„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Von Montag bis Freitag ab 6:30 Uhr mit der Daily-Show von Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe:

  • Gas-Terror: Weitere Eskalation oder ein Knall, der zur Besinnung führt?
  • Wem es schadet, wem es nützt.
  • Die strategischen Ziele der USA.
  • Wie reagiert Putin?
  • Gebt dem Frieden eine Chance.

„Weltwoche Daily Schweiz“:

  • Hymne auf die Coiffeusen!
  • Gebt dem Frieden eine Chance.
  • Fürchterliche Kriegsbegeisterung.
  • Nicht vergessen: in jeder Uniform steckt ein Mensch.
  • Feminismus: je mehr Gleichberechtigung, desto rabiater.
Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

46 KOMMENTARE

  1. Roger Köppel spricht von einem „vielleicht staatsterroristischen Anschlag“…

    Zitat
    Helmut Schmidt

    “Ich habe den Verdacht, dass sich alle Terrorismen, egal, ob die deutsche RAF, die italienischen Brigate Rosse, die Franzosen, Iren, Spanier oder Araber, in ihrer Menschenverachtung wenig nehmen. Sie werden übertroffen von bestimmten Formen von Staatsterrorismus. […]
    Belassen wir es dabei. Aber ich meine wirklich, was ich sage.”

  2. Weitere Eskalation oder ein Knall, der zur Besinnung führt?

    Hat 9/11, Stalingrad oder einer der zahllosen US-Kriege seit 1945 zur Besinnung geführt?
    Gebt euch die Antwort selber.

    Nein, ich denke die Würfel sind gefallen.
    Wie schon Serbiens Vucic vor ein paar Tagen vor der UNO sagte: “ In 2 Monaten haben wir Weltkrieg!“
    Russland wird schneller als gedacht Nuklearwaffen einsetzen müssen, um ein völliges militärisches Desater zu verhindern.
    Nur was dann?
    Jeder weiss, dass es so kommen wird, denn die modernen Kriege entscheiden die größere Ökonomie.

    Durch die Sprengung der Piplines hat man Deutschland endgültig auf die Seite der NATO gezwungen.
    Vermutlich war das Verhältnis Russland-Deutschland nicht so schlecht wie es in den Medien dargestellt wird, wie es die USA gerne gehabt hätten.
    Vielleicht hat man wieder ein paar Telefonate „abgehört“ die Zweifel an der Treue aufkommen ließen?
    Mit der Sprengung sind auch die letzten Zweifel beseitigt, weil man nun zu 100% von der Energie (LNG) der USA abhängig ist und die uns damit vollkommen in der Hand haben, unsere Wirtschaft nach belieben erpressen können.

  3. Tja, wie weit die Zersetzung der Russen mit dem West-Bazillus schon fortgeschritten ist, kann man an der Grenze zu Finnland, zu Georgien, zu Kasachstan usw. sehen.
    Russland zerbröselt, wie Frankreich im 2.WK, als die Hälfte der Franzosen die Waffen wegwarfen und einfach nach Hause ging.
    Das sind nicht mehr die Russen von 1941-1945 !

  4. Hoffentlich auch bald in Deutschland!

    .
    „Massendemo in Tschechien

    Zehntausende fordern in Prag Stopp der Russlandsanktionen
    Die hohen Energiepreise sind auch in Tschechien ein großes Thema. Erneut sind Zehntausende auf die Straße gegangen, um gegen die Unterstützung der Ukraine zu protestieren – inklusive nationalistischer und prorussischer Töne.“

    https://www.spiegel.de/ausland/tschechien-zehntausende-fordern-in-prag-stopp-der-russland-sanktionen-a-debd6da1-eae9-4945-ac13-21e1297d7ad3

  5. Marie-Belen 29. September 2022 at 08:17
    Hoffentlich auch bald in Deutschland!

    ********
    Hoffentlich auch bald in Westdeutschland!
    Der Osten zeigt, wie´s geht!

  6. „Gebt dem Frieden eine Chance.“

    Ein erbärmliches Bild das die russische Jugend da gerade abgibt, hundertausende Fahnenflüchtige.
    Sie betteln geradezu darum, unter die Herrschaft des Dollar’s zu kommen.
    Mit solch einer Jugend ist kein Staat zu machen, der Krieg für Russland verloren.
    Putin hat die moralische, charakterliche Kraft seines Volkes vollkommen falsch eingeschätzt, auch das russischen Volk ist alt und schwach geworden.
    Putin kann nur noch schauen, dass er den Krieg irgendwie ohne totalen Gesichtsverlust beenden kann.

