Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

24 KOMMENTARE

  1. „[…] Galoppierende Inflation, strauchelnde Unternehmen, immer mehr Bürger, die ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können. Warum ist das so? Wie schlimm wird das noch? Und vor allem: Was kann man dagegen tun? […]“

    Als Angehöriger der arbeiteten weißen Mittelschicht erst einmal relativ wenig. Vielleicht sollte man als erstes beginnen, sich bewusst zu machen dass dieses „System“ roter und noch mehr: grüner Prägung der unerbittliche Gegner ist, gehört man zur arbeitenden weißen Mittelschicht.
    Sich sozusagen von der Staatsgläubigkeit verabschieden und dem „System“ und seinen Vertretern innerlich kündigen wäre erst einmal ein guter Anfang.

  2. „Der erste Hauptgrund der Inflation ist immer das Gelddrucken“, so Krall.“

    Das Gelddrucken begann schon 2009 und da gab es noch keine Inflation. In den ersten Monaten des Jahres 2009 gab es sogar Deflation. Um inflatorisch durch erhöhte Nachfrage zu wirken, hätte es auch bei den Verbrauchern ankommen müssen. Tat es aber nicht. Es landete in den Bilanzen maroder Banken und Staatshaushalte.

    DER Hauptgrund für die derzeitige Inflation ist die bewusst herbeigeführte massive Verknappung des Warenangebots, um höhere Preise leicht durchsetzen zu können. Das geht nicht ohne Absprachen. Diese Absprachen – politisch gewollt oder nicht – sind der Hauptgrund. Und das Kartellamt bleibt untätig …

    Gewinner sind zunächst u.a. Ölkonzerne. Da könnte man ggf. noch ein klein wenig investieren, aber vom kommenden Crash werden die auch nicht verschont bleiben, genauso wenig wie Gold und Silber, was Kralle ja immer wieder als „sichere Anlage“ propagiert. Klar, ein Kilo Gold bleibt ein Kilo Gold, da ändert sich nix – außer der Preis.

    Im Moment haben wir noch Inflation, aber bei einer Rezession im kommenden Winter könnte die in Deflation umschlagen. Die Konsumneigung geht jetzt schon massiv runter. Dann lautet die Devise wieder: Cash is king!

  3. Sollten die Leopard Panzer an die Ukraine liefern sind wir Kriegspartei und Angriffsziel,

    Dank Baerbock und grünen Konsorten.

    Die Umwelt und Friedensengel.

  4. US Debt Clock Real Time
    https://www.usdebtclock.org/

    US Schuldenuhr
    Staatsschulden: 30, 890 Billionen Dollar
    Gesamtschulden. 92,689 Billionen Dollar

    Dieses System wird demnächst scheitern. Dann ist Schluß mit der Ausbeutung der Welt, und zwar für alle, die am Dollar hängen, ach, wir Armen!

  5. @ Goldfischteich 15. September 2022 at 16:44

    Staatsschulden sind kein unlösbares Problem – waren sie noch nie. Die bezahlt die Notenpresse. Direkte Staatsfinanzierung durch die Notenbanken ist zwar verboten, aber was sind Anleihekäufe etwa der EZB sonst? Ein Problem gibt es erst, wenn die Notenbank nicht mehr zahlt. Im Moment läuft es wohl darauf hinaus.

  6. Mann kann nur noch auf einen größtmöglichsten schnellen Knall hoffen damit dieses dumme Volk endlich aufwacht

  7. @ Goldfischteich 15. September 2022 at 16:44
    ————————
    Jetzt sind erst einmal Midterms und dann ist Biden eine Lame Duck. Durch die Inflation muß die FED die Zinsen anheben und da jeder Dollar praktisch ein Kredit des Staates bei der FED ist, geht fast das ganze Steueraufkommen für Zinsen drauf. Game Over!

  8. OT

    https://www.haz.de/panorama/berlin-antisemitischer-angriff-in-s-bahn-mann-verpruegelt-E3DFJ5U7IODE6BOVO5VFUR3CMY.html

    Der „Bild“-Zeitung sagte er: „Ich war also eindeutig als Jude zu erkennen, als mich plötzlich ein arabisch aussehender Mann beschimpfte und angriff. Er schrie „Jude“, hob die Hände, fasste mich an.“

    Er sagte, er überlege inzwischen, auf der Straße nicht mehr Hebräisch zu sprechen und spezielle Teile seiner Kleidung nicht mehr zu zeigen.

    Vor drei Jahren sei er schon einmal angegriffen worden.

