Beim „Sternmarsch auf Bonn“ am 11. Mai 1968 demonstrieren Zehntausende gegen die Notstandgesetze. Erleben wir unter Olaf Scholz ein Deja vu?
Beim „Sternmarsch auf Bonn“ am 11. Mai 1968 demonstrieren Zehntausende gegen die Notstandgesetze. Erleben wir unter Olaf Scholz ein Deja vu?

Von WOLFGANG HÜBNER | Mit Blick auf die großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten und die zu erwartenden gesellschaftlichen Verwerfungen infolge der Sanktionen gegen den bisherigen dominierenden Energielieferanten Russland hat Bundeskanzler Scholz mehrfach geäußert: „Wir kommen durch!“. Womit er zweifellos den Winter 2022/23 meinte, in dem die Vollversorgung durch Gasenergie alles andere als gesichert ist. Zwar wird Deutschland, falls kein großer Krieg ausbricht, den kommenden Winter überstehen, doch die Frage ist, wie ihn die Bürger überstehen werden. Für die herrschenden politischen Kräfte ist nämlich noch ungewiss, ob die Deutschen bereit sein werden, sich der politisch gewollten Alternativlosigkeit der Sanktionsmaßnahmen zu unterwerfen.

Was, wenn sie das massenhaft nicht tun? Was, wenn sie nicht nur demonstrieren und auf Kundgebungen Dampf ablassen, sondern in zwar gewaltfreien, aber Ordnungsrechte ignorierenden Aktionen Widerstand leisten? Was, wenn nicht nur linke und/oder rechte Flügelkräfte, sondern weite Teile der sogenannten gesellschaftlichen Mitte gegen die Anmaßungen der parlamentarischen Mehrheiten aufbegehren? Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Die herrschenden politischen Kräfte, voran die Bundesregierung, überzeugen die Mehrheit der unzufrieden Protestierenden doch noch von ihren Entscheidungen. Oder es werden scharfe repressive Maßnahmen der Staatsmacht ergriffen, um deren Willen durchzusetzen.

In Einschätzung der geringen Autorität der jetzigen Bundesregierung und der Scheinalternative von CDU/CSU kann die repressive Variante keineswegs ausgeschlossen, ja sogar erwartet werden. Und zwar auf ganz legalem Wege: Mit der am 30. Mai 1968 gegen erhebliche außerparlamentarische und gewerkschaftliche Widerstände im Bundestag von der Mehrheit aus CDU/CSU und SPD beschlossenen sogenannten „Notstandsverfassung“ hat die Staatsmacht die Möglichkeit, wesentliche Grundrechte der Bürger außer Kraft zu setzen.

Anders als der „Spannungsfall“ und der „Verteidigungsfall“ bedarf der „Innere Notstand“ laut Wikipedia keiner parlamentarischen Feststellung und auch sonst keiner formellen Verkündung. Die Anordnung der Maßnahmen nach Artikel 91 Absatz 2 des Grundgesetzes liegt bei der Bundesregierung; ihre Aufhebung kann vom Bundesrat verlangt werden. Es ist also die jeweilige Bundesregierung, die den „Inneren Notstand“ ausrufen kann, sie braucht dazu keine parlamentarische und schon gar keine gesellschaftliche Mehrheit.

Da die gesamte Materie der „Notstandsverfassung“ rechtlich sehr komplex und kompliziert ist, wird Interpretationen und Gebrauch der 1968 verabschiedeten Gesetze Tür und Tor geöffnet. Es ist der jetzigen Bundesregierung zuzutrauen, dass sie im Notfall, der sehr schnell kommen kann, nicht zögern wird, die „Notstandsverfassung“ zu ihren Gunsten anzuwenden. Es sollte jedenfalls niemanden wundern, wenn das geschehen würde. Denn der Kanzler mag letztens nicht ohne Hintergedanken vom Schusswaffengebrauch geredet haben.


Wolfgang Hübner.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen Telegram-Kanal erreichbar.

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

117 KOMMENTARE

  1. Wenn der Arbeiter nicht mehr auf seine Baustelle kann, die Fussballlegionäre in profitablere Mannschaften abwandern, und wenn Neugier die Menschen auf die Strassen treibt, weil im Internet nur noch Hausmannskost angeboten wird, die Buden so kalt sind, dass man sich lieber draussen die Füße vertritt, dann geht’s rund.

  2. .
    .
    Insolvenzwelle wegen hoher Energiekosten:
    .
    Das große Firmen-Sterben

    .
    Ich-habe-keine-Erinnerung-Scholz: „Wir kommen durch!“.
    .
    .
    .
    Ich-habe-keine-Erinnerung-Scholz zu Russland-Sanktionen:
    .
    .„Damit können wir der russischen Regierung richtig wehtun. …“
    .
    .

  3. Drohnenpilot
    11. September 2022 at 19:28
    .
    .
    Insolvenzwelle wegen hoher Energiekosten:
    .
    Das große Firmen-Sterben.
    ++++

    »Diese Firmen sind nicht tot!

    Sie sind nur insolvent!«

    Robert Habeck

  4. Zwar wird Deutschland, falls kein großer Krieg ausbricht, den kommenden Winter überstehen,…
    ——
    … falls keine Pandemie ausbricht ( oder zurück kommt) ….

  5. … die geringste Form des Widerstands – meinetwegen gern mehr – gegen ein wie auch immer geartetes Regime, ist die Arbeit bzw. der ‚Dienst nach Vorschrift‘. Daran ist, letztendlich, die ‚DDR‘ verendet. Tun ‚wir‘ den Genossen um Scholz, Habeck, Lindner, deren Förderer und ihre Entourage den ‚Gefallen‘.

  6. .
    .
    Das dämliche Lügen-Geschwätz der Grünen und Blöd-Ökos.. :
    .
    Es wird billiger weil… „Sonne und Wind schicken keine Rechnung“
    .
    NEIN.. wenn ihr nicht zahlen könnt, schickt man euch den Gerichtsvollzieher.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Gas-Krise
    .
    Auch Ökostrom wird teurer, obwohl kein Gas darin ist.
    .
    Das sind die Gründe

    .
    Die Strompreise steigen als Folge des Ukraine-Krieges und der Gas-Krise. Wer Ökostrom bezieht, dürfte sich wahrscheinlich in Sicherheit wiegen. In grünem Strom ist ja kein Gas enthalten. Doch auch Ökostrom-Bezieher müssen sich auf höhere Rechnungen einstellen.
    .
    Die Preise steigen, es stehen harte Monate vor uns. Heizen wird deutlich teurer, dank enorm gestiegener Gas-Preise. Eine Folge des russischen Angriffskrieges in der Ukraine und gedrosselten Gaslieferungen aus Russland. Auch die Strompreise steigen infolgedessen.
    .
    https://www.stern.de/wirtschaft/oekostrom-wird-teurer–obwohl-kein-gas-darin-ist–das-sind-die-gruende-32689606.html
    .

    „ … Folge des russischen Angriffskrieges…“ auch eine LÜGE…. .
    .
    Nein .. Deutschland will kein russisches Gas mehr und hat nicht genug davon und muss das 5 mal so teure Fracking-Drecks-Gas aus den USA kaufen.. .
    .
    SO wird das dt. Volk verarscht!
    .

  7. Die Deutschen sind total enteiert, es reicht ein Aufruf das jetzt 5 FFP2 Masken übereinander getragen werden müssen und aus Atemnot japsen die Deutschen dann aus dem letzten Loch….

    Nene, wenn es knallt dann sind es die Goldstücke die die Deutschen meucheln und sich holen was sie brauchen,, denn das kennen sie von zu Hause

  8. Kulturhistoriker
    11. September 2022 at 19:43
    AggroMom 11, September 2022 at 19:36

    Na, Panik-Kalle ist doch schon wieder voll in Fahrt!
    ——-
    Mit gemeinsamer Kraftanstrenung der Untergehakten sind wir stark und schaffen das !

  9. Wenn das passiert – wenn auf Bürger geschossen
    wird, dann geht die Masse los und dann werden
    die Staatsbüttel in Stücke gerissen.

  10. .
    .

