Selbst wenn der Kinderbuchautor, der als Wirtschaftsminister nicht weiß was eine Insolvenz ist und die „Völkerrechtlerin“, der ihre deutschen Wähler egal sind, jetzt stürzen sollten wäre für Deutschland noch kein einziges Problem gelöst.

Von WOLFGANG HÜBNER | Erinnert sich noch jemand an den adligen Schwindel-Doktor Karl-Theodor von Guttenberg, der als CSU-Verteidigungsminister die Wehrpflicht abschaffte, sich eine Weile sagenhafter Beliebtheitswerte erfreute und vielen schon als künftiger Kanzlerdarsteller galt? Wie schnell ist er doch damals abgestürzt aus dem nationalen politischen Olymp. So wird es nun auch eher früher als später Baerbock und Habeck ergehen.

Es sind aber nicht Kreml-Intrigen oder bösartige Rechte, die das bewirken, sondern die beiden grünen Umfrage-Götter selbst.

Die „Völkerrechtlerin“, die in ihrem Ukraine-Fanatismus die deutschen Wähler zu missachten ankündigt, und der Kinderbuchschreiber, der eine höchst innovative Insolvenztheorie im Fernsehen verkündet – dieser Doppelpack an ideologischer Ignoranz und Kompetenzlosigkeit hat sich binnen weniger Tage so unmöglich gemacht, dass dieses grüne Duo selbst in der bejammernswerten politischen Unkultur dieses abstürzenden Landes nicht mehr tragbar und erträglich ist.

Zwar werden die treuesten medialen Sturmgeschütze des deutschen Irrsinns ihren Lieblingen Baerbock und Habeck noch gewisse Zeit Feuerschutz gewähren. Doch je länger sie das tun, werden sie selbst immer unheilbareren Schaden nehmen.

Mit dem fälligen Abgang der zwei grünen Politstars in die fett gepolsterte Frühpensionierung wäre allerdings noch kein einziges Problem in Deutschland gelöst. Denn wenn auf den freiwerdenden Ministerposten solch begnadete Nullen wie Anton Hofreiter und Karin Eckardt-Göring zu folgen drohen, ist der neudeutsche Wahnsinn immer noch steigerbar. Sowohl Olaf Scholz wie Friedrich Merz werden auch das hinnehmen, weil der eine Kanzler bleiben, der andere es unbedingt werden will.  Und so nimmt das Schicksal eines fleißigen, aber politisch inzwischen leider meist sturzdummen Volkes weiter seinen elenden Lauf.


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

128 KOMMENTARE

  1. Es gibt genügend dumme,junge WählerInnen,die diese verbrecherischen Politniks weiterhin unterstützen und wählen werden.
    Und dazu wird Schwab diese Marionetten,die extra für ihren Job auserwählt und präpariert wurden,stützen wo es nur geht.
    Der Karren ist schon längst an die Wand gefahren und genau das war der Plan.

  2. Diese Ahnungslosen und Ungebildeten Deutschlandhasser sind erst ein paar Monate am Trog der Macht und siehe da, alles geht in Richtung Wand.
    Es handelt sich bei dieser Balla-Balla Truppe auf der Regierungsbank ausschließlich um Leute welche keinerlei Kompetenz für irgendwas was.

  3. Wenn Deutschland pleite ist, geht das Gejammere weltweit los, wer füttert die faulen Säcke nun durch?

  4. „Und so nimmt das Schicksal eines fleißigen, aber politisch inzwischen leider meist sturzdummen Volkes weiter seinen elenden Lauf.“

    Welches Volk, Herr Hübner?
    Ein Volk hat Ehre, wie haben keine Ehre mehr, seit über 75 Jahren nicht mehr.
    Wir haben nur noch Plebejer und Pharisäer.
    Wie das im alten Rom geendet hat ist bekannt, Zerfall, Niedergang, Untergang.
    Dieser Ablauf ist Naturgegeben (Untergang des Abendlandes) und nicht zu verhindern.
    Das ganze Lamentieren darüber ist sinnlos.
    Das Volk ist die Basis, der Ausgangspunkt von allem, gibt es keine Basis mehr, gibt es keine Zukunft mehr!

  5. WIR WERDEN EUCH EINHEIZEN BIS FRIEDEN MIT RUSSLAND IST !!

    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt, wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung wählt sich ein anderes Volk !!

    WIR MACHEN AUF JEDEN FALL AUCH ZAHLUNGS-BOYKOTT !!

    Sting kommentiert

    Die NATO gibt vor eine VERTEIDIGUNGSBÜNDNIS zu sein, das bedeutet eigentlich einen DEFENSIVEN Charakter zu haben.

    Wie geht das mit den MENSCHENRECHTEN zusammen, wo ja die FÜHRUNGSMACHT der NATO ständig KRIEGE unter allen möglichen Vorwänden beginnt (alleine seit 1980 ca. 30 Kriege)

    Siehe: Liste der Militäroperationen der Vereinigten Staaten

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Militäroperationen_der_Vereinigten_Staaten

    DIE NATO ALSO IST DAS GEGENTEIL VON MENSCHENRECHTEN & VERTEIDIGUNG !!

    WO WAREN UND WO SIND DIE SANKTIONEN GEGEN DIE USA, DIE STÄNDIGE ANGRIFFSKRIEGE FÜHREN ??

    Russland hat seit der Wiedervereinigung Deutschland sehr viel Geduld bewiesen, obwohl sich die NATO entgegen aller ZUSAGEN immer weiter nach Osten ausgedehnt hat !

    SIEHE => https://www.freiewelt.net/blog/ein-bisschen-geschichtsunterricht-fuer-alle-russenhasser-und-ukraine-versteher-10089004/

    Im Jahr 2014 wurde die Ukraine von den USA geputscht (Nuhland sagte FUCK THE EU) und in eine US-FREUNDLICHE von NAZIS beherrschtes Land umgewandelt.

    Diese machten sich sofort daran ihre RUSSISCHEN LANDSLEUTE in der Ostukraine nicht nur mit RENTENSTOP und sonstigen Schikanen zu drangsalieren, sondern sie MORDETEN die dortige Bevölkerung !

    Dieser Zustand geht bereits jetzt seit 8 Jahren und der Westen machte keine Anstalten dies abzustellen … im Gegenteil !

    In der westlichen MASSEN PRESSE & Politik findet diese Tatsache KEINERLEI ERWÄHNUNG … warum ?

    WÜRDE MAN DIES ERWÄHNEN, WÄRE JEDEM SOFORT KLAR, DASS RUSSLAND IM RECHT UND DER WERTE-WESTEN IM UNRECHT IST !!

    In beispiellosem Zynismus schildert STRATFOR Gründer Friedmann die Pläne der USA zur WELTBEHERRSCHUNG

    https://www.youtube.com/watch?v=kjenOHMbH_A

    Und man freut sich darüber, wenn RUSSEN UND DEUTSCHE SICH WIEDER EINANDER TÖTEN !!

  6. GENERAL- und STEUERSTREIK !!

    Wie in Italien auch müssen die Energieabrechnungen, und nicht nur die!!, demonstrativ vor den zuständigen Stellen und den Augen der Politverbrecher verbrannt werden.

    So frieren wir, wenn es kalt wird, nicht und erhöhen den CO2 Ausstoß.

    CO2 ist im Übrigen ein natürliches Gas, was dringend von den Pflanzen fürs Wachstum und die Photosynthese benötigt wird.
    .
    Aber das wissen ja die diätenschmarotzenden Politstrohdoof-Klugscheißer nicht, trotz angeblicher Doggdohrdiddel nicht.

    Dumme US / WEF-Marionetten eben !

    Wie sang Coldplay so zutreffend: are we Human, or are we Dancers?

  7. Spätestens dann, wenn das Wahlalter auf 16 gesenkt wurde, werden die Gröönen zu neuen Höhenflügen ansetzen.

  8. Dumm? Vor allem Verblendet!

    Ich habe gestern Lanz gesehen. Ein politischer Vorfeldagitator der Grünen optisch indischer Abstammung, ein grüner Bürgermeister Palmer, und ein „C“DU Möchtegern Koalitionspartner der Grünen. Ach und da war noch eine blonde Quotenfrau, hat aber nichts gesagt. Der Agitator der Grünen dozierte pseudowissenschaftlich das die Atomkraft kein „Game Changer“ sei, weil nur 6 % Gesamtleistung zur Zeit. Der Grüne Palmer sprach von 80% Gewinnen seiner Stadtwerke weil er auf Windenergie setzte, und der „C“DU Mann hat brav Männchen gemacht.

    Was diese Schlauberger dem feierabendmüden Michel nicht gesagt haben ist das die Gasreserve endlich ist, das die 6% sehr wohl ein Game Changer sind weil Sie diesen Teil des Gases aus der Verstromung auslösen können und Deutschland so bis zum Mai Gas HÄTTE. Wie bei den Grünen üblich wurde nicht gelogen, sondern einfach nur nicht die Wahrheit gesagt (Ich liebe dieses Habeckdeutsch).

    Und Sie haben Recht Herr Hübner, ohne Regierungswechsel – Nur wer sollte den Wechsel wollen und wer sollte die Führung übernehmen – laufen wird hart gegen die Wand der Realität!

    Sommerinterview und Generaldebatte gestern haben gezeigt das Friedrich Merkel oder IM Erika Merz versucht am linken Rand zu fischen. Die CDU können wir genau so vergessen wie die Mittäter bei den Liberalen. Einzig und Allein Dr. Alice Weidel hat Tacheles geredet! Aber ohne Koalitionspartner wird Sie wohl kaum Kanzlerin.

    Wir sind im Eimer, restlos im Eimer.
    Peter Blum

  9. Ich habe meine Hochachtung vor Herrn Habeck und Frau Baerbock schon im letzten Thread geschrieben .

    Wer kann schon Weltpolitik in einem Zustand machen, in dem Andere nicht einmal fahrtüchtig sind? Und Frau Baerbock, die vom Völkerrecht kommt und für einen obskuren Titel nicht einmal selber 30.000 Pfund bezahlt hat, ist ein süßes Plappermäulchen. Es war allerdings ein Fehler sie zur Außenpolitikerin zu machen.