  7. …… ein Knall, der zur Besinnung führt?

    Der „Knall“ sind die Bilder von den hunderttausenden fahnenflüchtiger Russen.
    Die Tragweite dieses Ereignisses hat im Westen nur noch niemand erkannt!

  8. Es betrifft nicht nur Deutschland. Hier geht es in erster Linie um Öl:
    *https://exxpress.at/brand-in-omv-auch-hier-duerfte-es-sabotage-gewesen-sein/
    Die Lecks in Nord Stream 1 und 2 sind der jüngste Sabotage-Akt gegen einen Energiekonzern, aber nicht der einzige. Auch der Brand in der OMV-Raffinerie im April war kein Unfall, berichten nun Insider. Österreich sei – ebenso wie andere EU-Staaten in den vergangenen Monaten – Opfer eines Angriffs geworden.
    Was viele von Anfang an vermutet haben, das bestätigen nun immer mehr Informanten: Hinter dem Unfall in der OMV-Raffinerie in Schwechat steckt in Wahrheit ein Sabotage-Akt. Offiziell will man das noch nicht bestätigen, doch die Hinweise mehren sich.
    Auch OMV-Manager bezweifeln, dass es ein Blitzschlag war (Auszug)
    xxx
    Ich vermute sehr stark die internationalen Ökofaschisten dahinter.

  9. „Ein Knall, der zur Besinnung führt?“

    Dies würde voraussetzen, dass die herrschenden Politiker „noch bei Sinnen sind“. M. E. sind sie es nicht.

    Der „Unwerte“-Westen hat inzwischen mehrheitlich Systeme geschaffen, die zahlreichen fragwürdigen Interessengruppen und Pöbelgruppen mit Vernichtungsideologien Macht verschaffen – unter dem Deckmantel der „Demokratie“.

    Man schaue sich die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 an:

    Einwohner in Deutschland: rd. 84 Millionen
    60,2 Millionen Wahlberechtigte
    76,6 % Wahlbeteiligung
    14,8 % für Grüne

    46,11 Mill. abgegebene Stimmen
    davon 6,82 Mill. Stimmen für die Grünen

    Schaut man sich die Politik aller deutschen Parteien an (außer AfD) wird deutlich, dass die grünen Ideologien nahezu sämtliche Parteien durchseucht haben.
    Die Grünen sind für alle Parteien zum Machterwerb bzw. -erhalt notwendig geworden, obwohl sie eine verschwindend kleine Minderheit der Gesamtbevölkerung darstellen. Ihr Haupttreibsatz sind die GEZ-Zwangs-Medien, deren Gehirnwäscheprogramme zu 99 % rot-grüne Propaganda beinhalten.

    Das aber hat mit Demokratie nichts nehr zu tun. Das ist totalitär, wenn eine kleine Parteien-Gruppe samt angeschlossener Pöbel-Gruppen letztlich die gesamte Bevölkerung durch ihre Vernichtungs-Ideologien terrorisiert, aber die Masse der Bevölkerung durch Propaganda stillgehalten wird.

  10. .
    TERRORSTAAT USA pumpen weitere Waffen für Mrd. in die korrupte Ukraine und fördern das Massensterben. In Wirklichkeit „verteidigen“ sie nur ihre Eigentum…
    .
    Unfassbar.. der korrupte Clown Schelensky fordern schon wieder ungefragt Waffen von Deutschland. Wann wird er die schon erhaltenen Waffen und Sozialleistungen bezahlen?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    USA sagen Ukraine weitere
    .
    1,1 Milliarden Dollar an Militärhilfen zu

