Was für eine skurrile Auflage: Zur Kundgebung der Bürgerbewegung Pax Europa am Freitag in Hannover (13 bis 18 Uhr am „Kröpcke“ in der Fußgängerzone) mit PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger und Islamexperte Irfan Peci müssen mindestens 50 Personen erscheinen, sonst will die lokale Polizei die Verwendung von Lautsprechern untersagen. In dem Fall dürften sich die Teilnehmer der Kundgebung nur im Flüsterfunk austauschen.

Diese Stummschaltung will die BPE nicht akzeptieren. Ein Eilantrag beim Verwaltungsgericht Hannover läuft bereits.

Trotzdem wäre es wichtig, dass am Freitag so viele Patrioten und Islamkritiker aus dem norddeutschen Raum nach Hannover kommen, um ein wichtiges Zeichen für die Aufklärungsarbeit über den Politischen Islam zu setzen.

Stürzenberger in seinem Videoaufruf: „Freunde, wenn ihr normalerweise das morgen im Livestream anschauen würdet, bequem von zuhause aus – setzt euch in den Zug, fahrt nach Hannover rein, Kröpcke mitten in der Fußgängerzone, und kommt! Wir werden uns nicht stummschalten lassen!“

 

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

62 KOMMENTARE

  1. Zu wenig Demonstranten? Kein Problem das wird sich bald ändern.
    Im HERBST werden die ihre 50 Demonstranten in jeder Stadt bekommen!

    Wir leben unterdessen in einem Drecksland!
    Das wird im Herbst der letzte Blödmann endlich kapieren.
    Im Frankreich sind im August alle CORONA Massnahmen begraben worden,
    FRANKREICH hat auch genug Gas eingekauft so wie SPANIEN.

    Nur die BLÖDEN DEUTSCHEN
    Werden dann dumm aus der Wäsche schauen
    MIT MASKEN und IMPFPÄSSEN stehen sie vor den geschlossenen RESTAURANTS
    In der Warteschleife!!!,
    weil sie dort zum AUFWÄRMEN hinkommen wollten.
    Aber die RESTAURANTS sind dann auch kalt nicht beheizt.
    Alle werden sich wundern was hier noch alles passiert.

    Es wird bunt auf den Straßen werden:
    QUERDENKER, FRIERENDE, HUNGERNDE, OBDACHLOSE, FINANZIELL RUINIERTE
    ALLE WERDEN SICH ZUSAMMENTUN in JEDER STADT
    Zu RIESENDEMOS.

    ALLE MACHEN MIT!!!!

    ***MOD: gelöscht***

  2. Stürzenberger steht in der Mordliste der islamischen ***MOD: gelöscht*** Muselgranten vermutlich auf
    Platz 1!

    Stürzi, pass auf Dich auf!

  3. Warum macht Stürzi sich nicht die Corona Abstandsregeln zunutze? Ohne Lautsprecher wären bis zu 49 Menschen gezwungen, dem Stürzi auf die Pelle zu rücken, um ihn verstehen zu können.

  4. Schon wegen einer Petition, mit der er verhindern wollte, dass Stefan Müller – dem er eine rassistische Äußerung vorwirft – Frankfurter Polizeipräsident wird, habe er hasserfüllte E-Mails erhalten, sagt Shehata im Gespräch mit der Frankfurter Rundschau. Nun aber sei er mit einer „Flut an Drohungen und Hetzereien“ konfrontiert. Diese stünden in Zusammenhang mit einer Kundgebung, bei der am Samstag der Islamkritiker Michael Stürzenberger auf dem Goetheplatz sprach.

    Dort hatte Shehata laut seinen Unmut über Aussagen des Redners, der in der „Bürgerbewegung Pax Europa“ aktiv ist, geäußert. Stürzenberger reagierte. Es kam, wie auf zwei Videos zu sehen ist, die auf Youtube veröffentlicht wurden, zu Wortgefechten. Auch Omar Shehatas voller Name ist in dem Video zu hören; ein Mann identifizierte ihn als SPD-Mitglied. Dass er Stadtverordneter ist, sagte Shehata bei der Kundgebung selbst.

    https://www.fr.de/frankfurt/frankfurt-stadtverordneter-zieht-sich-nach-drohungen-zurueck-91702388.html

    E-Mail erhalten, in der es heiße: „Verpiss Dich aus Deutschland, Du Dreckskerl!“. Zudem seien unter den Videos Kommentare zu lesen gewesen, in denen Shehata beleidigt und bedroht werde. Einiges davon sei inzwischen offenbar gelöscht worden, sagt der Stadtverordnete. Er habe die Kommentare aber gesichert. Besonders schlimm findet Shehata, dass ein Kommentator implizit Unterstützung von Patrioten und Motorradgangs für Stürzenberger gefordert hat. Das hält er für eine Drohung.