  10. wir sollten endlich aufhören diese Wirtschaftszerstörung als Zeichen von purer Dummheit zu sehen. Diese Leute sind genau dazu in ihre Ämter lanciert worden, um unsere Wirtschaft zu zerstören. Je länger wir sie gewähren lassen, umso schlimmer wird es. Die müssen weg! Und zwar ganz schnell!! Scholz und Konsorten sind nur dazu da, um ihnen freie Hand zu gewähren. Wer dahinter steckt, sieht man, wenn man betrachtet, wer den Nutzen unseres Untergangs haben könnte.

  11. in die fett gepolsterte Frühpensionierung
    ——————
    Der monetäre Schaden Deutschlands durch deren Handeln sollte durch Einbehaltung der Frühpension nicht weiter erhöht werden.

  12. Habeck im Delirium?
    HabnixWeißnixMathenixPhysiknix redet wirres Zeug.

    Habnix: Und wir räumen in wenigen Monaten auf, was sie in sechzehn Jahren verbockt, verhindert und zerstört haben.

    Nein, die hAmpel*Männ*innen zerstören gerade den verbleibenden Rest.

    Und was hätte CDU anders machen sollen?
    KKW statt Gas wäre besser?
    Mit aller Kraft wurde erneuerbare Energie vorangetrieben, aktuell 10% vom Gesamtenergiebedarf in Deutschland. Das ist ja schon gut, aber wesentlich mehr (innerhalb der letzten 16 -30 Jahre) ist Reden im Delirium.
    Wirre grüne Utopien.

    Habnix: die hAmpel*Männ*innen habe vom ersten Tag an einen klaren Kurs gehalten und den Ausbau der erneuerbaren Energien und die Energieeffizienz vorangetrieben

    Wieviel TWh/a erneuerbare Energie haben denn die hAmpel*Männ*innen hinzugefügt?
    Wieviel % vom Gesamtenergieverbrauch von Deutschland?
    Ich vermute, unter 0,01%, wenn überhaupt.

    Habnix: die Krise bekämpft

    Blödsinn. Die hAmpel*Frau*innen haben die Krise erzeugt, völlig verrannt mit naiven Sanktionen gegen ein Land, von dem wir ca. 40% unserer Gesamtenergie erhalten (Gas, Kohle, Öl, ca. 940TWh/a von 2400TWh/a).
    Dieser IndustrieHass und DeutschenHass verkauft als „Moral“ und „Solidarität“ mit dem korrupten, rassistischen und nationalistisch-völkischen Ukraine.

    Habnix: Firmen bekommen jede Hilfe bis Energiepreise wieder sinken

    Bei aktueller EnergieKostenExplosion entstehen Mehrkosten von über 200Mrd. €/a. Von welchem Geld will er das ausgleichen?
    Will er entsprechend die Steuern erhöhen?
    Also ein anderes Loch buddeln, um dies Loch auf zufüllen?

    Und der Preis ist ja nur die eine Seite.
    Die andere Seite ist der ampelogene Mangel an Energie.
    Durch naive Sanktionen der hAmpel*Frau*innen fehlt ca. 40% des in Deutschland nötigen Gases (ca. 450 TWh/a aus Russland).
    Das bedeutet große Teile der Industrie ist damit stillgelegt.
    Woher will er das jetzt im Winter herzaubern?
    Die Besuche bei Kriegstreiber, Despoten und Islamisten in Saudi Arabien waren ja eher ein Witz, wurde aber als „Moral“ verkauft.
    Danke, auf diese „Moral“ kann ich verzichten.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article240929421/Robert-Habeck-greift-Union-scharf-an-fuer-Energiepolitik.html

  13. So wird es nun auch eher früher als später Baerbock und Habeck ergehen.

    Ne!
    Ich kenne genug Leute, die das alles weiterhin gut finden… bzw. alle aktuellen Probleme nicht mit dieser (und vorherigen ) Regierung in Verbindung bringen. Ganz im Gegenteil – die finden, die machen einen guten Job in verdammt schwierigen Zeiten..

    Aber, die Hoffnung stirbt zuletzt.

  14. Herr Gutenberg war eine echte Marke.

    Legendär, wie er in einem Interview zu geben musste, dass er nicht einmal das eigene Vorwort seiner Dissertation gelesen hat. Danach hat er sich in die Vereinigten Staaten abgesetzt.

  15. 75 Jahre Frieden und „Demokratie“ haben eben auch ihren Preis!
    Er wurde uns nur nie genannt.
    Ein Sprichwort sagt:
    „Erste Generation Not,
    Zweite Generation Brot,
    Dritte Generation studiert Kunstgeschichte!“
    Wir sind am Ende dieses 3-Generationenzyklus und der Niedergang ist unvermeidlich.

    Das Parlament ist ein getreuer Spiegel der Gesellschaft und wenn man sich diese Figuren dort wie auf der Strasse ansieht, dann dreht sich einem der Magen um.
    Ihr schimpft hier immer nur auf die Politiker, die gesamte Bevölkerung ist keinen Deut besser.

  16. AggroMom
    8. September 2022 at 10:47

    “ die finden, die machen einen guten Job in verdammt schwierigen Zeiten..“

    Herr Habeck hat sich in grandioser Weise in Katar zum Hampelmann gemacht und musste vom wirtschaftsminister in Katar ermahnt werden, nicht so schamlos zu lügen.

  17. Doitscheland ist durch importierte Neger, Islamisten und Zigeuner ein Land von Messerstechern geworden.

    Den Sozen, Grünen und Merkel gebührt Dank dafür!

  18. Ich schlage Emilia Fester als Bildungsminister und Ricarda Lang als Ernährungsminister vor sowie Daniel Cohn-Bendit als Minister für Kinder, Kindergärten und Kitas.

  19. Schnatterlena und Robert wird’s egal sein!

    Die werden beide Alterversorgung vom Steuerzahler erhalten, da wäre Bismarck neidisch drum!

  20. Die personifizierte Dummheit darf , anstatt in einer Zelle zu sitzen , im verbrecherischen Bunten Tag seine Pseudo Intelligenz darstellen . Lauterbach .

  21. Hätte uns BundesMärchenErzählOnkel*in Habnix nicht so gut vor Energie geschützt,
    müsste er jetzt keinen Schirm spannen.
    :mrgreen:

    [Netzfund]

  22. @ lorbas 8. September 2022 at 11:00
    Ich schlage Emilia Fester als Bildungsminister und Ricarda Lang als Ernährungsminister vor sowie Daniel Cohn-Bendit als Minister für Kinder, Kindergärten und Kitas.
    ————————
    Die Biotonne als Ernährungsministerin und in Deutschland gibt es eine Hungersnot.

  23. Lauterbach sagte gerade im Parlament, er werde 1000 Gesundheitskioske vorallem in sozial schwachen Stadtgebieten errichten lassen. Er sagte, da kann sich jeder auch ohne Krankenversicherung behandeln lassen.
    Wieso zahlt dann noch jemand Krankenkassenbeiträge?

    Die ganzen Hausärzte werden sich bedanken.

  24. Ist das überraschend, daß in sogenannten Demokratien immer neue Lichtgestalten aus dem Hut gezaubert und hochgejazzt werden, bis sie den gewünschten Mißerfolg einfahren, woraufhin man sie in den Abgrund verdammt, während neue installiert werden? Es wird halt gegen Ende immer grotesker und die Zyklen kürzer. Und die Strunzdummheit ist nun einmal mehr eine Eigenschaft manipulierter Massen, weniger die der Individuen. Übrigens löst sich mit der Betonung der Dummheit des eigenen Volkes auch der Patriotismus in sich selbst auf, so wie sich derzeit alles auflöst.

  25. Diese hirnlosen Pseudoideologen,müssen schnellstens für alle Zeit verschwinden,das wäre evtl.noch die allerletzte Chance um das Buntland zu stabilisieren.Doch meine Bedenken,daß dieser Riesenklumpen grüner Abfall sich auf Grund ihrer verblendeten,strohdummen Wählerschaft hält,sind einfach zu stark.

  26. „Denn wenn auf den freiwerdenden Ministerposten solch begnadete Nullen* wie Anton Hofreiter und Karin Eckardt-Göring zu folgen drohen,…“

    ++++++++++++++++++++++++

    *In der Eile las ich „Nutten“. Habe nämlich
    einen Termin u. muß mich zuvor noch pflegen.
    Kostet schon wieder Badewasser. 😀

  27. Bei Ricarda Lang bin ich der Ansicht von Til Backhaus (Landwirtschaftsminister in M/V):

    Früher waren Dick und Doof 2 Personen!!!!

  28. @ wildcard 8. September 2022 at 11:11

    „Biotonne“ zur Resteverwertung. Das summiert sich.
    Ihre Büroleiterin Chiara Tummeley hilft mit.

  29. Die Grünen kommen nur mit großen Sprüchen daher, hinter denen rein garnichts steht, außer natürlich „Die Welt zu retten“ zugunsten des eigenen Geldbeutels.
    Der Einsatz natürlicher Ressourcen wie Sonne und Wind usw. sollte selbstverständlich sein und nicht die Ausgeburt von Ideologen und Esoterikern. Und er sollte marktwirtschaftlich umgesetzt werden, sodass Jeder durch eigene Entscheidung und eigenes Tun einen Vorteil davon hat, wenn er sich einen Rotor für den Wind und Photovoltaik zulegt. Dafür braucht es keine Ministerien und dutzende Staatminister und -sekretäre an den Steuertrögen, was aus deren Sicht verständlich ist, weil die meisten nichts Richtiges gelernt haben oder können.
    Den Einsatz erneuerbarer Energien, die nicht dauerhaft und damit planbar zur Verfügung stehen, zur Staatsdoktrin zu erheben und alle anderen zu verbieten, ist Blödsinn und verdeutlicht die allgemeine Situation, in der wir uns heute befinden.

  30. @erich-m
    Der 1. Generation der Tod,
    der 2. die Not,
    der 3. das Brot
    Danach geht es wieder abwärts.
    Leider muß es erst zur Katastrophe kommen, bevor dieses Volk zur Besinnung kommt.
    Nach der Katastrophe werden die parasitär lebenden Rundfunkanstalten folgende Schuldzuweisungen austeilen:
    1. Klimawandel
    2. Putin
    3. Corona
    4. AFD
    5. Rechtsextremismus
    6. Das uneinsichtige Volk
    …Volk, halte durch, wir waren dem Endsieg der Energiewende noch nie so nahe wie heute (30. April 2023).

