Im ostsächsischen Oberseifersdorf klicken die Handschellen schneller als im übrigen Bundesgebiet.

Von MANFRED ROUHS | Das Böse lauert immer und überall, aber jedermann steht es frei, ihm nachzugeben – oder ihm zu widerstehen. Verglichen mit anderen Regionen in Deutschland scheint die Welt im ostsächsischen Oberseifersdorf eher von Menschen bevölkert zu sein, die sich dem Unheil in den Weg stellen, statt sich ihm hinzugeben.

Dort fielen den Einheimischen kürzlich vier türkische Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren unangenehm auf. Also verständigten sie die Polizei und baten die regionalen Beamten darum, sich die Fremden einmal näher anzusehen.

Man stelle sich eine solche Szene in Berlin, Hamburg, Köln, München oder dem Ruhrgebiet vor: Vier türkische junge Männer werden angehalten und kontrolliert, nur weil sie anders aussehen als die Einheimischen. Da könnte die Polizei ihr Personal verzehnfachen und hätte trotzdem keine Chance, den zahlreichen sachdienlichen Hinweisen aus der Bevölkerung nachzugehen.

Alfred Klaner, Pressesprecher der Bundespolizeiinspektion Ebersbach, schildert den weiteren Verlauf der Ereignisse im beschaulichen Oberseifersdorf am 5. August 2022 wie folgt:

„Um 19:45 Uhr kontrollierten die Beamten die Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren. Sie hatten weder einen Reisepass noch sonst einen Aufenthaltstitel dabei. Die Ermittlungen ergaben, dass ein unbekannter Schleuser insgesamt 15 Türken mit einem schwarzen Mercedes Benz Vito von Ungarn bis in das deutsche Grenzgebiet gebracht hatte. Während der neunstündigen Fahrt wurde keine Pause eingelegt und die Flüchtlinge haben keine Verpflegung bekommen. Einem der aufgegriffenen Männer war derart schlecht geworden, dass er sich im Transporter übergeben musste. Die Personen saßen eng an eng und teilweise im Ladebereich des Hecks. Der Verbleib der anderen 11 Eingeschleusten ist unbekannt. Die Bundespolizei geht davon aus, dass sie entweder selbständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter ins Landesinnere gereist sind oder abgeholt wurden. Hierbei kann es sich um Familienangehörige oder auch um beauftragte Schleuser handeln. Die Aufgegriffenen hatten teilweise bis zu 6.000,00 Euro in Serbien an die Schleuserorganisation gezahlt.

Die vier Männer wurden auf der Dienststelle verpflegt und gegen sie ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet. Ernsthaft verletzt war niemand. Sie stellten einen Asylantrag und wurden noch am gleichen Tag an die Erstaufnahmeeinrichtung in Dresden weitergeleitet. Die Auftraggeber und der Fahrer über die deutsche Grenze stehen im Fokus der weiteren Ermittlungen. Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach ermittelt wegen des Einschleusens von Ausländern unter lebensbedrohlichen Umständen und bittet um Mitteilung etwaiger Hinweise zum Transporter unter 03586 / 76020.“


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Mini Computer



Xiaomi Redmi Smartphone



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Konfuzius-Tee

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

59 KOMMENTARE

  1. Für die Schleußer habe ich einen Tip: auch Asyl beantragen und sich von deutsen Steuerdeppen, lebenslang verpflegen und versorgen lassen.

  2. Die 11 Eingeschleusten und ins Innenland weitergereisten Türken erwartet eine türkische Parallelgesellschaft an der es an fast nichts mangelt.
    Im Gegenteil, der deutsche Staatkümmert sich um das finanzielle Grundgerüst, Wohnung … den Rest zum Mercedes AMG 63 schafft das illegal zugewanderte „Goldstück“ durch krumme Geschäfte, Mehrfachidentitäten …
    Ein Land das nicht weiß wer sich im Land aufhält, seine Grenzen nicht schützt jedoch bei Falschparkern oder Demokratieabgabeverweigeren den dicken Max macht, die dafür Verantwortlichen müssen zur Verantwortung gezogen werden.

    Zum Glück fällt das immer mehr Bürgern auf, der Unmut steigt.