    Shehata hat nach eigenen Angaben bei der Polizei Anzeige erstattet und den Staatsschutz informiert. Diesem wollte er am Dienstag die Videos schicken.

    Nach den Angriffen brauche er erst mal eine Pause, Zeit für sich, sagte Shehata der FR. In den kommenden Wochen werde er zudem darüber nachdenken, ob er sein Mandat als Stadtverordneter aufgibt. „Mir tut es sehr leid für alle, die mich gewählt haben und meine Politik verfolgen“, hat Shehata bereits am Montag auf Facebook geschrieben – und versprochen: „Ich werde weiterhin im Hintergrund eure Interessen vertreten.“

    https://www.fr.de/frankfurt/wahlplakat-loest-rassitischen-shitstorm-gegen-spd-kandidat-aus-90202617.html

  5. Polizei vom „Feinsten“ bzw. ein neues Kapitel zur Kategorie: „Dümmer als die Polizei erlaubt“:
    In Berlin ( wo sonst?) bewacht die Polizei ihren eigenen Sprengplatz (!!!) nicht und wundert sich daß dort bei 37 Grad die Munition aus längst vergessen-geglaubten Adi- und NVA-Zeiten hochgeht und den Grunewald in Brand setzt.
    Der eigentliche Skandal ist aber die Bürgermeisterin Frau „Dr.“ Giffey. Bei ntv redet sie davon daß „Berliner und Berlinerinnen“ nicht gefährdet seien. Und was ist mit Transen? Es heisst „Berlinende“, Frau „Dr.“. So viel Zeit muß sein!
    Sie hat nichts von der ex-Ahrtal-Umweltbeauftragten gelernt, Frau Spiegel (Grüne). Ihr war das politisch korrekte Gendern wichtiger war als der Katastrophenschutz. Selbst Schlagersänger Berndhart Brink (den kennt wohl jeder auch wenn man Schlager nicht so mag) ist ganz aufgeregt.
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Videos-zeigen-Explosionen-im-Berliner-Grunewald-article23505301.html

    Die grüne (!) Berliner Polizei-Präsidentin war auch schon vor Ort aber die Grünen wollen ja das Totholz nicht entfernen und für die Flüchtlinge ist das eine unzumutbare Arbeit.
    Obwohl… Wenn die Flammen auf ganz Berlin *Selbstzensur* *IchDenkJaNur*.

  6. Was für’n Sch … la …

    Aber Menschen können sich lange mit Mißständen arrangieren. Sieht man in Venezuela … auch 40 Jahre DDR sprechen für sich …

  7. gonger 4. August 2022 at 22:20

    Polizei vom „Feinsten“ bzw. ein neues Kapitel zur Kategorie: „Dümmer als die Polizei erlaubt“:
    In Berlin ( wo sonst?) bewacht die Polizei ihren eigenen Sprengplatz (!!!) nicht und wundert sich daß dort bei 37 Grad die Munition aus längst vergessen-geglaubten Adi- und NVA-Zeiten hochgeht und den Grunewald in Brand setzt.
    ———————————
    Das habe ich mir auch gedacht. Wie blöd muß man sein, um einen Sprengplatz im Wald einzurichten.
    Das ist so, wie wenn man beim tanken rauchen würde.
    Aber über Berlin braucht man sich über nichts mehr zu wundern.

  8. 🙁

    Seniorin nach Polizei-Gewalt auf Berliner Corona-Demo gestorben Staatsanwalt: Tod „nicht mit erforderlicher Sicherheit“ auf Beamten zurückzuführen
    https://reitschuster.de/post/alte-frau-nach-polizei-gewalt-auf-berliner-corona-demo-gestorben/

    Alte Dame verstorben
    Hier die Polizisten, wie sie
    sie mißhandeln:
    https://www.youtube.com/watch?v=A_t6GonLKAc
    Auch deutschen Bullen traue ich
    sowas zu. Doch waren Fremdkulturelle
    bei diesem unnötig rabiaten Vorfall dabei?

  9. Betr.: Maria-Bernhardine 4. August 2022 at 23:06

    Wie die Polizisten die Seniorin
    behandeln, kommt fast am Anfang
    des 28-minütigen Videos schon.

  10. Zählen die Gegner (Moslems, Linke, FDP, SPD, CDU, Medien und Co) auch als Kundgebungsteilnehmer?

    Dann dürften es ja locker über 50 werden…

    Bzgl. nur demokratischen Rest-Deutschen könnte es natürlich knapp werden…

  11. Nein,nein! Hier geht es ums Stromsparen. Lautsprecher brauchen Unmengen von Strom. Besonders rechte Lautsprecher. Linke Lautsprecher? Nein, dieren Stromverbrauch ist nicht meßbar und daher völlig übertrieben . Also….