  31. Ja, die Umfragelieblinge Habock und Baerbeck sind an ihrer eigenen Blödheit und Arroganz gescheitert. Sind sie doch der Meinung, dass sie tun und lassen können was sie wollen, weil die Bürger es sowieso nicht schnallen. Ausserdem stärkt ihnen Klaus Schwab ja den Rücken. Wird wohl aber alles nichts helfen.
    Ihnen wird es so ergehen, wie der einst heiligen Gretl.
    Ich mache erfreuliche Erfahrungen. Ehemalige CSU-Wählerinnen haben mir gestern den Link zur Rede von Frau Weidel geschickt. Es geht aufwärts mit der Alternative, weil immer mehr Bürger aufwachen.

  32. Es gibt immer noch viel zu viele Dumme, die auf den grünen Quatsch reinfallen.

    Gut, in jüngeren Jahren war ich ja auch so ein Depp, aber heute bin ich davon gründlich kuriert. Schon das was die mit der Arbeiterverräter- und Rentenkürzerpartei unter Schröder alles angestellt haben sollte ausreichen die Heuchelei zu entlarven.

  33. Ich habe das grüne Rizinusöl gewählt. Es ist die beste Medizin für dieses Schland, die es gibt.
    Diese Kur muss sein….

  34. ghazawat 8. September 2022 at 10:51
    Herr Gutenberg war eine echte Marke.

    Legendär, wie er in einem Interview zu geben musste, dass er nicht einmal das eigene Vorwort seiner Dissertation gelesen hat. Danach hat er sich in die Vereinigten Staaten abgesetzt.

    Heutzutage ist das inzwischen völlig egal.
    Der sitzt in Brüssel mit einem höheren Einkommen als er es mit einem Ministerposten in Deutschland hätte – ich gehe davon aus, dass der noch für Mitgliedschaften und Aktivitäten in diversen Netzwerken, Stiftungen und Aufsichtsräten ein üppiges Zusatzsalär hat.

    Im Prinzip haben die Studienabschlüsse und Doktorarbeiten von nahezu allen Politikern der Altparteien einen akademischen Wert, der gegen Null tendiert.
    V. Guttenbergs Doktorarbeit war im Gesamtmassstab sogar noch harmlos.

    So makaber es klingt – Fischer war der Einzige, der wenigstens noch ehrlich war, was seine Bildungskarriere angeht.
    Ausbildung und Studium nach kurzer Zeit abgebrochen, weil es intellektuell zu viel für ihn war und bei einem Mittelständler nach kurzer Zeit fristlos entlassen, weil ihm Arbeit nicht so lag.
    Obwohl es für ihn als Protegé der transatlantischen Netzwerke ein leichtes gewesen wäre, wie Baerbock einen Pseudoabschluss an einer dubiosen Fakultät einer ausländischen Universität zu machen, verzichtete er darauf.

  35. @ Maria-Bernhardine 8. September 2022 at 11:17
    „In der Eile las ich „Nutten“. …“

    Ich lass in der Eile „Nullen“ … haha, dabei stand dort wahrheitsgemaess…

  36. Fehlcharge. Weg damit !!!

    Und dann muß es ein Gesetz geben, daß solchen
    Nieten die Staatsknete entzieht.

  37. DIE SELBST-ENTZAUBERUNG

    Wirtschaftsminister
    (Wirtschaft, wo die Gläser klingeln?)
    Vizekanzler Habeck

    Gegenspieler in den eigenen Reihen

    Dazu kommt die Ironie, dass sein wesentlicher Gegenspieler in der eigenen Koalition sitzt: Finanzminister Christian Lindner fordert zum Beispiel vehement eine längere Laufzeit der Atommeiler bis 2024. Und der FDP-Chef hat durchaus das Ohr von Kanzler Olaf Scholz, das Verhältnis der beiden gilt als sehr gut. In der SPD nennen Habeck viele einen Schönschwätzer ohne Substanz, der Fraktionsvorsitzende Wiese sinngemäß einen Nichtsnutz.

    Und in der Krise kommen unweigerlich auch alte Peinlichkeiten und Geschichten wieder hoch…

    https://www.focus.de/politik/deutschland/kritik-am-wirtschaftsminister-wie-sich-robert-habeck-selbst-entthront_id_142350359.html

  38. Alice Weidel hat die Grünen Zerstörer mit ihrer gestrigen Rede vor aller Welt enttarnt.
    Deshalb wird die AFd vom Verfassungsschutz beobachtet, muss auch weg!
    Auf jeden Fall noch vor den Wahlen.

  39. Amt des Wirtschaftsministers ist kein Praktikum
    Ein stammelnder Wirtschaftsminister, der nicht weiß, was eine Insolvenz ist: Mitten in der Krise offenbart Robert Habeck: Ich kenne mich bei Wirtschaft kaum aus! Geschäfte, die nichts mehr verkaufen, seien nicht pleite, so Habeck. Das sei erst dann der Fall, wenn sie „mit der Arbeit immer größeres Minus“ machen. Geht es noch ahnungsloser?
    das gleiche gilt für das Außenministerium.
    „Eine Außenministerin sollte nicht den Anschein erwecken, die Meinung der Menschen im eigenen Land spiele für sie keine Rolle.“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/schmutzkampagne-gegen-aussenministerin-baerbock-lassen-sich-leicht-ueberspitzte-aussagen-in-den-mund-legen_id_141696624.html
    da hilft kein Schönreden!

  40. Ich melde mich hier schon mal vorsorglich ab.
    Meine Tastatur ist kaputt.
    Bin dann mal weg, falls das hier nicht mhr ght.
    Zur Freude von bestimmt einigen, die sich jetzt ungehindert hier austoben können.

  41. Leute Leute . . .. .
    Einfach mal rescherschieren . Was sagte unser Kinderbuchschreiber und Deutschlandhasser schon 2016 auf die Frage “ Was würden sie Putin fragen wenn sie ihn auf dem Weg zum Klo treffen würden ? “
    GENAU DAS, was er HEUTE umsetzt mit dem Argument “ Ukrainekrieg “ !
    Was wollten die Ökotaliban schon seit Jahren ? Spritpreis von 5 DM !!!
    Die Schampuskorken knallen !!!!!
    Des Endziel wird umgesetzt !!!!
    Warum das Baerböckchen Deutschland nen Dreck interessiert und die Ukraine bis auf den letzten Cent unterstützt wird ?
    Einfach mal beim Schwab im WEF nachschauen . . . . . .
    Wer sitz dort drinne ?
    Die Baerbock, der Selensky, Vitali Klitschko, Wladimir Klitschko.
    Und unser Kinderbuchschreiber war dieses Jahr in Davos auch dabei .
    Schlau gemacht ? Gell 😉

  42. “ ghazawat“ hatte vorgeschlagen antelle von Merkel bzw. Scholz den „Jupp von der Parkbank“ als Verbesserung im Amt des Bundeskanzlers zu nominieren.

    Ich erlaube mir das Kabinett mit einigen Vorschlägen zu erweitern:

    Außenministerium: CHANTAL, ebenfalls von der Parkbank – hat genügend Erfahrung im Außenbereich
    Bildung/ Kultur:KEVIN von der Sonderschule- hat Erfahrung mit Fördermaßnahmen
    Verteidigung: KNACKI ALI, mit auf Bewährung ausgesetzter Reststrafe. Hat im Knast einen intensiven Fortbildungskurs in Selbstverteidigung absolviert. Bringt als Verstärkung seinen Bewähungshelfer Thorben-Malte mit, agiert sozusagen als Doppelspitze.
    Familie: AISHA ausm Frauenhaus – hat schlagende Erfahrung in Familienmaßnahmen. Erfüllt als ganz weit aus dem Osten stammende und nicht so gut deutschsprechende Frau mehrere Quoten.
    Finanzen: MICHELLE von Douglas. Hat als Kassiererin jahrelange Finanzerfahrung und stets den richtigen Riecher.
    Gesundheit: JUSTIN vom Methadon Programm. Hat als (Ex-?) Junkie umfangreiches Wissen in medizinischen Fragen.
    Alles in allem soweit ein wohlabgewogenes Dream- Team.
    Muß natürlich noch komplementiert werden.

  43. Die Grünen auf Bundesebene offenbaren ihre geistige Armut schon seit langem, wurden aber trotzdem gewählt. Und potentielle jüngere Nachfolger wie Ricarda, Omid oder Fester sind ja auch nicht besser. In den Ländern scheint es nicht ganz so substanzlos zu sein.

    Fazit: die Schafe wählen sie doch immer wieder, aus schlechtem Gewissen der Umwelt gegenüber.

  44. Johannisbeersorbet 8. September 2022 at 11:25
    Es gibt immer noch viel zu viele Dumme, die auf den grünen Quatsch reinfallen.
    ————————————–
    genauso ist es,und die gewissenlosen,schmierigen Lügenmedien helfen kräftig mit,daß es so bleibt

  45. @ Wokker 8. September 2022 at 11:47

    Klingt nach einer kompetenteren Regierungsmannschaft als die Ampel zu bieten hat. Mein Vorschlag wäre einfach Sanierungsarbeiten am Reichstag auszurufen und den Laden für 6 Monate zu schließen.

    Wenn die Leute Ihren Kram erledigen könnten ohne andauernd von der Politik gestört zu werden würde der Laden Deutschland in ein paar Wochen wieder laufen. Einfach den ganzen Haufen Irrsinniger nach Hause schicken!

    Grüße
    Peter Blum

  46. Noch vorgestern sagte Habeck in einer Talkshow: „Wenn wir durch diesen Winter, auf den wir uns nicht vorbereiten konnten, gut durchkommen, dann haben wir es geschafft.“

    Gestern sah das schon anders aus, da wurde man schon konkreter, stimmte man die Leute in der Lanz Show schon auf 2 Winter/ 2 Leidensjahre ein.

    Es ist genau die gleiche Verarschung und Hinhaltetaktik wie mit COVID! Nur ein bißchen Lockdown, nur EIN KLEINER PIEKS der 10 Jahr anhält……

    Die Bürger werden hingehalten, zum Narren gehalten, unterdessen schamlos ausgebeutet.
    Die GRÜNE PEST macht was sie will.

    Alle Kritiker werden mundtot gemacht!
    Und Demonstranten werden nun schon kriminalisiert!
    Und unser Kanzler kann sich an nichts erinnern!