  3. Die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens ist für mich völlig in Ordnung, die Sache mit der Verpflegung aber nicht – sollen die sich doch diesbezüglich bitte an ihre Schleußer wenden statt an staatliche Organisationen.
    Wenn ich irgendwo bei der Bundespolizei vorspäche mit der Bitte um Verpflegung, würden die mich mit Sicherheit abweisen – wetten daß ?
    Zu dieser Meldung paßt übrigens folgender Artikel, der bereits vor einigen Tagen in Ungarn erschienen ist:
    https://ungarnheute.hu/news/migrationssituation-an-der-ungarisch-serbischen-grenze-ist-aeusserst-ernst-99899/
    Statt über Ungarn zu schimpfen und dieses Land mit den Kosten für die Grenzsicherung alleine zu lassen, sollte Brüssel endlich mal bekanntgeben: „Wir lassen keine Illegalen nach Europa einreisen.“

  4. Also so wie immer.
    Die Jungs sind im Paradies gelandet! Die freiwilligen Helferlein werden sich mit Angeboten überschlagen, ein nettes, sauberes Zimmer (sicherlich nicht im „bösen“ Ostsachsen sondern mindestens in Dresden, besser Leipzig ), lecker Hartz4 inkl. Erstattung der Heizkosten, einen heimische Community wartet auf sie. Und abgeschoben wird z.Zt. überhaupt nicht mehr . Alles richtig gemacht.
    Jetzt noch schnell ein Selfie machen, zum Kümpel nach Ostanatolien schicken wo es nicht so nett ist wie in Ostsachsen und viel zu heiß wegen „Klima“ mit den Worten: „Alles gut hier ey‘, komm‘ auch, Alder“.

  5. ich schätze mal, dass das einer von zehn fällen war, der aufgedeckt wurde…

    alle anderen sind schwarz und unerkannt über die grenze gekommen und ins landesinnere verschwunden.

    ….und auch wenn ein ermittlungsverfahren gegen die vier eingeleitet wurde…. sie konnten „asül“ sagen und dürfen nun für immer bleiben ohne zu arbeiten…

  6. 2020 8. August 2022 at 21:37

    ich schätze mal, dass das einer von zehn fällen war, der aufgedeckt wurde…
    ————————–
    Ich denke es sind weit mehr. Ich gehe von 100:1 aus.

  7. Als im Juni beim G7-Treffen in Elmau die Grenze dichtgemacht wurde, gingen der Polizei trotz entsprechender Vorankündigung über 2000 Illegale und Verbrecher ins Netz.
    Auch zwischen Deutschland und Dänemark werden stichprobenhaft Auto- und Bahnreisende „rausgezogen“. Die Grünen in S-H toben vor Wut aber die Dänen lassen sich nicht beirren trotz Urlauberverkehr. Wer wie ein harmloser deutscher Urlauber mit Wohnwagen oder Rentnerpaar mit Wohnmobil aussieht, ein NF, SL oder FL – Autokennzeichen besitzt, hat nichts zu befürchten.

  8. Bei dem Veröffentlichten Fachkräfte Mangel wird jede Helfende Hand benötigt.
    Allerdings bevorzugen die Illegalen die Soziale Hängematte und unterscheiden sich dadurch nicht von vielen Deutschen.

  9. LAUTERBACHS NEUESTE DREISTE LÜGE:

    LAUTERBACH behauptet nun die neuen Impfungen würden sogar vor ANSTECKUNG SCHÜTZEN!

    Der KERL hat dafür keinerlei Beweise, er lügt den Leuten rotzfrech ins Gesicht!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Nur um seinen Impfdreck zu verkaufen!!!

    Man kann nur noch hoffen, dass alle Impfwütigen bald zu Tode geimpft wurden, damit das Impfen endlich aufhört, die Geimpften, die schlimmsten Pandemieantreiber unter der Erde liegen.

    Langsam reicht es!!

  10. https://www.bild.de/regional/duesseldorf/ruhrgebiet-aktuell/polizei-gewerkschaft-schlaegt-alarm-jeden-tag-13-messer-angriffe-in-nrw-80945752.bild.html
    „Auf 7131 Fälle beziffert Reul die landesweiten „Straftaten mit dem Tatmittel Stichwaffe“ vom 1. Januar 2021 bis 30. Juni 2022. Im Klartext: Pro Tag gab es rechnerisch gut 13 (!) Messerattacken in NRW. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ist entsprechend alarmiert.
    Als Grund für die zunehmende Messer-Gewalt sieht Maatz einen „allgemeinen Kulturwandel unter den Jugendlichen“.

    Der allgemeine Kulturwandel…die Saat der Parlamentsbande, der Hochverräter, Islamisierungsfaschisten und Umvolkungsnazis geht zunehmend auf. Sie führen einen Vernichtungskrieg gegen das eigene Volk.

