in Wahrheit imperialistische Ausdehnung und ständige Bedrohung und Herrschaft über sämtliche osteuropäischer Nachbarn bedeutet – Baby, Schwamm drüber. (…) Der platte, klischeedumpfe Anti-Amerikanismus hier und die krasse Beweihräucherung des mittlerweile extrem faschistoiden Russlands sind echt absurd.

    Ich finde es ausgesprochen nett, wenn Vertreter der NATO-Politik sich über Anti-Amerikanismus beschweren. Anti-Amerikanismus bestünde dann, wenn eine Kritik an der einschlägigen Politik keine Kritik, sondern bösartige und feindlich gesonnene Polemik und als solche ungerechtfertigt wäre. Fürs erste würde es schon ausreichen, wenn man seitens des so genannten „Wertewestens“ darauf verzichten könnte, mithilfe von Farbrevolutionen und ähnlichem Einmischungen in andere Staaten überall „Regime-Change“ spielen oder gerne auch herbeibomben zu müssen. Vor allem würden dann auch diverse Reaktionen seitens des „bösen Iwan“ ™ anders aussehen, die letztlich nichts anderes an Tag bringen als daß ihr euch mit eurem Großmachtgehabe wieder einmal verzockt habt.

  73. @ HRM 21. August 2022 at 13:34

    … Schließlich hat Russland „Sicherheitsinteressen“. Da diese Interessen in Wahrheit imperialistische Ausdehnung und ständige Bedrohung und Herrschaft über sämtliche osteuropäischer Nachbarn bedeutet – Baby, Schwamm drüber. (…) Der platte, klischeedumpfe Anti-Amerikanismus hier und die krasse Beweihräucherung des mittlerweile extrem faschistoiden Russlands sind echt absurd.

    Ich finde es ausgesprochen nett, wenn Vertreter der NATO-Politik sich über Anti-Amerikanismus beschweren. Anti-Amerikanismus bestünde dann, wenn eine Kritik an der einschlägigen Politik keine Kritik, sondern bösartige und feindlich gesonnene Polemik und als solche ungerechtfertigt wäre. Fürs erste würde es schon ausreichen, wenn man seitens des so genannten „Wertewestens“ darauf verzichten könnte, mithilfe von Farbrevolutionen und ähnlichem Einmischungen in andere Staaten überall „Regime-Change“ spielen oder gerne auch herbeibomben zu müssen. Vor allem würden dann auch diverse Reaktionen seitens des „bösen Iwan“ ™ anders aussehen, die letztlich nichts anderes an Tag bringen als daß ihr euch mit eurem Großmachtgehabe wieder einmal verzockt habt.

  74. Ludovici 21. August 2022 at 14:08
    # Erich-m at 13:36
    Da stimme ich Ihnen schon zu. Aber der Soldat -dort an der Front- soll jetzt schnellstmöglich heimkehren dürfen, sich um sich und die Familie kümmern, Trauer- und …..
    ——————————————————————–
    Ich kann ihre Argumente nachvollziehen und es wäre schön wenn es so könmmen würde.
    Man könnte den Gashahn wieder aufdrehen und die Preise würden sich einigermaßen Ertäglich gestalten.
    Aber man muss sich in die Situation von Herrn Putin versetzen.
    Wenn er einknickt, seine Truppen abzieht, werden sofort Georgien und andere Teilrepubliken zum Westen überlaufen, Russland keinen Einfluss mehr haben, Russland zerfallen.
    Ich glaube auch nicht, dass man mit Putin noch verhandeln wird, sondern man seinen Rücktritt für „Frieden“ verlangen wird usw.
    Der mühsam erreichte Pakt mit China, die tritt man damit auch vor’s Schienbein, denn China sieht, wenn’s hart auf hart kommt, machen die Russen einen Rückzieher.
    Wenn du den „Schweinehunden“ nur ein bischen entgegenkommst, hast du verloren.
    Nein, ich kann es drehen und wenden wie ich will, die Russen sind zum Ziel geworden, weil sie sich dem Dollar nicht beugen wollen.
    Jeder der sich dem Dollar nicht beugt, gerät früher oder später ins Visier, weil das Geld absolut herrschen will und da stören andere System bei der Expansion.

  75. wildcard 21. August 2022 at 17:08
    Mag sein, dass Waffensysteme sekundaer sind. Aber Hyperschall hat der Westen noch nicht. Diese Raketen machen alle USA Flugzeugtraeger nutzlos.
    Was der Kredit fuer Ukraine ist- das ist verlorenes Geld! auf Russisch – plakali vashi gjenuschki.
    Russland wird ganze Ukraine einnehmen und auflosen. Es wird keine Ukraine mehr geben. und es wird fuer Westen kein Schuldner. Und die ganze von Westlichen Investoren aufgekaufte Lendereien sind Pfusch.
    Die ganze USkraine ist ein Verlusgeschaeft fuer Wertloswesten.