  47. jeanette 8. September 2022 at 11:38
    Jetzt, wo die AfD zulegt, wird der Verfassungsschutz in Stellung gebracht. Ist mir aber schon lange egal, ob der beobachtet oder nicht. Unser Verfassungsschutz dient alleine zum Schutz der Regierung gegen die Opposition.

  48. Das stimmt leider alles, Herr Hübner. Ich liebe ja das Gegenposten im SPEICHEL-Forum. Dort kann man auch votieren und es ergibt sich, dass 1/3 bis 1/4 mitgehen, was man dort logogisch aufschreibt bzw. so, wie Sie darstellt. Die übrigen 2/3 bis 3/4 fallen ohne Weiteres unter „sturzdummes Volkes“. Hinzu kommt, dass der SPEICHEL, je näherer man der Wahrheit kommt, sie um so weniger zulässt bzw. sie wegzensiert. Wenn Sie z.B. von „solch begnadete Nullen, wie Anton Hofreiter und Karin Eckardt-Göring“ schreiben, ist das zwar absolut richtig aber dort nicht mitteilungsfähig. Als Quintessenz bleibt, dass wir mit unserem 1/3, das eher beim 1/4 liegt, es nicht mehr ändern können in diesem Land. Es muss daher einmal mehr in die Beuge, wie schon 1918 und 1945 und wird dann vermutlich so nicht wiederkommen, weil sich unsere Kultur längst in der Auflösung unter Verteufelung der eigenen Wurzeln und Herkünfte befindet. Immerhin, die Zeit von 1970 bis 2020 war sehr schön auch wenn dort schon alle Fehler und Ergebnisse im heutigen Deutschland angelegt waren und sind.

  49. Das Problem in DE ist die raffinierte rote Gehirnwäsche der GEZ-Lügenmedien die die Leute so verdummt dass sie jeden Sch**ß reflexiv aufnehmen der ihnen vorgesetzt wird. Aber nur so lange wie alles relativ gut geht. Wenn es aber ans mögliche Hungern und Frieren geht, dann geht auch die beste Gehirnwäsche nicht mehr, dann ist der Lack ab .

  50. Die Mehrheit wollte es nach 16 Jahren Merkel so! Und ich habe keine Hoffnung, dass sich bei den nächsten Wahlen was verändern wird! Allerhöchstens wird der Zeiger wieder in Richtung CDU ausschlagen und dann haben wir Angie back again!

  51. „Und so nimmt das Schicksal eines fleißigen, aber politisch inzwischen leider meist sturzdummen Volkes weiter seinen elenden Lauf…“. So ist es!

  52. AggroMom 8. September 2022 at 10:47
    So wird es nun auch eher früher als später Baerbock und Habeck ergehen.

    Ne!
    Ich kenne genug Leute, die das alles weiterhin gut finden… bzw. alle aktuellen Probleme nicht mit dieser (und vorherigen ) Regierung in Verbindung bringen. Ganz im Gegenteil – die finden, die machen einen guten Job in verdammt schwierigen Zeiten..

    Aber, die Hoffnung stirbt zuletzt.

    …abwarten…wenn ein Laib Brot in Bälde zwischen 20+30 € kostet, kommen auch die Gutmenschen und Grünlinge ins Grübeln woran das wohl liegt…( achso daran ist dann ja Putin schuld, Satire aus ) inzwischen glaube ich auch fast nicht mehr daran das ein Großteil der Bevölkerung die Realität wahrhaben will oder kann, selbst in Akademikerkreisen wird die „Arbeit“ von Habeck und Bärbums mit einem gewissen Wohlwollen betrachtet und für den Umständen entsprechend für gut gehalten….das hat mich schockiert

  53. ridgleylisp 8. September 2022 at 12:15
    Das Problem in DE ist die raffinierte rote Gehirnwäsche der GEZ-Lügenmedien die die Leute so verdummt dass sie jeden Sch**ß reflexiv aufnehmen der ihnen vorgesetzt wird. Aber nur so lange wie alles relativ gut geht. Wenn es aber ans mögliche Hungern und Frieren geht, dann geht auch die beste Gehirnwäsche nicht mehr, dann ist der Lack ab .
    ———————————-
    Genauso ist es !

  54. erich-m 8. September 2022 at 10:31
    „Und so nimmt das Schicksal eines fleißigen, aber politisch inzwischen leider meist sturzdummen Volkes weiter seinen elenden Lauf.“
    Welches Volk, Herr Hübner?

    Die Hauptschule war heute beendet und die Schüler*innen bzw. Schüler*außen liefen zur Straßenbahnhaltestelle. Unter ihnen waren erkennbar auch deutsche Schüler.

  55. Johannisbeersorbet 8. September 2022 at 11:25
    Es gibt immer noch viel zu viele Dumme, die auf den grünen Quatsch reinfallen.

    Leider auch sehr viele Profiteure.
    Solange für die der Geldhahn fliesst, ergeben sich Rückkopplungseffekte und die grüne Amigowirtschaft.

  56. ghazawat 8. September 2022 at 10:41
    Ich habe meine Hochachtung vor Herrn Habeck und Frau Baerbock schon im letzten Thread geschrieben .
    Wer kann schon Weltpolitik in einem Zustand machen, in dem Andere nicht einmal fahrtüchtig sind? Und Frau Baerbock, die vom Völkerrecht kommt und für einen obskuren Titel nicht einmal selber 30.000 Pfund bezahlt hat, ist ein süßes Plappermäulchen. Es war allerdings ein Fehler sie zur Außenpolitikerin zu machen.
    _______________________________________________________
    …sie will angeblich mit nur einem Vordiplom einen
    Master an einer pseudo Elite Uni gemacht haben.
    Wers glaubt wird selig. Sie hätte bei ihrem Trampolin
    bleiben sollen, da muß man nähmlich nicht den
    Mund aufmachen. Diese Person ist die unfähigste
    Aussenministerin die Deutschland je hatte.
    Bei Habeck ist es nicht besser, als Co Autor von
    Kinderbüchern haben die meisten hier von ihm noch nichts
    wahrnehmen können, das dem eines Wirtschaftsminister entspricht.
    Dafür hat man ja die Berater, die dann die Berater beraten und die
    dann Habeck auf ihre Linie einschwören. Welches Land braucht
    solche Versager ? Der Rest der Truppe leidet an Demenz.
    Aber noch hat Olaf ihr sein vollstes Vertrauen ausgesprochen,
    ob er sich noch daran erinnern kann ?

  57. pro afd fan 8. September 2022 at 11:23

    Ja, die Umfragelieblinge Habock und Baerbeck sind an ihrer eigenen Blödheit und Arroganz gescheitert.
    —————————
    Wirklich? Ich kann nicht erkennen, dass die irgendwie gescheitert wären. Die hocken nach wie vor im BT und lassen ihren Verbalmüll ab. Ich kann auch nicht erkennen, dass sich das in absehbarer Zeit ändern wird.

  58. Ach ne, 17 Milliarden fehlen 2023 in der GKV und in den nächsten Jahren steigt das strukturelle Defizit auf über 30 Milliarden.
    Die Beiträge und Zusatzbeiträge sollen jedoch nur „moderat“ steigen.
    Ein Depp wer heute noch in die Arbeit geht.

  59. @AggroMom 8. September 2022 at 12:20
    1933-1945 – Vergaser
    2005- 2022 – Versager

    ——————-

    Fettes double Love Like.

    p-town

  60. Trottellandgeschaedigter 8. September 2022 at 12:35

    @ridgleylisp 8. September 2022 at 12:15
    Das Problem in DE ist die raffinierte rote Gehirnwäsche der GEZ-Lügenmedien die die Leute so verdummt dass sie jeden Sch**ß reflexiv aufnehmen der ihnen vorgesetzt wird. Aber nur so lange wie alles relativ gut geht. Wenn es aber ans mögliche Hungern und Frieren geht, dann geht auch die beste Gehirnwäsche nicht mehr, dann ist der Lack ab .
    ———————————-
    Genauso ist es !

    Politische Vielfalt ist in den Sendehäusern Fehlanzeige, dort gilt grün/rot/links.
    Eine dänischen Studie veröffentlichte Resultate, welche die politischen Einstellungen von Medienschaffenden in 17 entwickelten Ländern – darunter der Schweiz – untersucht hat.

    Journalisten sind grün und links

    Eine Studie vergleicht die politischen Einstellungen von Journalisten in 17 Ländern. Resultat: Die Redaktionen sind kein Abbild der Bevölkerung.

    Ziel war es, zu prüfen, ob Journalisten tatsächlich mehrheitlich politisch links eingestellt sind, wie ihnen ab und zu vorgeworfen wird. Die Studie basiert auf einzelnen Länderuntersuchungen, die zu einer übergreifenden Studie zusammengezogen wurden, und vergleicht die politischen Einstellungen der Redaktoren mit jenen der Bevölkerung. Die Daten aus der Schweiz stammen aus einer kürzlich durchgeführten Untersuchung von Marktagent.com, in deren Rahmen 332 Journalisten befragt wurden.

    Die ersten Resultate der dänischen Studie unterstreichen das verbreitete Vorurteil. Am häufigsten stehen die Journalisten grünen Ideologien nahe, gefolgt vom Feminismus. Es gibt in den Redaktionen durchschnittlich drei Mal so viele Grüne und Feministen wie im Rest der Bevölkerung. Auf Platz drei liegt der Sozialliberalismus, gefolgt von Kommunismus und einer pro-europäischen Haltung. Diese drei Einstellungen sind bei den Medien doppelt so häufig vertreten wie in der Bevölkerung. Am seltensten ist eine nationalkonservative Haltung. Sie ist in der Bevölkerung rund sechs Mal häufiger vertreten als bei den Journalisten.

    https://www.bazonline.ch/leben/gesellschaft/journalisten-sind-gruen-und-links/story/17603575

    Meinungsmanipulation durch links-grüne Medienhoheit

    ➡ 73 % der Journalisten stehen der SPD, der Linkspartei und den Grünen nahe.

    https://conservo.wordpress.com/2017/08/05/meinungsmanipulation-durch-links-gruene-medienhoheit/

  61. @ T.Acheles 8. September 2022 at 11:07

    Hätte uns BundesMärchenErzählOnkel*in Habnix nicht so gut vor Energie geschützt,
    müsste er jetzt keinen Schirm spannen.

    der verkannt frühbegabt später dann als Wunderkind gefördert und heutiger Universalgelehrte Wirtschaftsminister Habeck hat in einem seiner sogenannten Kinderbücher , eine gewisse Emily, eine seiner Protagonisten , erfahren lassen, dass ein Stromausfall AUFREGEND sein kann,

    lassen wir uns dann mal überraschen ob das demnächst in Zukunft hier in D. auch noch für irgendeine “ Grün “ wählende , … „lieber frieren als Gas von Putin“ rufende Emily . . . . aufregend wid … klick ! zweiter Link … klick !