  12. # hhr 4. August 2022 at 23:50

    Eigentlich verbrauchen Hochtöner egal ob links, rechts, vorne, hinten, mitte, oben und unten nur minimal Strom, lediglich Bässe (die hörbar nicht zu orten sind) maximal Strom. Deswegen ist Bauchpolitik (der Bauch reagiert nur auf Bass) auch so gefährlich und zur Orientierung weniger nützlich und verbraucht gleichwohl viel Energie und verlangt zur Empathie immer mehr, ganz unabhängig von Hochtönen, die bei minimalen Energieaufwand nur der Orientierung dienen…

    Sorry, vermutlich nicht hilfreich zu Ihrer Idee, aber danke für die Anregung zu meiner…

  13. Widerspruch einlegen mit Verweis auf andere Städte, dann einfach machen.
    Restriktionen in kauf nehmen, wenn dann 50 da sind die Lautsprecher aufdrehen. Angriff- nicht Ap­pease­ment!!
    Bei linken Störerkindern wird auch nichts gemacht.
    Ihr müsst aus Eurer anständigen, um Erlaubnisfragenden herauskommen!
    Habt Ihr schon die Fahrkarte bezahlt, um den Bahnsteig zu betreten?
    😉

  14. Die Linken machen sich keinen Kopp um solche Fragen.
    Machen!
    Ich weiss es ist nicht einfach.
    Allerdings halte ich diese Art der Aufklärung für komplett sinnlos.
    Es bringt nichts. Garnichts!

  15. Hier noch ein Beispiel von einer anderen Kundgebung ‚Medienmarsch‘, (nicht als Konkurrenz zu Stürzi gedacht, da nach wie vor konkurrenzlos) aus der Hauptstadt von Montag 1. 8. mit den schlimmen hasserfüllten rechten Lautsprechern zum Teil sogar auf Lautsprecher-Wagen montiert. Hat ein Schranz-Medium darüber berichtet ? Mir wäre zumindest darüber nichts bekannt.

    https://dlive.tv/p/digitalerchronist+TTFLpokVg

    Video, satte vier dreiviertel Stunden lang, es gibt aber immer wieder interessante Begebenheiten wie z. B. Claudius F. ab ca Std. 1:==, am besten in Stundenhappen oder kleiner aufteilen, wenn man wenig oder gar keine Zeit hat. Trommeln nerven zu Anfang etwas später wird’s aber besser, man möchte sich schließlich auch etwas Gehör verschaffen.

  16. # Hans R. Brecher 5. August 2022 at 00:47

    Kann doch nicht sein!

    Karlchen ist doch mindestens 10x geimpft. Und lebt immer noch, dass ist doch der Beweis, die Impfung wirkt irgendwie zumindest…

    Und ohne seine Impfungen wäre er schon, wie ich ohne Impfungen, vor 1 Jahr gestorben. Ich habe nur Glück gehabt…

  17. … da es dort nach B, HH und M eines der größten Schreikindergärten und Mohammel-Gemeinden gibt, sehe ich dieser Kundgebung mit einiger Sorge entgegen, würde aber die Empfehlung ausgeben, gerade deshalb zahlreich dort zu erscheinen.

  18. WahrerSozialDemokrat 5. August 2022 at 01:02
    # Hans R. Brecher 5. August 2022 at 00:47

    Kann doch nicht sein!

    Karlchen ist doch mindestens 10x geimpft.

    ————————————

    „Nur“ 4x …

  19. https://www.welt.de/wirtschaft/article240298959/Affenpocken-Warum-die-EU-zu-wenig-Impfstoff-hat.html

    In Europa stellten Ärzte den Ausbruch der Affenpocken-Epidemie zuerst fest, der Kontinent war lange das Epizentrum der Ausbreitung. Bis heute fehlt in der EU aber der Impfstoff gegen das Virus.

    In den USA werden dagegen bald mehr als eine Million Menschen geimpft sein.

    Die Europäische Arzneimittelagentur EMA und die US-amerikanischen Behörden haben den Pocken-Impfstoff der dänischen Firma Bavarian Nordic zum Schutz gegen Affenpocken zugelassen. In der EU wird er unter dem Markennamen Imvanex verkauft, in den USA als Jynneos.

    Entwickelt wurde der Impfstoff zum Schutz gegen die weit gefährlicheren Menschenpocken.

    Er bietet aber auch gegen die Affenpocken eine hohe immunisierende Wirkung.