    ..
    Die USA haben der Ukraine weitere 1,1 Milliarden Dollar (rund 1,1 Milliarden Euro) an Militärhilfen zugesagt. Das neue Rüstungspaket umfasst unter anderem 18 Raketenwerfersysteme vom Typ Himars, 150 Panzerfahrzeuge vom Typ Humvee, 150 Fahrzeuge zum Transport von Waffen sowie Radargeräte und Anti-Drohnen-Systeme, wie das US-Verteidigungsministerium am Mittwoch mitteilte.
    .

    https://www.stern.de/news/usa-sagen-ukraine-weitere-1-1-milliarden-dollar-an-militaerhilfen-zu-32768524.html

  11. @ Anita Steiner 29. September 2022 at 09:48

    Ich würde für so einen Fraß u. Gesöff niemals
    soviel Geld ausgeben. Vielleicht sparen manche
    extra dafür an ihrem Urlaub oder an etwas
    anderem, das sie nicht dringend brauchen.

  12. Rechnung von 2.Personen auf der Wiesn in München!
    Man hat jja Claudia Roth und Ricarda Lang auf der Wiesen gesehen haben, die werden eh nur ein Brezel und ein Mineralwaaser getrunken habe, so ca 12 Euro, weil mehr können Sie sich nicht leisten

  13. .
    .
    Jetzt kommt es noch dicker..
    .
    weil wir eine dämliche Regierung haben.

    .
    Deutschland wird jetzt bald zu einer noch größeren Kloake als es eh schon ist.
    .
    Aber alle zusammen: „Russland darf den Krieg nicht gewinnen..“ egal ob DE eine verseuchte Müllhalde wird.
    .
    Demenz-Scholz:“Die Sanktionen sollen nur Russland schaden!“
    .

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Jetzt droht Deutschland das Müll-Dilemma
    .
    Die hohen Gaspreise haben in Europa zu einem Einbruch der Ammoniak-Produktion geführt. Der Stoff ist notwendig für die Rauchgasreinigung bei der Müllverbrennung, wo strenge Grenzwerte gelten. Es droht der Stillstand – mit weiteren Folgen für Millionen Haushalte.

    .
    Deutschlands Müllverbrennungsanlagen (MVA) droht aufgrund der aktuellen Energiekrise ein Stillstand. Müll ist zwar ausreichend vorhanden und auch Öl und Gas zum An- und Befeuern der Öfen ist durch den Status der Anlagen als kritische Infrastruktur nicht das drängendste Thema. Zum Problem entwickelt sich derzeit aber ein Mangel an Ammoniak, das für die Filter zur Rauchgasreinigung in den Müllwerken gebraucht wird.
    .
    Ammoniak ist eine chemische Verbindung aus Stickstoff und Wasserstoff und üblicherweise eine der meistproduzierten Chemikalien weltweit. In Deutschland und Europa wurde die energieintensive Herstellung zuletzt aber deutlich gedrosselt – wegen des hohen Gaspreises.
    .
    https://www.welt.de/wirtschaft/article241279009/Energiekrise-Jetzt-droht-Deutschland-das-Muell-Dilemma.html
    .
    .
    TIPP: Wenn es kalt wird, einfach den Müll zu hause verbrennen..
    .
    .

  14. Anita Steiner 29. September 2022 at 09:48
    Seit meinen letzten Besuch dort vor fünf Jahren, haben sich die Preise um 300% erhöht, mit welcher Rechtfertigung?
    —————————————–
    Das ganze ist doch eh nur noch Touristen-Nepp und ein ekelhaftes Saufgelage.
    Kann jeder Frau nur abraten während der „Oktoberfestzeit“ nach „München“ zu fahren, besonders die U-Bahn, dunkle Ecken und die gesamte „Fußgängerzone“ zu meiden.
    Nach Einbruch der Dunkelheit sind dort nur Schwachsinnige“ oder Touristen die keine Ahnung haben unterwegs.

  15. Andere Rechtsradikale anwesend?
    https://twitter.com/fwolf96/status/1574893901474930701
    Zu den Schwangerschaftsabbrüchen postete jemand darunter
    Die hochintelligenten Spassfickerdamen in der BRD schaffen es mit ihren IQ nicht mal ihre fruchtbarenTage zu rechnen, aber ein Indianerstamm im Urwald schon ohne Komunikation nach außen die regeln ihre Geburten, nach den Nahrungsangebot

    Das stimmt sogar auch noch, habe mal auf ORF eine Sendung darüber gesehen, daß Aanalaphabeten
    dort anscheinend ihre Körper besser kennen, wie Menschen im hochzivillisierten Westen, die nicht mal fähig sind, mit den Mittel die wir haben, eine Schwangerschaft zu vermeiden.