  11. Die goebbelsche Lügen-Hass-Hetze und SchreibtischmörderSystemJauchenPresse und die AFD:

    „Seit der Bundestagswahl im vergangenen Jahr waren nach Recherchen der JUNGEN FREIHEIT 426mal Politiker zu Gast bei den Sendungen von Maybritt Illner, Markus Lanz, Sandra Maischberger, Anne Will oder bei „Hart aber fair“. Einige natürlich öfter. So kam Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) seit September 2021 auf satte 21 Auftritte.
    Am häufigsten kamen dabei Politiker von CDU und CSU zu Wort. Sie waren 122mal eingeladen. Ihre Kollegen von der SPD kamen auf 119 Auftritte, Grünen-Politiker auf 86, FDP-Politiker waren 72mal zu Gast. Und die AfD? Nicht ein einziges mal saßen Vertreter der Oppositionspartei in den TV-Studios von ARD und ZDF. Selbst die nur knapp durch drei gewonnene Direktmandate in den Bundestag eingezogene Linkspartei war mit 26 Politikern vertreten.“
    Partei Wahlergebnis Talkshow-Anteil
    CDU/CSU 24,1 Prozent 28,7 Prozent
    SPD 25,7 Prozent 28,0 Prozent
    Grüne 14,8 Prozent 20,2 Prozent
    FDP 11,5 Prozent 16,9 Prozent
    AfD 10,3 Prozent 0,0 Prozent
    Linkspartei 4,9 Prozent 6,1 Prozent

  12. SÜDDEUTSCHE
    T-ONLINE
    FOCUS
    WDR
    NRW
    STUTTGARTER ZEITUNG
    DER SPIEGEL
    und andere….

    Die muss man sich merken.
    Die verschweigen ihren Lesern die wichtigsten Einzelheiten, belügen ihre Leser und führen sie
    heimtückisch hinters Licht, alles um sie auf GUTMENSCHENLINIE zu halten.

    Sie schütten ihnen mit voller Absicht Sand in die Augen!!!!
    Und die blöden Leser bezahlen auch noch dafür, um von dieser ausgekochten Journalistenbande voll verarscht zu werden.

    Hinter den Kulissen lachen sie sich tot ueber die verbloedeten Abonnenten.

  13. „Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.“

    Gustave Le Bon

  14. muku polkorr feminist gender

    „Die Bundesregierung wendet Schaden von uns ab und mehrt unseren Nutzen u. die öffentlichrechtlichen Sender bilden das ganze Meinungsspektrum in der BRD objektiv u. unparteilich ausgewogen ab . Dass unterscheidet uns von Putins Rußland mit den dort vorherrschenden ausgeprägten undemokratischen u. diktatorisch -autokratischen Merkmalen.
    Die westliche Wertegemeinschaft ist das beste Wertesystem aller Zeiten : volksnah , objektiv u. wahrhaftig , die bewährtesten Sitten bewahrend u. neue zukunftsweisende allgemeinnützige implementierend .“

  15. Was suchen Törkön in Ostsachsen, sie gehören nach Ostanaltolien.
    Wer zig sichere Länder durchquert ist weder Flüchtling noch Asylbewerber, sondern ein illegaler Migrant und gehört sofort abgeschoben.

    p-town

  16. @2020 8. August 2022 at 21:49

    Genau die Melodie ging mir durch den Kopf….Richtig erraten!

  17. Was machen wir eigentlich, wenn eine Milliarde Menschen in Europa eindringen?

  18. @ Jeanette

    Heute Morgen dachte ich mir noch, dass Lauterbach genau mit dieser Nummer auffahren wird.

    Dieser Lauch ist so einfach gestrickt und geistig minderbemittelt, wie es für einen totalitären Sozialist/Kommunist nicht typischer sein könnte.


    Wieviel Geld bekommt Karl Lauterbach wohl für seinen vorsätzlichen Amtsmissbrauch vom Pfizerkonzern,, oder haben wir es bei Karl Lauterbach etwa mit einer besonderen Ausprägung des Sadismus zu tun ?

    Oder um was geht es Lauterbach sonst, wenn kein Geld im Spiel sein sollte?

    Ich mein der Kerl ist fast 60 Jahre alt, wenn der jetzt noch Millionen von Pfizer aufs Privatkonto bekommt, wohin will der damit noch in seinem Restleben? Ich glaube nicht dass er die Eier hat sich teure Huren zu bestellen.

    Was ist, wenn Lauterbachs Psyche z.B. noch kaputter ist, als wir es uns bisher vorgestellt haben?

    Könnte es sein, dass Karl Lauterbach sexuelle Erregung verspürt, wenn er durch seine Manipulationen Menschen dazu bringt sich zweifelhafte Substanzen in ihre Körper verabreichen zu lassen?

    Vielleicht kompensiert Lauterbach mit seiner Machtausübung, über andere Menschen andere Defizite die bei ihm vorliegen.

  19. Ach ja. Hätte ich mir doch nur alle Beiträge durchgelesen.
    Grüße an 2020, Zallaqa und alle anderen!

  20. @ PI News Team

    Habt ihr von dieser ungeheuerlichen Wohnungsdurchsuchung gehört?

    https://www.youtube.com/watch?v=YotNaxdZcCQ

    Gib mal jemand eine Info an den Deutschlandkurier, die haben heiße Drähte nach Hamburg.


    Solche Durchsuchungen würde ich mir auch im SPD-Warburg Sumpf wünschen.