    In den USA, Kanada und Großbritannien haben bereits Zehntausende die Impfungen bekommen. Allein in den USA wurden bereits 320.000 Dosen des Impfstoffes verteilt und verimpft. Ende Juli hat die Aufsichtsbehörde Food and Drug Administration (FDA) 800.000 weitere Dosen zum Verimpfen freigegeben, nachdem sie die Produktionsanlage des Herstellers inspiziert hatte. Insgesamt haben die USA sieben Millionen Dosen des Vakzins bestellt, die aber erst bis Mitte 2023 verfügbar sein sollen.

    In der EU müssen Ärzte und Krankenhäuser derweil Impfwillige abweisen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Deutschland und entsprechende Organisationen in Ländern wie Großbritannien oder Israel empfehlen die Impfung zwar grundsätzlich für Männer, die Sex mit anderen Männern haben und häufig die Partner wechseln, weil derzeit fast alle Fälle in dieser Personengruppe auftreten.

    Tatsächlich stehen für diese Zielgruppe aber bei Weitem nicht genügend Dosen zur Verfügung.
    Das gilt in Deutschland besonders für Berlin. Mehr als die Hälfte der zuletzt mehr als 2600 deutschlandweit gemeldeten Fälle wurden in der Hauptstadt gemeldet und die rund 9500 Impfdosen, die für Berlin zur Verfügung standen, sind dort bereits fast vollständig verimpft.

    Ein Grund für die Knappheit: Der gelieferte Impfstoff ging zwar vor allem in die besonders betroffenen Bundesländer Berlin und Nordrhein-Westfalen. Aber eben nicht nur dorthin und es ist nicht vorgesehen, dass Impfstoff zwischen den Bundesländern ausgetauscht wird.
    Die Bundesregierung hat sich von Anfang an nicht auf die EU-Bestellung verlassen:

    Die Bundesregierung hat beim Hersteller selbst 240.000 Dosen des Impfstoffes bestellt.

    Rund 40.000 davon seien Mitte Juni geliefert worden und innerhalb weniger Tage an die Bundesländer weitergeleitet worden, sagte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums gegenüber WELT, die 200.000 weiteren Dosen sollen bis September eintreffen. Das reiche allerdings nicht aus, warnte jüngst die Deutsche Aidshilfe, in Deutschland seien eine Million Impfdosen nötig, um alle Impfwilligen zu versorgen.

  20. Das Ganze wird jetzt wie immer sauber in den Medien ‚hochsterilisiert‘
    (frei nach Bruno Labaddia)

    https://www.youtube.com/watch?v=6Q9sjK2gMd4

    https://www.stern.de/kultur/tv/joko-und-klaas-widmen-verstorbener-aerztin-kellermayr-ihre-show-32596050.html

    *https://www.derstandard.de/story/2000137989634/joko-und-klaas-widmen-verstorbener-aerztin-kellermayr-ihre-show

    Die Weisheit vom Anfang und Ende der Welt wird praktisch nur noch von TV-Gurkenpetern wie Frohloko-joko und Uschi-glaas verkörpert.

  21. @ MKULTRA 5. August 2022 at 01:52

    Sind Sie jetzt auch unter die Panikmacher
    gegangen? – Das deutsche Volk besteht
    überwiegend aus Senioren, die noch gegen
    Pocken geimpft sind, somit automatisch
    auch gegen Affenpocken. Neuerdings hört
    man Gegenteiliges. Man will ja schließlich
    neuen Impfstoff verkaufen…

  22. @ Michael Stürzenberger
    @ BPE Vorstand
    @ AFD/Hannover bzw. Niederdachsen

    Es ist zu empfehlen, dass ihr genau prüft welche Kundgebungen dieses zuständige Amt in der Innenstadt von Hannover noch so alles genemigt hat und ob bei diesen Gruppierungen, dann auch solche einschränkenden Vorgaben gemacht wurden.

    Wenn nicht, haben wir es hier mit politisch motivierter Rechtsbeugung im Amt zu tun und dann kann sich der höchsteahrscheinlich SPD oder GRÜNEN gebundene Amtsleiter warm anziehen.

    Ich weis z.B. von Auftritten linker Gruppen, die sehr lautstark mit Technik in Hannover aufgetreten sind und da standen keine 5 Leute bei denen und die Passanten liefen alle vorbei.

    Eine Gruppe war so ein ANTIFA Bündnis welches vor den Eiscafes und Einkaufsläden in der Fußgänger mit Mega Sound-Anlage verkündete, dass die Niedersächsische Polizei voller Rassisten sei, und endlich was dagegen getan werden müsse.

    Und dann natürlich noch die ganzen FFF und Klimaaffen die mich auch schon belästigt haben mit ihrem Geplärre als ich bei meinem Lieblingskonditor ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte genießen wollte.