  16. Feminismus: je mehr Gleichberechtigung, desto rabiater.

    Um „Gleichberechtigung“ geht es den Feministinnen schon lange nicht mehr, sondern um Dominaz.

  17. THOMAS RÖPER:
    „In eigener Sache
    Kurzer Zwischenstand zur Sendepause
    In dieser Woche gibt es leider nur wenige Artikel hier auf dem Anti-Spiegel, daher will ich einen kurzen Zwischenstand dazu geben, wann es hier wieder normal weitergeht.

    von THOMAS RÖPER
    29. September 2022 02:00 Uhr

    Es gibt derzeit so vieles, worüber ich gerne schreiben würde: Nord Stream wurde von den USA zerstört und auch durch die ukrainische Pipeline wird bald kein Gas mehr fließen. Wie lange Turk Stream noch ohne „Unfall“ überleben wird, steht in den Sternen. Die europäische Wirtschaft wird also im Eiltempo zusammengeschlagen. Russland wird die (ehemals) ukrainischen Gebiete aufnehmen. Außerdem werde ich noch einen generellen Artikel mit Fotos und Videos über die vielen (zwischen-)menschlichen Erlebnisse schreiben, die ich in den Tagen im Gebiet Cherson hatte. Über all das und noch eignes mehr werde ich in den nächsten Tagen ausführlich schreiben.

    Derzeit würde ich mich gerne von dem Stress der Wahlbeobachtung erholen, aber ausschlafen konnte ich immer noch nicht, denn nun werden die Wahlbeobachter von Medien angefragt, um über ihre Erlebnisse zu berichten. Ich war alleine am Mittwoch in fünf Fernsehstudios, einem in Russland sehr großen Livestream, einem Interview und einer Pressekonferenz. Und das wird in den nächsten Tagen so weitergehen, denn das Interesse an dem, was wir bei dem Referendum gesehen und erlebt haben, ist groß.

    Die Repression, mit der die EU ihren Bürgern droht, die das Referendum beobachtet haben, um sich einen eigenen Eindruck von der Situation zu machen, werden in den nächsten Tagen ebenfalls ein Thema hier werden…“
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/kurzer-zwischenstand-zur-sendepause/

    ++++++++++++++++++++++

    OT

    Ein krimineller Neger, Drogenkonsument,
    illegaler Waffenbesitz u. Knacki weniger:
    «Gangsta’s Paradise»-Rapper Coolio m. 59 gest.
    dpa Do., 29. Sept. 2022

  18. „Feminismus: je mehr Gleichberechtigung, desto rabiater.“

    Um „Gleichberechtigung“ geht es den Feministinnen schon lange nicht mehr, sondern um Dominanz.

  19. EU plant neue Sanktionen gegen Russland
    28. September 2022

    Wegen der von Russland in den in der Ukraine besetzten Gebieten organisierten „Referenden“ und der Teilmobilmachung schlägt die EU-Kommission neue Sanktionen vor. Neue Importverbote für russische Produkte sollten der russischen Wirtschaft Einnahmen in Höhe von 7 Milliarden Euro entziehen, sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Mittwoch. Außerdem dürften künftig mehr Produkte nicht nach Russland exportiert werden, „insbesondere Schlüsseltechnologien, die für seine Kriegsmaschinerie benötigt werden“, so von der Leyen.

    Außerdem solle es ein Verbot für EU-Bürger geben, in Leitungsgremien russischer Staatsunternehmen zu sitzen. Für den Ankauf von Öl solle es eine Preisobergrenze geben. Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell ergänzte, dass die Zahl an Personen und Organisationen auf der bereits vorhandenen Sanktionsliste auf rund 1.300 erhöht werden solle. Der geografische Geltungsbereich der bereits beschlossenen Beschränkungen für die Krim solle auf Donezk und Luhansk ausgedehnt werden, sagte Borrell.