    Die Polizei wollte Videoaufnahmen aus einem nahe gelegenen U-Bahnhof auswerten und sucht nach dem Täter, neue Hinweise gab es am Donnerstag noch nicht.

    https://www.welt.de/vermischtes/article241067691/Berlin-33-Jaehriger-in-S-Bahn-antisemitisch-beleidigt-und-geschlagen.html

    Der Staatsschutz übernahm die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Volksverhetzung.

  9. https://www.bild.de/bild-plus/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/fieser-handwerker-trick-fliesenleger-soll-kundin-ausgeraubt-haben-81324640.bild.html

    Rami H. (27)

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/maryam-mord-killer-bruder-hatte-kleinstes-handy-der-welt-im-knast-81325350.bild.html

    Tag 32 im Mordprozess gegen Yousuf Sayed H. (27) und Mahdi Seyed H. (23) aus Afghanistan.

    Am 13. Juli 2021 verschwand ihre Schwester Maryam (34). Auf Videos vom Bahnhof Südkreuz schleppten beide an diesem Tag einen unförmigen Koffer zum Zug in Richtung München.

    Maryams Leiche wurde drei Wochen später in Bayern ausgegraben.

  10. @ wildcard 15. September 2022 at 16:53

    Inflationsbekämpfung durch höhere Zinsen war schon in den 70ern kein effektives Mittel, führte aber direkt in die Rezession. Effektive Mittel zur Inflationsbekämpfung sind Maßnahmen zur Erhöhung des Warenangebots, mit höheren Zinsen wird eher das Gegenteil erreicht. Rezession scheint möglicherweise das Ziel der FED zu sein. Im Auftraf des WEF?

  11. Eben von Global Research angekommen:

    „Amerikas Milliardäre gemeinsam kontrollieren die hegemoniale imperiale US-Regierung“
    Und wie ihre barmherzigen Bemühungen alles noch schlimmer machen. Die Rede ist von der Melinda and Bill Gates Foundation

    America’s Billionaires Collectively Control the Hegemonic U.S. Imperial Government
    How & Why Billionaires’ Charities’ Efforts to Help the World Are Now Turning It Rapidly Worse
    By Eric Zuesse, Global Research, September 14, 2022
    https://www.globalresearch.ca/americas-billionaires-collectively-control-the-hegemonic-u-s-imperial-government/5793447

    America’s billionaires, themselves, collectively control the insatiable global-hegemonic-control-obsessed U.S. imperial Government, which systematically is forcing-up economic inequality throughout the entire world. They refuse to see what they don’t want to see; and, so, it gets censored-out of every organization that they control.

    „Amerikas Milliardäre zusammen kontrollieren selbst die unersättliche global-hegemoniale von Kontrolle besessene imperiale Regierung der USA, die systematisch wirtschaftliche Ungleichheit in der ganzen Welt erzwingen. Sie weigern sich zu sehen, was sie nicht sehen wollen, und so wird das aus jeder Organisation gestrichen, die sie kontrollieren.“

  12. https://www.welt.de/politik/deutschland/article241053863/Warum-die-Zahl-der-Abtreibungen-in-Deutschland-stark-steigt.html

    Zwischen Anfang April und Ende Juni ließen 25.600 Frauen in Deutschland eine Abtreibung vornehmen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte – im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres eine Zunahme um 11,5 Prozent.

    Schon im ersten Quartal 2022 war die Zahl der Abbrüche gegenüber dem Vorjahresquartal um 4,8 auf rund 25.800 gestiegen. Setzt sich dieser Trend fort, werden die Abtreibungszahlen

    in diesem Jahr wieder die Marke von 100.000 erreichen.

    Auf diesem Niveau hatten sich die Abtreibungszahlen vor der Corona-Krise über mehrere Jahre hinweg eingependelt.

    Im Corona-Jahr 2021 etwa gab es deutlich mehr Geburten als zuvor. 796.000 Babys wurden vergangenes Jahr geboren, so viele wie seit 25 Jahren nicht mehr. Besonders das vierte Quartal 2021 war geburtenstark – offenbar eine Folge des Winterlockdowns 2020/21. Nach Analysen des Instituts der Deutschen Wirtschaft fand der Babyboom allerdings längst nicht in allen deutschen Regionen statt – in den ostdeutschen Ländern etwa blieb er aus. Und nachhaltig war das extreme Geburtenplus auch nicht.

    Schon im ersten Halbjahr 2022 sackten die Geburtenzahlen wieder um 7,8 Prozent ab.

    <<< Will man wirklich ein Lebewesen zum Leben im Hamsterrad heranziehen? <<<<

    <<<< Warum gibt es keinen Gedanktag für das abgetriebenne Kind ? Es gibt doch für fast alles einen Gedenktag. <<<

  13. @ Der boese Wolf 15. September 2022 at 17:12
    —————————
    Nicht des WEF, der ist auch nur ein Aushängeschild. Dahinter steht der MIK, das heißt, die Leute, die ihr Geld in den großen Vermögensverwaltungen haben( Black Rock, Vangard, u.s.w.).