  21. Ich hoffe, die Verpflegung bestand aus einem herzhaften Zigeunerschnitzel mit Bier, damit die armen Flüchtlinge schnell wieder zu Kräften kommen.

  22. @ Jeanette

    Die Süddeutsche Zeitung ist neben der taz eine der ekligsten LinksGRÜNEN Zeitungen die es überhaupt gibt.

    Das wurde gegen Ende der 90er richtig offensichtlich bei diesem sozialistischen Drecksblatt.

  23. 50 Jahre Olympiade München 1972, 50 Jahre Arabischer Terror
    Über die historische Verbindung von Mohammedanern und Narzis *

    „Gemeinsam gegen Israel
    Die Olympia-Attentäter wurden in der Bundesrepublik von Rechtsradikalen
    unterstützt. Willi Pohl war einer von ihnen.“
    HAhttps://www.zeit.de/2022/32/olympia-attentat-rechtsextremismus-terror-israel

    Und was macht der Staat Israel mit seinen Feinden in diesen Tagen ?
    Aus den heutigen Rundbrief der Botschaft des Staates Israel, Berlinistan
    „Im Rahmen der Operation „Morgengrauen“ haben die IDF Präzisionsangriffe
    gegen den Islamischen Dschihad durchgeführt.
    Viele wurden verschoben oder abgebrochen, um zivile Opfer zu vermeiden,
    wie dieser im Video gezeigte Angriff auf einen hochrangigen Befehlshaber
    des Islamischen Dschihad, der wegen der Kinder in der Gegend verschoben wurde.“
    https://www.youtube.com/watch?v=jhsfvqWv5g4

    * Auch als Hinweis für BPE Aufklärungen, wenn jemand Geschichte vergessen hat.

  24. „DIE ZEIT“ erklärt uns ihre Haltung auf ihre ganz eigene Weise …

    „Bis wieder die Sirenen heulen
    Vier Tage, 44 Tote, mehr als 1.000 Raketen auf Israel: Der israelisch-palästinensische
    Konflikt (sic) ist einmal mehr eskaliert. Wer profitiert von dem jüngsten Gewaltausbruch?“
    HAhttps://www.zeit.de/politik/ausland/2022-08/israel-gaza-konflikt-islamischer-dschihad

    kommentiert von „9-Euro-Ticket #8“
    „Die Menschen dort sollten ihre bunte Vielfalt und Diversität
    endlich als Gewinn ansehen und davon profitieren.“

  25. Ich verstehe die Aufregung nicht. Wenn ich mich in deren Länder als Asylant bewerbe, dann erhalte ich ebenso kostenlos eine Wohnung. Die Übernahme der Krankenversicherung, Strom- und Wasserkosten und ganz wichtig, ein angemessenes monatliches Taschengeld ist selbstverständlich.
    Millionen deutsche Rentner werden dort hiervon Gebrauch machen und so dem deutschen Kältewinter entfliehen.
    Ich gehe davon aus, dass dort genau so intelligente Politiker sind wie hier, bei uns, in der Bunten Republik.

  26. 2015 reloaded! Derweil an der österreichisch-ungarischen Grenze….
    *https://exxpress.at/grenze-ueberlastet-asylwerber-reisen-jetzt-ohne-registrierung-im-railjet-umher/

    Aufgrund der sich zuspitzenden Lage an der ungarisch-österreichischen Grenze hat das Innenministerium eine neue Regelung in Kraft gesetzt. Seit gestern dürfen Migranten ohne gestellten Asylantrag zu ihrem Zielort reisen – ohne Aufsicht und ohne Zeitlimit. Zugtickets bekommen die hauptsächlich jungen Männer gratis zu Verfügung gestellt.
    Mit einem neuen Erlass soll die Polizei an der österreichisch-ungarischen Grenze entlastet werden. Erstaufnahmegespräche nach Flüchtlingsaufgriffen sollen künftig nicht nur an der Grenze durchgeführt werden, sondern auch in anderen Bundesländern, bestätigte das Innenministerium erst auf Nachfrage der “Presse”. Dazu erhalten die aufgegriffenen Personen nach Identitätsfeststellung und erkennungsdienstlicher Behandlung ein gratis Zugticket.
    xxxx
    Staatsversagen! Österreich wird ohne Not überrannt. Und was ist mit Krankheiten wie Hepatitis oder Corona? Was ist mit Drogen und Waffen im Gepäck?! Alles egal oder wie??!!

  27. „SÜDDEUTSCHE
    T-ONLINE
    FOCUS
    WDR
    NRW
    STUTTGARTER ZEITUNG
    DER SPIEGEL… “

    Kurzform: Schweinemedien

  28. Ein Kessel Buntes 8. August 2022 at 22:18
    Die goebbelsche Lügen-Hass-Hetze und SchreibtischmörderSystemJauchenPresse und die AFD:
    ——-
    …und wenn die AfD wirklich mal zu Wort kommt wie Sonntag im „Sommerinterview“ mit Alice Weidel, dann endet es wie in dem Gespräch mit der Inder-, Ceylon oder Paki – Frau vom DDR2-TV .