    MM-NEWS LINK BEI PI-NEWS

  20. 29. September 2022

    Der AfD-Bundestagsabgeordnete Malte Kaufmann hat Bundesaußenministerin Annalena Baerbock („Grüne“) im Ukraine-Konflikt Versagen auf ganzer Linie vorgeworfen. Diese habe mit der Tradition deutscher Außenpolitik, nämlich mit diplomatischen Bemühungen hinter den Kulissen Krisen zu deeskalieren, gebrochen. Stattdessen gefalle sich die deutsche Außenministerin in „rhetorischer Aufrüstung“. Der AfD-Politiker forderte im Plenum des Deutschen Bundestages ein Ende des nach seinen Worten brandgefährlichen Weges immer weiterer Waffenlieferungen an die Ukraine und mahnte: „Jetzt ist die Stunde der Diplomatie!“
    (Video 4 Min. lang)
    https://deutschlandkurier.de/2022/09/ukraine-krieg-malte-kaufmann-afd-wirft-baerbock-totales-versagen-vor/

  21. „Durch Pipeline-Sabotage bekommt der Krieg eine neue Dimension
    Pipeline-Anschläge: Tucker Carlson hält die Biden-Regierung für möglichen Saboteur

    Rein zufällig nachdem ein amerikanischer Flottenverband durch die Gewässer kreuzte, haben große Unterwasserexplosionen beide Pipelines Nord Stream 1 und 2 massiv beschädigt.

    Die meisten US-Mainstream-Medien geben jedoch Putin die Schuld. Tucker Carlson vermutet die Biden-Administration dahinter…“
    https://www.freiewelt.net/nachricht/pipeline-anschlaege-tucker-carlson-haelt-die-biden-regierung-fuer-moeglichen-saboteur-10090872/

    Schweden findet +++viertes
    Leck an Nord-Stream-Pipelines
    Von t-online, te | Aktualisiert am 29.09.2022
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_100059532/nord-stream-pipelines-viertes-leck-entdeckt-seismologe-spricht-von-explosion.html

  22. Wer war es?
    Wer ruft zuerst: Ich habe das nicht gemacht!

    Niemals wird man mit Sicherheit sagen können, wer die militärischen Anschläge auf die Pipelines 1 und 2 durchgeführt hat. (Terroristen wären technisch dazu nicht fähig, wie sich herausstellt).

    Die Wut der Amerikaner auf Putin muss riesengroß sein, nachdem er sich nicht nur die Krim angeeignet hat, sondern durch das Referendum jetzt auch noch das eroberte Gelände im Donbass zu eigen macht, in russischen Grund und Boden verwandelt und nun mit 300.000 Soldaten absichert. Niemand darf in dieses russische Gebiet nunmehr eindringen und schon gar nicht Waffen dorthin verlagern. Damit hat Putin die Kriegstreiber USA und NATO vorläufig schachmatt gesetzt. Von denen gedankt mit einem Anschlag der Wut, so wie ein kleines Kind, das den Bauklotzturm eines anderen im grenzenlosen Zorn zerschlägt, ungeachtet allen Kollateralschadens.

    Falls die militärische Aktion doch auf das Konto von Putin gehen sollte, und Putin hätte nach dem Motto agiert: „Hier habt ihr euer Gas!“ um uns als Racheakt die Ostsee damit zu verpesten, (Milliarden von „russischen“ EUR ins Meer abfließen zu lassen??) dann sollten sich die Polen nicht zu früh über ihre neue skandinavische Pipeline freuen, die sie gestern einweihten, denn damit könnte Ähnliches genauso passieren.