    Insolvenzwelle wegen hoher Energiekosten:</b<
    .
    Das große Firmen-Sterben
    .
    .
    Klasse und die Ukraine ist dann gerettet und DE kann richtig helfen.. !
    .
    Das macht natürlich Sinn!
    .
    .
    Hilfe unsere Polit-Verbrecher sind us-hörige Vollpfosten..
    .
    .

  11. Biontech/Pfizer haben Milliarden verdient und wollen mehr ….immer mehr immer
    Diese Scheiße wird nie enden wenn es das Volk nicht beendet….doch das hat die Hose vollgekackt

    Impfen wird der neue trend

  12. .
    .

    Alle in die Ukraine..
    .
    Wenn hunderte dt. Handwerksfirmen pleite gehen, können ja dann die tausenden arbeitslosen dt.. Handwerker in die korrupte Ukraine fahren und sie wieder aufbauen. Bezahlen wird das der Pleite-Deutsche sowieso.
    .
    Die werden sich bedanken..
    .
    .
    Das macht natürlich Sinn!

  13. .

    AggroMom 11. September 2022 at 20:07
    .
    Mattes11. September 2022 at 19:57
    Auch Herr Steinmeier macht sich Sorgen.
    .

    Steinmeier befürchtet, dass mehr Menschen in Deutschland ihre Wohnung verlieren
    .
    Nach Habecks Logik:
    .
    „Du wirst nicht die Wohnung verlieren, du wirst halt nur nicht mehr da wohnen.“

    .
    .

  14. @ AggroMom 11. September 2022 at 20:07

    Teil der Landschaft wäre nicht schlecht, muß auch kein oberirdischer Teil sein. Man läßt also Einheimische in die Wohnungslosigkeit laufen, während man Millionen Fremdkulturelle kostenfrei ansiedelt und macht dann auf das Problem aufmerksam, labert von „bessere(r) Gewaltprävention für Menschen auf der Straße“. Ich weiß schon bevor ich so einen Dreck anklicke, daß das eigentlich nicht gut für den Blutdruck werden wird.

  15. Wieso wird das eigentlich als Frage formuliert? Natürlich wird hier alles in einigen Wochen und Monaten in Horror und Tod versinken. Widerstand könnte nur noch durch einen gewalttätigen Volksaufstand geleistet werden, aber der würde auch zum Zusammenbruch führen. Die tödliche Energieverteuerung ist gezielt seit Jahren auf den Weg gebracht worden und die Ukraine ist für Spekulanten und Ideologen usw. der ideale Vorwand um die Ernte endgültig einzufahren. Und es wird leider gelingen.

    Und sich wehren und von Polizei oder Militär erschießen lassen ist doch besser als in der Wohnung zu verhungern. Eine Alternative gibt es nicht mehr.

  16. @ lorbas 11. September 2022 at 19:23
    „…warte noch… da Windkraftanlagen bei Wind aus Richtung Russland abgeschaltet“

    „Activists block Russian gas from being unloaded in Sweden,
    calling on govt to ‘impose an immediate import stop“
    https://www.offshore-energy.biz/activists-block-russian-gas-from-being-unloaded-in-sweden-calling-on-govt-to-impose-an-immediate-import-stop/

    „Nadia Shevchenko, Ukrainian journalist and environmental expert
    who was on board the Greenpeace sailing vessel Witness in Nynäshamn,
    stated: “I am extremely grateful for all the support that Sweden
    has given to Ukraine in these dark times for my country. …“

    Brief und Siegel, dass „gewisse Gasexport / Energiewirtschaftskreise“ der USA
    auch das Flugticket der total neutralen Ukra Ihne Schurnaleuse bezahlten.
    Vielleicht sogar die Pixxer der Firma GrünPixx.

  17. einerderschwaben 11. September 2022 at 19:43
    Die Deutschen sind total enteiert, es reicht ein Aufruf das jetzt 5 FFP2 Masken übereinander getragen werden müssen und aus Atemnot japsen die Deutschen dann aus dem letzten Loch….

    Nene, wenn es knallt dann sind es die Goldstücke die die Deutschen meucheln und (sich holen was sie brauchen,, denn das kennen sie von zu Hause
    ——————————
    Ich wundere mich auch wo die echten Kerle sind die mal wirklich auf den Tisch hauen und der „feministischen“ Politik ein Ende bereiten!
    (Scholz ist es jedenfalls nicht)

  18. .
    …..Es sollte jedenfalls niemanden wundern, wenn das geschehen würde. Denn der Kanzler mag letztens nicht ohne Hintergedanken vom Schusswaffengebrauch geredet haben. …..
    .
    .
    Schießbefehl!
    .
    Ich bin gespannt wie viele dt. Polizisten und Soldaten auf die eigene dt. Bevölkerung schießen würden. Schließlich könnten da auch ihre Eltern, Frauen, Kinder, Freunde und Bekannte dabei sein.
    .
    Aber ausgeschlossen ist nichts, das es dienstgeile, schießwütige und systemhörige Polizisten gibt die sofort schießen würden.
    .
    .

  19. .

    Neue Regierung kann es nicht (Scholz war ja schon Vize bei Totalversagerin Merkel)

    .

    1.) Scholz ist als Kanzler praktisch unsichtbar – politische Führung geht anders.

    2.) Seit wann schreiben uns Deutschen ausländische Staaten vor, wo und wieviel Rohstoffe wir zu kaufen haben ?

    3.) Die Amerikaner fürchten nichts mehr, als wenn sich Deutsches Know-how mit russischen Ressourcen verbindet.

    4.) Seit die Amerikaner Afghanistan verließen OHNE die fast wehrlose Deutsche Bundeswehr rechtzeitig zu informieren, wissen wir, wie es um die Zuverlässigkeit unserer transatlantischen „Freunde“ bestellt ist.

    5.) Die denken nur an sich und wollen Deutschland / Europa wirtschaftlich schaden.

    6.) Nord Stream 2 (geht nur Rußland, Finnland, Schweden, DK, D was an) verbieten wollen, (was bilden die sich eigentlich ein ?), aber selber russisches Öl in gleicher Menge und gleichen Preisen wie vor 24. Feb. 2022 beziehen.

    7.) Unehrlicher geht es nicht.

    8.) Gleichzeitig werden wir Deutschen dazu verdonnert, die überteuerte, umwelttoxische „Fracking-Scheiße“ zu kaufen.

    9.) USA ? Nein, danke.

    10.) Lieber die prinzipiell deutschland-freundlichen Russen (trotz 27 Mio. WK2-Toten) als Partner. Die stehen uns auch kulturell näher (Katharina, die Große etc.), Kunst, Musik, Literatur,…

    11.) als die oberflächlichen, leicht unterbelichteten US-Amerikaner.

    .

    Friedel

    .

  20. @ AggroMom 11. September 2022 at 20:07
    @ Mattes
    „…Steineimer befuerchtet…Menschen-in-Deutschland-ihre-Wohnung-verlieren..“

    Eine Wohnung ist so auffaellig, die kann man garnicht unbemerkt verlieren.
    Wenn doch, hat man ja noch die Adresse. Da braucht man dann nur nachsehen.

  21. @ andere Meinung 11. September 2022 at 20:27
    „…der „feministischen“ Politik ein Ende bereiten!“

    Die im Radio reden ja immer von islamistischen Terroristinnen, nicht islamischen.
    Wenn es den friedlichen Islam und die gewalttaetige Form Islamismus gibt,

    was ist dann die friedliche Form von Feminismus ?

  22. andere Meinung 11. September 2022 at 20:27

    einerderschwaben 11. September 2022 at 19:43
    Die Deutschen sind total enteiert,…
    ————————–
    Ich wundere mich auch wo die echten Kerle sind die mal wirklich auf den Tisch hauen und der „feministischen“ Politik ein Ende bereiten!
    (Scholz ist es jedenfalls nicht)
    —————————
    Scholz ist ein Speibsackerl (wienerisch Kotztüte)

  23. friedel_1830 11. September 2022 at 20:28
    Punkte 1 – 11
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    100% Zustimmung

  24. Die Medien wie focus.de , Blick.ch und Krone sind komplett gleichgeschaltet, alles gegen den Bürger, was mich schon sehr wundert ist dass sich die Schweizer so total verarschen lassen, ja gegen die Macht der Gatesdollars ist alles Nebensache, da gibt der Politiker gerne die doofen Bürger auf

  25. @ Leukozyt
    Ich glaube feministische Politik hat den Anspruch und den Ansatz den Fokus besonders auf den Frieden zu setzen.