    Wünsche euch eine erfolgreiche Veranstaltung in Hannover.

  23. Skurril? Eher pure schlichte Schikane. Aber die Gefahr, dass weniger als 50 Leute aufkreuzen, ist eher gering. Schon allein die „Betroffenen“, heisst die „Entlarvten“, dürften diese Auflage locker erfüllen.

  24. Warum Auflagen für Stürzenberger?
    Gibt es etwa eine islamische Gemeinde im Rathaus?
    Ich frage für meinen blinden Nachbar.

    p-town

  25. Es fehlen noch 49. Bis gleich, den Satellitenbildern nach soll der Regen sich verziehen.
    Kröpcke ist nicht schlecht, hier laufen viele Menschen entlang.

  26. Und hier nochmal ein Spruch von Harald Schmidt: „Hannover liegt zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn sehr gut von dort sehen.“

  27. Wertewesten
    Meinungsfreiheit
    Grundgesetz
    „Das beste Doitschland, was es je gab“
    Kritiker werden mundtot gemacht, so siehts aus, oder eingebuchtet, was man bei Stürzi ja auch schon versucht hat
    Hannover ist von mir nicht soo weit weg, aber leider muss ich den Laden am Laufen halten,
    mit meinen Steuern, Sozialabgaben etc,
    daher drücke ich die Daumen für ein gutes Gelingen

  28. „Nichts ist doofer als Hannover…….“

    nein stimmt nicht, da gibt es auch ein paar gute Menschen

  29. jeanette

    FRANKREICH hat auch genug Gas eingekauft so wie SPANIEN.

    Nur die BLÖDEN DEUTSCHEN
    Werden dann dumm aus der Wäsche schauen
    __________________________________________________________________

    Einspruch euer Ehren,
    die Deutschen haben auch genug Gas eingekauft, aber man hat den Polen Unmengen von Gas geliefert damit diese im Winter nicht frieren werden. Dadurch werden wir aber frieren.

  30. Fortsetzung:

    Wenn laut Ataman, Deutsche ohne Migrationshintergrund in Krankenhäusern bevorzugt werden, dann soll die NRW-Landesregierung eine Bundesratsinitiative zur Verschärfung der Asylgesetze starten und alle Illegalen sofort abschieben.
    Zu Hause erwartet die alle die beste Behandlung. Also ab nach Hause, wo alles besser und schöner ist.
    SPD-Struck† schwafelte einst über den sicheren Hindukusch. Und tatsächlich nach der Vertreibung von Imperialisten ist Hindukusch sicher. Schade, dass Struck† die Umwandlung Afghanistans in einen sicheren demokratischen Staat nicht mehr erleben durfte.

    Afghanin und Mohammedanerin Miene Waziri (Grüne):
    „Ich wünschte, Deutschland wäre im Zweiten Weltkrieg vollständig zerbombt worden. Dieses Land hat keine Existenzberechtigung. Jeder rassistische europäische Nationalstaat ist einer zu viel. Wegen Faschos und Nazis löschte sie diese Tweets.

    Volkszählung Oktober 1946: 65,9 Millionen Einwohner in allen Besatzungszonen, die man noch zu töten hätte. So ticken die eingewanderten Islamisten.

    Ataman: Deutschland – Heimat der Menschen, die zuerst hier waren. Von welcher Heimat labert die Anatolierin Ataman, wenn gleichzeitig ihre Partei-Komplizin vom sicheren Hindukusch vorher bereits über kein Recht Deutschlands auf Existenzberechtigung schwafelte? Niemand wurde gezwungen nach Deutschland zu kommen und niemand wird gezwungen hier zu leben.

    Was haben bisher die Kartell-Alt-Parteien CDU/CSU/SPD/FDP unternommen, um Deutschland zu liquidieren? Werden die Deutschen nun in Konzentrationslagern liquidiert? Es gibt auch Deutsche, deren Elternteil aus dem Ausland stammt. Werden diese auch liquidiert?

    Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbunds Hamburg und Grünen-Politiker Malik Karabulut auf Facebook: die Deutschen seien „Köterrasse“, „von ihren Händen fließt immer noch jüdisches Blut. Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt“. Diese Schlampe mit dem Namen Deutschland hat uns den Krieg erklärt – und wir schweigen immer noch. Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.
    Was macht der grüne Türkenabschaum Karabulut heute? Dieser wohnt weiterhin in Hamburg und nicht in Anatolien. So tickt diese verlogene, primitive Hochkultur.

    Herr Reul, nach der Auffassung von diesem Karabulut sind Sie und ihre Partei ein Hundeclan und Köterrasse. Sie sind Minister in einem Land, in einer Schlampe mit dem Namen Deutschland.