    (Bemerkenswert wie die MAISCHBERGER Gäste die sommerlichen Warnungen des CIA bezüglich eines möglichen Pipeline Anschlags sofort als erstes wie in Art eines Ablenkungsmanöver in Erinnerung riefen, jedoch die zur gleichen Zeit im Sommer öffentlich vor laufenden Kameras ausgesprochenen und mehrfach bekräftigten Bedrohungen von US Präsidenten BIDEN offensichtlich vollkommen vergessen haben: „Die Pipeline (NS2) wird nicht in Betrieb gesetzt werden. Wir werden das zu verhindern wissen!“ Alles schon vergessen bei Maischberger?? An diese drohenden Worte des US Präsidenten sollten die verängstigen Zuschauer offenbar keinesfalls erinnert werden! Die Zuschauer werden stets nur in eine Richtung manipuliert: PUTIN und RUSSENHASS, nur russische Deserteure und russische Verräter sind in Deutschland und beim Deutschen Fernsehen willkommen. Die zahlreichen in der Ostsee kreuzenden US Militärschiffe vollbesetzt mit unseren neuen barmherzigen Samaritern und Wohltätern, die jetzt sogar noch nach „Vergeltung“ rufen.)

    Akribisch genau untersucht sogar der Staatsschutz woher die Gelder für die AFD fließen.
    Jedoch wo die Gelder für das Deutsche Fernsehen herkommen, (überhaupt für die Medien, die Presse) das interessiert offenbar niemanden.

  23. „DIE FREIE WELT“, Sven von Storch
    Umfrage (noch offen)
    Wer hat Ihrer Meinung nach die Sabotage
    von Nord Stream 1 und 2 befohlen?
    https://www.freiewelt.net/nc/umfrage/
    (Anm.: Seltsam, daß bei den Fragen
    Putin zuerst genannt wird; hilft aber nichts,
    die meisten verdächtigen die US-Regierung)

    Teilnehmer: 1940

    2.7% – Russlands Präsident Putin (53 Stimmen)

    91.2% – US-Präsident Biden (1770 Stimmen)

    6% – Weiß nicht (117 Stimmen)

    +++++++++++++++++++++++++

    NABELSCHNÜRE GEKAPPT – PUTINS
    VERHANDLUNGSmaterial durch den
    Wertewesten zerstört? Toll! 🙁
    Hauptsache Deutschland geht vor die Hunde.
    Habeck will auch keinen Handel mehr mit
    China. Wenn überhaupt, dann sollen wir nur
    noch zu WUCHERpreisen bei den USA kaufen,
    ggf. bei den Islam-Scheichs.

    „Nach Tucker Carlson gebe es für Russland keine Motivation, dies zu tun, weil dann kein Verhandlungsmaterial mehr gegenüber den Europäern bestünde, die auf das Gas besonders über den Winter angewiesen sind.“
    (freiewelt.net)

    +++++++++++++++++++++

    DEUTSCHLAND WIRD

    ABSICHTLICH GESCHWÄCHT von

    unseren „Freunden“ USA u. deren Handlanger
    GB, EU-Länder sowie Verräter im eigenen Land,
    wie Scholz, Steinmeier, Habeck u. Bärbock.

    „Wucher bezeichnet das Angebot einer
    Leistung zu einer deutlich überhöhten
    Gegenleistung unter Ausnutzung einer
    Schwächesituation eines Vertragspartners.“
    (WIKI)

  24. @ erich-m 29. September 2022 at 07:52
    ———————–
    Odere der Deoroller hat gegenüber seinem Chef Creepy Joe seine befürchtung vor einem Aufstand geäußert. Der hat dann reagiert(Kearsarge) und die Anreinerstaaten haben weggeschaut.

  25. @ Mattes 29. September 2022 at 11:05

    Die Deutschlandvernichterin i.R.
    sagte auch Vernünftiges:

    …würdigte Merkel den Ex-CDU-Kanzler auch mit den Worten, dass er – wenn er denn noch lebte und Kanzler wäre – angesichts der russischen Invasion in die Ukraine „parallel immer auch das im Moment so Undenkbare“ mitdenken würde, nämlich, „wie so etwas wie Beziehungen zu und mit Russland wieder entwickelt werden könnten.“

    Worüber sich Nazi Melnik aufregte.
    (Link bei Ihnen, Mattes)

  26. @ Maria-Bernhardine 29. September 2022 at 11:52

    Für mich hörte und hört sich das, was Frau M. von sich gibt und gab, wie ein sinnloses Phrasenprogramm an, in dem man aber wegen der klugscheisserischen Formulierungen doch einen tiefen Sinn zu erkennen glaubt. An der Reaktion, an dem, was die Zuhörerschaft für einen Sinn glaubt gefunden zu haben, erlernt das Programm die Fortführung der Sinnlosigkeit für die nächste Aussage. KI sozusagen. Es wurden tatsächlch schon solche Programme geschrieben und es funktioniert. Aber dergleichen Sinnloslogik, die immer bizarrer wird, findet sich auch bei Drogengeschädigten, schweren Alkoholikern oder Psychopathen.