    Netzfund:(https://bit.ly/3RND8lS)
    Was bedeutet feministische Politik?
    Feministische Außenpolitik basiert auf der Überzeugung, dass Geschlechtergerechtigkeit und gleichberechtigte Teilhabe Voraussetzung für nachhaltigen Frieden und Sicherheit in der Welt sind.03.05.2022

    Das was momentan in der Ukraine passiert widerlegt den pazifistischen Gedanken feministischer Politik denn dann würde Frau Bärbock keine Waffen liefern.

    Ich persönlich finde es schade wenn Männer auf Grund dieses „Feminismus“ dazu tendieren sich Frauen unterzuordnen, selbst wenn diese Frauen mit ihren Interpretationen völlig falsch liegen.
    Die Ampel wirbt jedoch

  26. .

    Negativ-Auslese statt Bestenlese

    .

    1.) Uns Deutsche regiert ein Pinscher der USA, der Deutsche Interessen negiert. Geh zurück nach Hamburg, alias Beirut (G 20-Desaster).

    2.) Ein Wirtschaftsminister, der nicht weiß, was Insolvenz ist (vorgestern TV, Maischberger, die Klima-Lüge glaubt und meint, daß Atomkraft nichts mit Strom zu tun hat. Geh zurück zu Deinen Tieren.

    3.) Eine Außenministerin, nichts gelernt, nichts geleistet, nichts gearbeitet, aber will Rußland „wirtschaftlich“ ruinieren. Geh zurück zu Herd und Kindern.

    4.) Eine Innenministerin, die auf dem linken Auge blind ist und beim Islamterror wegschaut. Geh zurück zu Deiner Antifa-Gammeltruppe.

    5.) Ein Gelegenheitschrist, mit 18 Jahren aus Kirche ausgetreten, (Heirat Sylt, Kirche Keitum) als Finanzminister, der nichts von Zahlen versteht und nur ein politischer Poser ist. Geh in irgendeine Fun-Boy-Group. Aber verschon uns mit Deinen Binsen.

    .

    Ho finito: Friedel

    .

  27. …permanent mit ihrer feministischen Politik die aber letztendlich grottenschlecht ist und als solche (am besten von Männern) auch benannt werden muß.

  28. Der GREAT RESET ist voll im Gange!

    Es wird jetzt alles immer klarer. Nicht nur die LEBENSMITTELINDUSTRIE soll von BIG GLOBAL übernommen werden, nein, die komplette INDUSTRIE, alle INDUSTRIE-PRODUKTIONEN!
    Wenn es nach Mr. Global geht, dann wird die Industrie zukünftig nur noch das produzieren , was Mr. Global befiehlt. Die Fabriken, Produzenten werden die Knechte von Mr. Global werden. „Reibach auf eigene Kasse“ gibt es dann nicht mehr. Dafür wird nun in erpresserischer Weise der Strom für die Hersteller unmöglich gemacht, zum Wucherpreis verkauft.

    NIEMAND produziert hier mehr etwas, der nicht soll!

    Eine TV Sendung neulich gab Aufschluss über riesige Manganfelder 4000 m tief im Pazifik, wo sich gegenwärtig Tiefsee-Forschungsschiffe zu schaffen machen. Die Felder enthalten Kobalt – nötig für Akkus und die Energiewende. Im nächsten Jahr soll die Ausbeutung starten, hofft man. An die mitreisenden Wissenschaftler von 170 Ländern werden teure „LIZENZEN“ verkauft/vergeben, allein um auf das TIEFSEESCHIFF zu gelangen, um an den Studien teilhaben zu können. Die Wissenschaft verschlingt haufenweise Geld. Dieses Geld muss erst einmal verdient werden. Dazu kommt die geschröpfte Bevölkerung gerade richtig, damit sich eine vernetzte Elite bereichern kann.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/tiefseebergbau-im-pazifik-wettrennen-um-die-letzten-100.html

    Dazu wurde gestern gleich noch ein VERPRLICHTENDES DIENSTJAHR für die Schulabgänger beschlossen. Friedrich Merz erklärt tatsächlich Folgendes: „FREIHEIT nur mit VERANTWORTUNG!“
    Von welcher Freiheit er spricht, ob er die Maskenfreiheit, die Reisefreiheit über den Wolken anspricht, das wissen wir nicht. Mit seinem Privatjet ist er erst mal weg! In der FREIHEIT des Herrn MERZ hoch über den Wolken gibt es keine Reisebeschränkungen, weder Masken noch Flüssigkeitsverzicht. Er macht was er will. Der Blackrock Mann diktiert was gemacht wird, was Freiheit ist und für wen sie gilt. – So kreiert er wieder Millionen unbezahlte oder zum Hungerlohn ausgebeutete Arbeitskräfte!! Die jungen Menschen müssen sich ihre Freiheit erst verdienen. Sie müssen sich ihre Freiheit Stück für Stück zurückkaufen, ähnlich wie bei der Zwangsprostitution.

    Daneben gibt es für die bescheuerte Bevölkerung Bollywood ähnliche Kriegs-Spielchen, wo die Figuren für die Medien auf der Ukrainekulisse mit ihren Papphäusern hin und hergeschoben werden. Unmöglich für den Zuschauer nachzuprüfen was dort wirklich geschieht.
    So wie bei einem Märchen werden die Erwachsenen mit Gut und Böse Figuren wie Kinder bedient.

  29. .
    .
    Steinmeier befürchtet, dass mehr Menschen in Deutschland ihre Wohnung verlieren
    .
    .
    Frank-Walter Steinmeier (SPD) :
    .
    „Das beste Deutschland, das es je gab.“

    .
    https://youtu.be/C_40pFnMLeo
    .
    .
    Für jedes Kackland in der Welt gibt es Mrd. über Mrd. dt. Steuergeld, für Deutsche nur die Straße und im Müll suchen..
    .
    .

  30. „Aktivistin kritisiert fehlenden Klimafokus
    Greta Thunberg zu Schweden-Wahlkampf: „Fühle mich als Wählerin für dumm erklärt“
    HAhttps://www.kn-online.de/politik/greta-thunberg-beklagt-klimaschutz-ist-kaum-thema-bei-parlamentswahl-in-schweden-K2NWERQVJPV2DNWVLGAOQF5WAM.html

    Tja, Kretakind: Wenn die Mehrheit der Surströmming-Fans anders denkt als du,
    dann täuscht Dich als Minderheit mit Handicap Dein Gefuehl mal nicht:
    Die Mehrheit HAT Dich per Volksabstimmung heute schlicht für dumm erklärt.

  31. Gut, daß man noch vorher dafür gesorgt hat, daß wir nicht in Inzucht degenerieren. Es wäre eine Schande, inzestuös zu erfrieren oder verhungern, womöglich noch in einer Wohnung statt an der frischen Luft.

  32. Neue Antifa-Parole 😉

    Wenn die Heizung tot,
    ein heißer Herbst tut not*.

    +++++++++++++++++++

    *Habe extra zwecks Bestätigung
    in meinem Wörterbuch von 1980(!)
    nachgeschaut: wird klein geschrieben**.

    +++++++++++++++++++++++++

    **Habe mich auch hier vergewissert:
    kleinschreiben = nicht wichtig nehmen,
    aber klein schreiben = mit kleinem
    Anfangsbuchstaben schreiben.

  33. Rund um die Uhr versucht das GEZ-TV dem deutschen Volk klarzumachen, dass eingeschleuste Neger, Muselgranten und Zigeuner total lieb sind.

    In „Tatort-Filmen“, in Werbespots usw..

    Aber eule54 läßt sich nicht täuschen! 🙂

  34. .
    .
    Steinmeier befürchtet, dass mehr Menschen in Deutschland ihre Wohnung verlieren
    .
    Für den Krieg in der Ukraine kann man schon mal die Wohnung und Arbeit verlieren.. Ist ja für einen guten Zweck.
    .
    Wird Steinmeier auch sein Schloss verlieren?
    .
    .
    Die Ukrainer werden es uns gaaaaaanz bestimmt mit Zinseszins zurückzahlen..