    Als Alice richtig Fahrt aufnahm (Putin) wurde sie von der DDR2-Lesbe (oder ist es ein Kerl? oder Transgender?) ständig unterbrochen. Frau Weidel kam ab mitte der Sendung kaum zu Wort und es ging nur um Schwule und Lesben. Ein „Problem“ was nur korrupte Meinungsbilder mit „Moral und Haltung“ aus dem TV interessiert. Die Bevölkerung interessiert derweilen andere Themen.
    Ich hoffe viele Zuschauer haben dies bemerkt aber die meisten lagen wohl am Strand. So wie ich, hatte mir den Termin aber vorgemerkt und bin schnell aufs Fahrrad hin zur Glotze.

  29. Armageddon2015 9. August 2022 at 00:24
    2015 reloaded! Derweil an der österreichisch-ungarischen Grenze….
    *https://exxpress.at/grenze-ueberlastet-asylwerber-reisen-jetzt-ohne-registrierung-im-railjet-umher/

    Aufgrund der sich zuspitzenden Lage an der ungarisch-österreichischen Grenze hat das Innenministerium eine neue Regelung in Kraft gesetzt. Seit gestern dürfen Migranten ohne gestellten Asylantrag zu ihrem Zielort reisen – ohne Aufsicht und ohne Zeitlimit. Zugtickets bekommen die hauptsächlich jungen Männer gratis zu Verfügung gestellt.
    Mit einem neuen Erlass soll die Polizei an der österreichisch-ungarischen Grenze entlastet werden. Erstaufnahmegespräche nach Flüchtlingsaufgriffen sollen künftig nicht nur an der Grenze durchgeführt werden, sondern auch in anderen Bundesländern, bestätigte das Innenministerium erst auf Nachfrage der “Presse”. Dazu erhalten die aufgegriffenen Personen nach Identitätsfeststellung und erkennungsdienstlicher Behandlung ein gratis Zugticket.
    xxxx
    Staatsversagen! Österreich wird ohne Not überrannt. Und was ist mit Krankheiten wie Hepatitis oder Corona? Was ist mit Drogen und Waffen im Gepäck?! Alles egal oder wie??!!
    —–
    2015 haben die Ösis auch alle durchgelassen. Was haben die Schluchtensch++++ denn auch mit der deutschen Willkommenskultur zu tun?
    Orban-Ungarn will die ganz bestimmt nicht, Österreich auch nicht aber das gibt es noch ein Land und die wollen es ausdrücklich so.
    Gibt es in Freilassing und Rosenheim genügend Teddybären?

  30. Ein Kessel Buntes 8. August 2022 at 22:14

    *https://www.bild.de/regional/duesseldorf/ruhrgebiet-aktuell/polizei-gewerkschaft-schlaegt-alarm-jeden-tag-13-messer-angriffe-in-nrw-80945752.bild.html
    „Auf 7131 Fälle beziffert Reul die landesweiten „Straftaten mit dem Tatmittel Stichwaffe“ vom 1. Januar 2021 bis 30. Juni 2022. Im Klartext: Pro Tag gab es rechnerisch gut 13 (!) Messerattacken in NRW.

    Hamburg: Sechs schwere Messerangriffe an drei Tagen

    In Hamburg sind jüngst allein an drei Tagen acht Menschen durch Messerattacken erheblich verletzt worden, vier davon lebensgefährlich.

    Deutschland: Jeden Tag 15 Sexualstraftaten durch Asylbewerber.

    15 Mal pro Tag wird eine Frau in Deutschland Opfer durch eine Sexualstraftat eines Asylbewebers.

    Seit 2016 ist die Anzahl der Sexualdelikte durch Asylbewerber um 80 (!) % gestiegen.

    Wie lange will man das Problem noch tabuisieren? Ist unsere Sicherheit als Frauen nichts wert?

    Quelle: https://youtu.be/M6bO0Mu_wWY

    Deutschland: Jeden Tag 2 Gruppenvergewaltigungen.

    An jedem einzelnen Tag werden im Durchschnitt zwei Mädchen oder Frauen in Deutschland von Männergruppen vergewaltigt!
    An jedem einzelnen Tag werden im Durchschnitt zwei Mädchen oder Frauen in Deutschland von Männergruppen vergewaltigt!

    DAS ist das schockierende Ergebnis einer BILD-Anfrage an das Bundeskriminalamt (BKA). Demnach wurden im vergangenen Jahr 704 Gruppenvergewaltigungsverfahren gezählt. Zum Vergleich: 2019 waren es 710, 2018 nur minimal weniger (659).