  27. @ Drohnenpilot 29. September 2022 at 10:09
    —————————-
    Die Rauchgasreinigung ist dreistufig.
    1.) Entschwefelund mit Kalkmilch, dabei entsteht Gips(Katzenstreu).
    2.) Staub über elektrofilter.
    3.) Stickoxid(NOX) mit Harnsäure aus NH3.

  28. Mattes 29. September 2022 at 12:08
    @ Maria-Bernhardine 29. September 2022 at 11:52
    Für mich hörte und hört sich das, was Frau M. von sich gibt und gab, wie ein sinnloses Phrasenprogramm an, in dem man aber wegen der klugscheisserischen Formulierungen doch einen tiefen Sinn zu erkennen glaubt.
    ——————————

    Frau Merkel kennt Putin. Sie hat ihn kennengelernt. Sie spricht Russisch, ist mit der Mentalität bestens vertraut.

    Man erinnere sich noch an die Szene mit dem großen Hund, den er belustigt um sie herumschleichen ließ.

    Frau Merkel kam mit Putin auf einen Nenner, konnte stets eine Eskalation verhindern, die schon viel früher hätte geschehen können. Man erinnere sich auch sie fuhr nach Washington, nach Moskau, reiste wie eine Zeitreisende hin und her, gönnte sich keine Pause. Das war großartig von ihr!

    Ihre gestrige Rede war eine Warnung. Sie hätte auch sagen können: „Treibt es nicht zu weit! Der Mann ist gefährlich, denn er hält sich an sein Wort, hält seine Versprechen! Auf sein Wort ist Verlass!“

    Die attraktive rothaarige Militär- und Sicherheits- Expertin Florence G.?? in der Maischberger Show, deren Aufgabe offenbar eher der Beruhigung und Hinhaltung der Zuschauer zugedacht war, erging sich in Erklärungen wie: Ein Krieg dauert statistisch gesehen 15 Monate. Bis Ostern sei demnach noch Geduld angesagt. Und Mutmaßungen bezüglich eines Atomkrieges, erfolgten nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel, wobei die Angst vor der A-Bombe gefährlicher sei als die Bombe selbst, mit dem Argument bisher in der Weltgeschichte hätte es erst 2 Atombomben Abwürfe gegeben, und einen Abwurf, wonach sich der Getroffene hätte noch zur Wehr setzen können sei noch nicht vorgekommen.

    Mit Blick in die Zukunft: Vielmehr ende ein Krieg stets nur durch zwei Entwicklungen. Entweder eine Partei unterliegt deutlich, ist klar besiegt, oder beide Kriegsparteien sind so entkräftet, dass sie sich endlich auf Friedensverhandlungen einlassen, weil sich keiner der Beiden weitere Vorteile von der Fortsetzung der Kämpfe verspricht. – Dieses Stadium ist offensichtlich noch nicht erreicht, auch nicht durch Beschleunigungsmaßnahmen zu erzielen, gilt es abzuwarten.

  29. @ jeanette 29. September 2022 at 13:10

    Großartig? Sie meinen, sie hat sich abwechselnd in Washington und Moskau vorführen lassen (offensichtlicher als mit den Hunden ging es ja wohl nicht), um sich zur Entspannung gegen ein paar Millionen in Indien als Staatsakt betrunken auf einer Sänfte tragen zu lassen.

    Ein vielleicht unangebrachter Vergleich, aber Bismarck soll sich gegen Ende durch widersprüchliche bilaterale Abkommen auch völlig verstrickt haben. Ein typischer Merkel ist allerdings, erst durch irrsinnige Politik (z.B. Energiewende) eine unlösbare Situation (mit)herbeizuführen, und danach zu warnen.

  30. Marie-Belen 29. September 2022 at 08:29

    Marie-Belen 29. September 2022 at 08:17
    Hoffentlich auch bald in Deutschland!