    .
    .

  35. Notstandsgesetze kann ich mir und bei einem harten Winter (das weiß noch keiner, Scholz am wenigsten), Gas- und Stromknappheit aber auch wegen dadurch entstehender Gewaltexzesse durch migrantisch oder meinetwegen sogar deutsch geprägten Horden (GJ/AntiFa) sehr gut vorstellen. So ähnlich wie im Film „The Purge“, wo über Nacht alle bestehenden Gesetze ausgesetzt werden und nur das Gesetz des Stärkeren gilt.

    Die Corona-Krise hat die Bevölkerung eingeschüchtert. Die von der Bundesregierung iniziierte Energiekrise wegen eines Konfliktes, der uns nichts angeht, verunsichert die Leute.
    Angst und Einschüchterung sind ein perfekter Nährboden für Politik nach Notstandsgesetzen wie in der Weimarer Republik oder IHM in den 12 Jahren.
    Fragt sich nur ob die dafür notwendigen Kräfte aus Legelativen, Iudikativen und Exekutiven, die davon auch betroffen sind, dabei mitmachen werden.
    Die Merkel-Politik inkl. der uneingeschränkten Zuwanderung wird durch das Tandem Baerbock/Faeser, zwischen denen kein Blatt passt, 1:1 fortgesetzt. Habeck ist noch weniger erfahren in wirtschaftspolitischen Dingen als der Bockwurst-Fan aus der CDU-Fraktion und Scholz hat seine Regierungsbeteiligung als Vizekanzler typischerweise „vergessen“.

    Um es in der Robert-Habeck-Märchenbuch-Sprache zu sagen:
    „Die Merkel-Politik der Vernichtung Deutschlands ist nicht beendet, es haben nur andere Protagonisten übernommen“.

  36. Es lohnt, die 21 minütige Rede der grünen taz-Journalistin Ulrike Herrmann zum sogenannten „Ökozid“ auf dem YouTube-Kanal „Schauspiel Stuttgart“ anzuhören. Diese Frau bezeichnet darin als Mittel der Grünen Transformation zu gelenkter Wirtschaft plus Rationierung die britische Kriegswirtschaft.
    https://www.youtube.com/watch?v=ZuOc6OdhTPw

    Im übrigen belegen zahlreiche andere Redner auf diesem Kanal zum Thema „Ökozid“ die politische Schlagseite dieses Schauspielhauses. Wir müssen zuhören, was unsere Gegner predigen.

  37. Steinmeier befürchtet, dass mehr Menschen in Deutschland ihre Wohnung verlieren

    In einem, angeblich so reichen Land, dürfte es gar keine Obdachlosen geben HERR STEINMEIER. Und schon gar nicht, wegen politischer Fehlleistungen, neue dazu kommen.

  38. LEUKOZYT 20:30
    @ AggroMom 11. September 2022 at 20:07
    @ Mattes
    „…Steineimer befuerchtet…Menschen-in-Deutschland-ihre-Wohnung-verlieren..“

    Eine Wohnung ist so auffaellig, die kann man garnicht unbemerkt verlieren.
    Wenn doch, hat man ja noch die Adresse. Da braucht man dann nur nachsehen.
    ———————————–
    Sag‘ es in Robert Habeck-Sprech: „Die Wohnung ist nicht verloren, der Besitzer wohnt nur nicht mehr darin“.
    ( Ukrainer? andere Flüchtlinge?).

  39. Deshalb darf man ihnen nie vertrauen.
    Misstrauen ihnen gegenüber ist absolut angezeigt.
    Die Politiker sind gekauft und dienen nicht dem Volk.

    andere meinung 19:30
    ==============================
    so etwas kann nur einer posten, der absolut naiv oder total jung und ahnungslos ist;
    was meinst du, weshalb ich seit 30 Jahren keinen Wahlzettel mehr ausgefüllt habe ?

    bei euch ist Hopfen und Malz verloren; ihr lernt’s nie (brauch‘ mir nur die Wahlprognosen für die Niedersachsenwahl anschauen……)

  40. @ Drohnenpilot 11. September 2022 at 20:14

    …ein „Habeck“ von mir:

    Die Heizung fällt nicht aus, sie bleibt nur kalt.

    😀

  41. „Innerer Notstand“? Den haben wir schon lang. Aber Art. 20 GG hat niemanden zur Aktion bewegt.

  42. @ gonger 11. September 2022 at 21:27

    …oder ein altes Viruswird gepimpt,
    weil die Deutschen doch nicht bei
    Affen- & Tomatenpocken angebissen haben.
    Dann wird der Pandemienotstand ausgerufen.
    Lockdown u. dessen Kontrolle lassen sich besser
    als Sorge um Bürger u. Staat darstellen, als Ausgangsverbote(Notstandsgesetze).

  43. Stell dir vor, es gibt Verschwörungstheorien – und alle werden wahr!
    Merkel hat immerhin 16 Jahre gebraucht, um Deutschland zu zerstören – Rot-grün braucht noch nicht mal 12 Monate, um den Todessto? zu versetzen.
    Und noch immer gibt es keine Gegenwehr der Bürger….

  44. @LEUKOZYT 11. September 2022 at 21:16

    Die Leute haben grade andere Probleme. Aktuell geht es darum die Nebenkosten bezahlen zu können. Kosten steigen immer weiter. Natürlich haben Grüne Preise für Treibstoffe, Energie und Lebensmittel idiologisch hochgetrieben. Greta hat einen Dachschaden. Klima ist da egal. Nach der Maslowschen Bedürfnispyramide ist Klima weiter oben und kommt erst später.

  45. Heute noch habe ich mich mit einem Mitbürger unterhalten, der symptomatisch für den Zustand des Landes steht. Er war der Auffassung, dass wir zu lange auf Kosten anderer im Wohlstand gelebt haben. Er warf dann noch die Lebensmittelverschwendung ein, bla bla. Als müsste man dafür jetzt den Krieg und das Grünendiktat rechtfertigen. Ganz offen gestanden, für solche Menschen allein freue ich mich auf einen hoffentlich bitterkalten Winter. Meine Motorradkleidung habe ich diesen Winter nicht eingemottet. Die werde ich im Wohnzimmer tragen, nebst Integralhelm, Heizsocken und Thermounterwäsche. Alles, nur um mich an den strunzdummen blau angelaufenen Gesichtern meiner Mitbürger zu erfreuen.

  46. https://www.haz.de/politik/nach-ob-wahl-in-cottbus-stichwahl-zwischen-spd-und-afd-VHVD5YD3SLSBK6PB26DP2EEIWY.html

    Überraschender Ausgang der Oberbürgermeisterwahl in Cottbus: In der zweitgrößten Brandenburger Stadt liegen der Bewerber der SPD und der Kandidat der AfD gleichauf.

    Nun kommt es in vier Wochen zu einer Stichwahl.

    Die Abstimmung war im Vorfeld von Manipulationsvorwürfen überschattet worden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article240996803/Cottbus-Stichwahl-zwischen-SPD-und-AfD-um-Oberbuergermeisterposten.html

  47. Haremhab 11. September 2022 at 22:07
    @Maria-Bernhardine
    @Viper
    @gonger

    Nebenkosten: Das Schlimmste kommt noch. Schaut das mal an.
    ——
    Mein Gasversorger rechnet immer von September bis September ab. Also 9/21 bis 9/22.
    Seit Juni 2022 ist meine Gasheizung aus. Im Frühjahr bis Mai mit typischen norddeutschen Wetter, d.h. konkret: Nicht richtig kalt aber auch nicht richtig warm und viel Regen, waren die Auswirkungen des Konfliktes auf den Gaspreis noch gar nicht so richtig spürbar bei der Rechnungslegung.