    Die Quoten-Anatolierin Özoguz von der SPD hat übrigens alles im Kartoffelland als „verhandelbar“ bezeichnet, deswegen sind auch Zerbombungen von türkischen Pseudoasylanten verhandelbar, selbstverständlich nach entsprechenden Gesetzesänderungen. Auch der Vorschlag von Riexinger von der Linkspartei zur Zwangsarbeit ist überlegenswert und verhandelbar. Es gibt viele antideutsche in der Verwaltungen, darunter auch verbeamtete debile Osmanen, die haben ja auch keine Existenzberechtigung.

    Ich hoffe, dass auch die Scholz-Regierung die Asylgesetze auf Druck von Ataman verschärfen wird. Abschiebungen würden durch geringeren Wasser- und Energiebedarf der deutschen Umwelt helfen. Täglich kommen ganze Scharen von Pseudoasylanten u.a. aus Anatolien, darunter gut ausgebildete Gepäckträger, und belasten die deutsche Umwelt. Die tragen sogar jetzt im Sommer Burkas und Kopftücher. Ich denke hier an Wasserverbrauch beim Waschen und Waschpulver. Das ärgert mich enorm. Ich sorge mich um die deutsche Umwelt.

    Anatolier Deniz Yücel: „Der baldige Abgang der Deutschen ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Mit den Deutschen gehen nur Dinge verloren, die keiner vermissen wird. Etwas besseres als Deutschland findet sich allemal.
    Schöne und kluge Worte des anatolischen und gleichzeitig kriminellen Literaten Yücel.

    ***

    Und nun zum Vorfall in Kusel.

    2021 wurde ich von einer Polizeistreife im Bus angehalten und der Polizist, ein mahommedanischer Anatolier, stammend aus einer Kultur in der man andere hinters Licht führt und nachher auslacht, ließ mich von drei schwer bewaffneten Polizisten umkreisen, weil ich mal auf dem Fahrrad ganz normal bekleidet mit einer dünnen Jacke ohne Tasche, die hätte auf das Mitführen einer Waffe hinweisen können, fuhr und bei rot abgebogen habe. Es gab keinen Verkehr und der Polizeibus musste mehrere Wagen hinter mir gestanden haben.

    Das ist typische Einschüchterungstaktik eines primitiven orientalischen Basarhändlers, der hier nur ein wenig macht über die Weißen bekommt und diese sofort proletenhaft einsetzt und der hier mit seiner Mentalität und Kultur nicht passt.

    Ich hatte diesen aus meiner Sicht abscheulichen orientalischen Zuwanderer darauf hingewiesen, warum denn die Polizei in gleicher Aufmachung nicht die Drogenszene am HBF oder noch besser am HBF bekämpft, daraufhin lachte er mich höhnisch aus.

    Es war übrigens die erste Begegnung mit der Polizei in meinem Leben. Die erste Begegnung mit dem uniformierten Dreck. Dieser debile Musel schwört da auf irgendwelche Verfassungen oder Grundgesetze, um dann natürlich andere zu verhöhnen oder zu demütigen. Und die Idioten labern immer noch über sogenannte demokratische Multi-Kulti-Gesellschaft.

    Der Polizeibus fuhr dann weiter Richtung Graf-Adolf-Platz, wo sich in der Nähe auch das Innenministerium befindet, an einem Club vorbei, in dem sich die Reichen treffen, die kaum Deutsch sprechen, dafür aber nach wenigen Jahren Aufenthalt in Deutschland Lamborghini und andere Bolide fahren. Interessant oder?
    Gab es dort bereits eine Razzia wie bei den Kommentarautoren?

  31. letzte Fortsetzung

    #https://mobil.ksta.de/image/23433974/max/1920/1080/a7eeca5e18c69e503afd78a48f61f141/zo/zettel-jpg.jpg#

    Die orientalischen Zuwanderer kommen aus Hochkulturen nach Deutschland, in ein Land ohne eigene Kultur, so die anatolisch-mohammedanische Sprechpuppe Aydan Özoguz von der Gruppierung SPD und das wird auf Dauer hierzulande nicht funktionieren. Das sehe ich auch selbst nach dieser kurzen Begegnung mit diesem anatolischen Köter in Polizeiuniform. Diese fremde Hochkultur passt nicht zur deutschen Gesellschaft und wird auch niemals passen. Das hatte selbst Ataman endlich erkannt und die deutsche Gesellschaft auf ihre anatolische Art und Weise segregiert. Ein Musel bleibt immer ein Musel und wird niemals zum Gold.
    Übrigens kostet der Musel mit vier Frauen und 23 Kindern etwa 500g Gold monatlich.

    Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) plädierte 2015 für eine nach Ethnien getrennte Unterbringung der Flüchtlinge. Ich plädiere für Stadtteile und ganze Städte nur für Zuwanderer, die dann kein deutsches Steuergeld mehr bekommen würden. Fachkräfte brauchen keine finanzielle Unterstützung. Als Lektüre empfehle ich: Wladimir Lenin: Die sozialistische Revolution und das Selbstbestimmungsrecht der Nationen.
    Sören Link SPD-Nachlaßverwalter von Duisburg: „Kriminalität ist allerdings keine Frage der Religion oder Nationalität“.
    Richtig, deswegen soll man sich auch nicht einmischen, wenn in den islamischen Stadtteilen die Kräfte täglich neu verhandelt werden, auch mit kleiner Ballerei, wie in Duisburg, Essen oder Dortmund oder anderswo.
    Jegliche Einmischung ist rassistisch!

    Die Moslems erfüllen nur die Befehle Allahs!

    #https://www.youtube.com/watch?v=OkbmByiWM9E#

    Nach dem Koran werden Andersgläubige als minderwertige Menschen angesehen. Sie werden in diskriminierender Weise als „schlechteste Geschöpfe“ (Sure 98 Vers 6) und „schlimmer als das Vieh“ (Sure 8 Vers 55) bezeichnet, denen sich Moslems keinesfalls anschließen sollen (Sure 9 Vers 71) und nicht als Schutzherren nehmen dürfen (Sure 5 Vers 51), sondern sie bekämpfen und unterwerfen sollen (Sure 9 Vers 29).
    Die Gesichtslähmung bei Thilo Sarrazin verspottete eine andere anatolische Vertreterin der Religion des Friedens Mely Kiyak als: „lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur.

    NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) sagte am Montag der dpa: „Wer online oder offline hetzt, gegen Menschen mit oder ohne Uniform – dem sind wir auf den Fersen.

    Bleiben sie Ihren orientalischen Beamten auf den Fersen, die sich wie in ihrer mohammedanischen Art und Weise genauso aufspielen wie eure nach dem Art. 16a GG zugewanderten Clans.

    Nach dem Vorfall in Kusel gab es Kommentare im Internet, die diesen Vorfall unterstützen. Ich habe keine Kommentare zu diesem Vorfall geschrieben.
    Tagtäglich gibt es Meldungen über getötete Weiße oder andere Vorfälle. In Düsseldorf gibt regelmäßig solche Vorfälle, zuletzt am Sonntag, dem 10.07.2022. Täter: etwa 40 % mit anderer Hautfarbe als die weiße. Somit war es eine Meldung von vielen.

    Ich denke aber, dass es sehr viele Personen gibt, die von Polizisten ähnlich wie ich behandelt wurden – nämlich wie Dreck. Jemanden anzuhalten und dann von drei schwerbewaffneten Polizisten oder nach umkreisen zu lassen und anschließend auszulachen. Das ist eine aus meiner Sicht eine dreckige Kultur, die diese uniformierte Kreatur repräsentiert.

    Der Sprecher der Grünen-Jugend und Kandidat für den Stadtrat in Krefeld Jonas Stickelbroeck: „Ich bin dafür, dass der nächste Bundesparteitag der Jungen Union im Gulag stattfindet“. Zu sehen war ein Polizeibus mit dem Kommentar „Tiertransporte stoppen“. In Bezug auf die AfD verwendete er ein Foto von Mussolini auf dem Galgen.

    Ich habe nichts gegen Gulags. Kusel? Fragen sie dazu Herrn Stickelbroeck!

    Möge Gott alle Türken aus Deutschland, einem Land mit Schweinereien, verschwinden lassen! Die Türkenköter haben in Deutschland nichts zu suchen.

    Abschieben, Abschieben und nochmals Abschieben in diese Schlampe mit dem Namen Türkei. Wir sollen endlich den Krieg mit den Anatoliern beenden und unser Land von diesen lispelnden Ratten und Menschenkarikaturen befreien.

    Laut Karabulut befinden wir uns mit den anatolischen Osmanen im Krieg. Ich möchte, dass wir diesen Krieg beenden und alle Osmanen in ihre geliebte Heimat zurücksenden, am besten als Gepäck per DHL. Dabei könnten gut ausgebildete anatolische Gepäckträger helfen.

  32. Shipa
    wenn sie dann noch ihre vollschlanke Assistentin mitbringt, zählen die als 5 Personen

  33. So weit fortgeschritten ist die Unterwanderung in Deutschland des Politischen Islam schon. ? Ein Moslemischer Bürgermeister will uns den Mund verbieten !!! ???