  62. erich-m 8. September 2022 at 10:52

    „Erste Generation Not,
    Zweite Generation Brot,
    Dritte Generation studiert Kunstgeschichte!“
    Wir sind am Ende dieses 3-Generationenzyklus und der Niedergang ist unvermeidlich.“

    Bad times create hard men
    Hard men create good times
    Good times create weak men
    Weak men create bad times

  63. @ Trottellandgeschaedigter 8. September 2022 at 11:57

    DIE MOGELPACKUNGEN:

    NICHT DRIN, WAS DRAUFSTEHT

    Wenn ich Einkaufe, dann will ich nicht
    die bunten Verpackungen, sondern den Inhalt.
    Die meisten Deutschen, die noch zur Wahl
    gehen, wählen die bunten Verpackungen(Phrasen)
    u. nehmen den Inhalt unbesehen mit.

    Bunte Verpackung „Gesunde Umwelt“ klingt schön.
    Aber wenn dann in der Tüte Vogelschredder,
    abgeholzte Wälder, Wackelstrom, Autofahrverbote,
    Gendergaga, Veggiezwang, Heizverbot, Krieg,
    Masseneinwanderung von Umweltschweinen drin…
    Dann sitzen die Wähler da u. starren auf ihre
    Umwelttüten, die beim ersten Regenguß schon
    durchweichen.
    https://cdn02.plentymarkets.com/9map8ddhyk5h/item/images/71766/full/Papiertragetaschen-Blumenwiese-Weiss-18-x-8-x-22-cm-VE-250-Stueck-71766_1.jpg

  64. lorbas 8. September 2022 at 11:00

    Ich schlage Emilia Fester als Bildungsminister und Ricarda Lang als Ernährungsminister vor sowie Daniel Cohn-Bendit als Minister für Kinder, Kindergärten und Kitas.
    ============
    und ich Cem Özdemir als ausländerbeauftragten

  65. Ach, wenn Habeck und Bärbauch entministert werden, heisst das noch lange nicht, dass sie nicht mehr auf Steuerzahlerkosten Maulaffen feilhalten, in die Karibik reisen und ihre Gesichter in Kameras halten dürfen.

    Aber Scherz beiseite.
    Die Ampel-Koalition kann es sich eigentlich nicht leisten, die Problembären Habeck, Bärbauch und evtl. Lauterbach zu entlassen, weil der Pöbel das jetzt fordert.

    Erstens wäre das ein Eingeständnis, dass Kanzler_In Scholz ebenso unfähig ist.

    Zweitens, wo kämen „wir“ denn hin, wenn das Schule macht, dass das Volk nur kurz murren muss, um neue Politiker zu bekommen? Da könnte ja auch eine Innenministerin, ein Justizminister und der Kanzler selber ein „Opfer“ einer „kurzen Stimmungsänderung“ werden.

    Drittens könnte es sein, dass die Grünen Taliban mal eben total Amok laufen und den Mitregierenden die Reputationen, Pensionen und künftigen Aufsichtsratsrentenposten versauen die Koalition platzen lassen.

    Und viertens besteht die Gefahr, dass die geschassten grünen Khmer keine Pension bekommen, weil Kanzler Scholz vergessen hat, sie überhaupt ernannt zu haben und die Berechtigung zum Pensionsbezug angezweifelt wird.

    Nein, ich schätze mal schwer, dass wir Deutschen die zwei Taliban bis zum bitteren Ende zu ertragen haben.

  66. Naives Wunschdenken!

    Die Grünen (und Linken) haben die ÖRR-Medien in Deutschland fest in ihrer Hand. Und diese schreiben / senden ihre Lieblinge schon wieder auf Erfolgskurs… eher früher als später!

  67. 8. September 2022

    Der gequirlte Unsinn, den sich Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck („Grüne“), Deutschlands angeblich beliebtester Politiker, zum Thema Insolvenz zusammenstotterte, sorgt weiter für Schlagzeilen. Der Koalitionspartner FDP ist „sprachlos“ – aus der Wirtschaft heißt es: „Habeck ist der schlechteste Wirtschaftsminister aller Zeiten!“…
    https://deutschlandkurier.de/2022/09/inkompetenz-in-person-habeck-ist-der-schlechteste-wirtschaftsminister-aller-zeiten/

  68. Der Sarkasst 8. September 2022 at 12:40

    …sie will angeblich mit nur einem Vordiplom einen
    Master an einer pseudo Elite Uni gemacht haben.
    Wers glaubt wird selig. Sie hätte bei ihrem Trampolin
    bleiben sollen, da muß man nähmlich nicht den
    Mund aufmachen.

    Bärbocks Bildungsabschlüsse waren von Anfang an völlig egal, die sollte Aussenmini werden, koste es, was es wolle und sollte es sämtliche Restglaubwürdigkeit sein, die „die Politik“ zu diesem Zeitpunkt noch hatte,

    Bärbocks Wiki-Eintrag, sonst von jedem Journo eine vielgenutzte Infoplattform, wurde vor, während und nach dem Wahlkrampf laufend „aktualisiert“, umgeschrieben und von ans Licht gekommenen Lügen bereinigt.
    Kann mir niemand erzählen, dass sowas von unseren „investigativen Journalisten“ nicht bemerkt wurde.
    Der Betrug sollte nicht bemerkt werden, die Bärbauch sollte in die Regierung und dort den grünen Vandalismus reinbringen.

  69. Auch in diesem neuen Band mit Vorlesegeschichten vom Erfolgsgespann +++Robert Habeck und Andrea Paluch wird der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Jede der Geschichten hat einen besonderen Twist: Die kleine Susanna entdeckt mit ihrer Freundin die Geheimnisse der Zeit, und Emily erfährt aus erster Hand, wie +++aufregend ein nächtlicher +++Stromausfall sein kann.

    Ben hätte lieber einen Bruder, und tauscht darum kurzerhand seine Schwester gegen seinen Freund Jakob aus. Und Julian macht immer dann, wenn der Tag allzu öde zu werden droht, Bekanntschaft mit dem sonderbaren Alfons Langeweile – da hat Langeweile überhaupt keine Chance mehr!

    Mit den außergewöhnlichen Geschichten in diesem vierfarbig illustrierten Vorlesebuch werden selbst alltägliche Situationen zu kleinen Abenteuern.
    https://www.buecher.de/shop/gute-nacht-geschichten/kleine-helden-grosse-abenteuer-band-2/habeck-robertpaluch-andrea/products_products/detail/prod_id/60433122/

  70. Waldorf und Statler 8. September 2022 at 12:52

    Ja, in der naiven Vorstellung des Märchenonkels mag ein Stromausfall ja aufregend sein, in der Realität hingegen sind die Vorgänge während eines mehrtägigen Black Outs traumatisierend bis lebensbedrohlich für Kinder, Eltern und hoffentlich auch für die Märchenonkels und Märchenonkel_Innen.

  71. 2020 8. September 2022 at 13:51

    @lorbas 8. September 2022 at 11:00

    Ich schlage Emilia Fester als Bildungsminister und Ricarda Lang als Ernährungsminister vor sowie Daniel Cohn-Bendit als Minister für Kinder, Kindergärten und Kitas.
    ============
    und ich Cem Özdemir als Ausländerbeauftragten

    Es gibt keine Ausländer, es gibt nur Menschen. *Augenroll*

    Der Schem kann Lokführer auf seiner Geister-S-Bahn Linie werden: Im Februar 2018 hielt Cem Özdemir im Bundestag eine durch die Medien gefeierte Rede, in der er die AfD heftig attackierte. Unter anderem beschrieb der Grünen-Politiker seine Heimreise von Berlin zurück in seine Heimat Bad Urbach. Das letzte Stück vom Flughafen (!) in seine Heimatgemeinde wollte Özdemir mit der S-Bahn zurücklegen.

    Der AfD-Abgeordnete Dr. Dirk Spaniel wies nun in seiner Rede zur Verkehrspolitik darauf hin, dass es diese S-Bahn, mit der Özdemir angeblich nach Hause fährt, gar nicht gibt.

    https://www.youtube.com/watch?v=lffr87jpNWQ

  72. Zu viele gesellschaftliche Gruppen profitieren von der auf uns zukommenden Katastrophe. Solange wird sich nichts Grundlegendes ändern.
    Warum sollten faule nicht-MINT-Studenten, Hartzies (demnächst Bürgergeld), Asylanten, welche hofiert werden, NGO- und TV-Klugschei…er etwas ändern wollen? Läuft doch alles prima.
    Umverteilung, das ist genau das was die Sozen immer wollten. Esken und Kühnert stehen als Symbolfigur für diese Entwicklung. Nichts Vernünftiges gelernt aber uns die Welt erklären wollen.
    Grüne Ideologien gegen jede wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen umzusetzen. Dafür stehen die Grünen. Die Grünen sind sich ihrer Sache derart sicher daß sie ihre eigenen Wähler verachten. Das ist Verterlandsverrat! Wenn Lindner auch nur einigermaßen selbstbewusst in den Spiegel schauen kann, lässt er die Koalition platzen. Spätestens im Winter wenn wir hier alle arbeitslos und frierend vor der Glotze sitzen während draußen der hungrige Mob durch die Straßen tobt.