    „Das Schlimmste kommt erst noch“ : Richtig! September 2022 bis September 2023. Meine Nachbarn (ähnlich große Häuser), alles grüne und rote Socken (ÖD’ler, Pensionäre, Wohnmobilisten oder Alt-Rocker mit Harley) verstehen es nicht, wollen es nicht verstehen bzw. wenden sich ab…
    Die Abschlagszahlungen wurden „pi mal Daumen“ geschätzt, d.h. der Gasversorger weiß auf meine tel. Nachfrage nicht wie sich der Preis entwickeln wird. Irgendwie kann ich ihn verstehen solange Habeck und Co. Amok laufen.
    Die Preise für Öl wurden ebenfalls erhöht. Einige hier haben keine Gasheizung wegen etwas abseitiger Lage.
    Hier irrt Herr Mross.
    Andere sichern ihren Schuppen, wo ihr Brennholz lagert. Mit Hund, Gänsen (!) und noch etwas anderem…

    Ich zitiere einen Beitragsschreiber:
    „Wer seine Rechnung nicht zahlen kann, der ist nicht pleite, der macht nur Zahlungspause“

  48. https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/aufregung-bei-ehrenbuerger-ernennung-partei-fordert-entschuldigung-von-panik-roc-81289800.bild.html

    Hamburg – So richtig gesehen hatte es kaum einer, doch seit Tagen war es das Tuschel-Thema im Rathaus: Hat Udo Lindenberg (76) in der Bürgerschaft der AfD wirklich den Mittelfinger gezeigt?

    ER HAT!

    Den Video-Beweis gibt es nun nämlich auch im Rathaus. In der Mediathek ist zu erkennen: Udo zeigte den Rechtspopulisten tatsächlich den Stinkefinger!

    https://www.bild.de/politik/inland/politik/betriebe-in-angst-vor-dem-kollaps-wir-haben-keine-zeit-mehr-81284594.bild.html

    Riesenangst in der deutschen Wirtschaft: Viele Unternehmen wissen wegen der hohen Energiepreise und der Lieferengpässe nicht mehr weiter.

    Ähnlich ist die Situation bei den Bierbrauern: „Wir kommen kaum noch an Kohlensäure, weil die chemische Industrie ihre Prozesse runterfährt, auch Flaschen und Kronkorken sind plötzlich Mangelware, weil die Glas- und Aluminiumhütten ihre Produktion verringern“, erklärt Sebastian Priller, Chef der Traditionsbrauerei Riegele in Augsburg (seit 1386, 150 Mitarbeiter).

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article240994413/Energiekrise-Steinmeier-befuerchtet-dass-mehr-Menschen-in-Deutschland-ihre-Wohnung-verlieren.html

    Steigende Energiepreise treffen insbesondere die ärmsten Menschen der Gesellschaft.

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeigt sich besorgt und befürchtet, dass noch mehr Menschen ihre Wohnung verlieren.

  49. OT: aber nicht so ganz:
    In Schweden liegen die SD über 20%, bestes Ergebnis ever aber die Linken sind vorn. Die alten Schweden begreifen es so wenig wie die Deutschen. Immer noch nichts kapiert.
    Spricht jemand schwedisch und kann morgen mal kurz zusammenfassen/übersetzen?

  50. https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/festnahme-in-der-tuerkei-dortmunder-bahn-betriebsrat-in-mord-verwickelt-81295418.bild.html

    Was sie nicht erfuhren: Ihr Betriebsratsvorsitzender sitzt in der Türkei fest – wegen eines Tötungsdeliktes!

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/belastendes-video-bauten-polizisten-extra-einen-gefaehrlichen-unfall-81287964.bild.html

    Drei Beamte hatten den Unfall mit dem Roller offensichtlich mit Absicht verursacht und so eine nächtliche Verfolgungsjagd beendet.

    Im Einsatzbericht stellten sie die Abläufe der Nacht aber völlig anders dar.

    Nach BILD-Informationen ist der Roller-Fahrer Türke, der Beifahrer Deutsch-Iraker.

    *https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/trauriger-spitzenplatz-hamburg-hauptstadt-der-obdachlosen-81289064.bild.html

    „Fast 19 000 Menschen sind in Hamburg wohnungslos. Das ist ein trauriger Rekord“, so Landespastor Dirk Ahrens gestern am „Tag der Wohnungslosen“.

    *https://www.bild.de/regional/hannover/hannover-aktuell/prozess-auftakt-in-hannover-roma-belagern-landgericht-81265798.bild.html

    Hannover – Polizeibeamte sichern das Landgericht. Rund 30 Roma haben sich versammelt. Die Zuschauer müssen erst durch eine Sicherheitsschleuse, werden gefilzt und die Personalien aufgenommen. Ein Ermittler: „Uns ist bekannt, dass weiterhin Unfrieden zwischen den Familien herrscht – Gefahr der Eskalation!“

  51. Viper 11. September 2022 at 21:31
    Steinmeier befürchtet, dass mehr Menschen in Deutschland ihre Wohnung verlieren

    In einem, angeblich so reichen Land, dürfte es gar keine Obdachlosen geben HERR STEINMEIER. Und schon gar nicht, wegen politischer Fehlleistungen, neue dazu kommen.
    ———————
    Apropos reiches Land….sieht das dann hier bald ähnlich aus wie in USA mit Zelten an den Strassen für den Normalverdiener?
    https://www.welt.de/wirtschaft/plus240593459/USA-Das-Land-der-obdachlosen-Normalverdiener-Amerika-gehen-die-Wohnungen-aus.html (leider Bezahlschranke)

  52. MKULTRA 11. September 2022 at 22:36

    „Fast 19 000 Menschen sind in Hamburg wohnungslos. Das ist ein trauriger Rekord“, so Landespastor Dirk Ahrens gestern am „Tag der Wohnungslosen“.
    ——–
    Korrekt – geframt formuliert. Die meisten davon sind Osteuropäer (EU-Bürger), die niemand eingeladen hat aber „nun sind se‘ eben hier“. Die wollen nicht in die angeboten Einrichtungen. Hunde darf man nicht mitnehmen und Alk ist verboten. Die pennen in den Eingängen der noch nicht pleite – gegangenen Kaufhäuser ohne Licht ab 22 Uhr ( deren Pleite kommt auch noch – abwarten -) und natürlich in den vielen Parks, die die Hansestadt hat.

  53. @ Neunzehnhundertvierundachtzig 11. September 2022 at 22:17
    „…Motorradkleidung…werde ich im Wohnzimmer tragen,…“

    Die alten Schlafsaecke der Armee, also bevor sie zur Bunten Wehr gemacht wurde,
    hatten vorne in Kniehoehe einen Reissverschluss quer:
    So konnte man das Unterteil dort oeffnen, die Beine samt Kampfhose durchstecken,
    und im Falle naechtlichen Harndranges im Biwak schnell zum naechsten Baum
    oder Donnerbalken verholen. Oder sich die „Braut“ greifen und verteidigen.

    So ausgestattet, brauchte man nur zum wöchentlichen Waschlappen-Waschen
    mit kaltem, aufgefangenen Regenwasser (nach Habeck) den Schlafsack verlassen.
    Bin gespannt, wann die ersten Grünen Khmer das leise Klagen beginnen.

  54. @ gonger 11. September 2022 at 22:46
    @ MKULTRA 11. September 2022 at 22:36
    „19 000…wohnungslos. Osteuropäer…wollen nicht in die angeboten Einrichtungen.“

    Oder das Jobcenter ist gegen den eigenen Wunsch der Langzeittouristen:

    „Flüchtlinge auf Wohnungssuche
    ?„Zu klein“: Jobcenter Kiel will ukrainischer Familie Wohnung nicht bezahlen“
    HAhttps://www.kn-online.de/lokales/kiel/zu-klein-jobcenter-kiel-will-ukrainischer-familie-wohnung-nicht-bezahlen-6W6QUVC64D4FGI5HRV2NEQLZCU.html

    Fundstück Feesbuck „Anton Hofreiter, Politiker/in“ … Passt.

  55. DerSchmied 11. September 2022 at 21:30
    ‚Es lohnt, die 21 minütige Rede der grünen taz-Journalistin Ulrike Herrmann zum sogenannten „Ökozid“ auf dem YouTube-Kanal „Schauspiel Stuttgart“ anzuhören.‘
    ———————-
    Auf diese Rede weise ich hier schon seit einiger Zeit immer wieder hin, weil ich sie ebenfalls für wegweisend halte (wegweisend in den Abgrund dann). Aber irgendwie scheinen die Leute das hier nicht zu begreifen.