  34. @ Viper 4. August 2022 at 22:53
    Das habe ich mir auch gedacht. Wie blöd muß man sein, um einen Sprengplatz im Wald einzurichten.
    —————————
    @ Maria-Bernhardine 4. August 2022 at 23:06
    Alte Dame verstorben
    Hier die Polizisten, wie sie
    sie mißhandeln:
    https://www.youtube.com/watch?v=A_t6GonLKAc
    Auch deutschen Bullen traue ich
    sowas zu. Doch waren Fremdkulturelle
    bei diesem unnötig rabiaten Vorfall dabei?
    ————————-
    Bei der Polizei sind durchweg Leute mit begrenzten geistigen Fähigkeiten tätig. Diese Apaliker haben die gewünschte Brutalität und können das Wort Remonstration noch nicht einmal buchstabieren, geschweige denn wissen sie, was das ist. Das verlinkte Video mögen sich all diejenigen gut ansehen, die davon träumen, dass es bei der Polizei „brodelt“ und darauf setzen, dass diese im Falle von Volksaufständen die Seite wechseln wird. Das wird ein böses Erwachen geben.

  35. Impressionen aus dem besten Deutschland, dass wir jemals hatten. „Frank-Walter Steinmeier -SPD-“

    Mit Leila aus dem Laufhaus bei Minute 2:16.

    https://youtu.be/dJqVHJVThEs

    Passt bloß auf in Hannover, dort ist das Bahnhofsviertel auch nicht von schlechten Eltern.

    Marie-Belen und meine Wenigkeit haben immer wieder darüber berichtet.

  36. Kommentieren hier und in den social Medien ist nicht genug.

    Bitte werdet Mitglieder bei BPE oder Parteien, die sich aktiv gegen die Zerstörung unserer Zivilisation einsetzen.

  37. jeanette 4. August 2022 at 21:25
    Zu wenig Demonstranten? Kein Problem das wird sich bald ändern.
    Im HERBST werden die ihre 50 Demonstranten in jeder Stadt bekommen!
    Wir leben unterdessen in einem Drecksland!
    Das wird im Herbst der letzte Blödmann endlich kapieren.
    Im Frankreich sind im August alle CORONA Massnahmen begraben worden,
    FRANKREICH hat auch genug Gas eingekauft so wie SPANIEN.
    Nur die BLÖDEN DEUTSCHEN
    Werden dann dumm aus der Wäsche schauen
    MIT MASKEN und IMPFPÄSSEN stehen sie vor den geschlossenen RESTAURANTS
    In der Warteschleife!!!,
    weil sie dort zum AUFWÄRMEN hinkommen wollten.
    Aber die RESTAURANTS sind dann auch kalt nicht beheizt.
    Alle werden sich wundern was hier noch alles passiert.
    Es wird bunt auf den Straßen werden:
    QUERDENKER, FRIERENDE, HUNGERNDE, OBDACHLOSE, FINANZIELL RUINIERTE
    ALLE WERDEN SICH ZUSAMMENTUN in JEDER STADT
    Zu RIESENDEMOS.
    ALLE MACHEN MIT!!!!——–
    …und ich freue mich darauf! Heißer Herbst , wenn auch klate Wohnungen!
    Solche Chancen bekommt die AfD nie wieder! Bitte AfD tut was!

  38. Wenn es gegen angeblich Rechte oder als rechts Bezeichnete geht, dann legt die Exekutive (damit meine ich natürlich nicht die eingesetzten Beamten, sondern die verantwortlichen Politkommissare) ihre geheuchelten Demokratie-Parolen ab.

    Wenn eine Demonstration nur Wirkung auf die Teilnehmer erzielen sollte, dann könnte man ja – wie es Frau Faeser gerne hätte – im Wohnzimmer jeder für sich oder zusammen in der Sporthalle demonstrieren. Eine Demonstration soll jedoch aufmerksam machen und wachrütteln – soweit das jedenfalls bei einer politisch komatösen Bevölkerung geht.

  39. jeanette 4. August 2022 at 21:25

    Wir leben unterdessen in einem Drecksland!
    Das wird im Herbst der letzte Blödmann endlich kapieren.
    =============

    sorry , da wär ich mir gar nicht mal so sicher

    anders als die franzosen fressen die doch alles was der staat einem vorgibt…

  40. WahrerSozialDemokrat 5. August 2022 at 01:02

    # Hans R. Brecher 5. August 2022 at 00:47

    Kann doch nicht sein!

    Und ohne seine Impfungen wäre er schon, wie ich ohne Impfungen, vor 1 Jahr gestorben. Ich habe nur Glück gehabt…
    =========
    so wie bei einem ex-bekannten vn mir

    es ist „scheiße“ das ich noch lebe

Comments are closed.