    Brisant: Jeder zweite Tatverdächtige hatte keine deutsche Staatsangehörigkeit. Häufig kamen die Männer aus islamischen Ländern: Afghanistan, Syrien, Irak.

    Besonders Afghanen sind – gemessen an ihrem geringen Bevölkerungsanteil – überproportional stark vertreten. 2018 waren 6 Prozent der tatverdächtigen Afghanen. In der Gesamtbevölkerung machen sie aber nur 0,3 Prozent aus.

    Die meisten von ihnen begingen die Tat noch im laufenden Asylverfahren. Auch in Leer sollen Flüchtlinge zu Tätern geworden sein. Drei Migranten aus Syrien und dem Irak vergewaltigten und misshandelten mutmaßlich ein Mädchen (16, BILD berichtete). Es wäre kein Einzelfall, wie die BKA-Schockzahlen belegen.

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=zNpi-xOLyTQ

    Ein Land das seine Frauen, Mädchen und Kinder nicht vor der Gewalt von Asylbewerbern, Illegalen und sog. „Flüchtlingen“ schützt ist ein krankes Land.

    Deutschland, Land ohne Rückgrat – Land ohne Courage.

  31. Fischelner 9. August 2022 at 00:15
    Ich verstehe die Aufregung nicht. Wenn ich mich in deren Länder als Asylant bewerbe, dann erhalte ich ebenso kostenlos eine Wohnung. Die Übernahme der Krankenversicherung, Strom- und Wasserkosten und ganz wichtig, ein angemessenes monatliches Taschengeld ist selbstverständlich.
    Millionen deutsche Rentner werden dort hiervon Gebrauch machen und so dem deutschen Kältewinter entfliehen.
    ——-
    Thailand, Tunesien und Ägypten werden die Renner sein im deutschen Kältewinter 2022/2023.
    Bei der Anreise zu den Neger-Staaten muß man jedoch aufpassen daß man nicht mit den „Flüchtlingen“ auf der gleichen Fahrspur zusammenstößt.
    TH ist da unproblematischer, hat aber diffiziele Corona-Vorschriften die sich noch häufiger änderten als bei Klabauterbach:
    Wenn man z.B. in Seebädern wie Hua Hin, Cha Am oder Pattaya NICHT in einem Hotel lebt sondern sich in 2. oder 3. Reihe ein Appartment mietet – also ohne Seeblick aber egal – für Long-Time (d.h. ab 1 Monat, z. B. Januar bis Anfang April) und nicht jeden Tag Import-Whiskey sondern den dort hergestellten säuft, kommt man trotz der € – Schwäche ganz gut klar dort.
    Wasser und Strom gehen extra (vorher protokollieren) und eine Küche braucht man dort nicht. Kühlschrank ist Standart und je nach Wunsch kommt die Maid. Zum Saubermachen natürlich.

  32. Fischelner 9. August 2022 at 00:15

    Ich verstehe die Aufregung nicht. Wenn ich mich in deren Länder als Asylant bewerbe, dann erhalte ich ebenso kostenlos eine Wohnung. Die Übernahme der Krankenversicherung, Strom- und Wasserkosten und ganz wichtig, ein angemessenes monatliches Taschengeld ist selbstverständlich.

    Das letzte große Abenteuer unserer Zeit:
    Werden Sie »Migrant«

    1. Begeben Sie sich illegal nach Pakistan, Marokko, Ägypten oder in die Türkei.
    Sorgen Sie sich nicht um Visa, Zollgesetze und sonstige Lächerlichkeiten!
    2. Wenn Sie angekommen sind, fordern Sie erstmal umgehend von Ihrer Kommune Ihrer Wahl eine kostenlose medizinische Versorgung für sich und Ihre Familie.
    Achtung: Bestehen Sie darauf, dass alle Mitarbeiter der Krankenkasse Deutsch
    sprechen und die Kliniken Ihr Essen nur so vorbereiten, wie Sie es aus
    Deutschland gewöhnt sind. Kritik an Ihrem Verhalten weisen Sie empört als »rassistisch« zurück.
    3. Bleiben Sie Deutschland auch in der neuen Heimat treu und hängen Sie deutsche Fahnen in Ihr Fenster oder an Ihr neues Auto. Apropos: Verlangen Sie nachdrücklich einen Führerschein. Eine Versicherung brauchen Sie nicht zum Fahren, die benötigen nur Einheimische.
    4. Sprechen Sie zuhause nur Deutsch und sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder es genauso machen. Bestehen Sie unbedingt darauf, dass alle Formulare, Anfragen und Dokumente für Sie übersetzt werden.
    5. Fordern Sie, dass im Musikunterricht Ihrer Kinder ab sofort westliche Popmusik eingeführt wird. Verlangen Sie die Einrichtung einer Marienkapelle.
    6. Lassen Sie sich nicht diskriminieren! Organisieren Sie Protestzüge gegen Ihr Gastland und dessen Einwohner und gegen die Regierung, die Sie ins Land gelassen hat! Billigen Sie Gewalt gegen Nicht-Christen und Nicht-Europäer.
    7. Setzen Sie durch, dass Ihre Frau textilfrei baden und leicht bekleidet einkaufen gehen darf!
    8. Beachten Sie keine Hinweise oder gar Zurechtweisungen der einheimischen Polizei oder Justiz! Diese hat Ihnen gar nichts zu sagen! Machen Sie den Betreffenden klar, dass für Ihre Gesetzestreue nur ein deutscher katholischer Geistlicher zuständig ist.
    9. Überzeugen Sie den Bürgermeister Ihres Wahlortes vom Wohlklang sonntäglicher Kirchenglocken.
    10. Gehen Sie gegen unchristliches Brauchtum in Kindergarten und Schule vor! Regen Sie an, statt Ramadan künftig Ostern und Weihnachten zu feiern.
    11. Beschweren Sie sich vehement, wenn es in Ihrer Kantine oder beim Grillfest keine Schweinshaxe gibt!
    12. Suchen Sie sich Verbündete! Bitten Sie liberale Politiker und Journalisten, Ihren »Menschenrechten« Nachdruck zu verleihen.
    Viel Erfolg
    Von Jim Panse