  73. Petr Bystron: „Ja, hallo Frau Baerbock. Schön, dass Sie da sind. Nachdem, was Sie letzte Woche in Prag von sich gegeben haben, hätten wir gedacht, Sie sitzen in Kiew im Parlament heute!“
    Video zu seiner Rede hier eingebettet:
    *https://unser-mitteleuropa.com/bystron-afd-knallharte-abrechnung-im-bundestag-mit-waehlerverachtender-kriegstreiberin-baerbock-video/

    Man braucht nicht lange suchen und man findet die gleichen Denkweisen gegen die Völker, die man eigentlich vertreten sollte…
    WEF-Schwab-Jünger Yuval Noah Harari:
    “Wir brauchen die große Mehrheit der Bevölkerung einfach nicht”
    *report24.news/schwab-handlanger-wir-brauchen-die-grosse-mehrheit-der-bevoelkerung-einfach-nicht/

  74. Ich schlage dieses Bild schonmal vorsorglich als Rückseite für den künftigen 100.000-EUro-Schein vor, damit jeder beim Bezahlen seiner Mittagssemmel daran erinnert wird, wem er diesen Wohlstand zu verdanken hat.

  75. Ich sehe da leider noch keinen Absturz der Grünen.

    In allen Umfragen noch über 20%. Ein „Absturz“ wäre für mich auf einstellig. Da muss noch viel passieren.

  76. Gleich und Gleich gesellt sich gern. Sollte das Wahlalter auf 16 geändert werden, nützt das nur den Grünen. Viele sechzehnjährige Teenies befinden sich nämlich ihrem Alter gemäß noch auf dem geistigen Niveau einer Ricarda Dick&Doof – und Habeck und Baerbock sind auch keine Leuchten. Scheinbar wollen das die Altparteien nicht bemerken oder sind zu doof dazu. Trittbrettfahrer dabei will die FDP sein, weil die Lindnerpartei bei der letzten Wahl durch die Neuwähler über die 5% kamen … gut, dass sich das derzeit wieder ändert.

  77. Amazon-Kunden-Rezensionen,
    Anm. in Klammern d. mich:

    Ein gutes Vorlesebuch, aber ohne großartige Spannung.
    Doch jede Geschichte hat eine Botschaft in sich.

    (Robert Habeck:
    Jungs spielen mit Eisenbahnen,
    da haben Mädchen keinen Platz;-)

    Die Freunde Ben und Jakob haben beide eine kleine Schwester und die Mädchen sind ebenfalls gut befreundet. Während die Jungen mit der Eisenbahn spielen, lieben Rebekka und Carla ihre Pferde. Als die Jungen mal wieder ihr Spiel unterbrechen müssen, weil Jakob nach Hause muss, hat eine Idee, wie wäre es, wenn man die Geschwister tauschen würde?

    (ROMANTISCHER STROMAUSFALL)
    „Als es still und dunkel wurde“ beschreibt einen Stromsaufall in der Stadt. Irgendwie rücken alle ein wenig zusammen und Emilys Familie lädt sogar die alte Petersen zu sich ein, die ein wenig von ihren Erlebnissen im Krieg erzählt. Als Mama ihr eine Tasse Tee reicht, weiß ich, dass da einer nicht richtig aufgepasst hat. Soweit ich weiß, braucht man für Tee heißes Wasser. Aber es gefällt mir, wie die Nachbarschaft sich um den Feuerkorb trifft und sogar gemeinsam singt. Ebenso die Beschreibung, wie sich die Kinder in der Dunkelheit verstecken und mit dem Hintergrund eins werden.

    Susanna tut sich schwer mit Zahlen.

    (FLIEGEN IST BLÖD)
    Julian ist enttäuscht, weil er sich einen Flug in den Urlaub interessanter vorgestellt hat… Julian hat wieder eine tolle Idee, er stellt sich die anderen Passagiere auf einem Fahrrad vor… (MIT RAD & GEPÄCK NACH ITALIEN ODER SÜDFRANKREICH?)

    Mit einer Leichtigkeit werden in einer kindgerechten Sprache kleine Alltagsabenteuer erzählt, die aber jeweils einen Kern haben, der zum Nachdenken anregt – etwas ältere Kinder auch zu weiterführenden, teils philosophischen Gesprächen.

    In „Als es still und dunkel wurde“ bringt ein Stromausfall den allabendlichen Ablauf einer fünfköpfigen Familie gehörig durcheinander… kein Licht, kein Telefon, kein Internet… eine Katastrophe!! Oder?!? Denn schnell können eigentlich alle dem Abenteuer ganz viel abgewinnen…

    In einer anderen Geschichte fällt plötzlich der Strom aus. In der Folge rücken Nachbarn und die Familie um Emily auf schöne Weise zusammen… Tolle und wichtige Botschaften werden kindgerecht und subtil vermittelt…

    …auch in den Geschichten ist es durchaus gelungen, beide Geschlechter zugleich anzusprechen und Themen zu finden, die für beide Geschlechter interessant sind… einem Stromausfall und wie schön es sein kann, wenn plötzlich alles still und dunkel wird…

    Bevor ich dieses Kinderbuch in der Hand hielt, war mir nicht bewusst, dass der Grünen-Politiker Robert Habeck auch Bücher schreibt… Die Geschichten und Illustrationen sind kindgerecht und enthalten eine Lehre, die sehr subtil daherkommt.

    Dr. Mabuse
    1,0 von 5 Sternen
    Völlig uninteressant
    Rezension aus Deutschland vom 8. September 2022
    Mir missfällt der Autor.
    https://www.amazon.de/Kleine-Helden-gro%C3%9Fe-Abenteuer-Vorlesegeschichten/product-reviews/3961291926/ref=cm_cr_dp_d_show_all_btm?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews

  78. Man schaue sich die vielen arabischen Namen bei den Grünen an….dann sieht man, wohin die Reise dieser völlig unfähigen Partei geht. Sie sollten sich umtaufen in „Partei der Islamisierung.
    Diese Partei besteht nur aus: fanatischen Moslems und fanatischen Linksradikalen, die immer noch einen Schuldkomplex wegen WK II haben.

  79. Bei den „grünen“ Vormenschen, Relikte aus der Zeit vor der Abspaltung der Uraffen zu Hominiden und Primaten, verwundert nichts mehr.
    Forscher werden dereinst in den Fossilien dieser Wesen Übereinstimmungen finden, also bei „Grünen“ und Mitarbeitern der Öffentlich-Rechtlichen.

  80. jeanette 8. September 2022 at 12:09
    „Gestern sah das schon anders aus, da wurde man schon konkreter, stimmte man die Leute in der Lanz Show schon auf 2 Winter/ 2 Leidensjahre ein.“
    ———————————————–
    Ja, und dann? Ich sehe nicht, wo die hinwollen. Nur Sackgasse.

  81. Der Mensch kann das Klima auf der Erde nicht steuern, weil es sich durch die Reduktion des Spurengases CO2
    nun einmal nicht steuern lässt.
    Diese beiden „Lichtgestalten“ der Grünen haben überhaupt keine Ahnung vom irdischen Klima und den das Klima maßgeblich beeinflussenden Naturgesetzen.
    Obwohl die NASA für den Beweis sogar messtechnische Forschungsergebnisse liefern kann, die von dem politisch befangenen IPCC einfach ignoriert wurden, hat diese höchst wichtige wissenschaftliche Botschaft Habeck und Baerbock oder sonst einen grünlinken Politiker nicht erreicht.
    Wer die grundlegenden physikalischen Prinzipien des natürlichen, seit über 3,8 Milliarden existierenden Klimawandels nicht versteht oder nicht verstehen möchte, wie will so jemand überhaupt über das irdische Klima urteilen können und den angeblich menschengemachten Klimawandel differenziert beurteilen können.

    Es fehlt schlichtweg der Beweis für einen anthropogenen Klimawandel und welchen Anteil er bei dem Klimawandel hat. Hierauf gehen die Klimagläubigen nicht ein, weil da nur immer wieder etwas behauptet und nicht bewiesen wird.

    Dagegen lässt sich mittlerweile klar belegen, dass das CO2 nicht die unterstellte Bedeutung hat.
    Aufgrund des thermodynamischen Gleichgewichts in der irdischen Atmosphäre speichert das CO2 keine Energie, sondern gibt ihre Energie wieder ab, aufgrund von Luftströmungen.
    Diese Situation lässt sich nicht mit Laborbedingungen und einem abgeschlossenen physikalischen System gleichsetzen.

    Selbst ein Wirtschaftsminister sollte wissen, dass es keine erneuerbaren Energien gibt, schon rein physikalisch nicht.
    Er sollte natürlich rechnen können. Dann würde er verstehen, wie unwirtschaftlich Windmühlen und Solarzellen arbeiten. Der Wind weht nicht und die Sonne scheint nicht immer!
    Darüber hinaus sind Windmühlen nachweisbar extrem klimaschädlich!!!

    Allein aufgrund dieser Bedingungen ergibt sich eine völlig andere Energiepolitik und eine zwingende Rückkehr zu einem robusten Energiemix, mit Atomenergie, Kohle und Gas.

    Seit Monaten spielt Habeck auf Zeit. Seine betriebswirtschaftlichen Kenntnisse halten sich in Grenzen und von Volkswirtschaft versteht er erwiesenermaßen kaum etwas.

    Soweit mir bekannt ist, gibt es auch bei den Grünen niemanden, der das Amt eines Wirtschaftsministers wirklich sachorientiert ausfüllen könnte. Zu groß sind die Defizite bei den Grünen.
    Sie sollten bei ihrer atemberaubenden Inkompetenz lieber wieder im Sandkasten spielen und sich dort austoben, anstatt eine ganze Nation zu ruinieren.

    Frau Baerbock ist keinen Deut besser als ihr Kollege Habeck und hat sich durch ihr autokratisches Demokratieveständnis ebenfalls disqualifiziert.
    Annalena Baerbocks Defizite wurden schon vor der letzten Bundestagswahl mehr als deutlich.
    Beide werden zunehmend zu einer unerträglichen Belastung für Deutschland.

    Die Ampelkoalition mit ihrer bürgerfeindlichen Politik insgesamt ist das Grundübel für Deutschland.

  82. Maria-Bernhardine 8. September 2022 at 16:06

    Hm, ja, meine Beispiele „Mit dem Rad nach
    Italien oder Südfrankreich?) sind nicht optimal.
    Von Deutschland nach Griechenland, Malle oder
    Türkei wäre besser. Das liegt daran, daß ich
    gar nicht weiß, wohin „biodeutsche“ Familien
    in den Schulferien fliegen. Türken- u. Araberfamilien
    kommen bei Habeck wohl gar nicht vor… zumindest
    in seinem o.g. Kinderbuch nicht.

  83. Heisenberg73 8. September 2022 at 15:38

    Ich sehe da leider noch keinen Absturz der Grünen.