  56. Und übrigens: Neulich sagte jemand, er wolle dann für Scholz‘ Truppe kämpfen, sollten die Russen hierher kommen. Ich meinte, erstens ist geplant, daß Du verlierst, und zweitens sagt der General (Vad), daß wir derzeit einer Aggression „hilflos ausgeliefert“ wären.
    Weitere Abgabe von Leopard 2-Panzern hilft da auch nicht (wir hatten nur insgesamt 200 – viel ist das ja nicht gerade), im Gegenteil.
    Ich sagte also, das würde dann ausgehen wie im Film „Die Brücke“ (1959): Man würde einfach überrannt und erschossen, und es würde niemanden interessieren.
    Der Film ist auch da, wo man ihm im Internet suchen würde.
    Das Interessante: Im ersten Teil werden die zivilen Lebensverhältnisse von 1945 in den letzten Kriegsmonaten gezeigt: Keine Autos, alle gehen zu Fuß, hier- und da ein Fahrrad oder ein altes Pferd vor einem Wagen, Dinge wie Butter und Seife nur auf Bezugsschein, der Friseur arbeitet immerhin noch: Im Grunde also wie U. Herrmann sich das wünscht.
    Sie redet von der „britischen Kriegswirtschaft“. Sie könnte auch gleich von der Wirtschaft der Nazis reden, denn die war genauso. „Kommandowirtschaft“ nannte man das: Privat geführte Unternehmen, denen der Staat (über die sog. „Deutsche Arbeitsfront“) vorgab, was zu produzieren war.

  57. Sledge Hammer 11. September 2022 at 21:22

    https://media.gab.com/system/media_attachments/files/115/599/097/playable/ae594c0ce29af4ec.mp4

    Omas gegen rechts üben die Machtübernahme!

    Alter Vadder, was für ein Wohlstandsverwahrlostes Volk.
    Wenn es einem an nichts mangelt und man sich auf „der richtigen Seite“ wähnt und woke ist.
    Anstatt seine Energie da einzubringen wo wirklich Hilfe benötigt wird, ergeht man sich in blindem Aktionismus.

    Wieviele alte Menschen sitzen einsam und alleine Zu Hause und bräuchten mal jemandem zu einem Gespräch und die benehmen sich zum Fremdschämen.
    Was sind das ❓ Hexen?

  58. In Schweden wird’s spannend

    In Schweden waren Rechtspopulisten zuletzt im Aufwind. Bei der Wahl liefern sich das Linksbündnis und der rechte Block nun ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

    Das knappe Rennen um die Mehrheit bei der Parlamentswahl in Schweden ist zugunsten des konservativen Lagers von Moderaten-Chef Ulf Kristersson gekippt. Nach Auszählung von etwa der Hälfte der Stimmen lag Kristerssons Block einschließlich der rechtspopulistischen Schwedendemokraten am späten Sonntagabend knapp vor dem Lager der sozialdemokratischen Ministerpräsidentin Magdalena Andersson.

    Das rechte Lager mit 175 Sitzen im Parlament lag nur einen Sitz vor dem Linksbündnis mit 174 Mandaten. Ein vorläufiges Endergebnis war zunächst noch nicht in Sicht. Erste Prognosen hatten zunächst Anderssons Seite knapp vorn gesehen.
    (t-online)

  59. @ LEUKOZYT 11. September 2022 at 20:37
    @ andere Meinung 11. September 2022 at 20:27
    „…der „feministischen“ Politik ein Ende bereiten!“

    Die im Radio reden ja immer von islamistischen Terroristinnen, nicht islamischen.
    Wenn es den friedlichen Islam und die gewalttaetige Form Islamismus gibt,

    was ist dann die friedliche Form von Feminismus ?
    ————————
    Weiblichkeit?

  60. lorbas 11. September 2022 at 23:45

    Sledge Hammer 11. September 2022 at 21:22

    …. Omas gegen rechts üben die Machtübernahme!

    Alter Vadder, was für ein Wohlstandsverwahrlostes Volk.
    …….
    Was sind das ? Hexen?
    ————————————–
    Müsste man mal per Probe herausfinden.
    Erstmal würde sicher ein Gruppenerlebnis durch Zugereiste mit Folgeschäden einen völlig neuen Erfahrungshorizont für diese Dekadenzschranzen bringen.

  61. Leukozyt 23:24:
    @ gonger 11. September 2022 at 22:46
    @ MKULTRA 11. September 2022 at 22:36
    „19 000…wohnungslos. Osteuropäer…wollen nicht in die angeboten Einrichtungen.“

    Oder das Jobcenter ist gegen den eigenen Wunsch der Langzeittouristen:

    „Flüchtlinge auf Wohnungssuche
    ?„Zu klein“: Jobcenter Kiel will ukrainischer Familie Wohnung nicht bezahlen“
    —-
    Ich top‘ das mal:
    Na so was…Dann kommt doch nach Hamburg, liebe Ukrainernde!
    Alsterblick!!! Whow! Ein Blick über die ganze Stadt! Ein großes Einkaufszentrum direkt daneben! U-Bahn-Anschluß alle 5/10 Minuten auch zum ZOB wo der Flixbus (z.Zt. leider in beiden Richtungen nach Kiev/Lemberg ausgebucht) abfährt.
    Etwas verwohnt ( eine Arbeitskollegin wohnte da mal, daher weiß ich es ) aber inzwischen wurde renoviert und die Super-Miete kostet nichts denn „die zahlt der Staat“.
    https://www.abendblatt.de/hamburg/article234907657/mundsburg-tower-ab-montag-ziehen-gefluechtete-ein-ukraine-krieg-hamburg-schule.html
    In Hamburg werden jetzt die ersten Turnhallen „freigemacht“ und die Corona-geschädigten Kinder bleiben dann eben dick.
    „Die sind nicht unsportlich, die haben nur keinen Platz um zu trainieren“.

  62. Im Krieg gibt es auf beiden Seiten Tote und Verwundete und Kriegsgewinnler.

    Im Wirtschaftskrieg gibt es eben wirtschaftlich Verwundete und wirtschaftlich Tote.
    Und es gibt auch die wirtschaftlichen Kriegsgewinnler -auf beiden Seiten.

    Egal, wer gewinnt -verlieren werden beide Seiten.

    Dieser Krieg ist ein großer Fehler – und er wäre leicht zu verhindern gewesen.
    Jetzt regiert die Logik des Krieges- vom Stellertreterkrieg in der Ukraine über den Wirtschaftskrieg in Europa bis hin zum drohenden Atomkrieg zwischen Russland, NATO und China.

  63. Wirklichen Notstand kann und wird es nicht geben, solange das goldene Blatt, Bild der Frau, Bunte und Gala und andere p*ssjäähle Press, wahrheitsgemäß über das englische Königshaus, den neuen ‚green King‘ und seine mehr oder weniger bucklige oder verrufene Verwandschaft berichten. Lisbeth II war wahrscheinlich noch die letzte mit so etwas wie Würde und Anstand.

    https://m.youtube.com/watch?v=A-mO7rbYtgk

  64. @ Eistee 11. September 2022 at 23:25
    DerSchmied 11. September 2022 at 21:30
    ‚Es lohnt, die 21 minütige Rede der grünen taz-Journalistin Ulrike Herrmann zum sogenannten „Ökozid“ auf dem YouTube-Kanal „Schauspiel Stuttgart“ anzuhören.‘
    ———————-
    Auf diese Rede weise ich hier schon seit einiger Zeit immer wieder hin, weil ich sie ebenfalls für wegweisend halte (wegweisend in den Abgrund dann). Aber irgendwie scheinen die Leute das hier nicht zu begreifen.
    ———————-

    Ihre Hinweise wurden offenbar außerhalb dieses Forums gelesen. Am 10.9. hatte Martin Sichert (AfD) eine Kurzfassung der Rede auf seinem Telegram-Kanal veröffentlicht. Das wurde am 10.9. von JouWatch unter „Energiekrise: Absicht? Wessen Absicht?“ aufgegriffen. Auf diesem Weg stieß ich dann auf die komplette Rede, die noch verheerender als deren Kurzform ist.

    Bleibt zu hoffen, dass nun viele Leute die Absichten entdecken und begreifen.