  76. Das Intrigenspiel, das die USA, Nato und Europa mit
    Russland betreibt, schreit gegen den Himmel.
    Sie belügen ihre eigene Bevölkerung und kaufen die
    Etablierten, die dann die ersten sind, die bei einem
    Atomkrieg zu Staub zerfallen.

  77. @ wernergerman 21. August 2022 at 17:19
    wildcard 21. August 2022 at 17:08
    Mag sein, dass Waffensysteme sekundaer sind. Aber Hyperschall hat der Westen noch nicht. Diese Raketen machen alle USA Flugzeugtraeger nutzlos.
    Was der Kredit fuer Ukraine ist- das ist verlorenes Geld! auf Russisch – plakali vashi gjenuschki.
    Russland wird ganze Ukraine einnehmen und auflosen. Es wird keine Ukraine mehr geben. und es wird fuer Westen kein Schuldner. Und die ganze von Westlichen Investoren aufgekaufte Lendereien sind Pfusch.
    Die ganze USkraine ist ein Verlusgeschaeft fuer Wertloswesten.
    ——————–
    Das habe Ich doch geschrieben. Der Wertloswesten treibt seine verschuldung mit jeder Patrone in die Höhe, was seinen Zusammenbruch beschleunigt. Und das kommt schneller als erwartet. Meiner Einschätzung nach wird CIPS zu Jahreswechsel starten, das ist der letzte Sargnagel. Da China mit CIPS nicht seine Inflation auf die Welt verteilt, im Gegensatz zu SWIFT, sind die Konditionen viel beser und die anderen Staaten werden schnell umschwenken. Selbst Saudi hat schon angekündigt, mitzumachen.

  78. wildcard 21. August 2022 at 15:59
    @ erich-m 21. August 2022 at 13:11
    Die Chinesen wissen genau, das sie der nächste Gang auf der Speisekarte sind. Die Zeit der USA ist abgelaufen und wollen das nicht einsehen. Die Chinesen spielen kein Schac….
    ———————————————————–
    Das was sie von dem Dollarimperium sagen ist vollkommen richtig.
    Aber versetzen sie sich in die Lage von Herrn Xi:
    Die USA bieten ihnen Taiwan, Geld, Beendigung aller Sankionen und evtl. Gebiete von Russland wenn es Zusammenbricht, die gemeinschaftliche Ausbeute der russischen Rohstoffe usw. an.
    Im Gegenzug hat sich China bei einem Waffengang NATO-Russland neutral zu halten.
    Wenn China das Angebot nicht annimmt wird es schwerste Folgen zu tragen haben.
    Was würden Sie als China’s Präsident tun?
    Ich sage ihnen, wenns hart auf hart kommt, stehen die Russen alleine da.
    So enge „Blutsbrüder“ sind Russen und Chinesen nun auch nicht.

  79. @ erich-m 21. August 2022 at 17:37
    Beim Schach neutralisiert man gegner, indem man die Figur schlägt. Beim Go behindert man sich Gegenseitich, bis einer sich nicht mehr bewegen kann. Die Vertragstreue des des Westen istin China bekannt und die setzen nicht auf schnelle Gewinne, sondern Denken in längeren Zeiträumen. Wenn sie Russland für schnelle Vorteile verraten, sind sie das nächste Ziel. Wenn sie weiter machen, übernehmen sie die Wirtschaftliche Rolle der USA. Was ist besser: Esse Ich die Kartoffeln jetzt und hungere Morgen, oder pflanze Ich sie und habe den ganzen Winter zu essen?

  80. The Crisis in Ukraine Is Not About Ukraine. It’s About Germany
    By Mike Whitney, Global Research, August 13, 2022
    https://www.globalresearch.ca/crisis-ukraine-not-about-ukraine-about-germany/5770269

    In a world where Germany and Russia are friends and trading partners, there is no need for US military bases, no need for expensive US-made weapons and missile systems, and no need for NATO.

    There’s also no need to transact energy deals in US Dollars or to stockpile US Treasuries to balance accounts. Transactions between business partners can be conducted in their own currencies which is bound to precipitate a sharp decline in the value of the dollar and a dramatic shift in economic power. This is why the Biden administration opposes Nord Stream. It’s not just a pipeline, it’s a window into the future; a future in which Europe and Asia are drawn closer together into a massive free trade zone that increases their mutual power and prosperity while leaving the US on the outside looking in.

    Schönen Abend allerseits!