    In allen Umfragen noch über 20%. Ein „Absturz“ wäre für mich auf einstellig. Da muss noch viel passieren.“

    Diesen Umfragen darf man nicht trauen. Glaube nie und nimmer, dass die grüne Sekte immer noch so hoch liegt. Es werden immer mehr Bürger, welche von Habeck und Konsorten die Schnauze voll haben.
    Diese Verteuerungen treffen alle.

  84. Übrigens:
    Ich habecke jetzt:
    Nein, ich bin nicht pleite. Ich höre nur auf zu bezahlen.
    Habeckst du schon, oder zahlst du noch?

  85. Auch interessant:

    „Der Ex-Ehemann von Sahra Wagenknecht hat nun mitgeteilt, dass er eine „Exil-Regierung“ gegründet hat (Juli 2022, Der Westen)
    „Tatsächlich will Niemeyer offenbar Bundestag und Bundesregierung entmachten. In einer Videobotschaft vom 12. Juli sagte er: „Wir haben den Alliierten vom 8. Mai 1945 mitgeteilt, dass der Deutschland-Kongress eine Exil-Regierung bilden wird.“ Die Alliierten im Zweiten Weltkrieg waren die USA, Großbritannien, Frankreich und die Sowjetunion, heute die Russische Föderation.“
    Hört sich irre an, doch könnte das im Zuge der vorbereiteten Krisen (Blackout, Lebensmittelknappheit, etc.) genau die Antithese auf das provozierte Desaster sein.“
    @ExpressZeitung
    https://t.me/niemeyeroffiziell
    https://de-academic.com/dic.nsf/dewiki/2554163
    Kontakt: praesident@deutschlandkongress.net

  86. our comment is awaiting moderation
    Auch interessant:

    „Der Ex-Ehemann von Sahra Wagenknecht hat nun mitgeteilt, dass er eine „Exil-Regierung“ gegründet hat (Juli 2022, Der Westen)
    „Tatsächlich will Niemeyer offenbar Bundestag und Bundesregierung entmachten. In einer Videobotschaft vom 12. Juli sagte er: „Wir haben den Alliierten vom 8. Mai 1945 mitgeteilt, dass der Deutschland-Kongress eine Exil-Regierung bilden wird.“ Die Alliierten im Zweiten Weltkrieg waren die USA, Großbritannien, Frankreich und die Sowjetunion, heute die Russische Föderation.“
    Hört sich irre an, doch könnte das im Zuge der vorbereiteten Krisen (Blackout, Lebensmittelknappheit, etc.) genau die Antithese auf das provozierte Desaster sein.“
    @ExpressZeitung
    https://t.me/niemeyeroffiziell
    https://de-academic.com/dic.nsf/dewiki/2554163

  87. AggroMom 8. September 2022 at 18:29
    Übrigens:
    Ich habecke jetzt:
    Nein, ich bin nicht pleite. Ich höre nur auf zu bezahlen.
    Habeckst du schon, oder zahlst du noch?

    —————————————–

    :))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Scholzen geht auch … Rechnung? Welche Rechnung? Ich kann mich an nichts erinnern.

  88. Neues Reichelt-Video zum
    Kinderbuchschreiber Habeck

    Reichelt liest Habecks (u. dessen Frau)
    Kinderbuch, Kapitel romantischer/s Blackout
    https://www.youtube.com/watch?v=QFOhirPqMrg
    33 Min. lang, inkl. Interview mit Haferburg
    https://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_Haferburg

    Kommentare darunter u.a.:
    Mugoletti vor 1 Stunde
    Ist ja nicht so schlimm, wenn Firmen die Arbeit einstellen. Hauptsache, es ist keine Insolvenz.
    Leider kann man mit Kerzenlicht keine neuen Kerzen erzeugen.

    Jan Maler vor 39 Minuten
    „keine klassische Insolvenz“
    Na mal schauen, wie die Bevölkerung so reagiert, wenn es zu immer mehr … ähm … „nichtklassischen Insolvenzen im Habeckschen Sinne“ kommt …

    Jan Maler vor 38 Minuten
    P.S.: Kerzen erzeugen aber CO2, also die gehen auch nicht

    Gerhard vor 11 Minuten
    Der Patient ist nicht tot, er lebt bloß nichtmehr

  89. @ Till Uhuspiegel

    In Niedersachsen gehen die Uhren bezeichnenderweise rückwärts und erlebt der politische Anachronismus Hochkonjunktur.
    Es ist kein Zufall, dass der grüne Habecksche AKW-Stresstest das modernste Atomkraftwerk Deutschlands in Niedersachsen abstellen will, da hier nicht technische, sondern politische Gründe zu dieser Entscheidung geführt haben.
    Im Land des öffentlichrechtlichen NDRs ist die Gehirnwäsche besonders erfolgreich.
    Gerade in Hannover sind die verblödeten Grünen besonders stark vertreten.
    Der dortige grüne Oberbürgermeister ist ein Türke.

    Der veranlasste erst einmal bei Amtsantritt ein auf seinem Herzen brennendes grünes Projekt, eine Hauptverkehrsstraße von vierspurig auf zweispurig für mehrere Millionen umzubauen, um sie dann, sehr schnell wieder einsichtig geworden, auf vierspurig für ca. 60 Millionen zurückabzuwickeln.
    Hannover könnte auch Schilder heißen.

    Etwa so regieren die Grünen auf Bundesebene, verbrennen und veruntreuen skrupellos unsere Steuergelder für ihre Ideologieprojekte, nur dass die Summen auf Bundesebene mehrstellige Milliardenbeträge umfassen.

    Die Grünen und die SPD sind in Niedersachsen ein besonders schwerwiegendes Problem.

  90. Mittwoch, 7. September 2022
    „Ihre Oma ist nicht tot, sie hat nur einfach erst mal aufgehört zu atmen“ – Habeck beruhigt Trauernde bei Beerdigung

    Berlin (dpo) – Er weiß, wie man die Herzen berührt: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat heute tröstende Worte an eine Beerdigungsgesellschaft gerichtet, die sich anlässlich des Todes von Heidrun Märting (†93) versammelt hatte.

    „Keine Sorge!“, beruhigte der Grünen-Politiker die Trauernden. „Ihre Oma ist nicht tot, sie hat nur einfach erst mal aufgehört zu atmen.“

    Habeck, der offenbar zufällig an der Beerdigung vorbeigekommen war, blickte erst in die verblüfften Gesichter der Angehörigen und dann nachdenklich auf den bereits teilweise mit Erde bedeckten Sarg.

    „Es kann sein, dass sich das Atmen für sie nicht mehr rentierte und dann eingestellt wurde“, so der Minister. „Vielleicht wird es aber später wieder aufgenommen, das kann ja sein. Also, das ist dann ja kein klassischer Tod.“

    Anschließend spazierte Habeck fröhlich pfeifend weiter.
    Der Postillon https://t1p.de/boih3

  91. „…Sturz der grünen Umfrage-Götter“?
    „Beglückt man sich mit den Texten, mit den Absonderungen der Systemmedien, mit den verlogenen Umfragen und Deutungen derselben, darf man getrost sein, dass es einen Absturz, gleichwie, der GRÜNEN „Umfrage-Götter“ nie geben wird
    Die Lügenpresse mit ihren verlogenen Umfragen wird diese „Umfrage-Götter“ solange es nur geht in einem virtuellen Umfrage-Hoch halten, bis selbst sie „zurückrudern“ und zugeben müssen, dass die „Umfrage-Götter“ in Wirklichkeit nichts anderes als Dummschwätzer und Blender sind, die es trefflich verstanden haben, ein ganzes Land buchstäblich zu verarschen und in den Abgrund zu stürzen!

  92. ÖKO-SOZIALISMUS / GRÜNER SOZIALISMUS

    Strauchelnder Liebling(FAZ+)

    Er skizziert Pläne für umfassende Hilfen.
    Habeck hielt der Union „Oppositionsgeklingel und Möchtegern-Wirtschaftspolitik“ vor.

    „Seit einer Woche sind wir unabhängig von russischem Gas“ und „die Speicher füllen sich weiter“. Die Kosten seien zwar hoch, aber nach dem Stopp der russischen Lieferungen sei der Preis „nicht explodiert“. Zudem sei es erstmals gelungen, mit Frankreich Lieferungen von Gas nach Deutschland zu vereinbaren und dafür auch bereits einen Testbetrieb aufzunehmen.

    MEHR SOZIALISMUS WAGEN 🙁

    Er betonte zugleich, die Regierung werde auch den Unternehmen helfen, die unter der Krise leiden. „Wir werden die deutschen Unternehmen und den deutschen Mittelstand schützen.“

    Dazu kündigte der Bundeswirtschaftsminister umfassende Hilfen für Unternehmen an und sprach von einem „breiten Rettungsschirm“. Dieser solle für eine begrenzte Zeit erfolgen, bis Anstrengungen auf nationaler und europäischer Ebene zur Dämpfung der hohen Strom- und Gaspreise wirken würden.

    Habeck verwies auf das bereits existierende Energiekostendämpfungsprogramm für die Industrie. Dieses solle nun auch für kleinere und mittlere Unternehmen geöffnet werden. Allerdings werde es nicht auf die Dauer möglich sein, „gegen die hohen Preise anzusubventionieren“, räumte der Minister ein. Daher werde die Regierung „das Strommarktdesign so verändern, dass günstige Kosten an die Verbraucher weitergegeben werden“.

    Am Gasmarkt sei dies komplizierter, aber auch dort solle es entsprechende Anstrengungen zur Senkung der Preise geben. Bereits im Oktober wolle die Regierung einen Mechanismus auflegen, um den Gasverbrauch von Unternehmen gegen Entschädigungen zu senken.

    Ein Teil des Problems sei allerdings auch ein „Nachfrageschock“, da viele Menschen wegen der hohen Preise weniger Geld ausgeben würden. „Wir werden Maßnahmen ergreifen, dass die Menschen in Deutschland genug Geld haben, um zu konsumieren“, sagte Habeck daher weiter…
    https://www.n-tv.de/politik/Robert-Habeck-16-Jahre-energiepolitisches-Versagen-article23575233.html

  93. Wer so schön und doch kompakt alles so zusammenfassen kann, wie Herr Hübner, könnte auch das Evangelium diesen verdummten Volk wirksam verkünden. Das Land braucht ja eindeutig die göttliche Hilfe.