  65. Schweden-Wahl: Stand 01:10: Es wird ein Kopf an Kopf – Rennen. Die ‚Rächten‘ holen auf.
    Auch wenn es am Ende vielleicht nicht ganz reichen sollte aber die Sozen werden den heißen Atem der Konservativen im Nacken spüren wie Macron in Frankreich und für die Asylanten wird es ungemütlicher.
    Ebenfalls für die instrumentalisierte Greta Thunfisch mit ihrem Klima-Gedöns.
    Nachmachen, liebe AfD. Vorschlag: Jemand dorthin schicken, der der AfD erklärt wie Wahlkampf geht.
    https://www.nordschleswiger.dk/de/international/wahl-schweden-kopf-kopf-rennen-spitzt-sich-zu

  66. Ex-Agent im Interview
    „Arrogant, unfähig, nutzlos“: CIA-Experte zerlegt deutsche Spione

    John Sipher gilt als einer der erfahrensten Geheimdienst-Experten der USA. In Deutschlands Geheimdiensten erkennt er keine verlässlichen Partner, was Russland betrifft. Und mehr noch: Die Russland-Analytiker vom BND hält er für „vollkommen nutzlos“.

    „Arrogant, unfähig, bürokratisch, nutzlos“ – das Urteil eines amerikanischen CIA-Experten über die deutsche Spionageabwehr klingt vernichtend. Im Gespräch mit FOCUS online schildert John Sipher seine Berufserfahrungen mit deutschen Kollegen in Bezug auf Russland.

    https://www.focus.de/politik/ausland/interview-mit-geheimdienst-experte-arrogant-unfaehig-buerokratisch-nutzlos-cia-experte-zerlegt-deutsche-spione_id_141194052.html

  67. Scholzens „Unterhaken“ ist auch so ein verbrauchter Begriff aus der sozialistischen Mottenkiste! Durchhalteparolen für den Endsieg …

  68. INTERVIEW MIT KENNETH ROGOFF

    „Gleitet China in eine Rezession ab, steuern wir auf die größte Krise seit dem Zweiten Weltkrieg zu“
    Ukrainekrieg, Energieschock, Chinaschwäche und vor allem die Rückkehr der Inflation – diese Krisen bedrohen massiv Globalisierung und Weltwirtschaft, warnt Harvard-Ökonom Rogoff.

    https://www.handelsblatt.com/politik/international/interview-mit-kenneth-rogoff-gleitet-china-in-eine-rezession-ab-steuern-wir-auf-die-groesste-krise-seit-dem-zweiten-weltkrieg-zu/28668574.html

  69. Hans R. Brecher 12. September 2022 at 04:12
    INTERVIEW MIT KENNETH ROGOFF

    „Gleitet China in eine Rezession ab, steuern wir auf die größte Krise seit dem Zweiten Weltkrieg zu“
    Ukrainekrieg, Energieschock, Chinaschwäche und vor allem die Rückkehr der Inflation – diese Krisen bedrohen massiv Globalisierung und Weltwirtschaft, warnt Harvard-Ökonom Rogoff.

    https://www.handelsblatt.com/politik/international/interview-mit-kenneth-rogoff-gleitet-china-in-eine-rezession-ab-steuern-wir-auf-die-groesste-krise-seit-dem-zweiten-weltkrieg-zu/28668574.html

    Hoffentlich. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Ich freue mich auf das Ende der Globalisierung.

  70. Noch ein Notstand https://www.welt.de/politik/deutschland/article240994413/Energiekrise-Steinmeier-befuerchtet-dass-mehr-Menschen-in-Deutschland-ihre-Wohnung-verlieren.html Zur großen Freude von Krank–Walter Steinmeier, die neu angesiedelten Kuffnucken brauchen schließlich Wohnungen, die dann nicht mal mehr gebaut werden müssen. Welch ein großes Glück für die Spezialdemokraten und Ihre strenggläubigen Freunde aus Groß–Elendistan und Negerien.
    H.R

  71. Offensichtlich haben die Konservativen die Wahl in Schweden knapp gewonnen!

    Unter einer konservativen Regierung werden sich die Asylbetrüger in Schweden nicht mehr so richtig wohl fühlen.

    Folglich werden weitere Neger, Muselgranten und Zigeuner als Asylbetrüger von Schweden nach Deutschland kommen! 🙁

  72. Wenn mich meine Menschenkenntnis und die Kenntnis der deutschen Mentalität nicht im Stich lassen, wird der Staat mit Gewalt gegen die Bürger vorgehen. Egal, ob die Bundeswehr gegen Spaziergänger vorgeht, oder ob es „Notstandsgesetze“ geben wird resp. diese auch mit Hilfe der Bundeswehr durchgesetzt werden. So oder so, das Wegsperren, das Einschränken, die Übergriffigkeit werden bleiben und vermutlich verstärkt. Welche Möglichkeit wird der Michel wählen? Die Unterwerfung, oder doch nicht. Wird es zu Unruhen, die mögicherweise auch gewalttätig werden, kommen? Der Furor Teutonicus ist vielleicht noch nicht tot.

  73. @ lorbas 11. September 2022 at 23:45
    @ Sledge Hammer 11. September 2022 at 21:22
    „Omas gegen xy……benehmen sich zum Fremdschämen… Hexen?“

    Ich habe für diesen Phaenotyp der postmodernen, seelisch wohlstandsverwahrlosten
    Freizeit-Salonpolitessen einen Usernamen aus „DIE ZEIT“ kreativ-realistisch erweitert:

    „Gelangweilt-alleinstehende Studienrätin in Pension mit grauer Kurzhaarfrisur“
    wahlweise detaillierend erweitert um
    „… die nach unerfülltem Lebenswerk Anschluss, Ziele und Wege zur Guten Tat sucht“

    Wie immer nicht alle, aber 80p der OMG sind wohl von mentaler Einsamkeit betroffen.
    Ich habe mitleidsvoll erlebt, wie diese postdemokratische bizarre Erscheinungsform
    mich bei einer Demo mit banner und Fahrrad physisch berührten und blockierten.

    Solange, bis die Polizei davon erfuhr und die Personalien der OMGs aufnahm.

  74. buntstift 12. September 2022 at 07:43
    Wenn mich meine Menschenkenntnis und die Kenntnis der deutschen Mentalität nicht im Stich lassen, wird der Staat mit Gewalt gegen die Bürger vorgehen. Egal, ob die Bundeswehr gegen Spaziergänger vorgeht, oder ob es „Notstandsgesetze“ geben wird resp. diese auch mit Hilfe der Bundeswehr durchgesetzt werden. So oder so, das Wegsperren, das Einschränken, die Übergriffigkeit werden bleiben und vermutlich verstärkt. Welche Möglichkeit wird der Michel wählen? Die Unterwerfung, oder doch nicht. Wird es zu Unruhen, die mögicherweise auch gewalttätig werden, kommen? Der Furor Teutonicus ist vielleicht noch nicht tot.

    Warten wir mal die Niedersachsenwahl ab. Wenn die Umfagen nur annähernd realistisch sind, braucht es gar keine Notstandsgesetze und/oder BW gegen Spaziergänger. Weil der Michel lieber weiter buckelt unter dem Motto, welches ihm die Massenmedien eingehämmert haben: „Naja wir können ja eh nichts machen, Putin ist halt schuld.“

  75. @ wildcard 12. September 2022 at 00:05
    @ LEUKOZYT 11. September 2022 at 20:37
    @ andere Meinung 11. September 2022 at 20:27
    „…friedliche Form von Feminismus ? …. Weiblichkeit?“

    Ha, danke wildcard, auf das deutsche wort bin ich grad nicht gekommen,
    weil ich ja nach einer lateinischen friedensform suchte, zb ca. „Femität“ (?).

    Aber Schlagworte, Merkmale, Kriterien, Schubladen, Klischees, Typen mal beiseite:
    Mit einigen kann man halt trotz grosser faktischer Unterschiede sogar dauerhaft arbeiten,
    mit anderen trotz eineiig-klonhafter aehnlichkeit dann doch wieder nicht.

    Das gute daran: Die Auswahl ist gross, alles hat Vorteile, und man muss nichts.

  76. @ LEUKOZYT 12. September 2022 at 07:56
    ————————-
    OMG? Wäre Oma’s gegen extrem Rechts (Oger) nicht passender?