  81. erich-m 21. August 2022 at 17:37Im Gegenzug hat sich China bei einem Waffengang NATO-Russland neutral zu halten.
    Wenn China das Angebot nicht annimmt wird es schwerste Folgen zu tragen haben.
    Was würden Sie als China’s Präsident tun?
    Ich sage ihnen, wenns hart auf hart kommt, stehen die Russen alleine da.
    So enge „Blutsbrüder“ sind Russen und Chinesen nun auch nicht.
    — China und USA das sind zwei seiten einer Muenze. beide sind voneinander abhaengig.
    Beim Zusammenbruch USA wird China erhrbliche schwierigkeiten erleben. Aber China hat einen leidensfaehigen Bevoelkerung. Und wird ueberleben. Im Gegensatz von USA.
    Was wurde ich als Xi tun-
    Ich wurde meinen Buendnisspartner treu beiben. Wie Putin das gesagt hat- wir stehen mit Ruecken susammen.
    Und noch was. Xi stammt einer Chinesischer Familie ab, die sehr gute Erinnerungen von Zusammenarbeit mit Russen hat. Sein Vater war in Daljan- Daljnij einer der mit dortigen Russischen Besatzern zuammengearbeitet hat. Und – anscheinend hat gute Erfahrungen gemacht.
    Aber ich bin kein Chinese, bin ein Teutone. Bei uns ist Treue das hoechste Gut….

  82. @ wernergerman 21. August 2022 at 17:04
    zu Joe Biden – guckst Du hier:
    Überaschenderweise ausgerechnet von der ARD 2020 – wurde Biden wegen des Ukraine Kriegs nun plötzlich vom Falken zur Taube, oder gehts im Hintergrund um ganz andere lobbyistische militärische, wirtschaftliche Interessen?!

    Die Rückkehr der US-Falken: Das Netzwerk von Joe Biden – MONITOR-
    https://www.youtube.com/watch?v=0n2HorLNMnY

  83. erich-m 21. August 2022 at 17:37
    So enge „Blutsbrüder“ sind Russen und Chinesen nun auch nicht.
    ———–
    Völlig richtig! Auch Indien und China sind keine „Blutsbrüder“, so wenig wie China und Saudi-Arabien.
    Es geht um die jeweiligen Interessen. Immer weniger Länder und deren Wirtschaft verbinden mit den USA gemeinsame Interessen. Die sollen doch alle nur Waffen kaufen von Lockheed-Martin, Northrop Grumman und Rayethon, und dann sollen sie bereit stehen, für die USA Stellvertreterkriege mit Waffen eben dieser Unternehmen zu führen. Langweilig!

    China, Saudi Arabia Announce Massive Strategic Partnership Energy Agreement
    Silk Road Briefing, August 11, 2022
    https://www.silkroadbriefing.com/news/2022/08/10/china-saudi-arabia-announce-massive-strategic-partnership-energy-agreement/

  84. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 21. August 2022 at 15:58

    Es ist davon auszugehen, dass Putin genau weiß, dass große Teile der Deutschen seit 2015 und den 2jährigen Coronalügen und Verbrechen die Schnauze voll haben von den Täterparteien

    Putin kann sich die A-Waffe sparen, bei dem sozialen Sprengstoff der in Deutschlands Städten und auf den Straßen aufgelaufen ist.

    Möglich, vielleicht spielt zur Abwechslung mal der Wladimir das Spiel „Regimechange“?

  85. # Erich-m at 17:17

    Angesichts der jüngsten Ereignisse -die natürlich meinen Kommentar von 13:22 ad absurdum führen- spielt es wohl keine Rolle mehr, ob Sie oder ich letztlich recht gehabt hätten … dieser kaltblütige Mord, dieses Kommandounternehmen im Rücken des Feindes – wie’s die andere Seite sehen dürfte – inklusive des offensichtliche Versagens des zuständigen russischen Geheimdienstes … dies alles wird die Lage wohl so oder so vollkommen eskalieren lassen.

  86. @ nicht die mama 21. August 2022 at 19:22
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 21. August 2022 at 15:58

    Es ist davon auszugehen, dass Putin genau weiß, dass große Teile der Deutschen seit 2015 und den 2jährigen Coronalügen und Verbrechen die Schnauze voll haben von den Täterparteien

    Putin kann sich die A-Waffe sparen, bei dem sozialen Sprengstoff der in Deutschlands Städten und auf den Straßen aufgelaufen ist.

    Möglich, vielleicht spielt zur Abwechslung mal der Wladimir das Spiel „Regimechange“?
    —————–
    Natürlich weiß Putin, das Unsere Regierung nur eine Sockenpuppe der USA ist. Denn die Zeit arbeitet für Ihn und wenn die Menschen mit kaltem Arxxx im dunkeln hungern, gehts rund.

Comments are closed.