    ********
    Hoffentlich auch bald in Westdeutschland!
    Der Osten zeigt, wie´s geht!
    ==============
    Ihr Wort in Gottes Ohr.
    wenn ich mir bei wahlrecht die umfragen für niedersachsen anschaue…
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/niedersachsen.htm

    an jammern und der wirklich konträren feigheit ist der wessi kaum zu überbieten

  31. Mattes 29. September 2022 at 12:08

    Natürlich läßt es sich aus dem Hintergrund immer gut faseln, gilt auch für Murksel.
    Aber Murksel konnte mit Putin wohl doch ganz gut, wenn ich das mal so formulieren darf. Auch wenn viele vermuteten, Putin hätte seinen Labbi (Koni) absichtlich zu seinem Gespräch mit Merkel, die wohl Angst vor Hunden hat, mitgenommen.
    Ich vermute, wohlgemerkt VERMUTE, sie hätte z B eine Bärbock etwas mehr im Zaum gehalten.
    Nein, das Murksel verteidige ich nicht, die hat genug angerichtet! Man könnte jetzt auch über den Zeitpunkt dieser Sonderoperation spekulieren, die relativ nah nach Bildung der Ampel erfolgte.
    Aber nur Spekulatius

  32. Marie-Belen 29. September 2022 at 08:29

    Marie-Belen 29. September 2022 at 08:17
    Hoffentlich auch bald in Deutschland!

    ********
    Hoffentlich auch bald in Westdeutschland!
    Der Osten zeigt, wie´s geht!
    ====================
    was ich grad vergessen habe
    hier in einer 120.000 einwohner stadt kommen grad mal zwanzig leute gegen die energiepreise

  33. Drohnenpilot 29. September 2022 at 10:09
    TIPP: Wenn es kalt wird, einfach den Müll zu hause verbrennen..
    ==========
    wir können doch von unseren ausländische mit (und anti-)bürgerinnen lernen…
    das hammelfleisch in der wohnung zubereiten….

  34. @ Visiting 29. September 2022 at 13:31

    Sie konnte auch mit Obama gut. Ich glaube, daß alle sie hinter dem Rücken für eine Idiotin hielten, ausgesprochen hat es nur einer („she is stupid“). Resultat sind widersprüchliche Abhängigkeiten, z.B. bei der Energie, die ins totale Chaos führen. Und um es perfekt zu machen, drückt man noch zeitgleich eine Energiewende durch. Ja, alles Spakulatius, wir haben letztlich nur ein schemenhaftes Abbild der Vorgänge, allerdings das Resultat vor bzw. hinter der Tür.

  35. Mattes 29. September 2022 at 13:55

    Stimmt, sie konnte auch mit Obama gut, der „Charmbolzen“ wickelte so manchen um den Finger, Obama konnte sich enorm gut verkaufen!
    Murksel hing auch nur an den Strippen, eine Erklärung, definitiv keine Entschuldigung! Wer kommt in solche Positionen und das gilt für alle Machthaber, da nehme ich keinen aus.
    Nur der, der bereit ist, im Falle eines Falles seine eigene Großmutter zu verscherbeln.

  36. Anita Steiner 29. September 2022 at 11:06
    Österreich beginnt Grenzkontrollen
    https://www.unsertirol24.com/2022/09/29/oesterreich-beginnt-grenzkontrollen/

    Unsere Kontrollen sind gelinde für Österreich gesagt wertlos, im Gegenteil, wir fangen alle ab, welche eigentlich in andere Länder wollen, und jeder der ASYL stammeln kann, wird mit Bussen in die Erstaufnahmezentren gefahren und dort registriert .
    Wir haben mittlerweile an der Bevölkerungsgrösse gemessen die höchste Anzahl an Flüchtlingen Europaweit..
    Rückschiebeungen nach Ungarn soder sonstwo finden gar nicht mehr statt, haben auch noch nie stattgefunden.
    Wennst in Wien, Graz , Linz , Innsbruck ezc…spazieren gehst glaubst du in Kabul oder in Addis Abbeba zu sein, einfach nur mehr zum speiben….

Comments are closed.