  94. @ AggroMom 8. September 2022 at 20:14

    Ach, herrjeh, so alt wie ihre Mutter
    wurde sie dann doch nicht. Bestimmt
    weil sie mRNA-Spritzen bekam. Das
    haut eben den zähesten Gaul um.

  95. ACH, DU GRÜNE NEUNE!

    DER ÖKO- & WEF-FUZZI CHARLES
    u. seine Tampon-Camilla. Obwohl,
    Diana war ja auch ein Luder, nur
    jünger, stand auf Muselmänner,
    Verheiratete u. Playboys.

    20:58 Uhr
    Neuer britischer König heißt Charles III.

    Der neue britische König heißt Charles III. – das bestätigte der Palast in London offiziell, nachdem ihn bereits die britische Premierministerin Liz Truss so genannt hatte. Zuvor hatte es Spekulationen gegeben, der bisherige Thronfolger könne einen seiner anderen drei Vornamen wählen. Der 73-Jährige heißt mit vollem Namen Charles Philip Arthur George. König Charles III. will am Freitag mit seiner Frau, Königin Camilla, nach London zurückkehren.
    https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-tod-queen-elizabeth-101.html

  96. THOMAS RÖPER

    (:::)

    Die asoziale Gasumlage…

    Der Bundesinkompetenzminister…

    Habecks Antwort auf die Kritik war bestechend:

    „Weil wir aber nicht wussten, das muss man ehrlicherweise sagen – und niemand wusste das – wie dieser Gasmarkt verflochten ist, wie er im Undurchsichtigen, welche Firmen irgendwelche Anteile an Töchtern und so weiter haben, ist durch diese im Prinzip richtige Entscheidung, ein Problem entstanden.“

    Der Bundeswirtschaftsminister, zu dessen Ministerium auch die Bundesnetzagentur gehört, die den streng regulierten deutschen Gasmarkt beaufsichtigt, sagte allen Ernstes, dass niemand in seinem Ministerium (also auch die für den Gasmarkt zuständige Bundesnetzagentur) Ahnung vom Gasmarkt hat. Kann man die eigene Inkompetenz deutlicher eingestehen? Er sagte im Klartext: „Hey Leute, ich bin für Eure Versorgung mit Strom und Heizung verantwortlich, habe aber keinen Schimmer, wie das funktioniert. Vertraut mir aber einfach weiterhin, alles wird gut. Wie das gehen soll, weiß ich zwar auch nicht, aber Ihr müsst nur ganz fest daran glauben!“

    Die Zerstörung der deutschen Wirtschaft

    Falls jemand glauben sollte, dass das nur Unfähigkeit von Habeck ist, will ich an zwei weitere Aussagen von ihm erinnern. Es ist nämlich nicht nur Unfähigkeit von Habeck, sondern er hat ganz offen das Ziel, die deutsche Wirtschaft zu zerstören, und zwar indem er ausländischen Interessen dienen möchte. Das sagt er selbst.

    Schon Anfang Juli, als bereits absehbar war, in welche Katastrophe die deutsche Wirtschaft rennt, hat Habeck nicht etwa darüber nachgedacht, wie man die deutsche Wirtschaft retten könnte, sondern stattdessen hat er verkündet, er sehe noch viel Spielraum für weitere Sanktionen gegen Russland und formulierte seine Sicht auf den Wirtschaftskrieg gegen Russland das wie folgt:

    „Von mir aus laden wir noch mal nach“

    Dass er dabei nicht im deutschen Interesse handelt, hat er Anfang März bei seinem Antrittsbesuch in den USA gesagt, wie der Focus berichtet hat:

    „Je stärker Deutschland dient, umso größer ist seine Rolle“: Diese Worte sagte Wirtschaftsminister Robert Habeck bei seinem zweitägigen Besuch in Amerika. In den USA sei man erfreut, dass Deutschland bereit sei, „eine dienende Führungsrolle auszuüben.“

    Habeck sagt also ganz offen, dass er seine Aufgabe nicht darin sieht, Deutschland oder den Menschen in Deutschland zu dienen, sondern er sieht seine Aufgabe darin, dafür zu sorgen, dass Deutschland den USA dient. Und man kann über ihn sagen, was man will, aber das tut er zur vollsten Zufriedenheit der USA, denn er hat innerhalb von wenigen Wochen durchgedrückt, worauf die USA seit vielen Jahren hingearbeitet haben, nämlich nicht nur Nord Stream 2 zu stoppen, sondern auch den Umstieg Deutschlands (und damit Europas) auf amerikanisches Frackinggas…
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/insolvenzen-gasumlage-und-andere-peinlichkeiten-der-bundesinkompetenzminister/

  97. Die „Völkerrechtlerin“, die in ihrem Ukraine-Fanatismus die deutschen Wähler zu missachten ankündigt, und der Kinderbuchschreiber, der eine höchst innovative Insolvenztheorie im Fernsehen verkündet – dieser Doppelpack an ideologischer Ignoranz und Kompetenzlosigkeit hat sich binnen weniger Tage so unmöglich gemacht, dass dieses grüne Duo selbst in der bejammernswerten politischen Unkultur dieses abstürzenden Landes nicht mehr tragbar und erträglich ist.
    Zitat/Auszug: …..“ Zwar werden die treuesten medialen Sturmgeschütze des deutschen Irrsinns ihren Lieblingen Baerbock und Habeck noch gewisse Zeit Feuerschutz gewähren. Doch je länger sie das tun, werden sie selbst immer unheilbareren Schaden nehmen.Mit dem fälligen Abgang der zwei grünen Politstars in die fett gepolsterte Frühpensionierung wäre allerdings noch kein einziges Problem in Deutschland gelöst. Denn wenn auf den freiwerdenden Ministerposten solch begnadete Nullen wie Anton Hofreiter und Karin Eckardt-Göring zu folgen drohen, ist der neudeutsche Wahnsinn immer noch steigerbar. (…)

    Pers. Bemerkung: …W. Hübner , Sie haben absolut Recht. Es ist nicht mehr einfach, besonders fähige talentierte, kompetente Menschen in der Politik anzutreffen, die auch eine vernünftige Politik für die Zukunft der ganzen Gesellschaft gestalten können. Von Wahl zu Wahl werden die Wahlgewinner schlechter, kompetenzloser, ahnungsloser, doch dafür mit extrem vielen Aufmerksamkeits -Größenwahn ausgestattet. Und dieser Aufmerksamkeits- Overloud wirkt besonders bei den Grünen.
    Die Grünen Ideologen haben in mehreren Etappen ohne jemals die Mehrheit der Gesellschaft mit ihrer linkssozialistischen Politik zu überzeugen, das deutsche Wahlsystem und die Bürger mit dem Mainstream Passwort GRÜN, mit gerade mal 14,8 % Zustimmung (als 3. stärkste Partei) ausgetrickst. Niemand der Bürger hat dieser „linksideologische Klimapartei“ mit diesem Wahlergebnis die Regierungskompetenz zugewiesen. Sie wurde durch zusammengerechnete Mehrheitsverhältnisse quasi ausgewürfelt. Die jeweilige Kompetenz wurde völlige Nebensache, unwichtig.
    Kein Wunder dass nun diese linke Umsturzideologie, gepaart mit Unvermögen und Größenwahn (als die Konsequenz die Abschaffung Deutschlands) zum Vorschein kam. Der Wahnsinn zeigt grünes Gesicht. Ich hoffe inständig, der drängende Sturz der gesamten „Regierung“ kommt noch. Die „Zwangsinsolvenz“ * ist längst überfällig.
    (Zwangsinsolvenz bedeutet, dass der Insolvenzantrag nicht vom Schuldner selbst, sondern von einem Gläubiger (in diesem Fall der Bürger als Souverän) gestellt wird.)
    Einen geeigneteren Nachfolger wird sich finden. Vielleicht können wir Herbert Kickl aus Österreich einbürgern. (Die Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan (USA) wechselte auch ins Auswärtige Amt zu Außenministerin Annalena Baerbock. Die durchgekanallte Grüne- lobte die 55-Jährige als „meine Traumbesetzung“.)

  98. AggroMom 8. September 2022 at 20:14
    Die Queen ist tot
    ——————————
    Nein. Sie atmet nur nicht mehr.

  99. Hans R. Brecher 8. September 2022 at 18:53
    „Scholzen geht auch … Rechnung? Welche Rechnung? Ich kann mich an nichts erinnern.“
    ———————————————-
    Ich fand diesen Witz nicht schlecht:
    „Herr Scholz, wann haben Sie das letzte Mal die Wahrheit gesagt?“
    „Ich kann mich nicht erinnern.“

  100. Wieso Frühpensionierung? ich fürchte das werden wir uns selbst im Land mit den höchsten Steuern weltweit nicht mehr leisten wollen bei den Migranten Sozialkosten wo doch jetzt das Recht auf Eigentum mehr oder weniger wegen Russland ausser Kraft gesetzt wurde …kann man schon mal kreativ werden …auch was den weiteren Freundeskreis angeht ?

  101. Maria-Bernhardine 8. September 2022 at 20:28
    ÖKO-SOZIALISMUS / GRÜNER SOZIALISMUS
    Strauchelnder Liebling(FAZ+)
    Er skizziert Pläne für umfassende Hilfen.
    Habeck hielt der Union „Oppositionsgeklingel und Möchtegern-Wirtschaftspolitik“ vor.
    —————————————–
    Ausgerechnet diese Niete stellt Wirtschaftskompetenz Anderer in Frage – ich könnte vor Wut in meinen Schreibtisch beißen, wenn ich von Leuten, die soviel Ahnung von Wirtschaft haben, wie eine Kuh von Schlittschuhlaufen, lesen/hören muß, wie „genial“ sie sind.
    Und woher hat denn diese „Koryphäe“ die „Kohle“, um einen umfassenden Rettungsschirm des Staates aufzuspannen, zugunsten von wem auch immer?
    Dieser Kinderbuchautor beleidigt die Intelligenz der Menschen im Lande – indem er glaubt, sie merkten nicht, wie infantil und menschenverachtend seine Aussagen sind.
    Man kann nur hoffen das der und die Bande in Berlin alsbald ein „Waterloo“ erleben, das es für die in sich hat.

Comments are closed.