  77. @ LEUKOZYT 12. September 2022 at 08:08
    ————————–
    Warum in der Ferne schweifen, wenn die Gute liegt so nah.

  78. Der Chinesische Trick um Soziale unruhen zu unterdrucken heist. Lockdown, wird noch immer eingesetzt. Hier in Europa garantiert auch , warte ab,

  79. Scholzens „Unterhaken“ erinnert irgentwie an das Unterhaken der Rotarmisten im 2.WK; die untergehakt,mit Wodka abgefüllt und unter Urää Gebrüll von ihren Kommisaren gegen die deutschen MG Stellungen getrieben wurden und dort Welle auf Welle niedergemäht wurden bis den Landsern die Munition ausging

  80. Ist doch alles in Ordnung: Denn die BLÖD schreibt doch, daß eine große Mehrheit hinter dem Fortbestand der Sanktionen steht und gerne frieren will für die Ukraine.

  81. Deutschland wird den kommenden Winter überstehen? Aber bestimmt nicht ALLE von UNS!

    Gerade kommen die neuen Stromabrechnungen bei den Leuten an: Nicht selten sind die Vorauszahlungen bis zu fünf Mal so hoch wie zuvor. Die Heizung wärmt die Räume auch nicht mit „Luft und Liebe“. Da kommt so einiges auf UNS zu. Klar, die Meisten werden frieren und die Fresse halten, genau wie bei den Impfungen. Und Weihnachten wird ein Fest bei dem die Liebe den Konsum wieder überholen dürfte. Ich könnte mir allerdings auch vorstellen das der Skiurlaub bei einigen kürzer ausfällt als Üblich.

    Und da KÖNNTE tatsächlich Schluss mit Lustig bei den Deutschen sein. „Dahoam“ statt „Davos“?

    Doch der Michel wird meckern und gehorchen. Wie immer, ob auf dem Weg nach Moskau, oder beim betonieren der Innerdeutschen Grenzpfähle. Und er wird sich an dem dann in den Medien bejubelten Rückgang der CO2 Emissionen erfreuen. Auf die Terrasse statt ins Tessin fürs Klima?

    Naja Hauptsache der Bordeaux hat die richtige Temperatur.
    Es ist halt doch das beste Deutschland aller Zeiten.
    Blum, Peter

  82. Hans.Rosenthal 12. September 2022 at 06:27

    Noch ein Notstand https://www.welt.de/politik/deutschland/article240994413/Energiekrise-Steinmeier-befuerchtet-dass-mehr-Menschen-in-Deutschland-ihre-Wohnung-verlieren.html Zur großen Freude von Krank–Walter Steinmeier, die neu angesiedelten Kuffnucken brauchen schließlich Wohnungen, die dann nicht mal mehr gebaut werden müssen. Welch ein großes Glück für die Spezialdemokraten und Ihre strenggläubigen Freunde aus Groß–Elendistan und Negerien.
    H.R

    Delegitimiert der Steinmeier mit diesem offen gezeigten Misstrauen gegenüber Scholzens Aussage „Wir kommen durch, wir haken uns unter“ nicht die Regierung?

    Wir sind sooo ein reiches Land, wir haben Platz, niemand hat die Absicht, Bürger in die Wohnungslosigkeit geraten zu lassen, wir liefern im Ernstfall schwere Kanonenöfen und wir bleiben mit zeitweiligen Mietkostenübernahmen und Energiepreisdeckeln so lange an der Seite unserer Bürger, wie sie uns benötigen, ganz egal, was unsere Wähler EUdSSR-weit dazu sagen.

    Ein kleine Zusammenstellung relevanter, wenn auch in anderen Kontexten getätigter, Politnickaussagen.

  83. Hans R. Brecher 12. September 2022 at 03:20
    Scholzens „Unterhaken“ ist auch so ein verbrauchter Begriff aus der sozialistischen Mottenkiste!
    —————-
    Das meint der symbolisch. Bei 1,50 M. Abstand wird’s ansonsten schwierig.

  84. Überall wo ich hingekomme schimpfen die Leute auf die Hampelregierung. Die Stimmung hat sich gedreht.
    Scholz kann sich sein Notstandsgesetz an den Hut stecken. Der Deutsche schaut lange zu aber wenn ihm die Hutschnur reisst, dann gibt es kein Halten mehr.
    “ Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“

  85. Bald ist Friedhofsruhe in Deutschland.
    Keiner traut sich mehr kritisches zu sagen oder zu schreiben. Marietta Slomka belehrt uns, das eingeschüchterte Volk, regelmäßig, was wir worüber zu denken haben. Wer den Einordnungen des Staatsfunks nicht ergeben folgt verliert seine Existenz. Meldeportale und Denunziatentum allerorten. Vergleiche mit überwundenen faschistischen deutschen System sind verboten. Regierungskritik: verboten. Abweichende Meinung: verboten. Demonstrieren statt applaudieren: verboten. Vergleiche mit überwundenen faschistischen deutschen System sind verboten. Die regierungsnahen Zeitungen, die kaum noch einer liest, werden künstlich durch den Staat und amerikanische Milliardäre am Leben gehalten. Wie…Vergleiche mit überwundenen faschistischen deutschen System sind verboten. Deutsche MinisterInnen haben viele Termine in Rammstein. Die USA zu kritisieren ist verboten. Wir leben im besten Deutschland aller Zeiten, wo Menschen, die sich nicht für eine Bratwurst zum Versuchskaninchen machen lassen, von Politikern als Aasgeier beschimpft werden, isoliert und ausgegrenzt werden und mit Einweisung in die Psychiatrie gedroht wird. Über diese Zeit werden in ein paar Jahrzehnten wieder Horrorfilme gedreht werden.

  86. Solange wir „Corona“ haben, erwartungsgemäß in dritter Auflage, bedarf es keiner Anwendung von Notstandsgesetzen. „Corona“ ist Notstand genug und sollte ebenfalls ausreichen, um Demonstrationen des bösen Volkes, das für die Berliner Verbrecher und ihren Krieg weder hungern noch frieren will, nachhaltig zu unterbinden oder wenigstens zu erschweren. Reicht das nicht, und sollten die „Warnungen“ vor den bösen Rechten – nach Frau Faeser sind das am Ende alle, die demonstrieren – nicht fruchten, helfen gerne einsatzpolizeiliche Schlägerbanden mit dem Gummi- oder neuerdings auch die Bundeswehr mit dem Schießprügel.

    Den Rest erledigt die liebe „Antifa“ als militanter Arm von Rot-Grün. Die sind schließlich auch, nebst Haldenwangs V-Leuten, für die Provokationen zuständig, die die „Gründe“ für die Polizeiknüppel und die Bilder für die Hetz- und Lügenpresse liefern. Sie haben darin große Erfahrung. Auch der Sterbehelfer „Dr. Schnelltod“ mit dem schlechten Zähnen, souffliert von einem einschlägig bekannten Pandemie-Fanatiker aus dem RKI, der gerade eben hervorgekrochen kommt, steht schon in den Startlöchern und scharrt lange schon mit den Hufen. Der neue „Notstand“ ist so gut wie sicher. Voilá!

  87. Frau Weidel meinte doch, daß Deutschland von Idioten regiert wird.
    Die Dame irrt. Könnte sein, daß wir vielleicht von Vollidioten regiert werden ?

  88. Ich verlange, dass Nordsteam-2 SOFORT geöffnet wird. Es interessiert mich NICHT, ob Putin ein „Guter“ oder ein „Böser“ ist. Von den Arabern kaufen wir auch Öl und die sind garantiert KEINE „Guten“, ganz zu schweigen von Kobald für die Batterien der Elektro-Autos, das mit Kinderarbeit in Afrika gefördert wird. Diese Doppelmormal ist unerträglich. So MÜSSEN wir argumentieren und DANN wir uns die Mehrheit zustimmen!

  89. Bei den Polizeistationen wir massiv mit Gummigeschossen aufgerüstet

    Man will es mit Zustände wie in den Niederlanden (Bauern) oder Frankreich (Gelbwesten) ausprobieren
    Um die Repression und Unterdrückung des EU/NATO-Staates aktiv auf der Straße einzuüben

    Alle Widerstände gegen die NWO wurden bisher niedergeschlagen (auch in Kanada) und haben sich gelegt

Comments are closed.