  33. Das neue Militärhilfepaket in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar umfasst:

    – 75.000 Artilleriegeschosse für 155-mm-Artillerie;
    – Mörser und 20.000 Minen für sie;
    – Raketen für das NASAMS-Luftverteidigungssystem;
    – 1.000 Javelin-Panzerabwehrsysteme;
    – mehrere hundert Einweg-Panzerabwehr-Granatwerfer AT4;
    — Munition für MLRS HIMARS;
    – 50 Fahrzeuge für Militärärzte;
    – Sprengstoffe, medizinische Versorgung und Ausrüstung.
    https://t.me/voenacher/26870

  34. „Aber Schlawinski ist doch Jude, da kann es doch garkeine Narzis geben“
    Nein ??? > „Bibliothek der Pädagogischen Universität Berdjansk“
    https://t.me/voenacher/26849

    „DIE ZEIT“ ignoriert die Realitaet und bewundert das tapfere …
    „Asow-Regiment: „Die Russen sind Zombies“
    Das Asow-Regiment wurde einst von Rechtsradikalen gegründet und zählt heute
    zu den schlagkräftigsten Einheiten der ukrainischen Streitkräfte. Eine Reise … “
    HAhttps://www.zeit.de/2022/32/asow-regiment-ukraine-krieg-front-soldaten-ideologie

  35. Ich war früher eine Zeitlang bei der Polizei,heute bin ich froh,daß ich damals hingeschmissen habe,die armen Kerle tun mir sehr leid,durch die kriminellen,agressiven Invasoren und die nicht seltende mangelnde Rückensicherung durch die Justiz allgemein.

  36. Das ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn jeden Tag tausende die Grenzen überqueren wie viele potenzielle Terroristen sind darunter?

  37. Rosario
    9. August 2022 at 05:25
    Das ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn jeden Tag tausende die Grenzen überqueren wie viele potenzielle Terroristen sind darunter?
    ++++

    Jeder Sprenggläubiger ist ein potentieller Terrorist!

    Das steht so im Koran.

  38. „Sie stellten einen Asylantrag und wurden noch am gleichen Tag an die Erstaufnahmeeinrichtung in Dresden weitergeleitet.“

    Hat ja echt was gebracht, die Typen aufzugreifen. Und gefüttert und getränkt wurden sie auch noch. Verschissener Wohlfahrtsstaat.

  39. Diese Betrüger dürften die sächsische Provinz bzw. Deutschen Boden erst gar nicht erreichen.

    Abfangen und……..im Ausland, aber wie?

  40. Ich hatte schon früher Mal einen Polizisten gefragt was er glaubt was in diesen tausenden Kleintransportern ist die mit dunklen Fenstern über die Autobahn rasen….Er hat nur mit den Schultern gezuckt

    Heute, nach Millionen an Goldstücken, nach Milliardenbetrug durch Corona, nachdem alle geimpften die ungeimpften hassen weil diese halt gesund sind, mitten im Ukrainekrieg machen die Politiker mit Gender und neuen Steuern den Sack zu und den Bürger und den Staat sich vollends zur Beute…und der Bürger? Steht da mit FFP2 und freut sich bei all dem noch zu leben

  41. Folgen von Imbargo>> Russland kann Deutschlands Wirtschaft übernehmen, dennje da kommt der laute Knall
    ohne Energie, dank Scholz&Co
    Auch Ö wird schrumpfen, viele Pleiten in Aussicht, Benzinpreise und Strompreis verdoppelt!