  14. Es ist hier wohl schon einmal gepostet worden, aber vielleicht hben es nicht alle gelesen:

    Bundeskanzler Olaf Scholz
    @Bundeskanzler

    Regierungsvertreter*in aus Deutschland
    Friedlich seine Meinung zu äußern, das ist eines der wichtigsten Rechte unserer Demokratie. Wenn Kundgebungen von Extremisten, Querdenkern und Verfassungsfeinden gekapert werden, nehmen wir das nicht hin. Denn unsere Demokratie ist wehrhaft. #GdPBundeskongress2022
    4:30 nachm. · 14. Sep. 2022
    https://twitter.com/Bundeskanzler/status/1570057411037126657

    Genosse Olaf Scholz schafft die Demokratie in Deutschland ab, tritt das GG in die Tonne, bestimmt jetzt statt dem Verfassungsgericht, wer Verfassungsfeind ist. Das gab es in der schlimmsten Zeit des Kalten Krieges nicht, daß ein Bundeskanzler offen erklärt hat, gegen unser politisches System kämpfen zu wollen.

  15. Höre gerade alle FLIX BUSSE sind bis MITTE OKTOBER von BERLIN nach KIEW ausgebucht!!!
    Das Gleich von HAMBURG nach KIEW. Von WIEN nach KIEW auch!!
    Urlaub im Kriegsgebiet? Wohl kaum!

    Das kann man bei Flix Bus in der APP nachschauen!

    Die stopfen sich hier die Taschen mit Hartz4 Geld voll und dann geht’s heim.
    Danach wird neues Geld geholt!

    GRÜNER TRAUM: DIREKTE EINWANDERUNG ins Deutsche Sozialsystem!

  16. Fleischerei Wolf Vielank
    10. September um 13:09 ·
    Guten Abend,
    die massiven Erhöhungen der Energiepreise trifft nicht nur die Bäckereien, auch uns als Fleischerei trifft es mit voller Wucht!
    Der monatliche Abschlag für Strom wird von 2950,-€ auf sage und schreibe 8450,-€ erhöht ????
    Wie sollen wir diesen Betrag erwirtschaften ?
    https://www.facebook.com/Fleischerei.Wolf/posts/479382300864609
    Ob Fleischer oder Bäcker alle wachen nun langsam auf.
    Schon über 450 Unterschriften von Kundinnen und Kunden gegen die Entscheidung
    Emotionaler Protest: Bäckerei Achter im Markant-Markt schließt
    OBERNKIRCHEN. Trauer bei den vielen Kundinnen und Kunden der Bäckerei Achter in deren Filiale im „Markant Markt nah & frisch Schauenstein“: Nach Jahrzehnten an der Henriettenstraße soll die Dependance zum 31. Dezember 2022 geschlossen werden. Das bestätigt Achter-Geschäftsführerin Lena Achter auf Nachfrage. Markant-Marktleiter Markus Grimm ist fassungslos – und kann die Entscheidung nicht verstehen…
    Beim Marktleiter fällt der Groschen erst später.

  17. ARBEITSTEILUNG & ZYNISMUS 🙁
    Wirtschaftsphilosoph Habeck forciert einen Blackout,
    Cum-Ex*-Kanzler Scholz droht Kritikern mit Polizei

    ++++++++++++++++++++++++

    Neues Reichelt-Video
    Habecks Blackout-Horror: Polizei
    bereitet sich auf Plünderungen vor!
    https://www.youtube.com/watch?v=EIFpfznB5z4
    (Gut 14 Min. lang)

    +++++++++++++++++++++++++++

    *Cum-Ex
    wird eine Form der Steuerhinterziehung bezeichnet. Ein Netzwerk von Aktienhändlern, Steuerberatern, Bänkern und Anwälten entwendete damit den europäischen Steuerbehörden viele Milliarden Euro. Die fünf am stärksten betroffenen europäischen Länder verloren mehr als 62,9 Milliarden US-Dollar. Der deutsche Staat wurde nachweislich um 31,8 Milliarden Euro betrogen.[2]

    Die Cum-Ex-Geschäfte waren dem Bundesfinanzministerium seit spätestens 2002 bekannt.[3]
    https://de.wikipedia.org/wiki/CumEx-Files

  18. Schade, dass selbst im „rechts-konservativen“ Langer die Kompetenz von Markus Krall nicht erkannt wird. Schon in der Bibel steht, dass „der Prophet im eigenen Lande nichts gilt“…

Comments are closed.