  42. @Viper 8. August 2022 at 19:48
    Invasion nach Europa wird nicht gestoppt, die EU fördert die Invasion und
    das Volk schaut paralysiert zu!
    Wenn Politdarsteller über Asylpolitik sprechen, wirkt das auf mich wie
    Blinde, die über die großartigen visuellen Effekte im neuesten 3D-Kinofilm philosophieren!

  43. Dichter 8. August 2022 at 23:20

    Ich hoffe, die Verpflegung bestand aus einem herzhaften Zigeunerschnitzel mit Bier, damit die armen Flüchtlinge schnell wieder zu Kräften kommen.
    __________________________________________________________________
    Scheinesülze und Blutwurst wäre besser gewesen.

  44. @ BlinderWaechter 9. August 2022 at 10:37
    @ Dichter 8. August 2022 at 23:20
    „…Zigeunerschnitzel mit Bier…Scheinesülze und Blutwurst wäre besser gewesen“

    stimmt: ein einfacher nonverbaler lackmustest für erfolgte kompatibilitaet,
    oder bei ablehnung test der debattierfaehigkeit, argumente, quasi wesenstest.

    ich arbeite – nach erster ansprache und 3-4 unscheinbaren smalltalk saetzen –
    gerne mit triggerworten wie israel, synagoge, armenier, voelkermord, grauwölfe etc.
    keine 3x saetze spaeter kommt der koranisierte, schlafende jihadie aus seinem loch,

    was uns beiden viel zeit, missverstand, rumschwurbeln und damit verdruss spart.

  45. Deutschland muss nicht mehr erobert werden!

    Es hat sich bereits ergeben und die Eindringlinge, die Eroberer, die Besatzer werden sofort verpflegt und bekommen das komplette Versorgungsangebot. Aus der ganzen Welt kommt der Abschaum zu uns, mordet hier, vergewaltigt hier, klaut hier und prügelt Menschen zum Krüppel und raubt sie aus. Wie kann eine Land so verdummen, so schwach werden, solche Gesetze machen und wie kann es sein, dass die etablierten deutschen Altparteien, die das seit Jahren zulassen und fördern, immer wieder gewählt werden? Ich glaube, dass die Mehrheit der Deutschen durch Umerziehung und durch jahrzehntelange mediale Gehirnwäsche zu Idioten mutiert sind. Im Bekanntenkreis stelle ich regelmäßig fest, dass viele den Mist aus den Medien nachplappern, unabhängig vom Bildungsniveau. Die Deutschen sind und werden die neuen Indianer sein und man wird uns vernichten und dann unser Land endgültig übernehmen. Es ist erschreckend, wie ein Volk in wenigen Jahrzehnten zu einer Schaf-ähnlichen Beute geworden ist und die Raubtiere sogar noch füttert. Was für ein Wahnsinn…

  46. Ein Missverständnis, welches sich hoffentlich inzwischen aufgelöst hat. Bei mindestens 11 der 15 Männer handelt es sich um die dringlichst erwarteten Fachkräfte für den Düsseldorfer Flughafen (Fluchthafen).

  47. @@Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 8. August 2022 at 23:35
    @ Jeanette

    Die Süddeutsche Zeitung ist neben der taz eine der ekligsten LinksGRÜNEN Zeitungen die es überhaupt gibt.
    ————

    Das sehe ich etwas differenzierter. Die Süddeutsche und auch die Zeit waren ehemals liberale bzw. intellektuell anspruchsvolle Blätter. Allein bei der ZEIT muss man sich die Namen Marion Gräfin Dönhoff und der auch in diesem Forum geschätzte Helmut Schmidt (der aber dort aber auch nicht mehr so viel mitbekommen hat vom Tagesgeschäft und den ich mir als Personalchef bei der ZEIT gewünscht hätte) auf der Zunge zergehen lassen. Das schlimme an diesen Blättern ist, dass sie in einer Mischung aus Unterwanderung und Anpassung an den vermuteten Zeitgeist wirklichen linken Dünnschiss produzieren.

    Die TAZ ist nie als liberales Blatt angetreten, sondern als ultralinkes so gewolltes und bezeichnetes Projekt mit Gründungsmitgliedern aus der RAF Unterstützerszene (z.B. Ströbele). Das finde ich grundsätzlich um einiges aufrichtiger und ehrlicher. Im übrigen kann die TAZ ja fast gar nicht mehr anders als bei dem o.a. beschriebenen verbreiteten Maistreamlinken Dünnschiss als etwas besser zu sein. In der TAZ ist ein breiteres Meinungspektrum vertreten als z.B. in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Wenn auch durch die blutrote Sonnenbrille geschrieben finde ich dort einige Hintergrundartikel zu abseits der Brennpunkte liegenden Ländern der Welt sehr spannend und informativ. Man muss ja kein Abo abschließen!!!

Comments are closed.